1923 / 78 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Abschluß von Im- und Exportgeschäften

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 2000000 Æ j Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Beschäftsführer: Paul Hans Behnke, Kaufmann, und Carl Julius Witt,

Die Berufung der Generalversamms- lung der Aktionäre erfolt dur< Ver- im Deutschen NReichs- «nzeiger mit einer Frist von mindestens 18 Tagen, wobei der Ta und der Tag der Gen nicht mitzure<nen sind

Die Gründer, welche sämtliche Aktien

bernommen haben, sind:

1. Erich Trowiß, Major a. D,, zu

Bierte Zentral-Handelsregister-Beilage chen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

¡„„Mahobag‘’ Masffivholzbau - Gesell: H. C. Meyer «& Kabel. mit beschränkter Haftung. Durch Beschluß der Gesellschafter vom ist das Stamm- kapital der Gesellshaft um 900 000 auf 1 000 000 M erhöht sowie der Ge- fellschaftsvertrag

Jnhaber ist ¡jeßt Paul Zimmermann, Buchdruckeret- u Altrahlstedt. i Firma ist geändert in: Zimmerma??8 Meyer «& Kabel. Schwarzbach - Werke i n | Frobeu «& Co. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und dem Necht ir Fortführung der Firma auf die Ge- aft in Firma Schwarzbach-Werke

bisher von ihnen Handelsgesellschaft in Firma P. Wagner betriebene Baumaterialiengeschäft mit seinen sämtlihen Aktiven und Possiven auf Grund einer Bilanz vom 31. De- ¿ember 1922 ein.

Der Wert dieser Einlage ist auf 12 000 000 4 festgeseßt worden und wird dieser Betrag P. J. Wagner in

öffentlihung | zum Deuts ITr. 78.

g der Berufung eralversammlung Gemäßheit Beurkundung

Berlin, Mittwoch, den 4. April

E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrlüi>ungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “g

Vertretungsbefugnis des Ge- Ingenieur, beide

#1

1923

000 000 # und dem Gefellschafter

schäftsführers Neumann i\t beendigt. : N S : Wagner in Höhe von | H. Kersken jr. Gesellschaft mit be- wird bekanntgemacht: 2. ermann Slüpmann, Jngenieur,

ftiengesellshaft übergegangen. öffentlichen Bekanntmachungen der Ge-

Moos P Elektrizitäts - Handels - Aktiengesell- Wannover, aktionáre etwas entfällt. Auf die hiernach | burghausen, und als deren Inhaberin

Hermeswerk (Jnhaber Willy W ohls- fahrt, Calbe a. S.) in Kalbe a. S. nhaber Fabrikant Willy

schränkter Haftung Zweiguieder- lassung Hamburg. lassung der Firma . K Gesellschaft mit beshräukter Haf- u Berlin.

Durch Beschluß der General-

ist die Firma der Gesell- Schwarzbach-

3. Edgar Solscher, In das Handelsregister ist heute ein-

In Abteilu Zu Nr. 594,

verbleibende Vermögensmasse haben die |E Vorzugsaktionäre keinen Anspruh. Eine die Vorzugsaktionäre entfallende eht zu Lasten der Gesell- orzugsattien fönnen - vom

Schulte, geb. Judae, in Hildburg- häftszweig: Herstellung pe

aul Schulße in

Kaufmann,

Himpe, Hauptmann a.

Zweignieder-

Stammeinlage angerechnet. Le Bs Kers8fen jr.

Commerz und Export Co. mit be- schränkter Haftung Niederlassung Zweigniederlassung

H Handelsregister.

Hanau. Handelsregister Abt. B: 1. Firma „Deuts Werke Aktien:

sells<aft erfolgen im Deutschen Neichs-

Mauri «& Seyfahrt Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Siß der Gesellschaft i

usen, eingetr Angegebener ertrieb von P

und als der Wohlfahrt in

versammlun 7. März 19

erke Aktiengesellschaft.

albe a. S.

ns À: Hamburg, udolph Cohn-

eingetragen

Kalbe a. S., den 9. März 1923.

Teppiche-Gardvinen-Cohn: Dem Kauf- | | mann Emil Kloth in Hannover ist Pro-

Fischer «&

aa:

efe tsvertrag 23 abgeschlossen worden. „Unternehmens ist die g der bis jeßt von der o

des G. J. Kersken is}

Feldt, Kaufmann, zu Kaufmann,

Die Ausgabe der Aktien Serie A er- folgt zum Kurse von 180 %, die der Serie B zum Kurse von 100

Firma Commerz und Export Co.

beschränkter Haftung.

e der Gesellshaft ist Charlotten- g

Gesellschaftsvertva

gefellschaft Werk niederlassung : 2 | Aktiengesellschaft“ in Verlin: a) Di- rektor Emil Rehbders, Berlin-Grunewald,

Hellmuth Ludwig. Inhaber: Hellinuth Volfgaung. Zweig-

August Carl Ludwig, Kaufmann, zu I. A. Hendels Niederlage.

. Januar 1933 an auf Antrag der Be- sißer in Stammaktien von glei umgewandelt werden.

all haben die Vorzugsaktionäre den An-

hausen ift Pro Das Thür.

ura erteilt. n, den 26, Marz 1923. mtsgeriht. Abt. I.

Amtsgericht. Kalbe, Saale.

Max Kaplan, nann, C! lottenburg, zum Geschäftsführer bestellt

Stapelfeldt

14. März 1923 ab Gegenstand des

kura erteilt. z Nr. 1186, Firma Noddewig:

Grimm8mant &

[165] andelsregister Ras á eute bei der Firma Biuds Hunfto> Calbe

ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden. b) Zu Prokuristen sind ernannt: íSulius Kluge, Berlin, Berlin-Friedenau.

auf etwaige Vorz das leßte abgelaufene Ges aber auf etwaige rüdst

Handelsregifter betr. „Baugeschäft Arzberg - Wunsiedel Georg Zischka“ in Arzberg, A.-G. Inhaber: Bauunternehmer

dividende für äftszahr, nit andige Vorzugs- Je 1000 4 einer Stamm-

Nr. 214 ist fadenhaus Paul S. eingetragen worden:

J er Generalversam währen je 1000 Æ je Serie B 20 Stimmen. m zur Verteilung an ‘die

20./30. Juli 191 mit beschränkter Haf- in Hamburg. Die

Geschäftsführers

abgeschlossen und am mlung ges 30. März 1920 und 14. Februar 1922 geändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die

ndelgesellschaft

¡ederlassu niederlassung betriebenen Ladunaskontroll-

Heuckels, zu Solingen. ; Kommanditgesellshaft sind zwei Kum-

Schnettker ‘in Hannover ist in das Ge- {chäft als persönlih haftender Gesell- ¡hafter eingetreten, die dadur< begründete

Aus dieser h tungsbefugnis Direktor Franz

Lemde is beendigt dividenden. Thiersheim.

Die Niederlassung ist na< Tanger- münde verlegt, die Firma deshalb hier gelös<t worden, damit au<h die Prokura

Tod ausgeschieden.

Das Stammkapital der chaft sind vier Kom-

Gelhäftöführer: Mar Paul Maun Se sführer: Mar Pau auvì, Kaufmann, und Bernhard Carl Theodor Seyfahrt, Stauer, beide zu

manditisten dur In die Gese manditisten eingetreten. Die Vermögenéeinlagen von 22 Kom- manditisten sind erhöht worden.

offene Handelsgesellshaft hat am 7. März

1923 begonnen. : Zu Nr. 6047, Firma Jngenieurbüro

Rudolf Wachter: Das Geschäft ist zur

Gesellschaft nannten sind ermähtigt, die Gesellschaft

gemäß dem Statut zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Firma „Dr. Oehler & Co., Ge-

verbleibenden erhalten die Inhaber der Vor

des Nominal

aktie gewähren eine Stimme; je 1000 M4 ¿ugóaëtie ebenfalls eine Stimme, stimmung über Beseßung des 8rats, Aenderungen der Saßzungen

Herstellung und der Vertrieb von teh- nisben Artikeln aus eigener sowie der Handel im ÎIn- und Auslande

mit technischen Artikeln jeder Art.

Schiffbau - Treuhand - Bauk Gesell- mit beschräukter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers von Haebler ist beendigt.

j E dort. Geschäftszweig: Bau-

„Netsch «Æ& Cie.“ in Wunsiedel: Prokurist: Kaufm. Oskar Amarell, dort.

jedo bei Ab der Chefrau Mathilde Hunito>.

%igen Verzinsun Kalbe a. S., den 24.

ärz 1923

Fortführung unter unveränderter Firma dem BZivilingenieur Rudolf Wachter in die ihm erteilte

sellschaft mit beschränkter Haftung, Großkroßenburg“‘, in Großkroten: Die Liquidation is beendet. Die Firma ist erloschen.

Auflösung der Gesellschaft 20fahes Stimmrecht. Sltocelbush & Co, offene Hand

<aft in Hannover, sind Masch

„Bayerische Vercinsbank Filiale Hof u. Marktredwißz“‘: Gesamtprokura init einem Vorstandsmitgliede oder einem sten der betr. Zweignieder-

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 300 000 4.

Die Vertretun folgt durch zwei (

betrags der Vorzugsa Im Liquidationsfalle sind die Vors» ugsaktien mit 25 % an dem dur die nne beteiligt,

Co. mit bes<räunkter Hastung. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Gesellshaftsvertrag

Vill-Tran®Lport-Gesellschaft mit be- schränkter Harden, Kaufmann, zu Hamburg,

weiteren Geschäftsführer

Geschäftsführer ist a en entspricht. tretung3berechtigt. : wird befkannigemaht: Die

öffentlichen Bekanntmachungen der Ge-

Amtsgericht. übertragen; rokura ift erloschen.

In Abteilung B:

esellschaft er-

Karlsruhe, Baden. rer gemein-

quidation erzielten Gewi anderen Prokuri

[457]

Handelsregister B Band VIII

3, Gefellshaft mit beshränkter Haf-«

l ( 28 Millionen Mark ein- tung in Firma „Krieger «& Cie. Ge-

Als Gegenleistung für diese

M \chaftlih oder dur<h einen Geschäfts- Werte bon

Gemeinschaft mit

8. März 1923 abgeschlossen worden. lassuna bésilt

für Hof Bruno Staffort, Gegenstand des Unternehmens ist der

t !iqui 0 Quo ver Liqui dort, und für Marktredwiß Georg Köhler,

Hamburger Zu Nu: 155 Hannoversche en Stammaktien zu

it eingetragen: Gesellschaft für industrielle Unter-

dationsmasse vor d Unterbadisches

führer in Bondy, Marton «& Co. Aktiengefell- Fremdenblatt.

Firma und

Jsolierwer?ê und Vactofenbau Gesellschaft mit be- Karls8rußÿe. Gegenstand des Unternehmens: Die Augs- Jsolierungen an Damy?- und Vertrieb von

sellschaft mit beschränkter Kaftung“ mit dem Siß in Hanau. (C Ì des Unternehmens ist der Großhandel mit Lebensmitteln, e Spirituosen. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu betreiben oder si< an folhen in i zu beteiligen.

gung erhält die Firma Sto>kel- | dort 2800 Stüd

Prokuristen.

Geschäftsführer: Hans Kluge, Kauf- mann, zu Berlin-Wilmersdorf, Georg Loewenstein,

Vertrieb von Patenten aller Art und die Lizenzen und Teil- lizenzen für Patente sowie Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 500000 M. :

Die Gesellschaft wird dur< zwei Ge- schäftsführer gemeinschafilih vertreten.

erteilt an Edgar rimm, zu Lokftedt, mit der Befugnis, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- gliede zu vertreten und auch die Fi Prokuristen

Fankovni jednoia Ceskoslo- VenskKaäa akciová spoleénost eTschechoslowakischer Vankvereiun Aktiengesellschaf\t“ Zweigniederlassung Hamburg, Zweig- niederlassung der Firma Banlkovni

TesIrzoslovensIäA

asciová spoletnost „Ischeryo-

nehmungen: Die Firma ift geändert ia Sannoversche Gefells<afi sür Zundu- firie und Bankwesen Aktiengese!l- schaft. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt der Betrieb von und die Beteiligung in jeder Form an industriellen Unter- nebmungen

Gegenstand busch & Vo. Stammaktien zum Nomin mit Dividendenbere<t seit Gründung der Gesellschaft. Antsgeriht Sannover, 24. 3. 1923.

er erste Aufsichtsrat besteht aus:

stav Holzmann, Kaufmann, alduin Bielfeldt, Kaufmann, e, Hauptmann a. D,

ort.

(Mae, e DTUA e n Eo Hof, 27. 3. 1923. Amtsgericht. schränkter Holzminden,

Im Handelsregist

Habermaunn

Aktiengesellschaft,

Holzminden,

albetrage von je Ingenieur,

Prokura ist erteilt an Friß Deuts- meister, zu Berlin, Eugen Noth schild, zu Hamburg, und Hans Heise, zu Berlin-

er ist bei der Firma Gukes8-Liebold, Ziweignieder-

Hauptnieder-

, Kühlleitungen Isoliermitteln,

l insbesondere betrieb des

; 2 7 Srwin M t “e Karlsruhe )arkonyi zu zeichnen. ; jednota Erwin Me ; : or und Bankgeschäften, au von der Medven «& Thomsen, Aktien- atjen, Notar, ra besondere au< der Erwerb, die Beleihung | Warburg

der Fort- von Herrn

Allinger unter der uneingetragenen Firma

Gesellshafi8vertrag ift am 10. Februar

B : L : s 18 . j Stegliß, jedem mit der Befugnis, die Bs Slariifau tal bos

gesellschaft. In der Generalversamm- ellschaft in Gemeinschaft mit einem ä

ermann Nöder, Rechtsanwalt, lung der Aktionäre vom 27. F

äftsführer: <äftsfüh . Edgar Soi scher,

Dubelman und Erich Nohde, Kaufleute,

lassung Kiel, folgendes eingetragen:

lrowaltscor: Bankverein ei<luß der außerordentlicen

und Wiederveräußerung von Aktien und | In unser Handelsregister A Nr. 807 ist Unterbadishes Isolierwerk gesellschafi“/, zu Berlin.

1923 festgestellt.

Oh

Allinger betriebenen Geschäfts, sowie die Herstellung von Backöfen jeder Art und Zur Erreichung dieses die Gesellshaft bere<tig-, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, fich an sol<en zu beteiligen | übernehmen,

heute zur Firma Wilhelm & Kähler in Harburg eingetragen: schaft ist aufgelöst.

Obligationen von Jndustrie-, Bank- und d Eisenbahnaesellschaften. agcführten Beschluß der Generalversammlung vom 27. Februar 1923 ist das Grundkapital l um 15 000 000 Æ erhöht dur< Ausgabe von 1509 neuen auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 10000 Æ unter gleichzeitiger Umwandlung der bisherigen 5000 JIn-

£0 90 I t R 5 DO

träat 500 000 H, S ; Josef Krieger, Kreisdirekior a. D Friedri<h Todt,

Krieger und Tödt steht die Befugnis zu, einzeln für sich die Gesellschaft zu ver-

Aktiengesellschaft

chäftsführer zu vertreten und mit Geschäftsführer sind

einem anderen Prokuristen die Firma zu DSansa, Beschlag: und Maschinen- bau-Gesellschaft mit be Haftung. Der Siß der Ge

Ges ellshaftêvertra

1923 ist die Aenderung der $8 13, 15 und 19 des Gesellschaftsvertrags in Ge- notariellen Beurkundung

öls<h, Kaufmann,

nmeldung der Ges S krifistü>ken, rüfungsberiht> Vorstands und

| Generalversammlung das Grundkapital um 22 000 000 46 q1 | 40 000 000 M erhöht worden; die 88 5, 14 der Saßung sind geändert. Holzminden, den 21. März 1923. Das Amtsgericht,

Die Gesell- bom 24. 2. 1923 if

° „0 Î 1 Die Firma ist er- |

Amtsgericht, IX, Harburg,

Generalversammlung der Aktionäre vom 10. Februar 1923 ist die Grhöhung des Grundka sellschaft um bis zu 1 auf bis zu 1 500 000 000 Æ dur< Aus-

be von bis zu 1 250 000 auf den

nhaber lautenden Aktien zu je 1000 4 beschlossen worden.

j Nach dem durh- erner wird bekanntgemacht:

ie öffentlichen Bekanntmachungen a4 Gesellschaft erfolgen im Deulschen

sellshafter Erih Rohde und bri in die Gesellschaft I > IBhen auf Grund der

deren Vertrieb. 18 l Kaufmann,

mäßheit der Geschäftsführer

beshlossen worden.

J. Adler junr., Filiale Hamburg, Zweigniederlassung der Firma J. Adler junr., zu Frankfurt a. M. Gesell-

tals der Ge-

000 000 M eingereichten

insbesondere von dem P der Revisoren und des des Aufsichtsrats, kann bei dem Gea rihte Cinficht genommen zoerden

und deren Vertretung zu Stammkapital: 2000 090 M.

Warburg

TIbbenbiiren.

{153] alle Nechte, welche andelsregister B Nr. 129

Geschäfts-

führer: Christian David Allinger, solier- werktsbesißer, Karlsruhe, Ludwig Stau, Vacklofenbauer, ebenda. Der Gesellschafté- vertrag ist am 15. März 1923 festgestellt und am 17, März 1923 bezüglih der Firma und des Gegenstandes ($$ 1 und 2)

haberaktien zu je 1000 M in 500 În- Faberaftien zu je 10 000 A. Das Grund- [ beträgt nunmehr 20 000 009 und ift zerlegt in 2000 Inhaberaktien zu 0 000 M. Die Ausgabe der neuen gt zum Kurse von 100 %. < den gleichen Beschluß ist der Ge-

(after: Ss Gotthilf Roths ild,

Maier Nothschild zu Frankfurt a. M

26. Februar 1923 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist Be- / shinenbau fowie der Betrieb tehnis<her und Faufmännischer Geschäfte aller Art, soweit sie mit dem | Be\chlag- und Maschinenbau und der Beteiligung

Aktiengesell- schaft“ mit dem Siße in Hanau. Die t Gesellschaftsverträge find am 18. August

und 20. Dezember 1922 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Her- ¿ellung und der Vertrieb yon hemis<en jeder Art. Die Gesellschaft ist

sellschafter Stephan gemachten „Chèmisehé Crfindungen, betreffend Steuerung von Verbrennungsmotoren aller Art, insbesondere die Rechte aus

peln en nebst aß- bzw. r Mert d

In unser Handelsregister A ist heute . 136 die offene Handelsgesell- Grubenbetrieb Ibbenbüren Hubert Schulte «& Co. zu Ibbenbüren und als deren ubert Schulte, 3. Josef Hoppe,

i Prüfungsberihte ter Res

visoren kann au<h bei der Handels

Hamburg Einsicht ges nommen werden.

Habermann Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung zu Hamburg.

Blanc>ke-Werke, Gesellschaft mit be- s<hränkter Haftung, lassung Harburg ist heute ein- Prokura des Richard

Die Kapitalserhöhung ift bisher in Höhe von 500 000 000 In Gemäßheit der ihm in der Ge- ammlung erteilten Ermähti- der Aufsichtsrat die Aenderung es $ 2 des Gesellshaftsvertrags vor-

amtli< Kaufleute,

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1899 begonnen. Gebr. Muchow.

M erfolgt. Zweignieder-

«& Gudes3-Liebold

artin ift erlos zu Kiel, mtsgeriht, IX, H

. en, ktien erfol arburg, 23.März 1923.

[59 s Die Firma if er- “nhaber: 1.

ieser Einlage is auf sämtlih zu

esellschafter

hristian D. Allinger bringt das von ihm betriebene Geschäft Unterbadishes Jfolicr-

genommen. Das Grundka 000

750 000 auf den

sellschaftsvertrag in den bisherigen 88S 1, 2 (Firma, Gegenstand des 11 bis 13 (Vorstand und m

zusammenhängen. besondere übernimmt die Gesellschaft von dem Gesells

neh 250 000 M festgeseßt worden, und wird nehmungen festgef ellsaftern Grie

tephan je zur

Ibbenbüren, ordfeldmark, eingetragen

Die Gesellshaft hat am 1. März 1923

weigniederlassungen im Jn- und Auslande zu errihten und si an cnderen Unternehmungen zu beteiligen. Das

eneralvêrsammlung der

Norddeutsche 24. Februar 1923 ist die

Aktiengesellschaft. Dreifort, Kaufmann, zu

Geldschrank - Fabrik pital der Gesellschaft

Heldrungen, G Handelsregister

eute die offene

Unternehmens werk mit allen

[156] di Betra A ift unt teser ist unter solhe in der Anlage des

Nohde und

Aküionäre vom

Hamburg, ist | Erköhung des

assiven, wie

; ertrags vers zeichnet sind, in die Gesellschaft ein, die es vom Tage ihrer Eintragung an weiter Gesamtwert dieser Anlage Abzug der Passiven auf 8 000 090 festgeseßt. Hiervon _wird der Bes M auf die Statt e des Herrn Allinger angerechnet, ehrbetrag von 7 000000 4 \{uldet die Gesellschaft an Herrn Allinger als Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichss Karlsruhe, 21. März 1923. Bad. Amtsgericht. B. 2.

íSnhaber lautende 14 bis 17 (Aufsichtsrat), 18 (Generalversammlu Gewinnverteilung, der Gesellshaftsvertra der Paragraphenbezeihnung neu gefaßt. Sind mehrere Vorstandsmitglieder be- so erfolgt die Vertretung der Ge- haft dur< zwei Vorstandsmitglieder gemein|<aftli< oder dur< ein Vorstands- b mitglied zusammen mit einem $ Der Aufsichtsrat kann beim sein mehrerer Vorstandsmitglie aur alleinigen Vertretung der ermächtigen.

210, Firma Gebr. Körting Die am 22 ge

Grundkapitals der Ges« 22000000 M

dur<h Ausgabe 22 000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 4 fowie die Aende- Q 9 Und 14 des Gesellschafts« n Gemäßheit der notariellen Beurkundunoa beschlossen worden. Die Kapitalserhöhung ist erfolgt.

pital der Gesells<aft

40 000 auf den Inhaber lautende Aktien au je 1000 M.

Ferner wird bekanntgemacht: Von den neuen Aktien werden 18 000 S Kurse von 1500 und die restlichen Nennwerte

Handel 8gesell- Gerson unter der nicht eingetragenen b

a, Werkstatt für l ene Geschäft mit sämt- liben Aktiven und Passiven laut dem Gesellschaftsvertrag anliegender Lifte. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 500 000 46. Geschäftsführer: Gerson, Ingenieur, zu Hamburg. Ferner wird bekanntgemacht: Die offentlichen

Stammeinlagen Bei Geldabhebungen von über

Æ sind die Unterschriften zweier lo. Mâärz 1923,

voll eingezahlte

Wendt «& Co. Gesellschafi mit be- \<ränkter Haftung. U t ist

Grundkapital beträgt 2000000 4 und ist in 1800 Stammaktien über je 1000 M und in 200 Vorzugsaktien über je 1000 4 zerlegt. Sämtliche Aktien lauten auf den Znhaber und werden zum Nennwerte aus- Hanauer Seifen- efells<aft ‘in

raße Nr. 10 sanlage mit erätschaften

zum Vorstandsmitgliede bestellt worden. Hessishe Bank, Aktien- Vorstand besteht

1. Carl Eugen Reimer, Bankdirektor, jur. Karl Eduard Alexander ì Syndikus, zu Hamburg, 0, RULT Müller, Kaufmann, zu Alten-

Musik - Versand Oskar Inhaber: Karl Oskar Linke,

2 “Das Geschäft ist von einer Kommanditgesellschaft über-

schaft Gustav Bodenstein Nachfolger riß Bodensiein, Vaugeschäft aumaterialienhanlung, drungen, Unstrut, und als deren ÎIn- haber LVauunternehmer

Kränkel, beide in H Die Gesellschaft hat am 1.

Aktien zu je 1000 4.

wird bekanntgema{ht: neuen Aktièn worden zum Kurse von 130 % zuzüglih 12% % Beitrag den dur< die Erhöhung des Grund- kapitals und die Ausgabe der neuen Aktien entstehenden Kosten und Steuern ausgegeben.

Vostelmann & Knothe Aktieugesell-

_In der Generalversammlun

der Aktionäre vom 24. Februar 1923 i

die Erhöhung des Gr

Gefellschaft

), 23 bis 25 (Bilanz.

T i Ç i 4 Firma Hans, ejerven) geändert und

Hamburg - gesellsrhaft. nunmehr aus:

hafter notwendi enbiren, den Das Amtsgericht,

“| Tbbenbüren. [453] Bei der in unserem Handelsregister A

: eingetragenen Deiters «& Co. K schaft in JFbbenbüren ist heute ein- getragen, daß dem Kaufmann Albert Nie- Ibbenbüren Prokura erteilt ist. Ibbenbüren, den 0, März 19 Das Amtsgericht.

Ilmenau.

Der Sih der unter. Aenderung

sellshaftsvertrag 9. März 1923 abges<lossen worden. Gegenftand des Unternehmens ist der Großhandel mit und der Export von Chemikalien und verwandten Artikeln und der Betrieb von Agenturgeschäften in der Chemikalienbranhe un wandten Artikeln. Das Stammkapital der Gesellschaft trägt 500000 Sind mehrere Geschäftsführer bestellt,

rung der S riß Bodenstein

Bodenstein, eingetragen. anuar 1920

Heldrungen, den 13, März 1923. Preußishes Amtsgericht.

Herrenberg.

In das Handelsr firmen, wurde am Firma Max Wolf in Gärtringen

Hanau bringt in- die Gesell ihr auf dem Anwesen Rohr in Hanau betriebene allen Gebäuden, Maschinen und dem Oelhärtungsverfa Grundstücke U Nr. 141/69, 515/70 und 919/71 der Gemarkung i fich die eingebrahten Anlagen befinden, ein, Herr Walter Schott in Wiesbaden

Das Grundkg

beträgt 40 000 ommanditgesell- | Darleh

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Meichsanzeiaer. | :

Der Gesellschafter Gerson bringt in F die Gesellschaft ein das bisher von ihm betriebene Geschäft mit dessen gesamten

undkapitals der um 47250000 n 92 500 000 4 dur< Ausgabe von 22 auf den Namen lautenden Vor aktien zu je 10000 M4 und 45C

von ihnen

Gesellschaft U T, Aktiengesell

Kaufmann, zu H anau, auf denen

Abt. für Ein

März 1923 bei

Klingenthal, Sachsen.

In das Hande

nommen worden.

[458]

register ist beute ein»

den ausstehenden nuar 1923 ein

getragene Beschränkung der rungen und dem Bestand an Maschinen,

Norm Vermögen, ertretungébefugnis der stellvertretenden

hat si verpflichtet, die vorbezeichneten in

ist je i b igt, die Ge- ; L A seinem Cigentum- stehenden Grundstüde

{161] llschaft allein zu vertreten _ In unser Handelsregister Abt, A Bd, IT E O a:

tender Gesellschafter:

tragen: Der Siß der agel, Kaufmann, zu

Cannstatt verlegt, der

irma wurde

n f: Inhaber lautenden Stammaktien intrag wird

getragen worden : sowie die Aenderung der

Berichtigung:

a) auf Blatt 345, die Firma Otto

Werkzeugen und Barmitteln und den

Vorstandsmitglieder auf die Posfsiven laut der dem Gesellschafts-

Geschäftsführer: Johannes Christoph Hamburger anes ist als unzulässig von

Buchprüfungs- Wilhelm Wendt und Ha

der Gesellshaft zu Eigentum zu über- Verwaltungsgesellschaft

AE 2. und 6 Ves lassen, Als Gegenleistung für diese Sach-

Gesellschaftsvertrags in Gemäßheit der notari | Rus

Firma Jsrael «& otariellen Beurkundung

E : Grünert in Zwota betr.: Die Kommanditgesellschaft Hat einen ns Friedrich mis wegen Ilmenau. Persönlih haftende Gesell- gesells<aft h i

Der Ges

„Heinrih Otto Grünert jr. in Zwota ist in die Gesellschaft eingetreten.

vertrag anliegenden Liste und mit den Jaufenden Verträgen. : . :

Der Wert dieser Einlage ist auf eßt worden und wird Gesellschafter Gerson

Amtsgericht Herrenberg.

Wilchenbach. [158] Vei der unter Nr. 42 unseres Handels- | j registers Abteilung B eingetragenen Firma

Wendt, Kaufleute, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgemacht: öffentlihen Bekanntmachungen der Ge sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-

Gesellschaft. Mitgründer der Ges ellschaft is ni<t Dr. jur. Carl Aug.

4 sondern O A. & C. A

Firma Hanauer Seifen- J. Gioth Aktiengesellschaft Hancu 1000: Stammaktien. Sie ist hier- i ihres Einbringens- voll / be-

und hat am 22. M einlage erbált die

\häftsbetriebe begründeten Forderungen

Kommanditisten

Die im Ge Verbindlichkei

beschlossen worden. Die Kapitalserh-Huna ist erfolgt.

dkapital der Gesellschaft beträgt 52 500 000 ta

chafter: Kaufmann Arthur Israel und hefrau Herta Steak, N rat

ene Handelsgese ; Sama 1923

458, Firma Lotterie-Bauk t mit bes<ränkter Haf- tung: Dur Beschluß der Gesellshafter-

auly in Firma G UsGaf b) auf Blatt 455 die Firma ? 2

Pauly. Das Aufsichts in Ilmenau.

125 000 M f Die Gesellschaft

S für wegen dieser Betrag

obert Akkordeons

jedri<h Mobert Thoß in Dem Alkkordeon-

Paul Thoß, daselbst, ift

ratsmitglied Dr. Direktor der Hamburg-Amerika-Linie. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts zu

Die “ihr dofür Stammaktian-: gelten als vo ) Bom 1. September 1922 gilt der Betrieb der Härtungsanlage als für Rechnung der

gegebenen 1000 | versammlung vom 16. März 1923 ift der 9 des Gesellshaftsvertrags (Stamm- pital und Abtretung von

anteilen) geändert.

der bisherigen Inhaberin übernommen worden, Die Ferotura des H. F. F. Siemers

sind nit auf den Inhaber Stammaktien zu je 1000 A und 250

tende Vorzugsaktien

Wilhelm Hähn, Gesellschaft mit be: | h schränkter Hastung in Ferndorf, ist heute folgendes vermerkt worden:

Durch den Beschluß der Gesellschafter-

als voll eingezahlte Stammeinlage an- Schiff8objekte Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. Der Siß der ist Hamburg.

Ilmenau, den 23. März 1923. Thüring. Amtsgericht. IT,

verfertiger Otto

auf den Namen lau Prokura erteilt.

Angegebener

shäftss

g: Fabrikation und Vertrieb von

Aus. der offenen esellschafter 1922 dur

Wergin & Ahrens.

Zu Nr. 1882 Handelsgesells<a

Abteil E aag ueg. delsregist As Er Ds PAG R eR N. Holzrohr Aktiengesellschaft:

Sesellschaftsvertrag 10. März 1923 abgeschlossen worden.

Braue «& Co. Stoekelbu

teilt an Wilhelm Amandus J

(Chemischen . Fabrik - Aktiengesellshaft in ; übrt. Der Votstand besteht aus

Itzehoe.

Gesamtprokura ist er- Gruar 1929 ist In der Bekannimachung über die im

Ferner wird bekonn 000 M erhöht,

versammlung vom 23, Die neuen Vorzugsa

: ordeons aller Art. das Stammkapital um 9

N E tien werden zum

Amtsgericht Klingenthal,

Ahrens am 10. ember 1922 d! Tod ausgeschieden; gleichzeitig ist Witwe Frieda Christiane geb. Haase, zu Ha

Gegenstand des Unternehmens ist die Nermittlung des An- und See- und Flu verwandten O

<geführten Beschluß 9, März 1923 it das

Handelsregister / 9. Maärz 1923 bei der Eisenwerk,

on oder mehreren Personen. Die der außer- ung kann sowohl ‘in der Weise er- ein Vorstandsmitglied - allein

die Gesellschaft vertreten kann, als auch | 60

Clasen; je zwei aller Gesamtprokuristen sind zusammen zeihnungsberetigt.

Prokura ist erteilt an Carl Eduard Behrle.

Nennwerte und die neuen Stammaktien- aum Kurse von 250 97 ausgegeben.

Die neuen Vorzugsaktien \tehen den

ßt 1 000 000 M beträgt. chenbach, den 19, März 1923, Das Amisgericht.

den 15, März 1923. Iiönigsberg, Pr.

btrmigen sei biermit ahrzeugen sowie hiermi jekten und der Bet

Heidelberg.

L Firma Jtehoer egistereinträge Abt. B:

Gesellschaft schränkter Hastung in JFtehoe be-

rundêapital um

urg, als Gesell- C 000 4 dur< Ausgabe von 5800

irma Edmz

[168]

Handelsregister des Amts- gerichts zu Königsberg i. Pr. Eingetragen am 14. März 1923 in

{chafterin eingetreten.

Die Gesellshafterin Witwe Ahrens ist von der Vertretung der Gesellschaft ausaes<lossen, : ist erteilt an Bernhard C

Gd Vorzugsatktien in feder Beziehung

Handels - Aktiengesellschaft. 8 der GefellsGaf ist Ra

von König schränkter Haftung in Heidelbergt Dem Walter Fiehn, Kaufmann in Heidels

berg, ist S tri

Gesellscha auf den Inhaber lautende Stammaktien 4 und von 200 auf den Jn- tende Vorzugsaktien zu

Mark erhöht worden.

aller hiermit in Zusammenhang stehen- den Geschäfte jeder Art.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 5 000 000

daß er nur gemeinsam mit einem anderen - Vorstandêmitalied oder rokuristen zur Vertretung der Ge- Die Bekannt-

Die Prokura des O. R. Asbah ist

Prokura ist erteilt an

wirkte Eintragung hat der leßte Sag Die dem Kaufmann eutloff in Jbehoe erteilte Pro- kura ist dahin abgeändert, daß

Hilchenbach. In unser Handelsregist ist heute unter Nr. 96 die rich Stähler mit dem Si

[157] er Abteilung À

Zwan Simon. irma Hein-

Dee, L e Kurt Ernft Hans Wittenbu

kura erteilt, Das Grundkapital

Deutsch

Baltische Bank G. m, b. H. «& Co,

Jeder Geschäftsführer i berechtigt,

„3. 31 zux Firma R. Jung schaft allein zu vertreten.

beträgt jeßt 62 000 000 Präzifionsapparaté

machungen der Gesellshaft erfolgen dur

Aktiengesell\ den Deutschen Reichsanzeiger. Die B

Zweigniederlassung zu

4 und zerfällt in

meinshaftli<h mit dem auf den Inhabex lautende Starzm-

Geschäftsführer Weber zur Vertretung der

Gesellschaftsvertra

Ewald Büttner. 21. Februar 1923

dorf eingetragen. Als Inhaber der Die Prokura des G. Petschat ist er-

brik für Kommanditgesellschaft

NLLIRED mit estgestellt worden.

eingetracen

Liquis

dation —: Die Liquidation ist beendet,

Geschäftsführer: mann, zu Wentorf

Köhler, Kauf-

us ktiengesellschaft i Reinbek.

Heidelberg# au je 10 000 und in 200 auf den Durch Beschluß der Generalversammlung

Generalversammlung j lautende Vorzugsaktien zu je

des Unternehmens Aktionäre erfolat dur< einmalige Ein-

Stähler in ndelsgeschäfte

novers<-Münden.

y Die Firma ist erloschen. Manufaktur- und Kurzwaren-

C. E. Noerpel, Zweigniederlassung samtprokura des P. Bing ist Amtsgericht Jtehoe.

ärz 1923 bei Nr. 947 62] Mee E F! FN ¡erige E er Paul Engli> ist alleiniger Fno ‘ver Firma, Die Gefellicat ift

m 16 März 1923 bei Nr. 3371 Scharnke «& Meißner, Hoh unv Die Gesell Liquidatoren sind dis sellshaftèr Ernst Scharnke Jeder Liquidator

vom 30, Januar 1923 wurde das Grund« fapital um 32800000 4 erhöht und beträgt jeßt 41000000 4. Die neuen u Stammaktien und die neuen 800 Stü>k Vorzugsaktien zu je 1000 Æ werden zum Kur Für die neuen ktien ichen Bestimmungen wie für : mtlihe Vorzugsaktien haben in d leßter Absaß des sfteuergesetzes

Ferner wird bekanntgemacht: öffentlihen Bekanntmachu sellschaft erfolgen im Deu

Hattey «& Co., mit beschränkter Haf- tung. Der Siß der Gesellshaft ist

svertrag ist am 9. Fe- lossen worden, Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Exportgeschäften sowie der Betrieb von Agentur- und Kommissions-

Durch den g ellshaftsvertrag apitalserhöhun

eihen Beschluß

gemäß der er- Y geändert in den S 4 (Grundkapital, Aktien), 16 (Gene- ralversammlung Verwendun

Reichsanzeiger esordnung dur< sichtsrats mit einer

dem nahen und fernen Osten, sowie die Beteiligung an ähnlihen Unter-

kapital der Gesellschaft

Samburg, Zweigniederlassung Firma C. E. Noerpel, zu Ulm. Pro-

kura ist erteilt an Willy Gerschner,

Kraftwerk! Unterweser Aktiengesell- schaft. Prokuva i} erteilt an Karl riedrich Wilhelm Wolter und Divl.- Ing. Gustav Jahn, jedem mit der Be- fuanis, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstand3mitglied zu ver- treten und auh die F 1

einem anderen Prokuristen gzu

Itzehoe. : [1 In das Handelsregister Abt, A Nr. 361 ist am 24. März 19 rich Adolff in Itzehoe u ) ber der Kaufmann Friedri<h Ado Jhehoe neu eingeiragen worden. Amtsgericht Jhehoe,

Kalbe, Saale. { In unser Handelsregister A Nr. 209 i

bei der Firma Bodenstein «& Co. offene

Handelsgesellshaft in Kalbe a. S. ein-

n der Ge-

er Ge. ist der Ges en vet

p <henba<, den 20. März 1923. Des Amtsgericht.

Filehenbach,

In unser Handelsr ist heute unter Nr. 49 die Fir ner Metallisierungs-Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung eingetragen. Der Siß der Gesellsbaft ist in Kreuztal tsvertvag is am Gegenstand

gabe der Ta Vorsipenden des Au ¿rist von mindestens zwei Wo Gründer der Gesellschaft sind: t Walter Schott in

Vanauer Seifenfabrik J. Gioth Aktien- anau, 3. Kaufmann Wil-

elm Fues in Of enbach ier Benno Stern in

Felix Strauss. Inhaber: Felix Strauss, Kaufmann, zu H g Nordfee Handels - Aktiengesellschaft.

n der Generalversammlung der Aktio- nâre vom 3. März 1923 ift die Aende- rung der $8 22 und 23 des Gesellschafts- Gemäßheit der notariellen Beurkundung bes{lossen worden. “bekanntgemacht: rufung der Generalversammlung er- gt durch eingeschriebene Briefe, die an

gleihartigen nehmungen. Das Grund beträgt 41 000 000 M 8000 auf den Inhaber lautende Aktien ¿u je 5000 4 (Serie A Nr. 1—8000) und 200 auf den Namen lautende Vor- ugartien (Serie B Nr. 1—200) zu je L

Die Vefktretung der Gesell {aft er-

von 100 %* aus

: Wiesbaden, 2. die orzugsaftien

[159 ogister Abteilung B irma Siege-

eingewinns). riß Nathert in als Vorstandsmitglied abber Diplom-JIngenieur annover zum Vo

annover ist en und der abovsky in l tand der Gesellschaft Vie Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Nennwert. Die Vorzu

Hamburg. Der Gesellscha bruar 1923 abge

Tiefbauaus führungen —:

gesellshaft in H haft ist aufgelöst.

4, Direktor Wi Frankfurt ‘a. M. Diese fün

vertrags in

irma zusammen italsvertehr

Der Gesells

. ¿ \foll einzeln handeln können. 12, März 1923 festgestellt.

Nr. 4089. Paul Fiedler, Nieder lassungsort Königsberg i. Pr., Walters Inhaber Paul Fiedler in

4. März 1923,

Maßgabe de 8geriht. V. < Maßga er

Einzahlungsbeträge aus dem eingewinn eines Jahres unter vorzugsweiser Berücksichtigung vor den

; übernommen. | erhalten na “der Kaufmann Wilhelm

anau, welcher be-

Aktionäre spätestens 17 Tage vor (uen * MIMAtiDs Tage abzusenden sind, an dem die neralversammlung stattfinden soll.

7 Tage wird der

und von sonstigen Handel8geschäften, die mit den vorbezeichneten zusammenhängen oder sie zu fördern geeignet sind.

Das Stammkapital der Gesellschaft

lgt, sofern der Vorstand aus me itgliedern besteht, Vorstandsmitglieder teinsat oder dur< ein Vorstandsmitglied in

des Unternehmens ist die Ausführung von Spribmetallisierungen und Emaillierungen sowie die Ausnußung von gewerblichen Schußrechten.

jeweils ver- getragen worden: Die Firma ist oten.

Kalbe a. S., 27. Das Amtsgericht.

æSiemens3“ Elektrische Aktiengesellschaft. Prokura ist erteilt

an Karl Friedrih Wilbelm Wolter und

(Srote-Hasen

gemeinsam fugt is, die eins<lägigen

Die Gefell igsberg i. Pr. 1e -

Am 19. März 1923 bei Nr. 230 ] | Adolph Müller —: Dem Walter Kos . ijt Gesamts er in Gemeins t mit einem anderen der Gesamts proturisten vertretungsberehtigt ist.

Bei Nr. 3334 Julius Loeb —t

Weidelberg.

Handelsregistereintrag Bd, 111 O.- Ï Herrenmühle vormal& esellschaft Heidelberg: Durch Beschluß der außers ordentlichen Generalversammlun 23, März 1923 wurde das d um 12 000 000 #4 erhöht und beträgt

Die . Mitglieder des Au nd: 1, Fabrikant Walter Sch Wiesbaden, 2. Nentner Julius Eichler in L . Bankier Benno S Frankfurt a. M., 4. Rechtsanwalt Dr. Max Nußbaum in Hanau. Von den mit der Anmeldun ten Schriftstücken, insbe

Stammaktien eine Dividende von 8 25. Neicht der Jahresgewinn zu dieser Vorzugsdividende ni die Dividendenrücfstände au ahre naczuzahlen, und zwar auf schein desjenigen Jahres, essen Gewi m Fall der Auflösung der

Tag der Absendung der Briefe und der Tag der Generalversammlung nicht mit-

Hugo Heim «& Co. ien - Fün s, zu Wien, Kaufleute.

beträat 1000000 F Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, o ist jeder von ihnen bere<tigt, die Ge- ell<baft allein zu vertreten. Geschäftsführer: Freter, Kaufmann, zu

Gemeinschaft mit einem Der Aufsichtsrat einzelnen Miigliedern des Vorstands | F die Befugnis erteilen, die Gesellschaft

allein zu vertreten. : ermann Schlüpmann,

Dipl.-Ing. Gustav Jahn, jedem mit der Befugnis, die Gesellshaft in Gem schaft mit einem Vorstandsmitalied zu vertreten und au< bie einem anderen Prokuristen

ODeswerfe Julius Schindler Gesell- schaft mit bes<rär?kter

Prokuristen. schaft ist berechtigt,

sich zur Förderung ihres Geschäfts

an anderen Unter- nehmungen in jeder Form zu beleiligen. Das Stammkapital beträat 2 700 000 A. Geschäflsführer ist der. Direktor Gustav enne in Siegen. Die

rx Verteilung t aus, so sind 8 dem Gewinn

ister Abteilung À fene Handelsgesell-

ritke in Königsberg i.

er Handelêre ; : prokura dahin erteilt, da

Nr. 216 ist heute die o | schaft Lopian & Co. mit dem Siße in | haf Kalbe a. S. und als deren Inhaber der ! | Kaufmann Bernhard Lovian und K mann Chaim Lip

Zweignieder- Firma zu Inhaber: Geor

und Friedri

Firma zusammen

Nudokf Gustav

bekanntgemacht: öffentslihen Bekanntmahumoen der Ge-

eichlautenden

Jnaenieur. zu - Grundkapital Gesellschaft Bekanntmach

beide in Kalbe, ein- erner wird bekanntgemaht:

ondere von Die Firma ‘ift erloschen.

18 000 000 M. Deutschen Neichsanzeiaer.

März 1923 bei Nr. 114 rokura des Joa

Die neuen auf den haber lautenden Aktien im Betrage voi je 1000 4 werden zum Kursc von 1100

sellshaft hat am November 1919 begonnen. Kalbe a. S., den 9. März 1923.

Vorzugsaktionäre zu- dige Dividende aus Jahren, sodann die auf die

em Prüfungsbericht des Vorstands, des ufsihtsrats und der Rev hiesigen Gerichte Einsicht genommen

Gesamtprokura unter Beschränkung auf den Bekrieb der Hauptniederlassung ist teilt an Wilhelm Ludwig Kamvbenkel

sellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- Paul Behnke «& Co, mit beschränk-

ie óffentlihen Bekanntmachu der Gesellschaft erfolgen im Deuts

ei<8anzeiger,

Carl Vraun —: Die

gese enva rieen hannes ee ist erlojcben.

iforen, kann bei S den 20, März 1923.

Wilhelm Ludwig Markus Gosch, Kauf- Amtsgericht.

mann, zu Nienstedten.

rmaunt Neuss

Aktien geleisteten Zinsen auf di inn des G

rüfungsberiht der Ne- bei der Handelskammer en werden.

Ekert «& Co.

Amtsgericht. Stefan Ekert. A

zu Peine, und Paul Clemens Meyer. Hansa-Krafter-Gesellschaft \f<ränkter Haftung. Karl Sch

Prokura ist erteilt an H. Meyer «& Co. Prokura is erteilt an

ter Haftung. Der Siß der Gesell- schaft ist Hambura. Gefellshaftsvertrag * ist

Vorstand besteht aus Person oder mehreren Mitgliedern. g der Vorstandsmit-

24. März 1923. tégeriht. V.

rokura des ift erloschen.

mann —:

esen Betrag von Be- | Wiläburghausen.

bisoren kann au f d) e i äftéjahres, in welhem die

ierselbst einges

[450] Die Beftellun er Abt. A wurde

Waltet

Franz Kestennus Die Firma lautet jeßt

: [166] er Handelsregister Abkeilung A

heute unter Nr. 19 Nr 915 die

uflösung er die Firma Hild- uno burgwerk, Emma Schulße in Hild-

Hanau, den

is zum Tage der Aus- Amtsgericht. 4.

¿ahlung erhalten, bevor auf die Stamtm-

M Eduard Albre<ht Valentin ieht dur< den Vorsibenden

14. März 1923 abae\{<l worden. enf Flctofsen Aufsichtsrats.

«& Co. —: Gegenstand des Unternebmens ist der

Ha n Geschäftsführer bestellt en.