1923 / 95 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ff

um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Nr. 95. Berlin, Dienstag, den 24. April : 1923

E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem ESinrü>ungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “J / ;

nicht eingetragenen Firma betriebene 1 ner ist als Geschäftsführer ausgeschieden. | endli der Handel mit Materialien und Lank, Freiburg, (Großhandlung mit Mehl | Gmüina, Sehwüähbisech, 8568] un

Handelsgeschäft ist auf eine offene L - | Durch Beschluß der Gefellshafterversamm- | Maschinen der vorbezeichneten Art. Das eigwaren. Handelsregistereintrag bei K

delôgesellshaft mit Beginn am 1. April | lung vom 31. März 1923 ift der $ 7 des Ge- | Stammkapital beträgt 500 000 Æ Ge-| Band 111 .-Z. 69, Firma Sally |Fr. Kammerer, - j; Umg Z - $3 f - B

1923 übergegangen. Persönlih haftende sellshaftavertrags wie er A O eei schäftsführer ist der Kaufmann Anton | Knopf, Freiburg, betr.: Än Stelle des Gmünd i Eo). deq in in Zweite entral- andelSregi ter- eílage Gesellschafter sind der Fabrikant Heinrich | Die Gesellshaft wird vertreten dur ihre | Joerges zu Frankfurt a. M,, der allein | + Sally Knopf ist dessen Witwe Rebekka pom: Die Prokura des Ch. Lauser it i

tre N An

oschen. Den Kaufleut teten und August see in ema

Ludav riederihs8 und der Kaufmann | Geschäftsführer, von denen Jeder zur | vertretungsberecigt ist. Jm übrigen wird borene Steilberger N als Rudolf riederih8s beide hier. alleinigen Vertretung der Gesellschaft er- | die Gesellschaft, wenn mehrere Geschäfts- | Gesellschafterin eingetreten. Vertretungs- l orzhe;

B 2578, Rheinland Kohleuhandel8- mächtigt ist. führer bestellt sind, durh mindestens zwei | und Ug beta ist nur der Ge- | Gesamtprokura in dex Weise erteilt gesellschaft mit beschränkter Haf-| B 2508. —„„Mifag“ Mitteldeutsche Geschäftsführer oder dur< einen Geschafts- | sell aller Artur Knopf. : sie zusammen oder jeder ein elne e d tung, sen, mit Zweignieoder- | Vertriebsgefellschaft für Fahrrad- | fühner und einen Prokuristen vertreten. and VIII O.-Z. 161: Firma Gebr. | meinshaft mit einem der Gesamt lesung in Frankfurt a. M. Der Siß der | teile Gefellshaft mit beschränkter Bekanntmachungen erfolgen im Reichs- | Petersen, Frei urg. SBeleniezaster risten Heinrih Stein oder Otto Stel Gesellschaft ist nah Hannover verlegt. Haftung. Die Firma ist geändert in: | anzeiger. Die Gesellschaft wird bis zum sus Albert und Willi Petersen, Kauf- | zur Vertretung berechtigt sind. war

B 2160, Adler u. Oppenheimer, | Mitteldeutsche Vertriebsgesellschaft | 31. zember 1923 fest ges{lossen; sie | leute, BreJurg, E Handelsgesellsha Den i V e

. Amtsgeriht Gmünd.

Lena Ion g Iweignieder- fie Ero, Gesellschaft mit un jeweils ein net weiter, us sie E t Ma B 3 162, Fi aican Í g U L o rankfurt a. M, stand | beschränkter Haftung. m<t von einem der e 8 an .-3. 162, Firma Dipl.- ; : s L F. Ki . Die Fi ü tand des Unterne 8 ist d i tei Dr.-ng, ist jet: die E ing von eon B 2631. Viskosa Gesellschaft mit | Monate vor Ende des ebreffandeu t Jng. Otfried Marquardt, Freiburg. | Göppingen. (8 D (Sr ier. S ta a A Gd Den after aen E E p O Res "Tad E e vg Dinge Es a a N Sb Art und seinen Nebenprodukten sowie der | beschränkter Haftung, mechanische | lenderjahres schriftlich aufgekündigt wird. Inhaber ist Diplomingenieur Otfried Handelsregiftereintragung vom 17 Wi 4) Han C eg! be e L din d7. 1L 1922 ift der | Samburg-Ost Aktien-Gesellschaft für ortgesäftes für das Jn- und Ausland. | Richard Strobach, zu Dresden, Gerhard hiermit, Die Gesellschaft ist zu | Kunstseide - Zwirnerei, -Färberei | Frankfurt a. M., den 10. April 1923. | Marquardt, Freiburg (Baugeschäft). 1923. Neue Gesell\chaftsfirmen: M versammlung vom 27. 11. L N Bi Wareunaustausc< rokura ist er- Die Gesellschaft soll bere<tigt sein, si< | Lewe, zu Bremen, Willy Matthes zu

allen Geschäften und Mosmah men borec- und Nähseidefabrik. Der Techniker Preußisches Amtsgericht, Abt. 16. Band VI O.-Z. S, Firma Sild- | denbraud & Cis in Faurndau (2e poln. e essregister ift Mete Sa E Ras E “von | teilt an Carl Heinrich Paul Stiefel und | an Äbulichen Ünternehmen zu bete: igen, | Bremen Albert FFreudigmann, zu igt, die zur Erreichung ellshafts- | Gmi rger uf a ea rer av- Gn unjer E. M » ; 1 L j inri< Kröger, jede Das Stammkapital der Gesellschaf ónigóberg i. Pr., Kurt Nittweger, zu eit L April - 1923 dek > unter Nr. 16 bei der Firma | Grundstü>ken. Die Errichtung der Wohn Dan E Dem Gese schaft a beträgt 500 000 M. Borlin, und Georg : Angust Wilbelm

zwedkes notwendig oder nüßlih erscheinen, | berufen. f Vertrieb Heiuri<h Schreiber, Frei- zur Beisiligung an fremden Unter-| B 2908. Frankfurter Hanvels- und | Freiburg, Breisgau. [9066] burg, betr.: Die Prokura der Frau

l In das Handelsregister Abteilung B ; ; nehmungen gleiher oder verwandter Art | Export-Vermittlungsgefellschaft mit ; s anny Stang ist erloschen, Frl. Erika sowie zum Abschluß von Jnteressengemein- | beschränkter Haftung. Unter dieser Fe Cet ne 15, Gesellschaft für Barn, Srolbuica, hat Einzelprokura. mann, beide in Faurndau. Stahlwar get

tôverträgen mit anderen Gesellschaften. F wurde beute eine Gesellshaft mit tehnis<en Bedarf mit R Freiburg, 13. April 1923 handlung. 2. Kinzler & Kümmel in

L L Gesell\chafler, Mi Wi. A Uner 2 Grottkau eingetragen | häuser erfolgt aus\{ließli< zu dem Zweck, riedrih OHildenbrand, Stahlwarer, MY 6ebr- Van n ist erl E Amts um minderbemittelten Familien oder Deo Gemeinschaft

1 i! Di eme mit einem Vorstands- Sind mehrere Geschäftsführer be-| Wer>kmeister, zu Dresden, jedem mit ändler, und Erwin Öttenbacher, Kauf, v Fro! iee, den 4. April 1923. sonen gesunde und zwe>mäßig eingerichtete | _ mitglied zu vertreten,

fiele lo A er los ihnen rena der R, die A n Fp : Ut j ver- | Hamburger Kunstblumeu-Jndustrie ie Gesellshaft allein zu vertreien. mein}<aft mit einem Vorstandsmitgliede ars (85631 | f Gefen E [oll audltlieh, Oskar Alexauder. Prokura ist er- Geschäftsführer: Friß Heinri< Lud- | zu vertreten und au die Firma zu- r0 :

Durch Beschluß der Generalversammlung | beshränkter Haftung gemäß Gesellschafts- Y Amtsgericht. I, Göppingen (Lorher Straße 4) H L, Le : T A : l Be M tha Wil-| wig Nobert Julius, Kaufmann, zu | sammen mit einem anderen Prokuristen Haftung, Freiburg, betr.: ). Offene Gr aser Handelsregister ist heute in | lih gemeinnüßigen Zween dienen. c E T m s ab. | Hamburg. zu zeichnen.

vom 29. Januar 1923 ist die Saßung im | vertrag vom 13. und 29, März 1923 ein- Mar Baesk, b ift ngenieur L andelsgesellshaft seit 1, April 1 ; h i L 1 Z1gen Zwi Al vollen Umfang neu gefaßt. getragen. Gegenstand des Unternehmens | zipre i Hre urg, ist als Geschäfts- Gesell fter Josef Kinzler, Kaum M g A unter Nr. 4 bei der Firma | über die 4 %ige Verzinsung des Anlage- Twiesselmann Ferner wicd bekanntgemacht: Die Ferner wird befanntgemaht: Die B 1397, Chemische Fabrik Gries- | is der Export von Waren und die Ver- führer au 80 ieden. S i; Geldern, j [8559] und Bernhard Fümmel, arten alfman, osef Ullrih Kommanditgesellschaft fopitals hinausgehende Gewinn sowie jede E Gesellschaft mit be-| öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- | zffentlicen Bekanatmacernen ber Ge: Band III D 92, ,-Soteol“’, Ge- | In das ‘Stag hau B Nr. 55 E nn, beite My 9 Grotifkau das Ausscheiden eines | spekulative Verwertung von Grund und F bekuveie R An Stelle des | se0schaft erfolgen im Hamburger | ‘sellschaft erfolgen im Deutshen Reichs-

S deutscher Automobil- und Fahrrad- e 75). Offene Handel sgesellf

eder

hem Elektron. Dr. Bernhard Buhl, | mittluna von Ervortgeshäften. Das sellschaft mit deshränkter Haftung | bei dem À. Sghaaffhausen'scher Bank- in Göppingen. Agenturen und Grefp

inisteri i ¿ Dr. | St ital beträ M. P E, : : l 2: / ; ; ; anditi eingetragen worden. | Boden und Häusern ist ausges{lossen. Die a : d Yaf S S E Aranmurt a: M D ra ags R rg r mtd F E mit Siß in Freiburg, betr. : Fabrikant | verein Aktiengesell\haft Zweigstelle E aen GteGniscen Produften tuna Grottfau, L April 1923, | Gesellshaft kann alle dem Gesellshafts- P. P. Lehrs ist Wilhelm Ferdinand g nbenblatt. ver Touw Gesellschaft |- E n e cin a S Hermann Goid A Kalisch in Frankfurt a. M. Die Gesell- Carl Hülsmann ist als Gi tsführer | Geldern am 24, Februar 1923 eingetragen Ges, llschaftsfi + «Beranderungen bei dey m C awed> dienenden Nechtsgeschäfte vornehmen Ds Gädigens, Kaufmann, zu Hams- L et es DatiunA, Der Die Festsekung der Zahl der Vor- | ev Berl in Frankfurt a. M,, sind zu | saft wird, wenn nur ein Geschäftsführer | Wsgeschieden, als neuer Geschäftsführer Ee E S ist Lide Gesellschaft mit ie Grünberg, Schles, [8565] uns L E bereti L aleven ares H zum Geichäftsführer besteilt Siß der Gesellschaft if Hambura standömitalieder und bie Bestellung des 7 Sher stellver ' aus dem Borstande ausge|<ieden, Dem E 22 G IaN 1 unser Handelsregister Abt. B is | und Gelder aufzunehmen, Gelder gegen | worden. Der Gesellschaftsvertrag i 2. Fe-| Dorilands ersolgt dur den Doro R Haftung in Liquidation in Göpp Ju unser Handelsregister # Verzinsung entgegenzunehmen und Schuld- Die Gesamtprokura des H. W. F. ris E Las N Fe- | sigenden des Aufsichtsrats in Gemein-

Fellvertretendon, die bisher stellvertretenden | bestellt ist, durch diesen, wenn aber mehrere eee Franz Keim, Freiburg, Filialdirettor Paul Klose, dem Filial: Can (g anae ata E Zan e R fe D end M BIHE: Band 1IV O.-Z. 55: F. J. Finck | direktor Alfred Nacken dem Filialdirektor so Firma ist nah beendigter Liqui e beschränkter Haftung in Grünberg | vershreibungen auszugeben. Bei der | Gädtgens i} erloschen. Gegenstand des Unternebmens ist der| aft mit dem stellvertretenden Vor- Wiß, Oberingenieur in Griesheim a. M., | Geschäftsführer oder einen Geschäfts- | Söhue, Aktiengesellschaft mit Sib in | Arthur Wurmbach, alle drei in Crefeld, | ar tsgerißt Göppi Wi l" beute eingeiragen: Hugo | Firma Dinslakener Sicdlungsgesellschaft | Sherlo>-Gesellschaft mit beschräuk- Ex. Ad Soweet. und Großhandel mit | enden sind zu ordentlichen Vorstandsmitgliedern | führer in Gemeinschaft mit einem Proku: aûad s o Ee aaa Brsbaltoteris E Gee L S rijfe it veriprben und an, seine telle | mit beschränkier Haftung in Hamborn | ter Haftung. Heinrich August Kramer, Warén aller Art insbesondere mit Die Berufung der Generalversamm- bestellt worden. Die Prokura des Dr. | risten vertreten. Solange Kalis< Ge- | vertrag vom 9. März 1923. |den Geschäftskreis der Zweigniederlassung Goldb Meck v Arthur Skripale in Grünberg | außerdem, daß Stadtbaurat Heinri | Kaufmann zu Hamburg, ist zum t echnischen, pharmazeutishen Ghemi-| lung der Aktionäre erfolgt dur ein- Bernhard Buhl, Dr. Constantin Jacobi | schäftsführer der Gesellschaft is, ist er | , Gegenstand des Unternehmens is Groß- | in Geldern erteilt worden. Es S. 18560] dl) um Geschäftsführer betellt. |Nottebaum in Dinslaken als Geschäfts-| weiteren Geschäftsführer betellt worden. folien und Drogen und verwandten | malige öffentliche Bekanntmachung der- und Herman Seebohm ist erloschen. Dem | bere<tigt, auch bei Barbaudensein meh- | handel und Veredelung ‘von Kolonial-| In das Handelsregister A Bd. 11}, Jn unser Handelsregister ist heute be bts iht Grünberg (Shl.), 18, 4. 23. | führer abberufen ist, und bei der Firma | „Schnhschut“ Gefellschaft mit be-| Artikeln sowie die Beieiligung an | gestalt. deß zwischen der Bekannt- Hermann Brandstetter, Boufinane in | rerer Geschäftsführer die Gesellschaft | waren, Febens- und Futtermitteln aller | Nr. 378 ist am 17. März 1923 ein- L Ties E amborner Siedlungégesellschaft mit be- | schränkter Haftung. Die Gesell- Ieifariion Tab “| maung und dem Tag der General / ) Art sowie verwandter Artikel. Die Ge- Pal orben: die Kunstanstalt | dera fo gen es eingetragen worden: [8567] | \<ränkter Haftung in Hamborn, daß der j aft ist aufgelöst worden. g Die Bauer dee Selelli@iaît ilt auf versammlung eine Frist von mindestens

dation Nr. 30 „Hugo Bethke Gesellscha

f . M.,„ist i ise j allein zu vertreten. Bekanntmachungen z R E) è T i T. s 1E a8 s ffenbach a ist Prokura in der Weise n s < g sellshaft kann Ein- und Aus hrgeschäfte Seit dem 1. Juli 1922 offene Dan P ies Handelsregister Abteilung Á l Bürgermeister Karl Schweißer in Ham- Liquidator 1st Wilbelm NRóbe Peters, 30 Jahre bis zum 31, Dezember 195: 18 Tagen liegen muß

erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem | erfolgen im Reichsanzeiger. und aul Deuts, Werkstätten für religiöse ¿Ul Karl 5 nicht Ls berei en Vor- B 9909. Karl Kaesemann u. Co. | erwerben und Zweigniederlassungen er- e Kevelaer, Müblenstraße 18, und Gu E Rec ca ver Ged bei ie 237 Firma Hugo Lehmann, | born als Geschäftsführer abberufen ist. Kaufmann, zu Hamburg. A estgeseßt. Kündigt keiner der Gesel-} Die Gründer, welche sämtliche Aktien standämitglied oder einem Prokuristen | Gesellschaft mit beschränkter Haf- M ; ú ; S S E Kaufmann Paul | usgescieden ens Guéen, eingetragen: Amtsgericht Hamborn, Venditor Verkauféfontor der Köln- (halter die Gesellsdaft ein balbes| übernommen haben, sind: zeichnungsberechtigt ist. tung. Unter dieser Firma ist heute eine si as Naa beträgt sechs Mil- en i} A Ee ln, ist 38 i Gi ‘den 16. April 1923 Offene Hande lagefen aft. Verl Hambórs. 78574] | Nottweii Aktiengesellschaft und Jahr vor Ablauf, so gilt die Gesell- 1. Konsul a. D. Franz Carl Eduard B 1498. Aktiengesellschaft für Be- | Gesellshaft mit beschränkter Haftung ein- Aktion ark und ist eingeteilt in 2100 b u as Han Oa ex B Nr. 38 ist Mel -Scwer ‘Amtsgericht Diplom-Ingenieur Dr. Max Lehmann |" Jy das Handelsregister Abt. B Nr. 70 | Nheinisch - Westfäüischeu ilt late schaft stets um weitere fünf Jahre ver- Kehding, zu Dresden, ton- und Monierbau Abteilung | getragen worden gemäß Gefellschastsver- j tien zu je 1000 Æ, 210 Aktien zu je | bei Ss dae h eyer, Masolyn & Co. a : : n Guben, ist in das Geschäft als per-| ¡1 qm 14 April 1923 bei der Firma stoff Actieu-Geseschaft. Gesellschaft längert. 5 2. Ghefrau Elisabeth Margarethe _ Frankfurt a. M. Gemäß dem bereits | trag vom 19. Februar und 3. März 1923. A L und 18 Aktien zu je 100 000 46. 1923 A M 1E e H., beh 9. April Gräfenthal. [8561 snlch Haftender Gesells<after ein- Bergmannssiedlung, Gesellshaft mit be-| it bes<räukter Hastung, zu Das Stammkapital der Gesellschaft Auguste Langelott, geb. Reiß, zu A durchgeführten Beschluß der Generalver- | Gegenstand des Unternehmens ist: Groß- bi ersten 900 Aktien zu je 1000 M Masolv, f 78 8 Go en worden: Peter In unser Handelsregister B ed ptreten. Die Gesellschaft hat am 1. Ja-| f Hränkter Haftung in Hamborn ein-| Berlin, mit Zweigniederlassung zu | beträgt 600 000 H E ; Dreéden : A sammlung vom 26. Februar 1923 ist das | handel mit Lebens- und Futtermitteln, u en als lien zehnfaches de M isl aus G5 Liseeirer aus- | nter Nr 18 Va Ben Maia Sit zar 1922 begonnen. Die Prokura des | «etragen daß dur Beschluß der Gesell-| amburg. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, 3. Anna Marie Laugelott, zu Dresden, E Gúundkapital um 40000000 X auf | insbesondere mit Kolonialwaren. Das rens Die Altien lauten au den | gele s tedri S da M Th, werke „Ausdauer““ Aktiengesell\baft Nar Lehmann ist erloschen. \afterversammlung vom 23. März 1923 Dur Beschluß vom 20. Seplember| sg ist jeder von ihnen berecbligt, die 4. Regierungsbaumeister a. D. Ger- 70 000 000 M erhöht worden. Durch Be- | Stammkapital beträgt 510 000 Æ. Sind | Ftamen, deren Ausgabe erfolgt zum Nenn- | Meyer un Mr Il er tonnen nur robstzella eingetragen: Die außer de f Guben, den 17. April 1923. die & 2 Abs, 1 und 10 Abs. 2 des Ge- 1922 ist der $ 1 des Pete Gesellse aft allein zu vertreten hard Lewe, zu Bremen, i schluß der Generalversammlung vom | mehrere Geschäftsführer vorhanden, so | wert. ; lei G s E Sierra vor 1 Das Amtsgericht sellshaftsbertrags vom 18. August 1920| Vertrags in Gemäßheit der notariellen eschäftsführer: Hans Jens Heiurich| 5. Dr.-Ing. b. e. Martin Wilbelm | 26. Februar 1923 ist der $ 5 des Gesell- | sind jeweils zwei gemeinscaftlih ver-| Die Herren Robert Fin>, Otto pin mtsgeriht Geldern. nuar 1923 hat die Erhöhung des G Y —————————_— - ¿en | geändert sind : Beurkundung geändert worden. Lorenzen, zu Hamburg, Ludwig Korherr, Langelott, Fabrikbesißer, zu Dresden, M schaftêvertrages geändert worden. Die | tretungsbere<tigt. Geschäftsführer sind: | Und Hans Han), Sausles Freiburg, E kapitals bes<lossen a) von % 400 000. 4 Guben. [8566] Amtsgericht Hamborn Nordische Lagerhaus - Gesellschaft zu Hamburg, und Pieter Wi em Karel|] Die Ausgabe von 12000000 K B Aenderung betrifft die Höhe und Ein- | 1. Carl Kaesemann {en., 2. Karl Kaese- | bringen als verde sellschafter der Glauchan, [85956] | durh Ausgabe von 9400 auf d Ju unser Handelsregister Abteilung A}, „_| mit beschränkter Haftung, Dur} pan der Touw, zu Notterdam, sämtlih| Stammaktien und der Vorzugsaktien A teilung des Grundkapitals. mann, beide in Frankfurt a. M., 3. Karl Glenen Handelsgesellschaft F. J. Fink | "Auf Blatt 57 des Handelsregisters für haber lautende Stammaktien ite Mo bei Nr. 222 Firma Lehmann &| Wambarg. [9085] G vom 23. März 1923 is der | Kaufleute. _| erfolgt zum Nenmvert, die Ausgabe der B 1657. Westeuropäishe Haudels- | Keßler, Offenba a. M. fue reiburg, die Aktiven und | ven Landbezirk ist heute die Firma K. «& | 1000 4, b) um weitere 500 000 fte x hihter Guben, eingetragen: Der | Eintraguugen in das Handelsregister. | Gesellschaftsvertrag in Gemäßheit der Ferner wird bekannigemahi: Die | restliben 6000000 # Stammaktien gesellschaft mit beschränkter Haf-| B 2910. Karl Bosch Gesellschaft mit pa iven dieser Gesells<aft na< der | 91, Stephan, Gesellschast mit be- | Ausgabe von 500 neuen auf d S Ua Fabrikbesißer Albert olländer ist aus 14. April 1923. notariellen - Beurkundung geändert | zfentlichen Bekanntmachungen der Ge-| zum Kurse von 194 %. tung. Die Prokura des Kaufmanns | beschränkter Haftung. Unter dieser ilanz vom 31. Dezember 1922 in die | schränkter Haftung in Thurm ein- | lautenden Vorzugsaktien zu e 1000 K der Gesellschaft ausgeschieden. Braun «& Co. i ist erloschen. | worden. sellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- Der Fabrikbesiger Dr.-Jng. h. e. Hanns Allroggen ist erloschen. Birma ist heute eine Gesellschaft mit be- Aktiengesellshaft ein, ausgenommen Last- getragen worden. Der Gesellschaftsvertrag Die Erhöhun “ijt erfol p Das G io Guben, den 18. April 1923. Detlef Jenfen. haber : etlef | Richter’s. Eisenwaren- und Haus-| qn E Martin Wilhelm Langelott in Dresden B 1972, - Ferderachs - Gesellschaft | {ränkter Haftung eingetragen worden krafiwagen und Ea, gewertet ist am 21. Februar 1923 ab eschlossen | kapital beträgt jeßt 14 200 000. M “Die Das Amtsgericht, : hann Karl Jensen, Kaufmann, zu halt8artifel - Handelsgesellschaft | Kaufhänser - Versoräuügs - Gesell-| bringt in die Aktienge ellschaft als Fin- mit beschränkter Haftung. Kaufmann | gemäß Gesellschaftsvertrag vom ÿ. März | zu 15 302 461 #, wofür denselben Aktien worden. Gegenstand des Untéräelmens ist | außerordentliche Senden a6 "i T 2 burg. ; mit beschränkter Haftung. Der| s<aft_ mit beschräukier Haftung. | lage auf das Grundkapital das von ihm Jacob Emmelhainz ist als Geschäftsführer | 1923. Gegenstand des Unternehmens ist: | n Höhe von 5 997 000 gewährt, der | die erstellung und der Vertrieb von | 19 "Sanuar 1923 hat die Aend 0 C Fageuow, Mecklb. N Jacob Goldschmidt. Die offene Han-| Siß der Gesellschaft ist Hamburg. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg. | als alleinigem Inhaber unter der Firma abberufen. Der Fngenieur Gustav Harsch | An- und Verkauf von Metallen, Halb- | Rest mit 9 305 461 4 gutgeschrieben Maschinen und Apparaten sowie die Be- | 88 1] Sah 1 (Gr dr tal) d 15 Jn das biesige Handelsregister ist} delégesellshaft ist aufgelöst worden. Der Gesellschaftsvertrag ift am Der Gesellsbaftövertrag ist am| Windschild & Langelott in Dresden- A zu Frankfurt a, M. ist zum weiteren Ge- | fabrikaten und Mohprodukten. Das | wird, Außerdem erhalten die Senannten | teiligung an [eichartigen Unter- | bsaß 1 (Vergütu L R Fihts { hute rlôshen der irma Inhaber ist der bisherige Gesell«} g. April 1923 abgeschlossen worden. 2 März 1925 abgeshlosjen worden. | Cossebaude betriebene Fabrikations- und M Ihäftéführer bestellt. Stammkapital beträgt 500 000 4. Ge- für die Veräußerung ihrer E tsanteile nehmungen. Das Stammkapital beträgt de Saßun b bl Fe, es Aufsihtêrató) genower Maschinenfabrik, Friedrih] schafter Jacob Goldschenidt. / Gegenstand des Unternehmens ift der Gegenitand des Unternehmens ist die Fameleg nebst der Firma und den M B 2259. Falcon-Werke Aftiengesell- | häftsführer sind: Emil Karthal, Kauf- | bei der offenen Handelsgesell\<haft an die e<hshunderttausend Mark. Zu- Geschäfts- Als i H iee ird veröffent fie eingetragen. okura ist erteilt an Leo Schenko- | Handel mit Eisenwaren und Haushalts-| Versorgung von Kaufhäusern mit eigniederlassungen in Berlin, Bremen E schaft. Die Prokura des Kaufmanns | mann, Karl Bosch, Installateur, beide in T aengezel haft bar zuerkannt Robert a sind die Fabrikanten Kurt licht: Die O Fnbab t vera s Hagenow, 5. April 1923, - lewsfi, : artikeln jeder Art. Maren, (ousiger andel mit Waren | und Königsberg i. Pr. nah dem Stand L Friß Cahn ist erloschen. Frankfurt a. M. Jeder derselben ist e und Vtto Find je 6 000 000 Æ und Stephan und Alfred Serben beide in | zum Kurse v En 30% di oen N Me>tl.-Schwer. Amtsgericht, Hans Kobbelt & Co. Die dene Das Stammkapital der Gesellschaft} aller Art und der Betrich aller damit | vom 30. September 1921 als M B 224, Rheinischer Schiefer- | allein vertretungsbere<tigt. Bekannt- | Hans Pompl 100000 A Thurm, bestellt. i N Kurse von 100 L nann : —— Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. | beträgt 10 000 000 4. : im Zusammenhang stehenden Geschäfte. | Ganzes ein. | , E Vergbau Rofit Aktiengesellschaft. | machungen erfolgen im Reichsanzeiger. Der Vorstand besteht aus einer oder | Weiter wird bekanntgegeben: Die Ge- | Ÿ n Febliche A M di e l M 1alle, Saale. [8569] Inhaber is der bisherige Gesell- Geschäftsführer: dwig, Carl Das Stammkapital der Gesellschaft Der Aktiengesellschaft wird weiter die J Durch durchgeführten Beschluß der Ge-| B 2911. Gebrüder Heß, Aktien- | mehreren Personen, welche vom Aufsi i8- | sellshafter Kurt Stephan und Alfred Ln HIE cl ezugSrecht der Aflionre Jn das Handelsregister B ist unter | {after Jacob Goldschmidt. ; Wilhelm August Richter, Kaufmann, | beträgt 500000 46. O Firma Windschild & Langelott mit dem L neralversammlung der Aktionäre vom | gesellschaft. Unter dieser Firma ift heute | rat bestellt und abberufen werden. Die | Stephan bewirken ihre Einlagen von je "G abges E 1 sr. 570, Landcredit-Bank Sachsen-| Robert Wönckhaus «& Co. In die | zu Hambura. i Sind mchrere Geschäftsführer vor- Recht übertragen, diese Firma unver- J 13. Márz 1923 is das Grundkapital um | eine ear errihtet worden. | Gesellschaft kann dur ein einzelnes Mit- | 300000 4 dur Einbringung ihres bis- G ats den 10. Wi 923, Anhalt, Aktiengesellshoft, Halle a. S.,]| offene Handelsgesells<haft ist Otto Karl erner wird bekanntgema<ht: Die | handen, so ist jeder von ihnen berehtigt, | ändert oder mit geseklid erlaubten À 7 000 000 #4 auf 10000 000 Æ erhöht | Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Fe- fe des Vorstands oder dur< ein Vor- her gemeinschaftlih in Thurm betriebenen ür, Amtsgericht, Abt. Ill. tingetragen worden: Nach dem durch- ustav Diéssen, Kaufmann, zu Ham- | öffentlichen Bekanntmachungen der Ge-| die Gesellschaft allein zu vertreten. . Zusäben fortzuführen. F worden. Die neuen Aktien sind eingeteilt | bruar 1923 festgestellt. peniann des eme in Verbindung mit einem Handelsgeschäftes, das: von. L Janliar Grottkau 856A eführten Beschlu e der Me burg, als Gesellschafter eingetreten. Die | sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- Geschäftsführer: Max Schaarschnidt, Da für den 1. Oktober 1921 eine A in 3000 Stü>k Jnhaberstammaktien* über Unternehmens ist der Handel mit Ge- | anderen Vorstandsmitglied oder dur ein | 1923 ab für Nechnung der neuen Gesell- dg OiE, boludai 170 J ing vom 21, erc 1923 is dasf an hn erteilte Prokura ist erloschen. anzeiger. _{ Kaufmann, zu Hamburg. 4 Bilanz für das eingebra<hte Handels- H je 1000 #, ausgegeben zum Kurje ven | treide, Mehl und Futtermitteln sowie | Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit chaft geführt wird. Vas Einbringen er- D due, Lon Sregister is ¿i Grundkapital um 700 000 000 # auf | Rie> & Melzian. Inhaber i jeßt | Teßlaff & Wenzel Gesellschaft mit „Ferner wird befkannigemaht: Die | geshäft nit vorliegt, ist die Bilanz A 950 %, und 1300 Stück NubaLerskaäim die Herstellung der aus diesen Stoffen | einem Prokuristen oder dur zwei Proku- al zu folgenden Werten: Gra f æs Akti erl N gie 1000000 000 #- erhöht. Die $8 3, 4, inrih Josef Linden, Kaufmann und | beschränkter Haftung. Der Siß der! öffentlichen Bekanntmachungen der Ge-| für den 31. Dezember 1920 mit der attien über je 500 #4, ausgegeben Ea gewonnenen Fertigfabrikate. Das Grund- risten gemeinsam vertreten werden. Grundstü> und Gebäude laut M d E / G tis engese schaft n 6, 2 und 28 des Gesellschaftsvertrags abrikani, zu Hamburg. i Gesellschaft ist Hamburg. . sellschaft erfolgen im Deutschen Îeichs- | Maßgabe zugrunde gelegt, daß die in der Kurse von 110 %, jowie 100 Stück kapital beträgt 12 000 000 , eingeteilt Die Berufung der Generalversammlung Blatt 222 des Grundbuchs bli A Gesell M ange ragen E \nd entsprechend der Nieder\chrift ge-| Franz Sander. Die an C. P. Spiller Der Gesellschaftsvertrag is am anzeiger. E Zeit avisden dem 1. Januar 1921 und Namenösvorzugsaktien über je 5000 -%, | in 120 Namensaktien zu je 100000 Æ, | erfolgt dur< den Vorstand. Zwischen dem | für Thum ... ._, 13000000 11 D m6 sellschaftsvertrag ist am indert, Dazu wird veröffentliht: Neu! und E. H. C. Harms erteilten Gesamt-| 29. März 1923 abgeschlossen worden. Windschilo «& Langelott Aktien- | dem 30. September 1921 eingetretenen A ausgegeben zum Kurse von 100 %. Die die zum Nennwerte ausgegeben wurden. Le der Ausgabe der die Bekannt- Außenstände und Bankgut- i stand E R 1922 festgestellt. En wögegeben werden zum Kurse von 300 %:| prokuren sind erkoschen. / L Gegenstand des Unternehmens ist der | gesells<aft, Zweigniederlassung „der Veränderungen der vorbezeichneten Aktiv- N Vorzugsaktien haben ein zehnfaches | Gründer sind: 1. Ferdinand Heß, Kauf- | machung enthaltenden Zeitung und dem| haben .... 1.745 441,55 d di P nternehmens is der E tine Vorzugsaktie auf Namen über | Rudolf J. Bieber. Prokura ist erteilt | ‘Ein- und Ausfuhrhandel mit Kolonial- |- glei{lautenden * irma in Dresden. Der | werte auf Grund der Geschäftsbücher 44 Stimmrecht in den in dem Kapitalsver- | mann, Würzburg, 2, Moriß Heß, Kauf- | Tage der Versammlung beide nicht Maschinen und Werkzeuge . 107 000/00 Gews je Beräußerung von Grundstücken, 00000000 Æ, daneben Jnhaberstamm-| an Maria Margaretha Wassermann. waren und Nahrungsmitteln. Siß der Gesellschaft ist Dresden. festaestellt und berüd>sihtigt sind. i L: kehrêsteuergeseß bezeihneten drei Fällen, | mann, Frankfurt a. M., 3, Adolf Heß, | mitgerechnet muß ein Zeitraum von Vorräte... . 80025135 x Leut und Annahme von Hypo- eftien, und zwar 376 000 Stück je über] Ivan Philip. Die Les des M. W. Das Stammkapital der Gesellschaft _Der „Bes eltscha ertr g ist am Der Pebernahmewert des ein- | E sie erhalten 6 % kumulative Vorzugs- Kaufmann, daselbst, 4. Justin Heß, Kauf- | 18 Tagen liegen. Bekanntmachungen Kassenbestand und Sicher: , M en und Darlehen, Beteiligung an B 100 # und 25400 Stück je über] Schubarth ist erlo Nes: ; s beirägt 1 009000 M. i 25. April 1922 festgestel E und am | gebrachten Fabrikations- und Handels- L divideñde und nah Verteilung von 4 % | mann, daselbst, 5. Emil Heß, Kaufmann, | werden im Deutschen Reichsanzeiger ver- heitsleistung ...., 406065,74 Botoi Gesellschaften mit dem Rechte, stille 10000 4, Fr. Karnbah. Prokura ist erteilt an Ge)c<äftsführer: Wilhelm Ehlert, | 16. Juni 1922 und 24, Juli 1922 ge-| geschäfts samt der Firma wird auf ins- l A Dividende an die Stammaktionäre von München. Diese fünf Gründer haben | öffentlicht. L R 8 000 00 teiligungen gegen Gewinn A halle a. S,, den 14. April 1923. Stephan Heidt. ¿ Kaufmann, zu Hamburg. j ändert worden, : gefamt 7 399 498 31 & festgeseßt und j E weiteren Gewinn je ein viertel sämtliche Aktien übernommen. Jedes Vor-| Die Gründer der Gesellschaft, . wel<he uhr- und Autopark . . , 186 500/00 und einzugehen. Das, Grundkapital Das Amtsgericht. Abt, 19. Stoltenberg «& vor Stosch. Die Ferner wird bekanntgemaht: Die Gegenstand des Unternehmens ist: gleichzeitig vereinbart, daß auf nds R Prozent Dividende für je ein Prozent auf | standsmitglied is allein vertretungs- | sämtliche Aktien übernommen haben, sind : in Summa T 383 955 67 trägt 100 000 Æ und ist in 20 Jnhaber- Et A offene Handel®gesellsc<aft ist aufgelöst | öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- a) die Erwerbung und der Weiter-| Fi> und Gebäude der Betrag von i die Stammaktien entfallender Super- | berechtigt. Zu Vorstandsmitgliedern sind | Robert Fin, Kaufmann, und dessen Frau, Demgegenüber stehen folgende Verbiud Den au je 5000 4 zerlegt, die zum Halle, Saale. : ges worden. A sells<aft erfolgen im Deutschen Reichs- | betrieb des von der Firma Windscild | 319000 4 und auf die übrigen eins 20 dividende. Die S$$ 3 und 2 der Sahung bestellt: 1. Ferdinand Heß, Kaufmann, | Johanna geb. Sehringer, Otto Find, | [iGfeiten: . E R E übernommen , werden, Ÿ f In das hiesige Handelsregister Abt. Inhaber ist der bisherige Gesell- | anzeiger. & Langeloit in Dresden-Cofsebaude be- | ebrahten Gegenstände ein Betrag von | E A sind der Kapitalserhöhung entspre<hend | Würzburg, 2. Moriß Heß, Kaufmann, eau, und dessen Frau, Franziska | gi, erantens<ulden und fon- % orstand besteht aus einem r t 181 ist heute bei der Firma Bunge (Gaiter Richard Julius Ludwig von | Deest & Co. Gefellschaft mit be- | triebenen Fabrikations- und Handels-| #780598 #4 entfällt Die Aktien- E geändert. : Frankfurt a. M., 3. Adolf Heß, Kauf- | geb. Wollenhaupt, Hans Pompl, u: iee Gläubiger 170157730 (8 He au notariellem Proto n L & Corte, GetiGait mit beschränkter tosh. schränkter Haftung. Der Siß der | geschäfts (Unternehmung für Beton, | gesells<aft gewährt Dr. Langelott für j E Frankfurt a. M., den 10. April 1923. | mann, daselbst, 4. Justin Heß, Kaufmann, | mann, und dessen Frau, Ottilie geb. ypothekengläubigr 1000000 wählenden Direktor, Die D ng in Halle a. S. eingetragen: | Carften Voss Komm. Ges. Gesami-] Gesellschaft ist L ; Cifenbeton und Tiesbauten fowie | je Einlage 6 000 000 4 in 6000 Stück By Preußisches Amtsgericht. Abt, 16. daselbst, 5. Emil Heß, Kaufmann, Mün- Orphal, alle in reiburg. Als Aufsichts. msabsteuer un sonstige L | madungen erfolgen dur< den Deuts Ge b den sellshafterbesGluß vom| prokurg ist erteilt an Walter Fobannes Der Gesellschaftsvertrag is am mentivaren - Fabrikation) nebst den auf den Inhaber und je 1000 & Nenun- 4 ————> hen. Zu Mitgliedern des ersten Auf- | ratsmitglieder sind gewählt Direktor Dr. | rüdtändige Rechnungen g 989 050.00 Reichsanzeiger, Die Berufung der si L 8, März 1923 is die Gesellschaft auf- ilhelm Burmeister, zu Wandsbek, | 28. März 1923 abgeschlossen worden. mw anterie in Berlin, Bremen | ketrag lautenden, als voll eingezahlt gel- A Frankfurt, Main. [9064] | sihtsrats sind bestellt: 1. Lilly Heß, geb. | Frib Diepenhorst, Frau Johanna Find, gen neralversammlung erfolgt durch einma L öst, Die bisherigen Geschäftsführer} und Karl Johannes Otto Draeger. Gegenstand ves Unternehmens ist der} und A i tenden und ain Reingewinn der Gesell« f Veröffentlichung aus dem Handels- Süßer, ohne Beruf, Würzburg, 2, Erna | Frau Franziska Find> und Frau Ottilie D z s 980 627,30 Bekanntmachung im Deutschen ai nd Uquidatoren. Hermann röudel. Gesamtprokura Betrieb von JIm- und Export- sowie b) die Her ellung und Verwertung schaft ab 1. Oktober 1921 teilnehmenden L register. Heß, geb. Neumeier, ohne Beruf, Frank- | Pompl, Freiburg. : ; L fich m ergebende Uebershuß von anzeiger. Die Gründer der Gesellscha Halle, den 16, April 1923. ist erteilt an Richard Maier; je zwei | Swedition esdâ ten. Zur Grreichung | von Grzeugnissen aus Zement, Beton, | Aktien und übernimmt ferner folgende L A 249%. Otto Hagmann «& Co. |furt a. M,, 3, Dr. Albert Humm, Kauf- | _ Vorstandsmitglieder sind Robert Fin, | 1,402 631,34 ( stellt den Wert der Sach- | sind: 1. Major a. D. Otto König in Das Amktsgericht. Abt. 19, aller Gesamtprokuristen sind zufammen | dieses Zwe>es ist die Gesellschaft be-| Eisenbeion und sonstigen Baustoffen | gP„ssiven: s Automobilhandlung. Die Gesellschaft | mann, Würzburg. Die Berufung der Ge- | Otto Fink und Hans Pompl, Kaufleute, | einlage dar. Nach Abzug der von den | Berlin, 2. Kaufmann Dr. Johannes ihnungsbere<tigt fugt, gleichartige oder ähnlihe Unter-} aller Art, e 0 E 80 000,— M Î ist aufgelöst. Die Firma ist erlosen. neralversammlung erfolgt im Wege schrift- reiburg, dieselben haben das Recht der | vorgenannten Gesellschaftern über- | Zogmann in Berlin, 3. Syndikus Di, Vaile, Saale. 8570] | Christiair Oeleri<. Die an B. W.} nehmungen zu erwerben, sih an solchen c) der Erwerb, die Errihiung und der dreditoren . , . . 111699831 E A 9059, Lebrecht & Steinberger. | licher Einladung durch den Vorstand. Die | Einzelzeihnung. Von den bei der An- | nommenen Anteile von je 300 000 4 api Werner Settgast in Berlin- aleuset In das hiesige Handelsregister Abt. B| L. M. Gos erteilte Prokura ist er-| Unternehmungen zu beteiligen und | Betrieb von industriellen Anlagen und Umsaßsteuer, Genoffen: E Offene Handelsgefellsbaft. Der Kauf- | Einladung soll mindestens a<tzehn Tage | meldung eingereichten Shhriftstücken, ins- | is ¿usammen 600 000 4 verbleibt | 4. Leutnant a. D. Dr. Curt Thiel in Nr. 591 ist beute 54 der Firma „Haveg“ / deren Vertretung zu übernehmen: Handelsgeschäften jeder Art und die Be- | {Haftébeiträge . . . 202 500.— i 26

ï E 2 " a L . P . . mann - Adolf Nukdes<el zu Frankfurt | vor dem Termin erfolgen, gerehnet vom | besondere dem rüfungsbericht des Vor- | dann noch ein AEerluß g O Lars Ge L Fustigobersetrie dels und Vertriebsgesells<a et Gas Willi Schmidt Vaunklkom- Das Stamm apital der Gesellschaft erg au E mt Aer errn | Georg Wurl in Berlin-Treptow. Ha : / ori, die zu dem :

Summe T 599 Pasiwen

a. M. ist in das Geschäft als persönlich | Tag nah der Zustellun d ohne den | stands und Aufsichtsrats i Mark, welcher mit : änfi ; j «On . phil. Ä : i i L haftender Gesclbalite cue tse Die Tag der Versammlung. Bediintnciiazea rüfungsberichte L ai Kn pes Kurt Stephan und mit 401 315,67 #4 | Gründer haben sämtlihe Aktien übet- e gu ns u M ei u J Friedland ift on 7 Sag E be Geäfts ührer: Emil Louis Friedrich | wähnten Geschäftszwede in Beziehung | , Ehwaige vorhandene weitere 7 Gesellschaft hat am 1, März 1923 be- | erfolgen im Reichsanzeiger. Von den mit | unterzeichneten Gericht Einsicht genommen errn „xAlfred Stephan auf ein | nommen. Zum Vorstand der Gesellschaft Mi om g: gur 168 Ml uy tervelchluß ETnft Heidtmann A ‘Co Gesell- | Heinrih Deest und David Palley, | stehen, R oRETe N Un, d gonnen. der Anmeldung eingereihten Shrift- | werden. Der Prüfungsbericht der Re- | Darlehnskonto gutzubringen ist. Die Be- | ist der Gewerberat Dr. Gustav Junghans C N E “e a schafter: Johann Emil Amandus Ernst aufleute, zu Hamburg. d) die Pachtung und Verpachtung von at Dr. Me Henn di L „A 10031. Georg Moertl. Juhaber | stücken, insbesondere von den Prüfungs- | visoren kann fd ei der hiesigen | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | in Berlin-Hermsdorf bestellt. Die Mit- die den 16 April 1923 idbmann und John Heinrich Paul Ferner wird bekanntgemaht: Die | beweglichen und unbeweglichen Sachen rselbe verpflichtet fich A falls die f ist der Kaufmann Georg Moertl, bier. | berihten des Vorstands, des Aufsichtsrats | Handelskammer eingesehen werden nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. lieder des Aufsichtsrats sind; 1, Bank- Das Amt, id Abt. 19 Pevede Koufleute, zu Lokstedt. öffentlichen Bekanntmachungen dec Ge- | und Ünternehmungen, welche die Zweke | Aktiengesellschaft für sonstige von ihr E H A T, Su O Eatas u der Ste, fann bei dem unter-| Freiburg, den J ril 1923. Amtsgericht Glauchau, am 14. April 1923, beamfer Alfred Stachow n N 1s Amtsgericht. : Die offe vanbel3gesells<aft hat sellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- | des organe leans (gleichartige oder ver- ne Si "M ere e E Sn t der Kaufmann Dr. phil. | zeibneten riht, v ¡itaenannt mtsgeriht. L i j 3 : ilhelm Kinye April 1 iger. wandte) verfolgen, : ; : L 2 N Arnold Mainz, hier. x Bericht auch bei det Cane ioteanee L Glauchau [855 Berlin, 3. “Berufsvormun ib Mattneo e Dies S delsregister Wt B Latprécht & Walligih “Die Firma A. 3. Pandya Gesellschaft mit be- e) die Grrihtung von weiteren Zweig- werden Jolle de N esell)haft Tes bs 10 A 10033. David Sulzbacher. Jn- | hier Einsicht genommen werden. Freiburg, Brei 9067] | Auf dem für die Fi J lin Berlin Die mit der Anmeldung ei Nr, 594 u kan bei ce: Paul | ist er f schränkter Haftung. Der Siß der | niederlassungen im Inland und Ausland. | bverzüglih von solchen Ansprü u L î h E E Kaufmann David Sulz- s A Elektrohameta Elekiro-| Jn das Handelsregister A e ein- | Oertel, Artiengesellscait ie G A aereihten S Utbejondere os lius Vo fell oft er o esdänkter Jacob & Valeutin, Verlin Zweig-| Gesellschaft ist Hamburg : x E e t LILIE bild Fa Be or: gu: ea i d, E N Bat ver Paean E RSEE:| Ster Oef mie beizdntiec Wiel fat Sraibith, H ets fen | M edle chre wolien! Da | Wu ledi fers mitte de Di D d Uet Li e Tes Qr Me E E | 4 War M N nos | L 2A r L n quahabunni : ; nhaber i} der Kaufm;c i8 L 4 i d; T; ¿r / , B! : l; p | f ; berei eins ; 4 f / ift di t i } M R ; : bs heime Hor, umann Louis Bedenr | Hofhing, Untge biger Firma it beute | «Band V D-3 89, Hlema-- Adolf diz Erbébung deé Grundkapitals un ade: gesofon werden, Amignerict Groifen, U iyi u derg e008 „nad Erft ber, [ Gesamiprofura für die Zweiguieder- | in- und Ausfuhr von Waren aler Art | auf den Inbaber - leide Vorzugs Da das Gesdgstziahr ter bisberigen | A 5: S3rünebaum «& Nofen- 16 Februar und 7 April 1923 ei Ge- | M f d: p -s y i rf f ais um act} L j ; ; aue eine : : ; j \[ mit di afti u je 1000 M. ITma mdiM1 angelo e O paar i i E : 24 923 eine Ge- | Marta Weil und Betty Weil, Freiburg, | unddreißi tillionen Mark, | den 23, Februar 1923. A frrihtet. lassung ist erteilt an Hans Jaeger; | sowie sonstiger Handel mit diesen. len zu 1 : ; Verei 27. Sanuat 1993 Sgeielscaft seit O en beschränkter Haftung ein- | sind erloschen. : N fausendacthundert Aktien qu je ia | E den 16, April 1923. E zwei der Gesamtprofkuristen Stall- Das San apital der Gesellschaft wte er i V Bec UtGH VeeD vorge g latt Be Jl De: E e E sind Me biesigen Kaufleute chinen i der Bete ven ae Obec maus a M Die Be N Millio ae / Bela auf r D pra getliGes. M ottenburg ] M Amigerie 9 2 n Us n cue M E be inl Frtofibrer: Ambalal Bapalal el ne anten tolieder gemeinschaft- ember “i nt Ge E N i ax Grünebaum u [bert Rosenthal. | .@ 2 O E E uf Tee Arg, DEIT,: V s s G / ossen, le | Direktor Dr Tyrol in Char / s N “Reg : in itali erigèn für sein äft geltenden E A 10036. Rehmer & Dvedianie: (Saft mit beschränkier Cut a e e baft ist aufgelöst, die Firma ist er- | Erhöhung ist erfolgt, Der Gesell bafis: Verantwortlich für den Anzeigenteil: Vamborm. L n M Lüders. rat Sig] D amar: a n E Die in Geicinklatt mit Aue Pecbucisièn rundsäpen aufstellt unter Beifügung | : } anktter Haftung mit dem | loschen. vertrag ift durh den gleichen Beschluß Der Borsteber der Geschästsst?lie y D008 Handelsregister B 54, 55 an Augast Ferdinand Zipperling, zu FBeNE mo N Ea L Lie S 1 Vartoekén einer inne und Verlustre<nung. j : Et de Cs Von dem \ih danach ergebenden Nein-

Offene Nagel iGaft seit 15. März | Siß in Spabbrü>en bergestellten 9 Ba i : i ; ; ; Q 192 tfönkih haftende Geselifcc L in Sp n bergestellten Ar- : nd VIII O.-Z. 17, Firma Döhler | laut Notariatsprotokolls vom 3. März | R üg in Berlin. ? 9 ist am 14. April 1923 bei den | Bergedorf. : l : t en esellschafter | tikel, insbesondere von Isolierteilen aus | & Schorsy, Lithographische Kunst- | 1923 in $$ 3 und 27 abgeändert worden, 2A Eer Firmen Zalsumer Siedlungsgesellshaft | Ezra D. Zekaria «& Vro., eig-| sellshaft erfolgen im Hamburger a a a tel efa nis gewinn erhält Or. ngelott ,

sind die biesigen Kaufleute Carl Nehmer | Hart j j : ; ; : ; : ¿Da engerindo) im l : : ; : rigummi, Galalith, Monit, Fibre, | anstalt, Freiburg, betr.: Der Siß der | Die neuen Aktien werden zum Kurse E Ddr vit : Gi pehränkler Haftung in Hamborn, | niederlassung der gleiHlautenden Firma Bien "Boivitious - Gesellschaft | erteilen, die Gesells<haft allein zu ver-| während 4 der Aktiengesellschaft ver-

»

1 und Ludwig Loevinger. Holz und ähnlichem Jsoliermaterial sowie Gesellschaft is na< R ve i : Far aufman L mi G Hamb Vorstand: Dr.-Jn M en Gewinnantei

| - 4 und ahn] ateric ven sb . [von 480 95 qus : : tedlu j : baber: E id h u | sellf ie Aug det Ade pz Midi p Ge- | Metallteilen jeder Art für die elektris6e | Band V O.-Z. 160: s ema D: den Srbabe det Se Ia au Drud> der Norddeutschen S uchdru>erei u eshränflee Hefe D T O B ia, K A zu Bardad : mit beschränkter Haftung: Der} treten. / bleibt. Auf den E A dr 4 De. Épenner Dr Sina "Wilhelm Spe für die Sid nd E lein d t T ate ist Baro n M widr S2 ne | Amtêgericht Glauchau, am 17, April 1923. | Verlagsanstalt, Berlin, BGEOE A ieolung8gesells<aft mit be- | T far P oh st er- c G E, Ave an f am Wilbelm Let C etaltiviie L Dae sh ‘die im Jahre 1921 zu H 4 AEISIEYs x i - Un romindustrie, haber i rmann Meyer-Herre, ri- “1 (Mi Ma nbeilage Nr. 32A u, B. înkter Ha in Ha Ham- Jansen erteilte Prokura 1 er- r Wejeucasteverirag 1 h: S , G

H (Mit Warenzeichenbei / borner S L ANIENER gu h be- | ofen 5 April 1923 abgeschlossen worden Dresden: |