1923 / 94 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R E H E I Lari mitrB. M Ée: “O D T A A EAA e. A ADIENZA l D E ir tate Stri Las

*Ferñêër wird vêrôffentlicht: Die Bekannk-

i \chaft mit beschränkter Haftung mit "dem Si unter X.

: Exzeugerfirmen für diese

© äußerung von Grundstü>en, Gewährung

© teiligungen gegen Gewinn anzunehmen und

# Der Vorstand wird vom Aufsichisrat ge- wählt und besteht aus einer Person. e und } s Ppaltige von der Gefellschaft S Deutschèn Meichsänzeiger.

Gründer der Gesell ¿Aktien übernommen haben,

=>- SFohannes *. Werner Sefttgast, Leutnant a. D.

ersten Aufsichtsrat bilden: Bankbeamter

: Anmeldung eingereichten Schriftstücken,

» Geschäfte, - ge © ver Unternehmüngen und Patenten; Be-

N Lo bei _ welbe Ve Zroe>ke der Gesellshaft zu

machungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. 9. Die Firma Laue «& Co: Gefell:

in Magdeburg (früher Berlin)

900 derselben Abteilung. Gegenstand des Unternebmens ist Handel mit VDrahtstiften, Eisendrähten und ver- wandten - Artikeln sowie Vertretung von G l h Ware. Das Stammkapital - beträgt 65000 #. Ge- {äftsführer sind die Kaufleute Otto

âue und alter Brunne, beide in Magdeburg. Der Gesellschaftsvertrag der R h mit Be UFrantier Haftung ist am 9. Ofttober 192: (eltgesten! und dur Beschluß der Gesellschafter vom 27. Fe- bruar 1923 abgeändert. Jeder Geschästs-

hrer ist. p Einzelvertretung berechtigt. erner wird veröffentliht. Die Bekannt- marbungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

10, : Die Firma Berlin - Magde- burger Grundstücks - Aktiengefell- schaft mit dem Siß in Magdeburg unter Nr. 901 derselben Abteilung. Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb und Ver-

und Annahme von Hypotheken und Darlehen, Beteiligung an ähnlichen Ge- sellschaften mit dem Necht, stille Be-

einzugehen. Das Grundkapital“ beträgt

100 000 A (20- Jnbaberaktien über 1e }

2000 4). Vorstand ist ' der Gewerberat Dr. Gustav Junghans in Berlin-Herms- dorf. Der - Gesellschaftsvertrag der Aktiengesellschaft ist am 7. November 1922 festgestellt. Ferner wird veröffentlicht:

rufung der Generalversammlung durch den J Die Aktien sind zum Nennbetrage ausgegeben. Die

\chaft, die sômtliche

Be

anntma<hungen erfolgen

sind: Major Kaufmann Dr. Syndikus t:

Dr.

Thiel und Gerichtsobersékretär Wurl, sämtli< in Berlin. Den

Ge: D, Old Non;

Zogmann,

Gurt Georg

Alfred Stachow, Kaufmann-Dr. Wilhelm Kinße und Berufsvormund Friß Mattner, fämtlich in lin. Von den mit det

nsbesondere von dem f üfungsbericht bes Vorstands und des Aufsichtsrats, kann bei dem unterzeichneten Gericht Einsicht ge- nommen werden.

11... Die irma Magdeburger Jundufstrie - Gesellschaft mit be: f<räunkter Haftung mit dem Siß in Magdeburg unter Nr. 902 derselben Ah- teilung. Gegenstand des Unternehmens ist Bau von Maschinen, Kraftfahrzeugen und Apparaten aller Ark, Her tellung der zu diejem Zwe>k dienenden Gegenstän ‘owie Vornahme aller Der bezüglichen

Enwerb erwertung und Nöräußerung - von Smmobilien, anderen Unternehmungen,

fördern geeignet erscheinen. Das Stamm- Tapital beträgt 500 000 Æ. Geschäfts- übrer find der Maschinenbauer Otto Trippler und ‘der Kaufmann Aner, beide in Mart ; L ellschaftsvertrag ‘der Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung ist am 21. März 1923 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell]haft dur pon Geschäftsführer gemein) ftlih oder ur< einen schäftsführer in Gemein- haft mit einem Prokuristen vertreten. erner wird veröffentliht: Die Bekannt- machungen der sellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Magdeburg, dea 14. April 1923.

Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Markranstädt, ge Im E ist heute au Blatt 211 die Firma Otto Hóödicke & Co., Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Markranstädt und weiter folgendes ein- getragen worden: :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. März 1923 errichtet worden.

iSegen|tand des Unternehmens i der Ste einer Rauchwarenzurichterei und sfarberel,

Die Gesellschaft ist für die Zeit vom 1. Januar 1 bis zum 31. Dezember 1927 eingegangen. Kündigt keiner der Gesellschafter mindestens 6 Monate vor dem Ablauf des Vertrags, so gilt die Ge- seen stets auf zwei weitere Jahre ver- Anaert,

Ds Stammkapital beträgt neun- hunderttausend Mark.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, o wird die Gesellshaft durh einen Ge- <äftsführer vertreten.

Zu Geschäftsführern sind bestellt: a) der Kürschnermeister Otto Hödicke in Leipzig, b) der Malermeister Karl Armin Götte in Markranstädt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< Deutschen Reichs- E mtsgeriht Markranstädt

Am arkranstädt, am 19. April 1923.

Mayen. [91 In das hiesige Handelsregister B ist ute bei der unter V 53 etngetragenen irma «Kazserteicer Maschinen-Industrie uchem und res, G. m. b. H. in aiserses<" folgendes eingetragen worden: Die Aue nis des Geschäfts-

Wirers Peter Andres ist beendigt.

aven, den 17. April 1923.

anes losche er Ge-

Mirow. [9128] R ps 7 Handelsregister ist bei der offenen ‘4 andel8gesells<aft „Dampfsäge- werke Böttcher und Ahrens“ in Wesen- berg eingetragen, daß die Gesamtprokura der Kaufleute Monte und Karl inri<h Arnoldy, beide in- Wesenberg, er- oschen und der Kaufmannsfrau Magda- lene Ahrens, e. Gerner, und dem Kauf- moann ra nte, beide in Wesenberg, wiederum Gesamtprokura erteilt Mirow, den 17. April 1923. Das Amtsgericht.

Mittelwalde, Schles. [8183]

In unser Pandelarenister A ift unter Nr. 34 bei der Firma Gustav Stein, t die mit Zweigniederlassung .in Mittelwalde heute eingetragen worden, daß die Beteili in Mittel- walde aufgehoben ist.

Mittelwalde, den 10. April 1923.

Das Amtsgericht.

Mittweida. « _ALEO! Auf Blatt 406 des Handelsregisters A, die Firma HSeinriÞh Graupner in Mittweida betreffend, ist heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Johannes Wolf in Mittweida. Amtsgericht Mittweida, am 18. April 1923.

Mülheim, Ruhr. s [9131]

In das Handelsregister ift heute ein- aetragen . bei der Firma „Barths u. Go. Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung“? zu. Mülheim, Nuhr: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 1. 3,1923 ift das Stammkapital um 105 6 auf 2000000 M erhöht.

„mtôgeriht Mülheim, Nuhr, den 9, April 1923;

Mülheim, Rubr. {9130] In das Handelsregister ist beute beider Firma „H. Coupienme, Aktiengesel- schaft“ zu Mülheim, Ruhr, eingetragen: Iean Baptiste CGoupienne ist ous ‘dem Borstand crusgeschieden. G ; Amtsgericht “Mülbeim, Ruhr, den 13, April 1993. -

Naumburg, Saale. __ [9182] Im Handelsregister A is unter Nr. 680 die Firma Theodor Mattern in Naumburg. a. S., und àls deren Inhaber der Kaufmann Willy Theodor Mattern in Naumburg a. S. eingetragen.

Amtsgericht. E Ü T D Naumburg, Saale. __ [9133] Im Handelsregister A ist unter Nr. 681 die Firma „Richard Gövmer“ in Naum» burg a. S. und als deren Jnhaber Kaufmann Richard Görmer in Naum- burg a. S. eingetragen. i; aumburg a. S., den 17. April 1923, A I A Nassau, Lahn. : [9134 In unser Handelsregister Abtlg. E bei der unter Nr. 5 eingetragenen Firma Nassauer Löwenbrauerei, G. m. b. H., in Nassau a. d. Lu heute folgendes €ein- getragen worden: i: Spalte 6: Die Prokura des Emil Schpville aus Nassau a. d. Lahn ist er-

osen. Nassau a. L., 17. April 1923. Amtsgericht.

B ift

Neustadi, Sachsen. [9135] Auf Blatt 237 des hiesigen Handels- registers ist heute die ns Alexander Dinkèél in Neustadt in <sen und als deren Inhaber der Kaufmann Alexander Di in Neustadt in Sachsen eingetragen worden, : Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Leder und Schuhwaren. Neustadt in Sachsen, am 18. April 1923. Das Amtsgericht.

Nenstadt, Sachsen. [9136] Auf Blatt 238 des hiesigen Me, rogisters ist heute die Firma Gwal e in LVangburkersdorf und als deren Jn r der Blumenfabrikant Ernst Ewald Haase in Langburkersdorf eingetragen worden. Angegebener \chäftszwveig: stellung und Vertrieb künstlicher Blumen und Blätter. Neustadt in Sachsen, den 19. April 1923, Das Amtsgericht.

E: réictitièr: B ar Hande register is am 13. April 1923 bei der Firnia „v. Western- hagen & Sohn, Aktiengesellshaft zu Nordhausen“ (Nr. 129 des Registers) eins» getragen, daß auf Antrag des Aufsicbts- rat8mitgliedes Wihwe Ida Hartmann, geb. (i ¿u Nordhausen der Bücher- revisor Otto Schmidt in Nordhausen an Stelle des versiorbenen DALAON Anton R zar ordnungsmäßigen l eines neuen Vorstands von +48 wegen zum Vorstande beftellt ift. Amtsgericht Nordhausen.

Erie Wi f Tem g. d e E wurde am 16. April 1923

eingetragen:

ur< Beschluß der Gesellschaft vom 12. April 1923 wurde der Siß der Be- sellschaft von Nürtingen nah Dußlingen verlegt und die bisherige Firma geändert wie folgt: „Ggon Hahn u. Co. Gesell- schaft mit beshränkter Haftung“.

Amtsgericht.

Naumburg a. S,, den 14, April 1923, }-

Loe & heute enge tragen orden:

|| Quedlinbu

bei der Firma „Hahn u. Hähring G. m. b. H. Rürtmges a. N”, in Nürtingen No

Olbernhau. 78196] Auf Blatt 41 des Handelsregisters, die ¿irma Emil Nudolph & Sohne in

Olbernhau betr., s beute eingetragen

worden: Prokura ist erteilt dem Kauf-

mann Nichard Walter Ublig in Oberneu- chönberg. mtsgeri{t Olbernhau, den 7. April 1923.

Oppeln. [9149]

Ín unser Handeltregisttr Abt. B ist beute bei der unter Nr. 958 eingetragenen Oberschlesischen Discontobank ‘Aktiengesell- schaft Nvbnik, Zweigniederlassung Oppeln, eingetragen worden: Die in. Oppeln be- TbVeride Zweigniederlassung ist aufgehoben. mtsgeriht Sopeln, den 13, April 1923. Oppeln. [9150] hente bei der unter Nr. 62 eingetragenen „Rolnik“ Ein- und Verkaufs-Gesell j mit beschränkter Haftung in Oppeln fol- gendes etngetragen worden: tretungsbefugnis des Anton Pawletta als Geschäftsführer und des“ Thbmas Cyris als ‘stellvertretender Geschäftsführer ist erloschen. Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Alfons Krawczyk in Kattowiß und zum stellvertretenden Geschäftsführer

bestellt. Amtsgericht Oppeln, den 13. April

Oppeln. | [9151]

In Unser E Abt. A ist beute unter Nr. 519 die Firma Georg Podervin und als deren Inhaber der Kauf- mann Georg Podewin ‘in Oppeln ein- Emen worden. Amtsgericht Oppeln, den 14. April 1923. A

Osterholz-ScharmbeckKk. [9153]

In das E S A: t heute bei der unter Nr. 128 eingetragenen Firma Schmidt & Saßke, Schatmbe>, folgendes eingetragen worden: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Die Firnia ift erloschen. Amisgeriht Osterholz, den 13, 4, 1923.

PFPenkun. A In unser Handelsöregistéë B Nr. 2 ist bei der Firma Casekower Walzmühle fol- Pes Fa por GefellfGafter :

ur eshlu er ellshafter- versammlung vom "30, Oktober R ist das Stammkapital von 24000 # auf 549 000 Æ e Penkum, den 13. April 1923,

Das Amtsgericht.

——_—

Pirna, (9157) E Dratt L des add isters für

n Landbezirk Pirna, betre rm Fun Forekert, Butfabrik, in Hei na, n 8 ndelsgeschäft ist ein Kommanditist ein- getreten. Die Ba hat am 1. Juli 1022 begonnen. Die Firma lautet künftig: Curt Fordert & Co. Hutfabrik. Amtsgericht Piïna, den 16, April 1923.

rz. az [9159 _In unser nbelsregistet Abteilung, A ist heute bei der unter Nr. 371 ein- ae Firma Karl Nobbe Nachf. f ian Heling eingetragen: Die Firma ist erloschen. E den 18. April 1923. as Amtsgericht.

A E [regift tete eA | unserem Handelsregister ilun ist heute bei der unter Ne. ein- Fi rogenan irma Bura, rmometer- erte Burghardt & Wegener in Quedlin- L Einigezragen: Dem Friß Neinhardt in Quedlinburg ist Prokura erteilt. Quedlinburg, den 18. April 1923, Das Amtsgericht,

Rathenow. [9162] In unser Handelsregister Abteilung À

ist Heute unter Nr. 708 die Firma aufs- und

,Gleinig « Krentler, Verk

Musterbüro für optishe Artikel, Ma- {inen und Einri unge Rathenow, und als deren Inhaber: 1. Franz Gleinig,

gaufmann, Rathenow, 2. Lothar Krentler, Kaufmann, Rathenow, eingetragen worden.

Es ist ei delégesell Die Geselscaft Lat ao P seien

onNen. : atbenow, den 16. has 1923; Amtsgerich

Rochlitz, Sachsen [9163 Auf Blati 414 des l8registers, die Firma Schubert'sche Ziegelwerke, Aktiengesellschaft in T betr., ist heute eingetragen worden: ie außer- 2g Mete : 0E T Le GEA un

, Februar e un; 8 Grundkapitals um vier Millionen fünf- Io Mark, in viertausendfünf- hundert auf den Jnhaber lautende Aktien über je eintausend Mark ze d, mit- Bn auf fünf Millionen Mark, beschlossen.

ie Grhôhung ist erfolgt. Der Gesell- chaftsvertrag vom 5. i 1922 ist dur< en Me Desen ® laut Notariats- protoïolls vom 26. Februar 1923 in $ 3 abgeändert worden. Die neuen Aktien werden zum Kurse von 160 % ausgegeben. Amtsgericht lib, den 17. April 1923.

Rostoec das

mdelöregistor ist beute bas i GAásden der Firma Paul Sins sto, ben 16. April 1923. : Amtsgericht.

Rotenburg, Hann 19165]

unser Handelöregister B_ist unter Nr. 27 bei der Firma noversche Spar- und Leihbank, Aktiengesellschaft, in Noten- burg in Hannover, eingetragen worden:

Amtsgericht Nürtingen.

n unser Handelsregister Abt, B ist | Beurk

Die Ver--

der Buchhalter Fabian Hajduk in: Oppeln | 1923

beute. eingetragen _{ Feinmetallwarenfabrik

Hentschke

] von Maschinen und

vorn 14, März 1923 ift die Grhöhung des Grundkapitals um 75 000000 #- dur Ausgabe von auf den Inhaber lautenden Stammaktien, ‘und zwar 2000 zu je-10-000 Mark, 4000 zu je 5000 4 und 35 000 zu je 1000, d, beschlossen worden. - Der Beschluß is durchgeführt. Das Grund- tapital der - Gesells<haft beträgt jeßt 100 090 0090 Æ/ eingeteilt in 5000 auf den Namen lautende Stammaktien zu 1000 Mark, 50000 auf den Inhaber lautende

Inhcber lautende Stammaktien - 10000 Æ, 4000 auf den Inbaber lautende Stammaktien zu je 5000 Æ 5000 auf den Namen lautende Vorzugs- aktien zu je 1000 #. Gleichzeitig it ie Aenderung der. $$ 5 und 24 Saß 2 des Gesellschaftsvertrags gemäß der notariellen rkurdung vom 14. Värz 1922. be- Blossen. Ferner wird bekanntgemacht: ede Vorzugsaktie hat- ein v 8 Stimmrecht, sofern es s\< um Aende- rungen des Gesellshafbsvertrags, Wahlen zum Aufsichtsrat, - Liquidationen, Auf- lóseng der Gesellschaft und Verkauf des Gesamtunternebmens handelt, Die Aus- gabe der neuen Aktien erfolgt zum Kurse M tene im L abei E April Notenburg in Hannover, den 17; Apri: 23, Das Amtsgericht. Saalreld, Saale. {9166} Nr. 314 bei dêèr Firma Willy Günsche, Moschinen & . MetaUwarenfabrik, emgetragen worden: Dem Kaufmann Herbert Blauzwirn, hier, ist Prokura erteilt. _ Saalfeld (Saale), den 16. April 1923. Thüringisches Amtsgericht, Abteilung 4

[9168] 73 wurde

hier,

Salzungen, Im Handelsregister A Nr. eingetragen: i :

ie Firma „Karl Schlenstein“ * in Schlernstein dur<h Erbauseinanderseßun aúf dessen Sohn, Kaufmann Nudolf Schlenstein in Salzungen, allein und un- vércindert übergegangen. C E Salzungen, den 13. April 1923. -

Thüring. Amtsgericht. Abt, 2.

St. Goar. [S167] Im Handelsregister B Nr. 18 ist bei der Firma Viktor Clicquot Quenardel & Co. - Nadf. in Bacharah éingetragen

rvorden:

Dur<h Beschluß der Generalversamm- lung vom 6, März 1923 ist das Grund». kapital der Gesellshaft um 2 000000 4, aljo von 2000000 H auf erhöhi worden. Die neuen Aktien lauten über 1000 46 und sind zum Kurse von 100 % E eben worden. \ /

Die Erhöhung des Grundkapitals ist durdgesührt, s __$ 3 des Gesellschaftsvèrtrags ist bahis “abgeändert worden, daß das Grundkäpital der Gesellschaft 4000000 "beträgt. St, Goar, -den 9. April 1923: | Das Amtsgericht.

Scheibenberg. [9169] Auf Blatt 397 des Handelsregisters ist orden die Firma

| Elterlein, Fuhr-

nam & Co, in Glterlein. rs\önlach aftender Gesellschafter ist der Kaufmann e ist ei itgese j ie am- 1. Oktober 1922 begonnen bat Beteiligt sind zwei Kommandtisten,

Amtsgevicht Scheibenber

am 18. Apvil 1923. y

“Bn utiee Donat vregister A ist leut U bei der “Bram ani sen in

r. 399 ndes cin- oschen,

getragen: Die Firma ift Sthleawig, den 7, April 1923, | Dos” Amtsgericht. Abt. 5,

Senftenberg, Lausitz. [9171] In unser Handelsregister B is heute unter Nr. 61 die Firma fei u. H. Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung Maschinenbauanstalt in Senften» Bee Geslialieceit r 6 i 13. Januar 1988 festgestelle Gegenstand . Januar estgeste an des Unternehmens ist die Anfertigu aschinenteilen u deren Reparatur und Handel mit diesen VeBas Stammkapital beträgt 500 000 4 | L / Zur De>ung. ihrer “Sluncieintagen bringen die Gesells<hafter Paul und Hugo Pee in die Gesells: ein das ge. amte Eigentum sowie alle Fordèrungen

und lden der ndelsgesell- bgt Dn, , er ire "nee Ea. Ges FiGtüRde sind die Berksäten- inhaber Paul und Hugo Hentsc{bke, von denen jeder allein zur tretung der GBe- sells haft und Jegen der Firma rechtigt ist. Die Ges<äftöführer eichnen indem fie zu der geschriebenen ie auf mechani ene ellten Firma R Ante rift i: n. Die ana N folgen nur durch den Deutschen Reichs: anzeiger. Senftenberg, N. L., den 11, April 1923. Preuß. Amtsgericht. -— wbite Em Ai Senftenberg, Lanusî [91707 lôregister Abteilung B Rg An fas por Vei tao: ters

¿B K i z Max” Brodale, FuhrwerkWbesiper, Fri Irmi, Kau n, alle in

In der Generalversammlung der Aktionäre

Stammaktien zu je 1000 46, 2000 auf den | K

je und.

In unser M L A. ist unter Þ

:| fhea Schubert, geb, Lampel,

Salzungen ist nah dem Tode des Karl]

4000000 M, [h

teilung A: ift

.| Steinach, S.-Mein.

IvOTDCN,

re hatsh, Stei Lai E Han

T Steinau (

hene unter Ne, 881, die Y

Piaftöverk TVT

ist $ 6 des Geselischafts (Gelwätefügrer dio g r trags sichtsrat) sind gestrihen: Die (9s wird, wenñ nur ein Geschäfts; Se sid, bu Arien, wenn mek at nd, dur mindestens äftsführer in Gemein Fei G t e Ta ie ellung des eni ju Geschäftsführer f widereus d Se [ha rern sind bestellt: Hery, o<, Vax Brodalk und Friß rmis< Senftenberg, N. L. den 13. Fm 16 Preuß. Ämisgerißt, A

S O r f [0179] Zn unser sregister B ; unter Nummer 5 ei i r Firm pas Knospe, Gesellschaft mit beschränkter Hie tung in Spandau, folgendes einge worden: Die Firma ist erloscken Spandau, den 5. April 1923. / Das Amtsgericht.

Spanda. 917.

n unser Handelsregister A ist q E E 610 s E Firma

&Slortan, Spandau, folgendes ei

worden: N a. Dem Architekten Karl Sange

Spandau ist Prokura erteilt worden

Spandau, . der 10. April 1923 Das Amtsgericht.

Spandau, é (9175 In unser. Handelsregister B ist. bente unter Nummer: 149 bei der Firma Silz Werk, Holzbearbeitung m. b. H., Sts feld, folgendes eingetragen. worden: Prokuristen N det Kaufman Walter Franz, Berlin, und Frau Doro ged, Lan etlin, Si vertreten gemeinsam die Gesells{f d.

! zeichnen die Firrna.

andau, den 10. April 1993, Das Amtsgericht. “*

Spandau. A [017 In unser Handelsregister Abt A i L unter Nummer 753 bei der Firn Walter Pungs.. & Co., Spandau, fol gendes eingetragen worden: Der e gti ha a. D. Dr! jur Dtto Pungs in Charlotienburg ist als weiterer - Kommanditist mit éinet Vey mögenseinlage Lon 1000 000 M in die irma eingetretéèn. Gleichzeitig i ihn Sinzelprokura erteilt worden. Shnbair: den 17. April 1923. Das Amtsgericht. Abt. 7,

R unser Hanbeloregister ‘A n n Unjer eisregtiter A: Ut e Bts f B

9177] / heute ner” Dnkelsge[tUsast Ge offenen Handelsgesells<ha

Glogau, mit eigniederlassun Sprottau, eingetragen worden, daß dem Kaufmann Siegfried Cohn in Sprottau

enen J hn É u

otura erteilt ist. Amisgeriht Sprottau,

Sig Hiesige andélaregisiot M iefige register M eute unter Nr. 164 die Charlotte Lehmann in Stadtilm

haberin Frau Cen ämmer, in Stadtilm ein-

Firma und als deren Lehmann, geb. getragen wörden. : | Dem Kaufmann Erich Lehmann in Stadtilm ist Prokura erteilt. Stadtilm, den 13.. April 1923. Thüringisches Amtsgerichk.

591 lôregister Abt. B i E E e Bn U UrTIngen, rm. L VHLTUPY! M G. File Lauscha in Lauscha” foleev

] | des eingetragen worden: | “Die Prokura des Kurt Merrbah i

Lauscha ist c teinah, den 21, März 1923. Thür. Amtsgericht. Abt. 11,

Steinau, Oder. (9179) unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 210 die Firma Kretschmer und ats, Steinau (Oder), eingetrage Persönlich haftende Gesel schafter sind der Schmi Kretschmer, Maschinenbauer Eduard M! Oder). Die Firma is gesellschaft und hat au 923 begonnen. Amitégerith! der), den 5. April 1923,

Stendal. (9180)

¿fter A ist heult «E ler S eingetr fe: „Offer Stendal

Wahel, c Fleis

1. April

fabrik. Stendal, den 10, April 1923, Das Amtsgericht.

Stralsund. Ai Krüger Uhren- meta lung“ in

der U

hl riantnv Du dér den lung vom 28, Md , a de Aen

Amtsgericht

riß fien 1e. 7: Dun Beschuß der Gesel

er 15, April 199"

emeister Karl f

Oskar Betcieb ist eine Flecsh- und Wurshvant|

f

E Fünfte Zentral-Handelsregister-Beilage m Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatLanzeiger

Verlin, Montag, den 23. April

V e 94.

E Befristete

_1923

Anzeigen müsen drei Tage vor dem Eiurückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. 4 Ez t

Handelsregister.

i ceckIb. 1 OLOSS : ile, P ndelsregister für Sülze i

" nter Nr. 64 die Firnia „Scheden am, Gesellschaft mit beschränkter fu d i Sülze und weiter folgendes

1 tragen: e L Gesellschaftsvertrag 1st am R (903 errichtet und befindet sich “qul, zu [1] act. Gegeullane des Unter- nens ist t andel mit Brennstoffen s Art, mit Pu elN Dünge- sn, landwirtschaftlichen „Maschinen ) anderen Gebrauchsge enständen jowié t allen anderen Artikeln N eren syfnahme von ‘der E afterversamms- 1g beshlossen werden sollte. ung dieser Zwe>ke ist die S A d) befugt; gleichartige gee ähnliche \vernehmungen zu erwerben, zu" E sid s solhen ‘zu beteiligen oder bn Vertretung zu - übernehmen. Das Fimnfapital Hereagt 500 000 (fünf wderttausend), Mark. “Alleiniger Ge- céitsführer ist der Kaufmann Georg ieden zu SuUlze. Die Bekanntmachun- der Gesell shast erfolgen, [006i sie oli vorge Jae sind, dur den Vutshen Mel AICgE im übrigen irh schriftliche Bena richtigung der Ge- lscafter. j \ fie i. M, den 18, April 1923, Das Amtsgericht.

winemünde, : : } Fn Handelsregister soll . die Firma j Schulz . Eisengießerei und schinenfabrik, Swinemünde, Hafen- nund, von Amts wegen gelöscht werden, 1 Firmeninhaber Ingenieux E. G. ulz 1st verstorben... Seine Nechts- ¡dfolger werden aufgefordert, einen huaigen Widerspruch“ gegen die Löschung men drei. Monaten bei dem unterzeih- n Gericht geltend zu machen, jidrigenfalls die. Löschung ‘erfolgen wird. sitögeriht Swinemünde, 16, April 1923, Irinemünde,. j : {9167] Ti ‘das Handelsregister A ist die Firma August Ludwig Vnh. Marx Ludwig, Pvinemünde, und ‘als “ihr Inhaber der ufmann Max Ludwig in Swinemünde getragen. mtsgeri<ht Swinemünde, P Mt 1923. 0 e709 U R [9188] Jy unser Händelsregister Abteilung B s am 10, April 1923 bei der unter Nr. 2 ingetragenen Aktiengesells<haft „Zellstoff- hit Waldhof-Maunheim,- Zweignieder- isuig in Tilsit, mit der Firma Zell- hffabrik Waldhof-Tilsit“ eingetragen : Vinrih Nies in Nagnit ist zum stellver- tenden Vorstandsmitglied bestellt. Anksgeri@t Tilsit. -

orgau, [9189] di unser Handélsregister B Nr. 26 bei a Torgauer Elektrizitätsgesell schaft h d, H. in Torgâu ‘ist heute folgendes etragen: Der Oberingenteur Hugo berg ist aus ‘der Gesellscaft aus- hieden, $ 6 ‘des Gesellschaftsvertrags | (ändert: Sämtliche Gesellschafter sind 1 Geschäftsführung und Vertretung be- tigt, Sind mehrere Gesellschafter vor- iden, so wird die -Gefellshaft dur

[9186]

Zur Er- | V

bee [f

9 | Gesellschaft, wenn der Vorstand nur- aus

sei Geschäftsführer oder einen Geschäfts- fihrer und einen Prokuristen vertreten. Torgau, den 17. April 1923. Das Amtsgericbt. San, H i [9190] n ¡unser Handelsregijier B unter f 80 ist. heute folgendes eingetragen enz: /

Yrojektionsflächen - Fabrik, Gesellschaft hit besGränkter ‘Haftung in Torgau. jeastand des Unternehmens ist bie Her- ung und der Vertrieb von Projektions- n nah einer von Herrn Blaut am tir 1921 unter Nr. B. 92, 467, ge O-M. D.-R.-P. B, 106, 560 IX, b, beim Deutschen NReichshatentamt n Patent angemeldeten Erfindung, tr die Verwendung dieses Patents im &W und Auslande und die Vergebung (u Lizenzen und der Erwerb und die Mnugung ähnlicher Patente. Das (nmfapital beträgt 500 000 M. Ges g fter sind dex ‘Mechaniker Alois Fe in Torgau und der Mühlenbesiger Zatlin Shönbrodt aus Sißenroba. Herr inbrodt bringt 250 000 .4 bar in die pt daft und Herr Blaut bringt ein me Erfindung und die Rechte aus der nen Patéëntvertreibung zur aus- \dlithen Berwertung im ÎIn- und duiande zun Werte von 250 000 4. sp) Sesellhaftsvertrag ist am 16. März 8 festgestellt. gau, den 17. Aprik 1923. Amtisgeri®ht.

a

Torgau, (91911 | t Unser Handelsregister B ist unter holf' gd, Nauer Aktiengesellschaft vorm. Kut Bei eingetragen worden: aa j q Desc der Generalverfammlung ld: p April 1922 ist au<h Fabrikation bda erkauf vou anderéèn Industrie- imriiteln enstand des Unter- j Bun auf 3 000 000 4

Der Gesellschaftsvertrag

| event. Kapitalerhöhung fo vielfach zu ver- F , i ,

| vielfachen ist, als notwendig isi, um den- | felben 55 9% der gesamten Stimmen nah

ändert. Wenn mehrere Vorstandsmit- glieder oder neben mehreren Vorstands- mitgliedern ein oder mehrere Prokurlsten bestellt find, erfolgt die Zeichnung dur< zwei Vorstandsmitglieder oder ein Vor- anditglte und einen Prokuristen oder urch zwet Profuriften, leßteres auf dahin- gehenden Beschluß des Aufsichtsrats, Torgau, den 18. April 1923. Das Amtsgericht. B g T R R R E

Viersen. [9192] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B ist eingétragen worden: jells<haît mit beschränkter Haftung unier der Firma „Hetüspiele Gesells<ast mit beschränkier Haftung“ mit dem Siß in Viersen. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Spielwaren aller Art, besonders von Unterhaltungsspielen,

Beteiligung an gleichartigen Unterneh- mungen. Das Stammkapital beträgt 500 000 .# Geschäftsführer find der Fabrikant Albert Henkel zu Viersen und der Ingenieur Hermann Thürlings zu Niersen; jeder Geschäftsführer selbständig zur Vertretung der Ge- fellshaft efugt. Der Gesellschafts- vertrag ist am 13. März 1923 festgestellt. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell- {haft erfolgen nur dur<h den Deutschen MNeichsanzeiger. ; Am 22. 3. 28 unter Nr. 77 die Aktiengesellschaft in Firma Peter Genenger, Dachpappenfabrik, Aktiengesellschaft, mit dem Sih in Viersen. Der Gesellshafts- vertrag - ist am 21. Februar 1923 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Dach- und Jsolier- pappen fowie Teerprcdukten aller Art und Handel mit. solhen. Die Gesellschaft ift im Nahmen dieses Geschäftszwe>es auch befugt, ‘andere Unternehmungen in jeder retli< zulässigen Form zu errichten oder sich daran zu beteiligen sowie alle Geschäfte dieser Art zu betreiben, Der Vorstand besteht je na< der Bestimmung des Vor- fißenden des Aufsichtsrats aus einer oder mehreren Personen. Dem Vorsißenden des Aussichtsrats obliegt auh die Be- stellung der Mitglieder des Vorstands sowie der Widerruf der Bestellung. Der erste Vorstand wird von den Gründern bestellt. Als solher ist Dr. August Schiffér, Nechtsanwalt in Viersen, bestellt. Nach dem Gesellschaftsvertrage wird: die

einer Person besteht, von dieser verireten. Besteht der Vorstand aus mehreren Per- fonen und hat der Aufsichtsrat nicht einzelnen von ihnen dieBefugnis erteilt, dieGefellschaf\t allein zu vertreten, so steht die Vertretung der Gesellschaft jedem Mitglied des BVor- stands nur in Gemeinschaft mit einem anderen Mitglied oder cinem Prokuristen zu. Das Grundkapital beträgt 10 000 000 Mark, jede Aktie 1000 46. Die Aktien werden zum Nennbetrage ausgegeben. Die Aftien Nr. 1 bis 5500 lauteu auf den Namen, die Aktien Nr. 5501 bis 10 000 auf den Inhaber. Die auf den Namen lau- tenden Aktien Nr. 1 bis 5500 erbalten den Vorzug, daß, folange sie auf den Namen der Mitgründerin, der Witwe Peter Genenger, Paula geborenen Mert, in Bierscn lauten, ihr Stimmrecht bei: einer

Kapitalerhöhung zu gewähtleisten. Die ffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- saft erfolgen dur einmalige Veröffent- lihung: îm Deutschen VNeichsanzeiger, soweit ni<ht Gese oder Sauung eine mehrmalige BekanntmaGung vorschreiben. Die Generalversammlungen werden von dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat durch einmalige öffentliche Bekanntmachung ein- berufen. Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind: 1. Frau Witwe Peter Genenger, Paula geborene Mer, Faæbrikbesiterin zu Viersen, 2. Frau Or. Robert S<hmiß, Z. Dr. Nobert Shmiz zu Viersen, 4. Frau Witwe Paul Sieg, Auguste ge- borene Knappstein, zu Wiesbaden, handelnd als Geschäftsführer der Firma „West- deutsche Handelsgesells{aft für Dachpappen und Teerprodukte mit hes<hränkter Haftung" ¿u Viersen, 5. Dr. Bruno Exrkes zu Kempen- Nhein. Den ersten Aufsichtsrat bilden folgende Personen : 1. Franz Schwengers, Fabrikbesißer zu Uerdingen, 2. Friedrich ilhelm Leiber, Fabritbesißer zu Crefeld, 3. Or, Max Bruning, Bankdirektor zu (refeld. Von den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsberihßt des Vorstands und Aufsichtsrats, kann bei dem Gericht Einsicht genommen werden. -

Am 19, März 19283 unter Nr. 75 bei der Firma Westdeuts<e Handels- gesellschaft für Dachpappen und Teer- produkte, Gesellsha\t mit beschränkter Haftung zu Viersen: Die Witwe Paul Sieg, Auguste geborene Kuappstein, zu A ibt de: L zum weiteren Geschäfts» ührer bestellt.

f? Am 13. April 1923 unter Nr. 77 bei der Firma . Peter Genenger, Dach-

„Maßgabe des Generalversamm- ues vom 28. April 1922 ge-

owie der Handel mit solchen und die |-

ist |-

Henny geborene Genenger, zu Viersen, |.

|mentenbau..

als Vorstand ausgeschieden. An feiner Stelle ist die Ehefrau Peter Genenger als Vor-

stand bestellt. Abteilung A:

Am 14, 3, 1923 unter Nr. 635 die Firma Johann Beurskens, Viersen, und als deren Inhaber der Kaufmann SFohann Beurskens zu Viersen.

Am 14. 3. 1923 unter Nr. 203

ei der Firma Pet. Kresges in Viersen :

Die Gesellschafter Frau Arthur Thomas, Johanna geb. Kresges, in Crefeld und Karl Kre8ges, Ingenieur in Viersen, find aus der Gesellschaft ausgeschieden. Jeder der übrigen Gesellschafter ist allein zur Vertretung berechtigt. i Am 18. 4. 23 unter Nr. 510 bei der Firma Hugo Dahm & Sohn, Kom- manditgesellshaft in Viersen: Sämtliche Kommanditisten Haben ihre Vermögens8- einlagen erböbt. / Am 24. 8. 283 unter Nr. 558 bei der Firma Repp & Co. Gesellsaft für <emishe Erzeugnisse und Rohprodukte in Viersen: Dem Kaufmann Ferdinand von Loefen in Dülken ist Prokura erteilt. Viersen, den 13. April 1923. | Atntsgeriht.

Villingen, Baden. - [9193] - Zu O.-Z. 42 des Handelsregisters B der Firma: Kaltwalzwerk, Aktiengesellschaft in Villingen wurde heute eingetragen:

Wilhelm Hermann Rubbel, hier, ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden. Daniel Goebel, Prokurist in Baden-Baden, ist als Vorstandsmitglied bestellt. Er ist be- rechtigt, die Firma in Gemeinschast mit dem zweiten Vorstandêmitglied oder einem Prokuristen zu zeihnen.

Villingen, den 3. April 1923.

E Bad. Amtsgericht. L.

Villingen, Baden. [9194] Zu O.-Z. 381 des diesseitigen Handels- registers Abt. A Band T, Firina Martin Jauch in Villingen, wurde heute einge- tragen: Die Prokura des Titus Sc{heuble, hier, ist erloshen. Villingen, den 18. April 1923. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

Vlotho. : [9195] In das Handelsregisier Abteilung A ift unter Nr. 171 des Registers am 14. April 1923 die Firma A Heésemann in Vlotho und als Inhaber der- Zigarren- fabrikant. Heinrich Heefemann in: Vlotho eingetragen worden. | : Amtsgericht Vlolho. Waldkeîn. i : [9196]

In das Handelsregister ist Heute ein- getragen worden: _ :

1. auf Blatt 266, die Firma Bank ür Mittelsachsen, Aktieugesellschaft

iliale Waldheim in Waldheim betr. : Die außerordentliche Generalversammlung vom 17, März 1923 hat in Abänderung des $ 3 des Gesellschaftsvertrag die Er- höhung des Grundkapitals um einhundert- vier Millionen acthunderttausend Mark in acttausend auf dén Inhaber lautende Stammaktien über - zehntäufend Mark, zwanzigtausend auf den Inhaber lautende Stammaktien über eintausend Mark und se<szehn auf den Namen lautende Vor- zugsaktien über dreihunderttausend Mark, mithin auf einhundertzweiundsiebzig Milli- onen acilunderttausend Mark, besclossen.

Die beschlossene Erhöhung des Grund- fapitals ist erfolgt. :

2. auf Blatt 492 die Firma Der- mann Müller in Waldheim und als SFnhaber der Kaufmaun Johann Hermann Müller in Waldheim. Geschäftszweig : Holzkomuission, Vertretung und I A von Rohstoffen und Bedarfsartikeln für die Stuhl- und Möbelindusirie. y j Anitsgericht Waldheim, am 18. April

923, ;

Wi amSsem. A [9198] Fn: unser Handelöregisier ift heute unter

Nr. 38 die Firma Josef Bogan, Günthers-

dorf, Kr. Ohlau, eingetrage worden.

+ Wansen, den 28. März 1923.

} Amtsgericht,

Wangen, Allgäu. [9197] Einträge. in das Handelsregifter: A) Abt. ‘für Gesellschafstsfirmen

E

der Firma L, Huber u. K, David, Atelier für Musfikinstrumentenbau JFsny i: A, Dte Firma wurde geändert in Huber u. David, Musikinstru-

uber ist aus der Gesellschaft ausge- ieten. Als neuer Gesellschafter ist in die Gesellschaft eingetreten Mathilde Huber, geb. Mayer, Instrumentenmachers- ehefrau, in Isny. 2. Bd. L Bl. 74 bei der Firma Simonius’sche Cellulose-

i, A, Direktor Max Seller in Focen- dorf ist qus dem Vorstand ausgeschieden. An seiner Stelle ist in den Vorstand ein- getreten Direktor Karl Hangleiter in Pocr en B) Abt. für Einzelfirmen am 5H, April 1923 Bd. 11 Bl. 246 die Uirma Be Konrad in Kißlegg: andel in Butter und Käse. - Amtsgericht Wangen i, A.

Waren. i {9199] na das hiesige Handelsregister ist heute

SZroß-

abrik, Aktiengesellschaft zu Vierfen : e rial

r. August Schiffer ift

zur Firma Alfred Steinborn Gefellfchaft

am' 129, März 1923. 1. Bd. 1 Bl. 224 bei

Der Gesellschafter Lukas

fabrikeu Aktiengesellschaft inWaugen.

mit beschränkter Haftung in Waren ein- getragen: Am 30. März 1923 ist ein den bisherigen Vertrag in einzelnen Punkten abändernder neuer Gesellschaftsvertrag ab- ges{klossen. Na< diesem vertritt jeder Geschästsführer die Gesellschaft selbständig und zeichnet die Firma unter Zujeßzung seines Namens. Die Gesellschaft endigt mit dem Ablauf des 31. Dezember 1927, sofern sie zu diesem Zeitpunkt unter Ein- haltung einer se<hsmonatigen Kündigungs- \rist von einem |Gefellschafter \<riftli< getündigt ist. Erfolgt eine folWe Kündi- gung nicht, so läuft die Gesellschaft auf 9 Jahre weiter, und wenn sie zum Ab- lauf dieser Frist nit in der vorstehenden Weise gekündigt wird, wieder auf 5 Jahre weiter usw. | Waren, den 17. April 1923. Mectl.-S{wer. Amtsgericht.

Weiden. : [9200] In das Handelsregister wurde einge-

König & Baer Hammergmünd i. Ober- yfalz“, Siß: Hammergmünd i. Oberpf. Ferdinand König infolge Ablebens als Ge- fellshafter ausgeschieden. Neue Gesell- schafter : König, Josefine, Fabrikbesißzers- witwe, und deren Kinder Karl und Katha- rina König in Hammergmünd in Erben- gemeinschaft. Weiden i. OD., den 14. April 1923. Amtsgericht Negistergericht.

Weimar. [9205]

In unser Handelsregister - Abt. A Bd. [IIT Nr. 288 ist heute die Firma Rohrbach & Schleiger in Weimar und als deren S haftende Gesellschafter 1. gepr. Maschinenmeister und Schlosserei- inhaber Otto Nohrbda<h in Weimar, 2. Ingenieur Ludwig Schleißer in Weimar eingetragen worden. - Dffene Handelsgesell- schaft. Die Gesellschaft hat am 1. Fe- bruar 1923 begonnen, Angegebener Ge- schäftszweig : Geldschrankspezialgeschäft und Ingenieurbüro.

Weimar, den 9. April 19283.

Thüringisches Amtsgericht. 4b.

Weimar. [9204] IÏn unser Handelsregisier Abt. B Bd. IL Nr. 2 ift bèi der A Apollofernfahrten- Gesellschaft m. b. H. in Weimar eins getragen worden: Die Firma der Gesell» schaft lautet jeßt: Apollo-Automobile- Vertriebsgesellshaft mit - beschränkter Haftung. Der Siß der Firmä ist von Weimar na< Hamburg verlegt. Gegen- stand tes Unternehmens ist der Vertrieb der ¿Fabrikate der Apollowerke, Aktien- gesellschaft, die Einrichtungen. von Ver- tehrsunternehmungen fowie der Betrieb von Handels8- und technislen Geschäften aller Art. Der Gesellschaft ist der Be- trieb solcher Geschäfte untersagt, für die eine besondere Handelserlaubnis - erforder- li ist, solange dieselbe ni<ht erteilt ist. Das Stammfltayital der Gesellschaft be- trägt jetzt 500 000 4. Dur Beschluß der Ge)ells<hafterversammlung vom 13, März 1923 ift der Gesellschaftsvertrag geändert worden. Auf den die Aenderungen ent- haltenden Beschluß wird Bezug genommen. Weimar, den 10. April 1923. Thüringisches Amtsgericht 4b.

Weimar. [9203]

In unser Handelsregister Abt. B Bd. IL Nr. 29 ift beute eingetragen worden die Firma Paul Bertram Gesellschast mit beschränkter Haftung in Weimar ; Zweige niederlassung der gleichnamigen Firma in Hallea. S. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Baumaterialien aller Art, insbesondere im Wege der Ueber- nahme und Fortfülrung des dem Mit- begründer Paul Bertram bisher allein ge-

Bertram in Háälle betriebenen, im Handels- regisler des Amtsgerichts Halle ein- getragenen Baumaterialienges@äfts, Das Stammkapital beträgt 300 000 .4. Kauf- mann Pauúl Bertram in Halle a. S. ist Geschäftsführer. Trinks, Paul Hoffmann, Franz Koch in Halle a. S. ist Prokura erteilt, Hoffmann und Koch dergestalt, daß jeder von ihnen die Gefellshast in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer oder einem anderen Pro- kurifien vertreten fann. Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 28. Januar 1922 ab- (i teien, Die Bekanntmachungen der esellschaft erfolgen im Reichsanzeiger. Weimar, den 10. April 1923. Thüringisches Amtêgericht. 4b.

Weimar. 4 [9201] . In unser Handelsregisier Abt. A Vd. II1 Nr. 248 ist bei der Firma Hermann Fohannsen in Weimar eingetragen worden : Dem Bankbevollmächtigten Curt Wagner in Weimar ist Prokura erteilt. Weimar, den 12. April 1923. Thüringisches Amtsgericht. 4b.

Weimar, / [9202]

In unser Handelsregister Abt. A Bd. TIL Nr. 289 ist heute die Firma Böttger & Hartish in Weimar und als deren per- sönlich haftende Gesellschafter dié Käuf- leute Richard Böttger in Weimar und Otto Hartish in Bernsdorf - i. Erzgeb. eingetragen worden. ffene Handels-

gesells{Gaft. Die Gesellscbaft hat am

tragen: „Holzwollfabrik und Holzhandlung | $8

hörigen, von ibm unter der Firma Paul

Den Kaufleuten Curt

1, Mai 1922 begonnen. Angegebener

Geschäftszweig : Fabrikation und Vertrieb

von Wäsche, Handek mit Trikotagen und

Strümpfen.

Weimar, den 12. April 1923, Thüringishes Amtsgericht. 4þ.

Weimar. Z : [9206 In unser Handelsregister Abt. B Bd. Nr. 9 ift bei der Firma Otto Heger Aktien- gesells<haft in Weimar heute eingetragen worden: Die 22. ordentliße Generalver- fammlung vom 14. April 1923 und der von dieser ermächtigte Aufsichtsrat haben bes{lofsen, das Grundkapital um 22 Mils lionen Mark zu erhöhen, und zwar dur< Ausgabe von Stammaktien im Betrage von 20 Millionen Mark und von Vor- zugéaktien im Betrage von 2 Millionen Mark. Die Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt; es beträgt jeßt 28 Millionen Mark. Durch Beschluß der Generalver= samnilung vom 14. April 1923 sind ‘die S 2, 12/13, 14,17 und 22 der: bent GesellsWaftêvertrag zugrunde liegenden Verfassung geändert worden. Auch ist der Aufsichtsrat ermächtigt worden, den $8$ 9 und 6 eine andere Fassung zu geben. Auf den die Aenderungen enthaltenen Beschluß wird Bezug genommen. Die kapitalistische Beteiligung: an Unternehmungen Dritter ift mit Genehmigung des Aufsichtsrats im Vnteresse der Betriebsförderung erlaubt. Cs Eönnen Zweigniederlassungen errichtet werden. Ueber das Zeichnungsre<{t eines Borstandsstellvertreters bestimmt der Aufz sichtsrat das Nähere. Werden Proku» risten ernannt, fo zei<nen fie in Gesamt» prokura, soweit ni<t der Aufsichtsrat ein anderes anordnet. Als nicht eingetragen: Die Aktien lauten auf den Inhaber und werden zum Nennwert ausgegeben. Die Stammaktien sind eingeteilt in 12000 Stü>k über je 1000 4 und in 1600 Stück über je 5000 #4. Die Vorzugsaktien sind ein- geteilt in 2000 Stü>k über je 1000 4 und mit besonderen Abstimmungsrechten ausgestattet. eimar, den 18. April 1923. Thür. Amtsgericht. Abt. 4b.

Weinheim. : (9207) Zum Handelsregister A Bd, I D.-Z. 204 zur Firma „Gebr. Schnitzler" in Heddes

heim wurde eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firmä ist erlcschen. , Weinhbeiti, den 16. April 1923. Amtsgericht. L.

ICIA aaen e

Werdau. : [9208) Auf Blatt 566 des Handelsregisters, betr. die ofene Handelsgesellschaft in Firmä Ladestelle Werdau - Langenhefsen in Werdau, ist heute eingetragen worden: Der Gesellschafter Fabrikbesißer Julius Bruno Dix, früher in Zwickau, jeßt in Leipzig, ist ausgeschieden. Der Fabrik- besißer Bruno Eduard Walter Dix in Werdau ist in die Gesellschaft eingetreten. Amtsgericht Werdau, am 17 April 1923.

a E 4: E m A E ew A IE A

Werder, Havel 9209]

In unser Handelsregister A Nr. 138 hei der Firina Müller & Sobbe Kom-s manditgesells<aft in Werder a. H. ist folgendes eingetragen worden :

Dem Bankvorsteher Arthur Stubbe in Werder (Havel) is Prokura erteilt. Er ist bere<tigt, mit dem Bankbeamten Erhard Gruna, dem HandelEsvollmacht er- teilt ist, sür die Firma rechtsgültig zu zeichnen. :

Werder (Havel), den 13. April 1923.

Das Amtsgericht.

Wernigeroie. {9210] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 531 die Firma Gustav Eisenbuth, Holzhandlung in Königshof bei Nothehütte im Harz, und als deren Jn haber der Kaufmann Gustav Eisenhuth in Königshof eingetragen worden. Wernigerode, den 7. April 1925. Preußisches Amtsgericht. Abt. 1,

Wiesbader. : (9212] n unfer Handelsregister B wurde heute unter Nr. 537 bet der Firma „Ströedter Werke Aktiengesells<aft“ mit dem Sitze in Biebrich am Rhein eingetragen, 1s nach dein bereits durhgeführten Beschluß der Generalversammlung vom 24, Januar 1923 das Grundkapital um 9 000 000 4 auf 12 300 000.46 erhöht worden ift. - Von den neuen Aktien, die auf den Inhaber lauten ‘und Stammaktien der VYieihe B sind, lauten 3000 über je 1000 6 und 600 über je 10 000 4. Die sämtlichen Aktien find zum Kurse von 110 0/9 aus- gegeben. Durch denselben Beschluß ist der Gesellschaftsvertrag ent) pre<hend der Er« höhung des Grundkapitals und bézügli des Stimmrechts -der Vorzugsaktien, das auf das Vierzigfacbe erhöht ist, im $3 geändert, Der Chemiker Dr. Richard Brieger zu Biébrich is zum weiteren NVorstandsmitalied bestellt worden. ihm erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Wiesbaden, den 6. April 1923, Das Antsgeriht. Abteilung 1. Wiesbaden. : l In unser ndelsregister B Nr. 226 wurde beute bei der Firma „J. Poulet

4

[9214

Gesfells@aft mit bes<ränkter Haftung“ mik