1923 / 81 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E t 4 ¿ . 39870, Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Feuerlösch-, Gieß- [ Kl. 31. 58175. Jeßiger Vertreter: Pat.-Anw. Dr, Je. 299370. B. 44838. [11, ADERE M ROS und * Edribappariten, egeräten, -mitteln, Handfeuer- Jng. Richard Geißler, Berlin. : X löschern und Sprigen. Waren: Feuerlösh-, Gieß- und Kl. 2. 127035. Umgeschrieben auf: Dr. Wolff-Eis, Sprizapparate und -geräte, Feuerlöschmittel, Hand- ner, Berlin, Martin-Lufherstr. 96. E S feuerlösher und Sprigen. Kl. E t geändert in: C. Ruper - E o., Cassel. BENGER'S 360 Umschreibungen, Berichtigungen Kl. 2. E G 0. Dame, Betlin, ist jy und und sonstige Nachträge. ___- 1Rl, 22b. 234818. Umgeschrieben auf Vera-Film- Z E Da C I - c 1 1395 U werke Aktiengesellschaft, Hamburg. E M L R Denslifüdie A n Kl. ies 256665. Umgeschrieben auf Vulkan A-G. t L Z E hemnivß. ; Verden (Aller). J h S: 9 ) 15, 974115. U Ft b r E : 12/12 1922. Wilhelm Benger Söhne, Stuttgart. al 2, 2177844. Wohnsiy: Berlin-Wilmersdorf; Kan- | P > ae Singen (Amt O auf fes 4. 17/3 1923. tenerstr. 15. ¿i Ig1. 26a. 288288, 291961. Umgeschrieben auf Ra- : eschäftsbetrieb: Trifot- und Strumpfwarenfabrik gl. 264. 181454, 187534. Firma geändert in: paille Keksfabrik A.-G., Köln-Braunsfeld. Ges äf 838betrieb: Trifot- un i „Sarotti“ Aktiengesellschaft, Berlin-Tempelhof. Kl. 20b. 247037 955078 957079, 25708 : 7 A gl. A Oa Wohnsiß: Essen-West, Frohnhaujer- | ® 02-3127, 264869, 292618, 292619. Un, 0 eit S S Ste a D g n 46 2 : traße h ; es ; Oi s er Bezugspreis beträgt mon j «E: : i San Tie be Bitiodtn i D Kl. 34. 187423. Wohnsiß: Ostseebad _Misdroy. ns N Oil Company G. m, Alle Postanstalien nehmen Bestellung an; sür Berlin außer y a L N N (a den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile K setts “Scalvetien Hosenträger Handschuhe. R. 2. 187962. Umgeschrieben auf Königsberger Ver- al. 16b. 97132, 101767, 125803, 168919 den Postanstalten und Zeitungsvertrieven für Selbstabholer V .… einer 3 gejpaltenen Einheitszeile 2400 Mk. f ore M Wictstotts, " NÉE q bandstoff-Fabrik Dr. Guyeit & Braun, Königs- J" "169783, 184152, 187222, 204021, 211043 au< die Ee SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32. ge T Anzeigen nimmt an: i ———— al Sol T0122 Unaddceóen auf: Bultetnde 216236, 217635. Umgeschrieben auf: Xante- Sul! SHMIGIUE dente, 10000 GesGaftestelle Jente: 1018 1 S die Geschäftftelts dés elcns- UN AARERMINES | 3e 299571. B. 44359. | 5/7 1922. Kalle & Co. Aktiengesellshaft, Biebrich |*" sung zu Cn G m d S, Balle Ï E E R 8607 E A G doi 9 i d E Bi NY L Berlin SW. 48, Wilhelmftraße Nr. 32. l i a. Rh. 17/3 1923. e N . 20b. 58438, 58439, - ,_ 144205, T © Geschäftsbetrieb: Herstellung und Verkauf von | g[, 22h. 994283. Firma geändert in: Gesellschaft 298979, 25 782 B I A S 242408 V4 Teerfarbstoffen, chemischen und pharmazeutischen Pro- für Kleiumaschinen und Jndustriebedarf m. b. H., 242409, 248011, 248012, 24 0, 249683, S1 . ° dukten. Waren: Farbstofse, <hemishe Produkte für die Berlin i 201597, 251598, 251751, 299077, 256611, L. * Neichsbankgirokonto. Berlin Sonnabend den 7 April Abends B . 1923 E cs h : 5 E ; 383. Umgeschrieben auf Nord- , , ° 9 . oftschectkonto: Berlin 41821. Färberei und Druerei. Kl. 20b. 266146. Firma geändert in: Chemische 258126, 261383. Umg ; ia Gas Sh. 30087 Werke vormals Auergesellshaft mit beschränkter Le Friedr. Bachmann & Co, ees . D. 299577. et s Haftung, Kommanditgesellschaft, Berlin. T : al, 32. 278225. Umgeschrieben auf: Karl Roloff, | Kl: 42. IOSSON, IAODTO, LOLILO, 10108, Einzelnummern oder einzelne Beilagen werden nur gegen Barbezahlung oder vorherige Einfendung des Betrages KI. 2 8005. Siy: Charlottenburg, Leibnizstr. 92. 200361, 200397, 200900. Umgeschrieben einschließlich des Portos abgegeben. RI. 4. 60370. Umgeschrieben auf Osram G. m. s e E O oe H., ns V O CI E b. H., Kommanditgesellschaft, Berlin, é KI. 2. E 134139, 1386078, 139429, 154466 F Alle zur Veröffentlich L Sbctals L M ; E A : j ; | Kl. H S , o Georg Thom, Char- 178535. 180165, 193800, 198867, 200530, Ö rossentiihung im Ne < «R E taats- d e E eir, Pfaf 1 Hen in Gießen, als Mitglied in Ludwigshafen (Rhein), die Abteilungsdirektoren einer Reichs- c z al. 9h. 73704 “Vin efheiebei auf Simonds Saw 900531, 200532, 201164, 201423, 201780, anzeiger bezw. im Zentral-Handelsregister bestimmten bish erc)s E tion nach Fran furt (Main), Schlott, | bahndirektion Weinnoldt in Essen, Fal> in Köln, Hauger 12/12 1922. Wilhelm Benger Söhne, Stultgart. E E S Fit<burg; Vertr.: Pat.- 204093, 204880, 205920, 205921, 206302, Druekaufträge müssen künftig völlig dru>reif ein- Di ti in S E, der Reichsbahn- | in Karlsruhe, die Oberregierungsbauräte Geheimen Bauräte 17/3 19283. ' Anw j i 206603; 208439, 213861, 214421, 216340, j j ireftion nah Altona, Arnold Steinbrink, bisher in Glaß, | Beermann bei der Reichsbahndirektion in Köln, Johannes 7 2 j Anwälte Dr. Döllner, Seiler, Maeme>e, Berlin. j 990682, 222210, 224058 gereicht werden; es muß aus den Manuskripten selbst als Mitglied dèr Reichsbahndirekti E ; : è A ' : i Geschäftsbetrieb: Trikot- und Strumpfwarenfabrik. Kl. 2. 94239, 94240. Wohnsiß: Charlottenburg. 219295, 220682, 222210, d / auch ersichtlich sein, welche Worte dur Sperrdrue> od / g der Reichsvayndirellion nah Erfurt, Rosto ski, | Hans en bei der Reichsbahndirektion in A (Main), die Waren: | RL. 22b. 135006. Siy: Berlin. Al Lac As S , ) p rud> oder L in N N Frankfurt (Oder) als Mitglied der | Oberregierungsbauräte Bund bei der Reichsbahndirektion in Kl. Ÿ A S&minke, Crefeld, Münter- | Kl: 40. ‘175143, Wohnsig des Verlreters: Karlsruhe. | A 55h, 122653 Fettdru> hervorgehoben werden sollen. Schriftleitung orthin zu verlegenden Reichsbahndirektion Osten, Molden- | Elberfeld, Mühlberger, Vorstand der Bausektion in Ste 3c. Strumpfwaren, Tri oe d Bettwäsche 22/12 1922. Hans Schminke, Crefeld, Münker- | $1, 34. 6856, 21126, 21969, 26053, 26736, |# e laabee it: Dro Ernst: Sillen, Berl und Geschäftsstelle lehnen jede Verantwortung für etwaige lauer, bisher in Elbing, als Mitglied der Reichsbahndirektion | gart, S<hwarzmann bei der Reichsbahndirektion AurISrube, d. Bekleidungsstü>e, Leib-, Tish- un e äsche, | straße 34-38. 17/3 1923. e Bob 26737, 28546, 47967, 47968, 55483, E E L N auf Verschulden der Auftraggeber beruhende Unrichtig- nach Königsberg (Pr.), Euler, bisher in Gießen, als Mitglied tto Spies, Vorstand der Bahnbauinspef##" 1 !! Heidelberg, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Han schuhe. Geschäftsbetrieb: Lad>-, E Hos gene 55484, 61792, 61851, 69145, 74693, a as T S ida6 S 4 DAaSRt 128408 | L | (auftrw.) der Reichsbahndirektion nah Frankfurt (Main), Rohde, f die Regierungsräte Wolfart hoi, {7 Reichsbahndirektion in R ma D isse Sa Va MhGunae e K ebstosfe Ee E O E Ra E A ageiaci E OMEE Unvollständigkeiten des Manuskripts ab. F@ | bisher in Halbe “adt, als Mitglied (auftrw.) der Reichsbahn- | Augsburg, Adolf Sch 7 o s S u s ( l Ei tttel, z 409 17 , 83270, 83271, 89272, á bol 1 Sten irefti Königsberg (Pr.), j li : ( „-eek bei der Reichsbahndirektion in Stutkt- 4. 299572. A. 16700. | Wichse, Lederpuy- und Lederkonservierungsmitte!, Appre- 83473, 83666, 83945, 84159, 84456, auf Ruba-Werke, Rudolph Balhorn, Seifen- u, A) pes QS Eisenbabnb Cr) Une, A t Berlin, a Dre den, Karl Aitsbauräte Lepère "Vorstand des Gisetibaûn- Z L tur- und Gerbmittel, Bohnerwachs und Abbeizmittel. 85445 85910, 88413, 89199, 91155, Parfümerien-Fabrik G. m. þ. H., Breslau. : 1 l isenbahnbetriebsamts 2 nah Göttingen, Paul | gart, die : At Götti er 2 n S G 5445, e L , 91155, | 1. 19) 48192, 71151, 72196, 75755, 81768, Juhalt des amtlichen Teiles: Wilke, bisher in Höchst (Main), als Vorstand des Eisenbahn- | hep--o2ûmts 2 in Göttingen, Julius Fran >e, Vorstand des 16b. 299578 G. 22980. O T AE E Ug S 89933, i Deutsches Rei betriebsamts 1 nah Gießen, Dr.-Jng. Karl Pirath, bisher Gisenbahnmaschinenamts in Guben, die Eisenbahnamtmänner j i 106284, 112267, 112341, 123641, 126903, | Kl. 41. 404, 6323, - 43843, 44098 225578 Ernennungen 2c ERLIOE G Berlin (Reichsverkehrsministerium), als Vorstand des Eiso--64yn- { Rechnungsräte Tillich in Berlin, Ziegen hagen in Münster 126904, 126905, 126906, 126907, 126908, 48410, 57426, 57554, 97831, 58676, E 4 eil betriebsamts 1 nah Hannover, Dr.-Jng. Pguk Hoffmann, (Westf.), Krusemeyer in Magdeburg-Buckau, Albin Lange 128306, 133137, 134898, 135220, 135491, 58677, 59235, 99706, 62311, 62312, Bekan Rae A E | bisher in Hamburg, als Vorstand des Sisenvahnbetriebsamts 1 in Eisenach, Börnsen- in Hamburg, Blau in Opladen, 135600, 136332, 138409, 140456, 141040, 62313, 63280, G S 67067, E zung der neuen Fassung des Geseßes über die Er- | na< Göttingen, Dr.-Jng. Klipps, bisher in Breslau, als | Determeyer in Lingen (Ems) und Adolf Menzel in Berlin 144134, 154525, 161245, 161246, 162245, 67414, N E lee M hebung einer Abgabe zur e b des Wohnungsbaues. | Norstanb der Eisenbahnbauabteilung nah Kuschten, Ott, | sind auf ihren Antrag unter Gewährung des geseßlichen Ruhe- P : 164406, 167837, 469778, 171398, 174877, ang 2 p e Ai E afolger A Y Verordnung über Ermäßigung er Kohlensteuer. oisher in Frankfurt (Main), zum Eisenbahnbetriebsamt 1 nach | gehalts in den Ruhestand verseßt. 27/1 1923. Apparate-Bau Richard Zörner, Dresden. E S E R A A al A T R heydt (Rheinpr.). E n über E Boiviede di Erfurt, August Schindler, bisher in Sigmaringen, zum A i : : , 1 , < U, 6, 203952% 1 >s 996296 = 93489! ekanntmachung über die Anmeldung der Betriebe, die von | Eisenbahnbetriebsamt 2 nah Stettin, Hieber bisher in aaa idizs, Herstellung - und Vertrieb Doi 205852, 207229, i E, an Hl L e E E E Aktiengesellschaften, Kommanditg&fMhpton erhalten werden, Stuttgart, qum E Licut n S ita Karl Der’ Regierungs2assessor Dr. Kappes in Stuttgart isi zum Apparaten und Maschinen, besonders für die Textil- 282264. 282265. 282267, 282268, 282831, a D120 D S020 291080, 294174 M Ung, beireffend Preisänderüngen in dex. Deutschen |-QHBREIDer, didher 1. Söbingen, als Vorstand der Eisen- Ee bei der Abteilung für Zölle und Verbrauchs- industrie. Waren: Benzolgaserzeuger für Gassengen, 223648 283649, 2836560, 286470, 294047, 994896, 295449, 296393, 296858. Unr Arzneitaxe. Gre } bahnbauabteilung (10D n Gustav Wagner, bisher in steuern des Landesfinanzamts Stutigart ernannt worden, E Ls R E 294018 Umgesepticden auf Oussav Lohse | gesesrieben auf Rudolf Geiger G, RavenzbunY ggzitieilung, betreffenb die nächsten Seostenermannsprüfungen | pigher in lenburg als Verstand der Bahnbauinspeküon S Brenner für Gastjengeit Uny Kaner. A.-G., Teltow b/Berlin, L und Prüfungen zum Schiffer auf großer Fahrt L 9, j R z0 Dem Generalkonsul Tan ca Gaukaón Canil 1 s h É: Es E E Kl. 2. 62151, f ; 0 “Pre T \ fi Î nach Oppenau, : Reinhold Schulz, bisher in Berlin Q i em L enera onsu : von Panama U Dam Urg Camilo 1 299573. s. 22470. | 6/10 1921. Gordons' Dry Gin Co., Ltd., London. Kl. E E L A aen RL 4. 105422, N De A e s Ueberlanbrcerts Ancfitteis Ari, zur Reichsbahndirektion nah Dresden, Tromski, bisher in N Our a8 ist namens des Reichs das Exequatur erteilt Vertr.: Rechtsänwälte Max Friedri Baerwinkel scher & Lorenz, Prag; Vertr.: Pat.-Anwälte E. At An R 116177, 12 / in Ellwangen, g O. Kreuzburg (Oberschles), als Mitglied tee 4 der Reichs- orden, u. Frip Hoffmann, Ee Ei S E Pei u, Dipl.-Jng. M. Massohn, Berlin. Al +4 E Berichilginiäen bahndirektion nah Oppeln, Fabian, bisher in Witten, als ng O - n Spie e edte une Dérasttlenbe Lide (8H A LOBOBL RL 36. 95674, 99420, 100625. E. Erste Beilage Vor stand des Eisenbahumaschinenamts nah Glogau, Jsrael, A ad, ren: Spirituosen, ‘Liköre und herz j Q F 00824! 90, mgesGricten auf: ‘Thüringer Wassenfabrit G Entscheidungen ‘der Filmprüfftelle in Ati bisher in Göttingen, als Vorstand des Eisenbähnmäschinenamts | der neuen Fassung des Gesetzes über die 7/12 1922. Ja. Ed. Sommerseld, Berlin 16h. 299579. W. 28901, gl. 20a. 192289, brüder Weinrich Altiengese!lchast Worb 9 PEON b, n (Dor ale. Borsianb O ie aiten ta d B dane Erhebung einex Abgabe zur Förderung 922. Fa. Ed. , : : © 34: i Kl. 38. 6, 56876, , 70470, j {t (Oder) als in erkstättenamts bei der Eisen- 8 Zit : S Y Jegiger Vertreter: Pat.-Anw. Dipl.-Jng. E. Vier- 70471, 78340, 78341, 80357, 82800 ; q Me bahnhauptwerkstätte daselbst, Helff, bisher in Frankfurt E e Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik. : reth, Berlin-Wilmersdorf. 99648, 107288, 129276. Umgeschrieben ai Ernennungen und tonstige Perjonalveränderungen. (Oder), na< Meiningen als Vorstand eines Werkstätten- Vom 28. März 1923. M. + Shurinlaleene : Kl. 20a. 193918. Umgeschrieben auf Riebe>-Meusel- J. Wittenberg Erben, Wiesbaden. Urkunde, betreffend Genehmigung der von der Brandenburgischen | amts bei der Eisenbahnhauptwerkstätte daselbst, Suß- (Veröffentlicht in Nr. 27 des RGBIl. Teil T S. 238.) s A wiy Kohlenhandelsgesellshaft m. b. H., Leipzig. Städtebahn-A.-G. beschlossenen Vermehrung ihres Grund- | mann, bisher in Nied, zur Reichsbahndirektion nacl F G Arti : 6. 299574. 21/1 1922. Fa. - Waldenburger Groß-Likörsabrik | a1, 9h. 296608, 298329. Firma geändert in: T illös< tapitals. f t (Mai 1 F OUE hz Jr 0 ac) : Auf Grund des Artikels I1 des Geseßes vom 27. März Paul Opitz Nasl., Waldenburg i. Schl. 17/3 1923. Ritterwerk Ernst Pa> & Söhne m. b. H., So- e ungen. Hande! sverbote. i L ome Stadler, bisher in Stargard (Pomm.), | 1923 (RGBl. I S. 235) wird der Wortlaut des Geseßes über Geschäftsbetrieb: Großliförfabrik. Waren: Spiri- lingen, i : A 17, 3. 1923. : E A V p G enbahnmaschinenamts nah Ebers- | die Erhebung einer Abgabe zur Förderung des Wohnungs- tuosen, Liköre, Fruchtsirupe. Kl, 9h. 298330, Das Zeichen“ is wie nachstehend [4 34. 262008. Das Zeichen bleibt für Tièr- und walde, Ottersbach, bisher in Düsseldorf, als Mitglied | baues in der vom 1. Januar 1923 ab gültigen Fassung nach- An GCASAN j Zeih ibt l (auftrw.) des Eisenbahnzentralamts nach Berlin. Unruh, | stehend bekanntgegebe : ¿ Va 12. 299580. K. 40023. : O S Amtliches bisher in Leipzig, zum Éisenbahnmaschinenamt na Eisenach, E E L …, 1923 17/8 1922. Tscheho-Slovakei, : r us: ent ie tür tw l Janssen, bisher in Nheine, zum Siaribabäimaschlnénamt in E Oderberger <emishe Werke Aktienge ellschast, Oderberg / material, Stahlspäne, chemische Produkte für D d : Marhb 13 ; : s Der Reich8arbeitsminister (Tscheho-Slovakei). Vertr.: Pat.-Anw. Dipl.-Jng. B. a as ee E N und , oar eutsches Reich. : Dab audbe Ra Nau Ra E zum A S ter, , Berlin $SW. 68. 17/3 19283. wed>e, Feuerlöshmittel, Härte-" und Lötmitlel E N ; l 8b ( i iseu, anßer, bisher VL. 1 ; Wassermann i E / : L A 5 : i Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, Wärme- i Im :Reichsverkehrsministerium Eisenbahnabteilungen in Meiningen, nach Braunschweig als Vorstand des Merfk- T Wes <äftobetrieb/ Herstellung: und Dellusos "den 19/8 TUUs, «bugey Ren t nd Joliermittel Asbestfabrikate, Gummi F ist der Oberregierungsbaurat Weh mann zum Ministerialrat | stättenamts bei der | Eisenbahnhauptwerkstätte daselbst, | ¿gr hieErhes E L oes e E E N eir ies: ut s und Ku" st- und Gummiersghstofse und Waren daraus ernannt, - j Pietsch, bisher in Glogau, als Vorstand des Eisenbahn- überdieErhebu ay 4 ner Abgaäbezu r Förderungdes ; - A lederfabriken. Waren: Kunstleder, Teppiche, Matten, E Zwecke, Benzin bestehen; für den Rest ; Y ; h E Zis Manns nah Guben, Sassenfeld, bisher in : L 0 S . ..4 - | Li / / änge, / , ; i ; Jm Berei es d inisteri Si N j S S1 j i E E a Sei Süde, Web- und Wirkstoffe, Fils, Sine Seite R E id Siidaten al L sind der Ministerialrat, Gebeine Mee Matibel L E VI bele it Tanne N A enter besakfen E Su rat aer godnunge, ® 6 6 und Ersaßstoffe hierfür. / j gelöscht. Berlin zum Präsidenten der Reichsbahndirektion Osten in werk na Crefeld-Oppum, Eberhatd Leh mann, bisher in Berlin- | Gbfeges bis zum Rechnungsjahre 1941 eine Abgabe von En NulunaT- 19. 3. 1923. Berlin und der Ministerialrat Ferdinand Happ in München | Grunewald, zum - Eisenbahnausbesserungswerk nach - Nied, | bere<tigten solcher Gebäude oder Gebäudetcile, die vor dem 1. Juli 20b. __ 299581. P. 21394. Kl. 26d. 259596. Für Kaffee, Kornkaffee, Mal F zum Präsidenten der Reichsbahndirektion in Ludwigshafen | Krall, bisher in Schneidemühl, zum Eisenbahnausbesserungs- | 1918 fertiggestellt sind. : A 99 4 z „, fasfee, Kaffeemishung, Kaffecessenz, gelöscht. ; (Rhein) ernannt. werk nah Darmstadt, Dönges, bisher in Wiesbaden, - zum ' . S2 gl. 26d. 272933. Für Kaffee, Kaffeesurrog M Verseßt find: der Oberregierungsrat Poelmann, bisher Eisenbahnausbesserungswerk nah Schneidemühl, Kurt Schulz, Wer nah Erlaß dieses Geseßes gewerbliche Räume neu errichtet 20/3 1922. Wilhelm Behringer, Nürnberg, Am 1% SOS10 06418 B18 00D Ma Fateceienai L eitalle a in Kattowiß, als Mitglied der Reichsbahndirektion nah Elber- | bisher in Düsseldorf, nah Cottbus als Vorstand eines Werk- | ®er neu schafft, ist See, für einen Teil der mehr beschäftigten Maxfeld 17. 17/3 1923. | 99 Kl, 88, 99015) Ag DSAAL, i és E aberè Malifabritait (9 feld, die Oberregierungsbauräte, Geheimer Baurat Kette, bis- | stättenamts bei der Eisenbahnhauptwerkstätte daselbst, die Arbeitnehmer neuen Wohnraum zu erstellen. Die Gemeindebehörde Geschäftsbetrieb: Chemisches Laboratorium. 20/1 1923. Fa. Heinri Finger, Fabrik <emischer | 1, 4 E Ra s d geda e a dete mon her in Hannover, nach Mint (Oder) als Mitglied der | Eisenbahnamtmänner August Hoffmann, bisher in Mann- gee ne D e caleifen LESCan L er nie die Ge: ren: Phemise Me L 0A p, Min ¿L Art de ver Prei: Ut aa] BE 13. 153532, Kl, 38. 59516. Das Zeichen bleibt für Zigarelle e, n verlegenden eichsbahndirektion Osten, Caesar, | heim, zur Reichsbahndirektion nâ<h Karlsruhe , Heinrich nehmigung zur Grrihtung der gewerblichen Räume so lange versagen, e D A lische R. ôa Lte / Sei 2E Y a n oe N Treib, | Kl. 23. 155640, 157403, 157404, Rauch-, Kau- und Schnupftabak bestehen; f sher in Oppeln, als Abteilungsleiter der Reichsbahndirektion. Jäger, bisher in Mannheim, zur Bahnbauinspektion 3 nah | als nicht für die Erfüllung dieier Verpflichtung ausreichende Sicher- Zahnfüllmittel, O he P ufte, ren: E O Be g S B ie -Rl, 34. 155262. ci die anderen Waren gelöscht. 99 nah Essen, Wilhelm Bergmann, bisher in Köln, als | Heidelberg. a A heit ge iet ist. Die oberste Landesbehörde regelt das Verfahren und T ie anbe und Fulipsiéhe n O Sanf Ramlbaie ünd. ae B Umgeschrieben auf: Disfkus Werke Frankfurt am |Kl. 38. 59515, 63413, 64212, 64213, 66 Mitglied der Reichsbahndirektion nah Hannover, Borghaus, Uebernommen: aus dem Bereich des preußischen Mini- | die zulässigen Rechtsmittel. j tEe, Ger(ite für Hands Und GUPPNNTUE: S Laus i Main, Maschinenbau-Aktiengesellschast, Frankfurt Die Zeichen bleiben für Rauch-, Kau- i bisher: in Essen, ‘als Abteilungsleiter der Reichsbahndirektion | steriums für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Abwi>k- G ati: s E A : E : : a/M. Schnupftabak, Zigarren, Zigaretten, ZigaretL Wi nah Frankfurt (Main), Albert Wilke, bisher ‘in Berlin, | lung Wasserbau, -- den Regierungs- und Yaurat Dr.-Jng. Die Einkünfte aus der Abgabe sind insbesondere zur De>ung der 20b 299582. S. 45394. | Kl. 1. 93930, 102243, 215670, 217377, hülsen und gigarettenpapiere bestehen; für als Mitglied der Neichsbahndireklion nah Breslau, Lieser, | Friedrih Voß, als Mitglied der Reichsbahndizektion nah | Webabrn beltion terwandt [UT NOA MEA Le Le N VeRpntEne : ‘218001 218008, 218008, 218004, 218008, | anveren Dare, qs bisher in Opveln, als Mitglied der Reichsbahndirektion nah | Ana. E e liufige örderung des Wohmingêbates vom 12, Februar 1921 Á 218006, 218007, 2 y 2 , / 20. 4. 1923. Frankfurt (Main), die Negierungsräte Freytag, bisher in Ueberwiesen: ‘der Oberregierungsbaurat Oehmichen von | RGBl. S. 175 E s : r as _ 12/5 1922.” Fa. C. J. Hanke, 218011, 218012,/218013 21801 218301 Kl. 11. 172094. Das Seichen bleibt für Fa Königsberg (Pr.), als Mitglied der Reichsbahndirektion nach | der . Reichsbahndirektion . Osten. ‘in . Berlin dem Eisenbahn- Mit Hilfe V. Abgabe sind zu fördern: ber Erih Hanke, Laborato 919688, 220945, 223585, 225742, 225743, ; t 9 : J Juha ‘as ls ; See f 17 83 996004 231091, 239000, 244132 stoffe bestehen; für die anderen Waren gel Altona, Sonntag, bisher “in Flensburg, - als Vorstand des | zentralämt daselbst, die Regierungsbauräte Rose in Wies- : 1. Wohnungsneubauten, rium, wenberg i. Schles. i al. 2. 298589, / / ' Kl. E res B ee Ea bes, Lite O Kühl, bisher in'| baden” dem Deèlegiertèn der deutschen Eisenbahnen - bei der 2. Me Ma ute Molpungei is rae Een Geschäftsbetrieb: Drogen- und RI. 26e. 91120, 91334. : ; E 4 / / «liona, als Vorstand des Eisenbahnver ehrsamt1s nach Flens- | Commission Intoralliée daselbst, Frey in Koblenz dem Eijen- ¿. V. dur< Ein- oder Umbauten, Aufstocungen und Zenung C Sdberbaublimg, S tens Gärt- Umgeschrieben auf Eduard Meyer G. m. b. H., | g1, a6 E Bier, Weine, Christbaun! burg, Dr. jur: "Krueger, : bisher ‘in * Königsberg (Pr.), | bahnmaschinenamt daselbst, Rasch ‘in Magdeburg * dem Eisen- aae O ice M mit. Hisfe der Abaab éörvert nereierzeugnisse, Klebstoffe, Wachs. Friedrihswerth i/Th. , s{<mu>, Fleish- und Fischwaren, Fleischeztrallt bist Reichsbahndirelüion, “nah Mainz, Dr. jur. Schubert, | bahnmaschinenamt daselbst, Karl Weber in Braunschweig -dem. werden, fo L die Kosten der d E ina Sin ließlich K ‘Bau- RI, 2. 27708, 28681, 55682, 149027, 176231, Gemüse, Obst, Malz geröstet, Futtermittel “F Ser Mi Elberfeld, - zur _ Reichsbahndirektion. - nach. | Eisenbahnmaschinenamt daselbst , “die Eisenbahnamtmänner *| stoffe r eine öffentlih-rehtlihe Stelle festgeseßt oder geprüft : a ; A L 225974, 281916, 4 ¿d 6 s M s al : Die E S L L a Koblenz, O W A in T ei der R T Mane werden. / ] c Ss - 6. , . 42. ._ Für Malzbier, Tassen, Ka | M)ndirektion nah Elberfeld, Dr. jur. Kaumanñns, bisher in |_und Friedrih Zimmermann in Karlsruhe der Bahynbau- Solche Wohnungsneubauten müssen außerdem dauernd im Eigen- (8 s s E P. 20272. gl. 26e. 203856, Bijouterien, Fächer, Schirme (unter Aude Essen, als Vorstand des Eisenbähiwerkelßrsaints 1 nach Koblenz, inspeklion 2 daselbst. : e tum öffentlich-rehtliher oder Seiden Stellen veebieben sie Benzenin ; Rh 4 ADDOS Si : von Lampenschirmen), Zigarettenpapier, wtasc M R jur. Jaeger, bisher in Mainz, als Vorstand des Eisen-|.* Uebertragen: den Regierungsbauräten Nagel in Wies-- können jedoch aus besonderen Gründen im Privateigentum errichtet Mina, geliupert t? Dhermagans Preemage becher, Spieltische, Kaffeebretter, Handschuh F * hnverfehrsamts nach Limburg .(Lahn), -Freiherr-von Wil-. | baden die Stellung des Vorstands d-s Eisenbahnbetriebsamts werden und verbleiben, wenn dur geeignete Maßnahmen, insbesondere r {hes Institut Ludwig Wilhelm Gans Aktiengese Nähkasten, Körbe, Matten, gesti>te De>en g ' mowsfi, bisher. in E-berfeld Reichsbahndirekti ; Sr r (ENANC “t > C dingliche Sicherungen, verhindert wird, daß derx Bauherr (Cigen= RELLE 1922, SLEREE ar L aawers schaft, Oberursel (Taunus). Kl. 42, 183863. Für die Klassen: 35, % 0 Magdebutg Dv. ius G ine M aber n Usmbuee 19M, A a adtsdttenamis L bas des Vorstands | tümer) aus der Vermietung oder dem Verkauf einen übermäßigen G. m. b. S., ib 20 « ; ri / j j ; , 90a, 22a, | Ot Ee b, JUT, G f ; ( an), Ll} m1! h dajelbst. / ; tete Gei S Chemi 2 Fabrik, Kl. P E Aavine Aliciacinti Ba S iten agt Al aa 16b, 19, 20a, (228 jur Reichsbahndirektion Osten nah Berlin, Oert mann; bisher Die Präsidenten der -Reichsbahndirektionen Wirklicher Ge- L Abgabeeinkünfte aus der Belastung landwirtschaft i : / Magdeburg, in den- Bezirk der Reichsbahndirektion Dresdeù, ! heimer Oberregierungsrat Martini in Mainz und Lieberi li tude äudetèile in Landgemeinden \tammen, sind fie : g g 3 her Gebude oder Gebäudetéile in Landgemeinden P

Leuchtstoffe, Lösungsmittel, flüssige Betriebsstoffe für i/Th. Explosion8motore und andere Kraftmaschinen, technische 6/12 1922. Pluvius Feuerlösh-Gesellshast m. b. H., | Kl. 16a. 5048. Umgeschrieben auf Bohrisch Brauerei- le und Fette, Schmiermittel, Benzin, Benzinersaßstoffe. | Charlottenburg. 1/0 L929. Conrad Brennerei Aktiengesellschaft, Stettin.

Verlag der Expedition (Mengering) in Berlin. Dru> von P. Stankiewicz* Buchdru>erei G. m. b. H., Berlin 8W. 11, Bernburgerftr. 14.

Berlin, den 6. April 19283. Reichspatentamt.