1923 / 90 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A h N

s Erich Menke, 2. der Mechaniker Adolf | M Run T n dr Bs o illionen Mark, zerfallend in ahtund- | tigte Personen vertreten, Zum Vorstand | Ehingen, A. Karl T fman Luk Moi riéve Bekanntmachungen der Ges llschaft er- zwangigtausend auf f Ven Inhaber lautende | ist bestellt der Kaufmann und General- Ulm, 3. 3. Ernst Nagel, Ae D En [P O. M und a f a Gilel flévertrag Kommanditges 1h n r Bf at ‘o. | Frankfuri; sentlich eis (hr: v rmang vf Mime g A Be es (5 i e t er- | Stammaktien zu je eintausend Mark. Die | direktor Paul N in leiters Grnst Schröder in Paup ishrifl, Le erfó ellschaft e Seieuter ffentlihungen Mi i t S M LaGiT ul Reinhold Friese in Kirschau. | lingen. Der Vorstand wird vom Auf- | ihre Stammeinlage von 1 000 auf lad vóllig neu s ht fortab: | i ift der tesi R A a e omni a Meineerlen M ertelen. die Gd ilbast cllein 9 „der: «Favorit nttiengejel T "des nternehmens ift forta ige Kaufm ann C ann.| A 923, Main-Verla Gese allein zu ver- | „Favorit“ Aktiengesellschaft. g Gustav ‘rit Gründer der Fliengesen saft B 2901. Rudolf Ki

elhorn Afktien-

gi n durch den Feuiscan Neichsanzeiger. com Scha YDC Erhöhung des Grundkapitals ist l Nr 1114 ac 23: MeCe 1983 bie iger, apitals ist erfolgt. | Er darf die Gesellschaft allein vertreten sichtsrat bestellt und besteht nah Beschluß | 10 000 # Indul Muhr & Co., Aktiengesell\ zu undvi undfkapital beträgt nunmehr ein- | aub wenn mehrere Vorstandsmitglieder | des Aufsichtsrats aus de afiers Shrgnei d ile is Ÿ 1d Bertau g ) erzig Millioner D e itglieder einem oder mehreren | des Gesellschafters S< insicht / gs A rieergeni _ fin hvei Kommanditisten P Yenwans, a Loui sonst, ‘n +4 r aeviergig Mor L E bestellt find. pprfuxa ist init den Kauf- uplierern, E Lia der Gesell- | für die C rate rer ntg der ; a An, a0 D es A 10009. Mayer «& fue A 9770. Bank umandite H. Kahn: p: 2 9. ‘Kaufmann Gar Os S Weeer- | gesellschaft. Unter dieser Firma ist beute 0 rthur ne, Oswald i . wenn der Vorstand | wigshe Grenzpost“ zu de!fblenden lef 23 N Betciebssto fe, 2, der erfönlich hostende E L rae 1983 der Daa vit n Fe E E E Kaufmann Ge l Georg Be | L der Bayer richte “Uten U p aetragen Le ; ommanditi ind erhöht. Otto Hirsch, 5. der Büirovorsteher Wil : “Gesellscha! g g - | worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am

llschaftsvertrag ist am 15. März 1923 de n Inhaber lautende Stammaktien est E c Unternebmens, ¡ist der D, f Varcidielas lautende be: Beit ind Welle rhaanes Statt Hearo in E O E ‘mtiiglietem bestebt, "oe sellshaft L P, Me „Kommandit, len 2 mit den unter 1 genannten ann ges Be E Älobeim und ace 9807. ndl «& Steinber Erwerb und die Fortfüh hrung de lier 1 anagdtion 14, 16: eindamicits -AN u "8 OT- S Von ihnen dürfen zwei gemein- Mi irifien oder ein Mitglied mit einem | dem an L ir bes f pi % mit N cetsgweigen im Zusammenhang der . jur, Paul Su aufmann Stegttiund Steinber E es gn ulze, alle zu Frankfurt a. M. | 17, März 1923 festgestellt. Gegenstand von de 4 eren Handelégeseldit ubr juatattien zu je “einlaufend Nat Der L am oder ciner D n ihne R mit inem Vor: Profu riften. Zum al Alléteié lets Vorstand jahlenden Sins, ui Waf den Pt u Men Gewer, tit E e baltung, der Kau s Fris, a ‘Inhaber ist tee 0A aft ausgeschieden. Gleichzeitig “Ania a na : Vat Va Affen des Unternehmens ift die Fabrikation und n Fabrika- ertreten ngenieur in |w e y ì aufmann Frit Fa! 1 e der len, | de del s t und Handelsges fs in Feld- und ist O A E Bes Gl derselben Aus dem Gesellshaftsvertrag wird noch | Ehingen, t 4: M Be erufung der mit bescrinfter atung, de Gesellihafi - h gehörigen oder noch zu er- rib Falk, Bie Inhaber ist br furt an M in vie Geselsheft L die der Gründer ad 1 für die Sa inlage A el mit, Chemikalien und ver Judustrieba e enkonstruktionen, | Generalversammlung laut Vrotariáte- weiter folgendes bekanntgegeben: Der Generalverf amp ung, sid, die Veröffent- die Lagerbestände der K rtragêmäß | erden, bewes lichen und Ene lichen | if her ‘Börsenmakler Gottfried Heß, hier. persönlich E erder Ges Us ft as) erhält, erfolgt zum Nennbetrag, bie der | beträgt 10 (00 «. Es ift eingeteLt Ee erimanten, ferner die Grrichtung, | protokolls vom gleichen Tage ab eänderi Mitalicd besteht aus einem oder mehreren ung deren Beschlüsse erfolat urs! gr schaft übernimmt. ommanditzejelh pógens, 4. der Enverb von Aftien | A 10012. Inlius Vorugäser. In- | treten E O ‘Mitglieder tes erst zk his: | 10 000 M, 9 D000, 500 Sl f Gn der Gowerb und die Veränßerung V | worten, Es wed rob neter gedndert | Mitaliedern, die vom Vorsibenden des | geei r les SlenSburg, den 3. April 1999, j Splgntcien aale A gésler, bier ist der Kaufmann Julius Bor- | A 9737. Joseph Hartmann & Co. 1 Bt Oie N Von Laberitemmaiióon über je 5000 a trieb aller mit derartigen Unternehmungen eben: Von den neuen Aktien werden | neralversammlungen werden durch eine Vorstands, des Aufsichtsrats und Amtsgericht. , t icerzeugnissen: 1 013. Karl Hirs ab berige Gesel hafterin Clara Nuébti, geb. | bier, 3. Kaufmann Carl Stempel on N 201100 200 uu Srbaier e it Bie Ges U Geschäfte [ebeundyanzia Millionen siebenb R er Deutsche ösfenliGe Bekanntmachung im Medisoren P bei A E Ginsidi- Flensburg. Wi, S 4 Sterne Mitengelen- L ape D as Die b 240 7 Stauß a S i l" Rebiaranralt und Noter Adolf stammaktien ile je 100 4, 9 100i Iader Art, Die Gesel lj ift ist bere tigt, eine Million dreibunderttaufend Mark Ce N nett ris aiDanzeiger einberufen, Ne Mevifor G Mk Der N A - e In unser Handelsregister B inn 0] aft abrik el r: ee E: E L F. Wallach. eer E Dreyfuß Eormter. Berli R: ms 6 Adolf | bis 3500. Die Aktien sind zu 120 9% aus- gen zu errichten, sich an fremden “Unter: Bor e f eiber 1600 E ‘en. Jede satumiin gie den Tag det Brant: kammer in Ulm eingesehen werden. s ränk i ; Safiuna Mietlchaf cat mit L A beschlossen, das legten ea R E ‘Reufmein Der F Ge ifbrig Carl dun ig Drey abritant A Welerling von hier E an er Sebueres Mit aen, nehmungen zu beteiligen oder sol<e zu er- Drgu ie T hat in den | mahuna und den der Versammlung nit Amtsgericht Chingen, T mi Fir ital u M zu er- , hier. Die kura des 1 Us großjährig und berechtigt, die anntmachungen erfolgen im Reichs- Ve itgliedern erben. - Das Grundkapital beträgt Fällen der Belegung des Aufsichtsrats, | mitgere<net erscheinen muß. Al A ent ——- „Tishlerei &riedheim, Gesellschaft n in Beschl it durchgeführt Salina ns A h Maut f Das aft allein zu vertreten. Er füh ft anzeiger. Die mit der Anmeldung de Zur Vertretung und Zeichnung der Gesell- werben Da gi ien der, Beletios e E Le] Miincrenant eien i e öffent- Ehrenfr beschränkter Haftung" mit dem S: mit Dieser n op auterer ist erlo fen bén oftortitel. Ge e u r | haft sind bere<tigt, wenn der Vorstand gen erfolgen im renfriedersdorf. {6543] | Flensbur t iße in j Grundkapital eträgt nunmehr | A 10015. Friß Stumpf. A sellschaft eingereihten Sthriftitüce, | aus einer Person besteht, d Der Vorstand besteht aus: Gesellschaft sehéundzwanzig Stimmen, im | Deutschen Reichsanzeiger. (Geschäfts- In das Binde [oregiex ist heute ein- e g eingetragen. Gegenstand des 000 4. Die Erhöhu ist erfolgt | ist der Kaufmann Frißz E 2627. R. Th. Hauser & Co. | insbesondere des Prüfungsberichts der | allein. W "est e s Der Vorstand besteht ans E e Glas, mbg A t N gefragen L Es ist Förderung des W N 6; von 700 Inhaberst A 10016. an a Die Prokuristin Fräulein Auguste Fröh- | Gründer, des Aufsichts V ein. enn der Vorstand aus mehreren : mens ist d Auégabe von S Sorflanm- Steinberg. - ï e U vats, Vorstands | Personen besteht, entweder zwei Vor- dem Kausmann Louis Eppinghausen, A O i Zut IIL, Amiégeridh, Dresden, cat. ITI, Vieh ns E e e „Friedheim î O bf gn E ns in ber en E A M cefties haber A e E S, nas Frantfgrt m R A „Frau Auguste Wiortingen, és der Revisoren, fönnen di Is E lianbmliglieee gemeins aftli M! e . D iesige GES L dos er Vorstand aus mehreren Per- —— als ihr Inhaber der Kaufmann Karl Max Haftpflicht S l ur besGränker : Furse v on 240 %, lehtere bon 159 %. Amn fmann Sally Steinberg. : it jebt He R Bun pes Jnhaber | richt au< bei der Handels! sfammer, hier, | einem “Prokuristen. s Solange M udolf Por slanbsmitdliete Gesellschaft durch zwei | Dresden 6540) | Dresden. 7077] Mehner E E Ans cut e Wos E die erstellung h Porgugéaktien a 10 9 im voraus| A 10017. Schuhfabrik Bernhard |2 Studenten - Kaxl Tue 40 hier eingesehen werden. Kielhorn Vorstandsmitglied der Gesell- A S êr ein rstands-| In das Handelsregister ist heute ein- M das Handelsregister ist heute auf S v wte iftézweig: Fabrikation von | forderlihen Holzarbeiten. Der Ges e iy Dividende is e % mit Na- | Schulenklopper. Inhaber ist der Kauf Einzelprokura erteilt. | B 2899. Kämel, Mehler & Co. | R bft befugt s lleinvertretung ps Außerdem ist die B tell uristen vertreten. get pagen worden : att 18014 die Aktiengesellschaft 9 ; ee betrieb kann au< auf Personen, di hätts, aggsredt und haben bei Bes<Glüssen über | mann Bernhard Scbulenklo Ber, A A 722. Georg Amendt Nachfolger. Bande get MRE ELRLEREE BesemiGeit Loy fes e iwogtn e Mv user die fte ung v O Cette Blatt 17 983, betr. die Aktien- | Sächfisch-Böhmische Dampfschiffahrt auf Blatt 616 die offene Handels- | Mitglieder der genannten Genosse nit Ma ezung des Aufsichtsrats, A ungs-| A 10 018, Wilhelm Braun. Dém“ Kaufinanni : Chriftian . Bitt ‘g Haftung. Unter dieser Firma ist heute olgen dur< den Reichsanzeiger. Gründer p! ad en ten nlássig mit der ememe ge sellschaft E Verficherungs- Ves sehe zit dem Sihe in E n A E cllibafier sund: sind, ausdehnt wirden: «Sinne inder E Stimmrecht, D der E Gese Bi e ist der Kaufmann Wilhelm B Frankfurt a. M. it @ con E L tei, fem aer Gesellschaftsvertrag vom | ÆT E ee Bait sind: 1. Kaufmann Rudolf is Dresven: : n iter folgendes eingetragen er sin ital mine aes U c ärz 3 eine Ulíchaft mit be- | Kielhorn, Frankfurt C e die Geselbas vertreten Da Gesellschaftsvertrag vom 18. Dezember worden: Der S ist am |9) e Kansaiant Carl August NRubach Fübrer ift Tisczter Vils f Peel Geschäfts enera! ung vom Frankfurt a. M., den 5. April 1923. Ten N E Mie Kauf- | {Hränkter Haftung Le Es E a. D. Lothar Geibel, Frankfurt 2 e L A fugt, ‘au beim Vor “Sms M A A Bedin er e E fe es or. eee u, Ma O S E, 5 7 Bata, Mar | Flensburg. Der Gesell UsGaftövertee i [88 fab de ie (5 Brundtepäial, Vors Preußisches Amtsgericht. Abt. 16. B 887. Philipps Aktiengesell- M o Bnterne mens ist: Kauf | 3. L Ee c B Bayreuth, Ges Ee A E laut Es Den n ri leisen A s fait Ge a Schlepp Die Gesellschaft ist am L. April 1923 an 30. Oktober, 28. Dezember 192, f lie reilung des Reingewinns) eid Frankfurt, Main. [6554] | schaft. Die Generalversammlung der um A E ebensmitteln, Rclonial- z Sou tto Kielhorn, Braunschweig [ugs f zur alleinigen Vertretung der Ge- geändert wotden. Die Fi da, di Giffohrt, der Betrieb der Spedit E errihtet worden. Angegebener Geschäfts- M4. Januar 1923 festgestellt. 7 (Vergütung des Aufsichtsrats) des Ge- Veröffentlichung aus dem Handelsregister. Aktionäre vom 13. Pruae 1923 hat den Fetten Süf rodukten, Speiseöl und 2M ‘Dies nf G. ug Frankfurt ellschaft zu übertragen. Die beiden Vor- bikr richti g" V S E U Unt Veran, Hie zweig: Fabrikation, Handel und Export Die Gesellschaft ist zunächst bis zy j Ben rtrags geändert. A 5950. Otto Reinhard: Die Nieder- mit der Frati & Aktiengesell\chaft, Fetten, Sühwaren und Futtermitteln, auf | f lide A iese fünf Gründer haben fämts- (tandsmitglieder Felix Muhr und Louis] e una ig „Spe ersiche- gung an Unternehmungen, die / el und Export | 31, Dezember 1925 eingegan M p (oss lung ist nach euba< in Hessen verlegt. | Berlin, abgeschlossenen “deusiondvertrag vom Lommilsion, oer feste MeGnung, Das Lde Attien benennen, Ba Zter j g8-Aktien-Gesellschaft in leihen oder ähnlichen Zwecken dienen von Posamenten und Textilwaren. Vertrag l On E Edel E Tone 7 ‘Vermöaen | Gee Do Le E 1 hrere Gesiasio L bten e De Wee “cane gleder Ÿ L gt T E E iei Lb R A E n Amtsgeriht Ebrenfriedeusdorf, rtrag läuft jeweils auf ein Jahr weiter lshast mit beschränkter Haf- 9. Fris Fuhrmaun. Inhaber | 16. Januar 1923, wona<h das Vermögen e N a ind : d ada L LEL T N verta. Syes““ Versiche autet Me | solcher, di E iei g Uet weig 10. April 1923. wenn er nit spätestens 6 Monate y li Dns Stammkapital ist in Aus- | il A ex Kaufnmnn, Frih Fuhrmann, hier, | der Frati & Co. Aktiengesellschaft als Gesellschaft wird, wenn mehrere Geschäfts | L Rechten Pr e tee Heinrici Ferner wird bef, Q ey rungs - Aktien - Gesell- er, die Mietuna und Vermietung von am Ti Ablauf \criftli< gekündi cu t m e | A 10020. Mori aliniak. Jn- | Ganzes unter Aus\{[ A dur al ns, E O tefisten Gn B reuth, 3. f D. Lothae ati d C fa Sh, De Sl de Gesclhich ift nas | Ln detciebèmitteln und Grundstügen, so: | Erfurt 65451 im Dutsc lanmaungen erfa amts 91 e Gehe |pafec if ber Kausmann Moris Maliniak, | auf die Philipps Akliengell}äef} über-| vecheten. Die Geseltoft Tonn eigetnen E E E Be A E E le eie n D 8e Wo b adt 19021 Wine qevertage ¿etoy: Left t nesen B e GOIa io wen e 2 E M fn vom Aufsichtsrat zur Mitzeichnung der gesellschaft Dresd “D En | Millionen Mork umd 5 ragt X |in Erfurt und als Wien eini Jäger | getragene jenossenschaft mit beschränkter Mbigluß derselben Gesellschaft versamm, | dard“ _ Hans Stier. Inhaber ist | Fusionsvertrags beschlossen, das Grund- | (5, sellschaft allein zu vertreten. Ge- | Fereichten Schrif ci Boge ar pie wos Pee pom Aufsichisrat gur Mil ichnung der geiells<a in res en: er Gesell- Diillio ¿Mar und ecalt in afthn- | p E e „deren al einiger In- Haftpflid t "Fiicdbeim Sl Bus E T erversamm- Hans Stier, hier. apital um 1250000 A zu erhöhen. \chäftsführer sind die Kaufleute Ludwig gereihten Schriftstücken, insbesondere von E [ha s Era de L api 1922 ift s E as zen h er - ente tien G A e E us n o Jäger in | Mürwik" und der Tischler Wilhelm ge jus e O Marin G nbi & C 10 022. Eugen Maier «& Co. | Dieser Beschluß ist durhgeführt. Das Kämel und Adam Mehler, beide zu Frank- Fon des Vorstands, des Auf- Oa. Cette i Anackili ale 1e blu er E Mw vel fog i ind mehrere E April 199 2 Lan in Flensburg, leisten b hétiengesellschaft: Dem Handl Le Offene andelsgesellshaft seit 1. April | Grundkapital beträgt nunmehr 11 250 000 furt a. M. Jeder von diesen ist allein ene und der Revisoren, kann bei dem 1000 Aktien von je 10 000 4 und 10 000 | protokolls v O L T: 1 e ilenecernngen des Von bedarf es | E Amtsgericht. Abteilung 14. tammeinlage nit in bar. Beide sind Wilen Jacob Rauscher und d ungé- | 1923, Persönlich haftende Gesellschafter | Mark. Diese Grhöhung ist erfolgt durch vertretungsberectigt. Jedem der Gesell- | enannten Bericht ou bei der Handel&- Aktien von je 1000 4 Nennwert. A emselb: en Tage in $ 4 ab- illenserflärungen des Vorstands der as Anger eilung 1 Miteigentümer je zur Hälfte de E RAY Dee DURP sind die hiesigen aufleute Eu Ausgabe von 1250 St E schafter steht das Recht zu, mit einjähriger T L Es aus bei der Handels geändert worden. Mitwirkung zweier Vorstandsmitglieder E Ve r in den MWiaqécchilfin uer erger, beide zu an E neuen S ee | Frist auf den Schluß de E A wt dne Elie, iede Ale üer | Handeldcesd baft Bigarettenfabrit @ | rokorisen Vorstand mitglieds und eines | Ven fer Handelsregifter ift heute bei O C O P h etewenoes & Eo. (ne rom 1, Lies H t den G 1 Ua ammachungen erclgen | "9 p" beute Pavier 10000 M Nennwert gewährt zehn | Tabakschneiderei „M: O: tands ist be t der Direkior Curt | d ter Nr. 202 register 1j heute Lel | maschinen, eines CElektromotors, ei énungsbe Wi eina | Filiale Fraukfurt a. M.: Die Gesell- wun der Philipps Aktiengesellschaft teil- | LUPS Nee l l Rie besehränv Sti „„Messina“‘ Oswald | [tands ist bestellt der Direktor Curt | der Unter Lr. eingetragenen File kombinierten Kreis “T “7 Gd e aft ist löst. 18 D No Mea enge L E ier Haftung“. Du e (blub des i Bekannbmadungen de ber GefeliSaft ev Se I e Diasibtlich des E Faieve S E f rig ee «Debuband, Deuts h-B Haf ise fe ‘Dardelge Bardsäge Hobelmaschine el e i reit Theodor Ss pie Has: A See t sund, in G ae! E am 16, Jama schast, Kaiserstraße A Gemth Ge. Gesels<bafternerf ae Ka P Jas olgen im Reichsanzei nebst den zu diese , | er der Birma. Ae Sen eh Oatr “ti t ind 16. März 1923 “inter u zeiger. Die Berufung | Eduard Hans Krostewiß ist aufgehoben | bekanntge geben: Der Vorstand der Gesell- | Und Baugesell schast mit beschränkter n Maschinen Das Stammkapital ist in Aus- | Bankbeamten Franz Weber und bis Aktionären der Frati & 60. Affiengesel und 16. März 1923 f heute unter diefer | 1590 000 a auf 2000 000 # erhóbs

. der Generalversammlu as erfolet dur | worden. Perione fleht aus einer oder breen Os mit dem S Sib Us de ein- n, ragen worden, daß dur u

den Vorstand oder den Auffichtsrat. Die | 4. Auf Blatt 14 571, betr. die offene die voni Aufsichtsraë gzu (G

tersen ist außerdem Eigentümer zweier (afterversammlung vom 6. Februar 1923

örigen Vorgelegen. Der T | 0 : |Peteren i ‘auherden p! isler firma eines Beschlusses der Gesell Handlungbgehilfen V rl Popp bleiben be- | schaft zu Berlin in der Weise zu ge- Firma eine Aktiengesellschaft eingetragen | worden. Dem Kaufmann Ernst Schmidt | azu ge Verk, örigen Werk, Win 950000 4 auf 1000 000 M erhöht. | Dirlewanger zu Eßlingen ist Einzel- | & Go. Aktienge ellshaft eine neue

ehen. Dem Bankbeamten Dr. Oskar | währen, daß auf je zwei Akti worden. Gegenstand des Unternehmens ar ß je i i Aktien der Frati ist die Verwaltung von Grundstücken und n R a. M. ist Einzelprokura

Bekanntmahung muß mindestens vier- | Handelsgesellschaft Hu o Meh notariellem Protokoll d Jesellschafterve l 3 zehn Tage vor dem anzuberaumenden R een üro in Dresden: Der | Die Berufung dee Släreralveclamniirns 1923 di Ot in B nil zeugen. Petersen bringt seinen Miteigen- Mer K Rud A eraum g ie Firma geändert is in „Bulgarde eigen i aufmann Rudolf Riemann, Frank- und bus al A S es genieur Friedrih Horst Tittel is aus ertalat os dur öffentliche Bekanntmachung. | BulgarisG-Deutsche Handels gesell hatt ie Ten Ss an den E E Ea t ist zum weiteren Geschäfts pr 5909, Paul Dirlewanger «& Ga: sbast entfällt. Durch d Bolbluß, dee Ge: peammenhängen, Das Grunbropital be- Beartliunt a Lte dey L A O E A niht mit | der Ben ft ausgeschieden. Die Ge- | e BelanmluiaWhung- n der Gesellschaft af beschränkter Haftung“, demgemäß ist | bänken Zebst ubehör in die Gesellschaf e E s Le g: eschluß vom | Filiale Frankfurt a. M.: Die : |neralversammlun e G Pr ne oor | trägt 300 000 , eingeteilt in 300 Preußisches Amtsgericht. Abt. 16. _Die Gründer haben das gesamte E Emil go M aa führt das anzeiger den Dresd Graciee h bie Ei cánd C eat- | ein. Diese Einlage wird von der Ge- L itiéa Ca 8 Gesell}<afts- | fura des Handlungsgehilfen Karl opp | 13. Februar 1923 ist der s 5 Ws. 1 der | baberaktien à 1000 M. Die GesellSaft | Gana r Grundkapital übernommen. Tante eschäft Gra die Firma als Allei | Dresdner Nachricht n, Gi 2 Wi len ü ai Erfurt, Fei h April 1923. ellschaft für 270000 A angenommen, 7 24, Trabert u. Stunß Aut ist Cen Sen der Kapitalserhöhung ent- | wird vertreten: a) wenn der Vorstand aus In Gefes! Daniel a Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum | inhaber fort. n | um Nennwerte ade SeR Die Grüner Das 'Amisgeri E Abteilung 14. ie genannte Genossenschaft bringt ihren obilgesellschaft mit be räukter A: 6853, Schack & Co.: Dem Kauf- premero, geändert. einem Mitglied besteht, von diesem, Moiamand he Mete E Nennbetrage. 5. Auf Blatt 14 408, betr. die Firma ber Gesellscha finde L der Aer î ilung E an den genannten ftung in Liquidaton: Die Gesell- | cent Das ad zu Frankfurt a. D B 2902. L. Dalton «& Co. Aktien- | Þ) wenn der, Borstand aus zwei oder E Ton O D Cy S O L: N N lait U 08, Leix de T I E S 6 I M B P R Maschinen, der von der Gesellichaft für Wit ist dur Beschluß der Gesellschafter- ist Prokura derart erteilt, daß er in Ge- gefellschaft. Unter dieser Firma ist mehreren Mitgliedern besteht, von zwei | Gandersheimer Bank, Gesellschaft mit bes 1. Felix Muhr, Geschäftsinhaberin Emma Jda Elly | beamte Herbert Schuffenhauer, 3 er | In unser Handelsregister Abi. A ist 000 M übernommen wird, und cine Wtesammlung vom 17. März 1923 auf- meinschaft mit fers andern Prokuristen | heute eine AftlengetensGait emäß E Mitgliedern des Vorstands oder einem schränkter Haftun G 8 2. Louis Cppinghausen, ledige Stußenstein ist jeßt L. E Saale Dr. % heut g ., A U gewisse Menge Oiliar ein, die der e Mylist, Liquidatoren sind die L)” | zeihnungsberectigt sellshaftsverirags vom 8. Februar Mitglied des Vorstands und einem Stell- | persönli d e S reiEa E 3. Josef Cppinghausen, “a Panama is M JOUL, Cine ETERE ticalit, 4. Dr. E i ri „Olio N Ge E a adi die dort | nossenschaft für 20000 # angerebnet bie ind die bisherigen | “A 6273. Ka a B mann & Co: Dem | eingetragen worden. Gegen ftand pes vertreter oder einem Mitglied des Vor- Perle E ft eingetreto in die 4 Wilbelm Ei: aile Kauïleuis 6 Äuf Giait 18008 bie ina fêmili E Beate, ie B, wn R delógesellschaft ingetragene o E Han- | werden. B 1138 Ob erhessis che Haristein- Buchhändler N Nathan Bamberger gzu Unternehmens if der Erwerb und der | stands und einem Prokuristen* oder von Gandersbein, n a Al 1923. „is, 5. Josef Wulf Ingenieur simtliG zu | Vapierwaren - Vertrieb Elisabeth | 4 D Frik Hopfe in Pillnib: fi La Bever E Großantiguari e 0 E. u Flensburg, den 6. April 1923. industrie Gesellschaft mit beschrä nE, Frankfuri a. Main is Gesamtprokura Fortbetrieb des unter der Firma L. Dalton M O Mitgliedern des | Amtsgericht. en 9. April 1923. Das „Dorimund. Weickert in Dresden. Die Geschäfts- | die sämtlichen Aktien Seen Mit- | aufgelöst ift. Das Geschäft ob ee Das Amtsgericht. je Haftung im Liquidation: Die | derart erteilt, daß er in Gemeinschaft mit | & Co. zu Frankfurt a. M. betriebenen | Ber oder einem Stellvertreter i Die Gründer Felix Muhr und Louis | inhaberin Berta Elisabeth ledige Wei>ert | glieder des A f a) der | unveränderter Firma von dem Ei R E (iquidation ist beendigt. Die Firma ist einem anderen Sesam ronn zeich- | Fabrikgtions- und Handelsgeschäfts. Das Ai Vorstands isid eiten Pretaritien, E@pvinghausen bringen als all Dresd fdirek B : n És eren | Forst, Lausi [6551] Mitleid a U | nungsberetigt Prokura rundkopital beträgt 16 000 000 6 und | Die ordentliche Generalversammlung | EFImhausen. [6956 sönlich haftende GesellsHafter E in es Den E Inhaberin. _(Geschäfts- E Franz -_vo v der SNUE Buchhändler Erich Beyer in | Jm anbelöregister B ift bei Nr. 53, ? 9597. Woll- Fräuleins Berta B. E ist erloschen ist eingeteilt in 16 000 voll bit wird dur< den Aufsichtsrat eder In das hiesige Handelsregister A ü Handel ssesells<aft Muhr & "La K A an F pin dati Did Caen nine Maxe Éiessio Kühne, e ae Ee ry ¿B l betreffend die Darmstädter und Nationale sandelsgesellschast M en A. 1314. J. Kausfmanu: Dem Buche | Aktien über je 1000 # ie a Ten Us den U Les einmaliges Aus- unter Nr. 177 am 6. April 1923 die Wortemund bas ibn. rbre Beczgbgen 1 We diftöreum: Hopigartenstr. 1 1) inen. | Vrettor Ernst lek Ñ e Sti r es, aae tig E, bank Kommanditgesells<haft auf Aktien, Mbaftung: Die Kaufleute cle umer händler neo Bamberger zu Frankfurt Jnhaber lauten. Der Aufsichtsrat i t je: | Ma reiben in dem Gesellschaftsblatt nah offene f Dagrellgete tas W. Frey u. Co. dieser Gesellschaft mit dem Recht der Je Biatt 18009 di direktor Robert Pilz: iffahrts- mtsgerich teilung 14, Zweigniederlassung Forst, heute ein- Moriß Elle eute Julius und Main ist Gesamtprokura derart erteilt, do< berechtigt, E zu je 10 gabe der geseßlihen Bestimmungen mit dem Sihe in Gelnhausen eingetragen Fortführung der bisherigen Firma e cidaGees Ritter Dr e V T Non den e Les G: in Dreöden. Fan è getragen: Die Prokuristen Gustay Böhm iföf h endveig find ni<t mehr Ge- daß er in E mit einem andern | und 100 000 4 auszugeben. e ist weiter d | Van Gründer der Gesellschaft sind: worden. Ab als Einlage D e R k in Dresden. er | R i es nme der Gesell- | Finsterwalde, N. L. [6547] | in Berlin, Ei Claus in Berlin, Dr, 1269, F -Gesamtprokuristen nungsberechti ermächtigt, die Stücke zu je 10 000 M und | ral wig Ullmann, geb. Nathan Persönlich haftende Gesellschafter finde en Ce Teile des Srutd: Dretden isi r. E Gescbäftägweig: mir Meiuae a wnd P cribt ins E gin Handelöregister Wt, A jur. Wilhelm Freund in Berlin- Dahl em, ersicherung, Se Lie eie Die E n aleing Berta n 1 00 000 4 auf f Antrag d bétteffenden N Erich Julius Ullmann, Latus E bilipp R ge Geln» r. ; ieng » ristian Baur L Maneleriaft Werdm die | Dan, Wi Siem Petit 2) A O Cnc Ne fs 8 Weteroer 6o.: Dem arer, de L falk, 2 (Pp Lea, Mie S L n Sadeinlage na einer 918 Anlage L L ZEA A eir e C e O6 werden. Geschäftêraum: Gericht- | 1st geändert - in isen Kinder- Berlin, ul Sat in Merlin Schine ' N Hoe, es Trans Een Ee L A (eft over au auf f folien de des SFnhabers bobs l | fünf “Eeledee baben T R Dies Gelnhausen. N aEbilan Von 31. Dezeinber 19221 ift etlosiben n: Die Firma Amtögeriht Dresden, Akt. 111, Dans in insterwalde Morib | berg, Hermann Vierroth in Berlin, turhgeführt. Das Geundlapital r i S daß er in Gemeinschaft mit einem unehmen i Auf dieses M übernommen. Ihre Ausgabe ist zum E Gesellshaft hat am 1. April 1923 dergestalt, daß von diesem Zeitpunkte ab | 9. Auf Blatt 18 006 di Walt den 13. April 1923. Bernhard Wolff in Berlin, Arthur Fgtunnehr 100 000 000 46 etrôgt | anderen Gesamtprokuristen zeihnungs- | dringt der abrikant Heinrih Weerling | Kurse von 100 % erfolgt. itglieder des | Pre E, „Due Vertretung der Gesell- alle Ges%äftévorgänge für die neue Aftien- | Kießling in Dresden. gge ar ubri annte vaten Finstewwalde, den 10. April 1923. | Wagner in Berlin, Friedri Heinrich MAi erfolgt durch Au MÆ. Die Erhöhung | here<tigt ist, Die Prokura des Fräuleins | die von ihm unter der Firma L Dalton ersten Aufsichtsrats find: 1. Kaufmann pte Ink die E ese casite m dun gct gelten, mit Ausnahme der | Walter Kießling in Dresden ist Sunbaber. E y en, Donau [7079] Das Amisgericht. Cornelius in Bremen, Walther Bernhard wit 2% % eingezahlten von brbeest üd| B Ea Markus ist erl He & Co. ankfurt a. als Ein el | 5 Georg Weismann zu s furt a. M., [h uar ermächtigt, daß 1. Herr Wil» edte und Pflihten aus cinem mit Paul | (Geschäftszweig: Import und E ndels ister wurde in Berlin, Wilhelm Schneider in Berlin tien über je 1000 L Berl gan E a tiiratei fs kaufmann t be iebene Seifen fabrik mit allen | 2. Kaufmann Erich Juli ius Ullmann zu | dep Ph. Frey e E L ELans Cohen zu Essen am 15. J 1923 | ete zweig: Import und Export für - Abt g E E Finsterwalde, N. L. a find ermächtigt, in m Gemeinschaft mit cinem 00 A, d, aum Kurse von an ‘und Verwertungs-Aktien- | Aktiven und Passi d V | Frankfurt a. M., 3 f der Firma beret die beiden geschlossenen Vertrage. Sie aki den ite ‘vg 16. ge E * De ra s Mete Ober L RE v E E Sas riß persönlich haftenden ellschafter oder he ld, b i M RIS S E ie G Die ma E ist durch Be- dem Stande bom 1. Siniar 003 in die bert Üllmann zu fantfurt a. Main: O UE hafter nur gemeinsam BE L. e ; rma bere Sen Brm Me Le E aps uf Blait 18.007 bie Ficma Fels wie. Adam S llfelder- Die Firma Debering & Ullrich, Finsterwalder Hol | k nuit einen Brofitten De On o M eit Fen e bstoff Aktiengesell- a ärt 1022 Tenbert Gie lautet jeht: pre bie Uttiven mit lee Dalenten, Se= Frantfurt 4 E q A amter nie hg, YUmiogericht Gelnhausen. : n 7ST industrie m n . e: em ' Z E De ¿ d 968) Uftien zum Kanne von 1 x Kos in Dresen f Inhaber ans Tes Ez „die ie Paul Séficnmenn in | haute Wlgeiies G legal e E t vertreten e Soil A s. vel A Man R ei Rübenagen au sul Zudod in Psi 0 nbe | Pra sovie den der Gese und l beimmien angie d „seichdanzige R n Gera, Reuss. [6557] ibnen die Hälfte diefer Akti je n “y ä eig. E l mit Lebensmitteln \o- rdischingen Pn aber Paul Fäster- | Firma ist geändert in „Finsterwalder E D 356 N. ZA erteilt, : Sapuug e i A tsprechend L iebe ded Ge iste nen zu fra ereihten Schriftstücken E ndere v ndelsreg ges Mitglieder R e F a e ¿It | wie Vertretunaen in Lebensmitteln. Ge- | mann, Apothekenbesißer. lzindustrie Friß Ullrich, Gese Gat Frankfurt, Main [6602] grit mit b etter Nährmittel- 4 Gesellschaft Us Se Sib rauf 1 | Prüfu be iht de T s Vor» Bei A g 1215 die offene T B: Daus SaroL i srats sind: Oa ra Straße 51 und | U. M det Mita. Fur Seel mit beschränkter Haftung in Finsterwalde . Veröffentlichung t Wilk vom 2%. astung: mit beschränkter 0: : Durch Be- 93 M O O rad Ee bes S ands, es Aufsihtôrats und der Re- Pete baft Gese f Karius o S finanu Wilbelm i Amtsgeridt Dresden, Abt. 111, eflene HinibelögeseAFbast: Die Fi tapf, anna M n 10. u 1923. aus dem Handelsregister. kt Stammkapital v 39 175 200 <luß vom 1. gs ist das oes: Amtggerichts | ankfurt a. M., Bezirk 3 visoren, kann bei dem unterzeichneten Ge- oldwarenfabrik „Unfon“ in e 3. Kaufmann Josef Eppinghausen, alle den 12. April 1923. erloschen. E De O "as Amtsgericß A 6412. Alfred Egan: Die Firma 1029 175 K erhöht n 83 4A G auf fapital um 952 DO0 R 3 090 000 ! Band Nr. "Blatt Nr 1178 Karten- | riht, von dem lebtgenannten Bericht auch heute e n en worden: in Dortmund. : 2. die Firma is Flensb ist erloschen. festere 8 ent prechend geänd esell- | Mark erhöht "E Die irma is ge- | blatt 589/500," renen B 45/25, 24 und s bei der Handelskammer, hier, Cinficht ge- Der An rmann Walter Von den bei der Anmeldung der Ge- Unternehmungen Akti Akliengete ast ia muer Hande 6549] | A 48. Foucar «& Bender. Offene Fi tufman seln Fen Lg ert. Der | ändert in: Metallica Met earbeitungd- verzeichneten ndstäcen, einschließlich | nommen werden. Krause in Gera-Thieschib ist aus der Ge- selfbaft eingereichten Schriftstücken, ins: Dréude [6538] Chin Ns R: L e e In unser lsregister B it boute delsgesells<haft. Der Kaufmann - itürer au eschi pie esellscha mit 1 beschränkter Betriebe arböóciger eli B 2898. Verein Wa 8 sellschaft ausgeschieden. N “adt ge A m Prüfungsbericht des „Auf Bla e E des De tg März 1923. Gegen A des nter- ere | sébaft ait bente Baus in Firma A Ms Persönlich baft fas 1M N uis L aus s zuf (V sells 20/8 Ga A Touditat Aktien: | [< inen en und id Gerätschaften. t Sibcingung Einkaufsgesellschaft A e : mai tf i die G ellschaft i gem orstands, des Aufsichtsrats und der Q ¡riefe | nehmens is die Uebernahme ‘und der Fort- | „Deutsche 1 are als nertona o und der ann Ad ETO weigniederlassung n erfolgt auf Grundlage der bei- | schränkter Hastung S rew Frauk- Or Keft uma üt: cut Mevisorei. kann bei - den Weit s Aktiengesellschaft, Filiale Dresden | betrieb des unter de ute f Gesellschaft ei be- | sellschafter eingetreten. Die Gese [s 18 Cronberg i. T. find olf Wolf GemeB a. M: Die Prokura des den: in Gemäkde it der Bilanz ür den | furt a. M. Unte dieser n Kommanditgesellschaft umgewandelt. Die dem PrüfunasberiGt der Revisoren aud in Dresden, Zweigniederlassung E in | Kocher und Stapf ag E Handels- [chränkter Dis mit dem Siß in | hat am 1. Januar 1923 begonnen. iftéführern beticire A zu weiteren Ge- | Edmund Berkefeld it erloschen. at Mas 1923 Mferti gien U lu A Berlin x ieser Ba at die Firma lautet jeßt Krause & Karius R - der Hanvelbkaminet SURW ae Kirschau i. Sa. unter der Firma Ge- gesellschaft betrieben E ensburg. gen Le des Unternehmens | A 4957, H. Wilhelm Abel jun.‘ olf Wolf und des a e Prokuren des 1539. e zu ben dort ange e n nde einigte Waren- | Goldwarenfabrik „Union“ Kommandit» nommen werden brüder Friese Aktien esellschaft be- | für elektrische L en ieurbüros | if Verlag und Druckerei t Seinen Dem Kaufmann Karl Bauer zu Fra d erloschen inrih Wiechers abu ncicie rikantagen desen scha insgesamt 80 513 110 B 4 H: f G ide ellshaft mit beschränkter |} gesellschaft. s Pen, : : teberven At iht- und Kraftanlagen in | und verwandte Geschäfte. Stamm- art er Fra CIEN e asien | Haft [niet ssung hier er- | Gera, den 12. 1923. Firma Westfälische TranWort-Aktier- Folgendes cingetragen worden; Der Ge: Tee eie Uusbos dieses “Unter: |fapital betrigi 800000 d Geswis- | teilt, bas er in Gemeinschaft mi dns aa M. den 3, April 1923, | def ea bes Kaufmanns Georg Leiser ist teltagen E M A R c elschafióver Grgerstaad am erw e hir. Amtsgericht. S ellschaft“ zu ‘Dortmund: Die Prosa T rEE 1st am April 1899 pn Pacht der Erwerb, T Bau | führer sind Redakteur Grnst Maaß e anderen Gesamtprokuristen einung, Amtsgericht, Abt, 16. Trio losen. 1, E R Beh A 200 I e A gvember sestoesteli E E Sn Cen in Sens u estgestellt und" nad E Gen Abände-! Lelacuns: Lon n ars tes een <häftsführer Walter DLE fee in | berechtigt ist. ie bisherige sambe Frauk B 1412. „„Pers8“/ Autsmobil-Ver- B08 76805 d W oúftien nrt] air des E ist der Einkauf Gladbeck. erien. Yein Stihiar Dr. jur. Paul aci E 1A S E nen (ger (2 Wa Gailoam E E Leit ï e 4 tellt, fo find e S E e PeTuEA E die de j hen, 2 s (ling aue dem vel N ne Ste e rt als Entgelt le die ei [ellschaft | Verkaut Weitervertrieb Den rb äuset zum L Handelsregifter Abteiling  neider in Dortmund is dergestalt | [V Et enstand des Unler- 000 4, wovon 499 000 M4 dur | oder je nt Mats VETEGIS ind ertolQen chnt s ldregister. s Stammkapital ist in Aus- | Gegenstände dem Einbr ger den Beirag | die Beteiligung bei | gleichen und ähnlichen te unter Nr. 131 die Firma aaa E Pfer ent Lf Deete t Gemein Lowen et Dea E Laa Beenónas der ofe fuciita que Beectna der GNE |60i 1, SOiE M Eier: 29 D feigen Ban: Be |[URN a n L gib um cs MÁS ilen zum Nexue | Unternehmungen. Des Slammb gal, be | Phader i der SSosserme ter Anton 4 Gnem Peobuxiften - zur Vertretung der (2E rstellung von Tertilerzeugnissen | alk Aktiven und Passiven, mit Muónabme | Bekanntma Hungen der « E. Kr usfal: e Weatex, rthur Hellmer, Neues | u erböbt. Séauiio äft gilt É ai i rade führ if: Kaufm ae einribs in Gladbe Ls Gesellschaft beredtiat ist. ¡eder Art und der Handel mit solchen; Fimmobilie 4 0E DENeS me | sellshaft, deren ellshaftsvertrag ain E AtGn Man Hessel und Lt Yibur Beluen ift der Direktor tepilal beträat nunmehr 900 000 4. A ite u kti A cin G am fred Stephenson, | Gladbe, Ls T. Wri 1923. de Aeritügericbt Dortmund. Erwerb und die Beteiligung an Unter- 2500 auf den Zube ae Ae L 16. very Sue rer A lel ist, erfol Krusfal, beide zu Frankfurt a. . Meile Bail Lak hier. Der Frau Lucie | Kaufmann Adalbert Großmann zu Frank- Ste ct ‘Die "Gerufa ber eb mie as Das Amtsgericht. nehmen des In- und Auslandes, die den N ien | dur< den Deu <éanzeiger. Die | Gesamtprokura E erteilt, miei 9ed. Rompel, hier, Prokur rt a. M. und  ges fung Zoe isch, Frankfurt a. M., ist mit Dresd im ennbetrag bon 2000 4 eingeteilt, | Gesell in a a. ad sef Braun zu Worms Generalv lea erfolgt durch den (B ränkung auf den Betrieb de - iere „Auf Blatt 7401 des Handeleregifiens E e ae Lie Beteiligen von | Stter der Giclaest lie ‘" amilie | 0e P R Kommandit: | Gemeinschaft mit S Be fat ie her 12am J, Schilling, Jn: Stto Tschocpte ist wae 8 Geschäftsführer Ussida, éer den in dem Gesellschafts | erte cagiahum Frmmifirt a, M. Prokura ae R Lo gar etr. die iengese ¿ Sächsische | Aktien, Anteilen oder erschrei- | Aktien übe T Be : E e H. Maß“ in Flens- {risten zeihnungsberehtigt fund d i e. [Goes blatt n dem Gese erte In unser delöregister A ist untex ä l : L M 4 nah M E. de - gesellschaft in g iat gs n Eaaie I gt E ähnlicher Unter- f Srcanieur in len, find: 1 Setob a atwertrags (30. Septen oco A 9. Vieboever L e M À i E erd L s B 573, Fenestra Fabrik für Eifen- Sa gleiche h e welehen. inpet Alie Ce Dem Betriebs: ut E E Max: S ilrerteTie 1 t lte in, Tie Ge f Wilen fat cten ten L er Me Uin Dublingen,| Pabiecin bat das Pfecdt, die Ber: | M -@ngeitotuta erie gu: and Belt: R t E Bi E befin S T N E T fas S ahr A Beh Ben Be S ommi in Madtirg D Sau neralversammluna vom 22. März 1923 | tausend in Ulm, | längerung bis zum 30. s t okura derart ertei er in als dere em besen - i e C E pn „auf v6 J Mert ‘iauierte Wien 4 5. Gs N A (Kaufman A Fe ate fd a alriulide, fi oâtestens vevarf rf Gesellichaft m mi l eide ie ha Frieda ik nad ; Cines und ind dessen Che: hg. R A De Dee her Gese C Ves I L Don „Vorstandämitahied anae wf, Penddi ek in R n im angegebenen im- | Vorstandsmitglieder be n gebende Er- | Haftu D U N Hennin : l ellvertretenden Vorstand mungen zu erhöhen um ahtundgwanzig S Pud e Feld tbei behingen. Demer Len At ibaeat gee Oren praruvg o verlangen. ie Zohlungen eie 1923 s A Gh pi f zu It der o: 9 Vi “Eduard ard Levy: 3 Jubaber sein d ut, e hen 7 Up nil 1 mit ora weit L cie fue wae * Tae ranksttré- ist. ieder Gnadenfeld, den 6. April 1928. lektrotehmfer [schafter Kommanditgesellschaft ! 2970000 4 auf 3 000 000 Levy, hier, E 0 Amtsgericht. Thi. 16 na. cinvà Poctaniften. m E Bimsteis. ho Favorit“ B Das Amtsgericht. t -