1923 / 88 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

[6886] j) Der Aiphalteur Kurt Buhmann, Leipzig- E Bilauz per 31. Dezember 1922. S Besitz. Abschluß am 31. Dezember 1922. Verbindlichkeiten, D) V ï É É e B e î [ a ag e : 2 j } uon vie Kirchstraße 81, ist von dem | Grund. und Geb. . ... 7 140 172/19} Aktienkapital .. 8 000 000|— t : s t | - : | | Deus pes Vier ede A Maid und Apy. . . « . | 8 304 323|—|} Reservefonds 3 000 000,— Beteiligungen, G is «Senidoeriibgen « » « - | 150000009 : t R - : î | 7 unsérer Gesell- z A 5 6 S S: RO etriebe . . . den m i i E iee G Wert. :| 1 eas Grindforto _ S802] 2770 009 | Sue (daruetes ver ie Weis: 7%% Dn Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger á R E Kasse R 1 227 6485: R ren uis ard . . 145 515 782/70 Boe E Gen antes e outigan - S 0 5 id aft, e tg. ebit e ee ooo. 6630 8215 M N a 3 ' ) P 14 1 63 S > . T A / L HAN [66a Warenvorräte ©1221 446 10) prov 200 000.— Avalsculdner 82102921 | O agsLalaläubiger (21 020 di 760 397788 Le 88. : Berlin, Montag, den 16. April LAS 1923 S 7 R L E E S (M Md V L E Dividen Ae T2 - - R lTTe T R E E i Tellus Aktiengesellschaft erlui 902 838,6 Seepeitonto . 750 000,— | 1 750 000|/— | Bankguthaben. . . « « - 46 724 081fHypotheklen . . n intersuhung L os K 6. Erwerbs3- und Wirts genofsenfchaften. | für Bergbau & Hüttenindustrie, 418 036 4807 78 036 480/70 | Wertpapiere . . « + « Durchlaufende Posten . . 1485 32 l te, Verluste u. Fund)achen, Zustellungen u. dergl. y o P 7. Niederlafsung 1. von Rechtsanwälten. Frantfurt a. M Gewinn- und Verlustrechnung E Gewinne u: Berlustrehnüng | 106 02156 [Ft estalt Beda een piere nten X VIENTLICHEL CLNIZCTgCLs | 5 Stumm ms e * zan E Gs u . Ll s h L u N dux Le orbensikben Sa Zinsen... .…. . « + | 195857910} Warengewinn | 969 010/65 s ( Feamandiige/esbaften auf fien, AktiengefellsGaften Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1400 4 La rar euer ange i az e 1923, Vormittags 114 Ubr, in den Ge- | Se!häftsunkosten « « « - | 3658 618/118 Verlust « + » » » » | 2992 838/66 [L 118 66708 and Deut ait “ini : E Ar : 9 11 Privatanzeigen. i \shäftsräumen der Gesellschaft, Boken- Betriebsunkosten. . . « „1 1446521 Gewinn- und Verlustre<nung für die Zeit vom i S a S R heimer Landstraße 25. 3 961 84931 7 961 849131 | Soll. 30. Dezember bis 31. Dezember 1922. Hab E Befristete Anzeigen miifsen d ref Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “i M 1. Vorlost bet Bileueise dad GeSasigef Gams CEdalis), héu 2. Janna, (Is: G de i h N ean E a bare E A eri des Vorstands Kabelwerk Aktiengesellschaft. ed L Mare 105 962 137 Per Doriräg «(s e as ge Alle zur Veröffeutlihuug im Neichs- uud. Staatsanzeiger | [6485] „Bekanntmachung. [5652] [6307] (4, 2. Beiblußf f L m Vie B Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Der Vorstand im Zentral-Handelsregister bestimmten Druefaufträge müssen Die Mitglieder unseres “Aufsichtsrats Rochus Gliese-Film Aktien- Bilanz am 31. Dezember 1922. S4 : ußfassung über die Verwendung Felix Drobig. Emil Uhlig. E. % heziv, L g s sind jet folgende. Personen : geséllschaft, Berlin =— _ 5 e E Etat H r O S fohnen De L Stauf, Di A Weigert Mita völia drn Erei C eee gerte dert Sperr | Bam E D M, Pre tur 1e er zur Sonn: ase 1d P g dd A “e / R E ; N E ans e ewinn- und Verluftre{<nun vanuskripten t auch ersichtlich sein, welche Worte durch Sperr- erlin, : saft werden hierdur< zu d S Kasse und Postshe>guthaben |. 188 426/6 ) stand und Aufsichtsrat. [6304] Vilanz per 31. Dezember 1922. 34. Dezember 1922 stt und bestät i 8 per M ganust ft arb rae 4 NINTE IBETDEN MTTAUTY J LET Ie A O Made 2 A ge idt z 4. Beschlußfassung über die Erböbung | 1 h 7: S E A R ebenfalls geprüften E G UA naire eber her GoselliGat, den von unz rud> oder Fettdru>k hervorgehoben werden follen. Schriftleitung | 2. “a Konsul“ Berniárd Me>, Nürn A gf 12, N a Cette dito S %6 90ale0 O V um dreißig Mil- | 57 Ens e. L: Anita E MO Berlin, im März 1923. uud Geschäftsftelle [lehnen jede Verautwörtung für die auf Verschulden |: 3, rr Generalkonsul Heinri Probst, lte Dr. S rinz ae C Waren . . - - ¿5 ; » 17 554 319/25 a ee n O E 0s A Suterimtfonts «6 3. Tatonlitaertónio eei Bree zer Auftraggeber beruhenden Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten | es Fim A.-G.*, Berlin. [Feri Brantlurter ‘Allee 31, statt» | Debitoren » 2 + « » « « 25 202 391/84 C A S f S unt Beleus der Gererolveesammlong vom 12, April d. I. if die 4, F) Monuireibts ab, s . S E d E e R Euutony 2:2 2.2.77 aj EOO ) neuen Stammaktien zu je D S U TLUGIOgE O 9 dende für das Geschäftsjahr 1921/22 auf 200 0/6 festgesezt worden. S L: ————- 0A E E e: ÆÁ 1000, unter Aus\<luß des geseß- | 6. Interimskonto . « j ivi L, „Für das furje A : i R | {6274] , Tagesordnung: 43 310 599/57 lichen Bezugsrechts der Aktionäre. ; __}} 7. Gewinn „..+« Ge: per E e EI M aiay o g Gewin ablung 68 L eere 16280] Bekanntmach Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden B S der, Ee und Passiva S / Erböbung und Bes@aßiassung über TOS0 T7 A 7 959 747/32 | Ne. 1 außer bei der Kasse der Gesellihaf "telle D 5) Kommanditgesell 0) e Befannimahung. r, [die Herren Dr. Walter Eichhorn, Frb\ H Aftienkapital « -- » + « | 500 000/— | E Bege O dés Ou altuns über Gewinn- und Verlustre<hnung þer 31. Dezember 1922. in Berlin: j nl auf Aktien AAktien- versammlung der „Pfälzischen Holzver- Düsseldorf, Rae E N die IL. Namensänderung der Gesellschaft und Gesetl. Reservefonds . . 50 000|— b, Beschlußfassung über die dur< den ————— bei der Deutschen Bank, (haste 9 wertung-Aktiengefellscha\t“, mit dem Sitze D Dos n L L S idikus, Eintragung einer Zweigniederlassung | Talonsteuerreferve « « - 5 000|— Bescblut, zu 4 erforderli Hen A E 1. Handlungsunkosten. . | 255 011/05} 1. Gewinne aus Zinsen, bei der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellshaft, en und Deutsche in Kaiserslautern, vom 11. Januar 1923 eres i x am an Hansen, Sp ikus, Breslau. Kreditoren « « - « . P4324 029/05 Lit d 4 ende- |2, Gewinn . . » » « « « | 2256 939/06 rovisionen u. Effekten | 821 176/33 bei der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellshaft auf Aktien; gesellschaft : : '| wurde als. weiteres Mitglied Herr Paul E L <lutius, beide in Düsseldorf. | 117, Abänderung des $ b des Gesellschafts-| Bank . . .… . «P 7757 962/60 G: undk n o M ar: an 2. Gewinn aus Beteiligung | 1 679 500 bei der Mitteldeutschen Creditbank, e i i Nott, Fabrikant in Frankfurt a. M., dem Rhein-Lloyd Aktiengesellschaft, Düfjeldorf. vertrags, betreffend Erweiterung der | Könto alte und neue Rehn. | 422 024|— und des $21 legter Absag (Stim, 3. Vortrag aus 1921. . 11 273|78 bei in Frankfurt a. M. : | Kolonialgesells<hasten. _ Aufsichtsrat. der Gesellschaft hinzugewählt. B Nechte des Vorständs. 0 Reirigewinn . » « « « « « }__251 583/92 | re<t der Stammaktien). 2511 950[11 2511 95011 bei der Fes Bank Filiale. Frankfurt a. M., Kaiserslautern, den 10. April 1923. |Sc<<hloßbrauerei Brühl A.-G,, Brühl. {1V- Aenderung des .$ 6 des Gesellschafts- i “143 310 599/57 14 6. Erböbung des Stimmrechts der Vor- cin Übänberinia did & 1 Lai Gatuateia bol, die: mbecitilie camaiacets i der Ae, Un Privat-Bank Aktiengefells<aft Filiale Frank: M6339] Pfälzische Holzverwertung-Aktiengefellschafl | Re<hnungsabs<luß am 30. Sept. 22. vertrags in TolgetEn Ten. Die| Gewinn- und Verlustre<nung h gde, und entspraende Uente: | lung vom 19 fori H bidlostn de Bien in Eemiändis@e Baut Syn bei der Darwsier iy Natiggalbank Kommandltgsslihaft auf Ati F, li "Bogen 31, Deatiche Viese |_ anl Resu a | ——Gewinn- und Verlusifonto. | Sr en “zue Geneeclversamm —— S1: Dezember 1929. | - engesellschaft umzuändern. i i s iale Fra t a, neuen « / f 2 : 2 : 7. Aenderung des Ÿ 2 Aba 1 der | dende für das Geschäftsjahr 1922 ‘Mt aut 15 o jefigeset. Air f s eta bei der Mliteldentsh n Creditbank hrauerei-Aktien, Nr, 1 bis 4000, | [6576] : Soll. 414 ung une 1 ree TELTE Gut e Generalunkosten. . . . 10 144 019/9L ungen dahin, daß die Zescllshaft | Aktie im Nennbetrage von 1000 .4 der Nr. 1——5000 entfallende Gewinnanteil von bei dem Bankhaus Jacob S. H. Stern, jut erschienen find und gegen inreiGung | "Gemäß $ 244 des H-G.-B. bringen wir An Abschreibungen. « „| 9100|—| wird u N e Keb! H in | Abschreibung auf Mobilien | 11 478/05 A ist, Bankgeschäfte zu be- A T Ee Vorla e des Dividendenscheins Nr. 3 an der Gesellschaftskasse | in Köln: E bea: unserer Kasse zur Ver- | fierpur< zur Kenntnis, daß aus bem | Saldo 30, 9. 22 „1 95777054} Brealau kbgéhälten werden. au in | Af reibung auf dubiose 8. Einfügung einer Bestimmung in $ 27 n orff, Sâe A L en ausgezahlt. Zahlstelle für Berlin: Bankgeshäft Carl i Fe Le Su Bank Se bretieng esellshaft Filiale Köln, Dresden, den 11. April 198. Ba E E N aus i ; 966 870/94 F S nungtant zum Aufsichtsrat. Gesel Meserbéfcats B SLFaRaO Riitete Mebrbeiten “eegenuber Ae A s R S bei der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesell saft auf Akti Gebr, Arnhold, | Rittergutsbesißer Dr, Otto Wrete auf | ex Sald-borieag 1, 10, 21| 25 543|12| Berlin, den 11. April 1928. |alonsteuerreserve . « « -| d 003/55 trägen der Verwaltung auf Dotierung Ermländishe Vank Schumacher & Dittrich F bei der Mitteldeutschen Creditbank. Filiale Köln. T gcidfämmeret Adolf Hannemann in| + Beifonfo «« « LASZE Der Vorstand. ingen.» + + + « « |_2SLIOZOZ 9. Vergütun i den Aufsichtsrat. Aktiengesellschast. Su L d S A DlcROe D ton folgende Herren: Germania Linoleum-Wetke A-G," f Berlin, / E R 966 870/54 /{6292] : i ¡L Ermächtigung des Autfich (62941] Getreibe-Commission A Vorsivender E L M ant, D i E o l O e des De nie Berge. b. (aren E +: 77 S . Ermächtigung utsichtsrats : e ommisfion Aktiengesellschaft, É ; ite “cat i oi eum-Sompagnie ' 6 ; ütten-Aktiengefellshaft, Bochum. : i : Vornahme von Aenderungen, die zur |* Aktiva. Bilanzkonto per 30. G craciacicke 40d VLNESEL Passiva. Dr. jur. On Seh e Mee der Berliner Handels-Gesell: | Akt.-Ges., Berlin.“ | Slaztvaorditennen e Arnold | Aktiva. _ _[$| Unter Berüctsihligung, der in der ordent-| rin 8. März 1933: Be Ls 2 die Fassung der Beschlüsse u p Y ustizrat Ernst Ablemann, Berlin, stellv. Vorsibender Die am 29 und 30, November 1922 E ei s unt ada O An Imniobil . « « - + - } 173 500/—.| lichen Hauptversammlung vom 22. März rlin, 8. März 1923. betreffen. Kassakontó T E ; Sia ed Bieber, Geschäftsinhaber der Bee : abjehaltenen ‘a.-o. Generälversammlutigèn rgèrmeister Gustav Schmiedigen în| Maschinen . « « « -| 10000|—|1923 stattgefundenen Wahlen zum Auf- Tuchhaus Ce EIS Aktiengesellschaft: 12. Beschlußfassung der Vorzugs- und | Warenkonts - - - - -| 11609 464 Nagikittonts ss «<4 0000 Berta astgin ner Handels - Gesellschafi, M der Continental Linoleum - Compagnie Er, / a Ee 1 G 1100|— | i@tsrat besteht der Aufsichtsrat unserer : er‘ Vorstand. O E g eRer Ab- | Mobilienkonto ,— Sihe bosia ie B Bernhard Blüher, Oberbürgermeister der Stadt Dresden. R lben. Pes@lossen, A L Bex: fu Berlin, rp O itoren e t 4136 143 98 Sa nunitnehr aus folgenden Mile A : En R | der Ta E ferde enden Punkten H Sugang d a ad 1 000 000,— Siegmund Be aa dar L Zes und National M mögen gder Continental Linoleum-Com- Ms e Major Karl Wrede | 7 Beteilig Et 10 000l— | ® dern: Stinnes, Mülheim-Ruhr, Vor- us der Iva BaMes M Cos ie Aktionäre, wel . abi ina / | e . gnie Aft.-Ges., Berlin, a nzes unter njee : s i S : : A.-G. E e e e e R soi ceaon veooo9 Bran Lg E R da Vans Dorst D Le danbaiór af 08 Uer (e L T n ar | mo G Ginfen, Barfier, Besi zee 21: Betember Ss ihre ‘Aktien bis spätestens À Cb e] nicht erhobene j : H : ) . ragen werde. . ieu assiva. : / M Donnerstag, Gs 3, Mai 1923, | Effekten u. Beteiligungen] 28 925 899 a O 55 512150 ! Dr.-Ing. B Do alis Deut Leprinee A tal Vorsigender des Nertrag8gernäß gev:ähren wir denAuf}sichisrat geroählt wurden die Herren: | Per Aktienkapital « « » ».} 350 000|— Erms E Rae Derlin, 2. stellv. Aktiva. E Z hei einer der na<stehend verzeichneten | Rükständige Einzah- Kreditoren . . . « « . | 509167 876/58 Dr. L. von Donl Geh ; Le nen Elektrizitäts-Gesellshaft, Berlin F je nom. 4 1000 unserer neuen Stamm- 1. Rechtsanwalt Dr. jur. Friß Jae, | Reservefonds « + - „4 3% 000/— Vorsitzender, ifi ia Edi Inventarkonto » «o - + 62 318 Stellen zu hinterlegen: lungen auf Vorzugs- Hypothekenkonto . . . 110 000|— hab fabrts-Akti E fel at, Direktor des Bayerischen Lloyd Stif aktien mit Dividende für 1922 und ff Berlin, Ha [e Hypothek . .. ».« +| 195 000—]| Dr. W. Baare, Kominerzienrat, Godes- Kassakonto ._. . - 13 471/89 in Frankfurt a. M. : alle 375 000|—] Gewinnvortrag 1920/21 Hr. Secmann FhG en Ge Regensburg. gegen 9, Oberst a. D. Walter Nogge, Köslin, | Kreditoren . « . «» 95 231|— ber 10A Konto Joh. Be>er . « -| 276 098/6L bei der Mitteldeut1chen Creditbank, mmobilienkonto : 135644,53 Dae Mudolf reib er n Sr ottedura, Þ nom. 4 10 000 Continental Linoleum- 3. Direktor Karl Thorner, Berklin-} . Gewinn- und Verlust: 4. f Dr. E Beheini-Shwarzba<h, Bankier, Anteilekonto « - » +'« « | 100 000/— bei der Firma Gebr. Sulzbah, „1 000 000,— Gewinn t Dr. Karl Glinz, Be lin Dab agern, Berlin. „-Compagnie-Stammaktien mit Divi-] ‘Dahlem, ¿ Dividende 4280 000,— E L erlm E Bankkonto N. f. D. «- „114 360|— bei der Dresdner Bank oder —+- Abfchreibg. 30 000,— 970 000 1921/22 10552172,74| 1068781727 Earl Harter, Direktor der Gom : dende für 1922 und f. j Neukölln-Mittenwalder Cisenbahn- | "Vortrag , 677 770,54! 97 770/54 | C. Castiglionk, Präsident, Wien, ; 466 249|— bei der Gesellschaftskasse, Debitoren 493 308 017/33} Avale „4 200 Sli Mititietde Und, MUIINRRE MEenz ele E G o R e P B E v T e53 0014| Carl Theodor Deichmann, Banker, : E i „in Berlin: Debitoren für Avale Oberkaurat B 2 Generaldi : M b: nom. 4 1000 unserer neuen 6 %igen |__ Nolte. Luxem. Köln, ; Passiva. e des E Creditbank, Á 200 000 Geielimat Dessau eraldireftor der Deutshen Gontinental-Ga Sltugdaftien Sit, B mit Dividende | 6578] Brühl, S ot a erat Reinhard Efferb, Kommerzienrat, Han- Alles G Het a 300 000) ei der Dresdner Bank oder E ; i: j ür und ff. i i u : . i ; i onto neue Rechnung s +- ¿ei einem deutshen No | Debet, Gewi y 535 621 206|351Í DIDGDT 20G O | u R E R S E U S Ilse, Berghau -Actiengesells<ast (6200) L ; Néinhard Cigenbrodt, Generaldirektor, i 466 249|— . do k F Ci. e 2 S J N ° ? ú E z . 0 ol d ¿ L z j G 2 Der Auffichtsrat. i inn- und Verluftkonto per 30. September 1922. Kredit. R Zam Virfklicher Geheimer Rat, Exzellenz, Heidelberg, Compaguie-Vorzugsaktien mit Divi-| 9) ad du Grube Dle, M7 G —Bilanz per 31. Dezember 1922. G iu reen Fischer, Re<tsanwalt, _—Sewinn- und Verlusire<uung. Dr. A. Sondheimer, Vorsigender. Handlungsunkosten . Vortrag 1920/21 . 136 644153 Or. Ernst Kliemfe, Berlin-Schöneberg. G ne ie R IEE O r saiiniAradt vclaiinlung yom 11. April S oe Raïseube U S in 3 Las: Gébeliter Bautat Debet. d 4 Gemeinnägige Bangeieniease | “gens abs Grie Wg: | Sou Dra Mog e p Ege getr Betti D N ee Senior ¿nf Bl 1 fon Mien n (Spina: : 2 2 :| O S GSIOR Bur Ses Bedm: :: :| A anau ie E S S e oe... S D A S & o r L * agen y 7 7 2 l 8 , t f “d e eo 60e E Vilanz per 31. S S. r E 30 000|— E 9 252.866/60 Sea von Kulmiz, Sasterhausen b. Saarau i. Schles. M Ationire der Cor frentat Unglema-Soine Herrn Kommerzienrat A. G. Wittekind, B A 2 A p E M ler, Frarfeurt Mein, Handlungsunkosten ¿e «¿f 373 362/91 ———————————— | Zuweifung zum Sicherungsbestand | 4 000 000/— ul Helmuth von Kulmiz, Silesia; Verein Chemischer Fabriken, Jw pagnie Akt.-Ges. auf, ihre Aktien mit. Berlin, Vorsigender, Wertpapiere -* * 1 720 362—| Fos. Hoeter, Ministerialdirektor a. D. | utomobilkonto „e + + 24 999/60 Gi “E is ' Gugen ai BER Cre E Gene alfonful, Berli ans für 1922 und ff. nebst) O" von Velen Ep, Berlin-Z: blen | Waren . . . + - - + » +1378 06b/— Ns MMNCEL O S By} Binsenfontos s xe» = Lein FONAIONIO. 6 ee is 30/86 , 3 . N eralfon erlin. A inen 2wée>8_ N hot von Belien, C1z., Derlin-Zehlen- L a h x : t ; Bankguthaben - - - » + ¿| 4899s | Gewinn 1921/2 . 10568 72.74 (10 687 51777 T0 S U C i D E G mien genannten Siollen unter Bel dorf t Be nenen Gu Bim D et, braun d Rinles ile —- 20 O S L E r GBP R A A TE T meme G U - á u : s i i ' ooo. ¿ p I - 4 6 V. P Z Ï S T 21 725 5 Der Vorstand 1 sas pi A Nobert Müser, Gebe Vin O er Fra Ffurt a. M ‘ider Sielle üblichen Kassensiunden j P tuen Manatier ienrat Conrad r E Mule, enn e Per Monte. n E L N E 6 889,0 Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung | Dr. Lopold Nasse, Generalbevollmächtigter Sr. E anht des Fürsta en. i von Borsig, Berlin : T Pasfiva, ; Henri Kauer, Kaufmann, Crefeld, f 420 29660 757 636 1s | nit den Bücher der Getrelke-Gommilfon AttengescFofl Düssetbork tehen e jur. ie Rehe Bet e e „Én m einglen Falle die gun | goten Beit “Be A, Grodter,/ Menfait - +1000 M P Bene, Gobehmer| Berin, dex, 8, Wn j . T. T t : 22 Í x FE » 4 E L B D L n e «ooo r d 0D, Gri L | Düsseldorf, den 24. März 1923. De iue Gugen Obbanbeies, eor L S Bli Stern, Frankfurt 6. k t Continental Linoleum » Compagnie | Her Mitter utöbefiter O. Hegensheidt, | Setwerbesteuer pro 1922 . | 1 102 000/— | Dr. Kirchhoff, Wirkl. Geh. Rat, Ex- T Mae Hypothekenkonto Es L 4A Richard Geßner, vereidigter Bücherrevisor. Max Pohl, gassefior, stelly. Direktor der Deutschen 2 Bank, Berlin M die Aan erre BUEe Nes lid Ornontowig, er e Dee e [Reingewinn » « » » « | 2369 66345 gee D Kictort Geheimer | (02071 - Sielerocfometoms - : : :| 12600— | (987) Bernbard ton Popper-Artberg, Direkior des Wiener Hank-Percins, es F vie eien Spihenaugleid dur) Fu-| Oomra De: Mar t n, anb Verlustreuun | D Aer, Miietgeteilidalt fee Das . M M S E f ; M : 4 i - s Ï s Ï î Spezialreservefondstonto . | 1747707 Deutsche Petroleum-Aktien-Gesellschaft. Generalvkreftor Dofar Siaarhmivt, „Danubia® Attien-Geleliat f F bng des Auftrags folgenden Börsen: | ®enrnens Bert e 0 As Cat eh Ves 5 DroIe, e i E T, Pebetw M Berrede, V aaa grie M E a U 93 Pet luf am 29. Dezember 1922. Verbindlichkeiten. Direktor Wilhelm Scbulhe Rhornbos dertin nue Can gores g le i j Herr Ttlretior Ad. Reh, Berkin ebet. « n s Oberbürgermeister a.D., Stang Bos 84, Dezember 1E. “-= d S Md E S-A IAERNE R S A D N CLZ "U G L REGG T T INEERO S OOTRG I T Sar E EI M Z , . 4 C2 j e - - p - M E Geh. Kommerzienrat Max Stei i ; upnotenttempel tragen wir. : } + üsseldorf, : A : Mt Bots Debcilignngen: Grundbesig Grundvermögen 150 000 000 Dr. Felix Theusner, Direktor des Slesisthen Pes cic Filiale de üs rer erhalten Bescheinigungen Her eBanküirektor Friedri Reinhart, Ptorlnamntonen “Ane E ORE OO ä Hermann Mathies, Geheimer Baurat, | 93eteili R In Ls 142500 Gewinn- und Verlustkonto 1922. und Betriebe . . ... 113 614 618 Ordentlihe Rücklage © "1 100000 000 Deutschen Bank Breslau, Breslau. : Gesells ‘u éustehenvon Altten unserer Berlin i schreibung auf BVüro- Berlin-Halensee, Wesel ooo [T BLT 056|— e E E Sue E Syathaee Garunter gg Gläubiger (darunter ver- ; Obertengrat Dito a i N Generaldirektor der Bergwerks-Gesellshaf giolat baldmdetidl Led nue E Herrn Regierungsrat Dr.Ottovon Rhein, Rehn Sas R 2E s O eee Regierungsrat a. D., Char-| >ontokorrentdebitoren « « |__480 000|— n ; | a, ne : G j j MEO 1 : z J i : o 990-5 É h An | mibrare L ¿S EUT M0 SUGDO) 2 21 240088 68M Æff 141 386 129,63) ften | 460397 728 Dr.-Ing. Betra Wachen Generaldirektor der Rybniker Stew Umlage O e einigung Bie pern 4 ankior "De. “Karl Sulzbach, | 10 2072003 E Meller. Mubointe Ober L A - e G ä ohleng attowitz. i : h) s De e eeaturenionto f I. (¿4 Jou E Dr.-Ing. L. 0. Gustav Dea Generatvirektor der Roddergrube, Kölu 1b F di Kase, de Legitimation des Vorzeigers | (35h Qr, N.L, den 12. April 1923 gene Eberhard Freibere v. Oppenheim, | gr;ienkavital + -+ + « - S Sensen : : : : :| Ae dieie ata :| 1 De WAN fin Tinte be Decken Bunt Bein D Mehr ofl van ma 1988| M6 fee Mosel [P pijetoie |_ B00 | stei Geleiner Lasa | Ha ain: : :| 12 —— | 2 E ewinn- u. Verlustre<nung | 405 962 137 erlin. M tit eingerei fest T4 umann. fler. inn an Kurtdifferenzen | 439 665/45 ' Rückstellung . « + < o - | Haben. Hinterlegte A 921 400 | Richard Witti ; gôrat, Vorsigen ats det f eingereicht find, werden gemäß $ 290 : : Gewinn an erenzen München, 12 Per Yortiag aus N | 1 85/30 Betriebömaterialien . « . | 68 528 99 | Darmfdter : “Und Nationalbank ider depitgelell schaf uf lbe in Ans E at E 6 267 50092 | Dr. Louis Meta Geheimer Kom- a e : [1530082125 o „Pachteinna e d C56 D D R 52 Len, e L t j 7 - L , l er s s i i ischen erztenraïi, erlln, aan E ae Cie 6 889/90 E Er r B E Wuppermann, Direktor der Deutschen Bank Filiale Düsseldotk esel die bum Umtausch M ne a en Trenhand-Akt.-Ges liiona-Ottenfen E d Dezeae E es S Salomonsohn, Bankier, Gui s ges 8 La a 2 - i April . . 7 L M * . 9. iw t- un 44 u re S 97 334/10 Gewinu- und Verlustrechnung für die Zeit vom Deutsche Petroleum-Aktien-Gesellschaft. cid geren ein Spißenausgleich nit —— 21 Degemer e Mee e L Moriß Schule, Bankier, Berlin, ri December 19ND. Gleichzeitig laden wir die Aktionäre | Sokl. 0, Dezember 1921 bis 29. Dezember 1922. Haben. Der Vorftand. j Vounte hrt worden ist. oder werden Vermögen. M 3 : Lp dw: Dr. Carl Friedrih v. Siemens, —— e ————— sammlun e auf vex D, Aci d M H Lehner. A. Stauß. Die an Stell Nicht einbezahlies Aktien- Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und| Siemensstadt b. Berlin, Soll, A |Z fammlung auf dea 30, April d. J. | An Gründungskosten . . | 3353 185} Per Gewinn aus Beteili M ien treteneaie der für kraftlos erklärten | fapital . .. . .. « .} 490000/— Verlustrechnung habe i mit den ordnungs-| Dr Erust Stahmer, Kommerzienrat, | Unkosten « « « = = « « «2427 371/28 “meter ge hr, im Bürgerverein | ndlungöunkosten . | 71058 492 gungen und Geschäfts: [6282] sellschaft werden bestmöglich verkauft “u Aal nao u. Posished>- E 3 A tats e Se Cas, Geb Justizrat, Dort Gewinn eee nee e S Le . . o euern, bga i . J ir Ö ”— s u T I I E 4 7 c , N 2 Tagborbaunns ? Kuflösung der Aktien, Stempel und Spenden | 19 120 507 E auf Ziafen: Wir geben davon Kenntnis, daß Herr Direktor Frih ¡ hagi0s zur Verfügung der Berechtigten Gbäude a 0 L 2E: 0640880 Dea, den 1. März 1923. mund, N 3 957 393/48. gele Gans E mwandlung derselben » Saldo: verfügbarer - Boneé sen Werther Seefeld am 15 ? 4 i <ts werden, Geschäftseinrihtun A 48 936/15 Max uller, beeideter Bügerrevisor Nudolf Weber, Rentner, Bonn, Haben. h n ne D H. Sea 405 962 137 C an 6e s , , - Tz 1923 in den Auff | i Bett Umtauschstellen : Außenstände . . - + « « | 831 753/22 der Handelskammer Berlin. Dr.-Ing. e. h. Dr. jur. Viktor Weidt-| Vortrag aus 1921 « « « +| 58 631/87 Für den Fa dieser a. o. General- ; erret erren rat unjerer Gesellschaft gewählt wurde A in: Direction der Disconto-Ge- ; Fn der am 10. April 1923 stattgefundenen man, Geh. Bergrat, Aachen, Effekten 3 112 409/65 i | veriammlung die erforderliche Stimmen- 499 494 321 499 494 321 München, 11 : e Í in cat, 1494 181/10 | Generalversammlung wurde der Gewinn-| Viktor Weil, Generaldirektor, Wien, | Zinsen . T4 I mehrbeit nit vorhanden ist, wird hier- Der Vorstand. n, . April 1923. Get: Direction der Disconto- Verbindlichkeiten. anteil L ranz Wolte, Bankdirektor, Essen-Ruhr. A 15 718/54 mit gleichzeitig zu einer zweiten außer- Dr. E. Lehner. Dr. A. Stauß. Dr. K. Weigelt. / K ur aus Ol V G E Bankfirncaft Filiale Stuttgart, Aktienkapital . « + « « « | 1000 000|— 10 9/9 Dividende für 100 000 .4 Vor- on der Gesamtheit der Betriebsräte| Beteiligungeù « + + o « + 34 615/50 Sre Den Generalversammlung auf den Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung per eran ersb e ; in Heilb rma- Pi> & Co, Gläubiger - » » « « « «| 467 769/80 zugsaftien, gewählt: Di ¿90 aa 0 16 580150 . Mai d. J., Nahm. 54 Uhr, im Bürger- | 29. Dezember 1922 geprüft und bestätigen ihre Uebereinstimmung mit den von uns Der V bank ronn : Handels- und Gewerbe- | Rü>stellungen . «+ « + « - 9% 417142 | 50% Dividende für 900 000.4 Stamm-| Wilhelm Die>mann, Hüttenarbeiter, verein Hanau eingeladen. ebenfalls geprüften ordunngögemäß geführten Büchern der Gesell\caft. h orstand. ; in Ma Heilbronn A.-G.,, Reingewinn . - » » » + « 993/88 aktien : Dortmund, 3 957 393(43 Gemeinnügige Tongesems@alt erti in Meg La Gelet@c) Süddeutsche Disconto- festgesest und gelangt von heute ah bei| Gerh. Be>ker, Steiger, Barop. Berlin, den 6, April 1923. Hanau A.-G. ntsche Treuhand-Gesellschaft. : Vietigheiue A-G. 1494 181/10 | der Darmstädter und Nationalbank, Berlin, | Bochum, den 10. April 1923. Aktiengesellschaft für Handel Der Vorstand, [6702] Bodinus. George. uoeim, den 5. Februar 1923. Der Vorstand. und sämtlihen Niederlassungen derselben Der Vorstaud. und Verkehr, manta Lnoleum-Werke. Ditf><. zur Auszahlung. Vögler. Knupe, Roehl

Raben» act

4