1940 / 59 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 09 Mar 1940 18:00:00 GMT) scan diff

Énintis

[57094],

Erfte Beilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 59 vom 9, März 1940. S. 2

Auss<lußurteil. ur< Ausschlußurteil vom 28, Februar 1940 wurden für kraftlos erklärt: von den drei am 10. August 1939 von der Hamburg-Südamerikanischen Da fahrts-Gesellshaft, Hamburg, für ihr Schiff „La Plata“ in Hamburg na<

uenos

Aires an Order ausgestellten drei Konnossementsexemplaren Nr. 1 über

O. 40 193

Buenos Aíîres Made in Germany I 50 Ferrostaal

O, 39 945 Buenos Aires

Bjes Fiexibles Deutsche Ware

1—2—

50 fordos

2 cajas 52 bultos

Tuercas de hierro

(Vierkantmuttern)

2.545 kg

Pjos

flexibles Completos (Triebschlangen)

878 kg

zwei Exemplare; von den am 16. August 1939 in Bremen von der Agentur der Ham- burg-Südamerikanischen Dampfschiffahrts-Gesellshaft in Hamburg für den Dampfer „La Plata“ na< Buenos Aires an Order ausgestellten Konnossementsexemplaren

Nr. 57 über G. & B, 346 Buenos Aires

Deutsche Ware (eiserne

528 bultos

437 atados Canos de hierro 91 piezas Canos de hierro

26 682 kg 3848 Rohre)

30 530 kg

zweiExemplare; von den am 16, August 1939 in Bremen von eran der Hamburg-

Südamerikanishen Dampfschiffahrts-Gesellshaft in Hamburg

ür ihren Dampfer

„La Plata“ nah Montevideo an Order ausgestellten drei Konnossementsexemplaren

Nr. 6 über / amarillo { rojo

1726 atados

zwei Exemplare.

Amtsgericht Hamburg.

i Ausshlußurteil, Durch Aus\{lußurteil vom 28. Februar 1940 wurde von den beiden am 17, Au-

[57095]

78 329 kg

flejes de hierro

(Banbeisen) Abteilung 54.

gust 1939 in Rotterdam von der Agentur der Hamburg-Amerika-Linie, Hamburg, für ihren Dampfer „Duisburg“ na< Bangkok an Windsor & Co., Bangkok, oder Order ausgestellten Konnossementsexemplaren Nr. 2 über

I. G. Bangkok

T O.

Horse and Lion

646 351/360

646 366/370

646 364/365

646 935/936

646 937/938 ahemicals

T. G. Bangkok

Made ín Germany

92 443/445

eîn Exemplar flir kraftlos erklärt.

3 Tindrums Harmless chemicals

B do do T. O do 2 do do 2 Tinbottles Harmleas

10 Casks Dyes dry kg e. 9 N

liquid

amor ae

Amtsgericht Hamburg. Abteilung 54,

[57098].

Rangonar m Ausschlußurteil,

Durch Aus\{lußurteil vom 28, Februar 1940 wurden von den drei am 18, August 1939 in Hamburg von der Hamburg-Slidamerikanishen Dampfschiffahrts-Gesellschaft e

für ihren Dampfer „Madrid“ na< Buenos Aires an Order ausge 1 caja Regueatos

mentsexemplaren Nr. 42 über 7, B 1 Buenos Aires O, 38 621/416 Deutsche Ware Repuestos para Cablecarril de Transporte brutto 66 kg netto 55 kg zwei Exemplare für kraftlos exklärt,

Amtsgericht Hamburg,

[67100],

n Konnosse-

66 kg para aable

carril de

transporte

Abteilung 54,

war m I

Auss{<lußurteil, Durch Aus\chlußurteil vom 4, März 1940 wurde von den bret am 25, August

1939 in Bremen von der Agentur dar Hambur Eer raten Dampf\chiffahrts-

Gesellschaft für M.-S. „Nosarig“ nah mentésexemplaren Nr, 6 über B, H. Nos. 9832/9809 = 68 Cajas Buenos Aires Made in Germany Nos. 12146/12165

ein Exemplar für kraftlos erklärt.

uenos Aires an Order ausgestellten

onnosse-

Vidrios Planos para Ventanas 19 500 kg

= 20 Cajas Vidrios Planos para Ventanas 5 663 kg 88 OCajas

25 163 kg

Amtsgericht Hamburg. Abteilung 54,

[67244]

Durch Auss{lußurteil vom 1. März 1940 ist der Hypothekenbrief iber die im Grundbu<h von Treptow Band 22 Blatt Nr. 759 Abt. 111 untex Nr. 10 für die Aerztekammer für Berlin in Berlin eingetragene Darlehnshypo- thek von 1800 {A für kraftlos er- flärt worden, 26 F. 16. 39.

Berlin-Neukbölln, den 1. März 1940,

Amtsgeri<ht Neukölln. Abt. 25.

[67247]

Durch Auss{lußurteil vom 6. März 1940 ist der Hypothekenbrief über dis im Grundbu<h pon Bu>ow Band 10 Blatt Nx, 426 in Abt, [11 unter Nr. 9 eingetragene Hypothek von 5090 NA für fraftlos erklärt.

Amtsgeriht Müncheberg, Mark,

den 6, März 1940, [57

57251] : Im Namen dos Deutschen Volkes! Fn der Aufgebotssache dex Ehefrau des Kaufmanns Pleter de Lange, Anna geb, Schulze, in Heiloo, Nord- holland, Prozeßbevollmächtigter; Rechts- anwalt Marten, Hasselfelde, ns as Amtsgericht Wolfenbüttel für Recht er- kannt: Der Hypothekenbrief vom 2.2, 1929 über die auf dem Grundbuch- blatt Wolfenbüttel Bd, XVII1 Bl, 84 in Abt. 111 unter Nr, 26 für die Ehe- frau des Dr, med, van Hogenhuyze, geb. de Wetstein-Pfister, in Utrecht inge tragene Daxrlehnshypothek zu 56000 4 wird für kraftlos erklärt. h Das Amtsgeri<ht Wolfenbüttel.

4, Oeffentliche Zustellungen.

[57252] Oeffentliche Zustellung. Hoffmann, Ludwig, Tüncher in

Leeb in Ri aen klagt gegen Hoffmann, Karoline, Tünchersehefrau in Toronto (Kanada), zur Zeit unbe- kannten Aufenthalts, auf Ehescheidung mit dem Antrag: I, die am 18. März 1983 geschlossene Ehe der Streitteile wird geschieden; 11, die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Er ladet die Beklagte zur mündlichen Ver- handlung des Rechtsstreites vor die Zivilkammer des Landgerichts Aschaf- enburg auf Donna Sag, den 9, Mai 1940, vormittags 9 Uhr, Siyungs- saal Nr, 116/IL, mit dex Aufforderung, einen bei diesem Gericht zugelassenen Rechtsanwalt zu bestellen, Aschaffenburg, den 6. März 1940, Geschäftsstelle des Landgerichts.

[87258] Oeffentliche Zustellung. Die Ehefrau Oskar Haas, Emilie geb. Heß, in Trier, Prozeßbevollmäth- tigter: Rechtsanwalt F Reu in Trier, klagt gegen thren Ehemann Oskar Haas in Nantes (Loire Fnférieure) 44 Quai de Versailles, früher in Trier, auf Ehescheidung. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen Verhand- lung des Rechtsstreits vor die I a. BZivilkammer des Landgerichts in Trier, l ag auf den 8. Mai 1940, lhr, mit dex Auffordexung, sich durch einen bei diesem Gericht zu- gelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- bevollmächtigten vertreten zu lassen. Trier, den 2, März 1940, Die Geschäftsstelle des Landgerichts.

[57253] Oeffentliche Zustellung.

Der Uo ries Hilbert Widen- meyer (früher Kleinhans), geboren am 10. Dezember 1931 in Großgartach, ge- seylih vertreten dur< den Amtsvor- mund, das Kreiswohlfahrt8amt Heil- bronn Fugendamt Land —, klagt gogen den Glajer Wilhelm Meidinger,

Aschaffenburg, Hettinger Straße 2 vertreten durch Rechtsanwalt J.-R.

geb. am 16, Sept. 1912 în Neipperg, mit unbekanntem Aufenthalt, frühex in

f\chiff- | daß

Hahnstätten wohnhaft, wegen Unter- halts mit dem A age festzustellen, der Beklagte Wilhelm etdinger aus dem Urteil des Amtsgerichts Bra>enheim vom 16, März 1! an Unterhalt dem Kläger für die Zeit vom 10. Dezember 1991 bis 831. zember 1939 einshließli<h na< Abzug einge- gongenor Beivógs, den Betxag- von 489,97 RA squldig geworden it, und dem Beklagten die Kosten des Rechts- treits aufzuerlegen. ur mündlichen erhandlung des Rechts|treits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Diez an der Lahn auf den 21, Mai 1940, vormittags 9 Uhr, geladen.

Diez a, Lahn, den 27, Februar 1940. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[57254] Oeffentliche Zustellung.

Reinhold Deschner, geb. 13. 1. 1935, klagt gegen Friedri<h Kehl, Dienst- kneht, fr. in Lautermühle, Gde. Die- tersweiler, jeyt unbekannten Aufent- halts, mit dem TEeA festzustellen, daß der Beklagte dem Kläger ‘für die Zeit vom 13. 1, 1935 bis 12. 1. 1940 1440 KA Unterhalt s<uldig ist. Der Beklagte wird zur mündlichen Verhand- lung des Rechtsstreits in die Ca e Sig des prigarits Freudenstadt vom 24. April 1940, nahmittags 3 Uhr, geladen.

De des Amtsgerihts Freudenstadt, [57257] Oeffentliche Zustellung,

Ernst Ulrih Maier, früher R a geboren am 12, 1. 1996 zu Lauterbach, geseßlih vertreten dur< das Fugend- amt Ehingen, klagt gegen Ernst Weiß von Enzkofen, Kr, Saulgau, mit unbe- fanntem Aufenthalt abwesend, mit dem Antrag: Durch ein vorläufig vollstre>- bares Urteil für Re<ht zu erkennen: Es wird festgestellt, daß der Beklagte dem Kläger bis 11, April 1940 4864 NA an rüdständigen Unterhalts- renten \{<uldig MOOGN: ist. Dex Be- klagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Der Beklagte wird zur mündlihen Verhandlung des Rechts- streits vor das Amtsgeri<ht Saulgau auf Freitag, dea 26, April 1940, nachmittags 3 Uhr, geladen. Zum Zwe>e der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage befannt= gemacht.

Saulgau, den 6, März 1940.

Amktsgeriht Saulgau.

——_—— —-

[57259] Bekanntmachung.

Wegen Nichtbeahtung meiner Auf- orderung vom 9. Dezomber 1989, ver=- offentli<ht im Deutschen Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger Nr, 295 vom 15. Dezember 1939 dur< die Fn- Gab der Firma . Nordböhmische

apierinduftrie Brüder Frisch: mann in Arnau, derzeit unbekaunten Aufenthalts, habe A gemäß F 2 der Verordnung über den Etinsay des jüdishen Vermögens vom 3, Dezember 1938 den Rechtsanwalt Dr, John in Arnau bei Hohenelbe zum Treuhänder eingeseßt mit dem Auftrage, die Ab- wi>lung des Unternehmens durch- zuführen,

us}sig, den 4, März 1940. Der RNegierungßÿspräsident, Jn Vertretung: Kalies.

[67261] Auf Grund der R über den Einsayÿ des ailSen E ON pen 3, 12, 1938 (RGBI. 1 S. 170: abe S den Re anwa Var Ae ulz in reslau, Straße der 89, zum Treuhänder iber den g apas des jüdishen Vermögens na< Dr, med. ti ete ed [mger in Breslau wohnhaft, eingeseßt, Gegen diese Ver- fügune steht en Bètzofianen binnen wei Wothen die bei mir einzulegende es<hwerde an den Herrn Reichswirt- [Bredlau dea 5, März 1940 en 9, ¡ Der Negierungspräfident.

J, A.: (Untexschrift,)

[57255] Oeffentliche Zustellung.

Der Wilhelm Klingenberg zu Ham- burg, Uhlandstr, 6, Wote evollmäch- tigter; Rechtsanwalt Dr. Schüler in amburg, klagt gegen die Frau Alice xrnft, zuleßt wohnhaft Hamburg, Sm ereite 22 b. Grosse, mit dem An- trage auf Einwilligung in die Heragus=- gabe der bei der Speditionsfirma Hein=- DA Klingenberg, Hamburg, Winter- huder Weg 6/10, eingelagerten Sachen unter der Begründung, daß die Sachen sein Eigentum seien. ie Beklagte wird zur mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits vorx das Amtsgericht Ham- burg, Abteilung 6, Altbau, Erdgeschoß, Zimmer Nr. 428, auf Dienstag, den 21. Mai 1940, 9% Uhr, geladen. Zum Zwe>e der öffentlihen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt- gemacht.

Hamburg, den 29. Februar 1940.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[57256] Ooffentliche Zustellung.

Der Rechtsanwalt und Notar Ren- ter, Magdeburg-Neustadt, Lübeeker Straße 22a, klagt gegen den E mann Hans Zobel, früher wohnhaft in Magdeburg, Breiter Weg 128, jet unbekannten Aufenthalts, mit dem An- trage, den Beklagten kostenpflichtig und vorläufig vollstre>bar zu verurteilen, an den Kläger 142,20 NAÆ nebst 4%

Zinsen seit dem 1. April 1939 zu

pohlen. Der Kläger ladet den Bçeklag- en zur mündli<hen Verhandlung des Rechtsstreits vor die 1. Zivilkammer des Landgerichts in Magdeburg auf den 30. April 1940, vormittags 10 Uhr, mit der Aufforderung, sich dur< einen bet diesem Gericht zuge- lassenen Rehts8anwalt als Prozeßbevoll- mächtigten vertreten zu lassen. agdeburg, den 4, März 1940,

Die Geschäftsstelle des Landgerichts.

R E E D R S P N E R: M CIL A

5. Verlust- und Sundsacen.

57263] Kraftloserklärung eines Versicherungsscheines,. Der in Verlust geratene Versiche: rungsschein Nr. 163 794 guf das Leben des Herrn Adolf Körner, Kaufmann in Plochingen a, N., Bahnhofstraße 3, gilt als kraftlos, wenn s< der Fnhaber ni<ht innerhalb zweier Monate bei uns meldet. Ludwigshafen am Rhein, 5, 3. 1940, Atlas Lebensversicherungs- Aktiengesellschaft.

56896] : olfksfürsorge Lebensversicherungs- l pelt, Hamburg 1, Die folgenden Versicherungsscheine,

auf das Leben der Bezeichneten lautend,

ind abhanden gekommen: Abt, Anna,

5 371 701; Abt, Josef, 5 371 702; Bed,

Karl, } 658 942: Berner, Frit,

5 323 024; Vierkanmdt, Ernst, 5 001 923;

Vöckle, Friy, 5056149; Cramer,

Alice, 1180763; Fantoli, Ernst,

2 783 935; örfter, Kurt, 3476 058;

Georgius, Annelties, 1570 469; Grö-

per, Auguste, 4618223; Gröper,

Kurt, 4610 560; Grofsmann, Fried-

ri<h, 1395 064; Günther, verehel.

Schletter, Helene, 4879 497; Harke,

Walter, 6113 593; Hartmann,

Günther, 5515 187; Hartmann, Rudolf, 5 516 186; Hartwig, Waldea mar, 396 860; Hein, Walter, 3 230 578; Hein, JFrmgard, 2 684 917; Heyer, Martha, 660 987; Mee Mathias, 6 063 018; Hüllen, Johann, 2725 266, Hüttig, Walter, 5 856 484; Jelich, Elisabeth, 4 301303; Jungfer, Paul, 6871747; Kbnig, Wilhelm, 1187243; Krause, Rudolf, 6 751 880;

-Kullen, Fohannes, 5 122 086; Kunze,

Gerhard, 6370380; Leicht, Emil, 5 732 650; Lepinat, Alfred, GL 135 923; Licebherr, Erika, 2702616; Lücte, u, 2 691 5615; Lupkow, Waltraut, 3 434 ; Maier, Adolf, 4694593; Meinhardt, Elfriede, 6 560 576; Ochs, Emma, 4701 275; Ottinger, Ursula, 2 965 000; Pautsh, Maria, 6818 846;

enshorn, Willi, 3 939 633; Peukert, ertrud, 4328 416; Rauschert, Werner, 1 389 879; Reiter, rang, 6 422 905; Rößler, Rudolf, 2871719; Schaefer, Hugo, 5 733 699; Schle<ter, Wilhelm, 6 600 406; Schle>ker, Hermann, 634 154; Schmalzbauer, Herbert Walter, 3 364 394; Schmid, Anton, 6963 955; Schreiber, Paul, 4274704; Schubert, Paul, 502 874; S<ulz, Franz, 5815 48%; Schwab, Ernst, 58% 018; Schwab, Frieda, 1.181 3856; Schwab, Walter, 1181349; Schrap8, Arno, 3 293 118; Seidel, verehel, Wähner, rieda, 439568; Seidel, illi, 655 484; Tempel, Albert, 3208 457; Aera - Rudolf, 4928 261; Wags ner, Elsa, 6132529; Wallerstei, Klara, 4507804; Wegener, Karl, 4 678 142; Wiesner, Wilhelm, 2 883 114; Hinterlegungsscheine Nr. 118948 Paul Richarß; 1199246 Helene S\hlesiger. Wer Ansprüche aus diesen - Versicherungen zu haben laubt, möge sie zur Vermeidung thres nbevganges innerhalb von zwei Monaten vom Tage des Erscheinens dieses Aufrufes an bei uns geltend

machen, | Der Vorstand.

E 6. Auslosung usw. von Wertpapieren. Calenberg- Göttingen - Grubenhagen - Hildesheim'sher

[57264].

rittershastli<her Kreditverein.

Bei der heute bewirkten Auslosung 514 (ehem, 5)% iger Calenberger

fügung einer besonderen Merkzi

fügung einex besonderen Mertzisfer gekonngeic ind abgesehen von den durch Bei- aber noch nicht eingereicht sind gezogen worden und werden hiermit auf den 1,

1940 gekündigt:

fer gekennzeihneten Nummern, die früher ausgelost,

pril

Gruppe 1 (1000,— Goldmarf) Ne. 82 170? 185 215. 275 320 444 467 506-546 "564 598 614 615 617 750 760 820 848 945 984 985 1009 1014 1096 11083. 1187

1147 1181 1198 1235 1248 1289

1309 1396-1416 1457 1463 1506

1546 1633 1703 1718 1736 1737 1772 1805 1832 1836 1858 1861 1868 1900 1923 1975 2012 2092 2098 2119 2141 2190 2213 2223 2268 2294 2331 2364 2423 2451 2538 2587 26367,

Gruppe TI (300,— Goldmark) Nr. 48 76 110 128 143 248 363 3879 3979 498 434 595? 613 621 6419 717 7327 738 763 912 917 942 946 1002 1073 1077 11077 1141 1148 1155 1157 1174 1175 1207 1217 1220 1226 12299 1280 1314 1411 1454 1472 1478 1497 1504 1632 1651 1694 1747 1778 1902 1946 2012 2015 2043 2098 2130 2147 2167 2186 2211 2237 2261 2389 2413 2445 2495 2500 2528 2535 2610,

Gruppe [I (300,— Goldmark) Nr. 47 84 88 109 130159 250 260 298 336 3429 386 406 455 493 662 684 705 725 747 777 861 875% 880 884 886 1033 1043? 1052 1068 1097 1100 1119 11299 1141 1186 1267 1325 1351 1425 1432 1458 1465 1471 1487 1507 1518? 1642 1659 1666 1698 1733 1800

Gruppe IV (100,— Goldmarf) Nr, 6 18 80 120 128 132 137 145 174 2418 2608 292 299 3049

1823 1824 1886

4077 430 443 4989 707 876 928 938 943 949 951 971 975 976 1096 1144 1179 1192 1194 12289 1271 1293 1319 14319 1434 1485 1612 1637 1694 1778 1785? 1830 1905 1948 2029 2041 2066 2088 2141 2183 2219

1070 1378 1877 2295 2566 3085 3554 3787 4075 4513 4962 5317 5685 6277 6720 7347 7622 T7638 79529 7954 8153 8157 8582 8597 8964 9043 9363 9427 9764 9795 10101 10104 10147 10200 10203 10480 10544 10581 10583 10596

1080 1422 1888 2301 2571 3148 3565 3797 4168 4518 4965 9321 5739 6297

2355 2364 2376 2381 2591 2668 2698 2771 3155

3851 4228 4582 4988 5395 5813 6311 7349 7683

9068 9075 9105 9128 9448 9541 9586 9607

3178 3224 3256 3308 3380 3394? 34589 3465 3571 3607 3646 3649 3691 8702 3719 37259 37269 3866 3878 3893 3916 3919 3934 3967 4012 4285 4287 4289? 4323 4399 4425 4434 4451 4586? 4604 4626 4706 4782 4811 4819 4843 4994 5010 5090 5116 5127 5133 5151 5158 6467 5470 6506 5514 55156 5539 B551 5591 5894 3946 3955 6035 6115 6118 6182 6189 6407 6469 6473 6485 6558 6564 6705 6712 7385 T7387 T392 7393 T7465 7518 7527 7532 TT4& TT68 7809 7875 T7894 7907 7920 7921 79459 79559 7981 79878 8068 8087 8098 8100 8116 8117 8118 8265 8260 8306 8329 8451 8467 8509 8552 8559 8570 8620 8663 8684 8716 8775 8776 8807 8864 8884 8936

1023 1326 1866 2287 2529 3002 3487 3762 4054 4480 4886 56180 5684 6231 6718 7550

2413 2460 2466 2473 2491 2829 2901 2907 2937 2971

9176 9194 9196 9208 9274 9298 9612 9634 9646 9675 9692 9714

9813 9847 9877 9890 9969 9983 10003 10030 10099

10255 10306 10351 10377 10381 10597 10645 10720 10724 107465

10762 10783 10788 10821 10826 10832 1089908 10964 10993 110358

11045 11076 11089 11106 11126,

Sämtliche Stücke der

Gruppe V (50,— Goldmarl)

sind schon in früheren

ahren ausgelost und gekündigt,

Mit Ablauf des 31, März 1940 treten die jeyt ausgelosten Stücke außer Ver-

zinsung. Hannover, 6. März 1940,

Ritterschaftliche Kreditkommission,

Erste Beilage zum Neichs-

und Staatsanzeiger Nr. 59 vom 9, März 1940, &,3

7. Aktien- gesellschaften.

[67272] C. Oellrich-Aft.-Ges., Köslin,

Die Aktionäre unserer GejetiGalt

werden hiermit zu der am Mittwoch, dem 3. April 1940, um 1114 Uhr im Sizungszimmer dex Kösliner Aktien- Bierbrauerei in Köslin stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein- geladen.

Tagesordnung:

1. Vorlegung des Jahres3abs<hlusses und des Hesdlättaderichies Fa n Se alimoge 1938/39 mit dem Be- richte des A: vai des

2. Entlastung des Vorstandes und des

Aufsichtsrates.

3, Wahl des Wirtschaftsprüfers.

Die Ausübung des Stimmrechtes in der Leun ug ist von der drei Tage ‘vor der Haupt- versammlung zu bewirkenden Ab- stempelung der Aktien bei derx Gesell: schaft. Das geseulihe Recht des Aktio- nârs zur Hinterlegung der Aktien bei einem Notax wird hierdur< ni<t

1940, indemann.

DEEE

Dr. med. Gmelin

___ Nordsee-Sauatorium, Giabung, u der am Mittwoch, 3. April 1940, abends 17 Uhr, im Nordsee - Sanatorium, Wyk - Südstramnd, stattfindenden 31. ordentlichen aupt- versammlung mit folgender Tages- vrdnung:

abhängig

. berührt,

Köslin, den 9, Mäx Der Vorstand, Dr.

[57271]

1, Bericht des Vorstandes über das.

Geschäftsjahr 1939 nebst Vorlegun

dex Vilanz und der Gewinn- un

Na renung für das Geschäfts- hr 1939

a j der Grilal

der Entlastung an die Mitglieder

des Vorstandes und des Aufsichts-

vates, 3. Wahl von Aussichtsratsmitgliedecn. 4. Wahl des Ppüfers . für . das Ge-

{äft8jahr 1940,

5, Verschiedenes.

Gemäß $15 dex Saßungen sind zur Teilnahme an der Hauptversammlung nur Aktîonäre berechtigt, die ihre Aktien spätestens drei Werktage vor der Hauptversammlung bei der Gefell: chaft oder einem reichsdeutschen Notar oder. bei dec Westholsteinischeu Vank in Heide bzw. derew Nieder- [assungen hinterlegen.) . :

Wyk-Fbhr, Südstrand, 2. 3..1940. |

Der Vorstand. .C, Mensendied>. [57218]

Einladung derx Aktionäre zur ordent- lichen Hauptversammlung auf Diens- tag, den 9, April 1940, 15 Uhr, im Verwaltungsgebäüude, Bad Schivar- tau, Lübe>k. ;

Tagesorduung;

1, Vorlage des Geschäftsberichtes und des festgestellten Fahresabschlusses für das Geschäftsjahr 1939.

2. Beschluß über die Gewinnver-

3

teilung. . Entlastung des Vorstandes und des

Aufsichtsrates. 4. Abjshlußprüf2rwahl. , Jn der Hauptversammlung gewähren le 100 N. Æ jedev Aktie eine: Stimme,

Zur Teilnahme an. dex -Hauptver- sammlung sind diejenigen Aktionäre be- rehtigt, welche bei. der Gesellschaft oder den unten genannten Stellen oder N sie Mitglieder einer deutschen Efsektengirobank sind bei ihrer Effektengirobank während der üb- lichen Geschäftsstunden ihre Aktien oder die darüber. lautenden Hinterlegungs- scheine der Reichsvhauk. so rechtzeitig hinterlegen, daß zwischen dem Tag der Hinterlegung und dem Tag der Hauptvexsammlung drei Tage frei- bleiben, somit gilt als leßter Hinter- legungêtag der 5. April 1940. Bank« hinterlegungsstellen sind:

in Hamburg: Dresdner Vank in

Hambur Deutsche Vank, Filiale Ham: Commerz: und Privat : Bank A.-G

burg, in Lübe: Dresdner Bank, Fi: liale Lübect, Deutsche Bank, Filiale Lübe, Commerz: und Brivat «Dau

Die Hinterlegung ist au< dann ord- nungsgemäß erfolgt, „wenn Aktien mit

ustimmung einer Hintexlegungsstelle für ste bei anderen Bankfirmen bîs zux Beendigung der Hauptversammlung im Sperrdepot gehalten werden,

Jm Falle der Pinierlagun der Aktien bei einem Notar ist die Metuiguns des Notars über die exfolgte Hinter- legung în Urschrift oder in Abschrift \pätestons zwei Tage nah Ablauf der Hinterlegungsfrist bei der Ge- sellschaft einzureichen.

Die Hinterlegung®sbvoscheinigungen

der Gesellschaftskasse und der vorstehend

bezeihneten Stellen dienen als Aus: weis füx die Hauptversammlung. Vad Schwartau, den 3. März 1940. Schwartauer Werke A. | Der Vorstand. Frihÿ Sierig. Ludwig Pistor.

sung über die Erteilung |

-

[55898 Nachdem die Abwicklung der Ver- cinsbank zu Coldiß beendet ist, sordeyn wix hierdur< die. Aktionäre ex bisher no< nicht eingelösten Aktien auf, den Erlös unter Vorlage der Aktien bei dex Coldißer Bank, e. G. m, b, H. in Coldiß, Markt 6, bis zum 4. April 1940 in Empfang zu nehmen. : / er Erlös der bis zu dem vor- enannten Termin ni<ht vorgelegten Uttien Ms Ian zugunsten der 7Fn- er hinterlegt, Brcinlbant zu Coldiß in Abwieklung.

[57268]

Thüringer Wollgarnspinnerei Aktiengesellschaft, Leipzig. Ausgabe neuer Gewinnanteilscheinbogen,

Zu unseren Stammaktien Nr, 1 bis 24 000 können neue Gewinnanteilschein- bogen mit den Gewinnanteilsheinen

Nr. 43—52 nebst Erneuerungsschein

bej der Allgemeinen Deutschen

Credit-Anstalt in Leipzig oder bei dem Bankhaus Meyer «& Co. in Leipzig gegen leng, rungsscheine in werden, Leipzig, den 4, März 1940, Der Vorstand.

der alten Erneue- mpsang genommen

L

[57269]

Elektrizitätswerk Mittelbaden

A.-G., Lahr, Schwarzwald.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Donners- tag, den 38, März 1940, um 15 Uhr im Hotel „Sonne“ in Lahr stattfindenden ordentlichen Hauptver- sammlung eingeladen.

Tagesordnung:

1. Vorlegung. des Geschäftsberichtes . «des Vorstandes über das Geschäfts-

- Jahr 1939 nebst Gewinn- und Ver=-

lustre<hnung sowie der Bemerkun- gen des Aufsichtsrates hierzu,

2. Beshlußfassung über die Entlastung

des Vorftandes' und Aufsicht3rates,

. Beschlußfassung über die Gewinn-

verteilung. : /

. Wahl zum Aufsichtsrat.

. Wahl des Bilanzprüfers füx das

Geschäftsjahr 1940,

Jn der Hauptversammlung sind nur diejenigen Aktionäre stimmberechtigt, deren Aktien im Aktienbu< unserer Gesellschaft eingetragen sind.

Lahr, Schwarzwald, 9, März 1940.

Der Vorstand. Wilhelm Ko.

[57267]

Vürgerliches Brauhaus Aktien- gésells<hast, Nordhausen, Harz. ‘Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am 28, März 1940, 20 Uhr, im kleinen Saal unseres Gesellschafts- hauses „Zur Hoffnung“ stattfindenden 36. ordentlihen Hauptversamm:

Tung éin.

Tagesordnung: 1, Vorlegung des Geschäftsberichtes und des Fahresabschlusses für 1939,

2. Beschlußfassung übex die Verteilung

des Reingewinnes,

3, Entlastung des Vorstandes und des

Aufsichtsrates. 4. Wahl des Abschlußprüfers für das Geschäftsjahr 1940.

Zur Teilnahme an der Hauptver- sammlung sind nur diejenigen Aktio- näre bere<htiat, die ihre Aktien bis spätestens zum 23, März 1940 eins{<l. im Brauereikontor oder hei der Commerz: und Privat-Bank A.-G., Filiale Nordhausen, Harz, hinterlegt haben.

Der Auffichtsrat.

Hermann GkLcius, Vorsizer.

[57266] Bayerische Weollde>ken-Fabrik Vru>mühl Aktiengesellschaft in München, Einladung zur 27. ordentlichen

Hauptversammlung am Donners-

tag, den 28. März 1940, nach:

mittags 15,30 Uhr, im Sißungs8- saale des Notariats München V, Karls- play 10/1, Tagesorduung:

1, Vorlage des Jahresabs<hlusses so= wie des Berichtes 1989 von Vor- stand und Aufsihtsrat, Beschluß- lassung über die Gewinnyerteilung.

2. Beschlußfassung über die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat.

3. Wahl des Abschlußprüfers für das Geschäftsjahr 1940,

Zur Teilnahme an der Haupiyer- sammlung sind diejenigen Aktionäre bevehtigt, wel<e vätestens am 21. März 1920, abends 18 Uhr, bei der Gesellschaftskasse in Vruz mühl, bei dex Dresdner Vank Fiz liale München oder der Vayerischen Vereinsbank, München, entweder Que Aktien hinterlegen odex eine die Nummern dex Aktien enthaltende Ve: scheinigung übex Hinterlegung der Aktien bei einem deutschen Notar oder einer Wertpapiersammelbau?k einreihen, "Der Hinterlegung beì einer Hinterlegungsöstelle ist dadur genügt,

ß die Aktien mit Zustimmung der Hinterlegungsstelle für se bet einem Kroditinstitut bis zur Beendigung der Hauptversammlung gesperrt Bleiben.

Brucknithl, den 5. März 1940. Vayerische Wollde>ken-Fabrik

Vru>kmühl A.:G. Der Vorstand.

Dx. Grau, Mayer.

ablaufen, Nah Ablauf

[57387] Compañia laufe h j wird seitens der Gesellschaft

HWispano-Americana de FElectricidad (Chade) S. A. Gemäß den Vorschriften des lehten

Absayes des Artikels 4 des Gesetzes vom | hof eingeholt werden.

tigung zur Annullierung der Titel und Ausgabe von Duplikaten vom Gerichts-

dieser Frist L L Me,

1, Juni 1999 Bulletin Otficiel de Il'Etat Espagnol Nr. 154) erinnert die Gesellshast vorsorglih daran, daß das tee Verzeichnis hrer Aktien, Renten- ons und Obligationen, für die Forde- l l und é Uhr, im Bankgebä

helmstr, 6—8,

[57 R Dürener Volksbank,

rung auf Annullierung der Tit « Aushändigung von Duplikaten gestellt | Wi worden ist, in Nummer 6 des Bulletin Officiel de l'Etat Espeagnol vom 6. Ja- nuar 1940 und in den Nummern 42 und 43 des in Madrid jeweils am Montag, erscheinenden Amtsblattes vom 8, und

Tagesordnun

gean te. Eine Bekanntmachung über des Vorstands. as Verfahren der Einsprüche seitens

der Interessenten ist im Deutschen Reichs- und Preußishen Staatsanzei-

fe Nr, 28 und in dec Berliner Börsen-

verteilung.

eitung Nr. 55 vom 2. Februar 1940 stands.

owie in der Frankfurter Zeitung Nr, 64 | 4, Wahlen zum Aufsichts

vom 5. Februar 1940 ershienen. Gemäß | 5, Wal

den Vorschriften des vorgenannten Ar- Geschäftsjahr 1940.

tikels 4 wird die Frist für Beanstanduns-

en gegen die in dem Verzeichnis ent- ltenen Nummern am 6. April 1940

Ernst Koh. Theodor

[56796].

Autogen Gasaccumulator Aktiengesells<haft, Bilanz am 31. Dezember 1939.

*Vortrág J

vera

1,1, 1939

pen

Abschrei- bungen

-+ Zugang Abgang

Wir laden unsere Aktionäre am Mittwoch, dem 3, April

stattfindenden dentlichen Hauptversammlung ein.

1, Vorlage des festgestellten Jahres abshlusses und des Berichtes von

s es vom 8 Vorstand und UufsiGtarat 15, Januax 1940 zur Veröffentlihung des Gewinnverteilung8vorschlages 2. BVeshlußfassung über die Gewinn= . Beschlußfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats und des l des Abshlußprüfers für das

Düren, den 8, März 1940, Dex Vorftand.

P

Düren. u der 940, Düren, or:

ude

sowie

Vors-

rat,

Humbaq,

Berlin.

Aktiva. I, Anlagevermögen:

1, Bebaute Grundstü>e:

a) mit Geschäfts-, Wohn- und Fa- | brikgebäuden , , 437 043 05 _— ¡— b) mit Fabrikge- | | E L 2% 747 453/91 240314 29 48281 Im Bau befindliche j E Fabrikanlagen 130 988 14/-- 119 207/05)

. Maschinen u. maschi- | | | nelle. Anlagen .. 43 565 80 196 63745

. Flashenpark , 1

Walt E 187/05 | 9 033/74 9 033/74

4994/55) 499455) H —-

A i 4 M E 1A

12 748/33

217 T7685) + 124 579/78 [4 198 637 45

—_ 7145 C4 - I T5686 1 569/83 . Inventar 17¡— + . Kraftwagen L 1] -+e . Patente und Ver=« | fahren 11— aue Beteiligungen j

2A 5

424 29472 720 374,24 250 195 19

I. A A L535 454 20 458 819 97 296 649 71 3 47708

1 337 288 18 67 925/44 139 08542 718 3827 1 665/—

Umlaufvermögen: 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 2. Halbfertige Erzeugnisse 3, Fertige Erzeugnisse ._ L Eo aaa o 5, Geleistete Anzahlungen s + Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen . Wechsel . Kassenbestand, einsc<ließli<h Reichsbank- und So tsGetqutiaen ; 9, Andere Bankguthaben | 10, Sonstige Forderungen

. Rechnungsabgrenzung Bürgschaften NA4 3510,=—

660 740/12 459/56

22 422/65 843 173/56 543 690 48

é Passiva. . Grundkapital . Rü>lagen: 1. Geseplihe Rü>lage . 2, Andere Rü>lagen . Rüekstellungen . .

Mittwoch, nachmittags 4 Uhr, im „Bürgeryer-

[57273

Union-Bank Aktiengesellschaft, Flensburg. Ordentliche Hauptversammlung den 27, März 19490,

ein“, Flensburg, Holm 17.

Tagesordnung: i

1, Vorlage des Geschäftsberichtes und des festgestellten Fahresabsc<hlusses für das Geschäftsjahr 1939, -

. Beschlußfassung über die Gewinn=- verteilung.

. Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts- rates,

. Neuwahlen zum Aufsichtsrat (F 11 der Sagungen): Neuwahl für die ausscheidenden Herren Peter Bu- dah und H. Festersen. L

. Wahl des Abschlußprüfers für das Ge B lr 1940,

, Beschlußfassung über Aenderungen der Auszahlungsmodalitäten it Mer aen ane.

Der Vorstand,

[57298]

Spinnerei Neuhof, Hof, Saale.

Der Tagesordnung für die zunt Mittwoch, den 27. März 1940, nachmittags 15 Uhr, ¿einberufene ordentliche Hauptversammlung wird folgender Punkt nachgetragen:

5. Aenderung in der HZusammen-

segung des Aufsichtsrats, Hof, den 6. März 1940. Der Vorstand.

H. Rammensee. Dr. W. Kehr.

[57296] Druckerei & Appretur Brombach A. G. in Brombach.

Die Aktionäré unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Donners- tag, dem 28, März 1940, um 15 Uhr in Bromba<, Amt Lorrath, im Sizungszimmer dex Gesellicharït stattfindenden ordentlichen Haupt: versammlung höflichst eingeladen.

Tagesordnung: L [ L es und Fat GluTes zum 31. 12. 13939 1 Gewinnverteilungävor- lages des Vorstandes jowie Des Berithtes des Vorsiandes und Lvfe

ms ar ai f ad diet

über die Gemizz-

3 334 833/15 | T24795 î 5 036 021 Æ |

Î t

. Verbindlichkeiten: 1. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- rungen und Leistungen 2, Sonstige Verbindlichkeiten . Rechnungsabgrenzung . Reingewinn: “Vortrag aus 1938 Reingetwinn 1939 . « Vürgschaften R,4 3510,—

Getwinn- und Verlustre<nung für das Ges{<äftêsjahr

D ü PuLE IENZ S (86M

| 5 C26 QLI ¡V8 1958.

p

- i: Aufwendungen. . Löhne und Gehälter

abzügl, afktiviert und verrechnet Soziale Abgaben

abzügl. aktiviert und verre{<net Abschreibungen auf da3 Anlagevermögen . , Steuern vom Einkommen, vom Ertrag und vorm Sonstige Steuern Beiträge an Berufsvertretungen Ki Reingewinn: Vortrag aus 1938 .

Reingewinn 1939 .

——

916 TT4 S4

D 201 4D 9 D81,23

t -

Dm Dun N Q: 2244.91

M P gr f 20

. Vorirag aus 1938 % Extrüge gemäß $ 132 Akt.-Gesf. , HKinsen

2 717 T9 37 2 | 2453 61D ZI |

Vexrlin, a Februar 1940. utogen Gasaccumnulator Aktiengefells<haft. Der Aussichtsrat. Vrof. Dr.-Zng, : . Dev Vorstand. Friedri vom Schemm. Nah dem abshließenden Ergebms unserer psiichte dor Büchex und Sehristen -dor Gesellschaft sowie der vom Vortand ert

rungen und Nachweise entsprechen die Vuehsührung, der Jahresabichtuk und der

Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den ecfetlithen Vexlin, im Februar 1940, Lang & Stolz Wirtshaftsprüfungdgesellschaft. Stolz. - Dr. Wergo. Neu în den Aufsithtsrat wurde în der ordentben

2 TLT TOULU

August Hilpert, Veorsider.

«Ie ls D F i A n R ! vilichtacmäßcn Prüfung auf Grund !

elten Aub- | Voritbrifton. j

i

i

: Poren R j 2, März 1940 gewählt: Dr.-Jug. Edmund Steil, Votsdarm-Bebelöbers. 1

i den üblichen Gei itebend

j bis zux

ausüben wollen, s zum dritte Versammlungêtag in Smdenm hre Af-

vor Dem

Be bei der Gesellî<ait s

_

ten Þ der den nath-

bereidhmeiem Stellen einem Kreditinstitmt mne Beendigung

Iommiuma Eh mite J ANL AZUA D Pn 0 4 R L R ULITIE _—

Stimmkarte in Erxrzfamg Hx _— e u Deuticze Ban? Fülle heim, Filiale Freiburg

Filiele Lörra, Füliele Menx-

redner Bant

beim gder Filiale Fereibauzg

è. Vr.,

roznbah, den 6. Merz 1900 Der Verfiend.

De. Nobert Fe

4: h (5 it v O

diy DDLT

V

- L T.

a Suche Emeilier: und Stanz: werte wormoalé Gebr Grücdhtcl VEedengeielidhnft, Sauter, Sa. Die Miärnäre unjienex Gejellithoit werden Pirdurh zu dex am Sonn- abend, dem 36. Mêör; 7930, urm. 1734 Uhr, în den GrihafiSräuÊmmen Dex Algeraneinen Deutfsthen Credit « Ariitolt im Sriprag, MitherdWagmner-Sitrnße L tattfindenden DrDdenéfihen Hauptver:

fammlung cindcladen Tagräordraung : Vorlape doë Frihvesabshlufie8, Dr VBori&laors Für de GewinnDerze?- T eir des Grshästs- und Aue VESTUISU Tes Faffung Über S MOingemintncé ng von Vorstand und Y

STAtSMmabI es Abswblußpräfsers für 138 Zur Stimmenabgabe bri Dem Zu aeaen Beihläfsen find deme & 15 er Sautumng dirsenizen Wetiemaze bee TOhET e Whve Wern Mpteitens m TT. rz 1929 dei der Geielihat felbK veî der Woemeinen DeuSéhern Credit-AnFatt in QSräpzäga odex deren Abteilung Wrerr C8, daselbt, odrr beïi dewen Fälenlien Chemmit und Amr, vera beî der Demrtsthem Vank, WVunilèn, ddt dei ziner EFekuemgèrohant ogen Vesheinigung vas ux Brondi- Fang det Houpévrrszmmlenp Hintervluit DADIR Lauter. Sa. drin & Wre 13 Sache Emaïlllior- und Steen were vermei Gean. Gli, Mezenaeirlthai:. Dex j

i Nacihoä&ena Friedri JUL, Vessiger

4

T da Fi T Drt