1923 / 91 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Arnswalde. [6881] | Dorum. ie Fi usa 5 : 1 [6891] | Die Firma lautet künftig: Edeka Großf- Absaß 2 des $ 16 bes Statuts dahin Grundeigentumgejey L E i L (6924)! Tmelkan, Lausltz [6929] { 8. Molfereigenossens<aît Salgen, e. G. Neméalz, 0d [6637] 9 . 9 . De . 4 1 S , * 4 9 er. ist am

In das Genossenschaftsregister ist heu i ; y D / : L R Bens (afts ; Bier De M if 00 biesige D en aftAWinex dae. eingetragene Meno fruber geändert worden ist, daß -der Vorstand | Bahnhof der Wang oaft b G. m, b. H. NRaa>ower Spar - und Darlehnékassen-| Landwirtschaftliche Bezugs- und Absat- | berg aftpflicht in Franken: | aus dem Vorsigenden- (Direktor), dem Wohldorf - Ohlstep, L ferbahn h ube, eur Bei\cbluß der General: | Jn unser Genossen\chaitsregister 7a, be-}| In unser Genossenschaftsregister ist heute |m. u. H. dort. Die Veröffentlihungen] Im Gehossenschaftsregister Verein, eingetragene - Genossenschaft mit | genossenicaft, eingetragene Genossenschaft | Die Sat ist i Schriftführer und drei weiteren Mit- Genossenschaft mit ¿"etrage Matt pom 25. März 1923 wurden | treffend deu Konsumverein für Lobenstein | bei der unter Nr. 39 eingetragenen Ge- | der Genossen\<aft ertolgen künitig im 17. März 1923 bei der Genossenschaft unbeschränkter ftpfliht in Raa>ow | mit unbei\{ränkter Haftpflicht, mit dem | 11, 15, 22 99 3 n den $$ 1, 9, 10, j gliedern besteht,” von welchem * eins als| Haftpflicht. Die Fe. beschrän nmlun9 "37 des Statuts (Geschäfts- | und Umgegend, eingetragene Genossenschaft | nossenschaft „Pitschen-Piceler Spar- und | Baver. Genossenschaftöblatt in München. | „Konsumverein für Neusalz (Oder) eingetragen, daß der Bauerhoksbesißer | Sitz in Holssel i wotden. Abscb h 92 und 38 geändert | Stellvertreter des Vorsigenden zu“ be- Großeinkaufsverei Fir «i Ms entsumme) eändert. Hiernach | mit beschränkter Haftpflicht in Lobenstein, | Darlehnskassen-Verein eingetragene Ge-| Memmingen, den 13. April 1923. und Umgegend e. G. m. b, H.“ ein- Sulius Wellniz aus dem Vorstand aus: R Pon L G LEN R en, s t rift des Beschlusses Bl. 35 | stellen ist, daß Richard Karger und Franz warenhändler a der Kolon: E und Ha itsumme $0 000 „U. Karls: | ist heute eingetragen worden, daß auf | nossen|<haft mit unbeschränkter Haftpflicht Amtsgericht. getragen worden : Das Statut ist neu ge- eschieden und der Eigentümer Franz | Bezug fkünstliher Düngemittel! Futt D O R RRA: S Schößler aus dem Vorstand ausge!chieden | getragene Genoff Hamburg, i M igt dic va April 1923. Bad. Amts- | Grund des Beschlusses der Generalver- | in Pitschen“ 1olgendes eingetragen worden: | yggz E L N 4 | faßt und völlig. geändert dur< die Gene- ahnemann zu Raa>ow an seine Stelle | mittel und lardwirts<aitliher Mes er- er Geschäftsanteil eines jeden Ge- | sind und an ihre Stelle Franz Knappe schränkter Haf enschaft mit den 12. sammlung vom 11. März 1923 der Gegen-| Zu Liquidatoren sind bestellt: Martin Mühlhausen, Thür. , 46939) ralversammlunasbeschlüsse vom 16. Juni getreten ist. sowie der Absatz landwirtschaftliche Pro- pr ssen ist auf 10 000 .4, die Haitsumme | und David Bartsch getreten sind und daß Generalversamm, t Ba stand des Unternehmens auch auf die Ver- | Franz, Lademeister in Pitschen, Klink. | Jn tas Genossenschaftsregister ist ein- | nd 18. Oktober 1922. Es können “au Arnswalde, den 27. März 1923. dukte. Mitglieder des Vorstands e feft en Geschäftéanteil ist an! 10 000.4 | als viertes und tünftes Mitglied Thadäus | 1923 ist die Ae Ba vom ten, Allgäu. (691%) mittlung von Versicherungen ausgedehnt | müller 11., Reinhold, Büdner und Orts- Gem für die Genossen Nabattverträge mit Ge- : Das Amisgericht. Landwirt Christian Lilienthal, Landwirt Gesthäftanteile, “die rin Genoffe eres n Teicalt “eiden fi o atze “Vinigu- 7 DeIWIONEL Mid u, a. besi iatul Genosen a r E e Elleng. ein- | und die Haftpflicht für jeden Ge\à116- | ribter in Piel. Mühlhausen T Da en e bl werbetreibenden geslossen werden. Die Hinrih Jagels- und Landwirt Ernst | kann, beträgt 20. erben E E 6 Ap 1 1928 Die höchste Zahl M G aden gennereigS i baft mit unbe){ränkter | anteil auf 20 (00 4 erhöht worden ist. | Lu>au, den 6. April 1923. Lauten: Ah. S Mänz 19 a Dur Hattsumme ist aut 4000 4 erhöht. Eine : j R s Be anteile, auf welche ej d ene Geno Wertach. | Lobenstein, den 12. April 1923, Das Amtsgericht. Generalversammlungsbe|<luß vom 26. Fe- ire gra age pi oe Sa

Baden-Baden. [6882] | Seegers, jämtlih. in Holssel Di ; Genossen|\chaftsregistereintrag Bd. T| Die Bekanntmachungen erfol ie Bekanntmachungen. erfolgen nit Amtsgericht. beteiligen fa _ tin Gen at in Oberellegs, Gde. { Thüringisches Amtsgericht rjamml Í gen nter | mebr in der Sächsi)chen Handels-Zeitung g nn, beträgt 1000 l ityfli s vom 4. März 1923. g g . Marggrabowa. [6930] | bruar 1923 ift die Hafisumme auf 100 000 1 T ' |Walberstadt. 05] Gartenftadt Hamburg Í Etatut 1 In unser Genossens<haftsregister ist bei | Mark erhöht machungen der Genossenschaft erfolgen im it Ó ( „Neufalzer Stadtblatt“ und in dem in

O.-Z. 16 VLieferungs- und Einkaufs- | der Firma der Genof\ens i i i

A l i flenschaft, gezeichnet | sondern in der Edeka, Deut1chen Handels- i l [69 ein j Unternehmens is Er- s S Gt der S Meer p Ua Por R EDEtN, die vom | Rundschau in Berkin. gder im Genossenschaftsregister unter Denn al mit h eschugden gui ict ung und Betrieb einer Lobenstein, Reuss. _ [6929] | Nr. -14, der Molkereigenossenshaft Mi-| Bei Nr. 30, Ländliche Spar- u. Dar- Neufsal 4 arwaa: Volkswillen* Generalversammkung vom 1. März 1923 mi digra se enden unter dessen Be-| Sächsishes Amtsgericht Frankenberg, f L verzeidneten Ländlichen Spar- Wia Kone on der Generalversqy, M Der Vorstand zeichnet re<ts- j, L unser Genossenschastsregisters 28, | runsken E. G. m. u. H., vom 11. April | lehnsfasse Hollenbach, e. G. m. b. H. in Sollte ö di T Reröfe ili e Ta pr ri winben die L f U TL ‘und S4 bee | Zen Lug, ban em Vorsizenden oder dessen : den 11. Aptil 1923. und Darlehnskasse Schwanebe> und Um] in da Sti P 1923 ist die 91,0 Aa indem zwei Mitglieder des- betreffend die Bauarbeiter-Genossenschaft | 1923 eingetragen, daß dur Beicluß der | Hollenbah, am 6. Apul 1923: Durch stat Z f E Z L R e Blatt A Be, Siv ieet und b Geschäftsanteil Zei vertreter O in der Wuriter Gele [6897] gent eingetragene Genossenichaft mit bestimrat G E beschlossen ti e Firma der Genossen)chaft ihre | Lobenstein und Umgegend, eingetragene Generalversammlung vom 24. März 1923 | Genetralversammlungsbeshluß vom 30. Ja- al U d E rfolat fie I Tas

auf 10 000 4 festgesest 2 ung e orum. Die Willens- Q Es Genofens Safisrealter f be!<ränkter Hastpfliht in Schwanebe> Die Haftsy E 2 N éunterschriit beitügen. Die Be- | Genossenschaft mit beschränkter Hattpflicht | dex $ 38 der Satzungen in der Weise. ge- | nuar 1923 is die Hajtsumme auf 30 000 S Es es der lg e G I , sett. ärungen des Vorstands erfolgen dur |, j egister . ist j ift beute eingetragen worden: jedén G äftéane beträgt 4 3000 ff tien hungen erfolgen unter der Firma | in Lobenstein, ist heute eingetragen worden, | ändert ist, daß der Geschäftsanteil 6000 .4 | Mark erhöht. A S üt di a N, Tp f t Henny p E dah dur) Besstub ber Generiver am: |tetróg: dmtégeriht Mähihausen, Tb, | latte. Qolte di e

Baden, den 26. März 1923, mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung beute bei der unter Nr. 126 eingetragenen | Dur<h Be)\cluß der Generalversamm- An Stell anteil. enschait, gezeihnet von zwei zie L E it der Süddeutschen | lung vom 27. Zamiar 1923 die Firma Amtsgericht Marggrabowa. |yx,G1aäbach (6934) | Blätter mögli sein, so tritt der

Bad. Amtsgericht. geschieht in der Weite, daß die Zeichnenden Bezugs- und Absaßgenossen!chatt der Milch- | lung vom 16. März 1923 it di Schi Geno s ( , d Beichne 2 : : . März 1923 ist die Haft- ; Schierz, Westyba] „M itgliedern, anu He t erd: (6882) | Generale teitgant Pr irma der |Gejcbränfier Pasipilidt in Manne, ein: (stimmt worden daß erle Les | Iu Hamburg, German C tuna i ep No | und Kicibeu Lobensicin un Umgegend. | 5 Sr K A Fenschaitorenil f | ga nufer Genoheysdaftregüster it unter | „Dentss -Veichäanzeigér“ fo ange an : : und Heinrich Stublmad E wurden gewäHit: Dlenl, | de s ‘] In unserem Genossenschaftsregister ist | Nr. 60 H. 4 1923 einget worden | d Stelle, bi x Heinrich Johannes Otto Kin d ereute, “Anton Dietrich, | eingetragene Genossen\<aît umgeändert, | pogte unter Nr. 1 bei der Genossenschatt | gie Genossen{balt: “Landwirtschaftliche Besébluß dex Gcor M

a, S ile ist aa Amtsgericht Dorum, 10. April 1923. R e Gem Bes E E Lokalanzeigers" die „Gé- Farmiews N önig z {t in ie Höchstzahl x l genossenschaft für Overath und Ünwaenent vid i 1 " ândlergenossen ait noffenshaftlihen Nachrichten des Ver- mien-Derne zu Vorstandsmitg]; hit, {n Oberelleâg, Georg Witels- die Höchstzahl der Geschäftsanteile auf 2 Gerladsheimer Darlehnskassenverein, ein- | C, ; ; , l rsbach. S i mit beschränkter Haftpflicht, Wanne-Ei>el“. , “1 bestellt worden. gllederdwirt in fe: 2fte- | » Seriambheimer L'artehnela}enverein, tin: | ezugs- u. Absatgenossenshafr Hardt | Blätter bestimmt sind. Amtsgericht ach, Sachsen [6892] el - | bandes der landwirtshaftlichen Genossen- Der Ger L andwirt in Oberellegg. Die Cin- | Und die Dame 10e ren SUAOS getragene Genossenschaft mit unbeschränkter (RbId.) A Gele ossensthaft mit | Neusalz (Ober), 17, März 1923,

eingetragene Genossen!chaft mit beschränkter | «t au E Di F ; : Z 2 X Z / ; 7 Im Genossenschaftsregister ist heute a ie Haftsumme ist auf 1500 4 erhöht. | {aften der Provinz Sachsé z ihtsshrei jet, Lan tw anteil auf 4000 4 festgeseßt worden ist. Ce As , 1e G i C Enge Blatt 7, betr. den Confum-Verein E Zur Vertretung der Genossenschaft sind | grenzenden Staafen, zu L S Än des Amtsgerichts s Dan, jt der Liste ber Gu L p Ee Der Schactmeister R Schott in An Ober E bede beichränkter Haftpfliht in Hardt b. M.- “e

was: : T eingetragen | wärts" für Neugerédorf und Umgegend, | Wet Mitglieder des Vorstands berechtigt. | getragener Verein" als Blatt für Ver-| Abteilung für das Handelsre ies hialistunden 5 ten, 10. April 1923. | Lobenstein ist ‘aus dem Vorstand aus- tragen worden, daß der Wirtschaftêbesißer | Gladbach. Zwe>: Gemeinsamer Bezug | NemsaIz, Oder. [6938]

Die Hafts : 2 eingetragene Genossens<aft mit beschränkter | Dur Beichluß der Generalversammlung | öffentlihung der BekanntmaMungen der | Mamenn. M uitgeriht Fe * |gesieden: an seiner Stelle ist der Maurer | ermann Holz in Dber Gerlachsheim im | und Absaß landwirt\aftlicher Bedarfs- | In das Genossenschaftsregister ist heute bet vastlumme wird auf den Höchst- | HaftpfliGt in Neugersdorf, eingetragen | 22M 18. Februar 1922 sind die $$ 1| Genossenschaft treten & A 5i (690 [6916] | Heinri Müller in Zoppoten in den Zahre 1917 aus dem Vorstande ausge- | artikel bezw. landwirtschaftlicher Erzeug- | bei der unter Nr. 17 eingetragenen „Strom- Bensber “den 26. Mea 663 wordén, daß das Statut dur General- (Firma), ‘7 und 8 (Geschättsanteil ‘und | Halberstadt. den 10. April 1923. i N 63 e eige Genofsenschaftöregis N as hiesige Genossenschaftsregister ist | Vorstand gewählt worden. it i 11 il 1923 A E D 1ER ELgERgEKTN N, IUAFan

" Das Amisgericht. versammlungébeshluß vom 24. Mätz 1923 raten L L Das Amtsgericht. Abt. 6. schaft Hagenohseu, g togenofsenW ; 11, April 1923 Cigecragen worben: | Lobenstein, den 12. April 1923. A E E [6932] | Rielbmacher “- Genossensca} ie | Stm Plore Belarid Beer eas Braunsehweig [6884] ist. erie Sefisime ines Iden De, mitglied Mertens ist ausgeschieden, "Hein Wamburg. Eintragungen [6402] pflicht R s beschräntter daj : haft t OANnE Sena enshat mit O As * Genossenscaftsregistereinträge y 2. ‘Wilhelm Maaßen feüvertr. Genossen, Frraler Mtubels Lioge, Paul Wisert

Im Genosieu schaftsregister ist heute bei | gliedes ag fünfzigtausend Mark. ri<h Schweißer in Wanne und Johann | in das Genossen1chaftsregister. tragen : "Die enohfen, heute einge L infter Haftpflicht in Köln: Durch | L&xraech. : [6926] | 1. Molkereigenossenhaft Grönenbach, | shaftsvorsteher, 3. Albert Bönniger, | Reinhold Seeliger sind aus dem Vorstand der Genofsenschatt Consumverein Naut- | Amtsgericht Ebersbach, am 13. April 1923. O in Eickel sind in den Vorstand WirtiGaf 10. April 1923. Beichluß der Generalve ast 8 dur jntalversammlungsbes{luß vom 11. IL | Im Genossenschaftsregister wurde heute eingetragene Genossenscbajt E _unbe- | 4. Wilhelm Jacobs: 9. Heinrich Oden ausgeschieden. Als. Vorstandsmitglieder hein, e. G. m. b. H. zu Nautheim ein-| Elmshorn [6893 8 Gelse firden, den. 14 a a I Volksdorf, | 11, November 1922 aufgelöst U uitate S i e L 000% tp die | die dur< Statut vom 6. Februar 1923 as N Sa G A n Ie E E 1a Wie Fa Os f t 2 O Agende: A II Io rie S petragen: Die Genossens{aft ist dur Be-| In das Genofsens{aftsregifter ift beut ellenkir a n. 14. Februar 1923. Aar und Darlehuskassen-Verein, | sind die Vorstandsmitglied quidatoree mine auf je 15 000 A erhöht. errichtete „Warengenossenschait Lörrach e. G. | Sröônen ach. as atut wurde am | zember 1922. Bekanntmachungen erfolgen | Emil Sorgau,, Bâermeister, einho <luß vom 22. März 1923 aufgelöst. Zu | bei Nr. 21 eingetragen: Die Fi l : mtsgericht. ngetragene Genoffenschaft mit | Serinann Sagebiel und L er Maur; 249 bei Einkaufs '- Genossenschaft | m. b. H., Lörrach“, eingetragen. Der Gegen- 8. März 1923 errichtet. Gegenstand des | unter der Firma der Genossenschaft von | Mündel, Landwirt in Altishau. Die Zahl Liquidatoren sind bestellt : l Kotsaß | geändert in Edeka Großhandel Einkaufs: Gelsenkirchen [6898] unve as E y DAURLUYE e Diekraaun in A Sriedrid elder Be esbräntt * Laftpilicht Ie E An enneno, ex U Uen Bete u Molferel Vorstands: d T in Rbl erseinenta Rhetaiidhen dei t Binnen aeiehe Ne a A

einri< Nordmann, 2. 69 0 1 S4 e 7 atut datiert vom 21. Januar 1923. +8aert j S smosenshaft mit beschränkter Haftpflicht | schaftliche Einkauf von Lebens- und Wirt- | Und DVelried etner WMolleret. „Hotltands- | In dem 1n öln ersheinenden Rheini|chen | geseßt. Amtsgeri eusalz (Oder),

ape, beide in Rau L EEe Albert S Ot bei ber unter Nr 191 E U elte, Der Siz der Genossenschaft ist Volks: Amtsgericht Hameln, 4. April 1993, i E An Stelle des auêgescièdenen | sMaftsbedürtnisse M n großen und Ablaß mitglieder sind: Matthäus Wiedenmayer, | Genossenschaftsblatt. Willenserklärungen | 20, März 19283.

Braunschweig, den 11. April 1923. gene Genossenschaft mit beschränkter Hatt: Vereinigung Gelsenkirhen und Umgegend, s stand d (pie | TSehBerz, Schles, [6309] Pusndémitgliers B ee n E Oen an o Eee Due O in E e Sie Willen Miäeuna de alier a s s A Den Stel l GMenbach, Main. [6940] Lmtoger hf Vidbogsbaufen, (Vit. Wegemtand de» Unternebmens f: | nfetragere Genosensdast mit besdränfter| Belaffung der qu Derteben unt | heile bel" ben Wee Ce Mar ged | arbeitung an Perteflung von bens: | nd Slgnung fe He Genossenschaft muß |dertreter und mhestens ein weiteres Sn das Genoßengfte eater wun Bretten. [6885] | 1. der Einkauf von Waren auf gemein- | FOMpPiat zu Gelienkirhen, eingetragen: | Krediten an die Mitglieder erforter- | Hir aren + Sinfauföveri N aisgeriht, Abteilung 24, Köln. ärfnissen i “| dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, | Mitglied des Vorstands. Die Zeichnung | bei der Offenbacher Creditgenossenschaft

Send eat 19 B a h Be 0a Mateneline Wataftnr fi welt ERl m de Eine | Gee m Wle: Sang enkannene e 1017| Zte mee rin Son i L 1A E O aen fas le Boktleh t Diatad 2 dabin L

A A O M aßgenossen- ; : A ft Gro eiterer Cinricbtungen zur Förderung | zu Hirihberg 6 Gn,- ¡O egi erfolgen. Die Abgabe aller Lebens- und | lichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht | genannten Mitglieder der Genossens<a nis iauida shaît des Bauernvereins Münzesheim, | 2- die Errichtung dem - Kolonialwaren- der Malermeister Josef Gromöller in | derx wirtschaftlichen G CTeTUNg Jd g n.-R. 29 cin 1 unser Genossenschaftsregister Nx. 8 | fog „Abg nd 3 : ; : l ; ; ¿, | Vertretungsbefugnis der Liquidatoren bes : i ; A i ge der Mitglieder, | getragen worden, . daß $ 10 S. innüti Wirtschaftsbedürfnisse findet nur an Mit- | in der Weise, daß die Zeichnenden zu der | ihre Namensunterschrift der Firma bei-| 4 i eingetragene Genossenschaft mit beschränkter | Handel dienender Azulagen und - Betriebe Gelsenkirhen in den Vorstand. gewählt. insbesondere 1 der gemeins<haftli< et z Abs. 1 dog teite bei dem Gemeinnüyigen Bau- | ie S Fi1ma der Genossenschaft ihre Namens- | fügen. “Das Geschäftsjahr läuft vom | endigt ist.

Haftpflicht in Münzesheim Stute wte! | zur Förderung des Erwerbes und der Die Haftsumme ist auf 10 000 .4 erhöht: Beila von Wir geme aftliche | Statuts, betreffend höchste Anzahl dein Eihwaldêë-Shmöckwiß e. G. m. b. H. glieder statt. Die Bekanntmachungen der 0 ene Vas G jah Lom |* Offenba a. M,, 12. April 1923. ; i ; ; 2: l i rfnissen, s j i ; f : t ; unters{rist beitügen. Die von der Ge- | 1. Juli eines Jahres ‘bis zum 30. Juni 1, C, 1 Wirtschaft ihrer Mitglteder; 3. die För- | die Höchstzahl der Gescbästsänteile beträgt | 92. die Hersteliung u der Absayz Ver E M N | hene ge Liquidators LiiGuet bes eei Borstandömitallebern: nossenschaft ausgehendenBekanntmachungen | des folgenden Jahres. Die Einsicht der Hessisches Amtsgericht. ¡u Die Ber g Liste der Genossen ist während der Dienst- Petershagen, Weser. [6941]

18. März 1923. . Gegenstand des Unter- Ü nehmens: Gemeinschaftlicher Ankauf land- | rung der Interessen des Kleinhandels. jeyt fünf. ¿ Erzeugnisse des landwirtschaftliche - | 50 ä i i iquidation : iPaft gezcióhnet von zwei Borssandömit. Gelsenkirchen, 17. März 1923. haftlihen Be Geschäftsanteile erwerben. t nah) Beendigung der ‘Liquidation er- O A Lees Su Be schaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmit- | stunden des Gerichts jedermann gestattet. Bei der Molkerei Meßlingen e. G. uu Gez

wirtschaftliher Bedarfsartikel und gemein- Dur Beschluß der Generalversammlung ; triebs und des ländlihen Gewerb i ;

schafttiher Verkauf landwirtsaftlicher | 20M 22. Februar 1923 hat das Statut Amtsgericht. eißes auf gemeins{a lie Ne B Hirschberg, den Jl. April 1923, (iden, O : ; i liedern, im Bayer. Genossenschaftsblatt| Amtsgeriht M.-Gladbach. Abt. 1.

Erzeugnisse. Haftsurume 20.000 4, höchste ad neue Fassung erhalten. Die Bekannt- | Gernsbach, Murzgtal. [6899] ß die Beschaffung ven Maschinen aus S N finigöwusterba nes ete nügt rungêalle des einen T in München. ————— E E ps ne 1 feate ivie

Zabl der Geschäftsanteile 10. Bekannt- Gen A E unter der Firma der | Genossenschastóregister Band I1 O.-Z. 3} sonstigen Gebrauhsgegenständen auf ge- | WoC. Genossenschaftéregister betr. [691( teien Blatte, im Behinderungsfalle beider | 2. Molkerei Shulerlo, eingetragene | Neeckarbischossheim. [6935] | ingetragen obién

/ mar art erfolgen unter der Firma der Deuts e g du der Zeitschrift „Edeka |— Väuerl. Bezugs- u. Absatz-| meinschaftlihe Rehnung zur mietwéisen | --Gewerbebank Hof, e, G, m. b, 9 MWiinieswusterhausen. [6918] | Blätter im Deutschen Reichsanzeiger. | Genossenschaft mit unbes{ränkter Hatt- | Genossenschaftsregistereintrag bei Land- Landwirt Wilhelm Wehlermann, Nr. 6

(nossenschaft, gezeichnet von wei Vor- | Die E Feirat ies T genossenscaft Hörden e. G. m. b. H. Ueberlassung an die Mitglieder. in Hof: Höchstzahl der Geschä-FF $1 unser Genossenschaftsregister ist beute | Das Geschäftsjahr 1äuft vom 1. April DIEE fait vom he n e s E Me O A Meßlingen, ist gestorben und an seiner ; E Sage __DE s ; a O : oma un]>), - Landwir e Delanntmachungen der e f anlelze: . j : irt- | bi . März. s : M: atut wurde a »- Ar er- | Heichartshaujen, e. G. m. u. H. : : L R

Badischen Bauernvereins in Freiburg. | chstzahl der in der Hand eines Genossen | in Hörden, ist aus dem Vorstand aus-| {aft erfolgen im Landwictscftlichen Hof, 12. 4. 1923. Amtsgericht. E N r fast ber Wieisereibetriebe höchste Zahl ter eschänteanteile: b. Der richtet. Gegenstand des Ünternehmens ist | Philipp Hau> wurde Metger Wilhelm in, Ne 60 Meeiliagen, (erd

R | î Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern: | Erbauung, Einrichtung und Betrieb einer | Schilling in Reichartshausen in den | Pefershagen, den 7. April 1923.

Die Willenéerklärung und Zeichnung für vereinigten Geschäftsanteile 20. Jn den | ges<hieden, Josef Rothenber Landwirt | Genossenschaftsblatt in Neuwi i ' eni die Genossenschaft cet E T erg euwied. Die | Mohenmöisen. [69111Ftm Nönigöwusterhaufen und Vigegend Molkerei. Vorstandsmitglieder sind: | Vorstand gewählt. : Genossenschast . mit be-| Alfred Veit, Arthur Reinhold, Kauf Georg Koh, Martin Shwarz und Georg Ne>arbischosheim, den b. April 1923. Das Amtsgericht.

C gt dur< zwei Vor- | Vorstand gewählt ist der Kaufmann Emil | in Hô1den, wurde als Vorstandsmitgli Abgabe von Willenserklä j i ol ; ì S 1 itglied | Willenserklärungen und die| « tChop t etragenen Se Land geschieht ; Elinóbrn, Ten 10 Mat 1923 s i eihnung für die Genossenschaft er- bef’ dec Vindlitben C e A siriiter Haftpflicht“ zu Königswuster- | leute, Gustav Möhring, Professor, Ernst Dr d : ! ie Zeichnenden zu der Ee : . Gernsbach, den 14. April 1923. olgen dur ie drei Vorstandsmitglieder kasse Queisau e. G. m. b. H. ein a 7 usen folgendes eingetragen worden : Nümwmele, Bezirks]eiter, und ustav | Stetter, sämtliche in Schulerlo<h. Die Bad. Amtsgericht. Flauen, Vogtl. [6942] i ie lt O Sütterle, Magaziner, alle in Lörrach. | Willenserklärung'“und Zeichnung für -die Fn das Genossenschaftsregister ist heutê

Firma der Genossenschaft ihre Namens- Das Amtsgericht. _ Badisches. Amtsgericht. 4. gemeinshaftli< i | unterschrift beifügen. Vorstandsmitglieder | Erxleben. i f Vorstand: Hertùa “n daß der Geschäftsanteil auf 100004 De Vertretungébefugnis . der Liqui- | 2 5 Genossenschaft muß dur< zwei Vorstands- | Neubrandenburg, MeckIbh. [6936] | ; , und f Zohann Michael Hörrle, Jakob | Jn unser Genossenschaftsregister l bei an E senschaft ci [6900] FTrittel; Gleubles Siert, Mar Corte De Dartsumme Au! 100009 M für ittex A d E La an E A n O L mitglieder erfolgen, wenn sie Dritten | Jn unser Genossenschaftsregister ist E der Firma „Edeka“ wirt in: inte Die Gee E a O Je s E heúte bei dem unter Nr. 4 Ga eie D eodoigdeli Sagebiel, sämtlich zu P Bobenmdlsen ‘ben 19. Mr ‘1698 "tinigéwusterbausen, den 12. April 1923. | nung geschieht dur Beifügung der Pegent gen Le T e L Ri e e er R alel- | Grofthandel für Plauen u, Ums Genossenliste ift während der Dienfe, | worben e a nee Sz ndetragen | Lauchröder Darlehnskassenverein e. G. m. | Die Einst der Ui | Amtsgericht. | Amtsgericht. Namenöunterscrift von zwei Mitgliedern | L pie Zeihrenten zu der Firma der | hler“, eingetragen worden: Dur) Be- | 8egend, eingetragene Genossenschaft i s : s La I v zu der Firma der | hier“, eingetragen worden: Dur<h Be- » ftunden des Gerichts jedem gest attet. aut 50 000 4 E st anderweit B Penn O dig gden worden: | guf der A Och Gégoffen Hohenmölsen. [6912] Ml6nieswusterhausen. [6919] nfsenlifte Ca, e gs G, Genossenschaft ihre Namensunterschrift bei- Glu der Generalversammlung vom E E E epu retten, 9. 1V. 1923. Amtsgericht. Erxleben, den 12. April 1923, vom 10 Senuar 1993 T M gelauteit zeichneten Gerichts ist während der | In unfer Genossenschaftsregister ist heute M In unser . Genossen!chaitsregister ist | des Gerichts jedem gestattet. fügen. Die von der Genossenschaft aus- | 17. Dezember 1922 und 11. März 1923 | er Generaiversammlung vom 26. Fes mi i O Das Amtsgericht. Det bisherige Vorstand L e, Dienststunden jedem gestaltet. bei der Ländlichen Spar- und Darlehns late bei der unter Nr. 24 eingetragenen | Lsrrach, den 10. April 1923. gehenden Bekanntmachungen erfolgen unter | sind die $S 3 (Mitgliederaufnahme), bruar 1923 in den 8 2, 6, 25, 26 unh urgsteinfurt. IBRSO S R niedergelegt 9 An Tin St 8 Amt | Einkaufsgenossenschaft für das Gast- | kasse Großgrimma e. G. m. b. H. ive Großhandel, eingetragenen Ge- * Amtsgericht. L. : der Firma derselben, geteiine! von zwei 4 (Ausschließung), 8 (Eintrittsgeld), | 59 abgeändert; ein Genosse kann sh eite bet Si dd Judbtgeofenial | Eintragung - in bas Genosensafig | Crüblt begw, wiedergemäßtt : Piaer | nosennn mit Leuten gOe: 10 0 s Doe t A ferteejar Plgrades cgefengen Partlandömitgliedern, in der Memminger | 14 (fe O9" Gelttolbrang "tes 258ens mit fünfhundert Geshästbanteles für den rotbunten Tietlandschlag, ein register unter Nr 108 am 6. April 1923 Georg Fuchs în Lauchröden, Daniel Nud- pli b a E eschränkter Hast- | 1 , die Höchstsumme auf 100000, nigêwusterhausen, folgendes eingetragen Lorsech, Hessen. [69271 | Beitung. : i mitglie ¿ es 8 (DeÙ beteiligen. O l , ein- [1 , Ó + den Geschäftsanteil erhöht worden ist loten: j 3, Sennereigenossenshaft Eisenburg, ein- | Vorstands), 20 Ziffer 1 und tegen- | h) auf Blatt 36: Die Firma Vogtk etragene Genossenschaft mit beschränkter | Lei der Genossenschaft , Kleinsiedlung Ruh- loff, daselbst, August Stü>, daselbst das igs orstandsmitgliede ist | für je z 4 ; l Jn unsex Genossenschaftsregister ist beute : s : Aufsichtsrat b) auf : F g ; 1 ge stellvertretend - ohenmölsfen, den 22. März 1923, De Saßung ist. dur Generalver- | x; : /| getragene Genossenichait mit unbeschränkter | heiten und Befugnisse des Aufsichtsrats), i D Wilhelm Kiel, daselbst, Wilhelm Alten- retende Vorstands-| Hoh E n E 4 bei der Geno enschaft in Firma „Ober- | Haftpfliht mit dem Sie in Cisenburg. | 29 Ziffer 2 und 6 E der R tion Ein faden

psd in. Oihtrup eingetragen: | -"setraoene Genossendaït mit be: | Lieim Gel dal ‘ie Genossenschaft ist durh Beschluß der in Flenéburg : : ; Hamburg, bestellt worden. jndert, A anen | Das Statut wurde am 8. März 1923 er- | Generalversammlung), 30 Ab}. 1, 2 und 6 ä i ean Bom A1 Md | tun m1 ge Fr ole sg Erste | Nu de Gegrasvosnmfang vom | Mamame Graofngsorn er (00 U" Gigntergaufen, ben 1: Apnl 1909. | enba dgrirogen dgen “Ae | Wee Erf Ie etnes 1 (O ei bo (enen: (Bilde i Blguen i mo 1a dur< den Vorstand summe auf 15 000 4 festgeseut “| aerztunges ; « Februar 1923 ist die Aenderung des , „Hanauer Beamten - Con Amtsgericht. e” des ausge\iedenen Vorstehers des | Most N bonitalieder sind: Ro- ingewinns), 42 adl E

q | T M R E ?| Verein, eingetragene Genossenschaft mit aren” erter mnerne x > * | Molferei. Vorstandsmitglieder sind: Ro- | des Reingewinns), 42 (Bekanntmachungen)

Butafteisurt, den 10. April 1923, Evers t Dn der Peneralverfamim In unser Genossenschaftsregister if Fou timmt worden: Ms 1 beschränkter Hattpflicht* in Hanau: e ossenschaft e i ; a an b iadere Soria: bert Sommer, Alois Zedelmayêr, Alois | abgeändert; dem $ 11 sind drei neue Ab- | n endsburs. [6943} E (Sas 1, 4), 39 (Sa 2, 4) Ne S8 3/ bei dem unter Nr. 7 eingetragenen Neu- Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, | #2) Dur Generalversammlungöbe!{lu A Bank Ä eei L Wem G | initalleb Landwirt Franz Arnold un | Mienen und Feldhnung für die | ufiahme von Miteliedern, von Auleiben ce A1 % C de in das Gens T E E na rori, Eintragung [68 Rudolf Syed ri Srans Henning, |e. }. m. u, H. eustädt eingetragen ann, beträg ; Sh M Bes Î 2 des Registers heute eingetragen | Vetter und in den Vorstand - neu Land- enossenshait muß dur NVL* J UNY YEILiE 12 Abs. 2, 20 Ziff 4 Genossenschaft, e. G. m. b. H. zu Vredens- _Iwkergenofsenschaît Cuxhaven, | Strieker, Karl HilbreDt und Ernst Beyeoig | worben: Die Sagungen find dur die | Einkaufs - Gesellschaft der Fisch- | erhöht und bezügli der Form de "i, M bete: a [wirt Nikolaus Silber V., alle in Ober- | Mitglieder erfolgen, wenn fie Dritten | gefügt; die A 14 nl 99 offer 14, | bek vom 10. s. 1923 eingetragen. Gegen: eingetragene Genossenschaft mit be; | sind aus dem Vorstand ausgeschieden» pee | mugeiabten vom 19, Januar 1923 ersegt | händler von Hamburg-Altona und anntmachungen bestimmt: Yekann V bisherige stellvertretende Vorstands: | laden bah, gewählt i gegenüber ReGtwer bind limtelt baben (ol) und n A Ie iee 2 Haft | stand: Versorgung der Mitglieder mik schränkter Haftpflicht in Cuxhaven. | Eisenbahnsekretär Christian Friis und 2 worden. Aus dem Vorstand sind aus-| Umgegend, eingetragene Genoffen- machungen erfolgen dur<h den Hanauer willed Ant g Tyrtania in Krappi ift Lori, den 13 April 1923 Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß | 15 und .16 sind gestrichen. Die Haft- elektrishem Strom für Licht- und Kraîtä Durch Generalvertammlungsbes<luß vom | Eisenbahnassistent Christian S6 und der | geschieden die Landwirte August Biel und | schaft mit beschränkter Haftpflicht. | Anzeiger. Für den Fall, daß diejer ev Ei dem Vorst L a ci H A i T Hessisches Amtsgericht die Zeichnenden zu der Firma der Ge- | summe beträgt die Höhe eines Geschäfts: | we>e. Willenserklärung durch zwei Vors 11. Februar 1923 ist u. a. $ 30 der | beide in Flensburg-Weich wennsen, |} Adolf Dittmar. in Sallmannshausen sowie An Stelle des A. H. Tuxhorn ist | ebt oder aus anderen Gründen die. Ver line Stell i Me ausge inbold Wi L Be nossen|<aft ihre Namensunterschrift bei- | anteils; der Geschäftsanteil beträgt standsmitglieder so, daß Zeichnende der 11. j E g- e, “And en Ab Loe Landwirt Karl Oswald Bernhardt in | Wilhelm Johannes Mll , offentlihung in demselben unmögli ] elle der Rentier Reinhold Witte ügen. Die von der Genossen)häft aus- } 5000 .4. Die Höchstzahl der Geschäfts- | F: ! En Mes Das, FBesbäftöiahr bectgl am 1. Ja- M Ca b Neustädt. An deren Stelle sind neu-| zum Vorstandsmitgliede besiellt Cteua, werden follte, wird die Veröffentliäußg L fvis als stellvertretendes Vor: | x nckau, Lausitz. [6928] | gehenden Bekanntmachungen erfolgen unter | anteile eines Mitglieds ift 50. Bekannt- P E Veaclirshalte ¿ Jas- ger ensburg. ewählt die Landwirte Karl Bah und In der Generalversammlung vom | uth Anschlag in sämtlichen Vertkaufbe itglied „gewählt worden, n unser Genossenschaftsregifler ist heute | der Firma derselben, gezeihnet von zwei g der Genossenschaft erfolgen in] ¡zen Mitteilungen für Schleswig-Hols : 4 Nr. 97 dié Genossen)hast unter der | Vorstandsmitgliedern, in der Süddeutschen | der Landeszeitung event. einer an deren | fein (Kiel)“. Geschäftsjahr: 1. 7.—30. 6

mitglied Berthold Julius Otto, zu Amtsgericht. | swmlungsbes<luß vom 23. Januar 1923 E Spar- und Darlehnskassen-

nuar und endigt am 31. Dezember. y inri i ; j b Gu. 2./236 Cuxhaven, den 12. März 1923 Forst, Lausitz [6896] einrih Fishba<h in Sallmannshausen | 23. März 1923 ist die Aenderung des | stellen bekanntgegeben, bis für die Der Amtsgert ; j . ° i: owie der Landwirt Karl Adam Gs Statuts bes d g öffentliGung der Bekanntmachungen durh ilégeriht Krappiß, 7. 4. 23. i „Allgemeiner Konsumverein für | MoUereizeitung in Kempten. Stelle tretenden Zeitung. : 2000. teilehöchst« Im Genossenschaftsregister ist heu te Neustädt. pel in worden: [lossen und u. a. bestinimt Beschluß der Generalversammlung eit Küstrin, E [6921] | GolßêWund fngegenb: eingetragene Ge-| 4. Sennereigenossenscha1t Hißenhofen, ein- | Neubrandénburg, 10. April 1923, Dill L V Ua, 86 Î schaftsregister ist bei | nossenschaft mit be1chränkter Haftpflicht" getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Das Amtsgericht. Wulf, Gustay, und Dohrn, Karl, aftpfliht mit dem Siye in Hißenhofen. [6939] Bredenbek. Einsicht in die Liste ist ges

Das Amtsgericht.

e

; es j tragen: Bei Nr. 42, betreff i ; ; L Delbrück, Westf. 68887 | Me CACI 1. betreffend Thür. Amtsgericht Gerstungen Die Haftsumme beträgt A4 anderes Blatt bestimmt ist. $$ 66 und "n das Genossen ; [6888] | Magazin « Genossenschait selbständiger den 9. April 1998. für jeden Geschäftsanteil. | des neugefaßten Statuts sind-entspreted Wb Genossenshaît Lieferungverband der | mit dem Siye in Golßen eingetragen Das Statut wurde am 1. Apul 1923 | ÇNeustadt, O. S Amtsgerich b a atul wurde : P A R stattet. Amtsgericht Rendsburg.

In unser Genossenschaftsregister ist heute Schneidermei bei der Bâäuerlichen Bezugs- und 1 e ermeiler, Forst, e. G. wb, H. Der Gezxi abgeändert. - N | Cuitlermeister üstri worden. Das Statut ist am 27. Januar : genossen)chaft in Ostenland Nr. 9 Ms U ENINE, 2 E T Le "A das Genosse schafisregist s des Amtégeridts in Hamburg b) Dur den Beschluß der General, L 0, m. p. E Astrin (Ne, 5 des 1923 festgestellt. } errihtet. Gegenstand des Unternehmens} Im Genossen|caftsregister ist heute eingetragen : Siatut ves een m d. „ist das bei’ der unter N 99 i register ist heute Abteilung für das Handelsregister versammlung vom 23. Februar 1928 ist Miller) heute. folgendes eingetragen | Gegenstand des Unternehmens is die} ist der Betrieb einer Molterei. Vor- | unter Nr. 91 die Ein- und Verkaufs- Rendsburg. ; [6944]

Die Hafttumme ist dur< Beschluß der | jeut E00 v4 B $30: Geschäftsanteil und Darléh sfafi eingetragenen E —— Ls die Satzung na< näherer Maßgabe det R boden: i gemeins<aftlihe Bejchaffung von Lebens- | standsmitglieder sind: Jakob Wassermann, enossens<haft des Kreislandbundes Neu- Im Genossenschaftsregister ist bei der Generalversammlung vom 2. Februar 1923 | pflicht 8 33: H veränderte Einzahlungs- \Gaft ‘hit ‘inb ibr erttes Sus Genossen- | Wamburg. Eintragungen [6906] | Niederschri)t abgeändert worden zu Nh vollständiger Verteilung des | und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und | Jakob Guggenberger, beide in Hißenhofen. stadt-West, eingetragene Genossenschaft Müilchverwertungsgenossens<aft Friedrichs- L A T 4 Bei Nr, - 46, betreffend Cictautno S. | Neulögow folgendes Get M8 in E Mag redistes Du S C 96 (aftunmek jr gnsbaitövermögens ist die Vollmacht | Ablaß im tleinen gegen Barzahlung an die O t 2e a P a vie Hatlpfliht, ena holm e. G. m. u. H. in Friedrihsholm

V , den 12. April 1923. U C L s : . AUpri v ; e Haftsumme yon iquidat z : i der. die Genossenschaft muß dur zwei Wor- j W. S. eing e j] ; .

Das Amtsg erit, 3 Die a S Töpfer- und Gi, tei N R geändert. “Der } Mbbel-Niederlage der vereinigten | 5000 4 erhöht worden. üstin, den 1 3 pril 1923. h L Serartisaiinaen der Genossen- | standêmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten | des Unternehmens ift 1. der gemeinschaft- Vi E E dem Vor- Delbrück A raigo) ¿Gau S, ry Forst (Raufit), Gud Gransee den u A us erhöht. Ga Er Nes t a B . Eintrag A Aa M e Amtsgericht. schaft un q Seer att ge E bieht ie S len E de N id stand ausgeschieden und an seine Stelle 7 n j 3 Z h: : f E ragene enossen- | ¿u a vom ©. Vezember 1 Lah E C 5 | und für den Fall, daß die Beröfsentlic;ung e nung gelchie n der Weise, | dar eln, N der Landmann Friedri Greve getreten.

In unjer Genossen|chaftsregister ist Beschluß der Generalverjammlung vom Amtsgericht. schaft mit beschrá Ó i 27. ä r, Baden. [6922] i i i i ; rina der | Absay von landwirtschastlichen Erzeug- ; bei der Bâuerlichen Bezuge- U YAbsay: bot de ‘A ist das Statut geändert: Ver- | Grevesmühen, MeckIh. [69 gin den Generalversammlungen vom u ——— 31 yrossenschaftsregistereintrag: Landwirt- Bestimmung der Generalveclammlnnig im Genossen! “c Namensunterschrift nissen 3, "nebenbei Annabme von Cin-| NKendsburg, ov e +y 2e genossenschaft in Stukenbro> Nx. 5 fol- auf Mi usdehnung des Geschättebetriebs | Jn das hiesige Genossenschaftsregister | 21- Juni 1922 und 23. März 1923 ist | KaisersIautern. L h, Bezugs- und Absagverein | Deutschen Reichsanzeiger unter der Firma | beifügen. Die von der Genossenscaft | lagen seitens der Mitglieder zum Zwe>e - gendes eingetragen: Die Haftsumme ist | anteil rer $ 30: Geschäfts- | ist heute unter Nr. 37 bei der Siedlungs-| Lie Aenderung und Neufassung des I. Betreff: „Dreschgenossens<haft Alsen R ¿ nheim, e. G. m. u. H, : Gottfried | ¿x Genossen)<aft und von mindestens | ausgebenden Bekanntmachungen erfolgen | der Stärkung der Betriebsmittel. Haft- | memnerod. [6945 pur, Beschluß der Generalversammlung | Zah]ungspfli 0 „4 und hiernach geänderte | und Wirtschaftsgenossen!<aft „Volkswohl+, | Statuts beslossen und u. a. bestimmt | & Genossenschaft m. b. H.“ in All Win Hermann Färber sind aus dem | ei Vorstandémitgliedern unterzeichnet. | unter der Firma derselben, gezeichnet von | sumine 50000 4 für jeden Geshäfts-| Jn unser Genossenschaftsregister | bom 5. November 1922 auf 6000 .4 erhöht. | Fg ngepllidt. S 33: Poi nume e. G. m. b. H. eingetragen worden : Dur | Worden : Ot | Die Genossenschaft hat fih dur Be|!16 URE Ll/mde ausgeschieden. In den Vorstand | \5rstandsmitgliedeysind : Bötel, Edmund, | zwei Vorstandömitgliedern, In der Mem- | anteil, höchste Zahl der Geschäftsanteile : | heute bei dem Bäuerlichen Ein- u. Ver-

Delbrü>, den 12. April 1923. d Vert Bei Nr. 43, betreffend Ein- | Beshluß der außerordentlichen General. Die Haftsumme beträgt 4 5000 für | der Sea Uno vom 18. Ne) D N guäblt: Hermann Sohn als Direktor | Gärtner Golßen hmann, Bruno, Friteur, | minger Zeitung. A 100. Vorstad: Landwirt Emmerich | faufsverein in Irmtraut, eingetragene Ge-

Das Amtsgericht. Bicarrenbanegaenossenschaft der vereinigten | versammlung vom 25. Feb1uar 1923 ist | feden Geschä}tsanteil. Die höchste Zahl | 1923 aufgelöst und ist in Liguidat®" 5 jahzedann riedrich Killius als Stell-| Golßen, Rössing D Csniobnnert Zu 1—4. Die Einsicht der Liste der | Langs< in Dittersdorf, Stellenbesiper | nossenshaft mit be\ränkter Haftpflicht Dorcund S EMUD A (s er von Forst und Umgegend | die Sagung in ihrem ¿s betr. Geschäfts. | der Geschäftsanteile, auf welhe ein | treten. Liquidatoren: 1. Karl n h fri des Direktors, beide Landwirte | jj hrer, Golßen n : Genossen ist während der Dienststunden | Wilhelm Haase in Schnellewalde, Ge- | folgendes eingetragen worden :

A usa ‘G [6890 | ift ar a L Forst i. L. : Saßgung | anteil, und $-36, betr. Eintrittsgeld, ge, | Senosse sih beteiligen kann, beträgt 20, | Landwirt, 2. Jakob Herter, Lagerhau Ute tlesenbeim. Der Gegenstand des | " Wislense ärungenfür die Genossenschaft | des Gerichts jedem gestatte. meindevorsteher Raphael Trinczek in Die Landwirte Karl Ma> und Georg E S gnossenshaftgre ifter if i Vorstand Munlicie O 20! ändert, wie aus der Anlage zu [28] ‘d. M An Stelle des H. F. Todt ist Heinrich | Verwalter, beide in Alfens Tebenskasst nit ens ist auf. den Sparverkehr müssen durch e zwei Vorstands-| H. Darlehenskassenverein Amendingen, Bs Olbersdorf, Pfarrer inri } Wehr sind aus dem Vorstand ausgeschieden; Ses ofscvitbalt Konsuniveret, Sefttilia er Vorfiand beltekt aus ge K e T n ci ist. Jedes Mitglied kann Christian Cäsar Pinnau zu Hamburg T „Spar- und Par in L M Uhr n s ausgedehnt. mitglieder erfolgen. e Zeichnung ge- | e. G. m. u. H. dort, Ausgeschieden aus | Bittner in Kohlédorf, Kaufmann alther | an ihre Stellen sind die Landwirte Io-

zu euten | höchftens 1000 000 (eine Million) Ge-| um Vorstandsmitgliede bestellt worden. bei enossenshaft m. i us dem Vor “B dis pril 19283, s{ieht in der Weise, die Zeichnenden | dem Vorstand: Josef Höfelmayr alt. | Schauder in - Jassen. Saßung vom | hannes Ma> bezw. Johannes Heun ge eim: Jakob Dreher M 0 us isches Amtsgericht. [der Firma der Genossenschaft ihre Namens- | Neugewählt: Josef Höfelmayr jg. in | 1. März 1923. Bekanntmachungen erfolgen | treten.

Hombruch, eingetragene Genossenschaft mit | Scittek, Müller und Sommer. \cäftsanteil Dampvf-Teppich-K i eschränkter Haitpflicht“ zu Hombruch, fol, | Amtsgericht Forst (Lausiy), 6. April 1923 Gtévednäblen U, T 16 4 L Acpi<-Klopf- und Reini- Vorstandsmil : ; | ; j : E tau : 2. April 1923. gungs-Anftalt““ eingetrage , {stand ausgeschieden. Als Bor ; L ä dingen. unter der Firma, von zwei Vorstands- d, den 10. April 1923.

pr f fo bia O Lu der | Frankenberg, Sachsen. [6397] Medclienburg-Schwerinsches Amtsgericht. nofsenschaft mit béldränker Gat, glied ist bestellt: Philipp Bau „Uf Blatt 4 des hiesigen Ge en Maio Du U ti A e T tb ffénverein Heimertingen, | mitgliedern gezeichnet, im Oberschlesischen enne i Abt. 111. 1922 ist die Haftí mg Von 006 er Auf Blatt 15 des Genossenschafts-| Wabetschweräe pflicht. Jn der Generalversammlung Bäkermeister und Landwirt in 3 O Wuftirezisters betr, den Spar-, Kredit- | tember. Die Hafts#inme beträgt 10 000.4 | e. G. m. u. H. dort. Aus eshieden aus | Landmann und im Genossen|schastsblatt 61 umme auf 9 erhöht. | registers, betr. die Firma Bezugésveremi- | Bei der in uner Genossenschaftsregister i E 1923 ist die Aenderung Vi 2 A ltergeridit “s pre dugdverein Großzveitschen und Uin- | für jeven Geschäffbanteil. le hôchste | dem Vorstand: ias Nes ai U 2e i g Gt a8 E Lene GeiafieisätifitGes ) i Uz uon el i Mi it | Zähl i 10. Di ählt: Heimertingen. | und. Zeichnung - für die Geno}sen|<a[l ge- n - da i eingetragene Genossenschaft mit | Zähl der Geschäftsanteile beträgt 10. Die | gewählt: Florian fu er in ng und einung Ie eritetieton| i bei der untee_ Nr. 3 eingetragenèw

Durch - den gleihen Befchluß ist das | gung, einget \ mi Statut in $ 33" (Hö ita, | Png, eingetragene Genossen)chaft: mit be- | unter Nr. 54 einget: » U: s Statuts beschlossen und u. a. be- Mend mert tatut ‘in $ 33" (Höhe des Geschäfts f ränf eingetragenen Elektzizitäts- | | stimmt worden : ‘Kárlsruhe, Baden. (69141 (glänfter Hartpflicht den: Das sens insiht in die Li Ls Dee as n Meeno Me e \hehen durch wei Vorstar am gt edee N Le Seetite & Sparbank eindetragéne | nden des Geri ei Ulm, e. G. m. u. H. dort. - d : i : i ! - 1 Haftpilicht -

tatu! 33 (Höhe <ränfter Haftpflicht: im:Verein flir Handel | Gen it, Ei a : anteils) und. $ 35 (Höhe ‘der Haftjumme) | und Gewerbe für den Amtsgezi andel | Genossenschaft, Cingetragene Genossen1chaft Die bödiste - K BT y ABT 10 y i 5 Sager j : gelichtsbezirk. [mit b :¿Haftoficht. in 5 | ie höchste Zahl der - E ister Band“ E L eute e S y { arb geändert. Amtégeriht Dortmund. l'Frankenberg, ift heute eingetragen worden: l ist- beute U L ble bag L j E gui welde en Genosse HE E Of 68 Ht zur Londwictigflie S a d 2, algeindert. Der bénts: (apo bet pes p E tza cicieden que dm Bunans: Spomas er gs: e. der Dienststunden des Benose ai m U bed dn T He L 36, Os S E A j beträgt 1000. J & Verkaufsgenossenschaft - Büchig, "M q auf 10.000 erhöht. 4-4 Lu>au; ‘den 29, Mär 1923. Schmid. Neugewählt: Johann Ihle in | Ger ejtattel. 4+ in-Ronsdorf am 7. April folge lis Ee E Verkaufsgenosse! schait 2A i | Athgeri5t Leianig, it 1923. rats Das Amtsgericht. teinheim. Amtsgerit Neustadt O. S., 5. 4. 1923. | getragen worden: