1923 / 80 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

oren, kann bei Gericht, von dem dex bei der Handelskammer München Einsicht genommen wevden, n mit beschränkter

ung usw. : 1. Rizze-Razze-Gesellschaft mit bee pielwarens

lossen. Gegenstand f Revi L DeR f Revi oren au<

96. März 1923 abg

heim. L eng N des Unternehmens

Zum Handelsregister A wurde heute . 191, Firma „Karl

Mannhei Zum Han O.-Z. 39, Firma ngsgesells<haft“

ist die Erzeugung und der Vertrieb von chemis<-te<nischen Pro- dukten, der Betrieb von und die Beteiligun

r< einen Geschäfts8- Prokuristen vertreten. en der Gesellschaft chen Reichsanzeiger. irma Vereinigte e> Aktiengese

t Er und Rudolf sich berechtigt, die

<nen. t Lübe>k. Abt, IL.

châftsführer oder du

Vierte Zentral-HandelSregister-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

| Berlin, Freitag, den 6. April oe Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem S Sa Storz b

4) Handelsregister.

uünchen. (Fortseßung.) Jlgeu. Siy München. , Kursmakler lergeschäftsbetrieb,

tto Meier Kursmakler. Sih Inhaber: Otto Meier, Kurs- München. Geschäftslokal: Preysingstr. 37/4m. 14. Karl Koch. Siß München. zer g ueber ¿ rômaklergeschäftsbetrieb, edstr. 18/3. tus 15. Karl Ziegler.

delsregister B Ban „Mannheimer Ver- in Mannheim, eute eingetragen: Gemäß dem bereits durchgeführten Beschlusse der Generalversammlung vom 3. M

das Grundkapital um 28 000 000 höht und beträgt jeßt 40 000 000 Mark, eingeteilt in 37500 auf den Stammaktien 1000 Æ und 2500 auf den Namen lautenden Vorzugsaktien zu 1000 M. Durh den Beswluß sammlung vom 3. tsvertrag i

eingetragen:

1. Band VIII O.-Z. in Mannheim: 38 Hermann Schweyer und des ist erloschen. t Mannheim, ist als Cinzel- 11

O.-Z. 34, Firma „Adolf n Mannheim: Mor

andelsgeschaäften nternehmungen ital: 1000 000 Æ, : f den Inhaber und schränkte Nennbetrage 4 verlag. i shastWertrag ist Märg 1923 abgeschl: des Unternehmens 1} die der Vertrieb von aus os anderen Material herg : | brauchsgegen L apital: 500 000 #4. Si E bestellt, it- | einer mit einem Protux ti Geschäftsführer:

ide in München. Der tsführer Walter nnahmewert vow

ie Bekanntmachun im Deut

kura de i prokura eingeteilt in 1000 au

werke zu je 1000 4 lautende zum

tandsmitglied bestellt.

irma allein 6 Amtsgerich

Ir. 80. 1923

auszugebende Aktien. Sind standsmitglieder bestellt, eines mit einem doch kann der U orstandsmitgliedern die Befugni

Diplomkau

prukurist bestellt. Ô Dn Le D. eph Neuberger“ i irs<, Mannheim,

d XXIII O.-3Z. 33, Firma „Gebr. Wolff“, Mannheim, lassung, Siß: St. Johann: niederlassung ist zu einer Niederlassung

- | Handelsgesell\{

Das Geschäft auf den bisherigen Gesellschafte ohn Ketting, jeßt in wohnhaft, übergegangen, der es unter der bisherigen Fir 4. Band

lofsen. Cvgenstanz

sind zwei oder n vertretungs- ufsihtsrat ein-

e, Holz oder

tellten Ge- ei der Geschäftsstelle eingegangen jein. “Wi

26. Südchemie Süddeutsche chemisch: pharmazeutische Gesellschaft mit E, Haftung. Siß München. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. März 1923 abgeschlossen. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Fabrikation von chemischen, pharmazeutiscen, - biologischen, technischen und Dental-Prodúkten und aller in das e, pharmazeutische, und Dental-Gebiet eins{<lägigen rate, Instrumente und Artikel jeder 1 nde! mit solchen, der Großhandel mit Chemikalien, Drogen, Arzneimitteln, ; f chen Hart- und ichgummiwaren und einschlägigen. A Art, die Uebernahme von | D F eretggon in einshläaigen Artikeln, die Siy München. | Lobe t 0 Kursmakler in München. Kursmaklergeschäftsbetrieb,

19. Kunstgewerbli Werkstätte Mezler « Cie. Sth

r Alleinvertretun

München. Der Vorstand aus mehreren

u 640 % ausge

ben, lauten : aber und zur ms vei Ia

älfte auf je 10 000 A, r anderen auf” je 1000. Æ. Die bis-| C erigen Aktien Lit. B haben in den gleichen \ etl, daher, s 15 e . Gesun wacht Verla Lehrmittelhandlun d en, Sig München. versammlungen vom 18, Dezember 1922 ebruar- 1923 haben Aenderungen [schaftsvertrags na __eingereihten Protokolle, efondere die Erhöhung des Grund- iu E A6 bes öhung ist durchgeführt. Grundkapital j L 10 000 000 4. zu 1e 10000 4 und 1000 saktien zu 1e 1000 # mit zehnfahem d Aufsichtsratsbeseßung, Saßungsänderung und beim Auflösungs- beshluß und mit 6 % iger na<zahlbarer Vorzugsdividende werden zu 115 % aus-

München. Die Gesellschafter

riß und Ludwig Hurth, ferner leselbein sind von . der Vertretung der schaft ausges{lo elm Angermaier 24. Friß Pfaffenzeller. affenzeller als Jnhaber aber in Erbengemein- i eller - Pfaffenzeller, ina Beyhl, Hutmacher- | G

Siy München, des Albert Schwabe gelöscht.

_ 41. C. O. NRosemaun. Siß München, Sofie Rosemann als Inhaberin er Inhaber: Wilhelm

aufmann in München.

Gesellschafter Dr. neu- eingetretene _Chemikersgattin Prokurist: Hans Geith. 43. Wiltom-Schnellbauverfahreu, Gesellshaft mit bes<hränkter SHaf- tuns, Zon Minen. alter Nohde gelos<t; neubestelter Ges schäftsführer: Wiili Ritter, Ministerial- “0 eee ; etallum Haudel3- und Jus dustrie Gesells<aft mit bef eánêtes H Fiber S M on. s »rer Friß Müller gelöscht; [ Geschäftsführer: gelöscht; neubestellter ua M 11, Loschungen eingetragener Firmen: i 1, Martin Dentler Film trt é Zweigniederlassutg

der Generalver- März 1923 ist der Ge- n den $8 3 (Gegen- Unternehmens), 5 (Grund- Aktieneinteilung), legung des Ve ( (Beschlußfassung in q) und 38 (Obl Srates) nah Maß- rshrift, auf n wird, geändert. rnehmens ist tebt es Versicherungswesens. S elbar oder au< mittelbar Rückverstcherung) ) Die Gesellschaft betreibt die iherung, die Unfall- und versicherung : sicherung, die Glasversiche- euerversiherung mit Neben-

chädenver}iche- tigt, den Geschäft8- b au< auf andere Versicherungs- mit Ausnahme des unmittel- Betriebes der Lebensversicherung auszudehnen und si<h an an siherungsunternehn Von den neuen

Magdebur

Fn das Han nd zwei odex

en vertretungs

Zweignieder-

elsregifter ist heute ein- mana 8 | Geshä

der Firma Bartsh & hier, unter Nr. 1445 der Ab- Dem Rudolf Hamel in Magde-

Helene Hirsch- hier, unter N-. 3311 derselben Ab- Die Firmeninhaberin ist jeßt des Kaufmanns Hugo Steuer in Der Kaufmann ist in das Ges<ä! er Gesellschafter eingetreten. aft hat am

Friß Hirschfeld, r Nr. 3527 derselben Abteilung: Haupt in Magdeburg ist

schränkter

[bständigen rokura des

19 ne gt dur den

a ie S ee l en d { | haft einscließli er Generalversammlungen erfolgen dur< d eihsanzeiger, Aktien übernommen hab 1. Theodor Wimmer, Oberstleutnant „2. Ewald Gärtner

Ludwig Wöcel, Di Anton Kottmeier, Diplomkaufmann, Karl Krieger, Diplomlandwirt, alle in Mitglieder des 1. A

Wilhelm | au

i Vertrage München. | tal: Sop.

j tellung erfo | ie De get r, Kaufmann,

Gesellschafter und Geschä midkunz bringt zum 950 000 M ein das Recht der Verwertung eines mit dem Graphiker Rico Quandest in Innsbru> am 4. November 192 nen Vertrages, durch welchen diesex e<t der Fabrikation und des kauf männischen Vertriebs der von ihm et- Modelle für Spielwaren und teln auf ihn übertragen h fhin von ihm erworbenen s Anmeldungen von <smustershubrechten

h aft hat am 6. Oktober 1921 llschaft ist jeßt auf- Verlag und

. ri Die General- Bent Fr

löst; neue

1. Au t, 2. M meisterswitwe, Maria Cbermann, Stationsdieners- witwe in Wassertrübin Albe - Eer S n R Jeller in Marion (Kansas), 6, Noy Zell in Vikica- (Kansas), p : Bee Dberberger in Valley (Kan

S anuar 1928 offena ejtellf<hafter: August Zeller-

Kausmann, und Wilheîmine It But: machermeisterswitwe, beide in bisher Mitinhaber in Erbengemeinschaft. ta des August Beyhl bleibt bestehen.

i ß Friß Bender, Ge- em Einzelprokuristen C ¿Ludele unter Beschränkung auf

niederlassu

E E L

fionsgesellschaft 5 Siß München: führer Engelbert Sallinger gelöscht.

27. Chemische Jundustrie München Gesellschaft mit beschränkter Haf- _ Siß München: Geschäftsführer Eugen Seger ist geseßz- ertreter der Gesellshaft an Sielle r eingetragenen Ewald Gärtner und Hans Deininger.

28. Theis E: Die Gesell

m. b

: Bora an it ; sellshafterin S A München,

Prokura erteilt. Generalversammlun De heiten des Aufsicht ; medizinisde, abe der eingereichten Niede ie Bezug genomme Gegenstand des Unte

die Pflege d

Linprunstr. 69/I.

ma fortführt. / XXIII O.-Z. 88, Firma in Mannheim:

Gesellschaft

ugo Steuer

äft als per- Kaufmann,

lomkaufmann, rbandmitteln, kapitals um in

„Schellenberger & Co.“ Der Siß der G Bö>ingen, O.-A. Heilbronn, verlegt. i XXIV - O.-3. 13, „Robert Baer Zweigniederlassung M eim“ in Mannheim als Zweignieder- assung der Firma Robert Baer, Hamb Die Kommanditgesellschaft hat am 1. tober 1922 begonnen. Gesellschafter ist Robert Baer, Kaufmann, Amsterdam. Die Gesellschaft hat einen Kommanditisten. Hendrik veld, Hamburg, und Dr. phil. Hans Cohn, Mannheim, sind als Einzelprokur okura des Dr. Cohn, Mannheim, ist auf den Mannheim be 6. Band XRIV O.-Z. 14, olzderber jr." in Mannheim, Parkri nhaber is Karl Holzderber ir., Ka mann, Mannheim. Geschäftszweig: waren und Bedarfsartikel. i s A O.-Z. 15, Firma „Polierscheibenfabrik Karl Schmitt“ in Inhaber ist Karl Schmitt,

; XXIV O.-Z. 16, Firma „Albert Prinz” h ist Albert Prinz, K 9, Band XRIV „Wilhelm Braner" in haber ist Wilhelm Braner, Kaufmann, Bel Mannheim. Mannheim, den 31. März 1923. Bad. Amtsgericht. B.-G. 4.

Sachsen. { ndelsregisters, die

sonlich hafte Die offene Handelsgesellsh Geschäftsführer

1. Januar 1923 be tikeln aller Art,

München. Die E er ichtsrats sind: 1. Carry Zeller

irektor, 2, Rechtsanwalt Dr. Horstmann, D j er, Rechtsanwalt, alle in haftslokal: Theati Adler‘ Karo

750 Jnhaberstammaktien

Transportve nhaberbvor-

Patenten und Ge« für die in dem Artikel. Geschästs« ienstr. 3, ab 1. April

roß“ Großhaunvelsgesell: en südbayerischen Pro-

beschränkier wm Der Gesell- , Februar und es<lossen. Gegenstand st der Großhandel mit

hier, unte Dem Walter Prokura erteilt.

Magdebur

Nr. 3660 derselben Abteilung. ¿ Firma Emil

Magdeburg und als deren Inhaber der äâdel, daselbst, unter

atenten und sonstigen Schußrechten jeder rt, welche auf die obenerwähnten ein- shlägigen Gebiete Bezug haben, der Er- werb von gleichen oder ähnlichen Unier- nehmungen sowie die Beteiligung an ; Stammkapital : Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem vertretungsberehtigt.

diebstahlver ndelsgesellschaft.

rung, die Feue1 branchen inklusive Sturm rung, die Wasserle Sie ist bere

irma Artur Duge in fie und als deren Inhaber der Geschäftss rtur Duge,

nerstr. 8/4. z

sseriewerk Mün- ftiengesellschast. Siß Münche Der Gesellschaftsvertrag 27, Februar 1923 abgeschlossen. and des Unternehmen der Vertrieb un

Persönlich haftender sens München ——

N j ans - Göggal, d | schaft für 1000000 M.

roßhandel Grünewald

München: Prokuri samtprokura mit

11, Hauser « Sobotka Getrei R Es oe Is

eu bestelltes stellvertretendes - ali Do L etendes Vorstands Hamburg; dessen

Siß München. gesellschaft N, du aran, . Gräfl.Ernft Moy' B 3 Bexmaltung-Haag: lde t . Torfwerk Peißenberg, Gesell: schast mit bes<ränkfter em Bare «c i Kommanditgefellschaft. Bad Tôlz. Die Gesellschaft ist aufgelöst. 4, Kieß, Diegler und Heushmenn Mao B für Holz- i alie: und F ndustriebedar mit bes<hränkter Haftung in Ce E München. . Münchener Möbel - Versand- haus Gesellschaft mit bef eaes Liquidation.

Vertrieb kunstgewerbliher Gegenstände pielwaren. Theresienhöhe 1 a/O. D : 5 Ochsenbauer,

in Pasing, Rudolf Mezler,

München, Lini Kalbfuß, M

Geschäftsführer:

d der Handel von H Sanitätsrat,

deren Bestandteilen und Zu- sowie von Waren aller Erwerb und der Fortbetrieb des München unter der F Autohalle München

Kaufmann Emil Nr. 3661 derselben tragener Gef

1, Märg 1 des Unternehmens 1 Zu>ker und Waren aller A l A e _ Siammkapital:

1 000 000 #. Geschäftsführer: Dr « | Sturm, Syndikus in D kanntmachungen Reichsanzeiger.

beteiligen. Aktien werden 16 500 Stammaktien zu 175%, 2000 Stamm- aktien zu 275 %, 8000 Stammaktien zu Di % und N Vorzugsaktien zu 115 % ausge n.

a den 29. März 1923. 8 Amtsgericht.

LOb ler

irma E / bisher in

e a veri beschrän efellshaft mi r

betriebenen Geschäf

10 000 000 46. 5000

1000 4 und 1000 sol

Jedes Vorstar tretungsberechtigt andsmitglieder tellvertretenden

rotura gelöscht.

Sobotka und Willy Zei prokura mit einem T Münchner Möbelfab: , Münchner Möbelfabrik A z esellschaft. \ fien neralversammlung vom 6. März 1923 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Ma Protokolls, îm be

behörstücten allinger, - Revi-

ie Bekanntmachungen er- beschränkter

folgen im Deutschen Reichsanzeiger Der Se wi Gele Se. «S man bri r don ‘10090 « ngt zum Annahrhewert verfahren der Präparate Albusol Weicbfeifen, Endol, Enterosan, \ Patent für einen s\terilisierbaren Röntgen- {irm und das Muster für einen geburts- Geschäftslokal-

Neuer Münchner anz Pollak. Siß München. Kaufmann in

Bergmann-

Sik München.

Kaufmann in Kun!teewerblerin in

'/ Nikl & Gehwolf. Siß München. C andelsgesellshaft. 1, März 1923, Tabakwarengroßhandlung, C __ Gs&sellschafter: Ni>l und Heinrih Gehwolf, Kaufleute in

18, Trinklein & Co. Siß München (Lisher Kempten). Kommanditgerell®\chaft. Beginn: 1, Juli 1919, Handel mit Waren Art und Vertrelunaen. straße 19. Persönlich haftender Gefell- Friedri<h Trinklein, Kaufmann 19, Hartl!\< Zu N En, l\ch

H che caelei En‘ al: king Gesellschast mit 2 Haftung. Siß (Englschalking. Der Ge- sellsbaftvertraa ist am 16. M sen, Gegenstand nehmens ist die Pachtuna und der Betrieb der dem Gesellshafter Bonifaz Hartl in Enalschalking, Herstellung und der Vertrieb von Ziegelei- ereugnissen: Stammkapital: 500 000 . Sind - mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem P i vertretungshere<tint. Aue Er R

wnden, und Bonifa artl;“ Ziegélei-

besiker in Enalschalkino, E machunoen erfolaen im Deuischen NReichs- GeschäftsloFal:

%9, Europäischer Hof, Hotelgesell- saft mit beschränkter G E Sib München Der Gesell\ N, März -1923- abges\ des Unternehmens ift die Grri Vetrieb, dec Erwerb und die’ ben Hotels ynd Weinhandlunaen sowié" ündereë Unternehmungen u dir Beteiliound an solcen, ferner der Vetrieb bon Handel8ges>äften jeglicher Art. Stammküpital: 10 000 000 Æ. S nehrere Geschäftsführer besfeflt, sind zwei oder einer fit einem reiungsbere<tigt.

Niederlassung mann, je Gesamt-

Knape «& Riß mit dem tandsmitglied oder H

Sive in Magdeburg, und als deren per- haftende Gesen ate a N Kauf-

beide in Magdebur selben Abteilun Be

Gesellschafler

gen im Deutschen fislokal: Christophs«

Kaulfersh « Co. Holze esellschaft mit beschräuk- nen: Der Ge« m 8. März 1923 ab- d des Unternehmens Betrieb eines H Stammkapital: 500 ührer: Josef Kaulf ünchen. Die Be

Grundkapital: Fabrikations-

nhaberaktien zu je M

ausgegeben. andsmitglied ist allein ver- ellveriretende sind mit einem weiteren Vorstandsmitglied oder | Æ i gertreng (L

mann Alfred Kn

unter Nr. 3662 der

offene Handelsgesellschaft hat tar v 51 aid]

der Gesellschaft sind nur beide Gesell- schafter gemeinsam ermäch

Gesellschaft

Der bisherige | Chemikalien-

Mannheiimn. Zum Hande 6, Firma

handlung Gesell ter Haftung. Siß ertrag ist a

haue d nderen Srhöü

Grundkapitals um 8 000 000 n e lossen. Die Erhöhung ist durchgeführt. Grundkapital 10 000 000 M.

register B Band XV „Continentale -Gesellshaft“ in Mannhe ute eingetragen: Gemäß Uhrten Beschlusse der lung vom 3. M

Sterilisator. Liquidatoren e E 5 aft ift aufgelöst. L D, AL Siehe unter A Th/L 29, K. Guth & Co. Si h Ludwig Hasselbe>, Einzel-

t, Richter «& Schatz mit beschränktex Haftung, hier, Zweigniederlassung der in bestehenden Nr. 650 der \ellschafterbeschlusse

Verlag &r Inhaber: Franz

straße 56/II.

28. San8 Gräfßl.

Inhaber: t a Zau mann an l j

elektrotehnisen E E

tretungen,. Landéberaer Str, 8.

T1. Veränderungen. Kathrêtner

bereits durchgef aufmann, Mannheim.

Generalversamm rz ist das Grundkapital um 7 Millionen ark erhöht und beträgt jeßt zehn Mil- lionen Mark, eingeteilt in 9375 auf den Namen lautenden Stammaktien zu 1000 Mark und 625 auf den Namen lautenden u 1000 Æ. Durch den neralversammlung vom ärz 1923 ist der Gesellschafts in den 8 65 (Grundkapital, cinteilung), 19 (Anla 26 (Stimmrecht), in der Generalversammlung), 35 (W zeit der Aufsicht8vratsmitglieder), 28 (Ob- des Aufsichtsrats) r x eingereihten Niederschrift, auf die Bezug genommen wird, ge- ändert. Von den neuen Aktien werden 4125 Stammaktien Stammaktien zu 575% und 375 Vor- zu 115 % ausg | heim, den 29. März 1923. Badisches Amtsgericht. B.-G. 4.

f Kriegsinvalidenz Gefschäftsftelle

schaft mit beschränkter Haftung in , Siß München.

7, Steuersyndikat für Handel, Ju- Gewerbe und Landwirts schaft Gesellschaft mit beschränkter 7 R E EN München, n<ne i Nobert Pollak. Di S

Die neuen Aktien roerden um Nennwert ausgegeben, lauten auf de ; N 2, fu je E A, 1000 au je M orzuasaktien mit

fahem Stimmrecht bei zen

ers, Kaufmann in i ntmachungen erfolgen 6 e Reichsanzeiger. Gef mühlstr. 21.

rindustrie Theis l, Gesellschaft mit bes Architettur, ; nsigewerbliche Arbeiten. . Der Ge

am 22. Februar

lomingenieur Geschaft3l[ekal:

nd wird dur den Vorsißenden des Aufsichtsrats b (Direktion) der Gesellschast _

einem oder mehreren Mitgliedern. ]| Zahl der Vorstandsmitglieder wird durch bestimmt. Die B \{ließli< der Berufungen der Generalversammlungen erfolgen dur Reichsanzeiger. Aktien übernomme

—_——

im Deutschen i d Liquidation.

vom 9. September lokal: Bruder

egenstand des Unternehmens Agentur- und K ondere in Zucer- Betrieb kauf-

beschränkter 30, Grün «& BVilfingex Aktien-

efellschaft. Zweigniederla Zorstandsmitglied löscht; neubestellte ordentsihe Vorstands-« | S Karl Hübler in isipp Bökker in Veannheim, Borstkaändsmit-

Zellutose -: Kraftfsutter : Gesell- : | haft mit bef<hränkter Haftung. Sib 1 | München: Die Gesellschafterversammlung vom 23, Oktober 1922 hat Aeñderungen des Gesellschaftsvertrags beschlossen hin- Firma; Gegenstand des nternehmens ilt die Fabrikation und der er « und hauswirtschaftlicher Artikel und die Beteiligung än ten ähnlicher Art. tsführer bestellt, ist jeder allein ver- tretungsberehtigt. Die Firma lautet nun: ranz Gaßner, Gesellschaft mit be- <ränkier Haftung. Neubestellte Ge- Rosa Gaßner, Kauf-

einlicht - Werke - Aktiengesell- Siß München: i versammlung vom 26. Februar 1923 hat die Erhöhung des Grundkapitals “um |H. 000 000 l entisprehende Aenderung des Gesellschaftsvertrags be- blossen. Die Erhöhung ist durchgejührt. | b as Grundkapital A6. Die’ neuen auf den Jn haber und je 1000 Æ# lautenden Aktien werden ''zu 250 % ausgegeben. Í Allgäuer Aktiengesellschaft. Vorstand Wolfgang Paul gelös{t; neu-

Prokurist: Hans

Aufsichtsrats- des Gesellschafts- e öfungsbeshluß und Vorrechtèn bei der Liquidation auf ic 10000 Æ Vorstandsmitglied Alfred

und Mufsikalienhaudlung Vayeriverlag, Gesellschaft 1 be- \{ränkter Haftung. E ta Lee Anton. Weber neu' bestellter Geschäftsführer: Ti gemayr. in . 14, Donauwerke U M S RE E : ie Generalversammlung vom 22, Fe- bruár 1923 hat Aenderungen des Gef, schaftsvertrags nah näherer Ma A Fo S n besonderen ie. Grhöhung - de rundtapitals um 98 000 000 4 beschlossen: Die Erhöhung ZA cundlapiinl ‘bes F

Betrieb von haft besteht aus missionsgeschäften, insbes: ? iteln, sowie männisher Geschäfte aller Art. l denselben Beschluß is das Stammkapital um 520000 M erhöht; es beträgt jeßt 720 000 E.

Vorzugsaktien Meerane, adaeschiossen, vertrags und beim

Auf Blatt 568 des Aktiengesellshaft in eerane in Meerane te eingetragen worden, da l einhold Klee in

teilte Prokura erlosche Amtsgeriht Meerane, den 28. März 1923.

Meissen. L Auf Blatt 396 des Handelsregisiers, die Vereinigten Graba- und Schregerwerke Meißen, Fnhaberin Aktiengesellshaft für Cartonnagenindustrie, in ß

treffend, wurde

den Aufsichtsxat

machungen ein Sih Müncen.

Häußling.

München, den 29; März 1923, Amtsgericht.

Nachfol

] mit beschränkter Haf tung. Siß München. Die Gesellschafter- versammlung vom 10. Aenderungen nach näherer Ma Protokolls, im- be

) bôrinen Ziegelei Schnieri des Vermögens), ieg S Gr ÜUvertretende

(Beschlußfass nstand des Unter

erarbeitung und der olle damit zu- sbesondere die

Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Wilhelm Schaß ist beendet. Die Kaufleute Walter Iwannow in Danzia, Georg Sceffler in Ber Alfred Braune in Magd

weiteren Geschäftsführern bestellt. lide erteilten Prokuren sind erloschen.

Aktiengesellschaft, hier, derselben Abteilung: 4 ? versammlung vom 9. März 1923 ist be- blossen, das Grundkapital um 28 000 000 ark dur Ausgabe von 16 000 Jnhaber- tammaktien über je 1000 M und 2000 FTnhaberstammaktien über je 6000 Æ zu

Das Grundkapital beträgt jeßt 36 Mark (500 Vorzugsaktien zu je 1 23 500 Stammaktien zu je 1000 M ul! 9000 Stammoektien zu je 6000 4, sämtlich auf den Inhaber lautend). veröffentlicht:

Gründer, welche alle haben, sind: 1. Albert Adle 2, Otto Nittec von Schr a, D., 3. Paul Halder ieblih, Kau Kaufmann, alle in lieder des ersten Aufsichtsrats sind: Bankier in München

eerane er- Februor 1923 h Siß- München: Gesellschaftsvertrags gabe -des eingereichten f betonderen die Erhöhung 8 Stammkapitals uma 20-000 000 / # auf 30 000 000 M beschlossen. 2, Süddeutsche Bau- und Judvaustrie Gruppe, Gesellfchaft mit bes<ränk- S Siß München, schäftsführer: Karl Spanaus gelöscht. Neu- élltert Geschäfts Major a. D. in ‘9 . Erste Oefsterreichishe Actien- zur Erzeugung von gebogenem ‘Holze ._ Zweicnieder» _Prokúüra des Arnold

ndel mit Marmor sowie mmenbängende( Gesu te, s

{ Scleiferei in München, he und architeftonische teinen aller Art, inse- eb des zu München

liegenheiten Geschäftsführer.

re<hend de ei spre Münder, Deister.

Handelsregister B“ ift heute bei Nr. 19 der Firma „Rablmüher Stuhl industrie, Akliengesellschaft, in Münder" daß an Stelle des Virektors Gustav Kaufmann Markus Hoffmann in Münder Wh Berens C vnd daß er bes gt Ut, die Gesellschaft miei Enc gunne e E ee uristen zu zeichnen und zu vertréten, Amisgericht Münder, 24. d, 1923.

|Grwerbun LEO Parmorságe mi erner die fünstler Bearbeitung von h | besondere der Fortbetri e ale Firma

ätte

traße 37, best wf 5 000 M. Cin

Fti “Ti Carl Stange eugelans aft ihUli< : der

unter Nr. 778 u 150%, 2500

riß Sauer,

be- | 2 : ( ute eingetragen: Die 9 Dr. Guido von Malti

Generalversammlung vom 6. Fe 1923 hat die Erhohung des G fapitals beschlossen: a) um neunzehn < Ausgabe von neunzehntausend auf den Fnhaber lau- tenden Stammaktien zu je eintausend Mark. b) um eine Million Mark dur Ausgabe von eintausend auf den Jn- haber lautenden Vorzugsaktien zu je eintausend Mark. Diese Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. Das Grund- fapital beträgt nunmehr zweiundfünfzig Millionen Mark und zerfällt in fünfzig- Stammaktien zu je eintausend d in zweitausend Vorzugsaktien zu je eintausend Mark, die ämtlich auf den Jnhaber lauten. Der vertrag ist dementsprechend und auch anderen Punkten abgeändert worden laut Notariatsprotokolls vom gleichen wird no< bekannt- n Stamm- und Vor-, zugsaktien werden zum Nennwert aus- Die Vorzugsaktien nehmen an „dem verteilbaren «Fahre3gewinn der Ge- sells<;aft in der Weise teil, auf die Stammaktien e ihres Nennwertes erhalten. Als dann erhalten die Stammaktien bis zu 12 v. H. ihres Nennwe darüber hinaus sich erge r erhalten, soweit er an die Aktion gelangt, je */s v. rozent, das auf die Stamn hinaus verteilt

Bertrieb - land- eingetragen,

ufmann in geschiedenen

ß, Rechtsanwalt in haft Karo werk & Autohalle München Gesell|haft mit beschränkter Haftun in München verkauft dat j triebene Handelsgeschäft mit Aktiven und aus der als Anlage

ung per 31. J

Grabmalkunst Hokenstaufen- fts. Stamme

mehrere Ge- sind zwei oder einer vertretungs erbindlichkeiten aus dem G äftsbetrieb der S sind niht übernomm

Thürrigl in schafter und

aftsvertvags je zun

500 M ein das von

Firma Theis & Thürrigl, Grab

r. 37, betriebene dem Stand vom

zugsaktien

ind mebrere Ge- fi8vertrag ist af g aftsvertrag ist am

e | schäftsführer schäftsfü vssen. Gegenstand

Millionen Mark s von ihr be-

ist durchgeführt. trägt Se neuen auf den Inhaber und je $0 000 4 lautenden -Aktien werden iu Nennbetrag ausgegeben. 15, Agendva, Gesellschaft mit be- \<ränkter Haftung für JFndustrie- produkte, Mafsenartikel und Neu-

Siß München: Die | 2

Mannheim.

Zum Handelsregister l 000 | O.-Z. 15 wurde heute die Firma „, & Co., Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, G 7. 39, ein- Der Gesellshaftsvertrag der esellschaft mit beshränkter Haftung ist 22. März 1923 festgestellt. stand des Unternehmens ist der Groß- bandel auf eigene und fremde Re<hnung in Lacken, Farben und Malerbedarfs- artikeln sowie die Beteiligung an ähn- lihen Unternehmungen. 4 haft kann au< Vertretungen ähnlicher irmen übernehmen.

il, Feudenheim, Max Stückgold, st | Mannheim, sind Geschäftsführer. Feder Geschäftsführer ist selbständig zur Ver tretung der Gesellschaft berehtigt. Die Gesellshaft endet am 31. Dezember 1927, wenn die Gesellschaft spätestens 6 Mo- nate zuvor durh einen Gesellschafter ge- kündigt wird. Findet keine Kündigung statt, so verlängert si<h die Dauer der Gesellshaft um ein weiteres Fahr und so fort von Fahr zu

folgen dur<h den Deutschen

annheim, den 29. März 1923. Badisches Amtsgericht. B.-G. 4.

B Band XXV Gesellschaft , {häftsführerin:

assiven, wie mannsgattin in

igehefteten Aufste

1993 ergeben, insbesondere au< mit dem

im Grundbuch des Amtsgerihis München

St, Anna-Vorstadt Bd.

S, 239, BI. 169 vorgetragenen Amwesen 3. Nr. 22 an der Oettingenstraße in ünchen um 000

Aktiengesellschaft.

tingenstr. 22—26.

Bayerische

Jakob «& Josef: Kohn. lassung Mün teinmer gelöst. 4. Jordan «& Berger AktiengesellshaftZweigniederlassung Feb 1032 B Es

ebruar at Aenderungen des Gesellschaftsvertrags : Maßgabe des ein ereichten Protokolls, im ) Erhöhung des G kapitals um 5 000 000 M bes<lossen. Die

ist durchgeführt. t etragt nunmehr ‘55 000 000 Æ. Die neuen 500 auf den Namen und je Æ lautenden Vorzugsaktien mit } Stimmrecht änderungen, Aufsichtsratswahlen und beim Auflösungsbeshluß und mit 4% iger Vor- zugsdividende

Miüinder, Deister. Handelsregister B ist heute unter eingetragen die Firma M A e |

Ernst Steg und Kaufmann Deinri E Sten | eide in Feggendorf. :

Ferner wird

Von den neuen Stamms- Steg mit aktien sind 8 000 000 4 *»1m Kurse von 8 000 000 M zur 500 % und 4 000 000 M zum Kurse von 100 % ausgegeben. Die übrigen 8 000 000 Mark Stammaktien sind den Besibern der unentgeltlich worden in der Weise, daß auf 1000 Æ alte Aktien nomine neuc Aktien entfallen. mred der bereits bestehenden Vorzuasaktien ift auf das zwölfface erhöht, aber beshränkt auf die Fälle der Beseßung des Aufsichts- des Gesellschafts- flöósung der

bura, den 28. März 1923, Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Gean rer Art. Gesellshafterversammlung vóm 7. bruar 1923" hat Aenderungen des Gesell schaftsvertrags nah näherer M p N G 1e Erhöhung des Stammkapitals | um 70000 M auf 500 000 4 bes{lossen. Die Geschäftsführerin Agnes" Endemünn g den Familien»

München.

Prokuristen ver- gót Geschäftsführer: otelbesizer “Anton Sc<le<h und Paul

machungen erfolgen im Deutschen Reichs- Geschäftslokal: Bayerstr. Nu nie Be Ne dds [N er ung. Siß München (b:éher Mainz). Dér Gesellschaftsöertrag 10/000 i am 16, Janüar 1922 abgeschlossen und eandert dur G ellschaflêrversammlungs- | tz 1923, Gegenstand x3 Unternehmens is der Vertrieb von sateib. und Büromaschinen sowie äÄhn- wen Artikeln. Stammkapital: 50 000 4, nd mehrere Geschäftsführer bestellt, nd wei oder einer mit einem uristen vertretunocberehtigt. rer: Arthur Weikard, Kaufmann in ‘ainz. Die Bekanntmachungen Enger, G

le | Annahmewert v! ihnen unter bder Werkstätte München, Barerst äft mit Aktiven nach 9, 1928 dergestalt in daß das Geschäft von dies als auf Rechnung angesehen wird. eiten

richten. (Siehe unten U

haber Ge München.

MRecbtsyerbältnisse: ì Offene Handelsgesellschaft seit 15. Mae 1923. Zur Vertretung der Y Gesellschafter ermächtigt. | Amtsgeriht Münder, 29. 3, 1923,

0 000 Geschäfts

Elektrozubehör esellschaft. Siy München. Der ftsvertrag ist am 21. u. 24. März nstand des Unter- und der Ver-

nah näherer aßgabe des

f ; i: ; E: befonderen die im besonderen Firma ist jeder

Das Grund- rikeitwerke

S bgelH oller: nehmens ift die l a : trieb von elefktrishen Zuleitungen und Siß München:

leitungsteilen aller Art

ug in He e ebiele der El 3 besondere der Steatit- und Messingbearbei- die Beteiligung und die 1ternehmungen gleiche Grundkapital:

f nominell 1000 M 1. Vürote ei<hränfter

Das Stimmrecht

Münster, Westf. Im hiesigen Handélsregister Abt. A Nr. 1375 ist beute eingetragen die Firma mit Siß in Münster

Münchener une a8 Inhaber der Kaufmann Theodor

für Fünstlerische Vorstands-

Tage. - Weiterhin führt infolge

gemacht: Die neue Die Bekanntmachun

den Münchener Neuesten Geschäftslokal: Barerst

München. Iw

owie jedwede und Vertrieb auf ektrotechnik,

zehnfachem h À Kaufmatin in München,

Zimmermann, Einzelprokura.

Actieugesellschaft Strickerei.

16. Neither « Wörner Gesell: beschränkter Haftung. esellshafterver-

der Aenderun s Unterneh

Siß E an Iammlung voin 20. März 1923 hat Aende- l Gesellschaftsvertrags näherer Maßgabe des eingereihten P tokolls, im. besonderen die Erhöhung des um 500000

Wéünster i. W, den 23. März 1923. Das Amtsgericht. :

Miinster, Westf. ] figen Handelsregister Abt: A Nr. 1376 ift beute eingetragen die Firma „Harl Verboeven“ mit Siß in Münster und als Inhaber der Kaufmann Karl

Münster, den 24. März 1923, Das Amtsgericht.

daß sie, bevor

iwas entfällt, | tung, sowie

Finanzierung von U

6 000 000 M, eingeteilt in 6000 auf den Jnhaber und je 1000 l 100 % auszugebende Aktien. Sind me Vorstandsmitglieder bestell oder eines mit einem tretungsbeveti

ie Befugnis der Alleinvertretung Vorstand: Albert Büttner, in Lauf. Der Vor oder mehreren Pe i des Vorstands (ordentliche oder stellver- tretende) werden dur

i Siß München. d Dr. Alfred Lahmann gelöscht. Holzwerbung Spiting, Gefsell- beschränkter f | Siß Sthliersee. Die Gesellschaft ist auf- Die Liquidatoren sind je allein rtretung der Gesellshaft ermächtigt. Bremicker,

5, Verlag der Süvdeutschen Ge- | rungen dés

flügelzeitung, Gesellschaft mit be- shränkier Haftung. ; Die Gesellschaft ist aufgelöst. Reinl, Kaufmann, und Hein- Rechtsanwalt, beide

Joseph Dollinger. Siß München. beshränkung des Gesell- f Frank ist aufgehoben; dieser ist nun allein, -der Gesellschafter Alois Frank sen, jedoh nur in- Gemeinschaft mit em Gesellschafter oder mit einem P kuristen zur Vertretung der Gesellschaft Prokurist: Geor Gesamtprokura mit dem Frank sen.

#4 lautende Inhaber: Xaver abrikant in schaft mit

rere | München. feiner Wurst-

La O eschlossen. Geschäftsführer bestellt vertretungsberechtigt. fiéführer: Otto Barth, Kaufmann in

17, Friedrich Diez. Siß :

Prokurist: Hildegard Diez. c ieb tiós

18, Maier «& Salzer.

Hrura L Sora . Alfre oettier. Sik München:

A a Lfd der (7, p apita: l erehelihu

Delling, Landwirts M n eaLIE: Von

b 6 gas Kraus.

ausen: der Fi

des Inhabers verl irma un

Der Name Meg Mus org von Lagerströ in Tuften-Tegernsee. E . Georg Raab. Prokura des Huao Naah h Cat Ee rotura des Hans Hurt Mai 1922 urt)

x. Die Be- benden Gewinn

l t er- ; ha Sind mehrere ist jeder allein

u bestellter Ge-

N Sei : ri iedler, M

Mannheim.

Zum Handelsregister B Band XXV O-2. 14 wurde heute die Firma Gesellshaft mit be-

S<Hwebingerstraße 16, eingetragen. De Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft mit beschränkter Haftun 8. Februar 1923 stand des Unternehmens ist der Gro handel in Kohlen, Koks, Holz, Ka Zement, Baumaterialien und Dünge- Die Gesellschaft andere ähnliche Geschäfte zu erwerben sich dur<h Errihtung weiterer Firmen unter dem gleihen odex einem anderen Namen gzu erweitern sowie sich ( gleichartigen Unternehrnungen jeder gejseßli< zulässigen Form zu b Das Stammkapital beträgt Hermann Klinkenberg, Albert Bleß, beide in Mannheim, Ale ander Longzaloux, Duisburg-Meideri sind Geschäftsführer. Sind mehrere Ge- äftsführer bestellt, so wird die Ge- ellschaft dur< zwei Geschäftsführer in <aft mit einem Prokuristen ver- öffentlichen der Gesellschaft 4 Deutschen Reichsanzeiger. Mannheim, den 28. Mär Badisches Amtsgericht.

Ausschüttun jedes volle

aktien über 12 v. H. | i Sollten in früheren weniger als 6 v. H, auf die Vorzugs- aktien verteilt worden [ei eine Nachzahlung der Gewinnanteilreste aus dem verteilbaren bilanzmäßigen Gewinn des folgendeu oder der folgen- Bezahlung der Vor- für das zuletzt ab-

Prokuristen ver- t, do<h fann der -Auf- Vorstandsmitgliedern

Gefrierfleisch, S2nadlinget

Gerl. Siß München. Ju Kursmakler | Flerges<häftsbetric?,

Meaanmendorf. Kaufmann i! t Lebens- un

in Deutschen N val: Ottostr, 3 b.

M b n. Offene: Handelsgesellschaft. Be- März 1923. Jimport und Export ugnissen und tech- üllerstr. 30/3, Ge- ri Alfons Anselmi“ und Hans Dg Kaufleute in München. Eliot Sarafohn. Si : Eliot Sarasohn, Inchen. Verlags 4. Landespro Pohlunéx de Somogy: g una München, Hauptniederlassung Inhaber: Baron Wilbelin Pohlner mogy, Holzindustrieller in Wien,

iquidatoren: shäftéführer, und Martin Achmüller, Be- amter, beide in Neuhaus b. Schliersee.

36, Bayerisches Glaswerk Aktien- gesellschaft. ü neralverjammlung vom 17 ] es Grundkapitals um 36 500 000 Æ# und die entsprehende und des Gesells<hafts- Die Crhóo “Das Grundkapita M, 3500 neue În- 10 000 werden mensvorzugsaktien

n nberg & Co

A E nau schafters Josef

g Josel-Willis. S e ; 1018,

naeh, om m

uttermi N.

L

Bi E,

Miinster, Westf. Im hiesigen Handelsr Nr. E B zu der Firma in Münster eingetragen, daß seit dem . Juli 1922 die offene Handels8gesell= schaft in eine Kommanditgetellshaft mit vier Kommanditisten umgewandelt und daß der Ehefrau August Stephan, Elisabeth geb. Meyer, und den Kaufleut-n umpert und Heinrih Sültrup in Sea R ift, daß © Stephan gemeinsam ß | mit dem Prokuristen Humpert oder Sül- nen berectigt ist. März 1923.

Das Amtsger1cht.

Naumburg, Saale.

Im Handelsregister A ist unter Nr. 56

i ardienenhaus Margarete Köppel in Naumburg a. S. eingetragen: rau Margarete Köppel . ift erloschen.

Mannheim. t aus einer Zum Handelsregister B Band XXV Et

O.-Z. 16 wurde heute die F Ó rahm“ Braun. & Cie. mit beschränkter Haftung in Mannheim-Waldhof, Spe>- weg 17, eingetragen, Der Gesells Gesellshaft mit beschrän

des Unternehmens ist die Her- ng und der Vertrieb

; Gesellshaft kann sich an

ist am 5. und \ 1 industriellen

hen Neubeiten,

Sih München:

u<s gelöst. ster Abt. A

< den Vorsißenden scar Stephan stellvertretenden Vor Aufsichtsrats bestellt. Die n einschließli eralversam

U Reichdangei ogs A Aktien ü sind: 1. Carl Dirl F Siegfried Loibl, 4, Her sah, 5, Heinrich von Tein, alle Kaufleute in München. D des ersten Aufsichtsrats sind: 1

den Fahre vor der zugsgewwinnanteile } gelaufene Jahr in dex Weise stat a<zahlungsre<t für den ä Gewinnanteilrest stets demjenigen für den jüngeren vorgeht.

Meißen, den 28, Amtsgericht.

M I, 1 s Das Handelsregister A Nr. 192 Muke & Probst in Meppen eingetragen: Die Gesellschaft ist

st alleiniger Inhaber der Amtsgericht, 26. März 1923.

München. Sandvelêregister- [1685]

1. Neu eingetragene Firmen.

a) Aktiengesellschaften: :

1. Bayerische Aktiengesellschaft für che Erzeugnisse. Siß ünche sellshaftévertrag ist am 22.

Taschinger, esellschafter

etallytwerke Aktiengesellschaft Metallveredelung Vorstandsmitglied Hans

ayerische Filiale dexr Mittel: | M laud Gummiwerke Aktiengesellschaft. l | Solln. Prokurist: | D udolf Pèin, Gesamtprokura mit einem

che Telefonfabrik Aktien-

anuar 1923 ellschaftsvertrags es eingereichten onderen die

ermachtigt. vertrags bes<lossen. durchgeführt. nunmehr 56 500 000 haberstammakiien zu zu 120 2%, 150 neue y jau je 10 000 M 37. Gräßl

mit beschränkter Háftung. München. Die Gesellschaft ist aufgelöst. dator der bisherige Geschäftsführer. Treuhand: D

Vermittilungs - Aktiengesellschaft iu

< Neubestellter Gustav Knote,

39, Verla Curt Thesfing Siß München. Einlage eines Kom«-

ist befugt, der Be- | Si gattin in

vertrag der ungen er-

tru! de aft, Fürstenstr. 9/1. ne, 2e ngro handlung

Siß München. nah München.

eorg Dachs. Münster derweise

(Fber ;

elthefter: verwandten Al rifkirelor . Die L die Chefrau Augu isten zur Vertretung

ermächtigt.

mur gemein

Agen E nehmungen - beteiligen o 1 Das Stammkapital Karl Litwin

eigniederlassung

Mitglieder | 5;

rtbur fellfd, truv die Firma zu Schónau | 10, Emil Oberma Emil Obermayer, K

en. Kursmaklerges<ä

‘Schiller, Siß M

A er Mia nen, Kursmafklerg

Franziskanerstr. 17/3.

(Fortsepung in der folgenden Beilage̓

680 000 Mark. z ohde, Stangengrof-

\chaft mit beschränk- Nündhen, Der Gesell R f ven, e svertrag ist am A 4 1923 abgeschlossen. Î ternehmens

ndel mit St Stammfkapita i schaft beträat fünf onrad Nohde, Geschäftslokal“

tretung übernehmen. beträgt 600 000 M6. EClektromonteur beide in Mann sind Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durh zwei Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokucisten vertreten. fanntmachungen Reichsanzeiger

eidung Gesell Vorltandami Ueberla ge¡cüichaft. neraibersammsung vom 29. d | hat Aenderungen des Ge

Protokolls, ini be des Grundkapitals um 40 000 000 4 bes- Die Erhöhung ist durchgeführt. | k as Grundkapital ' beträgt 60 000 000 #4. Die neuen

Siß München: München:

lsgesell ; er: t Durth, Ee n ciu eininhaber —, i

Mechanifkers8gattin S , a Schiefelbein, itin, Frib Hu udwig Hurth,

. Berchtesgaden, 2. Schlutius, | SGoppegarten . Dr. Richard Generaldirektor in Berlin, Gef, Kaufinger Sir. 1, Von den m den - vorbezeichneten Wi S ia üfungsbericht Aussicttorots und der

F é

D tuch

Glockenbach 6/3 11. Ludwig

Gegenstand Max Kittl

offene Han

angen, Rundholz und bei der Firma

für Kulturpolitik Dr.

Die Prok Kommanditgesell: B Ur

in Naumburg a. Naumburg a. Se den 26. März

meldung gzu n Aktien- | in

machungen gesellschaften - eingereihten

dur<h den

Kaufmann®s- ,_ Ingenieur, und in manditisten ist er

. { insbesondere vom

den 29, März 1923.

Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. hofener Str. 70.

ktien roerden

FT

elöscht; eichens

Koms

Sitz

Siy

Geseslss

Sißz

[1634]

_aitsa Segel

Pros

[1683]

E. &

[1687]