1923 / 96 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R miar aAE en D R e Q - Br E

Dritte Beilage

7

[10497] ilaùz am | ; : T) BVilaiz am 31. Dezember 1922. [10489] L F10486] E Aki T S ie festgesegte Dividende von 70 m anzkonto. An Grm und Gebäudekonto E 1 406 384/89 ae f Sai fti merrcae t G E ur de Aktiva. P S ais M erileida Lit däe 8 s S I ( aftien gelangt gegen Rückgabe der | Grundstü>e- einschließlich Gleiäanl zk e _.Maschinen-: und Betriebsanlagenkonto 33T OOOI ' d | GewinnanteiliGeine- für : 1922 bei der} Gebäude A s : 25 Deut en“ ei j l e 4 e 321 000 bei ¡Deutschen Bank, Filiale - Dresdèn. in | Ma1 I E L 0 il un t tS i Zigansä ea oos - e e E 1 nr he Fon > g gar von Gold- Frenieieagen S . 28 27 96. reu) en aa anze ger G 369 340|— oths{i ¿- Dordin; zwe | Tuändformatoreastatios s C 006 6 - oa S t D E ug O L wel] Augen Ota, 1E R As E O E FIR 27 206 e _Verlin, Mittwoch, den 26. April 1923 s Metan) Bestand an Erzeugnissen und Nob- s E 21. April 1923. Elefirhztätomesser t GGmgen N S 2% 947 ¿E “ersuchungs! siachen. af qus i T S R LER N i e d / E 06 1E S s E: Wadi o D Di E N M u DeciedOt e 2 L D T x e A E A Als : u | anwäslten. « ‘Wertpapieikonts Ï I C [10480] | t Bait befindliche Anlagen E : Ferloiung x. von Wertpapieren ent í JEL : [nzeiger. L Ea S E S T E e Debitorentonto' ‘./ f; :4:139.000|— er Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | Installationswerkzeug. . . E : 301 569 4 812 851 fonmarditgeellschaften au? Aftien, Aktiengetellshaften | - 9 Bartguomvisa « Uebergangsfonto . . ¿E N R 5 228 127 672/90 es sih aus koloenrden Herren zuïammen : Abschreibungen . S 301 56 . d" ad Deutsche Kolonialgesellihaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1400 4 19. Verschiedene Bekanntmachungen. n M Bete aunge E ers le o E 8.707} : l ine: Kaufmann in Dresden, | Installationsinventar und Mobilien E 97 S 1 : s L : 1 Di! 11’ Privatanzeigen. j i __… Vro-Bérkaufsstellé . i Qs D ‘575004 03} ¿e , Bi Bn en A S E : E B i E ; S ‘Jdig-Vertau'éstelle ; ; « 956 dOOI vis L rae Bankdirektor in Dresden, | Automobile und Fahrzeu oa ooo» ] 29488595 : efristete Anzeigen müssen d rei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäfts i : 5 d. e 9H #9 i _— 5 E: 6 6 Sd D/G G D d 24. 1 Í f N stelle eingegangen

E | Neubaukonto. „Kraftanlage emr t n A 1265223845 OtoHossiädter, E i Set A R ee E E 724 598 gegangen sein. “x

L Es ais “T a57 C770) Wil Ballex, Kommerzienrat in Viersen. "Abschreibungen aae eee P BOSOBO M 5) Kommanditgesell- [98361 Bilanz ver 30.6. _ H De au U La N 9806] (9828)

| : E ——| , f ; ooo oos é 7 D err Henr on s

i dec! aitieritbiliatronte ass iy U A arne j S | ‘Aribar Medrori, Arbeiter ie tbreode Gt Gcn und n oe eo eo 118 1 jen auf Aktien, Aktien- ui bi DIER L _& [4H [sichtsrat unserer Son f gus dem Mus E L er et Sang Vilanz am 31. Dezember E

- Genuß einfovitalfonto hs 2) O6 2 009 000] “Frän Thienel, Bäder in (n Yrebden; Kanitiondosfeften et igungen S 1500 felshaften und Deutsche No Ne q aen t E L, L ATNGISRR, besteht jegt aus den | statutengemäß ausscheidende Mitglied des .___ Aktiva. li M A *Betesliches Rüllagekontos «a 1 ¡0000| L - « Drefden, dew 21, Avril 1993, [Wat f e S 5 85 { nial esellshasten. |Debitoea 02 1 | “Bankier Hans Scharlah zu Berli Dra E, Det e Gut aats) 2 TLA80 A0 I 2 Said legten nto N «s 600 000|— Gebr. Hörinauue Alengesellscbaft. Betilebomatettälet E 93 980 064 $olo gele t Debitoren . . « « « « « [1375 363/53 Grunewald, Knausstr. 17, A Sea alie Paaei in- den Aussichtêrat |‘, Knlagekonto . «2 1 189 554/15 u ce n a0 2 iges I It, f C T : TÉSRE, Bohne ; g fflenfratiten E dirs für 17 914511 Verlust «ooo oe» f3902 193) E Sen O Kempner pu Berlin, |/ Der Aufsichtsrat segt fich nunmehr gus ! Meteciale u, Vorr Kto. (1 640 739/60 ; #! ire ere fonto (Rüd 3s u Debitoren) ° D. Y iges L D bi s t 0 06S 010 A S A 4 16 498 730 53 Joa imst er Stra e 1 sammen aus: j . s U. 3 n „Kreditorenkonto l ÿ | i/2:000 000/=-| Auf Grund des g 4: der Anlet P s Ce e e a S ae 4 900 000 4 Grund des Z 244 des Handels. : Kautmann Friß Gottschalk Berli » Vffektenkonto „1s 1 8 430/— E x ' 958 829 063|3 nletbebédine : Es 365 935 : zu Berlin- | Herrn Justizrat Johannes Große in] Kautions E 06 fl _Afienllonts, C CAE E merk es | “1 000 000 98 ungen RET on wir unsere Teilsculd- } D A Lde biges E ha s Mer Sre G. A d o Pi Schöneberg, Eisenacher Straße 76, Chermiß, Vorsigender, he utionsfonto ; b 870 «e, rgangókanto J j P verihreibungen vom 10. Mai 1920 | 624 754 930 nt l o. Kaurmann Karl A Klein, Berlin W 30, Herrn Bankdirektor Wil 30 558 486/69 E Dividende S (ne A vit e ‘r Bilcha Diidende) I 16 S n 45 E A Nr. 1—900 über je 1000 4 | Aktienkavital Pasfiva. O itiahr g E S Kreditoren . . « « « « « |_ 8498 730/53 ilanee Straße 111, in Chemnitz, ‘Mtellvertelenter Bor, Saa 09 «, :Beamtenstittung E. i :149:367|—4aind :Budbst. B: Nr. 901—1100. über iel 4L 0/, SKuldversHroifuraen Eim 10 E nneman un ra eneraldirektor Albert Baum Char-| nder i i j As G Reingewinn; n d : T 100 000|— | 500 A zur Rüchzablung auf den 1. A A 44 9, Schuldverschreibungen Em. 100 a p T ATOL 0008 #9 000000 l 1 Schwerin. auf Zinzow neu bezw. __Gewinn- und Verluft ters O lottenburg, Guerikestr. 2 deren Bankdirektor Curt Bernhardt | Fee P / pi a E Vortrag, voa 1921 : a0 islai l i 1923. É hiervon ausgelost 12... .| 31000—| 1700006 run als Dar u din Aut nd Verluftre<nung. _| Fabrikbesiger Ceeutdan ‘Zet, Berlin, | Chemnig 01h Obligationszinsenk ito t 117/25 l fifte e. D009 V E : j ; 0 h ew n a en » 4 i Et - nzinlentonio „Mesagawinn, per 198 prufeuais H S 12127 D128 | 19197:825/87 vere Stu) drershrelbutilen auf, Verzinsung /6 At Me Ren Ls 14M L OUSLS E e C e s 3 ingen p S dec A R ; Bankier Albert W. Riebe, Klein f Vert riffesiger Duar E, Me Ae v ein es P ias ; S E 1 î 7 i | f 1 lol B im. o e U —— 0 000 000! lofomotiv rer aa wiederum Uj Ne oos 901 041: j reib -Konto . . 413 149/96 L Geiäunvectälfung TUUL 60747170 | lulbva drebune e de E Ttgung bis’ L? L ivis A pógdzis T Wb ir den O tai el 2A "Pinmana De Ju Gatalb don Bieler a Schwalbe in | - Erneuerungs\ondsfonto | 621 646/25 Zur Ettüllung“der geseßl j L pet E ;6 | r der oer Kosboth, beide Aa j (f $ , j _ ejervefondétonto .. 39 000! cur die S ¡fang der gese O E +7 ea O der ned nit fälligen Ainesdeine n Akzepte On Laa : 224 170,72 | ‘72 56840) 1839274319 rand, als Mitglieder in den A eberteuerungéfosten . . . |_2223 439/65 L P Aroap a nieaer cs L Edmund Tegner in|' , Amortisationstondskto. | 200 000

A S n S ‘ns : / R Las L E R Ì- j L Ff : » a inn». u. A 111 923 548|—

Gli Fur 50 4p Siinde d Fe-jungen Yftien E E H ase : a einem Aufschlage von 3 vön Reservefonds E s a A A hat entiene fee ll S: _3 952 193|— Verlinerdurier-Drucferei Atiengeselllchaft Herrn Ka Kaufmann Nudolf Wagner in Si u. Verlustkto -

Dn M Die alte Bent eine M 470 pro Stü>. j: bei, unserer Gesell nlagetilguigsfonds : . . .. n e U T 010818118 dk Mectlénbur Po "Imi (Mredis, ad u ems N L

Mt bie jtgen Genißsgeine 238 dr Zten ‘2 820000,— erer Gesellschaftskasse in Char- Ueberweisung für 1922 oa do P OLYGLD : (1 mméetshe Verlust «6 1/3952 193/— c Betrieböratsmitglieder : Gewinn- und Veriustkonto 1922. Stüd>. T 410000, lottenburg, Salzufer 17/19, und! eee ain o 72680845) 1246 / N [9805] _ Jahresrechnun T F An die Bearmtetistifting, M : i: “hei der Bank G Erneuerungsfonds ......, z / T7 : qa S<malspurbahnen l am 31. LER Uer Willy , Friedel An ‘einè Arbeiterunterstüßungskäfe_ O i L Gs O B. M. Struvp, Alaringen teen - Veberweisung für 1922... ..... 861 807 s 1 M Aktién-Gejellschaft. Norddeutsche U dees f uu M1 Dezember 2922. ; A DO A Karl Müll Ch dn a A : e 2 Bir Pei E D E ' 2000000 R A und deren Hweignitder- Badfolemuidise S L E 137 an pitthört. A. QUEE E Mutternwerke A. G., Peine, vil dstüd Befis. 13 M. E Shamtidy der 45. tüller 1623. emnig. | gaben i n f ; 12115 319/88 T L A. I E U $95.8 E / ungen. s U sse E n R o o 6e c v, D : Fun U C Ale: je 1035 —t} / 0c : T T S5 S S die Zeit: vorm ‘L Juli | N! A Stbulbverfrelbungen. O E A 901 0758 S000 j Stodey, Séhlüter. j Gebäude 700 000,—| AIOA Malines E e L So s E E in _ Gewinn- und Verlusikonto am 31. Dezember 1922, M 3, p “gs 2: ALIU 1028 werbas Wi Nit cihge pte Reis E le, G EREL S Ae T1948) De Generalverla ammlung per Kabel. In der am 15. 2. stattgehabten General- | Abschrei] i _Gülfe, Kurrer. x A UGonegen Zuw. '

ct L i ei der Rückzahlung mit aus- ei ete Gewinnanteilscheine! . ite au 9 1 rf ¿zu Hamm (Wesif.) am vécsainmlung wurde Herr Werksdtrektor bungen _._ 100 000 —| 600 000|— | ———————— | p O S 63 963/26

aas Soll. L gezahlt. Bayer. Disconto- & Wechsel: Bank A-G, ‘Filiale O 9432 \vcil bat beihlossen, 1hr Vermögen | Küper, Peine, neu in den Autsichterat Kraftanlagen, 'An\chluß- ; [10928] : , Vebershuß 11 923 548|—

D Stenern- und’ soziale. Abgabenkonto MA \$| Berkin, den 24. April 1923. Bayreuth: Vebernommene Sicherheit . „. . : _\ MiGanzes an die Felix Drobig A-G. |gewählt. \ leis, Werkzeugmaschi- Die Aktio G / e Meltlbvoretont S 97 244 33795 | Aftiengesells<aft Joh Sebbitorén 4 900 000 vamm (Westf,) zu übertrage Di g Herr Oberstleutnant Walter | 8 zeugmaschi nâre unserer Gesellschaft 129 223 686/16

R Mülstelhuug: auf. Debitoren. eei vai «P 2 000 000|— Dr. Feucht ORERIE Se. R L 324 073 86M tionäre der Kabelwerk A. G L e fe, Ol Unruh, Regensburg, scheidet aus | "n, Fuhrparl, Mo- werden hiermit zu der am Mittwoch, den li damit r : “Grundstücks- und Gebä dek t “(Abschi ibu E TIOS3S) nav dad Fuid. O E A 10 042 X fir für je 29 Aktien der ‘gabelwert dem Muisicztóral Aug: Mita t E Sibaagesaat 6 E A M 6 V L meg 1921 . 0 S * äudékontv vel un en Z B ) lien aas rit, j 6|— | Sißzungssaal des Bankhautes Bett Simon | Per Bortrag aus 18 602/69 Maschinen und Vettiebsautazekont 9 auf | Gebiudo (IIBS, ¿Mpono-Lichthitb-Altiengelell\Pali, Gewinn- und Verlustre<hnung 024 742300 V h Lci mi D enectl Asiguni L Debit R ‘(ei 1 e D Tres E wliche “Generalversamm: | Detriehöeltmahmen } S —— s anlagelonto. . « < «. . 4:321'834 402 Su ionâxe. unserer Gesells{aft S R S Ung. E 1 Sanuar 1998 “ét Sd Phönix- Textil. Aktien itoren ein ndenden ordentlichen "Géneralversamm- | | 209

j N d gesellscha : y As 25 129 223 686/16

E STEIT T E | a6 el 10A Wormillags 11 Ube: | Handlungsunkost E A x Mtlhßdeinstempels und der Geellschafts: Bllaus vex Al, dee 1G s _ Vantguthaben) .. - | 188 243 157/86 0 e gotordnung: Bernburg, den 31. Dezember 1922 O E - 825 87 O Bora Dr. Alfred Gott: teuern . .. E E A OO Die Attionäre der Kabelwerk A.-G zu | E | S = Barausbezablie Bere 6 E ae U ruft Hr Aa dèr® Geschäits. E Bernburg A. 6,

4 U elf zu Berlin M Versi L A 7 ua i E s icherungsprämien 31 000|— un erlustre<nung, der Geschätts- N. Gerlach.

Per Gewinnvortrag von 1921 Haben. Nr. 52, stattfindenden otdentlichen General, ufen ta T E Ea S 101250 4 o uteetotiert U A nebft l. Bankquihaben E 57 385/56 fo S ai R R ATLAS lad C L Rb erie nd Revision O

o Waren- und nteressenkonto e C 70 81301 1 | versammlung erac t ein. Suldvershreibungszinsen und Aufgeld R S 1E Winnanteil}heinen zum Zwe> des Um- f Reiche]chaganweisungen 846 623/90 Wertpapiere Cru gE S L70704 BO e BescbTaßfasss G über G E Len B MErat sind getreten

‘44s Delfredexeslonto. 0/0 C C C Gs gevordnung: Dal i e es ¡ , M (hes svätestens bis zuin 30: Zuli 1923|. erlust pro Fes 115 99055 Res 178 9360| ußfassung über Ge- | Profurist Hermann Eich, Dessau, Kauf-

N R Ce C is es de 1. BeriGterltattun des V Abschreib E T40 72H E nehmigung derselben. 00.ŸL por —-- mol QY.00T noppdndaR C IAL, i « [499 T“ ben Vermögen an und e Vere e wars aue: y L wlerer Gele dat einzureichen. 1 000 000| 359 856 893/96 | 9. Erteilung der Entlastung an Vor Gan P bur und Mechaniker Adolf G G OUE nanolnagate Gu, FGR info | T e Ver-| r 301 568,7 Atien der Kabelwerk A -G.," welche | Verbindli Eni Auf S Vorstehende Bilanz fötvtë s 4 44 75S „9¿Mltuis e P wie. über L. Fuftallationsinventar n und V 084 iht bis zu diele L ; Passiva, E lichkeiten, T: and und Aufsichtörat. ——————————— _ von mir nachgeprüften, ; sowis Gewin: und V ecofeasany Uet 0 den die Ergeb nisse Up “teriloslenen L E utomobile und Fah euge E E G 2 +4: M tieicht sind ett “Du vver N Maas «6 p ouio i L000 000 Prioritätanieibe E R E) 4 E S [9829]<- i354 10 Ae E Mo Le E SEEIGA übereinstimmend afunden, Gas Auffichtörots “fer ie Prüfungs ent Blrobclenmeainiese in ee 4] E | “ras hl e E Beretliten 1/000 /-000|— 698 t L, trans e E daß die 4 det E uno E tündig én n biermit Ra sämtliden ; G zri i N E S5IS5I 9 en, o00wo re Zahl zum Empfan 48 i 9 0 T uldvers<reibürgén zur N P. N. Me>wig, vereid. Bücherrevisor. M eis und der Jahres- | Ueberweisung an Anlagetilgungsfonds . R Ln n Criaystücken nicht ausreicht, alsdann Dretden, den 21. Mrs fu 8 Qu T E Erbin A f Rückzahlung zum 2. Januar 1924. Ie n Ser an 17 O D Beschlußfassung über die Genebmi eingewinn - iat FFNEUeIna ions Aa N L ( : 861 80/0 ‘dam (Westf) den 21. April 1923. Q tolung. ge Se A Gejellschaft R Glectricitätswerk Bernburg A.-G, - ax Haas, Aktien-Gesellschaft dts dev Mila d e Ls L A , ri G ‘tilgte Teil- timmre<ht haben. N. G Der V . z und der Gewinn- |- i o, 10 042 250) Felix Drobig, Gef. ewinn- und Verlustre<hnun ; erla. S Le Hans. Wilbe m e L Hengstenberg, A slosene Geldäfizjal, für das ver- E pit D 77 G01 A ? ‘Der Ran Gef ‘per 31. März A h aa ata 24 000,— 634 000 lin Ie S e i [10119] e Anträge der Verwaltung wurden einst 01, de 3c D r Es elix Drobig «e meibertaung: - die ihre Akti HIA a nstimmig_ genehmigt, | Dag säßungg f K ung übrr die Erteil Vortrag aus 1921 : | Soll. T de Prioritätsanléthetilgung: ie ihre Aktien spätestens am dritten Gnott & h 0 derge Mitglied. des Aufsichtsrats, Herr Direktor “Beinti H llt. û E Suila tun A Mitglieder ung Vedeidan aut Stroziberinnt uud Justatati, ss 140 933610121 | Handlungsunkosten (Cine % [8/45 Stü> unerbobene us Werktage vor der Generalversammlung Lee a. Rhein. “Beh B Pie-für, 1922 feffaeiéi ¿fte Dividende ‘und der G teil A B e des Aufsichtsrats. on 50 460 31 Vilanz am 31. Dezember LIES: dungsaufwand) 159 715/29 S TeilsQuld» }' 5 Le ben Notar odér M B Bilanz für den 30. Juni 1922. O ew ußsass1 ai r h BOOI— ute f flbing: i oetifebèndér ee sind zahlbar i A verteilung. A E Gewinnverteilung: M Po Aktiva. # 9 159 715/29 Prioritätéanleihezinsen . i 8 630 | Bett Simon & Go., Berlin W.8, Mauere Aktiva. L p Leipzig sorvie der I ana a Tue A.-G, in Chemnitz, Dresden, 5. Se 49/6 Gewinnanteil auf A4 18 000.000 . . .720000,— Ba E 334 497/66 | Haben. Ünerhobene Dividende . 63 810!|— straße 93, nachweislich hinterlegt haben. Tmmobil . ..1970 776,40 f Reichenhain b. Chemnis, « r M Dresden, Leipzig. S 19, Fortfall der festen Ver- 49/9 Gewinnanteil auf 4 6 250-000 neue G postiche> «e e «1040 125/46; Crträanis «oe 43 724\70 | Reservefonds L 3 300 000|— Berlin, den 23. April 1923. : Abschreibungen 996 310,40 1 1704 465/60 Faradit-Jfolierrohrwer am 20. April 1923. gütungen für den Aufsichtsrat. i Aktien (25 9/9 Einzahlung) für die Zeit tanfguthaben L T 0E 709|— Verlust «115 990/55 Neservefonds IT 9 057 000|— Arn. Georg Aktiengesellschaft. Maschinen und d t erke Max Haas, Aktien-Gesellschaft. 8 22, Abänderung des Geschäfts- vom 1. April bis 31, Dezember 1922: „;- 187500 n A 225 000|— i Beamten- und Arbeiter- Der Aufsichtêrat. Einricht 1169 921, E y Der Vorstand. jahrs. 4% Gawinngnteil auf 41250000W Pimobilien e 4 310 000|— || 199 715/25 | unterstüßungstonds 478 450/— Sl 2RE Ae ETe ‘Abschreibungen 359 048 93 |- 810 172/20 lea E Zur: Teilriabme an ver Generälvée “Aktien (50 9% Einzahlun de A : Meine. T E 200 Gol Dresden, den 31. März: 1922. C E- 797 000|— Vorfißender. d E Es anz der ——SUE be 1g. Dresden [chat Wi Pad Be E Aftionäre be- 10, 1, Hover bis 21. Dezember 1922 125 000,— Mublen und Utensilien .. E u aue ani ‘499 : e wn 20 ie T 6 ais S 31. Dezember : | t ( ele ihre Aktien \hätestens o Gewinnanteil auf 4 6 250 000 E Me, s 111 150|— ngert. | 2 A 10932 Breitenbu L L af l | Gniititit einne Gem 1/1 L Mal 1923 ‘bet ber Gejellschaftsfasse Aktien (25 °/ Einzahlung) tür die Zeit A Debitoren 4.» «13626 226/89 Anzahlungen) 255 229 878/96 ; Portland “Cement - Faber. |Bellnde « + + + - +208 Giunbsiätt H *_ 1|—}Aftientapit En es E bei einem deutshen Notar hinter- vom 1. November vis 31. Dezember 1922 41 667,-— 1 074 167, e be 30 802 028/78 is Atzepte . . . . . « . [ 51730 409/— || Die Herren Aftionäré unserer Gesellschast M ea oie V s, P LALAAES abtikgebäude E iur thue Altientapital . 13 000 000|— Vergütun P O L Virgschaften |. 300 000,— D Üebergangsposten .. .| 16596 270|— Außenstände . „+ «» « |_3 128 090k s 112-1 Réserv gütung an den Aufsichtsrat . i U / uro Aktiengesellschast aa (f werden hiermit zur ordentlichen General-

MilHilieank s 1i— Ait eckatene Dol E De Büro ter Gesells r die Allo: 26 0/o weiterer Gewinnanteil auf.# 13 000 000 4 680 000,— E [46 68073879 fandstein Industrie. all | Reingewinn . . . . .|__10938 945/60 |versammlungaut Dienstag, den 15. Mai | 17 923 950/17

zlas<tnenanidge . 1 7 er Gesellschaft für die Aktio- 9/6 weiterer Gewinnanteil auf 46 250 O i ——| 2 . | d. J.- 125 Uhr Mittags, nah dem | pet Ei

Oefen, Backmaschinen inl dende 11 840¡— | näre zur Einsicht. aus. neue Aktien (25% E (00 G Passiva. | L Bilanz am 31. März 1923. 359 856 893/96 | Sigungssaale des Bankh ses Eph Pasfiva, 0 j

Ba>formen Kreditoren eins{l. : Berlin, den 23. April 1923. Beit vöm 1A A, inzahlung) für dfe : tienfapitäl 2.000 000|/— Gewinn- und Verlustrechnung. Ma S hn, H erwies L L a i | Altienkapital «e e e « | 7000 000/—

Fuhrpark e 1/--} Rüdfstellungen | 110717125/46| Der Aufsichtsrat 260 pril bis 31. Dezember 1922 1 218.750,— Mbeonts «e I E Aktiv S DILSILS GROATIS iger S oln, DRRRIEE E T e + * >T Oa

| i 1|— Gewinn: A h at /o weiterer Bewinnanteil auf 412 500000 ÿ S 20-000 | gn tg M e i eingeladen. L äbeit u i : der Avyollo-Lichtbild- vpotheken : ; u Soll, M j i eservefonds s

Kontor mmventar h e Sustizrat De, Altd G orp tene Aftien (60% Einiablung) tür e e fue: : 20 U bie 128020 72 | Danblungeunfosten 41 029 266/% | 1, Vorlage des Geicäftzberichts und der Kidficliung f Lal feuer | 9 150 000

: ) x i 997; edit | 902 409 AARDIOA S / et e ov n zu

Beg 59747 410 -| Gewinn t Ser 26 eso weilerex Ge snnanieil aut e: 2 e O REO [BLiRiS Sei: : ¡f V I M l, Belt: 120 gel18| Bilan] fowie, per Gedan: 10 Ae: | Reingewinn» » »_ - « | LUSMOTS

a) Bank und Postsché> 106 G Zeit 4 Fintabiung) dis wle. , 300 000,— O Selbbahnelee isl M O0 E R A 10 938 945/60 | 17 923 950/17 f 1922 . 8221 9: enzs< & Heyse Schri E eit vom 1. November bis 3L : : ,— C 41 045/30 i teilung ‘der Entlastung an Aufsichts- 901 b) Di 15 461 24053} 8 221 934,26 8467 491/44 tra ats bg lis vdritis zember 1922. / M 970 833.— 86 982 083, Gninn und 4 Verlust: De «ooo +0 026630139. 54 107 963/01 | * rat ‘und Vorstand. Verlust- und Gewinnrehnug Außen: | [den 17 Mai 1993, Mittag Donnerstag Vortrag ‘auf neue Re<uung 1 24005033 iein, O e E Haben 11 pon 2000 000° De eas für pen 20. I E A é Î s - : eee ooo O E ; n orzugsäaftien in : stände 69626 272,55} 85087513 Sigun ai Mittags 12 Uhr, im " 192, , 3112370671 3 lou fe L 116 | Vortrag aus dem Vorjahre} 143 631/06] ; 95 | gszimmer der 10 042 290d 300, 160 907/28 00 (E 16 73116’ Stammaktien und Veränderung “des Verluste. t Kassenbestand N 477 395/67 Blohm, A. e Deren “otb us Geuinie a e: bas Geschäftsjahr L gelangen - gegen ar (7) be L E 18 680738179 e dttoren egr oi os h, 198 B90 SAONSONSLR E oe f: S Stimmrechts der verbleibenden Vor- | Gehälter und Löhne . . | 7557 254/73 Béteiliguna “an fivitlbén Matthießen, Hambung öndeberg, | Nr. 43 anen E für die Aktien Nr. 1 bis Nr. 18 000 8 bls E Gewinne und Weiun ees s Materialienvorräte . «_. 116 040 086/59 | __ 154 107 96301 zugsaktien. Demgemäß Abänderung | Unkosten . « « - «-- 4.950 407/05: Unternehmungen 106 500| - lier : Ge: N nenn ‘zehnten ordent- Biavérisdee Srcaiétat MLEE Aua ng bei E = S | S 8d: Be ung Me Meiagrionm. (Stimme) des Statuis, ne è x Siena Ee 750 000 ivi 138 418 826 T TRS G18 Ga |- Táceporbútn áz Des Disconto- und Wechsel-Bank A.-G.,- Nürnberg, und derett ie En 3 cas 390i in e E \tügunçsfonds . AELSUIEO 800 000,— gemeinschattliher Abstimmung Neingewinn - « . « *-« + {/ 1343 41070 fwinn: und Verlustré<hnüng der Gebr. Sörmann, Akti | 1. Vorlage des Geschäftsberichts, der B en Sat, M T1959 582146 b Aftionáre ; 000|— Beamtenpensionsfonds . . 1500 000,— gefonderte Abstimmung der 11606 843/831 off. Dresd îy tiengefellschaft, Bilanz nebst G Y ayerishe Hypotheken- und Wechsel-Bank! ide , 59 582/46 | Guthaben der ftionäre . 119 000 000|— i und Vorzugsaktièn statt. B mater en, per 31. Dezember 1922. | ¿ nebst Gewinn- und Verlust- B el-Bank München, Yeibungen. 7 P 1756642 : 34 Laolgs | Biwendungen an öfentlihe. : (4 : E - Haben, re<nung für 1922. erliner Handels-Gesellschatt, Berlin W. 8, Behrenstr. 32/33, Gewinn: E 42/15 | Kreditoren .… . « .... 129 734 442/35 | Wohlfahrtseinrihtungen 750 000,— 3. Neuwablen zum Autsichtsrat. Vemune,

An aieratunteiuws 43 268 99661 64] Per Vort “8 M A Ñ eihlußfossung über Verteilung des —Dinae R Kommanditgesellschaft auf Aktien Fill Porttag 1921 48 536, 61 160 734442|85 | 509/0 - Dividende auf die A Behuss beittievtei V Seite Di : fei a a E S Abbuchung uneinbringliher j er Vortrag 245 557/18 Reingewinns, Grübaee Bari Sie gugewinu Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | alten Aktien « 6 u aus E E e Lt -fldit "4606 843/84 go Vetellung fla ee Berttaociius [s 232 22310 | 8. Ggsturg “kes Bersands und tes Banda ter Ulgeugiien Cts" Gesetsitast, Berta An: A * 2 R787 2/0000728 ee Gans Wablen, Kau daft | ag jo Dividende” auf Vis [9799 009 | ereien 098 O Mens, im Min 10e

; Fot „ér mal N 1 14 091 29 4. Antrag dul Abänderung folaaridét ref tiedridhuRtarl-User Ba eseflschalk . Wer 19941 494/73 BUSARE hlen, Kaufmann, Köln, Vottrag auf neue Redjnung_ 1 138 945,60 V gatbausmartt S zu Hamburg, | ‘ee ber.

Satzungen : n Vbeifranken reuth, Ei R D j i E athausmarft | e eingewinn |_8 467 491/44 in Mbtas C, Getellschafiskasse Bayreuth. cs : Gevinuvortra, gen 48 53661 Pertretend Ti an O as Chemnis, den 31. T0938 945,60 | bei "ber Norddeutschen Bank in Hamburg, | same ansolittes Ba gu egte 65 742 8966 __- M _Absa 1 (Abä In der heutigen Generalver)ammlung wurden di Direktor Ht Cevinn aus Bau 21 f 4853661 vertretender Borsipender, is, den 31. Dezember 1922. bei dem Bankhause Ephraim Meyer versammlung / vom 28. März 1923 fet dto Ai: T 67 65 742 896167 Bétü ß (Abänderung der | Loebinger, Berlin, Divetton Joseph Chuard urde id e Scaar! v Edmurd lallationer Bauten, Sn Franz Braun, Kaufmann, Nancy, Maschinenfabrik Germania vorm, “&' Sohn in Hannover: oder - der Aufsichtsrat sich wie folgt zusammen: Gebr E Atti 5. Wahl Aufshtzrt E a e S Dat Mun Ba S. Schwalbe & Sohn." | \ bei der Berliner Handels-Geselischaft in | ®Bäseldon Mus . ie Aktiènmäntel od : i: 9941 45473 Í f as E Berl _Dühleldors, A r thut r Q ngefellschaft. gans über ihre Sinnes P Bay Ly, den 17. April 1923. Bamberg, den 17. April 1923. 4 S Direkt Köl f Pie Moder ite eder ans üblichen Geschäftöftunden vorzu Dr Wilbelm Et Teghmew Sieg, ‘Wit haben vorstehende Bi!ayz nebst Gewinr- und V ‘Bank oder eineut Notar sind spätestens | E Gie Benn E-VeselsGat gcetiéngejelihalt Vayerische Ak | Dr. G d Wi L B anE ein Va MUiGt ena] Eaprang q neben. dreien n tanke Mudolf, Kunz, Di 31/'Dezembet 1922 gevrüft und bestätigen ihre Uebereinstimm erlustre<hnung per | bis zum 14. Mai 1923 der Gesells Siege de Lapvorte. de Mengelelhal, r. Georg Noe il 19 v Mes. mit den Büchetn dét. Maschinenfabrik | Empfang zit nehmên. Fayeitanie Rudolf Kuni, ‘Düsseldorfe ebenfalls ‘geprüften, ordnungsgemäß ceführten Ee anns mit den von uns | übergeben. ellschaft zu ‘Die vdtstebende Bilanz nebst Gewinn- und Verl ft d per ôl. * für r Energiewirtschafst. Köln, Ven 14 April 1 Germania vorm. I. ‘S. Schwalbe & S) ctt? ünd Lägetdorf, den 2. ‘April | Heerdt Berlin, den 13, März 1923, ern Her Gefelischaft. / Hamburg, den 22. April 1 zember 1922 habe ih gevrüit und mit den ord a eiméfi 1 ung her Bücher : Der V : “Der Auffichtörat. : a in Chemnig.- bescheinigen" e hiermit. \ Hubert Neiner Kaufmann, -Kölua. Rhein, Deutsche Treuhand-Gefellschaft. Der Vorstand der Gen M E Heyse T und rictig befunden, C E oi in dén. Aufsichtsrat ivurde Srir Eg Be ae „Leipzig, den 17. März 1 Der Aufsichtsrat. Rudolf Trottmann, Bankier, Düsseldorf Bodínui s. George. Schriftgießerei - Aftien cjellichaft: erliu, den 9. April 1923; F. Heinri Ba h (getmeister Geheimrat Wächter, | “Cal: Sauret ì Sächsijche eda Und Trenchanb/ Gul e m Geheimer Rommerglemat | Ä r Vorftaud. ' : V H Herm. j berg, gewählt. j l gefellschaft: A.- : E tan ér Vorständ! Guott:- K &chl ari ; i uar R j ; | t | Muth. pps. Sclesier: j -Methler. N j r Leh