1940 / 36 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 12 Feb 1940 18:00:00 GMT) scan diff

[53045] e E Kleinbahn A. G. Gransee: Neuglobsow. : Oberregierungsrat Foachim ende, Potsdam, ist tufolge Verseßung aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden. Potédam, den 5. Februar 1940. Der Vorftand. Borchart. Leue.

53033]

E A MeiSüiodée Metallwerke Aktiengesellschaft i. A., Berlin. Einladung zu der am 29. Februar

1940, 11 Uhr vormittags, in der

Deutschen Bank, Berlin, Mauerstr, 35,

stattfindenden Hauptversammlung.

Tagesordnung:

4: : wie des Geschäftsberihts des Ab- wi>lers für den 31. Dezember 1938 und den 31, Dezember 1939. : 2. Beschlußfassung über die Genehmi-

gung der Fahresabschlüsse jowie ubec die Entlastung des Abwi>lers und des Aufsichtsrats. E

3, Beschlußfassung über die Veräuße- rung der vorhandenen illiquiden Werte bzw. Beschlußfassung über die Annahme eines hinsichtlich dieser illiquiden Werte vorliegenden An- agebotes.

4, Vorlequng und Genehmigung der Abwi>klungsshlußbilanz.

5. Wahlen zum Aufsichtsrat.

Zur Teilnahme an der Hauptver-

sammlung und Ausübung des Stimm-

re<ts sind diejenigen Aktionäre bere tigt, welhe ihre Aktien oder die über

B S “E a M E MA 7 MUIED L: 22 S, BSECAEL C L IE O E I ORBE I R E ET MOE 1M A G S PET "L EFEOEEA

[52453].

der Verliner Handels-Gesellschaft,

Erfte Beilage zum Reihs8- und Staatsanzeiger Nr. 35 vom 10. Februar 1940. S. 4

sammelbank u Montag, den 26. Februar d. J., einschließlih während der üblichen Ge- shäftsstunden i der Gesellschafts8fasse in

ihre Aktien lautenden Hinterlegungs- | Pecive einer deutschen Wertpavpier-

spätestens bis

W S, Französishe Str. 57/58, der Deutschen Bank, Berlin, der Dresduer Vank, Berlin,

Berlin,

tare ist bis zur

und den Filialen der Deutschen Vank und der Dresdner Bank in Frank- furt/Main, Hamburg und München oder bei einem deutschen Notar hinter- legt haben und bis na< der Hauptver- sammlung hinterlegt lassen. Jn den Hintérlegungsscheinen der Vorlegung der Fahresabschlüsse \o- | Wertpapiersammelbanken und der No-

zum

Berlin

[53056] : Lozalit Aktiengesellschaft Fabrik technischer Se Höhr /Wester- wald. Es wird bekanntgemacht, daß sih der Aufsichtsrat wie folgt zusammenseßtt: Amtsgerichtsrat Kurt von E>, Bad Godesberg, Vorsißer, Dr. von Pritt- wiß und Gaffron, Berlin, stellv. Vor- sißer, Rechtsanwalt Dr. Carl Lang- behn, Berlin, Bankdirektor Arthur Hoefert, Berlin, Mr. Ainsworth Hol- den, London. Der Vorstand.

PREN

estfälishe Jute-Spinnerei Weberei.

Einladung zur ordentlichen Haupt-

versammlung am Donnerstag, den

n, daß die Stücke 28. März 1940, nachmittags 4 Uhr,

zu N nrge Beendigung r Hauptversamm- lung bei den vorbezeichneten Stellen in Verwahrung bleiben. Die Hinterlegung kann ferner in der Weise erfolgen, daß Aktien mit Zustim- mung einer O bei anderen Bankfirmen bis zur Be- endigung der Hauptversammlung im Spervdepot übrigen wird auf $ 19 der Satzungen vertviesen. Die Unterlagen bezüglih des Be- \hlusses zu 3 der Tagesordnung können in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Berlin W 8, Französishe Str. 57/ gegen Vorlage der Aktien oder der Hin- terlegungsquittung eingesehen wevden. Berlin, den 9, Februar 11940.

gehalten werden.

Der Abwiekler.

Albert Menger Aktiengesells<haft Stoffelsmühle

in Gtoffelsmühle bei Nordhalben.

Bilanz zum 30. Juni 1939.

Anfangs- bestand

Zugänge

Abschrei- bungen

telle für sie

Fm

IrQ

58,

Aktiva. I, Anlagevermögen: . Geschäfts- u. Wohngebäude 2. Fabrikgebäude 3, Unbebaute Grundstüd>e . 4, Maschinen und maschinelle Anlagen 5, Werkzeuge, Betriebs- Geschäftsausstattung . . 3, Fuhrpark

RAM |2

15 810|—

104 670|—

18 190|— |

31 820|—

3

RA D,

18 695/02

| 8 494/79 13 192/25

RA S] RA

15 630 130 610 18 190

180|— 5791/77

I 731

8515/02] 42 000 7384/79) 6500 13 192/25 1 3 000

83] 35 063/83| 215 981

. Umlaufsvermögen: / 1, Roh-, Hilss- und Betriebsstoffe 2. Halbfertige Erzeugnisse 3, Fertige Erzeugnisse 4, Hypotheken

5. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und

Leistungen ), Sonstige Forderungen

abzügli<h Delkredere

. Kassenbestand einschließli<h Reichsbank- u. Postsche>guthaben

. Andere Bankguthaben

Passiva.

. Grundkapital:

nom, f 50 000,— Vorzugsaktien (mit zehnfachem

Stimmrecht) nom, #2. 100 000,— Stammaktien IT, Nüdlagen:

l, Geseßlihe Rüdlage

2, Andere Rü>lagen Zuweisung im Fahre

Rückstellungen

", Verbindlichkeiten: l, Hypotheken 2. Anzahlungen von Kunden

3, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefecungen

und Leistungen 4, Sonstige Verbindlichkeiten

Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen

ingewinn: . Gewinnvortrag aus dem Vorjahr . . Jahresgewinn

3, Vortrag auf neue Rechnun g Reingewinn

i

Aufwendungen. « Abhne und Geh C . Soziale Abgaben . Abschreibungen auf Anlagen . Steuern:

a) vom Einkommen, vom Ertrag und vom b) ‘Andere Steuern und Abgaben . « , . Beiträge an Berufsvertretungen . . Zuweisung zu Rü>lagen . Außerordentliche Aufwendungen . . Reingewinn:

. s . . . * . . o.

. .

Getvinnvortrag aus dem Vorjahr « « s Jahresgewinn .

Vortrag auf neue Rechnung Reingewinn .

Erträge. . Gewinnvortrag aus dem Vorjahr . Ausweispflichtiger Rohübershuß . . .+ Zinsen und ähnliche Erträge ° » Außerördentlihe Erträgë .. «« s « «

Stoffelsmühle, im Dezember 1939. Der Vorstand. Albert Menger.

4

1938/39 . „0 00

Vermögen .

345 731,01 8 000,— 7 074,22

166 233,41 6 159,12 172 392,53

8 300,—

50 000,—

100 000, e rine

150 000

15 000 « 216 000, 90 000,— | 8305 000

131 800

4 353| 2 664,60

« , 102 821,92 24 975,68 | 16 124

1 462,68

. 14 639,74 16 102,42

« . 1102,42

. «T6 000,—

1 102 15 000

RAM 430 985 37 835 35 063

123 461,64 « « . 42461,98 | 165 923

G D 2 054 90 000 786

S €42 #0

e a L ORGR « « 14 699,74

T6103, 1 102,42

- T6 000,—

1102

1 462 774 180 2 230 879

——————

360 805/23 3 138|—

164 092/53 12 525/30 8 137/92

4 163/20

768 843 18 am | Dea

130 462‘

168 84318 Gewinn- und Verlustre<nung für das Jahr 1938/39.

15 000|— 778 752

TT8 752

Jrmgard Ruppert.

im Kontor der Firma. Verb ain i e f x

erhandlung gemä iffer 1—5, Ahaus, den 7 Februar Bab

Der Aufsichtsrat. M. G. van Heel, Vorsiger. Der Vorstand. G. F, van Delden.

[53039] Meßhaus Union Aktiengesellschaft, Leipzig.

Zu der am Montag, den 4. März

1940, 17 Uhr, im Sitzungszimmer

des Meßhauses Union, Leipzig C 1,

Richard-Wagner-Straße 11, stattfinden:

den ordentlichen Hauptversammlung

unserer Aktionäre wird hiermit ein-

geladen. i

Tages8orduung:

1. Vorlegung des Os für das Geschäftsjahr 1939 mit den Berichten des Vorstandes und des Aufsichtsrates.

2. Beschlußfassung über die Gewinn- verteilung,

8. Erteilung der Entlastung an Vor- stand und Aufsichtsrat.

4. Wahl des Abschlußprüfers.

Aktionäre, welche an der ordentlichen

Hauptversammlung teilnehmen wollen,

müssen dies spätestens am 1. März 1940

bei dem Vorstand anmelden. Fm üb-

rigen wird wegen der Teilnahme an der Hauptversammlung auf die Saßzung verwiesen,

Leipzig, im Februar 1940.

Der Vorstand. Johann Pinßenschaum.

8. Kommanditgesell- schaften auf Aktien.

[02877]

Verliner Handels-Gesellschaft,

Die Kommanditaktionäre laden wir

zur ordentlichen Hauptversammlung

auf Donnerstag, den 7. März 1940,

vormittags 11 Uhr, nah Berclin in

unseren Versammlungssaal, Behren- straße 32, Eingang B, 2 Treppen, ein. Tagesorduung:

1. Fahresberiht der Geschäftsinhaber und des Verwaltungsrats für 19839.

2. Beschlußfassung über die Genehmi- gung des rJahresäbshlusses für 1939 jowie über die Entlastung der Ge- [chäftsinhaber und des Vertwal- tungsrats.

3. Beschlußfassung über die Gewinn- verteilung.

. Wahlen zum Verwältungsrat.

, Wahl von Abs{hlußprüfern für das Geschäftsjahr 1940.

«Fn der Hauptversammlung zu stim-

men oder Anträge zu stellen sind gemäß

$5 28 unserer Saßung berechtigt:

a) diejenigen Kommanditaktionäre, welche als solche in den Aktien- büchern verzeichnet sind oder ihre Eintragung in die Aktienbücher, die nur în Bexrsin bej unserer Emis- stonsabteilung exfolgen kann, spä: testens am 1, Marz 1940 be- antragen und die auf ihren Namen cingetragenen Anteilscheine späte- stens am 4. März 1940 hinter- legen,

b) die Fnhaber von Fnhaber-Anteil- scheinen, welhe ihre Anteilscheine preidfalls spätestens am Montag,

em 4. März 1940, hinterlegen.

Die Hinterlegung gemäß a und b

kann während der üblihen Geschäfts-

stunden erfolgen: in Verlin: bei unserer Emissions- Abteilung, Behrenstraße 32, in Bremen: boi der Norddeutschen Kreditbank Alktiengesellshaft, in Breslau: bei Herrn E, Heimann, in Dresden: bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Äbteilung Dresden, der Sächsischen Bank, der Sächsischen Staatsbank, in Düssel- dorf: bei der Rheinishen Giro- entrale und rovinzialbank, in

Frankfurt \a',

.: bei den Herren ebrüder Bethmann, der Deuts Effecten- und Wechsel-Bank r Frankfurter Bank, in Halle a. d. S.: bei dem Halleshen Bank- verein von ie Kaompf & Co. Kommanditgesell\<haft auf Aktien, in Hamburg: bei der Deutschen Bank Filiale Hamburg, der rd- deuts<hen Kreditbank Alktiengesell- haft Filiale Hamburg, der Ver- einsbank in Hamburg, der M. M. Warburg & Co, Kommanditgesell- haft, in Karlsruhe: bei der Ba- ishen Bank, in Köln: bei der Deutschen Bank Filiale Köln, den

i, Pr.: bei der Landesbank der Provinz Ostpreußen, in Leipzig: bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, den Herren Meyer & Co., der Den Bank Filiale Leipzig, in annheim: bei der Badischen Bank, in' München: bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel - Bank, der Bayerischen Staatsbank München, der Baye- rischen Vereinsbank, den Herren Mer>, Fin> & Co., den Herren Seiler & Co., in Nürnberg: bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank Nürnberg, der Baye- rischen Staatsbank Nürnberg, der Bayerischen Vereinsbank, in Stutt- gart: bei der Deutschen Bank Fi- liale L der Württembergi- hen Bank, in Wien: bei der Hypotheken- und Credit-Fnstitut in Wien Aktiengesellschaft, der Credit- anstalt Bankverein, den Herren Schoeller & Co., fernex bei einem DaUMeA Notar oder bei einer deutshen Wertpapiersammelbank. Die Anteilscheine sind bis zur Be- endigung der Hauptversammlung bei den Hinterlegungsstellen zu belassen. Jm Falle der Hinterlegung der An- beilsheine bei einem Notar oder bei einer Wertpapiersammelbank ist die Vescheinigung über die erfolgte Hinter- egung in Urschrift oder in beglau- bigt Abschrift spätestens am 5. März 1940 bei unserer Gesell- schaft innerhalb der üblichen Geschäfts- stunden einzurei<hen. l Der Geschäftsbeciht kann bei den oben bezeichneten Stellen in Empfang genommen. werden. Berlin, den 10, Februar 1940.

Der Verwaltungsrait der Berliner Handels-Gesellschaft.

Dr. Meidinger.

10. Gesellschaften [51981] i, b. H.

Baugesellschaft der Berliner Turnerschaft.

In der Gesellshafterversammlung vom 26, 1. 1940 wurde als Ersay für den dur< Tod ausgeschiedenen Paul Woiwode der Kaufmann Heinrich Haase, Berlin-Treptow, Rethelstr. 9, gewählt.

[51798[ Die Gesellschaft für Vereinsbedarf mit beschränkter Haftung in Berlin W 62, Budapester Str. 23, ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, si< bei ihr zu melden. , Berlin, den 30. Fanuar 1940. Der Abwickler der Gesellschaft für Vereinsbedarf mit beschränkter Haftung. Schalda.

[50803] Bekanntmachung.

Jn der Gesellshafterversammlung der Carl Hugo Gerlach, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung in Döbeln vom 47: ga 1939 ist die Auflösung. der Gesellschaft beschlossen worden.

Die Gläubiger der Gesellschaft wer- den aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Döbeln, den 23, Januar 1940. Rechtsanwalt und Notar Dr, Klein, Liquidator.

[51106] Ef-Es8-Em

Fürther Spiegel- u. Metallwaren- Fabrik G. m. b. H,, Fürth (Vayecn), ist in Liquidation getreten.

Die Gläubiger der Gesellschaft wer- den aufgefordert, sih bei ihr zu melden. Ef-Es8-Em Fürther Spiegel- u. Metallwaren- Fabrik G. m. b. H,

Der Liquidator: Heinrich Blank, Fürth i. B., Pfister Str. 9.

[53218] Aktiva. 2. Bestand an

3. n u

Reichs ti V . Wertpapieren, die De worden sind (de>ungsfä Lombardforderungen deutshen Scheidemünzen , y„ Rentenbankscheinen . . , is ; en Wertpapieren . # l\onstigen Aktiven . . .,

/ Passiva. 1. Grundkapital L 2. Rü>lagen und Rückstellungen: a ge Rü>lagen . b

"” "” "n "n

3. Tis der umlaufenden Noten

4. Täglich fällige Verbindlichkeiten . .

6. Sonstige Passiva . Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im

Stück 5 100 000 LA 124 090 000 000. Berlin, den 9. Februar 1940.

erren Pferdmenges & Co., Herrn D H. Stein, in Königsberg

n i ee A E i. c Sai vat

Kreps<mann.

fr A adi ai i C A A o Sit E52 H tam H A iC E

Veton-Straßenbau-Gesellschaft beschränkter Haftung in Liquidation:

1. De>kungsbestand an Gold und Devisen. . .. Wechseln und Sche>s sowie an Sch

ige Wertpapiere) . .

onstige ‘ula und Rückstellungen ¡

5. An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten ¿

Funk. Wilhelm. Langs.

——

[51638] ) E Gesellschafterbes<luß vom 9, s, 1940 ist unser Geschäftskapital von ö. S 100 000,— bzw. H.AÆ 66 666,67 auf RA 20 000,— Setabgeléhi worden, Wir fordern alle Gläubiger dex Ge, sellschaft auf, sich bei uns zu melden. Vregenz, den 30. Januar 1940. Otto Hailer «& Cie. G. m. b. H,

[51978] Die „Schrift und Bild, Verlags: und Druckerei-Gesellschaft mit be: shräukter Haftung“ i aufgelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden ausgesoxdert, sih bei ihr zu melden. erlin, den 1. Februar 1940. Schrift und Bild Verlags- und Druckerei-GmbH. Der Liquidator: Weber.

[51105] O Thefklastr. 6

m e

Verlin NW 87, Klopstockstr. 30.

Die Firma ist aufgelöst. Zum Ab- wickler ist Richard Ewest, Berlin N0 55, Prenzlauer Allee 191, bestellt, Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei der Gesellschaft an- zumelden.

Der Liquidator.

52739]

eutsches Volksblatt G. m. b. D.,

Die G lischaft is D s Beschl 6 bi

ie Gesellschaft ist dur eshlu r Gesellihajter aufgelöst. Etwaige Gläus biger dèr Gesellschaft werden aufgefor- dert, sih bei mir zu melden. Der Abwicekler: Josef Vögele, Verlagsdirektor, Stuttgart, Urbanstr. 94,

[51982] .

Die Voden - Erwerbsgesellschaft Adlershof, Kronprinzen- und Hand: jerystraße mit beschränkter Haftung zu Berlin W 9, Linkstr. 13, ist aufs gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden.

Verlin, den 1. Februar 1940.

Der Liquidator: Dr. Dames.

[51639] Die Firma Holsteinischer Karpfen: handel, G. m. b. H. in Liquidation

“in Hamburg ist aufgelöst. Die Gläu-

biger der Gesellshaft werden aufgefot- dert, sih bei ihr zu melden.

Hamburg, den 26. Januar 1940. Holsteinischer Karpfenhandel, G. m. b. H. in Liquidation.

Die Götts\ch.

[51800] Bekanntmachung.

Die Beton-Straßenbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Han= nover ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, {ih

Liquidatoren: Reimers.

vei ihr zu melden.

Hannover, den 27. Fanuar 1940. Der Liquidator der ; mit

Chr. Kuhlemann.

[51640]

Die „„Juhand“/ Judustrie- und Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung für Eisen-, Metall- und Holzwaren in Magdeburg ist aufs- gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden.

Magdeburg, den 26. Fanuar 1940.

[51293]

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 27. Oktober 1939 Vh das Stammkapital unserer Gesellschaft auf R. Æ 100 000,— herabgeseßt worden.

Die Gläubiger der Gesellschaft wers den aufgefordert, sih bei derselben zu melden.

Deutsche Opakglas8werke Freden Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Freden-Leine.

Der Geschäftsführer: Engels.

R 14. Bankausweise.

Wochenübersicht der Deutschen Reichsbank vom 7. Februar 1940. E

RM 77 562 000

U . . . . . 13 Ziffer 3 angekauft 3 Bifff gEAN 252 034 000 A S 23 804 000 N 366 726 000 U C A 180 309 000 C E Ra 389 398 000 ü . f 1938 307 000

. «s 150 000 000

R s 87 353 000 C Ad 494 779 000 « 111-342 857 000 1 544 410 000

e S L I 000 Jnlande zahlbaren Wechseln: RK —,—

Von den Abrechnungsstellen wurden im Junuar abgerechnet Stück 4 000 000 RA 7 104 000 000. Die Giroumsäge betrugen in Einnahme und Ausgabe

Reichsbankdirektorium.

Bayrhoffer. Emde.

11042807 000

Deutscher Reichsanzeiger

Preußischer

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis dur die Post monatlih 2,30 ÆÆ einshließli< 0,48 K Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 ÆK monatli. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32, Einzelne Nummern dieser Ausgabe kosten 30 #/, einzelne Beilagen 10 #/. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages eins{hließli< des Portos abgegeben. Fernspre<-Sammel-Nr.: 19 33 33,

laatsanzeiger.

Nr. 386

Reichsbankgirokonto Nr. 1913 bei der Reichsbank in Berlin

Inhalt des amtlichen Teiles. Deutsches Reich.

Ernennungen und sonstige Personalveränderungen. Bekanntmachungen über den Widerruf von Einbürgerungen und die Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit. Bekanntmachung über die Errichtung eines Elektrischen Prüfamtes. J Bekanntmachung der Geheimen Staatspolizei Karlsbad über die Einziehung von Vermögenswerten für das Reich.

Bekanntmachung des Reichsaufsichtsamts

für das Kreditwesen

über die Aenderung der 8. Bekanntmachung vom 25. Juni 1936.

Bekanntmachung über

die 41/2 %ige Sächsische Anleihe

von 1937.

Bekanntmachungen über

die Ausgabe des Reichsgeseßblatts,

Teil 1, Nr. 26, und Teil IL Nr. 6.

Preußen.

E Bekannimachung des Negierungspräsidenten in Wiesbaden über die Einziehung von Vermögenswerten für Preußen.

E E E I I

Amtliches.

Deutsches Reich.

Der Führer und Reichskanzler hat mit Urkunde vom 10. Februar 1940 dem Bildhauer Professor Frit Klims\ch in Berlin die Goethe-Medaille für Kunst und Wissenschaft {verliehen.

Auf Grund des Einbürgerungen und

Bekanntmachung. $ 2 des Geseges über den Widerruf von die Aberkennung der deutschen Staats=-

angehörigkeit vom 14. Zuli 1933 (RGBl. 1 S. 480) erkläre ih im Einvernehmen mit dem Herrn Reichsminister des Aus- wärtigen den F

Friß Thyssen, geb. am 9. 11. 1873 in Mülheim/Ruhr, der deutschen Staatsangehörigkeit für verlustig.

Der Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit des Ge-

nannten wird auf die Ehefrau

Amelie Thyssen, geb. Zurhelle, geb. am 11. 12. 1877

in Mülheim/Ruhr,

erstre>t. Berlin, den 4. Februar 1940.

Auf Grund des Einbürgerungen und die Aberkennun angehörigkeit vom 14. Fuli 1933 (R ih im Einvernehmen mit dem Auswärtigen folgende

* Der Reichsminister des Fnnern. Fvuid>.

——

Bekanntmachung.

$ 2 des Gesetzes über den Widerruf von der deutschen Staats- Bl. T S. 480) erkläre Herrn Reichsminister des

Personen der deutshen Staats-

angehörigkeit für verlustig:

1. . Bess

DD

Ol O os

pk fp fun bund E E

pk pri Ot

pak Vans

. Breitbarth, Emmi Sara,

. Bvreitharth, Beate, geb.

. Carl, Fohanna, geb.-am 7. 8. 1919 in . Doctor, Alex Fsrael,

Adler, Siegmund, geb. am 24. 3. 1880 in Hohen- horst (Krs. Rinteln), er, Max Fsrael, geb. am 23. 10. 1872 in Neu- stadt (Krs. Pleschen),

- Vierer, Ernst Fsrael, geb. am 1. 2. 1883 in Fürth/

Bayern,

. Bievrer, Emma Sara, geb. Meßger, geb. am 15. 10.

1889 in Nürnberg,

. Bierer, Friß, geb. am 21. 12. 1916 in Fngolstadt, . BiIEeL Er; DoLa,

geb. am 16, 5. 1924 in Fürth/ Bayern,

. Bormaß, Walter, geb. anm 5, 10. 1906 in Wies-

baden,

. Breitbarth, Friy Fsrael, geb. am 3. 4. 1894 in

Petershofen (Krs. Ratibor), i : geb. Stein, geb. am 22. 9, 1903 in Ratibor, O. S.,

. Breitbarth, Klaus, geb. am 9. 10, 1926 in

Breslau, : am 28. 4. 1932 in Breslau,

«„CTâLl; Alexander Jsrael, geb. am 23. 7, 1886 in

Weilerswist (L.-K. Euskirchen), Carl, Therese, geb. Bauer, geb. am 28. 10. 1888 in

München,

München, ) geb. am 20. 8. 1888. in Liegniß,

Doctor, Bernhard Helmut, geb. am 6. 10. 1922 in Liegnit,

Verlin, Montag, den 12. Februar, abends

17. Doctor, Zlse Ruth, geb. am 5. 5. 1925 in Liegnitz,

18, 19,

20, 21,

22. 28.

24.

29, 26.

2T. 28. 29, 30. 31. 32. 33.

34. 35. 36. 37. 38. 39. 40. 41. 42. 43.

44. $

45. 46. 47.

48. 49.

50. 51. 52. 58.

54. Kohorn, Oscar . Kohorn, Valerie Sara, geb. Wirth,

Gotthold, Rahel

i\<er, Franz Otto, geb. am 18. 1. 1904 in Berlin, &1 scher, Emilie, geb. Herter, geb. am 25. 6. 1910 in Opladen (Rheinland), Frei, Leopold JZsrael, geb. am 8. 5. 1881 in München, Frei, Lina Sara, geb. Ofner, geb. am 28. 1. 1893

in München,

Fr e i, Jakob Ernst, geb. am 30. 6. 1917 in München,

E r g, Max, geb. am 1. 4, 1881 in Arnsberg/ estf.,

Goldberg, Hilde, geb. Koppel, geb. am 5. 3. 1899

in Emden,

Goldberg, Lotte, geb. am 16. 5. 1922 in Düsseldorf,

Goldberg, Ursula, geb. am 27. 5. 1925 in

Düsseldorf,

Gotthold, Herbert, geb. am 12. 10. 1883 in

Hamburg,

Gotthold, Elka, geb. van Cleef, geb. am 21. 7.

1888 in Köln,

Gotthold, Elisabeth, geb. am 20. 2, 1914 in

Hamburg,

Gotthold, Jakob, geb. am 8. 9, 1915 in Hamburg,

Gotthold, Walter, geb. am 12, 2. 1917 in Hamburg, harlotte, geb. am 8. 5, 1919

in Hambur

Gottholk, Kurt Siegfried, geb. am 17, 10. 1921

in D RES

Gotthold, Edgar Zsaak, geb. am 15. 12. 1922 in Hamburg,

Grünewald, Alfred Jsrael, geb. am 26. 12. 1865 in Haaren (Krs. Büren), Grünewald, Erna Sara, 14. 12. 1885 in Hannover, Grünewald, Alfred Bruno, geb. am 10. 3. 1905 in Plauen im Vogtland, Gutmann, Bernhard Zsrael, geb. am 31. 7. 1879 in Niederwerrn (L.-K. S A Gutmann, Helene Sara, geb. Gutmann, geb. am 27. 11. 1887 in Stuttgart,

Gutmann, Käthe Sara, geb. am 18, 4. 1914 in Würzburg, : Ln, Jacob, geb. am 12. 5, 1871 in Rhina (Krs. L

Hahn, Julianne, geb. Liebstaedter, geb. am 21. 7.

1874 in Hettenhausen (Krs. Fulda),

Herrmann, Vilhelm Fsrael, geb. am 15. 3. 1881

in Altenkunstadt (L.-K. O errmann, Hedwig, geb. Lewald, geb. am 25. 8.

1880 in Würzburg,

Hutßler, David Jsrael, geb. am 7. 11. 1901 in

Nürnberg,

Kahn, Anselm JFsrael, geb. am 18. 1. 1878 in

Augsburg,

Kahn, Laura Sara, geb. Adler, geb. am 17. 2. 1883

in Würzburg,

Kahn, Hugo Fsrael, geb. am 25. 7. 18983 in Mainz,

Kahn, Erna Sara, geb. Kahn, geb. am 3. 5. 1901

in Mainz,

L Doris Helene Sara, geb. am 20. 4. 1924 in ainz, |

Kahn, Bernd Michael Zsrael, geb. am 21. 9. 1928

in Mainz, Klopfer, Fsaak (gen. Justin), geb. am 16. 4. 1908 in Fischbah (L.-K. Augsburg),

Klopfer, Hertha, geb. Hofmann, geb. am 12. 10. 1911 in Kleinbardorf (L.-K. Königshofen),

JFsrael, geb. am 12. 10. 1882 in

lan), geb. am 14. 4.

geb. Meyer, geb. am

Dürrmaul (Bez. 1882 in Wien,

. Kohorn, Heinz-Horst Eduard Zsrael, geb. am 25. 10.

1913 in Chemnig,

. Kohorn, Rolf-Stephan Fsrael, geb. am 14. 12. 1919

in Chemnis,

. Krämer, Herbert Fsrael, geb. am 7. 3. 1904 in

Höchst (L.-K, Erbach),

. Krämer, Jrene Sara, geb. Brater, geb. am 16, 2.

1908 in München,

. Landauer, Julius Friy Fsrael, geb. am 15. 4,

1900 in Augsburg,

. Landauer, Else Sara, geb. Morgenthau, geb. am

21. 7. 1908 in Augsburg,

. Landauer, Gerd Hugo Fsrael, geb. am 25.- 10.

1929 in Augsburg,

. Landauer, Margot Ellen Sara, geb. am 8. 1. 1933

in Augsburg,

. Levy, Albert, geb. am 11. 3. 1893 in Hohensalza,

Anzeigenpreis etit-Zeile 1,10 Fel 2 M. A beshrichene ist darin au< unterstrichen) hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Anzelgcuiie R

Zeile ilhelmstraße 32. Alle D Papier völlig dru>reif einzusenden, Oen wel<he Worte etwa dur< Fettdru> (einmal oder dur

. Löwenstern, Jrma, geb. Kaufmann,

Löwenstern, Hans, geb. am 11. 10.

. Maltenfort, Selma Sara,

„Mannheim, Sophie Sara, geb. *Goerig,

. Marcus, Kurt David JFsrael,

. Mezger, Fohanna, geb. Schwarz,

. Mezger, Rolf, . Meyer, Walter,

.- Meyersberg, Elsa Sara, . Meyersberg, . Moses, Jsaak,

. Moses, Malchen

„Nahm, Karl Arnim, geb. am .Meuberger,

- Neuberger,

. Neúùú

für den Raum einer fünfgespaltenen 65 mm breiten H, einer dreigespaltenen 92 mm breiten Vetit- nzeigen nimmt an die Anzeigenstelle Berlin ru>aufträge sind auf einseitig insbesondere ande)

Sperrdru> (besonderer Vermerk am

e eingegangen se

Posftschectkonto: Berlin 41821 1 940

. Levy, Kurt Fsrael, geb. am 21. 4. 1910 in Obers

bieber (Krs. Neuwied),

. Löb, Moris, geb. am 9. 1. 1905 in Mutterstadt/Pfalz, . Löb, Fohanna, geb. Löb, geb. am 15. 3. 1906 in

Mutterstadt/Pfalz,

. Lohr, Josef, geb. am 31. 3. 1886 in München, - Lohr, Jda Sara, geb. Demuth, geb. am 5. 9. 1884

in Berlin,

. Lohr, Hermann, geb. am 11. 2. 1914 in München, . Lohr, Marianne, geb. am 19. 4. 1917 in München, 2. Lohr, Gerhard, geb. am 19. 4. 1917 in München, . Löwenstern, Artur, geb. am 19. 6.

1894 in

Höringhausen (Krs. Frankenberg), geb. am 1922 in

1924 in

16. 6. 1896 in Moers (Bez. Düsseldorf),

Düsseldorf, Löwenstern, Jnge, geb. am 29. 7.

Düsseldorf, . Maltenfort, Samuel Jakob Fsrael,

geb. am 283. 2. 1882 in Wisnicz (Krs. Bohnia), geb. Berlowiy, geb. am 17. 10. 1885 in Schmalleningken (Krs. Tilsit- Ragnit), geb. am 13. 5. 1867 in Tiegenhof (Krs. E

geb. am 21. 9. 1906 in Breslau,

. Marcus, Flse, geb. Meyer, geb. am 23. 6. 1914

in Breslau,

. Mezger, Ludwig Fsrael, geb. am 22. 4. 1883 in

Crailsheim, geb. am 27. 12. 1894 in Horb a. N.,

. Mezger, Hans Stefan, geb. am 22, 9. 1921 in

Heilbronn,

geb. am 26. 1. 1925 in Heilbronn, geb. am 27. 1. 1901 in Hannoversch Münden,

. Meyer, Günther Manfred Fsrael, geb. am 11. 6.

1900 in Breslau,

. Meyer, Eva, geb. Ritter, geb. am 6. 2. 1908 in

Breslau,

. Meyer, Michael, geb. am 2. 5. 1930 in Breslau,

. Meyer, Ulrich, geb. am 20. 2. 1936 in Breslau, .- Meyersberg, Paul Fsrael,

geb. am 2. 7. 1879 in Erfurt,

geb. Ortweiler, geb. am 1. 3. 1889 in Bayreuth,

Ferdinand Karl Horst, geb. am 3. 8. 1914 în Erfurt,

geb. am 20. 6. 1867 in Frielendorf

(Krs. Ziegenhain), (gen. Mathilde), geb. Nußbaum, geb. am 15. 10, 1872 in Rhina (Krs. Hünfeld),

. Nahm (fr. Cohn), Gerson, geb. am 7. 12. 1884 in

Hamburg,

. Nahm, Hedwig, geb. Nahm, geb. am 26. 4. 1896 in

Frankfurt/Main,

. Nahm, Heinz Bernhard, geb. am 21. 2. 1992 in

Frankfurt/Main,

22. 6. 1925 in Frank- furt/Main,

Siegfried (gen. Frib), geb. am 6. 2. 1892 in Westheim (L.-K. Stur O

Vera, geb. Neubauer, geb. am 17. 3. 1897 in Leipzig,

. Neuberger, Abraham, geb. am 9. 6. 1920 in

Wiesent (L.-K Regensburg),

. Neuberger, Margareta, geb. am 22. 7. 1921 in

Wiesent (L.-K. Regensburg),

. Neuberger, Sarahinde, geb. am 6. 12. 1922 in

Wiesent (L.-K. Regenébur

), . Neuberger, Ruth, x am 27. 3. 1925 zin Bad

Kissingen, erger, Jakob, geb. am 8. 6. 1927 in Wiesent (L.-K. Regensburg),

E

. Neuberger, Samuel Ari, geb. am 8. 6. 1931 in

Würzburg,

. Neuberger, Zwi Meir, geb. am 8. 1. 1936 in

Würzburg,

. Oppenheimer, Hugo, geb. am 13. 5. 1897 in

Reichenbach i. O.,

. Oppenheimer, Frma, geb. Schellenberg, geb. am

4. 4. 1913 in Goddelau (Hessen),

G Mad IRET, Julius, geb. am 8Z. 3. 1895 in

Reichenbach i. O.,