1923 / 78 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schneider, Direktor in Stu ellv. Vorstandsmitglied). tellvy. Mitgliedern des Vorstands sind estellt: Kommerzienrat Max Hartenstein, Emil Moser, Eugen Nenz, stellv. D toren in Stuitgart. standsmitglied chieden. Die ) rügelmann, Dr. Erich Dittmann und Gabriel Walther ist erloschen. ist erteilt dem Karl Asimus Berthold Blum, P n, August Fleiner, ‘asberger, Ernst Herbsfter, rat Karl Klingler, Hermann Krauß, Milhelm Lindner, Hans Ott, Gugen Rachel, Schnauffer, Staiger, Paul ino Buinkmann, F / inrih Kreider, sämtliche in Stuttgart, in der Weise, daß jeder derselben gemein- < mit emem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Vertretung berechtigt u Q gegeben werden: a) 26 685 Aktien über je 1200 4 und cine Aktie über 2000 #, um sie den Aktionären der mit o Firma vershmolzexken Württembergis Bankanstalt auszuhändigen, Þ ) MAÆtien über je 1200 4 und eine Aktie über 2000 4 zum Kurse von 220 %. lnntsgeriht Stuttgart Ant. Stuttgart-Cannstatt. C Handelsregistereintrag vom 26. 3. 1923: ebrüder Schlüsselberg in Handelsgesell\chaft sellschafter: 1. Nathan Kaufmann in Stuttgart, Zhlüsselberg, Lumpenhandlung en gros und

l 2. bei der Firma „Nor dstahl“/ Aktien- gesellschaft, Zweigniederlassung in Cann- fiatt: Gesamtprokura zur Vertretung der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen ist erteilt dem: littershofer, Jngenicur, k ; Andreas Abts, Kaufmann in Berlin. 3, bei der Firma

niederlafsung Lassen Niederlassung Stettin“. Einzelprokura des Hugo Julius Johannes Budemann zu Hamburg, des des NMichard leishner zu Berlin bleibt bestehen. Die imtlihen übrigen Prokuren sind für den ‘trieb der Stettiner Niederlassung er- An Emil Kirsch in Stettin ist

Zweigniederlassun Einzelprokura erteilt. arl Salchow, beide in Gesamtprokura Stettin derart erteilt, da ]| von ihnen berehtigt ist, die i Zweigniederlassung in Gemein[chaft mit anderen Gesamtprokuristen

¿ichnen. / Umtsgeriht Stettin, 2s. März 1923.

Gesellschaftsvertrag läuft zunächst bis zum 31, Dezember 1932 und verlängert s< unter der in $ 8 des Vertrags bestimmten jeweils um ein Jah -L., den 19, März 1923. Das Amtsgericht.

Soran, N. L. Die im Handelsregister A eingetragene Firma „Hugo Görlih“ in Sorau ist

den 21. März 1923.

Stammkapital 504000 (fünfhundertviertausend) Mark. Ge- [>iftsführer sind Fabrikant Emil Schmidt und Ölasspribenmeister Edmund Weber, beide zu Schmiedefeld. Jeder Geschäfts- fich allein berechtigt, die im vollen Umfange zu ver- treten, die Firma derselben zu die Versammlungen der Gesells Die Bekantmachungen der Gesell- {aft erfolgen durh den Deutschen Reichs- d das Henneberger Kreisblatt. Schleusingen, den 21. März 1923. Das Amtsgericht,

u weiteren

Vorausseßu

Das stellv. Vor- Fugen Moser

gelöscht worden.

Sorau, N.-L

anzeiger un Karl Gentner,

Zweignieder-

remberg, IAu: j

n unser Handel$register Abteilung A Nr. 100 bei der offenen sellschaft Groba und Püschel, eingetragen

haft ist dur< e Möbelfabri-

; L, und deren minder- e Kinder, die Geschwister Anneliese, otte und Dorothea Püschel, Sprem-

L, diese vertreten durch Mutter, zu gleihen Rechten und Anteilen übergegangen.

Spremberg, Lausiß, den 21. März Das Amtsgericht.

Schleusingen. In das Handelsregister B wurde Nr. 26 die Steffani «€& Co., C und Glasinftrumentenfabrik, fellschaft mit beschränkter Saftung“ mit dem Siß in Frauenwald Der Gesellschaftsvertrag ezember 1922 festgestellt. nehmens ist die i kation von Ganzglassprißen und Glas- Das Stammk

ist heute unter : Willy Schneider, Ferdinand

Hermann Bed, riß Keidel

e1„DVennig, anzglasfpritzen-

Súietitin. s S In das Handelsregister A ift eingetragen bei Nr. 2729 mann «&« Marguardt“ Die Gesellschaft ist aufgelöst. herige Gesellshafter Paul nhaber der 2 Amtsgericht Stettin, 27. März 1923.

Die offene Handelsgesell auf die verwitwe / üschel, geb. Firma „Hart- f

in Stettin): Prokuristen zur

“Neu aus-

stand des Un Í arquardt ist

instrumenten. tal beträgt 600 000 (seh&hunderttaufend fhäftsführer Steffani in Frauenwald und Kaufmann Ernst Hennig fanntmahungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutsben Reichsanzeiger. Schleufingen, den 21. Marz 1923.

Amtsgericht.

Straubing. Handelsregister.

J Aktiengese

a) Aenderungen: iegelwerke Ergoldsbach, schaft“, Siz Ergolds8- weigniederlassung Neufahrn in Niederbayern und jener Straubing vorm. Hans Ortler: fammlung vom 16. März 1923 wurden des Grundkapitals 7 600 000 #4 Jowie die entsprebende Ab- änderung des Gesellschaftsvertrags, ferner Abänderungen Maßgabe des eingereihten . Die Grundkapitalserhöhun erfolgt dur< Zeichnung von 7600 auf den Inhaber lautenden Stammaktien zum u je 1000 [ Bird nunmehr 14 300 000 Mark und is in 14000 Stammaktien e 1000 4 und in 300 Vorzugöaktien im Nennwert von je 1000 Ausgabe der neuen Stammaktien erfolgt zum Kurse von 800 %. Dieselben nehmen ab 1. 1923 am Gewinn teil. z ; der Vorzugsaktien ist für die steuerfreien Fälle vom Zehnfahen auf das Zwanzig- fache erhöht. i i 2. ¡Josef Lang‘, Siß Straubing: Firma erloschen. E b) Neueinträge: : Menacher““, Straubing. Inhaber: Hans Menacher, Ühändler in Straubing.

Neumeyer“‘, Siß Neu- íFnhaber: Jakob

emberg, Lausit&e. f{€

_ Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 63 die Gesellscha beshränkter Hafiung unter der orrmann und Kantor, schaft mit beschränkter Haftung““, und mit dem Siß Slamen eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist ein Baugeschäft, der Betrieb einer D : __ Holzhandel. Stammkapital beträgt 2 000 000.4. Geschäftsführer Friß Borrmann in Kromlau und der auunternehmer Paul Kantor in Klein- Vertretung der eschäftsführer nur

Von den Gesellshaftern bringt der Bauunternehmer Paul Loiß bei Spremberg seinen in belegenen Grundbesiß, mit Ausnahme von ei no< ni<ht versteinten unbebauten arzellen an der , nebst den darauf befindlichen Baul1hkeiten und Maschinen ein, wovon auf die Stammeinlage des B nehmers Paul Kantor în Klein Loiß 1000 000 A angere<hnet werden. Bekanntmachun aftsvertrag estgestellt ist, er- eicSanzetger.

en 21, März

Alois und

Sechleusingen,. der Generalver-

andelsregister B wurde beuie l „eMuller «& S Gesellschaft mit beschränkter Daftung““, mit dem Siß in Frauen- Der Gesellschafts- verirag ist am 7. November 1922 fest- | Gegenstand des Unternehraens 1st und Vertrieb von Thermo-

Cannstatt. seit 12. 9, 1919.

in Spremberg- Schlüsselber

7 die Firma

eingetragen. rotokolls be-

Kaufmann

Tabrikation metern, Glaswaren vandter Artikel. 225 000 A.

Nennbetrage

Das Stammkapital be- Grnadkopit rundkapita

| Die Geschäftsführer ind die Fabrikbesiker Gustav Deckert sen. nd Gustab Dedtert jun., beide in Frauen- d. hrer ist für si< Wein berehtigt, die Gesellschaft in vollem [mfange zu vertreten, die a zeibnen und Besellschafter zu beru nachungen der Gesell den Deutshen MNeichsanzeiger und Denneberger Kreisblatt. Schleusingen, den 23. März 1923. Das Amtsgericht,

bei Spremberg; zur Geftellshaft sind die : gemeinsam befugt. im Nennwert bon Ieder Geschäfts 2

Horxeung « Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Untertürkheim: llschafterbes{luß vom 8. 12. 1922 wurde Gesellschaft aufgelöst und zum Liqui- dator Wilhelm Hornung,

Stuttgart, b d. bei der Firma Direction der Dis8-

conto Gesellschaft Zweigstelle Cann- statt in Cannstatt: Einstellung

Kantor in Klein | Mark zerlegt.

irma derselben Versammlungen» der Die Bekannt- chaft erfolgen durch

Durch Ge-

Fabrikant in

Die Firma wiro des Geschäftsbetriebs

Oeffentliche [d V. Amtsgericht Stuttgart-Caunstatt.

Gesellschaft, am 31. Januar 1923 folgen im Deuischen Spremberg, Lausitz, 9 Das Amtsgericht.

Schlüchtern, Bz. Cassel, [9516]

: Handelsregister A

unter Nr. 53 die Firma Hirs< G

‘anum in Schlüchtern und als deren In-

«aber der Pferde- und Viehhändler Hirsch

Srünbaum in Schlüchtern eingetragen. Schlüchtern, den 27, März 1923,

Das Amtsgericht,

Síilze, Mecklb.

In das Handelsregister 1 beute zur Firma „Christian Rowoldt“ in Sülze eingetragen worden: Dem Kauf- mann Walter Nowoldt in Sülze ist Pro-

Marz 1923.

2. „Jako firchen, hl. Blut. - Neumeyer, Handelsmann in Neukirchen, 7 hl. Blut. Handel mit Eiern, Wald-

früchten, Pilzen, Obst, Butter und Ge-

lügel. Straubing, den 21. März 1923. Amtsgericht.

ter für Sülze ist

f In das hiesige Handelsregister Abt. À 2 unter Nr. „Jürgen Wagner“/ mit dem Nieder- lassungsort Stade und als deren Jn-

und Kaufmann Stade eingetragen

Amtsgeriht Stade, 23. 3, 1923,

kura erteilt. Sülze i. M., den 27.

Schmiedeberg, Riesengeb. Das Amtsgericht.

Handelsregister Abt. A ist zute das Erlöschen der Firma ‘oh, Schneekoppe (Nr. © getragen, Gleichzeitig ist unter Nr. 202 a cingetragen »inrid Pohl, Chneefoppe, und als cren Inhaber der Hotelbestker « in Krummhübel. i. NM., den 23. März 1923, Amtsgericht.

Meolkereibefißer Tangermiinde, f O In unser Handelsregister ist heute ein- getragen worden: r Abteilung A Nr. 70: Die Firma Hart- wig «& Kindscher, Tangernünde, ist auf die in Abt. B. Nr. 14 eingetragene G. m. b. H. übergegangen. L gang der im Vertriebe des Geschäfts be- rderungen und Schulden “ist rwetbe des Geschäfts aus-

t. B_Nr. 14: Dr. Hartwig «& j Gesellschaft : schränkter Haftpflicht, Tangerinünde. Die Herstellung und der Vertrieb von dœemishen und pharmazeutischen Produkten aller Art, insbesondere der Fortbetrieb des

Kindscher bestehende

Stutigart. | Handelsregistereintragungen, Abteilung Gejellshaftsfirmen, vom 23. 1. die neue Firma

12: d. Meg.)

Spezial-Werkzeug- Fabrik Feuerbach Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Feuerbach. Gesellschaftsvertrag vom i 1 Gegenstand des Unternehmens brikation von Werkzeugen aller Art. ie Gesellschaft kann i auf die Fabrikation Waren ausdehnen. Stamn n Million nr R ermann Mayer, rifant in Stutt- gart, allein vertretungsberehtigt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo wird 1< zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. (Bekannimachungs- blatt Deutscher Reichsanzeiger.) 2. bei der Firma J. Hauff u. urit beschränkter Haf ba<: Dur Gesellschafterbes{luß vom 12. 2. 1923 wurde der Gesellschaftsvertrag . Gegenstand des Unternehmens rstellung und der Vertrieb von chemischen Erzeugnissen . jeder Art sowie Handel mit allen eins<lägigen Wa Zur Erreichung ihres Zwedes 1st die Ge erei, gleichartige oder äahn-

olchen in jeder Form zu beteiligen, über- »aupt alle Maßnahmen zu ergreifen und alle Geschäfte zu unternehmen, die der Grreichung oder Förderung des Gesell- shaft8zwe>s unmittelbar oder mittelbar als bienlih ersheinen. T wird durch einen oder mehrere Gesch Werden mehrere schäftsführer bestellt, so ist jeder von tbnen zur alleinigen Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt. t Albert Ebner «& Co. in Vaihingen ¿„: Das Geschäft ist mit Ativen Passiven auf die Firma „Elek mophon-Aktiengesell{chaft“ . Übergegangen.

ard, Pomm. [524] andelsregister ‘A ist heute bei N Firma Gustav Serzog in Stargard i. Pom.) eingetragen: Kaufleute hur Herzog und Ernst Schönwald, beide in Stargard i. Pom., sind in das Geschäft als persönlich haf- N Gesellschafter offene Handelsgesellshafl hat am 1. Ja- 1923 begonnen.

Stargard i.

Ti esengeb. re Tätigkeit auch andelsregister Abt. B ist i irma Oskar Utermaun, Sesellschaft mit beschränkter Haf- Krummhübel (Nr. 26 des olge einaetragen Durh Beschluß der Gesellshafter 3. Marz 1923 ist die Gesellschaft au Die bisherigen Geschäftsführer sind

Schmiedeberg ì

23, Marz 1923.

SCclziniecdeberg,

zeute bei der eingetreten.

Kindscher,

ouï., den 26, März Amksgericht.

I E A2.

die Gesellschaft ( Hartwig &

er dem Chemiker gehörenden Fabrikunter- 500 000 M.

Stettin, In das Handelsregister B ist eingetragen Nr 08

„Dresdner Bank Filiale Stettin““ in Stettin): Gemäß dem bereits dur{- eführten Beschluß der Generalversamm- ung vom 9. Januar 1923 ist das Grund- kapital um 550 Millionen Mark erhöht auf eine Milliarde einhundert Millionen Mark. Durch Beschluß der Generalver- fammlung vom 9. Januar 1923 sind kotgende Paragraphen des Gesellschaftsvertra 5 (Aktienkapital), 6 (Aktien 7 neuer Abs. (Einziehung von Aktien 12 (Gewinnverteilung). S8

Abs. 2 und 19 Abs. 1 sind gestrichen. Als wird bekanntgemacht:

Amtsgericht. L tammkapital : Geschäftsführer der Chemiker Dr. Hartwig, Gesellschaftsvertrag

er Gesellschaft hen Reichsanzeiger. Der Gesellshafter Dr. Hartwig hat auf eine Einlage das von

o. Gesellschaft

Scekwedt, In unser Handelsregister A ist unter Nr. 247 die Firma Otto Schildt mit : eingetragen . “Inhaber der - Firma Schlächtermeister Firtna betreibt ein Schlächtereigeschäft. Schwedt, den 24. März Das Amtsgericht.

Tangermünde. ist am 13. 1. 1923 festge liche Bekanntmachungen

ihm unter der riwwig & Kindscher be- unternehmen nebst und Kontingentsre<ht eingebracht. Diese Einlage ist für 2242105 A an- genommen.

Tangermünde, den 15. März 1923.

Das Amtsgericht.

triebene Fabri

Sonneberg, S.-Mein. In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 434 bei der Firma Gustav / Sonueberg Handelsgesellschaft. und Schubwarenhbändler Brehm in Sonneberg ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- i 1. Die dadur begründete offene Handelsgesellschaft . ) 1922 begonnen. Die Prokura des Gustav Brehm in Sonneberg ist erloschen.

Sonneberg, den 15. und 26. März Thur. Amtsgericht. Abt. T.

niht einaetragen Die Erhöhung des Grundkapitals dur< Ausgabe von 183 332 Stü> auf den Inhaber lautenden, vom 1, Januar 1923 ab dividendenberechtigten Nennwert von je

eingetragen :

Tangermünde. 7 In unser Handelsregister A ift heute

fenen Handelsge Tangerm etragen worden: after Arthur Conißer ist allein haber der Firma.

löst Tangermünde, den 19. März 1923.

Das Amtsgericht. ; Traunstein. 1990. andelsregister: Leo Bauer Uktien- Siß: Neuötting. Gen.-Vers.-Beschluß v. 8. 3. 1923 wurden nah Maßgabe der ein- aerei<hien Urkunde in S8 4, 21, 22 und 26 dert. Das Grundkapital wurde um (900 000 Æ auf 9000 000 # erhöht. Diese Erhöhung ist dur< Ausgabe von 6:00 Stü>k auf den Inhaber lautender Stammaktien zu je 1000 &# Ausgabe- -— und 1- Stüd auf den Namen lautende Vorzugs- oder C aktie zum Nennbetrage von 1000 ‘Ausgabékurs 100 &# dur Trxraunftein, 20. 3. 1923. Negistergericht,

Die Gesellschaft

eingetragenen „Conißzer &

Der bisherige Gesell-

3000 „# und durch } führer verireten.

Ausgabe von 4 Stü>k auf den Inhaber lautenden, ebenfalls vom 1. Fanuar 1923 ab dividendenberechtigten Nennwert von je 1000 #4 unter Aus- {luß des geseßlichen Bezugsrechts der Bon Del 275 Millionen zum Kurse von 795 %, 150 Millionen zum Nennwert mit einem Kostenzuschlag von 100 % und die rest- lichen 125 Millionen nur zum Nennwert

ausgegeben. h Amtsgericht Stettin, 24, März 1923.

3. bei der Firma Die Gesellf

in Vaihingen Die Fivma ist er-

Sorau, N. L. ; irma Württem-

In das Handelsregi unter Nr. 64 di

ter Abteilung ß Firma Schnh- und Pantoffelfabrik Kunzendorf, N.-L., y mit beschränkter Haf- iung, mit dem Siß in Kunzendorf, N.-L., vingetragen worden.

_ Gegenstand des Unternehmens Herstellung von Schuhen und Pantoffeln Vertrieb dieser

Vereinsbank niederlassung Feuerbach in Feuer- bah: Jn der Gèneralversammlung vom 7. Dezember 1922 ist die As des

{blefsen worden, ist durchgeführt.

Gesellschast gesellschaft.

Stettin. / pie Statuten

In das Handelsregister A ist heute einnetragen:

Bei Nr. 2838 (Firma „Vu>k «& Wiill- mann Zweigniederlassung Stettin“‘): An Waldemar Koepke in Stettin ist für Stettiner Niederkafsung

f Bei Nr. 1107 (Firma „D. Levy“ in Die Firma i#|st geändert în „Salo Kucharsky“‘. Bei Nr. 1344 (Firma „Carl Lassen““ Die Firma der Jwœeig-

Die Kapitalerhöhung Das Grundkapital be- trägt nun 200 Millionen Mcak. Weiter sind die $5.2, 6, 7, 17, 21, 29; 29 Und 30 des Gesellscaftévertrags der €ingereihten notariellen Urkunden ab- Zu weiteren ordent- lien Mitgliedern bes Vorstands sind be- stellt: Hermann Köhler, Bankdirektor in [ Vorstands- Friedrih Wilbelm Kramm, Bankdirektor in Stuitaart, Dr. jur. Cark

Art sowie Das Stammkapital 510 000 M.

Geschäftsführer sind: Pantoffelfabrikant Sorau und Hausbesißer Richard Preuß in Kunzendorf, N.-L

Der Gesells{afksvertrag ist : ßruar 1923 festgestellt. Beide Geschäfts- iübrer sind nur gemeinshaftli<h zur Ver-|- ireiung der Gesellschaft berechtigt.

na< Maßgabe

aul Härtelt in furó 625 %

am 12. Fe-

Traunstein, 32 Handelsregister. Thalsried Café- &- Weinhaus Gefellschast mit be= Reichenhall: Geschältsführer Frank, eichenhall: aftsfubrer D Georg und Frieda, gelös{t. Nunmehrige Geschäftsführer: 'iesh, Adolf und Melanie. : Traunsteitt 2: LOED, Negistergericht,

t ———— -—---

Traunstein, [534] Handelsregister. Neueintrag: Therese Vruckmayer, Kunst- und Kunden- mühle, Sägewerk unnd MWMecehl= verschleiß. Siß: Altötting. Jnhaber: Therese Bruckmayer, Kunstmühlbesißers- wilwe in Altötting. Prokurist: Nupersb Bru>kmayer. Traunstein, 20. 3, 1923. Negistergericht. Ulm, Donau. 1999] Eintrag vom 21° 3, 1923: Neu e Firmen: L s Württ. Pflanzenshußz- und Schäd- lings - Bekämpfungsmittel - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Ulm. Vertrag vom 8. 1., 16. 2. und 20. 3. 1923, Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von M R und Srhädlings- bekämpfungsmitteln aller Art und die

Vornahme aller damit zusammenhängenden - Geschäfte sowie die Beteiligung an gleihen oder ähmlihen Unternehmungen und die Erwerbung von folben. Stamms- fapital: 500 000 Æ. Sind mehrere Ge- hast dund bestellt, so wird die Gesell-

haft dur< zwei Geschäft&führer oder. dur< einen Geschäftsführer und cinen a ten vertreten, Geschäftsführer: darl Rauch, Kaufmann in Ulm, Josef ribert Steinmann, Kaufmann in Nohr-. ah bei Heidelberg, Carl Weinhardt, Kaufmann in Ulm. (Bekanntmachungs- blatt: Deutscher Reichsanzeiger.) __

Söll Müller in Ulm. Offene

ndelsgesellshaft seit 1. 3. 1923. Ge- ellschafier: Matthäus Müller und Georg Sóll, Kaufleute in Ulm. (Vergl, unten.)

Bei den Firmen: s

Georg Söll Nachf. in _ Ulm: In das Geschäft wurde Georg Söll als per- söónli<h haftender Gesellschafter aufs. enommen. Die Firma 1 erloschen. (Veral. oben.) L : E

Stein- u. Marmorindustrie Uluk a. D. Mack u. Höcmann i. L.: Liquis dator Spies ‘ist abberufen; neuer Liquis dator: Nechtsamvalt Wizigmann in Ulm.

Martin Vilger Aktiengesellschaft in Ulm: Durch Beschluß der General» - versammlung vom 21, 2. 1923 ist das, Grundkapital um 42000000 e auf-- 50 000 000 t erhöht und der Gejells- - E entsprechend geändert: worden. Die Erhöhung ist durhgeführt. (Zur Erhöhung des Grundkapitals werden 4900 Inhaberaktien zu je 10000 4 zun Nennwert ausgegeben.) At

Fr. Seeberger in Ulm: Seil 1. 7. 1922 Kommnanditgesellshaft. Per- fönlih haftender Gesellschafter: Friedrich: Seeberger jun., Kaufmann in Ulm. Ein Kommanditist. s

Jfidor Moos in Ulm: Der Gesells schafter Isidor Moos is ausgeschieden.

Leonhard Bene in Ulm: Die Firma ist geändert in „Wilhelm Vossert““.

J. A. Salzmaun in Uln: Die Firma und die Prokura der Charlotte Bader find erloschen.

Amtsgericht Ulm. Unna, L O00

Jn unser Haudelsrogister Abteilung l ist folgendes eingetragen: A

Am d. Februar 1923 unter Nr. 273 die offéne Mandel age in Firita Erich No l Unna Juh, Nohl «& Jüitemaun | mit dem Siß in Unna. Persönlich hafs tende Gesellschafter sind die Kausleute Erich Nohl und Waldemar Jlhicinann, beide zu Unna. Die Gesellschaft hat am 15. November 1922 begon en.

Am 24. März 1923 zu der unter Nr. 107 eingetragenen Firma G. Hornung zu Unna: Das Geschäft ist auf die Witwe Kaufmann Gustav Hornung, Martha geb, Luhn, zu Unna mit ihren Kindern Flse und Friedrich in fortgeseßter wêstsälischer Gütergemein|chaft lebend E,

n. unser andeléêregister Äkteilung B ist folgendes eingetragen:

m 14. Februar 1923 zu der unter Nr. 5 eingetragenen Firma „Köuigs- bort, BeülengeleGa t für Bergbau] Salinen- und oolbadbetrieb““‘- zu Unita-Königsborn: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 9. Februar 1923 ist die Uebertragung des Vermögens der „KönigwWorn, tHiengesegagN für Bergbau- linen- und Soolbatbetrieb zu Ünnia-Königsborn an den Lothringer Hütten- und Bevgwerks-Verein Aktiens esellshaft zu Berlin (FustonsWerttag vom B Februar 1923) unter Ausschließung dev Liquidation genehmigt.

Am 3. Mara 1923 gu der unter Nr. 52 eingetragenen Firma NRheirisch « Weste fälis<he Gummi- und Guttapercha- Werke „Atlantic““ Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Frönden- berg (Ruhr): Dem -Kaufinanny Hugó Ds zu Fröndénberg ist Cingelprokura erteilt, :

Am W, März 1923 unter Nr. 79 dis Gesellshaft mit beschränkter iung m Firma „¿Rohstosfe, Gesellichaft nit beschränkter Haftung“, mit dem Siß in Unna. Der Gesellshaftsvertrag ist am 20. mber 1922 (on stellt und abge ändert dur<h Gesell Valliibei vout 26. Januar 1923. Gegenstand des Unter nehmens ist der Handel -und die Ver wertung mtliher Nobstoffe für dis Metall-, Textil», Papier- urd <emischsn

rien, Das Stammkapital beträ rer sind die Kauf. Kruse, beide zu

und Hlüittenverein Aktie: gesellschaft, Abteilung Zeche Werne, Haupiniederlassung zu Georgsmarien- ütte, folgendes eingetragen worden: ist aufgelöst.

9, Februar

Windeeken, _In das hie ist heuje unter

HER r 1. ber Generafdireor Berlin-Lichterfelde, 2. der Direktor Jos Pannes (Hans) Stier D SLGLL me, , ichar oebe Charlottenburg, 4. der Gutsbe 2 ge F E gu R y . die Frau Gertrud von Oppel, b. Stier, in Berlin-Lichterfelde. Sie hein sämtliche Aktien übernommen. ga Fabri gut liidrats sind: . der Fabrikbesißer ert Stier i Berlin-Lichterfelde, i: r Dr. Walther Becherer in Berlin, 3. der Rechtsanwalt Walter von Loßberg in erlin-Schöneberg.

Die mit der

4/6) Vereinsregister.

Greifenberg, Pomm. Bekanntmachung.

_In unser Vereinsregister ist heute untex

Îir. 14 (Pommerijher Landbund Kreis

gruppe Greifenberg i. Pom.) folgendes

eingetragen :

. Durch Beschluß der Mitgliederver=

[

ndelôregister Abt. A | t eingetragen worden:

Firna Moriß Müller, Manufaktur- und Landesprodukteu- sowie Möbel- handlung in Windecten. der Kaufmann Moriß Müller in W.ude>en.

Windecken, den 24, März 1923.

Das Amisgerit.

Jeute Ferdinand _Unna. Das Amtsgericht Unna. Gesellschaft Generalversammlung vom 1923 hat beschlossen, daß eine Liquidation unterbleiben foll.

Werne, den 16. März 1923,

Amtsgericht.

Wetzlar. [252]

In unser Handelsregister Abt. B if beute unter Nr. 66 die Gefellshaft mit d beschränkter Haftung in Firma „Borschütz,

Teiwes und Leidolf, Optische An- B ftalt Gesellschaft mit Hastung“ mit dem Size in Wesklar gemäß Gesellshaftsvertrags voin 5. März 1923 eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb sämtlicher optisher Inftrumente jowie die Beteiligung an gleichartigen Unternehmungen. beträgt 600 000 4. Geschäftsführer sind Mechaniker in Optiker in Optiker in

f ] 2 î s * » î a ißer Sieg Inhaber ift ; irma Gesellschaft r <emis<e Industrie (Wittekind ““ mit beschränkter Haftung in Vol- chausen, Nr. 11 des Registers, am Januar 1923 folgendes eingetragen

Der Siß der Gesellshæft ist dur Be- 12. Dezember

das hiesige teilung B ist bei der Sie baben

sammlung vom 21. Oftober 1922 sind die SS © (Eintrittsgeld) und 7 (Beitragshöhe) der Satzung geändert.

2. Durch Bes(luß der Mitgliederver- sammlung vom 8. Februar 1923 sind die S8 13 (Kreisgruppenbvorstand), 28 (S<{!ich= tungsaus\<uß), 30 (Abstimmung), 31 (Kreis- arbeitsgemeins<haft), 36 (Ausgaben) der Satzungen geändert.

Greifenberg i. Pomm., den 2

Das Amtsgericht.

7) Genofsens<afts- register.

Anklam.

Wippra. L Jn das hiesige Handelsregister is beute unter Nr. 14 eingetragen Matuschefski und Huth, Handelsgesellschaft begonnen am 1. Oktober 1922. Pe tende Gefellshafter: Kaufmann Bruno riß Huth in Wippra. Zur Vertretung der Gesellschast sind beide Gesellschafter gemeinshaftlih ermächtigt. Amtsgericht Wippra, den 20. März 1923.

chluß vom erlin verlégt. Amtsgericht Uslar.

beschränkter Inmeldung eingereite 2 N De g eingereichten

Schriftstücke, insbesondere der Bericht des es Vorstands, können

eriht eingesehen werden. Ut am 23, 323 unter Nr. 73 (neu) die Aktiengesellschaft in Firma „Gladiator-Werke Aktien- esellschaft“ mit dem Sitze Wilhelms-

Der Gefsellshafts-

Gegenstand

die Herstellung von Feilen, Apparaten und , der Handel mit solchen, olz, Metall und allen Fabrikaten egenständen aus Holz und Metall einschlägigen Handelsaxtikeln, erwertung von

Ma efStt u Aufsichtsrats und Matuschefski und bei dem NRegist

Doselbst in . März 1923.

In das hiesige Handelsregister A ist Z ally Kaß, Vodeufelde, und als Inhaber derselben Kaufmann Sally Kaß in Bodenfelde ein- Geschäft führt

W'issen, Sieg. : Im Handelsregister B wurde bei der einischen Germania 1 UAktiengefellschaft 26. März 1923 eingetragen: Die Kauf- leute Josef Breuer und Heinrich Breuer g sind zu Vorstandsmitgliedern derart bestellt, daß jeder von ihnen gemein- schaftlih mit einem anderen Vorstands- mitgliede oder cinem Prokuristen zur Ver- tretung der Gesellschaft berehtigt ist. Amtsgericht Wissen.

Witimund, j

In das Handelsregister A ist heute Nr. 116 eingetragen ndelsgesells<haft Gebrüder Held in r und -als deren persönlich e Gesellschafter ndwirt Gerhard Held Meolkereidirektor Eilert Held in Schwerin. Die Gesellschaft hat am 3. Januar 1923 | ur Vertretung der Gesell- schaft sind beide Gesellshafter einzeln er-

Amtsgericht Wittmund, 23, 3, 1923.

tragen worden, Staminkapital

anufakturwaren. : Uslar, den 28. Januar 1923. Das Amtsgericht,

eingetragen. irma Sieg - N Wilhelm Teiwes Weylar, und Heinrich Leidol lar. Jeder Geschäftsführer ist be- rechtigt, die Gesellshaft zu vertreten. Weslar, den 20. März 1923. Amts8gericht.

Bearbeitun in Siegbur

In unser Handelsregister Abteilung A Tara t heute unier Nr. 99 b l. & S. Kaß in Vacha folgendes e De 0 E Her- in Vacha ist Prokura erteilt. Vacha, den 27. März 1923,

hes Amtsgericht.

Genossenschaftsregister heute bei der ländlichen Spar- und Darlehnskasse Shwerinsburg, e. G. m. b. $.,, S<hwerinsburg, Nr. 18 des Negisters eingetragen worden: Die Sagzung ist dur< Beschluß der Generalversamms- 3, 1923 geändert. tsumme ist auf 10000 M4 Die Höchstzahl der Geschäftsanteile be- Amtsgeriht Anklam, den

Weizlar. [

Carl Gaertihe, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Weslar. H.-N. l irma ist beute eine Gesells<aft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens Uebernahme

Erwerb und die V atenten und Gebrauhsmustern, au die eteiligung an ähnlihen Werken. [ ital beträgt 8 000 000 Mark und ist zerlegt in 8000 auf den In- haber lautende Aktien von je 1000 4, die zum Nennwerte ausgegeben werden, Der Vorstand besteht nah dex Be- stimmung des Aufsichtsrats aus einem mehreren Mitgliedern. falls wird die Gesellschaft vertreten dur zwei Mitglieder oder dur eines in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen. Bekanntmachungen werden im Deutschen Reichsanzeiger ver- ne Generalversammlung na< Wilhelmshaven oder einem anderen vom Aufsichtsrat zu bestimmenden Orte berufen dur< einmalige Bekannt- machung im Reichsanzeiger, mindestens 18 Tage vor dem Termine, mit der Tages-

Die Gründer der Gesellshaft sind: 1. die offene Handelsgefellschaft in Firma

Unter dieser Das Grundk

g vom 4. Volkmarsen. i,

: ndelsregister A ist am d. 1923 unter Nr. 43 di unv Henurich, handlung in Volkmarsen mit niederlassung unter der gleichen in Hannover, Nautenstr. 29, eingetragen: Persönlih haftende Gesellschafter

mann Paul Hennrich in Volkmarsen. Die Gesellschaft hat am 1.

trägt 500. 19, Marz 1923.

Anklam. | In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der ländlichen Spar- und Dar- lehnskafse, e. G. m. b. $., in Leoþolds8- hagen Nr. 12 des Negisters eingetragen worden: Die Satzung 1st dur< Beschluß der Generalversammlung vom 4. 3. 1923 Gegenstand des Unternehmens ist jeßt au<h der Absatz landwirtschaft- licher Erzeugnisse. Die Haftsumme beträgt Die höchste Zahl der Ge- schäftsanteile 500. Amtsgericht Anklam, den 19. März 1923.

Ansbach. Genovoffenschafstsregistercintrag : „„Frickenfeldener Spar- U Darlehenskassenverein e. G. m. u. H. Es wurden gewählt: Johann Symader als Vorsteher und Karl Lechner als Stellvertreter des Vorstehers, beide Landwirte in Ansbach, den

Fortbetrieb des seither unter der Firma Carl Gaerthe be- stehenden, in Form einer offenen gefellshaft betriebenen Geschäfts in L und zwar Handel mit Sattler- und Polster- waren, te<nishen Artikeln, Hütten- und sonstigein Industriebedarf und Herstellung der genanntèn Waren.

Das Stammkapital beträgt 1 500 000 .4.

Geschäftsführer sind die Gaerthe und Walther Gaerthe, beide in Der Gesellschaftévertra 11. November 1922 festgestellt. sellshaft wird dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Geschäftsführer bestellt, so vertritt dieser die Gefellschaft allein. Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- 45] | sellschaft dur< zwei Geschäftsführer oder | B dur einen Geschäfsführer und einen P 1 Die Gesellschaft über- | k nimmt das unter der Firma Carl Gaerthe in Weßlar bisher von den Gesellschaftern mit Aktiven Passiven im Werte von 1 500 000 4 als Einlage auf das Stammkapital mit der Maßgabe, daß dem Gesellschafter Otto Gaerthe und Walther Gaerthe je 750 000 für die übernommenen re Stammeinlage an- gerehnet wird. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Reichsanzeiger.

ÆWWetlar, den 2

: Das Amtsgericht.

Nohprodu?ttengrof- in Wiesmoor,

Bergwerks-, Gesellschaft

Januar 1923 be- jonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Gesellschafter jeder für si N Sophie Sz Der Frau hie Vvarz, Möllerich, in Volkmarsen ist

Volkmarsert, den 5. März 1923. Das Amtsgericht,

Wandsbek U Handelsregister B ist r. 87 eingetragen: nb von 1820, Filiale der Alirahlstedter Bauk Kommandit- gesellschaft auf Aktien Altrahlstedt Wandsbek. Hauptniederlassung in P Gegenstand des Unter- ens ist der Betrieb von - Bank- gescäften, namentli<h zum Zwette der Be- : der für gewerbliche und land- wirtschastlihe Betriebe des

standes erforderlihen Geldmittel. acs{lossen ist der mit Grundstücken.

aufleute Otto Wolfack. Handelsregister B ei Firma Einheits- Vüromöbel-Werke Uktiengesellschaft Oberwolfach eingetragen: Generalversammlung ebruar 1923 ift das Stammkapital um 300 000 Æ, also von 6 Millionen auf 6 300 000 Æ erhöht worden dur Aus- gabe von 300 auf den Namen lautende im Nennwert von j (Vorzugsaktien) mit zehnfahem Stimm- re<t bei gewissen Beschlüssen, jedo<h mit L Gewinnbezugsre<ht. Die Erhöhung ist durGgeführt. Der Ge- fellshaftsvertrag fammlungsbes{luß vom 19. Februar 1923 aeändert, und zwar: $ 5 (Slammkapital, Aktien, Vorzugsaktien), $ 16 Abs. 1 (Auf- 8 17 Abs. 3 i}t gestrichen. Wolfach, den 27. März 1923 Amtsgericht.

Nr. 28 wurde

E 2 Ist nur ein Durch Be

Sind mehrere

men, vertreten durd den einen der persönlich haftenden Gesellschafter: Ban- Lehning in Bremen, 2. raft. Arzt Dr. Otio Daniels in Wil- »velmshaven, 3. der Apothekenbesißer Wil- helm Boes in Nüstringen, 4. der Kauf- mann Ernst Vo>ke in St. Magnus, 5. der Privatmann Heiurih H : helmshaven, 6. der Schlossermeister Eugen

Nordwestdeutsche hauerei und Apparatebau G. m. b. H. Wilhelmshaven, vertreten durch ihr. {chäftsführer, nannten Homfeld und den Ingenieur Friß in Wilhelmshaven. das Grundkapital in voller Höhe über-

Gründer na< $ 187 des H.-G.-B.: 8. der Kaufmann Friedrib Ludwig Ulrich in 9. der Werkmeister Lauterbach in Bremen. \ E

Der Kaufmann Ulrich bringt in die Gesellschaft ein Maschinen im ang Werte von 800 000 Gebraubsmuster weimal 300 000

1923 unter kuristen vertreten. in Fri>enfelden: 10 prozentigem idenfel den e f März 1923. Altrahlstedt. N Amtsgericht. EBectzenderi.

In unser Genossenschaftsregister ist bet der Ländlichen Spar- und Darlehns- kasse Stöcfheim, E, G. m. b. H,, in Stöckheim folgendes eingetragen: Sit der Genossenschaft ist na< Ahblum Tischlermeister Bernhard Hartwig, der Grundsitzer Friß Krümmel, der Lehrer Otto Elsner sind aus dem Vorstand ausgeschieden, an ihre Stelle sind der Landwirt Friz Böske, der Grunds siger Wilbelm Neuschulz und der Schuh» machermeister Wilhelm Samuel getreten B. Dar 1923.

4 Wilhelmshaven, Mark als Vergütun Eisengießerei,

Gegenstände auf i

rbsmäßige Handel 1 tammkapital 3 Mil- lionen Mark. Persönlih haftende Ge-

(ristian Tietgen in Altrahlstedt, Bahn- bofftraße 10, 2, der Kaufmann Hans Paul Tietgen in Altrahlstedt,

Dem Bankvorsteher Hermann Henning in Wandsbek, Lübe>er dem Direktor Wilhelm Theodor Meyer Wandsbek, Antonstraße 13, ist Profura erteilt, dieselben sind ermächtigt, die Gefellshaft, und Wandsbek, gemei lich zu vertreten.

Wolfach. Diese haben Handelsregister «Z. 21 wurde bei Firma „Patent- C Gesellschaft schränkter Haftung in Oberwolfach““ eingetragen: Die Firma ist erloshen. Sie ist dur< Kauf übergegangen auf die Firma „LEinheits-Büromöbel-Werke AktiengeselU- schaft in Oberwolfah. Direktor Friß Hund in Wolfach ist durc-

Wolfach, den 27. März 1923. Amtsgericht. Wolgast. 2 In unser Handelsregister Abt, ute bei Nr. 128 des Registers, betr. die irma Johannes Dahms in Wolgast, folgendes eingetragen worden: m Kaufmann Wolgast is Prokura erteilt. Wolgast, den 27. März 1923, Das Amtsgericht.

Wilhelmshaven. 4949, In das Handelsregister Abt, A ist am 14. 3, 23 unter Nr. 928 (neu) eingetragen | 91

Julius Strahlendorff, Wilhelms-

in Wilhelmshaven. 23 unter Nr. 522 Firma de Haan «& Ellerbrock, Wilhelmshaven, eingetragen: Der Siß nah MNüstringen

Das. in Abt. B ist am 20. 3. 23 unter | f n die Aktiengesell- ebstof\-Verarbcei- Wilhelms- iße Wilhelms8- Gegenstand des Unternehmens: 47] Der Cin- und Verkauf sowie die V

arbeitung von Webstoffen aller Art und Betrieb aller

Heinrich. Kark Beetzendorf, den

U AEE : ae Liquidation durch Das Amtsgericht.

cSiraße 43, und M und zwei im Werte von U, zusammen mit den taschinen 1400 000 #, wofür erx 1100 Gesellschaft Zahlung ‘von 30000 # an Werkmeister atent auf die Gesellschaft, ktien der Gesellshaft und 800 4 in bar erhält, außerdem vom jähr- lichen Umsaßte dieses Artikels 1 %. Nordwestdeutshe Eisengießerei, hauerei und Apparatebau G. m. b.

bringt das unter dieser Firma betriebene Geschäft mit allen Aktiven in die Gesell-

lt erbält 2540 Aktien

ulius Strahlendor

D L Q Berleburg.

Genossenschaftsregister beute unter Nr. 16 bei der Bäuerlichen Bezugs- & Absatzgenossenschaft, e. G.m. b. S,, zu Erndtebrü> eingetragen: Generalversammlungsbes<hluß vom 26. März 1922 sind die Statuten Die Haftsumme ift auf 3000 6

Verleburg, den 21. März 1923, Das Amtsgericht.

ar die Filiale in lih re<tsverbind- Uschaftsvertrag vom 14. 11. 21 nebst Aenderung vom _ 7. 2. 23. Die persönli<h Haftenden Gesellschafter siad zur Vertretung der Gesellschaft be- r jeder einzeln.

Wandsbek, den 23. März 1923,

Das Amtsgericht,

Wanfsried. [247

In unser Handelsregister B wurde beute Lei der unter. Nr. 1 eingetragenen Firma Gebrüder Ungewitter, Aktiengefell- 12 000 schaft in Wanfried, folgendes einge-

Die dur< die

r CEIERIGal

Nr. 72 (neu) einget chaft in Firma j, tungs-Akttiengesellschaft

überträgt ein wrfür er 384 Friedri<h Jenßen in

Bernburea. E In das Genossenschaftsregister ift eins

Am 22. Ill. 1923. - Bei der Firmä „Ländliche Spar- und Darlehns8a kasse Jlberftedt und Umgegend, €z G, m. b. H.“ in Flberfstedt: Die Hafta summe beirägt jeßt 100 000 „4.

Am 16. 11]. 1923. Bei der Firm@& ] „Ländliche Spar-

kasse Güsten (Anh.) und Umgegend, G, m. b, H.“ in Güsten: Die Hafts summe beträgt jeßt 50 000 .Æ.

Amtsgericht Bernburg, 24. 1IIk, 1923,

Bielefeld. In unser Genossenschaftsregister eingetragen worden: Ï Am 19. März 1923 dei Nr. 16 (Firma NRavensberger Holzhandlung, é getragene Genoffenschaft chränkter Haftpflicht in Schildesche). ur< Beschluß der Generalversammlung vom 26. Februax 1923 ift die Haftsumm auf 5000 .4 und die höchst zulässige Zah der Ges(äft8anteile auf 50 erhöht. Aintägeriht Bielefeld.

Würzburg. - Valentin Horbelt, Siz Sommer- t Inhaber: Valentin Horbelt, Händler in Semmerhausen. zweig: Handel mit Obst und Gemüse. 20. Februar 1923. eramt Würzburg. Wyk, Föhr. : In das hiesige Handelsregister B ist heute bei der unter N r. med. Gmelin Nordsee - Sana- torium Aktiengesellschaft in ftrand-Föhr eingetragen worden: von der Generalversammlung am 24. No- vember 1922 beschlossene Aktienkapitals- erhöhung um zwei Millionen Mark i}t dur 2000 auf den Inhaber über je, 1000 S erfolgt, bon denen 1000 Stü>k zum Kurse von 225 % und 1000 Stück zum Kurse von 300 9 ausgegeben

find. WYy?k?, den 24, März 1923. Das Amtsgericht.

Grundkapital:

Vorstand: Ernst Koeppel, - Kaufmann, und Heinrih Gerken, Kaufmann, beide in Wilhelmshaven. Aktiengesellschaft. ist am 1. F

chaft ein zum Wer wofür sie als Entgelt e der Gesellshaft gegen Zahlung Mark an die Gesellschaft. werden ni<ht übernommen. Üebernommen werden alle Rechte und Pflichten aus dem C "d 19, 9,22

eihsbauamt 11. i A au Aktiengesellshaft is der Kaufmann Hermann j helmshaven. Dem Ingenieur Friß Rode | D in Wilhelmshaven is Prokura erteilt. Den Aussichtsrat bilden 1. der Bankier in Bremen, 2. der prakt. o Daniels, 3. der Privat-

r Kaufmann Ludwig 5, der Kaufmann

( Generalversammkung vom 2. März 1923 bes{lossene Erhöhun

des Aktienkapitals um 5 000 000 .4 ist dur

Zeichnung von 5000 auf den Inhaber tautenden Stammaktien mit Dividenden- berechtigung seit 1. Januar 1923 erfolgt. Die neuen Aktien werden zum Kurse von 200 9% ausgegeben. Durch denselben Be- i<luß ist die Sazung der Gesellschaft u. a. wie folgt geändert: tapvital beträgt 10 000 000.4. Die Vor- standsmitglieder werden dur< den Vor- fißenden des Aufsichtsrats bestellt und ab- n, Der Vorsißende des Aufsichts- rats ist au< befugt, Stellvertreter der Vorstandsmitglieder zu bestellen. Einladung zu den Generalversammlungen öffentlicher mnahung, und zwar dur den Aufsichtsrat, 1oweit ni<ht nah dem Geseß dexr V stand und auch andere Personen hierzu befuat sind.

TWanfried, den 26. März 1923. Das Amtsgericht.

Wennigsen, Deister. iesige Handelsregister r. 96 eingetragen die Gustav Süidekum mit dem nghawusen und als deren Inhaber der Lederhändler Gustav Südekum in Barsinghausen. i frau Martha Südekum, geb. Weinha in- Barsinghausen ist Prokura erteilt. Amtsgericht Wenuigsen, 19. 2. 1

Gesellschafts- Würzbur ebruar 1923 festgestellt. orstand besteht aus etnem oder Erklärungen des ellshaft ver-

und Darlehnss

mehreren Mitgliedern. Vorstands sind für die Ge

aus einer Person besteht, von dieser und, ofern er aus mehreren ammengeseßt ist, von zwei Vorstands- mitgliedern oder von einem mitaliede gemeinschaftli<h mit einem Pro- egeben werden.

Dominicus in r. 8 eingetragenen

Curt Lehnin Arzt Dr. D

Wilhelmshaven, 4. Ulri<h in Aumund, Ernst Vecke in St. Magnus, Die bei der Anmeldung eingereichten e, insbesondere der | bericht des Vorstands und des Aufsichts- rats sowie der der Revisoren, können beim istergerihte " eingeseben werden, - di re au bei der Handelskammer in

Amtsgeriht Wilhelmshaven.

—————_—_———_—

as illionen auf vier stehen dabei Der Aufsichtsrat Vorstandêmitagliede nden und die Be- n, die Gesellshaft allein ür die Gesellshaft verb find mit der Firma

furisten a tende Vors ; den ordentlichen glei.

Schriftstück

lihe Urkunden Gesellschaft zu versehen. veppel Ct vertreten gemeinshaftlih die Ge-

apital it Hn ital ist in

4000 zerlegt, lauten; und zum

m E A Ae

Bockenenn. Jn das Genossenschaftsregister ist

Sþpar- und Darlehaskafsse e.

m. b, H, in Baddeckenstedt heute cin» getragen: Füx den ausgeschiedenen Hofs # besiter Albert Heine>e in Kl. Elbe is # Hermann Kempe Kl. Elbe als Vorstandsmitglied gewäblt. 26 und 34 der Satzungen find es{luß der Generalversammlung vom 6. März 1923 geändert. sunnme beträgt 30 000 „M.

Geschäftsanteile

mtsgerit Boekenent, den 27. März 1923,

Betrifft die Firma Hermann Grempe Das Geshäft

Tieding in Zevbst. Die Firma it geändert in Hermann Gremypes Amtsgeribt Zerbft, den

—————_2

Wilhelmshaven. : In das Handelsregister Abt. B ist am 22. 3. 1923 unter Nr. 70 bei der Firma Witlheluis8havener Feilen- und Werk- zeugfabrik Aktiengesellfchaft folgendes eingetragen worden: j Stelle des ausgeschiedenen Friedrich Müller sind der Marinestabs- zablmeister a. D. und Kaufmann Karl Zivilingenieur Zumwinkel, beide in Wilhelmshaven, Mitgliedern ‘des Vorftands bestellt. Amtsgericht Wilhelmshaven.

die auf den J Nennwerte ausgegeben Der Vorstand wird vom Auf- ie Bekanntmachungen

heute unter

A G härz 1923.

sichtsrate bestellt, Hofbesitzer

der Geselkshaft erfolgen nur durch eih8anzeiger. / | versammlungen werden vom Aufsichtsrat einberusen, entweder an den Si 923. | sellschaft oder nah Groß Berlin dur einmalige Veröffentlichun Neicbbanzeiger mis - der n des Rufsichtsrats

Lafsungs8orte Unter Nr. 605 des Handelsregisters ift beute die Fitma Abram Buris8 Nokb- vrodukiten- und Fellhondlung Zerbft eingetragen. Kaufnann Abram Buris in Zerbst. De Kaufmann Max Michaelis in Zerbst ist Prokura erteilt. Aauæri{t Zerbst, den B. März 1923|

R A U im Deutschen an der Werne, Bz. Münster. ; nterschrift des erhöht. A In unser Handelsregister B Nr. 1 i

Muarien-Be

boi der Firma Ge