1923 / 93 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dr. h. c. Karl Zizmann, zu Erlangen, ] Schwiebus. [8218] | Stéttin. [8223] | Wennigsen, Deister. [8238] itglied des Vorstands. De 4 S j 2. Rentner Frei Carl von Michel In unser Handelsregister Abt. B ist} Jn das Handelsregister B is heute ein-| - In das hiesige Handelsregister A ist | Arno Graebel in Bauyeh is} als G zérlin- [7995] | Delltzsch. O Guben. [80131] Die Willenéerklärungen erfolgen dur | haltung und Unterstüßung von Werkstätten Rauloni, zu München, 3. Rechtsanwalt | heute bei der unter Nr. 14 eingetragenen | getragen bei Nr. 224 (Firma „Pommersche | heute unter Nr. 97 eingetragen die Firma: | führer Mitglied des Vorstands. eshà \ Pa das Genossenhbaftsregier ist bei] Jm Genossenschaftsregister Nr. 54 ist | In unser Genossenschaftsregister ist bei | zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung | zur Schaffung yon Arbeitsgelegenheit zu und Notar Adolf Berlizheimer zu Frank- erma „Hansa, Transportaktienge)ellschaft Neichopost Druerei- und Verlags. | Grummes, Berning & Co., mit dem Nieder- | Blatt 55, die Genossensca1t K J. Auf N 1223 Deutsche Saatgutanbauergenossen- |am 16. April 1923 bei der Delißzscher | Nr. 7, Waren-Cinkaufeverein - zu Guben, | geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden | dem Zwe>, Personen, die ni<t in der rt a. M., 4. Direktor Dr. Theodor | Breslau“ mit einer unter der Firma | Ge|ellichaft mit bes<hränkter Haftung“ in | lassungsorte Wennigsen, und als deren In- | Bauten, eingetragene Genossens us fait e. G. m. b. H., eingetragen : Bau- und Siedlungsgenossenschatt, einge- {e. G. m. b. H., Guben, eingetragen: zu dem Namen der Genossenschaft ihre | Lage sind, ein Vermögen sofort aufzu- bmer zu Erlangen, 5. Rechtsanwalt | „Hansa Transportaktiengesellichaft Filiale | Stettin): Dur<h Beschluß der Gefell- | baber Ti\chler Carl G1ummes in Wen- | beschränkter Haftpfl <t in Banbait mit | eitens 60 Anteile. Amtsgericht Berlin- | tragene Genossens<haft mit beschränkter | Dur Beschluß „der Generalverfamm- | Namensunterschrift hinzutügen. bringen, die Möglichkeit zu geben. si< Or. Hugo Abrahaîn zu Saarbrücken. Stentsh“ betriebenen Zweigniederlassung schafterversammlung vom 1. Juni 1917 | nigfen, Tiichler Erich Berning in Hannover, | weiter 1olgendes: Das Statut vom 10 mand Fitte, den 13. 4. 1923. Haftpflicht in Delipsch eingetragen worden: | lung vom 20. März 1923 sind $8 10| Die Einsicht der Liste der Genossen ist | dur< Mithilfe am Siedlungswerk zu be- Von den mit der Anmeldung einge- | in Stentsh eingetragen worden: ist das Stammkapital um 250 000 4 auf | Voßstr. 47, und Ingenieur Hans Weddige | 1923 befindet sih in Urschrift B] 0. ât zt [7996] Durch Beschluß der Generalversammlung | und 33 der Sayungen geändert worden. | in den Dienststunden des Gerichts jedem | tätigen, um dadurch ein Vermögen zu- er- reihten Schriftstücken, insbesondere von| Gemäß dem nunmehr durchgeführten | 500 000 .4 erhöht worden. in veriga Roonstr. 3. Offene Handels- | Registerakten. Gegenstand att ò dez Berlin. Genossenschaftsregister ist bei vom 19. März 1923 ist die Haftjumme | Die Haitsumme und der Geichäftsanteil gestattet. ; : arbeiten zur Erlangung eines Cigentums, dem Prü\ungsberiht des Vorstands und | Beschluß der Generalversammlung vom | Amtsgericht Stettin, 14. April 1923. gese \chaît. Die Gesellschaft hat am | nehmens ist, mittels gemeinschaftlihen L n dn emeiner Beamten-Spar- und auf 10 000.4 erhöht und sind die $$ 3, 4 |sind auf 20 000 .6 erhöht worden. Idstein, den 23. März 1923. 3. Förderung -der Anliegersiedlung, bes des Aufsichtêrats, kann bei dem unterzeih- | 8. April 1922 ist das Grundkapital von e 7. Dezember 1922 begonnen. Zur Ver- | s<häftsbetriebs die Wirtschaft de Ge, Mr. 28 » A e. G. m. b. H. einge- des Statuts und dur Beschluß der außer-| Guben, den 14. April 1923, x Das Amtsgericht. fonders Beratung, Unterstützung und Üeber- neten Gericht Einsicht genommen werden. | 12 500 000 .# um 1 000000 4 und ge- | Stolberg, Harz. [8227] | tretung der Gesellschaft sind Carl Grummes | glieder dadur zu fördern, daß S Mik Darlehnve: uidatoren sind die bisherigen ordentlichen Generalversammlung vom Das Amtsgericht. T nahme der gesamten Jnteressenvertretung, Saarbrücken, den 6. 4. 1923. . [mäß dem bereits durhgeführten Beschluß | In das Handelsregister A Nr. 54, die | und Erich Berning, und zwar beide nur | 1. die Bedarfsartikel zum Betrie eiden ragen: démitglieter. Die Génossenschaft 9. April 1923 die $$ 3 und 30. des Statuts Státia. A S - 78014 Jessen, Bz. Halle. [8023] | gegebenenfalls auch finanzielle Unterstüßung Das Amtsgericht. Abt. 17. der Generalversammlung vom 24. Februar | Firma Willy Ney, Hayn, Harz, Holz-, Holz- | gemeinschaftlich, berehtigt. Der Uebergang | Landwirtschaft, welche die Genoffe. threr Borstar Beschluß vom 14. März 1923 geändert worden. An Sielle von Dr. | 8 das G Mi icaftsregist f 1| Jn das Genossenschaitsregister ist unter | zum Ankauf des Landes, jedo< nur für

S R E 82151 | 1923 um weitere 16 500 000 .4, im ganzen |fohlen- und Industriebedarf betreffend, ist | der im Betriebe des Geschäfts des Carl | im großen bezieht, unter Garantie raa ift e Amtsgericht Berlin-Mitte, den Schulz, Paul Köhler und Nudolf Baer N R Mama: a Lee er 1 uner Nr. 18 bei der Ländlichen Spar- und | die Mitglieder der Genossenschaft. Hast- AEE r artin m i O um 17500000 4, erhöht und beträgt |am 13. März 1923 eingetragen worden: | Grummes in Wennigsen begründeten For- | vollen Gehalt an deren wertbestimrge, t aufgelöt, \ 4 [find der Kaufmann Friy Damann, der Se L egi on umverein PaSe | Darlehnsfasse zu Grabo, eingetr. Ge- | fumme 20 000 4. Geschäftsanteile: L, hel der. Birma Gugmi-Ferined-Geel| "Cy ay 1009 auf de Inbaber lautente | Steben (barg, Len 13, März 10923, Gecllgaft 1 cueeigi osen 90 de | Pesiueen im tiefen vers F p eto 12M | alitucher Chrlicok, m zu Betty nefenftent mit Knt Dae G e rente Val, n | Borsig, die Wnbwjie ermann Jana: N e , s sin auf den Jnbaber lautende Stolber arz), den 13. Mär 23, ellschaft ift ausgeschlossen. 2 f i j : n. a E V E j : „_ {Grabo folgendes eingetragen: Die Ge- | keit, Richar auerbvaum und aiter

L 4 enbisce z | geironi Hre anv Ert men Srzeugnisse übe Berli enossenschaitsregister ist beil in den Vorstand gewählt. eingetragen: Neues Statut vom 29. März nossenschaft ist dur Beschluß der General- Sungfeit, sämtlich in Quednau, Neg.-Be-

haft Schüler & Co., Gesell\haft mit pr ; : ; ; , c ; Î {ränkter Haftung in Saarbrücken : An S S L I A O PreuyilWes Amtsgericht. e E M gu 9 werden. Die Haftsumme etnes) vettaust a O taussaenosien[chaft der Amtsgericht Deliß\ch. 1923. Firma: wie bisher, ohne a. S. versammlung vom 10 Januar 1923 auf- | zirk Königsberg i. Pr. Zwei Vorstands- Sine des E E IES gegeben worden, ebenso 16 500 auf den | Stolberg, Warz. [8228] | ® Sa "Oas bieft T N T ist Ä R f nossen beträgt 100 000 .4 für jeden U rrô>enmaher und Friseure in Groß- | resden. ___—— [8006] S nes Fe: Tee gelöst. Liquidatoren sind Gastwirt Ernst | mitglieder gemeinschaftlih find vertretungs- aufmánn Gottlob Schüler in n r | Snhaber lautende Stammaktien über einen| Im hiesigen Handelsregister B ist heute b Nr 98 ane reger V | nommenen Geschäftsanteil. Di "n Über Berlin, e. G. m. d. Y., eingetragen: | Juf Blatt 153 des Genossenschafts: | i pre e aftung von Bedarfsgütern | Jost und Auszügler Wilhelm Kehling, | bere<tigt. Bekanntmachungen ertolgen Saarbrien zum Geschäftsführer bestellt. Sa Ie BO 1E AUOO N Biios, MUITE MOG F AUTE, Ute, A B Bee NULRIIEIRIAN Simon & Leonhardt, mit dem Rieder: | Zabl der Gesäfteanteile, auf die dalttumme I 5000 M gumtsgeriht | registers, betr die Genossenschaft Garten | bar." Es können aub Bereaseaten in | beide sien, den 11. April 1923 d 12 A E L Ne 108 S L Mas ; /o. uling u. Ma ips- und Gipsdielen- E - | Genosse si beteiligen fann, is NRerlin-Mitte, den 19. &*. 1920, verein „Hoffen wirs“), eingetr Ar: On Jessen, den 11. April ; m 12. April 1923 bei Nr. 103 Saarbrü>en, 7. 4. 1923. Schwiebus, den 12. April 1923 fabriken Abt. Gipswerk Rottleberode, | (2ungsorte Barfinghau'en, und als deren | f i ist au 50 be, 4 n wirs - Elngetragene | eigenen Betrieben hergestellt und be- Amtsgericht Spar- und Baugenossen1chaft für Gut- Das Amtsgericht. Abt. 17. Das Amtsgericht. / op: intederlastun pôwert, ollieberode, | Faber Kaufmann Walter Simon in | stimmt. Die von der Genofsen\caft aus lin, [7998] | Genoffenschaft mit beschränkter Haft- | arbeitet, Sparemlagen angenommen, Woh- a - 2 2 O 2 T A ERNRS : g der Firma Culing u. | Hannover, Frankestr. 1, und Kaufmann | 8ebenden Bekanutmachungen erfolgen d Fe enosseuschaftsregister ist bei | pflicht in Dresden, ist heute einge- | n : iche Klel lempler- Logenbanet. e, G M. d. H. 7D ; 7 ; 4 t . , 2 ez . 2 C , 4 t [lt d D e s s [8024] ï m Saarbrücken. ge O mag a (8245) Mad Gips- und Gipédielenfabriken, Vie S uin die „Genossenschaftlichen Mitteilungen d D ia Gen BZtmaaaweit tragen worden: Ernst Albert Post ist bee r N d n Se Eingetragen in das Genossen|chafts- D Generalver)ammlungsbesclüfle vou Pei i dee Mita Rotert Beer, Gesellichaft In unser Handelsregister ist cite SUOREE O Scunbbcoit N Schmiedekamp 18. Offene Handelsgesell- e enneSder (aupwirtiWaltlidenGenosey e mm. b. O., eingetragen : Die Ge- L E R des Sa Zum | ist auf Mitglieder beschränkt. Bekannt- | register am 13. April 1923 bei der Nr. 7, | 7 Gie a R Tue See - : : ; : en im vormaligen | Î Pr 97. Fe- | Mitgli j j ; 4 insbä>erei , e. G. m. |2ie Ger f elöst. „Liquis mit beschränkter Haftung, Saarbrüen: gea D am A April 1923 9 000 000 .4 auf in8gefamt 12 000 000 .4 E E E E nr in der Form, da sie mit der Ga nefenaf N s Die t eti Era S E ¿f D dagerist Cr S inb Sar Ter vim ce A n L S. KieLGaarden, Dres Bai talien ist beendigt. Die Firma ist er- L M tNErex ee t Oen Bab de i der Firma Westfälishe Cisen- und erhöht. Louis Martin und Hugo Böhm | se[1saft ist jeder sellschafter ermächtigt. | [baftsfirma und den Namen ¿weier Vor, e domit lieder sind Liquidatoren. Amtsgericht Dresden, Abt. 11, Nachrichten“, beim Wegfall eines oder | der Generalversammlung vom 14. März | 1G. E Rlevergcieat. 28 GOBE tren nd} hhverte AbtimcielliGatt sind nicht mehr Gelchäftsführer. Amtsgeriht Wennigjen, 9. 4, 1923. | standsmitglieder oder. sofern die Bekannt, M 2°: ericht Berlin-Mitte, den 14. 4. 1923 den 14. April 1923. mehrerer dieser Blätter in den oder dem | 1923 ist die Saßung geändert. Die Haft- | Cönigswusterha 8027 bestellt Fohaun Fourny es n Paris, Siniiederlaima i Gen: E Siezen Stolberg, Harz, den 23. März 1923, E > ¿0g {machung vom Aufsichtèrat ausgeht, mit E ap A un übrigen, äußerstentalls im Reichsanzeiger. | summe ist auf 9000.4 erhöht. In unser Senofienscattarecilier if ode 12 QiN Motban, Mueswann in Bais? Lebende Zrigniribiina if e S S Vim Handeleregister B wurde zu O.-Z.2 | rats unterzeichnet werden, Bree, Ch F Berin n ofsenschaftéregisier 1 bel | Jn das Gen.-R. Ne. 42 ist am 6. April | Die Haftsumme ist auf 20 000 erhöht: Dad eet Miel L I E GenelenlQU R Eise brüden E zum L „bestellt mit DE Ünter B Nr. 286 am 6. April 1923 gr deldreaifier Ae L E E Aktiengesellscha Ls dieses Blattes tritt bis zur nta ge N Kreditbank „Nord-Ost*, e. G. m. L bei der, A tat N Der met Pt. 19. a biesige Genossenshaftsregifter solgribes civatitiges S E scbaftlich mt einein Geschäftsführer "4 o g E u am 10, April 1923 bei der E ee eneralver nine A 26. Fe Sa Stelle” Wie d D ale Ymizgeriht Berlin-Mitte, mit beschränkter Haftpflicht f Duloluera Halle, Saale. [8015] p beute S dem N E ¿Durch Berhluß ter S R i 108, Welell T. ingetragenen Firma j i » ; L - ' lei e ärtsfûü G r ; ; rger ar- un arlehnskassenverein | t! ) - Auguii 192:

gg gier 9. 4. 1923. tung in Geisweid: Durch Es Ruhnau, Lili der Kausmann Sulins 60 000 000 A auf 70 000 000% erböbt, Sea Geschäftöiübree, P n S 7 Wilbelm Helker und der lier Berabace N M E N nter e. G. m. f H. in Hochstetten Lngtttagen höôcbste Zahl der Geschäftsanteile 25. Das Amtsgericht. Abt. 17. der Ge aa vom 22. De- | Ruhnau, Tilsit, als deren Juhaber ein- | Ausgegeben werden . 58 000 auf Fn- Den Schmidt, Freigutsbesißer in Sit Boxberg, Baden. [8000] | Hartmann sind aus dem Vorstand ausge- burg eingetragene Genossenschaft mit be- | v2rden: : Anga anien, den 14. April 1923. E D ogs a v (8214) E éubee T A: E M getragen C iR Ä E e E E s über je dana witz, Arthur Faust, Gutsbesiger in Obers Im Gene E s e a chieden. Amisgeriht Duisburg. schränkter Haftpfli t— eingetragen worden: E tas oui A IES (084 A as Amtsgericht. i : :Torot L : au, , ark zum Kuts von v. H. un faina, sind Mitglieder d „Z 40, Einkaussgeno}sen er z i i 0 000 .4 erhöht. s E E. olberg. [8030 Myevig: ring reg a A ves s E E Geschäfts erloschen. : auf Namen lautende Vorzugsaktien | Die «eridbtlidhe unh auhergerihilig A D larenbänidier (Edeka) Boxberg | Duisburg. 8008) 6 a dts ag gui Spe S N aufgelöft. Liquidatoren sind die bisherigen | Jm Genossenschafteregister is bei der daft in Saarbrüen : Dem Bankbeamten geschieden und an seiner Stelle der Sauf- Amtsgericht Tilsit. über je 1000 H zum Nennwert, leßtere | tretung der Genossen\haft, mithin die und Umgebung, eingetragene Genossen-| In das Genossenschaftsregister Nr. 16 Das Amtsgericht. Abteilung 19. Men DN O RAUI, unter Nr. 99 verzeichneten Landbaumotor- ihard Schley in Saarbrü>en is Ge- | mann Wilhelm Bender in Seelbah | Trebnitz, Schles [8230] mit den gleihen Bestimmungen wie die | Willenserklärung und Zeichnung für dig {aft mit unbeschränkter Haftpflicht in | ist am 9. April 1923 bei der Genossen- tatt tterettaencs Kirn, den 10. April 1923, Genossenschaft Kolberg E. G. m. b. H. samtprokura derart erteilt, da i Ga: l (Kreis Si Gescäftsfül, s or A ¿ç+ | Gründungsvorzugsafktien. Die neuen Aktien | jelbe, erfolgt in der Weise, daß zwei Mi Boxberg, eingetragen, daß der Kautmann | s<aft Baugenossenshaft Wanheim ein- Hameln. : [8016] Das Amtsgericht. in Kolberg eingetragen worden, und zwar Dein a wáE wlesegigs Papi er Btiami e. iegen) zum schäftsführer 2 grie Man etc er s I n M sind vom 1. Januar 1923 ab gewinn- glieder des Vorstands der Firma der Ga Hugo Nied in Boxberg aus dem Vorstand | getragene Genossenschaft mit beschränkter R Biesgt s ate her wzibers. Pe [8026] am 13. Februar d. J., daß der $ 29 der “C am E as und als deren Inbaber die Frau Gertrud | ché der Aktionäre ist auegesWlofien. Bie | Ciusiwt 1 bie Lilie ver tegen (De M N orberg (Baden), 13: April 1923. | worden: Dur Beichluß, der General: | Genossenschaft der Sattklewereinigung| _ Genofsenschaftsregister die ® Berufung ber Generelvecamenluns

E E E as am . : dier in WVvernigl eingetragen worden. : * ; » Gle ; ne Das Amtsgeri@t. - s l S 992 ift die | Aerzen, eingetragene Genossenschaft mit | des Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr. | durch ei j i

Saarbrücken, 9. April 1923. dant Amtsgericht Trebnig, d fideler ie L E Ce Le | Dibreus her Diensislinden des Geri aaf bêcbite Zabl der Gescbärtöanteile auf 20 | besWränkter Haftpflicht in Aerzen heute | Eingetragen am 14. Mîn 1923 bei | habe, und terner eingetragen worden beuter eingetragen: Nach vollständiger Verteilung | Nr. 196 Torfindustrieverband Königs- | daß die Haftiumme jür jeden Geschä1ntss

en 9. April 1923. Î : Das Amtsgericht. Abt. 17. Spandau [8220] sellschaftsvertrag in $ 3 entjprechend ge- | jedem frei.) : dau. i: ; i , Oldenb. 8001 bgelezt d ändiger Ve1 : :

Uslar. 8232] | ändert. Kaufmann ilbelm O Un Amtsgericht Bautén, 13. 4, 1923, Brake D ] | berabgelept und die T Bag ad lo des Genossenschaftêvermögens ist die Voll- hera i. Pr. e. G. m. b. H. —: Richard | anteil auf 25 000 ftünfundzwanzig-

macht der Liquidatoren erloschen. enohr in Königsberg i. Pr. ist aus dem | tausend Mark erhöht worden ist, und

: : [ Saarbrücken. [82071| Jn unser Handelsregister B ist heute In das hiesige Handelsregiger B E bei | Bonn ist aus dem Vorstand ausgeschieden. In das biefige Genossenschaftsregister | geändert. Amtsgericht Amtsgericht Hameln, 3. 4. 1923. Vorstand auëgeschieden. Vittergutsbesizer | daß das Geschäftsjahr jeßt vom 1. Januar

Handelsregiftrreintragung Abt. B Nr. 651 unter Nummer 207 bei der Firma der Firma Sollinger Holzwarenfabrik, Wiesloch, den 14. April 1923. Beeskow. Veo i heute zu der unter Nr. 40 eingetragenen Hans Zarniko is in den Vorstand neu | bis 31. Dezember läuft.

bei der Firma „Trumpf-Fahrradwerke, | Spandauer-Lebensversicherungsaktiengesell- : L l : ; In unjer Genossenschaftsregister ist U t Popkenhöge cinget b Ide. 00 î pf-F rie Gesellsbaft mit bes<ränkter Haftung in Bad. Amtsgericht. bei Nr. 45, Elektrizitäts- und Maschinen E T Ert ‘Haît- E GenofiénsW<aftörègifier i bei Waun [8017] abi s gewaHhit. Amtsgericht Kolberg, den 5. April 1923.

Aktiengesellschaft" in Saarbrü>en : Nach | saft, Spandau, folgendes eingetragen | 71 Nr. 3 d i i : . ; , Nr. s Negifters am 10. April | werbi ; ert : ; dem bereits durMgefübrten Bes<hluß der | worden : : : Star, I, eg i @rbis. : [8242] | genossenshaft Cossenblatt eingetragene h ì \ : Nr. : L: t Senate N vom 4 a 1923 ift Dem Generaldirektor Max Sthmerler | 1923 folgendes eingetragen worden: „Jn unser Handelsregister B ist die | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht! E E R “E nl Mèe in | &, B T q “ape rogenen N In das Genossenschaftsregister ist heuteein-| Am 7. April 1923 bei Nr. 44 < D Ar Syandau ist die B ; ; ; Durch Beschluß der Versammlung der | Fi Sndust & delsgefellschatt | i : Der Klempnermeister Carl Payer in | Credit-Bank e. G. m. b. H. heute ein- | Fragen worden zu Nr. 51 bei der Bortöfiéns | Atcaoros e : Kolberg 78028] das Grundkapital um 4 17 Millionen G j u E e ie Befugnis erteilt, die Gesellschafter vom 19. Februar 1923 ist it beschä ft : Haft E Go! in Cofsenblatt, eingetragen worden : Coidewey ist aus dem Vorstand ausge- | getragen worden: Das Vorstandsmitglied scart Wirtschaftliche Vereini una Dénticher N zu Königsberg i. Pr. Ain Genolleuldiofisreaitier ift ant 92. Dea au? „6 24 Millionen erhöht worden, und | Gesellschaft allein zu vertreten. das Stammkapital auf 14400000 4 V bi rantter Haslung mit dem Siß in} Oskar Weller und Benno Diehr sind \hieden und an dessen Stelle der Land- Richard Hartmann ist aus dem Vorstand | My1ferei - Besi d ct ; e. G. m. b. H. —: Die Haitsumme ist S 1922 bei d g der Me 12 ¿war dur< Ausgabe von 14 900 000 JIn-| Spandau, den 4. April 1923, erhöht Amtsgericht Uslar orbis eingetragen worden. Gegenstand | aus dem Vorstand ausgeschieden, In wirt Erich Köster in Süderfeld in den | ausgeschieden und an seiner Stelle der | 2: 0leret - Dent N und -P( 6 einge» | auf zwei Millionen Mark erhöht durch | ¿e? n a n er unter L dero »aber-Stammaktien und 2 100 000 auf Das Amtsgericht. / : des Unternehmens ist der Betrieb von | ihre Stelle sind der SteUmachermeister Vorstand getreten. Kontrolleur Max Seemann gewählt. tragene Genn e gal ränkter | Beschluß der Generalversammlung vom ¿ene G ändlichen L und gen den Namen lautende Vorzugsaktien zum Velbert, Rheinl [8233] Handelsgeschäften und gewerblichen Unter- ul Freund und der Schlähtermeister Amtsnerihk Brake. Eberswalde, den 16. April 1923, Hattpflicht: Die Vertretungsbefugnis der | 31. Januar 1923. asse in Groß-Jeitin E. G. m. b. H. eino Kurse von 140% zuzüglih 10/4 vom | Spandau. (8219) Dun unfer Handelérzallier ill eligeip nehmungen. Das Stammkapital beträgt | Wilhelm Klebex in Cossenblatt gewählt ———————— Das Amtsgericht. Liquidatoren ist na< vollständiger Ver-| Bei Nr. 50 Vereinsbank e. G. m. | getragen worden, daß der Gegenstand des R R E Ee [wi E L E A font |wda e Orte M devm O A e B tre L Br 11 m R Ü P ane t O : O Le E S E L E Ls a t ehen dietelben He<te und Verpflichtungen er úirma j : n In cesfow, den 11. Apri D, Im Genossenschaftsregister ist unter | Frankenstein, Schles. [8010 : erjammliung vom 2d. arz 112 die 2 n wie für die bereits ausgegebenen Vorzugs, Hermann Dru>rey, Spandau, folgendes Am 2 1 O rel Nr. 154 Bis A „Gesellschaftévertra ist Amtsgericht. 033 Me oh ere f Im Genossens>{aftsregister ift berie a Amtsgeriht Hannover, 7. LVY. 1923. Sagung geändert in den $8 14, 15, 29 E s A E u C1 b B S O Bie Bita Jae wis 18 “|bei der Firma Wilbeim Barg in Velbert: | 1923 fesigesienh uar sowie am 3. März | eetzendor (7984 M andwirt Johann Meyer ist aus dem | Nr. 51, Konsum-Genossenshaft „Selbst-| mannonr (80187 | (Aufsichtörat), $ 45 (Haftung der Mit, | Fat aus im Übrigen in den S Bre zugsdividende, Genehmigung der Ueber- 1e Eeena, Lau et wie Lier, Die Firma ist erlo\cen : O ; In unser Genossenschaftsregister ist Yorsland auëgetreten, an seine Stelle ge- | hilfe“ für Frankenstein und Umgegend, | Jn das Genossenschaftsregister ist heute | lieder), S5 46, 47a, 48, 48a, 90, 93 daß der Zimmermeister August Nadmer M OES 4 E A 1 Ter ONN, Baltepde Seoane Bie, Jn Abteilung B: FROEN E Ben Roe 29, der Molkereigenossen\<aft Neuendorf, tels L M E Johann Buk in E R wr ania Ge gp eingetragen worden zu Nr. 69 bei der S L P 100004 usw.). Die arl Gastboisbesiger ichard Dérndî : brüden, 9. 4. 1923. : E '| Am 5. 1 ; L G. G A Nieder Ochtenhau]en. : astpfliht in Frankenstein, folgendes ein- | Genossenschaft Einkaufsverein der Drogen- : E ; 2/as Amtsgericht. Abt. 4, R, f E Siegfried Lubascher, bei der See Ei Geme, Gesche Werbis. / [8241] A E i Ie L Or WVaren-Ginfkaufs- und Verteilungsverein | getragen worden : Dur<h Beichluß der N M E É aide: éin E Ain aer Vgg ne T erw Me Len rh f Pms e anr gs a Saarbrücken. [8203] | Die Gesell)<aft ist ei , | mit beshräntter Haftung in Velbert: Dem |,_ In unfer Handelsregister Abteilung A | Landwirt Heinrich Schmidt sind aus den F arienhütte eingetrágene Genossenschaf: | Generalversammlung vom 1. Februar 1923 | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht : | ¿01 E , | Hofbesißger Ernst Raasch, beide in Groß : |chaft ist eine ofene Handels- | 1! ] : t i ; én f 6000 A A ; s Mühlen, e. G. m. b. H. —: Durh Be 8 Handelsregistereintragung Abt. B Nr. 716 | gesellschaft und hat am 12. März 1923 | Kaufmann Paul Drux in Velbert ist Ge- | ist heute unter Nr. 151 die Firma Alfons | Vorstand ausgeichieden, an ihre Stellt mit beschränkter Haftpflicht in Gnarren- | ist die Haftsumme aut erhöht. | Die Kautleute Wilhelm Rehbo>, Alfred {luß der Generalversammlung vom | Jestin, ersezt worden sind. bei der Firma Saarländishe Karton- und | begonnen. samtprokura erteilt. enkel mit dem Siße in Leinefelde und | sind der A>termann Wilhelm Müller und burg, Statut vom 25. 2. 23. Gegenstand | Der Bürovorsteher Hermann Klamt ist | Grosse, August Gu>eisen und Wilhelm |g Sanuar 1923 ift die Sazung geändert | Amtsgericht Kolberg, den 13. April 1923, Blechemballage - Fabrik, Aktiengesellschaft, | Zur Vertretung der Gesells<aft ift |, Am 8. April 1923 unter Nr. 84 als deren Inhaber der Installateur Alfons | der Landwirt Fri Nieclop getreten. des Unternehmens: Förderung der Wirt- | aus dem Vorstand ausgeschieden und an | Lohse sind aus dem Vorstand ausgeschieden. in & 12 hinsitlih der Crböhung der Sibi abi ti: Fabrique Sarroise d’Emballages Car- | nur der Gesellsafter Hermann Dru>rey bei der Firma N. C. Lohe, Gesellschaft | Henkel in Leinefelde eingetragen worden. | Beeyendorf, 13. April 1923, {haft seiner Mitglieder mittels gemein- | seiner Stelle der Sat in D gt 20 Mr An ihrer Stelle sind die Drogisten | z,\Fzftsanteile auf 11 000 4 n der | Kolberg. [8029] tonnés et Metalliques Société Anonyme, | ermätigt. mit beschränkter Haftung in Velbert: | Worbis, den 13. April 1923. as Amtsgericht. sdastlidden Geschästsbetriebs unter grund- |a. D. Leopold Schrammek in Franken- | Wilhelm Lohse und Carl Peterkord, beide Haitiamne n: 990 000 .4 N Im Genossenschaftsregister ist am 14. Fe- in Saarbrü>en : Nach dem bereits durch- Spandau, den 7. April 1923. Das Stammkapital ist auf Grund des Das Amtsgericht. Berlin S [7989 sißliher Aus1chließung gewerbêmäßiger | stein gewählt. 4 : in Hannover, in den Vorstand gewählt Bet Ny. 178 Groß Heydekruger bruar 1923 bei der unter Nr. 20 vers getührten Beschlusse der Generalversamm- "Das Amtsgericht. Beschlusses der Gesellschaftsversammlung | Wriezen [8243] E m Genossenf@astsregister ist U Gewinnerzielung. Vorstand: Schlosser | Amtsgericht Frankenstein, den 6. April 1923. bezw. wiedergewählt. Spare da Darkebuökallen-Gerein e. G zeichneten Ländlichen Spar- und Darlehns m e E U ist das E d a res 2. Jatmgr 1A um 25 000 .4 er-| Jn unser Handelsregister Abt A ist | Nr 844 “Einkaulégenoltos>aît der Mili GldSleifee Geor Use pas d pati Fulda 80111 | Amtsgericht Hannover, 10. 4. 1923. | n. u. H. —: Die Vorstandsmitglieder lasse Ame B G. daß de N D E ital um iflionen ark a rottau. Î worden und beläuft si< da 5 di ; : D e N Don ts j 1 R N : P LSA s ; ; eingetragen worden, daß der Gegenstan 90 Millionen Mark erhöht worden. Die m Handelsregister A ist Lade tin auf 100 000 .4. Der Sabritent Er uer Mit Mdos n A A lui L MAQUR Ba is Von E burg Bekanntmachungen ertolgen unter |, In unfer Senossenshafisregisler isl | motdelverg. ; A Lehr n Paal Ko elg bitten a 00s LETRENDITIO RUT vet MRAS edo Ausgabe der neuen, auf den Inhaber | getragen worden, daß die dort unter | Enbert Eggens in Velbert ist als weiterer der Kaufmann E Prof in Alt N er und Umgegend e. G. m. b. D 0 der Firma der Genossenschaft dur< An- bei der unter Nr. 39 eingetragenen Ge- Geneossenscha}tsregistereintrag Band 1 G siwi t Dtt Ri "G s wirtschaftliher Erzeugnisse ausgedehnt und lautenden Aktien im Nennbetrage von je | Nr. 111 eingetragene in Großeulau | Gesellschafter der Firma beigetreten, er ist einaetragen ceß | getragen: dhstzahl der Geschäftsantei 922. shlag in Marienhütte, Bremervörder | nossens<haft Merkur Einkaufsgenossen- O.-Z. 56 zur Firma Bezirks-Konjum- And in. d V E s Qs Dur daß die Haftsumme auf 5000 4 erhöht 9000 4 erfolgt unter Aus\<luß des ge- | domizilierte offene Handelsgesellschaft | zum Geschäftsführer bestellt und berechtigt es bin 18 April 1923 mtsgeriht Berlin-Mitte, den d. 4, 1 Zeitung und Bremer Volkeblatt, die | {aft mit beschränkter Haftpflicht zu Fulda | verein fürs Ne>ar & Elsenztal eingetragene Beschluß, der Generalverfammlung vom { V2tden ilt. I er E ror der Aktionäre hin- Gers “ps und Co, aufgelöst f as | die Firma allein zu vertreten. $ 4, $ 5 E Amtsgericht ° Berlin. [7990 UeBerlläringen bus es A E April 1923 folgendes eingetragen Met enas E H 5 L S Ta0aB sind die Geschäftsanteile Amtsgericht Kolberg, 16. April 1923. idtlih eines Betrags von 5 Millionen äft wird unter unveränderter Firma | nnd Say 1 v. 8 S s Éiviieia Cie ist ¡wei Mitglieder unter Beifügung ihrer 8 ammental : umme Je E SN a i h v I REE Sayung N tos. 8244] S E Seteenstalitee ier L Namensunterschrift zu der Pinna, Einsicht Dur Bes{bluß der Generalversamm- | Heidelberg, den 14. April 1923, L e Den E: Ermländis<e Haupt- | Kxenzburs, 0. s. [8031]

Mark zu 220 9/0, binsihtliß des Nest-| von dem früheren Gesellschafter ts- | ändert. [ N, :

Zoe zu Tes Uen 6 9% Stüctiinsen und Dieaelelbe[ier Retehold Weisbrat Velbert, den 13. April 1923. B În das P enisier unter H.-RN. | e. G. m. b. P eingetragen : Haftsummé lee jedem während der Dienst- s Gen Feu E aje dri Amtsgericht. V. O En e. G. m. b. H. in Mebl: | Fn bás Bereriaeitenilier ist e . . j s 1 7 » î E . un S f 7 1 r einn S A A . . . » 2/ 2 L k itz

om is zum Tage der Ein-| in Großeulau fortgeseßt. Amtsgericht. da die Biesarer Kleinbahn-Aktien- | 10 000 4. Bekann1macuagsblatt: Vor eh Ümtsgericht Bremervörde, Großhandel, eingetragene Genossenschaft | MWerrnstadt. [8020] sa —: Durch Beschluß der General- A aailea eite Gezefeniitatt uet beltbréüttes

zablung. Amtsgeriht Sprottau, 13. 4. 1923, gesellschaft in Zie)ar folgendes eingetragen: | wärts, Berliner Volksblatt. Schröder ist i s L: ; ; : * 2 , : i mit be\<ränkter Haftpflicht in Fulda und | In unser,Genossenschaftsregister Band I1 | versammlung vom 30. Januar 1923 ist : 5 : í Beschluß der Generalversamm- | aus dem Vorstand ausgeld)ieden. Amts R EEE die N N worden. 5 bei Nr. 24 ift heute bei der Elektrizitäts- | die Saßung in $8 35 und 43 geändert. E ae fi S Seiiuß cer

Saarbrücken, 10. 4, 1923. E R [8234] | Dur Das Amtsgericht. Abt. 17. Jn das Handelsregister Abteilung A | lung vom 20. Dezember 1921 sind die geriht Berlin-Mitte, den 10. 4, 23. Gu (8003) | Gegenstand des Unternehmens ift: 1. der | genossenschaft eingetragene Genossenschaft | Die Haftsumme beträgt jegt 200 000 „4. | Feneralversammlung vom 26. Januar/3. Fes

Steinach, S.-Mein. [8222] | ist bei der Firma Kiesgrube Bok i 10, 19, 20, 36, 42, 43 voi Saarbrücken. [8212] | In unser Handelsregister Abt. B ist | Velthei 45 lesgrube Bokshorn in E des Gesell- Berlin. (7991 Geuofsenschaftsregister. Einkauf von Waren auf gemeinschaftliche | mit beshränkter Haftpflicht in Herrnstadt| Am 9. April 1923 bei Nr. 162 c x tUguidat

Handelsregistereintragung Abt. B, | beute unter Nr 21 bei der Firma „Lau- | 19. dpa C053 toltenea E attevertragd 1 N 1a ven In das Genossenschaftsregister ist m 7. März 1923 ist eingetragen : | Rehnung und deren Abgabe zum Handels- | eingetragen worden: Dur< Beschluß der | Neuendorter Spar- und Darlehnskassen- An ceficlit E “Paul Loret Nr. 731 bei der Firma Ferdinand Ga: | aer Christbaumshmu>gesellshatt G. m. hee A Das Amtsgericht. Nr. 973, Deutsche Genosseaschaftsbank zu J Gn..R. 21 Eisentahn-Konsumverein, | betrieb an die Mitglieder; 2. die Er- | Generalversammlung vom 17. März 1923 | Verein e. G. m. u. H. —: Gutsbesißer und der Lehrer Bernha1d Sysf, beide aus . richtung dem Kolonialwarenbandel dienender | ist Siegfried Ehmann und August Heinze, | Eduard Hinz in Cropiens ist aus dem | @wkowizg. Beide Liquidatoren haben

relly, Afktiengesellsdatt, Saarbrüden : | b. H. in Lauscha" folgendes eingetragen D ; R ; Berlin, e. G. m. b. H, eingetragen! tingetragene Genossenschaft mit beschränkter er Ingenieur Heinrich Franke in Velt- i / f von Seumé huipflicht, Cassel. Die Haftsumme ist | Aniagen und Betrieb zur Förderung des | beide in Herrnstadt, in den Vorstand gewählt. | Vorstand ausgeschieden. Kaufmann und | Fillenserklärungen re<teverbindlih für

Dem Kaufmann Mathias Pyroth in | worden: beim if dur. T 7 d aus Hauff, von Weretennic j i t 1 , Si L EUNTIERIMa N und von Ratkoff und Rojnoff sind aus duch Generalver)ammlungèbeshluß vom | Erwerbs und der Wirtschaft ihrer Mit- | Amtsgeriht Herrnstadt, 13. April 1923. | Besißèr Reh us Neuendorf, Reg -Bezirk die Genossenschaft während der Liquidation

Saarbrü>ken is Gesamtprokura in der| Der bisherige Geschäftsführer Emil 8geschied An fei Erie ertritl vol, e U e 2 cia t EE, N e EON a Ee E. n seine Stelle ist dessen ) G 1 \{ f j Georges d. D : « B 1 ŒR Königsberg i. Pr., ist in den Vorstand ; i : : , m G t j ie geb, L dem Vorstand ausgeschieten , Georg ezember 1922 auf 2000 Æ erhöht | glieder; 3. die Förderung der Interessen wäh i ial Saint eimen S btigt ist, mit Gesellichaft A a feiner Stelle Se Mache cit e u 7 eno en d Ss Lewinson und Ernst Sauders, Berlin boden, Die Bekanntmachungen der Ge- | des Kleinbandels. j V i Ta Genossenschaftsregister i bet gewählt. j 5 pem Et Décitidurn (Oberschl.), gliede oder uit cinem anderen Gesamt, G ae M il baftende Gesellschafterin eingetreten. Zur re gi ter Pn e T RIRReN Berlin-Mitte; att ertolgo guter M IEA S A A es Mitglieds ist Nr. 29 Bâder Genossenschaft des tene iEan ehe eite h 31. 3. 1923. 1 di t : orf, 1 1, qut ¿ ‘rer | Vertretung der Gesellschast ist d A S - * in „Casseler Velkeblait.. Der Eisen: | “bestebt i | j t 6 nis Saarfrtden, 10.4 o . bestellt mit der Erm tigung, die Gesell. Ingen eut O E E F Beltheic, A M Berlin 7990 U ieeueler ScniA Sti 4 s Gin: s, La E au are Mi hesanäntte Haftpfiwt Husum -— heute Warm o han Lt, Gngetagene e "Eis Aa vao ielige Genossenschaftöregilter if Das Amtsgericht. Abt. 17. af 2 O ermächtigt. U, : In das Genossenschaftsregister ist b Y R I S i Quan 1 folgendes eingetragen worben: zni i S 8. März | beute unter Nr. 49 die „Nahekauf“ Schorndäocri. - [8216] t D ma Emil Maier in Lauscha Amtsgericht Vlotho. Im hiesigen Genossenschaftsregister isi : in Neukölln island auêgelieden, an seiner Stelle ist | gewählt : a) Kaufmann Gustav Jacobi, | "n & icolai F. Nielsen ift | 1924" Begenstand des Unternehmens: | Vereinigung des L ittel’Ei ura erteilt. Nr. 230, Spar- und Bauprrein Neuf oll, er ait s *ftafi An Stelle von Nicolai F. Nielsen 1923, Gegenstand des Unternehmens: | Vereinigung des Lebensmittel-Einzelhandels b Eisenbahningenieur Gustav Vogelsang | Fulda, als Geschäftsführer, b) Kaufmann ter Bäkermeister Peter Heinrich Petersen | Zee Gean m pu whadiaa “Auf Kreuznah und Umgegend, eingetragene

Handelsregistereintrag aw 11. April 1923; ; Z j mrs eute bei Nr. 24 eingetragen worden : O., ei : Hatthummé : E Steinach, Thür. Wald, den 10. April1923. | Waren. [8235] | Heinri Dreimüller ist aus dem Vor- 5000 M. ra ane Hafen find aus a orstand gewählt. Konrad Hein, Fulda, als Schriftführer. | j, Husum in den Vorstand gewählt gemeinschaftlihe Rechnung und deren Ab- | Genossenschaft mit be¡hränkter Haftpflicht

Die Firma Sandsteinwerk Schorndorf Thüri i "ie Fit : j | f üring, Arittgeride, Nd, I Fn das Handelsreaî ; ie | sand ausgeschieden, an sei d j m 27. 3 ist ei j übri stand ist beibehalten ; 2 : : Saa mit beschränkter Haftung in Firma Wilbelm Doe nts bein “i Josef Koch Andre ü 'Sribere e D dem Vorstand ausgeschieven. Wait Gu -N 135 Rbf Draa E e e i worden. Die Haftsumme beträgt 1000 4 | «he zum Handelsbetriebe an die Mit- | zu Kreuznach, eingetragen worden. Zwe> G L : Stettin. [8225] | : A pu S 9e Gerhardt und Georg Mäyfkow sind in den e gen y H jür jeden Geschäftéanteil, die Höchstzahl | Sor: di i Taba a een per Va O L E ‘Besellichaft mit bes<ränkter Haftun Q B d : Waren und dem Schlachtermeister Wil- | Vorstand gewählt worden Deorg 2 n if ait, eingetragene Genossenschaft mit be- Zwei Vorstandsmitglieder können re<ts- da teile 100 glieder; die Errichtung dem Tabakwaren- | der Genosse : D q d aur Grund Gesellscha)tsvertrag p n Ne 200 ie Siena “rit Miel: helm Zöller in Waren als Inhaber ein-| Adenau, A e ais D R. A i al ier Hattpflicht, Rothwesten. Gegen- | verbindlich für die E R o 1L ‘Upril 1923 L M Ld Gemeider, A Aue ineloutere E Les, Glfauî Q ael 19g. “Geldatt&vertrag vom | unler Ne 3007 die Firma gans - | getragen. mt8geriht. ; j Berliné n des Unternehmens: das selbst. | Die Bekanntmachungen der Genofsen- , . L Ide zur Förderung des Er | ;

E u : c f | m Vertreter des bebioderten, f A | A h : Das Amtsgericht. Wirtschaft ihrer Mitglieder. Haftsumme | von Waren auf gemeinsame Nehnung und achm if dee Bete cine Sitinbru ber Eduimiin Cs Milt Ea E Amteccrist Bautzen. [7986] | Veitte, den 11. 4. 1923. i E “He Maltbine kätn E E L ha oi VIdsteim. [8022] 200 000 h Höchstzahl der rschaits, Abgabe derselben zum Handelsbetrieb an ee L n - a A | i; , In das Genossenschaftsregister ist heute Berlin. [7993] uh für andere Zwede gebraucht werden, | Deutiche Handels-Rundschau, Berlin, durh| In unser Genossenschaftsregister is | anteile 25. Vorstand: die Kautleute | die Mitglieder sowie Förderung und ememen P s K im ntôgerit Stettin, 18, April 1923. | weEvsès. [82367 | eingetragen worden: 1. Auf Blatt 37, die Sn das Genossenschaftsregister ilt bei borûber die Mitgliederversammlung zu | den Vorstand, die Einladungen zu der | heute die „Allgemeine Nassauishe Imker- | Christoph Senff, Adolf Sctarnikki, Eugen | Hebung des Mittelstandes. Vorstands A a A E e “ait B In unser Handelsregister A ist beute Einkaufsgenossenschaft der Koudi- Nr. 87 Königstädtische Suar und Dare eslimmen hat. Haftsumme 50 000 . | Generalversammlung jedoch, sotern sie vom | genossenschaft Abteilung Idstein“ einge- | Belau und Otto Oppenheimer, sämtlich | mitglieder sind: 1. Heinrich Herwig. Vors Holt wied dund me c'ftftnibre et u. E g ] unfer Nr. 108 die Firma „Wilbeln, E o Baugen, einge- lehnsfkasse e. G. m. b. H. eingetragen? Vorstand : Landwirt Karl Rehbbaum, | Au!sihtsrat autgehen, vom Vorsißenden | tragene Genossenschaft mit beschränfter | in Königsberg i. Pr. Zwei Vorstands- | sißender, 2. Georg Schmitt, Stellvertreter, ee e “old” suv e pa: “Jn vas Handel el Ü _ heute Görz", Niederkrühten, Znhaber: Wilhelm | agene Genossenschaft mit beschränkter Haftsumme 10 000.4. Amittgericht Berlin! wdwirt August Walde>, Landwirt | des Aussichtsrats oder dessen Stellvertreter. | Haftpflicht mit dem Siy in Idstein ein- | mitglieder gemeinschaftlih sind vertretungs- | 3. Jean Wallior, Schriftführer, alle hier. Goal, gepementwarenfabuikant, „bier, E E He Os E A Görß, A daselbst, Hochstraße 106, gdm E n, Laa Mitte, den 11. 4. 1923. de stian Pläging, |ämtlih in Noth-| Die Lifte der Genossen und die neuen getragen worden mit Sagung vom 14. Mai E “Stabi r t rit erogen E E L A E ris

Di ,_ ter. » in Stettin ei n worden. t t o. tien. S é i ; i ichté i 1922. ur le Zelpziger Be e i ( 1 i i G tin v Melde der Gesellschaft S Otto Muhl in Stettin ein- egberg, den 9. April 1923. abgeändert worden. Die Haftsumme eines | Berlin. i: E Die dentige L S L. S e Ci Cie ole Gegenstand des Unternehmens ist Hebung | Großhandel“. T i machungen erfolgen im Oeffentlichen A a Ade A0 R jeden Genossen ist auf 2000 4 für ; lebe M 298 Genosseusthasttmea e Seifen alen in der „Casseler Post“, gezeichnet | Fulda, den 14. April 1923. der Bienenzucht in er L R S gs Gia er Mde M S pu G

Ee : ¡ 18. E Md M [8237] | O Me R B e Ei (r. 0934, Ginfausé:Ge b. H- \ wei Vorstandsmitgliedern, welche der Das Amtsgericht. Abteilung 5. Mitglieder des Vorstands sind: rer | genossenschaft, eingetragene Geno})ien|cha orstands81 ¿

Tie S E ¿ . ; / B , die Einkaufs- | händler in Groß Berlin, e. G. wm. Fi ' e e Aufsichtsrat ausgehen, von dessen Vor- Sechweidzitz. [8217] Vor nas Handelsregister A ist eits bel Lie Zu Dipeltteaister F Nr. 9 ist | Genossenschaft der Friseure und Gingeieagen : Golenliend ‘des Unternebmes Volo ces Ia eo ver Do Grünkerg, Sckles. [8012] abe s ben Bay M Heitrich, Deb "Reg Bezirk - anigtberg i Pr. sigenten. Der Vorstand vertritt E í ellen wad in Dalheim | Perü>kenmacher, eingetragene Genossen- | ist jeßt der Einkauf voa Ware be rift beifügen. Die Willenserklärungen | In unser Genossenschaitsregister ist heute | Gärtner Heinrich Reichert in Idstein. Statut vom 15. März 1923. Gegenstand | nossenschaft gerihtlih und außergerichtli<

im Handelsregister Abteilung B if | unter Nr. 3009 ein i i

B é getragen die ofene | folgendes eingetragen worden: „Den Kau!- | schaft mit beschränkt Ftpfli i l i î :

C e i er Haftpflicht in | gemeinschaftliche Nechnung und i des Vorst : 6 S ° f ie offentliche ekanntmaGungen er- | des Unternehmens: 1. die Förderung, die | und zeihnet dic Firma in der Weise. daß < die „Vorstands exfolgen dur< mintestens | bei Nr. 66 „Stromversorgungs-Genossen ie óffentl a g Errichtung, Verwaltung und Ueberlassung | zwei Vorstandsmitglieder zu der Firma

heute bei Nr. 47 (Schlesishe Nahrungs- | Handels i i 1 i ; O gesellschaft in Firma „Kumrow | leuten Otto W ; 4 c l mittelwerke Aktiengesellshaft in Croish- | & Dohrs*“ mis err Si u O 0 euten Vîito Wienandts und Otto Qua, | Baugen betr. : 88 28 und 31 des Statuts derselben zum Handelsbetciebe M wei Mitgli i i i : N i: 2 R 0D Stettin | beide in Rheydt, ift Ei Les t 5 s D L JELD ; Eins titglieder, indem sie dec Firma | haft Bucheledorf, eingetragene Genossen- | folgen unter der Firma der Genossenschaît, „Berwailun j i O, Feten A A Ea en Persönlich haftende Gesells fter Rid Lea L ai as ist S O e j dg taat TA E Bas e L Seaeidén Aa E des Vorstands ihre | schajt m E “g aiiead E gezeine ren e A E, g U G O u E C U Ae | umann Friß Kumrow und der Kauf- | Schallert und Wilhelm Canmc A E, i h ; zrderung eunterschtift beifügen. Ferner wird | tragen : Paul Bothe und Hermann Nippe | in der Nafauischen Bienenzettung, not | Si veit die : | i : E 400 000 000 A. mann Otto Dohrs in Stettin. Die Ge- | in N un ilhelm Caymanns, beide | übernommenen Geschäftsanteil und die | Anlagen und Betrieben zur Förde bean! j insi iste | fi i : e i [El L Genossenscaft ‘als Mitglieder | des Gerichts sedermagn gesa N ; e- j in ( 8 G L: | ( ; ihrer gemacht: Die Einsicht der Liste | sind aus dem Vorstand auégeschieden und | falls im Deutschen Neichéanzeiger. Die | Stände, soweit die Angebörigen dieter ichts j u An E M rit sellschatt hat am 1. Februar 1923 begonnen. Wröbeca, T e 1923, n Gee 14 S auf 6 S t Aen un DET M Amts fu Genossen ist Cihrean Ves Dienst- n ihre Stelle Nobert Hein und Adolf | Vermögenéübersichten werden außerdem in | Stände der Genossenschaft als Mitglieder | des Gerichts jedermagn geftat E g Q her G eia S d e A G - i g U “auf ) L glieder. „Ha Us a, 13, 4. 1922. iden des Gerichts jedem gestattet. Körner in den Vorstand gewählt. Auts- | der Idsteiner Zeitung veröffentlicht. beitreten, 2. Förderung und Einführung | Kreuznach, den 14. April 1923. y riv. SRE A . Mar Boy ist nicht mehr | geriht Berlin-Mitte, den 13. 4. Umtägeriht, Abt. 13, Caffel. geriht Grünberg (Schl.), 13. 4. 23. Geschäftßahr: 1. Juli bis 30, Juni. l von Arbeitsgewmeinschaft sowie Unzer- Amtsgericht.