1923 / 87 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S.

Charlottenstraße 84, im Büro des Rechts- otheken und gewährt den drei Grün- ] erfolgt dur<h den Vorsißenden des Auf- Siegbeiin, Berlin-Wilmersdorf, sind nicht ]— Nr. 24168. Grosze Marie Siewark nhaber Tec<uis-Indusirießs Handels-Ge- | angestellier Albert Freigang in Berlin Firma): Dem Ingenieur Albert Nitters- | Walter Bo K a j anwalts und Notars W. Scholz. Das tas S 4 Rest “s 120.000 ‘120 subidrats oder dessen Stellvertreter. Die mehr Vorstandsmitglieder. Zum weiteren | Bau Aktiengesellschaft. Sih, Agileiy g der S Siewert Bülow | se Bare mit TEIEQUNNEE Hastung. A dun Geschäftsführer bestellt. | hofer in Stuttgart-Cannstatt und dem Crefeld, n fellvcriccinbe Vorsiendss 2 betriebene rh nbe légerichtlic ein- Sit erlin. Gegenstand des Unter- 0 735. inkler & Fischer | Kaufmann Peter Andreas Abts in Berlin | mitglieder. Die Gesellschaft wird ver-

Grundkapital zerfällt in 100 Jnhaber- | Aktien. Nußungen, Lasten, Abgaben, über- anntmahungen der Gesellschaft er- S ist bestellt Direktor |Die von der Generalversam erin, aktien über je 10000 Æ, die zum Nenn- | nimmt Nubungen Fast vom T Öktober folgen nur D Deutschen Reichsanzeiger. | Siegfried Borelli, Berlin. Nr. 23 591, | 10. März 1923 besGlossene Sahurs ton betrag guêgegeben werden. Abgesehen vom | 1922 ab, ebenso a osten und Steuern Generalversammlung wird durch eine Priebuser Braunkohlenwerke Aktien- rung. N 02 “ung mie U ersten Vorstand, der in der Gründungs- | des Cigentumsübergan 8. Den ersten | einmalige Bekanntm ung im Deutschen | gesells<ast. Siß: Berlin. Die von | Werke “Wittenau Aktiengesellicas: M versammlung gewählt wird, ist der aus | Aufsichtsrat bilden: aufmann Gustav Meiebangriger e einberu Die Gründer, | der Ee R Eng am 28. No- |Siß: Verlin. Gem dem fe Ener oder mehreren Personen bestehende | Preuß, 2. R Karl Güttert, | wel [ktien Sa Gs haben, | vember 1922 beschlossene Erhöhung des | durhgeführten Bes{luß der lo Worstand vom Aufsichtsrat zu bestimmen. Kaufmann Samuel Froimovich, sämt- n 1, verwitwete Frau Effener Idæ Grundkapitals um 13500000 Æ ist Ee vom 30. November Ns if s Auch ist der Aufsichtsrat befugt, stellver- | li zu Berlin. Die mit der Anmeldung R plon, geb. Es Berlin, | dur<geführt Ferner is gemäß dem eben- | Grundkapital um 4500 000 4

m Unm en nehmens ist der ndel mit tehnis<h- E ae Transport-Gesell- | ist derart Gesamtprokura erteilt, daß | treten, wenn der Vorstand r

Has ze a 20, é unter Anrech- | industriellen Produkten der Eisen-, Ma- saft mit beschränkter Haftung: | jeder von ihnen bere<tigt is, mit einem | Personen besteht, a) un dea

gleidsboke Stammeinla age: hinen- und Hüttenbranhe. Stamm- m Rudolf Storch in Berlin und dem | anderen Prokuristen oder mit einem Vor- flandsmitglied selbständig, das hierzu er-

s wf Befanntmachungen der gpuai: 500 000 M. rena sführer: | Alexander NRonczkowski in Berlin-Char- standsmitglied die Gesellschaft zu vertreten. | mächtigt is, oder Y gemeins<aftli< von (

fn erfolgen 1 nux durch den Deutschen | Kaufmann Theodor Müller in Wilmers- | lottenburg ist Prokura erteilt, Jeder der- Amtsgericht Bielefeld. zwei Vorstandsmitg iedern oder von einem |

e er. ei Nr. 1 8 | dorf. Die sdránfier Da ist eine Gesell- | selben vertritt gemeinsam mit einem an- E, Vorstandsmitglied und einem Prokuristen.

s eun“ Arti sches Fachblatt, dls mit beschrà r Da L Has deren Prokuristen die Gesells<aft. Dem | BIankenese. {4913] | Das ordentliche Vorstandsmitglied Marx

U a! s

7 F S

tretende Vorstandsmitglieder zu ernennen. ngereihten Schriftstüde, edtSaaalt Dr. Richard ans urler, falls durhgeführien Beschlusse der Ge- |5 000 000 4 erhöht worden. auf mit beschränkter Haf- ftsvertrag i Carl Räkers in Bentheim ist Prokura | Eingetragen am 3. April 1923 in das | Kayser is zur selbständigen Vertretu

Der Aufsichtsrat hat die Befugnis, die E Ê gereiGlen Sr Nee Berlin 3. Bankbeamter Leo Lefo Ler! in, | neralversammlung vom 22. Februar 1923 | von der General [versammlung A edaktteur ax Lewinsohn | s{lossen. E ni f eingetragen wird ver- | erteilt. Nr. 13 877. Milfix Gesell- | Handelsregister B bei Nr. 5 (Villenkolonie der Gesellschaft G V Ein jedes bos

Bestellung jedes Vorstandsmitglieds bzw. | stands und des Äufsichtêrats und der von | 4 Bankbeamter Hermann Broechtel das Grundkapital um weitere 28 500 000 Data etne Als nicht tingeiraza uis: en in Berlin-Stegli ist um Ae Deffentlihe Bekanntmacun- | schaft mit beschränkter Haftung: | Dokenhuden, Gesellschaft mit beschränkter | stellvertretenden Vorstan. mitglieder Karl

Stellvertreters jederzeit zu beanstanden | der Handelskammer ernannten Revisoren, Oranienburg, 5. geschiedene E Mark igs nunmehr 57 000 000 Æ erhöht | wird no< veröffentliht: Auf die G, 9 aftsführer beste ei gen r eUIS ft ersolgen nux dur den l Nosenbacher ist ni<ht mehr Ge- | Haftung, Docenhuden): Bórger, Christian Körner und Walter

oder zu widerrufen. Oeffentlihe Be- | können bei dem Gericht, der Prüfungs- Margarele Ullendorff, geb. Wallad, | worden. Zum weiteren Borstandsmilglied fapitalserhöhung werden ausgehe 2162 „Volta Telephon- und then Reichsanzeiger. Nr. 29 681. | s{<äftsführer. Nr. 14 934. Landwirt- | Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liqui- Bongerßz vertritt die Gesellschaft in Ge- kanntmachungen der Gesellschaft er- | beriht der Revisoren au bei der Han- | Berlin. Die Gründerin zu 1. bringt in ist Gustay Nothkamm, Bergwerksdirektor, Nenübetrage f Inhaberaktien über Um Cigralban - Gesellschaft mit be- Vlontanchewie: Gesellschaft mit be- aftlihe Bedarfsartikel Gesell: | dator if der Kaufmann Carl Fien, Ham- meinshast mit einem stellvertretenden

folgen im Deutschen Reichsanzeiger. | delskammer eingesehen werden. Nr. | die Beserieft haft das h gehörige, au | Halle a. S., p, ferner die von dem | 10000 M gesamte Grundkg apit{ Migránkter Haftung: Dem Rudolf | schränkter Haftung. Siß: Berlin. | schaft mit beschränkter Haftung: Das | burg, Ericastraße 135. Borslandsmitglied oder einem Prokuristen. | Bekanntmachungen des Aufsichtsrats sind | 29 645. Hauer, Würzburger & Co., | Berlin, Keithstraße 6, belegene, im | Auffichtsrat am fowie die bom, Auf- Ra jept in n 000 Mhaberaküin ¿u j Megner in Berlin-Schönebevg i Zus S des Unternebmens je der | Stammkapital ist um 70000 4 auf Amtsgericht Blankenese. Als nicht eingetragen wird veröfsent- j anit der Firma, den Worten „Der | Kommanditgesellschast auf Aktien. Grundbuch von Berlin - West Band 42 | sihtsrat und ms ‘Vorstand am 22. Fe- [1 Nr. 29 N07, Scha u E erteilt. Bei Nr. andel und Vertrieb von Erzeugnissen der | 100 000 4 erhöht. Dur<h Beschluß vom E E G E liht: Das Grundkapital zerfällt in 9000

Aufsichtsrat“ zu versehen und von dem | Siß: Verkin. Gegenstand des Unter- | Blatt 1584 verzeichnete Grundstück, wie es | bruar 1923 beschlossene Saßzungsänderung. bus, “Seveanx _Indust fri tdtische Boden- Gesellscha e ischen 28 L trie, Stamm- | 11. Februar 1922 ist der Gesells fts- | Brand-Erbisdorf. {4914] | Stü> je auf den Inhaber und über 1000

Morsibenden des Aufsichtsrats oder dessen | nehmens: Der Betrieb von Bank- O und liegt, ein. Das Grundstü ist in | Als nicht eingetragen wird no veröffent- | Aktiengesellschaft. "Sih: ran Haftung: eonhard | fapital: 1 000 000 Geschäftsführer: vertrag abgeändert. Der Kaufmann Fried-| Jn das Handelsregister ist heute ein- | Mark lautende Allien, die zum Nennwert

Stellvertreter zu unterzeihnen. Die Be- | aeshäften sowie die Ueberna me und Fort- bteilung IIL belastet mit 335000 M | liht: Auf die Grundkapitalserhöhung | Durch O luß der Generalversam nik atush ist evt mehr Geshäfts- | getragen worden: ausgegeben werden. Der Vorstand der

Die Af sellsaft gewährt 73 1923 is «M ist “fahma: mehr Gia Lte cBilein Erne S Fes se in S is rih

rufung der Generalv E erfolgt | füßrung des unter der Firma uer, | Hypotheken. Die tiengesellshaft gewährt | werden au Kosten der Gesellschaft aus- baf Ärz ist $ 27 des G ichard Lachmann 1n DexrUns- raulein Crna Sommerfeld in Berlin. | führer. Kaufmann Leo olih in Berlin- | ga) auf dem die offene Handelsgesellschaft t

E D cas im Deutschen ial Mes & Co. betriebenen Ünter als Entgelt für die g urinauy 37 000 | gegeben mit Gewinnberehtigung vom |\ Aftmerirags e Cie ori L ist | un wocteren A Free é ie Gesellshaft ist eine Mes haft mit Meifeide M gun Ge Geschäftsführer be- | in Firma Metall- und Spo c euren, S E e | Es E

Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle | nehmens. Die Gesellschaft ist berechtigt, | Mark Attien zum Nennwert. Ven ersten | 1. Januar 1923 ab 42000 Jnhaberaktien | mitglieder Franz Ras eftellt. i Nr L OR Ee E Ge a Daftung, Der Gefell schafts- | stellt. Nr. Theater | Fabrik „Küwo“ in Langenau betr. | aus mehreren Personen. Außer ordent-

Aktien übernommen ct yind: L Ranke sich an anderen Unterne mungen in jeder ZussiGitral Die mit der E au L über e 1000 M, und r a), 2009 Ba E: eg C B von 2 eschränkungez d gela „Nein udorf mit t abe | 30 ve Me og S November S E Geselshafi mi G beschränfter Tae Blatt 248: Die Firma lautet fünftig: | lihen können au<h stellvertretende Mit- j tartelte s : S m :

i BUULOlf. MUPET E nee B G Ba M A en und Lveid tftüde, uen sowie A hes [mt8geri<ht Beilin Miite Abteilung 89, irn: { in: t orenge sel hast is- tebias der Gesells f erfolat durch die D der Gesellschaftsvertrag hinsichilih des Arnold u. Forbri E Rae e ee tes Vorstands, der Bibern

assungen im Jn- und Auslande zu | Gesellschaft ngereihien S<hrif Die Vorzugsaktien erhalten aus dem ver-

Felde, 2. dessen Ghefrau, Ada Kiepert, | nieder

geb. Dröber, ebendaher, Nitterguts- | errichten. Grundkapital: 100 000 000 4. | insbesondere vén 1 rüfungsberiht des Vor&seilbaren Jahresgewinn vor den Stamm- den 3. April 1923. t Hit dog Hastung. anen Geschäftsführer gemeinschaftlich. | $ 8 und Geschäftsjahr (Dauer der Sesell - | Maschinentehniker Alexander Kühne ist | der Bestellung, die zeitweilige Entheb A

fee Me Aer Mitt Ati: omen elte auf Wth et der Pankelekammer emannten Revisoren, 6 % cu des ceneble Kapttal, Rei a Ah jéuligvertrag Vinsicbiig der | fel E ca Deutschen | U" Sluvis"” Gesellichaft utt E: | e Tinma Gotgwaren- | Lf, Ame, det Abschluß der Apstellungs 14 ministrator W alken- m 6. a l Fj

MELE sell CRGA He A On ges Berl jst der d) uud h insichil timmun- e 29 682. Wilhelm | schränkter Haftung: Die fefuns des sabe a lags Gesellschast berinäge mit b n E af l ecA N

Serg, ebendaher, 5. Bürovorsteher Bruno | 1922 festgestellt und am 12. Februar 1923 | können beim Gericht, der S der verteilbare F resgemnn zur Be- P E, 911] Knoblauch, Berlin-Tempelhof. Den ees geändert. Persönlih haftende Gesell- | der Revisoren E bei dee Dent lsfammer E dieser Vorzugsgewinnanteile von ciigetragen wotden: Ne. 29650 it: bed

Aufsichtsrat bilden die Gründer [u 4 | schafter si b: 1. - Kaufmann Max Würz- | eingesehen werden, Nr. 1291. Ver- | 6 % nit aus, so findet eine Nabgahlung garten & Co. Gesellichaft wi 16020 Verlag Galopp | ter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand | Beshluß vom 24 der A Michaelis, betr. Blatt 217: Das Stamm- | mehreren Personen besteht, einzelnen Vor-

weclihaft mit Be änkter Haf: | des Unternehmens ist die Fabrikation und | sell Pert hinfubtlic

i und He ert. | Ladewig 9 Gesellschaft mit beschränk- N und T R aro P Dur | mit beschränkter Haftung in St. | kann, au wenn der Vorstand aus es

und 5. Die mit der Anmeldung de -i burger, Berlin, 2. Kaufmann Herbert | einigte Kunst-Justitute Aktiengesell- | der rückständigen Gewinnanteile aus dem kapital ist dur< Beschluß der Gesell- 3

sells<aft eingereihten Shriftstü>e, ins- Hauer, Berlin. Als nicht nien schaft vorm. Otto Troitsh. Siß: | verteilbaren Gewinn des folgenden Ge- Gegenstand | des nternehmend ist Verlin, 1g: Ingenieur ida und Fauf O A. elektrote<nishen Ar- | (Dauer der Gesell [Q vf Gesaste- schafter vom 17 März ‘1h23 “auf Tis die Geselscbatt allein D O |

Besondere der Prüfungsberiht des Vor- | wird no< veröffentliht: Die Geschäfts- | Verlin. Cem s Elsbeth Hartmann | Ee oder der folgenden Geschäfts- gn e Erwerb v ist die Er u Psb M el sind nit mehr | tikeln tammkapital: 500 000 4. Ge- | jahr) geändert. 944, Olivera | Million Mark erhöht worden von der Gesellshaft ausgehenden Be- Ÿ

stands i Les A S der von eus befindet fih in Berlin, Lindenstr. 69. | in Q E ei Sie D A fe | 180 re statt, jede< erst dann, wenn der Eng Ae Hätten in Gro i: Bet f C Kau fmann D N N [il vführer: E n L l Bib u e Eu a is T, R Amtsgericht Brand-Erbisdorf, kanntmachungen erfolgen dur<h den À U 5 o s J e - TEM

der Handelskammer ernannten Revisoren, | Das Grundkapital zerfällt in 10 000 In- M emeinschaft mit einem Vorstandömi Vorzugsgewinnanteil für das leßte ab Stammkapital: 1000 000 M4 S Bei Berlin, Die Gesellschaft ist eine Gesell- | burg D ifeat r Dar Uyr na am 9. April 1923, A E S

Yönnen bei dem Gericht, der Prüfungs- aberaktien üb 10 000 , di iede oder einem zweiten Prokuri a die | gel Geshäftsgahr voll bezahlt ift. Geschäftte h ift ühr

‘beriht der Revisoren au< bei der er pol Md werden. ' Alle Be- Geselliast zu vertreten. Die Prokura Geher Nach E “ebn die Ülteren Gharl tent E An Bur S Weingrie in 4 bls Luftbild-G -Gefellscha mit et mit beschränkter Haftung. Der Ge- Sub «Handelskammer eingesehen werden. ees der Gesellschaft erfolgen | d Sa Zer ist erloschen. Nr. 9278. Gatluman rede stets den jüngeren li es % L D s e inn in f inkter Haftung: Die ros

Mr. 29643. Sedes Grunderwerbs- | im Deutschen Reichsanzeiger. Urkunden | „Deutsches Opernhaus“ Vetriebs- vor. Nachzahlungen werden auf den- | 5 L Beil et Bit bes rärtte, aft 1 Un Vel i Nicolaus Ton ge ves Pte nacl anfegans, Siß: Verlin. | und Erklärungen, insbesondere au< Be- Aktiengesellschaft. Siß: Verlin. L Gewinnnnléils@ein geleistet, Der Gesellschaftsvertrag ist am Q Nr. N N af S sellschaft E.

Gegenstand des Unternehmens: Der Er- | kanntmachungen des Aufsichtsrats, Direktor Georg Hartmann ist _niht mehr | welcher für das Geschäftsjahr ausgefertigt 99_ 3. 1923 ab Bi FOTO 7 geschlossen. Die Gesell tigt. Oe E S g 2) Vi 1 f Wasen: Ubinberun | (brate aier urs Len Boie ven p é e . ührer vertreten ux Vertretung find { it beschränkter Haftung.““ | Deutschen anzeiger. N 688. E : Seel M ridg dba ei nene f: Die s E Me tiat : Leihanstalt A N oveaatartieE alcimäbia E has E ‘nid eingehogen wid do N A5 Ther Geellihaft ift na f Ls Ae pu L nische Artifel Chemi zeit Fabrik Nehmt 2 000 00 000 A Gubaberborematt tis in Fn: en iten Gie T n A de lägigen Unternehmungen zu beteiligen. ralversammlung erfolgt sung, Bekannt- | schaft. Siß: Berlin. Gemäß dem be- | hältnis zu ihrem Nennbetrage. Ein als- | Sr. tnct: Oeffentli Be winkel am N E gEs f mit beschränkter Haftung: Die e ammaktien tamaadeln und berufenden zu unterzeihnen. Die Grün- rundkapital: 2000000 4. Aktien- | machung in dem Gesellshaftsblait. Die | reits durhg ührten Beschluß der General- | dann noch verbleibender Gewinn entfällt sf A ih Ge Fi N s fannb Mv enstand des Unternehmens ist j iß: Verlin. Gegenstand des eus lautet jeyt S. Wreszynski « kapital um 10 000000 4 zu er- | der der Gesell\dh u die Ame Mtien esells Der Gesellshaftsvertrag ist | Gründer, welhe alle Aktien über- | versammlung vom 27. März 1923 ist das | auf die Stammaktien allein. Bei der MaNERgn E, R vi „o gen nur e Enverb eines Grundstü>s am Unternehmens ist der Betrieb von Han- chemisch-te<nis<he Fabrik Ge- | höhen dur Ausgabe von 5000 Stü auf übernommen hab i sind: 1, Max Kayser vam 16. Dezember 1922 festgestellt und am | nommen haben, sind: 1. die S Grundkapital um 100000000 Æ auf Borugiet der Gesellschaft erhalten die PreshisGen O 109 i ad pee 93. s ie O Ub Gen Felifeli ige seniGast mit A j n aaen L r bor b d Lob raiher in Grefelb, 2 - Karl Kröner, esißer efrau Ka 5

vom . Februar auae lersda Braunschweig [4916] 1 barg Rh mar bam E ph efeblossen Jeder se Iva Jtévertrag v b S Ne E Im Handelsregister ist am 4, April die ‘Bitanteit dee beteesenken Bee Licht- | der itr Delta y it eder | (S 2 @ abgeändert. An s 1923 bei der Aktiengesellschaft Dampf- | kanntmachungen von der BerGsentliaws de: allititiera: Veelttitieta da Gefell 5 9 mann U Arthur Schneider-Somlay find kfessel- und Gasometerfabrik vormals A. | in diesen Blättern niht abhängi

ge riertung der Gesellshaft be- | niht mehr Geschäftsfü i Kaufmann | Wilke & Comp., hier, eingetragen: Dur | Berufung der Generalversamm nd d

6. März 1923 geändert. Sind mehrere gesell Ga in firma auer, Wür burg 200 000 000 4 erhöht worden. Ferner | Vorzugsaktien vorweg aus der verteil- fe N Vorstandsmitglieder beste so ist jeder en die von derselben Generalversammlung be- | bare orf - Industriewerke Nordoftsee. Mi ist der E Ia etvas hin- | Stammkapital: L aa g gal in} 1923 ist der Gesellshaftsvertrag geändert : Qo Berlin, un deren n Masse den eingezahlten Betrag, die | faual Gesellschaft mit beschränkier fl irma, des Sißes der Ge- per: Kaufmann t die ine Gesel 68 8.11 Sirma l ), : der Wesellidalt 8 ag B egr df gber M je E E er O: K 2 ms

allein zur Vertretung der Gesellschaft er- K \lossene ßungsänderung. Als nicht dità janächbigt. Zum Vorstand ist bestellt: o) ufmann ge Wia Res s eingtragen wird no< veröffentliht: Auf as Hg L vit R U LET © | Haftung. Vlsda E s Gegenstandes des Unter- rlin. Die GesellsGett uer der Gefell Gn Das Grundkapital beträgt 15 000 000 # | Sinkel, Ingenieur, 5. Ghefrau Louis

Sih: Berlin. Gegenstand

b) Kaufmann des Unternehmens ist der Erwerb und die ¿ geändert. Dr. Lorenz ist nicht | haft mit beschränkier i; ait tue ggr per Gu fft e E Ee Ï en Me L L N 2 den unter MUEAA V geschlichen gezahlten e, vom Beginn des Ge- Kultivierung von Moorlänbereien Torf Mi E Gelbe ftsführer. Zum ?Gesgäfté Se Fel aftsvertrag ist am E 1923 ab- U asortan unbescränk t R Recbui und zerfällt în 800 Inhaberaktien, jede | Sinkel, Gertrud geb. Kayjer, M E j E U E erl T G E A , in welhem die Ligui- | und Brikettproduktion Errichtung va ist Graf Victor von Schlieben in ossen. Als nit eingetragen wird ver- 1 über 500 4, 9600 Inhaberaktien, jede | zu 4 und 5 in Crefeld-Bo>um, 6. Offene {{ränkung des $ 181 B. G.-B. befreit. | 5. Syndikus Dr. uh Wiepreht, Berlin, | Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinn- Ln beschlossen wird, bis zum Nück- Industrieanlagen und Siedelungen sowie jn f am Tegétnses Villa Tanne, entl Ät: Oeffent Se Be sind mat mehr Geschäftsführer. Kauf- über 1000 M, 5000 Vorzugsaktien, jede Handelögesellschaft F P. Kayser Sohn in S1

ers [s M eingetragen wird noch veröffent- | 6. Kaufmann Dr. Davidson, Berlin, | berehtigung vom 1. Januar 1923 ab | zahlungstermin und ferner ein Aufgeld alle zur S d anntmachune- | mann feegfrie SAIOVAN 1 ist zum Ge- | ¡ber 1000 M. des Gesellschafts» i Li ¡eses Zweks erforder L ü $ 3 des ells<afts efeld. Der Gründer Max Kayser i Netto Matt De at fette B N S a pon 0 t wude hes 00 K | Bn Sis t 1 Se Be (h tel Sept d Fete’ geloligals mie be: fen - Deritey Geldngin. S | Beneledurnfihe 98 Ge: Mt f Ag mier ener 28 u tee Grille E E c é s F Ga apital zerfällt in 200 Inhaber- | Die ommanditgeselliha in Firma | und 85 000 zum vent wer von 1000 % auf Ce ee ende eiae a O e ge Patent rer: Kaufleu Nf Mabbole und | ib F obian! sing | tr 684. V aatovita Warenver- stü>sgesellf mit beschränkter | ktien werden zum Kurse von 100 G und bol delsggfel/caft I. P Kayser “Saba is i: e

i s tri bs. Il i aktien über je 10000 #, die zum Nenn- | Hauer, Würzburger & Co. bringt ihr | Kosten der Gesellschaft. Von den zum tres einer Fusion, sei es mit oder ohne | und Wilhelm Linser R ft mehr Geschäftsführer. Architekt triebs. Gesel haft E Be Bals: L E o t Pee Tuß E E Ia Fuele gon [G Cre p Mae oige E Ne nah

er in Charlottenburg Berlin. Die Os

betrag ausgegeben werden. Den ersten | unter dieser Firma betriebenes Bank- | Kurse von 1000 % ausgegebenen neuen | Liquidation, sind die Vorzugsaktien den \ Ne « ' ellschaft ist eine a e t mit be DRelter Ange in Berlin-Friedenau ist | des Unternehmens ist der Verkauf v; y C S A Nor {tand der Gesellsha ‘erfolg durch die | die Ge t ein. Die Einbringung daß auf je nom. 10000 4 alte Aktien recht, {ep "ur in ‘den Füllen ‘der Be. ertr \ Die Gesells<aft wird dur Nr, z aamloze Vennootschap | tikeln, inébesondere ertilten. Die el- | Vertrieb Fkunstgewerbliher Artikel aeriht Braunschweig ' Z die Metall fabrik von da Weneralversammlung. Die Berufung der erfol t a (2A e der in Gemäßheit | nom. 1000 4 neue Aktien gegen eine ebung des Aufsichtsrats, der Aenderun abgeschlossen. Vie Ve -Comindo Maatschappy voor com: [hast verkau Rud lis die ihr von | Gesellshaft mit beschränkter Haf- i: H so daß die Metallwarenfabrik von uv ein» 9 | einen Geschäftsführer vertreten. Sind icele en industricele Onder- ir rlottenb als für Rechnung der Aktiengesell- ie Se R Dailhen eib: (3 A er D tan E e. E ften Sala, n Ee S e DY der Saßung oder der Auflösung der Ge- | mehrere Geibai Oie bestellt, so er E, ingen & Co. Getelhen Ie zum Sg ich O ebenen B Maren unis Lioutbator ist ‘der biélerige G S AINSUOREL G, S icefi E gilt. Das von der ‘anzeiger. Die Bekcnntmahungen d der Ge- Aktiven zu ea bo U a6 R) A o ts\teuer e en werden können. ‘Das efeblitben “Berigoretts e O 2ed then i (iftaführer L A tér Hastung: Das Stamms- | dem Barenzeicen Gat hergestellten | führer Kaufmann ne Sl E 1998 bei ber Firma „Zum i fa a ollenen Haute dean B Ka e eden WesMwa l h) 000 000 | Wa A Z 4 1 - Sohn betrieben etal s Mteicbsanzeiger. E Guinbee, male di Betrages von 600 e ees | 20.00 Snboberattien fer ie 100 e | N E Marian, dum gese von | by b ie Geschäftsführer sind van der d M A, Dundh Gesel safterbe äuß Fapital: 500000 “@esdäftsfürer: mea Ge R oa L a E enter De: Ueberschuß der Aktiven Aktien übernommen haben, sind 1. Nechts- Kommanditgesell chaft Hauer, Würzburger | —, Nr. 13 579. Aktiengesellschaft nommen, 1000 Stüæ bis m L Sa Hrän Ung De Setontlici: tei 11, November 1922 ist de ell- | Kaufmann Richard Lo Berlin- | s@ränkter Dia Gaufiane De: tus S ; ‘2. | eingebra r Uebershuß der Aktiven ù ¿ / ls nicht ein geraden wird veröffentlidhl: WWboftévertrc b Charlottenbur mg: Neuer Inhaber: Kaufmann Heinri® | üher die Passiven betvägt 6 400 000 . ¡malt Dr. Curt Blumenthal aus Berlin- Co. verbleibt, übernommen werden. | Mix & Genest Telephon- und Tele- | zember 1923 und die weiteren 1000 bis Hs fentliche Bekanntmachungen der Os M $29 Otto Maragvas «& Es R „Rudeloff “s 19 m Sthône- icififührer Acchibekt "Sleafrich K Gestafts Legründeten Verbindlicßkeiten Aa na enfabrik E Be: winn in der Metallwarenfabrik vom Be-

ilmersdorf, 2. Kaufmann Hellmuth Daetao: werden die Passiven im Betrage | graphen-Werke. Siß: Berlin. Ge- | zum 31. Dezember 1927 gesperrt zu balt l dur den Deutschen Blumenthal aus Berlin - Lichterfelde, | von 559 269 197,76 M nur Abernommtn mäß dem bereits durhgeführten Beschluß | Von den o St V e "7500 [N an e R 99 652. Karl M esellschaft mit beschränkter Haf- | berg, Kaufmann Friß Losse in Berlin- Mal fers, Svoerabaja n Java, ist zum | ynd Forderu d auf den Kaufmann des Ge 8. Kaufmann John Neumann aus | abzü jüglid) a) des Betriebskapitalkontos mit | der Generalversammlung vom 5. März | den Aktionären Lin dde birnen zel T M G Gui L aitmani ubert Mert ist: Ui@t] Sharloenburg, Kausmatn Ernst Ku Kuitaner) Ge istführer bestellt. Bts ‘Boos, e nd nit ibe 4 Tage H Cinlragene dee lia

Weinert & Co. Gesellschaft mit be Fir Geschäfts a Berl ‘Hammerstein i. Westpr, 4. Rechts- | 2 000 000 , b) des Beteiligungskontos | 1923 ist das Grundkapital um 29 800000 | Wochen seit öffentlicher C ung | schränkter Haftung. Siß: E jlenn:Fila Compagale, ; Gefell: ielt mit tesdcintes Past Der E ie E Amtsgericht Braunschweig, pa E E

‘anvalt Dr. Kurt Stieff aus Berlin, bee Firma Hardy & Co. mit 2 500 000 4, | Mark auf 76 000 000 4 erhöht worden. | derart angeboten, daß iz jeder Aktionär au tand des Unternehmens ist die yser 2550000 4 kannt. M D s s Aua bilden also in Ge e von 554 769 197,76 4. Die pre die von derselben Generalversamme | zwei E Aktien je eine nèue Stammaktie stell E der Vertrieb elektrophysb so Lit Miel Pidlec if Datnns: O le 0m A E E Braunschweig. [4917] Rave ding auch diese CEcVecaIE, are Bio m4 z n e L r S Derfanén Komman itgesellshaft auf Aktien gewährt | lung bes le Erböbung Saßungsänderung, da- | zum Kurse von 125 % beziehen kann. IGEr C Stammkapital hstäftéführer. Kaufmann Saa [häftöführer be telit, Ÿ o erfolgt die Ver- Bielefeld, 4912] Im Handelsregister ist am 5. April | die Aktiengesellschaft mit der Wirkung ena Bp G e A e, derenneia Spin at 0 mnn o gela Bort de Watt (2e R na a U * By E | E Sd t O l in eger Wi A (B e tene Bs gau de od L Lr ringereihten Schriftstücke, insbesondere | Passiven von Bh4 769 197,76 M, also für | niht eingetragen wird noch veröffentlicht: | zu emittierenden 5000 néuen Stag i erl Meinert, sir e Vei Nr. tändig. Oeffentlihe Bekanntmachungen | ist eingetragen worden: eitolelim J Rh L DEE T I IOAAE, e VEN ILRLNELE L ammes | ingenieur Karl Weinert, beide in Ln 4 Gaeite C 5 Am 27. März 1923 bei Nr. 1133 | Braunschweig, eingetragen: für die Aktien als Einlage It Außers des Tuffubforais and ber von der Hawe | 17 89009 "dine L Ler Gebe dire cóliden | 1922 wi CRRUES 00 CE R s R f Wene agi 2 Sa Beau Sue Ba fene Brdb [ela a „D Et sammlgnoseläluh | n bingen die, under Nas Kaye delskammer ernannten Revisoren, können | Ge\s<äft gilt vom 1 Sul 1992 als Des ber Mtlioniee alt mia talifien, Q m: üd Kapi- | beschränkter Ha ung, Der 2 vtlan: „Nordexim“ Nordi Seinridh Schubert und Co. Ma- | Hollmann in Bielefeld): Die Gefellshaft | vom 9. Fanuar ist da Frau Kröner und Frau Sinkel aus dem pothek auf die mmo- | vertrag ist am 26. 2. 1923 d id por - list löst. l um 125 000 000 Æ dur Ausgabe von dstü> Flur 11 Nr. 801/11 der bei dem Gericht, der Prüfungsbericht der Rechnung der neuen Gesellschaft ge iurt (b berehtigung vom 1. Januar 1923 ab | bilien der A E von 0 000 M Die j Fl chaft bestelit e ai int ] ette import-Gesellse af ( ml Geselscase wit beicbeäibier Daf: : A rit 1928 E N. ‘123 (Offene 125 000 Stück úInhaberstammaktien über s E Bo>kum ctwa e ein,

e auh bei der Handelskammer | Die Kommanditgesell chat He Hauer, Würz- | 29 800 Stammaktien auf den Inhaber geben, das B enieSembt auf ‘diese Aktien | führer. Jeder der beiden Ge

| 1000 M erhöht. Die Erhöhung ist | y der Violstraße bi Gre ingesehen werden. Nr. 29 644. Kaiser ital ist um 280 000 1 auf 300 000 4 | tung. Siß: Berin. Gegenstand des Rege O Bail & Babinski in | e er von der Violstra is zur Grenze iFriedvrichsiraße 43 Charlottenburg vie Sioiana bus Meh eat nte Ee 9700 Stü ey O d nd 00100 Gegenwert - ibe etngeraumb da e ge ist aua aizetungSberet A De A h it | fu Beschluß vom 2, 11. 2 ist A mens) t Fabrikation und Ber- S A S GMELISQE 1E auRgeTo, 200 000 000 # R d ir 200 000 Ee der Semeinde B, ret, E dessen Pein - Alicante E Sib: Döhe, P ie in E, Lag sp s zum Mon d on E Aktien u s a gebende, hypo- lie Bekanntmahungen d de ¿ed id j CbaflWertrag di Firma L Lek, U Lan asdinen für Stamme cal: ür April 1928 bei Nr. 917 (Offene | haberaktien zu je 1000 4 eingeteilt. Dem E R a 50 000 A. Der wertet sin ie übernimmt ferner die | und der Verpflichtung des Uebernehmers es ers Darlehen von | erfol ur dur den Deut dert t delsgesell lingplässer & | Herrn Friß Krojianker zu Berlin-Char- ten Gi bet Werlin. Gegenstand des Unternehmens: erfolgen n o , Zum neuen ührer ift L 000 M. EUMUtE heer: ber- | Dan cite, chaft Frib Schlingplässer Wert der gesamten Einlagen be E M A ch He. e L Geme le in Diess Auffelung cusaetidrt ind, nidbt Httim einen Leilietiag ven nominal | cine einbringen, ind nd e q i b lamziinan ae, Gesellschaft 06 Veschrinkie É e älerige aa rer Gaeste_ is e B li Ti L mann. E Sn Shli lingplsser it bur L Lo T R der Weise. Van U N Veselschaft R biernaH neun Milionen Dark, wo ‘und tee rundstü>ken, insbesondere de n ; j nita äftsführer Gaefe i ubert in Berlin-Tegel und Kaufmann S E A A mt fe An SRE e T fe Tottenburg sowie die Vornahme aller da- a A der Gesellshaft mit einer Frist von | Maßgabe, da ‘die Kapitalist di d Tabakerzeugni Stam" FSshränft e: | Derlin. Vie Gesellschaft ist eine Gesell- ; t - | Brauns amit in Zusammenhang stehenden Ge- en die neuen | Tabak un E e ce: M ftter Saftung: Dem Hermann Gaft mit beschränkter Haftung feld ist kraft Erbrehts als persönli | Braunschwei erbalten 1. Max Kayser 599% Aktien, châfte. Die Gesellschaft ist auh be- Sein 2B artet 9 pla pri B i, E ba a je 2000 e alte Aktien hp det ‘und Un on BO 2 Eer kapital: 500 000 ua 8 Gestäff in h il | in Berlin, dem Erih Emrich in eli baf s ist am 17. und 29, 3. | haftende sellshafterin eingetreten. | Celle 74921] | 2. Karl Kröner, 3. f oe Karl Kröner, Mis E. E E DE en standsmitglied der Aftiengesellscaft L Adler | eine junge Aktie im Nominalbetrage von | haben. Die Kapitalisten müssen von Dein, dex nene Dimitry Olhovét i Jul ai riedrich Roth in Berlin E fi bges<l den, „Zeder A E Ci en T e Roda Ins Handelsregister Be 205 E 4 S0 Wen due B Tan ne 1 Ee esellshaften zu erwerben, deren Unter- u N , ; a ee allein vertretungsberehti ur Firma Celler Maschinenfabrik G& i gehen ausschließlich au | den, Erwerb von |& Kleemann, Berlin L Rosnaes Gent | Sélalre lernte ‘und Bezugeechtöfteuer zember 1923 Webraa L tr Ten cine Gesel ét wi, veiérink i „fei in ten d pril 1928. ilung 122, B esingetragen wird vers E Feinzih Blankenagel in Bielefeld zum | brüder Shäfer, Celle, eingetragen: Die | geselllaft J. P. Kavsen Sehn ini rund}tuden gerte 1 run e Mainz. Die mit der Anmeldung | bezogen werden kann. Das gesamte Grund- ten Bet e {svertrag ist M i ine Dlle. Abtetlung 12 De fentli anntmacungen der Et tiquidation soll ni<ht dur<ge werden, 24 000 A. AktiengesellsGaft. r Ge- d: deg g gesamten Wu machen, widrigenfalls es | tung. sell Ga ers sell I [eGai erfolgen durch B M m 3. April 1923 d N 1538 (Firma | die offene Handelsgesellshaft besteht viel- | 1. Eta Jores, Bücberrevisor in [Jellschaftéverirag ist am 12. Ottobee 1922 der Geseliast eingereiciten Schritstie, at e ui, 6000 Bor L juosaktien, Fimilics Au iert ercA ihtigt E T der (27. 3. 1923 abgescl eigt rer gt in, [40081 | À s Zeitung _— ) | Apotheker E. Meß & Co. Kommandit- | mehr flene D Crefeld, 2. Karl Kröner, Gutsbesißer in tFestgestellt, Zum Vorstand is bestellt: | stands und Aufsichtsrats und der von der auf den Zu aber und iber 1000 6 lautend. | Aktien and it e Ie Ku t | saft wird dur wei Als nich p inge nl er Handelsregister B ist heute | Verband ischer Deaitpapier: gefells<haft in Bielefeld): “Bie Gesellschaft Amtsgericht Celle, 6. April 1923. | Waldhof, 3 Louis Sinkel, Ingenieur in ingenieur DEnEG es s in Rer delskammer um : Revisoren, A Förderung-Produk- | nicht u S 150. V an Tse on | meinf Mya Fe: nilich: Sf elejonia gorden: Nr. 29679. Radio- | Fabriken Gesellschaft mit bes» | ist aufgelöst. Liquidatoren sind der Apo- L Cs Crefeld-Boum, Jores als Vorsiender ottenburg. Als nich d etragen wird | fönnen bei dem Gericht, der Prüfungs- Hans s dels - MTTIENRENE abekurs dies f E Stü e iukoi toagen wINs vero ] d Mini Vei Apparatebau Gesellschaft | schränkter Haftung: Die Prokura des | theker Gamont Meh und der Kaufmann | Cen [40920] | und Sinkel als stellvertretender Vor- 0h det sib Charl Die hâfts\telle be- | bericht der Revisoren au< bei der erlin. bisherige 150 L wtbrend die f O00 Sit Mann : burt den e G E Frid erlin, eschränkter Hastung. ib: Bills Aue D ist erloshen. Dem | Arthur Bertram, beide in Bielefeld. u ‘vos Handelsregister A Nr. 490 isi | sivender. Von den mit der Anmeldung ndet sh Charlottenburg, Neue Kant- Handelskammer eingesehen werden. Pertrele Vorstanbomitalied Kauf- | zum Kurse von 125 9 augen ben werde o D Siewer., Di die ¿ns periand des Unternehmens Berlin ift Prokura er- | Am 3. April 1923 bei Nr. 1606 (Offene | zur Bs Otto Jener in Celle heute | eingereihten Schriftstücken kann bei dem raße 22. Das Grundkapital zerfällt in | Nr. 29646. Grundstück8gesellf- 4 mann ulius Schoenfeldt, Berlin, ist zum Die 27 500 neuen St L I 2 e n Ê A chränkter e Nth n, rikmäßige Ra und der | teilt L ah er LreAhat i gemein» Han belégeselscaft Laade & Schoneweg in | eingetragen, daß dem Kaufmann Bruno | unterzeihneien Gericht und von dem 124 C rnbaberabtien über je 1000 4, die Keithsirasze 6 Aktiengesellschaft. or denilichen Hen Vorstandömilglied bestellt. Generalvers, L Bbesdlu pes a n a ast 9 S Berlin. Gegen tand bub uh bon radiotelep onishen Appa- | sam mit einem schäftsführer oder einem Sudbra> bei Bielefeld): Die Gesellschaft Eggers in Celle Prokura erteilt ist: Prüfungsbericht der Nevisoren au< bet m Nennbetrag ausgegeben werden. Der | Berlin. Gegenstand i Ütadueet Nr. 18 984, Darmstädter und Natio- | 1994 nd fas gg ; vom l tung. Y bie e und hn Zubehörteilen sowie aller in | anderen Prokuri e vi Gesellschaft zu Sei aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | Amtsgericht Celle, 6. April 1923 der Handelskammer in Crefeld Einsicht orstand vReys aus einer oder mehreren | Der Erwerb, die Verwertung und Ver- | nalbank Kommanditgesellschaft auf | Bezugs Gt be Ultions g hen Forifüheung des Berli in, Bülon 5 ena e tes is die Ge: Grundstücks ells 4 oe. | Saldeite i Uleinigee {uber der E E V Srefeld, den 28. 3 ersonen. Die Eu des Vorstands | waltung von Grundstü>ken, insbesondere | Aktien. Siß: Berlin. Die Prokura Konsorti i s Ce A e e M a elei Sie g b ung ne E ist die Grundstücks - Gesell haft mit be- | Schildeshe is alleiniger Inhaber der | Crefeld. 4924] Crefeld, den 28. März 1923. Liegt dem a E g N ee e Me des SB aas Berti Berlin W., Keithstraße 6. | des Carl Bruns und des Hermann Meuter | mit E Verpfli ih E Benda Mean E Ge man f Barg E nige ble i Haftung: Geschäfts O L ug nl irie add n os i t haute Lo i “ambg Pp. Kapser E L EN nzahl der Borstandêmitglieder mmt. | Grundkapital: S R ri | m zu E n oder sih an idler ijl mehr hrer.

H ie Berufung der Generalversammlung gesellschaf “Der A Galelcflävertr ift Sa EAI che Export, S Import bisherigen Aktion iren ü O i its Bete fuimnchmunge Ñ En E Generalkonsul Gee Gorgas in A eE SODZ E Diiedmeiee: Gretel Sa Weiden, Der. Solelo Cs S Bier Nr 39 A erfolgt dur offentliche Perm estgestellt und am | Aktiengesellschafî. Siß:- Berlin. Die | jeni i die di en n rag Gy 1 regt : fder D id Üx: tiretung zu übernehmen, Patente E zum Geschäftsführer bestellt, | offene Handelsgesellshaft Priesmeier, | Crefeld eingetragen worden. Der Gesell-| Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 39 A Die Bekanntmachungen der G Uschaft | 1 10. “Min 1928 e Besteht der | Prokura des Beinri Brons ist erloschen. Kapital (serhöhun bera A Inben erd Stammfapil nzen au erwerben und“ zu ver- | Nr. 7010, Xantener Straße Bau- | Brinkmann & Co. mit dem Siß in | shaftsvertrag ist am 182. Januar E 1E ist heute bei der Firma I. P. Bemberg, S erfolgen dur< den I Reichs- | Vorstand aus mehreren Personen, e wird Kauf fmann Dr. Walter GUGbad gf N demnach ins ¿samt 28 500 000 A Akti e äftsführer: Inge leide s im Ine und Auslande untee rain A S E Va E an d Vie Kau D Getel Greven TE E Vbterinians 0 Lei Bn | ta I pit ei

N E Iciger und Pren taatsanzeiger. | die Gesellshaft dur zwei Vorstands- Be t. AUItandomi lied. fapital v ire K pen, [2200 G Be Siewert ! dla n oder b besonderen Firma Zweig- E E ist auf | schafter i eute Karl Pries- | Gegenstand des Unternehmens ist der Be: niederlassung in Pfersee und Grete Die Gründer, <e alle Aktien über- T, apital vertreten, zum Kurse von 750 9% | und Suite n Mungen zu N ten tamm- 100000 Sd M erhöht {luß vom | meier, Zil elm Brinkmann und Friß | trieb einer Metallwarenfabrik, ne aa folgendes eingetragen worden: Durh Be mitglieder oder durh ein Vorstandsmit- | Schwellen- und Tabeubola inbustris derart Bezuge bi i n ital: ih höh ß Charlotten: s L E ege innen _ Sagen nah Ee ehen L 900000 Geschäftsführer: 12. 1922 ist r “Wesens daftavertrag || Fohrmann, \ämtli< in Bielefeld. Die | die Uebernahme und Fortführung des von | {luß E do detiman tung, vom ugdan junior e Kaufmann Leo Mug- rsolgter Veröffentlichun M e TOES [R i eRLIwaN hat am 27, März 1923 be- | der Aftnen be e ge NGoL J. P. 112. März 1 sind die Saßungen in

Sugdan j haben, sind: 1. Kaufmann Morib | glied und einen Prokuristen vertreten. | Aktieugesellshaft. Siß: ra e um i O ist bestellt: Bank- | burg. Prokuristen: Hans Ha Hartmann in | Atfs\<l A4 G ellschast Et i Fraie MUOI, geb. Mug- Jum Hermann Broechtel, Oranien- | Ber in-Neukölln, Willy Riemer in Berlin. Aktien N "a is be Ciiden L Ce L telhränt SR 2 1088 R

4 M Mex man L jg M lg E: burg. ‘Ats dl: Die "Geste wird no) ber, Jeder von ihnen sowie der bereits ein- | können, 2 die restlihen 6 125 000

ths Kauf- ltt des Stammkapitals geändert.

109. Dr. med. Karl Rein- | gonne apier hardt's spezialärztlihe Institute ‘Am 5. April 1923 unter Nr. 1798 die Cour r See aft mit Be Gurter Haf- | Firma Ernst Schoff mit dem Siß in

refeld betriebenen | $ 12, $ 16 Ab 4, 5, $ 22 Abs. 3, 4, und ations. und S Die | in $ %5 aufgehoben und durh neue Be- E kann sih an anderen Unter- | stimmungen ersekt. Dieselbe Generals |

rlin-Baum- ist eine Ee tung.

lit (V s A

entlicht s\stelle befindet | getragene enh L ans Dolberg ist er- bestmöc lichst zu v t an H S i a ründer zu 1, 3, 4 Les en in die Ge- g zu verwerten mit der Maß | Sind ehrere ei O ert trag ist am 15, 1g: theler Max t t | Bielefeld und als deren Inhaber der | nehmungen beteiligen, solche erwerben, dersammlun besbloß, in dem Mgr én Ls Charlottenburg, |€ es be s 49. P Ai e ilt in De A be A A nun, Ge Ss A I 000 SLIolos: Uher via! die E dr Geschäft I be n. Die Gesells f hat ät 1923 | t mehr he Geschäftsführer. F ffent D. N Mer Bruns Grnst Schoff in Bielefeld. Interessengemeinshafts- oder E Ver- | Abs S. und A Abs. 2 der C akuvets F atser-Friedrid-Sten E im aberaktien über je Die Prokura des Paul all if ex 27 500 S E E I06Ns Jufliest, A c sführer oder du it einem Prof! Hrer jeder derselben ist bere<- | Ehrlich in E ist un äftsführer Jn unser Handelsregister Abteilung B | träge mit ihnen abschließen. Das Grund- das ‘Wort „drei age T Wort „fünf“ rundbu Edt Charlottenbur s E ennbetrage iber ie 1 tag lo! A Nr. 22462. Aktiengesell- von 700 Stammaktien werden L m ührer in Gemeinschaft wird Vi f allein zu vertreten. | bestellt. Nr. Stegliß Lauen- | ist ea n worden : eint is neun Millionen Mark. | zu erseßen und in 7 Saß 1 der Bd. 122 j 4461 verzeichnete Grundstü M Vorstand besteht aus einem oder | schaft für Jsoliergefäße. Sit. Ver. on % ausgegeben. Woli u ien M en das Stan ntl einget agen wird veröfentliht: | burgerstrafie Nr ‘9 Grundfiüks-| Am ärz 1923 bei Nr. 164 (Firma | Max Kayser, Fabrikant in Crefeld, ist | Saßungen die Zahl 1dod dur< 200 000 gen Ene bon 350 000 4. Die Gesell. mehreren En, Ee Bestellung | lin. Rechtsanwalt Gaoin Pläper, Berlin; haberatlien q j B 1 o k, a r d und gwar | pital wird in die Geleti eingr lia era en nur burt Le E schränkier Baftung: Walte riv er ft | fel „Nordstahl" Afien tiecioa f in Ee lelibasi E E R zu Eleven. bèn: ‘8. April 1923, t 4 eingetragene und der Borsta ufmann Me r dur< den Deutsche räukter un alter Nagel i Zweigniederlassung der in Kar rger, Ka re ri E P get s unn nd6mitglieder ‘Charlottenburg, und Ka Aires 85 000 Vorgugsaktien. ‘vom Gesellschafter ( eiger. Nr. 29 689. „„Tiha “i niht mehr Geschäftsführer. üro- i ierten Aktiengesellshaft mit gleicher Chui tian Körner, Betriebsdirektor, Das Amisgericht.