1923 / 89 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

je zehntausend Mark zerfallend, ie ¡uni ellshaft wird re<tsverbindli<h ver- orstand aus einer ein, b) wenn

\erlohn vermerkt aufgelöst und Petri in Iserlohn

ia Fixma Drahbhperk bes R Haftung, Hohen

getragen worden : Die dem Betriebsleiter Martin Langen erteilte Gesamtprokura if erloschen. Amtsgeriht Hohenlimburg.

Hamm, West 6037] Handelsregister des Amtsgerichts Ee

Eingetragen am 8. April 1923 (Abt. A "620): Firma Hirschapotheke riedri<h Vers8pohl in Hamm, er der Apotheker Hamm, Me 5.

Hamm, West Handelsregister des Amtsgerichts S

ril 1923 bei der og enflas

ilhelm S

Gesellschaft mit

A imburg, ein- O Otto

iquidator beste SFserlohn, den 10. April 1923. Das Amtsgericht.

Person besteht, dur diese allei der Vorstand aus mehreren Witgliedern besteht, entweder dur< zwei Vorstands- | besi mitglieder oder- dur< ein Setne

E Artie E des s E ommen. Mi

Pal Cho in revisor Gerhard n den mit reien en mit der d rüfungsberihte des V e Aae [vie ira ann de! dem unterzeinet, von dem Prüfungsberi E auch bei der hiesigen ommen werden

Srats sind: vie qu

Lr Verspohl in Iserlohn.

{6058]

In unser Handelsregister B Nr. 150 ift heuie bei dem Stahlwerk Oese Aktien- | b gesellschaft zu n F Hs

um Vorstan man Le T der Db: üttel zum Pn bestellt ift. haft mit einem V andsmitglied a einem A zur

Vertretung der Gesellschaft befu Iserlohn, den 10. Das Amtsgericht.

ee Vorstandsmitglie er stehen u g auf die Vertretungsbe quen entliche Mitgliedern

Allabein des Vorstands

abrikbesißzer Dr. Bruno T der Kaufmann Dr. in Leipzig. nand Hu 0 r as Leipzig, oi Adolph Fehre in Leipzig. Jeder von ihnen darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten.

Auf demselben Blatte ist am 11. April si 1923 eingetragen worden: \chaftsvertrag vom 24. Januar 1923 ift dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 9. April 1923 laut A E folls von diesem Tage in den SS 4 und 13 abgeändert worden. sichtsrat ist ermächtigt, einzelnen Mil Vorstands die Befugnis zu erteilen, die Gejellshaft allein zu ber- Den eingetragenen des Vorstands Dr. Bruno Dr. Egon Nostosïky ist vom Aufsichtsrat die Befugnis erteilt worden, die Gesell- schaft je allein zu vertreten.

Weiter wird bekanntgegeben: Der Vor-

tand besteht je na< Bestimmung des

ufsichtsrats aus einer Person oder aus | aft, mehreren Mitgliedern, die vom Vorsiben- den des Aufsichtsrats im Einverständnis mit seinem Stellvertreter bestellt und Die Generalversamm- | 3 lungen der Gesellshaft werden dur<h den Vorstand oder Aufsichtsrat unter Bezeich- Nl Tagesordnung mittels öffentlicher

Bekanntmachung berufen. machung soll mindestens 17 Tage vor dem anzuberaumenden Termin erfolgen. Berechnung dieser Frist wird der Tag des Erscheinens des die Bekanntmachung ent- altenden Blattes und der Tag der Ver- mmlung nicht mitgerehnet. der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- ] machungen erfolgen dur< den Deutschen

Aktien lauten auf Sie werden zum urse | Bon den e

Hohenlimburg. [ _In unser Handelsregister Abteilung A April 1923 unter Nr. 214 die A m O itesellsc&aft in Fishes Draht- & Walzwe Kommanditgesellschaft“ mit -em Siß in * Hohenlimburg eingetragen wordén. Persönlich E Seis

ommandit.sien ind Ei der Gesellichaft Gesellshaft hat 1 Apail 1923 begonnen. euser und dem Kaufmann n red agen, ist Einzelprokura t Hohenlimburg.

en worden, ind be ellt der Trenktler und s Nostosky, beide

T era T Ferdi-

Eingetragen am Ï irma „Maär-

. <& Hans Mude amm (Abt, A e d it dem Bankbeamten

in Osnabrü>k übertragen, E es unter

<te de i “Dandelefinne [4

Ulschafter ist der Ss t epa Abt e ILB,

g um “profuristen bestellt. (Ges Afisuweig: Blitt Mita des

esellschaft Ta beschränk rauf tung in Leipzig (Dresdne ¡er Hase hof, Ladestr. 1) eingetrage verlautbart worden: Des Gesellscha 2 | trag ist am 16. Februar 1923 ahueld

Gegenstand bes Unterne! ist der Weiterbetrieb des von de mann Georg Franke ina eingebrachten, unter der Leipzig, b*Sber andelsgeschäfts, ltmaterial aller Art und -insf andel damit, sowie die an gleichen n Ähunlicen Handel dung nehmungen. fünfhunberitausend Mack. die nit für die im Betri einge ebradten Geschäfts begründeten Ver bindlichkeiten des bisherigen Inhaberg nächst auf die Dauer bis zum r 1925 eingegangen. Die Gs Maleeilis um ein

Gesells ätestens am 1. Ofiehter Q

erstemal y so am 1. Oktober 1995, für den Jahres\{luß mit eingeschriebenem Briese das Vertragsverhältnis aufkündigt, Sind

Me Geschäftsführer bestellt, so ift Geschäftsführer berechtigt, die Q allein zu vertreien. Z tellt die Kaufleute Georg ie und Carl Hermann Wiß, beide in

lier wird no< beTanntgeben: Der er Georg Franke bringt in di sein unter der R

chäft nebft ieses Handelsges

sellf chaft ctfvles

Kaiser sIautern. I. Jm Firmenregister wurde eingetragen: Firma aSrIedaE Strauß, Siß: SSE

Kaufmann in A Dirmaseaie Straße 20. Manufakturwaren- und A Feerar gn

Heiligenstadt, Eichsfelad. [6044]

ens unser Handelsregister MIELURE A unter Nr. 227 die ner, Heiligen

erteilt: Amisgeri Firma „Walter A r ln hw und als deren Inhaber der Kau mann Walter Wagner in Heiligenstadt eingetr Heiligenstadt, den 27. Das Amtsgericht.

Hohenlimburg [

_In unser Handelöregtster Abteilung A April 1923 unter Nr. 215 die | E D m A ilerelliGaf in Pirna Bes? motoren-Werkstätte Schäfer & ohenlimburg N worden. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Ankerwikler Wilhelm Schäfer, hierselbft. Ein Kommanditist ist bei der Gesellschaft beteiligt. bat am 1. Mai Kaufmann Wilhelm Otterbein in A limburg ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Hohenlimburg.

Kontoristin Kiefer in Kaiserslautern ist Pro- kura erteilt.

IT. Betreff: Firma „Pfälzishe Granit- werke, Weni att mit beschränkter Haf g“, Siß: Kaiserslautern: Dur< B [luß der Gesellshafter vom 28. Juni das Stammkapital um Das Stammkapital

ebruar 1923. gliedern des

Herford. In unser Handelsregister wurde einge-

90 bei der Firma rf Zweigniederlassung ebstof\werke, Arie

Mitgliedern Trenkler und

Am D: 4. 1923 B . „Alfermann & J er Deutschen 4 schaft in St. Andreasber

in Herford: Das Grundkapital ist um E Mark er- der Generalver- ist der Gesell-

400 000 M age

beträgt nunmehr 600

A ist entsprechend geändert. ITI. Firmenregister wurde ein-

s e Gesellschaft egonnen. E (itügt

3 Millionen au

Sib: Als senz. Inhaber: Hippolyt Kaufmann in Alsenz. Handlung mit und Brennmaterialien, künstlihem Dünger und landwirtschaftlichen ari Kaiserslautern, 10. Amtsgericht.

Küstrin. [ V s Bde lS eem ses Abteilun M der Firma Friß K

311 des Mogier h beute folgendes Die Firma ist er-

Hoyerswerda. [ A unser Handelöregister A ist heute bei 185 eingetr E an en Ma Pauli, ndelsmann ugu ärhen. Gegenstand des Énirenalimend ilt Handel mit landwirtschaftlihew Pro-

P Ocs 2A 27. "s 1923,

alia vom 6. 12. 1 schaftsvertrag geändert, und zwar 8 4 be- Hohe des Grundkapitals und 14 bezüglich der Vergütung für den Auf- Die neuen a laut tenden Aktien von je 1000

Nennwert ausgegeben. Skt. A ist aus dem Vorstand

“Am 6. 4 "1923 A 832 die Firma s in Enger und als d haber der Koblenhändler Carl Florian

Rg m 10. 4. 1923 A 79 bei der „Zigarrensobriken

macher & Co. infoige 4 mg e Gehe

N 10. 7 1923 LaBi die am 1. 1. 1921 begonnene offene Bandes

der Firma „Grüt n Herford. v

G rüter I

A a E u

jel Pet verlän r, went ni

ald der es entlassen werden. en. Inhaber:

e in Groß- ristergeri®,

Æ sd zum

Otto Neidhardt in Die Bekannt-

loß in f cin r worden : Ilmenau. Küstrin, den 12. Bo 1923,

ist heute unter

Abt. A n ührern find be

Pandeldreg Ier s

bei der Firma Thüringer Vulcan Werk, Plechati & Co., Ilmenau, eingetragen worden: Die Ge-

ell aft ist aufgelost und die Firma er-

Ilmenau, den 9. April 1923. Thüring. Amtsgericht. I[,

Ilmenau, [ In unser Handelsregister Abt, B ist

D lehati-Werke Gesellschaft mit beshränk- Zroeignieder- Gut mgnn, eingetragen worden: De lze in Ilmenau ür die hiesige Zweignieder-

menas A 9. April 1923. Thüring. Amtsgericht.

Landeshut, Schles. N SRnIagang am 6. 4. 1923 im Handels- L Dittersbacher

D “Gefellschaft mit be- Dittersbah städt. bei Die Firma is er- Mean Landeshut i. Schles.

Langensalza. [6062]

In Handelsregister B ist bei der unter |" verzeihneten Fi angenfalza, Lnge e,

egenstand des Be ung von Malz und

eichsanzeiger.

von S % ausgegeben. Stü>k Vorzugsaktien. Stammaktie n 1

werden die A A mit 115 % des arts vor den Stammaktien befrie- Die Fabrikbesißer Max Hoffmann h ; Trenkler in Mun überlassen der Aktiengesellschaft und leßtere übernimmt von ihnen das von ibnen als alleinigen Jnhabern in nig ndelsgesellshaft unter der_ Firma Dr. nkfler & Co. in Leipzig-Stötteriß be- Ae Fabrikunternehmen eins<hließli< Rechts zur Fortführung der Firma mi iei: ohne Zusaß auf Grund der für 1. Fuli 1922 aufgestellten, bei den Negisterakten befindlihen Bilmz mit den darin aufgeführten Aktiven und Passiven den Geschäftsbüche \chäftspapieren erge tal, daß das Ge- Suli 1922 ab als auf Rechnung der Aktiengesellshaft ge- G Ín alle Verträge der Firma . Trenkler & Co. tritt die Aktien- gesellschaft aktiv und passiv ein. 9 überlassen wird insbesondere das im Cigen- tum der offenen Handelsgesellschaft be- findliche, auf Blatt 385 des Grundbuchs für Leipzig-Stötterißk, oberer Teil, ein- Grundstü>k. Die auf dem Grundstück unter Nr. 8 haftende Hypothek in Höhe von 150 000 4 wird nicht mit übernommen, sondern gelöscht. Î lassung an die Aktiengesellschaft ist als- bald nah ihrer Eintragung in das Ha delsregister zu bewirken. Die Aktien- gesellshaft übernimmt ferner lediglich zum Rechnung der Mar Hoffmann und Dr. Trenkler die auf s stehenden Forderungen m Betrage von 36695 M4 17 4 und die aat Abwicklungskonto stehenden Forde- rungen im Betrage bon 216 8% A 63 3. Die Aktiengesellshaft übernimmt diese E nur zum

bräntier Haftung,

e E Cte Les

ist ‘auf 550 000. 4 fest kanntmachungen der nur in * den „Leipziger Neuesten Nad

Amtsgericht Lepaig,

¿E e ett:

ellschaft unter i d Falle der Liquidation

afen Ge- S f bete in

Malz rit angenfalza, “E getragen worden: nehmens ift die verwandten Artikeln sowie der H solchen Gegenständen. Dur<h Beschluß der Generalverfammlung | de ; 923 ist der Gesellschafts- E ] vertrag vollftentig eändert und neu gefaßt Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Vorstand aus m die Gesellschaft du mitglieder oder ein Gemeinschaft mit ¿lun Prokuristen ver- Der Aufsichtsrat kann bestimmen, daß ein Vorstandsmitglied berechtigt ist, die Gesellshaft allein zu vertreten. Gesellshaft wird au< von zwei P risten vertreten.

Hermeskeil, wf Aren. [6046] In das hiesige unter Nr. 46 bie

| mit dem Si In das “Handelsregistzr ist heute ein

geXagen worden: i auf Blatt 22 7 die Firma Gesellschaft

n ma eil eingetragen er ist der Fou Gri

ebe E al mit Manufakturwaren und Noi ap sfeil, den 3. April 1923.

Das Amtsgericht,

Hersfeld, In unser Handelsregister Abt. B ist Bente bei der unter Nr. 38 eingetragenen Bankverein, pee chaft ‘Filiale Hersfeld zu Hersfeld, folgendes eingetragen worden: Durch BeGup

Ie A NeE, Waäroilta

Rosenau «& Co. in Mee, 2

ipzig ( S ae

Rebel Nos A ugo Otto Kraft, ait in fels elei att ist am

(Angegener

Elmenau, [6054 beit unser Parbecesner Abt. B ist r Firma Thürin- giide Glasinstrumentenfabrik Alt, Gber- ada & Jäger, Ilmenau eingetra kapital ist um 1 22 000 000 M erhöht. durchgeführt. Der $ 4 des Gesellschafts-

Generalversammlung

Per sonen, so wird wei Vorstands orstandsmit lic in

Aktiengesellschaft, worden: Das

Die Erhöhung is

[chäft bereits vom 1 Geschäft 2 ereibedarfsartifeln. F.

2. auf Blatt 214 Heinr. Schäfer in erteilt dem Kaufmann Hugo N

8 e, die wr vertrags is in der vom 6, April 1923 geändert worden. Bek’anntgemacht wird Die Ausgabe der En, zum Kurs von 900% für 9000 Stammaktien à 1000 4 und Dos für 3000 Stück neue Stammaktien à 1000 A. Ilmenau, den 10. April 1923, Thüring. Amtsgericht.

der Generalversamm- . November R U E um 12 000000 M

höhen beschlossen worden. Die Erböbun Das Grundkapital beträg

Eschwege ist

Maälzereidirektor Geisler in Langensalza ist zum V a lied bestellt mit der Befugnis, Gesellschaft allein zu vertreten. Amtsgericht in Langensalza.

L in Ltibiia

Rothe «& Co. GefeUschaft_ u n schränkter Hastun erteilt dem Walter Otte in Mag 4. auf Blait 21 188. betr. die Firma Walter Steier in Leiozig: Prok erteilt den Kaufleuten Ano Curt Seifert ulius Reinhold Stei Feder vou ihnen darf dit Firma nur in Sema mit einen anderen Prokuristen vertzet 5, auf Blatt 20 796, beil Vereinigte Seifen- und Kerzensab ri

Wilhelm Julius New als Ges>äftsführer aué

den 6. auf “Blatt 21 103, betr. die in Theodor Teichgraeber ns de chaft en Pretuna ded ipzis

d t erloschen. “Prokur if den el if erlo und Otto Lauer, von ihnen daxf die Gysell Gan Gemeinschaft mit einein o oder einem

ai S e btiniiale Trat Aktiengesellschaft in Leipzi 1g: ist erteilt den Kaufleuten rtida und Werner E beide in Leipzig. die Gesellschaft nur in ¿Semein fandsmitglicde uristen R

fattis aft as

2 ‘erfolgt

ist erfolgt. jeßt 20 000 000 M. Vorr Gustav Plaut in

_ Tod aus dem "Vorstand aus- Langensalza.

on Handelsre Nr. e fabrik San alza und

{6063] ister B ift bei der unter n Firma Aktien-Malz- ermann Wol

ur. Walter Niemann, | Ilmenau.

Den Herren 1 rthur Ullmann und

Gerhard Wendel, Arthur Ba>sch, sämtlich in Cassel, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt worden, daß jeder einzelne bere<tigt ift, in Ge mein|chaft mit einem Borstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen die G sells <aft zu vertreten und die Firma zu

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 8. November 1921 ift M: Ge- sellshaftsvertrag in folgien Kapitalserhö

ndelsregister Abt. f Eee en wotden:

heute unter Nr. in Leipaig, und Firma „Plechati-Werke“ Ge schränkter Haftung in Berl niederlassung J Unternehmens: Die Fortfüh dem verstorbenen Herrn Josef P triebenen ees

8 h E Qt

E Einbringer

. Ärz getragen worden: Das Grundkapital A 6 Millionen 300000 Mark erhöht und seirägt jeßt 28 Millionen 600 000 9 Die 88 4, 4a, 11 des Gesell- schaftsvertrags sind durch Beschluß der außerordentlichen März 1923 geändert.

‘Amtsgericht in Langensalza.

A betr. die Firma tgrnchmen Ee IOEN die gegenwärt : ung in Leipzig: Glüh lampenfabit

hören, nämli eralversammlung

Einzug und um die Ne der einzelnen Posten

aci ift Gläibiger ber \ und bringt egen die Gesellschaft von ie E ein. Dis AftiengeselsLaft aewährt für d s mit Rücksicht auf die Geld-

ay Fabrikbesißer Marx Hoffmann “En 30 Vorzugsaktien E 310 im Nennwert

üringer Hte lechati & Co. in Pon 3. d

Die Gesell\ < andere E Herstellun lampen sowie G ' | jeder Art dienende Unternehmen zu er- een ar } sih an 1ER zu beteiligen.

mfapi

besi Be rbert Plechat tif E Di E E in Be äftsführer. r Gesellshafts- 9 ust 1922 ab-

Die „Gesellschaft wird durh< tsführer oder einen

Die Bekanntmachungen ft erfolgen nur dur< den Cyoanae ©

Thüring. Cmtéecei L

ung und in T L 8 18 nah Inhalt des Protokolls

Der Beschluß der Senaxalveriamnma B5 ai 1922 find b 2 X Abj. 2 S

[6064] In das Handelsregister A ift ein-

1. am 26. März 1923 die Firma Frih | 485 Korsmever in Lehe und als deren Jnhaber A Me Friß Korsmeyer aus Lehe.

2. am 7. April 1923 die Firma Jakob ider in Lehe E als deen nba der

o fenen Sandels ldi

sig, f ist Here t, seine Aen

lung vom 8. E

8 Abs. 3 in $ 10,

1 und 4, "8 9 f 1-1 2 Saß 9 des Gesellschaftsvertrags rotokolls geändert.

Generalversamm-

eide in Berl I

in Frohnau, h: Ma DD Beschlu lung vom 15. November 1922 des Gesellschaftsvertrags nah Inhalt des Protokolls geändert. Durch Beschlu Tung vom 14.

: | Stammaktien von je 10000 #4 2, dem Dr. L Trenkler Vorzugsaktien und - 170 7] Stammaktien »_- je 10000 A 3. dem Dr. Egon Nostosky 50 Stammaktien i im Nennwert

“Widorriei Lehe, 7. 4. 23. der Generalver GLeXx von ijn ezember 1922 i S Fusionsvertrag mit der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellshaft in Ham- burg und Sveiguieder assun 5. Dezember 192

Lei E:

Auf 2 Blatt A des Handelsregi i am 31. Mär Trenkler & in Leipzig (Eer, Eichstidistr. 1) eingetragen und weiter a worden: Der Gesells am 24. Januar 1923 ab eshlossen Doctes, 1G enstand des Unternehmens po die stellung und der Vertrieb von Erzeugnissen leer Art. Die < an gleichartigen oder Ri iken beteiligen, solche r Nene treiben oder wieder veräußern. sellschaft Bens g Ene er der e Dr. T ipzi

E Die Gesellschaft kann und Auslande Pop

cen vertreten, der Gesell einem Vor

ets Pro

Auton Spindler Ge schränkter Ha ital ist dur die Us ter vom 10. februar/- 1923 auf zwei Millionen

. auf Blatt 21 808 a, ublaids technischer Uhland, Se s s

¿fióführer auêge Mare ist be tellt

G :, Aktienge Berlin vom 2, in welchem vereinbart

, daß die Gesell|<aft ihr Vermögen als Ganzes ner Aus\<luß der Liquidation Privat-Bank in Hamburg und Zroeig- erlin überträgt, genehmigt

e taub

aftsvertrag ist Insgesamt werden eingebracht:

Aktiven in Hs * | Passiven werden übernom- men in Höhe von .

Die Aktiengesell saft ge- "| t wie vorstehend im Einzelnen ausgeführt ,

gr dad D

unser Han:

de Nr. 104 4 bei ite

ft mit vesränkier Do dung Wu

lo eiber Yrie A Korr e, f g

iber Friedri irhhoff fen. 2 10 Mr E f

. 16 796 318,87

M ererellf&a FpeaN ung

De Gesellschaft ist aufgelöst und die

irma damit erloschen.

Hersfeld, den 9, 1923. Das Amtsgericht. Abt. 11.

Mokentmparn: ndelsregister B os Ma 1923 bei der unter Nr. vetragenen Gesellshaft mit befbrändiee

. 10416 318,87

serlohn zum Jserlohn, zen 10 O welchen Betrag die A (fd

wer leiten A s Attiengesel haft zur servefonds benußt.

Iserlohn.

geseßlichen Meo--| Lu

Gründer sind: di br M Hoffmann in Ga aa B e

f: 16 einge B ist“ heute enen Firma

L berlalungti im rihten, Das Grundkapital beträg Millionen Mark, in se<shundert

bei der unter Otto Petriß & ‘Co.,

Abt. 11B, M aues t Septe 1983.

Drítte Zentral-Handelsregister-Beilage

am Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Nr. 89. Berlin, Dienstag, den 17. April : 1923

F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “E

l t will, seinen Stammanteil der Gesellschaft | unter Nr. 809 derselben Abteilung: Jn j Melle ist Gesamtprokura derart erteilt, | Walter Timmermann, Direktor in Berlin, nde SLTe d und en einzelnen Gesellschaftern | der Generalversamml vom M. D 6 h y Han 7 (um Buchwert mittels Ginsbre! rief | zember 1922 ist Mie en $000 In Geund: Geell haft emein E A Mi vos Ans, Merse D

angeboten hat und daß sein Angebot | kapital dur Ausgabe von 2000 An iee rit Melle, 6 6, 4. 23, a. D. in Kempfenhaufen, 5, Cs Fim . in Berg, ese I ist erfolgt. Das | Meseritz. [6082] | 6 Brie Ute: S irektor in Berlins Lörrach, den 9. April 1923. Grund 0000000 | In unser Bandeldro ister Abteilung À d Leo old von Versen, Amtsgericht. I, f dien zu je 1000 M). ay unter Nr. 71 nach\itehende Aenderaita 7 Friedrich D in E E (

Lim 14 paris L er B 42 Deutsche das Handelsregister ánnerhalb 14 é ginsban terer B Limburg e ist einer ägigen Frist zurüd ien aw Die 1000 Æ um 2 000 000 R ja Le Polin pte eingetragen: Bankdirektor ; dolf Winterwerb zu Taue a. M.

u Vorstandsmitglied bestellt it zum weiteren Bor, : erner uis veröffentliht: Die neuen |in Spalte 3 des Registers (Bezeichnun a belsbergerstr. ag der Befugnis, die Gesellifaf L L E Bien ff um Nennbetrage ausgegeben. des Le Be leusinannH nare E. Ta E Eee y 4 N Hans nine chaft mit L aier at Ble E In unser Roelotgiier Abteilun irma DESger «& ein- ua tagen teur Kurt ndel in | dvel8aftiengesellshaft. Siß München. jed oder | “Prokuri st G ist am 9. April 1923 eingetragen mer f | L Die sellschaft g beschränkter Meserth, ist verstorben“ Gustav | Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. März ried oder O a E M Le dab die unter Nr. 391 Tre T irma | Haftung mit dem Magdeburg, Wardei, F gge Meserißz. 1923 abgesh!ossen. Gegenstand des Unter- teten. Die 99. f ember 1922 bat die u. B. Bartheidel, lung te<nischer | unter Nr. 898 M selben Abteilung, Ge- | Amtsgeriht Meseriß, den 9. April 1923. | nehmens ift der Handel mit Getreide und Aftionäre s rundkapitals um Oele und Fette und genturen in Ane genstand des Unternehmens ist Gro handel Mühlenfa V L sowie landwirtschaft- Gat o A vetlosse Dieser Be burg“ can en ist. mit Landesprodukten, Erwerb gleich- | München. L Neueintra ungen. {6086] | lihen Erzeugnissen aller Art. Grunds 100 000 führt. D n, as Grundkapital Amtsgericht Lüneburg. artiger oder ähnliher Unternehmungen, a) ler Lufivert ten: apital: 10 000 000 M, eingeteilt in {6luß is i durdgeführ Durch ——————————— Beteiligung an solchen, Uebernahme ihrer| 1. Rumpler Luftverkehr Aktien- | 10000 auf den Inhaber und je 1000 4

M E. ¡eto fett vom | Lüneburg. {6073] | Vertretung. Das Stammkapital beträgt | gesellschaft. Siß München. Der Ge- lautende, zum Nennbetrag auszugebende Beschluß ber 1922 ist $ 5 des (Besell- In das tesige Handelsregister B 18 | 100000 #. Geschäftsführer sind die sellshaftsvertrag 1st “am 30. September | Aktien. Sind mehrere 2 Vorstandsmitglieder

99, Dezember déx ccioidien * Kapitals: bei der Firma Lüneburger Kronenbrauerei | Kaufleute Wilhelm Dräger und Gerhard 1922 und 6. April 1923 abgeiGlofsen. bestellt, find zwei oder eines mit einem siverags uk brt E: Biebura A.-G. ist am 9. April. 1923 ein- | Weingärtner, beide in Magdeburg. Der | Gegenstand des Unternehmens ist der | Prokuristen vertretungsbere<tiat, doch achohung E 93 Méx 1923. Das getragen worden: Dem Kaufmann es ba ring Wi der Gesellshaft mit | Betrie von Flugverkehrslinien und die | fann der Aufsichtsrat einzelnen orstandss Umburg, . à ilhelm Dippe in Soltau ist Prokura | beschränkter Haftung ist am 11. Sep- Durchführung von Flügen mit Flug- | mitgliedern die Befugnis der Alleinvertre» Imtsgericht. erteilt dergestalt, daß er mit einem Vor- | tember 1922 errichtet. Die Gesellschaft | s€ugen (insbesondere der isher durd den | tung erteilen. Vorstand: Adolf Kaempfel,

[60687 | standsmitgliede oder gemeinshaftli< mit | wird dur< zwei Geschäftsführer gemein- „Rumpler - Lufiverkehr“ betriebenen | Kaufmann in München. Der Vorstand Limburg, 1 anon E n ister A Nr. 231 | tinem anderen Prokuristen die Firma | shaftlih vertreten. Ferner wird ver- | Streden Augsburg—München, Münhen— | wird dur< den Vorsißenden des Aufsichtss ll lgerdes u ed Schuh- rechtsverbindlih zeichnen kann. Die Pro- | öffentliht: Die Bekanntmachungen der Sürth und Fürth—DBerlin), die Be- rats bestellt und grliaen e na< Beschluß vin e reg Subeber L Lina Mo kura E ub au<h auf die Ver- Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- teiligung an ähnlichen Unternehmungen des Vorsißenden des l ridrats aus guirate imburg, S Ä aufikana Mee äußerung und Belastung von Grund- | anzeiger. einshließli<h des Eingehens von JInier- | einem oder mehreren Mitgliedern. Die ¿imburg. i Prokura erteilt. L ibe stücken und Eintragung und Löshung von agdeburg, den 11. April 1923. essen- und Betriebsgemeinschaften sowie | Bekanntmachungen der Gesellschaft ein- emb ri 19923 Das Amtsgericht. Hypotheken. Durch Beschluß der General-| Das Amtsgeriht A. Abteilung 8. der Abschluß von Handelsgeschäften aller | \hließlih der Berufungen der Generals den 10 versammlung vom 5. 1. 1923 sind $ 3 der S Z Urk, die diesen Zwe>en dienlih sind. | versammlungen exfolgen dur< den Deut- tein, BReuss. [6069] Satzung, betr. bib ‘des Grundfpitals, | Mannheim. 760761 | Grundkapital: 1500000 , eingeteilt in | {en Reichsanzeiger. Die Gründer, welche Tee “ibe [81 ister B Nr. 17 ist und die $8 12 und 17 geändert. Zum Handelsregister A Band XX1II | 200 auf den Na! nen und je 5000 4 | olle Aktien übernommen haben, sind: Ju unser Ï Neußische E Eine alé Albre Amtsgericht Lüneburg. OZ. 4, Firma „Fikart & Dosch, | lautende, zum Nennbetrag auszugebende | 1, An on Eisgruber, Kunstmühlen- und heute de hef Lo benstein mit beschränk- e L Dünger- '& Kraftfuttermittel-Vertrieb“ Aktien, Sind mehrere Vorstands- Gut: sbesißer in Feldmühle bei Frontens ‘ufégesellihaft L Si g stein | NL in Mannheim wurde heute eingetragen: mitglieder bestellt, sind ¿wei oder eines | hausen, 2. dessen Gattin Maria Eisgruber, ¿r Haftung mit dem Siß in Lobenstein Be ALDUT, [6074] Durch einstweilige Berstgun des Land-| mit einem Prokuristen vertretungs- dortselbst, 3, T Kaempfel, Kaufmann aaa de worden. t b ie Firma Leihsa>, Gesellshaft mit gerichts Kammer 3 für Handelssachen | bere<tigt, Vorstandsmitglieder: E in München, dessen Gattin Elisabeth Gegen e Len E as TA ter ftung mit dem Site in Mannheim vom 26. März 1923 ist | Mühlig- vos WUQIOE 0. 0, Kaempfel in Münthen, 5. Franz Eis Laeinos fer Gie ted Berbasf on | Abiélng B dés” haxtrited fers io: Met Se U L "BfeaiZ e Pater fe Pv” de Gs Br E e M in Mannheim Di efugnis zur L g s ns- und Genusimtittela, Brennstoffen, getragen. Gegenstand des Unternehmens ertretung der "R Gesells<aft gt A 0 fis K aumann, Direktor in Berlin. Der d: Is dos ug L ddn landwirtshaftlihen Er; eugnissen aller ist Verleihen von Sä>ken. Das Stamm- | worde orstand be teht j je mah der Bestimmung D ertel eta: Luisenstr. 25, Von den mit und anderen Verbrau E, kapital beträgt 625 000 M, Geschäfts. N aunbeint den 11. April 1923. des Aufsichtsrats aus einem oder | der Anmeldung zu den vorbezeichneten Dos Stammkapital beträgt 500 000 4. | führer sind die Kaufleute Moos Badisches Amtsgericht. B.-G. 4, mehreren Mitgliedern. Die Bestellung Aktiengesells<aften eingereihten Schrifts Zu Geschäftsführern sind der Kaufmann | F E Walter Neumann, Paul Sieler dati M, der A erfolgt durch den | stücfen, insbesondere dem Prüfungsbericht Mar Glaß, der Konditormeister < erzu alter NRuppe und Ernst Heynemann, Warme. 16077] Gen tsrat. Bekann Se der s Gründer, des Vorstands, des Aufs Fiel er, der Viehhändler Marx N ra, R sämtlih in Magdeburg. Der Gesell- Fn unser Gunbilateo s B ist bei der | Gesell\chaft cinsGließli® der Berufungen | sihtsrats und der Revisoren, fann bet und der Kaufmann Karl Schulte-Noelle, N der Gesellschaft mit be- | unker N 4 einget irma Bank- | der Generalvers sammlungen erfolgen durch Gericht, von dem der Revisoren aud bei R ih in Lobenstein, bestellt worden. ränkter Haftung ist am 9. März 1923 | verein oda ge-Dol tein, Aktien- | den Deuts Ege Die | der Handelskammer München Einsicht ges Gei jhiitführer e E E estellt ja O, "t but ens ere at Filiale Marne, folgendes €ein- ie h Wee de is Aktien Bavoris s nommen werden.

ä , ird die Gefellshaft durch zwei aben, find: 1, die Firma Bayeri : » 1 destens zwei Geschäftsführer oder dur | Ge bist eet gemein Sort oder durc gi H ist erteilt dem Bankbeamten | Numpler Werke, Aktiengesellschaft T b) Gesellschaften mit beschränkter Haftung einen Geschäftsführer und einen Profku- i äftsführer in Gemeinschaft mit | Hans Schulze in Neumün ter und dem Augéburg, 2. Hermann Aumer, General- 1 Erneftus - Film Gesellschaft e vertreten. einem Prokuristen vertreten. Ferner wird | Bankbeamten Frang Hinkel in Altona. direktor in München, 3. die Firma mit beschränkter Haftun Sih

Die eng für. die Gesell schaft ge* | veröffentliht: Die Bekanntmachun n der | Die Prokura des Bankbeamten Hermann Numpler Werke Akkiengescllscaft i. L. in München. Der Der Gesells<aftsvertrac ist am jüict A Rtclimio, Ra b die Zeichnenden Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs» L ist erloshen. Das Vorstandsmit- Oito Se F bee M E a 13 ril 1923 abgeschlossen. Gegenstand r ge anzeiger. MWiebach ift: verstorben. 0 reiber, Profesor in Kong Ï Den hergestellten # “ar der Gesellschaft. Magbebira: den 10. April 1928. M "ien 6, Aut 4 5. die Firma Junkers Flugzeugwer ce See Daniel mit alien 6 ihre Namensunterf rift: b eifügen. i Das. Amtsgericht A. teilung 8, Das Amtsgericht. : Aktiengesellschaft in Vat: Die Mit- via Filmbran slä G Artikel Die Veröffentlihungen der Gesellschaft j ah E glieder des ersten Aufsichtsrats sind: Stuämkwital De vier pet "Sind

d erfolgen nur dur<h die Reußische Landes- Wnédebug. [6075] | Maulbronn. [6078] A I in Brei L Bic mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwet

zatung In das Handelsregister ist heute ein n das Handelsregister, Wteiluv für ht ; oder einer mit ein rokuristen ve Dlexllein, den 9 ril 1923. Ha gister ist h GIells<aftöfirmen, wurde am 10. Hwril Johann Scherle, Fabrikdirektor in Augs- trebinébre rectigt. "Ges Fuoturifier Gmif

; getragen: i Thüringisches mtsgericht, Bei der Firma Metscher & |1923 bei der Firma Ggartwerke, ‘Gele burg 3. -Hermann E Profesor Förster, Student, und Ernst Toegel, au

| : bters 1574 Ab- | haft mit beshränkter Haftung, Glektro- direktor in München, Regisseur, beid Münch Ges\häft8s Lörrach, (6070) | Peters, hier, unter Nr. 1574 der nische elun Seibt: | Dr-Jng e. h. Hugo Junkers in De él: Bnrunsieahe eue as i

TY| teilung A: Die Prokura des Henri Ballin | keramisch-te 3. 18 vom 9. April 198 1923: gr R ist erloschen. N v ad>er-Enzwethingen, eingetragen: A 5. Direktor Hans Sadsenberg in Dessau, 2, Beer & Karmann Schuhhaunds

2 de Sanver, Der Gesellschafisvertrag hat dur< Be- E Gotthard Sachsenberg in | rung Gesellschaft mit beschränkter Haberer“, Grenzah: Die E ist Bei der Firma Frit Sanver, hier, k der: Gdsellschasber, baus: 31: än Berlin, Direktor Friedrich Pahe ti A Siy Mün ben, n E e

nter Nr. 2644 derselben Abteil d aufgelöst Das Geschäft ist auf die [U L. selben ilung: Der 1923 eine neue Fassung erhalten. Darnach | Berlin. Bie niffe zu Nr. 1 und 3 schafts êvertrag j is errichtet am 24. Februar

Firm „Gebrüder Haberer Gesellschaft Frau Martha Zuk, geb. Borghans, in y bringen gegen Gewährung von 1 000 000 46

Bi beschränkter Haftung“ in Great |* Ae A if Drofra F ientalisge | i s ft geándert: 1, der Gesellschaft des E Aktien 8 Verkehrsflugzeuge ein, die ihnen E L R 1822, Gegensiand des E D den 9. April 1923. Cigaretien- & Tabak- Fahrik A. Hirs schränkter Haftung, } mea: Ferami}che gimeinsBaf SL E Geschäftslokal: aller Art und mit allen anderen Artikeln «& Co,, bier, unter Nr. 907 derselben Ab- | (Fabriken Mühla>ker - Enzweihingen“; | 78 1 Warenkreditbauk dieses Geschäftszweigs, der Erwerb ähn»

Amtsgericht. I, teilung: Der Ort der Niederlassung ist | 4 der Gegenstand des Unternehmens. Ee Siß München. Der liher Unternehmungen und die Beteilis

Lör 6071] | nah Heidenau bei Dresden verlegt, die Dieser besteht in der Herstellung und Go 0A ¿[gung an solchen, insbesondere au< dit Tis Band II od T Firma daher hier gelöst. dem Handel mit Maschinen und Werk- S N En a Ls Fe“ | Yebernahme von Vertretungen [as

ugen aller Art sowie der Herstellun Q avitc 7 tom 9. April 1923, „Gebrüdèr Haberer | 4. Die Firma Franz Elze in Magde- L, fiáen Hainbel e me t n Unternehmens ist die Beleihung und Be- mebrere Geschäftsführer bestellt, so ‘is

esellschaft mit beschränkter Haftung“, | burg und als deren Inhaber der Kaufmann sonderter Abteilung, Die Firma erstrebt | Vor tun von Waren, s bere lein VévttetumMere tigt

M Der Gesells flöperteas wurde Gron N Elze, its unter Nr. 3600 der- chaftlicher und geistiger | den Ges äften und Unterne mungen schäftsführer: Hans Beer und Hans Kars»

Min 1923 errihtet. Der Gegen- | selben Abteilung. f rig p E apital der Gesell- | Dritter im IJn- und Auslande, die mit mann, Kaufleute in München. Die Bes

fdb des Unt 5. Die Firma Rudolf Engelmann in t

nd Fortführung des bisher in Grenzach | Ma adeburg und als deren Inhaber der ¡Q pue L era N A A A en, e ehmens s kanntmachungen erfolgen im Deutschen unter aufmann Ru ngelmann, 8 S

ter der Firma „Gebrüder Haberer“ be- | K Faris Rudolf Engel daselbst, a t ley i8füh D fchiede An lichen E O eins{ließlid Ex- Neicbs anzeiger. Geschäftslokal: Genter sehenden, von den Gesellschaftern Otto s Nr. 3691 derselben Abteilung, (u ° Stelle ist T init L Gai Mrearib, orts und Imports sowie die Durch- tr n

d Friß Haberer als of ene Handels- 6. Die Firma Rosenberg Gebrüder R "Mle: Di ührung aller damit mm) 3, Schneßzer junior, Gesell Welk ast betriebenen Ges äfts. Dieses mit dew Siß in Magdeburg und als deren | Xatfmann, in Mühlaer. n Erwerb, kme igen Transaktionen. Die Gesell- aft mit beschränkter Haftung gent bestand in ein araturwerk- | persönlich haftende Gesellschafter die N Gr Bordunerung) Mur. HEnlung: von haft _| h beretiat, Sweigniederlassungen | Zweigniederlassung München, Haupbs hütte für elektrische er aschinen und leute Leonhard i, prt Alfred Rosfen- Crciide in E A U emde, des fa In- und Ausfande zu errichten. niederlassung K D ten: Der Gesellschaft3a parate, einer Motorenwitel, ei und im pets und Emil Rosenberg, sämtli<h in Stammk it [s R a e Fall bedarf | Grundkapital: 200 000 000 4 eingeteilt vertrag ist am 22. März 1923 abges j D mit elektrischen Bedar gartifeln. | Magdeburg, unter Nr. 3692 derselben Ab- | Le Genebmi Dante: “Aufsichtsrats. in 10 000 auf 10000 4, 5000 auf 6000 b as ags Gegenstand des Unternehmens dur Erreichung ihres Zweckes ist die Ge- teilung. Die offene Handelsgese S hat b ì E g f di ichten | Mark, 4000 auf 5000 M, 5000 auf 3000 | ist der Erwerb und Fortbetrieb des den lellshaft t befugt, alle în dieses Fach ein-| am 1. Januar 1923 begonnen. Zur V tain denn e a eingereien Mark, 7500 auf 2000 Æ und 20 000 auf jesellschaftern im Erbwege zugefallenen gende oder verwandte Geschäfte abzu- tretung der Gesellschaft sind je zwei Ge- Amt g t Maulb 1000 # lautende Snhaberaktien, die zu | von dem verstorbenen Kaufmann Wils \Wließen, sich an gleichartigen oder ähn- | sellschafter in Gemeinschaft ermächtigt. AEA 47 E 150 % begeben werden. Sind mehrere | helm Schneßer in Kempten unter det fiden Unterneh mungen zu be eiligen, solhe| 7. Die Firma F. Vruno Schulz in C ;4 | Vor and omto ive bestellt, ind zwei | Firma W. Swchneher junior mit det Unterne mungen zu erwerben oder mas Magdeburg und als deren Inhaber der Meerane, Sachsen. [6079] | ber eines mit einem Prokuristen ver- Danpiaeberlassing in Kempten, Fischer Iwitale Loo Bo übernehmen. Stamm- | Kaufmann A Bruno Schulz, da- 4 Beit 1132 A Cr l S tretung8beretigt. r Aufsichtsrat kann | steig, und einer De ung miß d daberer, Etit L L | Ber Ehefrai ves Kaufmanne T BtriV| Meerane und as nbaber derselben der | Cinelnen Vorfandsmitgtiedern d N | trlebeaen Danbelöge(his “in utte Gind Mehrere ' Geschäftsführer Ae P Bruno Schulz, Elfriede geb. Bertram, in ilanz L aan Arthur Hern ide, v Spra Lok Konsul in München. Der | Käse, Fettwaren ae sonstigen Lebens Gi jeder Geschäftsführer die Gesell- R t e Prokura E elbst Ug Ta a nge ees Vorstand besteht je nah der Bestimmung | mitteln. Stammkapital: 3 200 000 und selbständig Gesellschafter Otto Vei irma tt- und Geschäftszweig: Ÿ Ein a Buy eider- | des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren | Sind mehrere Geschäftsführer bestell bringen ib Hoberer, ‘Clefirifes if Grenzac, Séifenverticbów cldast 7 t t beschränkter n ge x Ein- un auf von Mik e en e gn Aas t A G E inen Sea

inlage das y aftung, hier, unter Nr. - U rat ob; der erste Vorstand wi

f Sena „Geb Cin O gie teilung B: Die Dito sabelph - und der | Amtsgericht Meerane, den 9. April 1923. | jdo< von den Gründern bestellt. Die | stellv. Geschäftsfü rer Dito und Eugen d tif E ft in Grenzah betriebene | Gelcae f beendet. Der Kauf- | Moini [8080] | E e Berukangen ver General: | Geschêfsführer: L verirehungbberochtigk | allen ve ve odor Curtl;s ist beende Ka Ciningen ießli r Berufungen der General- 24 Stande vom H Februar 1923 mann Kurt Rade>ke in Magdeburg ift zum | Unter Nr. 402 des Handelsre gisters  versammlungen erfolgen im Deutschen | Strauß, dieser ordentlicher, Otts Le fm I E 2 D 4 fe Tem Edtana, Fabri Ler ut elo afer Sa! Kaufmam fis Üeciginen faben fob! l Vero: |oferteene, ale n Fenvien: D enu ärz als au Bet der Firma , i ( ien übernomen ha in rens i fn f, Der Gesamber! diefer ln: mit befcbrinkier Hafkung, S Ptiningen. don 18 e A [2° Sab & Ca, Kommendisneseldaft | mana in Kempten, “2 Moe 340 000d, aas Abzug dere, en auf | Nr. 638 derselben Abteilung: Durh Be- Thür, Amtsgericht. Abt, 1. in München, Konsul Ferdinand Eis Schneber, Brauereidirektor in Fürth GrliGt ft A Die Auflöfung der [us a E B Ec arl t Die ————— ego Großaufme in MünGen, 4 Car E B A Oh Otto Le Sin t M folgen Die s dur< Kündigung ó i G f aft aufge E ie | Melle, 81] uederiß, Konsul a. in Kemvfen- emp en, L Hugo È E Ge lig af Sd Ds igung is nur zu- | bisherigen Geschäftsführer sin: Liqui- 8 unser P Ee K ist heute | hausen bei Starnberg, 5. Ludwig Ritter | reg erungsrat in Au urg, ns lter Einpalt des Geschäftsjahres und | datoren bestellt. irma Gebr, Sudfeldt Komma von Poschinger, Oberst a. D. in Berg, Shneber rohen in / ntg R a Kündi tung einer mindestens ein-f 10. Bei der Firma Vüchner-Werke gele schaft, in Bakum einge ragen: Die Viktor Altmann, Direktor in Berlin. Dr. Hermann Schneber, Zahna r Den für die zul digung gsfrist, Vorausschung | Aktiengesellschaft, s Magde- esambprokura d des ae an Tue ed Der erste Aufsichtsrat besteht aus: Münden, 7. Adolf Ssneten, La aufma ß der Fn igkeit der Kündigung ist, | burg ier, Zweigniederlassung der in [ist ecloschen. Rar Zimmer- Heinrih Königbauer, E ge in Berlin, 8. Gmilie “e f nen Gese ll\{after, welcher kündigen | Berlin bestehenden Hauptniederlassung, l mann und dem Wirbel Otto Hoppe in Bayerischen Landtags in München, 2 1 Kaufmannsgattin. in Fürth, 9.