1923 / 87 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aktien ein Vorrecht auf 4 % Dividende | Gäfke, alle wohnhaft in Notenburg | Varel, Oldenb. 5081] f von Elektrizitätswerken, Wasserwerken, Prötorina. in Wiesba i Coburg. 4801? j 1 t{atil G schafts f] .‘ Bt A e L f, di d Z ’e . H r A Dae: eingewinn sene Ja a un A Mien erfol uod. Kurie M) E p r Fina Vldenbucaische Bin fien i if beredfigt seie, „Pie Sue bah die Firma erloschen ist eingetrage \ Genossenschafts-|°: Se im Genofs.-Negister: a) aiten: {l Ofens E p rovi A ber ar ber” Gescbäftganteile eines I bon der Spar- dury Dar idständigen Dividendenbet F Falle | von 115 %, Mitgl das eten Auf ind Ee ibbank, Filiale V E t E R Ds Ain 9. April 19239 n , e M. Baugen Meng Schney Geje gebung ni<t von sih aus lösen Genossen : 10. Die Bekanutmachungen | lehenékasse, e. G. m. b. H,, Havelberg, e mg s Gese d bet im “as ihigrats tharen: 1. Banktireklo gn @ ur Sn a Gerade e E ania agen: Ünternchm us, 9 cibarfige 0 A he as M / E G. jehiger Vorstand: | kann, eni srroen den Beschlüssen, Richt- | erfolgen unter der Firma der Genofsen- | übernommen. Ihre Firma ist aber L ru< auf vorzu reite Ri zahlung ¡ihres ltiehter in Rotenburg, 2. Bankier Henry | bruar 1923 ist beschlossen, das Grund- | solchen Unternehmungen zu beteiligen. | Wiesbaden. H) Stopi, He ini E EE e ird, linien u E E á Swlosser- | schaft, gezeichnet Ley zwei Borstandomit- loschen. ennbetrags. Bie neuen Y tien werden | Langrehr in Bremen, 3. Hof- und Citag um 50000 000 4 zu erhöhen. | Das Grundkapital beträgt 121 000 000 4. | Jn unser Handels [ s, [4791] | Ehrhardt. S er ib in S Sénev: | der Genbssenshaft, O, “s Sgt! - vie edern, dur Anhang in der Geschäfts- Amtsgericht Havelberg. cuépegeben Die estimmungen der | Solirum. Di Brn rufe ling vor C0 Mee N 1000 4 Ub 000 ite | Sams Georges Lin in Gaaubriden Ee De eine N d) beim Canfumuere(n für Welhenbrun, [nahme ‘von teferungen, brs. Verteilung | Zah, Gifenbabnaifstent, Aline Dein: | "Zur Geroffensaftsregiter it bei K run 1e E E r 1 bei Nr. Z- Säßung über die Berufung der General- | 21. November 1922 beschloß, das Grund- ie 5000 M auf den Fubabes lautende | und der ergwerksbestzer Wilhelm l E Dastuno Ges - Firmg) l Gorfumberein, N A K Dun! ju | 5000 M G erböbt Beschluß. der Gen.-Ver- au Eiche R ec a vont er H, G! Maler, 10 hard E E E r 0A Span und Darlehnsfkassenverein;: v ammlung sind dahin geändert, daß die | kapital um 1000 000 #& dur< Ausgabe | Aktien erfolgt. Das Grundkapital be- | Seifer in Wiesbaden bestellt. Der Ge- | shränkter Haftung" mi } Di “na ist dur Be- fammlung vom 28. 1. 23; c) bei der | führung ‘der Lieferungen ; 9 bie Unte e shlofser, sämt 8 a 9: 1 SEenSe e H., eingetragen: Eduard Bekanntmachung mindestens 21 Tage vor | von 1000 neuen Inhaberaktien in Höhe | trägt jeßt 75 000000 4. Es is} ein- eie tévertrag ist am 24. November | Wiesbaden e eingetragen. Ge Siße j Milte h Ie eneralversammlung vom Elektrizitäts enossens< ft g dhalbe der Mitglied d erklärungen des Vorstands erfolgen dur< CAbE i ‘aus dem Vorstand ausges: dent anberaumten Termin im Gesell-| von je 1000 4 zu erhöhen und ferner | geteilt in 10000 Aktien über je 300 , estgestellt und abgeändert dur | Unternehmens. ist ““vâe Fortbe hensta 4 nuar 19: 000 4 erböht. Uma. E 48 CeeG ‘jeviger Mor: fie aftun “me S s f ur M pre Mitglieder ; die Zeichnung geschieht, | shieden und an seine Stelle Rudolf Keil [astattett verfi werden muß. | die alien amenaltien S 2008 Een iber Ie A E tine Aktie Vortrag vom 6. März 1923. iti M der | Horbach unter der Firma P. rtbetrieh p jeßer Frit mann zu Eve- stand : & Stmalbofer. Sick s Kauf â egan n Lieferun, E B La E M tee Viine fe e osse Ea in Pilts< zum Stellvertreter des Vors” Ls i. N., den 7. April. 1923. vas 7 E esührt S ale E wer. N Ne E D sOE 1 Be NE gie Tag Ferloven, M l elefirischen Licht: Zullataonc t) U n den Bet ) S mann, Þ Wunder, Josef, Buchhalter, Kontrolle. und Sicherstellun der | beifügen. Das Geschäftsjahr is das Eer ie Ratiar o 1923. 1 Ek A O C ha E ezn Roder Ehlating n, Gene |Stling, De ballsonne - Tele! ter Genest i d des Beeosiliten des|Korpom, Pn Kim (850 Schneeberg-Neustäidtel. [5063] | bon erfotig le FellleBung der mtsgeri<t. 0A ur<h ein Vorstandsmitglied gemein - | ftellu Tal der Vertrieb damit verwahe 1sbers t ter ift N : ui 7 5 : 2 1 j Genosseuschaft sregister ist ein- ERIRE jeßt im Nordhálbener Grenz- | 20 000 4; die hö<ste Zahl der Geschäfts- Gerichts jedem gestattet. In das Genossenschaftsregister ist heute Zahl: der Mitglieder des Batauds und S R lih mit einem Prokuristen. Jst einem ElEee Anlagen, auch landwirt, l unser E 20 dfthzahl der Geschäftsanteile | anteile ist ‘zehn. Vorstandsmitglieder sind : | Amtsgericht Gleiwiß, den 2 den 3. B 1923. | bei der Paten E und”

Auf Blôtt 401 des Handelsregisters, ¡tände und Nadiumbad Oberschlema - Schnee- | ÆX deren Wahl erfo olgt durch den Aufsichtsrat. | y10tho. [5082] Vorstandsmitglied der Titel General- Ma en Das ui: bei Nr. 6 Kon- H berg, Gesellschast mit beschränkter | Die Berufung der Generalversammlung | Jn das Handelsregister Abteilung A | direktor verliehen, E aris P 1 ital beträgt 0 ia Gean m 22. Minz 192 A Aoaiibi Dinsebe u {luß der Generalvers. vom Peimih Blu See RE Essen; | Gräsenhalnichen. 4817] Solapgenalens@an B D, zu

t te | erfolgt mindesters drei Wochen vor dem | ¡#t® unt 170. b t Vertretung der ; t i O De tin in

eingetragen worden: Durs, Be ¡lu g bee anberaumten Termine dur< Bekannt- p April 1923 die Firma Sl eDs fia Als niht eingetragen wird bekannt- lm Oobenltati noeniaur erer M cir venssfaftmi tent ‘Gele, den Ra reie E atnad í Le Gesellschafter vom 29. Juni 1921 ist das machung in den zuständigen R eds Vlotho und als deren Inhaber der gemacht: Das Grundkapital ist in 11 000 | stellt. Der el E 4 jo E p A 1 äimlun vom 3 De, ree E N En E eve ifüqune o Vats er der Firma und Umgegend e. G. m. b. H. zu S{köna| " @ den 6. April 192 Stammkapital auf vier Millionen sieben- | blättern. Die von der Gesellschaft aus- | mann Otto Korff in Bloths eiden Aktien über je 1000 4, 5000 Aktien über | 4, Juni 1921 f festgestellt und i cut n jh dex er Genera S ft 8 uf 2000. Creseld. [4802] | Leben Vorktanaimita Mat der eingetragen: Die Vollmacht der Lquida-| pen den E bundertachkaigtausend Mark erhoht worden. eden a maliee Moacbffecilichu Eige worden. Amtsgericht Llotho, 10 N, As Di N ber E M die Gele ell beslüsse tet jer 1922 ist die Haftsumme auf i ¿L unsex Genof euschaflsregisler ist heute AAigratövorsibenden im Essener Allg, toren ist erloschen. 4 Amtsgericht é

v l l E E, e e 1e len allen Nr. 6 f M ° führe: "auzoel Seen. Jum Gesa | Denis Heicbbanstier: as q En | watdemburg, Sohtos, [2084 | 1d, Gamen, Serie A unh Serie B. | A März 192). Sin netten Gli n 2 Dbattin, Pingeiragene e: | Went: Bangoperlial, egelragene| p Borlin ecelgen vin Le ter | pen x De Genefenlalleniste des Amlegeridis" E n Lellent e Privatmann Emil | Be n „elfimmen ë Blätter veröffent- n vei Da Han delôre an L ¿L an Nene Le S E je o bur mi «tens que! 6 bee bre d Prt mit Su E U a N ly Weiter wird veröffentlicht: E, des Reichsgenofs 10 Mrt ius April 1923 b Soh  S a nl - R c

d Diese Aktien sind - Vorzugsaktien, sie | dur einen Geschastsführer und Luer 0s fter rang v ide L Leibe 7 1929 | Der Gewerkshastssekretär Ernst Kieser ret beau v l Diecffe der es GERBO tegisiers, bés Centiauibereda an s vei Nr. eue Powunder Darlehn éfassenverein. : Ss. G. mit unbes<hränkter 'alverlamunlum

Amtsgericht SHhneeberg, den 5. April 1923. | licht werd geri Amtsgericht Stade, den 3. 4. 1923. 15. Februar m 623 begonnene offene haben eine Vorzugsdividende bon ins- | kuristen. Die (lef hatte Lia 10 000 4 erböbt. und der Kaufmann Gustav Sturm aus jedem gestattet. eingetragene Genossenschaft mit beiGränkter Dur Beschluß der G i luna ur Beschluß der Generalversammlung“

——— Handelsgesellschaft „Heinrich Nichard Haftsumme au E d gesamt se<8 Prozent des Reingewinns | ihren Siß in Gelnhausen. Die B st die Hafi! Crefeld sind aus dem . Vorstand aus- : è Belaus lmtégericht+Arnsberg. geschieden und der Kartellsekretär Albert Amtsgericht Essen, aen worben: 8 bo, BE des Stakuts vom 30. Dezember 1922 is das Statut ©

Schneidemühl, 5069] -47 [und Sohn Autozentrale, mit dem is In unser Pogtreailier ter Abt. A ist bei | Stassfurt, (5074 in Neufalzbrunn e, eingetragen. Per- | Und ein fünfatgfahes Stimmrecht. Jm eran erfolgen dur den Deutsche R i aufs haben die Inhaber N ‘mont, [4792] | Voß in Crefeld an deren Stelle in den | Fraustadt, [4810] in $ 46 (der Geschäftsanteil ist vou 10 A

FI ift Heute sind abgeändert. Die Haftsumme eines auf 1008 M erhöht) und S 42 Abs.

der unter lfd. 28 eingetragenen |, In, unser Sea er M heute bei Fall eines eih8angeiger. Firma E Lenz : Go. der Firma en ge tuna o. fn Slah Peine gter 0d ! E: Ans de ¿ri igen Pomuass en tio Vorkauss- Wiesbaten h 1, Fen: o 1928 K wi } Genossens séha}tsreg ister, s die Porstand gena Dur WE luß er ean U Casa ter. c. G. m. | jeden Genossen beträgt fünstausend Mark. | ‘Si ndigungsfrist 1 Jahr) geändert. Schneidemühl heute ein en worden: | [ha beschr Gee [T ie Seri Das Amtsgericht. Abteil neinnüßiger Bauverein | Generalversammlung vom 25. Mär : ündigungsfrist 1 Jahr) geänder

old Richard in Neusalzbrunn. Amts übrigen Aktien, die auf den Inhaber P mg 1, ueserGaft s Pyrmont, a m. b. H., | sind die $8 24 A 95 des ‘Statuts e- | b. a in Fraustadt folgendes GRgelragens Amtsgericht HainiWen, äm 7. April 1923. Bei Nr. 125 Bootshausgenossens

g Die as antet4 Bagge & rt auf Grund der Bejchlüsse der Gefell. eriht Waldenburg, Schl | terversammlúng vom 12. August und | geri 8, es lauten und Stammaktien - sind. Die 2 1°, is eingetxagen worden: | ändert. Die Haftsumme beträgt nunmehr Stelle des aus dem Vorstand aus-| Wambuesg. Eintragungen 4820] | haft „Prussia“ eingetragene Genossens : 1922 O E h) Peanont ea 6 Pa N | geschietenen Rechnungsrats Ernsi Mählich in das Genossensgftsregister scha fi mit beschräntier “Haftpflicht an t

nwertf: Fitätte: Schneidemühl; Pee R

Gu en. ender Gesell ter ist t 18. rh eingetragen: Das 1 sämtlichen Aktien e um Kurse ‘von af 40) L ungen det Genossenschaft | 10 000 . :

dos Theodor Ba ages L M e Stammkapital ist_um 270 000 erpott j, MILdembarm; Ses: E 115 % au n, orstand besteht ist te béi i dee Firma Vils ¿ d d Pi Wefanntmah age den A ivplahr ik Crefeld, den 3 9. April 1923. ist der Bankbeamte Friß Sturzenbecher April Durch Beschluß der Generalverfammlung

O Die "Protura des T V eeubor Baggs und beträgt jevt 370 000 ee, M bibher E E Baue res ister A Bde T) qus ‘eiter 0 mebreren Personen und (Zir Ser Bali “d Das Amtsgericht. in Fraustadt gewählt worden. Geesthahter S eunia-Erweibs: u, [vom 26. März 1923 i die ¡ulässige ° ist e erloschen. von dem Kaufmann Stohge versehene | Nr. 756 is am 3. April 1923 die Firma | wird von dem Aufsichtsrat bestellt und Wi ift fn Zbeh d g lassung in ont, 7. 4 23. - Amlsgericht. | T ormen E Verwertungsgesellschaft““, einge | Höchstzahl der Geschäftsanteile auf 3000 3000

S Suacete Baye, af, ves | Pen ft, Mr a S U gan, tsinei, ol, Eon oFen: sen. l Genfer de; (de denten Kaufnanet (fr (le Ff e n | Or Quote L Mae Grafe t fen | Battie CENEWSe cut ahe: |LONl, nd, br Benin

T , G g

Sine iremübl, ift Prokura Lend beide in DUIA und Arthur Nil sind alleinige, | Paul Blümel in Kol. Sandberg ein- ruft dessen E e S Nor Halte in Ißeho Le e Witwe, 2 N fer Genoffensaftöregister wurde Ir Firma „Vorschußverein zu Crivitz, ‘ein- die Hengsthaltungsgenossenshaft Mieste und fe fp Vorstandsmitglieder d E, R LLCNINS Ves è Ti bees

Prokurist ist allein zur Vertretung der jedo<h nur gemein\{aftli< ¿ur Vertretuna getragen. Amtsgericht Waldenburg, stand der Aktionäre dur<h einmalige Be- J Jai L Es o u daselbft, 4 {e bei dem A ür Barth ragene Génosseiis ft mit unbeschränkter Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit Mori und Garves .ist beendigt Sahzine, dur Königsberger Allgemeine?

Gesell aft befugt. Frau Bagge i zur | Und Zeichnung der Gese {haft berechtigie | Schles. fanntmahung, welche mindestens drei Be ells<af i pri v esellschafter in t (d Umgegend, e. G. m. zu Barth Si E, eingetragen: Durch Ie O beschränkter O iht eingetragen. Der Zum Vorstand ift Johann Joaim | Zeitung statt.

ae und Belastung von Grund- Sre $5 des Gesellshafts- : Wochen vor dem Tag der General-| Mil\t ER “Alpri e ingetragen: Die Gaftsun ie ist auf {der Generalversammlung vom 17. Siy ist Mieste Das Statut datiert vom änci® Burmeister und E Martin | Bei Nr. 197 Wirtshastsgenossens stüc>en E verirags ist demgemäß geändert. V are, 9089] | versammlung —- den Tag der Bekannt- M L t G 0000 „# erhöht. tober 1921 ist die Gen ossen| haft in eine | 99. Januar 1923. BeSenind des Untex- N Behr, beide zu Geesthacht, be- | saft bige er Kriegsgefan rig Kriegs

Frau._ Charlotte Bagge, geb. Lenz, inl Staßfurt, den 22. Marz 1923, Bex N eia ee unrer der Firma | mahung und der Versanimlung nicht mit- _Amtégericht._ “E frth, den 24, März 1923, soldje mit beschränkter Oaftpsic A nehmens ist Forderung dd Pserenuht stellt worden. teilnehmer R Friegöbinterbliebener e. G2 Sóneitemühl ist als Kommanditistin mit Das Amtsgericht. Lier & C sellschaft mit beschränkter | gerehnet zu erfolgen hat. Die Be- | zit Amtsgericht. wandelt. Die Firma lautet: „Vors{<uß- Si Halten mehrerer Heng E e Dien Milch-Einkaufs-Geuossensthaft Be- |m. b, H O Die Genossenschaft ist dur einer Vermögenseinlage von 5000 in Haftung, Dobrówolski, hat seine Stellung | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen In das hiesige Handelsregist n de. [4794] |f verein zu Criviß, eingetragene Genossen | S f auf gemeinschaftli dnung irk Roterbaum. Eingetragene | Generalversamaulungsbes<luß vom 21. DesL die Gesellscha ft eingetreten. Taucha, Bz. Leipzig. {50751 j als Geschäftsführer niedergelegt. Der | dur einmaliges Einrüken in dem Deut- | „tagen wo ren: Sregister ift eiw ske ant Darlehnskasse G schaft mit bes<hränkter Haftpflicht“. ie [und Gefahr und deren V B una zu enossenschaft mit beschränkter | zember 1922 aufgelöit. Liquidatoren sind2:

Schneidemühl, Amts) e 1923. i E R 246 des Handels êregi iters d Ln O aráblt. De B id, E Rielhamgeiger und S fei Et s 6. on auf Blatt 1619 di 16 Pen wae eingetragen: Hofs Dose Tann ih Mit Höchstens “dret U Zulaween a Dnlerese der Ee Haftpflicht. Jn ver L T Vie Polizeioberwahtmeister Panl Drews undz

Das Amtsgerìi i eute die Ama: 0 “Zeitung r der Gesellschaft si irma Theile & Wagner in Zittau. Heinri<h Schlicht in Nieperfitz als 7 Tung vom 12. Februar 1923 ist die | Kaufmann Hermann Juschkewiß, beide in * mann und als deren aber der K nung der Firma durh denselben erfolgt | Adol ourdan aus äftsanteilen beteiligen. Bekanntmachungen erfolgen unter der Se: ‘hweidntiz [5071] Bonn Malter Marx S Ñnn ‘in Weivzig in dér E daß er der bandscriftli G ani ora Simon Wh At v Mitaed s Geora ela A L Amte E L Amtsgericht Criviß, 6, 6 April 1923. Fitma der Geno sens aft, E in hen E tirte D Dum "An 2 Apel 1923 Nr. 257. Vers;

Sm Handelsregister Abt. A_ ist heute (f ngetragen lien ndelsnieder- | oder dur< Stempeldru> hergestellten | qus Wiesbaden, 3. Hoteldirektor Gustav n Zittau. E E ive e fili: erei Cuxh Eiut 4804 zwei Vorstandsmitgliedern, sind beträgt .H 10 000. einigte Landsiedelungs- und Schafferges * vei Nr. $8 (Firma Max Lebrecht in | lassung i von Leipzi H Taucha ves Firmenbezeihnung seinen Namen Heinrich | Haeffner aus Wiebbaben, 4. Kauf- | hat am 1. Oktobe 191 b ógesell a pikenhain. [4794] A DIL GeuofetHC [4804] | der Landwirt aftlichen Wohenschrift der Schleppdampfergenoss enschaft Ham- nos! enschaft Ost, e. G. m. b. H. zu Insters Schweidniß) deren Uebergang auf die font worden. Ver- | Lier hinzufügt. mann Friedel Vogelsang aus Wies- iht ei t Ñ d ) berei anken s n Guunser Genossens>aftsregister ist Heute N Das MESSNERI Na F C Nes. rovinz Sachsen zu Halle a. S, beim burg - Berlin eingetragene e- Der Siß der Genossenschaft ist: verw, Frau Kaufmann Magdalena | tretun géoehäft „Me los 4 °eramik, Waren, den 3. April 1923, baden und 5. Architekt KFriß Arens E Gidafts; N G it: W der unter Nr. 39 verzeichneten Elek- Bauverein Cuxhaven, eingetra- | Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten nofsensc<ha A beschränkter Haft- S, Köniasbera, Pr., verlegt worden * Lebrecht, geb. Schottky, in Schweidniß andel 1 n sol 4 2 ein slägia igen Amtsgericht. aus Wiesbaden. Sie haben Que Vdeadel n mit a d E Giseman gnoferidafhe F v b. De poben, Pafipflicht, Cushaven. pel pra Ste Lege ie F e pfliht. An Stelle des F. H. P. Leh- H Weitere D Ne rntaciicao erfolaen dems t rtiteln 1e asmalerei un C E eingetrageu worden: Die Ge- P 7 s ‘t teeeridt Scbweidnib, [do o | E a ereritie A gON]| mana ¿Soundan „hat fe, 87 ure der | Gelcastoriune: Venhenberge: Ei 11. e ift durch BesGluß der General | Lie if Geincih Glocde in ver VAY ftéjahx beginnt am 1. Oftober und endet pag ml 2

n 3 miêgeri ua, DeN ri nveiSregter j ammlung vom âr aufe- .

u R M 2 O Nr. 196 ist bei der Firma Stickerei-Kunst- Ds Ea z: gorbein 4 1 Mbeiee Sf af Ssellest mi bel Grinkt an ri Die vorberigen Yorstandömi inlicber stand gewählt worden. ——/d_ Die Mlitieder des e. Nan A Juwelen- unb S N ctalleintaio. Im Genossenschaftsregisler ist bei dex Schweidnitz. [5070] | Traunstein. [5078] S tätte Weimar Schott & Saurbier | berg zum Preise von insgesamt 63.000 000 t N tau G d des 1 ie Mid tiquidatoren Amtsgeriht Bolken- Cuxhaven, den 5. April 1923, [Landwirt Wilhelm Stodmann, Mieste, | V «enossenschaft der vereinigten Firma Glentorfer Spar- und Darlehns- e Mibeloregilt er A ist heute bei L O Nan, ans ama cue Cuiem mauer 15 feu hef t IDE vie Fine Ei Mark in die Gesellschaft eingelegt Für Phnana ldie erste n E Va nel Mig den 4, April 1923. H ¿ d Laïdwiet Friedri 2 miewes Miese, Land- Meister der Goldschmievezwangs- e Ed E. G. m. u. H. zu Glentorf

t: icn L 7 ì orsstreu- un ewer a 0 irma t T H E ortmund. - | eingeiragen:

(Firma r<ewiß & Co. in chaf den Teilbetrag von 30000 000 A \ind | mit Webwaren. insbesondere die Weiter Mreslam. 4796. Dor unser Genossensaftsregisier ae Die Willense Res, innung eingetragene Genossen ne Das ausge Febiedeie Vorstanbämibs -

ermeister, Essen. D Im Genossenschaftsregister Nr. Hi ist \ c 0 : tatut vom 12. Dezember 1922. Be: bei dem Wirischaftöverein zu Schköna it De S t “e Df erhiht:

tee Die Befe e A O bien Sib: ben Dein in n bai Wel : ihm Stommaktien in gleider Obe | führung des bisher nier der Firma Alu A Zu unser Genossenshaftsregislèr Nr. 239 | 5 Marz 1923 -unter Nr. 122 bei der Ge- ap geme ge nun en für L Cs sebaft mit T ata lied Helme>e ist der Landwirt Hugo ObsE*

erloschen. amtprokura des { a. Chiemsee. Sih von Prien nah bei eimar, den 5. April 1923. ährt, während ihm der Rest von Richard Markstein und Gustav Schellner | Aibling verlegt. Beschl. 21. 11, 22. Thür, Amisgerißt. 46. | 15000 000 "# sofort va Gintragung der | Sl Beleiligung an gleien eder o Wadsenichaft Breslan, eingetragene Ge: | 10ssens<aft: .„Produktiv « GenossensFaft | {haft müssen itglieder er-| Der Sih der Genossenschaft ist Hambuxg. |!n Glentorf in den Borftand gewählt. ¡ist erloscben. Geschäftsführer: - Richter, Paul, und E Aktiengesellschaft im Handelsregister in | lichen Unternehmu ‘Das Shaw setfaft 4 beschrnfter S UTE Fleish- Wurst und Fettwaren íFudustrie, [eo Me Zei Snuns |cidhit t in der ‘Gegenstand des Unternebmens is der Königslutter, den 7. April 1923, Amtsgericht Schweidniß, Bauer, Alfred, gelös<t. Nunmehr rige | Werder, Havel. [5039] | bar auszuzahlen ist. Zu Mitgliedern des | kapital beträgt 1 500 000 X. Der Gesel: Mi: leute folgendes. eintragen E en: eingetragene Genossenschaft mit beschränkter nenden der Firma der Ankauf von Juwelen und Shmu>- Das Amtsgericht. den 6, April 1923. Geschäftsführer: Puhl, Nikolaus und Wil-| Jn unjer Piadelbie ister A ist unter | ersten Aufsichtsrats sind bestellt: 1. Hugh | scha p crita ist am 28, Mrs 1923 abe | M Bes luß Ves anden ren F t* in Dortmund, folgendes ein- Genossens [ti re Haitiendant rift beie) aen aus Edelmetallen und von Königsee, R E [4826 helm, beide Heinrihsberg bei | Nr. gende Firma eingetragen | E. Fenchelle, Gehe en in Paris, | geschlossen worden. Kaufmann Alwin mei März 108 ist die Genossens f getragen : Dur<h Beschluß. der General- | fügen. Haftsumme beträgt 100000 .4. lbernen Geräten zwe>8 fäuflicher| Jm Genossenscaftêregister Nr. 12 i Sorau, N. L. [5072] Pittenhart. j Gabe 2. Maurice Lévy, Großindustrieller in Ehm t in Zittau i t qum Geschäftöfüh E » Die Ditkerigen.: M rst 8, | versammlung E 24. Februar 1923. ist Cieillgung s mehrere Geschäftsanteile | Yeberlassung an einzelne Genossen. bef ba Eten Verein zu Schwarzburg: In das R ister Abteilung A ist | Traunstein, 3. 4. 1923, ‘Registergericht. | Reinhold Bauer in Werder (Havel) Paris, und 3. E Lévy, Groß- | seine Ehefrau Gisela midt, geb. Côr ieder sind U ifhrige Zu V *| die Hastsumme auf 10000 .4 erhöht. ift ehgerr g Die A i beträgt 4 100 000 | e. G. m. b. H. in Schwarzburg raus: bei der Firma „Rihkowski u. Schulz“ in _ [Und als deren Inhaber der Ingenieur | industrieller in Päris. Von dem Grün» | ner, daselbst, ist als d e eueitae G u der G ens f fi d ur Ver- | Das Statut ist am 24. Februar 1923 ge-| Die Liste der Genossen kann von jedem. r jeden \Bescästsauteil Die höchste | eir main worden: Sorau cngeiras en worden: Traunstein. i - [5076] | Reinhold Tat E E el). dungs- und Prüfungsberiht des Vor- hâftsführerin bestellt worden. A s E erien aft sind immer je | éndert (8 4 Haftsumme, $ 10 Geschäfts- P der Dienststunden des Gerichts a der Geschäftsanteile, auf welche ur Beschluß der Generalversamm Die Gesells alt ist aufgelöst. Die} Handelsregister. Neueintrag: Firma: | Werder ( 29, März 1923, | stands, des Aufsichtsrats und der Revbi- ft betet 2e sel aft allein f A atoten efugt: anteil und Eintrittsgeld). . eingesehen werden, Mei ih beteiligen fann, be- e vom 3. Februar 1923 ift die Hast Fine A SeiS e nieder, G De as Amtsgericht. soren kann bei dem Amtsgericht Wies- | vertreten. Dem Kaufmann Wil S6 Schmit Pia Amtég rit. es Friedrih Hanau und Josef Reifenberg rdelegen, den 24. März 1923, : summe auf 10000 4 erhöht worden. Sorau, den 3. April- 1923. : Beginn: s Teisendorf rf, Gn Laufen. baden Einsicht genommen werden. Der | in Zittau ist Einzelprokura erteilt worden, i E i sind'aus dem Vorstand ausgeschieden, stalt Das as Amtsgericht. trôgt 10 Bekauntmachungen der Genossen-| Königsee, den 6. April 1923. Das Amtsgericht. ginn: 1 1923. fellschaf cer: Werder, Havel. [5087] Page der Revisoren kann auch | Als nicht eingetragen wird bekanntgegeben: Breslau. n ihrer sind Arthur Wenzel. und Wilhelm Gardelegen [4812] hast erfolgen in der Allgemeinen Thüring. Amtsgericht. E: er, Georg Faufmann, L eisentonf Sn „ginse andelôre ister Abt. A | bei der Handelskammer Wiesbaden ein» rr Alwin Schmidt gewährt seine Cin In unsér Genossenschaftsregister Schmidt zu Vorstandsmitgliedern bestellt. ves { G fe sa tee fi tbe 1) al strie- A Gewverbezeitun E 4827%k Stade. Éin edler Jose inngie demeisie g p bei g Eu Er WENQNEeN fd E ELE 4 ß: Kolberg. [4827 Crt G g Nr. 1 eingetragen worden : gesehen werden. in der Weise, daß er das von ihn i der Breslauer Gewerbebank einge- Amtsgeriht Dortmund. Molkerei gen MWiepke Die Abgabe von Willenserklätungen Genossenschaftsregister it anti e S M Die ries Ne L eligeltazen [Vilafexei dime: Y las, Porzellan, | n Die „Solbe Aemmandligesell.| "Bas Amtégericht. Abteilung 1 bither unter A me Aktiven u pit Uer beute fol M ele Duisburg. [4807] 2 etage ene Genossenschaft ml t beséhränlier und die Zeichnung für die Genossen[Gaft 29 November 1922 bei ver unter Nr. ; c “FSt , ' in Werder a. H. ommait m ._/ : etriebene Hände mit. Aktiven L r heute gen es eingetragen i; n.-N. 46 mb: 192 it in Wiepke, gngetr agen: An} erfolgen dur je zwei Vorstandsmitglieder | yerzeiGneten Ländlichen Spar- und S worden Firma „Norddeutsche Revisions Steingut und Ports ditt Die Gesellschaft hat am 5. April j Passiven sowie dem Firmenre<te Wu heden: Durch Beschluß der -_General- bei der Genoffenschaft defazentrale, ein- La lle des A>kermanns Wi lhelm Winkel- gemeinschaf aftlich. lebtase i in : r S. au b. H, A

und Treuhand-Aktiengese cUsGaft Zweig- | Traunstein, 5. 4. 1923, —— E, 1923 be : daß Meran

i s gonnen. Mlonbaae: [5094] | gestalt in die Gesellschaft Gr 0 innlung bom 21. 9 ärz 1923 ist die mann in Wiepke ist der Landwirt Walter gene and: Carl Heinri Gustav d

eitun Stade Siß der Haupt- Werder a, P ; den 5. April 1923. ‘| Jun unser Plomaee n S B Nr. 472] es seit 1. Januar 1923 als für Reu MEmsenschaft aufgelöst. Direktor Wla- astsidt zu Verl e TinEe Beelig in Wiepke in den Vorstand gewählt, Osterlob, Johannes Paul Henry Aller- V Der Gerensland “des S is ding, Oscar Karl O Erlhoff, | ausgedehnt äuf den Absay Tandwirtshaft-.,

niederlassung ist in Rotenburg in Traumten Preußisches Am Eine Mini) ; ericht, -- wurde heute Firma „D. Frenz | der Gesellschaft geführt gilt. Die, Lw, bon Nussodzky und Stadtyerordneter | 1 : belegen, den 29, Beta des Unternehmens ist: ijer S Sehrei E e dis E Etn - Gesellschaft mit beschränkter Haftung”, Mine e e i Grund der f A E Ee biesi ige Bweigniebeclassung ift ‘aufgehoben, ger E L E s ohannes Frauz_ Orth, l Johann | licher Erzeugnisse. Die Haftsumme is 8 fbrung S uten os ¿ften Siegl Si Mlióttin löst le 9 Werder, Havel: (5088) | Mainz, mit einer veigniedertällung in/31. 12. 4 1922 f nonmienen Bi lan ines besilit, Die Le ere g Amtsgericht Duilsurg, g Ser Ie e Gonossenscaftsre iter it le Jobanjen, arl Friedri Hein Otto legt 5000 4. Die Saßung ist in dei 6. 4. T6od. Mo tegistergericht. In unser Handelsregister B unter | Wiesbaden, eingetragen, daß das Stamm- | wona die Gesells cld 4 "% Passivet Bréblan, bo L 0A, <aftli<h A : 4807) | der Ländlichen Sitass und d Darleb lehnsfasse unkelstein.und Johann Georg Schmidt, 14, 37 bis- 39 und 45 geändert. & J u ug zu Hamburg. die Rabl der Vorstandsmitglieder ist auf;

aller Art, insbesondere Einrichtun Traunstein, d Uebernahme und Paeion von üt Nr. 15, e Beiel, die Firma Ziegeleigut kapital auf Grund des \{lusses der | Aktiven und 44 V var Lait mit - | übernimmt, so daß-der Nettocinbringungt : Amtsgericht:- In unser ci der «Espinger M ister it heute Sotute, euge etragene - Genossenschaft mi Einsicht d Lisie der Genossen

führungen aller Systeme sowie die Be- | Trebbin, Kr Teltow [5079 Glindow, - Gefellshaft „mit beschrän ter a esellfMaflerverfammlung vom Le Ben | b terem E bes ftyflicht in Ö Die Einsicht der füuf erhöht. Der Rentier Friedbert Bunn® " Hande Í ruar 1923 um 470000 M erhöht L wert des Geschäfts auf 500 000 Gri, Brieg, Bz, 1 L zu Nr. 17 bei der „E Miittelstands- | beschränk pfl Ipke, nge-] quf der Gerichtsschreiberei des unter- | it aus dem Vorstande ausgeschieden, und" ps Alivin Z. Breslau. ; 4797] senshaft mit be- | tragen: Die Haftsumme ist auf 106.) 4 Mineten_GeriGts- ist ddes bér N seiner Stelle it Fréuin es s

]

arbeitung aller busührun erden, In unser Handelsregister Abteilung B Haftung in Glindow, ist folgendes ein- b die Éinlage des Herrn [ bank, t a grungtrethen und Bilanzfrage en, ist heute unter Nr. 7 die Firma Bauer | 8ttkagen worden: tund jut OLON Fee omit die LEUNasE tmau 1 das Genossenschäftöregister ist bel nte ege tragene festges S

n Die Firma ist geändert in Gut | dense B Beschluß ist der Gesellscha {8- Schmidt erfüllt ist, Bekanntma i Sar. und Darlehuskasse E. {ränkter Haftpfli E einge: | festgeseßt. ienststunden | s estattet. in Garrin in den Vorstand getreten;

an h }} tragen worden, _ Stelle des Gardelegen, den 7. April 1923, Der Gerichts\<hreiber SemIy det Sailtimadänderma dad ens izt

2. qteuerrehtlihe Beratung und & Co., Notbeleu<tungsapparate Gesell- f Y

Elisabethhöhe, Gesellscha beritog mee eändert und neu gefaßt | der Gesellschaft erfolge nur durch tretung, 3. eia D wirtschaftlicher haft mit E Haftung ein- s Bri E Anni schaft mit be- wee esell ellschafter kann E Deutschen eihéarizeiger, Geschäftöräume: Mi: di Rer g Ferdel a rate worden ausgeschiedenen Vorstandsmit tglieds, j Das Amtsgericht. des Amtsgerichts in Hamburg, Ae Boéfianbsmétalieder die Bauerboss@ [einert "u Gernsbach, Hurgtal. [4814] Abteilung für das Handelsvregi ter. besißer Emil Storm und Paul Borth int

Gutachten, Aufstellung von Rentabilitäts- dercoen worden. Sitz: Thyrow.

bere<hnun Dw t G gu ührer ist der Gutsbesißer Gesells F it 8 eingeschriebenen S E 9 givdieden Klempnermeisters

anderen en ja ‘und Ae epolitisen B A a ‘Dat a hi Z 1 | Gu S Geschä Rambaldi aus W bi Briefs en übrigen Gesellshaftern gegen: 4. 1923 auf Blatt i i Vubbesißer Nichard Siinkler in Banken Elbing, der Bankbeamtê, Hermann. Staeß Genossenshaftöreaisier Band T O.-Z. 6 | WMannover. [4821] | Garrin gewählt worden.

Fragen 4 Finanzierungen, V 8- | Erfind f gele gelGuvten äftsführer Paul “Woll: | üb über mit einer Frist von se<s Monaten die i irma ; Alwin Schmidt in Zittau, 6 M! den Borstand aus bing zum Vor he auf 00 ge- |— Bäuerliche Bezugs- u. Absatß-| Jn das Genossenschaftsregister ist heute | Amtsgericht Kolberg, 6. April 1923.

verwaltungen, 5. Betrie einer ‘Ver ihe- ees Moibel Some Dae er it cudge ieden und an seine | auf den Shlu ge Geschäftsjahrs, | auf Blatt 1455, betr. bie Fire L Brieg, 3. 4, 19a ist. Amtégeridt | wählt und die Haftsumi e auf. 5000 „4 ena fen oan Gausbach e. G. m. b, S. | ein értigen u Nr. 2 bei Ver Beamten- ———

rungéstelle, umfassend alle Zweige des | sowie die ! Geltendini U MaA parat, Sl e Gutsbesißer Gastav bon Nanbaldi hündigen. But September 1931, Her in Zittau: Die Firma erlos Ga rere Ats worden ist. n Gausba<. Durch Beschluß der Genossen haftsbank nnover eingetragene Kolberg. 484

Versicherun anesene einshließli< Ver- | ziehung d d chung und Cin, ¿zum Geschäftsführer bestellt, ündigen Spâter fam die Kündigung | Amtsgericht Zittau, den 7. Apri | min, Pomm. Elbing, den 7. ‘April ‘1923. Generalversammlung vom 11. März 1923 | G [ha t beschränkter Haftpflicht: Im Genossenschaftsregister ist bei der

siherungsshuß, 6. Erwerb von und Be- buiits für Deren Fo A Er Werdex a. den 5. April 1923. immer nur von fünf zu fünf SMTen unter [5008] M 8 Genossenschaftsregister i Heute Amtsgericht. wurden die $8 6 und 24 des Statuts ge- Der E e bia L lcameifler in Han- unter Nr. 8 eris Den. Nes i

er d abiec Wn gleicher echte und Forderungen. a Das Amtsgericht, dem en R Mies a0 Os Bm ae pr Pi as mas: on ist heute eiw ddt, G ODerweungagenal ea e eh Essen, Rur. © ; [4808] E und die Haftsumme auf 30 000 .4 nover ist anl ga Vorstande de ausgeschieden. E g: fen 199 s aetraait / a amm M R 1 1 L Ô nnover, s 3. *_

Ï (6s Grundkapital beträ t 1 500 000 4. | beirägt 100 000. einhundertiausend Wiesbaden. [509011 Das Amtsgericht, Ab R L oefiagen Won den 9629 die Firma Emil Mint E fler Haftpflicht in Heideb nt Rar 4923 f gen ju Ne Nr. 65, be: | Gernsbach, den 7. April 1923. E E [4822] Absag landwirtschastlicher C E e N Y treffend die Firma: „Hansa Bank“ ein- Bad. Amiégeriht. In unserem Genossenschaftsregister ist | gedehnt und daß die Haftsumme auf! ftpflicht, Essen. Dur Beschluß der Genossenschastsregister Band T 2 eZ. Bei. der Spar- und Darlehnskass Amtsgericht Kolberg, 9. April 1923. eneralversammlung vou 28. Dezember | Bäuerliche Bezugs- u. Absat- | e, G6. m. b. H.,, Havelberg: Der Vor- Guttenas. [4818]

Vorstand: Erih Fra (et ¿T Mar In unser Hôändelsregister B Nr. 308 b Jnhabet Ge Sar w Wiesbaden. {5092] Seifert in Mosel und als ihr U now ist aus dem Vorstande Battpsis Genossenschaft E beschränkter | Gernsbach, Murgtal. [4815 am 27. März 1923 folgendes eingetragén: een M erhöht worden ist.

Rotenbur Aktiengesell\ Geschäfts ihrer: t wurde heute bei d ò Gesellsd afisvertrag ist an guni 1922 Die Gesell chaft e, Gesellschast lieferungsgesellicaft mit beschränkier - f. Jn unser Handelsregister A wurde | der Viehhändler Gustav Emil Seifert 1 wt E seine Stelle Hermann

festgestellt und am 21, November 1922 | mit beschränkter Caftutt Der Gesfell- | tung“ mit dem Sihe in Wiesbaden ein- | beute unter Nummer 2332 die Firma | Mosel. Angegebener äfte 1 gew abgeändert worden, Der Vorstand be- 8b 2 | get d - | „Karl rifation Zuchtvießb- und Gän egroPt e n, uin i omm., den 8. April 1923. A Din r Wet aab 1 0 M 2m, 7s Fen e a S ES fa Bivetietn n But 2e lind bestebt ht, aus deni Barsenden | Ota Vorssentaitgieter ves „Sem: ali. Vi enn Jur En NOLNanTENe Ll das Kalendverjahr art ausgeloit It er bisherige Ge-| baden, und als deren Znhaber der Kauf- Bn all ¿ und N [4799] eneralversammlung) Findéwin l l 18. L rowißzer “Erie und “2 Sade y envereins * pee vorhanden ist, so wird die Gesell- Bekanntmachungen der Gesellschaft tsführer ist Liquida mann Karl Heinrih Zahn in Wiesbaden Elektrotechni sche Werfkst 4 Ins Genossenschafts ist d 0 (Bek G g), d 41 ( ' S der Generalversammlung vom 18. Fe- | und drei weiteren Mitgliedern, von denen | 3. m. u. H. in Shemrowig* sind: {chaft e B dieses allein vertreten. Falls erfolaen nur dur< den Deutschen Neichs- iesbaden, / den 29. Viárz 1923. eingetragen. Galvanif Anstalt 3 as: hi der t Jungvieh-Wei R r ware beute |ÿ 4 öf a e riläru 9 a ruar 1923 wurden die $5 6 und 24 des | das eine als Stellvertreter des Vor- 1. an Stelle des verstorbenen Vereins» a anom llalledor vorhanden | anzeiger. Das Amtsgericht. Abteilung 1, Wiesbaden, den 3. April 1923, Gesellschast mit beschränkter all tagene Genossens t enosienk pit, fter G und) saft f as en Vi s See ? et und die Haftsumme auf | fißenden zu bestellen ist. (5 16 Abs. 2 des vorstehers Stefan Dyllong der Gemeindes“ “ind wei gemeinschaftli< han- Erebbin, den 5. April 1923, Das Amtsgericht. Abteilung T: tung in Zwickau: Die Firma pst in Klei N hrán er | Wenosjenia O ur<h zwei Vor- 2 Statuts.) Der Geschäftsanteil ist auf Feb B tóbesi Si

4 ft ein Ei>lingen, einge- | standsmitglieder. den Bekannt- 8bac, den 7. April 1923. u vorsteher un B, ißer Sunon u B ofnbónillicer vertretungs- Das Amtsgericht. Wiesbaden. [5095] künfti lwega“/ Ele alb Me: In den Vorstand wurde gewählt | maGungen der Genossenschaft Tine an A al den Amtsgericht, E E iebe Benin E Bes, t Ss 2 Lan Gs des

tigt, Wen e Werkstätten & Galvanische A i ad. Amtsgerid verehtig n. Prokuristen bestellt In unser 628 eine tien wurde | Wiesbaden. [5091] | Gesellschaft es beschrän ; p elle des Landwirts Heinrich Berkhan | Stelle der „Merkuria" und der „Wirt- Eteietis. [4816] | Havelberg, Sandau und Umgegend, e. G. verstorbenen Karl Moß der Landwirt

ind, so kann auch ein Vorstandsmitglied | Varel, Oldenb. [5080] E ee Nr. 628 eine I l ein Ei> ngesellshaft | In unser Handelsregist er A Nr. 1993 L ist du p Æidlingen der Schmiedemeister | saftlihen Nachrichten* getreten die i 1 R va O | P dee Den Mate Bibra L Wenig uer EC M |Bernbeut Buri Gie Crcage| Beide der Grielifefee [9,4 % M weit) C1 ups Genet Aemeine Zettung: und die | ge uu gee fe En Me Ge Mane A Weinert in Lm dasis: | Ber rbud Dulong und eder Hôndler Bei. Gründung der Gesells<aft wurde Obenstrohe eingetragen aps ‘firma it Gabe AA N, "Gear R Unt ras B Wies Crd h ebr. Chanacho: je 123 in C dg e iRen Bo Celle “gericht Celle, 4. s wid G A B E {Ei unter der Firma „Siedlungsbau-Genossen- | und Gewerbe-Bank, eingetragene Genossen- Cerusenk aféregister eingetrag en worde a nter- , da Du glei ; mtsgeri R S6 " t t, f C m E C N A Höhe von je 1000. 46 eingeteilt, welche |u nd Pass iva sind bei dem Uebergang des | beutung von, f va Bals dig: Aus- A den 4. April 1923. e E erhöht ist fernt goitina Einkaufsverein der Maler und| In das Genossenschaftsregister ist am | Das Statut ist am 11. März 1923 fest- | Otto Jerratsh, Schlossermeister, und Amtsgericht. {ämtlih von“ den Gründern, nämlich Gesäfts auf den Kaufmann Georg Haß- | arbeitung und V Nett Sémiier Das A CiSof t. Ab l B des Unternehmens toren und tiigetre des E und Landkreises Celle, | 8. März 1923 eingetragen unter Gn.-N. | gestellt. Gegenstand des Unternehmens | Nudolf Ahlemann, Glasermeister, beide in Liegnitz ; 4829} % Fan Gn S f Kaufmann mann zu Obenstrohe von diesem - über- | oder aDéiGe tis beschaffter Nineralien : g vent ta: E us o ei rischen Ventils (ald! (ali t in C Cen riGaft own beschränkter Pet La e Beg én Crpaners o Aloinbälle S r a P ETE dem Bankve für Havelberg ie antr Genaltentba/tregilter Nr LON attlermeister Î E lle, die b ter von en | Erbauung vo einhäusern auf dens ei dem Bankverein für Havelberg, | Niederschkesi o e ilhelm nommen. (Bie die Herstellung und der Betrieb | Wiesbaden. [5093] | versehenen Drudluftapparates I ber Geseedend, e, j s Uls bichfie Zahl edin Rid. Sligleagene Genossens aft selben pan Eigenearwerb und zum Ver- | Sandau und Umgegend e. G. m. b. H,., | genossenschaft ia das BORE une Tas 4 fri Der Geschäftsanteil ist auf zierhandwerk E. G. 1. Liegn

helm SUeNS, 4. U A glLhxeT Died- | . Varel i. Oldbg., 6. April e aller sol<her Anlagen, welde dies Bölken, 5. B t Fried E | vie, User -Danbelöregister A Nx. 24 nische Feuerungéanlagen Häftsanteil - | mieten, uni G we>mäßige Woh- | Havelber ri<h VBölken ankprokurist Friedrich Amtsgericht. Abt. Zwe>k dienen; endli<h au< der Betrieb ! wurde heute bei der Firma „Julius! Am égeriht Zwickau, fin 7. April 198% Umtsgeri@t Celle, 4. April A a le änkter Haftpflich nte Fusgaben Ca mit erwei gens DRURHS 500 Æ, Vie Haftsumme auf 1000 # er- list heute eingetragen : Lai H E