1923 / 91 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7) Niederlassung 2c.

vonRechtsanwälten. |%

[7952]

In die Lifte der bei dem Landgericht I und Amisgeribt Berlin-Mitte in Berlin zugelassenen Rehtsanwälte is der Rechts- anwalt Dr Richard Krüger in Berlin W.8, Bebrenstraße 63, eingeiragen worden.

Berlin, den 14. April 1923.

Landgericht I.

[8296] In die Listen der bei dem Landgericht und dem Amtsgericht Bremen zugelassenen Rechtsanwälte sind eingetragen worden: die Rechtéanwälte Dr. jur. Hans Pauk Otto Wellbhausen am 29. März 1923, S jur. Clemens Georg Carl Buff und Heinrich Karl Wilhelm Koch am B pril 1923. Bremen, den 16. April 1923. Der Präsident des Landgerichts, Der auffichtführende Nichter des Amtsgerichts.

[8297]

Aenderungen in der Liste der bei dem unterzeichneten Gericht zugelaffenen Nechts- anwälte.

Eingetragen: J. L. Delius und Dr. A. F. G. Kageler in Bremen.

Gelöicht: Dr. B. G. Noltenius, Dr. F. W. H. Carstens, Or. W. H. Heu- mann, A. K. Bünting, G. F. Atfes, K. W. I. Ditzen und B. K. A. Tie- mann in Bremen.

Hamburg, den 14. April 1923.

Das Hanseatische Oberlandesgeriht.

[8298] Nenderungen in den Listen der bei den unterzeichneten Gerihten zugelassenen

Ned: *S8anwälte: ugerrngent F. E. E N Schmidt, LE Behr- amburg.

Dr. H. E Zacharias, W mant, Dr. A. M. W. Will in E Dr. A. Th. Müller, Dr. O. G. Ahrens, I. H. Kemnitz, Dr. Th. W J Ahrends in Hamburg. Hamburg, den 14. April 1993. Da? Hanseatische Oberlandesgerit. Das Landgericht. Das Am?s8gericht.

[8361] __ Der Rechtéanwalt Friedriß Heydrich ist am 10. April 1923 in die hiesige NRecbtsanwaltsliste eingetragen worden, Havelberg, den 16. April 1923. Das Amtsgericht.

[8363] In die Liste der beim Landgericht Landau, Pfalz, zugelassenen Rechtéanwäite wurde ute der „Rechtéanwalt Jakob Heinz- mann în Landau, Bais eingetragen. Landau, Pfalz, den 17. April 1923. Der Landgerichtspräsident. Geiger.

[8259]

Nechtsanwalt Dr. Verureiter, Anton, in München wurde beute in die Nechts- anwaltsliste des Landgerichts München 1 eingetragen.

München, 16. April 1923.

Präsident des Landgerichis München L.

[8362]

Rechtsanwalt Thomas Nöffert wurde am 14. April 1923. in die Nechtsanwalts- liste eingetragen.

Baverisches Amtsgericht Staffelstein.

[7950

Die Eintragung ‘des MRechtsanroalts Jusltizrats Dr. Abs in der Liste der bei dem Landgerichte und dem Amtsgerichte, hier, zugelassenen Rechtsanwälte ist heute gelöscht worden.

BVon:1r, den 16. April 1923.

Der Landgerihtspräsident.

[8251]

Der Rechtsanwalt Martin Richter in Etfurt ist auf scinen Antrag heute in der Liste der bei dem Landgericht Erfurt zu- gelassenen Rechtsanwälte gelös{t worden.

Erfurt, den 16. Apul 1923.

Der Landgerichtäpräsident.

[8299]

In der Liste der bei dem hiesigen Land- gericht zugelassenen Rechtsanwälte. ift beute der Rechtsanwalt Exner in Hirschberg, Schlef., gels\ht worden.

Hirschberg, Schles, den 9. April 1923.

Der Landgerich‘spräsident.

[8364]

Der Rechtsanwalt Justizrat Klemens Plafimannu zu Münster ist in der Lifte ® der beim hiesigen Amts- und Landgerichte augelassenen Rechtsanwälte gelöscht.

Münster, den 14. April 1923.

Der Laudgezichtspräsident.

[7951]

Rechtsanwalt Eichstaedt, bier, ist beute in der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtanwälte gelöst worden.

Naumburg a. S., den 16, April 1923.

Amtsgericht.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[3074] Die Firma Helmes & NRüping, G. m. b. H, Witten, is laut Eintragung vom 3. 23 in Liquidation getreten. Die Gläubiger werden hiermit aufgefordert, sich bei derselben zu melden.

Witten, den 4. 4. 23 Der Liquidator.

[2010] Die Firma Bunge & Corte, G. m. b. H., lle a d. S., ist in Liquidation getreten.

u Liquidatoren sind ernannt die Herren. obannes Anders, Halle a. d. S., Wettiner

Straße 2, und Hermann Bohne \en.,

Oberröblingen am See. Wir bitten die

Gläubiger, fich zu melden.

{7013]

Lt. Beschluß der Gefellschafterversamm- Tung vom 14. Februar 1923 ift die Firma Karl Walther, J Jn A Mario -Handelss | gesellschaft m. b. H. in Gießen in Liqui- | dation getreten. Der Unterzeichnete wurde zum Liquidator bestellt. Die Gläubiger werden ersucht, fich zu melden.

Th. Vaubel, En igter Bücherrevifor,

[4488] Internationale Güterverkehrs Gef. m. b. H î. L, Maunheim. Durch Beschluß ‘der Gesellscha*tsver- fammlung vom 23. Mai 1922 if die Gesfellshaft aufgelöst. Als Liquidator

fordere ih die Gläubiger auf, si<h zu

melden. Der Liguidator: Dannhorn.

\8309] Bekanntmachung.

Die Firma Elektro-Vorzellan-Fn- dustrie G. m. b. H., München, Lerchenauer Straße 112, ist anfgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft weiden hiermii gemäß $ 165 des Geseßes, betreffend die Gefellihatten mit beschränkter Haftung, aufgefordert, ihre Ansprüche bei der Gefell chaft anzumelden.

Die Liquidatoren :

Dr. Oberländer. C. Friy.

[8344] Einladung ur Gesellschafterversammlung.

Îu der am Sonnabend, den 5. Mai 1923, Vormittags 11 Uhr, im Hotei „Zum Königlichen Hof“ (früher Hotel Royal) zu Hannover stattfindenden Verjammlung der Getellschafter der Bergwerksgefellschaft Einigkeit mit beschränkter Haftung, und zwar der Vollveriammlung der Gewerken der Gewerkschaften Einigkeit I, Einigkeit TT und Ginigfkeit LiI, in welcher ‘über die aus der nachstehenden Tages ordnung exrsicht- licben Gegenstände:

L. Bericht des Ges<häftsführers und des Aufsichtsrats der Bergwerksgesellschaft Einigkeit m. b. H. über das ab: gelautene Geschäftsjahr 1922,

2, Vorlag der Bilanz und der Gewinn- und VBerluf: e<nung für das ab- gelaufene Geschäftsjahr 1922,

3. Feststellung der Bilanz und Ner-

fügung über den Reingewinn fowie

T von Gel1chaj tsführer und Aufsichtsrat,

4. Beichlußtassung über die den Gruben- vorftänden für das Geschästsjahr 1922 zu gewährende Vergütung,

9. Beschlußfassung über Berficherungs- fracen

verhante't und Beschluß gefaßt werden

soll, werden die Gefellscßaster, d. i. die

Gewerken der oben bezeicneten drei Ge-

werkschaften, bierdur eingeladen.

Stimmberechtigt sind nur fol>e Ge-

werken, welche entweder am fünften Tage

vor der Gewerkenversammlung beide

Tage mitgere<net im Gewerkenbuche

eingetragen R oder welche ihre Kux-

icheine nebst Zessionen au< Blanko- zetfionen —, aus welchen die Berechtigung des Hinterlegers bervorgeht, späteftens am fünften Tage vor der Versammlung ebenfo wie oben gere<hnet bei der Ge-

fellichaft oder bei der Hannoverschen Bank,.

Filiale der Deutschen Bank in Hannover,

hinterlegt haben.

Hannover, den 18. Aprik 1923.

Dieg, als Geschäftsführer der

Bergwerksgeselliczaft Einigkeit mit beschränkter Daftung.

Schweizerishe Unfall- versicherungs-Aktiengesellschaft S in Winie

réhur. er: pas Aktionäre werden hiermit gemäß S8 13 und 14 der Statuten zu der

Sonnabend, den 5. Mai 1923, Nach-

mittags 21 Uhr, im Verwaltungs-

gebäude dcr Gesellschafi in Wzut- r

thur stattfindenden ordentlichen Ge-

E OL Ds eingeladen, in der

folgende Geschäfte zur Verhandlung

im werden:

1, Bericht und Re<hnung über das Ge- f<äftsjahr 1922.

2. Bericht der Kontrollftelle, Gutachten des Aufsichtsrats, Abnahme der Nech- nung und Entlastung8erteilung.

3. Antrag des Aussichtsrais über die Verwendung des Reingewinns.

4. Grhöhung des Aktienkapitals Naa

Für t e Sti berechti r die immbere<htigung sind die

S$ 15 und 16 der Statuten maßgebend.

Die Bilanz, die Gewinn- und Verlust»

re<nung fowie der Bericht der Kontroll-

stelle liegea bei der Direktion zur Ein- ficht aur.

Winterthur, den 17. April 1923.

Namens des Aufsichtsrats der

Schweizerischen Unfallversiehernugs-

Dag ele iae in inte thur.

[5665]

und

[8312] | Bon der Firma Georg Fromberg & Co., der Deutschea Bank ‘und der Darmstädter und Nationalban? Kommapyditgesellschaft auf Aftien, hier, ist der Antrag gestellt worden, „ÆÁ 30 000 000 neue Stammaktien der JFulins Berger, Tiefban-Attien- gesélls<haft zu Berlin, Nr. 40 001 bis 70 0v0, zu je M 1000 zum Börsenhandel an der hiefigen Börje zuzulassen. Berlin, den 17. April 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Koveufy.

[8313] Von der Deutschen Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden, „ÆÁ 15 000 000 neve Aktien der Kieler Bauk in Kiel, Nr. 13 751—16 250, zu je 4 6000 zum Börsenbandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 17. April 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetzky.

{7929] Die Deutsche Bank Filiake Dresden und die Commerz- und Privat-Bank | 5; Aktiengesellschaft Filiale Dresden haben beantragt, M 37 000000 neue Stammaktien, Stü! 17000 zu je 1000, Nr. 33 001 $50 000, Stück 4090 zu je M 5000, Nr. 50 001—%54 000, der Schubert & Salzer Maschinen- fabrik Uftiengesellshaft, Chemnig, zum Handek und zur Notiz an der Börse zu Dresden zuzulaffen. Dresden, den 17. April 1923. Die Zulafsungsftelle der Börfe zu Dresden. Sul. Heller, er, Vorsizender.

Bekanutmachung.

928] N tliale Frank-

Von der Deutschen Bank furt, der Deutschen Vereins Fa. Grunelius & Co., Frankfurt a. M., ist bei uns der Antrag auf Zulassung von M 115 920 000 Stammaktien, 54 600 Stü> zu je ÁÆ 1200, Ser. C Nr. 19 901 —74 500, 8400 Stü> zu je „Æ 6000, Ser. C Nr. 74501 bis 82 900, der Zu>erfabrik Stattgart zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börfe eingereiht worden. Frankfuri a. M., den 16. April 1923. Die Kommisfion für Zulaffung von Wertvapieren an der Börse zu Franffurt a, M.

[8332] Nordische Spevitionus & Lagerhaus- gesellschaft m. b. H. Lange & Noth. Die Gefellichaft ift Q Beschluß der Gefellshafter vom 30. 9. 22 zwe>s Um- wandlung in die Firma Baltische Transport Aít. Gef. vorm. Lange & Noth aufgelöst worden. Die Gläubiger werden ersucht, ihre Ansprüche anzu- melden. Kiel, den 20. TEI. 1923.

Die Liquidatoren: Hetur. Noth. Johs. Lange jr.

{8310] VBefaanimachung. Die Firma Overktott und Korn G. m. b, G., Gefchirrfabrif und Kunstkeranuk, München, Lerchenauer Straße 112. ift auf- gelöft. Die Gläubiger der Gesellichaft werden biermit gemäß $ 165 des Ge}eßes, betreffend die Gejellfchaften mit bef<hräntter Haftung, aufgefordert, ihre Ansprüche bei der Gesellshaft anzumelden. Die Liqui- datoren: Dr. Oberländer. F. Overkott.

[4868] Bekanntmachung. Orient-Tabakhandelsgesellschaft m. b. H., Dresden, früher Santburz. Lt. Sans in das Handelsregister Drésden vom März 1923 ist am. 31. Oftober v. F die Auflösung der Gefelischait besblossen worden. Unter Hinweis auf $ 297 H.-G.-B. werden die Gläubiger der Gesellschaft ausgefordert, ihre An}vrüche anzumelden. Dresden, ten 10. April 1923. D N n. b. H. x Liquidator: Emil Richter, ‘Stoldueer Straße 103.

8311]

Bekanntmachung.

Dur<h Beschluß der Generalversamm- Tung der Geselishafter der Meraner Kur- und Sportgesells>a:t m. b. H. vom 31. 8. 1921 wurde die Auj!lösung der Gesellschaft beshlossen. Der Unterjertigte is zum Liquidator bestellk. Die Gläubiger der Gesellf{<haft werden aufgefordert, fich bei demelben zu melden.

Wikbelm L HisPdaun, Hamburg, Flottbed>er Chaussee 165, Liquidator.

[4869] Be?anntmachung. Die „Vereinigte E E Enten

Gesellschaft C bet<rän?ter Ha

Braun!äweig ist aufgelöst. DEA Glärbi

der Gejellschaft werden aufgefordert, fich

bei ihr zu melden.

Braun*Hweig, den 9, April 1923,

Die Liquizatoren der „Vereinigten Blech-

waren « Industrien Gesellschaft mit be- schränkter Haftung" m Liguidation:

W. T Friy Züchner sen.

rückmann fun.

E

(899)

Die Gelellhißaftervecsaumlmig vom 24. März cr. hat die Auflösung der Gesellschaft beschlossen.

Gläubiger der Gesellschaft werden biermit aufgefordert, fich bei dieser wegen Be'!riedigung ihrer An}prüche zu melden. Mreêlau, E Straße 102, den 29, März 1 Sblefische Viehzentrale, G. m. b, S, i. Liqu.

[7330] Holz ege Be>er & Co. b. H., Potsdam.

Dte Gesoll\hait ‘ift aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, s< zu melden. Der gericht. Lelleate Liquidator:

beeid. Bücherrevisor W. Klebba,

Berlln NW. 87, Elberfelder Straße 34.

Der Präfident: Dr. H. Sulzer. Der Protokollführer: Dr. G. Hasler.

Die Liquidatoren :

und der |

[7552] Stettiner Neederei- Treu-

hand-Gefellshaft m. b. Ÿ.

Die Mitglieder des Konsortiums für die auf Grund des Generalversammlungs- | bes{lusses vom 22. Januar 1921 aus- gegebenen 6 Millionen Mark Stamm- aftien (Nr 9001—15 000) der Nenen Dampfer-Compagnie laden wir unter teen auf $ 3 des Konfortialvertrags

iermit zu einer Versam?nlung auf Freit; ren 4. Mai 1923, Mittags 12 Uhx, aal dem Börsenhaute zu Stettin ein.

Tagesordnung :

Ausübung des Stimmrehts n der

ordentlichen Generalversammlung der

Menge Dampfer - Compagnie am 5. Mai 1923.

Stettin, den 16. April 1923. / Stettiner Reeverei-Treuhand- Gesellschaft m. b, H.

C. Piper.

(83087 Die [CIT. ordentliche C Geiiéralbersäanmitüis der Van? M. Stad:hagen Tow. Afc.,

Bydgoszcz (Breuer) findet am Sonn- |

abend, den 5. Mai d. J. um 4F Uhr Noti ‘im Sitzungssaale unsérer Bank in UPpdgosIch, ul. Jagiellonska 64, it nachstehender Tagesordnung statt: 1. Bericht des Vorstands und Vorlegung der Bilanz für das Jahr 1922. 2. Bericht des Aufsichtsrats und der Nevisioné?ommilssion. 3. Feftsezung und Verteilung des NRéin- gewinns. 4. Entlastung des Vorstands und des Aussicitsrats. 5. Neuwahl des Aufsichtsrats.

Höhe sowie

neuen Emission. 7. Abänderung der S) 3, 8 und 9 sowie

Grgänzung des 8 1 des Gesellschafts-

8. Verschiedenes. Die P. P. Aftionäre, welde an der Generalversamm!ung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Aktien (ohne Coupon- boten) spätestens bis zum 2. Mai 1923, | 12 Uhr Vormittags, in unserer Bank in Bydgo83zcz (Bromberg), unserer Filiale in Berlin W. 8, Kronenstraße 68/69, oder bei der Po!ski Bank Handlowy, Poznaú, refp. deren %tiederlafsungen zu hinterlegen. Die Hinterlegung kann auch bis zu dem oben genannten Termin bei einem polnischen Notar erfolgen. Bydgoszcz, den 7. April 1923. Vank M. Stadthagen Tow. Ake. Der Auficht8rat. F. Maciaszek, Vorsitzender. Der Vorftand. K. Bauer. A. Pampuch.

der Bedingungen der |

[8314]

Kraftverkehr8gesells<aft m. b. H. Sachsen-An halt.

Die Gesell|cha\ter lade i< hiermit zu

der am 27. April 1923, Nachnittags

3 Uhr, in Magdeburg, Altes Nathaus,

Magiftratsfigun 8zimmer, stattfindenden

Getellshafterverfammlung ergebenst ein.

Die Gesellschafter Mle gebeten, die

zur Wahrnehmung des Termins Ent-

jandten mit Vertretungsbefugnis zu ver- sehen. Eine notarielle Vollmacht ift nicht erforrerlich.

Ta gesorduung: s

1. Entgegennahme des Geschäftsberichts für 1922 und Genehmigung der|@& Bilanz und Gewinn- und Verlusft- re<nung vom 31. 12. 1922.

2. Beichlußfafsung über Entlastung des Qeeee rais und des Geschäfts Uhrers

3. Bericht über die Lage der Gesell» schaft im Geschäftsjahr 1923.

Bericht über die Durchführung der

Grhögung des Gesellschaftsfapitals.

Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern.

Abänderungen des

vectrags: Absatz 2 sollen die

4. 5. 6.

a) Im S$ 2 Worte Lun: Bndaainee 90 NeeNE von wagen un twagen- BE E werden.

) $ 10 Ziffer 2 soll stait ein „drei, e Ziffer 3 siatt vier

werden. f I s und 3 fallen fort. 17 foll lauten: Die Gewinnverteilung erfolgt

Bundt. Gerike.

6. Beschlußfassung über Erhöhung des | Aitienklapitals g Festsezung der |.

Gejellschafts- |

GeaLE

Mèetallbeftand (da D

M 28 dog 910)

rege P AEA

fassenscheinen .

Lom Effe S sonstigen Aktiven

Das E Der Reservefonds

S Wern: 0e: 2M

sons onstigen Verbindli Die an eine

feiten .

[8254]

Zu

Kursfähiges deutsches

scheine

Ba Wechselbestände und

kontierte

fungen Lombardbestände . Effektenbestände . . Debitoren und

Aktiva . .…….

Reservefonds

e o.

worden 4 167 243 8 Die

Aktiva. Metallbestand . fassenscheine

keiten . a Soustige Pasfiva ä

é 94 978 273,—. [8365]

Noten anderer Banken - c S ften rungen A

Der C LEUAY der umlaufenden täglich fälligen

ebundenen Besi

Verbindlichkeiten aus weit begebe: im Inlande zahlbaren Wedjeln

Uebersicht der

Sächsischen Ban Dresden

am 15. April 1923, Aktiva.

Neichs- u. Darlehnskassen- Noten O deutscher

fonstige

Passiva. Eingezahltes Arttentapital MEEN

f Banknoten im Umlau Täglich fällige Verb de

G Ben S s 6 2 727 482 857

n Kündigung uR-

dene Verbindli O M08

Sonstige Passiva . . . . 312098660 Von im Inlande zahlbaren, noch ni

fälligen Wechseln sind weiter begeb

Irtotenbank

am 15. April 1923.

Reichs- und Darlehens-

Noten anderer Banken 7

A

Eventuelle Verbindl M begebenen, im Inlande zahlbaren Weh

Stand der Badischen 2

vom 15. April 1923. Aktiva

es

S G 6

5805 6700 1572 6190

30 886 ( 7200

‘München, den 17. ri leo Bayerische Notenbank, Direktion,

M Geld 19815 411 1419 11, 288 744 080,

dis. wei- . 2151 358 062, 580762, 148078,

. 2110677 912,

14,—.,

E E [8350] St F n d Württembergischen

M] 791808)

931 189) 84 906 550

elbestand . . «+ [1910657581 dforderungen « » 658 000 Cn e ee oos 72 Y Sonstige Aktiva. « « » 290 840 Grundtadit t &| 900000 Reservefonds. «a DIROE aufende Noten . . y 11050133000 Täglich fällige Verbind- 1448164058!

8365 000) «73 940576

.

ichkeiien aus w

folgendermaßen: : 1 Bil angamie erbalten | Pia ee ind die Gefellschafter Zinfen bis zu der ensfass fsenscheine M 7zineinnügige leliidiajten F an anderer Banken | 2 437 987 Tasicnen Hs auf felbestand . «18 422% Srtobtte Stammkapital "2 Ge- nas df derungen - 3 winnanteil, der etwaige Ueberschuß C E „1 609 Loms ‘uus que Bie 8 Steuer: | Sonstige ta [14801192 ur e amm- o) S 21 a 4 J © ä va. O S Ll Pen ter Gele E J „Das uflôfu r e B A haft vorhandene Bermägen . u ame am dis e 262% ührt den Gefellshatern nur bis e E 34 000 geteberenfolt mngigli 4 9% alé | Umland ©6987 10 gegebenenja zuzügli as iy ende ut . Gewinnanteil des leßten Fah : Ein Ls, dana not vorhandener Soafti D s fällige 19047 20117 ebers<uß wird den aus Reich, t Ländern und Gemeinden Eemciat Un cine Kün digen df R Bien, B B e | o n zu gemeinnüßtgen en i E, übereignet. und agi Ae ig auf G Daira 74 N die derzeitigen Geschäft3ant 7 weiter 7. Verschiedenes. Verbindlichkeiten aus Wechsel Merseburg, den 17. April 1923. gebenen, im Inlande zahlbaren os<er, V S pas Vorsitzender des Aufsichtsrats. 1 O2 E

fingförmigem

j V. Bed Nuhr. [bon p

h 2 | A ‘ur Herste

[V

a n qu 3

R,

e Ss Erste Zentral- Handelsregister- Beilage Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

9. L Berlin, Donnerstag, den 19. April _1923

x L ‘dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung c. von Vatentanwälten, 2. Patente, 3, Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. E I ¡8-, 7. Genossenschafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregifter, 10. der Urheberrechtseintragsrolle iowie 11. über Konkurse und 12, die Tarif- und 4 dem Handels-, 5. Güter ph Fisenbahnen enthalten find, erscheint nebft der Warenzeichenbeilage in einem befouderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich.

| 2

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich ersheint in der Regel tägli<h. Der Bezugs» preis beträgt inonatli<h 6000 .4 Einzelne Nummern kosten 300 4. Anzei en i Raum einer 9 gespaltenen Einheitszeile 1400 .4. | E E

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin h oitiebiale au durh die Geschäftsstelle des Neihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

e 30, bezogen werden.

S

Vom “Sentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 91A, 918, 91C und 91D ausgegeben.

“0E E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Ei E Alle zur Veröffentlichung im Reichs- und Staatsanzeiger , im Zentral-Handelsregister bestimmten Dru>kaufträge müssen finftig völlig dru>reif eingereiht werden: es muß aus den gunuskripten selbft auch ersichtlich sein, welche Worte dur<h Sperr jru> oder Fettdru> hervorgehobeu werden sollen. Schriftleitung mdGeschäftsftelle lehnen jede Verautwortung für die auf Verschulden | 15g, 28, H. 82 48 Dito Hundt Ren jer Auftraggeber beruhenden Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten us S M rit A N yd Vanuskripts ab. “Fg 159g, 45. N. 1.039, National: Büro:

bedarfsge Ce m. b. H., Berlin, u. s) Eintragun g ! C. Bruno Wojciehowski, Berlin-Kärlshorst, Patentanwälten.

rinz-Adalbert- 23; uñtersaß

Bp zum Reini en Kühlen oder sonstigen Schrtibmaschinen, N 4, G00 R R

Behandeln von Luft oder anderen Gasen. 5g, 45. R. 54 601. „fol Reißer, 13. 1, Sn Grofbritannien 20,3, C, Wie, Vertr.: Dr.-Jng. B. Blo, Pat.- 12e, 2. S. 5959. Siemens-Schukert- | Anw., Berlin NW. 21. Schreibmaschine.

uf Grund des Galeben s fend e werke G. m. b. H., Siemensstadt b. | 10. 12. 21. Oesterreich 25. 11,2

hiniumwälte, pom Ll. Mai 1900 sind | Ber erteilte Nieders clagsanlage Berl Bi Mule inri D Fe

iste der Patentanwä A N aru erlin-Baumschulenweg, Glanzstr

hde dis de Nr. 429, 430, 431 und 432: Gasen, 27. 4. 22. 2 j

"iploningenieur Hans. Block in

Giemeusstadt b. Berlin

Diplomingenieur Albert v. Noël in

pl Heinrich Brügge-

Schmiß, Berlin-Steglih, Senbade:

VCi, 14. T, 26 455, Thyssen & Co. Akt.- Ga 6a. Minusfeiphalie: i Lena Ges, Mülheim, Ruhr. Veifahren zur | maschinen. 11. Glektric & Manufacturing Company, | Anw., Berlin SW. LL Kohlenst aub- getrennten Gewinnung von N und | L1G, 5. L. 50886. Domenico Ló-Monaco, | East Pittsburgh, Pennsylvanien, V.St.A.: feuerun 6 2 B. . Amerika Stickstoff aus der Luft. 8. 4. Dr. 19

Polioringenieur Friedri Noll,

nannt in Berlin-Niederschönhausen,

Diblomingenieur Willy Ziegler in

rlin-KarlShorst.

Rom; Vertr.: 2 -Anwälte Dr. R. | Vertr.: : ad an at.-Anw., ; 12i, 16, N. 21 397, Dr. Wirth, Dipl, «Fn F Weihe, Dr. 90 Berlin - , Sthönéboree s zai, 2; I. 21 902, Jules U, Benrath a. Rh. Verfahren zur Per Weil u. Virth d Frankfurt a. 3, 10. 21. V. St. Amerika 14. 3. 21. i pee rantr.: - Vertr: DipL-Iu P von (a ibefi ne Persalze &. Clemente, Pat. Anw. Berlin SW. 6L Berlin, den 13. April 1923. er “as des Neichspatentamts. N [7864]

ed Meral m. L H, Berlin. Ten: 8. (0

58 800, Sani Sándor, Budapest; i ten W. Zimmermann U. Dipl.-Jng. Jourdan, Pat.-Anwälte, Berlin SW. T Ie Taste;. Zus. z. Pat. n 595. 4.

Antenne für e T Grapgie. 21. 12. 20. England 24

21b, 2 wu 38 048. Matin Fabrik Akt. «Ges. Berlin. Holisheider für elef- trische Bleisammler. D, 124

2Uc, 2. M. 75281. Dieivodót & Go.

22, 2 D 33119: Wladimir Plinatus, Bern; Vertr.: Dr. F. War- E, Pat. -Anw., Berlin SW. 61. Ver- ahren zum Brikettieren bzw. Verbinden oder Verkitten. 8. 6, 14. 22i, 3. T. 26 872. Carl Twele, Leisel- Akt.- Vel Nora, f Nh. Elektrisher Jso- | heim b. Worms. Verfahren zur Vor- lator. 28. bereitung von Chromlederabfällen für die 21Ac, 21. S: t 832, Siemens- -Schudert- | Leim- und Gelatinefabrikation dur<h Ent- werke G. m. b. Siemensstadt b. | <romung. a 8; 22, Berlin. Mehrfad lemme für Seile und | 24f, 11. B. 40 689. Ee Babco>k & Drähte. 11. 3 Wilcox - Dam Feet: Werke Akt. - Ges. 21e, 22, Sp és 966. Dr, William | Oberhausen ld. Treppenrost mit INP. Schmitt Marcel, Insel Wörth b. Mur- | bar gelagerten Noststufen. 11. 11. 21 nau, Oberbayern. - Ste>er für elektro- | 24f, 4. M. 77 008. Bernard Musgrave, technische Zwecke. 23. 1. 22. Amersham Common, Engl.; Vertr.: Dr.- 46. M. 77980. Marconi’s | In E f R. Geißler, Pat.- -Anw., Berlin Wireleß e d Company, London; 11. Prallplatteneinsaß für Feuer- Vertr.: ahamsohn, Pat. -Anw., rohre von Dampffeseln 1 3. 22, Chg> Berlin SW. 47, Regelvorrichtung für land 12, 3. | Ge Ströme mittels Widerstands- | 24l, 1. F. “f 190. Fuller Engineering draht. 30. 5, 22. England 10. 8. 21. Company Allentown FEUn V Et 21c, 54. W. 59 618, Westingbouse | V t. A.; Vertr.: Mar agner, eer

Pat.- -Amvälte, Beuvlin SW. 61. . Vorrich-

1. Dipi.-J ab: M. Koehnborn, Berlin ae n S 35 4 A teh: E ep brate a br erfahren zur Herstellung eines aratebau m. b. erlin ehr- | Rege LS uerbrandofen für Sägeme

129, 11. ‘G. 54 305. Gehe & Co. A.-G. j Ñ 20: 8,2 j

u. Dr. Heumann Runne, P Str. 3,

P Os. aus Humuserde. Vio bei UVeberlastung au< nur einer Dresden Verfahren zur arstellung

ase “tau unterbrechender Schalter. 17b, 4. A. 37979, Actien-Gesellschaft M A Anilin-Fabrikation, Berlin-Tréptow. 21e, 59. St. n 134, Starkstrom- erfahren zum vorübergehenden Speichern | Apparatebau G. m. b. H., Berlin. Oel- j für den Kühlbetrieb der! rkÉleinerten Eises in L ihebang mit Ter fti 12.9.22. 9) Batente. isolierten Gruben oder Behältern. 21. 6. 22. | 21d, 27. A. 34315 l Sei euie Dr. Hermann Emde, Berlin-Lankwik, u. VUSa, 15. Sch. 63132, Carl Schmidt, (Die H ern links bezeichnen die na di Dr. Johannes Rebner, Berlin, Toke- Baerl a. Niederrhein, Kr. Mörs. Wasser- tie Schl ugt ern hinter dem Komma die | v.-Nepkow-Pl. 1. Verfahren zur Dar- getihlier Heißwindschieber. 10. 10. 21. Gruppe.) E aromatischen Thioharnstoffen. Á Oa, a B, Giro: Adolf q B & | j P eipzig-Gohlis Lauswe on i a) Anmeldungen. | 12p, 1. B. 102 133. Badische E Schwebs ibanfahnuten mit mehrèren ge- Für die angegebenen Gegenstände haben | Soda-Fabrik, Ludwioshafen a. Rh. Ver- | kuppelten Triebrädernz; Zus. z. Pat. die Nachgenannten an dein. bezeichneten | fahren zur Darstellung eines Anthracen- | 360 364. 18, 5. 22, rge die Erteilung eines Patentes nah- | derivats. 2. 10. 21 20c, 9. S. 60 587. Società gludt, Der Gegenstand der Anmeldung | 129, 18. B. 106 258. Badische Anilin- |‘cana pel Petrolio, Genua; i Bertr.: eia gegen unbefugte Benußung | & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. 0,25% Tenenbaum u. L219 -Fn L Verfahren zur Darstellung tro>ner Thio- | H. Heimann, Pat.-Anwälte, Gerlin 13, J. 19 094. Frau Alma Jvancic | verbindungen. 26. 8. 22. SWw. 68. „g Kesselwagen mit Hebereinrichtung. iltberg b, Zürich, Schweiz; Vertr.:

U 3e, 4. E. 27 500. The Electric Scaling | 10. 8, 22 e ‘Werner v. Puttkamer, Cassel, M, 75 995. Maschinenfabrik

Ses Limited, London; Vertr.: W. | 2Oc, 35.

wiserstr, 15. Auf : E S auf- E. Koch, Dr. W. Pogge u. Se -Ing. Augsburg-Nürnberg, Akt.-Ges., Nürnberg. pre Wett, 19,

13 e Seeget,

T: Nesek, Pat.- -Anwälte, Hambur Sg gee ltuß für Eisen ahnpersonen-

Vorrichtung zum Reinigen von Kesseln Straßenbahnwagen. W a h ibi, Tunnelstr. 41. Einrichtung | mit einer in \{<hnelle Umdrehung zu ver- 200, DLS J. Jaeger, in vgenseitigen Einstellen der auf einer eaen, die Neinigungswerkzeuge tragen- Komm.- Gef, lberfeld, Barttodäin: hlen Ahse gelagerten A er en Welle. 19, 12, 21. fir Nudelshneider. 25. 11. U3g, 3. V. 17811. Verein deutscher | S Gisenhüttenleute, Wärmestelle Düsseldorf, Düsseldorf. ‘Dampferzeugungsanlage mit einer Pon 2 Ae 30/9/22. 4a, 15. E. 9. François ‘Henri | 1 Gdde, Paris; Vertr.: Pat.-Anwälte Dipl.- ng, Dr. P. Wangemann u. Dipl.- Ing. eisler, Berlin W. 57. Massen- ausgleihövorritung für Kolbenkraft-

maschinen i; VAc, 10. A. 37 775. Aftienge ellschaft Coppola- Fabrizi, Berlin, Adolfstr. 12b. Brown, Boveri & Cie., Baden, e eiz; | Einrichtung zum selbsttätigen gleichzeitigen | 2 Beritr.: Nobert Boveri ‘Mannheim- äfer- | Stellen mehrerer - elektrisher Apparate thal. Ginbau get Düsenringe in Dampf- | (Weichen, Signalvorrichtungen)“ vom turbinen. <hweiz 26. 4, 22. Da en aus, 24, 4. 22.

6 296. , 25. A. 38 757. Allgemeine Elek-

lAc, 12. A illi Fischer, | S Altona, Philosophenweg 25. Schiffs- tricilats GesellsBaft, Berlin. Selbsttätig Ne Dru>luftsteuerun zum

turbinenantrieb mit 83a nradüberseßungs- na getriebe nach. Patent 332 113; Zuf. z. Pat. | Schalten von Elektromotoren, m ‘vid für elektrishe Bahnen. 3. 11, 2

332 113. 16. 1. 18. 04d, 14. K. 84485. Knorr - Bremse, | 201, 30. 107 242. Adolf Bleithert &} Go. Lei zig-Gohlis. Laufwerk -

Akt. «Ges, Le, Steuerung Be I schwungradlose olbenkraftmaschinen. Schwebefa rzeuge, - insbesondere mit elef- Les Antrieb. 20. 11, 22.

Lob: “9. F. 47 988. Odag les Dru- | 2 maschinen Akt.-Ges., Karlsruhe. Gummi- dru>kmaschine mit Zahnrädern zur Kupp- lung von Uebertragungs- und Form- ¿ylinder. 8. 11. 20. 5D, 30. T 44 801. A. W. Peurose & Company, Limited, William Gamble u. Malcolm - Owen, London; Vertr.: F. Schwenterley, Pat.-Anw., Berlin. SW. 11. Verfahren und Vorrichtung zum . Auf- bringen gravierter oder ietiter Mäntel auf Formzylinder. 21, 8. Groß- britannien 21. 9. 21. 15d, 34. K. 83585. Benno Knecht, Berlin, Lüßowstr. 105. Farbbanddru- | d aschine mit unmittelbar angetriebenem Saß <litten und oberhalb desselben un- E iebbar Ie einstellbarer Dru>k- | de.

wa ; 15e, 17. S. 59 420. Marx Sadowsky, Berlin 8. 42, - Prinzenstr. 96. Vorrich- châlen und Dertlelnern ge-

28a, 2 t E Ledoga S. A., Mai- land; Vertr.: Dr. F. Ephraim, Pat.- Anw, Berlin SW. T1. Verfahren zur Herstellung haltbarer trofener Pankreas- prâparate. 3. 7. 22. Italien 1 21: 28b, 10. K. 78795. Thomas Joseph O'Keefe, Boston, B, St A: Bertr.: F Meff E u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin 8 68. Lederspaltmaschine. Sol V. St. Amerika 12. 2. 206: 2, K. 82116. Dr. Paul És Dresden, Wiener Str. 6. Verfahren zur Herstellung von besonders - reinem, glan- en em ias feinem Flas oder Hanf.

306 P 91 578. e Hardenbicker, Brunoh lige de! Rhld. Halter lhr r ige: einlgungs- bezw. Pol fietideiben, É 22

30b, 17. M. 78 B ‘Georges Louis Viktor Maes u. Armand Léon Es Maes, Paris; Vertr.;: G. Dedreux A, Weickmann, Pat.- -Anwälte, München. Verbesserungen an Schleuder ußvorrih- tungen mit mits{wingendem Gasgebläse.

2.9. 22

30d, 3. St. 36 392. Et Steuer,

Hagen i. -W., Mittelstr ragporridhe ondere

tung für fünstlice E insb

eine. x 309, D A i 747. Friß Sieghold, u hei Nosengasse 21. Borrichtung lbehandlung des Platifußléidens.

zur

2c 1

30g. S “et. 33 356. E Stern, Char- lottenburg, Fredericiastr, 8. Flasche mit cur arer Ders eawe und elastischer U O

30f, 4. E. 36139 Ks Eichhorn Nachf., S s E Tube mit Aus- trittsdüse. E, 3O0fë, 15 F. 087 enge Joseph sabe, Nice; Vertr.: ins,

nw., Berlin SW. 11. Verfahren Erzeugu örtlicher Anästhesie. 15. 11. Frankreich 13, 10. 19 u. 26. 7. 20.

30f, 19. N. 19 894. Dr. Max Pernou de Notre, „Riga; Vertr.: Dr. Otto Eppen- stein, Jena. Vorrichtung zum Einführen gagsormiger ens in Körper-

39k, 19, Z. 12 815. Be Zolotnißzky, a E ider dies Da A esellscha r Apotheker m Berlin A Abgabebehälter jn ebener Schußzmittel. 30. 12.

30k, 19. N 13 266. Micha Zolotnißky, Kre fesder tr. s Handelse glle Deutscher d

eines N Zus. 3. Anm. G. 54201. 11. 7.

#20, 17. C. jo 388. “Chemische Fabrik auf Actien (vorm. E. Stwering), A

tons Boveri & Cie., Baden Schweiz; Vertr.: Nobert Boveri, Mannheim- Käfertal. Einschihtwicklung für Wechsel- \tromgeneratoren mit au m Anfker- Ben E ßig verteilten. Nuten gur eung er Wi mmter Oberfelder in

Feldkurve d idfung. 1. -11. 20. Sie 49. G. 56536. General Electric Ftalo-Ameri- | Company, Schenectady, New - Bork,

Dip V. St. A.; Vertr.: Dr. Max Ham- burger, ‘Berlin, Friedrih- -Karl- Ufer 34 gebe M 10 2 bei dem ein Lol

et ist. 10. 5,22. V. St. Amerika

C U S: A A 2le, 4. Sb. ‘62 934. Scherbius & Ritter, Wannsee b. Berlin. Einrichtung

r Vergrößerung der durh die Wärme hervorgerufenen Verlängerung eines

rahtes oder Stabes, insbesondere bei Beg tinstrumenten. 20, 9. 21.

Le, D 65 640. Georg Schedel, Lengfurt a. M. Elektrizitätszähler für Gleih- und Wechselstrom. 5. 8. 22. 21e, 6. S. 60288. Siemens-Schuckert- werke Ges. ‘m. b. H. in Siemensstadt b Berlin. Ämperequadratstundenzähler.

B22 21e, 9. S. 59875. Siemens-Schuckert- S ._ m. b. H, Siemensstadt b. Berlin. Einrichtung zur Bestimmung der E gege von flüfsigen Slgpermite 20. 5 le, 9, Sch. 66 Gia Suje Schmutterer, für Bode a. d. Jlm roschlußanzeiger elstrom. 13. 12. 2 2le, 2 E: Siemens-Schukert- werke G, H., Siemensstadt | ÿ b, Berlin. tee zur Messung der Vila oder des Blindverbrauches.

6. 22, Ge i a M Paare Gesellscha x elektrische ühlampen e Dre Ln Elektrische Glüh a

42 21f, ‘68. B. 103 313. C. & W. Bohnert, Frankfurt a. M. Elektrische Lampe.

B. 104017. British Scientific U UReN Nesear<h Asffso- ciation, London; Vertr.: pas Heimann, Pat. -Anw., Berlin SW. 6 Vorrichtung zum Aendern des Vakuums in an ikeen oder anderen elektrishen Ent- R 16. 3. 22. England 24.3.21. 21h, 3. H. 90335. Hydrotherm, a elektrischer Apparate G. m. b. H., Berlin.

Et ismasserspender. G: 22. 21h, 3 Wdwiq Garss,

triebólagerun Me a ga falraeuge. Do 21.

M 7 N Mottet, rov Via ate L edit Pat.-Anw., Berlin SW., 11,

“Schu E für Straßenbahnwagen

U. ahrzeuge. 20f, 11. S. 59 612. Siemens & A. -G., Siemensstadt b. Berlin. stelliges Signal mit Kraftantrieb; Zuf. z. Pat. 356 246. 29. 4. 22. 20, 17. C. 31985. Dr. Alexander

3%, 3, Q 84 061, Siaiaund Kreuzer, fen Bayern, Omen Zus. 5 Ynm. $. 83 344 27, 11: T 4 F. 53 424. Mense Grid Fimmen, Charlottenburg, Bayreuther Str. 13. qunmerlampe. 8. 2: 29, S 2-

lo, 18, V. 17 446, Walter hal eMeubig, Stieglißstr. 13. O nglo>en. 16.

Pn Âo u 9%, eter Dederi U.

fl Trosheit, Nünthe, Kr. Hamm i. pa zum "mechanischen Oeffnen von

| (ien Grubenlampen.. 13. 9. 22, W G. 52855. Guhl & Harbed, tete Hamburg 7 Basheizbrenner mit He et 10 e ADpeo raun im L M 74 2304 l Gustav Middelmann len u Pal ive mi:

E E. -28 A L Karl Eßbach, E S orrichtung zur er ellung D T bot Löcher für die j fir in en in Eta 20617 un Ah Zus. z.

17468 Drabistiftmescbinen n Drahtstifbmaschinen fnuseßende Vorrichtung zur Hers: nel [lung M ns ln, MeGoreu seten und

--

alske ehr-

Brunn-

Vi, 34, K. 83 455. Anton Kaminski, | è Dortmund, Nordstr. 39. E U bahn- Signalvorrichtung. 29. 9, 22 2üa, 1, J. 20035. Dipl.-Ïng. A & Fohnlen u. Dipl.- Me nud NRahbe

eaten: Vertr.: Vipl.-Ing. Dr. J. Deny eimer, Pat.-Anw. Berlin W. 15. Verfahren zum Niederschreiben von aus Sten EntCzeiGst menge Blan ins- besondere tele nao chen 23. 1, 20. 2a, 67. B. 00 910. Bell Telephone Manufacturing Company, Société Ano- nyme, Antwerpen; Vertr,: Dipl.-Jng. B. Kugelmann, Pat.-Anw., Berlin-Wilmers- do Sal ltun sanordnung zur Modu- lierung von Do freun Gw ingungenz us. z. Pat. 374084. 30. 7. 21.

Va, 68. S. 46 891. Siemens & Halske, Akt.-Ges., Siemensstadt b. Berlin. Ein- Cts zum Abfangen von Fenn in

Sun Men. L D Ca fes ‘ckt. -Gef.,

1 669,

Berta, Tempelhof u Max Dochoro, Neu-

kölln, Köllnisches Ufer 72. Anordnung zum gUneS k 3. A eimen Senden und Empfangen draht- | 22g, 10. E. 96 155. Anna Ebler, geb.

falt er Aae ien, J 1120 Schild, u. Gertrud Gbler u. Annemarie

2Ua, 69. 7A 71 893. Marconi's Wire- | Gbler "München, Tengstr. 18. Verfahren | G

t Tele egrapÿ Company Ltd, London; | zur „Herstellung gen. Lima und

Vertr.: Abrahamfsohn, Berlin SW. 47. | Far banstrihen. 22

21g, 16.

[Sah ite he Talbe bens theker, ‘Berlin älter für falbenförmige uße C Anm. D 18. 7. S

m Du. 3. 31 . 91002. Heinrich Holste, Gufefe i i. W. Unter Ms stehende

ormtalen anes Proceb D A

tüken Í E 31 119. Lecpalb Cassella & m, b. H. Frank furt a. M. Ver- fung von Effektfäden b. gar ern; Anm.

T ‘96 364. Charles Torley, l, d Tervuteren, Belg.; Vertr.: F s De Bursch, Pat.-Anw., Berlin | m fla! Verfahren zur Herstellung von R und Filterhohlkörpern aus von gnetleilion Bims-

‘fa “Gust Wein- ipl.-Jng. Dr. D Pat. Anw, Berlin SW. 61. ei 17, 3 20. harles Edward Henry, / Yardley, Dipl.-Jug.

G atmen, . Breitung,

(u lden 914 Zus. 3. Î : 31e, 8. N. 21 290. New Castings Company, Newar Vertr. : Rudolf Specht, Pat. Ge Hamburg. Verfahren zur Dung zweier zu Ende Ne Rae Emtl platten. 17. 6. 22 31e, 8. W. 61241. Gerhard Wierich, Düsseldorf, olinariusstr. 16. Kern- u 9. ‘Herstellung von Segmentkernen.

3l1e, . N. 19009. The National Mal- [eable R Houpans, Cleveland, Ohio St. A: Dipl.-Jn G. Beniemin E ian rern SW. 11. Verfahren zur ritell fortlaufend ge» gossener Ketten - in geteitten, mittels ges

Metallwarenfabrik, Offenba Ver- fahren zum erlóten von eleftrishen Heiz- vorrihtungen, die einen einges{hlof}enen He S wie haben. 9. 11. 22.

h 5 R. 83

964. Walter König, Berlin, Große Frankfurter 86.

Duhre g Bras d

Sir.

Ss teischer A357 “Ationgefelse{af Cre

8 Charlottenburg Rhe e Derel Uung eines Rost 825.

Tant l V. 57 30 Zürich; gpeeries berger, ter, L. 3 “W e > RAN

tung zum Ab brauchter Bu Edel 1.

159g,-16. G: 57 596. Heinrich Grüßmann, Nürnberg, Gertrudstr. 28, Dezimal- tabulator.- hir Sghreibmaschinen; Zus. 3.

at. 360 57 5g, d g 17.599, „Votam“ Ver-