1940 / 14 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 17 Jan 1940 18:00:01 GMT) scan diff

fa le a P

Ca

aa È L i

du Gt E

auen

79,00, Belgrad A i j d., Pfdbr, (nat.) —,—, 51 Wirtschaft Des AMëwuslandes. Bukarest 330,00, Helsingfors ——, Buenos Aires 10134, gapan | de B, E. D. (Acióries Sa L Rob. Bote L P

Verminderung des holländischen Außenhandels. Kopenhagen, 16, Januar. (D. N. B.) London 20,57, 7% Deutsch. Kali - Syndik., Sinking Funds (niht nat.) —,—

Amsterdam, 16. Januan, t sih im Dezember gegenüber Bo rITO! Einfubr my Gold und Silber) belief si auf 1 gegenüber 157 Mill. hfl. im November 1939, Die Au minderte sich auf 68 gegenüber Mill, hfl, {uß beträgt demna 79 Mill, bfl. g fällig bleibt die Ne Einfuhr, stiegenen Preise zurückgeführt we na L O O Mill. t gegenüber 2,091 M ie Einfuhr von Rohstoffen stark vermindert. ahreszeitlih bedi nit 0,479 gegenüber 0,465 Die Gesamteinfuhr im Werte von 1517 (i. V. 1415) Mill. hfl. erte von 966 (i. V. 1039) Mill. hfl.

Der niederländische Außenhandel | New York 518,00, Berlin —,—, Paris 11,80, Antwerpen 87,15, | 6% Hatpener Bergb., 20 jähr. (nat.) —,—, 6% J. G. Farben

dem Vormonat vermindert, Di Mill, hfl, j

r ver- 7 Warschau —,—. 1926, m. Bezugsschein nat.) ——, 69 i rüber- Stockholm, 16, Januar, (D. N. B.) London 16,85—16,95, | m, Gewinnbeteiliy (iat) L 7% Mette 5 Statleee

Der Einfu egenüber 82 Mill, hfl. Auf- | Berlin 169,00, Paris 9,60, Brüssel 71,50, Schweiz, Pläße 96,25, t) ——— alo Vereint 1 die zum Teil auf die stark ge- | Amsterdam 224,50, Kopenhagen 81,25, O3lo 96,00, Washington (nat.) L A. G. ol) U T Mare Bene 1n dez ge nach | 420,00, Helsingfors 8,59, Rom 21,75, Prag 14,00, Warschau —,—, Elektr. Wke, 1925 (nat.) —,—, 7%, Rhein.-Westf. lte, En aer ill. t im November, Oslo, 16, Januar. (D. N. B.) London 17,55, Berlin | Notes (nat.) —,—, 6% Rhein. - Westf. Elektr, Wke 1972 ‘(nat.) und Halberzeugnissen hat jt be- } 179,00, Paris 10,25, New York 440,00, Amsterdam 237,00, Zürich ——, 6% Eschweiler, Bergwerkver. (nat.) 20,00 B Amster» Der Nückgang der Ausfuhr ist zum | 100,25, Helsingfors 9,20, Antwerpen 75,50, Stockholm 105,25, | damsche Bank 97,50, Rotterdatische Bank Vereeng, —,—, Deutsche Die landwirtschaftliche Ausfuhr hat | Kopenhagen 85,25, Rom 23,00, Prag 15,50, Warschau —,—, Reichsbank (nicht nat.) 2014, “Holl, Kunstzijde Unie 35,75 | Mill. t im November gut behauptet. Moskau, 5. Januar. (D. N. B.) New York 5,30, London Internat, Viscose Comp. S, A, Jürgens Ver, Fabr., Pref, |

rden muß; denn der Men

für das Jahr 1939 beträgt damit 24,306 20,98, Brüssel 89,20, Amsterdam 212,33, Paris 11,87, Berlin | and A. —,—, J. G. Farben (niht nat.) (Z) —,—, Algem. und die Aus- | 212,59. Nederl.-Jnd. Electriciteits Mij. (Holding-Ges.) 207,00, Montecatini

2708 Mill. t im

ßenhandel imITovember 22/6, Silber auf Lieferung Barren 228/,,, Silber fein prompt

Belgien-Luxemburgs Nu g auf der | 235/,,, Silber auf Lieferung fein 231/,,, Gold 168/—,

und im Fahre 1939, ESinfuhrfseite.

WVermindetrun

Brüssel, 16. Januar. | Wirtschaftsunion Ziffern: Einfuhr 1440 Mill. Frs. November 1939: Ausfu Frs. im November 1939. Ausfuhr von 21,670 Mrd.

E L Elektrolytkupfernotiz stellte ich lau i IOBIE Der Außenhandel der Belgisch-Luxems- Wertpapiere. am 17, Fanuar a 74.00 RA A E 2200 2h igt für Dezember 1939 folgende Frankfurt a. M., 16, Januar. (D. N. B.) Reichs - Alt- | für 100 kg. / gegenüber 1470 Mill, Frs. im besißanleihe 14014, Aschaffenburger Buntpapier —,—, Buderus r 1895 Mill, Frs. gegenüber 1670 Mill. Eisen 100,25, Cement Heidelberg 151,00, Deutsche Gold u, Silber Ben 6: Januar. Preisnotierungen für Nahrungs«

Für das ganze Fahr ergibt sich eine e, Deutsche Linoleum 134,25, Eßlinger Maschinen 114,00 mittel. (Verkaufs ;

zegenuber 21,725 Mrd. Frs. 1938 | Felten u. Guill. 148,50, Ph. Holzmann 151,75, Gebr. Junghans hand 1e für o Kilo s u C S S f Frs. gegenüber 23,175 Mrd. | —,—, Lahmeyer 117,25, Laurahütte 24,00, Mainkraftwerke ——, | Reichsmark]. - Bohnen, weiße, mittel Son 50 bis 5830 der Lee ilt auf die | Rütgerswerke 155,00, Voigt u. Häffner ——, gGellstoff Waldhof Linsen, käferfrei é) 65,30 bis 66 20, Speiseerbsen, Inland, ockade zurückzuführen. Ln /

e U Hamburg, 16, Januar. (D. N. B.) [Schlußkurse.] Dresdner | bis 58,00, Gescl, glas. gelbe Erbsen, ganze $) 56,75 bis 57,00, Berichte von auswärtigen Devisen- und Bank 107,50, Vereinsbank 121,50, Hamburger Hochbahn 99,00, } Geschl. glas. gelbe Erbsen, halbe $) 47,65 bis 48,00; Grüne Erbsen, Wetrtpapiermärkten.

S

M prt ov 1145 "17 Verminderung auf

T2. A

ra

5 Und der Blocka

: Brauerei 133,00, Neu Guinea S Dtavi 1814. C/4*) 37,00 bis 38,00 f), Gerstengraupen, Kälberzähne, C/6*) Berlin Wien, 16, Januar. (D. N, V.) 672 % Ndöst, Lds. - Anl, | 34,00 bis 35,00 f), Gerstengrüge, alle Körnungen *) 34,00 - bis

Amsterdam 1 Oslo 664,75, Kopenhagen 565

16, Januar. , Zürich 655,50, 00, London | 1934 101,00, 5% Oberöst. Lds.-Anl. 1936 100,00, 61,% Steier- 35,00 f), Haferflocken [Hafernährmittel] *) 45,00 bis 46,00 f) 29,233, | mark Löds, - Anl ‘1934 100,25, 6% Wien 1934 100,00, Donau- Hafergrüße [Hafernährmittel] *) 45,00 bis 46,00 f), Kochhirse *) 93,50, Polnische Noten Dampfsch. - Gesellschaft e E Gin A S 34 80 bi , Warschau errechnungsverkehr., (D. N B) 136,20, Bukarest 34,50, L Paris 8,55, Slowafkei 9,65. (D: N.B) 176,50-—176,75, Berlin Amsterdam 7,52 —T7,57, ; 17,85—17,95, Kopenhagen ( 9, Oslo 17,65—17,75, Janeiro (inoffiz.) 3,12 (D; N; B)

Paris 65,48*), Stockholm 696,00, -, Belgrad 66,00, Danzig *) Für innerdeutschen V Budapest, Amsterdam 202,10, Berlin Mailand 17,7732, Sofia 413,00, Zürich 85,174,

London,

in Pengö.] | Stahl 234,50, “„Elin“ Se S S Enzesfelder | Melis (Grundsorte) 67,90 bis —,—, Roggenkaffee, lose 40,50 bis ondon 15,08, | Metall 771, FElléii - Guilleaume ——, Gummi Semperit | 41,50 f), Gerstenkaffee, lose 40,50 bis 41,50 f), Malzkaffee, lose Prag 11,86, | 75,00, Hanf - Jute - Textil 80,00, Kabel- u, Drahtind. 162,50, | 45,00 bis 46,00 f), Röstkaffee, Brasil Superior bis Extra Prime $)

16, Januar,

New York 402,50— | thal —,—, Neusiedler AG. —,—, Perlmooser Kalk —,—, | 982,00, Kakao, Mischpulver 135,00 bis 140,00, Tee, deutsh 240,00 (Freiv.) | Schrauben - Schmiedetw. ——, Siemens - Schuckert —,—, | bis 280,00, Tee, südchines. $) 810,00 bis 900,00, indisch $ ; Jtalien | Simmeringer Msh. —,—, „Solo“ Zündwaren —,—, Steirische | 960,00 bis 1400,00, Sultaninen, Perser —,— bis —,—, Mandeln, Freiv.) 20,43 B,, Magnesit —,—, Steirishe Wasserkraft —,—, Steyr- Daimler- süße, handgewählte, ausgeivogen —,— bis —,—, Mandeln, bittere, Buenos Aires Jmport Puch 121,50, Steyrermühl Papier 48,25, Veitscher Magnesit | handgewählte, ausgewogen —,— bis —,—, Kunsthonig in 14 kg-

Brüssel 23,80—23,95 (Freiv.) 78,25, Schwei Stockholm 16,85—16,9 17,65—17,90, Rio de 16, Januar. 176%, New York 43,80, Berlin Kopenhagen Stodholm 1044,00, Prag —,

(D: N. V) York 43,80,

O : —,—, Waagner - Biro 168,00, Wienerberger Ziegel —,—. Packungen 70,00 bis 71,00, Bratenshmalz 183,04 bis —,—, Roh- [Schlußkurse, amtlich.] Amsterdam, 16, Januar. (D. N, B.) 3% Nederland shmalz 183,04 bis —,—, Dtsch. Schweineschm. m. Grieb. 185,12 bis ——, | 1937 78,50, 61,% Det, Reich 1930 (Young, ohne Kettenerkl,, nicht ——, DUch{. Rindertalg in Kübeln 111,60 bis —,—, Sped, ge-

Holland | nat.) 95/6, 4% England Funding Loan 1960—1990 —,—, } räuchert 190,80 bis —,—, Markenbutter in Tonnen 292,00 bis —,—,

5903,00. Tas 996,50, —, Warschau 412% Frankreich Staatskasse Obl, 1932 —,—, Algemeene Kunst- Markenbutter, gepadckt 296,00 bis —,—, feine Molkereibutter in Delgrad —,— Paris, 16. Januar. ondon 17654, Belgien 738,00, Schweiz 98 , Stockholm Amsterdam,

hr, Freiverkehr.] 125,75, Lever Bros u, Unilever N. V. (Z) 95,25, Koninkl. | bis —,;—, Molkereibutter in Tonnen 278,00 bis —,—, Molkerei- Jtalien —,—, | Nederl. Mij. tot Exploit. v. Petroleumbronnen 259,25, Philips butter, gepadt 282,00 bis —,—, Landbutter in Tonnen 256,00 bis

Berlin —,— 2333,00; Petroleum Corp. (Z) 28,00 gehand., Shell Union (Z) 9!/,;, Holland

3,00, Kopenhagen —, Prag —,—, Warschau —,— (D. N. B.)

¡—, Holland 16, Januar. [Amtlich.] Berlin | Rotterdamsche Lloyd 90,00, „Amsterdam“ Rubber Cultuur Mij. Rollgeld per 100 kg), Allgäuer Stangen 20% 96,00 bis 100,00, New York 188! Schweiz 42,174, Ztalien —,— Kopenhagen 36,324, Stockholm 44,85, 17, Januar, 10,02, London 17,684, —, Holland 237,00,

Kopenhagen 86,05, Sof

Paris 423,50, Brüssel | 195,25, 7% Dt. Reich 1924 (Dawes, ohne Kettenerkl,, nit echter Gouda 40% 172,00 bis 184,00, echter Edamer 40% 172,00 , Madrid —,—, Oslo 42,75, | nat.) 6,00, 614%, Bayern 1925 (nat.) 10,75, 6% Preußen 1927 | bis 184,00, bayer. Emmentaler _(vollfett) 220,00 bis —,— |

Prag —,—., (1140 U] Sard 7% Ver. Städteanl. d, Dt. Spark,- 11, Giroverb, 1926 (nat.) | bis 74,00. New York 446,00, Br

Berlin 178,60,

üssel 75,074, Mailand 10,75, 7% Deutshe Hyp.-Bank Bln. Pfdbr. (nat.) —_——, 41,% $) Nach besonderer Anweisung verkäuflich. : Stockholm | Preuß. Central Bodenkred., Pfdbr. (nat.) —,—, T% Preuß. Pfand- *) Nur für Zwede der menschlihen Ernährung bestimmt. ia 6530,00, Budapest brbk,, Pfdbr, (nat) ——, 7% Rhein.-Westf. Bod.-Cred., Pfdbr. f) Die zweiten Preise verstehen sich auf Anbruchmengen.

196,15, Oslo 101,

Reichs3- und Staatsanzeiger Nr. 14 vom 17. Januar 1940. S. 4

Go E

10,00, Athen 335,00, Konstantinopel 350,00, s (nat.) —,—, Sächs. Bodencr

105,00. (nat.) —,—, 7% Conti Gummi - Werke A. 6. (nat.) —,—

,

,

Die | Zürich 116,45, Rom 26,45, Amsterdam 276,30, Stocholm 123,50, | m, Gewinnbeteilig. u. Kettenerkl, (ni t nat ——, Bälo 117,90, Helsingfors 10,55, Prag —,—, Madrid R Rhein - Elbe Union (nat.) —,—, on % Bien u. balsfé

zum Deutschen Reichs Nr. 14 _

Börsenbeilage

anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berliner Börse vom 16. Januar 1940

4% % Sachsen Staat NM-| Aul, 1927, uk, 1.10.35 4% do. do. NM-A. 87,

0 9

1 . London, 16, Januar. (D, N, B,) Silber Barren prompt (Z) = Kertifikate, (nat.) = nationalisierte Stüde,

Die Eleftrolytfupfernotierung der Vereinigung für deutsche

120,00. gelbe $) 56,00 bis ‘57,40, Speiseerbsen, Ausland, gelbe $8) 57,25

Hamburg - Amerika Paketf. 39,00, Hamburg - Südamerika 87,00, | Ausland 57,00 bis 58,00, Reis: Rangoon $ *) 25,50 bis 26,50, Nordd. Lloyd —,—, Alsen Zement 212,00, Dynamit Nobel Saigon, ungl. $*) 26,75 bis 27,75, Jtaliener, ungl. $ *) 30,50 85,50, Guano 97,00B,, Harburger Gummi 178,00, Holsten- | bis 31,50, Buchweizengrüße 61,00 bis 62,00, Gerstengraupen, grob,

| . G ¡—, 80 bis 35,80, Roggenmehl, Type 997 24,55 bis 25,50, Weizen- Alpine Montan AG. „Hermann Göring“ 14,75, Brau - AG, | mehl, Type 630, Jnland 35,30 bis —,—, Weizengrieß, Type 450 Oesterreih —,—, VBrotvn - Boveri —,—, Egydyer Eisen u. 39,15 bis —,—, Kartoffelmehl, hochfein 36,65 bis 38,15 f), Zuder

Lapp - Finze AG, 75,25, Leipnik - Lundb. 620,00, Leykam - Josefs- | 349,00 bis 373,00, RNöstkaffee, Zentralamerikaner *) 458,00 bis

ziide Unie (Aku) 36,00, Philips Gloeilampenfabr. (Holding-Gej.) | Tonnen 286,00 bis —,—, feine Molkereibutter, gepadckt 290,00

i Q l ——,_ Landbutter, gepackt 260,00 bis —,— (die Butter- Amerika Lijn 93,25 gehand., Nederl. Scheepvaart Unie 103,25, preise verstehen sich frei Bahnhof Berlin zuzüglich 1,30 R4

(nat.) 10%, 7% Deutshe Rentenbk. Kred. Anst. 1925 (nat.) Allgäuer Romatour 20% 120,00 bis —,—, Harzer Käse 68/00

, r

Offentlicher nzeiger. 1, Untersuhungs-. und Strafsachen, 6. Auslosung usw. von Wertpapieren, 11, Genossenschaften, 2. Zwangsversteigerungen, 7, Aktiengesellschaften, 12, Offene Handels- und Kommanditgesellshafteu, 3, Aufgebote, 8. Nommanditgesell haften auf Aktien, 13. Unfall. und Juvalidenverfiherungen, 4. Oeffentliche Zustellungen, 9. Deutsche Kolonialgesell schaften, 14, Bankausweise, 5, Verlust, und Fundsachen, 10. Gesellschaften m. b. H., 15. Verschiedene Bekanntmachungen.

einseitig beshriebenem Papier Polizei- und Sicherheitsdienstes, des |das Aufgebot des Grundschuldbriefes | gene eilhypothek zu 825 &AÆ für kraft Änderungen redaktioneller erlag nicht vorgenommen. er Druckausträge sind daher der zum Hilfsbeamten der Staatsan- Grundbuch von Balga Blatt 429 und [49503] Beschluß.

e eingereihte Druckvorlage. waltschaft bestellt ist, verpflichtet, die | Blatt 475 in Abt. [1] unter Nr. 15] Dex gemeinschaftlihe Erbschein des liegt, können nit verwendet ; i Druckausfträgen ablehnen,

Ane Druckausträge müssen auf völlig druckreif eingesandt werd Art und Wortkürzungen werden vom V Berufungen auf die Ausführung früher

gegenstandslos; maßgebend ist allein di Matern, deren Schriftgröße unter „Petit*“ werden, Der Verlag mußjede Haftung be deren Druckvorlagen nihcht völlig dr

; nehmen. haber der Urkunde wivd aufgefordert, | 4m 1, März 1925 verstorbenen Martin uckreif eingereiht werden, Es ergeht hiermit die Aufforderung, [spätestens in dem auf den 22, Juli Andrzejewski A V 93/33 wivd für

1. Untersucungs- und Strafsachen.

Steuerfteck briei Vermögensbeichlaan ck ht t

lichen und juristischen Personen, die im | F Jnland einen Wohnsiß, ihren gewöhn lihen Aufenthalt, ihren Siß, ihre Ge shäftsleitung oder Grundbesiß haben, das Verbot, Leistungen an bewirken; sie »ert, unverzüglich, spätestens innerhalb’| E E O E A ) dem unterzeichneten 6. Oktober 1902 (russ. Rechnung), Todes wird der 31, Dezember 1908 fest- inzamt Anzeige über die den Steuer- 3 Aufgebote. 19, Oktober 1902 (deutsher Rechnung) gestellt, Die Kosten des Verfahrens l zustehenden Forderungen igen Ansprüche zu machen, [49505] »er Veröffentlichung dieser | 9 f 28/39, Der Maurer Johann zum Zwecke der Er- | Skuüballa aus Blesen, vertreten durch

des Bezirks, in welchem die Festnahme rung der Urkunde erfolgen wivd. E Beschluf

erfolgt, vorzuführen, Amtsgericht Heiligenbeil, 4. 1. 1940, E A 2/89 D D B E A 9 V tine Wien [., 15, Dezember 1939, : s: E S R E S Hahlungen oder sonstige | i Suners Stat In 2 ; in Arlen geborene Shuhmachermeister die Steuerpflichtigen zu | Finanzamt Junere Stadt-Oft, Wien. [49501] Aufgebot, i nen | Gustav Schimanski (Symanski), zulebt werden hiermit aufgefor- Es ist beantragt, den verschollenen wohnhaft in Rhein (Ostpreuß

Fleishman

M (C) Pr

-teuerpflichtigen eine | den Rechtsanwalt Eichstaedt aus 10. April 1940 um 11 Uhr ‘vor

D P qn

shlagnahme

(Reichssteuerblatt RKeichsgeseßblatt 125) wird hier-

[luchtsteuergeset 5 i das Verschulden eines

. 089; I 1939 S

Steuerpflih Ansprüche auf Zuschlägen, Reichsfluchtsteue sebende Geld und Strafverfahren ex entstehenden Kos

zur Sicherung Reichsfluchtsteuer maß $ 9 Ziffer 1 Steuerhinterzie gefährdung (

hung oder der Steuer- | gabenordnung |

alle im Steuer- ntstandenen und ten beschlagnahmt.

erfüllt ist, wegen Steuerordnungswidrigfkeit (3 413 der [seine Ehefrau Anna Vort geb. Bödder | 20, Juli 1843 über die im Grundbu eine Reichsabgabenordnung) bestraft, in Sdunkeim, Kreis Rastenburg, früher * von Braunschweig Band 16 A Blatt 4

Nach Z 11 Absabß 1 des Reichsflucht- [in Balga, Ostpr., vertreten durch | in Abt. I unter Nr. 1 für den Gast- steuergeseßes is jeder Beamte des Rechtsanwalt Off in Rastenburg, hat | wirt viß Peters in Broeckel eingetra-

Steuerfahndungsdienstes- und des Zoll- | über die für die Bauer Hermann und | los erklärt. Braunschweig, den 6, De- fahndungsdienstes sowie jeder andere | Anna geb. Bödder-Borßschen Eheleute | zembex 1939. Amtsgericht. 922, Beamte der Reichsfinanzverwaltung, |in Sdunkeim, Kreis Rastenburg, im

Steuerpflichtigen, wenn sie im Juland |bzw. 6 „eingetragene Grundschuld von | ehemaligen polnishen Amtsgerichts betroffen werden, vorläufig festzu- |noch 425,590 &A beantragt. Der Jn- Lissa A 2. Dezember 1933 nach dem

die obengenannten Steuerpflichtigen, | 1940, 10 Uhr, vor dem unterzeich- kraftlos erklärt. falls sie im Juland betroffen werden, | neten Gericht, Zimmer Nr. ‘11, anbe- Lissa, den 20. Dezember 1939,

rz. 100, tilgb, ab 1. 4,88 4% $ do, do. 1938 tilgb. ab 1. 6, 1944 oel 4X6 do. Staatssch. N, 12, rz. 100, fällig 1.4.40..| 4% % Thliring. EStaats3-/ Anl. 1926s, unl, 1. 3.36| 4% % do. NM-Anl, 1927 u, Lit. B, unk.1.1.1932

Amtlich festgestellte Kurse.

Umrechnungssägze. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 NM. (Gold) = 2,00 NM. bsterr. W. = 1,70 NM. 1 Kr. ung. oder tschech. W. W. = 1,70 NM. 1 sfand. Krone = 1,125 NM. 1 Lat = 0,80 NM. 1 Nubel (alter Kredit-Nbl.) = 2,16 M. 1 alter

4% % Deutsche Veichsbahn 1 österr. Gulden

Gulden holl. rliz. 100, fällig 2.1.44 4%% Deutsche 9ieich8post Schaß 1935, Folge 1, fd. 100, fällig 1.10.40

Goldrubel = 3,20 3M. 1 Peso (Gold) =4,00 NM. 1 Peso (arg. Pap)

4% do, do. 1939, Folge1, rücfz, 100, fällig 1. 4, 44! 1,4.10/100%b

1 Pfund Sterling E 424 Preuß. Landesrentbt.| Goldrentbr. 9eihe 1,2,

unt, 1, 4. 34] versch, 4% % do. N38, 4, ut. 2.1.36| versch./99,5b G % 4 do. N.5, 6, ut. 2.1.36) versch,/99,5b G 4% % do. 97,8, 11k,1.10.36| | 7| versch./99,5b G

= 2,10 NM. 1 Danziger Gulden = 1 Pengö ungar. W. = 0,75 NM. 1 estuische Krone = 1,125 NM.

Papier beigefügte Bezeichnung X

Serien lieferbar [ind.

Das ‘Zeichen 1 4% do, do. N.11,uk.1,10.43

4%% do, do. N,12,uk.1.10.483/ 5% % do, Liq. - Goldrent-

hinter der Kursnotierung be- Nur teilweise ausgeführt, Ein ® in dei Ku rsrubri? bedeutet; Ohne An-

Debot und Nachfrage. 6 % do, Abf, Gold-Schldv.

Ohne Zinsberehnung,

Stenergutscheine v: 11. 12. 1937) A (m1, Affidavit) u. B, 1.Schein| anrechnungsfähig ab L 4. 1941 Steuergutscheine 11:

einlösbar ab Junt 1942. ,,/98,25b einlösbar ab Juli 1942. einlöëbar ab August 1942 . einlösbarabEeptember1942 einlösbar ab Oktober 1942/96,75b einlösbar ab November 1942/96,76b

gweiten Spalte bei- Ziffern bezeihnen den vorleßten, die itten Spalte beigefügten den zur Aus- gefommenen Gewinnanteil. ein Gewinnergebnis angegeben, Jenige de8 vorleßten Geschäft83jah

Notterungen für Telegraphische iowie für Ausländische Bank- n fich fortlaufend im „Handels-

so ist es das-

Puszahlung Yoten befinde

Anleihe-Auslosungsscheine des Deutschen Yieiches* 14 Aul.-Auslosungs5sch.,*

Staats *- Anu leihe- Auslosungsscheine® . Lübeck Staats - Auleihe - Aus3- losungsscheiue® Mecklenburg - Schwerin leihe-Xuslosungsscheiue*® , Thüringische Staats - Anleihe-| Uuslosungsscheine® * einschl.!ck Ablösuugsschuld (in 4% des Auz3losungkw.).

FŒck Etwaige Drudckfehler in den heutigen Kursangaben werden am in der Spaite „Voriger“ berichtigt werden. Frrtümliche, später amtlih rihtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurszettels als „Berich- tigung“ mitgeteilt

nächsten Börsen-

Baukdiskout.

L: mbard 5). An!sterdam 3. Brüssel 2X. Kopenhagen 5%. New Vork 1, O3lo 4%. Paris 2. Prag 3. Schweiz 1%, Stocfholm 3

Mit Zinsberehchnuug. bzw, verst. tilgbar ab...

Deutsche fesiverzinslihe Werte.

Anleihen de3 Neichs, der Neich 23bah1, Schußage“*»34nleihe u. N

Braudeuburg. Prov. RNMo-oA. 26, 31.12.81

Neichspost,

entenbriefe. : Haun, Prov. GM-A.

do. N M-Aul, 9. 2 63,

4B u. d, 1. 4. 1927| do, do. R.6,8, 1.10.32 do. R. 7, 1.10.32| do. R, 9, 1.10.33 do. do. Neiße 10-12,

Mitt Zinsberehnung.

| Heutiger | Voriger

——

do. do. Neihe131,14,

44 do. do. 193ch Ansq, 9, ausToëb, ab 1 10 1939, : E Niederschlej. Provinz

41, do, Neicbéichal 1935

4} do. do. 1935, auslo8b. le 5 1941—45, rz 100 4% do. do, 1936 au8lo8b.

OstpreußenProv.9M- An[.27,A.14,1.10.32|

Pommern Provinz.- | Gold-Anl.1928 ;1934 do. 1930, 1, s. 35

le !/, 1942—46, 13. 100 4% d».do 1936, », Folge,

1936,83. Folge,

Sächz. Prov1nz-Werb, 1937 1. Folge, M. Ag. 13, 1, 2.33 j do. Ag.15,1,10.26 . do. Ausg. 16 A,1

1937, 2, Folge, do. Ausg, 16 A,2

1e 1947-58; 4% do. do 1937, 3. Folg - te !j.; 1947-52,

RM 1939, 1, 1. 1943

G) do. do. 1938, 1. Folge, A Schtesw.-Holst, Prov,

je !/. 1931-56, 1938 2, Folge, „fe 1/, 1953-58,

RMM-A.,A 14,1,1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 90, GOld-A,A16,1,1.32 do.IiM-A,,A17,1.1.8

1.4,10/98,75b G

vorläufig festzunehmen und sie gemäß | raumten Aufgebotstermine seine Rechte Das Amtsgericht. S 11 Absaß 2 des Neichsfluchtsteuer- | anzumelden und die Urkunde vorzu- Dr. Facenichen. j

an alle natür-

geseßes unverzüglih dem Amtsrichter | legen, widrigenfalls die Kraftloserfklä-

Curt_ Carl Otto Merten, geboren

i 1ßen), wird ¡ für tot erflärt. Als Zeitpunkt des

zu Reval, ohne leßten Wohnsiß oder fallen der Antraasteller! Last 7 I 1rfo A utscher | [allen der Antragstellerin zur Last.

Aufgebot, decn a U e deutscher Rhein, Oftpr. den 9, Fanuar 1940.

- ; , G E s S qr

Der bezeichnete Verschollene wird auf- Amtsgericht.

gefordert, sich spätestens bis zum

nah $ 10 Absaß 1 | Schwerin (Warthe), hat das Aufgebot : R E G R ¿ch: rgeseves hierdurh | der unbekannetn Eigentümer des | dem unterzeichneten Gericht in Berlin : Verantwortlich: f vann_ befreit, | Grundstücks Blesen Blatt 141 beantragt. | © *, Neue Friedrichstr. 4, Zimmer 114, | für den Amtlichen und Nichtamtlichen zur Heit der | Die Eigentümer des oben bezeichneten | 31 melden, Ee E E Teil, den angeme und für den der Be Son hd äte- | kung erfolgen kann. An alle, welche e erlag: j n | Svundstücks werden aufgefordert, späte Auskunft Über Leben oder Tod des | Präsident Dr. Schlange in Potsdam;

9 1B it ck18 f f 1 6, 5D 0 v e . il E odo 18 h Cd E E Verschollenen zu erteilen vermögen, er- für den Wirtschaftsteil und den übrigen steht | neten Gerid a u Aufg t ts- | geht ‘die Aufforderung, bis zum oben redaktionellen Teil: : ; ¡ch | neten Gericht Fer aumren T goD id | bestimmten Zeitpunkt dem Gericht An- Rudolf Lanz\ch in Berlin- - Anzeigepflicht vorläglisg, | ermin . thre Rechte an SS bro zeige zu machen: 456 F. 193 39. Charlottenburg. oder fahrlässig nit erfüllt, wirs, aa KassGleiano clan E | Verlin, den 11. Januar 1940, Druck der Preußischen Druckerei- und 5 10 Absay 5 des Reichéfluchtsteuer- | “Amtsgericht Schwerin (Warthe), Das Amtsgericht Berlin. Verlags-Aktiengesell schaft, gejeves, jofern niht der Tatbestanb der den 6, Januar 1940, [49502] : Berlin. Wilhelmstr 32. | JOUz ¿ 7 | 58 396, 402 der Reihsab [45255] Aufgebot. Durch Ausschlußurteil von heute ist Vier Beilagen

Der Bauer Hermann Bort und | die Obligation (Hypothekenbvief) vom U N Börsenbeilage und entralhandelsregister-Beilage.) |

do.Gld-A,,A18,1.1.32 do.RNMe-A, A19,1.,1.32 do.Gld-A, A20,1.1.32 do NM-A. 21,1,1.83 Schlesw. - Holst, Vérb.

M Ausg. 28 U. 29

(Feingold), 1, 10. 38)

4% do. do. 1938, 3,Folge,

1.4.10/98,75b G

47 do. do. 1938, 4. Kolge, 1.5.11/98,75b 6 : 10 Y 1.1.7 199,9b

4h Dk. Neichsan!eitje 1934| g. ab 1.7,34 jährl

(FEeingol1d), 1.10, 35 e 98,75b G

(Youna-Anc.), 1.1.6.5 1.6,12/104,25b 4 n Vrens;, Etaat8anul, 1928, auslo8b, öl 110

# do. do. 1937, tilgbar

Kasseler Bezirksvervd.| Goldschuldv 28,110.35] 1,

Ohue Ziusberehnuug,

Oberhessen p

Auslosungsscheine 5... Ostpreußen Provinz - Unleihe-) Auslosungsscheine ® j j Provinz - Auleihe-! sungsöjsch. Gruppe 12x Gruppe 2*F/|

4h Pren h, Staatssch. 36, :

4 201 6120.1. ckr0vinz - Unleihe-,

Anl. 1927, unk. 1.2,82 1.2.8 4% Bayern Staat NM-

Anl, 27, fdb. ab 1,9,34| 1.3,9. 4x4 do. Serien-Un1. 1938,

vÿtheinprovinz losungsscheine* Schleswig - Holstein

Anleihe - Auslosun;

4h Braunsciw. GBM=-Ant. 2% 11 1,333 4% do. RM - Anl. 29, Unf, 1. 4. 34] 1.4.10) 4% Hessen Staat Ms Anl. 1929 unk, 1,1.36 Llibeck Staat NM- Aul. 1928, uk, 1.10,33 44% Mecklbg. « Schwerin . 26, tg. ab 27] 1,4.10 , 268,1. 1.3,33 4% do. do. 29, uf. 1. 1,40 do. Ausg. 1, 2/ v (2. A u. Aus7, 3 L, A-1) fr. 5 $Noggenw.- Mecklbg. - Strelïih RM-A, 30,rz.102; ausl, 1.4.10'99b 6

Auslosungsscheine*®

b) Kreisanleihen. Ohne Zinsberechuung.

Teltow Kreis « Anleihe - AUus-/ losung8scheine einschl, !/;Ab-| lösungs8\cch. (in $ d. Auslosw.)|141,5b

E —— M E E E ; | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | Hautiger | Voriger E E E c ; : ç Nassau. Laude3bk.Gd. : - c) Stadtanleihen Pfandbriefe und Schuldverschreib. reen Zie S N Mit Zinsberehuung. vfsentlich : rehtliher Kreditanstalten | „555 Ausg. 11, rz. ö ' 00, 3L 12 1934 4% |L1, T V t 996 unk. bis ., bzw. verst. tilgbar ab, und Körperschaften. o As 05448 þ 1.7 S Aachen AMM, i E | a) Kreditanstalten des Reiches S. 5, 30. 9. 1933/4 1.4.10) S : 10. 1934/4 | 1,4,10| z do.do.do.S.6-3, rz.100, Altenburg (Thür.)| 48 und der Länder. 8 T a S E Gold-A, 26, 1931| L d _— e : Niedersc Provinz] | Augsbg.Gold-A,26,|* S Mit Zinsberechnung, "Siel Bord | | i A 1931/43 | 1.2.8 E _— unk, bis... bzw. verst. tilgbar ab , ¿5 9 T 1936 4% 1.1.7 |199,5b 6 | Es F | St1at86 Oberschles. Provinz. B. | 99A [yertin Gow.A 24) | taats f Gesgles Broving D) | 2 2,1 35/4] 1. 103b y. "9. 193141 | E 2356 do. ord «ft, vos | 14 0868 N 4 28 Mona E S 00,6b L. 1, 2. Ag., 1. 6.314% | 1.6.12 —_ 0 _— 6 E dil tz E Zee ZA 20 do, do. Lon.-NA. A. 1, | | 100,6 Bochum Gold-A.29,| * | C S8 E BA 100 L108la% lieial 996 S 1084148 Lu] 97,25b G de ab a A Ostmärk. Land.-5yp 100 6 Vonn NM-A. 26 N, | M 4s / T2 p —Â ( rit.) t; [1,5.11/995 G 199b G L 8. 1931/4% | 1.8.9 | E bo Ros Ca E “A O do, om i [1.2.8 |/988,5b6G /98,5b Q 100 5b do. do. 29, 1.10.34/41% | 1.4.10/98b a - bi M 18 r add / 1 E 2a * cmin| * | | , Braun sc{hwetg.NM-| « do. NM-Nf6 N ogl ? | Oftpreuß. rov. 2dbt.| | / Aul. 26 N, 1. 6,3114 1.6.12 —_ ne E fa Ÿ f Sold - BRFDHy Mq. 1 \ 1 G 1 ) E ss “i ar [ L L A L: 1004b Breslau NM-A. 26, | ais do. Gb.Q Sd Pi 45 | 1.1, 2 rz. 100, 1,10. 33 {5 [1.4.10] _— dpa 1931 4x L Bfîehg.! Raa 3 eg. N 1.10 192 u 1.4.10 39h A 39h Q do. d »), Aq.,2 N 4UBT 4% [1.4.1 _ N. | do. NM-Anl, 28 I | do. do.N.18 1.1.22 L | 1151 (9966 996 B 90.do. NM-Pfb, Ag.3 | | /99,5b 6 14 Res E do. do.N.21,1.1.22/44 | 11.7 (9966 995 6 L n E /99,6bG | do. do, 1928 IT| | Ziehg. | Dt.Nentb?.@rb. Anil | 10.00. RM=Pfb. Ag.4/) | | 199'5b G 1.7.1934/44 | 1.1.7 | Btehg. 3-) (0 dw. Zentrasbf.)| | | L f. 100, 1. 10. 43/4% /LEIO E : Schuldv. A.34 S.A/4% |15,4.10|99t [996 G Bomm. Prov-Bk.Gold| | 99,5b G Dre8den Gold-Aul. Dt.Nentsk. Erd Anft! 3 [l 99% 6 | , 1926, Ag, 1, 1.7, 31/4% [1.1.7 99,25 G 99,26 6 / 1926 M, 111.2,1.9,31 | (Landw. Zentralbk.)| | N 20D. 4-2/20,0,84/44 (1.1.7 99,26-U PEEA 99 5b G bzw. 1. 2. 1932/44 verich./98 G NM Lnmdesfult.-l | N ‘in. Gir rae | y do. Gold-Anl.1928/| Schuldversch. R. 14% | 1.4.10 99b G REOD e Ee PfU O Ls 1933/44 1.6.12/98 G 8 Hes. Ldbk. Gold Huv.l x 99b G Sa Aus } 6, 14 1944/4% 1.4,10/99,5 6 99,5 G : Duisburg RM - A.) Psaudbr.M.1,2,7-9,/ | | | R en 104b G 1008 L T 22/4 N S P 1. 7. bzw, 31. 12. 31 | | | u E E, 15.4.10/106,26b G |106,26b G | do. 1928,1. 7. 38| E 63w. 30. 6./81.12.82/44 | 1.1.7 [99,0 [99bGr L 2, (4 19824 [LaioDDeEa HWoza j Dlisseldorf NM-A.| do. R.3,4,6, 31.12.3108 | 117 | —_ 6 Se 11.1.7 19956 9956 1926, 1. 1.32/44 | LL7 | S do. N. 5, 80.6.3248 | 1.1.7 /99g 6 P 00 A Soli T olooGO WORA | do. N.1010.11,31.12,| | | D A T ; Eisenach R 45 | 1,4,10|/ S 1988 Va: 11-801 117] Q 2.1. 31/44 (1.1.7 99,2566 (99,26 @ 1926, 83L 83. 1931) 2 | «f, do. N, 12, 31.12.34/48 / 1.1.7 E —_— 6 do, Ausg. 2 110 31/4! h 4.101996 996 [85ÿb Elberfeld NM-Anl M ; E 08.28 a do. N.13, 31. 12. 35/44 | E S E 20 f i: E S 2 A 100,5 G 10056 1926, 31. 12.31/44 | 1-1. E » do. Gold -Schuld -! C R S a sze u 000 99 G 096,25 do. 1928, 1. 10.33/45 Sa E as versch.9.1,31.3.,32/4% | La /98,5 6 É D O A 35/4 ide 39 G 99 6 97,75b Enmdeu Gold-A. 26| | do. do. N.2 31.3.3214 | 1.4.10/98,5b E E A N N s | E 97% - L. 6. 1981/44 / 1.6.12) Ex do, do. R.3, 31.3.3544 | 1410| 2 E R O l 99,56 G 97b Essen NM-Aul. 25, Lipp, Ländók. Gold- b.R.1,rz. 2 ac e 96,75b Au3g. 19 1932/48 LeieT —_— E N 1, 1.7.1934/4% . 7 _do. do. R. 2, rz. 100/45 [1.4.10 39,5b |96%b d Oba R N “Ge E, i 2 Frankfurt am Main GM-Schul(dv. 25 L 1, 34 bzw. 35/1: |1.1.7 |99.25b G 99,25b A 140,2b E W|LLT7| -— (OGM-Pf.)31.12.29/4% | 11.7 | 99,5 6 do. do. RM - Pfdbr.| * |” ; | , . 7. 1932 T E do. Schuldy.S.11.3 M. 7, 2.1. 1943/44 [1.1.7 |99,2566 199,256 6 137,6b (GMe-Pf,) 1.8.30 T 18 _— 99,5 6 do. do. Kom. N25. 4[ | Gelseukirhen-Buer do: 27 S2, 1800 1151 99,5 G l L 34 bzw. 35 7 98,7506 198,75b G 138,25b NM-A28X,1.11.33/4% | 1,5.11| _— S Tan E Gd Is [L LT O : 1, do. 28 S, 4, 1.8.31/45 | 1.5.11 99,56 j = Westf Laude8bantk Pr.| | 137,6b Gera Stadtfrs, Anl. Laas do. Pfdb.S.5, 1.8.33/1% | 1,5.11|1995@ | $ Gold-Anl. R. 2 #| | v. 1926, 81. 5, 32/14 | 1,6, Es E do. do. S.6,1.8.37|14 | 15.11 99,5 G L 1931, abz. :3. b. L. 1./4% | 1.1. 199,56 99,5 6 Görliß RM - Aul, do. RNM Ser. 7 u. | do.do. Feingold-Anl| | | E b, 1928, 1. 10.33/44 | 1.4.10/ E Erw., 1. 7. 43 L _ I —_— 1925 1. 10. 30/1% [1.4.19/996 99 G do. NM S.8,1.7. 45/45 L | do. do. do.26, 1.12. 31/42 [1612/98756 (98756 e Payéu 1. W. NM-| do G (Liqu )52 1 117 |- S do.do.do.27N.1.1.2.32/45 1.28 98756 198,756 nl, 28, 1. 7. 38/4% | LLT | _ do. NM- Schuldv! | do.do.Gd.-Pf. R 1.20 | 5 fr. 5% Noggw.A.)| 4 | 1.4.10| E 11.84 052 1 85A L ==@ l Kassel RM-Aul. 29, ( 4 N 0gg1,9 | / : 7. 34 bz. 2. 1.35/44 [1.1.7 | | L 4, 1934|4% | 1.4.10/97,5b G N do. E E L do. E Fa an 4 M las s ; i bänd Kiel RM-Aul. v. 26 A De l. 213,1. 10.33/44 |1.4.10/98,75 (98,18 Anleihen dex Kommunalverbände. Sa E do. do.do.S.2, 1.7.32 15 1.4.10j (33 Do. do. do.t.4, 1.19,34/45 |1.4,10/98,75G6 [98,7586 z ait Koblen Ì L 4 do.do.do. S.3,1.7.34/44 | 1.4.10) | do. do. do. 1939 N. 2 | | a) Anleihen der Provinzial- und E S Es E E do. RMKomin.S.4, s | It, Ér1y., 1. 10. 35/44 |1.4.10/98,756 198,75 G : - O ns Ra 1. 10. 1943/4% | 1.4.10 e Westf. Pfvr.-A.f. Haus-| | | preußishen Bezirksverbände. do, do: 28/1, R G0 98,5 6 Preußische Laudes-| | Ie G Las lel dto 2a B dbriefanstalt do.do.26,9.1,31.12.34/44 [1.1.7 1996 /99 G Kolberg / Ostseebad pfau Gie R E C4 NM-An1.27,1.1.82|4x | 1.1.1 | e As, L U do. do, 3, 1. 7.35/44 [1.1.7 996 us o do S TCoE | Lui 0 (e | e Das 28 00A s Köntgs#bg.1.P « do, N. 5, 1. 4.32/44 | 1.4. is : f. Bodenfultur- [99,5b M e L 4 | L1L.7 L 97% G do. do. N.7, 1.7.32 15 | 1.1.7 0 o tred.Gldjch.9.1,1.7.35 | | | Be do.do.1928Ág.21.3 do. do, N. 10, 1.4.33 45 | 14.101 —A Ü (Bodenfulturfrddr.), 44 [1.1.7 991 G 99,5b E O do. do. R,11, 1.7.3345 | 1.1.7 [100b Gr 6 o M N L 1H T 99b G ]. 10. 1925/44 | 1.4,10 L _ do, do. Mie 13 15 | S do. do. 19293, 1.4.30 45 | 1.4.10/97,5b - j 4 baw.1 1. 4 4% | 1.1.7 | a 1006 G 1 Deutsch, om. (Giro-) | | | p i L Viw.1. 7.4 V S e | x f F] 9 ¿150 E | Ggenitr,) 1925 Ag. 1j [vent Rae L Ec E 1.6.1934/4% | 1.6.12| _ B O Ia 4 S L 4. bzw. 1. 109, 31/45 |1.4.10/993h (930 om j Pa bo. 1939, 1.8.86/45| 180 | S do. du.V.22,1.10.36/48 | La10/1000Gr | G N E Ben 9,5b 99;25b Magdeburg Gold A. do, M PPDoE A iodt Gs do, do. Gold 27A. 1 | E A 99,25b 1926, 1, 4, 1931| 4% 1.4.10/98b G 96b G avo C, 5. 42/44 | 1,5. H =8 L 1.32/44 |1.1.7 (99,256 199,256 do. do. 28, 1. 6. 83/1 | 16.12! Zis 0. 6 Ey A 4h | 1410/1008 1006 do. do. 28 Ausg. LiL2 99,25b BMannyhetn Gold- Va o Se LVAGIES f} LG10N | (fr.85), 2. 1. 33/4% [1.1.7 |99v 996 Aul. 26 i dv.dv.do.N.8, 1.7,32/4% | 1.1.7 /11006G 100 G da. do 4 fp Aul, 26, 1. 10, 311% | 1.4.10 - i S a go E O | o. do. 28 A. 1 (fr.7$), E do. do. 27, 1 8 82/4 eig e B do.do.dV.).12,2.7.83 44 L, T | G [100 G 1. 1.33/44 [1.1.7 |99b 9 wr S E ‘S. do.dv.Do.M 14,1.1.34/44 | 1.1.7 |1006 [190 G do. d A. 3 n. 29| | Mülheim a. d. Kiuyx do.do.do.Vè 16, 1.7.34/44 | L117 [1006 11006 o. vo. 28 A. 3n.29)/ | | MM 26,1. 5, 1931|4% | 1.6.11| Zis D S TN Be p L 1006 100 G A. 1-4, 1. 1. bz. 1.4.34/4% vrjch./98{b /984 S München iM-Anl. E Ea 4 | L.1. do. do. 30 Ausg. 10.2 S | 98,5b a 1927, L « 811 L117 | En dden e | (fr.8W, 2. 1.36/45 |1,1,7 |99b /99b do. 1928 E B88 45 1.4.10 O, E _, 25, 2. 1. 1944/44 1 1.1.7 190 G 100 6 do. do. 39 1 (fr.7$), | / | S L A ias S E U See 2. 1. 36 44 [1.1.7 /99b 990 S onv.Gold-Schuld- do. do. 1931 Uusg. 1/44 1.4.10/988%5 98zb Nürnberg Gold- | ir Mon As | 13,8 11006 a [100 @ do. do. Schapanweis. | | E sir % - ; h Z Z Uul. 26, 12.193144 | 18,6 | _ Rand UN S 1935, rz. 1. 4. 1940 /4% [1.4.10/100,25b [100,25b deé Vberhausen - 9h1d, Me L E K | 1.1.7 K t Ohue Zinsberechnung. ViM-A, 27,1, 43214 | 14101 _-_- da S e as E Fi P; Ld 2 4 DeutsheKomm.-Sammeladio).- [ s d . do Na E Ta 2A 1612 e E Anl. - Ausl(osungssch. Ser. [* 14439 144,256 Pforzheim Gold- E E oten Se 2 | 1.6, / E _ Ser. 2*/162,56 gay Anl, 26, 1, 11, 814% | 1,5.11/970 6 _— 0. Do. 7 Ae S A do. do. Ser. 3* (Saarau3g.)} _ —— Do. W-A27,1,11.32/44 | 1,5,11 97,75b Q [97,5 do. Squldbv.Ag:26 e ® eins s Ablösungsjhuld uu des Uuslosuu gw agl1l ias E ais s Plauen t, V,NM-UA,| A O) L820 ; c) Landjchaften. 99 G 1927, L L 1982/44] LL7 | _ L, it King 99 6 A b) Landesbanken, Provinzial- ; E Raa ge ept a i; 99b 6 Soliugen RM-Aul, e unt, dit zw verst tilgbar ab. fh 1928, 1. 10, 1988/44 | 1,4,10| 98,5v 6 banken, klommunaleGiroverbände. Eur- u, Neumärt, j | Stettin Gold-Anl. i ins ¿ A S 98,5b 6 1928, 1929, 1, 4, hb Mng l: MAt Santa, 4, | 1.4.10/ —6 6 1983, 2. 1. 1984 144 |versch,| Bad. Komm,Laudesbk, / | j Lu (Absind -Widdo; E L E ats De G. Hp.Pf.9.1,1.10.34/44/1.4.10| 99 G Zis u Nau n “e Weimar Gold-Aul, do. do. 9.2,1.5.35/45/1.5.11| _ : cittsch. Darlehns- 98,75b 6 1926, 1. 4. 1931/45 | 1.4.10| 99 do. do. 9.3, 1.8.86/45/1.28| —_ Kafse Scu(dver _ do. do, 9.4, 1.5.36/4X/1.5.11| _—_ Serte 1 06D. Tux [1 E MEA S WiesbadenGold-A, do. NM 09. 5, rz. 100, | B da ia ? S A IEES O E E 1928 S. 1,1.10.38/44 | 1,4.10| _ 1 8, 1941/45/1.2,8 | —_ C Md 28 55 98,75b G Dt.Laudesbk. Zeutrale Q T N [af Zwictau èM - Au, RM-Schuldv,Ser. A “q A v S g L E Es 5 98,7668 | ¿926 1. 8. 1920/44 | 1.2.8 | 98b a 1d. 100, 6.jed. SinEt./44/1.6,12/ —& 99,26b@r | do RM-Schuldv.| " E E do. 1928, 1, 11.1984/45 f 15.11] _ Haun, Landesfrd, Gd. (fr. 5% Rogg.Schv.)| ; | 1.4 g a : Pfdbr.S,1, Ausg.26, 4 [La 1.1. 1930/45/1.1,7 |100b G 100b Gr Ren F d M 98,75» i Z do, do. S.2 Ag.1927, E G E z ip 8] Ohne Zinsberechnung 1-1.1992/6|1.1,7 100b@ (o0bGr | bo do. Meige Ai, | cio E 98 A Manuheim Anl, - Uuslosungs-) do. do. S,8 Ag.1927, do. do. p eide (l | 14109026 29 S icheiue einschl, 1, Ublös.-Sch, 1.1.81|4/1.1,7 | e do. do. RM Pf. R 1/45 - D E 39. (in % d. Auslosung8w.)/14W6 [14266 do. do. S.4,A.15.2.29, do. do.Gd.Pf. Li R S | e Hostoct Anl. -Auslosungsscheine L 7. 35/04/1.17 | SEE Pf. 0. ANteSheiuj/s5, | 1.1.7 ¡102,25d 102d einschl. /, Ablösungs-Schuld do. do. Ser, 5 11. Erw., SaNLIDart. eut (in 4 d. Auslosungsw.)| —_ 1.7. 1936/4%/1.1.7 |[100b @ 100b G r RMe-Pfandbr. T ] do. do. NM-Pf.S.7 LAREA vi Ps ges E E lt u.Erw.,rz.100,1.1.48/44/1.1,7 | _ E N 4.10 225d 6 S I ; A Kassel Ldkr.G. Pfd. N.1 & Ge V A 22,5 s | d) Bweckverbände usw. "1,2, 1.9.1980 68.191 44/1.8,9 | —Q —@ sLausid. S-W S. 1 —_ Mit Zinsberehuung. S s u O ä G old-Pf. u Se 1.9.31 bzw, 1,9. 82/44/13, ias | R D da Emschergenojjensch. do. do, d 4 und 6,| S | Jay 5 E D = A. ó A 26; 1981 4 1.4,10/97b 97% 1.9,31 bzw. 1,9, 32/44/1,3.9 | 6 i d L —_ 6 # dodo Uge B 1 | do. do. 9.7-9, 1.3.33 /45/13.9 | 6 —_ 6 : a F 1927; 1932/44 | 1.2.8 |99,26b E do, do. N, 10, 1,3,34/45/1.8.9 | —&6 6 T _— do. do. 9.11 und 12, i : Ruhrverband 1985, L L35 bzw, 1,3. 364311. on j _ A . L » 1,8, #1 1.3.9 6 _ 6 a inte QTE G IED, 4 | 1.6.12 do.do.Kon.N.1,1.9,31 45/1.8.9 | _ 99% a L4.10/98o E On 143 G ¿ A R Ee T E do. do. do. .3,1.9.338/43/1.8.9 | | —_ g: egr 4 " j s do. 1936, Reihe D, do. do. do. N. 4,1,9,55 44/1.3.9 199d G E R L me 0, 7N ® A ? * einschL % Ablösungsschuld (in 3 des Auslosungsw,). Tj, 1, 4. 1942/44 | 1.4.10} Mitteld. Kom.-Aul. d| | A 2 an E ins 1/; Ablö j Spark. -«Girov, 1926 e Adv (Qi 101 » .. einsch1. /5 Ablösungsschuld (in $ des Auslosungsw.), Shlw.-Holst, Elktr, AURE N L : 2 26 | j dr.NU(Vig.eY 1.4.19 102,256 & 102, Vb.G.Ag4,1.11.265| 5 1.5.11) D Miiteid, LandesóL/44/1.1.7 i398 756 98756 Dn dn aTy do. do.A,5,1,11,275/44 | 1.5.11| —_— do. da; 1926 Ausg. $ Y | e p Sedagafe rey M do.Meichsm.-A.A,6 | vou 1927, 1. 1, 1933/4/1.1.7 [98,75@Q 198.75 Q Raviér 4 Pde S4 Deing., 1929 5/45 | 1.4.10} _— Mitteld. Landesbt -A E d gn - 4 P S - do.G1d.A,7,1.4.313/4% | 14.10} 1929 À. 11.8, 1.9.34/44/ 1.3.9 [986 S8L 6 Anteilsch i do.do. Ag, 8,1930 $145 | 14.101 m do. do. 1980 A. 11. 2,| | | de der X 141h $ fichergestellt. L 9. baw. L 11. 85'4Xversch8L 6 86 dis Rax » M. V E g d B A nis

ir BBitD, e -

iy

d

ions 7

ails

p f vai