1923 / 83 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Joost mit beschränkier Hastung, ierte Zentral-HandelSregister-Beilage A gad A tg Dreete “D Se g

1, die Aucsübrung von Bauarbeiten jeder | die Aenderungen enthaltenden Besch rid Bining, Kaufmans, sämtlich Wi | BL erwer uumgägenos nas zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

6 L Drt und die Uebernahme ganzer Bau- e Bezug genommen, Der Stell ai Bir die oufträge auf Bestellung, die DorzuaRveise vertreter des bevollmächtigten Direftors, ce ter. Bocholt, 29. März 1923. (iee auf 100 4 (Ge eneralver} *

den Zwecken der Kleinwohnungsfürsorge Dr. Adam Krahe in E, Ger für die Abra äbnli. [2752] Das Amtsgericht. CLLO vom I S 9, 1 und di a or. 83. Berlin, Dienstag, den 10. April 1923

de d derbemittelten | Dauer seines Amtes bei der casdatt Á E E N ret enA Verbilligung der Bau- | als Mitglied der Direktion s cacäbit e ne T IEIE. M tes (2768) |funaceitIE va Id L Et F 9 inrüctungstermin bei der Geschäftsftell en fein. “E n enossenschaftsregister ist am mtsgeriht Gollnow, 28 P E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Ein ngste e elle eingegang n.

weise dienen, sowie 2. die Uebernahme | worden. ‘bon und die Beteiligung an Betrieben, die] Weimar, den 3. April 1923. Gierverkaufsaenossenshaft Alverdissen, | 9g Márz 1923 eingetragen: Arz 1

mit der Durchführung dieses Zwecks in Thür. Amtsgericht. 4b. eingetragene enossenshaft mit e | Einkaufs-Verein „Niedersahsen“, | Goslar. : Merbindung stehen. Das Stammkapital N Hafipfli t mit dem Sib in | Eingetragene Genossenschaft mit be- va (27 figantei 1000 #4 t D Beschluß der! 3. Al’gemeine Baugenossenschaft| VKüstringen. [2800] [Beträgt 12000 000 M. Geschäftsführer Weimar. REII6) [verdissen stand des Unter- schränkter Haftpflicht Liquid., N n betr den sonsumvercin E zus 7) Genofsenschasts- i e e Heftfa umme A ae A pa rir M eis M 1 o 1922 Freisi aper agons eno fericait In das Genossenschaftsregister des

nehme t die gemeinschaftlihe Ver- 1 dba find: 1. Bauführer Heinrih Cyriaci in| Jn unser Oandelöréhi ter Abt. B Bd. 1 hmens iss Bremen: Die Vertretun sbefugnis der | e. G. b. H., E Ha beträgt jeßt d und 19. 3. 1922 sind als zwei weitere Vor- | mit beschränkter Haftpflicht. Sih | Amtsgerichts ist heute zur Genossenschaft É wertung der von den Genossen gelieferten m. i heute a n ie E e i Nr. A der Cigner rmann q ing: Die Generalversammlung vom | O 4 Stei Suifiadentt a e

mi d

mONn 2, Seaurerpotier Beo er E, 59 i Bei. der, a n Vereinigte | Fir E ra ¿e aae e ist aut Ge worden: a register a m 26. Same, ane Siob s 23 L Eente des acha Gesellscha mit ejhranftter üringer Zuckerfabriken b. H. in eendet, gleihzeitig ist die Firma erloschen. | [aut neralver ; De b * H ‘Schönwalde Darlebnsk verein, Nt uma Bevern, und der Haussohn | 4. Februar t nderungen de ¡Paftung, E S Ea l bevitag ist am Beeiuar deuie eingeiragen (worden: und e lr piuninincun datiert vom Amisgéricit Bremen 4 März 1923 cu E ungs A r] s r nossenschaft Ba avi Pie mat Georg Reinke, Abd Gs: bestellt A Stakuts ail nôberer Maßgabe gdes ein- Fränkier Pug G E éine Gesellschaft hat E ae E Ge a 2A ebruar 1993 M bie ‘Veseulj haft Die Bekanntmachungen der Genossen- meien Bz. Breslau [2759] Amtogeruns Oa: 3, “Wil & D das Genofsensaftöce egister Ut B die Z Mitgliever- mtsgericht Löningen, 28. ärz eo Di roe sind verpflicbiet, | be <luß vom März 1923 ist die Jchäftsführer. Die Gesellschaft nied: um 31. März 1923 aufgelöst und git haft erfolgen unter der Firma, gezeichnet m Genosse nschaftsregister œt bei der B. 4. 1923 unter ferei- E L 6 ai liedsha : iu Lötze [2738] niindestens fünf ehn Geschäftsanteile S Lbstenhl der Geschäfteanteile auf 50 fia mehrere Geschäftsführer bestellt sind, | Paul Martin L Weimar zum Liquidator | v9, wei Vorstandsmitgliedern, und Seits - Branutwein - Dent: Gräfenthal. (277 Genossenschaft Att Garmissen m] Seme R Enweit hes "Aufne In unser Genossenschaftsregister is bei | erwerben Höchstzahl der Geschäftsantei estgeseßzt und für die Bekanntmachungen ues zwei Geschäftsführer oder, falls | bestellt worden. werden b aas die Lipp. Tageszeitung ver- | zenossenshaft E. G. m. b. H. bei E das Genossenschaftsregister ist 4. G. Ss f e Mars otivae im fühateit auf inristisGe_ Personen, gel, der unter Nr. ge eingetragenen „Land- aweibundert s enossen die „Fleischer-Ver- ofuristen ernannt sind, au dur< einen | Weimar, den 3. April 1923, L Di Ti MBillensèrklärung und Zeibnu Brieg eingetragen worden, daß bard eim Buchbacher R u. Darlehnttase 3 ) erfolgen die Bekannt: nossenschaften, M E Kommunen | wirt a Ane g Verkaufs-| 4, Darlehenskassen-Verein Hugl- Gean

Berlin bestimmt. Die

{äftsführer in Gemeinschaft mit Thür. Amtsgericht. 4 b. ny Hauplversammlungbes<luß vom 26. Ja- | verein, e. G. m. u uhba, ej bom 11. 23 d t H. in Lößen“ | fing eingetragene Genossenschaft mit | $5 30 und (2 des des Statuts sind demgemäß -einem Prokuristen vertreten. Die re<ts- ————. A dömiinlicder erfolgt dur< zwel tzahl der Geschäfts- getragen worden: N j Genossenshaft nunmehr G IS 5 (die Fe sebung dex “stand | fol folgende a Gent " doióa worden: ei änktec Haftpflicht. Sitz Hugl- | geändert.

e

nuar 1923 die Hoch , rovisionen kann durch de

erbiudliche Zeichnung geschicht unter der | Wernigerode. [2978] Die Zeichnung qe- | anteile auf 500 ) fesigesebt ist. Amtsgericht | „, Ernst Büchner I, Heinrich Wagner y b f Wersienberg!s Zeitung in folgen), & 23 f e S ita Firma ist i jeßt Landivirtschaft- | fing: Kaspar Nagl aus dem Vorstand | NRüstringen, 8 23. März 1923.

R der Gesellschaft und der, Unters rist E m 2 oen L pee IReR ter Si Ab- Bt E u, daß die Dei enen Brieg, 27. 3. Sn égeldieden e n duen Sue f Un i Am tsgeriht Hildesheim fall der gassidigrat und Vorstand ge- e Ee Génosiens& G. m. b. H. in n E Q es Box stands, Amtsgericht.

s zur Zeichnung retigten e | teilung r ist heute bei der Firma s h itglie ichae androîrt in E Tie

‘Bekl’anntmachungen der Gesellshaft sind | Ernst Tittelba<h in Wernigerode ein- Vorstandsmitglieder fend: 1. der Do- | Buchen. [2760] wirf Christian Fris Gand E Lubbah s 9778] ael t 1000 1 T abt bei e Jegent tand des Ralenehnees ist die | Huglfing. Salzwedel. {2801

‘in der Fen Bauwirtschaft und im Feragon worden: Die Firma ist in ep mänenpächter Karl Pape in Dudenhausen Geno e Nf Sre eni tag Band I thal u und F Lbrifbeliber R Ri T 9 i uildeshe Genoîsen hoft8register f s Pp ichteinzablung von 1000 M), S8 35, 36 Femeiol a [de Belaffung lande IT1 schungen. In unser MenageusFaftareaiste: ist

Deutschen Reichsanzeiger zu veröffent- Fes N<<hf. Inhaber Erwin Titte der Landwirt Frik Korf tun Wlvers O.- i[chgenossenschaft Gößingen, Buchbach in den Vorstank ascho Jn 993 ter Me. Sattler und | (Reservefonds 100000 #, nach 'Er- | wirtscha Ee e e, Vie 8 1, Vieferungs- u. Einkaufs: | heute unter Nr bei der „Vieh- gevitli : T nsa Hildesheim e: Uh tert Ausfüllung des Stiftunasfonds) | artikel beeawirtsc<aft Verbrauhs- | genossenschaft Oberbayr. Seiler- Vas nere Salzwedel und Um-

Aichen. Vacha, den 28. März 1923. | bah geändert. Jnhaber ist der Kaufmann 2. e. O. m. b. H. in Gößingen: Statuten- | V, Thüringisches Ámtsgericht. Euwin Tittelba<h in Werni erode. Die ohen P A Landwirt Wilhelm | ¿nderung, Die Bekanntmachungen der e entbal, den 24. März 1923. artikel und der gemeinschaftliche Absab N T Ems Bet e eingetragenen Genossenshaft mit

ndert. E ie neue Firma is unter Nr. 530 der Ab- S Genossenschaft erfolgen im bad. landw. E A A: Pr 266. reu Wohnunags- | der Erzeugnisse der Mitglieder und rankter Da! wpfli in Salzwedek Vaihingen, En ] | teilung A des Handelsregisters eingetragen vie E der ile E, enossen Genollonsdatlblnrt t Karlsruhe. Thüringisches Amtsgericht, “Abteilung Il, Generalyer S nossenschaft pr Os Eee anderen Pa ate. quidation. Siß München. n tragen: Stell Ne des aus Im Handelsregister für Gesells Gatt8 worden. ist e est ttet E i Buchen, den 28. März 1923. R E E di. 0.21923 Er Hamme auf 200 a Genossenschaft mit beschränkter Haft- fisumme beträgt 2000 #. Ab-| 2. Einkaufsverein der Kolonial- B iedenen Bastanbéi [ieds ful Firmen wurde eingetragen: Wernigerode, den 21, März 1923. y Alverdisse Ie * 93 Mâära 1923 Bad. Amtsgericht, Walle, Saale. je H pfliht. Siß: Köni E: Saßung eändertes tatut vom 18. Januar 1922. | warenhändler des Bezirkes Ebers- | Quendt in Salzwedel ist [ter u Am 27. März 1923 bei der Firma Preu isches Amtsgericht. Abt. 1. T eie En es as Ei ; R In „das Senossen ftsregister in au Ú er D isgeridit Hildesheim. vom 26. Februar 1923. ie S8 10, 15 und 30 des Statuts sind E mit dem Sitze in Grafing ein- Mardorf in den Vorstand gewä :Webrüder Rapp, Seifenfabrik und Fett- trttt mtmtra ti ippi misôgeri Castrop 2761] | Nr. 9 par- und Darlehnz, lat a y Unternehmens: Scha geändert worden. Der Vorstand hat durch | get Geno ansa mit be- Durch neralversammlungsbes{luß s 4varenhandlung in Vaihingen a. E.: An MOIESN R __ [2979 E: In Us Genossenschaftsregister ist bei | kasse Wansleben N ie ene Genossen t leben. [2777] | nungen und sonstigen für die Bewoh mindestens zwei: Mitglieder n illens- schränkter Haftpflicht i iquidation. LE 2 LLiE 1923 ift die Haftsumme auf Stelle des am 7. 9, 1921 gestorbenen Ge-| Bei n B ister ein- LREnL R, Erzgeb. [2753] per unter Nr. 11 eingetragenen Genossen- | haft mit N Hall ein Gn uns e Man tno enschaftsregister ist nolwendigen uten dur< Erwerb, Ver erelarangen kundzuge gels L M A ay München, den 4. April 1923. 1000 erbóöh feuidalters Karl Rapp sind dessen Erben: pelragenen . Eberhardt, Ma-| Auf Blatt 15 des hiesigen Genossen- | schaft zum Ein- und Verkauf von dea en: Die Haftsumme ist auf 5000 n i der Ländlichen Spar- und waltu Aufteilung und Der Die Ze ge cinen hich b _Amisgericht. Salzwedel den 31. Mia 1923. ie Witwe Marie Napp, Haas, schinen; & na rafabrit hier, ist am | schaftöregisters, die Bezugs- und Abjab- | Hefe und anderen Nohstoffen im A Pod l der Geschäftöanlet deb c “d Siriineribors dh: Uin- | Vi uten und unbebauten Sa zur Firnia der Ge- as Amtsgericht. «und die gemeins E kömmlinge | 29 . März 1923 vermerkt, daß dem Kauf- | genossenschaft Borstendorf eingetragene | Bezirk der Bäcker- und Konditoren: | auf erh Li gp in etragene Geno enschaft mit os dur< Errichtung von Baulichkeiten no ai S ihre? Namen oan ereist Ee Neumünster. {2793] Es Gustav, Karl und Anna Napp getreten, mann August E, hier, und dem Jn- Genossenshaft mit beschränkter Hase zwangsinnung Caftrop und Um-| Halle a. S., den 31, März 1923, kesGränkter g Haftpflicht n Som mersdorf | 2be nannter Art. Hafisumme 1000 . T. Eingetragen in das Cenost ie Schivelbein. 72802] Don denen die Witwe allein zur Ver- | genieur Heinrih Tente in Braun weig | pflicht in Borstendorf betreffend, ist | gegend, eingetragene Genossenschaft ‘Das Amtsgericht. Abt. 19, Via es L Has Mes ist dur< Be- Höchstzahl der Geschäftsanteile 100. Vora Das Ämtögericht. register bei de d Dresdimenossenss ein-} In das Genossenschaftsregister ift beute tretung der Gesellschaft berechtigt ist. Gesamtprokura derart erteilt ist, da beide heute eingetragen wordem: mit beschränkter Haftpfliht in —— eine g Generalversammlung vom Kand: Srbiicits Oskar Kienast und Stadt- e C S E getr Genossenschaft Jas edin, bei der Ländlichen Spar- und Darlehns- 1. März 1923 bei der Firma | nur gemeinshaf s zur Vertretung der | Das Statut ist a ändert. Abschrift Bee am 22. März 1923 eingetragen | xxamburg J us 1923 geändert (88 14, 37). Die Tazmisier a D. Adolf Hinz, beide in | Lüben, Sehles, 2789] | ter cftpilicht Klein d, am | kasse, eingetragene Genossenschaft mit bes M ag in Großsachsenheim: Die | Firma befugt sind des Beschlusses Bl. 144 fg. der Register- | w Gintragun Bel N das Gei ossensäctig, Cann Bed d für jeden Königsberg, : Pr. Beide Vorstandsmit-| Bei der in unserem Genossenschafts- | 20 schränkter Opllict in Labenz ein- offene Da légesensthant ist durh den am Amtsgericht Wolfenbüttel. akten. wer Beschluß der Genossenschafts- r Geiäftsanteil, E auf 5000 4 fest- | glieder einsam sind vertretungsbere | register unter Nr. Sveltutenta CGlek- N ie Genossenscbaft ift durch pgas 0e: Die Cigentümerin Fray Worie een r 1921 erfolgten Tod des Ge- E S Die Haftsumme eines jeden Genossen ves sammlung vom 15. Februar 1923 ist die 29. e 1923. gesebt ist. tigt. a ungen erfolgen im A A Koßenau e. G. | der Generalversammlung vom ewersdorff in Labenz ist als Nendanten- deni Hermann Haag aufgelöst. | Wolfenbüttel. [29801 | beträgt für jeden Geschäftsanteil 25 000 . | Saßung geändert im 8 4 l estsebung des | Ein- und Verkauid - Genossenschaft E e ttógeri it Hötensle L R Bauamvalt zu Königsberg, Pr. eute folgendes eingetragen | %. Februar 1923 s Die bis- | stellvertreter als Vorstandsmitglied neu eschäft nebst der Firma ist mit| Bei der im Handelsregister ein-| Der Gutsbesiber Linus Seiferth in Ge csabl dec auf 15 000 Æ# und der | „Einigkeit““ der Brothändler Ham: 4 Mrz 1923, - ean Vorstandsmitglieder Aug. Joost, | gewählt. ‘Aktiven und Passiven auf den Gesell- | getragenen Firma Stadbmühle Haushalter Me ist nicht mehr Mitglied des | Höchstzahl der d im 8.6 (ese im $ 5| burgs und Umgegend, eingetragene —— Königswusterhausen. [2783 Der eus ß der Pera tamm: Kaak und Hinr. Riert sind Liqui-| Schivelbein, den 29. März 1923. Achafter Arthur Haag als Einzelfirma | & von Löbbede, hier, it am 29. März | Bors mgs Laibdecttal m Daf ame und 6 (Refervefonds). | Genossenschaft mit beschränkte ied In unser Geno lber Bordubban lung vom 24. 3. 1923 ist die Haftsumme | datoren. Das Amtsaericht. rgegangen. 1923 vermerft, daß dem Kaufmann Hein- an ors! an A R E t der Haftsumme beträgt nunmehr | Haftpflicht. Die Vertretun, sbefugnis Jn unser Ste wt hee unter Nr. E k [auf 9000 4 er höht worden. Amisgeriht Neumünster. S -_ Herner wurde am 31. März 1923 im | rih Schachel, hier Prokura erteilt is. B E ax Alfr ifert in 15 000 M, die Dn eee der Geschäfts-| der Vorstandömitglieder Ros ah ite bei der Einkauf: n Königswusterh Rus, Amtsgericht Lüben, 3. 4. 1923, | Schivelbein. [2803] i (Panteldrenister für Einzelfirmen einge- Amtsgericht Wolfenbüttel. rstend 4 ¿ t Au anteile ist auf zehn bestimmt. Heine, Elvers und Wadtmann ist is ändiger pra erme er erlohn, ein- 2 enschaft mit beschränkter p i, E Nenustadt, O. S. [2794] | In das Genossens [Regie ift heute Wrefsacs die Firma Hermann s e —————— L iguituBecg, Amtsgericht Castrop. endigt. Zum Vorstand ist beful Pfli 0 ssen chaft mit beschränkter | fo Siehe Aa es eingetragen worden: Wartenwerder, Westpnr. [2790] | Sm Genossenschaftsregister t bei der | bei der Élefteugitüts: un inens tos achsenheim, Jnhaber Arthur Wolfenbüttel. : 2%, Ar etr rtttctctt mte worden: Johann Ludwig Ellermann, aftpflicht * erloh vos e einge etragen Herbandgrevisor Kail Wie jus ist] Ju unser Genossen caftsregister ist bei | unter eingetragenen El Sey en denollen haft Briesen, R aeEE Ges E in Grosja senheim. ag în das Handelsregister C s s S Dessau. [2762] urg, Hermann Friedrich < Ridag worden, daß neral- | an Stelle des bur< T ob taidge! iedenen |Nr. 1 o rshußverein Marien- Se euste saft, ringe tragenen Senelrlóa enshast mit beschränkter Haftpflicht, Amtsgericht <t Vaihingen a. Enz. 29” März 1B3 unter Nr 90 die Firma | Belgard, Doraamto, {2754]| Unter Nr. 54 des Gen.-Re gisters, ndt, zu burg, und Friedri d tet es do vom 19. Februar Kaufmanns Gustav Schmidt getreten. werder folg endes eingetragen: mit Baftpflicht in Wactel- in pen eingetragen: Nobert Heller und Chemische Fabrik Alfred Kri>ke Aktien- Bei der unter Nr. 53 des Genossen- nal, Deliplenverain lang. August Heinri Helmer, zu Altona a, Ju 1923 die Höchstzahl der Geschäftsanteile fisumme ist R 10 000 6 Durch Besch der gSeneralver amm- | Kunzen eingetragen worden Paul nz sind aus dem Vorstand Flotho. [2971] Gesellschaft mit dem Siß in Wolfen- schaftsrecisters eingeiragenen Genossen- Ba enst es 08 E der Generalveriammlung vom 4. Min 900 beträgt. bob © Di ivie V ois Geschäfts: lung vom 19. Mi 1 L ans hann M Josef Schneider un gelGieden und an ihre Stelle der Bauer» In os 16g ngeloreaister 1 Abteilung A | büttel eingetragen. Der Gesell schafts- | [chaft Kriegerheimstätlen Belgard im heut le inget 1923 ist die Aenderung des Statuts bo : Iserlohn, den 20. März 1923, anteile ift auf 50 Fest de Genoss ssenscaft tpreufi e leishermeister Paul Schneider aus dem er Franz Ziebell und der Eigen» j S er G. brüd t am 26. März 1923 die vertrag ist am Dezember 1922 fest- Reichsverband der Kriegsbeschädigtenteil- | in Der M “Dio, Zerbst, lossen und u. ‘a. bestimmt worden! Das Amtsgericht, o den 9. März 1923, ol ens ata: ai rstand ausgeschieden und für sie Bauer | tümer Ernst Koch in uten Frireen. E E E Got in S ein- | estellt. Gegenstand des T Uniecnckeas ist | nehmer und Kriegshinterbliebenen, ge- | ist aus s Vor tand ‘ausgeschieden, an ftsumme beträgt . 5000 A L O M Amtsgericht. e, „be frfntier D it Dar Siriegan, Stellenbesiber ef PEA den 29. M E E Biegglelbe een Gesells halter die | der Betrieb einer chemischen B sowie | meinnübige Baugenossenschaft, eingetra- E Stelle ist der Mühlenbesiber Gott- ien e B aenteil Kalbe, Saale. ister is Reimann und Stellenbesißer und ehe Vas Amtégerich eleibesiber- Au us und Ens ode | der Handel mit allen emif n Erzeug- | gene Genossenschaft mit beschränkter Haft- | hold Pub in Hundeluft bestellt. Hamburger Isoliergewerbe fürKüälie In unser der Larblihn Gar {2784] Verk echt 1 V ul Sóneider 1, sämtlich in Badiel - E ¿f g0n O A ene Handelsgesellschaft nissen. Die Gesells<aft kann für ihre | pflicht in Belgard a. Pers., ist eingetragen | Dessau, den Marz 1923. und Wärmeschußz etragent beute bei der at t vas aftsregister ist Feu Marienwerder, Wesipr., den 3. April Bageent, gewählt sino Schlieben,

unternehmungen erwerben oder si daran stark _ ausgeschieden und an seine Stelle Die Genossen\hft ist Genossenschaft mit beschränkter worden trttt nrue R Crt Ae Schlieben 2. lieben

: beteili l Í Eisenbahnschaffner P. Fran | Döbeln. [2763] t pflicht“, Brumby, eingetr e É [2791] E 97957 | ist Heute in M Genv enschafftüregister ‘Maldenburs, | Schles. [2972] eilen E aud Fein eterlasungen E: | P Mausolf in Belgard a. Pers getreten. ist, au? B (erigen Geno iva Lerner ist i ida Poren sind: Fries p gn 18 Gebr E53” find Fes 37 E Hräntter Haftp Es “In das 28 Üenosseyscbeftoregister heute Rennes ler Ge fulSelitetE S ift

eingetr Jn unser Handelsregister A Bd. Il 1.000 000 Æ und is in 1000 auf den{ Belgard a. Pers, den 6 att 3, betreffen onsumverein ppib, Karl Peters f Johann Ca E 1 uk E, S bes: Meinen! in i Wiesenpas 6 Osterode e L-L R ° in enschaft L Ke ler ula 9 eingetragenen Die “Genofsenschaft ist dur Bescluß

eMNr. 753 ist am 28. März 1923 die Firma sum “Osrar Dierig in Obersalzbrunn und | Znhaber lautende Aktien eingeteilt. Der Amtsgericht. Gen ossenss m d Ümgeoent, eingetragene acob Rudolf Steffens, sämtli zt geändert, insbesondere ist die C deen ie R A (ufi d gen: [eftrizitäts- und Maschinenge esen: der Generalversammlung vom 13. Januar

i : a8 Gen en [2804] Amtsgerißt Vlotho. Zwecke Fabriken sowie andere Handels- | worden, daß Dtte Curow aus dem Vor- Anhaltishes Amtsgericht. 6, S chaft vf e cränftet rlehnéfase Brumb eingetragene E os Raa eingetr ragen | 1923. Das Amtsgericht. Amtsgericht Neustadt, O. ‘S,, 2. 3. 1923. | Bei der a Gens enschaft

Vorstand Ee aus dem Kaufmann burg auf 100 000 4 erhöht. rünewald" eingetragene 1923 aufgelöst. ‘als heren. In r der Kaufmann Oskar | Ff eodor s eto Gn [[. | Bentheim. [2755] | in Döbeln, heute eingetragen weren: Ein- d Verkaufsgenosseuschast de S., März 1923, r den ausgeschiedenen J. Tb sser_ist [haft bes ter Ha S ren sind der Probst vi S ; Dierig (Bberal brunn eingetragen. | Toegor Areusher, weicher Ls Be} Sn pas biesige Genofsens<aftsregister Der Geschäftsanteil „(qugleih di A e / Kalbe a. S, den 14. März 1 Landmann V ilbeim ee ho M E flit eine | ver Kaufmann Leopold D ‘Geschäftszw Han el mit Kolonial- | [Haft vertritt. Die E URANREN N10 if beute cingetragen: S ars |fummo) i von 500 pg e E Rainer Ta L Son N rost Das Amtsgericht. e be A in-Kieh- ätte ln bea n detngen: Lal fer Bier ist eft orben und lie a opo

erfolgen in m Deut e Nei Line iocianiteinini its s * voaren, iitermittel n und Sor iiovaren. anzeiger. Die Berufu \ > T Darlehnskasse eingetragene Genossenschaft | dann von 2000 auf 10000 4 erhöht | schaft mit beschrä ter Haftpflichl, , Schlei, li daé as E E unter E Bee, den 20, Mary 1928. ___] Grimewald e Jorstandömêtglied be» ieben, den 15. März 1928. ens

Gesdäfiöanle

‘Umiggericht Waldenburg, be d l E veriannlug erfolgt dur va Deutschen | mit unbeschränkter Haftpfliht in Schüt- | worden. n der Ce ecititetitlana von 18 Genossens regi Gen Oder- Ct eiae tellt. Neustettin, den 29. Märg 1923. Umtögericht. [2973] | Net E Ee va ‘Die Be cel R Betrios einer Svar: un elebnt- E Siatuts beschlossen Und U. a. best Bros der “Stro trombersovgungsgen nos en- | und Warthe eitung neb in in der Küstriner München [2792] as nbégerit A Schlieben {2805] : Ri Prov. Sachsen. | [Bft find Dr. phil. Arthur freuseher in | kasse auf gemeinschaftliche Rechnung zwes | Dresden, (2764) | worden, Die Hafisumme beträgt u M eingetragene Zeitung Î derblati), Die Willens: e ;

: posenf ‘mit t besbräntie Haftpflicht“ ¿be tands Ls S GLL Eer. 796 S und Dar, bei Nrd lter (Ptaschinenfabrik, Düsseldor, Zu mann Alfred Ke ide in | Förderung des Erwerbes oder der Wirt-| Auf Blatt 75 des Genossenshafts- | Mark für jeden Groß Brebe [l vom 1. September 1921 pra: ura] i Vo fands erfolgen lieder. Die er. Die Neneintvag. “e dem für den Darlehens- und s dei e na Colin 2 Genofsenidafi®s

tsan [haft der Mitalieder. Vorstand: Post- | registers, betr. die Geno t Wirt- b- I Schnel : 1. dcin as ensæaft Bn

Sa Beh e M i Def) m Leder Vie Gase Leer Milbtt Hier, <iblorh fbr |{afobere uns, Keostsabrende | eingetragene «Genosen! t E de Eta in der Del de L Ee Sf Ibs S Ercseiiah mi maltnintie Gie | "Ur GIAAE6 G vit, wesaie ber Wolfenbüttel. E, andwirt Friedri ragene enossen beschränkter Ha licht. ¡je Bew ¿ ur eshlu „Birogu worden: ital ift dur BesGluß in pitdies Va Sbuiftsnite Tonnen | V Brameier Veo bne Le er Wilhelm Mene- | mit "beschränkter Haftpflicht in phie inie astpslicht, D ist bo N ishem Strom dem Cletrizitätowerk don Rie O ELA M pri Spei orf rers ae äufter ier Haswfliche. Gib München, E an fe eoesters B a der Gen Generalversammlung vom Js. Februar ; der Gesellschaft Ga A i ae 1 1923 Un während E e der Ge- bele ett. eandiet ens Ma iri n gelegen. s en: Das Statu i E Lr in cfellihaft S hnelsen, eiw inglen, iers G f schäftsjahr “falt mi mit dem “’talenderiahr 1923. «Gegenstand E i eingetragen geo] en die Sahend durch at Bi d Otwald Eichelbaunt ‘18 Millionen erhöht und beträgt jept | ribtäshreiberei eingeehen werden, 1923. Die von der Genossenschaft aus. {luß der tversamml Lie Dad Eme chd Slduaticniis mi t 4 „des eingelnen Genossen für ausammen. der Einkauf aller ichen Betriebs- Beschlu der Generalversammlun bom in Seböaa ,

>20 000 000 y E lor Ore in Amtsgericht Wolfenbüttel, gehenden öffentlihen Bekanntmachu A November E ba 1i<htli< e Be- 6 Autor Bastpslicht Die Vev jeden Geschä E t 200 Æ und * P tines it Us m E artifel für pie ee E en sowie die Durh- enf n Gs Le DETEA D ist E Schlie ben 2 Véârz 1923.

2 Siring A d | 90. ot, Zwickau, Sach 2982] erfolgen unier der Firma der Geno en stimmung über Me A me (S L etungébefugnis der Liquidatoren ‘xder Genosse erwerben gestattet. gy Le D von Ges N Ne tungen, Me wel daß Berufu en erfolgen N “Um tégericht.

E “Amts E In das Bandelórs fee ist heute ein- schaft, gezeichnet von zwei Borstands- | geändert worden. ns der | beendigt irma ist erloschen. tein den Jt durch C reiben erfol gericht. M robe Miter mitgliedern; die von dem Aufsichtsrat aus- | Genossen erat fünftausend Mark für | Judustriegrundeigentumgesell schaft O Us find. Vie “Bekanntmachun en S das Amtsgericht jegau, den 24. M Schlochau. ‘Wels (2074| a) ‘quf Blait 2429 betr, die Firma | bem Vorsibonben ober dessen Zune treter | Strosdein is nichi meb Bibel 13 | (i o besa ieelee Basipiik L E I [umts e L Ei E Wituvei nt m n T -

‘Bei te Diel e S Scar E S Fn Brit T en unterzeichnet, in dem Genossenschaftsblatt } Vorstands. S a l Die Genossenschaft ist qufgelóst wo mgen unfer Genosl Gengllenschafttcegtfter tft A Vorstandsmitgliedern, oder deiBor- | Lun ister “gn Wiriscaieverein Precblan Unigeyend, “B i 4 x Fi ia A der E Gesellschaft ift aufgels 4 Karl Rudolf des Verbandes hannoverscher landwirt- Amtsgeriht Dresden, Abt. 111, iquidatoren sind: Gustav pu De rue Aa in der Weise, !| fibenden des Aufsichtsrats oder seinem In das Genosse venossenschaftgregist L cingeirag ene osse mit bes ate A A d taate N hl eida Gräßer ist nicht nie oscbäftsfü hrer, er | (Paftliher Genossenschaften e. V. zu den 4. April 1923, Griessbauer s Heinvih Carl Obev daß die itglieder zu der ge- pen uaNee offen haft vy MaecTanene gh - ani ge N illenserklärungen und e e Em S0 L 1008 zins L LeS Haftp in lat Gegen» Weneralversammlung vom 19. Dezember | ist zum Liquidator bestellt worden, Die | LMnover, Deilage ur Hannoverschen A dörffer, zu Hamburg séniebenen oder auf mechan ege | Stüdeni worden: A: ichmungen erfolgen dur wei, Vor“ | 1 Der Landmann Johannes Witt | schaftliche Gink henden und oe t ge vel Scunbtettaié 14 fis A Kaufleute Reinhard Mothes E B de und len dieses Blattes Petuns, l Ge schafidregist 65] Konsum-, eti au- Und „Sparverei fertestellten Firma der wirt Wilbelm Müller ist aus n Vor- milalieder, die Zeichnuna durch Sei | in getr bet R aa Sielle des Land- | Wi éastsbedirfnissen im den E im Eingehen dieses Bla o 4 : t um 5 000 000 4 auf 10 000 000 # be- | und Wilhelm Lengning ist erloschen. dessen Sus; „bis jur sten General- | heute bei der unter ‘Nr. 10 E zossenschast mit beschränkter Haft gs chriften h us dg ieden, an seine Stelle ist der | guna deo Jae déndsinililiedert annes Behn in den Vor- | Ablaß an die Mitglieder i im kleinen. Die

) umme: L ¿JWlossen g Die Erhöhung ist er-| b) auf Blatt 699, betr. die Firma | versammlung der Deutsche Reichsanzeiger. Gutin , folgendes e „Sdeta e. b. H. | pflicht. Jn der Generalversammlun ber Fi ter Genofenscdast L inet E ner in den Vor- | aver Kuhn, Raimund E ia stand garählt worden Haft E G O S ir den er«

Das Grundkapital beträgt nun- | Carl N. Möctels| Nachf. Rudolf | eber die Zeitdauer sind statutarishe Be- | Eutin”, folgendes eingetr 1 t die Aenderung ded imtli Eichinger E A agg Meier, Amtsgericht Plôn. e hôchfte. ‘ebe a A E L LiN cen M nei Ges Prokura ist er- | stimmungen nicht getroffen. Das Ge- [chlu er Genera etragen: Dur vom Statuts beschlossen und u U, a, bestimm Shlei ten Bo ieder farib Das Ämtögeri cie Keminteyrermeister n winden. D H ttgliere Gesgäfttanteit Ven n

- der Verfassung sind abgeändert worden. | teilt dem Kaufmann Berthold Bruno | \Häfts lit, vom Er- ebruar 1923 sind di t 2000 E Einsicht der Liste der Genossen ist während | Polzin. 2798] | Mitglieder des find die Leh „Nicht mit eingetragen ist: Die Erhöhung | Paul Deltow in Zwickau. Ly fbedge A A r i und 36 der Sa Ln A L En S Daf für je e Haftsumme beträg A adlente O. Ehietie x und D. N. Witt, der Dienststunden des Gerichts jedem ge-| In unser Genossens fidregifter f bei Sabinski und Theo Theo Tandebfi 1 undi

Ls erfolgt dur Ausgabe von 5000 auf | €) auf Blatt 1552, betr. die Firma | sammen, Die Willen derriaeuva und lind auf 5000 Salt töcnleil u und Hastsumme | Der Gerichtsschreiber et Amtsgerichts sämtlich in Bre Mf Blait 104 get Gnossenfbefts stattet. O: aen Mary Sf Sperr und Darlehnsla se e. G L m b D. Preblou S dom 19, Delakee 122

Inhaber lautenden Aktien zum Nenn-| Landmann «& Hellwig in Zwictau: Zeichnung für die Genossenshaft muß | lind auf erhöht. n Hambu zu Veränderungen. ean, as “betrage v 1000 M Prokura ist erteilt dem K 5 N Die Einsicht in die Liste der Genossen gegend, Jer, Be Firma Getmióine Baugenossens\ din einget A eis imacbungen der Geneffen < E, as je und zum Kurse Wal vin Anion in Boi O estalt | W a givei Vorstandsmitglieder erge. Gutin, Ter 26. 6 Dito 1923, Abteilung ‘für das Danbelsregister. während der Dienstsbunden des Gerichts | Le D fre v e “Pafipsl Salt mit 1. A en chaft |! A E s ist dne Be- ‘tatt i “Gtr be von zwei les

vos Weida, den 29. März 1923. daß er nur in Gemeinschaft mit einem Die die e E E E, Amtsgericht. ai R R | üt jedem E in Leiviio, ift e i L beschzänkter iht, der Generalverjammlung dom mitgliedern un M ptuey im

tet. l it I O ; 9, {lu Lhüringisjes Ambögerit eren rot n ie, Le enf ver | rif der Firma der Gengslenibeft i: | Vramkfure, Baum, {27881 | Vg Ert En; entaafraite l E a n | aft Mo sgelóst, Die irma lautet | Sib Minen: Dis Gengralerse Muni alio Se iger Dich ber| Sager Fratiat Das Gejtat Weida. [2975] | Ludwig. Strobel 1} erloschen. A pi E C E eis Ge aùs dem P Neue Le N Hamme mil ar- e Kempt Cm, R rein (2781] Voit Sbank zu Leipzig, ein- | vom 17. März hat ungen szin, den 16. Januar 1923. sammen. Die Willenerklärong ‘undi

ft8regis - | Statuts nah näherer Maßgabe des ein- Jns Handelsregister A_ Nr. 238 ist} 4) auf Blatt 2628 die Firma Albin | rihts jedem gestattet. Ein- u. Verkaufsgenossensaft der Kon- | daß der falerwerein „eingeiragen N i Molke Das b R getragene Genet a E uz L ichten Protokolls beschlossen, besonders Amtsgericht. Zeichnung für die Genossenschaft erfolgf

eute bei der Siena ul Otto in Neuen- |-Richter in Zwi>kau und als ihr Inhaber t 3. j | fol, D t beträgt nun Es Er Vorstandsmitglieder in der Cg olg een: Df Dirie Samm n Mie S r dme 28 D I bnd erien Vase Ia! v fe | Se TE MBOEN wg mi h I dnteti e Brn 1E E ain R S de 190 Mh D der Sie Ran ati na nee | Gens Des vie Aeibnenten deo diene de andelsmann Bruno Blank t 2756 | x 100 [ 8 dem rstan m hiesigen Genossenschaftsregister “ili in Neuensorga ist in das Geschäft | handel. M Bwidian, reh Elinaëtéaden, g 26. E i dad | A, ott wurde e na neues *Borstandömitelied gN ein getr Mär 192% vom l Besgluß de "1928 wurde das Statu! died terafien t, e Ta Sevi fu ausgeschieden Bien bestellte Vorstands- | heute bei der Firma Arbei U beifügen. E Ge iht co T e S als persönlih haftender Gesellshafter ein- | straße N Geno enscaftöreaister béi 13, Land- | gewählt. AmtsgerichtHammerstein,den 19.März1NA ; an Geschäftsanteile ara mitglied: Andreas Augustin, Zimmer- | der Maler Rudolstadt e. G. m. b. H. in [9 S Es n des 4 Betreten, Die Gesellshaft hat am 1. Ja- Amtsgericht Zwidau, den 3. April 1923. | wirts{baftliher Bezugsverein ‘Linatiraüent Frankfurt a. M., den 27. März 1923. | eines Genoffen nun L Amtégericht Feipai Abt. 11 B, mann in Münche Rudolstadt folgendes eingetragen worden: l qn it n gesta au den 97 Mrz 1993. ¿nuar 1923 begonnen. Zur Vertretung der Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, Amtsgericht, Abt. 16. Hammeorsteln. e Amtsgeriht Kempten, 29. März 1923. 51 1923 9 Banerischer Elektrizitäts-Wirt- | Laut Beschlu es der außerordentlichen | #m oe: x E Wesel 15 jeder der Gesellschafter Osdorf b. Hamburg: Dur< General- In n GA Sre A | S E R L La tan Sit \chaft8-Verbaud, E E T R M pier m Gerd S M L A <ti Dem l Os vom 2. Februar | Fritzlar. heute b a Hammersteiner s Ï 2787] | nossenschaft mit i alermeilter Ferdinand Dauer warzenbek. Weida, den % März 1923. 6) Bereinsregister. 3 ist die Haftsumme auf 20 000 M Bei dem Großenengliser Darlehns: Darlehnskassenverein eingetragen worde Z Genoliensaftsnister, des Amitgeridts | I Es biefi Menonanio ¿occifer pflicht. Siß München: Die General- | aus dem Vorstand Mde Maler- m Genoffenschaftsregister fu E Thüringisches mtsgeriht, erhöht. Amtsgeriht Blankenese. kassenvereiu e. G en- | daß die Firma nunmehr Du el ea ist beute ie unter Nr ndwirtschaft- versammlung vom 29. März 1923 hat | meister Karl Mückenheim ‘Vorstand | 6. März 1923 zur Meiereigeno Rostoek, MeckIb. 90] englis ist heute in Vor elende. Hammerstein, e. G. m. u. eißt, dl Fi - ; liten Bezugs Q TC Bevern, Aenderungen des Statuts na< näherer | und Malermeister Albert ies ¿zum Ge- | e. E m. b. H. Fuhbl n ein s Weimar. [2977] | In das Vereinsregister ist i die | Bocholt. [2757] | register eingetragen: der Ge chäftsanteil laut Jes! ub ol : óni Schneider-Ge- | m eon ol éndes eingetragen | Maßaabe des eingereihten Protokolls be- GU E Dekorationsmaler Heinrich ee ftsumme von 100 4 au Me auser Handelerogister Æt. B Bd. Ï| Verbandsgruppe Nosto> des Reichsver- In das Genossenschaftsregister Nr. 17| Der Landwirt Konrad Grebe ist aus | Generalversammlung vom Feb daf ns G gi Med M Durch o <luß de neral- | \{lossen, besonders folgende: Die Dauer | Nicol zum Stellvertreter f 1928 erhöht î Det N 4 ist bei der A. G. Union afi in bandes des Deut\chen Nahrungsmittel- | ist heute bei der Genossenschaft „Bocholter | dem Vorstand ausgeschieden und an seine | 1923 auf 3000 4 erhöht und ) ferner » ersammlung vom versammlu en vom 8 3 und | der Genossenschaft wird auf die Zeit bis | Rudolstad ten 30. März 1923 | Schwarzenbek. nische Hagelverfkterungegcfelich ¡i in e: | Rosto cingetra 2 Berlin mit dem Siy Einfausovorein e otb U fe Su E Landwirt bam Werner von (big laut desselben Beschlusses ist das Statut in ‘28. 12. 122 ift die * Hilifuntme auf ' zum 30. Juni 1023 beschränkt. Thüring. Amtsgericht, - > y i n, eingetragene nossensha mi s oßenenglis getreten. ändert is j j <luß der Generalversammlun Rosto, den 3. April 1923, schränkter Haftpflicht“, t, folgendes| Fritzlar, den 10. März 1923. AnldgeriGéPanmerstels, den21.März1824 P 1923 sind die dem n e Amtsgericht, eingetragen worden: f "Das Amtsgericht,