1923 / 88 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6306] : Aktiva. Milaua I Maguit Peina A.-G., Mainz, 10696 Bb à) E O : ember 1922 J] i : | j C x Euts E ema Paffiva. ; r {6308 108 Jmmobilien . M [d Die Dividende în v L | : ) z j Mobilien oe o «4767 635/ PUftiechtaplial .. « « - 7 5000002 | Berlin W 8. Mager dl Simon & Co. ans ber S1: Dezember 1922 F ee: i i Maschinen + E e E S A . 8, Mauerstraße 53, und Cars i . Paf ¡00 : : V4 Automobile 2 016 829 Bank . | 6 048 793/94 |& Co. K.-G., Berli 1. G : fiva, ( & Hofius Aktiengefellschaft Hohenloheba Oehr N 10739 A8 ind Subrvart 1 G5 000 o go S 7 ; G., Berlin -W. 8, ? 11. Grundbesiß u. Geb ; C gersiein n uk A G, e 4 Este e dubupait : | 678 000} Üeberteuerun doit : [11 072 866/67 | saße 65, in ben üblihen Seficastünten e E Nebäuhe 1. Aftienkapil 4 500 0001Ï s nte d S3 imm 1. Mai 1928, Nachm. á eia | Nadiologie Aktieugeselifchat, E a e Misous gu T2: Pogantes LLOH, ¿Bw Debilored. » «e 14 613 662/70 nn- u. Verlustre<nuing | 6521 365/60 | Neu wurden in de - Grundbesiß u. Gebäude SLCEN U 900 000) Med ontag, den 7. Mai 1923, in | ordentli Finges. elne quhers] Oi fre. der Ga i ——— e ah N pa s i Aufsichtsrat hinzu- der Zweigniederla} 3. Talonsteuerreserve 450 000, um Montag, . 1923, in ntlihe Generalversammlung statt „Die Aktionäre der Gesellschaft werden | K * | Kaße - [10 897 669 blt: i L inzu- ungen 4. Unterstü 4500 n t der Frankfurter Kreditanstalt ie fe weig aa bierdur< zu der assenbeftand 122 327/98} Aktienkapita e! i Ed « * + «937 501 Chriftoph Freiher E be er EPung@fonds - " J10 000 000. & de Mut am Main, Neue | 1. Kapitalserhö L 16. Mat 1023, Gormittags T4 Uke pr) e e 1 500 | Berlin, x von Tncher, zügl. E ferhaltungsfonds 134 000 og ß, il 54 Vormittags 104 U o fa ung. : , Vormittags 11 Uhr, Postshe>gut- Reservefonds: Bestand t Debet I 5 Kaufmann E : tbefaris Vortrag: aus 1920 000 Me Strafe 96 Dorntlidhon Generale | Zur Teil Se verb im Bro des Herrn Nedhtsanwalts und | en * (0 17302689 [10 E E Ls „Debet. Méiitintso und Vertnitéachnin 1G n}. Rau -Ebgar“ Kluluébetzen, tetarihe ortrag aus 1921 N tee G V l vie die Eine bere<tigt sind Aktionäre, | W". 8, Unter den riß Jade, Berlin | Schuldner . 10 173 056,39 [10812 785/22 Zugang Aufgeld- (N Gehälter E ias —Sredit. | Elektrizitäts-Aktiengesellsaft Hydrawerk sastungen 380 000 Ectr 1E NORE I Tagesordnung: bei her Gesellschaft, den iederlafsungen | T ocdenilitien SeververlME| aad Gierie Apparate | Glä B E E E S E E És c % . e T 6 p A E E E 6 ; 1 - e . . E : [3 Versierün ccadle Baden p 299 930 95 S PS 282 389/36| Paep>e. Wasalsfi. “Dr Wred 8. Maschinen und Uten- 1 e E27 118 867 868, 103 neb t Gewinn- und Verlustre, Sali S G. Dedringen oder ei Landwirt (e Tagesordunng : Bestand 1D Gewinn- und Verlusi: E Se erimaSpräniie Ga. | 170 523/74 e L E | a sowie des Geschäftsberichts des interlegen. oder einem Notar | 1, Bericht des Vorstands und Vorl : Os : Rel Delkredere A S 92 128 196/75 i [6741] . S'Arenvgrrale Heme- Gorstands und des Prüfungsberichts Der Vors. des Aufsichtsrats : der Bilanz nebst Gewinn- und Verl F Zugänge . 873 940,67 tra # h os o f 18262118 : 45 : gn. qussichtêrats. Genebmigung der : ; Le 3 I S 4 Abschreibungen o] 749 833189 : be Mitgliedern des Aufsichtsrats find b. Warenvorräte der Zweig- As g C. Bort. E pee 31. Januar 1923. AbsHreibu 073 004,49 L 7 573,03 2 Üeberteuerungdfefien S „M 4 15 S: ibézedt X D: E Ba 6. R R A iung des Vorstands und des E rireiiéda L Un “der Ang Vex Be Wene bmigung Mrg 21 —— ——— …_, 4252 075,61 } 4 259 648/64 - 54 MNeingewinn lt. Bilanz H 6 521 365/60 Dortmund, s x ögler, | 7. Wechsel Effekte . «1 4060 356 Juf fafsu über die V Die Ati e iengesellschaft. Reingewinns, Vergütung für den #111 797118 A [11 797 113/20 N S Generaldirektor Ludwig Kli ; Bi E und geihlußfafsung Ur E erwendung | qm M ren Aktionäre werden zu der ersten Aufsichtsrat. Gewinn- nnvd Verluftre<huung. 7 14 282 38 Steglitz, la KliyfG: Bectin- ] g S E e OVEG VIS es Reingewinns, i un Mittwoch, den 9. Mai 1923, Vor-| ®- Entlastung des V 4 In den Auffichtsrat sind 93h 14 282 389/36 Generaldirektor Dr. C 14 S E Feisehung der dem ersten Aussictseal Mitiggs 11 Ube, im Siiingglaal: der S ieS „0e9 SIOUIOMOA Wi. DEO| DEEETO R EN «6 a0 s 1 N U Mes ausmann i: Mai vom Betriebsrat abgeordnet h Gebei Dr. Carl Cremer, Berlin D G hel ea . 139 847 402 1 hewilligenden Vergütung. - Darmstädter und Nationalbank Ko 4. Kapitalerh3h Abschreibungen 211 00 winnvortrag L 1. 22 7573 2 Maina e A ias gBeorg Grall, Arbeiter in Mein Leonhard Heß), B Dr. Reinhoïd-Georg Quaag, S SERZES Neuwahl des An l n as R in Dea statt M 4.500 000. um bis zu nom. | Vilanz « « . + S A E Nohgewinn , 4 « e « « - [22514 478 h | : | j ire, welche an der Generalver- denden - ordentlihen Generalvers 5, Aufsichtsratswah]l j ' Der Vorstand S Dr. Jukius Curtius, |= Gewinn- und Verlustr [62 862 8 U zunehmen wünschen, haber lung biermit ergebenst .eingel E Ali e ibr Sti : 922 051 i di erlin-Da D urtius, _ hnung per 31. 36106 lung i , haben gebenst eingeladen. ionäre, welche ihr Sti. j ie Di A 1 ei —————— | Dr, frihar eandt, itataosee, |L Ergrelgutoflen Degeniber 108 Yat m dieg Affen entueder | 1- Boilage des Gekbüfieberidhis, sont en wolle mier ile Allien ess | teil, vom, 28, Mich 1988 fegeseht and, gtansl gegen Gencalversammiunt ebet, Gewinn- uud Verlustkouto am 31. Dezember 1922. & Berliu- R e Otto Noelle, N Zum Unfer A Serritatiaus und K [9 hei der Gejellhaftäfasse oder stalt L E U e und Verlust- d fie bei einer E Ernen Ie Bauk Gee f lle O igjahr 1922 gel pt gen oan C InA S Tee Handlungsunkostenkonto S De E rei: Berlin, den 13. April 1923 4. Zum W Tai eiada aufsgewinn , | 244854 61394 1G ‘Frankfurt a. M O T S: Entlastu der eshäftsjahr 1922. | bfffentlichen Bebörde erfolgte Hinterlegung Auffichtsrat besteh an E E Steutrkonto . | 4 31962279] Provisionskonto L ee A Litera ; : erkerhaltungs- i M q, O, M : . is erteilung an Vorstand späteftens drei Tage vor dem für die Ge D ebt jetzt aus folgenden Herren : Fi ¿e e] 202494 z E _Altererm out. 4% s p lA intersegen oder dur< Beibringunl und Aufsichtsrat. neralversa : r. jur. Rothe, Direktor der Deut : Sinlagenbisstntonto +1] „228932 14 S onTtomo A 0 L asi: 6. Wein (7 20 T 18868 888 D nisses des E ausge S atn. der Gefellshast oder bei Herrn jects: ui S Aus, Boum, schen Bank Filiale Köln (Vorsizender), Bew e A S 4756/8 R 28 eständ. | : re igt sin ä anwalt und i , bri ar, Köln, Gewinn 1922. [82821387 : 244 854 61319 | ju erbringen, daß sie ihre Aktien bei Statuts nur bietenigen icn welche Berlin W.8 Unter den Une Ls Ns Fabrikant Dr.-Ing. h. c. Max Clouth, Köl Á [15 947 8744 Cos) | Hemelirigen, den 11. April 1923 : 2446547 6130 M tien bis nah Beendi baben, | L ‘die Generalversammlung bor dem | Be G V Engenienrgei Wáäá i Aktiva. ementplattenfabrik L TOS D : ; : H die Altien na endigung der ie Generalversammlung besti erlin, den 13. April 19 | nieurgesellschaft für ŒWá Bilauzkonto am 81. Dezember 1922. * Sea Spaten zl rge nover tee get 2 O + H. „X “ilfens & Söhne A-G p t Iu s S Tis Der ene Lu eine A nécrlegun@S- Der Vorstand Dr Menttinger Dr dinss ? . e , n î î 7 . . - L2G . x 7 utbaben E Aktienkapitalkout =| betr. A A R o ErTos i 6719] ens tanffurt “Main, den 13. April 1923. | öffentlichen Behörde Ga e 6461] E (O M Bayern-Pfalz Verficherungs-Aktiengesell : Girokonto bei die Rücflagenkonto P! Ti aodlor | Die elte zien Mie O E end Fer A1, Dégember L0ë2 i e e B ret ber Darmslôdt Bayerische Metallwerke Aktien = Bilanz per 31, Degember 1982. Pasfiva Neichsbank . . 3óv1de onderrü>lagenkonto . : 4 e zweite ordentliche Generalve E Aktiva. A E E RL Ai . us. rm er und Nationalbank | gesellschaft Landshut i. B s . G. P oftf de ffonto “1 E 588/49 Versicherungörü Magenkonto 202 413 27 lung yom 8. März 1923 bat bes Hosen, Nod nibé cingzatiiie Me ia - Ü ü li w [4 s E auf Aktien, iche Attionáre der fellfaft werben erng On mgtiCnre é Aktienkapital . . Strie: : -| 10 C] E a vae| Pom I) auf pon A Idtod | Brn anan 121 E L a2 O Mltceutldben Gretitbant, | 16, Mai „1928, Mlitags 18 Ube, Wletonjo, Bantpottet E: ontokorrentkonto . | 223588 6 rlehnsfkonto b. d. Reichs- | zu arböhen dur Ausgabe von: “vas E - A 6 459 078,79 - 900 000 Fohlfurt-Rothwa}ser. i urt a. Ma ' [im Büro des Herrn N Uhr, | Drudksahenkonio A EE ; 42030 Darlehn ‘d. Reichs: achóben duns Ausga Ci: E e e 59 078,79 P : 16 und 20 des Gesellschafts- bei der Tellus Aktiengesellshaft für | Notars Dr. j rtrn Rechtsanwalts und | Inventarkonto Urs Angestelltenversicherungs- S 2 000¡— Inhaber Ia auf den Gleisanschlüfse « « <-- - »: S E : 6 405 204 é werden die Herren Aktionäre Bergbau und Hüttenindustri Ur Ge den 6 ur. Friy Jade, Berlin W. 8, | Außenstände bei e konto A ; C } ) L A d S zu furt a. M ie, Frank- | Unter ‘den Linden 31, stattfindenden pen ertretern Organisati a) Einlagen 16 365 über je 41 orzugsaktien Zugáäng R E 6 Peneralversammlung auf Freitag, Jurt a, V, ordentli Wo außer- Au en tände bei d gantja onsfonds . . b)Sonsi ge R Stimmre@t bei der "Bes@lußfassung Ab e us A1 f T 4, Mai 1953, Nachmittags L Uhr, aa - Schröder Bank Kom- E S oe G Gerungsgesellschaften 24: E autezer Der q, Gebilox 256 185 420,99 | 272 551 802/02 | ralimahl, Enbanginberungen, Pn | ote a a ee e LOOOO P di dODA lers Gas gi Nothndsies D: | Pn E e verre mre | B le Mg . rein 2 21 n Us 6 Saßnngsänderungen, Liqui-4 s ë bte I , ; e N ) f co ingeladen. Bremen-Oslebshaus d L + Kapita ung um nom. Mark i V O BR A aoLerI IdGS Ee 8 232 138/70 dation der Gesellschaft und LIG Abschreibung . . 000,— ges8orduung : usen, den 14.April 1923. 50 000 000, unter gleizeiti 3 189 047 C atita 42 ; Vorzugsdivi mit einer i ee... 97 000, Yenderung des Gesellshaftsver i: Der Vorftand. leichzeitiger Aus- derten g d E Stadt vas “4 Auffichtsrat My GeselsWaft L S 00 Stlet volleingezahlien auf den d t R ¿s af L ÁEE E 1E R serm e: [64% E A 3 Fuwobien zu lufsitorat Pr ———- . Grünig (Stellvertreter) rat W. Kobelt (Vorsißend zurzeit Inhaber lautenden Stammaktien ü + S aaa eo o O E : LR Sie t, 6) | ionäre, welde ihr Stimmrecht ämieneinnahme, „Trans- Æ S Grosse, A. reter), Rentner Wilh. Bs er), Ebrensbermeilter je 4 1000. en über ; : „M b 0; R j b) $ 16. Abänderung der Form Rheinland Aktien i üben wollen, i e<t aus- | portversicherung „, Geschäftsunkosten . . . 91 839|— Kau leuten Éran Stei Mee net O. Du 3 Meiscermeite t Deinriuy näre getebluhe Bezugsre<t der Aktio- Malte E cet R S E da (B40 | “ias der Generalversamm- tem ebe Gneugnifie, Stolbery E Inierimöshelne eter «t e an Verlust A A (A 1 189 b71 R Ae Ziack Ls 7 9261 agbdèbúura; im dai 1a n| “Die 1 U ossen. | arate... Eo | * i e aud, E u der am Montag, den 14. Mai 1923 er eine bei einex Bank oder bei x rämien 73 350|— , i 000 Stü> Vorzugs Bidänds E C , ass ericht des Vorstands und Aufsichts- Morgens 9 Uhr, im Saal - f dffentlihen Behörde erfolgt Ga / E 40734 Magdeburger Biehmarkt-Bank Bera E Cn D qi Ertbung T | i | tente 2 SB Erteclbe R e sptigens drri Tas vex dem für die Ge: E 722 849 ingeberg. Sabus<h . Fränkfurt a M. rur. trbuibäteei saft, zu | Mobili ooo we s 2316 000— | 54 M nebst Bilanz und Gewinn- und wir hiermi alversammlung laden | der Gesellshaft oder immten Tage bei / Der Vorftaud. Ge>werke Maschi - e Ll ERE MERIEVELU Gon Bes dblliar 4s % Sat E 03 000/— Wilitcónung über das verflossene N E : esells<aft oder bei Herrn Nets Der An ; ; Junghanns. O finenbau Aktiengesellschaft (Franz Holl Nahf.), Die 9800 Stô> Stammaktien find von Uensilin «oe e eiae» M 166000 m Vudéttiabr 1921/22. L Sei hre bine Ueribkéen Berit 8, Unier ten Uhden Bl {n Me E S e Abo 1% D er De P —Becndgen. Gang por f Dezcmde 1988 ericgeungen. (7° D (E Un abt Me S e L R B n Se E eren | S erksanlagen . - lcztungen, }furt a. M in Frank- \{reibung i E s Reingewinns und der Gewi j nd die Verhältnisse der Bayern), den 13. April 1923. erman i Steudel, Pößne>, stellvertr. Vorsigender Warenvorräte « « . « 840 005/— Akfienkapital (Sit 2 übernommer stehenden Bankenkonsortium | Reservoixe iva wi e oe 83 000 83 000|— sowie Erteilung der ewinnanteile Gesellschaft sowie über die Ergebnisse : Der Vorstand. gu Freiherr von Hodenberg, Solln, 6 S 14 036 655|— (S amm). . | 3 000 000|— Amen mit. der Verpflichtung, den R Seibt S Ea e M 693000 M Borftand A er Entlastung an des verflossenen Geschäftsjahres nebst | | Na Ludwig Erlanger, München, Wertpapiere und Beteili- E Hy otheken orzugs-A.) | 200 000/— | Aktie ¿um auf jede alte Aktie eine neue | Ei Ce. e ea H Cn O04 E alime A0 den Aufsichtörat. dem Bericht des Aufsichtsrats über [6981] Faufria Ernft Uebele, München, Þ T Go 20 qun Aue von a0) P senbahnwagen . . « “L 657 000;— nahme an der Generalver- die Prüfung des Geschä i ; aufmann Bernbard He>l, gungen .. .. tirten neue Aft | /o und eine Abschrei eo e T T2600 ulung sind nur d Geschäftsberichts und| F. Fteri<s & Co. A is A 1 München utbaben î « . « «| 396 000 ; «e. * «} 130 000|/— ie unentgeltli bschreibung « « « » « - / ; ur diejenigen Aktionäre der Jahresre<nung. o. Aktien« aufmann Hans Hartmann, : Siechiies Ra De N Verpflichtungen i. lauf.) bieten, “Die Börsenumsabsleuer an (Ste Mes 2 I L big) weldte nah $ 17 des Gesell | 2. L ine e assung über die Ge- gesellschaft Schiffswerft Kaufmann ichard Widemgun, Mänchen, | zerh L F Bürgschaften . » » L 970811 zu tr euer haben die Bezieher bie «a he : vou 20. 4. bis 3 érbalb. er) Ning Dee ONanI uud Ne P & Maschi i Ziegelei L E es ; t 21 974/81 | zu tragen. j A E 7 ad ‘4. bis 3. 5, 1993 einschließli E A 4 1shinenfabrik iegeleibesißer Hugo Koch, Pößneck. ausen), Gemortrag von Joni -| 22 29800 gla die Kapitalserböbung jn tas | Pesdanm g aaen 322222) T 1 Gat in Rathale | 4, B D eti e Einswarden/Unterweser e Vorfiand 90 127 2355 2A 666/49 | wir di ler eingetragen ist, fordern atente und Versuch oe oen). 1¡— ) Nummern d E “2 Le über die Erteilung nladung zur 23, ordentlichen | N S Soll. Gewinn- L Y —— e Aktionäre auf, d v omr L L geordnete und mit Hinter- der Entlastun itglieder | Seneralv [208 - —Soll. Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezember 1 50 127 235/50 | unter folgenden Bedin e Deuugorec | G U Per! versehene Verzeichnis ihrer des Borstands A des AffiBiecaid den 9. Mai 1923, L E Aktiva. Bilauz am 31 Allgemeine Geschäftsuukosten}27.290 650/59] Betrieb er 1922, Haben. | reis bat bet Vercin o Baue, |Naufionen und De>ung für Bürgschaften T] 22160209 Wit in Rotbwasser D. L. ein: N Natan Bes Me 1 op Gebäude der Darmstädter | Gebäude: u Grund S S E a [reibungen . etriebsübers<u L at bei Vermeidung. des A E M 2 : iht bab is ewinnverteilung. und Nationalbank Kommandit ebäude- u. Grundstückékto. | 1671 524 ienkapi E N / E 648 047 39 C E, 99 171 2%64 47 \ Îu es n der uß- Beteili un A 26 392 266,— i h (4 en. ; : U . itgesell haft ; R Aktienkapital L I E E A E oatenes df Gebtlaafefatete. fu Fier, Bremen, f L-Gtmenti| E A e e A 29 198 858/67 n L j O R 98 000|— di S D zurüi>gegeben | 7. Neuwahl des Auffichtsrats. / Tagesord ; ä N eservefonds IL . « « « «] 399 000 30 ei der außerordentlißen Generalv 59 198 958167 Das Bezugsrecht kann ausgeübt werden : Kassa u a 4AS R Sas S ‘2 059 09 a Einlaßkarte zur General-| 8. Verschiedenes. 1. Vorlage des Geschäftsberichts. S S O O e e «411894 633/19 E V s “1 dpurde beschlossen das Grundfapitel E Gesellshaft vom] bei dèr D furt ets i Guthaben A L R E 4 E fthwasser O. L., den 15. April 1923 A Tüers a Abstim-| * Bescobtahuog über die Genehmi- Bankguthaben - - 8 905 487 elfceverekonto "43 361135 : : M { : n ien- ; N «e ore e R S 381 881|— üleinbahn-Akti h “] 61 „in der Generalverjam j gung des Ne ñ S ü ú ate | ® Siammattien n ie nom, 1080 09 auf den Anfaler fantenden acfelfgeft, Hranffuri a. M, Börsen: | Diverse Debitonm = «a «172777: ses 2 Wen (26 B t e Bat foi 2 «6e Gerimerlling und dle Er | Febennto.- -| 10 Nun Gebtuden F, e | 8 000 00 | nom. M , ; ; O Sm M Der u 1 eiler eilun ; i E R E Lee “4 | pu erböben, Le gen Borzugtaftien über je nom. 1000 Æ mit 10 faem Siimmrect e Co, funtfert M Parlerlap 16 e ero e saiais wi 4 691 613 0 “vompins Duelle bei ep, Baba, Gra | hie Pi teten Dn, “Tos | 6000| Sem aaa: | 047420 70 s e, : . H “q G G. e 2 s 1 . i ? : 474 2087 gerichtlicher Eintrag {t apital der Gesells<aft beträat iegt 3 10 fahem Stimmrecht bei dem Bankhause Jacob aulsplay 16, D411 556 619/— *CARIE m Roe a Vintane en, oder bei einem | atel Gintrleungs Aktièn bezw. dri N und laut Beschlu iee r Durch den gleichen f 000 .4. Handels- Frankfurt a. Mai cob Wolff & Co., | Aktienkapital: Paffiva, Es 2 : Stolb P ‘pri en Hinterlegungssheine hat gemäß i edes 92 201/44 entl es<luß sind d furt a. Main, Paulspl pital: Wi tolberg, den 11, April 1923. $ 12 des Statuts b Soll. Gewinn- S S8 14, 46 und 17 des Gesel hastovertrags geandert. bom L Feb A “4 e bei n Freiburg i Br.: 16, Stammaktien a obbe & R SIRER6Ge Malt Mei D e S ee elektro- für Dentsebl bei is zum April “e P G , unn- und Verlustre<nung am 31. Dezember 1922. Haben. - Rh., im April 1923 5 esellschaft Handelsbank Aktien- | Res R R C S 100 000 000/— ‘ie General f, e CGrzeugnifse, Stolberg/Rhld. r Deutschland Kommanditgesell- reibungen auf: j log - é , _Fili : eservefonds . . oe o E „le Generalversammlung v . März ; e Gewinnv 5 36/24 5 Walter H. Ge Borsitend | Kaiserstr. 45 liale Freiburg i. Br, | Teils<uldver schreibungen «2.2222 7 7 7 722000 S C das "Grundkapital (Drei Unter\hriflen.) Shtbdee Bank, Kommanditgesell: D ten et P C 4SA170 Gewinne abztigli E y Aktiva. Ls : e ar 2 r S Deutien Hanelsbant Aktien- A E elosle aa ea eee 2 826 0001— 19 174 000— i aue dividendenbere tigt find, Bande Alt Bremen, den 10. April. 1923. att abrit Neu I Grundstü ias Unfosien u. Nü: _ _ Vilanz am 31. Dezember 1922. R M itenkasse Wiesbaden, Ba sadr ofonds für Beamte s f 1 492 500|— ten, den s Me Gesells C S F S Aufsichtsrat. / Ei E f : 764 398 15 266 047 90 Fabrikeinrihtun M T5 E asfiva. | 2. Zum- Zweke Ñ en gegen De>ung und Kautionn 7653 000 Hugêreht derges ktionären ein Liquidationseröff ilan r. Hin>e, Voxsipender. eucrradhaus W'hav. . « « .} 12500 gen ¿7 5; S ; e der- autionen gestalt anzubieten, nungöbilanz A Bigren unt Mdeziatier : br 047 214 2) Maa « : «O ace" e eten, e Le | Werten s Ps D de ler v Tos nene —— e e |Bhecrheinise 2 vond ebl’ B 2: : :| 4000 E oi Het A ei Jz  +0 0 L E L Sa s p N i O - S o... Außenstände und Kautionen 267 688/80} No< nit erhobene Divi- 4 500 000|— Nummertiv eteinis in ore Fotbacten ANCEEE Posten 1 P 500 000 000/— r fordern die lib ea ; i „Aktiva. ; Á Oberrheinische Metallwerke A.-G.-| gj 18478 Ave onen [57-003 367 ne Divi- fert i in doppelter Aus- E as 8 “e 408 468 161|— , bom 16 n onäre | 5000 Stü>k junge A-A Ma i Nüd>l 2D O L Ca ertigung sowie mit ‘ein Gewinn inkl. V E D ; 0 iidlieflis April bis 2, Mai d nge Ftien _ Mannheim. üd>lage für Reparaturen an Ge- | - ¿54/9014 725 Verpflichtungen . . 2. 8 300|— | hein bei ‘einer der em Zeichnungs- - Vortrag aus 1921 von 4 1 988 458 51 “18782847 550/— inl ießli< unter Vorle . Je} der ae Hochbahn Die Aktionäre unserer Gesellschaft bäuden 2. e «a. P E 79 01 89414 | stellen ainzureichen. Mie Ait Mon : * 298 891 408— Mina der alten Aftien in Q Ie O O weren e 1008, Boen: 114 Ube, ett . ewinnvort A e A-G na umnmernver ei : S 56 6 s h 0, Ge . . : M 10 2 a c orn. U r, E reg erge Prrmaimemgaamamn N as E A f dungen Ua A si E zuni Gewiun- und Verlustre Sti $411 656 619 nover bei H En Gattileb Gera P Debitoren . . | 2 697 432 O E de Notariats L Baden: Die f i 16 322 034/12 15 322 034/12 E afte Ser a0 von «# 1900 pro alte | Zinsen für Tei Debet, E Eil fft dadlelbe ertoithen lede | Commenz- und :| 1 g7° 28 neralversammlung bft dite H E E E Ee ilcion Dreas Darmstädter u:d Soll. G 99332 996 764 238,56 | 5 796 077/11 | Bezugsre<töstever, welche nal dem Teht, Dandlungeunkoften- - - - + L esl e ree Bezugspreis Lon 4 10 000 | (Girotonto) Privat-Bank | 1. Vorlage d Gescbäftebe dente IIA ore Aktie sekreseht Basis des Dollarfurses ver 31 Bezember 1922 r . ewi - m i f i em 1CBt- e... 2. d S i L ot eue î n AT: iroto e202... 2 rage es i s i : z ends 1922 Soll Gewinn: und Verlustkonto am 31. Dezember 1922. Haben. maligen |Pandel. des Vepugtrethis - in | Abschreibungen uf: E E E a D B aao rale | * Beust Le Dn n Ge | e Nordenbam, ken 16 i 108 : e s n. [ift i ; e i Lz Me = n x - inn“ Z : C I LEE Lee finder Seh vom 1: Dol 1928 Bis) Behn un Geldasisgebtde 7 7: T fertigt, 1 Bangpredire E Me a de 9 440,40 [47 468 37 bar zu entri<t ezugéstelle in E Seite E aA Die Mintel der v, Passiva. i es Reingewinns. . Neservefouds 8/68 D B en. Fabrikgebäude . . . .. E R R iden abgestem orgelegten alten Aktien | Aktienkapital : . Entlastung des Vorstands ——— Gewinnvortrag aus 1921 «290 000/— frei "A ezugsre<tsausübung ist spesen ashinen und Apparate R E S lien nah E pelt, die neuen Aktien 2000 Stü sichtsrats Se E 28 : frei, sofern » Üt Ga A h rschei üd Genußscheine | 2 000 000 E Erwe n G 31 838,55 uri lgfern fie an den Schaltern derl Mesewoine - - ¿71702222222 lim wetden. Zur Polsang der Be | Fonds für \<webende Gr | Besdblußfassung über eine 6) rbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften. eingewinn in 1922 5 764 238,56 | 5 796 077/11 n Bezugörechts im Wege A ans Gisenbahnwagen E E Wo i R e 2, tungen sing d Bureier N addegter Ge indlichke iat A 9 d Des Grendtapitals Ui is Lune C it - ondenz wird die übl e She N e o 00 A A Wes t n die Bezugéstellen bere<ti i 650 000 t ionen| Vermögensbil i D3 5 be iche Provi 10on . u eo 2022. - N t verp H evehtigt Verschiedene . auf 10 Millionen 2s der Vereinigte aut i “Slettrizite den 31. S E 53 514 455179 L Ueber die erfolgte Einzahlu | L Reingewinn ial) Vortrag - «e L s s Uf meldungen sind E Ai A M G t 6, Qs dänderung: S Höhe des _Artiva e, G, m. b. H.- sür das Geschäftsjahr 1922. Passiva. ets : - von den Be ng werden E : e alter „U! doppel „| fTonto . . 2080 000,— undkapitals, entsprehend den Be- E „Eleltrigitäts-Aktiengefellschaft Hydrawerk gegen deren liidcabe vie Arsrae erten Kredi [718 660450— | der ährend der üblichen Geschäfts, din: Die Alt fonir Punkt 5. H M M - Geschäftshuld : Erni Read rat. e . neuen Aktien na< ih reihung der | Vortrag edit, heldyndereiht werden. G idenden- ie Aktionäre, wel<e an der General- derben 1A oa G E. Geptüft und mil bent db Paep>e. Wasalski exfolgt. Die Bezugsstellen siov, beta n L a S 4 0 e 88458) cbision M Briefwechsel E e O 2 000 000,— | 4 080 000 versammlung teilnehmen wollen, haben | 2: Guthaben bei Kunden E Vebereinstim und mit ‘den ordnungsgemäß geführt asalski. Dr. Wrede. aber nit verpflichtet dio sind berechtigt, 0s S C Mas L2 992|— iat, nd Spesen in An werden | Tantiemekonto: | ihre Aen Bs Rees Sonnabend, | 2 Porräle t . B reiner B R gefunden. en Büchern der Gesellschaft in des Einreichers der Quittuz Legitimationen . 716 671 Zur Y nre<nung | Aufsichtsrat 10 051,08 den 5. Mai 1923, Abends 6 Uhr, 4. Grundstü>skonto » « « . A Ee 4 Serlin-Charlottenburg, den 28. März 1923 Frankfurt a, Main, den 12 April 19: Auf die mit 25 0% ei 718/660 460/— ui von ittlung des A Beamte . $10 051,08 | 1 020 102/16 hei der Gesellschaft oder in Baden- | °- Inventarkonto . « E ERE raus Eteert Ma a 923. D „Main, den 12. April 1923, | G °/9 und ; o eingezahlten Vorzugsaktien - : i e von Bezugsre n- und Ver- warte ett @ mg Baden bei dem Séhiele & B . Geschäftsanteile der Ge- angestellter, beeidigler Bücherxevisor i eutsche Handelsbank A. G. Mt d Stammariien eine folche von 200 0 gean b artin von gn bereit e<ten sind die Bezugs- | iquidationskonko . . . - 3 577 732161 | faler-Jnduftriekonzern oder in Mann. gien E , . April 1923. E ung. in, am 13. Apri heim bei der M ; - Reingewinn ] N i Pop . April 1923 . 30 462 351138 rx Maunheimer Bank zu s e pe & W i; cid i hinterlegen. 9 329 864/47 tg rswertke-ktieng esells aft. Bu Attiengesellschaft. a Beton De as Mee den 13. April 1923 Ge Lg Menonen im ganzen ahre 7 ; E / : Las r 58 umme 200. N Ee Henry Lütgens. Ferd. Linde.| Franz S A ELIBARETE tiker Treuenbrietzen, den 30. März 1923. s Bruno Vetter. Franz Spillsx.