1923 / 81 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dat

Schuldverschreibungen industrieller Unternehmungen.

1. Deutiche.

a) vom Reich, von Ländern oder kommunalen Körperschaften sichergestellte Ultm. Uabarldgte:

d E Bad.Landez3elektr. Emschergenossen. 1910—12 Kanalvb.D.-Wilm u. Telt. Landlieferung83-

verband Sachsen Mecklb.-Schwerin.

Amt Rostock. Neckar - Aktienges. Ostpreußenwerk22 Rh.-Main-Donau Schle8wig - Holst. Elektr. I

Ausg. T1 VUeberlandz.Birnb do. Weferlingen

Mccum.-F. 20uk,25 Adl.Prtl.-Zement A.-G, für Anilinkf. do. AUg. El.-G. Ser. 9 S. 6—8 do. do. S. 1—5 AmóöólieGewerks<. Archimedes 1911 Aschaff. Z. u. Pap. 21 unf, 26

do. do.

Augsb.-Nürnb,Mf ‘20 unk. 26

do. do.

Vahm. & Ladewig 21 unk. 32 Bad.Anil. u. Soda Ser. C, 19 uk. 26 Basál1 A.-G, 1911 Bergmann Elektr. do. do. I. ITI, 20 Bergmannsfsegen Berl, Anh.-Mas\ch. 20 unk. 30 do.Bauzener Jute do. Kindl21unt,27 Berzelius Met. 20 Bing,Nürnb, Met. 1919 unk, 25

do. 1920 unk, 27 Bi3marckhütte Bochum Gußst, 19 Gbr. Vöhlerx 1920 Borna Braunk. 19 Braunk. u. Brik.19 Braunschw Kohlen 22 unk. 27 BrownBoveri Mh. Buderus Eisenw... Burbach Gewrksc<h. Busch Waggon 19

CharlbWafsserw 21 unk. 24 Chem.Fab. Buckau do. Grünau .. do. Hönningen. do. Weiler 1900 Christoph Braun-

kohle 20 unk. 26 do. Spinn.19uk25

Dannenbaum Desiauer Gas... 1918 unkt, 24 1898, 05...

Zelégr, Dt. Eisenbsign. 20 do. Gazgesell sch. , Kabelw, 1913

D.

do.

. do, 1919 uk.24 , Kaliwerke 21 unk. 26 . Maschinen 21 unk, 26 . Solvay-W,09 . Teleph. u.Kab . Werst, Ham- 20 unk. 26 ollenw. 89 Donnersmar>{h.00 19 unt, 25 Dortm. A.-Br. 21

T

Kahlbaum 21 uk.27 125,00b G |125,00b G

do. 1922 unk. 32

Dortm. Union 93 Draht!.Ueb.Vkr21 Dydcerh. & Widm. Kaliwerk Ascher3- leben 19 unk 25 do. Großh.v.Sachs.

Karl-Alex. D: 21

Keula Eisenh, 21 Köln. Gaz u. Elkt. do. do. 20 unk.283 König Ludw. Gew.

d

Köntg Wilhelm konv. 1892 .... NVnigoD arg WEE

Eintracht Braunk. do. do. 20 unk.25

Eisenb, Verkehr. 20 Eisenwerk Kraft 14 Elberfeld. Farben Elektra Dresd. 20 do. do. 21 unk.27 Elektr. Liefer. 14 do. do. 00,08,10,12 do. Sa>#fsen-Anh. (Esag) 22 unk.27 do. WerkSchlefien 20, 21, 1,1.2.Ag., 22, 1. u. 2. Ausg. do.Südwest 20,21, 22 unk. 29/30

do. Westf.22 uk.27 Elekt.=Licht- u. Kr.

_

Kontin. Wasserw.

W.Krefft 20 unk.26 Fr. Krupp 21 uk. 25

Kullmann u. Co. KulmizSteinkohle

do. do. 22 unk.27 Lit. A do. do. 1900, 04 Elektrochem. Wke, 1920 unk, 26 Elektro-Treuh. 12 Emsch.-Lippe Gw.

L

Lahmeyer u. Co.

wr p pa S L

M 1

: —,— Lauchhammer 21 (650,00b G |630,00bG | Engelh. Brauerei. k

Enzinger Werke. Eschweiler Bergw.

do. do. 19 unk. 22 Feldmühle Papier

Laurah. 19 un?. 29 Letpz.Landtraft 13 do. 20 unk. 25. do. 20 unk. 26. do. 19 unk. 24... do, Riebeck-Brau.

f p O îa I ear

ft pel jut jut prt jand

E De

E Aw A

C Jod

Felt. u. Guill. 22 Leonhard, Bruk. .

e

Leopoldgrube1921

R A ijl jt jl jl jut prt pk pr jn ja sr pk 5 I Da Si G 05

Frankf. Gasges.…. LindenerBrauerei Frank., Beierf. 20 riedrich8h. Kali.

„FristerAkt.-G Frister u. Roßm.

Ga83anst. Betrieb. Gelsenkir<. Guß-

stahl 26 unk. 25 Germ,-Br.Dortm. Gef. f. elektr. Unt.

do. do. 1920, 21 Ges,f.Teerverw.22

O a n s a R d R Do B22

Linke - Hofmann

1920 unk, 1925 do. 1921 unk. 27 do. Lauchh. 1922

N D R

>> 7

Da

. . S ¿0 .

M pl pet pi pet ps pl D pf pf ps pfts ps

5 D S Q Pr: S-2:D D D

Ludw. Löwe u. Co. do. 1919 unk. 24 Löwenbr. Berlin . C. Lorenz 20 uk. 24 Ludwig.I[T.Gew.13

A D

p TEB 2

130/006b B

Magde Ó

Kreditbank... Magirus 20 uk. 26 Da as

D

Gloctenstahlw, 20 BiuEaui Berka do. Gew. Sondh. do. do. Th. Goldschmidt. do. do. 1911... do. do. 20 unk.25 Görlizer Wagg.19 C.P.Goerz20 uk.26 Gr. Aug. 19 uk. 26

Habighorst.Bergb. Hadteth.-Drahtw!.

Hanau Hofbrauh, [1 Harp. Bergbau tv.

Hendtel-Beuthen . do. 1913 unk, 28 do. 1919 unk. 30 «Herne“Vereinig.

D r do bm O l l A p p ps J b l

Martagi.Bergb.19 Mäot. Elektwke .13 Masch. Breuer. Maff. Bergbau Meguin 21 uk. 26 Dr.Meyer 21 uk.27

Miag, Mühlenbau

Mix u. Genest 20 Mont Cenis Gew.

1920 unk, 1930 Motorenfab.Deußyz do. “do, 20 unk.25

Nat. Automobil..." | do. do. 19 unk.29 E Bodenges. .

do.Senftenb.Kohle Nd[. Kohlen 1920 Nordstern Kohle .

Dberb., Ueberl.-B.|

1918/21 unk. 24 Oberschl. Eisenbed do. do. 19 unk.24

Db ie O D s ps

D2D —_

E L L R S1 R S nee bs l p 4 I O O p p l I

S

too n 00 Le Fe in I C T fs jn Fd Le T Me

I S E Sis

-.

_—

rana ot A F 3 fs A A Fs O O R F Fs O

H bs ps

.

fra pt prt pk fu fund jar ur þrs furt jut jrrk jd fend jd

ÉÂ B Jud ja Lea ads De T è R f Þ

s

_ _

s Ee Fut Prt prt Predi prt S E SCELS =2 J I-I

B BA S S

S

P

Fs bs 2D D I E A A I A A I

D s

Jrs Jrni Perct Pert Fred Pud Ferd rk ps

n n pn A b j fd d fs fe

Hibernia kon do. 90

n en bo Lo

do. do. 19 unt.25 irschberg Leder.

KAtar Tavrhm 10 90

Hohenfels Gwksch, PhilippHolzmann

Hor<hwtke. 20 uk.24 Hörder Bergwerk Humboldt Masch. do. do. 20 unk.25 do. do. 21 unk.26 Humboldtmühle .

üttenbetr.Dui8b

üttenwk,Kayser. do. Niederschw. . Ilie Bergbau 1919

unk. 1924 5 «« Max Jüdel u. Co. DULA0 » ¿s 0 c0 60a

9

_

dus pdges sed fend us d des

s 2A

5) v . L

«Oßram“ Gesel \<{<

T 1er F 1 C F DO P ft Ps Fa E S D

E 7 . .. J i l t bd m D l 1-1-3

D a

Ostwerke21 unk. 27 do. 1922 unk. 832 Panzer Akt-Ges. Passage... +1912 NILLAS, Brauerei

Phöntx Vergbau. do. do. 19 unk.24 Julius Pintsh

Prestowerk19uk.25 Rei3holz Papierf. do. 1919 unk. 24

a ps pt pt sd fred sers fd et ps Prt fei : T C S7E S-W 2S

..

on s m2 fs N fs A a] Fus dd J I J furd jou

ps D

[-

T M S

p pt jur Es

o

Gn R Me

D L bo m tr S Sn a Ma Id Oa O

[4

R L En R R S C E

ht ps pt

Fortl

Rh. Braunkohl. 21 do. Elektrizität 21 do. do. 1919,20 do. EL. u. Klnb. 12 do. El.-W. i.Brk,- Rev., 1920 uk, 256

do. Metallwaren| 20 unk. 26

do. do. 1922 Rhein. Stahlwerke 19 unk, 24

110;00eb G | Rh.-Westf. Elektr.

1922 unk. 27 Riebe 1920 Nosißer Braunk. 1921 unk. 27 Ruß.Eisen Gleiw. Rütger5werke 19 do, 1920 unk. 26

109,002b G | Rybnik Steinkohl.

1920 unk. 25

SachsenGewerksh do. do. 22 unk.28 Sächs. El. Lief. 21 do. do. 1910 G. Sauerbrey, M. Se<l.Bergb.u. Zink 19 unk. 29

do. Elektr. u. Ga3 do. Kohlen 1920 unk, 1926 „55. HugoSchneider 19 Schuek. & C0.98,99

/275,00eb G | do. do. 19 unk.26

Schulth.-Pazenh. do. 1922 unk. 32 Schulz-Knaudt Schwaneb. Prtl.[1

1920 unk. 24

do. do. 1901

105,00eb G | do. do. 1907, 12

Siemens &Halskïe 1919, 20 Siemen3 -Schuckt. 1920 unt. 28/29

Stett. Vulkanwk.. R.Stocku.Co.uk.23 Stoewer Nähm...

1921 unk. 26 Teutonia-Misb. . Thale Eisenhütte Thür. El. Lief. 21

unf. 27 do. do. 1919, 20 v. Thielkle-Winkl..

Ulstein 22 unk. 27 „Union“Fbr. chem

Ver.Cham.Kulmiz do.Fränk.Schuhf. Verx. Glückh,-Frted

110,00eb G 1920 unk, 26

do. Kohlen ..... V, St. Zyp u. Wiss. 1922 unk. 27 do. do. Victoria-Lün.Gw. Vogel, Telegr. Dr.

Westd. Jute... WesteregelnAlkali do. do. 19 unk.25 Westf.Eis. u.Draht do. Kupfer ..... Wilhelminenhof Kabel unt, 27 Wilhelms8h.unk.25 Wilhelmshütte

Heiter Maschinen do. do. 20 unk. 28 ZelUlst. - Waldh. 22 unk. 27

do. do. 19 unk.25 „Garten 09

oolog 121,00eb B Hor 80 260'00E do. . 18

1 Seit 1.1.15,

aufende Notierungen.

1.2,8 [120,00d G {140,006 B

prt prt pre pet

. ._. L S . a A p T. . p pa

En N 7 ft n PE 7 o m -2=

co

p R j pt js F C R: S [)

D A E 3 f

D

a t A =

1921 unk. 27

S

do. 1920 unk. 26

= E O L T C n O p bs ft jf Ee A m io m D |

1919 unk, 30 Fr. Seiffert u. Co.

Siem. Elekt, Betr.

Solstedt Kaliwrk,

Teleph. J. Berlin.

11. Ausländische.

Gränges8berg «...[103 Haid,-Pascha=Hf. 4/100 5 NaphtaProd.Nob ! Russ. Allg. El, 06 *|100/5 do. Röhrenfahbrik|1 Steaua-Roman. *[105/5

[J

C2 evn e

„Kolonialwerte. Deutsch-Ostafr..…. amer. E.-G.-A, L.B

1000 v do. do. 100 M Neu Guinea...

*Ostafr. Eisb.-G.-Ant Otavi Minen u. Eb South West Africa

Abliefer.-Sh 3000b B 2200066

* (vom Reich mit 3h Hinf. u. 120% NRückz, gar)

Versicherungsaktien.

__ é p. Stick. Geschäftsjahr: Kalenderjahr, nur bei Mannh. Vers.-A. 1. 7. —30, 6,

Aachen-Münchener Feuer 39000eb B

Aachener Rückversicherung 6

Alianz 190900b

Affek, Union Hbg. —,—

Berliner Hagel-Affekuranz 12000b

Berlin-Hambg. Land- u. Wasser Tr. —,—

Berlinische Feuer-Verj. (für 1000 46) 15500b

Berlinische Lebens-Vers. —,—

Concordia, Lebens-Vers. Köln —,—

Deutscher Lloyd 109000 6

Deutscher Phönix (für 1000 Gulden) —,—

Dresdner Allgemeine Tran8port —z— do. do. do. neue —,—

Elberf. „Vaterl.“ u. „Rhenania“ (für 1009.4) 240000

Frankfurter Allgem. Versicherung 109900b

Frankona 28500b

Germania, Levens8-Versiherung —.—

Gladbacher Feuer-Versicherung 380002 G

Gladbacher Rückversicherung —,—

Kölnische Hagel-Bersich. —,—

Kölnische Rückversicherung 49000b G

Kolonia, Feuer-Verj. Köln —,—

Leipziger SEUEra Ea NELng —,—

Magdeburger Feuer-Verf. (für 1000.4) 1400066 Magdeburger Hagel-Verf.-Ges. 10000b Magdeburger Leben8-Vers.-Ges. 10000b G Magdeburger Rückversicherungs-Ges. —,— Mannheimer Versicherungs8-Ges. —,— „National“ Allg. Vers.-A. G, Stettin 40000b 6 Niederrheinische Güter-Assek, —,—

Norddeutsche Versich. Hamburg —„—

Nordstern, Alg. Vers. Akt.-Ges. (für 1000 .4) —06 Nordstern, Lebens-Verj. Berlin Nordstern, Transport-Vers. 9500b G Oldenburger Versich.-Ges. —,—

“] Preußische Leben8-Versich. - „—

Providentia, Frankfurt a. M. 70000 G Rheinisch-Westfälischer Lloyd —,— Rheinish=-Westfälishe Rückvers. —— Sächsische LKückveriicherung —„—

da do. neue —,— Schles. Feuer-Verj. (für 1500 .4) 28000b G Sefkurita3 Allgem. Vers. —,— Thuringia, Erfuri 48900b Tranz3atlantischhe Güter —,—

do, do. neue —,— Union. Allgem. Vers. —»— Union, Hagel-Vers. Weimar —,— Viktoria Aligem. Vers. (für 1000 .#) 28000b Viktoria Feuer-Versich. 29500b Wilhelma, Allg. Magdebg. 85000b G

e ¿f fd e haf

Ir. S1.

Erste Veilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen

Berlin, Sonnabend, den 7. April

Amtliches. Deut G es Reich. (Fortsezung aus dem Hauptblatt.) i<h 3. April 1923.

Staatsanzeiger 1923

Entscheidungen der Filmprüfstelle in Berlin in der Zeit vom 28. März bis einshließl

Urfprungsfirma Antragsteller

Ursprungs- land

Länge in m

Datum der Ent- scheidung

Zugelassen

Prüfnummer

auch vor Jugendlichen

für

Jugendliche

verboten Aus)\chnitte in m

Verboten

Erneut zu- gelasseri nah Beschwerde ober Widerruf

verstri>t . . . Thaplin, die tre

er Brandstif a he Nr. 13, 1923 Stadt am Broctenbahn.

Universum-Film-Verleih Hansa-Film-Verleih Südfilm A.-G.

oebus-Film eulig-Film

Jesse Dr. Hampton

Ambrosio-Film Deulig-Film

as Geheimnis

Harz und auf Naturfilm des {en Verkehrsamts und der Kur- [tung zu Wernigerode . « - - Petrus s{läît . Segelregatta au

Berichtigun Zulassung des

In der bunten

Braunschweig erbefilm G. m. b. H.

ape, Braunschweig Sndustrie-Film A.-G.

lm G. m. b. H. Industrie-Film A.-G.

s8vermerfk. Bei dem im „Reichsanzeiger“ Nr. 6 vom 7. Januar 1922 veröffentlichten Bildstreifen „Seine Exzellenz von Madagaskar“, zurückgezogen worden

f dem Scharmütels “R

ildstreitens au< vor Der Roman einer geschiedenen Frau“,

Berlin, den 5. April 1923.

der Firma auf lihten Film

Nichtamtliches. (Fortseyung aus dem Hauptblatt.)

Parlamentarische Nachrichteu. des Preußischen Landtags

der inisterialdirektor Jahnke äußerte p

Der Hauptaus be bisher ehrli<h an der Scha

Bezugsrechte,

Gothaer Grundkredit 1320b Aachen. Spinn. Annawerk Schamotte 175000 Deuische Gußstahlkugel 27500b 6 Erfurxt. Schuh 5409) Uileto Masch. 86005 Hillewerk 8009 Hydrometer G Kyffhäuserhütte 6500b 6G Mansfelder Bergbau 1800h Prestowerke'1 b

Union Diehl 2b509b

Berl. Hagel 3560 #4

Kultusetats laut Bericht des Nachrichte ; eger über die Nöte ährdung der Volksseele und wandte sich dage geseßes dem Zentrum zur Î entschließen, der religiösen Anschauungen Rechnung zu tragen. auungen sei unser na e Lehrerbildung sei kon (Soz.) warnte vor fal]cher J dürfe darunter nicht d Schulleitung und rennung von K

gestern die Vorberatung des Laus cher (Zentr.) spra Pereins deutscher hietes und die Ge

daß die Verschlep

rt. i nbüros des des beseßten Ges Stolze-Schr e ng des Reichs\hul werden, die

an könne eben niht

rey. rau Oestrei tionales Un- die Person des Ministers

ershiedenheit der religiösen A essionell zu

olüú> und müsse getragen gestalten. Abg. Hän „auf dem Gebiete der S | Lhrerbildung leiden. Zu focdern sei die kollegiale

Ñ U Ab: f die entschiedene Dur<hführung der T trächtig quälen

Ung. Lokalb. S.1.1105]4

Personalpolitik des Ministers.

ik mit _(ήut:

t wie früher Hänijh x Aufbauschule müsse e eine Sammelschule issenshaft, Kunst und e, insbesondere fteit aus\<hlag- aten oder das

u tadeln fei die einfei warzhau urül. Dit ( : des Ministers Boeliß, daß er n die Stellen parteipolitis< befeßt, wn noO Grfahrung sammeln; je? 1 Begabte jein. Minister für sdung Dr. Boeli ÿ verteid < seiner Perso Inrichtig sei, Zentrum bei der Be habe keinen Soziali habe aber selbst einmal gesagt, daß er das listisben Näten durchtränkt habe. dem Reichsgeseß widersprechen E ministeriums des Innern. Man | Hohbegabte Förderklassen in Grunds viel leichter bei den höheren Schulen ei

Kähler

arg Ves T T T LC D ters. Dex Minister ‘sei dem \chuldig. Der Geschichtsun erteilt werden; der Wille, innen und außen, müsse vorherrschend Verbot der Studententagung in Marburg. x Minister wolle zur Vo n aber Zersp

Abg. S

án Verdvien]|t

Berichtigung. Am 28. März 1923: Glekir. Lieferung foutl. 13500 à 13000) 14500bz. Am 4. April: Nordstern Allg

Vers. 6000bzG. Oldenb. Vers.-Ges. —,— denfalls soll

< alk (Dem.) sagte, der {nstatt der Bildungseinheit sehe u iete des Unterrichts. Die Obe taaten nicht gegenseitig anerkannt ie Lehrerbildung“ falls niht no< in le benden der Minister die Grun lege. Ko

daß Demokraten, Sozialdemo Stellen zu kurz gekommen sfeien. | Ministerium entfernt. Hänisch Ministerium mit sozia- fürzte Grundschule würde und den Richtlinien des Reichs- fönne nicht für ein bis zwei chulen einrichten.

Die Grundschule,

ten aus seinem

verschieden sein, eine Einigung der maß Zu bedauern sei, d bildung dem Auss<huf ) Akademien lehnten die Demokraten

nit

der

533 Deutscher Rei 45h do,

do. do. do.

do. do.

d 5ÿ Preußische Staa of do. d

M do

0, # do. 43 do. do. do.

4 Daveritaa Staatsanleihe... 0.

5% Mexikanische An

4 do.

do. Zwischensch. d. Equit. Trust-Co. 4x7 Desterreihis<e Staat3schaysc<h.14 amort. Eb. Anl. Goldrente... Kronen-Rente . konv. J. J. do. konv. M. N, do. Silber-Rente... Papier- do. agdad Ser. 1 „.....

do. do. do. do. do. do.

4 15/ do.

44 Türkische B 47 do do. h unif. Anleihe 1908-1906 Soll-Obligattonen „.....

Türkische 400 Fr.-Loje...…......« 4X3 Ungarische Staats8rente 1913...

do. do. do. do.

Heutiger Kurs Voriger Kurs Heutiger Kurs

<3\<ay E [TI, do. VI-IX (Agio) of Deutsche ORNERENs 000000.

Berl. Hand. - Ges.|750005à83000à79000b 10000à10750à10250510500b 11500à12000b

Comm.-u.Priv.-B 11000à11500b Darmst.u.Nat.-Bk. Deut sche Bank... |26000à26500à26000b 14500à14750à 14000%

10000à10500a10600310500b

Diskonto-Komm... Dresdner Bank. Leipz. Kred.-Anst.|6800à6950ä6100. Mitteld. Kred.-Bk. Oesterr. Kredit Wiener Bankv... Schulth, - Pazenh.

89%b 1175à1173à1176b 675à673b

7600à7300à7660b 11500à11950à11800b 8500à8900:8800b

155003 15000a15750b 47500846000 B à47500b

« /11000a211250à10100à10400b 26000à24000à25500b 20500à19600à20000b 101000396000 G a101900b 48300à41 100a45000b

30000332000b 3100043200031 0600332000à31600b 29500à28500à30000t

./15200à14000314300b :/41000eb B à42000eb B à41000à41500b :/31000233000b

Berl. Maschinenb./34900à35500334750ù 14590à14000b G à!4 Bochumer Gußst. {70250à67000à68000 Gebr.Böhler u.Co.|36000235000b Buderus Eisenwk.|32000à33000à31500à34000b Busch Wagg. V.-A.|31000à31500b Calmon Asbest .… /15850à15509à15900b Charlbg. Wasserw.| 185005175005 16750b Chem, Griesh.-El.|26000à26500426100b G

25000à423000à24500 G à26000b 0990a11000à10020à10350b

880028900 12200à1 1750 6 a12300b 8775a8700à9200t 17000316750à17000b fonsolidierte Anleihe|20 E. d d Actienges. f. Anil. Alg. Elektr. - Gef. Anglo-Contin, G. Aschaffenb, ZelUst.

Augsb.-Nürnb. M Bad. Anil. u, Soda

97500a104500b

48000à46500 B

35000a35100b 700043850033

33260a33060b 19000à17600b 44000à45000b

73000à75000b

do. von Heyden. Daimler Motoren|1 Dessauer Gas .….[19250à18600b

Dtsch.-Atl. Telegr.|36000234000à37000b

T1000à67000a68500b 13800à13S00eb G à13700à13200à [13750à13600b

Goldrente ..…..... Staatsrente 1910... Kronenrente «e... 47 Lissabon Stadtsch. L, [T 4%% Mexikan. Bewäß s Hert. d, New York Truft Int. Südösterreiciisce (Lomb) 2/10 d e

D. k Elektriihe Ho<hbahn Schantung Nr. 1—60000 ......--- Oesterreihish-Ungarische Staatsb. Canada ac, AbL-S

nada- „-S<{<.0.D. <. Anatoliíche Eisenbahnen “r L U

Luzemdurgishe Prt einri... Westsizilan. Se O: B34 Mazedonijc<e Gold „oco. 53 Tehuantepec Nat. .........…....

4% do

Argo, Dampfschif Deutsh-Australisce Dampfsch... Hamburg-Amerikantsche Paket... Hamdurg-Südamerikan. Dampfs. Hanja. Dampfichifi............-. Sos3mos Dampfschiff.

Roland-Linie „..…. «--« Verein. Elbes<hiffahrt…. Bank elektr. Werte... Barmer Bankverein Bayer. Ver.-Bk. München u, Nlcnb.|75000

18109à22500b

Dtich.-Luxbg. Bw. Deutsche Kabelwk.

62000à64?00b Deutsche Masch... [19000à19760à 186800à19500à19300b Deutscher Eisenh. /20250521250à20000a20750þ Dynamit A. Nobel |28250à28600428000b 6

Eisenb .-Verkmitt. |35250à36500b

Elektrizit. - Liefer. |11

Elektr.-Licht u. Kr.

Effener Steink. . 66600568750b

Obi Fahlberg, List&Co.|14000à13100a15000b Feldmühle Papier|26500à25600à26000b

elt.uGuilleaume/3

14900à14500à15600b

39000239000b 12500a12000212750b 39750á40100à40000b 28000à27500427000h È 500à12900à12000à13500b f 18000à192560b

eo eon.

2010003 1990006 46000à47000à46000b 41600à41000b

ie

21509à22000b Bes, f.eltr.

1990002199500 Th, Goldschmidt ./28000à28500427750a28 onfabr¡25000a24000b

aggon. |17000à16000à16500b

adethal Draht. .|16000016500à14250b

. Hammersen i

Ha G 839500ù Harb-Wien.Gum.|31000628000530000b HarpenerBergbau|151000a 153509" Hartm, Sächs. M.|190005

27 19090818500à19000b

00547000548000b 48000à45000b 1456005160006 B à 155000 25100à25060à25500b 34000836000 B à35000à :

21uva20000à21000b 544 25B3250064750b

17500ä 180C0b b

50000à49000550000

bi Höchster e . /24500à25500424000ä25000b Soes< Eis.u.Stahl|75000474000b

bl Hohenlohe -Werke|31

PhilippHolsmann|1

Voriger Kurs Heutiger Kurs Voriger Kurs b Humboldt Masch./33000à33100b 34000à36500b Ü Ilse, Bergbau .…. |76000272000à72250b 83000o.B.à84500à83000à84000à 13000à125000b G à12750b Gebr. Junghans. |17000316050à17500b 22100à23000a321750b (620006 000427500 C. A. F. Kahlbaum 18000219000 B 200008 G à18750b 15500à15000 @ 15500à15300b Kaliwerke Aschersl /40000à39500a40000b 46000à45259b À Karlsruher Masch.|/18000à16500b 21000à20000b Kattowizer Bergb. |74500350000551500b 59500 eàß375ä8800b Köln-Neuess. Bgw.|66000569000b 70000à73060b Köln-Nottweil „… .|28500à27250228250b 31000à31900à31500b Gebr. Körting «.[17000à16500à17000b 20000à20400à19750b Krauß & Co., Lok./20250a20000à20250 B 200094207500 a49500414 Lahmeyer & Co... |19000à22500| 25500à25000b 14500àf 3500 G à14000 B à13600b Laurahütte... 38000a40500à39500b 4100041 750241000a41750b 33000à30500b G Linke-Hofm.-Wk. |44000245500à44000à46500h 400003440006 21500a21000a22500222000522250b [Nudw. Loewe .--. 480003476500à48000a247600b « LOTENÍ. ». « 5. 20000à19400219700v othr.Hütt.- u.Vw ü D 65000à63000à72000à70000à71000b i Mannesm.-Röhr. |[69000à58000b 60250à64900à835004640000 75005377506 Mansfelder Bergb 7500a26000à27500b 35000234250a34500u Dr. Paul Meyer. 9400a9500a8100à9100à8925b 11500à11010ù211995à1 15006 Motorenfbr. Deuy /32000834000b 34500à33800b Nordd. Wollkämm |93000à94000à91500b 92000290500à102000ÿ 30000233000b , Oberschl, Eisenbb.|/44000à43500à47500447000b 48750à47500à48000à47000b 97600à97000a104250à103750b ODbs<Il.Eis-J.Caro /42600245500à44500a44600b 43100242750243500a43000h 39250à38250039500b Oberschl. Kokswke 100000n1020004101000b 17995à17750à18500à17500b Orenstein u. Kopp E 36000à37500à37250: Ostwerke... ...« 9800à20000à19500 G à20500b 20000à21000 B à19500b 46000à48500à45500b Phönix Bergbau. |63750à65750b ä 38800a37500438800à37800b Polyphonwerke „. |17000à216000à16300b 21500520100à205006 34500933000à34000à33000b Hermann Pöge. .|36000à35000 6G 40000a3900 17600à17250à18250à17250b 18600817500b 25000à22000v u k Rhein, Braunk.uB,|52000à50000b ü i G 500à30000à31000 G Rh.Metallw. V.-A. 23500422200à22300b 24800à24250à26900b 29100à29000829500 B Rhein. Stahlwerke 7000b 62030263000à61000à61500b 13100à13010ä13900à13500b B ELN 18000à17500b 21000206000 z enania, V.Ch.F- 18000à17250175C0b 21000à23750à22000b 36000840000b ¿ Riebe> Montanw.|1700005160000h 195000à180000b T8000à76000a77000à76500b J. D. Riedel... E B 35000à34000à360 ombach. Hlitten. |21000à20000b 6 à21800b 25400à25100à26000à25700b erd, Nückforth. .|18000à13500à11800à14000u 18400à18000 G a18200» ¿ tger3werke „../35600360004355002360006 - 41800à41500242000à4t000 G à417600 26000à25250à26900v Sachsenwerk „. 1600015500 6 à15800b 31200à31050à31500331 100à31600b alzdetfurth Kali/49000448000a49500b 7500à56000h Sarotti .….…...../10900à100000à10500b 11800a11900b 35500a34600à35000à34000 ò b S 58000à56500à58000b 62000à60000a61000b 16250à16000a16490à16250b <les.Bgb. u. Zink|64000263000b PearRr E08 Hugo Schneider 38000à37500à39800b b G à72000370500b Schuber1 u.Salzer ü 31500à31900à31000b G à31300b 1900019500 B à18750eà19000Bà IS<hudert & Co... U 44250à44000à44900à44600b 32000à30250à31000b [18100b|Siegen-Sol.Gußst 10750à10250à10750à9100à10000b 12600à12500à12975à 127500 t Siemens & Halske|/57500à57000 63000862750b 72300b Stettiner 85000487 97600à96500à98900à97500l 6 197502191006 Stöhr&C.,Kammg|1600005163000b 180000à170000à175000b 250b Stolberger 70000a71000à69000b 720006 B À72000b Telph. J. B 14000à13600ö16000b 16200à15000à15250b Leonhard Tiey .… |6000à5600à6000b 7406. 19760à19000à 19100à18750b Türk, Tabakregie| —, : —s Union - Gießerei, |20000à18000à18500b 24500à24000b Se P: O SEZOaLEORIISDOKIEZIOD (1 0FOO1 S7 OR160008 oge ( 183000à160000à165000à161000b Weser Schi ——— 42000þ Westeregeln 44500à43750à45000b 485002480002498002492505495000 , Wol 34000à32500434000b 3700082600083 7000 ellstof - Waldhof|35000à35500836300b 36000à380006à27500b term Werte N E 25000à34609434800a34600h eu-Guínea E 13200b G à13200à13400b Otavi Min, u. Esb.|219000à221000à219000à227500%6 221000à245000à232500b

eine Sammelschule Landes, fein. Ausshuß nicht "vor? i notwendig.

reisgegeben abe treffen Auch er trage

dürfe nicht

es Einheitsgedankens, } ösung, die er

ster verteidigte die Notl ehlens des Reichs\chulgeseßes. inder der werktätigen [klassen für sih allein blie andele es sich zunächst um Au mebr Klassen da seien, sollte wi>Esung genannt werden. Per

I das Grundstü> dée h Der Mini müssen, wegen des daran, daß

h s 68 in Samm Bekenntnissäße forma

Die Sparsamkei viel zu weit.

Später, wenn en höhere Schulen in Ent- onalakten fönnten von Beamten

ungs\achen. 2. Aufgebote, Verlust- u. Fundsachen, 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4, Verlosung 2c. von Wertpapieren. d, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Deutsche Kolonialgesell schaften.

e” Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin Hei der G 4

Zustellungen u. dergl.

Aktiengesells<aften

Amerika

Ftalien Inland

ehen werden. Der Cid deren terialdirektor Klo l Ge ârte Verhandlungen mit den Städten den Städtetag selbst auf das entschiedenste lasten trage durhwe Sit 8 inheitskurzschrift. Preu einer Einheitskurzschrift geärbeitet, Es könne daß das neue System auf der Grundlage des Gabelsberger aufgebaut werde, da lc .êres i weit zurüci{ete iht erlexnbár eichen habe. Diesen Anfor reite en

i bten ege ¿der Erziéhung zur

Jn der le S aber

Tehrgeseblichen die der Os Städteta p erade die Verhältnisse an der Ruhr zeigten, wie

Pi R N

n Pre

er (

Nat.) wand

texriht müsse

di

1444 243 1687

1536 108

244 98 168

gegenüber dem . Es müsse eine Kurzschrift af rhm {nell schreibbar sei und gut lesbare tspreche das System Stolze- 3.) war der Ansicht, daß ie Vertreter des neuen Staates | <hule erziehe zur Reaktion. Die Schulleiter sebten < über die Verpflichtung * hinwe c würden mißleitet, ux die nationalen bgleih die Polen

zum modernen

dahin

1923, März 28.

28. 28. 3l, 28.

28, 29, 29,

Die Vorführung vor JIugendlichen ist daher verboten. Bei dem im „Rei iger“ Nr. üfnummer 7037, ist Ursprungsla10 Ungarn (niht Jaland). R s Ae

eFilmprüfstelle Berlin. F. B.: Dr. Beyer.

fittlichen Kräfte im Volke gestärkt

Artikel, den er Zeitschrift O

: Reichspräsidenten, 4 in, Hugo Preuß und andere Politiker enthalte, u wie das Ministerium dazu komme, eineni solchen Mann zum zu, machen. Boeliß betreibe einseitig vershleierte Politi

hulverwaltung, während Hänisch offen ung sei vor feiner 3 rfahren gegen ihn eröffnet worden. l 1 mit dem Ausdku>k des Bedauerns zurück- eihspräsident habe si< zufrieden erklärt. 2 Umständen nur die Strafe eines bg. Ho ff (Dem.) wünschte, daß der ührt: werde, da sonst unsere en erforderlihen Schuß ver- alshe Schulpolitik in Schleswig seit 1888 habe ie Kaufkraft der dänischen Krone nuße in der die deutshen Eltern aus, um sie für das Dänentum zu immenfang, der je getrieben wurde. —- gere Saule für andere nit ab, ibm gegenüber müßten volle Gniwidlungé- die Notwendigkeit dêrx konfeffioneileir den Sculaufsichtsbeamien Bevölkerung.

x Amtsverschwiegenheit. daß der Normalvertrag bei

ihtlinien entspreche, die der gefordert habe. Staat; die jachlichen Lasten zum

2

ie Personal-

T z fu

Staat zu bg. Scholem inderheiten in den Grenz- wie er wisse, die Minderheiten nieder- müßten die Deutsche en das Prinzip der Gerechtigkeit Se e id noH, einmal. usshuß Rechenschaft in nationalem die Volksgemeinschast zu fördern nah in. Der Redner tadelte das Abg. Dr. Gott- lfkseinheit erziehen. litterung auf dem hulen würden in den Einzel- | benso stehe es mit den Aufbau- werde in den deutschen Ländern r Stunde, wie es jeßt xrsonen im Reich erfolge. oen ür r Lehrers ionelle pädagog ¡ie Aufbauschule vornehmlih des flachen Lehrpläne dem onalen Demokratie e Religion ordentliches kommen, Charakter erhielten. bekunden wolle, gehe

A

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1400 .4

+ +++

_b-

wichtig, es sei, wenn die geistig- würden. Ab i der Privatdozen Erneuerung“ eil 1 ux | Scheidemann, H s ng aber nicht MRLen, S ystem | Dr, B Es ‘sei das habe, die Schmähau

inisterium habe“ ihm unter diesen strengen Verweises gegeben. A s nationale Minderheits|<uß loyal durchge eigenen Leute bei d langen könnten.

isziplinarve | sdrüde mi

remden nicht

sei der gröbste St

Abg, H e h (30 fcibigtEttrd t Mt aber das Prinzip der Gewissensfretheit onfessionellen ¿freiheit haben. Daraus ehrerbildung. n auf die Zusammenseßung der (Zentr.) teilte mit, da eine einheitlihe L ebenden Parteien. fritisierte die Zustände der

| Schule sei verfassungswidrig bereit hrt. s ule a da zu billigen, wo sie ges<ihtli< funde sei niht Fah Mnterrihts. Abg. Frau vo

órderung Begab ewartet werden. \ j ein. Bis aber die Geseßgebung in Sammelschulen verfassun dütften dur< } wies der Minister Dr. B urü>. Er habe seine loß die Aussprache z Verw astung“,

Sinne Schulen

im Neich die : rerbildung zustandekomme dur<*Ei Frau Lehmanü : Schule in Neukölln und hob Die weltlicve Dis christlicbe etwwachsen sei. es gesamte rat für die

weltlichen ( für die Grziehung hervor.

* Simultansh *Staatsbürger

ter ein. Ueber E Weltliche Schulen müßt

is

olle igt werden. oeliß die Angrif

arteifreunde nicht bevorzugt. Äshaite Ministerium und allgemeine

68- und Wirtschaf

7. Niederlau 8. Unfall- und 9, Bankausweise.

L. Teil, Prüfntiimer 5039, ist der Antrag 99 vom 10. März 1923 veröffent-

9

eilmann (Soz.) g uy: einen . Jung in Marbuïg in ühreraüglese ges

gegen den

müsse au

s eingeführt.

sondern Prinzip

ulesza (D. Vp.) j die Grundschule müßtenEndergebuisse, en um des Friedens dieser Hinsicht erfolg swidrig. Verfassungsmäßige Schulen Schlußwerk e auf seine Perjonal-

eschäftsftelle eingegangen fein. “K

S” Alle zur Veröffentlihuug im Reichs- und Staatsanzeiger bestimmten Drue>kaufträge müssen werdenz es must aus den welche Worte durch Sperr- Schriftleitung e auf Verschulden tigkeiten oder Unvollständigkeiten

bezw. im Zentral-Handelsregister künftig völlig dru>reif eingereicht Mauuskripten selbst auch ersichtlich sein, dru> oder Fettdru> hervorgehoben werden sollen. und Geschäftsstelle lehnen jede Vera der Auftraggeber bernhenden Unrich des Manuskripts ab. “5

der Direction in Berlin W. 8, der Dresdner Bank in Berl straße 35/39, dem Bankha in Berlin W. 8, Behrer Co. G. m-eb. Markgrafenstra e Banfkins\titut Joh Goldschmidt 8, Französische Frenkel den Linden 957-98, Disconto-Gesell- in Essen - Ruhr, ssen-Ruhr, sen’s<hen Bankverein Allge- Credit - Anstalt Lingke rg verboten, an einen der bezeihneten Aktien als-die eingané genannte Antragstellerin eine Leistung /zu bewirken, neue (Gewinm scheine auszug$en, Altenburg,QRen Thürinai!

ntwortung für di

2) Au

widrigenfalls die

Urkunden vorzulegen, Urkunden erfolgen

Kraftloserklärung

sgebote, Ver-

lust- und Fundsachen, Sustellungen u. dergl.

: Aufgebot.

Die Baukfirma Berlin NW. 7, Unk Inhaber Kraft Sachs, der Phönix Aktiengese und Hüttenbetrieb i 3217, 6648 zu je zu 1200 46 beantr Urkunden wird ayfg

ahlungssperre.

redit-:Ansta\t Außgebot zum Zwe>e der Kraftloserklärung Jder Aftien ( RNosißer Braunkohlen schaft, in Altenburg,

1031 und 1101 über Fe 600 .4 beantragt. Die Inhaber dieter fordert, spätestens

den 283. F 10 Uhr, vor de Burgstraße 11, Aufgebotstermin und die Aktien vorzulegen,

] Aufgebot und

-

d Sachs in den Linden hat das Aufgebot chaft für Bergbau Hörde Nr. 4363, M, Nr. 134248/9 . Der Inhaber der d efordert, spätestens in A a den 8, November 1923, Mit- ags 12 Uhr, vdr dem unterzeichneten Ge- auberaumten Aufgebots-

Actiengeseli- tr. 141, 823, 964,

ftien werden auftge- dem auf Dienstag,

unterzeichneten Gericht, immer 8, anberaumten ihre Nechte anzumelden widrigenfalls

richt, Zimmer 3: Antrag

ermin seine Re®

diese für kraftlos erklär Nosiger Actiengesellshaft, in Alten Zahlstellen dies

der Discoû Beh

Berlin

Straße 57/58, dem Ba in Berlin NW. 7, Unte talt Filiale N iliale e der Essener Credit- . Schaaffh A.-G. in Köln meinen Deutsche & Co. in Alten anderen Inhab

nteil-

«Gesells traße 43/44, . 8, Behren- . Bleichröder ße 62/63, der in Berlin dem

-_-

S

stalt in Nh.

des a

erden. Zugleich Bra\nkohblenwerken, F und den

esellschaft : aft

insbesondere oder Erneuerungs-

29, März 1923. es Amtsgericht. Kie ß1 ing.

ta deo s

Linke von bier, Dor

ssenboten Albert

nstraße 35, wird

der Preußishen Staat in Berlin betreffs der a gekommenen unverzinslihen Schaßzanweisung Re über 100 000. „4, verboten, an einen a den obengenannten stung zu bewirken. Amtsgericht Berli

den 6

{3152]

mit 1180, zu je L glaubhaft gemacht“ if das Verbot erlasse Papiere eine Wis: besondere neue Zi neuerungsschein

München, d

[3132] «

Abhanden gekomm 0 verzinsl. Deutsche Neichésthatzanwet)ungen, fällig am 15. 6. 23, I

Nr. 30.

Berlin, den 6. 4. Der Polizeipräsident.

enverwaltung ebli abhanden

[lig Am 9. Mat 1923, nhaber als tragsteller eine Lei-

-Mitte, Abteilung 81, 23

Zahlungssperxe.

Auf Antrag der F l München wird bezüglich der zehn Aktien der Metallpapier-, Broncefarben-, mnetall-Werke A.-G. in München, Nr. 1171 „6, deren Verlust an die Ausstellerin an die Inhaber der ng zu bewirken, ins- s\cheine oder einen Er-

be 4. April 1923. Amtsgeriht Mün®Gen Streitgeriht —.

E Rz R D

: 4100000 un-

Staatsbank

. G. Nalentin Kozwo und Kozio, geb. Benyiek, die im Grundbuch als Eigentümer eingefrage aufgefordert, in de 1923, Vormitta unterzeichneten è dem bezeichneten widrigenfalls ib

e 245 Buchst. E

kauf, zul

] Abhanden geko Daimler Motoren-Akti 65 722/24 = 6/1000 Berlin, den 6. 4. Der Polizeipräfide

Aufgebot. Sc<huhmahermeister Lorenz in Bomst hat das AufgÆot zum der Aus\{ließung der Grundstücks Bomst Grundstü> Unrubstädter in Größe von 2 s 8 qm,

äwert 225

Amtsgerìi

er

in Kiedrih

antragt, den ver}<ollene®-I eßt wohnhaft in

Bemerkungen

‘gehandelt habe. eit ernannt worden.

seë Rücksicht Abg. Lauscher Hoffnung bestehe daß doch noci

niagung der

Fn einem

“rf

enossenschafte x. von Rechtsanwälten. nvaliditäts- 2c. Versicherung.

10. Verschiedene Bekanntmachungen. 11. Privatanzeigen.

en: 4 6000 Nr. D Ne

(Wp. 149/23.) Abt. 1V. E.-D.

gentümer DeS Blatt| 186, bebautz3 traße Nr. 196 ebaudefteuez«

B. heantragt. /pDie Ebelente ftoria Balbina

n fiad. werden ; den 12. Juli 10 Uhr, vor dem ibre Reete an rundstü> anzume!den, Ausfchließkung erfolgeaz Unruh ftadt,

den 26. März 1

Aufgze{Æ

Der Maurec Nikolaus Kiedrih als Pfeg abwesenden Pfählreißers Kgnaß Bamnkau?, gnaß Baum-=- Kiedrich, für