1923 / 78 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

techniker Kurt Branco in Charlotten- ] gonnen am 1, März 1923 Perfönlih 9. Am 26. Februar 1923: Nr. 764,1 und Judustrie in Darmstadt unt Ein jede î i il burg. Von den bei der Anmeldung ein- | haftende Gesellschafter: Kaufleute Walter | Eickhoff & Schwiun, B Bu a Bas ie adt unter | Ein jeder dieser Prokuristen ist Er» Ï ; L e S E R S A Pei E. LENSE Ie L 42 <wilun, Dau- 1 i71z- | der Firma Vauk für Haudel und mächtigt, in Gemeinschaft mit einem per- Crefeld. , [394] j haftende Gesells<after eingetreten. Die [in Dortmund, S 5 7 : ä ; tele Ses iten, insbe baben ibn und, Pari ibe, beide i Holthampluns, Vauatesholiga, oe | Judusrie, Filiale EraseN ees uw ‘oar Proncliea” Wegner Y lind L CusutsiFesiens Budalf nen ¿ire Berretng de Gesel e Mrg u A is f 2ER Aufsichtsrats, kann bei dem Ev e A ect iat Pandelsgefellschaft, Söveui>, Persönlich | eingetragen worden: Die Generalver- | einem anderen Prokuristen, Wagner, Tiimes i Crefeld fola, Birma Rudolf | gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft | 1921 festgestellt und am 27. Dezember | mit beshräukter Haft1 “, Berlin, ‘tao s Mony wetl Scar A f en ihneten Gericht Einsicht geno A R haftende Gesellschafter: Kaufmann Conrad sammlung hat durh Beschluß vom | Cornelius, Bernhard, Schneider, Böÿm, IEMIEN Die refeld folgendes eingetragen | ist nur der Kaufmann Friß Friederichsen | 1921 und 16. November 1922 abgeändert. | Zweigniederla s: erin, | 7 Sigen festen Vorzugédividende nichi, im E hi genommen Büdingen. A [384] B O Paul Schwinn, beide 15. Zuli 1922 den Vertrag vom 15. Juni | Claus, Freund, Lachmann, Mosler, wochen: F e firs R ermächtigt. Die Einzelprokura der Che- | Gegenstand des Ühternebmend it bee Mel Der P bberi Ó Besbaftsfüh G S ute übrigen finden die auf die 7 Toige feste Brandenburg (Have), den 22. März q Sintrag zum Handelsregister Avt. A | a Friedri<8hagen. _ Lem Kaufmann 1922 über die Uebertragung des Ber- Siemens, Studt, Vierroth und Wolff die : e “R S ärz 1923. frau Kaufmann Friß Friederihsen, Selma | und ausländishe Handel mit Materialien vrAind, O O E erthold Borzugédividende geltenden zestim- 1923 S e Lt e den 22. Varz | Nr. 113 vom 24. März 1923. Der Bäcker duard Wolff zu Berlin ist Profura | mögens der Gesellschaft unter Aus\{luß | Hauptniederlassung und jede Zweig- mtsgerit. geb. Beer, in Dortmund und des Kauf- | für Feld-, Wald- und Industriebahnen Gesellschaft ift auf oft iquidator. Vie mungen für dre Zusaßdividende Anwens- ° Amibgericht. und Fruchthändler Wilhelm He zu erteilt. h Z Ls _| der Liquidation mit dem Recht zur Fort- | niederlassung, Glu>, Lankes, Luthgen i ite E manns Georg Dolle in Dortmund bleiben | Der Betrieb kann au< auf die Her-| N 1107 auge. E ag Die Vorzugsaktien Lit. B erhalten , i e 370 Aulendiebach bet-eitt unter der Firma | 3. Âm 6. März 1923: Nr, 765, Artus | führung der Firma auf die Nationalbank | und Pash nur die Zweigniederlassung Crefeld. i [393] | au< für die offene Handelsgesellschaft | stellung dieser Materialien und f v É Cut E 2. aus 1923 die Firma | na< vollständiger Abgeltung sämtlicher ace ist 99 N seines Namens am Orte ein Handels- Sa Handelsgesellschaft Jn- | für Deutschland Kommanditgesellschaft auf | in Crefeld zu vertreten. Die Einladung B anes delsregister Abt. A | bestehen. Bau von Eisenbahnen und bres Betrieb Geselisd aft E ait u. ivi vovalg ry Sevi nam pre De OrggE Lien 1923 bei ber Firma ‘Braunschwei ische geschäft mit Landesprodukten. Berli Ss R APERLE tren M Berlin gegen Gewährung von | zu den Generalversammlungen, welche : Bitrev Gbaes m E Firma Walter | Nr. 3287 am 17. Februar 1923 die | ausgedehnt werden. Die GesellschcËt ist | tung“ L Dorturund, RbeinisheSt 220, e A E N Ae N Terraingesellschaf b gr Hessisches Amtsgericht Vüdingen. erlin - Friedri<Shagen, offene | Aktien der leßteren genehmigt mit der | die Zeit, den Ort und den Zwe> der red Köttgen in Crefeld folgendes | Firma „Wilhelm Groftheim““ zu | berechtigt, sih an gleichen oder “bnlicen (Der Gesellafts E E Es L LES M sie eingezahlten Kapitals; im S taR: Die Li uidation nt Mer, E Handelsgesellschaft Persönlich haftende | Maßgabe, daß dieser Beschluß wirksam | Generalversammlung bezeihnen muß, eingetragen worden: Die Firma ist er- | Lütgendortmund, Amtsstr. Nr. 5, und | Unternehmungen zu beteiligen. Ins- e 1923 festgestellt Ge Gn, FE D02 iat Halen Se E L ige ens ans f Sen R Buer. Weatt. [86] Sesellspaster. Quilingenieur Karl C. wird, wenn die Durchführung ‘der | erlassen der Aufsichtsrat oder die per- Loschen. s. vex: 2. Ms als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm | besondere wird der Betrieb der bisherigen nuae E ge E A Bagenstan Les feste Vorzugsdividende der Vonzugsaktien Vraunschweig E E In das hiesige Handelsregister Ab- beide ie Frlebridübage fta R L S de S s Pun Hy b a BeseltiGa tet E M E ' Das Amtsgeri N De 39 Lütgendortmund, Friedrich- | Einzelfirma Walter Hoene gegen eine | von Möbeln und Bekleidun- “stücken aller Ar S E S agg Su sinnn- E tel ing A Nr. 413 ift beute is Sia ì E Drt Sha n. j eu an in das Hande sregil er ein» anntma ung in den Gesells afts=- 9 T raße ) L: L 7 deren äFnhabe I (t oen T, G:  L veco Qui E24 C s gemaß imvendung. Zin T n}pru< auf L oi „601 | Glücfauf-Drogerie ei die io u 4. Am 5. März 1923 bei Nr. 40, | getragen, ist, und zwar gleichzeitig mit | blättern. Alle Bekanntmachungen der F Nr. 3310 am 1. März 1923 die Firma wähténde Save eciitma E A E M Ee ne A Na Zusabdividende, besteht für die Borzugs- ey S nbeldreaite ist 93 Buer i. W. und als deren Inhaber der S: BEME/ Cöpenick: Der Gesellschafter | dieser Cintragung und nur, wenn, dies vor | Gesellschaft erfolgen im Deutschen Crefeld. / [392] | „Heinri Held“ zu Dortmund, | Mark übernommen und unverändert fort- Rabe Bo “Vert t abi Tier rve ei Lit. B nicht. Die Stammaktionäre 15 eingeiragen die Firma Stauvt u: Kaufmann Georg Wilke ebenda ein- esl! lee a beat ist aus der gent ge E hatt Ne G Tas Bahe. und Preußischen Staatsanzeiger. m L Pa Handels: E O Es Quien Zap aer geführt werden. Das Grundkapital be- emen S A, Pavtal lein p be einen Snigemutei! erst dann zu Goctan. &nbaber: Schlosser | 8etragen. Belell|<ast ausgelchieden. : ögen der Gesell|haft ijt als Ganze refeld, den 15. März 1923. | A S- | der Kausmann Heinri in Dort- | trägt 40 000 000 4 und ist eingeteilt in | 500 000 4. Geschäftsführer ist de I] L A V TUCUEN, BOREE E E E Ma Per: oe Bts Buer i. W., den 20. März 1923. E ers g hey vid f Pry L , De unter Ausschlu Bee R, M ta ‘Das Amtsgericht. : e L ca get E Ses s e S „Fein Heinrich | Aktien zu je 1000 die “S E D D Ta L B. E en L A S audt, aher V , I: ; nan- A © , : z L C in | hc Ñ R E Lis Gon n ortmund. [die zur Zahlung jamtlcher Dorzugas$- a O, hier. Offene Dee Das Amtsgericht. themische Fabrik, Zweigniederlassung | ditgesellshaft auf Aktien in Berlin, über- | Crefela 7391] Dem Kaufmann Paul Zimmer in Crefeld Sinai E éofara E 2 an I Os A dur einen oder | gewinnanteile s der Peziien Tod Mast, vegD D Ls D, D ict: i i 1 7 F 1 z A: y , L E ì e o. 7 : E N (s ene )T HCIMA Sf ) ‘eien Si mde T1 G fmDorli don Joträ î han Errtee Paul Gerdoff hier fi | Buer, Westf. r87] Be, E E E und es ist die Gesellschaft daher N aen Pande bea af E nt Sepruta ee März 1923 dees Mm E Eri E R beide zu Berlin. Die | mehrere GesSTtsführer esiellt so orfolai Lian i Boe e ald S ais g Profura erteilt. (Bahnhofstraße 16.) | Jn das Hiesige Handelsregister An Ernst Voßwinkel, geb. am 8. Oktober 1903, | Crefeld, den 15. März 1923 Le Ee E E Das Amtsgericht. I. Peters“ in D “Christian | Gesellschaft wird vertreten, wenn der Vor- | die Vertretung durch zwei Geschäftsführer schluß der Generalverfammlung vom Amtsgericht Braunschweig. teilung A Nr. 414 ist heute die Firma | Berlin, beide in ungeteilter Erben- "Das fnisgeridk Cleuictalt Franziska Boltenoahl in “erti matte Îura des Kurt S Dortínund: Die Pro- | stand aus mehreren Mitgliedern besteht, | oder dur< einen Geschäftsführer in Ge- leichen Taee find die $8 3, 17 A. 3 : Hubert Capelle zu Buer-Nesse und | gemeinschaft G us E Crefeld ir agte eingetragen worden: Solin 399] ies des Kurt Schulz_is]t erloschen, Die | dur<h dasjenige Vorstandsmitglied selb- meinschaft mit einem Prokuristen. Be O e s E 39 3, 17 Mg 9 E Z rei Ó | d f P E Lar i M SCHau. em Kaufmann Paul Tal Dort- | ständi Ter E L h Profturisten. e-|S, 1, 18 Abs. 2 S. 1 und 21 des Ge- Braune. n 23 G) Capi cberba enne Oer] E E Amntégericot, Wbt d Crefeld L 0 Hgnbelärog fers deu Mani n T Dr in Due F NeaDig, La E E e e Tur den Bete Nele iten n Es a 2 Ne ruae 195 Jm Handelsrêgi]l 293 März | Cape ë ragen. as Amtsgericht. t. 5. ee. ; 2 | Der Ueb ; Notst ? U eute die irma C. ard | Ginzelprokura um delt ; ; E EUl]CYEN ZTEICYSANZEIGET, riellen Protokolls vom 9. Februar 1923 1993 bei der Firma „Braunschweiger | Buer i. W., den 20. März 1923. i In das hiesige Handelsregister Abt. B | Wer Kevergang der in dem Betriebe der it ä gege ; glieder oder dur< ein Vorstandsmitglied, | Nr. 86 am 13. März 1923 bei der | geä ' ift n wotboN Farbenwerke“ Linen mai ¡v Das Mniéaeri@t, Cöyenitelk 193] Nr. 408 ist Heute die n E Un L Ae, E Fe L R A S A Mär B die afen en es dder Ae, in Hes Firma orer Mietbe E Ne iee es 1 r ränkter Haftung, hier, eingetragen, ———— Bei der im Handelsregister B Nr 703 | Gummibaundweberei, Gejelt<a}t m H S el De Ee f<au und weiter folgendes eingetragen | tenar“/ in D nd, O E [Ia I E roe, engesellschaft“ in Dortmund: | Firma August Kovfermaun, Gesell daß dur<h Gesellshafterbeshluß vom | Bunzlau [88] | verzeichneten Freibad Münggelsee- beschränkter Haftung, mit dem Sib werbe des Geschäfts dur den Kaufmann worden: Der Gefelli aftsvertrag î E Aan, MOEILND, Uan Me 9e, (Do an mtgttes Walder, Poene L Er Nach dem Beschlusse d ßerordentli schaft mit Sar Besten, l cjell[d) é 0 ZE au, : l i A s ; E E : g ist am | Persönlich haftende Gesellshafter sind d D Bot C T er außerordentlichen | <aft mit beschränkter Hastung 16. Januar 1923 der ellfcbaftévertvag Im Handelsregister Abt. B unter Gesellschaft mit beschränkter Haf: | in Crefeld eingetragen worden. Der Ge- | Mt llen, Die Gesellsa a löst. 17. März 1923 abgeschlossen und durch | K after sind die | mächtigt, selbständig die Gesellschaft zu | Generalversammlung vom 8. Februar | Dortmund: Die bisherigen Geschäfts abacändert ist. Amtsgericht Vraun- | Nr. 32 bei der Firma Breitenfeld «| tung“ zu Friedrichshagen ist heute sellshaftsvertrag is am 30. Januar 1923 geschlossen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Nachtrag vom 20 Marz 1923 eas Kaufleute Rudolf Zartenar und Peter | vertreten. Ferner wird bekanntgemacht: 1923 soll das Grundkapital um 9 000 000 Füh A Q ble: E, schweig. Scholz, Eisengießerei und Maschinen: | ein Grad A j festgestellt. Gegenstand des Unternehmens Die Prokura der Witwe Heinrich Bolten- A : Zartenar, beide au Dortmund. Die Ge- | Die Bestellung und Abberufung der Vor- | Mark erhöht werden. Die Erhöhung is Le E L L DeEe / Í gen: Nah dem Beschluß der Ge- | ? 4 S dahl M 8 Mie n C worden. Gegenstand des Unternehmens | sellschaft hat am 1. J 1923 b N . Die Erhöhung üt | mann sind als solhe abberufen. Zum il fabrik, G. m. b. H., Bunzlau, ist is der Betrieb von Fabrikations- und | 09, Franziska geb. Müller, in Crefeld t der Handel mit Tuchen all t . Januar e- | standsmitglieder und deren Stellvertreter | erfolgt; das Grundtapital beträgt jebt un GUCRSH M e 4 ber TKrettoV Bremerhaven. [382] heute "eingetra en worden, da p A sell\Gofterversamfun p D A C Handelsgeschäften aller Art, insbesondere N Erelelve den 16. März 1923 Aebritatlon soliher, “Die Gesellsaft ist N eit e E ‘Betellf E SEIAE Ne 90, geen Ber notariellem E OOUU O M, Bon den neuen Aktien Anton Diel in München bestellt ant In das Handelsregister ist Heute zu der nt Mend: Robert Horn in Bunzlau | Grundlage erfolgen. Durch diesen Be- der Betrieb einer Gummibandweberei, Dièé| : Das A “its R SEE befugt gleichartige oder ähnlihe Unter- | Nr. 3324 am 15 März 1923 die Fitma R dur den Aufsichtsrat, der auch | ind ausgegeben: 1. 3000 auf den Inhaber | Nr. 783 am 16. März 1923 bei der Firtna Bremerhavener Creditbank, Prokura erteilt ist. bluß ist der Gesellschaftsvertrag ent- Gesellschaft kann si<h an anderen Unter- as MINISSETINT: nehmungen zu erwerben oder sih an a „Veter Göntges8“ zu D ovimcusd ft 30) e Vorstandsmitglieder fest- | lautende Stammaktien zum Nennbetrage | Firma Geschwister Kopfermann Ge- Zehmêuhl, rei Siy i. Liqu. Amtsgericht Bunzlau, 22. 3, 23. pre zend und auch aus geändert. E ei ReN E L E Crefeld (3961 F zu ae S M a eträgt l Kampstr. Nr. 99, und als deren Jn- evt. Recht e Las A T C 06 n L u R sellschaft mit beschränkter Haftung, in Bremerhaven, folgendes eingetragen öpeni>, den 9. März 1923. MeLCIenges : n In das hiesige Handelsregister Abt eine Million Mark, ZU äftsführern | haber der Kaufmann Peter Göntges in | stell 4 zu be- | von 750 %, 2500 zum Kurse von 125 %, | Dortmund: Die Prokura des Kauf- worden: Die Liquidation ist beendet. Die | Bur r Das Amtsgericht. Abt. © Nerträge mit anderen Unternehmungen n das hiesige Handelsregister Abt. B sind bestellt die Kaufleute Kommerzienrat | < 9e stellen und ihre Bestellung zu widerrufen. | 2. 1000 auf den Inhaber lautende Vor- | manns Ot “104 orlosdén D Lk t | . gwedel. 89] mtsgeriL, « 9, ; ; * ¿| Nr. 495 ist heute die Firma Boltendahl c : ; : B Dortmund. Die Berufung der G [v li zugßafktien z manns Otto Brodde ist erloschen. Dem Firma ist erloschen. Bremerhaven, | Jn das hiesige Handelsregiste Abtei eingehen. Das Stammkapital beträgt Kohl o Kal vels 0 Carl Richard Ferdinand Nißsche und Carl | Nr. 3326 am 15. März 1923 die Fi a der Generalversammlung | zug8aktien zum Nennbetrage von 1000 4, | Abteilungsleiter Adolf Jürgens in Dort- 21, 3, 1923, Amtsgericht lung B ist E i 0h n e ; el-| Cöpenick [94 | drei Millionen Mark. Geschäftsführer sind | oen und er Handelsgesell- Erdmann Baumgarten, beide in Crimmit- | Theod Bömelb à La ie Firma | erfolgt durh den Aufsichtsrat oder den | die zum Kurse von 100 % na< näheren | mund ist in der Weis Prokura rteilt ANUSLE E, i : i rma ) Le : Ludwig Diepers, Heinrich von Achten und schaft mit beschränkter Haftung mit b Die V Le G eeTheodor melburg‘“’ zu Dort- | Vorstand, und zwar, scfern im Geseß nicht | Bestimmungen des Vorstands und des j i a —— Leimfabrik Mellendorf, Gesellschaft | „Lei der im Handelsregister B unter E Achten und m Sive in Crefeld einget jau. Die Vertretung der Gesellschaft | mund, Sunderweg Nr. 61, und als deren | ein anderes besti ist ¿ge | Vorsi iht Ea S Vas pr n MOMEIUTIL, M12 EnEnr anderen E R [9574-tt besbrünkize Baftuna mi ft | nr. 37 eingetragenen Firma Nitritfabrik Anton Wellers, sämtlih Fabrikanten in A _ Crefeld eingetragen |f teht jedem der Geschäftsführer selb- , O1 deren | ein andere immt is, durch einmalige | Vorsißenden des Aufsichtsrats begeben | Prokuristen der Gesellschaft dies P E i g mit dem Sih g en Firma C Net worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am E Inhaber der Kaufmann Theodor Bömel- | Bekanntmahung im Deutsch R werd Die bi : R Prokuristen der Gesells aft diese zu ver- In unser Handelsregister Abteilung A | in Mellendorf eingetragen worden Aktiengesellschaft Cöpeni> ist heute | Crefeld. Zur Vertretung der Gesellschaft | 4 Dezember 1922 festgeitellt. D tändig zu. burg in Dortmund j P: 1 Deutschen Reichs- | werden. Die bisherigen Vorzugsaktien | treten berechtigt ist. ist am 22, Mârz 1923 eingetragen worden: | Gegenstand des nternebmens ist die | folgendes eingetragen: Durch den bereits sind, wenn mehrere Geschäfts[ührer vor- | ¿t berung vom 8 Ie, DRLO Ave Amtsgericht Crimmitschau, Nr. 605 am 16. März 1923 bei d anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger. erhalten die Bezeichnung Lit. B, die neuen Amtsgericht Dortmund d R Ds Die Tirnta Cart) Gib inb Ves N Zus 4 L e baeflbrten Beschluß der Generalver- banden sind. je zwei Geschäftsführer ge- D rung vom 30. Fanuar 1923 ist das den 27. März 1923. N : ra 1923 bei der | Die Bekanntmahung hat mindestens | die Bezeichnung Lit. A. Die neuen Vor- E E E / { 1 A : ; “eLeR tammkapital von 200000 A um offenen Handelsgesellschaft „Ph. Friede“ | 20 Tage vor d b ten Termi Saktien L 3 Shüßler Biergroßhaudiung, hier, Nebonmr bars E un R t un ammg vom 17. Vekruar 108 f dad meinschaftlich oder ein Geschäftsführer ge- 7 i s O De Tage vor dem anberaumten Termin zu | zugSattien it, A haben vor den Vorzugs- | Dresd rg SQUNE i ) ' ing, : E Ae E G 00000 Æ auf 600000 M erhöht | zu Dortmund: Der Kaufmann Philipp | erfolgen, wobei der Tag der Beruf d | aktien Lit. B und den S i ¡ S aat ;7 [97] ist erloshen. Die Prokura des Curt | Geschäfte die hiermit Þ ite sba ;n | Grundkapital um l Millionen Mark | meinsaftli$ mit einem Prokuristen er- | worden. Ge Darmstadt. [401] | Friede in Dortmund ist dur< Tod. aus “Ge al Fatmaluia ! E en Lit. B und den Stammaktien ein | Jn das Handelsregister ist heute ein- Scbüßler ilt erlofben. L E A 2 im til f pren erhöht und beträgt jeßt 2% Millionen mächtigt. Bekanntmachungen der Gesell- E genstand des Unternehmens Heutige Einträge in das Handels- A Gefcl& f n 5 d L 7 S R der Tag der Generalversammlung nicht Vorrecht auf einen Gewinnanteil von | getragen worden: i : Bei Nr. 41738 Firma Weruharv | insbesondere der Sorark des N Len, | Mark. Durch den Beschluß ift zugleich | saft erfolgen nur im Deutschen Reichs- M e zu. Vexkauf, Pon Wergmestz- K register A: Bf it aelóst. Der bil e Mit mitzure<hnen sind. Oeffentliche Bekannt-|7 % der auf sie Se O Ein-| 1. auf Blatt 16 803, betr. die Aktien- Wedler Orkan- und Berweo Fahr: | Früstedt erfunden 1 Ne f by von Herrn der Gesellschaftsvertrag betr. des b, | anzeiger. und Hüttenprodukten sowie Baumate- Odo - Maschinenfabrik Darmstadt | 1 aufgelöst. Der bisherige Vit- | machungen der Gesellschaft erfolgen im zahlungen mit Nachzahlungspflicht der | gesells%aft Elektrobedarf A ien- N : i s zur Ge-| #7. lag Ver. Ves Stunde x » : rialien. Das Stammkapital beträgt : Si | gesellshafter Kaufmann Walter Friede in | Deutschen Reichs d ischen | Gesellschaft. Si al ir ls d E A radwerke, hier: Die Prokura des | winnung von Fette R ahrens Wr oe | kapitals und au< sonst geändert Crefeld, den 15. März 1923. 600000 Á Geschäftsfü : 9 Eugen Eßwein, Darmstadt: Geschäft | Dortmund seßt das Geschäft unter unver- | S hen Reichsanzeiger und Preußischen | Zeile ., Sie erhalten ferner für | gesellshaft in Dresden: Die dem Maul Mars Ut ersoséen a Robert | Ges uftsfüile n Ms enprodukten. | Qx Herbert Auerbach ist zum ordentli Saa Das Amtsgericht. Q . Geschäftsführer sind der f samt Firma ist auf die Odo-Maschinen- | änderter Fi e s Ei f unter unver- | Staatsanzeiger Zur Gültigkeit genügt jedes auf die Stanmaktien über 10 % | Kaufmann Max Richard Zimmermann L E : Geschäftsführer ist der aufmann Franz : Au h nilichen S lia Kaufmann Hugo Plattberg und der u A efeU B. ra) * \ änderter Firma als Einze aufmann fort. | die einmalige Veröffentlihung, soweit binaus zur Verteilung gelangende an- | erteilte Prokura ist L Bei ‘Nr, 4800: Vie Firma Roth & Ver G A j A l e ientliht: Die Er E -398 es Hans Boltendahl, beide E A O Hof Nr. 3290 am 17. Februar 1923 die | nit dur<h Geseß oder Saßung öftere Be- gefangene Prozent Dividende 4 % Zusaß- E Blatt 17 098, Le die Firma Wittenberg, hier, ist erloschen. bor 1916 schaftsvertrag ist am 4. De- | } ¿hung des Grundkapitals erfolgt d É N L [398] | in Crefeld. Die Gesellschaft wird ver- Stena mib bier uet Ms B Kleffmann““ zu Dort: | kanntmachung vorgeschrieben , ist. Die dividende, für die jedoch eine Nach- | Konrad Maaßen, Gesellschast ‘mit Bei Ne. 7922. Firma Carl Ger: T 6 “bor Ge tet Derselbe ist durch | Ausgabe von 15 000 auf E e iner Handeldnegisior A LY O Lama Bette Jar Mer Br M Weygandt, Darmstadt: Lotte | als E R her dee. Ranfütann N Gründer der Gesellschaft, die sämtliche bei | zablung&pMlit per Gesellschaft nicht be- | beschränkter Haftung in ‘Dresden: hardt, hier: Offene Handelsgesellschaft. vember 1917 und 30. Juni 1922 ahatändert. sautenden Stammaktien und 1000 In- | gesellschaft auf Äktien in Firma Darm: | Sind a ‘Geschäftsführer bestellt, Weygandt, Kunstgewerblerin in Darm- | Kleffmann zu Dortmund 9 A as La Aurio N A Me Lage E der Liquidation erhalten | Zweigniederlassung der in Aachen unter Der Gutsinspektor Georg Viertel zu Gut Amtsgeriht Vurgwerel, |babervorzugsaktien über je 1000 M. Von | städter unv Nationalbank, Komman- | so vertv j : GesGäftefü L fiadt, ist in das Geschäft als persönlih | Nr. 2317 6. März 1923 bei d P e a an -Wöen haben, sind: | die neuen Vorzugéaktien Lit, A nur die | der gleichen Firma_bestehenden Haupk- Pn, Breslau ist in das Geschäft als E 922. März Tos den neuen 15 000 000 4 Stammaktien | bitgesellschaft auf Aktien Filiale Gesellschaft U De “v : haftende Gesellschafterin eingetreten. Die Kommanditgesellschaft “-Röllec>e_ & bei Wien 9 Trttiae Waller Hoene in Ds E fo e Vie ind E a Ah ung: Die Zweigniederlassung ist versönlih haftender Gesells: in- i: L i j l in G j A os ffene Handelsge . März » Lr * ali O a i A V: L Ee 2 s oben. / Ls L BR a Ds S Le Bel git Leo: Sre ahn alia anbe: Y H Ot I but Ant Gd! G afer Guts Gta | S dete 4 Kenia M (en Le dete 1 a Blatt 1505, betr, die G ee anen De Hie L Os w. 2 [385] | auégegeben. Die 1000 000 4 L O A A e E in O aft En Pro- F Weygandt in Darmstadt ist erloschen. h a T2 x r at i la ¡tensee, &. olonialbank Aktien- | bevor auf die Borzugsaktien Lit. B und | sellschaft Textilarbeitsgeweinschaft dem Betriebe des Gesättis bernitibeten gn Handelsregister wurde heute die | Vorzugsaklien sind zum Nennwert aus- | Grundkapi Un ] 2 uristen. Der schäftsführer Hugo C uirao Apvel, Darmstadt: Der | Nr, 3329 A geschieden. gesellschaft in Berlin, 5. Geheimrat Hans | die Stammaktien etwas entfällt. Die | Sachsen, Gefellschaft mit bes<hränk- E R n | Firma Emit Georgii in Caltv E RFSL R i aus- | Grund apital beträgt 600 Millionen | Plattberg ist jedo< allein zur Ver- |ff s i ; A r. 3329 am 20. März 1923 die Firma | Riese in Berlin. Zu Mitgl Vorzugsaktien Lit. A sollen hinsichtli ; e8dent Dis Ligui E e ius auf die | dinideriht Cas, gelöscht. gege n S O Ra E zip tf 0 r Bbtien Lee tretung der “atr berethbigt. Die F men Bobrsi aA ENA hat jeßt FERL A L e Nan! ersen Aufsichtsrats Fnd bestellt vie s Bleis des TMufsichtorats A E a fa L na R S 4 je 12 arl und 940 ien über | Gesellihaft ist auf die Dauer von Fff R ELT S0 Az el, Hellweg Nr. 150, und als deren | stehend zu 1, 3 und 5 benannten Gründer | der Statuten und Auflösung de Sesell- 21 O i ma e ie ahe BWD Gaetean, o fs Sa m Oen R She 6 108 M "B Wten Ma d d E N O Same aa s g un, eno Mf v Gin i O S de No eiu gert 1 tete Firn G M D D S008 D fon n das Handelsregister ist in Abtei- |< i E O aftsvertrag | 6 Monate vor Ablauf der 10 Fahre ge- |ff E e E Sora orimund-Dad. G @œ: Terander Hoffmann in Berlin, Direktor | zugsaktien Lit B und der Stammaktie Willy Frauk in Dr Ds Qa, Bei Nr. 8603: Die offene Handels- | [) N Ba ada : Jede der neuen Vorzugsaktien gewährt | ist am 16. August 1898 festgestellt und | kündigt, so läuft sie auf unbesti E Nr. 332 15. März 1923 d jus H j in, Mero D una der lame) By Feier i ETLEn ee L Ir eL E is An DELS: } [1 3 b getra : d { 2 . gu gt, mmite Jir. 0920 am 19. Arg 1 ie Firma | Julius Hellmann in Berl Nechts- | gewähr Die Gefell\X z j j S R; : : gesellschaft H. Rauh «& Co., hier, ist lung E Nr. 36 eingetragenen | se<s Stimmen bei Befblußtessungen über | geändert aut 27 4 + 1899, 17. Februar ; \ A Iarmsiadt, [400] | Auguste Abelspies geb. Castrop“ L “Berlin, Rechts- | gewähren, Die Gesellschaft ist bere<tigt, | mann Carl Adolph Willy Frank in A S Firma fische Holzhandlung, Ge- n O s geändert am 27, März 9, 17. Februar | Zeit fort. Der Gesellshaster Hans F L 3 ¿ L eeZ1Uqujie elspies geb. Castrop“ | anwalt Jsmar Goldstein in Berlin. Von | die Vorzugsaktien zum Zwecke der Ein- | Dresden ist Jnhabe fura if i aufgelost. Der bisherige Gesellschafter s lifd ft E beschränk e folgende Gegenstände: a) Saßzungsände- | 1900, 20. Juli 1901, 18. April 1903 Boltendahl bringt das von ihm ter “Deutiger Eintrag in das Handels- | zu Dortmund, Hansastr. Nr. 61, und als | d it der A i î E gie Q ist Inhaber. Prokura if erteilt Koufmann Hecmann Rauch, Breslau, ist | 17 Car mit beschränkter Haftung | rungen, Þ) Be eßung des Aufsichtsrats, | 4. J Ti 1908, 6. Juli 1903, 18. März 1905, | d “i ie er oa reaister B. Jos. Deutsch Gesellschaft | deren Inhab “n die Ebefrau August en mit der Anmeldung der Hauptnieder- | ziehung zum Kurse bon 120 %, des auf sie | der Kaufmannsehefrau Gertrud Frank R C E / trov, am 2. März 1923 ein- ÀÁ s 4 | 4. Juli , 6. Juli 1903, 18. Mar 5, |der Firma Franziska Boltendahl zu L A eren Inhaberin die Ehefrau Auguste | [assung in Berlin eingereihten Schrift- eingezahlten Betrages, zuzüglih 7 % | geb. Schellenberg, in Dresden. (Ges AAIEP alleiniger Inhaber der Firma in Cafeop, arg ein- | c) Auflösung der Gesellschaft. Die Vor- | 24. Oktober 19 | ie B tit bes<räukier Hafiung, Darm: | Abelspies, geb. Cast D | T Bbs 2 I E Betrages, zuzüglih 7 % | geb. Schellenberg, in Dresden. (Geschä| S A ¿etragen worden: : culat. Ie, 94. Oktober 1905, 4. April 1906, 8. No- | Crefeld betriebene Kohlenhandelsgeshälst, F E R D : elspies, geb. Castrop, in Dortmund. | stü>en, insbesondere von dem Prüfungs- | Stückzinsen bei den Vorzugsaktien Li ig: Gr del mit Web 5 Bei Nr. 8640, Firma Ludwig Ohn- | “Des f 3 zugsaktien sind mit einer Vordividende | vember 1906, 18-Juni 1908, 18. November | die Geschäftseinricht insbesonde stavi: Die Vertretungsbefugnis des | Nr. 3305 am 16. März 1923 bei der | bericht Ne O zinsen bei den Vorzugsaktien Lit. A | weig: Großhandel mit Webwaren, Ge- stein, hier: Die Prokura des Georg 2 Stammkapital ist auf Grund des | von 6% mit Nachzahlungspflicht aus- | 1919, 93 Mär 1920 T ‘2 Au ust | Pferd “Geschi 1 d R ver pas ree F Liquidators Gotlfried Deutsch ist beendet. | Fi R e M ; bericht des Vorstands, des _Aussichtsrats und 6 % Stückzinsen bei den Vorzug®- \häftsraum: Ammonstraße 54.) 1 1 je Prokurc 07g | NTA (2M T n 08; 2 da i j riverke, mit Liquidators Gotifrted Veull< 1 veender. | Firma „„Nichard Janssen““ zu Dort: | und der Nevisoren, k bei dem Amts- | aktien Lit. B sowie zuzüglid 1E s L FF Baumann ist erloschen : E S Gesellschaftéversammlung | gestattet. Sie erhalten ferner im Falle | 1920. D Bes ; Peve | Ausne E R Seschäft samt Firma ist auf Fabrikant | mund: Dem Kaufmann Josef Hasenäd ; Revisoren, kann bei dem Amts- | aktien Lit, B sowie zuzüglich der eiwa aus | 9. auf Blatt 4443, betr. die offene E S m 2. Januar 1923 um 970 000 4 er- Gt Era 20. Durch Beschluß der Generalver- | Ausnahme der im bisherigen Geschäfts- F S L L t | mund: Dem Kaufmann Josef, Hasenä>er | gericht Berlin-Mitte und von dem den Vorjahren rüdständigen festen Divi- | Handelégesellshast Franz Ho ) i Nr. 9711. Firma Kaufhaus Blücher- Lob Januar, 1928, : der Auflösung der Gesellschaft vor Aus- | sammlung vom 17. Juli 1922 sind die betrieb begründeten Forderun o f Gottfried Deuts<h in Darmstadt als | in Dortmund ist Prokura erteilt Pru Sheri G ; E a1 gen festen Divi- | Handelsgesellschaft Franz Hochmuth in icaße 25 Inh. Salo Kurzezuige, ht und beläuft sh daher jeßt auf | zahlung eines L batonnt tes an E : E : S P Ses IFOTDETUNYEN U Finzelkaufmann übergegangen. Die Fi Nr. 273: 6 M 93 bet Prüfungsberiht der Revisoren bei der dendenbeträge, jederzeit zurützukaufen. Sie | Dresden: Die Fabrikbesikerswitwe s Zu. Salo Kurzezunge, | 1 000 000 M. di : n die | $8 1, 2, 5, 14, 17 bis 19, 21, 24, 27, | Verbindlichkeiten und der Vorräte an Cinzellaufmann übergegangen. 23e &1rma r. 2733 am 16. März 1923 bei der | Handelskammer Berlin E ; bedarf bierzu der Genehmigung der Ge- | Concordia Franzisk muth geb Veatam. Jnhabes Kanfmann “Sale |" Dor F tmonn Abbert Henning in |Emblangen pa elquioee Felle 48 612” 40 der Sans gebidert, sowie | Mart zux Annochtnng auf seine Stamm: | Ci bier | Komnaudlseeselsdgst „E. Kahle, in | erkt, bedarf Hiertu, ber Veneheiguïg det Eee | Concordia Frans Hecht 6 rzezunge, Dres, i T ‘7 ; e R L „Fehl- i r Sazun ände wi ark zur Anvrechn: ine B < d, den 24. Marz 1920. Frauntfsurt a. «mil Zwetignieder- K c ; tir i E t S6 É f T2! E Er E Cc a E SN S Firma Curt Schmaufke, N s Meter ib6fidfibrer 1st Le M A E Gewinnanteil von | überhaupt die A do h ¿lone in R Un 000 A E Amtsgericht Darmstadt 1. lassung in Dortmund: Ein Kormntan- E An E Baricetéli L Cas U. A V Ut aua ee Dreslau. Jnhaber Kaufmann Curt A j S NT, : 0_aus fruyeren ahren, Nach ihr wird die Gesellschaft vertretea | kanntmachungen der Gesell f E R E ditist ist ausgeschieden. L e, ert l e E E as Nat E Ee Rh E e Tg 9: S r 7 L i Ane E A Cöpent A L denzinid aa von N pecbnlls haf- im Deutschen ae O ; Deolitzasch. s O schaft für Nheinland und Westfalen, | mehrheit der, in der Versammlung ver- | der Kaufmann Carl Hochmuth als Alleins e a Fett |****” Untógnit Castrop L R A H y E O Ufmann h E: en ese i mts , ; 040 Ul 7 E: , : G 4 Por S N A Es > T Tor ; inet, Beretan i v E 1 f ela n Sebetee | Drm a etgegiter At, Y l fáifer, ubert S smany u Han Bu, | Liouzen Beitsues fer Stammakttnä, |Kichad Reichert, (n Drebven: Be a ha, Ea Hans FOEUSEL, u Sus ister A ist l E id n bs Ee B Nr. 129 Persönlich haftende Gesellschafter sind: | Crefeld [390] der Kaufmann Heinrich Kraß in Deliksh | am 2. Februar 1923 unter Nr. 665 bei eet Dal lure cell, e nteine der Vorzugsaktionäre Lit A undder Vors en Daufinonn Malide Herold: erteilis Uar Au: A R Es 2, ; ) : de : C s i [: ta N 2 es q A ( : in- or zugSattl At, d der Vor- | dem Kaufma : l e dn Que Valin Vit n tat t fe BBtn! aale“ fectenzle | * Pad Gindl enen | g Dn g (Ba me F oi A een ie: ima vEeamann Tse, | [ufig ur Vertretung dée Geschali bom fi Pu? Le Lt: anteil’ machen, Die Lem Amma Nr 9716 “SURO A THriftbur 1 Ci en, L j l eu i der offenen 4 : : L uo r Vaf? | berechtigt fi ¿sung der Gesellschaft sowie im Falle der | gewandelt worden. Die dem Kaufmann Vie eth firma Vorg-Drogerte | Chrinburs u as deen Geer |Diocien t Voit Ca * Peru, Gust Wilhelm Stral, | e I Benfederlelsang in Cre: di A (u Dortm Pri: C Me U du f Did 10 16 der Petit e a E Bie 1 ae U e e e L, relau. Inhaber | (Christburg eingetragen worden. Dem | in Berlin ist heute eingetragen: Gemäß A i Rheydt mit Zreeigmederlalung in Tre: „gan | tragen: Nach dem Veschluy der Gesel. | Firma „-Weika“ Vereinigte Verband | Len an di teilweisen Rüchahlung des. | (ami i Dresde O B Landwirt Erich Gerhardt ist Prokuva | dem bereits durchgeführten Bes luß Ge Ge 3, Jacob Goldschmidt, Bankdirektor, feld-:Linn folgendes eingetragen worden: PDPeutsch Krone. Í S ] schafterversammlung vom 4. Dezember | fiof} Fabriken Weisweiler & Kalff, selben an die Aktionäre erhalten aus der Amtsgericht Dresden, Abt. TI…, G AA E erteilt. neralversammlung vom 20. De erlin, : : Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Diè In das hiesige Handelsregister Ab- | 1922 ist Gegenstand des Unternehmens | Aktiengesellschaft Zweigniederlassung.| ¿Ur Verteilung verfügbaren Masse die den 26. März 1923. vous u Christburg, den X. März 192 ist das G O. om 20. Dezember 1922| 4, Dr. Hjalmar Schacht, Bankdirektor, | Prokuren der Kaufleute Peter Lüngen aus teilung B ist heute unter Nr. 6 eingetragen | der An- und Es von Automobilen, | Dortmund in Dortmund mit dem Vor ugsaktien Lit. A die auf sie ein- Bre Tau. «A : 383] Bie en E t 3, l j S A at um 290 000 000 M Berlin, Rheydt, Frang Reiermann aus Rheydt, worden: P. Schreiber uud Co., Ge- | sandwirtschaftlihen Maschinen, Cisen und | Hauptsiß in Euskirchen i Nhl.: Nach | gezahlten Beträge zuzüglich 20 % der- | Dresden. [99 ist’am 2 Ee L L E 2 e ad den gleichen Beschluß is dee Gesells: a 5. Emil Wittenberg, Bankdirektor, | Johannes von Gehlen aus Neuß und sellschaft mit beschränkter Haftung, | Metallen, Bergwerks- und Hütten-Bau- | dem bereits durchgeführten Beschluß der | lelben sowie die ehwa rüdständigen festen| In das Handelsregister ist heute g Bi Ne N17 Ciiina Dae “Sra: Cöpenick. f91] | vertrag B uad auch sonst 6 Fean Andreae Bankdirektor, Bexlin u E ane R A Me e M a Sr rvenuce 1923 sestgeltelt. E 9, Februar 1923 bei der S n CTAR S B die auf A va E J Zes Geseh iy e L P RE t Lite E E L ¿ ; : : E , . : , Del. refe ; S 4 » e M L Ie l i i E c 0 e cblten Beträge ese a mi eschränfter Haf- D a Gnbelogeset aft, Der 2 A aa E P idt: Bie E eingetragen wird ver- | 7. jur. Karl Beheim- warzbach, ' Das Wiilégeridt, L Gegenstand des Unternehmens ist die Her- firma „Märkische Marmorwerke, Lit A T beitet jept zuzügli 90 % A vie die s tung mit dem Siß îin Dresden und das Geschäft als persönli e Es schränkter Haftung „Vereinigte Tischler, kapitals erfolgt e l t aen V B is B, d | A ant va Gisean e Gt mit beschränkter Haf- | 50 000000 4, Cs ist eingeteilt in | n nien nad dem Ber: | Gesel L S S euie ells hafter einnetreteit Die Gesellschaft Gesellschaft mit beschränkter Gal: 990 Stüek auf den S nba e A 8, Paul Bernhard, Bankdirektor, Char- | Crefeld. 395] aller Art und von Eisenwaren. Vas | tung“: in Dortmund: Der Kaufmann | Aktien Nummer 1—15 000 im Nenn- | halten die Stammaktien nah dem Ver- Gesellschastsvertrag ist am 28. Februar bat am 21. März. 1983- begonnen haft | ung“ mit dem Sive in Verlin- | Kommanditanteilen von je Io A Pen e : ü unser Handelsregister Abt. B 341 Stammkapital der Gesellschast beträgt | Wilhelm Hekert in Dortmund is zum | betrage von je 1000 und Nummer | hältnis der Aktien-Nennbeträge. Jede 1923 abgeshlossen worden. Gegenstand Bei Nr, 8318 Firma IBalter | Friedrihs8hagen eingetragen. Gegens- Kurse von 100 % G n O, O. B d, euie fi der Meta SNanex Mrevit Mart). Ci G alier find der e Era O eich A L E S L E E bet iede Biene T ¡ j i &scliner Samenhandlung Getreide- stand des Unternehmens ist die Bau- und| Cöpenick, den 15. März 1923 direktor, Berlin, i Anstalt Crefeld in Crefeld folgendes ark), Geschäftsführer sind der Bau- | bisherige alleinige Geschäftsführer Kauf- | 10 000 4. Die Aktien von je 10 000 jedo<h gewährt jede Vorzugsaktie Lit. A der Vertrieb chemischer, pharmazeutischer Eleic- und Futtermiitel-Großhand- | Möbeltischlerei und Innenarchitektur so- Das Amtsgericht dibt 5. 10, Dr. jur. Arthur Rosin, Bankdirektor | eingetragen worden: Au Grund Bes meister Paul Schreiber und der Ingenieur | mann Anton Petecs ist berechtigt, für [ih | tragen also in fortlaufender Reihenfolge ehn Stimmen bei Beschlußfassung über | und kosmetisWer Präparate inébesondere finn See: I E E (de | pie Herstellung aller eins{lägigen Arbeit Í Í in Berlin-Wilmersdorf, : [chlu es der Generalversammlung vom Ernst Sendelbach, beide in Deuts Krone. | allein die Gesellschaft zu vertreten. je zehn fortlaufende Nummern. Die neuen esekung des Aufsichtsrats, Aenderung | der von Dr. med. Arthur Scheuer erfun» L E Walter Koeliner | Das Stammkapital beträgt 500 000 ¿6 AE G R LA 11. Georg von Simson, Bankdirektox in | 8. Februar 1923 ist das Grundkapital um edem der Geschäftsführer steht nah dem Nr. 900 am 20. ebruar 1923 bei der | Aktien sind zum Kurse von 200 % aus- | der Statuten und Auflösung der Gesell- denen und dur das Waren; eichen „Omni“ A ieenltet Grua E e l DO Gesellschaftsvertrag it am 12, Fe- Cöthen, Anhalt. [95] Un 300 Millionen Mark erhöht und beirägt sellshaftsvertrage die Ee Ver- | Firma „Fritz Wal bruch, Gesellschaft, egeben. Durch den Beschluß derselben | aft. Die Vorzugsaktien Lit. A er- (s hüßenden Präparate. Zur Crreichung umann Walter Koellner Y Br ¿sau | bruar/5. März 1923 aboeschlossen _BU Unter Nr. 81 Abt, B des Handels- | Der Eintritt eines neuen persönli | jeßt 700 Millionen Mark. Durch den- tretung der Gesellschaft zu. Ta entliche | mit beschränkter Hastung“ in Barop: | Generalversammlung ist $ 5" des Ge- | halten aus dem zur Ausschüttung von Ge- | dieses Zwe>kes ist die Gesellschaft aud be- icerregangen, Der Frau Lilly Elisabeth | Geschäftsführern sind bestellt: Tischler registers ist die Firma „H. von Gerolt | haftenden Gesellschafters erfolgt unter | selben Beschluß ist. $ 4 des Gesellscha Þ Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | Durch Beschluß der Gesellschafterver- | sellschaftsvertragss entsprechend der | winnanteilen an die Ae fngewinnes gt, si an gleichartigen, oder ähnlihen A E Pioprz B A ift Pr 1 Stils Nina, Tiseler ricdrich Hefsmann und Compagnie, Gesellschaft mit be- Qusimmung der Mehrheit von drei vertrags (Grundkapital) geändert. 200 Nil olen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. are vom 12. Sanuar 1923 sind | Kapitalerhöhung abgeändert. denden Teile des Fahresreingewinnes nternehmungen zu beteiligen oder fie zu E °° | beide in Friedrihshagen, Tischler Friedrich schränkter Haftung, Cöthen“ ein- | Vierteln der übrigen persönli haften- | lionen Mark werden ausgegeben ¿zum |ff euts< Krone, den 26. März 1923. |$$ 3 und 6 des Gesellschaftsvertrags ge-| Nr. 1102 am 5. März 1023 die Firma | inge Gewinnanteil von 7 % des auf sie | erwerben as a irt gen, getragen. Gegenstand des Unternehmens den Gesellschafter und von drei Vierteln | Kurse von nicht unter 110 %, die rest- Das Amtsgericht. Züdert und die $8 ba und 7a neu ein-| „Heiuri<h Goyert & Co. Gesell- eingezahlten Kapitals, wobei die im Laufe Fn M eS lt D Zu O ührern 11 estellt: Dr. med. Arthur

Boi Nr. 9638 Kirma Breslauer | Judis und Tischler Friß Zimmermann, | [s d : : t y Ei N j ; j z 7 42 *eEa ; » etinloti Aubiei E Ri N E - [ist die Herstellung und der Vertrieb von der Mitglieder des Aufsichtsrats. Zu | lichen 100 Millionen Mark zum Kurse Z efügt worden. Sind, mehrere Geschästs- | schaft mit beschränkter Haftung“ in | eines Geschäftsjahres eingezahlten Beträge l ftoff Industrie Naul Wittig, | beide in Cöpeni> Sind mehrere Ge- | Gegenständen der Parfümerie und | Prokuristen sind bestellt: y von mindestens 105 %. , P Dinslaken. j (403] führer bestellt, so wird die Gesellschaft | Dortmund, Südwall 29. Der Gesell- | anteilig berücksihtigt werden. Neicht E Teplii-Schönau, der Apo- Sn unser Handelsregister Abt. A unter | au dur einen Geschäftsführer und einen [Se ist am 20. Januar 1923 theker Walter Ranibsh in Dresden und

fe

( R ori 4 LT) i [96] Amtsgericht Dortmund. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tretenen Stimmen beschließt, sowie je | inhaber fort. tung“ in Dortmund: Dem Bau- eines in gesonderter Abstimmung eben- 6. auf Blatt 14239, betr: die

ind, am

reund des Unternehmens ist die Grzeugung und

ie! Neue Snhaberin Fräulein Elsbeth | sbäftsführer bestellt, so erfolat die Ver- | @ y ; » r di ; ; s j î ingewi i L N 5 Y E C PRSELZIN er- | Rosmetik, Das Stammkapital beträgt | 1. für die Hauptniederlassung Berlin Crefeld, den 17. März 1923. l guter 1 , jener Teil des Jahresreingewinnes nicht r, 9716, ‘Dffene Handel soesells<af D sbäftführdr E R L 500 000 M. Geschäftsführer sind dor | und jede S Oeian over MituE Das Amtsgericht. | Nr. 1% is heute die Firma Dietrich | Prokuristen vertreten. igestet. Gegenstand des Unternehmens | aus, so sind die vüd>ftändig gebliebenen Emy verehel. Scheuer, geb. Hammerschlag, Bald & Mamlok, Bresl cu j3 !| Thränfungen des $ 181 B G.-B befreit Studierende Herbert von Gerolt in | Wagner in Bremen, Que Heinrich oie Holt Sander in Dinslaken und als deren | Durch Bella der Gesellschafterber- | ist her Betrieb eines Handelsgeschäfts in | Vorzuasgewinnanteile aus dem nämlichen | L Teplik-Schönau. Jeder von ihnen annen am 1. Januar 1923 Perls li | Als nicht einaetragen wird veröffentlicht: | Söthen, Ingenieur Emanuel Dwelaißky Cornelius in Bremen, Walter Bernhard | Crefeld [ alleiniger Inhaber der Kaufmann Dietrich | sammlung vom 12. Januar 1923 ist daë | Artikeln des Jndustrie- und Baubedarfs, | Teil des Jahresreingewinnes der folgenden darf die Gesellschaft allein vertreten. Aus Ls (53 e, i Ir S tloui ersönlidh | 2. liche B BaO ird veröffentli: | ¡n Cöthen, Kaufmann Ewsei Jliwitky in | in Charlottenburg, Wilhelm Schneider a e delsregift A P Sander ebenda eingetragen worden. Dem | Stammkapital um 120000 Æ auf | in Hüttenartikeln und anderen Gegen- Geschäftätahre nazuzahlen, jedo< erst dem Gesellshaftsvertrag wird no< weiter So A E Bur C Ee has ellschaft. ae fo E er Ge- Leipzig, der Studierende Leo Dolnik in in Berlin-Shmargendorf, Gustav Böhm | Nx 83 i t h Han ; uen E Kaufmann Wilhelm Sander in Dinslaken | 1000 000 erhöht. ständen ähnlicher Art sowie der Betrieb | dann, wenn - der Vorzug8aewinnanteil für folgendes bekanntgegeben: Die Bekannts- R O C R ID E, SEE n A lgen nur dur den Deutschen | Berlin Der Gesellschaftsvertrag ist am | in Berlin, Kurt Claus in Berlin, |& ilt heure bei der Girma TL#Ner ist für diese Firma Prokura erteilt. Am 22. Februar 1923 bei derselben | einer Cisengroßhandlung. Die Gesellschaft | das leßte abgelaufene Geschäftsjahr voll | machungen erfolgen nur durch den Deut E ; E E Uen L 94. Februar 1923 erri<tet. Zur Ver- | Dr. jur. Wilhelm Freund in Berlin- Go, Malchin uno Apharate- Dinslaken, den 15. März 1923. Firma: Dem Kaufmann Hans Kohring | ist auch berechtigt Iweigniederlassu1 begablt ist. - Bei dec Nag blung geben | hen Reich8anzeicer : Ne 9717. Firmá Jsaak Otto] Mee, den! Zis E tretung der Gesellschaft und Zeichnung der | Dahlem, Dr. jur. Richard Lac e 1 Ban, MEINIMEN Es Oer Amtsgericht in Barop ist dergestalt Prokura erteilt, | zu errichten, gleicharti er E | áltere Gewinnanteilsreste stes den Amtsgericht Dresden, Abt. 111 ‘cie , 8sau. Inhab ° as Amts P Z er | t B 7 h in Crese ï - n GomeinsGaft mit ei s K i E / den Ä i P T T A eaten A Ar N E % JLEIS GriSictarübeae! es der Unterschrift M erlin-Wilmersdorf, Dr. jur, Alfred a E Ge Däe á - [405] S Ee in S n einem Ünternebmungen zu “ecwerbin, fb “an jüngeren vor. “Die Na fenen werden den 26. März 1923. j Nr 9718 Offene Handelsaesell haft | C& L : zweier Geschäftsführer. Mosler in Berlin-Charlotienburg, Hans | f i N : ortmund. eschäftsführer zur Vertretung der Ge- | solchen zu beteiligen und deren Vertretung | gegen Einroichuna des enigen Gewinn- N22 E E R R : e E e ora Hell aft | Cöpenick. 2 [90] | Cöthen, den 24. März 1923. Siemens in Berlin, Karl Stadî in A O 2 e Yas & u Jn unser Handelsregister Abt. A ist | sellschaft berechtigt ist. Die rofura des | zu übernehmen: Das Stammkapital Is anteilsheines culristet ber Hir das Gu: Dresden [96] 5 am 15 Mär 1923. Persönlid U ako 2A Handelsregister A ist folgendes ein- Amtsgericht. 5. Berlin-Schöneberg, Hermann Vierroth 9 040 000 # erböht Zei ih Ki Gn, folgendes eingetragen: Kaufmanns Heinrich Dehne in Barop ist | trägt 1 200 000 f. Geschäftsführer sind | {äftöiahr ausgefertigt ist, aus dessen Ge- | n das Handelsregister Mey ‘auf N Ub Ster Sautfeuts S Stone An: L Ms i i in Berlin, Bernhard Wolff in Berlin, | Oberingenieur in Forst E Hal Cref it Nr. 1830 am 4. Januar 1923 bei der | erloshen. Der Kaufmann Ernst Knapp- | der Kaufmann Heinrih Goyert und der | winn die Nachaahluncen zu erfolaen baben. | Blatt 17 969 die Aktiengeselishaft Ma- und Franz Lack Lal fh Sea 0A Márkus ), Seuae 1923 ei Ver, GOT, Crefeld. : [397] | 2. unter Beschränkung auf die Zweig- | ist zum weiteren C {bftSführe! bestellt: Firma eeFriß J. Friederi<hsen «& | mann in Bielefeld ist zum weiteren Ge- | Kaufmann Franz Goyert, beide zu Dort- | Die Vorzuasaktien Lit. A erhalten weiter | schinenzentrale landivirtschaftlic;er n 9719 Offene Handels-esellschaft Bilaalk G En ora Jh. Alfred} In unser Handelsregister Abt. B | niederlassung in Crefeld: Albreht Glu> Crefeld, den 17. ; 1923 E Co.“ in Dortmund: Der Kaufmann | shäftsführer bestellt mund. Jeder Geschäftsführer ist für sich | für jedes auf die Stammaktien über 10 % | Genoffenschaften Sachsens, Akticnse E E A So A e zu Cöpenick: Die Firma ist | Nr. 327 ist heute bei der Firma 2weig- | Heinrich Lankes, Ludwig Lüthgen Josef "ae E 23. Malter Friederihsen und der Volontär | Nr. 1099 am 28. Februar 1923 die | allein berechtigt, die Gesellschaft zu ver- hinaus zur Verleilung gelangende an- gesellschaft mit dem Sibe in Dresden, B, , «W& Co., , bee ! erloshen. niederlassung der Vank für Hanvel | Pasch, alle in Crefeld. cit. as Amisgerit. Adolf Friederichsen, beide zu Dortmund, Firma Walter Hoene atrngini e D treten. Bekanntmachungen &Afolgen durch | gefangene Prozent Dividende ein weiteres | und weiter folgendes eingetragen worden: f sind in das Geschäft als persönlich | schaft, Berlin, mit Zweigniederlassung | den Deutschen Reichéanzeiger. 14 % auf die eingezahlten Beträge. Cine ! Der Gesellschaftäverirag ist am 15. Fe-

\

E N