1923 / 91 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

heute eingeiragen . worden: Nah voll- j verehelihte Cläre Bleßner, Berlin, 5. un- | der Gesellschaft ersol im Deutschen | risten: 1, Dr. Karl Schnabel, Berlin- ständigéèr Verteilung des Mescumalióvex- verehelihte Ruth Prausnißer, Char- | Reichsanzeiger. Der Vorstand seßt sih | Stegliß, 2. Arthur Steinke, Berlin, mögens ist die Vertretungsbefugnis des | lottenburg. Der Gründer zu 1. bringt das | nah Beschluß des Aufsichtsrats aus einer | 3, Heinrih Gickenauer, Berlin. Ein jeder

sortium gegeben werden pflichtet, diese Aktien ¿;velbes sh y Gro E, “rge s Gruppe

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

Diquidaiors Stores. E e a gehörige, : d A O e D A AOEEOE E, E ¿Ner on uen ist au u tuberung e T Sperrverpfli Gin N Beteili : 2 ensberg, den 27. März ; ‘aiserallee 21, im Grundbuche des Amts- | Aufsichtsrat kann au ellvertreten elastung von Grundstü>ken ermächtigt. | Das gesamte Grundkapitay ;„Überlass E - Das :Amisgericht. gerihts Gharlottenburg von Berlin-Wil- | Vorstandsmitglieder ernennen. Er beruft | Die Geschäftsstelle der Gewerkschaft bi 160 beraft; derfällt je i D Î S Z @ ch St {S Z @& a E Ain mersdorf, Band 66, Blatt 1974, von der | und entläßt die Vorstandsmitglieder. | findet sich in n ohr Lte 10. Namensaktîen üte ten 1 i zu elt En El an E EL und Lei T Ci (d An Ct el Bensberg. {7036] | Stadt Gharlottenbura verzeichnete Grund- | Die Berufung der Generalversammlung | Nr. 29 673. „Conzerna““ Gesellschaft j

unser Handelsregister Abt. A |stü> in die Aktiengesellshaft ein. Die | erfolgt dur< den Aufsichtsrat dur ein- | für Judustrie und Gewerbe Aktien- geseitichast. Sig Berra Aktie Nr 91. Berlin, Donnerstag, den 19. April 1923 unter Nr. 149 wurde beute eingetragen: | Aktiengesellschaft gewährt als Entgelt | maliges Ausschreiben im Deutschen | gesellschaft. Siß: Berlin. Gegen- | Dr. jur. Carl E. von Kühlm nett L E S E —_ Firma J. Esser in Bergish Gladbach. | 2996 Aktien zu je 1000 4 zum Nennwerte. | Reichsanzeiger. Die Gründer, welche | stand des Unternehmens: Industrielle | lin- harlottenburg, Werne ann in Y nhaber - Kaufmann Jean Esser in | Den ersten Aufsichtsrat bilden die Gründer | alle Aktien übernommen haben, sind: und Pete Betriebe jedéèr Art, ins- | Berlin-Charlotten urg. @ Dehn

F Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “i

Bergisch Gladbach. s zu 1, bis 3. Die mit der Anmeldung der | 1. Bankherr VDito Hau, 2. Bankherr Dar ere in der Textilbranhe und im | ist ermächtigt, in Ge ih

Bensberg, den 29. März 1923, Gesellschaft eingereihten Schriftstücke, ins- | Alexander Hau, 3. Assessor Adolf Weid- | Maschinenbaufach, also die Herstellung C lied o 22008 L L : : j Das Amtsgericht, besondere der Prüfungsberiht des Vor- | hardt, 4. Prokurist Julius Ebert, sämt- | scwie der Kauf und Verkauf von Textil | kuristen die Gesellschaft Î [8 t Vorstandsmitgliede die Gesellshaft zu ]| kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | fördernden Unternehmungen. Laut Be-! Berlin. Gegenstand des Unternehmens: L E „gar | stands und des Aufsichtsrats und der von | lih in Frankfurt a. M., 5, Gefellschcft | waren und Maschinen, Apparaten und | Nr. 15491, Handels i: h) an C regi etr. vertreten. ; nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. | |<luß vom 2. Februar 1923 ist der Ge- / Die Ausführung von Bauten nah der MEmaers, ; [7036] | der Handelskammer ernannten Revisoren, | mit beschränkter Haftung in Firma Otto | te<nischen Artikeln jeder Art. Zur Er- | Fleischerverband Aktien-G5 h Berlin, den 5. Me 1923. Nr. 29715. Autohaus Guhse «& | -uü{ftsvertrag bezüglich der Firma und | Holzbauweise Kübler. Grundkapital: In unser Handelsregister Abt. A ift bei | können bei de:n Gericht, der Prüfungs- | & Quanß in Frankfurt a. M. Den | reihung dieser Gesellsch. tszwe>e darf die Curt riß Krische u Kans geriiu (FortseBung.) : Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. | Peito Gesellschaft mit beschränkter | des Gegenstands abgeändert. Die Ge- | 5 000 000 Æ. Aktiengesells<haft. Der Nr. 150 die Firma Joh. Heider, Buch- | bericht der Revisoren au< bei der Han- | ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Rechts- | Gesellschast eigene Betriebe errichten, | feld. Er ist ermähtigt 5 Ges U 1000 «4. Nr. 26 742. Vereinigie O (7575) Haftung. Siß: Verlin. Geaenstand | shäfisführer Ingenieur Wilhelm Geit- | Gesellschaftsvertrag is am 20. März 1923 druckerei und Yeitungsverlag in Berg. | delskammer eingesehen werden. Nr. | anwalt Dr, Carlo Andrege in Frank- | fremde Betriebe erwerben und si auch an | mit einem Prokuristen“ und eins { ifetiwerke Aktiengesellschaft. E In das Handelsregister B des unter- | des Unternehmens: Der An- und Ver- | mann, Regierungsbaumeister Dr.-Jug. | festgestellt. Besteht der Vorstand aus Gladbach eingertagen worden: Znhaber | 99 669. Aktiengefellschaft für Grund- | furt a. M, 2. Fabrikant Alexander | solchen in jeder Rechtsform beteiligen. Die | Vorstand aus mehreren wenn Gemäß dem bereits durch- fauf von Kraftfahrzeugen, deren Zubehör | Hans Geitmann und Ingenieur Friß | mehreren Personen, so wird die Gesell-

gerlin, B 30. X 1993 | ichneten Gerihts ist eingetragen: Materiali : A és R 2A #2 C E E E es<luß vom 30. Januar : i und aterialien zum Betriebe derselben, | Egersdörfer sind abberufen. Der Geschäfts- | saft durh zwei Vorstandsmitglieder oder fhus Grundkapital um 12000 000 4 Nr. 29 710. Berkowiß & Kühnen ferner die Reparatur von Fahrzeugen. | führer Loewenthal is verstorben. Zum | dur< ein Vorstandsmitglied in Gemein-

‘8 000 000 46 erhöht worden. Als s<ränkter Haftung. Siß: Berlin. Der Betrieb kann au< auf andere Artikel | neuen alleinigen Geschäftsführer ist Kauf- | haft mit einem Prokuristen vertreten.

Buchdruckereibesißer Johann Heider in | stücks- und Hypothekenverwertung. | Cailler in Broe (Schweiz), 3. Bank- | Gesellschaft darf alle geschäftlichen Maß- | auh in Gemeinschaft mit auen bes

Berg. Gladbach, Wilhelmstr. 76. Franz | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | direktor Ludwig Deutsh-Nebe in Frank- | nahmen und Handelsgeschäfte vornehmen, | standsmitglied die G Heider in Berg. Gladbach ist Prokura | nehmens: Erwerb und Verkauf von Grund- | furt a. M;, 4. Bankherr Otto Hau> in welche die Gesellshaftswe>e zu fördern | treten. Nr. 16 490. haft ¿u

erteilt. i ; stücken jeder Art, Gewährung und An- | Frankfurt a, M., 5. Fabrikdirektor Otto | geeignet sind. Grundkapital: 100 000 000 | Textilwerke Aktiengefe(( erfeld etragen wird noh veröffentlicht: 2 Q; f, | ausgedehnt werden. Die Gesellschaft ist | mann Wilhelm Maier-Haller, Char- | Der Aufsichtsrat kann einzelnen Mit- Bensberg, den 11. April 1923. nahme von Hypotheken und Darlehen, | Hug in Vervey (Schweiz). Die mit der Mark. Vttiencefellid {. Der Gefell-| Verlin: Die am B Ma af 5 it e Grundfapitalserhöhung werden a An va erti berechtigt, si< an ähnlichen Unter- | lottenburg. bestellt. Lei Ir, 15 671 | gliedern des Vorstands die Grmächtigung Das Amtsgericht. Vermittlung von solchen Geschäften, die | Anmeldung. der Gesellschaft eingereichten | schaftsvertrag ist am 17. Februar 1923 | die Generalversammlung best zugeben unter Ausschluß des geseßlichen | „ohstoffen sowie die Herstellung und der | "chmungen in jeder Form zu beteiligen | Bau-Gesellschaft E>kelt mit be- |erteilen, die Gesellschaft allein zu vec-

S c70391 | Sründung von Gesellschaften mit ähn- | Schriftstücke, insbesondere der Prüfungs- | festgestellt. Besteht der Vorstand aus | Sabungsänderung. Nr. 16 O oft ugörechts der Aktionäre mit Gewinn- | ertrieb von Waren der Tertilindustrie. | 2er andere ähnliche Ünternehmungen zu | {räukter Haftung: Die Gesellschaft | treten. Zu Vorstandsmitgliedern sind be- Bergedorf. 17039] | hem Zwee, die Beteiligung an solchen | bericht des Vorstands und des Aufsichts- piebrezen Personen, so wird die Gesell-| dag“ Judustrie- und Han M tigung vom 1. Januar 1923 ab | Die Gesellschaft kann ähnliche Unter- | everben. Stammkapital: 1 000000 4. | is aufgelöst. Liquidator is der bisherige | stellt: 1. Architekt und Zimmermeister Eintragungen in das Handelsregister. | Gesellshaften und hiermit in Verbindung | rats und der von der Handelskammer | {aft dur< zwei Vorstandsmitglieder oder | Aktiengesellschaft. Siß Beri [100 Snhaberaktien über je 6000 46, nehmungen erwerben und \sih daran be- Geschäftsführer: Kaufleute Paul Guhse, Mitgeschäftsführer Dr. Otto Gaßner zu | Paul Schirner, Berlin, 2. Diplom- 12. April 1923. , _ | stehende Finanzierungen und Bankgeschäfte | ernannten Revisoren, können bei dem | ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit | von der Eneralversammlung any j 100 Snhaberaktien über je 1000 M. teiligen Stammkavital: 1 000 000 4. | Jakob Petto, beide zu Berlin. Die Ge- Charlottenburg. Bei Nr. 16062 | ingenieur Max Matthiesen, Berlin. Als

Herm. Westphal: Die an Karl Wich- | fowie die Aufnahme von Darlehen | Gericht in Frankfurt a. M., der Prüfungs- | einom Prokuristen vertreten, Zum Vor- | 1923 beschlossene aßungsänderun Y de Ausgabe der neuen Aktien ersolgt Geschäftsführer: Kaufleute August Kühnen | ellschaft ist eine Gesellschaft mit be- Haufa Gesellschaft für Handel und nicht eingetragen wird no< veröffentlicht: mann erteilte Prokura ift erloschen. gegen Gewinnbeteiligung. Grundkapital: | bericht der Revisoren au< bei der | stand ist bestellt: Ernst Gordon, Kauf- | Nr. 20 858. Reinhold Kühn Aktie j höhe von 6 000 000 4 zum Kurse zu Berlin-Schöneberg, Hirs< N. Berko- \hränkter Haftung. Der Gesellschafts- | Gewerbe mit beschränkter Haftung: |Die Geschäftsstelle befindet si< in

Gemüse - Vlantagen - Gesellschaft 5 000 000 M. Aktiena 4 ; 4 t : : : : G Hoh V weiteren , < 2 . ist 93 c Durch G s, [\< fterbes<!l i; Fo- | Berli Bülowstraße 90 Das Grund» L E , i gesellshaft. Der Ge- | Handelskammer ebenda eingeschen werden. | mann, Berlin-Stegliz. Als nicht ein- | gesellschaft. Siß Berlin. ; %0 %, 1n e Von [LETEN | pi S 6 Ÿ Ie „| vertrag ist am 23. Februar 1923 ab- ejell|hafterbes{luß vom 5. Fe erlin, Bülowstraße 99. Das Grund mit beschränkter Baftung DetertE | sellschaftsvertrag ist am 1. November 1922 | Nr. 29 671. Max Heimann Aktien: | getuagen wird noch deröffentlißt: Die Ge. | 1, Karl Albrecht in Berlin-FnT i (10000 O L haft ist eine Gesellscbaft mit beschränkter | geschlossen, Die Vertretung erfolgt durch | bruar 1923 ist das Stammkapital um | kapital’ zerfällt in 20 Inhaberaktien über isherigen Geschäftsführers Erich Roth | lestsestelt und am 10, Februar 1923 ge- | gefellschaft, Zweigniederlassung | shäftsstelle befindet sich Berlin, Seydel- | 2. Frib Jankowsky in Berlin 3, (Mde Uebernaymekousortium ift L | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | ei Geschäftsführer oder durch einen Ge- | 570000 4 auf 300 000 # erhöht. Bei | ie 100 000 4, die zum Nennbetrag aus» Oen S S sführers Gruft L i; ändert. Besteht der Vorstand aus mehreren | Berlin, Siß: Verlin. Firma der | straße 6. Das Grundkapital zerfällt in Schulz in Berlin-Steglik, 4. Ms Y ihtet, von den erstgenannten 6 000 000 %0. März 1998 - abaesdlosen. GSiub schäftsführer in «Gemeinschaft mit einem | Nr. 19447 BVerola Gesellschast für | gegeben werden. Der Vorstand besteht, ist beendet. Der Kaufmann Ernst Larsen Perfonen, so wird die Gesellschaft durch | Hauptniederlassung: Max imann | 100000 Inhaberaktien über je 1000 , | in k

E an L Zarjen erlin-Schöneberg. bder „V0 f den bisherigen Aktionären auf je Rie Zee 5 Prokuristen. Die Geschäftsführer Guhse | Derstellung und Vertrieb industri- [je nah der Bestimmung des Aufsichts- Daa S alleinigen Geschäfls- | ei Vorstandsmitglieder oder dur< ein | Aktiengesellschaft, Düsseldorf. | die zum Nennbetrage ausgegeben werden. | ist ermächtigt, in Gemein hofe u in 00 « alte Aktien 1000 & neue Aktien E S e Geschäftofühee und Petto sind jeder alleinvertretungs- | £llex Erzeugnisse mit beschränkter |rats, aus einer Person oder aus K g A ¡égeridót dn Berneborf Vorstandsmitglied und einen Prokuristen | Gegenstand des Unternehmens: - Der | Der Vorstand besteht aus einer Person | Vorstandsmitglied die Gesellen ¡u O j Kurse von 250 % O Schluß- | oder durh einen Geschäftsführer in Ge- | bere<tigt, au< wenn einer von ihnen als | L aftung: Kaufmann Otto Stru>sberg | mehreren Mitgliedern. Ver Aufsichts»

C Ee d Der E R b vertreten. Zum Vorstand ist bestellt: Kauf- | Handel mit Eisenerzen, Eisen in | oder mehreren Mitgliedern, deren Zahl | treten. Nr, 23 305, Herminghaus M (stempel mit einer Srist von Wei | meinschaft mit einem Prokuristen. Die | Geschäftsführer fortfällt. Als nicht ein- | ist niht mehr Geschäftsführer. Kommer- | rat hat das “ret der Ernennung E S 7041] | mann Ernst Becker, Berlin. Als nicht | jeder Form und mit verwandten | der Aufsichtsrat bestimmt. Die Bestellung | Buchholz Zweigstelle der Emil & den anzubieten. Das gesamte Grund- Gesellschaft dauert zung bst bis 31. De- | gctragen wird veröffentliht: Als Einlage | zienrat Generalkonsul Dr. jur. Otto | und Abberufung der Vorstandsmitglieder

Berlin. fyital zerfällt jeßt in 7200 Inhaber- auf das Stammkapital werden in die | Liesegang in Charlottenburg ist zum Ge- | scwie der Stellvertreter. Die Bes

h , zember 1926 und verlängert \sih je- y SEL2F; ; C t 5 fim über je 1000 46 und 1800 Inhaber- | ei : Cx : , x Gesellschaft eingebraht vom Gesellschafter | [bäftsführer bestellt, Bei Nr. 20 238 | rufung der Generalversammlung er- iti über je 6000 Nr. 26 991. [s Mona Dor Ublauf die Auflösung Guhse in Anrechnung auf seine Stamm- | Deutsche Landfiedlung Gesellschaft | folgt dur öffentliche Bekanntmachung, Fueigwerk „„Notos“ Shleifmaschi- wird veröffentlicht: Oeffentlihe Bekannt- | sbaftsvertrag ersichtlihen Gegenstände rich Hering zu, Rathen und dem Willy | erfolgen dur< den Deutschen Reichs ¡e1-Fabrik Charlottenburg. Siß: machungen der Gesellshaft erfolgen nur | m Werte von 500 000 4. Oeffentliche | Zeyer in Königsberg i. Nm. ist derart anzeiger. Die Bekanntmachungen des sjarlottenburg. Gemäß dem bereits dur den Deutschen Reichsanzeiger. | Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen Profura erteilt, daß ein jeder von ihnen | Aufsichtsrats der Aktiengesellschaft er- rhgeführten Beschluß der Generalver- Nr. 29 711. BVauhüttenbetriebsver- | nur durh den Deutschen Reichsonzeiger. | U Gemeinschaft mit einem Geschäfts- | folgen in der Weise, daß der Firma der run, vom 29. Dktober 1922 ist das | and Berlin - BVraud enburg Ge- |—_ Nr. 29716. Auslandsdeutsche führer zur Vertretung der Gesellschaft be- | Gesellshaft die Bezeichnung „2 er Auf» U wien n sellschaft mit beschränkter Hastung. | Trenhandverwaltungsgesellshaft | ist is, , Alfred Borchardt, Günther | sichisrat“ und die Unterschrift des Vor- 2000000 d erhöht E „Dem | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter: | mit beschränkter Haftung. Siß: Es und Alfons Schiedel sind nicht mehr [enan des Aufsichtsrats beigefügt wird. sun Direktor Walter Nishwiß in | \ehmens: Die Gründung und Förderung | Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | ; eshäftsführer, Direktor Gerhard Össig | Die Gründer, welche alle Aklien übers wig Kaufmann Herbert Hults< in a è g Verwaltung von beweglihem und | in, Breslau, Güterdirektor Hermann | nommen haben, sind: 1. Kaufmann Rudolf

3 inwirtschaftliher, niht auf privat-| Die Ver 1 i j i è i Fri \delhausen, Kaufmann Walter Wüsten- | emei , „A1 bepbal Ñ von Auslands- | Manger in Breslau sind zu weiteren Ge- | Mühlenhoff, 2. Kaufmann Emanuel Fri, agen in ibuis Ae und E fapitalistischer M S E N a E L B S M A "Reichs- abern E, Bei Nr. 20 543 L Rd Gri eg Bent, tar Vis Baleicbobicettor Abo deutschen und Auslandödeutschen im Aus- | Po-IKi-Na Hus: und Einfuhr Ge-| 4 Kaufmann Johannes Habibky, 5. Kauf» d i

z O : ftiengese

In das Handelsregister Abt. A ist heute Geschäf 1 i i: i i: : ] l j A i A N: M D H. | Geschäftsstelle befindet si< in Berlin | rehtigt, Filialen zu errichten und thr ge- | Widerruf der Bestellung liegt dem Auf- | bert (Nhld.), ib der Zwelanies L E A Sieben W. 8, Französische Straße 51. Das | eignet erscheinende Unternehmungen und.| sichtsrat ob. Der Aufsichtsrat is auch be- | lassung: Berlin: Gemäß dem qus (4, Gertruße Engelmann, geb: Oehl- Grundkapital zerfällt in 500 JInhaber- | Firmen zu erwerben und Ore und | fugt, stellvertretende Vorstandsmitglicder | durchgeführten Beschluß der Generz[ \hläger, verw. Kauffrau, Berlin. Die aktien über je 10 000 Æ, die zum Nenn- | Geschäfte aller Art abzuschließen. Grund- | zy bestellen. Die Generalversammlungen | sammlung vom 19. Januar 1923 ist h $ rofura des : Dr 5 alther Engelmann betrage ausgegeben werden. Der Vorstand fapital: 20 000 000 M. Aktiengesell chaft. werden von dem Aufsichtsrat oder von dem Grundka ital um 24 800 000 M d E, leibt bestehen. Bei Nr. 48 082 F. | besteht, je nah Beschluß des Aufsichtsrats, | Der S vertrag ist am 21. August | Vorstand berufen und zwar dur einmalige | 27 000 000 Æ erhöht worden. Ferner | 0e Fehser, Beritu: Offete Handelsge ell- | aus einem oder mehreren Mitgliedern. 1920 festgestellt und am 9. November Bekanntmachung im Deutschen Neichs- | von den Generalversammlungen j L schaft seit dem 1. Januar 1923. Der | Die Wahl der Vorstandsmitglieder erfolgt | 1920, 24. Januar, 21. März, 3. Dezember | und Preußischen Staatsanzeiger, fofern | 17. November 1922 und 19. Januar 16 Kaufmann Friedrih Sprun>k, Berlin- | dur< den Aufsichtsrat, Ueber die Wahl | 1921, 14. März 20. April 1922 geändert. niht im Geseß oder in dieser Saßung | beschlossenen Saßungsänderungen. Y Lichterfelde-Ost, ist in das Geschäft als ist ein Protokoll in notarieller Form auf- | Besteht der Vorstand aus mehreren | Abweichendes bestimmt ist. Die öffent- nicht eingetragen wird noch veröffentlid persönli haftender Gesellschafter ein- | Wnchmen. Der Widerruf der Anstellung, | Personen, so wird die Gesells<haft durch | lichen Bekanntmachungen der Gesellschaft | Auf die Grundkapitalserhöhung wer etreten. Bei Nr. 48 197 Helios- | Suspension von - Vorstandsmitgliedern | zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam oder | erfolgen re<tsgültig dur einmalige Ver- | ausgegeben unter Ausschluß des 0esebli Film Erwin Nosner, Berlin: Offene | Und die Kündigung der mit denselben ge- | durh ein Vorstandsmitglied in Gemein- Pen gunA im Deutschen Neichs- und | Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewi Dndallafelsbait sait: vem: 1 Oltobir schlossenen Verträge kann dur< Beschluß | {aft mit einem Prokuristen vertreten. | Preußischen Staatsanzeiger, soweit nicht | berechtigung vom 1. Juni 1922 ab ; 1922. Die Orplid Film Gesellschaft mit | Ler Generalversammlung erfolgen. Ent- | Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: | tur< zwingende geseßlihe Bestimmung | Nennbetrag 22800 Stammdktien ‘4 beschränkter Haftung, Berlin, ist in das steht hierbei ein Widerstreit mit dem | L. Gerichtsassessor Dr. Kurt Schweißer, | oder in dieser Saßung eine mehrmalige 2000 Vorzugsaktien, sämtlich auf den J Geschäft als persönli haftende Gesell- | Willen des Aufsichtsrats, so ist der Be- | Berlin, ordentliches R a S Bekanntmachung ‘vorgeschrieben ist, Sie | haber und über je ‘1000 # lautend, 1 \shaflerin eingetreten. Zur Vertretung der | |bluß der Generalversammlung maß- | 2. Kaufmann Louis Jacob, Düsseldorf, | werden vom Vorstand erlassen, sofern die | der Verpflichtung des Uebernehme Gesellschaft find nur beide Gesellschafter | gebend. Die Berufung dèr Generalver- | 3. Kaufmann Julius Etwani>, Berlin, | Bekanntmachung niht dur< Geseß oder | 14300 der neuen Stammaktien den all gemeinshaftli< miteinander ermätigt. jammlung erfolat dur<h einmalige Ver- | 4. Kaufmann Karl Gitter, Düsseldorf, | Sabßung dem Aufsichtsrat übertragen ist, | Aktionären in der Weise zum Bezuge Bei Nr. 52144 Bregartner & öffentlihung im Deutschen Reichsanzeiger. S Vorstandsmitglieder. Pro- | und zwar in der Form, welche diese | zubieten, daß innerhalb einer Aus\{l Weber, Charlottenburg: Die Firma Die Generalversammlungen werden, | kuristen: 1. Wilhelm Klusemann, Düssel- | Saßung vorschreibt. Die Gründer, welche | [rist von 14 Tagen auf 2000 4 q

z soweit nicht geseßli< andere Personen N 2. Ludwig Jacobsohn, Berlin, | alle Aktien übernommen haben, sind: | Aktien 13 junge Aktien zum Nenus Kommanditgesellschaft. Kommandit- | bierzu verpflichtet oder bere<tigt sind, vom | 3. Nobert Matthias, E ea 4. Dr. | 1, „Conzerna“ Gefellschaft für Jndustrie | von je 1000 #4 zum Kurse von 100 Pt gesellschaft seit dem 1, Januar 1922. Drei Aufsichtsrate berufen. Die Bekannt- | Kurt Kargel, Berlin. Ein jeder von | und Gewerbe, Aktienge ellschaft, Wien, | ent bezogen werden können. Die Li Kommanditisten sind deteiligt, Bei machungen der Gesellschaft erfolgen nur | thnen q ermächtigt, die Gesellschaft ‘in | 2 Deutsche Orientbank Aktiengesellschaft, | zugsaktien erhalten aus dem jährlid) Nr. 52156 Bauschke & Co. Kom- | dur< den Deutschen Reichsanzeiaer. | Gemeinschaft mit einem Vorstands- | Berlin, 3. Kaufmann Helmuth Stußk, | Reingewinn vor Ausschüttung einer Dil manditgesellschaft, Berlin: Ein Kom- | Der Aufsichtsrat ist berechtigt, von Fall | mitglied oder mit einem anderén Proku- | Beylin, 4. Kaufmann Willy Wieczorek, | dende an die Stammaktien vorweg ei manditist ist | aus der Gesellshaft aus- | #1 Fall oder allgemein zu bestimmen, daß | risten zu vertreten. Als nicht eingetragen | Beilin, 5. Kaufmaun Erich Behnke, Char: Dividende bis höchstens 6 Prozent v0 geschieden. Éin Commandit ist ein- die - Vekanntmachungen auh no< in} wird noch veröffentliht: Die Geschäfts- | lottenburg. Den erften Aufsichtsrat bilden: | Nennwert. Sie haben in den Fällen d getreten. Bei Nr. 60 837 Hoffmann anderen Blättern zu geschehen haben. Prie befindet 2 in Berlin, Kurfürsten- | 1. Bankdirektor Dr. Erich Alexander, Beseßung des Aufsichtêrats von Sabung

eingetragen wird no< veröffentlicht: Die | Produkten. Die Gesellschaft ist be- | der Da A und der etwaige | minghaus ber in Y

—_

ide Aufgaben dieser Betriebe,

re Vertretung gegenüber den ge- | lande, ferner die Beratung des vor- sellschaft mit beschränkter Haftung: | mann Georg Tradowsky, fämtlih in

finehaus in Glauchau is Gesamt- | !9wvie 1 2E r Es : E Die Zweigniederlassung Berlin ist er- | Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: j Va derart erteilt, daß Gn eee raa sehggbenden Köcpeclcaftem Behörden n T Pen h Vors loschen und aufachoben. Bei Nr. 24 350 | 1. Generaldirektor Arthur Teske, inen gemeinsam mit einem Vorstands- eben mit va Vorb ns Ai 2 B è* habine aller mit vorbezeihneter Verwal- | Zntdusa-Jnduftriesalz-Handelsgesell- | Berlin, 2, Architekt Martin Altgelt, nilgliede oder einem anderen Prokuristen betriebe, Gesellidaft M Hránkto s tungs- und Beratungstätigkeit zusammen- schaft mit beschränkter Haftung: Die | Charlottenburg, 3. Baumeister Karl j E on derlei Geidrilbersamm: tung in Hambur : Sit hängenden Geschäfte. Als Auslands- Firma lautet fortan: „Jundusa““ Salz-| Kübler zu Göppingen, 4. Archi-

e See Siteeruag, ils 3 150 000 M. Geschäftsführer: Ingenieur | deutshe im Sinne des Gesellschafts- O ee init 4 B e h S E E *Befelshait A ihgetragen. Wird now veröffenilidt: L Lüdemann, Bezirk'sleiter Otto | vertrags gelten Reichsdeutsche, die ihren | Fgein- uno Caférestaurant, Gesell- | cingercihten Scriftstüke, insbesondere 4 die Grundkapitalserhöhung werden ehmann, beide zu Berlin. Die Gesell- Wohnsiß im Auslande haben oder ihn schaft mit beschränkter Haftung: der Prüfungsbericht des Vorstands und des núzegeben unter Auss{luß des geseßlichen schaft ist eine Gesell gt mit beschränkter | dort nur vorübergehend aufgegeben haben, Durch Beschluß vom 16. November 19922 | Aufsichtsrats, können bei dem Gericht ein- Bugêrechis der Aktionäre mit Gewinn- | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Und Deutschstämmige ausländischer | ¡f & 6 der Sabung dahin geändert, daß | gesehen werden. Nr. 29 725. Deutsche krdtiqung vom 1. Juli 1922 ab zum | 10. September 1922/29. März 1923 ab- g A I die Gesellschaft dur< einen Geschäfts- Aktiengesellschaft zur Verwertung furse von 220 vom Hundert 10 8709 geshlossen. Sind mehrere Geschäsfts- 9: ; führer vertreten wird. Elias Poliak und | vou Erfindungen. Sitz: Berlin.

Cuhaberstammaktien und 480 FJnhaber- pee bestellt, so erfolgt die Vertretung Ix Met rin „Die p hn Heil sind niht mehr Geschäfts- Gegenstand des Unternehmens: Der Er-

lautet jeßt: Vregartner & Weber

Wiuggaftien über je 1000 4. Die Üeber- urch zwei Ge|chäftsführer oder durch einen |? : : v ührer, Frau Efresin Lejeune, geb. | werb, die Veräußerung und anderweitige wbmec sind verpflichtet, zum Kurse von Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem ist eine Gesellshaft mit beschränkter rvidsen, zu Berlin-Wilmersdorf is zum og pon Erfindungen, insbesondere

S nfe T L ¿ | Alle Bekantmachungen sind re<htswirks. amm 264. as Grundkapital zerfällt 1; Trot änderungen und der Auflösung der Ges : : ; kuristen. Als ni ird | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am En, d ; 2 h y : Aa ieg Tou Le Soisuina E erfolgt, wenn sie A E ves in 20 000 Inhaberaktien iber je 1000 d. Berlin 3: Sauen Gei G Spiegel’ chaft ein puangigfaed in ‘den ia M, Sein, D fers nd ene Beta 4. Februar 1923 abgeschlossen. Sind “Beri ten 7. April 1923 fte t Y Die "Gesellschaft ist bereWtigt Scheffler Expulsator Comp. Bei | genannten Gefellschaftsblatt erschienen | Der Vorsißende des Aufsichtsrats oder | Wien 1, 4. Diplomingenieur Egon | Fällen ein einfahes Stimmrecht, : Ÿ L420 Vor Sun den Besißern der | Mahungen der Gesellshaft erfolgen nur mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 152. | Grundstücke zu erwerben, andere Unter- Nr. 61 601 Max Blumenthal & Co,, | find, falls nicht dur Geseß oder Saßung O Stellvertreter bestellt und entläßt die | Sdlwarz, Wien I, 5. Kaufmann Georg Generalversammlung kann jederzeit d hherigen Vorzugsaktien derart zum Be- | dur den Deutschen Reichsanzeiger, die Vertretung dur< zwei oder mehrere | nehmungen mit gleihen oder ähnlichen Berlin: Die Firma lautet jet: Max | mehrmalige Veröffentlichung vorgeschrieben | Mitglieder des Vorstands. Die General- | Kaufmann, Wien 1. Die- mit der Anmel-| Umwandlung der Borzugéaktien M uwe anzubieten, daß auf je zwei bisherige | Nf. 29 712. Anglo-German-Rusfiau | Geschäftsführer gemeinsam Sas A 4 Zwecken zu erwerben und sih an solchen Blumenthal «& Co. Nachf. Paul ist, Die Gründer, welche alle Aktien | versammlung wird dur einmalige öffent- dung der Gesellschaft eingereidten Schrift- Stammaktien mit einfacher Mehrheit b D atten An e Sanimadiis n Trading Company mit beschränkter | einen Geschäftsführer in emeinschaft | Wz erlim. [7568] | în jeder geseklih zulässigen Form zu be-

j © DiSheria uasaftien | aftung. Siß: Berlin. Gegenstand | mit einem Prokuristen. Als nicht ein-| Jn unser Handelsregister Abt. B ist teiligen. Grundkapital: 30000 000 A. L 4 A Sette t Dg des Unternehmens: Der Ankauf und Ver- | getragen wird veröffentlicht: Deffentliche | heute eingetragen worden: Nr. 29 723. Aktiengefellschaft. ° Der Gesellschafts» v\aunte Grundkapital zerfällt jeßt in | fauf in Deutschland und aus und nah Bekanntmachungen der Gesellshaft er- Vereinigte Deutsch - Nussische Han: | vertrag ist am 15, März 1923 festgestellt 2000 Inhaberaktien über je 1000 e, | England und Rußland von technischen und folgen nur dur< den Deutschen Reichs- | vels - Judustrie - Aktiengesellschaft. | und am 27. März 1923 geändert. Besteht

Dresler. Der bisherige Gesellschafter | Übernommen haben, sind: 1. Rechtsanwalt | lihe Bekanntmachung einberufen. Die | sbü>te, insbesond ¡ifunasberi ließen. Das gesamte Grundkapital 0 Paul Dreßler ist An Sr baber er Dr. Max Noosen zu Berlin, 2. Prinz | öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- be “Vorstands ib bes Ie L, fäl jebt in 22-000 Stannmallien i Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. | Kraft zu Hohenlohe-Vehringen zu Berlin, | sellschaft erfolgen rechtzeitig dur ein- | können bei dem Gericht eingesehen werden. | 2900 Vorzugsaktien, sämtlich über je 10 Bei Nr. 63 402 Hanns Hase, Berlin: | 2. Kaufmann Otto Fenner zu Berlin, rids Vetöffeirtlitbung im Deutschen | Nr. 1776. Erste Allgemeine Unfall: | Mark und auf den Jnhaber lautend,

Prokurist ist: Erwin Teufel, Berlin. | 2. Kaufmann Albert Fenner zu Berlin- Neichsanzeiger, soweit niht im Geseh | und Schadvens-Versicherungs-Gefell- | Nr. 23 537. Bankhaus E. von Ste 12440 NVNorzuasakti chemischen Artikeln, Terxtilien, Roh- | anzeiger. Nr. 29717. Kreumor | Siz: Verlin. Gegenstand des Unter- | der Vorstand aus mehreren Personen, {o Bei Nr. 63 470 Hennrel fel Rofenfeld Dahlem, 9. Kaufmann Walter Beer zu | eine me rmalige Bekanntmachung vor- schaft. in der BcierterliIng, & Co. Aktiengesellschast, Siß Ve aften 9 E lag ortiten: materialien und verwandten Artikeln so-| Patentbereifungsgesellschaft mit | nehmens ist der Warenaustaush zwischen | wird die Gesellschaft dur zwei Vorstañds- Haus Berlin: Die hiesige Zweignieder- | Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: Pg ist. Nr. 29672. Gewerk- | Berlin. Siegfried Rosenbaum und Dr, | lin: Emil Kremer ist nicht mehr L wselischaft für Braunkohlenbergbau | vie die Tätigung von Kommissions- beschränkter Haftung. Siß: Berlin. | Deutschland und Rußland. Grundkapital: | mitglieder oder dur<h ein Vorstands

ud Judustrie. Siß: Verlin. Gemäß | seshäften aller Art und die Errichtung | Gegenstand des Unternehmens: Die | 6000 000 4. Aktiengesellschaft. Der Ge- | mitglied in Gemeinschaft mit cinem Pro- in N bura ibeten Berbruß be bon HZweigniederlassungen in anderen Ausführung von Geschäften aller Art, die sellshaftsvertrag ist am 25. Oktober 1922 | kuristen vertreten; lek kann der Auf Grreralversammlung vom 24. März 1923 Städten des Jn- und Auslandes, ins- mit der Verwertung der Patentbereifung festgestellt und am 7. März 1923 ge- MEE einzelnen Vorstandsmitgliedern st das Grundkapital um 40 000 000 4 | besondere in England und MRußland. System von Krenski zusammenhängen. | ändert. Der Vorstand besteht aus min- | die Befugnis erteilen, die Gesellschaft uf 120000000 4 erhöht worden. Stammkapital: 4000 000 4. Geschäfts- | Stammkapital: 500 000 5. Geschäfts- | destens zwei Personen. Die Gefellschaft | allein zu vertreten. Zum Vorstand ist

lassung ist aufgehoben. Die Firma ist er- | Kapitän zur See a. D. Hans Carl | schaft Frielendorf, Berlin, wohin der | Moriß Graf Vetter von der Elie sink | standsmitglied. Die Prokura des L loschen, Bei Nr, 63 635 Breiveubac v. Shli> zu Berlin - Wilmersdorf, | Siß von Frielendorf verlegt ist. Gegen- | gus L e ition U Deten, grib Salisch ift erloschen. Nr. 249 ŒÆ& Liinenschloß, Berlin: Die Gesell- 2, Prinz Ernst v. Ratibor und Corvey | stand des Ünternehmens: Die Ausbeutung | Qum Mitglied des Verwaltungsrats ist | L: Wossidlo Aktiengesellschaf schaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- | #1 Wilkendorf, Kreis Oberbarnim, 3. Ge- | des Bergwerks Frielendorf, ferner die Cr- | ernannt: Gustav Korner, Generalrat der | Siß Berlin: Die Firma lautet ¡6 losen. Gelöscht sind: Nr. 56 524 | landter a. D. Enrique de Arraga Vidal | richtung, der Erwerb, die Mutung, die Anglo-Äustrian Bank Ltd., Wien. | Audeag Ausfuhr- und Einfu)

Erich Viele>, Berlin. Nr. 62811 | zu Montevideo. Die mit der Anmeldung | Ausbeutung, die Pachtung, der Betrieb, | Ny 3049 Märkische Haftpflicht- | Aktiengesellschaft (Beschluß v ner die von derselben Generalver- | führer: Direktor Wilhelm Witte zu | führer: Kaufmann Roman von Krenéki | wird dur< einzelne zur Alleinvertretung | allein bestellt: Kaufmann Walter Bucho Carl Kämpfner, Berlin. der Gesellschaft eingereichten Schriftstücke, | die Verpachtung und die Veräußerung von | Be - : j “198, Dezember 1922), Ingenieur WossdW wm! ' ; “Ht armbrunn (Schlesien), Vizekonsul Serge | in Berlin-Friedenau, Die Gesellschaft | ¿ermächtigte Vorstandsmitglieder oder | holz, Berlin-Grunewald. Als nicht ein- pf Y 4 ußerung von | Verficherungs Sesetls<ase a,» W, h idtéent RIGE Mere Sett Teper zu Berlin. Die Gesellschaft ist ite ist eine Gesellshaft mit beschränkter | dur< zwei Vorstandsmitglieder oder durch aetrazen wird no< veröffentlicht: Die

é ni inget ir r: | Gesellshaft mit beschränkter Haftung. | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | ¿in Vorstandsmitglied und einen Pro- | Geschäftsstelle befindet si< in Charlottens SnilEt A L naa Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. De- | 18. Dezember 1922 abgeschlossen. Die [kuristen vertreten. Zu Vorstandsmit- | burg, Tauenhietsbraße 18. Das Grund» thung werden ausgegeben unter Aus- | sember 1922 und 16. Februar 1923 ab- Gesellschaft hat einen oder mehrere Ge- | gliedern sind bestellt: 1. Ingenieur Pierre | kapital zerfällt in 300 Inhaberaktien über des geseßlichen Bezugsre<hts der | gesblossen. Sind mehrere Geschäfts- | schäftsführer. Die Gesellschaft ist auf die | Neidel, Berlin-Wilmersdorf, 2. Kauf- | je 100 000 4, die zum Kurse von 150 von onfire zum Kurse von 2500 vom Mibrer bestellt, so erfolgt die Vertretung | Dauer von 15 Jahren errichtet. Als | mann Dietrich Stahl, Hamburg. Als Lu ausgegeben werden. Der Vorstand fundert 40 000 E eatüten über je | dur<h zwei Geschäftsführer. Als nicht | niht eingetragen wird veröffentlicht: | nicht eingetragen wird noch veröffontlicht: | besteht nah Bestimmung des Aufsichtsrats I M, Das gefamte Grundkapital zer- | eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- | Deffentliche Bekanntmachungen der Gesell- | Die Geschäftsstelle befindet si< Berlin, | aus einem oder mehreren zu notariellem fill jeßt in 120 Inhaberaktien über | lie Bekanntmachungen der Gesellschaft | schaft erfolgen nur dur< den Deutschen | Weißenburger Straße 6. Das Grund- Mata zu wählenden Direktoren. Die 1 1000 X. Nr. 28310. Ländlicher | erfolgen nur durh den Deutschen Reichs- | Neichsanzeiger. Bei Nr. 2127 | kapital zerfällt in 6000 Inhaberaktien | Mitglieder des Vorstands werden dur tar: und Vorschuß-Verein für | anzeiger. Nr. 29 713, Borchardt | C. W. Barenthin Gesellschaft mit | üher je 1000 4, die zum Nennbetrage | den nul dee De bestellt, dem auch der

_ Berlin, den 27. März 1923. insbesondere der Prüfungsbericht des | Bergwerken und Mbbaugerechtigkeiten | Siß: Berlin. Das Vorstandsmitgliev | ilt nit mehr Vorstand, Zum Vorsla Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. | Vorstands und des Aufsichtsrats, können sowie industrieller Anlagen éer Uet, bie | Direktor Friedrich Hüstebt est verstorben, i be eit Kaufmann Konstantin Sylt ——— e 20070 Olo W Quans |merneate der’ soult Senken Ente: | ausmann Hichact Sciler, Straus: | mannhos Atiengesenshest, 2 Berlin. 175791 | 2: . ; i ivonnenen oder Joniît erworbenen Grzeug- | berg IL, ist zum dsmitagli - : Os In unser Hitibéldteaistes Abteilis E Schokoladenwerke Aktiengesellschaft, | nisse, insbesondere der Handel in igeñen tellt. (Er verfriti bie Gesellichaft ad Verlin, Bankbeamter nya Sf ift Heute folaerods Cnabtaen REÓn: Bran E f M. DVerkaufsnieder- | und fremden Produkten, der Erwerb und schaftlich mit einem Vorstandsmitglied | 1d aufmann Leo Sachter 9 fa Nr. 29668, Grundvstücksgesellschaft | Zt % Sus nt, Pmeigniederlasun „der | die Verwertung von Patenten aller Art. | oder einem Prokuristen. Prokuristin: | ehr N Ger. A Nos Kaiserallee 21 Aktiengesellschaft. Daf ans s 0 ns Aktien- | Die Gewerkschaft ist zum Abschluß aller | Fräulein Betty Abramowsky. Sie ver- Ÿ Fei L Dann A Hluß d Mb Berlin, egenstand des Unter- fand tos S Derste E He E er mittelbar tritt die Gfelischaft gemein aftli mit Ge O K u n 19 nehmens: Der Érwerb. di i U 2 lung Doi nie Zwecle abzielen, und zur | einem Vorstandsmitglied. Nr. 4623. | 1 und die Verwaltung R GALLO und der Vertrieb von Schokoladen, Kakao- | Beteiligung in Jeder oem an Aberon Deutsche 'Ervor Aktenar cite ist der $ 7 -der Saßung (Zu anmeths e Be eda mee) Gau |W-Bergahne ales Mesem Med dey: nt "oer Gelde hes L: | Sei Wrg h G VLS: Bf falen d dhe Q 2 allee 21 zu Berlin-Wilmersdorf. Grund- | sien Neb - 4 e [fand o e1artSbelrieb zu den vor- | geführten- Besbluß vom 23. Märg 1923 : cl lie ; ; in Gemeinschaft mit | 7 O Mibaltohor Sa Ea A a E | i Nebenges<äfte. Grundkapital: / é : e h rsfonen. Nr. 24 692. Aktienge! F lier Allgem S - | Gegenstand des Unternehmens: Der Er- | teilt, daß er nur in Gemeinschaft mit | rats aus zwei oder mehreren Mitgliedern. | Den ersten Vorstand und seine Zusammen- S i I ae E 00 den Sey D Brant Ug S Satte Ml (ae Do O SEN due t Wallcfue Swe: inet, (M P E ans Hy fande tut: R oe Van Pie du e, Sia af B (De, Sol d Boh d i ba Sn e E finbér 1992 efkadleilt atis at D ‘März F A auser, nton Holzhey und | [j < in der Gewerkenversammlung vom | die von derselben Generalversam mlung er in. ma em e L éa N en L der N Bor in zu dem Zwecke, es der Familie a f er a E 536 Allge- A C G tor a 6a t e tersheift rann gin beo N ih d: œulcha Die A 1923 geändert. Besteht der Vorstand aus | 7 M La E A alle zu Frankfurt | 4, März 1907 festgestellt und vom Ober- | beschlossene Sa ungsänderung. Als nicht führten Beschluß der 1992 ist da En 15. Februar 1923 ijt das | Borchardt dauernd zu erhalten. Stamm- ie Straßenbaugesellschaft Und e V. sic [v pad p S telly wi L Auffi Lis jp S I lies Be mehreren Personen, so wird die Gesell- h E nton Engelhart zu bergamt in Clausthal am 12. März 1907 | eingetragen wird no< veröffentlicht: Auf ung vom 31, Dezember 000 M d 10 getal um 99850000 M auf kapital: 10 000000 A. Geschäftsführer: ien istft inwerke Gesellschast mit es O B r de a Geno v R K au N: a O 7 ige fs schaft durh zwei Vorstandsmitglieder | tee g, Taunus ift Prokura derart | bestätigt worden. Demnächst ist die | die Grundkapitalserhbhung werdea aus. | Grundkapital um 4000 E rec, erhôhi worbbn: Ferner fa Ao Cat U Goar Phrän! L OOUS | oeriammbidig erfolat dür Veröffente | ieben, daß cu bex Fitma Ler GSM\n : »orItanogmit rteilt, daß je zwei derselben gemein\{aft- / ng n aus- | 6 000 M erhöht worden. Ferner t von dersel ng | lottenburg. Die Gesellschaft ist eine Ge- | bes<hränkter Haftung: erihté» | versammlung erfolgt durch . Veröffent- | ziehen, daß zu der Firmg der Gesellschafk Ee ar M “et A in Ge- li< zeihnungsberehtigt sind. Dem von 0 Oloter 108 elan gegeben auf Kosten der Gesellschaft unter | pon derselben N aa A i{lossene L ee uten mit beschränkte Bie, Der | assessor a. D. Dr. Leonhard Horwib | lichung im Meibohetiger. Die Bekannt- | die Bezeichnung „Der Aussichtsrat' und die treten. Zum Vorstand ift allein bestellt: | aufmann Friedrih Gleim in Berlin | diese neue Sahung vom Oberbergamt | co des geseblichen Bezugsrechts | <lossenen Sabungsänderungen, Al: 1E tnetragen Dir od veröffentticht: Uuf | Gelolichaftävertraa ilt am 1, Februar Bi ly Vlleath in Berlin, Berthold | Deutschen Reichsanzeiger, Die Kosten, | vertreters) dinzutritt Die Einberu/ung Ote Plkalavalt D. G i ein bestellt: | und dem Kaufmann Karl Seehaufen in Welle 4 Qs Dg Nobel 1922 bo der Aktionäre mit Gewinnberechtiaung eingetragen wird n veröffentlicht: (t Grundkapitalserböhun werden aus- | 1923 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- | Willy Ullvath in Berlin, Berthold | Deutschen Reichsanzeiger. Die Kosten, | vertreters) hinzutriti Die Einberufung lin. Uls midt eingolrazen wird not ver: | delle quan fr ta Se oto? | fütigt worben, Die Goertsgaft wit | der je 1000, mb geor ao 22000 en | Bn Od Eu ne U acn eger, Musj lu bes acleblichen | |baftaführer botelt, fo acfolat, die Ver, | Shuchardt in Berlin syn Hel ho, |welte burt die, Grrichhung der Aktien | der Generalverjammlung erfolat dux Bos E e uo G A Lte | beide zusammen für die Zweignieder- : a : je 1000 4, und zwar a) 25000 Jn- | Kosten der e au “U lôre<ts der Aktionäre mit Gewinn- | tretung dur<h zwei aftsführer oder | führern ._— i Me. “* | gesellshaft und deren rbereitung ent- | kann ung im n eid n E C SE is ois lassung in Berlin vertretungsberechtigt A N ees Br ruben- | baberaktien zum Kurse von 5000 %, Teilnahme am inn des lau s tigung vom 1. Satcuar 1923 ab zum | dur<h einen Geschäftsführer in Gemein- | Dentsche Heimk1unst GeseMchaft mit | stehen, trägt die Gasellshaft. Die | anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien Fapital zerfällt M4 3000 Inb É 2 rund» | find. Aktiengesells<aft. Der Gesell- bortreten 5 D 4 di A E er b) 35 000 Inhaberaktien zum Kurse von | 31. März 1923 endenden Ge | qule von 125 vom Hundert Inhaber- | ht mit einem Prokuristen. Der Ge- | beschränkter Haftung: Kaufmann | Gründer, welche alle Aktien übernommen | übernommen haben. sind: 1. Frau Elisa 1000 M: die m h A ien über | schaftsvertrag ist am 14. März 1922 fest- Febas eln orten A0 beid Le N A 100 %, c) 100000 Namensaktien zum zum Nennbetra 4000 Inhaberak “lrpil tien 18 000 Stück“ über je 5000 4 und | {äftsführer Isidor Borchardt ist von den | Georg Unanoff ist niht mehr Geschäfts- | haben, sind: 1, Kaufmann Leon Levinson- | Nodaß verwitwete Schuchhardt, geb. babén -wêrden, Der Va stand bestet aus- | gestellt und am 11. Dezember 1922 ge- Wey daft n un Be le e Kurse von 100 %. Auf die Aktien zu a) ist | je 1000 4. \samte Grun ibe due über je 1000 Æ Nach Um- | Beschränkungen des $ 181 B.G.-B. befreit. | führer. Kaufmann Ilia Unanoff in Ber- Levin, 2. Ingenieur Pierre Reidel, beide | Dietrich, 2. Kau Ferdinand Schuchs einem oder méhrere Mit lied eht ae ändert. Besteht der Vorstand aus <l R n 1rem amen av | pen Ationären ein Bezugsrecht derart zu | zerfällt jebt in 6000 nhaberakftien h lung der biöherigen 500 Stü | Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: | lin-Wilmersdorf ist A0 Geschäftsführer | in Berlin-Wilmersdorf, 3. Kaufmann | hardt, 3. Frau Margarete Buchholz, geb. Zahl der Mitglieder bes Voriens bec | mehreren Personen, so wird die Gesell- gel uen a tégewälie berechtigt und | gewähren, daß ihnen zum gleichen Kurse R O lage) U 1) reoftien über je 300 4 in |Deffentliche Bekanntmachungen _ der Ge- | bestellt. Bei Nr. 10010 Grundftücks- | Dietrich Stahl in Hamburg, 4. Kauf- Stadte t, 4. Frau Eraa Devoste t, gebe S ot bee Au fsi@idrai s R h e- | haft dur zwei Vorstandsmitglieder pflichtet. er BVorsißende ist er-| im Verhältnis 4 : 1 auf je nom. 4000 4 | (Fortseßung in der folgenden Beilage. Qu id Inhaberaktien über je 1000 M. | sellshaft erfolgen nur dur<h den Deutschen verwertungsgefsellschast Weise: | mann Erwin Huppert, 5. Kaufmann Hans S Kaufman Soes ind hle Rbberithina . dox B f S ung oder ein Vorstandsmitglied und einen | Mähtigt, Vertreter u den a der | Aktien der bisherigen Emissionen nom. : G Jrscamle Grundkapital zerfällt jeßt | Reichsanzeiger. Nr. 29714. Otto | straße 10 mit beshränkter Haf- | Foahimsthal, 6. Kaufmann Robert | renjen, sämtlih in Berlin. Den ersten glieder erfolgt dur<h den V fis d - | Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat | bei der Post eingehenden Briefe, Geld- | 1000 Æ( neue Aktien angeboten werden. : 10000 aberaktien 15 über je 5000 #, | Dettmanu Gesellschaft mit beschränk- | tung: Die Gesellschaft i aufgelöst. | Pohly, zu 4-6 in Dresden. Den ersten | A ichtôrat bilden: 1, Staatssekretär des Aufsichtsrats oder dessen Stellvertr Je kann einzelnen Mitgliedern die Allein- | Und Wertsendungen sowie für den Ab- | Die zu 1b) bezeichneten nom. 35 000 000 | - ifier Schriftleiter - i l Mr. 20005 [vor Dasinng, Sis: Borlin, Gegtnstand |Liauidator ift Frau Minna Wider), ge, | Aufsidtorat bilben, die Geünder zu 1, # Krause. 2. Fuge jeur und Di Reine E a Buiraes b Ge Teer. | vertretungsbefugnis erteilen. Zum Vor- | {luß einzelner bestimmter Rechts- | Mark sind einem Konsortium mit der | , „Verantwortlicher Tb sottenbur iq —. Srundstücksaktiengesell- | des Unternehmens: Der Vertrieb von | Fleischer, in Neukölln. Bei Nr, 14663 |5 und 6. Die mit der Anmeldung der | Krause, 2. g ee und Direltor Reino A ibe s T s S „4 C n nkfurt a, M. nich: nvorstands sind bestellt: 1. General- | näherer Anweisu “orst Für den Anzeigenteitt e in Berlin-Charlottenburg ist t. Geschäftsführer: Kaufmann | s<hränkter ung: Die Firma laut | insbesondere der üfungsberi : ; ach in in, t \ d h sung des Aufsichtsrats und | Verantwortlich für chäftöftzle s FWlprokura erteilt. g Nr. 29 187 Otto Dettmann, Seebad Ahlbe>. Paul | fortan: Egtal Gesellschaft zum Ver- | Vorstands und des Aufsichtsrats und der | der Anme Aas Gesellschaft ein*

Die Generalversammlung wird durch ein- | oinget i icht: Die | di i ü Ti malige Bekanntmachung berufen. Die Geschästöstelle befindet sid Berlin : SW I Flender D Bergassessor, | Dr Friedri ben ‘Navas R E Ga au Der Vorsteher der Gel : Gilka Aktiengesellschaft. | Kamphausen, Berlin, ist Einzelprokura | triebe von Patenten mit beschränkter | von der Handelskammer ernannten Re- | gereichten Schriftstücke insbesondere der ital / Ltt detGnenden Dritien zu über d: Verlin, Prokuristen: 1. Walther | erteilt. Die Gesellschaft e eine Gesell- | Haftung. Gegenstand ist jeßt der Erwerb | visoren, können bei dem Gericht, der | Prüfungsbericht des Vorstands und des

Gründer, welche alle Aktien übernommen | Hallesches Ufer 25 Das Grundkapital | Naefler, Berlin, stellvertretender Vor- : assen. Hier- | Rechnungsrat Mengerins L haben, sind: - 1, Kommerzienrat Paul | zerfällt in 85 000. Fnhaberaktien über je | sibender, 3. Direktor Julius Geiger, Runfe von 5000 % ‘deo Mitoliceren Ls Verlag der Geschäfts telle (Mente Ta Tertit-Tempelhof, 2, Richard | haft mit beschränkter Haftung. Der | und die Verwertung von Schußrechten, | Prüfungsbericht der Revisoren auch bei ihtsrats, können bei dem Gericht cins i E A E: i

Whrsdo f ‘e: | Familienhaus Gesellschaft mit be- | beschränkter Haftung: Dem Benno | zusgegeben werden. Der Vorstand besteht | Widerruf der Bestellung obliegt. Auch der Verlin, Die Mena IMEt lebt: Get shränkter Haftung. "Sib: Verlin. | Vogel in Berlin is derart Prokura er- | je ‘nach den Bestimmungen des Aufsichts- | Widerruf erfolgt zu notariellem Protokoll,

Litwin, Berlin-Wilmersdorf, 2. Direktor | 1000 M, i - h ; ° ; ; ; i i ï bne 74. August Lol David. Liiwin, daselóït, 3." Frau Bella | von 110 %, 40009 zu 20 %, 25 000 qu | Alfred Bartin Berlin Gerirette | Lusfiidrats und Vorstands angeboten tien Buddruter GUY 6! ?lnPantom. “Jeder von ibnen (f 195 abgesiosen. Als nid eingetragen der geichibten Arkifel und alle damit zue | Ir 29 724. Holzhalloubau Aktien: | Sbhne Aktiengefeüshaft für Miltiäe . Charmab, geb. Pfeffer, daselbst, 4, un- | 400 9 ausgegeben sind. Bekannimachungen! a. D. Otto Wagner, Dresden. Proku- | 100.000 060 e Alti eh Tollón neten nom. | Dru>k der Norddeutid ‘Wilhelmstraße ® tigt, in Gemeinschaft mit einem ‘wird veröffentlicht: Oéffentlice ‘Be- sammenhängenden oder diese Geschäfte | gesellschaft „System Kübler“, Sih: | ausrüstungen. Sih: Berlin. Dis

en an ein Kon- Verlagsanstalt, Berlin,