1923 / 80 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

im Staatsbankgeseß vom 20. 12. 1919/ 91. 5. 1921 vorgejehenen Bankgeschäfte.

Bad Harzburg, den 23. März 1923. Das Amtsgerichi L ei Bad Harzburg. [1496]

Im Handvelstegister A ist Beute die firma „Müblenrwerk Unter-Okep Friß nber als deren Inhaber der lenbeliher Friß Rechenberg, Oker, mit dem Sibße in Oker eingetragen. Bad rzbuvg, den 26. März 1923. Das amtsgeriht Harzburg.

71499]

Bad Homburg v. d. Höhe. H.-R. B Nr. 84, Allgemeine Bate- betrieb sgesellschaft v Pf A aftung, rlin, Zweigniederia ang ad mburg v. d. Es Die ieder- sung in Bad Homburg v. öbe ift

gaufachoben, Bad Homburg v. d. Höhe, den 28, März Preuß. Amtsgericht. ‘Abt, 6.

1923. 71500]

Tad Homburg v. d. Höhe.

In unser Handelsregister Abi. A ift heute unter Nr. 389 die Firma „Taunus Metallgeflehte Carl LAGE 4 zu Oberursel und als deren Inhaber Kausmann Carl Kaiser, He s, L EETA worden.

Bad Hombur e R D Marz 1923. Preuß V Meh Hy ‘Abt. 6

Barmen. [1501] In unser l8rezister wurde eine etragen: B die Firma Sen Ewald teuter, h ra mit beschränkter

Haf ‘tung, Ba Schafbrückenstr. 7. egenstand des ; Unternebmens: tellung und Großhandel in Aluminium und Metallwaren. Stammkapital: 500 000 M. Bel menen A Reuter, Kaufmann in Barmen. Gesellschaftsvertrag B am 17. 2, 1923 Rivee tellt. Die Bekann mactungen der Gese schaft erfolgen ledig- lib dur den Deut gen ALEIOPUMteIeT. Barmen, den 23. 1923. Amtsgericht.

Barmen 11502] Jn E Handelsregister wurde ein-

e: rage E80 die Firma gere Tertil- Gefells {aft mit beshränkter tung, e Königstr. 66 Gegenstand des Beteiliauum an in-

Unternehmens: ländishen und aussänbdishen Unter- nehmungen. Stammkapital: 1 900 000 M. Gesch \häftisführer: Friedri< Branz, Fabri- kant in Berrnidn: Arthur Lobsträter, Fabrikant in Barmen. Der Gesell chafts- vertrag ist am 22. 2. 1923 feftaestellt. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer geri {ih und außer- eri<tli< vertreten. Sind mehrere Ge- [béftsführer vorhanden, so sind je zwei erselben oder einer von ihnen in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen zur Nertrebung der Gesels<haft und zur Zeichnung der Firma bcre{btigt. D die Ge’ellschafter Friedrich Brang ‘Arthur Lobsträter Geschäftsführer sind, "n éin jeder für f< allein zur Vertretung derselben und zur Zeichnung der Firma berechtint. Die Bekanntmachunaen der Gesellschaft erfolaen auss{ließlih dur den Deutschen Neich&emzeiger. B71 armen, den 23. März 1923.

Amtsgericht.

EBassum. en In das biesige Pan Abt. B Nr. 15. if am 2. 1923 die Firma ik „Fugendbeim, GzselisGaft mit bee \&ränkter Ha aftuna, Altenmarborst“ eine gctragen. E sind Vastor Niese, Altenma rhorst, Bernbard Beuke, daselbst Nx. 3, und Arnold S<{bwarze in N evenmarhorst. Der Gesellschaftsvertrag ift am 26. März 1922 festgestellt. Die Ge d äftsführer können nur zu zweit die Gejellschaft verpflicbten, und zwar schrift- lih so, daß sie dem Namen der Gesell- bart ibre Unterscbrift bei s

Amtsgeriìi iht Bassum, 2

Bay renth. [1504] In. das Handelsregister wurde ein- agen:

getr M am 13. März 1923: Firma Daner

Sctäftefabrik Etcbner & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß:

Kulmbah: Gesellschaft mit beschränkter Haftung, erribtet dur< Vertrag vom i 15. Februar 1923, Urkunde des Notariats | Kulmbach, G.-N., Nr. 291. Gegenstand 4 des Unternebmens ist die Fabrikation von Sbubschäften und verwandten Artikeln fowie der Handel damit, ferner die Bes teiliguna an aleichartigen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt eine Million pyei ¡hunderttausend Mark. Der GeselU- cbaftêverirag wird auf die Dauer von v fünf Jabren ab 1. Januar 1923 qe- t {lossen und läuft jeweils um ein B we:ter, falls nit ein Gesellschafter fe<s 1 Monate vor Ablauf mit einoes<riebenem Brie ef kündigt; weist die gute nonderfolgender Geschäftsjahre pa Vorlust aus, dann ist aub innerhalb de ersten fünf Jahre die Kündigung ut Sbluß des cächstfolgenden Geschäfts- A jahrs bei se<6smonatiger fri p sig. Jes? Feder Geschäftsführer i} für ein 1 zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt. (Gescäftsführer sind Eichner, Hans, S: E in Kulmbach, Hühnlein, ohann August, Hühnlein, Georg Otto, und Scblund, Daniel, sämtli Kaufleute in Burgkundstadt. 2 am 19. März 1923: Firma Wunner & Müller Buntweberei und Textil- banvelgeseTsGatt mit beschränkter Haf-

tunq. Sih: Rie sellschaft mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Untérnehmen8: trieb der Buntweberei,

Textilartikeln- aller Art, Er-

del mit S lite ta Zweigniederlassungen, Üeber-

le hichtung von

Bilans ¿weier |

nahme oder Beteiligung an gleichartigen Unternebmungen eren W.ederver- Höhe des E Mark. Der sell schaftêvertcag ist am 8. 2. 1923, Urkunde des Notariats alda, G.-N. Nr. 2537, abgeschlossen, und zwar auf die Dauer von 10 Jahren ab 1. 1. 1923. Er läuft jewe: ls um ein Jahr weiter, falls nit ein Gesell- \cbafter 6 Véonate vor Ablauf mit ein- schriebenem Brief kündvigt. Weist die ilanz zweier aufeinanderfolgender Ge- Tcbäftsjahre einen Verluft aus, dänn 1 auch innerhalb der ecsten 10 Jahre die Kündigung auf Sc{luß des nächstfolgenden Ges A lsjahres bei sewémonatiper Frist zuläss.g. Die [ls{baft wird dur< cinen oder mehrere Geschäfts ührer vere treten. Der Geschäftsführer unge ist n sid allein zur Beriretung der Gese baft bere<tigt. Von den fte verttelenden Geschäftsführern kann jeder E zus ammen mit einem rofuristen audlungbeuclniäch tigten pi die Gesellschaft re<têwirfsam vertretcn. Geschäftsführer: Wunner, Friedrich, Kaufmann in Neuen- {019 stellvertretende Ats: : Adam üller an S u E, beide Stein- sleifereibe har N irsberg.

3. Firma Kulmbacher Éxport-Brauerei Mön o Au ngejenidase Sih: Kulm- bah. und 15 der Statuten ami Ps Bes rf der Generalver-

äußerung. fünfbunderttausend

ammlung vom 10. 1923 OURA es Notariats Kulmbad, „R. Nr.433/23 Das Grundkapital wurde um 4 N 000 2 auf 6 000 000 Æ erhöht. Die Erhöhung m erfolgt. $ 2 (Gegenstand des Unter- nebmens ist wie folgt ergänzt: Die Ge- ell J ist bere<igt, andere ähnliche N ions: und Erwer bange. 4 aufzu- 2E men und sih an solchen zu beteiligen. Die Sen wurden zu 800 %

ß utte is Erste Lules r Mälzerei O L S eu e . m ß: Der Buch [terin gie Si: 18 in Kul m- ba is Gesamtprokura riet r Fi Müblenverband Oberfranken, m. b. H. Sih: Rectad, zit. ls R s v. eldo Ne ge Q sfübrer neubestell belm, - Kaus Los und Lt: oe eber K h eini “r 2 gs ay A Gesellschaft elm Bek, nun Kauf- c A Kulmbach, ist glei<falls allein- tretung vertretungsberehtig März 1923.

Bayreuth, den 29, Ämtsgeriht Reg fierdacubi,

irma

Berlin, In unser Gandel8rogisier Abt, Le i Les eingetragen worden: Nr. 64 14 volf Ultmanun, Charlottenburg. Snhaber ist Adolf Altmann, Fau ann, Gharlotlenburg: Nr. 64 14 xn- Es Blo| fette ect R mann, ar 0 au rlin. Nr. 64 149. riedrich Hel

Berlin. Jubaber ist r R D rlin. Nr. é

Kaufmann, S Jordan, CHR Jnhaber ist Wilhelm Jordan, Kaufmann, Berlin. 9tr. .64 151. Max Glasberg, Berlin. verta ist Mar aers, Rer

lin. Nr. Otto Gerlach, Lie

Berlin. Int Ms i 158 5 Berlin.

E S Su fiem-Vertrieb guhabec | [6

Fölln. Nr. 64 154. Eisen-, WMietall- uad Maschinenhandel Dr. Hans Fsrael, Berlin. Jnhaber ist Dr. Dans Israel, Kaufmann, Berlin. T4 155. Albert Fischer, Berlin. Su: haber ist Albert Fischer, D E Berlin. . Als nicht ein En Due e an U Ges: (Ae masdinenhandlung u stati. Geschäftslokal: Berlin, Potsdamer Straße 103. Nr. 64156, Elihn Evenchick, R LA JInhaber ist Elihu dai A Kaufmann, Char- lottenburg. 157. Kanter «& Zimbel, Verlin. S ene Hande cet G seit dem 15. Mai 1922. ell ter sind gie ahe gi 54 P Kanter und Effim Zimbei, beide Berlin. Nr, 64 158. Vera Albrecht & Co., Berlin. Offene Dane ge A t t after | D dem 1. Dezember 1922 sind die Konditoren Ernst Albrecht s Nichard Blaik, beide Berlin.

ander Schneider, Neukölln. ift Alexander O, Kaufmann

—-

Graphisches Antiquariat, Charlot- tenburg. Offene ‘Gesclichafier | seit dem 1. Januar 1 Gesellichafier sind: grib Gaeta Kau nn, ae o Mee r vhar omon, j

Berlin-Wilmersdorf. Nr. 2160 Se E Se: f E ffene | C t sei m nuar

923. 0e eell bafler sind: Emanuel A Daun Charlottenburg,

ranz Krajewski fousmgnn, Neukölln. ur Vertretung der Gesellschaft ind nur ide Gesellschafter gemeinshaftli< mit- einander oder jeder von ihnen in Gemeine aft “mit einem - Prokuristen ermächtigt. Nr. 64161. - Charlottéubúüurger Schuhfabrikation, Amberg «& Co., Charlottenburg. Offene gelegten, [al seit dem 1. Februar 1923. Gesell ter sind Richard Ambevg, Schuh- atecRec, Hulda Amberg, wgr verehelichte Schuhmachermeister, beide Charlottenburg Nr 62 Bns-Export Bernhardt -& Stein- bach, Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit dem 22. Februar 1 Gesellschafter nd die Kaufleute Hans- Steindah und Willy Bernhardt, beide Berlin-Wilmers- dorf. Bei Nr, 4470 Juhl & Sochne, Berlin: Der bisherige Gesellschafter

“Inhaber | 20

V N

Nr. 64 159. Gottfur<t und Salomon, Di

| M. geb. Gohr Daudels:Foutes, in Liqu., Berlin:

dorf:

nuar

persôò trete

baue

saute Der

oder | aus der Ge itin eh o CHoneterg, der Ge! ‘ellschafter in die getreien. N West Buchhandlung

wicz Kant Buch Bei

Co.,

dorf, tender Nr.

der

A

ermäch

G.

J-

mit

Der

ie dem

Nr.

Ln

E

Die

ist i Nr.

Die

E Brettschneider h olleiniger Inhaber der Firma, Die Gejellschaft ist aufgelöst.

Nr.

Bei Nr. 10016 Adolph Greiffen- hagen chaft leit dem 15. Dezember 1922. ellschafter Whreiliendies und und Nichard. Greiffenhagen, beide Berlin

Greiffenhagen Nr. 18 923 Hermaun Griebert Nachf.

Willi attet iff Sffene

mann, Berlin,

Alleininhabere lauten richtig: «& Oppenheim, Berlin:

lin-Wilmers8dorf : Kei iel: Berlin-Wilmersdorf, t “Pro ura erteiit. Wilhelm Apotheke Georg Seelen- binder,

Pavel esells

Stegliß, ist in das Ï S p ender Del Ger

treten. i

schafter © Geor d

aufgelöst. Bei Nr C. ‘Behrendt, Sas: lest R: Hedwig Joseph i

Bou: Bernhard Firn: A Die Ge

geschieden.

Schöneber , in die q | fönlid ete, s Gel E getreten.

ist fortan eder Gesel

R

andowsky, ges. rotura erteilt. lter ve Gruyter «& Ga Wachs!)

elung, J+ Guttentag, | handlung,

Berlin: e Gesamtprokuristen August

ilbert, D Bs Setad Leuschner und Wilhelm Eydt sind fortan au s

tretun S der Seesen ermächtigt. Bei

ea E Stan Goc rg ist aus hae pee eschieden. Bei Nr. 50 694

alleiniger sellscha

Germania‘ Ho FYERRELOFLTERT Ba Germanus «& Co., Stor, ist auf [ôfit. | Lguidalorin 1 if die ere E Gejellschafterin gs À E 15 jeßt Ber 682

äne bisherige Gesellshafter Ernst H ifi All saft „Der geschäft Julius Bergmann, Berlin:

Geschäft feiner He Maß Julius Bergmann « Söhne, Verlin.

Bergmann und Hans Ber Berlin, sind in das Geschäft als persönli | A haftende

ie Firma lautet jeßt: Gotischall, Berlin.

ak S seit dem Ÿ

in das ellshafter

Gesellscha er Emil Deutsch ist aus der O Bei

Jacob Handelsgesellschaft seit“ dem 8. 1923. Albert Nawrot, Kaufmann

Gesellschafter Gesellschaft ist Age Die Firma l

ersos A

ift erloschen.

Kloftermann & Co.,

burg: Die Gesellschaft ift auf r Die

fiona ift erloschen, Bei 61 3eldmacher «&

burg: Die Gesellschaft. ist (ufgelóst Die

na

Berlin: Offene Handelsge! (u: sind die Kaufleute Georg Die Prokura des

erloschen.

Georg Bei

T „Närien, Berlin: -Neinic>ken- nhaber ; m 6t: Willy Viärren, Ge- Hrer Berlin-Reinickendorf.

r. 21425 Hugo Ecke, Werlin:

ndelsgesellschaft seit bem 1. Jas |

Hugo Carl Albert Eke, Kauf-

ist in das Geschäft als

nlih haftender Gesellschafter einge- Die Vornamen des bisherigen

Hugo Goit-

Nr. 21 ¿0 É

Die L

t fortan: Siegfried Frank «&

er Gele fter Moses Oppenheim i Ki

pa oi G Glei Hoffmann, Kaufmann, als persönlich aften-

Gesellschaft ein-

24 470 rliner

E. Kantoro-

E jeßt: Hedwig

OTOWICI, araczewer, verw.

bändler, rlin-Wilmersdorf..

Nr. 28 301 Heinrich PEEY Ber-

Dem riß

1923

Aloystus. Bei

ist

T,

, Verlin:

Bei Nr. 28939 Friedrich

R Et: Offene

E 1. Sanuar

midt, Apotheker, Berlin-

als per-

einge- 32274 Franzen

a bisherige itr Franzen e alléini er

Dje Gesells a is

Dr. Emil

Die Gesell- t aus der G: i

e e va itig z us Berlin Wilmers

schaft’ als persönlich & +7 s B e __

Deutsch «& Sohn, 2.

R ¡eses after ge ctt M ist alleiniger I

A 1st aufgelöst. ei

Porte Der Geselishesier T Auspah ist aus der Ge}ellshaft aus- Tes ist ade S

sel dest

urt

Berlin:

in n die "Gese

Kahn, Berlin- is per- |$ baft

Anspah

fterin

gel a tigt Lci Mr

Bert y Berlin, „t G

rg,

. Göscheun'she Verlagshand- J Verlags8buch- Reimer, Karl eit « Comp.,

Geor Trübner, rnhard Hübler, Konrad je in Gemeinschaft einem anderen Prokuristen zur Ver- erlin: Der der Gesell- Fürst «& Sohn, Berlin: bisherige Gesellshafter Friß nh der Firma. ist aufgelöst. Bei Nr. 51 365

je

Neukölln:

22

lin. Bei N

Verlin: Der Anm

Die Cn

i Nr. 53 773

ines Gercenmal

«e Hohmann,

Es r Firma.

ist au fgeló Serr

Firma lautet jeßt: „Der Herr“ rren-Moden nach

Offene ndelsaesellshaft seit 1, Januar S Dre Kau ah aci rgmann, beide

ellschafter eingetreten.

Zerthold Banviek, cin: Bandik «& Handel8- ebruar 1923. lie haftender

ôn aften Bei

96 471

eie U, Kau Geswäft als eingetreten Eilguisammeldienst «& Co., Berlin: Der

62 231 S. Hirsch

ausgeschieden.

521 Ludwig Jacob, Berlin: Firma lautet fortan: Ludwig «& Co., rlin. Offene

Be 4 rlin, haftende E

n das Geschäft als persönlich

eingetreten. 18 725 Gebr. Jonas, Berlin: Dis

en.

Hinße « Co, V Liquidation ist beendet. Die Firma Nr. 58 649 Nudolf Charlotten-

Bei N

887

Hacke Charlotten-

ist ech en. See] sind: 717 ard . Falk, erlin. 30 vis Andreas Hoffmaun,

Sohn, Otto Kirchuer, Verlia. Funct & Co., un:d Entwicklungsanstalt, Nr. 55 984 Wilhelm Dieskau, Verlin. Nr. 59 990 R Yugenieur- beratun Betrieb Julius Grunwald, Charlottenburg. Nr. 61 386 Jagenieur Lazar Finchel- Fabrikation eleftris<her Materialien, Verlin.

VBerliz, den 19, Amtsgericht Berlin- Mitte. Abteilung 90.

stein

beute Hotel Toepfer,

ändig,

Grimm, Berlin. \haft seit dem 1. Januar 1 Grimm, geb.

Bei Nr. mittel-Versand- Berlin:

erteilt, da der Gesel \#

nhaber Cat

E | Furis: zen cie

Wavza e Berlin:

dem 1. Januar 1922, rlin, ist in das

sönlich haftender Gesellshofter eingetreten. Bei Nr. 56 947

Berlin. In unser Geribelareaistee Abt, A ist

etragen worden: Bei

rinz Friedri<h Carl Berlin:

lena

Katharina

Ella Schwarte, geb. Bosse, d Berlin und Dr. erlin, sind i D zan a cles als persón- lich haft ftende Zur R, A 2 Feet a E Josse, ermächtigt r Satinir - Anftalt

Kurt

chaft als persönlich fterin eingetreten. ernstein «& Labandter, Die Charlotte

ohn fter

Zie 44189

Kaufmann dorf,

p Vei

Berliner Aa Siegmar Lewy, ene Handelsgesellschaft seit

mann

Co., Berlin: Die Ge ellschaft ist auf- elöst. Der bisherige Gesellschafter Aßmann n SEMEr

ranz irma.

——

varate-Bau-Gesellschaft Schl u. Prinht in Liqu.: Die Gesells f n wg n A sind die bis Kaufmann Map ilmer8dorf und o Prinß in Charlottenburg. Slagibatar kann einzeln handeln. Bei ilas-Export Company Jacobs «& Büäke, Charlottenburg:

aufgelöst. Gesells schafter

ürst ift 2 Berlin-Wi

Nr.

60110 A

Verlin. Nr. 34 786 Drogerie Walter Braudt, Verlia-Stegliz. Nr. Bruch, Berlin. te<haishe Fabrik J. Verkowiz «&

erlia-S<hönueberg. Nr. 44 301

vorm.

L Ta

eit osse, g

Böhme, unverehelichte Kauf- E Berne Ser ors \

samtprokura der unbverehelihten S b fab bier ist los inger, an ist erloshen. i Mr 43 276 „Frühobst““ Lebens-

Die Firma lautet fortan: Arnold «& Beyer. Kaplan, Berlin, ist derart Gesamtprokura er in Gemeinschaft mit einem after

hirter zur ellshaft bere<tigt ist. Hermann

c. Whirter sind fortan eniweder nur me RaLS miteinander oder jeder von ihnen in. risten Ps lon ger

Gemeinscha

Zlin Klein, o Saul, Berlin-Wilmers- ist Gesamtprokura erteilt worden derart, daß er mit einem anderen Pro- | Harz ti n:

i

è | Die Gesellschaft

[bert J Berlin:

b ha

riedenau: elöst. Die Birma

öscht sind: N

Anton S Berlin. Nr. 61 518 Alfred Kopke, Berlin-Mariendorf.

Berlin, den 23. März 1923. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

daselbst.

als

der Firma

beschränkter der in beschränkter

Hauptniederlassung in Gegenstand des

ist der bisherige acobs in Nr. 61888 Georg Jacobs «& Die Firma lautet fortan: Georg Jacobs, Jakob Mannes « Fettiug. M Berl bgtender Ge in die Ge

11267 á E N Verlin: Die Prokura des Borgmann ist n S ei S v vrqa Müller « Moewes, Berlin- Die Gesellschaft ist auf-

Be r E n das Han aDvéaihee ist eingetragen: Am 21. 3. 23 Abt. A Nr. 1203: Firma | 5 tto Hißschke“ in T und als nhaber der Kaufmann Otto

Am 26. 3. 23 Abt. L 1204: Firma „Ernst Wischeropp“ «Fnhaber S daselbst.

3, 23 Abt. A Nr. 24: ais * aba & Winterfeld Filiale Bernburg, Zweigniederlassung der unter Lindau & Magdeburg bestehenden Hauptniedet- lassung“ ist n deim Geschäft über-

gega gangen auf diz interfeld Gesellschaft mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung und daher hier gelöscht.

Am 26. 3. 23 Abt. B Nr. 138: Firma „Lindau & ‘Winterfeld, Gesellshaft mit

lassung Lg Be a

Magde

Lindau & Winterfeld Gesellschaft - mit

Erich Klämbt, 33224 Paul

Nr. 43 383 Mlettro-

Nr. 51 728 Film - Kopier- Berlin.

abrifeturichtung u. ation Dipl. - Jug.

und Vertrieb März 1923.

[1505]

. 20 186. E Han r ?

ffene els-

Januar - 1923. n SBE Kauffrau, geschiedene Kurt Bosse, sämtlich

dem

ter eingetreten. sell fast sind nur “Heinri ofe Feb

und er ais elb-

d Sea n s clégeiel-

Offene

ist in das Ge- Gesell-

N i Nr. 34 411 Berlin:

der Frau a

xrnold ««& Beyer,

Dem Salemon

Hermann. Beyer oder Vertretung der Die Gesell-

Beyer und John

E mit dem Proku- | ge aplan zur Vertretung ermächtigt. Bei erlin: Dem

der Seel) A, Gesamtproku dey

——

lectro - Platev

lol

ri ning,

chäft als Dev . Aßmann «& et Josef Be. „eVlitz““ | vom

TIgen

los Kaufmann Jeder

Gesel hafter E 1

Kaufmann C SGGRD E, Bei Co.,

etting, Kaufmann, ellschaft als. persón- Gesells, fes eingetreten. rafssard «& Eich- Bei Nr. 61 890

L riet Le Tae rig Bit Be

oor

1507]

Hibschke

in Bernburg und Kaufmann Ernst

Die

der

Winterfeld in

Firma „Lindau & Bernburg“

Haftung, Zweignieder-

unter der Firma

Haftung eingetragenen

Herstellung und der Vertrieb von Zigarren und Rauchtabaken, Vertrieh von Zigaretten, Kautabak und Raucz zubehör, in»besondere der Fortberieh des unter der Firma Lindau & Winter, feld bestehenden, bisher dem ie Arthur Liridau gehörigen aleicha:tigen Geschäfts und die gewerbliche wertung der dieser Firma bisher er, teilten Schußrechte. Zur Erreichung des Zireles ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder -ähnlißhe Unter: nehmungen zu erwerben odex \ih an solchen Unternehmungen zu beteiligen Das. Stammkapital beträgt 7 000 000 4 Ge Go rer e die Kaufleute Arthu: Lindau Lindau, beide j T acbebaea: Gesellf aftsvertrag ist am 13. Januar Des sestge]tellt. Die Ge Gesa f wird dur einen oder mehrer tsfü eid vertreten. Jeder der eßigen äftsführer ist E Gi nigen ereetans der ellschaft b Der Gesellschafter Kausmann ‘Arlbm Lindau pra st das. von ihm unter der aus k Lin N & e aderlas de el t mit Zweigniederlaffungen und cane r, Gebraucsmustern, Rngea jen usw. mit allen ftiben und Pass [en nah dem Stande vom 30. Sep mber 1922, S Sun zus Brunn ge E das tin X ellscha as Handels äft vom 1. Oktober dh d ih als auf ung der Gefellf aft geführt an ehen E Auf die Stammeinlage di rthur Ad weren dafür 5 000 angerechnet anntmachungen e ele, f ¿folgen dur< den Deutschen eih8anzeiger, Amtsgericht Bernburg, den 27. 3. 1924,

Bialla Due F 908] DE gregifier Abi. A

In

te b be te Ne 5 eingetragenen “A ‘Oito Mascblanka, ‘Eiservares

chäft in Bialla“ eingetragen worden, Sl

ein,

die Firma jeßt „Eisen-Kurzwar

s, [lan u ushaltungêarti Da T GEe: Zw

ann igo” lautet. dieser Firma is} der Kaufmam n Grigo in Bialla.

mea OEE Marz. In das hiesige Handel sregi ist ba der 1A inags Dr. Weppen und Lüders eiw

L Die firma es erloschen. E O Ges

wird unter rma „Dr Dire gemild-phar utisce Res erei Und ‘enbuty

te und F P $: in Blank weitergefüh Inhaber - E irma Kaufmann

tabilien“ E dem Si ind: rmann Weppen und Üpdiheker É Ern|

ink. Bioubenbueg, Hars, den 24, März 1923, Das Amtsgericht. :

I E ira, Wars. 1610] de esige Pandelöregister i if fa aa a

L Ee igl Li _ Gegens d ps E enent s

taatsbank, des entli und Regte

fredils l Betris der im St tbangs

n 1e und 21, L g en and chafts.

Blankenburg, Har den 6. Män 198 Dos A ‘as Amtsgericht,

Graden Tamon pe-. {1514

In unser Bande sregister B_ ist n

L Nr. E tedersde

Stuhlfabrik ‘Ber ster, Gesellschast gy Pearänkter Haftung, mit dem Sihe

der eingetr g tue: eg r Ae ricens ist die

e N Sams I ¿Die Hd he des Stammkapitals beträt

t am 30, De er Geselschafiävertrag if Pt ige ét An Ge Li | wiry c me „ien

éo ls fter (5 De S

der Fabrikant Friß Köster in 3. S E August Köster it „Die Grie Dhnen. bereit : triebene S nf uber e

Les und und reti A r Auf nde in E ane [schaft tiv

n Deuiden M der Gesellicll “e im Ls E

den 17. Blomber Lippe. & P ister

e Kildtecdt l (151 n A un!

Di Nr. 182 eingetragene Firma zes

Köster in Schieder ist ge st gelost ärt Blomberg erg Boot bt. L

[151d wurde ei"

Bonn. f In das Handelsregister getragen:

Nr. 1908 am M A. 1988 bei bex ‘Giaus

“De Gefelstali if mess if ausgetós Geschäft wird in e Eu a fortatfil

von dem früheren Ge Envin Krumbiegel '

Arthur - Kretschmar igs Bonn- un E ra eh 1923 die offt"

Bernburg. ns ist die

Kau N Handelbgeselts alt in ¿in oma las

F} i] cL iu 25: Geselsdeste sind: Dorp, E

mann Kar

n Dorp, beide in

“Die Gesellschaft hat am 9. September

1923 die Mecken Inhaber - der Claus, ebenda. Als Gescbäftögweig ist Handel mit Schneiderei-

1922 begonnen. Nr. 2031 am 24.

Claus in Tes

traße 10, und als deren

Kaufmann Hugo

_agrtifeln- angegeben

Nr. A 3. 1923 L his Finna um 5 800 000 4 auf 10/000 000 #4 durch llmut W. “Jansien in Bonn Ausgabe von 5800 Stück auf den Jn- irstenstraße 35, und als e ne der | haber lautenden Aktien über je 1000 4 Kaufmann Hellmut Walter aussen. in | beshlossen worden. Die beschlossene Er- | * Bonn. Amtsgericht, Abt. 9, Bonn. höhung ist durchgeführt. Der Gesell- |‘ schaftsvertrag ist entsprechend abgeändert : Borken, Westf. (1515) j worden. Die neuen Aktien find zum In - unser Handelsregister B ift unter { Kurse von. 175 % ausgegeben. Bremer- Nr. 18 eingetragen: haven, 24. 3. 23. Amtsgericht. Torfwerk Simm Dese ell)chaft mit - bes<hränkter Hcf Prsiung, Ss en, Kreis | Breslau. [1523] Borken (Weitf.) dea des- Unter-| Jn unser Handelsregister Abteilung B “nehmens ist die Uebernahme und die Fort- | ist unter Nr. 1451 d'e Bewag Bres- führung des bisher von dem Kaufmann | laver Eloktro-Werk Aktiengesellschaft mit

Georg

Sohn in Meppen und F Edewechterdamm, C Oldenburg, unter der Firma

Grund und wir A, rihtung von Auslande sowie die nebmungen ähnlicher Art. Das

od e ugniss e,

Georg Klasmann Vater in Velen, Kreis Bors (Westf.), Geora Klasmann Sohn epren, ranz M Tis in CEdewechter-

nrn Gemeinde Altenovthe in Olden-

burg. ‘Jeder Ges Vertretung der

1923 festgestellt.

Dem Kaufmann August Kerkfeld in Tungerloh-Pröbsting, Kreis Coesfeld, ist Prorura erteilt derart, daß er allein ur

chaft Pee

di: der Gesells Von den Gesellschaftern leistet Klasmann Vater seine Stammeinl der o A Rechte, Pfli bezug a triebene

streufabrik G in

aria haftende we Wilbeim van lise gens Drunds, und Kauf-

Bonn.

die

a

Klasmann Vater in- Velen, in Ge- winngemeinshaft mit Sora Klasmann Meding in arenopive in Gräflich von | A Landóberg {che Torfstreufabrik in Velen (Westf.) betriebenen Unternehmens sowie die [ael aide Bewirtschaftung von die Verwertung H, Tes

Bueastel en im In- und

teiligung an Unter-

Stammkapital beirägt 1 200 000 Mark. Selig iüae rer sind die Kaufleute

äftsführer ist allein zur sellschaft befugt. Gesellschaftsvertrag -ist am 15. Februar

Ver

{it

daß er sämtliche ihm zuste ende ten und Vermögenswerte in die von ihm pachtweise be- Als von Landsberg'she Torf- b, Velen in

fene Gesellschaft eingebracht und dadur

seine Stammeinlage von C hlt hat.

ungen der Ge durch Den $ A R tus A

Borken (Westf.), 24 Preußisches Amtsgericht.

Borken, Westf,

- in Borken i daß der unverehelihten Elisabet in Borken Prokura erteilt ist. Borken ( Preußisches Amtsg

Br alkel, Kr, Höxter. In unser Handelsregister Abtl

ist heute bei der

Comp. in Bad Driburg eingetra Dem Buchhalter GEinand

Bad Driburg ist mit

es Amtsgericht.

400 000 Æ vi

De feniliGe Bekannt- aft erfolgen nur eich8anzeiger in

März 1923.

[1514] In unser Handelsregister A ift bei der unter Nr. 74 E Tg E Firma Aloys

heute eingetragen,

Evers

R 26. Marz 1923.

[1516] A 49

irma F. Seidenstiker &

“Thon in der Maßgabe

haft mit einem der beiden persönlich

siatt erteilt, daß er nur in Gemein-

aftenden Gesellshafter zur Vertretung

der Gesellschaft berechtigt ist. Brakel, den 21. Dezember 1922. Das Amtsgericht.

Brandenburg, Wavel

1518]

In das andelsregister Abt. A ist heute unter Nr. die Firma „Mar Träger“, Brandenbur (Havel) und als deren t

aber der Kausmann und Architekt

räger ebenda einaetraaen worden.

1g randenburg (Havel), den 21. März

Amtsgericht.

Brandenbur e, Havel.

einnetragen: Nr. 343 bei der o.

g Nr. 8 beute Ha 1e

[1517] In das Handelsregister Abt. A ist heute

a. ¿Uo

Herß“, Brandenburg: e Ge [llschaft f aufgelöst. Der bisheri Gesellscha fter Ernst Brügemann in o rdac mad t ia ‘Alleiniger Inhaber der Firma. Nr. 404 bei der Fa A Sen E Brandenburg: Die Firma ist erloschen Brandenburg, Havel, den T 1923. mtsgericht. Bredstedt. oe In das hiesige Ha t

E ion

ITI, 1923 errichtete Clektrizitäid u und

Müllerei-Gesellschaft

Ce u Mien

und Vertrieb von elektrischem Kraft sowie Errichtung 1 fierau notwendi hinen und Be sHaifung p Betrieb Ae Müllerei mit

mit Dorel eingetragen.

und Erhaltun

nlagen und der Geräte

beshränkter

Ene

mens ist: Derte un Licht Gn

Pa,

* atel s inds

aft und s EeE n Muüllereigegen-

ständen und

Das Sh prgruguaisen beträgt 850 000 6.

Die Geschäfts Ihrer sind: Meiereiverwalter,

P

a) Ban rkley, Mor 'Sönnichsen Landmann 0 Thomsen, Land dmann, eter Carstensen, Landmann, Martin Vollersen, Landmann, Die Gesells De Geschäftsführer vertreten. Die kung der Firma geschieht in der

O

L

öôgel, ögel.

ft wird durh mindestens eih- | trag vom 183.

eise;

irma

Fi

e1mer

41

die

daß die Keksrendon der Fuma der Gesell- schaft An Namensunter A beifügen. Bredstedt, den 27. Marz 194 ‘Das Amtsgericht.

Bremerhaven. :1520]

In das Handelsregister is deute zu der Firma Hochseefischerei Vremer- haven Aktiengesellschaft in Vremer- haven folgendes eingetragen worden: „Zn der Generalversammlung vom 14. März 1923 ist eine Grhöhung des Grundkapitais

dem Sive in Breslau heute eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von eleftrote<hnis<en Bedarfsartikeln jeder ct und von Gegenständen, deren An- fertigung dur< die Anlagen der Gesell- schaft erfolgen kann, ferner Beteiligung an Unternehmungen dieser und ähn- licher Art sowie Erwerb solcher Anter- nehmungen. Die Gesellschaft ist berech- tigt. Zweigniederlassungen zu errichten. Das Grundkapital beträat 20 000 000 Mark, eingeteilt in 500 Aktien über je 10000 Æ und in 3000 Aktien über je 5000 Æ, sämtlih auf den Fnhaber lau- tend. Vorstandsmitglieder sind die Kaufleute Alexander Anagreß in Bres- lau und Ernst Müller in Trautenau. Der Gesellschaftsvertrag is am 7. Fe- bruar 1923 festgestellt und duv< den Nachtrag vom 23./28. Februar 1923 ab- geändert. Sind mehrere Vorstand83mit- glieder vorhanden, bestimmt dex Auf- stehtsrot die Vertretungsbefugnis. Ft ein Prokurist bestellt, wird die Gesell- schaft durch die gemeinschaftliche Unter- zeichnung eines Vorstandsmitgliedes und eines Prokuristen vertreten. Von den beiden Vorstandsmitgliedern Alexander Angreß und Ernst Müller ist jeder selb- ständig zur Vertretung der Gesellschaft befuoat.. Die Bekanntmachungen der Be- sellschoft erfolgen im Deutschen Reichs=- anzeiger unter der Firma der Ge- sellschaft. Die Generalversammlungen werden vom Vorsizenden des ToR eim | Be rats oder vom Vorstande dur<h ein- malige Bekanntmachung berufen; die Bekanntmachung muß drei Wochen vor dem Versammlungstermin erfolgen und die zur Verhandlung bestimmten Gegen- stände verzeihnen. Die Gründer derx Gesellschaft, die E Aktien über- nommen haben, sind: Kaufmann [n Alerandex Anreß. 2. Ée niaR Friß Falke, 3. dessen Ehefrau Helene Falke, aeborene Blum, 4. Jnaenieux Paul Pinkert. 5. Fngenieur Emanuel Weisz, zu 1 bis 4 in Breslau, zu 6 in Krietern bei Breslau. Den ersten Auf- sichtsrat bilden die zu 2, 4 und 5 vor- genannten Herren und Bankdirektor Georg Augsbura in Breslau. Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schriftstü>ken, insbesondere von dem Prüfungsberiht des Vor- standes, des Aufsibtsrats und der Re- visoren, kann bei Gericht, von dem Prü- fungsberiht der Revisoren auch bei der hiesigen Handelskammer Einsicht ge- nommen werden. Breslau, 16. März 1923, Amtsgericht.

E Handel ster Abtei I] n unser sregister SABE 8 heute unter Nr. 1456 die Erich Bro>, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sihe in Opperau bei eslau eingetragen worden. Gegen- ï | stand des Unternehmens: Der Handel mit <emischen und tehnishew Bedarfs- artikeln für JFndustrie und Landwirt- schaft. tammkapital: 3000000 A. Geschäftsführer: Tei Bro>k, Kausf- mann, Opperau. r Frau Kaufmann Emilie Bro>, geb. Liebig, in Opperau und dem Kaufmann Bernhaxd Blümel in Breslau ist Prokura erteilt. Der E E rR, ist. am 10. März 1923 1 der Gesel „Schlesien 1 Breslau,

exfolgen nur in der eitung“ in Breslau. März 1923 Amitdgeridt

BresIau [1527] | m Jn unser r Handelsregister Abteilung B ist unter Nx. 1457 die Breslauer Rauch- waren-Zurichtérei und “di Aktien- gesellschaft mit dem Sive in Breslau te eingeträgen worden. Gegenstand

des Unternehmens: “Die Veredelung

(Zurichtung n „Färbung von Rauch- waren in Lohn und für eigene Rechnurig sowie “alle hiermit in Zu- sammenhang M schäfte, ferner die Beitiligung. nternehmungen gleicher dder, M * Art. Grund-

kapital: eg A eingeteilt in 500 Stammaktien zum Nennbetrage von je 1000 Æ und in 1950 Stamm- aktien zum Nennbetrage von je 10 000 Mark. Die Aktien lauten auf den Jn- haber und werden zum Nennbetrage ugüglih eines Beitrages . zu den Lnbungskösken in Hôße von 15 % des Nennivertes ausgegeben. Vorstand: Kaufmann Moriß Margoles, Breslau. Der Gesellshaftsvertrag ist am- 1. No- vember 1922 a und dur Nach-

nuar- 1928 abgeändert.

i tellt. Die Bekanntmachungen | s{<ä

[erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Zur Berufung der Generalverjamm- Tungen ist außer dem Vorstand auÿh der Vorsißende des Aufsichtzrats be- re<htigt. Die Einladung zur General- Fries eung vg muß mindestens 18 Tage { vorher im Reichsanzeiger veröf:entli t | sein; bei Berechnung dieer Frist sind “dor Ersijeinung3tag des Reichsanzeigers "nd der Tag der Ber’ammlung nicht mitzurehnen. Die Gründer der Gejiell- schaft, die sämtliche Aktien übernommen baben, sind: 1. Kausmann Moriß Margoles, 2, Kaufmann Paul Gatt- tein, 3. die L. A. Gottstein & Sohn

‘ahf. W. Gottstein Aktienne‘ellschafît r Pelgbedarî, 4. Kausmann Kurt Toden, 5. Kaufmann Friy Boden 3 die offene Handel2gefellschaft C. Menzel & Sohn, 7. Kaumann Martin Beer. sämtliH in Bre lau. Den tres Aufsichtsrat bilden: a) Kauf- mann Pau! Gottstein, b) Kaufmann Sigismund Goldshmidt, c) Kausmann Or»t Boden. d) ReSitsanwalt Salo e) «Fustizrat Dr. Max Wolff,

a, b. c mnd e in Bre au, zu d in

erlin-Charsottenburg.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingerethten Shriftstücken insbesondere von dem Prüfung beriht des Vorstandes, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem unter ¿ichneten Geriht, von dem Prüfung 3e bericht der Revisoren au< bei der hiesigen Handelskammer Einsicht ge- nommen werden.

Breslau, 20. März 1923,

Amtsgericht.

t N,

Breslau. [1521] Sn unser Handelsregister Abteiluna B Nr, 660 it * bei derx ElektroGzemische Werke Breslau Gesellschaft mit bes<hränk- ter Haftung in Tsche<hnib, Kreis Bres- lau, beute folgendes einaetraaen worden: Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 12, September 1922 ist das Stammkapital um 9 500 000 # er- böht und beträgt nunmehr 10 Millionen Mark. Durch denselben Beschluß ist $ 4 des Gesellschaftsvertrages entsprechend der Erhöhung des Stammkapitals ab- geändert. Breslau, 21, März 1923, Amtsgericht.

Breslam. 1524] Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 962 ist bei der Ostdeutsche Gemüse- Obst- und Saathau-Gesellschaft mit be- Mean tier Haftung, hier, heute ein- agen worden: Kaufmann Paul Schisster in Breslau hat aueh äftsführer zu sein. Dur<h Beschl der Gesellschafter vom 7. Februar 192 lautet $ 6 des Gesellschaftsvertrages ortan nux no<: Die Gesellschaft wird u einen Rex vertreten, welcher Gesellschafter sein soll. Allei- er Geschäftsführer ist sonah Garten- inspettor Georg Schoeneich in Breslau. reslau, 21. März 1923, Amút8gericht.

Breslau, {18017 In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 431 ist bei der Café und Restaurant jum Tauentien Gesellshaft mit be- \Hränkter a bier, heute Ce worden: rtretunasbefugnis der beiden Liquidatoren Reinhold Kuhnert und Gustav Klingauf ist beendet. Die Firma der Gesellschaft ist erloschen. Breslau, 22. März 1923

Amtsgericht.

e igte g del gift Ab i Ae Jn un ndelsregilier V D ist unter ler O 59 die Roth und Co, Ge-

fell Walt mit Ries Haftung mit dem Sihe in Breslau heute eingetragen poran, Gegenstand des Unternehmens: Der Dantel mit Kraftfahrzeugen und Zu- behör: aller Art. Die Gesellschaft ist be- fugt, andere aähnlihe oder gleichartige Unternehmungen zu erwerben, si<h an solchen zu beteiligen oder 2 Vertretung zu übernehmen. Die Errichtung von Zweigniederlassungen ist mes Stamm- apital: 500000 M4. Geschäftsführer: Bs ter Paul Roth und Kaufmann

¡elscher, beide in Breslau. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Januar 1923 festgestellt und dur<h Nachtrag vom 25, Januar 1923 abgeändert. Die Ge- sellschaft bestellt einen oder mehrere Ge- ftsfübrer. Bei- Vorhandensein meh- rerer wird die Gesellshaft dur< zwei Geschäftsführer oder dur< einen Ge- [U und einen Prokuristen ge- meinshaftli< vertreten. Einzelprokura soll niht erteilt werden, Die Bekannt- ahungen der Gesellshoft erfolgen nur n Seen Reichsanzeicer, Breslau, 22. März 1923,

Amtsgericht.

1526] e Hanvelbmegidar Abteilung B nt 989 i der Carl Köß, Kohlen- ents ¿gesellschaft mit beshvänkter d a heute einoetragen wor« n: Amt des ufen Geor Willert als Geschäftsführer ist bur Tod erloschen. Breslau, 23. März 1923. Amtsgericht.

Breslau. Jn unser

Breslau. [1522] Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 1015 ist bei dex Pretel . Land- maschinen Gesellshaft mit beschränkter Häftung. hier, heute eingetraaen worden: Durch Beschluß der Gesellschafterver=- sammlung voin 5. Oktober 1922 ist das Stammkapital um 240 000 Æ exchöht und

‘beträgt nunmehr 300 000 #.

Breslau, 24. März 19283.

‘Dié Bekarnintmachungert dex Gesellschast

Amtsgericht.

Biinde, Westf.

Fn unser Handelsregister getragen:

Am 20. März 1928:

Abteilung A Nr. 570 die Firma Karl Steffen, Holsen, und als deren Fnhaber der Zigarrenfabrikant Karl Steffen in Holsen.

1528] ist ein-

Am 27. März 1923: Abteilung B Nr. 11 bei der Firma Steinmeister & Wellensie? mit be- 5 inkter Hastung zu Bünde. Durch eshluß der Venexazverianimiügg vom 9. September 1922 ist der $ 3 Absay 3 des Gesellshaft8vertrages, die Zeitdauer des Geschaftsjahres betreffend, geändert.

Am 24. Mars 1923: Ableitung A Nr. 393 bei der Firma danke Schmidt, Bünde. Der aerteeb item Heinrich Schöneberg ¿u Vünde ist in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter ein-

getreten. Die Firma ist in Schöneberg, Bene U. Schmidt geänderi worden. ie

Yirma ist nunmehr unter Nr. 571

Abteilung A des Handelsregisters an

demselben Tage neu eingetragen worden. Am 28. März 1923:

Abteilung B Nr. 25 bei der Firma Antultrmerts Vogel, Aktien esellshaft,

ünde in Westfalen. Dem Kaufmann Gerhard Böctelmann zu Bünde ist Pro- kura erteilt. Er ist berechtigt, die Gesell- schast gemeinsam mit einem Vorstands- mitgliede oder einem Prokuristen oder Handlungsbevollmächtigten zu ver- treien.

Abteilung A Nr. 558 bei der Firma Westfälische. Leder-Fndustrie Stranek u. Co., Kirhlengern. Die Firma lautet jeßt: Westfälische Lederwaren Fndustrie Stranek u, Co. Der bisherige persönlich haftende Gese!lshafter Paul Stranek zu Kirhlengern Nr. 5 ist alleiniger 7Fn- haber der Firma. Die Gesellschaft ist dur<h Ausscheiden der Kommanditisten aufgelöst,

bteilung A Nr. 489 bei der Dix & Steffen, Holsen. Geftellschafter

irma Der bisherige Zigarrenfabrikant Emil Dix in erien. it alleiniger Fnhaber derx Firma. Gesellschaft ist aufgelöst. Abirilung A Nr. 432 bei der Firma Gebr. Obermann, Hunnebro>,. Der bisherige Gesellschafter Higarrenfabri- tant Hermann Obermann zu Hunnebro> t alleiniger Jnhaber der Firma. Die sellschaft ist aufgelöst. Bünde, den 28. März 1923. Das Amtsgericht.

Bunzlau [1529]

F Handelsregister Abt, B unter Nr. 40 ist heute die Firma Kera Metall- Gesellschaft egt f beschränkter Haftung mit dem Sitze in Bunzlau eingetragen

3 H.-NR, A 2277, Friv & Braun, Glektrote<hnische 5 Fabrik, Gaffel. Persón- lih hafiende Gesel!schafter find: L Kauf- mann Iohannes Friy, 2 2. Chemiker Otio Braun, in Casiel. Q Offene Handel sgeseli- schaft, begonnen am 1. September 1922. Zur Vertretur ng der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Johannes Friß in Cassel er- mächtigt.

4, H-R. A 2278, Mor Inhaber ist Kaufmann N oriß ‘Levi in Cassel, Der Chefrau des Kaufmanns Vêèoriß Levi, Henny geb. Steinberg, und dem Kaufmann Max Levi, beide in Casse., ist Prokura in der Weise erteiit, daß jeder für fh allein die Firmo zei<nen fann.

Am 19, März 1923 is eingetragen:

1, H.-R, A 2279, Großhandelshaus für landw. Sal S Franz Wander, Cassel, Siz: Cassel. Inhaber ist Kaufmann rana Wander. in Cassel.

H-R. A 2280, Alfred Harileb,

Levi, Cassel.

Gaffel. Inhaber ist Gastwirt Alfred Hartieb in Cassel. 3. H.-N. B 459, H. v. Lahrbush &

Go. Gesellshaft mit beshränfter Haftung, Cassel. Siz: Cassel. Gegenstand des Unternehmens: Großhandel mit Robs- produkten fowie Uebernahme von Kom- missionsgeshäfien aller Art. Stamms- Fapital: 500000 A Geschäftéführer na: 1. Kaufmann Hans v. Lahrbusch,

& Us Arna v. Lahrbusch, beide in

Cassel, Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 18. Januar 1923. Jedem Gesells<after

pet das Necht halbqähriger Kündigung Gesellshaft&vertrags, jedo< nur zum Schluß eines Geschäftsjahres zu. fer der beiden Geschäftsführer Hans und v. Lahrbusch hat ingloertretunodlefin: nis, Ferner wird Ge SE: Die Beiziktenaluncan r Gesellschaft er- folgen dard den Deutschen Reichsanzeiger.

Am A dra 1923 ift eingetragen:

L, G-N A 2281, August Niemann e Snhaber ist Kaufmann August Fuhlenriede genannt Niemann in Casse.

Bei A 2282, Otto Fischer Ne- sidenz-Ra affee Cassel. nbaber ist Kon- 4 e T U in iel îé Gub

inri udolph, dd G “Jubaber “is ist Lederhändler Heins ri

ens n 2 el, Casseler JIndustries A, E Gesell mit beshränks ter Haftung zu Cassel, Sik: Cassel. Gegenstand des Unternebmens: Fobrikation und rtrieb von JIndustriefarken und -Lalken und ähnlichen Artikeln sowie die Beteiligung an ähnlihen Unternehmungen. Stammkapital: 1 Million Mark. Ges äftsführer E A ehrirant Julius ten ink, Cassel, 1, Kaufmann Ludwig ten Brink; 2. Kaufmann Heinri<h He>mann, beide in Cassel, sind zu Prokuristen bes stellt mit der Maßgabe, daß sie d!e Gesell-

worden. Gegenstand des Unternehmens | haft nur aemeins<aftlih vertreten ist fabrikmäßiger, nah dem Versahren | können, Gesellshaft mit beschränkter des Jngenieurs Ernst Stos< in Berlin- Haftung. Gesellschaftsvertrag bom Schöne rg und des Kausmanns Karl | $9. März 1923. Sind mehrere Geschäfts Seil in Berlin im Großbetriebe aus- | führer bestellt, so ist jeder für sih zur geführtes Galvanisieren und der Ver- | Vertretung der Gesellschaft berec<tiqt. trieb von galvanisierten Körpern jeder | Ferner wird bekanntagemaht: Die Bes

Art aus keramischen oe inf: rid aus- aœnommen das Galvanisieren von Körpern, die für te<hnishe Zwe>ke Ver- wendung finden. Grundkapital 7 500 000 Mark. Der ist Kaufmann Adol mmer in Bunzlau. Satte mit M Hann, Gesellschaft vertrag am gänzt am 13. März 1993. Die Gesell- hast wird, wenn nur ein Geschäfts threr bestellt ist, dur< diesen, wenn aber mehrere ordentliche oder stell- vertretende Geschäftsführer bestellt sind, dur< mindestens zwei Get gver oder durh einen Geschäftsführer Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten, sofern ni<ht dur< die Gesell- eo T éin den Geschäft83- ührern die Befugnis, die Gesellschast allein zu vertreten, übertragen worden g Y Geschäftsführer Kaufmann Adolf Hammer in Bunzlau hat die Be- fugnis, die