1923 / 93 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e -dem Direktor Nechts- 1 Ablauf - der bestimmten Zeit aufgelöst. | Emmerich. (7654]| A 7472, Sugo Helbing: Der Kunst- Fortbetrieb des von dem verstorbenen

Drit Dr: et rer.’ pol. Défar| Theophil Steinbrenner und Friedrih| In das hiesige Handelsregister ift heute | händler Dr. Arthur Kaufsmann zu Frank- | Kaufitann Méärtin Deúh unter’ der Firma r

Am 31. März 1923 ist eingetragen: ] es sich um Beschlüsse, betreffend Beseßung [.und Fabrikgeshäft mit Aktiven und Am 13. April 1923 i} eingetragen: für has caufende 19g Bäftsjahr und vom 1. O er 1922 : teil’ ° Ia e fura- ist erlosden.! Wilhélm Drücker sind als Geschäftsführer | urter Nr. 352- der Abteilung A ein- [urt à. M. ist in die Gejellschaft als per- | Julius Wolff Nacfolger zu Frankfurt

1. zu H.-R. A 73, Salzmann & Comp. | des Aufsichtsrats, Aenderung des Gesell- | Passiven nah Maßgabe der Bilanz vom | Zu H.-R.- B 152, Fran>en- & Lang, | bo: mit / 20 fahem Stimmr

Cassel - ettenhausen: Dem Kaufmann | schaftsvertrags oder Auflösung- der Gefell- | 31. Dezember - 1922 - zum - Werte von Gesells ft- mit beschränkter - Haftung e<t l G & D E : N wi L - è c . . . . F : . . S l au t Ÿ é v s U d L U : L Albert Elbreht in Cassel ist Gesamt saft, handelt; in allen anderen Fällen | 1900000 Æ indie Gesellschaft ein. Berlin, Zweigniederlassung Cassel: Die Dane e Gesell rie uidation od n a ist erteilt dem Astessor | abberufen. - - öntih haftender Gesellschafter eingetreten. | a. M. betriebenen Handels as tes.

okura in der Weise erteilt, daß er in | eine Stimme. Die Vorzugsaktien sind Am 7. April 1923 ist eingetragen: Zweigniederlassung „ist aufgehoben. - ist zue f amtprokura 18 : » t : i ] / ) i t et 5 e: “A Qui ; c : ; t : s Richter in - Dresden. Er| N dem erwähnten Beschluß ist | Nichard Israel, Emmerich, und als deren | B 2347, Alfred Gern Gesellschaft |St fapit t L prokurif En luer Vertveinne Le Wesel Lia aPaAAtiet, Ferner m) Casel Bie g h E B E E dar ugu pu bera e N De, die firma únit ta anderen Pro- Exgemtiano E Les De Puos Inhaber e Bankbeamie ichard gzarart p heseunrter duen if er eden gebracht Dieb ven s ‘GeselllGalteer ¿18 ermächtigt ijt. Nückzahlungsredt im Falle der Liqui- | Majosi Seifen & Parfümeriehaus Her-| Coburg. {8118] | auf die Stammaktien erfolgen deetteily furrsten Blatt DEL R o 1ettierung ‘u RYig 20n AUen 1a 199. en Kaufleuten Ztaurits | stand des Unternehmens 1st geändert in: | Erben das von dem verstörbenen Martin ; ; : ; ; Stri 1 Fi e N s; ; i latt 9687, betr. die Firma | aller Art, der Handel mit den zur - {Strauß aus s’Heerenberg und Marinus | Die Herstellung von Chemikalien für | Deuß unter der Firma Julius W lff

2, zu H.-R. A 707, Gebr. Alsberg, | dation der Gesellschaft. Die Vorzugsaktien | mann Friebus. Die Prokura der Frau | Einträge, Die Firma Grofegärtuerei- | übrigen sind die Vorzugsaktie M 16, Siliner in Obergohlis: Die | stellung von Bauten erforderlichen Ma- | Smit aus Emmerich is Gesamtprokura | industrielle Zwe>e sowie der Großhandel | Nafol ier, betrieb de Vassel: Persönlich haftende Gesellschafter | können vom Jahre 1925 ab dur< Aus- | Hermann Friebus bleibt bestehen. betrieb Len: Gef. m. b. Haftg. | Stammaktien völlig gleichberechtigt 2 gotthel) ahnober] ekretär a. D. Mar | ierialien und Maschinen auf eigene und | erteilt. Amtsgeriht Emmerich i! Velen halte oduften, ferner | zes T, e Elsa ‘De Les : 1. Frau O Alsberg, geb. | losung, Kündigung, Ankauf oder in ähn- | 2. H.-R. B 470: Hook & Siepmann, | in Coburg. esellshaftsvertrag vom Amtsgericht Dresden, Abt Îl dem Gisers u d erteilte Brökura is er- F inve Behrin Leb bie Beteiligung E . us Ge Fandel f E n aa achaft, rig Brau L eub S enstein, zu Cassel 2. der Kaufmann | liber Weise aus dem Gewinn zu 135 % | Gesellschaft „mit be\hränkter Haftung 21. 12. 22 und 15, 2. 23. Gegenstand den 16. April 1923 Pernhard üb E Bo - E OTOBNan à ar , Pau , rverl un era Volly Bette James Lrthur Johannes Ber E MUÍRE Werden s T N daa: E Crsel® Gra i O E asen 8 Ari 0D a lo Amtsgericht Dresden, Abt. TI1, nb ähnli ér: Mrt. E E R ufe: Handelsregister A ist beuts E Textil Aktiengesellschast: Gt afetübre. fink (4 rau Elsa Deus U Á : il» : c W : E 4 u ° : f . ® . é i i i y : : . u x ° 9: “Gz D E beim Pete leas zu Hamburg Die E etwaige ann ersvgt min- | des Unternehmens: Vertrieb von Walz- | wie überhaupt der Betrieb einer Gärtnerei, In das Handelsregister ist beute am 10, UNN 9% grit taa dts E in “diu enk i lera "aner Ter Os Mtuy ver Den Es Pas e ankfurt n O Sind abre ónlih haftenden Gesellschafter sind zur Mee O ua vor lia E werks, und Hüttenprodukten, auch O Erzeugung u Dticies pirtueris@er Er- | geiragen worden: e en den. {8122] | Duisburg #8131] | Kaufmann Erich Engel, daselbst, ein- | Errichtung Ler Gesellschatt aus egebenen Geschäftéführer bestellt, jo bedarf es zur ertretung ermädtigt. Pmmandihgeel- g N eas d GescUsbettétratt e- | Gesellschaft ereMtiGh H T anderen jeugni e. tau Q a An Æ.| 1. auf Blatt 16 759, betr. die Aft De Blatt 18 018 des Handelsregisters | Jn das Handelsregister Abt. A | getragen worden. / ; 500 Namensvorzugsaktien in Fnhaber- | Vertretung der S eUshaft ves ie t egonnen am 1. November 1922. | D Piciablung der andgelosten ober | teller er teren Mecbeiine (0 M I E a G L nesriGal Be beute die Gesellschast Deutsche Werk: | N7 910 is Sa 9 Me 1023, bei der |* Ccfart der D. April 1923. stammaktien umgewandelt und bie 88 3 | sammenwirkens zweier Geschäftsführer in Kommanditist. L «es j dat g V a E en a eiligen oder deren Vertretung zu über- | ind nur zwet eshäftsführer oder ein gesellschaft in Dr : ei e Textilgesellshaft mit be- Firma Knäpper {che Brot- und Pumper- Das. Amtsgericht. Abteilung 14 und 26 Abs. 1 des Gesellshaftsvertrags | oder eines Geschäftsführers in Gemein- a U L A 2196, Ernst Kießmann, gelange 2 g na Pra “ags eee nehmen. Stammkgpital 70000 M. Ge- S rer und. ein Prokurist zur | teilt dem Handlun, ibt el U eater aftung mit dem Sive in | ni>elfabrik Duisburg, Inh. Albert : entsprechend geändert R E haft mit einem Prokuristen. Bekannt- 9 i A Ra lo Sthnurbusc< & etiva rüdsbändiger Borna evi ai Ea none Gen: S ele in Ernst Nu (de Cberbofgitie L M Er ift rel E teóden Predden und WEEE A E, aen Geßner in Duisbur eingetragen worden: | Erfurt. ; „(8139| B 1790, Metallwerke Knodt Aktien- | mahungen erfolgen im Reichsanzeiger. ilpern, Gesells<haft mit beschränkter | sowie 8 % Zinsen auf den Nennwert von | Shwelm. Gesellshaft mit beschränkter | Coburg. D flebanta: erfolgen im | einem Borstandômit [ied e "i wo Dea ca elben worden. ne Birma lt erlosGen, M Uuise Qandeldregisier V 1 bente | geselscast: Erich Lewy ist als Vor- | 5 2594. Maysaulievbe Brennsicss= ftung, Cassel: Kaufmann Friedrich Beginn des Geschäftsjahres, für das ein Nora Q Oa ertrag vom April, | Deutschen Reichsanzeiger. Die Gesell-| 2. auf Blatt 17 65 betr A 1, a8 des Unternehmens ist die liGalt It Vema Tiirinaiscbe E n Cassel ist zum weiteren _Ge- Lee M genehmigter | 19. Mai 1921. Jedem Geschäftsführer | schafterin „Stadtgemeinde Coburg bringt | gesellschaft Wilhelm Kaufmann Be GegenstanE ¿ne Herstellung, der Ein- und T ; E E Be andesbank Aktien esellschaft Mbteclatng Ernît thshild ist zum ordentlichen | Limburg a. d. Lahn bestehende Gesellschaft äftsführer bestelt, Er hat Einzel- S E S iat feu vorliegt, bis zum M seliänz ge Dertreiung N Cen age ‘G, ry E port- und Export-Aktiengesell\ai Perkauf von Textilien aller Art, der Er- S, ov ¡ster Abt. B ea Erfurt“ in Erfurt (Bivéianlevectalung der | Vorstandsmitglied bestellt Mit Be <ränkter Haftung hat ihren Siß : ; sellschaft gzu. em Kaufmann Adolf | ssttü>te, Grundbu Cobur : . 112, | in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kauf erb und die Pachtung von Grundstücken ist 08 9. bril n e Firma Duis Thüringischen Landesbank Aktiengesell-| B 2887. Neagea Neue Edeltabak- | na< Frankfurt a. ung B clben, vers

vertiretungsbefugnis. D. . B Bl. 45, Baumaterialien, Kohlen- | mann Kurt umann in Dresden, (Mi die Errichtung von Anlagen, welche | f rger Bankverein Aktiengesellschaft in | baft in Weimar) eingetraaen worden: | waren Aktiengesells<aft. Diese in | legt. Der GeleliGast wers ist am e

5. U H-N H G Meri mb Si n Gre or geleliGaft Thumann in Schwelm is Prokura er- ; d o. Ì- C 2s | mit bel<ran a l l : î 1 Ä i i 124 i: : Industrie - Bedar selshaft mit be nter ung zu Casse B: | teilt, Ferner wird bekanntgemacht: Die Bass Pflanzen, Außenstände, Inventarien | darf die Gesellschaft nur mit einen %, Wi Erreichung des gedahten Zweds Duisbur Dur< Beschluß der außerordentlichen | Berlin bestehende Aktiengesellschaft hat in | 29. September 1920 festgestellt und am

iß: 5 or F . Ö F 5 s # L » " j ant . . l ¿ L , E ( f n er Beur R O E Unternehmens: Sesang mah ungen dex SUGOUGa [6x fa e der Frityeren Stadk Peine ies Oder mit einem ande Ernen, sowie die Beteiligung an und die G mäß Leere as Classe ber General- | Generalversammlung vom 15. Dezember | Frankfurt a. M, eine Zweigniederlassung | 12. Januar 1923 abgeändert. Gegen-

luß der Gefellshafterversammlung vom | Handel mit Waren aller Art im Aus- | folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. | gärtnerei Coburg im angeblichen Werte | Prokuristen vertreten dem reralv ] i di ( Fo E R | i [Sn Ee N : ( ger. L Be: n. ahme von “anderen, denselben x i 1922 is der Verschmelzungsvertrag | errihtet. Der Gesell<aftsvert Sn e Mes Untetnebriena t: S: kas 19. Februar 1923 ist das Stammkapital | land, Uebersee und Inland sowie die Be- | Der Gesellschafter Hook hat die von ihm | von 450 000 4. Die Firma Rossi | 3. auf Blatt 17 737, betr die Gesell d dienenden gewerblihen Unter- L d e S Me Geibmiat worden, ORIE Vas Ah imagen E 1E ÉTN î ree L i hon Tor A ciibeten Erden und ; ertrieb, ferner der Vertrieb von

500 000 M ht | teili in j i î i ; | : au )00 auf 600000 4 erhöht L Angen Gers A Ui de eau ne Ca ngtoBbanpluna R A Ca 2 E er d E Bodengesel[ M mungen. Das Stammkapital beträgt auf 100 Millionen Mark erhöht und der | der Thüringishen Landesbank Aktien- | 1923 festgestellt. Gegenstand des Unter- | deren : 1 Am 3, April 1923 i} eingetragen: E ist As A eei in | Mark in Anrechnung auf seine Stamm- | niederlassung der Firma Nofsi Wtalirizio Dresden: Der Gesellschaften d V brer bestellt s Ls ee: $ 4 des Gesellschaftsvertrages geändert. E A i E Ei S O Geschäftöführer “sind beat : N ) a : ) , d e Ä G C T e, ; C 4 ( on häfté j L h D - . / s . ( 2s \ 3 t S s U ( \ i H. ( u n Ga Be Gee mast, Bie |Mnintier Beftung, Der Gaul (5 MOBRN. genann & Haake, | Rolf Kati L Ut in Me | Bare H fn dem $1 v U Mle dirt geei Gesastosidrer oder | eer g reo nei | Mtiengese aft “ir Hamburg ergebt | 10009 d de f ringt ie A0 | Kiugner, Aeusnann dreetsurt 2, M Sue O gelöst. Die vertrag ift am 2, März 19283 festgclielli | Sauer O E A | mant Ger Gub Fe oie auf. I gee s E schafterversammluy uh einen Geschäftsführer und einen 1000 4, 600 über je 5000 Æ, 3000 über | Und die Aktionäre der Thüringischen Eau ju je 10000 4. Die | Chefrau des Postsekretärs Peter Sehwarz Am 4. April 1923 ist eingetragen: | Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt, | Haftun Cassel R and des nter: enter BesGränkung auf d N Gescafts Prôtokolls L lei laut geridilida Yrokuristen vertreten. Zum Geschäfts- je 10 000 und 1000 über je 50 000 | Lantesbank Aktiengesellschaft für je 3000 | Aktien sind zum Nennwert ausgegeben | Lina geb, Kirchner. Jeder derselben isf U OM A297 Ertl 4 Blas E eer Ger bestellt Ren: Bau und M arau on Fabrik betrieb der Sive ianicdentilnia V4 Mid. wohn: Die S (ae fe 4 Ä Me As Sa Gese UsdaHs, Mark lauten, werden zum Kurse von id Diners cer E S S e Mi bei fo Oi Bie Birma Hs i rad Chemikalien A \; C De s P A x î p ai 1! 2 , . : : . : e Z NtIg eil /IE . L Es , 4 L ar 2 ? ( i 1, i î 2092. = L T 5 dn O-A 1912, Dormann & | wied befanniaemadt: Die Berosfenl- |\ubustrielen Anlggen und Handel mit den | Albert Gleichmann in - Coburg, |geselspast mie beserantinn geor map nad lofanntgegtben, Lehns, | 255 enerafveclemimfungbesdlases wem | Leue, Aen der Gommern» und Private von zwei Vorftandömtglietetn n8jeineh | Handelögesellschaft mit beschränkter ulen, Cassel: Die Firma i lihu ri j iali : ; i R i H N ¡he VDetannlmaungen der Welellc A ank iengesells<aft im Nennbetrag | jedo< kann der Au ih rat bestimmen, | Haftung. Unter diefer Firma 1k heu 29 L Cosel: T A, E E S S gloloen dur O D Lan Mae e ua 0 4: bag: ej. S is 4. 23, Nee s bait Sni S betr. die Gef I en dur< den s Neichs- Barre Ote S e fes 0 von je 2000 4 mit Dividendenberechtigung | daß einzelnen Vorstandsmitgliedern die | eine Gesellshaft mit beschränkter Hot Braunkohlen-Umschlagstelle Cassel Gase 10. H.-R. B 467: Neumann & Maier, Stammkapital 500 000 e Geschäfts: Gesell Res Die Sältlecmétsler Albert und Sndustriverzengme e i a mige. (Sr S aa herigen doppelten Stimmrechts ein elf- P N Laar L A E einige e Eon O ven U erag een N 1022 unt ie Pr , s Ne ; i Ï : : P ; “2 (Glo; F ) : i Amtsgeri> den, Ubt, 111, ; C Tung | bare Zuzahlung vo auf den Nenn- | Ferner kann der Aufsichtsrat, wenn irag is am 28. in esel f er o 08 [Cres Gygersfand des Üniernehmens: | mann. 2 Kaufmann "Hermann Guals bot Be Chen e Gleilinam, e | Keufleute O Watte Lees D m 16, April 195%, ibe de sriher esigevien Dunfie Le ff et teben Commen-Boné | gefan aus Meferen, M ligheen be: (2 Wfa 1923 (sgesdlt, Gognstan ted A i 2 4 gt ; Vertri : / E ; f ; 0 D I : 9 ammer y A T: 0 ; : 8) ien erhalten. Die Firma der Thü- | steht und Prokuristen bestellt sind, den | Unternehmens ift der Handel mit Chemis j! N A M0, Verkaussfiole der | llen mit dex Sthubmgrenbrantte j Ver: shebnkier Haltung, eel afitverteag | Geerviging der ‘Liquidation Le ‘Firmen: | ifier er Gd Cine G Bren; 1g 022-bes Ganbelone 0 M Szerie Mbur, ringithen Larbesban Attjenggfelisaft in | einzelnen Borfanbomitgliatem die Be: (kalen aller Urten_ und fecinijden Pro- Si G2 { , bi i ; ¡ N : A )rern sin Auf Blat. des Handelsregister eimar sowie ihre Erfurter Zweignieder- | fugnis erteilen, die Gesellshaft in Ge- | dukten. as Stammkapital beträ mlositna Het fab. in Breite ein | (aptal L000 d e Glaäfiühree |Tegi der Sindioang, die ses Voncie | Hasta: und Judusteie "Ges: m: 6: |Dobng une Erhatt anwe in (e M ledi “fer vent ir fol | Rz Eibelgregsir Abt. a M! ffung f Jom gat, Gujeges elosden.| me nsel mit gem Prok aiten zu vei: | 00 600 e Gere i Mau, Bär ; ; : Rd: ; E, N Ter be a und Sr in Heide haft für rmaze f Deli 1. -, rfurt, den 9. Apri reten. e Berufung der General- n Johann Ludwig Christ, Frankfur N : 2e A E e P e A e Ablauf des Geschäftsjahres j _er-|Haftg. in Coburg. Coburg, den | Der Gesellschaftsvertrag vom 13, Febru liche Unternehmungen mit dem| ist am 10, April 1923 bei der Dn Be Amtsgericht. Abteilung 14. versammlun der Aktionäre und sonstige a M. Bekanntmachungen erfolgen im Gesen Saft Be unter uis Ge fe u a M. Gesellf@aft mit. bes<räntter Haf- [oigen Le Jeder Hen n, Ve)chäfts- | 16, April 1923. Registergericht. n ist in den $8 2 und 11 dur G Sike in Dresden und weiter folgendes | Rudolf Bro> in Duisburg eingetragen L E N Bekanntinachungen erfolgen dur< den | Reichsanzeiger. schafterne 1. Fabrikbesiber Gmil Lamprest [.tung, Der Gesellschaftsvertrag. ift am e Bann 0 ie E für O S FEGES S T7 AEE Ne er sGtuß vom 1. März 1923 [, cingetragen worden: Der Gesellschafts- | worden: i y ; Erfurt. [8135] Ie. Zu Vorstandsmitgliedern] p 9893 Süddeuts<he Juouftriez Stettin, 2. D Berta Winter geb. 19. Februar 1923 festgestellt. Sind meh- e O E Le E E B des E O cbatändert eie “Die N E e A ia pra 6 L geen Voi fi E E b M A B 4 N ia Sine i ian G nan und Hatdelsvank e L Ie ; Va ¿FtSFü t 3 : -] Unter Nr. t. ndels- ; : der C worden. Gegenstand des Unternehmens i n j ei der unter Nr. eingetragenen Ge- | von Heinßbe in Charlottenburg, m ; ; besteh tiene N b a See? A E M Für e A L U ae e „Gejellschaft erfolgen | registers ist bei der Firma „Paul Schett- Sal! ist na< Dohna verleat wort di: Beteiligung an Unternehmungen der Amtsgericht Duisburg. sellschaft ‘in Firma „Freie Presse, Verlags- | Friß Königsberger in Berlin. Gründer De Bt hat zu Franksurt a. M. eine Den E , BereMiat. Morner Wieb TefchiieA E ug N L 1 To04 If eier, i lers Erben, Aktien-Gesellschaft, Cöthen“ Ne der V fahrer darf die Gesell M harmazeutishen und kosmetishen Indu- o —— buchhandlung und Druckerei, Gesellschaft | der Gesellschaft sind: 1. Hermann I a Pweigniederlassung errichtet, Der Gesell- Am 6. April 1923 is eingetragen: | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | 1 r E R A 0 She are olgtldes eingetragen: n L ver BN : / strie und an Unternehmungen verwandter | Duisburg. : [8128] | mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße | Kaufmann in Frankfurt a. M.,, Ries, schaftsvertrag ist am 12. Februar 1922 1, zu H-R. A 659, Erns ¡hn Cassel: erfolgen dur<h den Deutschen Reichs- es A A L E pueB Milo | Dem kaufmännischen e Otto G Na e 11 285, betr. die Ges it. Das Grundkapital beträgt vier Mil- In das Handelsregister Abt. A | in Erfurt eingetragen worden, daß die Ge- | Schulz, Bankier, hier, 3. Wilhelm errichtet und am 20. Juli 1922, 24. Augusk Dem Buchhändler Alfred Blaß in Cassel | anzeiger. Nobnana } Cassel-B Henk ann : (Uy | Dittmar in Dessau ist Gesamtprokura ver guf tber ad Windturbinen lionen Mark, zerfallend in vierhundert auf | Nr. 3474 ist am 10. April 1923 die [eloait dur Beschluß der Gesells after- Menne Kunstmaler, ee 4. Emil | 1995 19. Dezember 1922 und 20. Februar - ist Einzelprokura erteilt. 11. H.-R, B 468: Jürgens & Berger, | der Ges, Isch f nus cid bei aufen ist aus | erteilt. dera ats daß er gemeinschaftlich Haftur esellschaft mit beschränke dn Inhaber lautende Aktien zu je zehn- | offene Han Legefelfcialt Bröô>ker & | versammlung vom d. April 1923 aufgelöst | Weippert, Ärcitekt, hier, 5. arl Med 1923 abgeändert. Gegenstand des Unters 2. zu H.-R, A 81, Casseler Hemden & | Gesellshaft mit beschränkter Haftung, | 9 S H-R e C : mit einem Vorstandsmitglied oder einem teilt ung al Dresden: Prokura is e tausend Mark. Sind mehrere Vorstands- | Rettig in Duisburg und als deren per- | ist. Liquidatoren sind Buchdrucker und | Fabrikant, hier. Dieselben haben alle | nehmens ist: Betrieb von Bankgeschäften Kieiderfabrik S. Kaß Söhne, Cassel: Ge- | Cassel, Siß: Cassel. Gegenstand des | nezou k 6 Ps Be aar vom Vorstand besonders day Bevoll- | Le! D aufmann Ernft Paul Vergóh gebe VREA so wird die Gesellschaft | sönlich haftende Gesellschafter die General- schäftsführer Karl Schröder und Ge- | Aktien übernommen. Mitglieder des | Jer Art, von Handelsgeschäften welche {äft und Firma sind in die „Kleiderfabrik | Unternehmens: der Handel mit Auto- ct Cassel: Dem Rafnoda tengelel MANNgten oder Hn beiten êoeien lab ta le E Gre k L i Me e A Oper en SOIEER s B E 1G ree Pa Pes beide hier. E a E C O mit dem Betrieb eines Bankgeschäfts u 2 Ÿ " n L: v , ; s . ths f uhr ) 1 43, / A v0, i i . i . 1 j S. Kaß Söhne Aktiengesellschaft, Cassel,“ | mobilen und sämtlihen Automobil- N und. Apotheker Ernst A uguft oe d ung s e ung 0 t ati und Zeich odér mit einem anderen Prokuristen de bkn, Zum Vorstand ift bestellt. Ver D E ial n E Aude Md E Amtsgeri L Abteilung 14, Dor 2! M Gerassimes Enstahe Amba- Zusammenhang stehen, und von Treuhan le ere Ó ie Gese at am 1. Apri

Ew. 5 E Gesellschaft ist aufgelöst, | betriebsmaterialien, Automobilreparatur- | in Cassel ist Prokura in then, den 14, April 1923, treten. Bankier Wolf von Loeben in Kloßsche. tielo, Kaufmann, Berlin, 3, Walter Fried- | mögensverwaltungen, Testamentsvolls

Maximilian Schlüßel, | werkstätte, Polsterei und Ladciererei, teilt, daß jeder von ihnen gemeinschaft- Amtsgericht. 5 6. auf Blatt 16/905, betr. die offen Aus dem Gesellschaftsvertrag und den hier | begonnén. Erfurt. [8133] [Uer aan in Eier Me Hi S stre>ungen, Nathlaßteilungen und ders Herbst, Direktor in München, 5. Rechis- | aseihen. Das Grundkapital beträgt jebk

Cassel. Inhaber ist der Kaufmann Maxi- | Autodroskenbetrieb sowie Vebernahme | [i " mit einem Vorstandsmitalied di ; | / MeeA Ust ; ; is : 7; “or : “n jd / glied die del8gesellshaft Prager «& Co, reiht Schriftstück wird n0o Amtsgericht Duisburg. delsreaister A ift t E D A009 : A L. Follm ita E ra Firma zeichnen kam. Dorsten {8120] Dresden: Die Keiliimsehefräu Hani Ra Der Vor fut besteht a SEPSP FSTI O O SERS bei rg aa Nr 109 einge ei anwalt Dr. Friß Lenkner, Stuttgart. 100 000 000 4. Es ist eingeteilt in 100 Cassel. PersönliG haftende Gesellschafter | Art. Stammkapital 5 000 000 &. G Am 11. April 1923 if eingetragen: In unser Handelsregister Abteilung B | Qrager, geb. Hurt, und Antonie led einen oder mehreren Mitgliedern, die | Duisburg, (8126) | offenen Handelsgesellschaft in Firma| B 2868. Deutsche Pernafta Gesell- | Sj4mm-Vorzugsaktien Lit. A, Nr. 1 bis find: 1 Fräulein R ia Foll 4 after Galtsfübrer nbi, 1 Sdumain Edwin 1. zu H.-R. B 200, Schußberband der inter le o die L L ; S ung x rt, die jeßt eine verehel, Hofmann {Wi vom Aufsichisrat bestellt und abberufen | Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 63 | Carl Pabst“ mit dem Give in Erfurt | schaft mit beschränkter Haftung. | 109 900“ Inhaberstammaktien Lit. V eia Lpbia A a Daing H * Sl Worasn 9 Automobilbändlér Friedri E ePleenvertungen Mitteldeutschlands, schaft mit beschränkter Haftu 1 eten: sind ausgescbieden. Die Gesellschast i werden. Die Generalversammlung wird, | ist am 10. April 1923 bei der Firma | eingetragen worden, daß die Witwe | Diese in Berlin bestehende Gesellschaft | N," 101 bis 1000 über je 1000 4 und Offe 1E eide In ssel, | Derager, 3 E E esellshaft mit beshränkter Haftung, & G: lor 2 ung, Snvergs | aufgelöst. Der Kaufmann Hans Piage yweit niht nah dem Geseß auh andere | Nosiny Mühlen Arktiengesells<haft in | Antonie Bischoff, ge Bafit jeßt verehe- | mit beshränkter Haftung hat eine Zweig- | 9960 haberstammaktien Lit. C Nr. 1008 1 MQIE, U Lgelels aft, begonnen am Ans, in Case e I R Cassel: Laut Gesellschafterbes<luß vom | 5, “Aw Holsterhausen bei Dorsten | jn Dresden ist Inhaber, seine Prokura is ersonen dazu bere<tigt sind, dur den | Duisburg eingetragen worden: lihte Baetge, in E furt aus der Gesell- | niederlassung in e a, M. er-| gig 1A über je 10 000 M. Die Vors E L di verirag, it am 27, Rebruas, 1B A 12. Mai, 7. Dezember 1922 ist der Gegen- egenstand: Handel 7 Ganb erloschen. : Vorstand oder dur den Aufsichtsrat be-| Durh den Beschluß der Generalver- schaft ausgeschieden N daß gleichzeitig | rihtet. Der Gese sGaN vertrag ist am | „a8aktien gewähren in der Generalver» : Julius tieger, g Sl L E | stand des Unternehmens nunmehr fol- ß E N andes 1 7, auf Blatt 9250, betr. - die 1E fen, und zwar durch öffentlihe Bekannt- | sammlung vom 7. April 1923 ist der Ge- | der Kaufmann Georg Baetge in Erfurt | 2. Februar 1906 festgestellt und am | hne Rüdsiht auf die Höhe der Brie Cassel as R ne hr fs au O M gender: 1. die Unterstüßung und Wahr- pru Abs{hl Geschä P i ‘Jenhsch hu Gd ellshaftsvertrag dur<h Aufnahme einer urs der Landwirt ‘Gustav Geige in | 13. Januar, 25. Februar, 18. Oktober tan ohne E x Erfol k R N. u altes est s B r pr di a nehmung der Intere en der Mitglieder e a bi von Geschäften, die un- | Dresden: Die dem Kaufmann Ar!\ (Wi spätestens 18 Tage vor dem Versamm- | - clftamuna iber Genußscheine geändert. | Schwansee in die Gesellschaft als persön- | 1919, 18. Februar, 5. August, 19. No- späterbir "aue Erhöhung des Grund- Gasiel. Persönlich haftende Gesellschafter | seitens cines Gesellschafters gekündigt, so | 21! Wittschaftlihem E eem Stammkapital betuigt 500 000“ Fe Leipscher erteilte Prokura ift erode. DY luaótage, diesen und den der Bekannt- Amtsgericht Duisburg. lic haftende Gesellschafter eingetreten sind. | vember, 27. C La apitals dur Ausgabe meer Stamme ind: 1. Kaufmann Will oele, | läuft der Vertrag immer ein Jahr weiter. ; : ¡E Und, Vene, | Geschäftsführern sind bestellt der Kauf- « auf Dla : Die offe mabung m<t mitgere<net, einberufen : S le unler der viSyerigen Firma weiler» / E A6 {r | aktien, so erhöht si< bon se i Kaufmann Theodor Zufa tee L Zur Vertretung der Gesellschaft sind D a N S mann Theodor Gnderas u was Kauk, Cmalogefell Saft gIufil Bigaretie werden. Alle Bekanntmachungen der Ge- Dieb [sregister Abt Ko eführte offene Handelsgesellschaft ist so- Wo. E R Stimmrecht der Vorzugsaktien dergestalt, Cassel. Offene Hanelôgesell schaft, be- | immer zwei der Geschäftsführer Berger, führung von Vertragsabs<lüssen A mann Karl Winter in Holsterhausen, ein | e „FUuliu ber «& Co, | ellschaft erfolgen dur< den Deutschen | In Handelsregister Abt. r. nn dur<h Eintritt von zwei Kommandis- | dle ! g daß stets das gleihe Verhältnis zwischen

: n j l : ; | A Dresden. Gesellschafter sind die Kau cihéanzeigèr. Die Aktien werden zum | ist am 11, April 1923 die Firma te Reh | tisten in eine Kommanditgesellshaft um- | <emishen und pharmazeutishen Erzeug- inte V saktien und gonnen am 1. Apri Jürgens und Chefrau Berger gemeinsam anderen Gesellschaften, habe oder ähn- jeder Tann die Gesellschaft selbständig ver- leute Julius Silber in Dresden u Kurse vot 125 % ausgegeben. Die | & Tenter Gesellshaft mit beschränkter R beit worden. Die bisherige Pr nissen, insbesondere von Wobleinvassetitof j dem, Stimmre der Borzug “Bleibt.

etragen worden die Firma Bankhaus

Amtsgericht Duisburg. bei der unter Nr. 63 eingetragenen Aktien- | standsmitglied ausgeschieden, Das bis- | handlung Gesellshaft mit be- ae 9 4 e M lerlictete Borlianbörnialied er Hastung. Diese bisher in

geshäften aller Art, insbesondere Ver«

Cajjel. Fi j : ingemi j / ajjel. Inhaber i Kaufmann Ju ten, Düngemitteln und eichen manditgesellshaft Wilhelm Jen M mung. Jede Generalversammlung muß

. zu H.-N. B 36, Stahl & Nölke | berehtigt, und zwar Edwin Berger und treten. Der Gesellschaftsvertrag ist v i Ne i j : é : PReA ; i okura | 1 n S , | demjenigen de® Stammaktien : C G E La A 1e Mär, 19 Ÿ 3 iee Ua Me O A A E e [Guß R Gesel Ct geändert. O Bie Anti G Silber ist vit” der Vertretuna de peinsius von Mayenbura, L Kaufmann Gegenstand des Me ist e e AmtsgeriGt. Abteilung 14. fwpital beträgt S L D in am 5 GrrclsSaft E E deu

i : S ; R au er f fa Pi z î int Citi idi E e A E O ; 3 A an! its Me 8m Cet ark R A M gan ein halbes Jahr oes inem Ablauf e i el : abri N e Ülbeiee 4 O oeieFr ote Ras (Gl A R R a Art. Erfurt [8137] Friesenbahn Berlin-Grunewald. Sind s A Ta Das Vene Patras 1 is g Se f U in Adlenvaaen 12/34 Ps | fndigt wird, auf je ein Kalenderjahr | Yresden, [8124] | Handel von Tabakfabrikaten aller 1M uwd 5. Fabrikbesißer Adolf Bauer, sämt-| Das Stammkapital beträgt 500 000 4. | Jn unser Handelsregister A ist heute | mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird | Mitglieder des Vorstands (ordentliche e e ae i Ge (1 Bt e D Ba E E gemaht: Infolae de ‘t : 10/25 PS (1000000 A. 2. . H-R. B 472: Deu Kali- “6a z i . auf Bla : Die offene Ha îmtlihe Aktien übernommen. Mitglieder | Wilhelm te Reh 1n Dinslaten und Ger- | Möbelhaus“ in Erfurt un en JIn- | Q é ; * | mitglied (ovdentlihes oder stellvertreten» Infolge der Kapitalserhöhung | 10/25 ( ) bon der ische Kali. Und | Maschinen Aktiengesellschaft in delsgesellshaft Goldbah «& Co, | des Aufsichisrats sind: 1. General Benno | hard LTenter in Duisburg-Meiderich. La der Tapezierermeister und Möbel- Een Eo C e des) in Géineinschaft mit einem Prokus

werden 24 000 auf je 1000 M und- auf | Ehefrau Beraer: a) eine Mercedesdros<ke | Salzhandel-Gesellschaft mit beschränkter | Dresden ist heute fol i SIEAN ; ; 2 Pz ; y R i / | gendes eingetragen s Q 63 sul ; ; : ¿ftsfü ü j in- ; ; ; 7 : den Inhaber lautende Vorzugsaktien zum | 10/25 (500000 4), Þ) eine Adler- | Haftung, Cassel. Gegenstand des Unter- | worden: Die Generalversammlungen vont Le Golvbueb in: Dreader du Vel E Geinsius 1 Meyenburg in Lts 2 h A O esellschaft befugt amis S feTlFRN, ie VEsMTETMEIEL BETLOEN, arung cifolgt due jn Aufsichisraie De i ju Unter dieser Firma ist heute. eine Gesel! | 0G Hat uh der Vorstand das Ret,

Kurse von 125% ausgegeben. Jede Vor- | droshke mit Neservekarosserie 10/25 Ps | nehmens: Betrieb von Handelsgeshäften 15. Feb d 17, L zugvaktie gewährt zwei Stimmen, sofern | (500000 4), ec) eine Benzdroschke | nit Salzen aller Art. Die Gesellschaft | bef N - Véârz 1923 haben | Pomp in Leuteriß. Die Gesellschaft ha und 3. Rittergutsbesißer Ferdinand v. v Gesellschaftsvertrag ist am} Erfurt, den 11. April 1923. h x i es sid um Beschlüsse beireffend Besen 10/20 PS (300 000 4), d) eine dreisibige ift beredtiat, aleiBartiae otéz N o O VeNT j ee A E A M E 2E en tai e geeidrath qut K An Von den mit der | 13. M S e as Amtsgericht. Abteilung 14. Gn L oann M A gemäß die Generalversammlung zu berufen. Sie e La Cet des Gesell- | Karosserie (50 000 4), e) Werkzeug, solben Ren erwerben, si< an stimmungen zu erhöhen um dreifiig Mil- T ettairon O 6 c Ge lbáftociunt Shrifttü d 10 A [Gat Een m 8geriht Duis Urg. Erfurt. i _ [8134] eingetragen worden. Gegenstand des erfolgt durch dis atis E hal O O an der Gesell-| Gummi und Maschinen (650 000 4). O zu 4 eiligen oder deren Ver- | [ionen art zerfallend in zweitausend- Arinenlicals 10 " üfun sb it A a 3 n d éa 2 7648 In nee Rae ister A ist heute | Unternehmens ist Fabrikation und Ver- | In den O f A nik a; in s en anderen Fällen | Die Bekanntmachungen der. Gesellschaft ; Mi: au pen. „Stammkapital | siebenhundert auf den Inhaber lautende | 10. auf Blatt 14 866 betr. die Fir Aufi 2 e F gs ; e i cih L Eberbach, Baden. { ; unter Nr. 2 die offene Handelsgesell- | {rieb aller Rauchutensilien, insbesondere | berufung maß va E ase G einer Vorzugsdividende von 8% mit Nark olgen nur durch den Deutschen Reichs- Aarfnata a Nre Lr Stammaktien zu je zehntausend Mark und Maítschie & Lieber ESiroh- un Gericht Ein ¿df genommen wérden, (Ge- L Mate ieg Se vie [Ga M i, “E nen êErfu t mêr- | Herstellung und Handel, mit der Liter abei Bet Gesebeinmwmötag der die ( D anz L d merfe ; . 2 y 2 2 7 Ei L c e 2 1 i i. ) u , . . G . . ; E Blblangern in fat B gien! Gi Sat Be D edie [Pag Uu Gage g Iman | Ronnodattien d e 10UUO c Die Ce: | naue" oren Tue ini D fici Vote Welse -? | Wn His Bes, erhal, daber f | geirggen worben. PersonCit befinde Ge: muse - usgcialeien Ces unbts | Banntmadtan genann. ittles D eE s A oa E der Liqui- | Gesellshaft mit beschränkter Haftung. brd j E Cassel. er Ge mit G des Grundkapitals ist erfolgt. Das | Dread ft als sönlid afk e y E Ax il 1923 ; Se e Me iy es, sel j er derselben sind die Kaufleute | jabakspfeife in Aluminium und Holz. Das Geneh A Bekannt ab ngen d atn Tnnen Uan Sas E Ee E l a E De: bera i aßung, Februar 1600 Grundt ital E nunmehr zweiund- elsGafter: in das Handel8gesBäft cin a f Eberbach, A el 923. ñ 0 ; en uns Ge P Sn a Ma besi M. Die Uf eafolaen An M ECeiaes Auslosung, Kündigung, Ankauf oder in | kation von Kleidern und Wäsche sowie | gestell, Ferner wird bekanntgemacht. | 08 Millionen Mark und zerfällt in | treten. Die dadur begründete of PDuderstadt, 3646] hs E Mr 1008 Benn an | Gesells<ast wird dur mindebens Wel | Z1 Vorstandsmitgliedèrn sind bestellte Ta ger E qus din Gewinn zu der Handel mit diesen ¿Gegenständen, Die Bekanntmachungen der ellichaft Serien uu A A ¿ E pandélsgesellsaft hat am 1. April 12 gu 2E im Bala D S Eibenstock. [8132] ‘E A den u April 1923. E Ger ith E a 1. Adam Köhler, Bankier in Q lidung der: aubgelvsten Borzgsattien (waren Slammiepilal, L00000 e (E E DEND, jweitausendsiebenhundert auf den Inhaber “T1 "auf Blatt 14.095, betr, die Fn trizitäts-Bangesellschaft m. b. H. in vie Fra l e n abei as Amtsgericht, Abteilung 14. Prokur fen vertreten, „Hu ersten Ge: S E TUE ns : U C ; i : j A i î L T Oa qul : “nog vine [Die Firma onhetider DuUr1lten » ¿Fabri AftSfü werde ellt: 1. der Kauf- , L Î folat, mindestens ‘brei Monate Lor dew |Pilgerkeeg, Nellvertretente " Gestésie, | 1 a1 P-M A 200 Gb e E ne | Mart und dreihundert auf. den Inhaber | mann Herm! Bour Weni n Dr Eimer: Der Sib der Gestioft “i | Aftiengeselscaft vormals F. Lenk, | Eu t L andelsregister A i heute | mann Ewald Debus und 2. der Kaus: | Nennbetrage übernommen baben, find: ; E bera, Castel - rüber Scharten- | lautende Vorzugsaktien zu je zehntausend ist als persönli haftender Gesells wh Göttingen verlegt. Schönheide (Gragebirge), betr. Blatt 139 | f sgendes eingetragen worden: mann Peter Kunkelmann, beide zu Frank- | 5 FRetoinar Sfeisrier; Müde a-M

NRückzahlungstermin durh einmalige Be- | führer sind: 1. Kaufmann Hugo Ditgräve Cassel: Dem Bankier e M i : ; : An , : ver | Mark. Der Gesellshaftsvertrag vom | in daë delsaeshäft eingetreten. Di Antsgericht Duderstadt, 28. März 1923. | [ür den Landbezirk, eingetragen worden: a) bei der unter Nr. 1693 eingetragenen | furt a. M., von denen jeder allein ver- ; in: Nur 3 Hi q Handelsgeschäft eing ; stadt, 28. 3 Btofura ist erteilt dem Kaufmann | ehen Handels geselishaft in - Firma tretungsbere<tigt ist. Ewald Debus | und Generaldirektor in Augsburg, 3. Hugo

kanntmachung in den Gesellshaftsblättérn. | 2. Kaufmann Wilhelm Stricker, sämtlich | Strauß in Cassel ist Einzelprokura erteilt, ; Die Rüctzahlung der ausgelosten oker | in Cassel. Gesellschaft mit beschränkter | Die es der Frau Witwe Beri 22. Oktober 1920 ist demgemäß in $ 3 dadur<h begründete offene Handelsaeciel A ; * : Ll i: ; L Vonderlinden, Rittmeister a. D. u indi Ft ; ; ; n* | und weit 5 ; M E Friedri<h Emil Männel in ónheide. ; u Q *| bringt als Sadeinlage in die Gesellschaft | Vonderlinden, Rittmeister a. V.

M R N fee Merten "pu ft uber L Bm has Bu Cosel i elta 99 Sdhartenbecg, in | Bediuh derselben Generalversammiung | 1 df Qt S e iere U ine Gerdeloragister At, B 282480 | Amiggerid Gibenstoc, am 11 April 1929| (4) 1h mafecla "d le na e (en: o) ale Rede, vie sid aus dem | Direfior iy Minen, 4 Mommenziedrat eiwa rüdständiger Vórzugsgewinnant il Ges llschaft k f hee 8. di 31 De- 2. zu H.-N A 1182 Otto Meyer Wwe. | Q! Notariatsprotokolls vom gleichen Karlsbrunn i Dresden. Der Kal it am 6 April fi 3 bei der Firma loschen nachdem das Vermögen der offenen | Reichsgebrauhsmusters<uß Nr. 69 171/44, E, O n E t Der owie 8 % Zinsen auf den Nennwert von einber 1923 unter “Ei baltu; einer | Cassel: Die Prokura Lee ever Sire. | Tage und in den 8&8 3, 6, 7, 8 und 10 mann Leo Karläbränn in Dresden ist I Steinbrenner & Co., Jndustriebaugesell- | Emmerich. 17653] | Handelsgesellschaft mit allen Aktiven und | die Gesundheitstabakspfeife in Aluminium Gründer. ban “öbler b E E Benin des Gescäftöjahres, für das ein | halbiährigen Kündigungsfrist gekündigt Dahm, géb. Séhröder, in Cassel ist exe | dur Bes fes 198 ea mlung | baber, (Geschäftömeig: Ühren- „U 10 mit beschränkter Paftung in Duis: deÎn das Hiesige Handelsregister ist bei Passiven und dem KFiemenredt auf die | und Hols etreffend, 70h Cifläcrnten | Aftiengesel&aft ein das von ihm in on der Generalversammlung genehmigter | werden. übri beträgt die | 10l<en. j ; autl Atotariats- | Goldwa chäft. Geschäftsraum: 7 tg eingetragen worden: : ? “| gge T EVET) 0BIDATEN[ATI ie 4 i i irma Köbler & Co. gent umgler Im übrigen beträgt die protokolls vom gleihen Tage abgeändert | niker Gene 8 | Die Fire ist geändert in: Mette & | getragenen Firma Theodor & Johann | Fiktiengeselshaft“" in Erfurt über- | abzugeben oder dafür zu sorgen, daß sie Sar e A Metten S

Abschluß no< nicht vorliegt, bis zum | Kündigun sfrist se<s Monate jeweils| 3. H-N. A 2294. ; : 9 : : i, : é Fälliakeitstermin. 4A Schluß bes scbäft8iahres. Der (Castel, Inbaber f Hugo Mehßling, | worden. Der Aufsichtsrat kann einzeluen | 13 auf Blatt 18 023: Die Firma a Kohring Industrie-Baugesellschaft mit be- | Klassen Aktiengesellschaft, in Emmerich | gegangen ist. Mae geRe E Z O ae: Pxssiven, und zwar mit Wirkung vom i z

, zu H.-R. B 347, Deutsche Zündholz- | Geschäftsführer Ernft derbera - bat | Mebling in Cassel. ‘De dner go | Mitgliedern des Vorstands die Be gnis {j H. Mergner in Dresden. Der ränkter Haftuna. Auf Grund des Be- | Lingetragen: y y j b) bei der unter Nr. 1496 eingetragenen saft | 12. Februar 1922. Hierfür wurden dem- i CaIetaR - l i Gesellschaftewersammlung 1. am 24, März 1923: E Brink- \ offenen nbelge ena in Ligu. „Zoell- m N e M L selben 563 Stammaktien zu je 1000 4

fabrifen Aktiengesellshaft mit dem Siß | Einzelvertretungsbefugnis Die s\tell- | Meßling, Gerda geb. Vorbah. i De Lite allein zu ver- | mann Kurt Hermann ‘Meraner in 25 (usses der i itgli 4 in Cassel: Die Generalversammlung vom | vertretenden Geschäftsführer Dikgräve | ist Prokura Sti O reten. Der Fabrikbesißer Johann Aloys | den ist Inhaber. (Geschäftsnweia: G bom 7: März 1923 ist das Stammk mann ist als Vorstandsmitglied aus- | ner & Grüßer“ in Erfurt: Die Liqui- i (D. L : d auf den E . Popella ist berechti i : / ¿ftra l eschieden. T ; bezeihnete Sacheinbringen werden Ewald gewährt. Jm einzelnen wird auf de s e< igt, die Gesellschaft handel mit LÆdermwaren. Geschäftsra! m 950 000 M auf 1 000 000 Æ er oht g [6 pat 6. April 1923: Durch Be luß a endet und . die Gesells aft Dobus auf seinen Geschäftsanteil Gesellschaftsvertrag verwiesen. Mit»

ital 15. März 1923 hat die Erhöhung des | und Stricker sind emeinschaftlih zur Ver-| 4. zu H.-N, B 300 Kass i : : E, Q G ne Dae e A „. Kasseler Basalt- | allein zu vertreten. i ; Und i i beschlossen. Die Erböbung ist ertolet | mier Lebambgeert, Be Wee | Ce Kaufmane Get Qris in | Vorstands N bestellt De, phil. Friedrich M a Edt 18004: Die Fit Bagabe des notariellen. ‘Protoko gg deo gol amiling bom 16 Lait Erjurt- ben 12. April 1999, E N a A aar, Mautecienrat Wn Das Grundkapital beträgt jeßt 48 Mil- | Dickgräve und Hilgenberg bringen in An- | niht mehr Vorstandsmitgli ah eim us in Dresden, Es wird | Ferdinand Loheit in Dresden. “I Mert, Die Dauer der Gesellschaft ist bis 1 le un SWejeue as Amtsgericht. Abteilung 14. machungen erfolgen im Nel . : agt Mai lionen Mark. Ferner wird bekannt- re<nung auf ihre Stammeinlage ibre Kaufmann Alf d “s s led. Dem weiter noch olgendes bekanntgegeben: Die Kaufmann Ferdinand Loheit in Dreb j jum 31. Dezember 1924 bestimmt. Von schaftsvertrags (Vertretungsbefugnis und E E, B 2890. Julius Wolff, Nachfolger Stuttgart, S an Am Feter, reknnttss gemaht: Infolge der Kapitalserhöhung | Anteile an der von ihnen unter der nit | Prokura in hs enne in Cassel ist | neuen Stammaktien und Vorzugsaktien | ist Jnhaber. (Geschäftsmeia: Grok- "n dieser Zeit ab soll sie jemals für zwei | Aufsichtsrat) geändert. Die dem Kauf- | Frankfuri, Maia, [8140] | Gesellschaft mit beschränkter Haf- |a. D. und Generaldirektor in Augsbu 4 ; 2 e erteilt, daß er | werden zum K ? * ; : n _l a i ; j dor Kl in E er- Verö ¡ tung. Unter dieser Firma ist heute eine | 3. Hugo. Vonderlinden, Rittmeister a. | L E Von 100 ausgegeben. | Kleinhandel mit Kleiderstoffen je weiter bestehen, wenn nit ein | maun Theodor Klassen in Ermeri® e Gesellschaft ult Ler Linker tine ge- | und Direktor in München, 4. August

werden 24 000 auf je 1000 M und auf | eingetragenen Firma Di>kgräve & Hilgen- | ermächtigt ist, die Ge i n Ct | : , ellschaft zusammen | Der Vorstand besteht aus ei ; ft8raum: Xe albes J j; teilte Gesamtprokura is} in Einzelprokura aus dem Handelsregister. sey einem oder |-Herrenbefleidung. Gesäftör Jahr vor Ablauf der bestimmten delt. A 9246 Scliéncnt «& Jacob: Die | mäß Gesellschaftsvertrag vom 29. Januar | Köstkin, Major a. D. in Stuttgart. e

den Inhaber lautende Vorzugsaktien zum | berg betriebenen Gesellshaft, insbesondere | mit einem Borstandsmitagli i | 195 02 aus “R Ea L aft, \tandöbmitglied oder einem | mehreren von dem Aufsichts ° i ; veit bo i i i « | umgewan e E " Golf N Be ran das unter jener Firma betriebene Handels- | anderen Prokuristen zu vertreten. j stellenden Mitgliedern. i Der Bftica e Blatt 17 313, betr. die Tir lésung bis e U A l, i Amtsgericht Emmerib. . - | Gesellschast ist aufgelöst. Die Firma ift | 1923 eingetragen. worden. Gegenstand, des | Kaufleuten Ernst Walter Schulze nehmen «am Reingewinn der Gesellschaft Wislhelun Kaufmann Textilwerke ! diesem Falle wird “die Gesellschaft nacl; Cir ri pie tein erloschen. Unternehmens ist die Uebernahme und der | Hamburg und Leopold Staußer in Bad