1923 / 85 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mittags von. 10—1:. Uhr ihre Eintritts-

{5280}

Die ordentlihe Generalversammlung für das Geschäitsjabr 1921/22 findet am Deèontag, den 30. April 1923, Vormittags 11 Ubr, in Neuenahr, Sigzungssaal des Nat hauses, statt. -

Die Herren Aktionäre, die an der Ver- sammlung teilnehmen wollen, mögen ihre Aftien bis zum 28. April 1923 bei der

Direction der Disconto-Gesellichaft. Sev, Robr. oder bei der Gesellschaftskasse in Neuenahr binterkegen.

Tagesordnung : 1. Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung tür das Geschäfts- iahr 1921/22.

2. Beschlußfassung über die Verwendung | A

des Reingewinns.

3. Entlastung des Vorstands und Auf-

ihtsrats.

Brüht, den 9. April 1923.

Gas- und Elektrizitätswerke Neuenahr A „G. Der Vorstand.

25TE Vau & . Gparverein A. G.

zu Frankfurt a. Main.

Die 52, ordentliche Generalver- sammlung findet statt in dem Geschäfts- Tofa! des Herrn Dr. jur. Rudolf Geiger, Hotftraße_ 17, den S. Mai d. Je, Nach: mittags 5 Uhr.

Tagesordnung: 1. Geschäftsberiht des Vorstands. 2 Oa des Auffichtsrats. 3. Feststellung der Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung. Entlastung des Vor- tands und des Aufsichtsrats. 4. B Zeshlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. 5. Wahl neuer Vorstandsmitglieder. 6. Neuwah! des Aufsichtsrats und der (S ‘riapmänner. . Der- Jahbresberiht des Vorstands; -die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung sowie Prüfungsbericht - des Aufsichtsrats liegen von heute an in vntérem Geschäftslokal, am Salibaus Nr. 3 3, I. Sto; bei der ae Gebr. Wolff zur Einficht der Aktionäre. auf. Die Aktionäre köriner® daselbst Vor-

karten zur - Genexalversammlung gegen Vorzeigung ihrer Aktien in Empfang nehmen.

Frankfurt a. M., bés 7. April 1923. Der Vorstánd des

Bau & 6Sparvereins A. G.

N, Cronberger, Vorsitzender. N. Dare), Schrift\ührer.

[5134]

Reichelt - Metallschrauben- Aktiengesellschaft.

Die Aktionäre werden zu der ‘am 4, Mai d8. J8., Mittags 12 Uhr, in den Geschäftsräumen der Deutschen Bank, Berlin, Mauerstr. 39, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung _Hhierèur< eingeladen.

Aktionäre, welche ihr Stimmrecht nah Maßgabe des Satzes 23 der Satzungen ausüben wollen, müssen - ihre Aktien ‘oder. die darüber lautenden HinterlegungssGeine der Reichsbank mit einem doppelten, der Zahlenreihe na< geordneten Nummern- verzeihnis spätestens drei Werktage vor dem Termin der -General- versammlung ; in Berlin:

bei der Deutschen Bank,

béi der Commerz- und-Privat- Bauk Aktiengesellschaft, - in Saummnover:

bei der Hanuoverschen- Bank Filiale

der Deutschen Bauk,

bei dèr Comnierz- und- Privat-Bank [5187] “Der Rechtêanwalt Dr. Georg Fröhlich

ist ‘heuté auf seinen Antrag in der Liste

/ dér beirn Oberlandesgeriht zugelassenen bei dem Vorstand der Gesellschaft, Nechtéanwälte N gela

Bréslau, den 7. April 1923.

Aktieugeselschaft Filiale Han- nover, in Finfterwakde :-

während der bei jeder Stelle üblihen Ge- \schäftsstunden hinterlegen und bis nach der Gencralversammlung daselbst bela °: Der Geschäftsbericht für das Fahr 1922 mit Jahresabs{luß und Gewinn- und Ver- Iuftre@mung- fann in * dem Geschäftslokal der Gesellshaft eingesehen ‘werden. Tagesordnung: : 1. Borlegung des mit den Bemerkungen des Auffichtsrats versehenen Berichts des Vorstands über das Geschäftsjahr

1922 sowie der Bilanz und der Ge- |{

winn- und VerlustreGnung vom 31. Dezember 1922. 2, Beschlußfassung über die Vorlagen und über Verwendung des Reingewinns, 8. (Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats,

b. Wahl von Neviforen,

der Satzungen

drei" Werktage; Einfügung „inner-

und „die anderweite“ ; Strei-

<ung der Worte „Und wenn die | [4769].

Rechtsanwalt. Dr. Ludwi u in dem Aufsichtsrat erfolgt ist, demnächst Gießen ist verstorben. Uh ne E i trags in der E ist erfolgt.

Einberufung nicht von diesem oder

. der Generalversammlung“; Einfügung | tx einer Bestimmung über den Nachweis der Aktienhinterlegung bei einem Notar; Eintügung einer Bestimmung

über Legitimierung der Aktionäre, so- | (5186)

In der Liste der bei dem biesigen Ober- find.) landeégeriht zugelassenen Rechtsanwälte

f. Beratung und Beschlußfassung über | ist der Rechtsanwalt Ferdinand Bart-

mann in Hamm (Westf.) am 5. April d. J.

gelösht worden,

Hamm, den 5. April 1923.

lange Aktienurkunden nit ausgegeben

Versicherungsfragen. Finsterwalde, den 11. April 1923.

[4758] Vilanz am 31. Dezember 1922.

Mitgliederzahl am Schlusse des Ge- shäftsjahres 421. Am Schlusse des Ge- schäftsjahres hatten sämtlihe Mitglieder tür 4 606 750 Haftsumme aufzukommen. Königsberg, Pr., den 22. März 1923. Zentral-Bezugs-Genossenschaft von veredelten Torfprodukten u. anderen

[4759] Bekanutmachung.

Durch Generalversammlungsbes{luß voin . 3. und 17. März 1923 ist die Ge- nossenschaft in. Liquidation getreten. Ets|: waige Forderungen find sofort geltend au machen.

Königsberg, Pr., den 22. März 1923, zurzeit Luisenallee 96.

Zentrale Bezugs - Genossenschaft von ver- edelten Torfprodukten u anderen Rohstoffen

6) Erwerb»

und WirtschaftZ- genofsenscaften.

Aktiva. Hh 4 Kassenbestand . » . - - 256 280/25 Postschedkonto. . . e «- « 31 521/34 {48 Inventarkonto. . » » « « 5 355/90 Mobilienkonto. . . .. 40 000|—

Ausstebende Geichäftsanteile 92 150|— Verlust « « + - «o o 1 20H 977 380/60

Paffiva. t Bankkonto . . . S 145 360|— Geschäftsanteile + » « « 606 750|— a E 78 211/60 L 6 ew sus 2 147 059|

977 380/60

‘Rohstoffen e. G. m. b. H, (NOmgSSetg- Pr. Husung. Kalkstein.

e. G. m. b. H. A aOara, Pr. Der Liquidator: P. Fr. Kalkstein.

7) Niederlassung 1. vonNechtsanwälten. |

[5195]

Der Rechtsanwalt und Notar Justizrat ugo Plonski in Berlin C. 54, Alte hönhaufer Straße 32, ist am 5. d. M. in die Liste der- bei- dem Amtsgericht Berlin-Mitte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. -

Berlin, am 5. April 1923.

[4770] :

In die Anwalksliste des ‘Dbérlandes geri<ts Dresden ist beute der Rechts- äntvalt Drt. Sigismund Nobert Reichel UL.. in Dresden ‘eingéträgen worden. Dresden, den 9. April 1923. l Der Präsident des Sächs. Dberlandesgerihts.

[4719]

Der Gér.-Aff.. a. D. August Paul ist am 31. März 1923 in die Liste der beim hiesigen Amtsgericht zugelassenen RNechts- anwälte - unter Nr. 3 eingetragen worden

und. hat seinen Wohnsiß- hier RSTReR, Mies

1027) Der Rechtsanwalt Thöns- ist in dex Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte heute S

Altdamm, den 11. April 1923. L

[5185]

“Rechtsanwalt Dr. Karl Siebert in Cassel ift in’ der Liste der bei dem Land- eriht' Eaffel zugelassenen Rechtsanwälte

eute getö}<t worden.

“Caffel, den 7. April 1923.

4768]

In der Liste der bei dem Landgericht Darmstadt. zugelassenen - Rechtsanwälte wurde gelös{<t: Rechtsanwalt B. Bend- heim zu Darmstadt.

Darmstadt, den 31. März 1923. Der Präsident Hess. Landgerichts. 4. Wahlen zum Aufsichtsrat, (5274] E E

Der Rechtsanwalt Dr. Viktor Beyer &. Aenderung aen Pi intere att ist heute- in der- Liste der bei dem biesigen e zugelassenen Rechtsanwälte ge-

a l worden. hal der Hinterlegungstrist" zwilchen Landgeriht Düsseldorf, den 6, 4. 1923

Reichelt - et, Aktien Josch inski. eei t. dessel.

Der Ui enh

Amtsgericht Reicheubach O. L,

. Amtsgericht.

Der Oberlandesgerichtspräsident.

Landgericht.

ießen, 6. April 1923. Der Landgerichtspräsident.

{ [4861] Antrag gestellt worden,

zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulaässen.

Zulassungsstelle“ an der Börse'zu Berlin.

[4862] Von der Mitteldeutschen Creditbank, hier. ist der Antrag gestellt worden,

zum Börsenhandel an der hi-sigen Bôörfe zuzulassen.

Bulafsungéstelle an der Börse. zu Berlin.

[4720] Bekciininiaciung g.

und die Firma E. Calmann, haben den Antrag gestellt,

zum Börsenhandel und Noernng. an dér hiesigen Börse zuzulassen.

Die De Dam der Börse

: Uo nang der ‘Kranken- und t ju na gegründet 1774, am. 21. April

[2578]

b. H., Hamburg 5, Kirchenallee 43/4D, ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, \sih bei ihr zu melden.

[3293]

Gesellshaft mit beschränkter Haftung Gadol & Benaron D S fordere ih LIELOnes gemäß

auf, sih bei mir zu melden. Die Gesell-

schaft ist am 3. Mai 1922 auf Antrag der Gesellichafter aufgelöst.

[899] Die Gesellshafterversammlung vom Gefellshaft bes{<lo}en.

hiermit aufgefordert, sich bei dieser wegen Befriedigung ibrer Ansprüche zu melden.

29. März 192

4767]

G Der Rechtsanwalt Heydrih ist in der

Liste der beim Amtégeriht Sandau zu-

gelassenen Rechtsanwälte ge1öi<ht worden. Amtsgeriht Sandau, 9. April 1923.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Die ordentliche Generalversammlung der Vieh-Versicherungs-Gesellshaft a. G. zu Plau i. M. findet am Sonnabend, den 28. April 1923, Nachmittags 3 Übr, im Vüro der Gesellschaft zu Plau statt, zu welcher die Mitglieder hierdur< einge- laden werden. Tagesorduung : 1. Geschättöberiht pro 1922. 2. Ee guRs und Entlastung pro

3. Bes<lußfassung über dié Aenderung | (?]

des $ 2 der Saßung sowie der 88 2, 5 und 18 der Allgemeinen Versiche- rungsbedingungen.

4. Vollmachtserteilung an den Auf- sichtsrat über event. vom Reichéauf- \sihtsamt geforderte Saßzungs- usw. y SOORA.

5. Wahl von Auffichtsratsmitgliedern.

6: Sonstiges.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: H. C. Blohm.

Von der Deutschen Bank. hier; ift der

# 44 000 000 neue Stammaktien der - Schlefischen Textilwerke Methner & Frahne, Aktiengesellscha: zu Landeshut i. Schl., Nr. 44-001 bis 88 000- zu-jè „4 1000,

Berlin, den 10. April 1923.

Koveuky.

6 24 000 000 neue Stammattien der Harkorts<he Bergwerke „, und chemische Fabriken Aktien - Ge-. T p in Gotha, Nr. 19 883 bis

9 882 zu je. „4 1200 mit voller Divi- dendenbereWtigung für ‘das Geschäfts- jahr 1922/23,

Berlin, den 10. April 1923. Kopegky,

Die Deutsche r Me Vis mburg,

é 40 000 000 neue Stainniaktien (Stück 40 0009 über je 4 1000, Emission VL, Nr. 001 bis 80 000) der Sarburger Gummi- waren-Fabrik,,Phoenix“‘,Aktien- gesellschaft in Sarburg a. d.Elbe,

Hamburg, den 5. April 1923.

zu Hamburg. C. Hamberg, Vorsitzender.

- Nachtrag zur Tagesordnung. für die erbekasse des Handlungsgehilfen-Vereiris “Siuiras des Vorstands: Aenderung von

Diff Ziffer 3 und 4 und. $ 16b iffer 6 und 8 der Sapung.

Die Ca, Gesellschaft m.

Der Liquidator : : F. W. Ritter.

Als Liquidator ber Erxport- und Import-

z \. IT Ges. vom 20. 4. 1892 und 20. 5, 100A die Gläubiger

Bean, den T b. O. xport- u. Import-G. m. Gadol & Benaron.

Liquidator: Dr. Haim Navon.

4. März cr. hat die Auflösung der Gläubiger der Gesellshaft werden

Breslau, L IIANRE Straße 102, den

BStetiGe L R q

‘matten‘- Weberei Gesellschaft mit be-

werden - aufgefordert, ibre Forderungen

[6) Bekanntmachung. Der Verlag der „Mitteilungen des Reichsverbandes des landwirtschaft- lichen Mafchinenhandels G. m. b. H.“ tin Berlin ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellsha!t werden aufgefordert, {ich bei ibr zu melden. Berlin, den 23. Februar 1923. Der Liquidator des Verlages der Mitteilungen des Reichsverbandes des landwirtschaftlichen Maschinen- handels G. m. b. S.: H. Neumann.

{4171] Die Vereinigten Cottbuser Korn- brennereieu Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Cottbus ist aut gelöst, Die Gläubiger werden au gefordert, si bei ihr zu melden. Cottbus, den 2. März 1923.

Die Liquidatoren der Vereinigten Cottbuser Kornbrennerereien G. m. b. S. in Liquidation :

Kurt Schnitter. Ernst Krenkel.

Schobbenhaus-Gesellschaft mit be- s{ränkter Haftung, Bezugsvereinigung westdeuticher Spiritus- und Spirituojen- E in Düsseldorf, Charlotten-

aße 1

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Gläubiger werden aufgefordert, sih zu melden.

Düsseldorf, den: 22.- März 1923. Der L Er!

W. Groth.

[3871] Die Firma Altenburger Läufer- & Fuß-

{ränkter Haftung in Altenburg, : auf: S ist dur<- Béschluß ter Gesellschafter auf- gelöst. Etwaige Gläubiger wollen si S melden. Altenburg, den 26. Februar 1923. Der Liquidator: Friy Winkler.

[3869] „Die Fama Gierahn & Nobrahn, | b. H., Roftoë, hat ihre Liqui- | baa beschlossen. Die Gläubiger

einzureichen.

[356] E

Die Giädviger der Firma B. F. Holmes & Co., G, m. b. S., Haan, Nhld., in Liquidation, werden hierdur< aufgefordert, ihre Forderungen bei dem Liquidator B. I. Holmes, Köln, Stein- straße Nr. 7, einzureichen.

[4492] «4 Monopol e Sw ¿D O: Ann vén tit

E a. M., Sthloßstraße 61, die irma wird aufgelöst, evtl. Forderungen

zumelden.

[5] Bekanntmachung. ie Lötana,- Fabrik chemisch-te<- nischer Produkte Gesellschaft. mit be- schränkter Haftung, Magdeburg, ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, si. bei ihr zu melden. Magdeburg, dén 24. März 1923. Die Liquidatoren der ‘Lötaua, Fabrik chemisch - te<- nischer Produkte Gesellschaft mit _ beshränkter Haftung : Alfred Kaufer. Carl S enk.

[3872] i Die Germänia Beier, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Hannover ist aufgelöst und dèr Unterzeichnete zum Liqui-. dator ernannt. Etwaige Gläubiger werden hiermit aufgefordert, ihre Forderungen an- zumelden,

Hannover, - den 6. April 1923.

Direktor Eugen Strunz, Liquidator.

[4866] Ea Ins: Bostelmann & Knothe in Liquidation. Die Liquidation unier offenen Handels- gesellschaft ist beende

Hamburg, den 1. April. 1923... / Julius Bostelmann, Liquidator.

[4858]

Mennig“ o> ‘ift in Liquidation E Die Gläubiger werden cnfarloruden’ ihre Forderungen | bea anzumelden. j Rostock, den 10. April 1923. Berthold zur Nedden, als Liquidator.

{4859]

Die Yompfschmtgeiellimalt „Marie Glaeser“ G. m. b. H. in R Rosto>k” ist. in Liquidation getreten. Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen an-" zumelden.

Rosto>, den 10. April 1923.

[88767]

Die Firma „Agra“ Gesellsch Förderung landwirtschaftlich

rufs- und Handels: schaftlicher e Be fa<hmännis<he Beratung, Vermitt-. lung und Abschluß von Geschäften. aller Art mit bes<ränkter Frankfurt a. M., ist aufgelöst, Die | Gläubiger der Gesellschaft werden auf-

Pie Li, id : s Bu nd t. ‘Be rit e. furt a M1 11 1 1992. ‘Rudol S a d [4864] Gewerkschaft Bartensleben, Beendorf.

erichtigung. In unserer Bedttäicing 1 betr. Kündigung unserer Anleihe vom Jahre 1911,

5 % Teilshuldvers{reibungen; of T A C een e il 1923. Pfe

muß es nicht heißen

Oberlandcegericht.

Beendorf, den 9.

Gewerkschaft Vartensleben,

9) Vankauswei

Wochéulibersicht

Bayerischen“ Notenbayt

Akti

Metallbestart da

A 28 559 d (parunterGod

V eide: Darlehens. ei und l fsenscheinen . .,,

So anderer Banken.

. 5788 48 Effekten 5 sonstigen E

rundfavital E

E r Betrag der umlaufenden 9472 2210

ten gl, ae + + « 11270 1539

Die an eine ian Bee

Die Tee aizea Passiven .

Verbindlichkeiten aus w im Inlande zahlbaren We

München,

Uebersicht

ächsischen Ban

Dresden am 7. April 1923,

Kursfähiges deut Reichs- u. Darle

E Ed 19 849 588,

Ban « -. - 377 651030, Wehselbestände ‘und dis- Schaganwei- sungen - . .% 2225 562 00 Levibacbbeliints ¿ Effektenbestände . . Debitoren uns

Aktiva

“2 119 42894,

Passiva Eingezahltes Aktienkapital 30 000 000; Reservefon Banknoten ‘im Umlau Täglich fällige Verb

ündigungsfrist gebun-

dene Verbindlichkeiten - 754 691 d Sónstige Passiva . Von im Jnlande zahlbaren, noÿ 1 fälligen Wechseln * sind weiter g worden 642 152046,—.

‘Die Direktion.

D 0.0: 0,4

Le 628 429 a0)

find beim Liguidator, gleiche Adresse, an- |. 3 105 061%

224 7834

Stand

Οrttembergis chel

Itotenbant: ‘am 7. April 19283.

4 29 8330

b 4461 222 (0A

4764 3 6434 T 15

Bom “SentalDandeléreaiter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nen. 85A, 85B, 85C und 85D ausgegeben.

7 000 L ZOE us Befristete Ungeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “Sf

30 1630 [8

eiterbegeben t 29 den 10. April 19 Vayerische Notenbank,

h

1 399 308

jn,

5 797 329 777898.

7 500000;

s

Be,

Metallbestand .*" und Darlehens- kassenscheine did Noten anderer Banken Wechselbestand

om ardfordérungen

| Shastige Aktiva.

0

1943040 ‘7 [1287918600 76 1780) 9 000008 2 13200 634 666 7001

[1256391108

Grundkapital . Neservefonds- Umlaufende Notén s S gli fällige Pee

“bundene Ben

Sonstige Passiva R Verbindlichkeiten aus wil

T 436 im vet zahlbaren Wed 4 T1 714 43

Die « PenpliGiitzelnia «Clara i 56 892 160

Stand der Badischen 2 u

vom 7. April 1923, Akt

Neichska A Darle endfsser seins / fen | 1.081 59! 8 018 579 20 3 300 00 488 (135 608 . 112058 557 M

2165341980

L

We selbestand C S Lombardforderungen .

Berthold zur Nedden, als Liquidator.’ {V

ftung, | Grundkapital - Reservefonds- s ; 2 6290

34 00008

Umlaufende Mole "16 287 819 60

lich fällige

s ¿114410704 An eine Kündigungs Bit

907 511 4 br 65341981

aus weiter. baren Wes!

Verbindlichkeiten benen, im

|

91670

727-008 72 j

24,

8 365 0004

106 99

0a It a h

h Mise, 0b

(O

(U

#4

Erste Zentral- HandelSregister-Veilage zun Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Donnerstag, è den 12. April

<ungen über 1. Eintragung t8-, . Zeichen-, 9. Musterregister, 10, reblienbahnen enthalten find, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in

Nr. 85.

Der Inhalt dieser Beilage, in westher die Bekanutma Vereins-, 7. Genofsenschafts-, 8.

_ 1923

2c. vou Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. E der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen einem beionderen Blatt unter dem Titel

Zentral-HandelS8register für das Deutsche Reich.

andelsregister für das Deutsche Neih kann durch alle aiten in Berli; ur die Gesäflostelle des Reichs: und Stactdarzeigues e L

Das Zentral - Selbstabholer auch ge 32, bezogen werden.

Das Sgra Cndelsregisier für das Deutsche Reich erscheint in i Regel täglih. Der Bez ugs- preis beträgt monatlih 600 Anzeigenpreis für den

inzetne Nummern. kosten 300 4 Naum einer d gespaltenen Einlitan 1400 A.

Betitäkina

e Alle zur Veröffentlichung im Neichs- und Staatsanzeiger Kommanditgesell

bezw. im Zentral-Handelsregister bestimmten Druefaufträge müssen fünftig völlig dr u>reif eingereiht werdenz es muß aus den Manuskripten selbst auch erfichtlich sein, welche Worte dur< Sperr:

dru> oder Fettdru> hervorgehoben werden sollen. Schriftleitung und Geschäftsstelle lehnen jede Verautwortung für die auf Verschulden der Auftraggeber beruhenden Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten des Manuskripts ab. “F

E M I D S T Tre TOUTI

9) Patente.

n links bezeihnen die Klass le Shiuhaiffern binter R Komma

a) Anmeldungen. Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung . eines Patents nach- gesucht. Der Gegenstand der Anmeldung it einstweilen gegen unbefugte Benußung,

40294. Heinrich Berlin- Friedenau, Varziñer Str. Trennung und ewi i von anden, Bitumen aus Oel- fer, Kohlen usw. 13. 7. 20.

Berlin-Frie enau, Varziner: Str. 12. fahren zur Trennung und Gewinnung von anden, Bitumen aus ras eide, iee er, Kohlen, E

nm, ‘P. 23;

3a, 4 Frankfurt a. “M., ershlußvorrihtun getragen; Zuf. di M, 16, G b, Burkhard, Binrihtung zum Ausbe Ehieneh Phenen Sie von d

ee Nie de b. H. Weißenfels. Naouy d | tätige Kippwagen.

20e. 25. R. 6 793, 'KEeini aschinen abrik,

M evoes: „Mlsen senpuffer für Es

S. G Karl _Spiller, a fe jeperpusser für Ei

a S K. 79 457, Knorr-Bremse Akt.- Berlin - Lichtenberg. Drullluft- und Sauglufibremse für CEisen-

K 77 831. e Bremse Akt.- Ges Berlin - Lichtenberg. Signalvorrich- A mit Dru(luft-

209, 1. N. 21 642. Jan Neuman Prag- , |.Smichow; Vertr. : Pat. -Anw., Berlin SW. es Loko- motivdreh\heibe mit geteilten Trägern. 27, 11. 22. Tschechoslowakei 3. 12. 21. 201, 3. A. 38580

tricitäts - Ge ellschaft,

A für selbst- insbesondere solche aus Aluminium oder ähnlichen Metallen. ¿0 2 Sar E. 26 254.

b. H., Nürnberg. Svar mit aus- ‘erdinand Niedl,

am es E a, Strie ‘Elefktronoris”

anten ‘zur O von Acetyl-

. V. 16 429. Paris; Vertr. :

4 fal icyl}äure. wechselbaren E Rheinsberg, Kabeltrommel. 2Uc, 22. R. 53 664 Ferdinand Niedl, Nheinsberg, L

Lucien Viguier, [ohr G. Dedreux u. O Pat. «Änwälte, München.

L 4.21, Bee

75 869. Emil Machnik, Bülowstr. 34. Wasserstands- Ges, angeiger mit Schauglasplatte. 13d, 11. W. 62 667. Hans von der Wehl, ba Lei dige-Schleußig, Breockhauss\tr. 25. -Vor- richtung zur Dampfbefeuhtung ‘dur Ein- oten E in den Dampf- | tu

enera rie

fa Enfabrieune: Kabelwagen Bus 3. Anm.

F. 48 769. Nudolf Freistadt, Alter Deernen 1, Bonn. Polgetrennte Abzweig» 2ole für ih kreuzende Leitungen. 9. 3. 2Uc, 28. V. 17371. Erwin Bosuwinkel, Remscheid, Honsberger Str. alter mit praBlier Ein- und lus:

ie

. Göller, Pat.-Anw. Vorrichtung zur mittelbaren. V

erda ng S Elten. mp

10. 1. 21. S<hweden

K. 83 189. Kirchhoff & Co., er Gasreiniger, 2.9.99. Farbwerke on,

Ake füh cine

Reinigung von

Funover F E

Meister QuSus & Brüntee Verfahren zur ununterbrochenen damit verbundenen gen, t \hlammhaltigen Flüssigkeiten.

The Shar [es : C ia,

lin SW; 68.

G. 56 582. g Shenectaby,

ä Verfa n0 und Ein- rihtung ‘zur Prüfung von Sicherheits- reglern, insbesondere für Oen, 11. 5, 22, ‘V. 1.

8. 3 TAec, 10. A. 37774. Aktiengefell\ schaft | f Brown, a Baden

Käferthal. Ber iqune der Selivo iun mehrstufigen Dampfturbinen.

A. 37350. Aktienge ellschaft Bron, Boveri &-Cie., Bad

Nobe Küserlg al. Einrichtung zur Her tellung T e Les

T

Scettemühle E Westf. Elettefber t Dreb: [Saler mit in eine säulenförmige mittlere

Erhöhung des els eingebetteten Kon- Anm. J. 21.821. 29. 4. 22. B. 106 613. Georg Bloch, 12/14, Vorrichtung zum selbsttätigen Ein- und S O Ee angetriebener Zuf. z. Anm. B. 104 563. 21d, 16 B.100 763. S Élek- tricitäts-Werke, Akt. -Ges:, Berlin. einem mittleren Hohlkörper mit ange- Wellenenden

B. St. M

Allgemeine Que

d hrzeuge. 11. io

Allgemeine Elek- daft Berlin. u u Zons

; t 38 897. "Allgemeine Elek- iricitäts- Gesellschaft, Berlin. Einrichtung r Steuerung von Elektromotoren, ins- esondere O E Mt Zus. 3. p

G bilose ‘ul O Geste rahtlose Telegraphie m.

ür erie Bd Stark En Abfließens . von otb

reguen] rômen in die Abzweigungen.

S1, 49. M. 75719, Walter May, a. Rh. ° 1 Oer für Arte er;

65. B. 97 D "Western Electric t | Ma chinen U. o Schüler, Müllerstr. Ginanfer-Ümformer mit Spaltpokregelung

e VL 98 (30 Pet S Berlin-Reini>kendorf, b Meßinstrument, 21e, 11. S. 57 662. Sten Schudterts Siemensstadt b. Bers. - die einzelnen Auss

: S, 59 651. « | fallen; Zus. z.

Specialty ._ St. A.;

y ertr. : L Sell, Pat.-Anwälte, Berl ren zur Aufhebung M Wasser- -Gmulsionen. 3. Tas 5. W. 59 732. Doe -Fng. f Karl "Wirth, s Beta e A heimer Str. 8. Verfahren zur Her und - hißbeständiger ilterpressen und andere: N ans Faserstoffen und Phenol- Kondensationsprodukten. L

Tre 27. “Wai 48 023. Frank Christian Burrow - in - val -Anwälte

Weihe, Dr. t, Sant urt -a. Koch nhorn. u.

E; M Ba SW.. s zum Reinigen ‘von’ ‘Shllerfugen f

e ‘& Co. obler Füllkörper für Filter u. dgl. 15. OLE

Berlin - ÜSterfelta, O Staubabuibekammer für | g

Düker, Mül- ori r. 18, u. Bochum, Alberistr. Se

Dresden, Falkenstr. tricifats-Ge ell für E

ahren zur

| dól aus Del

freide, Oel 30

bestehender ldmagnet für E

19. _W. 58 235. Tien: Lübe>er Str. 10. Luftaeküblter Clektromotor I 7

Un er, Nürnbeca ‘bifertoliten 2 ri tung zum " Betrieb “eines S aGeaT áenerators, ‘dessen Magnetisierungs\tröme aus\cließli<h dur<h Kompensation mit einer Kapazität gede>t werden. 4. 12, 20. 34, F. 50 773. Fabrik ‘eleftrischet: Apparate Dr: Mar L 30, Berlin;

Mannheim:

(rdól aus Oel Anden

; eren Ei Maschinenbau Akt. „Ges. ‘vorm. Wittekind u. 4 Grun, Mysliusstr. 36, Frankfurt L N Borrichtung Ms R

Ernst: «Sáhoeren, ppe (elende Abd ampf-

Dito Struve, E L H

Musikantenweg 35.

E O0: O 10.22} 20. a Vicóbad,

e L durch die

u etten. 8.12.21. Jul. aablaff,

Vet 375 294; Zus.

i s - Alwin Richter, E E i. Sa. Ver- | ihren N insbeso

E A 4.2L

A E tvon Anzapfturbinen. j S,

, A Bütbeea, Keplerstr. T Kólbendampfmnáschine verwertung.“ 9. 11. E 15a, 17, .T. 96 450. Berlin. Matri gießmaschine mit an 10 L E Korbes geführten Matrizen.

B. 102 294. Technik G. m. b. H., Berlin. Einrichtung zum Tabellen- eben an Vegistertrelne Loma inen

Selle "01 Viasti B

Winkler, Fallert & t fra ; Mat Stutt: | gart ‘Sihloßstr_ 96. Selbsttätige Gieß- e für Stereotypplatten u. dal.

Company, Limited, London; Vertr.: Ea

elbsttätige Beer anlagen mit Ur iingelleitungen und

Siemensstad t

Werlin- Weißensee ordnung für

rawattenhalter nah Yat. 375 294.

r ß G Dill grad Dllene

P. Stolberg, Rhld. rähten eines um-

lbstiäti Lblorptionstürme, pi halbselbstlätige

Leitung&wäh ern

S. 61 107 Di Eon Nalph diere ladhnisce

. 1G je 2% a. Sengbusc Nürnberg,

Dice \ neller

werke G. m. b: H

lin. Schreibwerk, s : ble eines von einem Elektrizitäts __ angetriebenen,

._D. 41593.

20, 44. heim,“ abu O

Gustäy Play, lia, Es Str. 14. Gebläsebrenner..

55 835. Friedrih Ernst udwig Groliahn Leipzig-Gohlis, Gottk- | Oplbrenner für Koch- uiid

U: Hans Jahl, Berlin- “fo 15. Sigbtelnes E j

O

j Ui 51 046. t Bi arrell Sul, Jrl.;

at. „Anwälte, Berlin' SW 1 prophie. 28 Senden

abgekuppelten y |Varimunzäßler aufzeihnet nas 363 911: Züs. z.

1, “8

Pat. 363 911. P. 42 480. Patent- Sika: elektrishe Glühlampen

S Schraubenförmiger *| Wolftamfenbiföper für elektrische Glühs

24g, 11. P. 40 031. Julius Pintsch Akt.- , Berlin, Anordnung zur enu der. frombürclässiteit und ‘der

‘Gelgasfüllung “und E Euer Sch. 62 109. Eduard Schrad, Dr. W. Burstyn, Berlins Wilmersdorf, Prinzregentenstr. 23. leb» trodenanordnung ladungsröhren.

; 15. Ls 55 311 Dr Max Noseno

tere Louis oi, Frankr.z

E. 27919. Elektrizitäts- Akt: ‘Gef, vorm. Schuckert & Co., Franz [1 Peb, Landgrabenstr. 94 u. Dr. , Feldgas f 50, Mümberg

lyti e 2 geeig ; Ed

Vizzwecke g, 51. lupton, O s (e A U.

(06 887, %6 &

ür drahtlose Tele- Gefelscaft für

Großbritannien jm . Geslliägft für E 52001. | "Geselict t

A ‘Battui etätigung von | 21 9, 20.

Société Fran- ain Vertr.:

15d, 17, Sh. 63 344. Dr.-Jng. Mar Schlôötter, Berlin, Bayreuther Str. 37. Ztaline für Flah-, Hoch- oder Tiefdru> | 1

Tas: Fre "L. 56 012. Alwin Löscher, Gera, Golddruck- und. Prägepresse für, A1 Handbetrieb. 10, 7. 22.

g, Budapest; Vertr: W. Zimmermann u. at.-Anwälte, A E reibmaschine; U a 15 G S. E n Sa Sáändor, | D W. Zimmermann u. Pat.-Anwälte, Typenhebelantrieb.

5

4. Sh. 62046, Karl Schnurbush, La L Prinz-Eugen-Str. Ea für

. Stempel wolhinen ua Niederbäusern

& (o. Sauerstoffwert L L

E E edie: Beur SW. L Wärmeaustauschelement

N ego und 2, 21, Schweiz

M... 70509. Nudolf. Mewes Bet) u. Nudolf Mewes (Sohn), Berlin,. rikwalker Str. 8. Verfahren zum Ver [lüssigen und L O von Sn, insbesondere von Lu

\ ._ F. 48 012. Carl 1 &léMel, Uen dorf, Wärmestelle-Stahlhof.

E ‘Erzeugung von Noheisen und

1. 19b, 1. K. 78 527. Carl Köniber, lin; 1e fehr aue 1, 0c, b. D. 41 Le f E Zeiß, Cet Rathijens, Ge b. b. Marie urs, & Heinri

bsitätiger Kastenklppwagen.

Ralbiens, Mumbuta d Gesellschaft für ! Zei

a 21áà, ‘68. G. 47 531.

Vinerican Os i d io Tel, rap -drahtlo]e LZeleg

Refining 8 Ane Vertheimer, P -Anwälte,

ase. 10. 3. 22. 19; Charles Harnist, fartin-Lutber. -Str. 6 n

Gewinnung: von efliger Es T EEN vón Erdalkali-

erungs: „GescUiteft Dipl.-3 ie., Frankfurt a. Benußung von Generatorgas Wi 6. 6, 22.

14 Sch, E

N en Pn Bohn

pit “Sénaias Vertr. : ppenheimer, Mal Kontinuierlt parat. 18, 4, 2L

i, L N. 55 032. A nd Stahlwerke G; m.

l Walzwerk oder „Wal e it A O

[un urt q. Shaltungsbü e 919 ürste.

60 ussow, Charlottenburg,

Dipl. na: F. dur | Berlin SW, 1L. L L E ad

rang Sándor, | F c a, 0 Tele) Saa N röhren ge 2 E Wale la 20. 849.

ise” Radio-Clektrique

W. g. ‘Verfa zur UÜnterbrüung des atmosphärish Empfang in N

E Schäfer, (1 d fahr "ren zur Wien; Vertr.:

Bera „Humier

Dipl. Srl E

6 Störungen

cell. pon L osen Tele-

Schwefel) äure. 10. 10.

3. Farbwerke atna Meister drit T “Brünttg! Höchst a. M. zur Berellung e

Zus. ‘z. Pat.

i 121, 5, K. 81624. Kali-For dungd- Anstalt, G. m. b. H., Leopoldsha urt. “aue Herste

Eatiitle Clere, ul, Ville-neuve- Dipl. P Cl.

Gaston Darcotle Ghoiso E i: Metallbank Und V Mettlurgische “anan

Sieg gerung der N e) Leitfahigkeit Allgemeine Ie

Paar. Ren an | 21 6, 6. 2

aven Kohle; Wehren N beide ian g RIOD ; friftallinischer Ein s enden, einer L Una selbst Strahlen 8. 8 Frankreich 15. 8. 21. . 88 L o ermann

al er Heißo

Bi, 1. L. 52401. enst Bent Heinrich Lahmann, Segeberg i. Herstellung eines Da pappenaufstriches.

22i, 2. W.. 58 873. Wien; Vertr. : Dr. F

Berlin 8W. 61. Verfahren p von Stärkeprodukten. . 16. 22i, 4. K. 80 765. Dr. Kraus, Neuß a. Rh. Ve stellung von B. 16692 Sindrich V

ito “Grouvald, T

l in von S. i 0 tricitäts » Gesellschaft isolator mit einem in eine Fegelfórmige Erweiterung fassenden mehrteiligen | 2 Pat. 342 980. 17.1.22. ._S fg 575. Siemens-Schutert- b. H., Siemensstadt b. Ber- zum Befestigen Bolzens. 2 Pg Save Zuf. z. Anm.

6: E 61 lis. Friß Seufert, Een Christofstr. vorrichtung- S Wiingbräbte an Jso-

2c, 17 a0 959: V. dorf, E „Sabldi

407, Pestalozzistr. 25. fr Verdampfunas-, wasserapparat.

See Bas 21.

aris, u. nad Niho

Pat. “ai Be utf. 4 Gewinnung von de

8 16 838. Antoine I

eld, Pat. Mm Berlin | ren zur Reinigu Chlor behandelter et ie ulose mit U um

Da Estland; Fertig, Leverku fahren zur Dar des Ghinolins. Siedeverfahren | 1 Ver ahren zum ans eiten aus-

enen Destillation f Dg Dare Einwirkung heißer

August Anhalt, 19.9 eines Kohlenan nders, 9.3.22. Get Aehlenana

ltemittel: Zuf. 2 Verfghren zur

werke G. m.

- 12, A. 37303. Einrichtung

a einrih Wusfan,

a f

R fe Verfahren zur herstol E

eueranzünder. Befestigungs-

L r a zur mburg- uhlsbüttel, fung jur ea V J Torfbriketten. e, 198 amburg, Brief

e 56 917.

ans Kahl, Drie- bel mit Rohr-

t %o Tie. Allgemeine GClektri- citält Geellidaft

Befestigen feinadriaer Kupferlißen an L EDeR oder massiven Metallteilen.

2e, 21. S. 59 170. Siemens-Schu>kert- G: m. b. H., Siemensstadt. b. Ber- |- j Min: Verbindungsklemme für Leitungsseile,

O Daten Berlin 4 6ï.

Plattens N itl 91. Tshecho\lowakei

. 21. 23f, d: B. M Anton Vogel, Berlin, gg Po gene Beleuchtungs»

en b. Köln a. Kb. Ver- tellung 8 Abkömmlingen

C he Fabrik, Lud en e Rbl abrik, Ludwigshafen a S

ene Darstellung vón Keto-

Derivaten A Zus: 3. Pat.

L 2 129, 1 G. 951291.

S ouawerte “aft: rdner; Zuf. z. Pat.

), m. h. uêtragen von M Subflanzen.

unh olm,

Verfahren zur de u. dgl. 17. 5. N 22,

ga L eer Mil “A u A Wienz

44d. Dr Ins: r

i bars U