1923 / 86 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zu, für etwa notwendig werdende Stiell- Ciragen: Die Firma Joseph Ditlger, | Löwenberg î. Schl, Mühlenbesißer | im Betrage von 44 281 812 4 70

ivetun ; Fnsof | N; ; S, auf gièm Abt, B Nr. 41 1000 Æ; ] jedem Gesellshafter- unier Einhaltung] gegangen ist und daß leßterer das Ge» lge erei R i Le D ger, "aufmann daseldi p ex: les Nem Seelen n Deny n F S -* roi Mt atà der Gesell beschrän “gr 5 Korf U Geseliss gei n Æ pt De E um, L Fe Hum “Sanveitrégister B Band n S e Rie auf den ciner vigrteliährigen Se qut, des Sn galt gee E Firma Franz Kuhnigk durch deu Vorstand oder den Aufsichtsrat Amtsgericht Ae tidütea getragene Genossenschaft mit ränkt t [ Ï E t pp stadt. irm über .20 wurde heute die Firma r und werden zum Nennbetrage aus- | eine ästsjahres gekündigt werden. |Nachf. fortführ mittels einmaliger Bekannimachung 1m E E E Haftpflicht in Schwerin und S E renen f E D a (en Eda om ist am 2 Februar 192 1993 B pril grgedangen. uhbaum R in Mee | 2e m Falle der Auflösung der Ver Grfolgt feine Kündigung, so läuft der Amtsgeriht Mohrungen,

Be Reichsanzeiger unter Véitteilung| Langenburg. [4605] | Martin Schneider in Leipzig. Sié haben | Geseß oder Verordnun 4. hei ingetra Gesellschastsver- flschast aben die Aktien der Gattun Gesjellshaftévertnag jeweils auf weitere pen P g an dessen Stelle Foenstand des Untern " B. eime f * auf einen Erlós von g 2 % | drei Jahre fort, bis spätestens ein viertel Tagesordnung und mit einer Frist von 8s Handelsregister, Abteilung s sämtliche Aktien übernommen. Mitglieder | vorgeschrieben wird. del mit Brennmateri mens j dèr E (4027) | 7 Aftien wn e M ees agg Mao zuzüglich 6 % für das | Jahr vor Ablauf der Frist eine Kündi- S 2) Vlftiengesells<haften: (2

tra

És Bei Berechnung diejer Frist In has, Handelt ist am 7. April 1923 | des ersten Aufsichtsrats sind: Direktor Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 B E alien und ‘Mär 1923 festgestellt. Gegenstand | vom

L 1g, N , een M en, insbesondere die ebens ter B Band XXV del mit | laufende Geschästsjahr, bevor auf die | gung erfolgt. Die geseßli<h vorgeschrie- ionier““ Atti if

sind der Crschèinungstag des die Bekannt- | hej der Firma Bankkommandite Gia Sia G ister, in Died, Kaufmann am 7. April 1923. Mos rep der Birma fic) M oth die E „Gha” des idteren alte Mi, agte Tieid Aktien der Gattung B eine Ausschüttung | benen Bekanntmachungen der Gesellschaft (üs E “pirrór A vin r

machung enthaltenden Blattes und der | bronn Landauer u. Co. in Gerabronn das | Emil Werner in Großenhain, Mühlen- fo betrieben ? Co. en “Gesellschaft be- tanden | erfolgt. Sodani erhalten die Aktien der | werden im Deutschen Reichsanzeiger ver- li Siß München. Der aa ; Su R N a eti A E E L M ad Ein. berg, M öblenbeiber Fi inger in Löwen Dona zig v Bg Ri R ist eut E f di die f g ur C Ertl e 1 j ahnba 10 “in 1 enn A E S isr ven ‘f Herstellung dieser Gattung B N E “unter E P E den 6. April 1923. Ge lone it, errihe Hu exfolgen dur< den Deutschen Reichs: E oed, in Penzig, O und Mühlenbesiber gefragen a je Unterneh glei atis e ober js eigniéderta , ; : Waren nötigen Rohmaterialien, -sowie | bleiben e G. , Marz enstand de niers iger und gelten durch einmaliges Ein- Amtsgericht Langenburg. anes Bleihmann in Krakow | 1. auf Blatt 22031 die Firma [an ol hen mir erwerben ibre d ride hs h dei Geelat Petit beschr irán fes e Buenos ad Be Morea E e E Dee: Kerl and besteht S m P a e opt A | die induielle P lekuicen

vüden als erfolgt, soweit nicht das Geseß i. Medlenburg. |eeNeuinpa“‘ Papierwarenfabrikation | tretung zu ü e von Armin Silberstein in Mannheim | st S i+ i G ; anuar 1 “fef t d irma „Schuhbaum“ betrie- | je nah der Bestimmung des Aufsichtsrats te | Neuerungen jeder Ari und von Ergebnisjen ein anderes bejtimant. Erläßt der Auf- on den mit der Anmeldung ein Paul Steier in Leipzig (Kohlgarten- Des Stammkapital beträgt 1000000 f Gegenftand d des Unternehmens if vine] Ges Eis nebst Sire comiederlasinna aus einer oder mehreren Personen. Seine U, Dae oes zar oi co wirtschaftlicher Expeditionen, die Betelli-

„| Lauenstein, Sachsen. [4606] B A ber üema ver Siiclliitafi wi A e Éfaradericet des Boritants | Steben Cel M e ul M Mt ae erkauf von in Bielefeld, der von Gustav Schweizer | Bestellung erfolgt dur< den Aufsichtsrat. | "F Daus 111 O.-Z. 109, Firma „Born- Pan an Unternehm nagen jeder Art, des

unter der Firma dex Gie schaft mit Auf Blatt 195 des Handelsregisters. | von dem Prüfungsbericht des Vorstands | Steier in Taucha ist Inhaber. (An- Zur N fi insbesonde ür ten Vorstands be- fügun des Namens des Vorsißenden | betr. die Schreibmaschinen-Induftrie | und e Aufsichtsrats sowie der Revi- b E etammeinla „rial jeglicher Uet l e in Ludwigshafen und Frankfurt a. M. | Die Mitglieder des ersten Borstands be | 1 usen & Co.“ in Mannheim: Jakob | Handels und der Industrie. Grund- 8 f Glashütte, Gesellschaft mit be: | soren, kann bei dem unterzeichneten Bertrich von ua: ORUNG S Gris rid f Korf e t Kaufman “malbahnen, Kleine s sowie der unter der Liste „Schuhbaum“ betrie- | stellten die Gründer. Max Ullmann, Bath, Mannheim, und Jakob Großhans, | kapital: 5 000 000 , ein eteilt in 300

schränkter Haftung, in Glashütte, itt [ d des von Ludwig | Saarbrücken, Sally Ullmann, Mannheim, 4 und den Inhaber lautende Gründe: der Gesellschaft sind: Kaufmann | n 4. April 1923 eingetragen E, vi Gericht, von dem Prüfungsbericht der 2. auf Blatt 17 097, betr. die Firma bon ihm unter age das Gaehenbahnen O verwandie Ge fte. benen Geschäfte und des von g sind Vorstandémitglieder. Jeder der. ( Hoenheim, sind als Gesamtprofkuristen E S 0 Lz N 4 lid, dan

ed Marcus, Kausfrau Alfred Marcus, | Revisoren auch bei der hiesigen Handels- | Koehler & Vol>mar Aktiengesell- | K B Li 20 Ua Friedri die Feige Grünthal in Cassel unter der Firma it llt. Ha r Bürgermeister Friedrih Bruno Opt g Bb Ee betriebene K U ital beträgt 1200 000 M. „Schuhbaum“ betriebenen Geschäfts nebst | selben ist berechtigt, die Gesellschaft i aber lautende Vorzugsaktien, wel< epe Bl me b Sell, Rin in Glashütte und der Lokalrichter Oswald tammer. SGe f riv R a ft in Leipzig: Die „rohera non Bube Se: mit Aktiv au La E (Schütt. ‘Saarbrücken, Philipp Fett, Fociguiedeciassung inErfurt.. a3 Unter- elb dändig zu verbreten. Besteht der Vor- | 5, ‘Balttnitt* in Y 181, Fung E E Tb dreifahes Stimmrecht und ein

E ried ner, Erich öln, Reidel ‘in -Dréében riedti<h Theodor Fren und garl | Pas ien. e hol s Geschäftsführer ; ; a ande vom 2%, il Frenger, Mannheim, die oben erwähnten | stand aus mehreren Mitgliedern, so wird : vorzuasre<t bis zu 5 % nah Bernard van Bon, Köln-Bayenthal, u L füh am 7. April 1923 oos ter if erloschen. Zu Mitgliedern pass 1923 im Werte v von a Fe MWburbrüden, S Teer Geschäfts- TehmeR ieten ‘odec herstellen ‘lassen; die, Gesellschaft dur ein dazu ermächtigies | Ura ca H B ATD, A firma A r Maßgabe des Gesell aftsvertrags haben.

ter Hammes, Köln. Die Gründer kben Gu ge En sind und der R ster orstauds ind bestet de l Die G 1 Sue in }

2 ri< Bruno Opi lashütte ente T Cr 48. ie Geschäftsführer 1. Ka riretunig der Gesellschast leicher | Vorstandsmitglied selbständig oder dur den zum Nenrbetrag fimilite Aktien erfolg dum Henabettage anderweit) zum Ges L i rec bestellt g. [4610] du händler - Zodannes 4 Sorigcus n Fp ip- Eren lle f zu Jserlo 2, Kaufman re tigt. “Die anntmachungen dr Ghnlicher Ari beteiligen oder ‘olche: zwéi Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich ie Wilhelm Werner in tuvebbeltn, Eatien, „Sid mere Vorstandsmit- Die Auf D att 22 029 des Handelsregisters Leiptig, d S Ae ändler ichard Lo M MEIE Q, lad, di J, Fräulein gesellschaft, t erfolgen in der „Saar- | ¿erwerben und FJnteressengemeinschasts- | oder dur< ein Vorstandsmitglied und | Hj, Firma ist erloschen. glieder bestellt, so find je zwei gemein-

s ist hèute die Firma Kunsftan e Köln, vertreten tus die persón Fi f cld, der Buchhändler Theodor | allein zur ertretung irma berechti heim, den 5. April 1923. beträgt 6/000 000 f. Es ist in 6000 | Kiefer, Mannheim, und Heinz Saß, „Köppel D eiß“ Nannheim: Die | vertretungsberehtigt. Die Mitglieder des

t 8, ie Aktiengesellschaft in Leipz lig baftende Gesellschaf er an L Lei [4611] a 2s eingetragen worden: v. fre E an Fe dia eg S LVertagtbut die Gesche f tellt, so wird ann hes Amtsgericht. B.-G. 4. \ Aktien über je 1000 A eingeteilt. Die: dert belle sind als Gesamtprokuristen Gesel ist auf fgel bt. Das Geschäft | erstbestelten Vorstands sind allein

di A Tr 19 tsvert ift b g durch Ges rokuristen s ‘Ydi d werden | derart bestellt, daß jeder nur gemeinsam vertretunasb t. Vorstandsmitglieder: Aren | veftagós L Veit en BAOE lee N Blatt s des Hanbeloregiterd, 27. März 1923 abacieilosse ossen. Gegensiand c A H R: betr. A Firma | sammen mit einem ftöführer ver: M [4029] Elie Nenabereags auMegeten: Dot Vor- | mit einem Vorstandsmitglied oder einem n L i nt Ln E Dr. Aucust B arent udeley, N Hianwelt und te gur FarttBrung hres FUuR mit Aftiengefellichast 1 in Leipzig, ist heute ae Unternehmens i a pee t t und K des dubiig. O: oie ce ( E: ere Bekanntmachung vom 21. 3, 1923, Pn Do Pardelcregisie Au Sat M stand besteht je na< der Bestimmung Pren zeimungSberecige M: ist, Ln Mm sortfi we ler es unter der bisherigen | Syndikus, u ‘Gottfried Geber, E den im L iöbeirieb e ündeten lut eig V ag 98 ‘me M Ae Bildeën und der Betrieb aller damit pr 6 kura Kaufmann Carl August | betreffend Wotanwe Am H. L Wel “mit bes vesdräntter Das R n E Ua eco Mitgliedern. flick P L Befug L tet: MOA oes 64, „Firma L. fe nad nie Bean Gaberstän n L S derbindlicht eiten in rhöhung des Grundkapitals um drei sammenhängenden, Friedri gie jediér in Leipzig erteilt. Autosignale; Lippstadt, witd babn E O ag e [straße V E Mitglieder - des Vorstandes werden minfangen en, N dur den f R Cie S Ü Mei 06, Mann- | Generalversammlung aus einer Me beigele ler Bi Bilan N Febtuar 1923 Millionen Mark, zerfallend in dreitausend E A Die Gelellhgeft far Tann sid Jmport- p Sat “Sebarigesen hast ridtiat E Lie t hrer nit Db GeseljGaftipertras det dur die Generalversammlung bestellt. Deut eis ie seim: D Die Firma ist erlosde oder aus mehreren Mitgliedern. « fliengelcUEn ein und leistet für ea Dl je tausend Ma Ter mithin auf auch rwerb und d D Geell Yander, Küster & Co. mit be- “Lippstadt, den b. ft Zei 1923. daft mit it besdênkier H Haftung is Besteht dex Vorstand aus mehreren Pa n dandel84 ellschaft in 6. Band XXI Perl 6, irma | Mitglieder des erften A cin

seines Stellvertreters erfolgen.

worden is. t Müamandilgese shaft G. Hammes Amtsgericht Lauenstein (Sa.). Anna Ko ippstadt, die jeder für j Sg eitung”. verträge abschließen. Das Grundkapital | einen Pie vertreten. ¿Der 4 Band XY Ds 28, Firma | [aftli oder eines mit einem Prokuristen

illione und ähnlide wede verfol ender 2. Februar die Gesellschaft dur irma Ullmann, aarbhrüden, teuded“ „| dur die Gründer bestellt. Die Bekannt-' an n Eingang der ee Forderun- | Fp öhung ist red eführ [blossen T gesell: fuélan und ttceredme in d | Geselhast f t uieelöst in Leipzig: Die Das -Faniägerichi. u n estellt, Ge Gegenstand des Unter- Dee “Mitglieder ves Vecitenides l aufmann n Julius Ullmann, Saarbrücken, eim: Die esellschaft ist in oco. Ode der aas gat eins en iS der S t di 4M Due ele e H nein e* | schaftsverirag vom 12 uri. Der Ge 1920 i i usland direkt oder indi eili igen. Kli M L auige 0 Änf Gut E mens: Die Erwerbung A E dur ein Mitglied des Vorstandes in | Kausmann 0H E prt Recum, Frau- Das Geschäft ist mit Aktiven und Berufungen neralversammlungen M r ie M e ga n r el E Mr: den gleihen Beschluß laut Gener Grundkapital beträgt zwölf Mil- | “1 er und arl Linsing sind C MAISS ndisamen und Konzeisi Dan s * f Gemeinschaft mit L min Prokuristen Es a. Rechtsanwalt Pasfiven und {samt der Firma auf den | erfolgen Deutschen Reichsanzeiger. Co. 915 clégelele fien L S E R Benin leichen Tos lionen in je laufen A S M lftausend e Veidatuh fie ae Albert ito | e E): u gs Sregifter A it t g E Ai rhung vertreten. Armin @ Silberstein, Gustav | Dr D Ins „Lösen eid Mannheim nie [Se Schubmachermeister Joseph - Neudee, | Die Gründer, die fämtliche Mftien ü übere tale und du ien zu je y mehrer tgewonnenen aufe } Kaufmann Heinz nommen en, sind: 1, Dr. Eder des, orsten. Autncgtórals. E sichtèrats vom selben Tage uh Notariaté. | V Borstandbmitglieder vorhanden, fo wird die | nber in Leivzig bestellt schaft und Pee E T Juen Gre, und «Chemikalien sowie S aunheim find qu. Mitgliedern | haben sämtliche tien übernommen. Die | Mannheim, übergegangen, weiterführt, | Bufeley, Rechtsanwalt und ‘Syndifus, Kbin, und Bernard van‘ Ban, Kin: Protafol vom gleichen Lage in den #6 2 | Qesel[doft durch auci Borsiendömälglieder | g.” eumann Geselischaft mit be: | en Sils, i, Wuenwalie 7 Baearteltng 0d der DaNuel Pit hes Voriaudes bese; ieder von ihnen | fiens | ede. Wine, ant Dise | gard F O-S Id Las [Kies fu Minn s. Felg Due fn i: ' un eändert word ein Vo itglied * und | 77, Fw Jn- U : t allein zu | br e in Mannheim j h iese in München, 3. “s Bavensb 2A Von den Roy der Anmeldung| Hier wird noch “bétlantácaiden: Gie ctien Profuristen vertèeten. Auf- [rex i Haftung, “Bweignieder- leute bet (en. Frit Cs und s n s perechig, M origuiebes: M Mae, Sarmaznuira Ged a als Zweigniederlassungen betriebenen Ge- | 2 La Ci ee haus P eg M u Ingenieur ia Diatean T s U Christian sliden eti V Fer Se E verde Ätien lauten af ben aber. Sie sibisrat ist das Borsten vorbehalten, auc | saft is aufgelost R D: d Neumann, | Walter Lide u fu irg a O ldlden ever din lichen | Gesellschaft, einsGließlih der Berufung | af Bun ee fallen, de dem eel: (8 Mei f N calibarenüositercles Rotb, Zustiywinister 4. H, 5. Wilbelm werden y einem einzelnen - i an gl V aufgeste Il- u irektor a. D. nd t A L ands ves. Hufsuhtsrais San er Generalverfammlung qewd rede fugnis iy erteilen, die Gelelschaß allein Bs o 18 * Gerb t Hermann Steinberg Ludenialde, Feb e É fan snebmung N im In- und Auslande zu der GeneraWeriemu n ee statt. séafi@vertr beiliegenden Bs sowie «Dea N. Calm Der Ge shâfis | Se: Der “erfie A Besteht 2 E s w e vvisoren, kann bei dem Gericht Stammaktie über 1000 Æ je eine Stimme ju vertreten. Zum Bef st E E ‘Viquida [chäf efibrer autgeicieten. |_ Das Amtsgericht, S Die hre Zwede Grund ist a Haben alle Aktionäre ‘vor der Einladung | dem ie Firma raa „Gebr U mann“ Gründern zu 8 S Geschäftslokal:

genommen werden. Von dem Vorzugsaktie über 1000 er Kaufmann Max L sellschaft i ck t je x Luft in Leipzig, Pro- : r ihre ur Generalversammlung ihre ' Aktien „in wie iengese e Band L O.-Z. 26, Firma | Theatinerstr. n L A E S L Pas Ch He La ie Pg q gie: Bw See I nommen werden. S itteldeuts Le und s- D unser Handelsregister. B Nr. 7 i| E J izr ; in r ch - Nr. 4744. „Margaretha Graß, Ge- am 7. April 1923. Vorstand bestebt aus Cann ent Ter beratungs lischaft mit be: bei der ree e Märkiss s E und ten anderen Stelle hintezlegt, P E Band ba P est 1 Grand i E v Grund e drü>en, Kommerzienrat Louis Hödling, Der gee U I 2 hülfin der seligen Klofterfrau aria Mitgliedern. Die Vorstandsmitglieder | (ränkt ftu Leipzig: Von Tudhsabriten“, „Mtiengesells f mit len betreiben, die jur 4 die Einladujig ohne Lséntticte Bekeume f Ds Der reine Wert des | Völklingen a. d. S., Konsul Ernst N 2 | des Unternehmens ist x dle A Ausführung l [4612] iedern. Die Vors S mts zus vis Der Cintrag igniederlassung ti qn e hi l Me nen. | machung dur eingeschriebenen Brief | Lob. Nr t- [lina. Duisburg Bankier Eduard Röch- | des Unternehmer a) Vie rer E l fers ih sein Eónne an die Aktionäre stattfinden. Die Grün- Einbringens i ‘auf’ 12 970.000 A fes fing, Saarbrücken, Dipl.-Ing. Albrecht | von , Eisenbahn, Kan Bergbau

itenbetrieb aller

t8ver oa R erie chlet as

ementine Martin, Gesellschaft mit Lei Zig werden von dem Vorsißenden dem ag, wona< Dr, fude in Berlin beschränkter Hastung“, Köln. 36: (if Blatt 22 027 f Hanhelbregisters ellvertretenden Vorsibßenden dés Auf- Heinrich öfiel al als ftsführer aus- E fol ndes eingetrag us Fapital beträgt 200 000" A. leute: Die Einbringerin CEE arbeiten jeder. Art, b) die Sia und due evos, R et des Unternehmens: S beute die Aa u mit ‘” peschränkter <tsrats bestellt, Die Einladung uf geschieden ist, kommt als s Trelümich be- dem. bercits durchge hrten 8 f ha f v Rd Oito Plath, qu ee Se S A usta » [10006 Mio Aktien der Gattun 2970 No n S ationa, Ta til ves der Vertrieb von Betanerzeugnissen jeder.

abrikati t uns ur | wirkt in all. lu der Generalvers rsamla Röó Mea ‘nab don Megepten: der Matin Haftung in Leipzig (Turnerstr. 5) einge: neralversammlung ist vom Vorstand | 7 auf Be 1014 und 20595, igl b de 1923 ist „das Grundkapit stsführer. Jeder | & yweizer, 3. Ludwig Grünthal, 4. Otto | Aktien der Gatiung B. Die ei achten | cui Haftende Gesellschafter in die Ge- | Art, sowobl von. Halb- wie von Fertige

j l; Albrecht are ft en Aktien übernommen. Es bringen an sür Rechnung bex A Aktieng elan 2e: g€- | prüden, ist von ay; Martin der Gesell- H

Gesells Fi 5 i 1210004 O ger Man und. x abrikaten, €) der Erwerb ähnlicher retha Graß, ‘Gebülfin der eisen Kloster- worben: Be eer fargendes verlanihati Gesensestbiahe Veröffentlichen, Ur betr. die Firmen Hermaun Mendels8- 2579 000 #6. und um. 62421 000. 2% selbst fndig “Geselislest e] Daun and S U T u gien mit 1 e Oa L Januar 1009 Dipl -In eingetreten. Et schafter Ee wie au< Beteiligung an nahbenannten Gründer in die Aktien- es

frau Maria- Clementine Martin, Köln März ToNA U haftsvertrag ist am o : dem der Bez | {vhn - und . Metall: & BVlechbear- RHSEEHLTHCnaTteNn sowie un 6 500 000. machunigen | der | : lossen worden. eE abu po m Tage ß ) N 100000 2% Geltalis: | H e E E sammlung, die diese L E Haltun) beide in dep: je ‘Firn en Das Guundtepital de a jet 4 100 Me afl kg Bres Ven E E aetellschaft folgende Sacheinlagen ein: h. led gee Wi a saft gudgesà e L R a Grubdkap Fulereen mein ler h ae ührer: Pianist ef ¿Dn feler und | (6 nissen sowie der Verk mindesten f oen g: Be- Logen. ekurs anheim, ben b. April 1923. Silberstein: Das. von- ihm in | Frankfurt a. M, Redisanwali alf Dr. ang „Th. | n 1000 auf 1000 4 und den Inhab E Kaufmann Hans 3, Köln: Gefell-| S 3 et le f : x belrögi v Bie kanntmach Am sgericht i. al bi. ITB, 2279 000 é. Aktien zu je of betrid Badisches Amisgerì t. B-G. 4rd a Eu i er A L ne Sub alis im, und Kauf n T R Co.“ in Mannheim: Wilhelm Lautende Vorzugsaktien und. 125 uf aen n Loh A tar und 21. lionen Mark. A e a dur "dene Dort 7. Apri 100%, der Au urs L 52 421 000 & ; / E E e, N D Kiveia Julins. Üo mb cite Bea des * Mannheim, und Albert lautende Borzugéafien und 1: 000 auf f t b meldun , sind als Gesamt- bruar 1928. Je at Geshäftöführer A sind bestellt die Kaufleute GesGgftbsghreen Artion laute auf den Jn ober. Sie | r zegmitz. rig! N égcbekur Jes 5 her 6300000 24 Ati p ersier S 40311 niederlassung in Bielefeld, b) Vustao | mit : Anmeld “Erhe, h eta vuotaisen afen g. Rb sind sam Stammaktien. Die Vorzugtaktien haben Dedung seiner Stonlmeiclage von 60 600/ A E E find i j L un Schweizer: Die von ihm in Ludwigs- pereidien riftfüen,

e von : gfaches immr A und : | er Handelsregì ter A Nr. 1088, 1s gleichen." ‘19: wurde: heu Mes die ‘Firma «Sübd- s. Vorstands, des annheim, den 7. April 1923. Dipidendenvecatoanedt os nat des. nig “seiner Stonlineint le von 650 eiter wird no< bekanntgegeben: Der unter ‘der F alemski und. Breslau, bbafn vom 9 on A L u n die $92 Wiiher Au etihänbel G. ‘von A hafen Und Frantfurt Vetcicbrien Ge- | Aufsi ats und e inb ber Revisoren, fa n bei “Badisches Amtsgericht B.-G. 4. haftévertrags. maahe kurs

T bringt der Gesell Gesellschaft Daeb Uschaft ie weigviederassung. Liegniß, i heute ein- Mliengesellshaft" in L Mee n dem g t, von dem lepieren aud bei der h L 46313 SEA %% 9 bei T 000 000 d e

Streiffeler -vowger unt in die veselsai! eivsig. “bringt alé a “Sadelnlage, die mi leute Die ( Gelde 9 j t T L 2 un ogen: Die Zweigni T, Liegniy aaa t % 1% des Gese C Geuöesiwertgs i inge, at ¡Gesel sellsaftövertrag der [aRe Apo O) der Fitma ¿Schuhbaum | Hande en er Mannheim Einsicht ge- M Mag N L Wri 1983 in wer und g 10 000 / Siammattin, 1 iee rk bewertet wird; das L ‘j L zig. Sie I ero orden, ebrua in Cassel beirienone {äft ne bst | ner Handelsregister A unter i der 58-500 000

Margaretha Graß, Gehülfin der seligen | von E haben ien übernommen: Mit- ib, den 31. März 1929. Amtsgericht. en Unterhaltung t Zweigniee | Wfl 1 o Ee Genfer des il 1993. 16500 000 6 Stammaktien. Besicht a

L gen | von der aa Köhler & edèl andge- sâm Lailragen N uge \nernehmens M Großhandel mit die Gestüt mit dem D Ersurk f 1 mnnbeim den 1E. t B-G. 4. gien Dans E. in Firma Vorstand aus m mebreren Seriaue, iq: fti

losterfrau Maria Clementine Martin“, | meldeie Verfah ren und angeme eté Patent | 8tieder ‘des t ¿E israts sind die ital der Köln: betriebene del t d ent Liegnitz. #4616) | aktien, i Stimnre<t, Be Bestellung des (itrote n Artikeln, <emi und oder eines mit Handelsgeschäft mit den | (Nr. 817-751) tellung von: Kunst, | senannten Freund, Go e und Pfeiffer. des ak aen feln, demi führun ee Firma und nah der dem Dem Kaufmann Walter Winter zu | je zwei p E tretunghere tigt

Aktiven und Passivèn und’ dem Recht die marmor, feener À Genter und Büro- N eldung cein- Nr. 1147 rin heute die Fniste cul Kepell e eian jed Rosen» ommen - Düngentitteln, O eR GeseUs betet ge feigesägten, auf, den ei 14030) Qbaeragar on Droluda E Dee Aufsichtörat kann einzelnen : ilmer n f Wi

lhen- sowie - Ber tigung zum

6. Samuar 199 i m Werte Lor 620 000 e E L Me Ul t dem ri Laa Miet ah lonialwaren und Lan in Berli Ra zum ien Maschinen und Geräten, Sa Die Al Ak ll baft üitecaimmt | O2 150 giena a » Élektri ¡its ericht Meinerzhagen. standsmitgliedern. das Necht - der Alleino

Mark, i das Geschäft vom 16. 16. Ja- eescigen nur dur den Deutschen Neitge, | Au Aufsichtsrats, der ründer. und der Gean , Snbaber Kaufmann Paul apell | E Vorständêmibglied bent egenen Baustossen La E nee gewbhrt. an jeden D n ) auen wurde Meseritz. [4632] beciutun wetleihen Lorftandimit E, ä | : k a

Felt führt ‘anau Se R L fowie das me [mtsgerid t Leipzia. Abt 11B Geri R A S E L Großhandel mit Kolonialwaren m Luenwalde, Zen 2. April 193. ui und L ict schafisgeräten, E E Das Gesa r i v L qul peute cingetragen: Ge der mb dem bereits 2 Ne Nr. Pee aa Reinkolo Gro Löst, Imenien, und Der E

0 Bee: seben : ste E M Ni9, gas E Revisoren auch bei e if igen Handels- | Landesprodukten. mtsgeriht, g an Unterne dan Es leide de @ et 1000 . Das Geichäft gilt Me Aer purggeins avi vom L. Män 8 ist b bas uner n Betsche und als deren Ju» | Vorstand wird dur die Gründer bestellt.

Kabinettsorder v 13. Lui 1844 _ f kammer Einsicht Fepounmen werden, Liegniß, den 3. “März 1923. Amtsgericht. U E ASIE lie: Art sowie Be heseltsGaft geführt. Die Einbrin r über- Grundkapital s Maurer- und Zimmermei ter Künftig wird die Zahl dur den Vors

verstorbenen ! Margaretha Graß, Köln, ver- | Jes er T Amtdgericht ipgi E h, 11 B, Len 462) Mrt fing von ilen für obige Gegen; hien die Gewähr für den ‘Eingang | und beträgt S0 Miark, ei dr einhold Tilgner in Betshe eingetr n | sende ind selivertrezendan „Bestellt

460 4e i i 52 n worden ist und jebt -dem „Gesell Au Beit 22 028 des bribitlidas Sue unser, Haodetamgzster a E a A “if heute unter G RS ly Ju gun d Wlan. 4, Es. der bean (abers in der in_ der. Ue Tes’ a m “Bis Stammaktien von 4e worden. Amtsgericht Meseriß, dew 26. E Aufi i: Jestgesebt.

schafter Josef S r im fest-| ist heute die Firma Neich8verband| Nr. 1148 ift heute die Firma Mittel- | die Firma : Breitkepf & ta Aktien qu je- 10000 4 ein- | nahmebilanz bewerteten Höhe sowie da-- ugsaktien von fe | nuar 1923. dur Beschluß ia Vo Sebi Aue ‘Aufs pi

gev En ten Werte von 50 fent- | ventscher Mühlenvereinigungen Let 4609) | standshilfe jederslefien e Nitshke [t Die Aktien werden zum. -Nenn- | für, daß weitere als“ die- in der Bilanz 1000 6, DurÓh den Be luß der Gener

f 8rats und s Stellvertreters. Die G O ana Langen etfolgen var) den T LERReIERNGaN in Leipzig (Augustus- rit 22 030 des Handelsregisters | Liegniß, Jnhaber . Kaufmänn rid la e E ie iden, und g ausgegeben. m u A von Neuen- aufgeführten Passiven nicht vorhandén | versaminlung vom M in. 1923 ee if der | Mettma m 2 Dandeldregisdér T nus S E der ° Gesellschaft ein»

1g plab 8) eingetragen und weiter folaendes | ist Tas die Firnia Papierwarenfabrik | Nitshke, Liegnih, eingetr Kaufmann Otto Brei tin; Ma Willi Bierig, Mann- | sind. Die Aktiengesellschaft. übernimmt | Gesell roc ag“ h : [ießl Qu B n der Generals Amtégericit, Me Gt M W Köln. verlantbart weten: ae Beselt Eulen aas E E S MM ntt be- R Peomitte téelungsinstitut | besiher A Den n Bard ee 3 find E E as p die ssidten aus den für Be erigen Grunbfanzial : im e ahe } Stimm: F tee ARIERA dear r L O versamm vingen erfo gn im A 2. - | schränkter ung in » und wird, wenn “der: and a , L O s ie S S S R pee L | Semen f V Bt le See | Latte Me 7 Mi M0 | o en 2 D I, Wetter | [en P E e jus tas t S B (E B m Bete ume S Mar Md S fe G E É V De L 6, L EE is amt register ° ertrag ist am 4 Sorte zur ‘selbständi 2 offene d t E B Bea S GRaSE [O P E E | e. Ea p met ite eas p Rear *e mt Dai S t HIE a (er Kt S Hage (e E Be T D R E Ep N U Ie und der Ve as Handelsregister B 53 die ein- oTITAnDSmIILLE î ausgegeben. Die | lih haftender Gesellschafter in die Gesell- in München, betr heute eingetragen worden: Die | beträgt eine Million Mark, in tausend | trieb von Deplerware aller Art. Zur agen: Lieserit Ges lscha he- | Lünen. smitglied Ny Sts fst mit e n Vertragsverhältnissen ein. Die | werden zum Nennbetrage auéges desselben | Kommandiigesellschaft Mi des Gesellschaft ist aufgelöst, Zum Liquidator | Aktien zu je tausend Mark zerfallend. E Erreichung dieses Zwe>s is die Ges ell- deter Hoftu «Gesells aft e E In unser Haiidelsregi ter t A Bi Ds Prokuriste : nein mi, | M lieder des ersten Aufsichtsrates sind | bereits AuBgeg ee und die neuen Vor- | schaft eingetreten. Die Protura se 7 Sicoaieie. axi Sf, ¿E ist bestellt Kaufmann Gusiav Georg | Sesellshaft wird vertreten a) wenn der | {haft berehtigt, gleichartige oder E enstand: Die V T ae En, eute bei. der u eule einge : Mien dee u Gast, le insc<li as die aufleute Otto Baum, Mannheim Mgerten, s Stimmre M O Fis li erloschen; ein Kommanditist ist aus kaufmann Paul Zink, ‘Rechtsanwald Rudolf Lippe in Oberlößniß. Vorftand aus einer Person besteht, ent- | Unternehmungen zu erwerben, si< an tr wg vero bens , | Komanditoesellshaft ég "ia fim E Berufung der neralyersam Alfred Biedermann, Mannheim, . un lten eine Vorzugsdividende von %, e, Be Uschaft ausgeschieden. Glonner, alle ‘in Gieamva Fe Amtsgericht Kößschenbroda, 9. April 1923. s von ive allein oder von zwei Pro- | solchen zu beteiligen und deren n Vertretung oeicldafter Lg Gieser erfun ia Bes in Patent Barmer ; ie f 2 f Mlionire, inden durch den utschen Arthux Loeb, Le R E mit. téien N erf Gin a ee E s Christian Erálert in Mettrzana: Gecen Gewährung von einer Million Etc risten, b) wenn der Vorstand aus zu übernehmen. Auch kann die S Sa la erneldeten erits (neues len- | Co. mit dem S D + Lünen. “ls weir r alle Aktionáre | Anmeldung der Gesellichaft eingereichten } ver S aktien teil dies gema Profiva des Frang Hartung ist er-| Mark Vorzugsaktien und 8375 000 -

Rei ger statt,

mehreren Personen besteht, entweder von | Zweigniederlassungen im In- unnd Aus- bri A die Enbecten uns | Hi nieder uny aen Sandberrind e A “Mien vor Aunletung Lf <riftstü>en, insbesondere von den Be- e ils 4 T'% Dividende exhalten | haben. | [oke Stammaktien zum Nennwert legt vie der tes

Lahr, Bad [1012 Hand2 érègistereintrag A 11 110: fi 1} einem Vorstandsmitglied oder von vei | lande ertihten. Das Stammkapital beträgt | und Verwertun FaatiGer, Regte Fommardib eralversammlung bei de Ügft <ten des Vorstandes, des ‘Aussichts den 31. März 1923. irma Südwestdeutsche DeugbaugeseS

irma | Prokuristen. Zu Mitaliedern des Vor- li fob m rates und der Revisoren kann bei dem. K den 5. April 1923. ca ( in die in | Gesbäftsführer besteut, so wnd kie Ge | emmtaptal: Kaufmann | L U K 8 Atten in A ia Gidrets bei ny des Borslendin Gericht,’ von dem Bericht der Revisoren Badisches Amigeriht. B-G, 4, “das Amtsgericht. cliscast ein N diese übernimmt

Leopold Lederer in Lahr. Inhaber: j stands \ind bestellt Syndikus Martin Ge {äftsführer bestellt, so wird die Ge- L ie Free Leopold Lederer Kau emann Lief ieser in Limburg, 5 Ingenieux | Dur perbes eingetragen: few rvitol wu steigt fans die Einladun e Qs ga der men erden, Männheim L L [4629] | Mohrungen [4637] die in der Anlage Il zu dieser Urkunde.

ann in Diersburg. | Schneider und Dr. jur. Friedri Otto- seliaft di dur mindestens D zwei Geschäfts- l d i De n- B Band nser - Hande regi er Betriebseinrihtungen und Vo Lahr, 27. März 1923. Amtsgericht. | mar Jummel, beide in Leipzig. führer oder dur esten Geschäftsführer l id Ge Gmburd L Be Ae rik lung vom 25. v Me 1923 ist das anntmachung dur< ei renen 8 Kani S Mm Handelsregister RRV | Jn unser - I8vegist an. A E d ( He

———— Weiter wird bekanntgegeben: Der Vor- | und kuristen vert 531 200 4 W teshriebenen Bri a jonare tatt- annheim, den: b. April E Langenberg, Rheinl. [4603] | stand (die Direftion) besteht nah Be- CaeliSctleveramten fam e Die | G als C Iiftolhrer detelt. Ges 0 fl | auf 986665 0 A ewboht, E wen. Die G Ade die sämtliche] Badisches Amisgericht. B40. 4&1 Qo: Q, vürbe ute dele latt” mil Rich s Pretsbindtie - Nie del an uf | râte und ie ui aOudie Lans In unser Handelsregister Abteilung A stimmung des Aufsichtsrats aus einer | Geshäftsführem das Recht der Allein- R ränkter Haftung. U den gleichen Bob nw ber $1! len übern ‘Rernanen haben, sind: Direktor Ludw. Huether, Hande Mannheim, s " Ehefra x tidelsbaen auf dli, ges. trufktionen, unsasserb Eisenbetonschwelle, Ut heute unter Nr. 204. die Firma Pors- | Person oder aus mehreren Mitgliedern | vertretung übertragen. Zu Geschäfts- Haftévertea ist vom 29, September g ang H meg aufgehoben utd Beo bo Néuenstein, Direktor Willi Manni £4028) | beschrän E G Der e he u Fo renas O. M ao Eisenb nbetgnkanal, -Pfosten, wertungsansialt“ in L enber, Rhld fibierat Bln, ene aud r, Wibes: rern U Oifar S gFaufiekte a le els Fdbru T i erste p rechen) ader Ka cpitalderköbuns d L itekto ; Baumeister Paul s g Mam A A a wte oie die ena S E ci Pafigvertrag Ga mit d daß be das Geschäft unter der- | «Gruppen es änder u Bahnsteigmaner, die Ls mann, ) iese in Mann- : R aen D ruf der Bestellung obliegt. Die General: | Hölig, sämtlih in Leivzig. Jeder von | der aber zur Vertretung nad) aben. ann, | indert; & 7 Abs, 2, 3 sind aufgehoben 19 M En wohnhaft, Direkior „Hans Tistier, | Ullmann Mftiengos A in, Mann: | beschränkter Haftung ift am 7 Februar | selben Firma fort der Einleaerin ha « m übrigen Offene Handelsgesellschaft. Die Ge- | versammlungen werden dur< schriftliche | ihnen ist bérè tiat, die M f allein | in Gemeinschaft mit einem anderen Ge- dur einen neuen 2 ersekt; $ 17 Pas da Heidelbe ramtsyrafti- Fen Mh ay En hene ; n, ein- | 1929 festge este O Groß:;- und Kleinhandel, den W. tär 1923. schuldiakeit in was, trete auf fellihaft hat am 1. März 1923 begonnen. Einladung, welhe wenigstens 20 Tage vor | zu vertreten. sellschafter befugt ist. t Sp 1 u DS 19 A 1nd auf faeboten her Dr Hermann Vin euenstein, Heidel- getragen der | nehmens G ‘Hol Ner Art und ameri Ä tit einem Werkpla ri bei München, gg Ncrlönlich haftende Gesell L sind: dem Versammlungstage, den Tag der Ver- | Hierzu wird no< bekanntgegeben: Die | treter des R A A N d fesiende Ges Qu Direktor Wilhelm n, „Fen, engesell\ ift am “Märs 1923 | Ein- und ft m aae R L | find inidien [4636] | Der erfte Aufsi Brad besteht aus: 1. Koms D aro, SUG ändler “in Lori vdee kes UiEiticN ate Osfar Hilig und Alfeed Holia, (imllik | ao B Me cselidast e erfolgen durch Der persönli pasten f pa clit: Da nd Baurat Emil Los Rlteisiaia Due e el otibeirio b dec hon der fien aa a | Hütlenproduk en owie Erzeugnissen der| Jn unser Handelsregister Abt. A mergienrat LDee u Vin Bo in E Dun, Rau, : Frieger, n e Lee Stamta E 4 mhburg, - k, Di ‘des ersten Aufsichts: [- und Metallindustrie. Die | Nr. 15 ist einoetraven, daß die Firma | München, 2. Br. ael Sins Thi Angabe des Zwedks jedem Aktionär durh L , b j des cer in Barmen Mitglieder des ersten A g. Yann: Stahl- u ela 3. 8 P anitie “BNEE t | ne Br R ma ra fe I a Ma Cr E [s 8 D Cw [2 P e las P S Rh R s de (eimn Bas S ee L Oa A R E (6 Fefe t g he t Fs Miederélfringhausen, Wilhelm Strath- muß, berufen. Alle öffentlichen Bekannt- [ Firma ierwarenfabrik Karl Schmidt | {4620] 2s „Venn haftenden Uschaft Direktor Puèoif B Brune, die Über Schèn "s ann: 1 En e gui E CKEWOUU R q e fs lia, w N in nd daß Ledlever Las Qo: Doehlemana Bankdirektor ‘in München, mann, O bändler 4 anaber, machungen ois ira 0 Ee E in Leipzig E Se HEIE en unser E Dankelorezister ist eingetragen B) i e Preus des Her ichard eie an ry ins R her gau Ei eh ‘Metallen, Masttinen, Kr E real ebe ee E M ZON E gie f u O8 n [Saft unter Firma G. P. Neuber | 5. Mar Heller, K Kaufmann s p - {eingetragene Unterne leder i 9. selichafier ‘gemeinsam ermächtigt, iat e, TOEIN hungen vor u t Vehidalise m GesellscGaftévertrag au enommenen „In d Abt. B Nr 10 am 5. 4. 1923 bei | Lünen, den d Ful 192. ; s pOeE rifistiden ing: B en en Mere t gti g Meh die Gesellsdat u fordern, Zus sind, | Nahf. fori rir t Bie, 6 D ean. a Lanz Dom deroe s tégeri "K Langenberg, Um ene anton auf den Namen und werden die Gesellschoft e n, Val das Ge Geschäft hu gelei, Üippsiadt: Durs B aut L aas tte des Bors ds der Ware sowie die Ueber O n e: fapital beträgt 800 000 den 29. März 1923. pon Porres. Gueesten

Centrale Sächstsber Mühlenvereie ind: | 1. Januar 1923 ab als auf Ne ufsichtsrats vom 3. der | Manmh olm, Bed fann Lei dem von dem} brin indüstrieter o! eig ine mer, Nan uet [4635] | Major a.

der Centrale Säch vereinigungen | neuen Gesellschaft führt angesehen wird. | Brauereidirektor Hugo hr und Bee Revisoren au bei der | teiligung don hnen Unlecnehns dh, bie ed, Sutter, Manmkcit f Prob er A aier Pank [register Abt. A | lokal:

Langenburg {4604] | Gesellschaft mit beshränkier Haftung in | Der Gesomtwert dieser Einlace wird auf | t riebsdirektor Hans N beide z m Handelsregister Dex A n tem in Mannheim insit ge- die Fi In Pas Handelsregifter Abt. f. Einzel-| Dresden, Mühlencentrale Nieders 47281 812 M 1G derborn, zu Vorst rir Wtda be- « E ' n werdén. : ihre wee Das fapital | teilt. Die Gesellschaft Nr. 108 ift eiepedrdgon, daß die Firma firmen, wurde. am . April 1923 ein- | Gesellschaft mit- beschränkter Defung in der Gesellsboft 4 S C Passiven p E M anbêmitgliedern be Saa Des Ga t Narndem. En. J. spril S L “Ée O M pf, ist in O E a L Dams en ertiGiet. Nat ah | Franz: feáns: Duhnigee en rungen auf den (qul den Dres