1923 / 81 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V N

ist der Gesellschaftsvertrag bezügli des) 1923 abgeschlossen. Die Gesellshaft wird [ Co. Gesellschaft mit beschränkter | Eduard Bernhard Prée sind berechtigt, , von 12000 000 Æ unter Anre in stellvertretender Geschäfts- ist di ç | ., : j , 2 . j Lr O Ga E, Le ale M E H [Sd att rafe [9e M Mai i t [Be nf dle Saum Eh Y R g M D E (M B gie BAR Bil La Unt orde Mer Ai Menge!) Price Sese S beiter e ues abgeändert. Die Gesellschaft wird von | Geschäftsführer ist von den Beschrän- des Unternehmens ist der Handel mit | Geschästsfü E als Pohany Und Gg Ee Bekanntmachungen der Gesellschgit zusammen mit einem Geschäftsführer | Düngemitteln, Landesprodukten, Kar- | Dietrich Direktor, 3. Hermann Aumer, | kura ist erloschen. An Louise Röhrs Favitals keträgt 1000 000 4 H "Ge vere E e i fie fi allein Gesellschaft L Us a 34, Diembit Sailende, indbesondere ait feigen “Obst gesell gst bestellte. Geschäftsführer vürfen L een in Nr. 29 593. Rogen Reichs: E E E # (sfe n, Ht e rennmalerialien, Direktor, 4. V, Oswald von Bronne>, | Alfred Stêllmann und Georg Töttcher ist sellschaftsvertrag datiert vom 23. Februar die Geseilshaft zu vertreten bere<tigt ist. | 1927, verlängert sih aber jeweils um fünf | und Gemüse, Obli und Gemüsekonserven, | die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit | stücksgesellschaft mit “ir Ug E der Gesellschaft erfolgen pi rail f ra oa cla Teibariion Ünta die 2 eEeN ¿n avis Es Direktor, | Gesamtprokura erteilt. Je wei von | 1923. Geschäftsführer: Kaufmann Friede Die Geschäftsführer David Moses und | Jahre, falls nicht spätestens 6- Monate | Hülsenfrüchten, Karto feln, Futtermitteln | einem anderen Geschäftsführer vertreten, Haftung. iß: Verlin. C r Mg ‘isen Landeszeituna. 7 g g gleichartigen Unterneh- | 6. Konsul Albert Friedel, Direktor, ihnen sind zeihnungs rechtigt. ri< Schna>eryß in Bremerhaven. Die De Bier Bach Mole | bi (nf Pans 8 Bs 9er Aue Ccieia ‘ls Gr (sosen peb at (n Gd f [82 fgltaehnerth, Dee Sire gu rift Bem E et ei | Mien rect (n Herenplahn, Bienen, Pet | Bens N dect us gelegt. Zu neuen Geschäftsführern en gekündigt wird. Als nicht eingetragen | sellshaftszwe>s ijt die Gesellschaft befugt, tellt ist. Kaufmann Karl Arno Gruh erwaltung von Grundstüden. : 20 000 000 K. Der Gesellschaftsvertrag | gesellschaft Zweigniederlassun sohn Geschäfts ig: MNohprodukten- E 2, am 27 3 93: Zeitung, Ente O e Arg ry Died m Mia e air A Ca es M Eo mre Pg tellt O weieren QUBalEe par 0 lr Passer gafte| zet: Me fie ist 93 (00) l e A 0 abges lossen. V »r- En, Bremen: In der General- Guoß- und Kleinhandel. Waller Heer- a) Treuhand Bremerhaven Aktiens : M2, A „S | : , 1 - ¿Been I L on / _Di andelsregister ist am 23. März | stand t r Kaufmann Johann H....< | versammlung vom 20. Februar 1923 ist | straße #2 (Hof gesellschaft mit dem Siß in Bremers Wilmersdorf, Josef Förster, Berlin, be- | eingebraht von den Gesellschaftern ‘Karl | nehmungen zu beteiligen, deren Ver- | berechtigt. Bei Nr. 23247 Rumä- | Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit f 193 bei der Brauerei Felds{l "l Siler - der K oar d î i aße #2 (Hof). | in Bremer- Îellt. Bei Nr. 18005 Chemische Gläßner, Lobosih, Dr. Gläßner, | tretungen zu übernehmen sowie eigenen | nische Mineralöl - Vertriebsgesell- änkter Haftung. Der esellidhafte, Streitberg M iere alt B Gen Emil ‘Heinrich P oe ver Salinen 2000000 a O auf tbe ristian, Eisenreich, Breuer. Zu pie e vai lege e Le ah \<weig eingetragen: Bernhard Friedri< Heinrih Ordemann, | 55 000 000 4, zu erhöhen, Die Erhöhun Lr ilhelm Eisenreih in Bremen. ! hereih einer Treuhandgesellschaft fallenden

a .

und Metallurgische Produkte Ett- | Wien, Ernst arz, Lobosib, und | Grundbesiß zu erwerben. Stammkapital: schaft mit beschränkter Haftung: | vertrag ist am 22. Januar 1923

gins, Gesellschaft mit beschränkter | Fräulein Erika Pesche>, Charlottenburg, 10 000 000 M. Geschäftsführer: Kauf- | Durch Gesel shafterbe us vom 9. Ja- | geschlossen. Als ies eingetragen wird der Generalversammlung vom | sämtlich in Bremen. Sind mehrere Vor- | ist durchgeführt. In derselben General- | Geschäftszweig: Reklame-, Drucksache1- | Geschäfte insbesondere die Vornahme von sell- I tandsmitglieder bestellt, so wird die Ge- versammlung ist der Gesellschaftsvertrag Vertretung. Hemmstr. 137. Rivitionen, die Aufstellung und Prüfung

rau i ; “erentli In aftung: Dur Beschluß vom 25. No- | die in den Anlagen A, B, C des Ge mann Karl Zimmermann in Berlin, nuar 1923 ist der Gesellschaftsvertrag hin- | verò entlicht: entlihe Bekannt. 15. März 1923 ist beschlossen: Abänderung vember 1922 ist der Gesells<haftsvertrag | shaftsvertrages aufgeführten Maschinen, Kaufmann Heinrih Höôse in Berlin, ihtlih der Vertretungsbefugnis geändert. | mahungen der GeseUschaft erfolgen ny; der 88 3, 7 und 9 des Ge ellshaftsvertrags | fellschaft dur<h zwei von ihnen oder dur | gemäß [41] abgeändert : : Bi i R D dert foucavey “sah gelder: Vlofheug, Blat aen: Apparate, Dig: | aufmagg Mng dn Ge Le Bartrting erfoigt uth e, De: (duc di oten Meisamgeier= L F haute hrnee; 20 Sti Stammpiar i, ei Baring n, erin P: |o-pmtebgeto” © Bateoctcutt | B Santa 1922 tf ein Kommandit | Uebernahme er Beprgan saion an Gs Der ührer J in he! i en Ford Z imme n, 1d ! L nen, . i | +4, Gesel[: aktien in Stammaktien umzuwandeln und | risten vertreten. Au< wird die Gesell- miedchen, [ftiengesellschaft, | ausgeschieden, sellschaften und sonstigen Unternehmunge ist bis zum Eintritt eines anderen oder | gelieferte und no< nicht gelieferte Auf- | Die Gesellshaft ist eine Gele mit sübrer in Gemeinschaft mit einem Ero schaft mit beschränkter Hastung; das Grundkapital um 2800000 # zu | schaft dur< wei Prokuristen ber Bremen: In der Generalversammlun W E ie | di ; L S E : s z i » ; : }; : m 5 : . Ebhwert « Co., Bremen: Die | die Beratung in Steuersachen, die Ueber- mehrerer anderer ordentlicher Geschäfts- | träge. Von dem auf 200 000 M ange- | beschränkter Haftung. Der Gejellschafts- uristen. Diplomingenieur Carl Vtto | Dem Jakob S. Oppenheimer in Berlin erhöhen dur< Ausgabe von 2800 Jnhaber- | treten. Der Aufsichtsrat hat das | vom 5. März 1923 ift beschlossen OTeR, K ditaesellscaft ist aufgelöst word A ls Test voll führer befugt, die Gesellschaft allein zu | nommenen Gesamtwerte werden je 50 000 | vertrag ist am 33. März 1923 ab- Schulp in Charlottenburg ist zum ist Prokura erteilt. Bei Nr. 11 999 aktien über je 1000 4. Die Erhöhung ist | Reht, beim Vorhandensein mehrerer das Grundkapital um einen Betrag bis f S 2 ed clbst warden, | nahme des Amtes As Team o Chrisier & F. A: Reschte Gesell: |verrecne! die Gnlage der 4 GesclGafter | gefan, Die GesotiGf L i dur Jr. 23 160 Nührmittelfabrit München | mit beschränkter Haftung: Kninan F (00 09 /& eingete. lt in 0800 Stamm: Vorsfandbmttglicker auc einzelnen, Mit- | 14,43 090 000 /, von 8000 000 1 auf | erteiften Profuzen Van ms 0, N fte a s I sere, Be c F. A. - : : [aft l und, | 7, : Z N GAEE S : Kaufmann , eingeteilt in amms- | gliedern die Alleinvertretung der Gesell- M, zu erhöhen. ie Er- | zeitig ist die Firma erloschen. ; stimmungen und Verträge, die Ueber- schaft mit beschränkter Haftung: | der Gesellschast erfolgen nur dur< den | wenn Prokuristen bestellt find, Bur einen | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Julius Salomon ist nit mehx Geschäfts, cftien zu 1000 Æ. $ 2 des Gesellshafts- | [haft zu überiragen. An Hermann Adolf | böhun ist im Betrage von 35 000 000 X | Edelmetall Zentrale Heinri Î A [s Pfandhal Die Firma lautet fortan: „Farmey““ | Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 29 570. | Geschäftsführer und einen Prokuristen tung: Die Prokura des Johann Spicß | führer. Kaufmann Wilhelm Schramm in vertrags ist abgeändert. Ferner wird ver- ilbelm Lerow und August L derd dadurch durchgeführt, daß 35 000 auf den Me M Heinrih F. | nahme, des mtes als Pfandhalter oder h: e ) - : C S 2 : Tan V ] . Le „und j j : eyer, Bremen: Die Firma is am | Treuhänder, ferner der Erwerb und die Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Zellulose- und apier - Handels- | vertreten. Die Gesellschaft kann nah ist erloschen. Bei Nr. 26 565 Ver- | Berlin ist zum Geschäftsführer bestell; öffentliht: Von den neu auszugebenden | Heinrich Lerow, beide in Bremen, 1 Pro- Snhaber lautende zum Kurse von 190 % | 24. März 1923 erlos Ner f Grundstücken, der E tung Großhandel8haus pharma- Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Maßgabe des Ÿ$ 13 des Gesellschafts- | ficherungs - Vermittlungsstelle für | Bei Nr. 12 376 Russische Einkaufs: Stammaktien werden nominell 1950 000 M erteilt, Dieselben sind bere<tigt, die | auszugebende Aktien, groß je 1000 M, ge- Heinz M, D, Fensk B . A Ns wt n E zeutisher und kosmetisher Spe- | tung. Siß: Berlin. Gegenstand des | vertrags gekündigt werden. Als nicht ein- Handel und Industrie Gesellschaft Gesellschaft mit beschränkter Haf: Mark zum Kurse von 1000 %, nominell | Gesellschaft gemeinschaftlih oder ‘eder von | zeihnet worden sind. derselben | 17. Ee Me O Ee E Ark zialitäten und Parfümerie. Bei Unternehmens ist der Vertrieb von Zellu- | getragen wird veröffentlicht: Oeffentliche ae tat ass E e T B tung: Bankier Eduard Wagner ist n M 250000 # zum Kurse von 850 % und | ihnen in Sncins@aft mit ¿inn Vor- Generalversammlung ist der Gesellschafts: Paefiea cte s Ten s S EUSA e Nr. 19361 Deutsche Landesbanken- | lose und Papier sowie der Vertrieb von | Bekanntmachungen der Gefellshaft er- s it le Bei Nr. 56 091 S “ba D mae Geschäftsführer. Bürovorsteher nominell 600000 4 zum Kurse von | standsmitglied zu vertreten. Das Grund- | vertrag gemäß [25] abgeändert worden. Friedl & Weitenberg, Bremen. | besondere beugt sein soll, Aktien von zentrale in Berlin Gesellschaft mit | für die Verarbeitung dieser Gegenstände | folgen nur durch den Deutschen Reichs- G eundftü 3 esellschaft i Ga Li ustav Marchand in Berlin-Wilmersdorf 1500 % ausgegeben. Die mit der An- | kapital ift eingeteilt in 20000 auf den | Speditionskontor Teutonia, Ge- | Offene Handelsgesellschaft begonnen am | Aktiengesell\ “a ias Kommandit beschräukter Haftung: Carl Sponholz serigueen Maschinen. Stammkapital: anzeiger. Bei Nr. 287 Terraingesell- ränkter ‘Saftun O e io Carl in zum Geschäftsführer bestellt, Bei meldung eingereihten Schriftstücke können Snhaber lautende Aktien, groß je 1000 4, | sellschaft mit beschränkier Haftung, | 22. März 1923. U schafter sind die | gesellschaften auf Aktien und Geschäfts- wee ist dere Ae cue8 4 G L „Qeae ris A [hal B ies Bass: Polgar ist “nit R, Ges chäfts brer Telirdrit mit Va a E He e werden. Amts- a e s O übernommen. A Der Saa Vas Bie hiesigen Kaufleute Qs Friedl und | anteile von Gesellschaften mit beschränkter eilt, daß er nur 1n Gemein m1 en Lin -ClegllB. V - | a: 1 q<ran: Dastung: V i; , las f astung; geriht Braunschweig. er Vorstand besteht aus einer oder | Alois Kroeger in Lübe ist zum Geschäfts- | Arno Weibenberg. An Ernst Jenten ist | Haftung zu erwerben sowie alle nah dem einem Geschäftsführer oder einem \tell- | sellshaft ist eine Ge ellshaft mit be- | Direktor Dr. Leonhard Horwiß ist nicht Börsenagent Josef Mittler in Ludape t, | Kahn is niht mehr Geschäftsführer, E mehreren Personen, die der Aufsichtsrat | führer bestellt. Jn der Gesellschafter- | Prokura ertei dreuzstr. 12/14 F as Aufsictsr i s vertretenden Geschäftsführer zur Ver- | schränkter Haftung. Der Gesellshafts- | mehr Geschäftsführer. Bankprokurist Paul aso Bilgler, Privatbeamier in Budapest Zum Geschäftsführer ist Buchhalterin Braunschweig. [2037] | ernennt. Die! Berufung der G versammlung vom 1. Februar 1923 ift der N lea E E Bremen: Crmesien A aua lebenle tretung der Gesellschaft berechtigt ist. | vertrag ist am 19. 12. 1922 abgeschlossen. | Leers in Charlottenburg ist zum weiteren n De 499 S S chuh Gefellschaft nna Diller in Frankfurt bestellt, Daz Im Handelsregister ist am 26. März | sammlung erfolgt dur< den Vorstand |$ 10 des Gesellschaftövertrags gemäß [23] | Die offene Handelsgesellschaft is aufgelöst Geschäfte Das Grundkapital beträgt Dr. jur. Hans Pröhl in Berlin 1 zum Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so | Geschäftsführer bestellt. Vei Nr. : it ‘6 esch ränkter Haftung: Zu Konkursverfahren ist infolge Zwangsher- 1923 eingetragen die Firma Kölle u. Co., | oder den Aufsichtsrat durch öffentliche Be- | w1€ N ergänzt: Wenn mehrere Ge- | worden, gleihgeitig is die Firma erloschen. | eine Million Mark, eingeteilt in Aktien weiteren stellvertretenden Geschäftsführer | erfolgt die Vertretung durh zwei Ge- | 11502 Berlin-Heegermühler Dampf- it / Ges<häftsfül n sind Kaufleute A: aufgehoben. Die Fortseßung der hier, Inhaber: Kaufleute Otto Kölle, | kanntmahung mit einer Frist von schäftsführer bestellt sind 10 kann durh | Friedri<h Falldorf, Bremen: An | à 1000 4, welche auf den Inhaber lauten bestellt. Bei Nr. 19495 Josef | shäftsführer oder dur< einen Geschäfts- | ziegeleien und Kiesgruben Gesell- E di ja S Brrlin Friedenau uüd esellschaft ist beschlossen. Bei Nr. hier, und Felix Weihe in Volkmarode. | 17 Tagen vor dem anberaumten Termin, | einfachen Gesellscha terbesh einer oder | Karl Kranß ist Prokura erteilt. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom Buschke Nachfolger Gesellschaft mit |führer in Gemeinschaft mit einem Pro- | schaft mit beschränkter Haftung: ha dav : S n Staclotbnbur bestellt 20608 „Wedu“! Handelsgesellschaft Offene Handelsgesellschaft, begonnen am | den Tag der Veröffentlihung und den mehrere der Ges E ermächtigt | J, H. Garbe «& Nagel, Bremen: | 3. März 1923. Zum Vorstand is der beschränkter Haftung: Die Firma ist | kuristen, Als nicht eingelvagen wird ver- | Die Firma ist geändert in: Steinwerk S v E Oa g . | für Jm- und Export mit beschränk: 12. Sanuar 1923. Amtsgericht Braun- | Tag der Generalversammlung nicht mit- | werden, allein die Gesellschaft gerihtlih | Die Firma ist erloschen. _ Prokurist Friß Bus in Lehe bestellt. gelösht. Bei Nr. 20305 „Hekaba“ öffentlicht: Oeffentliche Bekannt- | Verlin - Heegermühler Dampsgiege- A T idt Be li * Mitte Abteilung 122 ter Haftung: Dur< Beschluß vom <weig. gere<net, in dem Gesellschaftsblatte. Be- | und außergeri tlih zu vertreten. Jeder | Gust. Hardege « Co., Bremen. Zur Abgabe von schriftlichen und münd- heizte<nische Gesellschaft für Herd- | machungen der Gesellschaft erfolgen nur | leien Gesellschaft mit beschränkter | Amtsgericht Verme g 122. | 12, März 1923 ist der Gesellschaftsvertrag S kanntmaGungen der Gesells{aft erfolgen | der Geschäftsführer Johannes Ludwig | Kommanditgesellshaft, begonnen am |Tichen Willenserklärungen, welche für die 79036] | durh den Reichsanzeiger. Gründer der Ferdinand Schwabro< und Hans Georg | 1, März 1923 unter Beteiligung eines | Gesellschaft verbindlich sein sollen, ins-

und Kacheolfenbau Gesellschaft mit | dur< den Deutschen Reichsanzeiger. | Haftung. Gegenstand des Unternehmens ono) | hinsichtlih der Vertretung geändert. Die Braunschweig. ) i t : beschränkter Haftung: Das Stamm- | Nr. 29571. Erust Morgenstern Ge- | ist fortan die Erzeugung und der Vertrieb Berlin. [2029] | Gesellshaft wird dur< einen Geschäfts, Im Dandbeldretiiter ist bei der Braun- O welche sämtliche Aktien über- | Alois Kroeger ist berechtigt, die Gesell- | Kommanditisten. Persönlich hastender Ge- | besondere zur Zeichnung der Firma ift,

fapital ist um 10000 Æ auf 30 000 sellschaft mit beschränkter Haftung. | von Ziegelsteinen jowie Baumaterialien „In unser Handelsre ister B_ ist eute führer vertreten. von Werewkin-Sheluto \hweiger Eisvertriebs-Gesellshaft m. b nommen haben, sind: 1. Syndikus Dr. jur. chaft allein zu vertreten. ie an Paul | sellschafter is der Feuerversicherungs- | sofern der Vorstand nur aus einer Person erhöht, Durch Gesellschafterbes{luß vom | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | aller Art. Auch is die Gesellschaft be- g werben: Ne 199 900, Pas: L n ene Geschäftsführer. Bei hier, am 27. März 1008 Ctr aaN Carl Hermann Nicolaus Belamann / in Bartels und Karl Harms erteilte Gesamt- N Gustav Parvage in Bremen. edt, vis alleinige Lauaeit ev, 29. Dezember 1922 ist der Gesellschafts- | nehmens ist die Herstellung und der Ver- | fugt, _Geschäftsunternehmungen gleicher \ chränkter Saftung, Sih: Verlin. E 6 Tschechoslovakische Meß: Durch Gesellschafterbes<hluß vom 25. Ja- Bremen, 2. Kaufmann Johann Christian prokura ist erloschen. An Hans Ludwig | Geschäftszweig: Assekuranz. Martinistr. 34. | Unterschrift ausreichend. Bestcht der vertrag hinsichtli<h des Stammkapitals | trieb von Maschinen und Materialien und | oder - ähnlicher Art zu erwerben und äu | Gegenstand des Unternebmeits: Der Ans u Reda Et Praga nuar 1923 is das Stammkapital auf | Wilbelm Möller in Lehe, 3, Kaufmann Gustav Laugwiß in Lübe> ist Einzel-| Helmchen «& Kunief Automobil: | Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so und der Vertretungsbefugnis geändert. | Utensilien des gesamten graphischen | betreiben oder sih an sol<en _Unter- e Verkauf von Textil- und Manufaktur- A AAE aid Haftung: Kaufman 200 000 M erhöht. Amtsgeriht Braun- n Adolf Wilhelm Lexow in | Prokura erteilt. (- transportgesellschaft, Bremen: Die | ist die Mitwirkung resp. Unterschrift Die Gesellschaft wird dur je zwei Ge- | Gewerbes und die Fortführung nehmungen zu beteiligen. Das Stamm- | waren, Stammkapital: 600000 udwig Weber ist nicht mehr Geschäfts- schweig. remen, 4, Kaufmann August Friedrich Theodor Teichgraeber Aktiengesell- offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst | zweier Vorstandsmitglieder oder eines schäftsführer gemeinschaftlich, vertreten. bisher von dem Kaufmann E î apital ist um 980 000 4 auf 1000 000 Ges haftsführer: A 1 B Pos- E Pen Leo Wantoch in Char- a Heinrih Lexow in Bremen, 9. Kauf- \chaft Bean eran Bremen, | zyorden, gleichzeitig ist die Firma erloschen. Borstandsmitglieds zusammen mit einem Liver Auaust Comky, Bealin, i gm | enb mter der Siena Se | Mart erböbt, Bure Vesglb pon |nanely in Bert, Die Gesolidali f | Bel r, 2 80 Mei Go, G Y Im Pardelaralst t20891 | nann Gerhard Christian. Yonhard «in | Brenn, Net Chem 1 p fell | Been Ente f Probura arie | Beim Vordanbensein mehrere Vor: N: 7 ale Un 2t8 tür nd Stei i 7E 26 Und D, Ms LOEO lel ä Hc sel mit ! a D Im l i 9 »—; | Rheine, 6, Kaufmann Sigismund Kas | N P ube U 3 Es, eim Vorhandensein mehrerer VBor- 0 e A Fat tenneuseane 48 geschäfts für Be und S ist der Gesellschaftsvertrag hinsichtlich der Q G tbei N a uno N L tAd: arun t Haftung: 1993 E a i N in Höxter und 7. Kaufmann Georg Paul O Nota Ln E Otto R. Krauß, Bremen: Die Firma | standsmitglieder ist der Aufsichtsrat er- A B O, T n A pites Zee tig E A Q dees Gegenstands des Unternehmens | 1993 abge Mea Die Gesellschaft hat Sauen a Oued En N Motorenwerkstati Hagowe, Gesellschaft Ta u Höxter. Den Auffihts- In La 1992 ist Rasen E A ist hai Lans Br Be mächtigt, einzelnen die Befugnis zu ers

g: Bie Fir autei | Jeu gt, und des Stammkapitals abgeändert. | cinen el iftsführer. Als nicht ein- | Tresp «& rer. r, mit beschränkter Haftung, hier. Gesell- rat bilden: 1. Bankier Otto Schroeder, | d , S0: 8, Bremen: Die Firma | teilen, die Gesellschaft allein zu vertreten.

fortan: „„Fraternitas““ Grundstücks- | ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, | Bei Nr. 17905 Voll & Wechsl ; Serontlidt: ; Seidenberg, Elektrische : 2K tus Nicolaus Grundkapital um 81000000 A, von | ist erloschen. À k t Genebmi des j i Gatee | cen O ici Bi Deffentlide| BoeBrs eitel Gehe e F [Saftävertrag vom 12 Fobruar 1999. | 5 Rodtiganvast Dr, jur. Georg Carl | 45000 00 - auf 1200 00 l f er | fs lfpaus „Lyra“ Carl Dasbach | Aussictsrats wei Prokuristen die gemein

gesellschaft mit beschräukter Haf- | si< an solchen Unternehmungen zu be- | Agentur- und Kommäissions-Gesell- : Ge : Z( i i ( 1 tung, Das Stammkapital is um teiligen oder deren Serre über- | schaft mit M perby e A Bekanntmachungen der E A V schränkter, „Haftung: Dur Beschluß e e A D R Ee August Milar<, 4. Kaufmann Carl ars e n A ist Mane U «& Co., Bremen: W. . L. Reiners ist | same Vertretung in Angelegenheiten der 270000 46 auf 200000 4 erbat, Laut | wmn Sanne tel a di Mer | G Lan Lir ter Be | M pes Neu Mee Seen: ras Márs 1923 ft bey, Geselicais F voufommendon rbeiten und Gescöfte. | 2%, Henn hene Adolf Bunning, (5 3 und S 8 dos e Ged E anmfinoct teben Db en sel\aftövertrag bezüglih der Firma, der | in Berlin, Kaufmann Hermann Risch in tretung geändert. Die Gesellschaft wird s L E mi beschränk: ändert. Kirschstein ist ni<t mehr Ce R Ia ie M Gesells De E A sämtlich in Bremen. Von den mit der omas A dae V Gi ied haft hierdur<h aufgelöst worden. Seit- | Vorstand oder den Aufsichtsrat berufen. Höhe des Stammkapitals sowie der Ver- | Berlin-Charlottenburg, Die Gesell\ e durh einen oder mehrere Geschäftsführer | ter Haftung. Siß: Berlin. Gegen- E Zum Geschäftsführer ist Ende eines Geschäftsjahres und zuerst zum | Anmeldung eingereichten Schriftstücken rafe mit E autlve Hastung“; n ters as O E Die her Versam E a AO)e

2 j 4 : j , j unter evernayme r twveir UunD | vor er ersammlung im eis

tretung abgeändert. Sind mehrere Ge- | ist eine Gesellschaft mit beschränkter Hafk- | vertreten. Sin S eLSFi 7 : r Kaufmann Ernst Cohn in Berlin (End T Ar um | ¡nsbesondere von dem Prüfungsbericht i ertreten. Sind mehrere Geschäftsführer | stand des Unternehmens: 1. Die Heraus- | mit dem Rechte zur Alleinvertretungs- A ae avor Uaiuredin des Vorstands und Aufsichtörats, Ban Bremen. Gegenstand des Unternehmens | Passiven und unter unveränderter Firma | anzeiger" zu erfolgen, wobei der Tag der

‘Pfarrer ird di - | tung. Uschaftsv ist am ¿ftfü Qi Pri R A n M A e N S del lose 8 e Ge: g so e E wei S abe der Zeitschriften „Der, Beamten- | hefugnis bestellt. Bei Nr. 25417 t GeschäFiers bi dem Gericht Einsit genommen | ist der Enverb und die Fortsührung des | fort e und dex Versamiilung nit führer oder dur einen Geschäftsführer ellsHaft bestellt höchstens zwei Geschäfts- Cu, ein Ge ee aus Deoluren eet bund! und. „Beamzen hrbuD. sowie die |Lisso G ück8verwertungsgesel: ilt. Geschäflsführer: Kaufmann Gustav | werden. Ansgaritorstraße 9 unter der Fivma Dr, Werni>te & Beyer Adolph Nolting, Bremen: Die | mit Ret werd 1. Die Tagesordnun nd einen Prokuristen vertreten. Bei l rer. Sind mehrere Geschäftsführer Eu: A \häftsführer mit einem Pro- Neun anderer Verlag8ge\chäfte. 2, Die | schaft mit beschränkter Bad Di Dage hier. Stammkapital: 1 200 009 | " Crevetti “Bigarettenfadrik Georg | in Bremen RUIGEO betciebanen Sabtle| Firnia M eclaschei. : ul gereQue E e R nuna Nr 94 831 ‘Einkaufshaus für Volks- | bestellt, so erfolgt die Vertretung dur A A Mo ANSSLUNg der Gesellschaft | Verwaltung des gesamten beweglichen und | Firma lautet künftig: Lissow-Grund: O An Krebs Aktiengesellschaft, Bremen: | kations- und Handelsgeshäfts, nanlih | Adolf Neumann, Bremen: Gustav D V Beschlußf Fun t S T San büchereien Gesellschaft mit be- | zwei Geichäftöfü rer oder dur< einen Elérübrer dsler Au me A E unbeweglichen Vermögens des Deutschen stücksverwertungsgesellschast mit be: L E Generalkonsul Georg Kaspar Krebs ist | die Fabrikation und der Berlricb des zur | Adolf Wilhelm Neumann ist am 29. Ja» niebrbéit A. Een it mindestens schränkter Haftung: Der Siß is na. | Geschäftsführer in Gemeinschaft mit | Zarnke's Verkehrs- und Reisebüro Dea e qu Den nah Maßgabe der Be- | schränkter Haftung. Dur Beschluß Jm Handelsregiste ist [2040] | qus dem Vorstand ausgeschieden Patentierung angemeldeten Dr. Wernie's | nuar 1923 verstorben. Seitdem führt seine | siebzehn Tage vorher bekannt zu machen Leipzig verlegt. In Berlin - verbleibt | einem Prokuristen. Oeffentliche Bekannt- Gesellschaft mit beschränkter Haf- schlüsse des Deutschen eamtenbundes. | vom 10. März 1923 is der Gesellschafts 1923 eingetra A A an 26 März Darmstädter und Nationalbank | Kapsellak, sowie die Täli keit in ver-| Witwe, Chertotte Dorothee geb. Lassalle, | dabei wird der Tag der Ankündigung und eine Zweigniederlassung. Das Stamm- | machungen der Gesellschaft erfolgen nur | tung: Durh Bes l 14 März Die Eingehung von L vertrag hinsihtlih der Firma ($ 1) æ& eschel, hie 9 x le Firma Paul | Kommanditgesellschaft auf Aktien, | wandten Ünternehmungen. Vas Stammn- | das Geschäft unter unveränderter Firma | Versammlung nicht mitgerehnet. Be- Eavital ist 1 180 000 ¿4 auf 225 000 M4 | durh den Deutshen Reichsanzeiger. —| 1 T ba ui Vom 18 On geen ist untersagt, ebenso die Vor- | geändert | bel „Mer. Inhaber: Clektrotecniker | yemen: Die an Adolf Lamprecht erteilte | kapital beträgt 500 000 M. Der Gesell- | fort, Am 15, Februar 1923 ist die offene | kanntmach der Gesellshaft werde: apital ist um 180 000 M auf 229 00 o | ir 99 972. Lebus Gesellschast mit | lid der Ver Gesellschaftsvertrag hinsicht- | nahme von bankmäßigen Geschäften für | Berlin, den 28. März 1923 Pan D, Mer Cendeniiraße 32), |Profura ift erloschen rieille | P ftóvertrag ist am 14, März 1923 ab- | Handelsgesellschaft in Firma Arthur M e n Race etiaisen f Be, li d ; 26. 1993 d | beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Mee Deritenng andes, L ente Rechnung. Stammkapital: 500 000 Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 12 A au as, | ke Atti Il geschlossen. Geschäftsführer sind der | rens in hs als Gesellschafterin ein- Da. eben Län de Aufsi rat beftimm R A S0 8 Be li Mitte. Abteilung 152. | Gegenstand des Unternehmens ist die Ie bat Line, Ger mes E l D R u e Fier —— i O Le O Aktiengesellschaft, Kaufmann Louis Heinrih Friedrich Wil- | getreten. Seitdem offene Haudelsgesell- | ob und in weléen Tageszeitun i außer- L SE C aaa taa E bernahme von Handelsvertretun en in D E mehrère Geschäftsführer Lo>enviß in Pankow und B Bischofswerda, Sach [203d] Braunschweig. 2041] D it I E helm Georg Benecke und dev Kaufmann schaft. : dem die Brkannbüniaungeis Ä eriolgen Berim [2026] | allen Branchen für Jn- und Ausland, au Se Sar: A e Fan aun, Jer: riß Winters in Friedenau. Die Gesell- Auf Blatt 426 a : O [öregisters i un Handelsregister, ist am 28. März L Grunblablal A bis zu 18 000 000 Arthur Walter Benee, beide in Bremen. | Gebr. Redeker, Bremen: Die offene | haben, au, welche Zeitung an die Stelle In unser Handelsregister B ist heute | der Betrieb von Handels8geschäften auf | gehört, \# d r kt x lei eres chast ist eine Gesellschaft mit lan die offene Handelsgesellschaft Weise & Akti eie agen Me firma Eisen zu erhöhen. In derselben Generalver- Die Gesellschaft wird, auh wenn mehrere | Handelsgesellschaft ist am 12, März 1923 | einer eingehenden treten soll. Die Aktien eingetragen worden: Nr. 29 568a. eigene Rechnung. Die Gesellschaft ist au Held r Gesellschaft, Géfunt, A an gi E i923 abgeld era Müller, Kleiderfabrik in Bischofswerda, GesellsSeftavertrag E E jammlun ist der Gesellschaftsvertrag Ges iee De n erl aufgelost worden, gleicweltig I Vie B rennen auf Antrág mittels entsprehenben Termen i A U N S pa du erwerben und | jeder andere Geschäftsführer nur in Ge- | lange mehr als ein Geschäftsführer Lesen B D 26. März 1923. Gegenstand des Unter- | Mb [121] abgeändert worden. n reiv i Sus Heinri Friedrich Wilhelm S ave & Cv.) BErcinen: 46 Beruierts des B E Gegenftand ai V Er: 600 000 h. Geschäftsführer: Kaufmann einGatt S a il erfolgk die See es N Ci Firma ist Von E a O E Tee Has i O Atiengesellschaft“,- at als Georg S e in AnreGnurg ae L ae h e t Fustimmun N des Aufsichtsrats festzu- forsGung der Anwendung und die ge- | Willy Lebus in, Berlin-Charlottenburg. | herehtigt ist. Kommt der Kaufmann | führer gemeinschaftlih oder dur einen Amtsgericht Bischofswerda, Stoffen. Die Gesellschaft ist VeveGh t, | Zweigniederlassung der in München be- | seine Stammeinlage in die e P oma [ift der bi geber, remen, OMS L | (elenden ebühr in Namendéaktien und werblihe Verwertung thermischer Tele- | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit | Hermann Schargel als Geschäftsführer Geschäftsführer und einen Stellvertreter am 27. März 1923, sich an gleichartigen oder WaliCen stehenden Hauptniederlassung. Gegenstand | M das von ihm unter Der Firma ist der hiesige Kaufmann, Johann Faul in gleicher Weise Namensaktien wieder T s Dice Gie i “Wien” anb | fe Lari: und 9 fgneis; Grob del | Juhnberaflen umgeandet werden Œ: : , : G 2 ; j : rer zur Vertretung der Gesell- | eingetragen wird verosfent<t: X ent- ankenhein el i id: Kausmann Kar Hanssen, hier. ; : / s | n Stande vom 1. März | |tr 7 L Ne Maifhearie Fimm B rung iese | 2 Ce U Balg nue | L E Q ere C | en uu Ten M (Bi (05/4 Yf heute cingctragen fl fien F 0 get d O a da Van E Us b be u P T arde L e t Mo er Gef n dl (egeben, , Geher d: e BantbMnie hiermi i ittelbar zu- Rei F Ï : O u i ) j s - Maler inem Mitali R N i einläal äbnli ft vom 1. März 1923 ab als für ihve | 22. Mär, ist das äft mit allen | m Cx i Bc Mill per E C oigen, (Rie 29973. Tempelhofer Ban: unv | Betlin-Charlotlenburg, belielt. <— Bei | Kets- und Fwiebas-Fabrit, Gesell cBlanfenheimer Sigeneit Mies e e Bo a qu becies Gelde sowte die sabrifmäsigo" Ver Mhnene eführt engceben its, fm | ffen, gnd Pasflzn quf syn Kausmann | Gines” Banfbeniner Hermann, ling ‘icharti ähnli indun l ánk- ) i L A j e c Ae Mital: ; j : / „| einzelnen wird L 12 des Gesellschasts- | Maximilian Wywiol in Bremen über- | sämtli in : Bank: C aber u M E O an ter Baftung. Eh. Berlin, Gegen: schast “e Leschränkice U t Berlin e n E Tante ift ver Botrbt ues Sig e “Mitalieder gemeinsGeftlich N e 0 nedie 'Beieilicua va bulichen vertrags. (5) verwiesen L gilt (ragen. E führt es unter unveränder- mte Georg Miljer fn Geostemünde. gleichartigen oder ähnlihen Unter- stand des Unternehmens ist der Betrieb | Dem Leon Kaminer in Berlin-Char- nehmens: Die Erri tung und der Betrieb | werks, Bearbeitung von Holz, Holzhandel durch ein Mitglied in Gemeinschaft mit oder verwandten Unternehmungen. Das | feine Einlage in ôhe von 120 V (7 e midt, d Böving, Bremen: Die Die Gründer haben die ) dana ae uen O s E u e pon Pandelsge\ Pian, eso Mere anae | Litenburg ist Prokura erteilt, Bel | einer Heks bh Zwiebatfabrik, Stamm. | und ähnliche Geschäfte, Das Stan O (On Daa Santa rCaft erfolgen O e E cel L [llen Bintiir Sen even Muse N “Siammkapital:_ 18 000 Ä materialien, Stammkapital: 00 000 M Di SA vas A n L fee Willy M E: füßrer fine Drthur Möller” E in P auied Anbeteuaten E, N 1929 N 13. November 1922 eihsangeiger. Fedelhören 46, haft |F Karl E erlosdten «& Co., Bremen: Die | Martin Meyer und Bankdirektor Heinrich N i Le 1: . B So 5 T . 7 5 l I 1 ) 1 ung: adermetrller ol arr 1 ne 1 2 L Z ' j T ) t r j & Ne, De f Westermann & Co. Gesells aft irma i erloschen. Addicks sämtlich f Brentétbäven Von Geschäftsführer: Direktor H. J. Hagens | Geschä tsführer: Cisenbahnmagazinauf- | Die Firma ist geändert in: Schwarzer | burg und Rentier August Huesmann in besißer in Blankenheim, Josef Porien, 10 000 M. Ferner wird veröffentlicht: j Und am 9. Februar 1923 abgeändert a Textil Bettfedern - Engros- K ven. in Zeist in Holland und Rechtsanwalt scher Wilhelm Kolbaß, Tempelhof. Die | Kater Gesellschaft mit beschränkter | Berlin-Halensee. Die tar ist eine | Bauunternehmer in Jünkerath rthur Der Vorstand besteht je nah Bes- | worden. Vorsland sind die Direktoren mit beschränkter Haftung, Bremen. 7 Ott n d B S a den mit der Anmeldung eingereichten Dr. Leonhard Hartmann in Berlin. Die | Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- | Haftung. Dur Beschluß vom 3 9 93 | Gesells<aft mit beschränkter Haftung. | Roemer, Kaufmann in Blankenheit, stimmung der Generalbersamumiuag aus | Hans Linsenmann, Erich Richter, beide in Gegenstand des Unternehmens is die S bh B Cleilie Prokura F an | Schriftstücken insbesondere von dem Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- | chränkter Haftung. Der Gesellschaftsver- | ist der Gesellschaftsvertrag hinsichtlih der | Der Gesellschaftsvertrag ist am 29 De: | Peter Esser, Bauunternehmer in Blanke einem oder mehreren Mitgliedern. Die | München, Friedrich Görnandt in Ham- O eleftrisher Heide und Koch- gene U Der A Winkler ist Pro Prüfungsbericht des Vorstands und Aufs schränkter Haftung. Der Gesellschafts- | trag ist am s. 1. 1923 bzw. 23, 2. 1923 | Firma und der Vertreiung eänd G Z r | zember 1922 abgeschlossen. Als nicht ein- lame ' Der Gesellschaftsvertrag if Bestellung und der Widerruf der Vor- | burg, Kaufmann Irung Meyer in Danzig, apparate sowie der Handel mit solchen D u lt rmann Winkler il Pro- | sichtsrats, kann bei Gericht Einsicht ge- vertrag ist am 20. 12. 1922 abgeschlossen. | bzw. 14. 3. 1923 abgeschlossen. Sind | weiteren Geshäftsfüh t s As getragen wird verö fentliht: Oeffentliche | am 29. Fanuar 1923 festgestellt. Nu standsmitglieder liegt dem Aufsichtsrat Kaufmann Hugo Weiler und Kaufmann Erzeugnissen. Das Stammkapital beträgt at el Wieters, B nbaber nommen werden. 4 Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | Wirth, geb led L Be 02A Blinnbmaiiiea n Gosollsc<aft erfolgen | Arthur Möller und einer der übrigen ® ob. Der erste Vorstand wird bei Er- | Hans Pankoke, beide in Berlin. Sind 1000000 4. Der Gesellschaftsvertrag a en P E Fermakl Albeet | d) C. H. Roß & Co., Gesellschaft f erfolgt die Vertretung dur jeden Ge- | die Vertretung dur zwei Geschäftsführer | bestellt i Maß e E enau | Tur dur den Deutschen Reichsanzeiger. | schäftsführer vertreten zusammen, die Ov rihtung der Gesellshaft von den | mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, fo | ist am 16. Februar 1923 abgeschlossen. h E Wiek 4 N r R Tas t mit beschränkter Haftung mit dem chäfisführer. Als nit eingetragen wird oder durh einen Geschäftsführer in Ge- satt it bon Ge Dae e, da a, gemein" | Nr 29 592. „Winwicht“ Gese chaft tit daft und sind berechtigt, die Finn Gründern bestellt, Die Bekannt- | wird die Geseusalt durch zwei von ihnen | Geschäftsführer is der Kaufmann I Si ß z SIEIero U Sre, ulsdorfer | Sig in Bremerhaven. Gegenstand des veröffentliht: Als Einlage auf das | meinschaft mit einem rokuristen. [8 vertretun berechti äftführer Wreschinski für int iationale Transport it | zu zeichnen : machungen der Gesellschaft erfolgen | oder dur< ein Vorstandsmitglied und | Westermann in Bremen. Sind mehrere raße 99. E Unternehmens ist das Schiffsagenturen- | 18 Sina : , : z T4, | ve tigt ist. Der Geschäfts- | [Ur nternationale Transporte mit | s E ; L bus ; : N , gen | : 5 Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge-, Fr. Wach8muth, Bremen: Die an | und Scbiffsmakl. t Agent d Stammkapital wird in die U niht eingetragen wird veröffentliht: | führer Wreschinski ist allein vertretungs- | eshränkter Haftung, Siß: Berlin. [s e eingetragen wird veröffen! M O einmalige Veröffentlihung im | elnen Prot en ole Rolf Wender, sellschaft dur<h je zwei von ihnen oder G. F, Selig und H. F. A. Oppermann Magi: f dine ly A Séawort.

eingebraMt vom Wesel S Oeffentliche Vekanninachtmgen., der Le igt. Bei : «| licht: Oeffentli f ungen det Deutschen Reichsanzeiger. Die Aktien | Börner, l : O l / i z mmi}) ] : Rellftab ie ihm gus der deuten selljdaft erfolgen nur durch den, Deuischen U R L E des Unternehmens: Der Be: | BieinsGafl erfolgen durd die f Blank ind gu 250 % „2uSgegeben. “Wründex Georg Kersten unp Frit Bachem sind durch einen den Profur sten Gemeine | erieille Gesamtprokura i a Lo Geous | Die Höhe des Stammkapitals beirägt Patentanmeldung nr e E iben Zie Gu j tung: Gegenstand des Unt 1+ | geshäften, insbesondere die Ausführung heim ersheinenden Gifeler Nachrichten. : 1. Fabrikbesißer Robert Baums- | zu Gesamtprokurijten, deter H | oturisten * Leo aa erteilt i aftsvertra erzeuger bzw. Verstärker“ zustehenden | Export-Compagnie Holum & Fielo E O E es | Bl i - März 1923. bah, 2. Dr. Ludwig Heinrih Heuß, | thnen ist berechtigt, die Gesellschaft in Gee Bekanntmachungen der : e - ;, | datiert vom 11. Februar 1923. Geschäfts- Rechte M Ee gele von | Gesellschaft mit beschränkter Haf- a nee E s HemisG-lehnischen Lili E A N ties Blankenheim, den 2 Mär d Brauereidirektor Belarid Rel meinschaft mit einem Vorstandsmitglied | folgen dur< den Deutschen Reichs- Firma i Wüstendörfer, Bremen: Die | führer: Kaufmann Karl Hermann Roß 1000000 Æ und von dem Gesellschafter | tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Sáindel e E ng von und der von Înkasso- und Kommissionsgeshäften A is 4. Kaufmann Werner Starke, 5. Kauf- oder cinem anderen Prokuristen zu ver- | anzeiger. Bergetltrate 28, a ist Sistens «& Jahns, Bremen: in Geestemünde. Der Gesellschafter C. Oberstleutnant K. Rellstab die ihm aus | Unternehmens „ist der Vertrieb von | Handel mit Minezalölen jeder Art. Die j ital: | Braunschwei 209] mann Carl Willing, sämtlich hier. Sie | treten Der Vorstand wird dur< 0 & Schröder Bank Kom- | _ Aug. L , Bremen: | H, Roß hat Waren, der GefellsGafter K.

fs 1 Die Einlagen einiger Kommanditisten (perien eine Schreibmaschine, die Ge-

L 4 On | Gesellshaft kann si len Unter | [owie von Finanzierungen. tamm : L: » l “N R ; Lr | manditgesell chaft auf Aktien“

Ler deutschen VPatentanmeldung „Ver- | Zubehörteilen für Autos und Fahrräder | in „an a>len Unter- R E A ¿ m 21, Min aben sämtli Aktien übernommen. | Vorsißenden des Aufsichtsrats bestellt, der | maw tgesellschaf Lu ? 2 : nas / fuhren a R Vos Spre <films“ | und von Artikeln der ortofA Tele» | nehmungen beteiligen, die gleihartige oder Rd faérnk el n 19 UndeteA : Meschro Metall 10 Mitglieder dez ersten Aufsichtsrates | au | ije Zahl der Vorstandsmitglieder | Bremen: Die an Dr, jur, et rer. E O Sineiroên Bremen. Geschäfts- sellschafterin Frau Her>sen einen Schreib- ieden en Rechte - zum angenommenen | phonie sowie von verwandten technischen | Verwandte Zwe>e verfolgen oder die für burg und Josef Neuding in R E Schrotthandelsgesellshaft mit beschränti!! slnd: 1. Eisenbahn-Hauptkassenrendant estsezt. Die Bekanntmachungen der Ge- | Hermann Haertel erteilte Gesamtprokura weig: Agentur und Kommission sowie An- tis mit Sessel und der Gesellschafter E. Werte von 500 000 & unter Anrechnung | Artikeln im In- und Auslande, ferner die die vorerwähnten Gegenstände erforder- | Die GesellsSaft ist eine Gesellschaft mit | Haftung mit dem Siß in Brauns Otto Behrens, 2. Bankdirektor Walther | sellschaft einschließlich der erufungen der | ist erloschen. : i E und Ver auf von Waren aller Art (ide | Ele Ls M Mie SUSOS eix auf ihre gleid hohen Stammeinlagen. Beteiligung an einschlägigen Unter- liden Rohstoffe herstellen oder vertreiben, beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- Dal Gesellschaftsvertrag ist am 20. «Fahr, Z. Kausmann Otto Schöne, Bente lber anm ungen erfolgen dur den Delmenhorster Mühlenwerke besondere Jutewaren (Großhandel) ' gebra<ht. Jedem dieser Gejellschafter ist Oeffentlihe Bekanntmachungen der Be: nehmungen im Jn- und Auslande. Auf Grund des Gesellschafterbes{lusses vertrag ist am 19. Februar 1923 ab- | 1923 ges{lossen. Gegenstand des Unter! 4. Kaufmann rede Vater, 5. Re- | Deutschen eichsanzeiger. ie Gründer, Aktiengesellschaft, Bremen: Die an D E Siemen ° in Anre<nung auf seine Stammeinlage sellschaft erfolgen nur dur den Deutschen | Stamm O 1 000-000 M E eg P L g geschlossen. Die Vertretung der Gesell- | nehmens is der An- und Verkau! dn met a, E A O E E R iee e S Rahms erteilte Prokura is er- E dee Geldwert der „Sinlahin mit le s 4s 7 : - | fübrer: er norwegische erleutnant a 000 A auf 600 000 Gt ; [Ei / rodultie i Hier. on den mit der An- | sind: 1. Feli Sobotka _Venera OIhen. « y Sa u 25 000 Æ angerechnet worden. Die Be- anger. Nr. 29 569, Werek- | füh egil t <aft erfolgt dur< jeweilig zwei Ge- | Eisen, Metallen und sonstigen P meldung der Gesells Cl ause r in Münden, 2. Dr. | Bremer Druckerei Aktiengesell- | Bremerhaven- [2042] | Fanntmacungen der Gefellshaft erfolgen

ellschaft er- Si Seli

h Bleibtreuftraße 31 Gesellschaft mit | Berlin-Friedenau, der norwegische Ober- | tember 1921 is der Gesellschafts- i G r dio Qott bi andere ähnliche Unternehmungen zu, “Mr , insbesondere von dem i ( furt j Der H 2 i : Lesheantier Sofia: Se Seen E a. D. Einar Fjeld O Berlin- | vertrag vom 27, März 1918 außer Ga E A die essen r ad ivor a 0 aït: E T beteiligelk Prüsungsberichte des Vorstandes und | a. M., 3. die Aktiengesellschaft „Dagerisce Hau und der Betriebsleiter Franz Hein- worden: ; i c) Baumwoll-Finanz-Aktiengesell- Gegenstand des Unternehmens is die Friedenau. Die Gesellschaft ist eine Ge- Kraft gesest. An seine Stelle tritt der | näherer Maßgabe des $ 7 des Gesell- Geschäftsführer {ind: Seusinani Mat E Aufsichtsrates, kann bei dem Ge- Vereinsbank“ in München, 4. die Aktien- ri<h Albert Gerhardt sind unter Er-| 1. am 26. 3. 23: Friedrih Schna>erß | schaft: Dur< Beschluß der Generalver- Herstellung und der Vertrieb orthopädi- [sell haft mit beshränkter Haftung. Der | In derselben Gesellshafterversammlung | schaftsvertrags. Als nit eingetragen e und fai is Schlam, richte Einsicht genommen werden. gesellschaft „Donauländische Kreditgesell- | löschen ihrev Prokuren zu stellvertretenden «&« Co., Gesellschaft mit beschränkter sammlung vom 8. September 1922 ist der {her Apparate und anderer orthopädischer S LOU haftSvertrag ist am 30. Januar | bes<lossene neue Gesellschaftsvertrag, der | wird veröffentlicht: Als Einlage auf das stellvertrebender Geschäftsführer: _, Amtsgeriht Braunschweig. haft Aktiengesellschaft. in München, | Vorstandsmitgliedern bestellt. Haftung, mit dem en in Bremerhaven. | Siß der Gesellshafi von Berlin na Behelfe, Stammkapital: 500000 M. | und 3. Februar 1923 abgeschlossen. Jeder | im $ 6 dur die Beschlüsse der Gesell- | Stammkapital wird in die Gesellschaft | mann Siegmund Chusit, hier. Die Ge R 5. Ludwig Graf, Chemiker, Direktor der | „Bremer Wirtschaftsbund Gesell- | Gegenstand des Unternehmens ist der An- | Bremerhaven verlegt worden. Gegenstand Geschäftsführer: Sefkretärin Fräulein | der beiden Geschäftsführer ist allein ver- \{hafterversammlung vom 22. März und | eingebraht vom Gesellschafter „Winwicht“ | sellschaft bestellt einen oder mehrere Q Cme, : E {2043] Diamalt Aktiengesellshaft in München, schaft mit beschränkter Haftung“, und Verkauf von Waren aller Art, ins- | des Unternehmens ist die Betätigung in Erika Pescbe>, Charlottenburg. Die Ge- | tretungsberechtigt. Oeffentlihe Bekannt- | 24. Oktober 1922 abgeändert worden ist. | A.-G. ihre bisherigen Geschäftsräume in | schäftsführer und einen oder mehrere stell M das A anpeldragisiee ist eingetragen: | 6. Konsul Albert E Direktor der | Bremen: Gustav Otto Heinrich Louis besondere von Edelmetallen, Schmu>- | der Baumwolltextilindustrie, insbefondere e f "ine Gesellschaft mit be- | mahungen der Gesellschaft erfolgen nur | Der von der Thüringer Gasgesellschaft | Berlin, Stents<h und Beuthen nah vertretende Geschäftsführer. Sind me e All Am 27. März 1923. Diamalt Menge a München, Wilhelm Nolle is als (K-%äftsführer | sahen und optischen Instrumenten; ferner | der Betrieb von Baumwollunternehmungen lerinkter Haftung. Der Gesellschafts- dur< den Deutschen Reichsanzeiger. | bestellte E Ne und die Geschäfté- | näherer Maßgabe des $ 3 - des Gesell- | Geschäftsführer bestellt, so wird die Gese gesell Hatt Vermittlungs8-Aktien- B Den. lied, % aue N in | ausgeschieden. der Fortbetrieb des von der Chefrau | und die Beteiligung an Is e rs vertrag ist am 26. Januar bzw. 90, März | Nr. 29 587. Karl Zimmermann «Œ ! führer Johann Josef August Prée und * schaftsvertrags zum angenommenen Werte schaft von ‘jedem einzelnen rechtsgültig vet! schaft, Bremen. Gegenstand. des 1 Berlin. 1e itg leder des ersten uf- Schnad>kerß in Bremerhaven im Hause | Finanzierung von Baumwo einfubhr un

r ; ä i isa erhöht. Durh Beschluß vom 20. - | F ÉGFEBF ; 18 j <tig [llschaft ei icht j E stätie für technische Orthopaedi |a. D. Kaufmann ar Holum in ß Sep [äftsführer gemeinscaftlih,. Die Ge- | im großen. Die Gesellschaft ist bere Schriftstücken, E L Ernst Hauser, Chemiker in Frankfurt | schaft, Bremen: Der Kaufmänn Oscar | In das Handelsregister ist eingetragen | dur. die Nordwestdeutsche Zeitung.