1923 / 80 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D

E ; ; s L S uar 8 Get Steve om ähren das zehnfahe Stimmrecht bei | Lehr und Missionsgesells<aft mit be ; : L

s ; I L 1700] | Ober Ingelheim. [1707] | mit <emish-te<nis<en Produkten, die | mann Bernhard Kurt Friedrich Mietbe ihtas L : C gesellshaft mi - | Rheine, Westf. _ [1728] in M.-Gladbah. Die Gründer haben | Saarbrücken, 1737 B V ezisles ist ace Befe Handelsgesellschaft in Ene Jn das Handelsregister A E A N Ükternehmên E M abecg Gg ves L. Hech der Beschlußfaffung rel ile ra daes ner E M E SIREGN Ei ge Oeleretistes Es E nene Bisore Moremttas. Die E á Durdeidtogi steveizchtitgumns Abb 2 x E Ee Ds i / Sebr. Be Siß Nordli t | bei der Firma Aloys Berndes in er | Dranche jowie, der S i i L, : E . Decht N ¡je Auflö i : i der unter Nr. 133 ein- | glieder des ersten Aufsichtsrats sind: | Nr. 273 bei der Fi Si A.-G,

eee Abt. für Einzelfirme {Se aufaetóst und igt Lie Siem Salben; S naelhein folgendes eingeiragen: Dem |— Stammkapital: eine Million Mark. | & Co. in Planes, DERE Sr assung der A eret Me atun des L lGes N LEARO ee. Sternen getragenen Firma Johannes Eickens zu | 1. Professor Eugen Schmalenbac in | Filiale Caarbrâdes in E 9. A) M S Sth in | Neuburg a. D., den 15. März 1923, Kaufmann Herbert Praße in Ober Ingel- | Geshästlüren, Gustav Heinrich Lang | in Berlin unter der gleichen Firma l, LE 7 des Statuis. Das den bisherigen Geschäftsführer Mich { Gei D der | Rheine eingetragen worden: Dem Buch- | Köln, 2. Bankier H. Martin Berger in | Nach dem bereits durchgeführten Be- gchenpo eter Le “Firma ist Amtsgericht. Registergericht. heim und der M eres in woe M T L M. N Die Ce senden Haup ena, et. B14: Aktionären nas 4 22 H.-G.-B. zu- | und Gugen Tilly E E rern E en Fenz zu Riesenbe> i. W. Es ¿5 tent E Herberg „ui schlusse der eneralversammlung vom

L s on c en h i rde amtprokura erteilt. | hat einen oder mehrere Ge | ura 1k en « ungs: : R s Bu s | Q ' Pro eilt, Köln. Dem Heinri ornell un 11:00:14) 2 ift das Grundkapita

Din as Sid Straus, Sib in | Neuburg, Donau [1695] M fer. Ingelheim, den 90. März 1923. - | und wird lekterenfalls vertreten dur notins Friedrich Cohn, Friß Sucoby und flebeute Es N ao ieG Paup gel Ce hrer Ri e<tsanwalt | Mheine, den 27. März 1923, Frau Martha Naber, beide in Rheydt, | 50 000 000 4 auf 122 000 000 r a0 Oedheim M der irma is Louis | Die offene Handelsgesellschast in Firma Amtsgericht. pte G t pes E ien Bas aftli » pi fin Fabrikant in Kuppenheim, und Wolf Lloertatenbén G aU en m Das Amtsgericht, ist Nes E Le E Den daz sie” opt worden, “g war Es Audgade Händler i i A enb) T E asts[uhrer. und einen Prot : 1, ] : ) gur Vers Ii / OEE : L * Epe gemeinsam oder jeder von ihnen zu- | von Stück Jnhaberstammaktien zu Straus, mer A R ‘Der Siß in ae ift aufgelbft: b ale ofen Offenbach, Main. [1708] | dur< zwei Prokuristen gemeinschaftlich. | tretung der A befugt ind; die Prokurg enetnt E De, LMmfai MeEinabausen, T A 28. gn 1923, Rheydt, Bz. Düsseldort. {1729 | sammen mit einem Mitgliede des Vor: | je 1000 & und zu” 10 000 Stü auf den R E Se der Fi S ift Wia loschen. i andelsregistereintrag. A 1547: Hein- | Die Gesellschaft ma<ht im Reichs- Walter Loewenthals 1 erloschen. standsmitglieder bestellt worden MLSNELIT, Jn das Handelsregister B ist einge- E falls dieser aus mehreren Per- |Namen lautende Prioritätéaktien mit Kochendorf. Inha er Koch E rf Neuburg a. D., den 21 Marz 1923. it Westphal zu Offenba a. M. anze1ger bekannt. f) auf dem Blatte er Firma Paul Nastatt 98 März 1923 : —— traaen worden: onen besteht, die Gesellschaft vertreten. 8 iger fumulativer Vorzugsdividende Monin ZULus n st Abele, “Siß in Amtsgericht. Registergericht. U: einri< Westphal, Kaufmann Amtsgericht Offenbah a. M. Steiniger & Co. in Plauen, Nr. 3816; " “Amtsgericht. Regensburg. (1107] | Unter Nr. 172 am 10. März 1923: Die | Die bei der Anmeldung eingereichten | und se<sfa<hem Stimmrecht, Jm An- 4. die E uis ; "ift Ernst L E in enba<h a. M. (Angegebener Ge- N TS Die Gesellschaft ist ausgelöst; die Kom- E Jn das Handelsregister wurde ein- | Firma Textilhandelsgesellshaft mit be- Schriftstücke, insbesondere die Prüfungs- | {luß an die Kapitalserhöhung sind die Goisen. a i d eibesprptutten: Neuburg, Donau. [1694] | shäftszweig: Eiergroßhandlung. Geschäfts- | Gkfenbach, Main. 71715] | mänditisten n a E der Hohe Rathenow. {17237 | getragen: schränkter Haftung in Rheydt. Der | berihte des Vorstandes, des Aussichts- 4 und 17 des Gesellschaftsvertrages Abe G i e un ndes N eineStragen wurde die Firma Auto- | lokal: Mittelseestr. 45.) Handelsregistereinträge. und Tiefbautechniker Un S Steiniger Fn unser Handelsregister Abteilung A 1. die dur< Gesellschaftsvertrag von: | Gesellschaftsvertrag ist am 7. L S rates und der Revisoren, knnen während | abgeändert. 2 R Abt. für Gesell schaftsfirmen zentrale Lauingen, Inhaber Johann Plößl. Amtsgericht Offenbach a. M. Zu A 554, Alexander Grix, Offenbacher | in Plauen, führt das Hande Nt unter No 164 ist beute bei ver Firma Welter | 12,, März 1923 unter der Firma „Rhein- | abgeschlossen. Die Dauer der Gesell- | der Dienststunden auf der Geri(1s- | Die stellvertretenden Vorstandömit- Di der Fir S wäbische Con- | Siß Lauingen. Inhaber ist Johann a Kalkwerk zu Offenbach a. M.: Mit dem | der bisherigen Fre Ein ai y Bluhm, Rathenow, folgendes eingetragen | E!be-Donau Internationale Trans- schaft ist auf fünf Zaive festgesevt: sie | shreiberei, der Prüfungsbericht der Re- | glieder Dr. Nolte und Mitkowski sind aus servenfabrit 'Gundelsheim + Necfar | Plößl, Autogeschäftöinhaber in Lauingen. | Okkenbach, Main. [17121 | 1 Januar 1922 ist Rosa geb. Berninger, S ab aa elen worden: : O En m Ne Es R ie D Uen a ias en e es D Ae e pem Prei 09ER A E j 4 \ c Ä 2 i inträ v ix i ach, j. E E Â j; c ung““ errichte i „la , Tal x Vertrag nicht se> 0- - e erige Prokurist Otto Sinner, Karlsruhe, Hofmann «& Ziegler, Siß in Gundels- | Neuburg a. D., den 23. März 1923. Handelsregistereinträge vom 10. März | Frau von Alexander Grix tn Vssen Haftung“ mit dem Siße in Plauen i, V Die kura des Kaufmanns Dr. Ra Ste O m d Máie Volder Vir, einein GescttiGaltee | wexden. E e ibertcetenton Mocsianbomit

heim: Der Wortlaut der Firma ist ge- ändert in „Schwäbische Conservenfabrik fmann & Ziegler“. Dem Kaufmann ranz Kierspel in Heilbronn ift Prokura

Neuburg, Donau.

Amtsgericht. Registergericht.

Schweinezuchtanstalt, Gesellshaft mit

1923.

D s: C

Zu À

Feuß, sellschaft

719, C. Peuy zu Offenba 71692] L M.: Geschäft mit

irma ist auf die mit beschränkter . B 272 übergegangen. Nes

als persönlich, haftender Be setina ter ein- getreten; von da offene Die Prokura derselben ist damit er-

andelsgesellschaft.

1546: Wilhelm Schlumberger zu e worden;

und weiter folgendes: Der vertrag ist am 21. Februar 1 \{hlossen und am 10. März 1923 ah der Gegenstand deg

sell\hafts« abges

Walter Mohr in Rathenow ist erloschen Nathenow, den 24 .März 1923. Amtsgericht.

plaß 2).

* |Regens8burg (Geschäftslokal: Neupfarr- i Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme beziehungsweise Ver- luß-, Bahn-

dur<h Einschreibebrief. gekündigt wird. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel und die Vertretung in Textil- waren sowie in Rohstoffen und Halhb-

Unter Nx. 10 am 22. März 1923 bei der Firma Hermann Schött Aktiengesell- {ast in Rheydt: Die Prokura des Richard Haarmann in Rheydt ist er-

gliede bestellt.

Die Prokuren der Herren Otto Sinner, Eugen Meyer und Otto Hiller sind ers Iloshen. Dem Hauptkasfierer ichard

3. Die Firma Karl Frohn in Oppen-

Gesellschafter Paul Sklorz ist alleiniger

i beshränkter Haftung, Holzheim bei| B- C. Feuß, Gesellschaft mit be- ; t Di Ratibor. 72164) | mittlung von internationalen l j i y y i: ( e ter Firma Müeaitietfavrie |Sllingen in Ciaubafon, Elb Galsbein | deiner Besiy pu, Osfenbad g M | Da ier, Anf (e ses: |Erport pon eagebttisden antfifn Y 1927 ere Elegant cue | vaherungen, Lanerangn (nd Ly n das | Bega a8 Melharisen Uner: n Lg e G C, Be senn n lera f Gesam 7 Neuenstadt (Kocher), Aktiengefelt- | ber Villingen: osef Schieferle 1t a emä ese / E: les h a M , 4 ind Besäßen; das Stammkapital beträgt 23 folger intragungen erfolgt: Speditionsfa < eins{lagenden: Gés@äft nehmungen und der Erwerb von solchen. | Firma Rolladenwerk Gebr. Effery in | derart erteilt daß jeder in Gemeinschaft schaft, Siß in Neuenstadt am Kocher: | Liquidator ausges ieden. Als neuer | bruar 1923. Gegenstand: Sort Steae a uis eridt Offenbach a. M eine Million Mark; zum Geschäftsführer 1, am 6. unter Nr. 791- die Firma Das Stammivitat Mae evt gy Das Stammkapital beträgt 600 000 A. | Rheydt. Persönlich haftende Gesellschafter | mit einem Vorstandsmitgliede oder stell- Sn der Generalversammlung vom 24. März | Liquidator ist der Landwirt August Au- | des unter der Firma C. Geuß zu lente gert) » Gs ist bestellt der Kaufmann Paul Goeppert Moriß „Sandberg, Ratibor, und als Geschäftsführer ist Juli L iber, Pro- Geschäftsführer ist der Kaufmann Jo- | sind die Kaufleute Wilhelm und Peter | vertretenden LWVorstandêmitgliede vers 7923 sind die Erhöhung des Grund- | mann in Münsterhausen bestellt. bah a, M. bestehenden Fabrikations- und Ohli | [1717] | in Plauen. deren Inhaber der Kaufmann Moriß kurist in Köl A emniBer, X10° | hann Wilhelm Biener in Rheydt. Der | Effery in M.-Gladbah. Die offene | tretungsberectigt ist kapitals um 12 Millionen Mark und Ab- | Neuburg a. D., den 27. März 1923. andelsgeshäfts. Stammkapital: ligs. è L b) auf Blait 4167 die Firma Carl Sandberg in Ratibor. U in Köln. Sind mehrere Geschäft8- Ébeivau ab l i Ea hat n L. Sannar Ver 9 1993 L : ; Ed das- | Eintragungen in das Handelsregister auf rl 2 am 8. bei Nr. 14 Fi führer bestellt, so- ist jeder derselben zur A «ILYann ilhelm Biener, ant Saarbrüen, 21. 3, 1923, änderungen des Gesellshaftêvertrags 1n Amtsgericht. Registergericht. 900 000 4. Jn Anrechnung auf 96 März 1923- Wagner in Plauen und als Inhaber der A O . bei Nr. Firma Franz | Ueiniaen Vert Emilie geb. Coenen, in Rheydt ist Pro- | 1919 begonnen. Fn M.-Gladbach be- Das Amtsgericht. Abt. 17 hende ülti unkten ——— selbe bringen die Gesellshaster Adolf am 26. Parz L, i i Sobtzik, Ratibor: Dem Bürochef Niko- | etmgen Der retung der Gesellschaft be- y S-M : d iartidhar . - 4, po tenen nunme, Pn Le euge fenen [1200| Cat u Bpurid Gage he ibnen | Mt, A Mie 79 Be he fia Sat | Ma edie Smd Moni F ns Jann n Vit f fux e (fe cin t Battr Kti:| Selidate eral ders de K nis Ai |aarneae N rundfapitals i ührt. Die neuen uf Blat es hiesigen Handels» | gehörige eta nfabri ? Ier, 199 ÿ ; a uptniederlassung atibor amt- : * | Zei E itr oar i f “arte S E dén Nämen vegisters, die Firma Neustädter Cmaillier- Sieg C. Feuß zu Offenba a. M. mit Kaiser in Ohligs und Ernst Koßmann in die D A eetmaia Dibdtel n prokura erteilt derart, daß er in Gemein- | nzelger. : : Vas Nr. 173 am 22. März 1923: Die | Rössel. [1730] 0) E oe A Saarländische Í lautenden Vorzugsaktien zu O Sas [Saft H. utt M Sen Ee i L ied n i E A "Brat b À Nr d Cel der Firma Hinzen | Gustav Friß Dörfel, beide in Plauen, die E n a esellschaft für i n er Firma Nikolaus Vollmer, Gesellschaft F Via ei Man Game lBrenister, 6 Gffekten- und Wechselbank, Aktienge!zll- 3200 Stammaktien über 1e Æ un in dl 1n ‘1 E, x i eis îin Ohligs: Di k des | Gesellshafter sind und die Gesellschaft QeIE L n Semeinsha[l ml del B E * | mit bes><xänkter Haftung in Rheydt. Dex | Firma M, Brenner, Nössel, Inhaber | {haft in Saarbrüen: : 3 S en über je 5000 M. Das | heute eingetragen worden: —_ |stüde ein, bewertet zu 3 900 000 #4, Der | & Theis in Ohligs: Die Prokura de as | je cinem Prokuristen die Gesellschaft zu | andel Bezen und Meier“ in Stein- | Ges1s{ ag i ferdehänd toses 4 2E N Uo its Be- f eh vi Wilactie: À| “Bie Gtreforsammfana zom 4 Män |Mohemeti f n 99290000, an | Ssusiannd, Werne Ee 1 Otis M [an A, P Beh 418 de Lena Water Y Vercin H p ry die gie (dentene ae 16 Han THE m | 1898 abn Malen, He Bauec dee Ge: |fnkigeriit Ras, ten S Wies 109%, |1glase dor Gengrfte anang don SF0 Die jungen Aktien sin at die Erhöhung des Grundkapi olf Saenger mi ; . ! ; . a cat E E 3, am 12. unter Nr. 792 die Firma | X i . , äat fünf X ¡ h A4 i I iun bér Vorstands und | um eine Million fünfhunderttausend Mark ems Saenger bar herauszuzahlen. A A l egi M So Ander „Theodor Retek, Maschinenfabrik, ( isen- | die Grhöhung des Grundkapitals um längert sid E a cin rage falls Rostock. [1731] 94100 000. jy N e 100 000000 % erbot Aufsichtsratsmitglieder UÜberlassen, und | in e NOE undert Aktien zu ein- | Die Geschäfte gelten ab 1. Oktober 1922 | Oppenheim. 2 [1718] daselbst ' hoh- und Brückenbau-Anstalt in Nensa“, A Æ und die dementsprehende | dox Vertrag nicht se<8 Monate vorher | In das Handelsregister ist heute zur | worden i ? zwar die Vorzugsaktien zum Kurs von tausend Mark, mithin auf drei Millionen | als für Rechnung der Gesellschaft geführt. | Jn unser Handelsregister sind ein- 1) auf Blatt 4170 die Firma Haus Nensa, und als deren Inhaber der In- f Deruna des Gesellschaftsvertrags be- gekündigt wird. Gegenstand des Unter- | Firma Gebr. Weinrebe Inh. Hermann | Die ‘Ausgabe der neuen Inhaberaktien ; 100 %, die Stammaktien von 300 % mit | Mark, be lossen. / Die Gesellshaft wird dur einen oder | getragen worden: | , |Wichner in Plauen und als Jnhaber genieur Theodor NRebek in _Nensa. [h ossen. Die Erhöhung ist bere1is er- nehmens ist die Herstellung und der Ver- |Weinrebe in Rosto>k eingetragen: erfolgt zum Nennbetrage von je 1000 M der Verpflichtung, die Vorzugsaktien, die | Der Gesell]haftsvertrag is, dur< den | mehrere Geschäftsführer vertreten, Ge-| 1. Die Firma August Fecher in | x Kaufmann Hans Paul Verbard 4. am 12, unter Nr. 793 die Firma | lolgt. Das Grundkapital beträgt nun- | {xieb von Webwaren und verwandten | Dem Kaufmann Walter Wittenburg | die je eine Stimme gewähren. Der Auf- den bisherigen Vorzugsaktien vollständig | gleichen Beschluß laut notariellen Pro- | shäftsführer, jeder mit Alleinvertretungs- | Nierstein und deren Inhaber August Michnev daselbst / „Albert Jokel“ Natibor, und als deren De 12 000 000 Æ, eingeteilt in 1200 | oíxtitesn sowie der Handel damit. Zur | zu NRosto>k ist Prokura erteilt. sichtsrat ist ermächtigt mehrere Aktien (t aleidaestellt sind, dem Vorstand und Auf- | tokolls vom 4. März 1923 auch im & 15 | ret, sind: Adolf Saenger und Heinrich | Feher, Kaufmann, daselbst wohnhaft. A e Blait 21 ble Flúma Wiki Snhaber der Biehhändler Albert Jokel | Aktien zu je 10000 #, lautend auf den | Erreichung diescs Zwe>es kann die Ge-| Nosto>, den 27. März 1923, n e D mien, : sichtsrat zu pari zu belassen und von den | abgeändert worden. j Saenger; CEinzelprokuristen: hefrau | (Angegebener Geschäftszweig: Wein- helm Schöustein in Plauen und als in Natibor. Pdaver, Die neuen Aktien werden zum sellshafi.gleihartige oder ähnliche Unter- Amtsgericht. zufassen und Stücke über Beträge von Stammaktien den alten Aktionären den | Die ellolsene Erhöhung des Grund- | Adolf Saenger, e Hammann, alle | kommission.) 2 , | Inhaber der Kaufmann Friedrih Wil- 5, am 12. unter Nr. 794- die Firma urse bon 100 % ausgegeben. nehmungen erwerben, sih an solchen be- 5000 und 20 000 M Nennwert auszugeben Betrag von nom. 6 Millionen zum Kurs | kapitals ist erfolgt. i zu Offenbah a, M. Die Gesellschaft | 2. Die Firma Karl Schäßler jr. in delm Schönstein, daselbst „Lopold Thomas“, Ratibor, und als | „2. bei der Firma „Jordan «& Berger | (eiligen oder ihre Vertretung über- | Rostock, [1732] | Saarbrüden, 21. 3. 1923 / É von 20 % in der Weise zum Bezug anzu- | Es wird noch bekanntgegeben: Die neuen | macht im M Roe bekannt. Nierstein und deren Jnhaber Karl n) auf dem Blatte der Firma W deren Inhaber der Kaufmann Leopold | Na<f. Aktiengesellschaft „_Zweig- | nehmen. Das Stammkapital beträgt | In das Handelsregister ist heute zur Das Amtsgericht, Abt. 17 - bieten, daß auf je zwei alte, Aktien eine | Aktien werden zum Nenmverte ausge eben. Amtsgericht Offenbach a, M, Schäßler jr., Kaufmann, daselbst wohn- | gierbaum «& Co. in Plauen, Nr. 3137: Thomas in Ratibor. niederlassung Negensburg“‘, Zweig- | 500 000 Æ. Gesckäftsführer sind der | Firma C. Wittenburg in Rostok ein- M S junge ‘bezogen werden kann, wobei auch die | Neustadt in Q den 28, März i: haft. aae ger Ns: Wein- Die Gesellschaft ist au gelöst; Vor - Vote 6, am 13. bei Nr. 781 Firma „A. Bur- Gun A ae In der | Kaufmann Rudolf Hartmann in Rheydt | getragen: N Saarbrücken. [1758] äJnhaber der alten Namensaktien bezuas- | 1923, Das Amtsgericht, Offenbach, Main. [1711] | bau und Weinhandel.) anb N ausgelchiedèn: der Kaufmann meister & Co.“, Ratibor: Der bisherige 1923 werde ie Érbébuna D Qs und der Fabrikant Nikolaus Vollmer in | Kaufmann Carl Wittenburg zu Nosto>k Handelsregistereintragung Abt. B Nr. 609

berechtigt sind, die verbleibenden 9,2 Mil- E S Äm, {1702 andelsregi tereintra vom 13, März] ierbaum in Plauen führt A i \ ; M.-Gladbach; jeder von ihnen kann die | ist Alleininhaber. Bet der Firma F. Maas & Sohn, Papier- lionen junger L rg e Aer "Handelsregister B ift bei + Si, 4 id einri Maltner & Co, n deren T L Sry A E A unter P a e Be der Firma. Die Gesellschaft ist Uo 2 N An E O aaa Ctr Die S Uh en pes Seelen E ftiengeselshaft in e JInteresse der Gesellschaft zu verwerten, N N iet, Fivma Mou ellshaft mit beshränkter Haftung zu ; L R S ; in fort. aufgeloit. M E - / Y 2 ekanntmahungen der ellschast er- |: r LXWittenburg au ellshafi | brüden: Nach dem bereits durchgeführten wobei e diesbezüglichen Beschlüsse des unier e 4 einge P ati aft Offenba a. M.: Die L evoa ist be- vierte Sg: Weinhandel Fina En 0 A e ia Chor 7, am 16, unter Nr. 795 die Firma auf, qn n lautenden Vorzugsaktien folgen dur< den Deutshen Reichs- | ist dieselbe aufgelöst. Beschlusse ge O C TOS bom Fonsortiums einstimmig zu fassen sind. a eingetragen worden: Die Pro- | en et, die Firma ole und Weinkommission. Be> ¿ mite Fabrik Dr. Arnold Bern- „Marien-Apotheke Groß-Peterwiß, Sta- Le 5 18 e sowie die Aenderung der | anzeiger. Nostolk, den 28. März 1923, 98. 2. 1923 is das Grundkapital um Die Bezugsrechtssteuer hat die Gesellschaft | kura des íIngenieurs Kurt Schreiber ist Amtsgericht Offenbah a. M. . Die Firma Franz Be>ker in stein, Gesellschast mit beschräukter nislaus Nawra“, Groß Peterwiß, und | 58 2, 18 und 23 des Gesellshafisvertrags | Unter Nr. 174 am 24. März 1923: Die Amtsgericht. 15 Millionen Mark auf 20 Millionen bzw. das Konsortium zu tragen und die | „rfoscen Zivilin genieur Robert Schreiber Aa Oppenheim und deren S Grans Haftung in Plauen, Nr. 3973: Die Ge- als deren Inhaber. der Apotheker Stanis- beschlossen, Die Kapitalserhöhung ist be- | Firma Johann Langen, Gesellschaft mit —— Mark erhöht worden, und zwar dur zungen Aktien nehmen an den Erträgnissen ist aus dem Vorstand geschieden und an | Offenbach, Main. [1716] Becker, P gdase A A haft. sellschaft ist aufgelöst; zum Liquidator ist laus Nawra in Groß-Peterwiß, und S Ge, Die neuen Aktien werden | beschränkter Haftung in Rheydt. Der | Saarbrücken. [1796] | Ausgabe neuer Jnhaberaktien zum Nenn- bes laufenden Geschäftsjahres gleih den | feiner Stelle der Ingenieur Kurt | Handelsregistereinträge vom 16. März 1923: (Angegebener Geschäftszweig: Landes- bestellt der Bücherrevisor Karl Friedmann 8. bei Nr. 539 Firma „Frang Horzan“, B urse bon 125 % ausgegeben. Das | Gesellschaftsvertrag ist am 30. Dezember | Handelsregistereintragung Abt. A Nr. 488 | betrage von je 1000 #4 zum Kurse von alten Aktien ‘teil. $ 3 des Gesellschafts- | Shreiber zum alleinigen Vorstands- u A 1108, Heinrich Stern zu Offen- i er ddr: Ung) August Lehmann, | in Plauen. Sandau: Die Firma ist erloschen. Ma Bg E der S Aktien besteht in | 1922 mit Aenderungen vom 4. Januar | yom 19. 3. 1923 bei der Firma Gebr. | 250 %. Jm Anschlusse an die Kapitals- verirags hat folgenden Zusaß erhalten: mitglied bestellt worden. Neustettin, den | bah a. M.: Geschäft mit Firma ist unter e O. Ne at B eren F auf dem Blatte der Firma Vogt- 9. am 27. bei Nr. 692 i „Hang luß E nfahen Stimmrecht bei Be- | und 23. Februar 1923 abgeshlossen. Die | Bernard in Saarbrücken: Die Gesellschaft | erhöhung hat eine Abänderung der S$ 1, Das aus dem Vorstand oder Aufsichtsrat | 58 "März 1923. Amtsgericht / Erlöschen der Tia auf die Heinrich | Strohhülsenfabrik in Nierstein und. deren läldisch - Eragebirgische Treuhand Polednik“, Ratibor: Die Firma ist er- | |Hlußfassungen über Aenderungen der | Dauer dex Gesellschaft beträgt 10 Jahre | is aufgelöst. Liquidatoren sind die bis- | 3, 4, 5, 6, 9 und 10 des Gesellschafts- aus\>eidende Mitglied kann jedoch ver- | : E Stern, Gesellshaft mit beschränkter Haf- Oer August t e an ear Aktiengesellschaft in Plauen, Nr. 3893: loschen. s Brad, A ung, Haan tum Aufsichtsrat und die | und verlängert si jeweils um 5 Fahre, | herigen Gesellschafter Franz und Adolf | vertrags stattgefunden. Die Firma lautet langen, daß ihm an Stelle der zurüd- | hiKolaiken, Ostpr. [1703] | tung in H.-R. B 275 übergegangen. t woh ik tis ‘inb: Handel von | Die außerordentliche Generalversammlung 10. am 28. unter Nr. 796 die Pun dah die bab E haft, fowie darin, | falls der Vertrag niht 6 Monate vor | Bernard, Kaufleute zu Saarbrücken. Zur | jeßt F. Maas & Sohn, Aktiengesellschaft. henden Vorzugsaktien Sitamma [as - E : / l e aft veig: » io (Es „Car neho V tibo D etün! ird. enstand des | 2 T 2 Die Ei L d zugebenden Vorzugsaktien Stanmaklien | Jy unserm Handelsregister A ist am| B 279: Heinrih Stern, Gesellschaf P r S N vom 5. März 1923 hat die Erhöhung des Carl Snehotta ir.“, Ratibor, und_als | (0 e aler der Borzugsaktien zuerst | Ablauf gekündigt wird. Gegenstand des | Vertretung ist jeder Liquidator einzeln | Die Einladung zur Generalversammlung im gleihen Nominalbetrag auf Kosten der | 55 März 1923 unter Nr. 20 die Ml mit beschränkter Haftung in Offenbach Sirohhülsen.) den 28. März 1923 Grundkapitals um eine Million fünf- duen Inhaber der Kaufmann Carl Sne- ibr A und alsdann erst die | Unternehmens ist der Betrieb ees | berechtigt. erfolgt dur< einmalige Bekanntmachung Gesellschaft überlassen werden. firma „Nichd. Anders, Rudczanny“, ge- |a. M. gemäß Gesellschaftsvertrag vom pi s Amts ot : hunderttausend Mark, in dreihundert auf hotta ir. in Ratibor. : __ übrigen Aktionäre die gleiche Dividende | Fuhr-, Möbeltransport- und Frachtfuhr- Amtlsgericht Saarbrücken im Amtsblatte der Regierungskommission Gerichtsschreiberei des Amtsgerihis | [z\@t worden. j ais 1. März 1923. Gegenstand: Fortbetrieb Hesi isches Amtsgericht. den Inhaber lautende Aktien im Nenn 11. am, 20. ‘bei Nr. 354 Firma „Wil- s „Das Grundkapital der Geselk- | geshäftes, der Geschäfte der Spedition, S 5 des Saargebiets unter Mitteilung der Nearsulm. In unserm Handelsregister B_ ist am | des Handelsgeschäfts der Firma Heinrich ie diet td S werte von je fünftausend Mark zerfallend belm Lex”, Ratibor: Die Firma ift er- | haft beträgt nunmehr 55 000 000 Æ, ein- | Kommission und Lagerhaltung sowie der Saarbrüek [1742] | Tagesordnung mit mindestens 16 tägigex —_— 2% Már: 1923 unter Nr 9 die Prokura Stern zu Offen ah a M Großhandlung Pirmasens. z j [1719] mithin auf wei Bt Mat be losen. eteilt 1n 900 auf den Namen lautende einschlägigen Nebenges äfte, der Erwerb aar r Cl en. J 88 Frist Neubure, Donam. (198 | de Seemann Biliner in Oeteleburg 9e (in Eeter-_ Satiler-- und Parlsenile: | 1 q Mere A enfabri, | [losen: diee Ecbhung des Ge F 15 Maar digte, Mane «Bai | uf ben e Snbaber lautente Allien ‘qu | Unternehmungen, es Slamentapfial [Li dee, Fitma Kolb & Pabermasß in | Saale L di Bayerische Traszwerke AktiengeseUschaft löscht worden., artikeln. Sama fünf Millionen | *- eorg ' : | fapitals ist erfolgt; der Gesellschaftsver- Jar eyer, Ratibor: Den Buch- | 2 len u ern en. Sama pi Sarbrüden 3 vom 21. 3. 1923: Ebefrau Das Amtsgericht. Abt. 17. L & i z : ; » 9 7; ; s erzogstraße 23. Inhaber: M: dru>ern Friedrih Meyer und Richard | 16 000 M. beträgt 1 000000. Geschäftsführer ist À h Dep y el ——_—— / in Möttingen: In der Generalversamm Nikolaiken, den 26. März 1923. Mark, Die Gesellschafter Heinri und ed t O d Me inenfabrikant M trag vom 15. September 1921 i dem M ¿f Ratibor ist Prok teilt Regensburg, den 26. März 1923 Johann Lan T 1 | Kaufmann Georg Kolb, Helene geb. Herr- | S C 1735 : M i ; ; 6 Ee | ; ; gen senior in Rheydt. Fn l Kolb, Helene geb. D Saarbrücken. [17 lung vom 14. Februar 1923 wurde die Amtsgericht. Emanuel Stern bringen in die Gesel Pirma Hs A entsprechend in $ 3 sowie in $ 8 dur Sder der P r ist ift Aa 2 Vi Amtsgericht. Register bricht Anrehnung auf die Stammeinlagen | mann, in Saarbrü>en, is in die Firma | Handelsregistereintragung Abt Erhöhung des Grundkapitals dur<h Aus- Md [1704] haft ein das von ‘ihnen in offener s e raibaa Sabtobnanen M den gleichen Beshluß laut Notariats: der r : 1 ur sten yY S G: j g : pit g / ( als versänlid Faftender Gesellschafter ein- | Ne 754 vori 21 3. 1993. Fire, B : f ERe 3 y - / y h Ï ———————— gen ein: 1. die Gesellschafterin Frau 4 D r. (v4 vom 21. d, : Firma Bu gabe von 12000 Stü>k auf den Inhaber In das hiesige Handelsregister Ab- late ellschaft unter der a O Kistenfabrik Pirmasens Dankelsbach- protokolls von demselben Tage abgeändert E Ratik: G, LELSNILA M Rei s Johann Langen senior aria geb, | getreten. Die dadurch gegründete offene | dru>erei Friedrih Courths, Gesellschast lautenden Aktien zu je 1000 4 um den | L Are O So E beute (p Firma inrih Stern in Offenbah a. M. be- fr en ai ' baber: Jakob Preißer, | worden; der Diplomkaufmann Carl geri atibor. eichenbach, Vogtl. 1108] Maaßen L wgEA 75 Pfevve mit Geschirr, | Handelsgesellschaft hat am 15. März 1923 | mit beschränkter Haf S arbrüden 3 L j Ï i x j i : , 3 Der E i: irr, l . hrantter Haftung, Saarbrüd>en 3. Betrag von 12 000 000 4 auf 18 000 000 Heinri Soltau, Buchdrukerei und Ver- triebene Geschäft mit Aktiven und Rer M Sis E Kisfenfabrikant in August Wilhelm Paul Reiniß in Plauen | Had 72166] In das Handelsregister für den Amts- vet Möbalwagan elnen - Kipowagen Ee Zur Vertretung der Gesell- Gesellschaftsvertr vom N 3 -1923 Mark beschlossen. Die Erhöhung „ist | des italt, mit dem Niederlassunasorte Passiven nah dem Stand vom 30. Juni Pirm: sens ist zum - Vorstandsmitglied bestellt; der gene is were t ter Abt. A ist gerihtsbezirk Reichenbach i. V. ist heute E Rollwa A : |\{aft is nur der CeleliGaller Georg | Geg f d des Unt bhmens: Erwerb 1 L ; C j 4 Z ; Ó 4 i ; gen zum Taxwert von zu- NU : : j enstand des Unternehmens: Erwer durchgeführt. Von den neuen Aktien Ne A als deren Inhaber des-Buch- 1922 mit Wirkung ab 1. Juli 1922, be S L Badémtann, © Sihubf@bri? Aufsichtörat ist befugt, einzelnen Mit- In unser Handelsregister t. ist | eingetragen worden: : i armen 450 000 À; b) der Gesellschafter Kolb ermächtigt. Der Sih der Firma ist | und Fortbetrieb des bisher unter der ‘erden 6000 Stück zum Kurse von 150 % | Foren, und a 2 deren L ; wertet mit 5 621 M, ‘gegen Heraus- | 3. Bernhard Bachmann, ! | aliedern des Vorstands die alleinige Ver heute unter Nr. 610 die Firma J. Karl | 1. auf Blatt 1067, Firma Paul Groß / V M REL S T: c E n Sue Bld u Kue tan ueiteber Bri Salina i Rattes ag "vor 01 2e "E iti enen B T It PS E fbgio me Grid bte 1e F dene Pednafen 10e dep (0 Men Ebe nat Be | pad @ atel ten Älgncuaten | Ämiewr R Sunftien Pte Bruder e $00 % ausgegeben. ; , ; tern und 369 an Cmanuet | = 1 u übertragen. T Le, T B à |ge]<ast l ein Kommanditist eingetreten, : M E ; i j D 9 ännisce1 Bas D., den 12. März 1923. g Be Ger E Rose in | Stern, womit deren Stammeinlagen ge- Pun. A n, Schuhfabrik V Weiter ith bekanitaegebede Die tieuen in Reklinghausen eingetragen worden. | Die hierdur< entstandene Gesellschaft ist Seht A Nel e L U ÎicreviStilcois. 1753] O dle ben Beur Bieten Amtsgericht, Registergericht. misgeriht, Norden, 26 3, 1923 E Aa Die O EEeoR L Welte E i offene Handelögesell Aktien On zum Kurse von 150 % Ne 1080, E A n let E Ott sammen 300 000 “Die Want Handelsregistereintragung A Nr. 455 | und p roshnren, Stammkapital: 10 (90 C N i oder mehrere cane L ;; e, io 5E it er- | ausgegeben. \ : : ! „Virma D i i i exander Kronenberger in 0 MWa Die Ge- e e E Neu. eingetragen wurde die Firma & Wr: bis Handelsregister A ift heute | führer sind: L 5 Braun & Kohlermann, Pirmasens: | stra ; ; ; In larooister Abt. B is z | elójt. arl | nann Hans Langen junior und der Ehe- | mann Jakob BVreden in Dudweiler ilt | und Oskar Courths, hier, bringen zur Christian Held Zweigniederlassung Donau- 168 e 00818 neue: Mews; reis Stern und Max Stern, alle zu Frank- Gia ta e De. Dito: G ngegebener Geschäftszweig und Ge v unser Handelsregister Abt. B ist | Herbert Zipfel ist als Gesellschafter aus- rau Johann Langen senior in Rheydt | Prokura erteilt. De>kung des Stammkapitals in die Se- orth, Siß der Zweigniederlassung | Unker Al. a C [furt a. M. Die Gesellschaft ma<ht 1m inzelp : - äftólokal zu h: Holzgroßhandel, ob: eute zu der unter Nr. 109 eingetragenen | geschieden. Der akademische Architekt und (N A ; Amtsgericht Saarbrücken. -llsGast mit Wi 1 1993 ei E ae Offene Handelsgesellschaft. ge agen: ehe i o 0p lay Meidiganzeiaer befann : n S i da Qtda as E 93. A L Holzgrobh Von Ep Reklinghauser Hoch- und Tiefbau Ge- | Baumeister Karl Paul Pfabe führt das fit Einzelprokura ertei 1923: Die d naci Viele zah fg pons von aftli in Mgiun der Je a edelastna On, Mat | Ei |** Mimtegrridht Dffenbaß o, M. | Mrmasens, dye f 199% |yiserie, Waste Laschentichrn u) D P m tem) M eon | Hine eigaft samt der Sirma als Allein- | ixma Naber & (Co. ‘Aktiengelellicdasi | Same briteR eng a M M |tiobene, 0G mit jm Ponbelbregsier 1923. Gesellschafter sind Karl Christian | & Den, 6 d: ¿ Zpißende>en, Tischendorsstr. #4; zu H : : i H t ydt. Hesell- | Handelsregistereintragung A Nr. eingetragene, unter der Firma Buche‘ Gutmann und Albert Heinzelmann, beide |, U | gent ear Offenbach, Main. a Ca ia [1720] | Fabrikation von Spißen e>en und £0 E S u i G 3. auf Blatt 1097, Fitma Albert E E ay E 19 ade bei der Firn Foseph Levy Witwe, Dud- Cngerao T U Corite ie San Kaufleute in Stuttgart. Der Berta Gut- Es\ shamm 2, Viehhändler Johann M s N L Auf Blatt 248 des Handelsregisters für | Pisserien, Rähnisstr. 67; zu 1: Handel Vi n die Stelle deé abberufenen Ge- | Greiner in Reichenbah i. V. betr: | «estellt, Gegenstand des Unternehmens | weiler, vom 21, 3. 1923: Der Siß der | bvü>ken bestehende Druckereigeshäfi mit C O L A s und dem Hermann Walter, Kaufmann M} birde1 B S Firma Adolph Reppchen in Gottleuba, | Agentur- un ommijstonsge]|<a Dipl: ; : f n R eihenva<) 1. B. ihren Erzeugnissen sowie deren Be- mt8geri) aarbrudten. ortführung der Firma. | Stuttaart, ist je Einzelprokura erteilt. | WULLen- ; Offenbach a. M. Offene Handelsgesell- | f ; den: Der Baus- | Textilwaren und Handel damit, Neustadt Diplomingenieur Hans“ Braun in Re>- | 4, auf Blatt 1376, Firma Mars, ; E b d A An dem nah Abzug der Schulden ver- | A eroito s G : Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- E \önli< haftende Gesell- | it heute eingetragen worden: Ver Da linohausen zum Geschäftsführer bestellt. | Myl Auto- e | arbeitung, dex Erwerb von anderen n 6 ad) WD3ug )uden be Den Kaufleuten Emil Heinzelmann in Ie 8 aft. Persönli a ; ra- | plaß 1. ; jen aum L : zlauer Auto- und Maschinen- ; | Saarbrücken, [1745] | bleibenden Vermögen von 10 000 Franken | Stuttgart, Frib Discher dort, und Lur [V enst inb ves “Paitoen mens Me bie aster: Rudolf Brenner, Kaufmann, und 48. bübe ift ale verun haftender l ie Bekanntmachung vom 23. Män Recklinghausen, den 23. März 1923, | reparaturwerkstatt, Gesellschaft mit e Anlei. Das . Handelsregistereintragung A Nr. 1206 | sind beteiligt: 1. Fr Gourths int 4000 Seiffert in Feuerbah ist Gesamtprekura R lea L Rind, e Seine ilhelm Holmig, Kaufmann, beide in C llscafter in das Geschäft eingetreten. | 1923 wird dahin berichtigt, daß der Das Amtsgericht. beschräukter Haftung in Mylau betr. : Grundkapital beträgt 5 000 000 Æ und | bei der Firma Goerß & Koenig in Saar- | Franken, 2. Alb. GCourths mit 2490 erteilt und sind diese nur in Gemeinschaft | ih i PN j V sand von Dauerwaren Offenba a. M. Die damit errichtete offene Handelsgesell- | Familienname des unter e genannten Ge s Das Stammkapital ist dur< Beschluß der | ist in 99 Juhaberaktien zu fe 50 000 4 | brücken vom 21. 3. 1923: Der Siß der | Franken, 3. H. u. 4. Osk. Courths ait mit Hermann Walter zur Vertretung der L La 04 März 1923. Amtsgericht Offenbach a. M. haft hat am 1. Januar 1922 begonnen. (llschafters der Firma Rudolf Wolf & Recklinghausen. [1724] | Gesells<after vom 22. März 1923 auf | und 50 Fnhaberaktien zu je 1000 A | Gesellschaft ist na< Frankfurt am 2 ain | je 1800 Franken, wel<he Beträge ibnen D tale v i 13. März 1923 Amtsgericht Butjadingen. Abt. 1 Offenbach, Main [1710] | Die Firma lautet künftig: Reppchen «& Av s Plauen ni<ht Wiel, sondern A iva ui atvag ge ist A tin ju öbt und (Vou r men N eingeteilt. Die Aktien werden zum | verlegt. Sant : Stdrtdt auf ihre Stammeinlagen angerebn:t l Neubura a. D., den 13. Marz 1923. Ny f iet 14 Mt abi AAL D d E s 2 ° 5 ; i Ñ nter Abteilun r. ein- r Gesellscha rtra at i î arbrüden. ; 4 Negt a Q 2 gifiergeribe | Nürünge _ fI708) | O Handeldcegiltércinfrag vom 27, Miära | Psenni- (gggmtegeridhe Mena, den | F Egericht Plauen, den 29. Minz 10 F giragenen Firma Velten & Noelle Ab: | Notarialsprotokols von demselben Tage | besteht aus oiner oder, mebreren Per- S Gescbäftöführer: 1. Friedri Courtbs, 4 - _| Jm Handelsregister, Abteilung für Ge- | 1923. V, B 207, Holzstofffabrik Kinzig- | 2% : E Í teilung Recklinghausen, U mit | entsprechend geändert worden. Prokura ist | sonen, die von dem Aufsichtsrat bestellt | Saarbrücken. [1752] | Buchdrudereibesiber, Saarbrücken, 2. Al- t Neuburg, Donau. [1696] | sellschaftsfirmen, wurde am 26. März | mühle, sellschaft mit beschränkter Haf- a [1721] | Rastatt [1722] beschränkter Haftung in Reklinghausen, | erteilt dem Werkmeister Otto Winter in | werden. Die Gesells<aft wird, wenn | Handelsregistereintragung A Nr. 1873 | bert Courths, Buchdrucker, daselbst. Bei \ Unter der Firma Peter Seyler, Siß | 1923 bei der Firma „Geigle & Pfänder, | kung zu Offenbach a. M.: Das Stamm- PIauen, L N . ister ist heute ein-| In das Handelsregister B wurde heute oloendes eingetragen worden: Friesen. Er darf nur gemeinsam mit | der Vorstand aus mehreren Personen | vom 21. 3, 1923: Firma Edmund | Vorhandensein mehrerer Gescbäftéfüßrer ¡M Donauwörth, betreibt der Kaufmann. Peter | me, Strickwarenfabrik, G. m. b, H.“ in | kapital ist um A 000 Æ auf 400 000 X | In das Han ELSTEGHZES, ur Firma Metallwerke Huschlas, «Dem Prokuristen Ernst A>ermann zu | einem der Geschäftsführer ‘die Gesellschaft | besteht, von zwei Mitgliedern des Vor- | Müller in Saarbrücken. Einzelkaufmann: | ist jeder allein vertretungsberectigt Sevyler daselbst ein Kolonialwarengeschäft | Neuffen. eingetragen: Der Wortlaut der | erhöht. Geschäftsführer Karl Martin | getragen worden: Firma Plauener Mttie gesellschaft in Kuppenheim, eil Bochum i Einzelprokura erteilt. vertreten. standes odex von einem Mitglied des | Kaufmann Edmund Müller in Saar- | Die Bekanntmachungen der Gesell\Haft Neuburg a. D., den 15, März 1923, Firma lautet nunmehr „Strickwaren- | Klöß ist niht mehr Geschäftsführer. a) auf dem Blatte res E, l t O Die außerordentliche General Recklinghausen, den 24. März 1923. Amtsgericht Reichenbach, den28. März 1923. | Vorstandes und einem Prokuristen ver- | brü>en 3. erfolgen in der „Saarbrüd>er Zeituna“. Amtsgericht. Registergericht. fabrik Pfänder, Gesellschaft mit be- mtsgeriht Offenbah a. M. Bank, Aktiengesellschaft in Plauen, | getragen: Vie 17. März 1923 hat die Das Amtsgericht. ———— treten. Der Aufsichtsrat ist berechtigt Amtsgericht Saarbrücken. Das Amtsgericht, Abt. 17, Saarbrücken rae E i [chränkter Haftung“. L - Nr, 1715: Prokura t eren 4 E Cte Us. Grundkapitals um S Reichenbach, Schles. [1726] (G wein ber Vorstand aus mehreren ; E "s Neuburg, Donau. (1697) Amtsgericht Nürtingen. Offenbach, Main. (1709) R O este ie Wolf in 12 000 000 M beschlossen. Die Grhöhun RecKtinghausen. [1725] | In unserem Handelsregister B ist am | Personen besteht, einzelnen Mitgliedern | Saarbrücken. [1759] | Saarbrücken. [1739] 4 Neu eingetragen wurde die Firma Feil E E Handelsregistereintrag vom 29. März ge andel N Bill Poppiß in | ist durchgeführt. a8 Grundkapik: Jn unser Handelsregister Abt, A ist | 28. März 1923 bei der unter Nr. 42 ein- | des Vorstandes allein die Befugnis zur | Handelsregistereintraqung A_Nr. 1875| Handelsregistereintragung Abt. B Nr. 759 & & Nathgeber, Siß Nördlingen. Offene | Ober Ingelheim. [1706] | 1923. Zu B 66, Direction der Disconto- ret f Uo ¿ Güter MWalther | beträgt jeßt 24 000 000 X und ¡ist in heute unter Nr. 611 die offene Handels- | getragenen Firma Schlesishe Hefewerke | Vertretung der Gesellschaft zu erteilen. | vom 21. 3. 1923: Firma Textilwaren | vom 21.-3. 1923: Firma Saarländische 4 Handelsoesellshaft Beginn: 1. Dezember | Jn das Handelsregister A wurde heute | Gesellschaft Zweigstelle Offenbach a. M.: | Mylau i. B, Joßannes S Reichenbach 1600 Vorzugsaktien und 22 500 Stamm Mlellschaft „Westdeutsher Holzvertrieb | und Brauerei Aktiengesells<haft Reichen- | Vorstand ist der Kaufmann Paul Naber | en gros Georg Lewkowiß in Saarbrücken. | Revisions- und Treuband-Gesellschaft mit 4 1922. Gesellshafter: Josef Feil, Buch- | unter Nr. 47 bei Ver irma Johann | Dem et lun Louis Krämer in | Müller, Paul Rer e N Di i allen zu 91000 M eingeteilt, Die Cre i>erhoff und Strothmann in Haltern | bah i. Schl. eingetragen worden: Nobert | in Rheydt. Die Bekanntmachungen der | Einzelkaufmann: Kaufmann Georg Lew- | beschränkter Haftung, Saarbrüken 1. Ges ; dru>ter, und Philipp Nathgeber, Kauf- | Schaurer in Nieder Ingelheim folgendes Frankfurt a. M. ist Gesamtprokura er- | i. V. Walther l einweg Belsni ; V Dikua Man 12 000 000 M erfolgt dur) Zweigniederlassung Recklinghausen“ ein- | Kionka und Rudolf Schatt sind aus dem | Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen | kfowiß in Saarbrücken 3. sellshaftsvertrag vom 8. 3. 1923. Gegens j mann, beide in Nördlingen. einaetragen: teilt O, daß er die Zweignieder- | und Hermann See E Ri e Ul nis f j A S von auf den Inhaber [autenden Ktragen worden, Vorstand ausgeschieden. Reichsanzeiger. Die Berufung der Ge- Amtsgericht Saarbrüken. stand des Unternehmens sind alle in das Neuburg a. D., den 15. März 1923, Das Geschäft ist am 1, Januar 1921 | lassung ffenba<h mit einem Ge A Jeder von ihnen darf die Se ente b 11206 *Shalkintiian und 750 Vorzugs , Persönlich haftende Gesellschafter sind Amtsgericht Reichenbach i. Schl. neralversammlung geschieht ebenfalls in Gebiet des Treuhandwesens einsläg: gen Amtsgericht. Megistergericht. auf Franz Schaurer, Kaufmann in inhaber oder einem anderen Prokuristen n u aden Wrötitristén pi bien zuni Mentibetega von fe 1000 M. die Kaufleute holten Dierhoff in Haltern “rif debGitpr Roh Leser Form, Ukd-dei Attionären, die als. | ngrhrUcken. C1754) | Seide inte L Anlage, Lom Si terie erd Nieder Ingelheim mit sämtlichen Aktiven | vertreten kann. Voi Des Die Aktien sind zu 200 % ausgegeben ind Georg Strothmann in Red>lina- | Rennerod. [1727] | fol<e bekannt sind oder sih als sol<he | Handelsregistereintragung A Nr. 1974 | Buchhaltungen, Aufstellungen von Bis Neuburg, Donau. [1698] | und Passiven übergeganaen. Amtsgericht Offenbah a. M. E Blatt 3618: Die Firma Walter | worden. Die neuen Stamm- und Vor? gousen. Die Gesellschaft hat am 26. Fe- | Jn unser Handelsregister A ist heute | ausweisen, auf deren sristlihes Er- | bom 21. 3, 1923: Firma Sandhövel & | lanzen, Revision von Bucbbaltunaen, Unter der Firma „Georg Strobl jr.", | _Die Prokuva des Kaufmanns Franz 1714 aut au ; Pl ; V t erloschen zugsaktien sind an dem Gewinn 2 vruar 1923 begonnen. einaetraaen worden : \nden dur eingeschriebenen Brief. Die | Knauber in Saarbrücken. Persönlich | Finangierungen, Steuerberatung und Vere Siß Donauwörth, betreibt der Kaufmann | Scbaurer in Nieder Ingelheim ist er- | Okkenbach, Main. [1714] hnel in Plauen i. V. ijt L eer) l 1903 dividendenberechtigt. Die Relinghoufen, den 27. März 1923. Nr. 74. Firma Ferdinand Schmidt, | Gründer dex Gesellschaft sind: 1. Her- | haftende Gesellshafter: 1, Kaufmann | mögensverwaltungen. Stammfk»pital: Georg Strobl junior in Donauwörth | loschen. ; Handelsregistereintrag vom 29, März | €) auf n E der ms 3867: | Ÿ Faden haben vor den übrigen Das Amtsgericht. Müllerei u. Holzshneidegeshäft in Nenne- | mann Weberling, Kaufmann in Krefeld, | Nudolf Sandhövel in Saarbrücken 1, | 120 000 4. daselbst ein Geschäft in Tabakwaren, | Der heren, Franz Schaurer, Maria | 1923. B 282: Ghem [G Ge In- |& Steinmü, E S E bi S Firma Aktien ein Vorrecht auf einen Gewin rod. Inhaber is der Müller Ferdinand | 2. Eri<h Naber, Kaufmann in Köln, |2, Architekt Karl Knauber in Saar- | Geschäftsführer: Lo Heppe, Kaufmann Mein und Spirituosen en gros und | aeb, Schönfeld, in Nieder Ingelheim ist | dustrie-Gesellshaft mit beshränkter Haf- | Die Liquidation ist beendet, die tel von 6% der geleisteten Ein Recklinghausen. [2165] | Schmidt in Rennerod, 3. Wilhelm Tholen, Direktor in Düssel- | brü>ken 2. Die Gesellschaft hat am | in Saarbrü>ken. Sind mehrere Geschäfts» en detail sowie in Schuhwaren. S Seri den 17. März 1923 sehe E o O ‘März H dOE u N U ischen Blatte der Firma Gerber | zahlungen mit dein Recht auf N Vei une Handelsregister Abtk. B ift | Rennerod, den 24, März 1923. dorf, 4, Klemm & -Co's Yzerhandel in | 1. März 1923 begonnen. * führer bestellt, so ift ebe Ir a Ly V ie A Daileaeritt / E Amtsge richt, 7 j Gegenstand: Fabrikation und der Handel ! & Co. in Plauen, Nr. 75: Dem Kauf- ‘zahlung gemäß F 27 des Stalu E mite E A TIEN Das Amtsgericht. Abt, I, Venlo, 5. Frip Koux, Bankangestellter Amtsgeriht Saarbrücken. zur Vertretung der Gesells{aft bere<tigä.