1923 / 96 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dur< ‘den Deutschen Neichsanzeiger. —] tung: Die Gesellshaft ist aufgelöst. | ingenieur Theo Boeser & Co. Jn- 1 vom 22. März 192 “el og 28 trieb von chemis<h-pharmas- , tu: Der Gesellschaftsvertrag ist am | Akerban - Gesellschaft mit be- 120, März 1923 begonnen. ersöónlih | Shmalle in Bernburg, Kaufmann Hers Nr. 29.798, Anita Handelsgesellschaft Liquidator ist der Liegt Geschäftsführer genieur Bheo für Elektrotechnik, detans hinfichtlich ber Bec E L e ups, este, 19 erfol visie Artikeln und Präparaten por 99 April, 22. und 26. Mai 1911 ab- | schränkter Haftung: Dem Richard haftender Gesellschafter ist der Kaufmann | mann Jacobsen daselbst, Fabrikbesißer ad eschränkter Haftung. Siß: | Kaufmann ax Heyde, Berlin. Be! | Gesellschast mit beschränkter Haf- | (& 8) abgeändert. Frau Architekt und | oder dur E cinen G häftsfü o ttfü guter Vertrieb ins Ausland sowte der | geshlossen und dur< Beschluß vom | Pirker in Berlin-Friedenau is derart | Franz Voges in Bernburg. Es is ein | Paul Dörfel daselbst, Kaufmann r erlin. Gegenstand des Unternehmens: Nr. 8137 Deutsche Bibliothek Ver- | tung. Siß: Verlin. Gegenstand des Major a. D. Asta von Hedemann, geb. | meinschaft mit einem rof Ter in G, F dle erb von und die Beteiligung an ähn- M Juli 1913 und vom 15. Februar 1923 | Prokura erteilt, daß er nur in Gemein- Kommanditist vorhanden. mann Möller daselbst und Kaufmann Kurt Lc Oa Qui Fariil. 1 Rud Seigem anes, GO Ie n 4 G NEeT Sitleqnalenens E zie V ernaars pon Sobre, in Berlin ist zum weiteren Ge- | liche u) mit ei Saite arif D Pen Unternehmungen. Stammkapital: eandert, M d n Bea aft mit un Iten er e ith, E E E eva A E: E ute ° ng: Bernhard E. ulz,“ Berlin- | Vertretungen elektrischer ialfabriken, äftsfü s ¿ftsfü : : . Geschäftsführer: Fräulein | führer ist zur Vertretung der Gesellschast | einem anderen Prokuristen zur Vertretuug | Firma „Wilh. r, nh. O ihtsrat bilden: Bankvorsteher Wilhelm

Î (äftsführer bestellt. Der Geschäftsführer a A nux in Venttichen Neichsan j, e Mie ait du Borlin Schöne: allein bere<tigt, Als nicht eingetragen | der Gesellschaft berechtigt ist. Die Profura Weber“ in Leopoldshall und als Jnhaber | Burgdorf, Fabrikbesißer Paul Dörfel und

fußerung von Grundstücken. Stamm- Lankwiß, ist Prokura erteilt dergestalt, daß | der Kauf und Verkauf von el trischen | B inri ¡ i kapital: 50000 Geschäftsführer: | er zusammen mit einem Geschäftsführer | und anderen ins Fach s{lagenden Artikeln ipébe: U rc E ¿od E sellschaft mit bese; Valast Marth Die Gesellschaft is eine Gesell- | wird veröffentlicht: Oeffentlihe Bekannt- | des a ayer u erloschen. Regierungs- | der Kaufmann Otto Weber daselbst, | Kaufmann Hermann Jacobsen, sämtlich

ngenieur Josef Eberle zu München. Die | vertretun sberehtigt ist. Dur esell- | für eigene Rechnung, tehnis<e Beratung | haft mit de ¿ftsführeri t U bers: “i beschränkter Haftung. Der Ge- | mahungen der Gesellschaft erfolgen nur | Assessor a. D. Wilhelm von Flügge in | Nicht eingetragen is der Geschäftszweig: | in Bernburg. y lellschafi i eine Gesell aft mit be- safterbesluß vom 8. März 1923 ist der | lowie Beteiliaunaen an aae L Unter- aria as Sea O S E des Un l ertrag ist r D D . 1922 und | dur< den Deutschen Reichsanzeiger. | Berlin ist zum weiteren Geschäftsführer Handel mit Schuhwaren und Schub Von den bei der Anmeldung der Ge- ränkter Haftung, r Gesellschafts- | Gesellschaftsvertrag geändert (Bestellung der | nehmungen: Stammkapital: 2 000 000 4. bere<htigt. Frau Asta von Hedemann f und Ausnußung des EE bi, Uebernahme af 1923 abgeschlossen. Als nicht ein- | Nr. 29 862, Berliner Glas-Kontor | bestellt. Bei Nr. 17 711 Heilanstalt | macerbedarfsartikeln. , [sellschaft eingereihten Schriftstücken, ins- bertrag_ ist am 10. November 1922 ab- Proturisten dur die Geschäftsführer). | Geschäftsführer: Oberingenieur Theo | nur in Gemeinschaft mit einem der beiden | „Wiking-Palast“ Fbr be Bezeichnun ¿ragen wird veröffentliht: Als Einlage | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Lichterfelde Gesellschaft mit be-| Am 13. 4. 1923 Abt. A Nr. 964 bei | besondere von dem Prüfungsberiht des geschlossen. Die Gesellschaft hat einen i Nr. 8586 „Cito“’ Verlags-Gesell- | Boeser, Berlin, Ingenieur Gustav | anderen Geschäftsführer vertretungs- Wilhelm tädtishen Th A en Friedr Vf das Stammkapital wird in die Gesell- | tung. Siß: Verlin. Gegenstand des | schränkter Hafiung: Walter Gersten- | der offenen Handelsgesellschaft „„Ziegel- Vorstands, des Aufsichtsrats und der oder mehrere Geschäftsführer, von denen | schaft mit beschränkter Haftung: | Brenner, Berlin. Frau Anna Boeser, geb. berehtigt. Bei Nr. 11079 Südliche | und die Vornahme aller n in Berlin ft eingebraht von beiden Gejell- | Unternehmens: Der An- und Verkauf von | korn, Berlin, und Fräulein Bertha | werke Parforcehaus Hoier & Koh“ | Revisoren, kann bei dem Gericht, von jeder allein vertretungsberehtigt ist. Als | Dur Beschluß vom 6. März 1923 ist der | Rink, Berlin, ist Mae erteilt. Boden -: Erwerbsgesellschaft mit be- | dienenden Geschäfte iat | br

; ql

; ; : e ; ed i iteigentum an folgenden | Glas jeder Art und aller zu diesem | Berger, Berlin, ist Prokura erteilt der- | in Bernburg: Der bisherige Gesellschafter | dem Prüfungsbericht der Revisoren auch niht eingetragen wird Ders nil iedt: Me [a fbpertrag durh Aufhebung der | Die Gesellschaft is eine eat mit | schränkter Haftung: Karl Kuhlmann | 500000 4. äftsführer: modi pers inden: 1% kg tes Handelsgewerbe gehörigen Artikel. | gestalt, daß sie gemeinschaftli< ver- | Steinbruhsbesißer Albert Hoier ist allei- | bei der Handelskammer Dessau Einsicht ele :

Oeffentlihe Bekanntmahungen der Ge- | Bestimmungen über den Aufsichtsrat, ins- | besbränkter Haftung. Der schafts- | ¡ft n; E L ? : „AaUfle ishe ‘Dele, 150 Gramm Farbstoff, | Stammkapital: 500000 A. Geschäfts- | tretungsberehtigt sind. Die Prokura | niger Inhaber. Die Gesellschaft ist auf- | genommen werden.

fellshaft erfolgen nur dur den Deutschen | besondere dur entsprechende enderungen | Lz! uráa ist ain 11. Januar 1923 abge- Sn ¿edr ers E E B Ap Derlin und Gre U i - Gelatine-Kapseln O (f führer: Kaufleute Franz Gloza, Hans Fri a e l erloshen. Durch Ge- | gelöst. ; Amtsgericht Bernburg, 18. 4. 1923. «i

ente oe Beh Vat | Lia al BruGEepStgine Ge: us Gatay Bit (8h en sar alen tente “Gicht E t B S ie Bt a e S hn B (g R E (nus %d adi L Sia E | p f - Î - : | und Gußav Brenner find ein allein A H ; i 8 - ft ist ei ese t mit beschränkter | der ellshaftsvertrag Hinsichtli er | Firma „A. Goldstein“ in Sanders- he. 94

chränkter Haftung. Siß: Berlin. | sellschaft mit beschränkter Haftung: vertretungsberetig. Als nue éinges ant Ae Det Vretter OREE: P G ea ist N schiedenen auminha zum an- | {aft ist eine ertrag / Birkenfeld, Nahe {9498]

ind mehre so erfolgt die V, eschäftfühter g

; N entliht: Als Einlage ; » ; Sein S Engvosvertrieb von Schokoladen und ver- | Bei Nr. 13 127 ziennik Berlinski, | au] das S in die Ffolge Sgrauna E Geschäfts- E E G

wandten Artikeln, der Betrieb von | Buchdruckerei uud Zeitungsverlag Gesellshaft eingebraht von den Gesell- " ; amiliennamen ; % /

Detailgeshäften und Agenturen und | Gesellschaft mit beschränkter Haf: | \{aftern Ingenieur Theo Boeser und L bder Gefelscal ae eir Ta A e bee in Gemein, Smne der Schokoladenbranche. | tung: Die Prokura des Alexander Kron | dessen Ebefrau Anna, geb. Nin>, Berlin, | tex Haftung: Kaufmann Alexander von | einget y “ien voturisten. Uls nit Stammkapital: 500000 #. Geschäfts- | ist erloschen. Dr. Stefan Litauer ist nit | die ihnen gemeins<aftli<h gehörenden Martens is nit mehr Geschäftsführer | lie Bekannt veröffentlicht: Oeffent,

menen Werte von 280 000 4 unter | Haftung, Der Gesellschaftsvertrag ist am | Vertretungsbefugnis geändert. Sind | lcben ist erloschen. Sn das bielide Handelöregister B_ 1 echnun in Hohe von je 140000 1/8. Februar 1923 7bgeshlossen. Nr. mehrere Gestästefüheen bestellt, p ver» j} Am. 13. 4. 1923 Abt, B Nr. 143: heute unter Fle % T eingetragen: auf ihre Stammeinlage. tet ide Ve- | 29 863 Fäkbaltorf-Union Gesellschaft | treten diese die Ge|ellschaft gemeinschaft!ih firuce „F. Fiedler, Leopoldshall, | Baudi“ Gesellschaft für Bau- und Jn- fmntmachungen der EEIettS aft erfolgen | mit beschränkter Haftung. Siß: | oder ein Geschäftsführer emeinsam mit esellschaft mit beschränkter Haf- dustriebedarf mit beschränkter Haftung in j jur durh den Deutschen Reichsanzeiger. | Berlin. Gegenstand des - Unternehmens: | einem rokuristen, Erich Rauch is} nicht |tung““ in Leopoldshall. Gegenstand des Neunkirchen (Saar) mit Zweignieder- C4 _— Bei Nr. N73 Landsberger | Der Vertrieb von natürlihen Dünge- | mehr I O Les rose Wilhelm | Unternehmens ist die Ene, und der |Tossung iv Hoppstädten (Nahe). Gegen- : Chaussee - Terraili - Gesellschaft mit | mitteln im Inland sowie die Herstellung | Nuppel Berlin, und Professor Qr. | Vertrieb von Dampslesseln, aschinen. | stand des Unternehmens ist die Herstellung,

egenstand des Unternehmens: Der | Die Prokura des Puguit Giel ist ero cen. tragen wird verö

ührer: Kaufmann Alexander „Fried- mehr eschäftsführer. Kaufmann Dr: en tände, wie sie in der nlage gum |__ î 4 liche Bekanntmachungen der Gesellicf aukter astung: ulius Futier | und der Vertrieb von nabürlichen Dünge- Ludwig ejes Berlin, ind zu \häfts- Geräten und ähnlichen ( egenständen ins- d K Nerk v Bau- d i änder, Verlin. Die Gesellschaft ist eine | Roman Lewandowski in Berlin ist zum Ge Cllbaiaverirag (Inventur und Lager- | f Sw A e Adm ia BsE erfolgen nur durch den Deutschen Reits e thur S rid at E mitteln im Ausland, insbesondere von | führern eben L Be Nr. 19648 | besondere der Fortbetrieb des in Leopolds- destriestotfen Eo Ne tw Pachtung, Geell cefioveritag ft s Ps nber e Ie Sox VBancicicia f ate Fer U Sin “l Alter mit bela ränkter e unp T erlag Chen Geschäftsführer. Kaufmann Carl Reim | natürlichen En, ina aus “a d A S L A r a E E Mey 9, Biebler be- | Ershließung und Abbau von Sand- und 2 E E , l afít angenommene Wert is m . ; ; : è s z : , Ö äfalien und Torf i j and- un eevertkehr m e- i afts. 8 - inbrü f eei and2- : 1922 bzw. 1. März 1923 abaeslossen. Als | mit beschränkter Haftung: Die Pro- | je 750000 4 zte Tilgung hes beiden Haftung: Ingenieur Srih Merten ist | sellschaft mit beschränkter Haftung, jl Poben Va, Iman Dau E die Bader an \ ränkter Haftung: Die Zweignieder- apital. beirägt 2-030 000 M, * Gesäfts- R E aqu E E

ischel in Berlin sind zu Geschäfts- daft a / ) ( rern bestell. Nr. 10330. | Weitevabgabe von Patenten, Lizenzen und | lassung Berlin ist eten. Bei | führer sind Frau Elisabeth Kittel, geb. | Materials sowie die Veräußerung der von reptower Eiswerk Gesellschaft mit | sonstigen Schußrechten, die den en- | Nr. 20 776 Witt & Michael Gesell- | Griese, und Direktor Otto Schröter, beide | seiten der esellshaft ermorbenen Liegen- beschränkter Haftung: Die Firma ist | tand des Unternehmens betreffen. Zur schaft mit beschränkter Hastung: Die |in Leopoldéhall, Der Gesellschaftsvertrag aen oder Teilen davon, außerdem die elósht. Nr, 15 151. Nohftoff-Ge- | Erreichung dieses Zwe>ks ist die Gesell- gn ist geändert in: Deutsch- D am 10. März 1923 festgestellt. Die | Uebernahme einshließli<h Vertretungen. sellschaft für <emis<-te<nis<e Er- | haft befugt, gleichartige oder ähnliche | Baltische Handelsgesellschaft mit be: | Geschäftsführer sind jeder für {ih allein J Erreichung dieses Zwecks können au

nit eingetragen wird veröffentlicht: Als | kura des Friß Wetstein ist erloschen. —| Stammeinlagen verre<net. Oeffentli k Mebr [chäftsfü Fer. an 2 Sp! Derlin, Gegenstand. des Unter n N das Stammkapital wird in | Bei Nr. 17848 Großberliner Bau: | Bekanntmachungen Vis Geselst D O Geselle 88, be i: D end S und Vertrieß E E se [chaft einge raht vom Gesell- | und Grundftücks-Gesellschaft mit be- | folgen nur dür den Deutschen Reichs- Haftung: Siegfried Wachsner ist idt ischer jibdischor! ui schriften in hebrà, gOaf er Gs r, Jein unter der bis- | schränkter Haftung: Laut Beschluß vom | anzeiger. Nr. 29 801. Erich Sachs mehr Geschäftsführe N nex i s ischer Jiddisher Sprache, insbesondey erigen n elsgerihili< eingetragenen | 17. November 1922 it das Stammkapital Gesellschaft mit beschränkter Haf- Ostropa“ Osteuropäische j D L solcher geshitlihen Inhalts. Stan, firma Alexander Friedländer in Berlin, | um 1 300 000 4 au 3 300 000 M erhöht. |-tung in Hamburg mit Zweignieder- gesells<aft mit E EEOs [Pan 900 000 M, Geschäftsführer, Scoflaten traße 73, betriebenes | Bei Nr. 18010 John Hagenbe> | lassung Verlin. Gegenstand des Unter- tung: Die Gesellschaft ist Ge Hase Ea euie „Bendit Kahan und Jag

de E a noesdäft wie es steht und liegt | Film-Gesellschaft mit beschränkter | nehmens ist der Vertrieb von Briefmarken Liquidator ist d igl 2 Ge gelöst. O beide in Charlottenburg, i u s s er Warenbestände. Der | Haftung: Laut Beschluß vom 6. Oktober | und verwandten Artikeln sowie die Be- führer Direkt Fri L E POMAl Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit b, Meh ijer. acheinlage ist auf 30 000 | 1921 ist Kaufmann Hermann Hamel in | teiligung von Unternehmungen gleicher | Bei Nr 21 E Höhne, Berlin, schränkter Haftung. Der Gesellschafts,

art fes gelebt. Oeffentliche Bekannt- | Berlin zum weiterenGeschäftsführer bestellt. Art. Stammkapital: 280000 #4. Ge- wertung technisch T C Ver- | vertrag ist am 1. 3. 1923 abgeschlossen, qachungen t ¡Besell aft erfolgen nur | Leßterer ist zur Alleinvertretung der Ge- a ri< Sachs zu Berlin- sellschaft mit beschrä elten Ge- Die Gesellschaft hat einen oder mehrers aa e: eut sen teic8anzeiger. sellschaft befugt. Bei Nr. 18 222 | Halensee und Werner Eichwald zu Ham- | Die lde 8 ae a n A LEURRL: Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäfts, mee Red: Fa u L o. Graphische eJba Internationale Baugesell- | burg, Kaufleute. Die Gesellschaft ist eine Technische aier i in „Technova rer bestellt, so ist (E derselben für : med iafa i Gesells<haft mit be- schaft mit beschränkter Haftung: Die | Gefell dal mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaft E e- und Handels- | sih allein berechtigt, die Gesellschaft ¡u

E er Haftung. Siß: BEutitt, girma lautet fortan: J. Folger, Gesell|<aftsvertra E am 5. 10, 1922 ab- tung f A Haf: | vertreien. Die Geschäftsführer sind von wo ah sie e Breslau verlegt ist. | Lebensmittelvertriebsgesellschaft mit | geschlossen. Jeder Geschäftsführer ist allein jeßt Fab goenstan n Unternehmens ist | den Beschränkungen des $ 181 B, G.H, i en a es Unternehmens: Die Her- | beshräukter Haftung. egenstand ist | vertretungsberehtigt, Als nit einge- F N E ation und Vertrieb bon tech- | befreit." Als ni "t eingetragen wird ber ellung un H eine von graphischen | fortan der Vertrieb von Lebensmitteln | tragen wird veroffentliht: Oeffentliche Gofnak A legliher Art, ins- d Bt Oeffentliche Bekanntma Ungen réeugnissen ä A rt, Zulässig sind | aller Art. Laut Beschluß vom 7. März | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- be on dete Den te<nischen Neuheiten, Zu der Gesellschaft erfolgen nur dur den p 8geshäfte jeder Art, die mit dem | 1923 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich folgen nur dur< den Deutschen Neichs- rrei<ung dieses Zwees ist die Gesellschaft | Deutshen Reichsan eiger. Nr. 29 891, ü

" zeugnisse mit beschränkter Haftung: | Unternehmungen zu gründen, zu erwerben, | schränkter Haftung. Dem Kaufmann | zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. | Zweigniederlassungen im Jn- und Aus- je Gesellshaft ist aufgelöst. Liqui- | sich an solchen zu beteiligen oder deren4 Carl Schimmel in Berlin-Schöneberg ist | Nicht eingetragen is: Die Gesellschafterin | lande errihtet werden. Stammkapital: datoren sind die bisherigen Geschäftsführer | Vertretung zu übernehmen. Stamm- | Prokura erteilt. Dur< Beschluß vom | Witwe Elisabeth Kittel, geb. Griese, | 1000000 #. Geschäftsführer sind: Dr, Walter Paul, Berlin, und Oswald | kapital: 500000 4. Geschäftsführer: | 24, März 1923 ist der Gesellschaftsvertrag | bringt das von ihr unter der Firma | 1, Kaufmann Pierre Reinert in Hoppe Pid, Neubabelsberg. Nr. 15 674. Major a. D. Erich Leopold Dr. Rühle | hinsihtlih der Firma geändert. Michael | „F. J in Leopoldshall betriebene städten (Nahe), 2, Kaufmann Ernst Peters Steup «& Bernhard Zeitschriften: | von Lilienstern, Kaufmann Friß K. Not- | ist nicht E Geschäftsführer. Bei | Fabrikgeshäft nebst Zubehör mit allen | in Saarbrü>ken, Bahnhofstr. 63. Gesell- _Perlag Gesellschaft mit beshränkter | stadt, beide zu Wilmersdorf. Die Gesell- | Nr. 21045 Heinri<h Esders «& Co. | Aktiven und Passiven nah dem Stande (Fall mit beschränkter Hefiung. Gesell« Hastung: Die Prokura der Gertrud | schaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter | Verlin Gesellschaft mit beschränkter | vom 1. Februar 1923 dergestalt in die | aftsvertrag ist am 27, Dezember 1922 Perweger ist erloschen. Dr. Heinrich Hafluva. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Haftung: Dem Bernhard Esders und | Gesellschast ein, daß das Geschäft vom | festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer Steup ist nicht mehr Geschäftsführer. | 24. a 1923 abgeschlossen. Sind | Carl Preuß ist derart Prokura er- | 1, Februar 1923 ab als auf ihre Rechnung | bestellt, so i jeder selbständig zur Ver- Nr, 16 501. R. Stuhl Gesellschaft | mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | teilt, daß sie die Firma gemeinschaft- | geführt angeschen wird. Insbesondere | tretung der Gesellschast berechtigt.

mit beschränkter Haftung: Kaufmann | die Vertretung dur zwei Geschäftsführer | lih mit einem Geschäftsführer vertreten | werden die in Leopoldshall - belegenen | Birkenfeld, den 12. April 1923. Hermann Meier in Berlin ist zum | oder, dur< einen Geschäftsführer in | dürfen. Laut Beschluß vom 16. März Fabrikgrundstü>e nebst allen Maschinen Das Amtsgericht.

neiteren _Geschäftsführer bestellt. —- | Gerffoinschaft mit einem Prokuristen. Als | 1923 ist der Gesellschaftsvertrag in den.| und Materialien eingebraht. Auf die ———— - Nr, 18 877 Mitteldeutsche Judustrie- | ni<t eingetragen wird veröffentlicht: | $8 5 (Verfügung über einen Geschäfts- | Stammeinlage der Witwe Elisabeth Kittel | Bonum. : 19499] hedarf- und Schrotthandels - Gesell- | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- | anteil), 9 (Vertretung), 10 (usen, werden dafür 5 000000 Æ angerechnet. | In das Handelsregister wurde ein-

11 (Verteilung | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | getragen:

uptgegenstand des Unternehmens in Zu- | der Firma und des Gegenstandes ab- | anzeiger. Nr. 29802. Friedrich befugt, Schubrechte auf technische Neuheiten | Alb. Schmale Cie. Gesells ft

ammenhang stehen. Stammkapital: | geändert. Der Geschäftsführer Gronau | Sto>hausen & Co. G ellschaft mit | u. erwerben, die Fabrikation und den Ver- | mit beschränkter Haftung. i, F shaft mit beschränkter Uan ant eann E t rie o O ie Ge- ihs- Abteilung A

00 G 0s sführer: Kaufleute ist abberufen, Zum neuen Geschäfts- | beschränkter Haftung. Siß: Berlin. S selbst zu betreiben oder hierfür | Berlin, Gegenstand des Unternehna j n 0s Gee A Tie L fei déanzeaet =— Ne, 2 V Geleit sellschaft wird jeht R pur Zu S E E aOe Nr. 117 am 0. ‘3 1993 bei der Firma

Eri b Moyor, Eibe in Bedi D li "Gestellt ad 4 En D 4 L AOS iede a U ist Rer E Mär s “ift ea b e Artikel de ada e daß die Gesellschaft künstig nur | mit beschränkter Haftung. Siß: lis ührer jusammen mit einem Proku- Amtsgericht Bernburg, 14, 4.-1923, pla A 2A n l ner

l A ael l, Ap r, rund- | Pandel m „und halbfertigen Fa- - März 1: _Ge- [und r Art. Stamm E ¿tf ten wird. izt. d mens: | ri ; ¿ftsfü L deg 2: Das E i i igs

lhr t eine; Belelscatt mit ‘be: ftüksgesellschaft Charlottenburg, rikaten jeder Art für eigene und fremde 2 l ertras hinsichtlich der Firma, | kapital: 550.000 4, Geschäftsführer 1? i en Nutolf Dehlbaus f nicht ebe Die Gerhtelin at e N aaen: Duatter i cbberu daft Bei Ne : 1141 4 berigen Éitma a E Raufrigitti Briis

IOtan ft Vafuna et SeIelcha tse BVismarkstrafie 78 mit beschränkter Rechnung sowie alle damit im usammen- LE 7 Ps des Unternehmens, der | Kaufleute Albert E Verlin e äftsführer. Nr 19 434, Friedrich | ärztlicher Apparate und Instrumente, die | Lorant & Ba Gesellschaft mit be- Bernburg. A 19497] Küppers ‘zu New York City übergegangen. rtrag ist vom 24. er errihtet | Haftung: Fräulein Hertha Friedri ist | hang stehenden Geschäfte, au die UÜeber- E und 17 geändert bzw. er- | Walter Nittinghaus, Stegliß, Heinri aen Gesellschast mit beshränkter | Beteiligung an gleichartigen Unter- schränkter Haftung: Die Firma ist ab- A O Handelsregister ist heute ein- | Die den Kaufleuten Nobert Faller in

Haftung: Kaufmann Dr. Arno Herlt in | nehmungen und thr Erwerb. Stamm- | geändert in Hygiea Verbandsftoff- Abt. A Nr. 1209: Firma „Fritz Bonn und Ludwig Stood in Oberkassel er-

lin ist zum weiteren alleinvertretungs- | fapital: 1000000 M. Geschäftsführer: ertriebsgesellschaft mit be- N 2 E teilte Prokura bleibt bestehen. lee bliaten GesGisführer bestellt. Sine Paul Hammer, Kaufleute | schränkter Haftung. Gegenstand TEEO B C ORIS, nd als Me Nr. 1173 am 17. 4, 1923 bei der offenen Nr. 19 631. Stêfseu & Ries Gesell- | Nudolf Hammer, Oscar Hüneke, sämt- | des. Unternehmens ist künftig die Er- daselbst [mann Fri Spannu Handelsgesellschaft in Firma G. Boetticher aselbst, in Bonn: Die Firma ist erloschen.

schast mit beschräukter Haftung. | lih zu Berlin, Die Gesellschaft ist eine sio ung und der Vertrieb von Verband-

und am 29. Oktober 1902 bzw. 4, No- | nit mebr Ge <âftsführer. Kaufmann | nahme von Vertretungen anderer Firmen. | gänzt. Bei Nr. 23 103 Relief Grund- Dóöpte, Friedenau. Die Gesell : vember 1902 bzw. 2. Dezember 1922 ab- | Carl Lin> in E ist zum Gris ts- | Die Gesellschaft ist berechtigt s an ftüctöverwaltnngögesellschaft mit be- | eine Ges aft mit beschränkter Be Mett Am 5. Januar 1923 ist der | führer bestellt. Bei Nr. 20936 | anderen Unternehmungen ähnlicher Art zu <ränkter Haftung: „Georg Wohl- | Der Gesellschaftsvertrag 1 am 17, 3, 19) j bas mad gänzlih neu gefaßt. | Deutsche Möbel-Werkstätte, Gesell: | beteiligen. Stammkapital: 1000 000 4. | farth ist nicht mehr Geschäftsführer. Arzt | abgeschlossen. Die R M bestellt dr Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so | schaft mit beshräukter Haftung: | Geschäftsführer: Kaufmann eee Dr. ohannes Esser in VBerlin-Char- | Geschäftsfühter. Je zwei Geschäftsführer erfolgt die Vertretung dur<h zwei Ge- Hugo Degen ist niht mehr Geschäfts- | Sto>haulen in Charlottenburg und Bank- | lottenburg ist zum Geschäftsführer bestellt | sind vertiretungsbere<tige. Als nicht ein ftsführer oder dur< einen Geschäfts- | führer. Kaufleute Jacob Tannen aum, | beamter Hugo Lahhmund in Berlin. Die | Bei Nr. 23 698 Sarja Russische Buch: getragen wird veröffentliht: Oeffentlide er n Gemeinschaft mit einem Proku- | Jacob Stum, beide in Berlin, sind zu | Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- | )andels- und Verlagsgesellschaft mit | Bekanntmachungen der Giese ere Tis n. Als nicht eingetragèn wird ver- eshäftsführern bestimmt. Sie sind in | shränkter Haftung. Der Gefellshafts- | Veshränkter Haftung: R Szurczyn | folgen nur dur< den Deutschen Reiche “Uag se Delfenllie T aTIe Abänderung des Gesellschaftsvertrags ge- | Vertrag ist am 27. 2. 1923 abgeschlossen. | Und Dr. Jakob Qerichu sind nicht be anzeiger. Nr. 29 822, Spielbuch-Ver: De Gesellschaft erfolgen nur dur< den | mäß Gesellschafterbes<luß vom 1. März | Sind mehrere Geschäftsführer fe tellt, so | Veschäftsführer. „Kaufmann Benjamin | lag Gesellschaft mit beschränkter Sei eicégnaciner, e Ny, A 1923 ein jeder allein vertretungsberetigt. | erfolgt die Vertretung dur< jeden Ge- | Goldberg in Berlin-Halensee, Kaufmann | Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand Ja obow ez vy Herrenklei er: |— Bei Nr 23293 Gottheimer «& | \<äftsführer. Als nit eingetragen wird | David Levit L in VBerlin-Charlottenburg des Unternehmens is die Herstellung und fabr esellschaft mit beschränkter | Schmidt Hoch- Tief- und Eisenbeton-: | veröffentliht: Oeffentliche annt- u ze Geschäftéführern bestellt. Bei | der Vertrieb von üchern und fonstign Mattins, Siß: Verlin. Gegenstand des | bau Gefellschaft mit beschränkter | machungen der Gesellschaft erfolgen nur | Nr: 24254 Wylegala «& Co. Gesell: | Papierspielwaren aller Art Stamm nternehmens: Die Herstellung und der Haftung: Die Firma lautet jeßt: | dur< den Deutshen Reichsanzeiger und schaft mit beschränkter Haftung: | kapital: 500000 4. Geschäftsführer: ait van Herren- und Burschen- | Albert Gottheimer, Hoch- und Tief- | Pr. Staatsanzeiger. Nr. 29 803 Teer- | Auf Grund der einstweiligen Verfügung | Arhitekt Albert Geri>e in Berlin, Die 7 Eleidern. tammkapital: ¿E O O .| bau, Gesellschaft mit beschränkter | Und Mineralölprodukte Gesellschaft | des Landgerichts I vom 8, Marz 1923 ist | Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be SelGat aslarer: Kaufleute Georg Jakobo- Haftung. Laut Beschlü en vom 25. Ja- | mit beschränkter Hastung. Siß: der Geschäfts ührer Wilhelm Zielinski bis | {ränkter Haftung. Der Gesellschafts Dich C Die Grscubb Berthold Levy, nuar 1923 ist der Gesellshaftsvertrag be- | Berlin. Gegenstand des Unternehmens | sur re<tskräftigen Entscheidung des Haupt- | vertrag ist am 22. 1. 1993 abgeschlossen rlin. Die Gesell\chaft ist eine Gesell- züglih der Firma und der Abtretung von ist der An- und Verkauf von Produkten | Pro tis seines Amtes als Geschäftsführer | Die Gesellschaft wird durch einen Ge [haft mit beschränkter Haftung. Der Ge- Geschäftsanteilen abgeändert. Der Ge- | der Steinkohlenteer- und ineralól- | Cthoben. Bei Nr. 24 606 Wilhelm | {äftsführer vertreten. Als nit eiw fel [Mafimertrag ist am 15. Februar 1923 | {äftsführer Wolfgang Schmidt ist ab- | destillation und damit verwandter Ge-| & Co. Gesellschaft mit beschränkter | getragen wird veröffentlicht: Oeffentlide a get ossen. t Bo eingetragen wird | berufen. Bei Nr. 93 805 Aachen- atis „Stammkapital: 500 000 (4. Ge- | aftung: Dem Walther Meyer in |Bekanntmachungen be Gen erfolgen verò fentliht: Gffentliche Bekannt- | Berliner Grunderwerbs-Gesellschaft häftéführer: 1. der Güterdirektor Friß Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er | nur dur den eutschen Reichsanzeiger, Bn aen zet sellschaft erfolgen . nur mit beschränkter Haftung: Kaufmann | Lamann zu Biesenthal i. Mark, 2. der | berechtigt ist, gemeinsam mit einem anderen | Nr. 29 823. „Liutee“‘ Restaurations: A7 e s viiden Sanger 2 Richard Bluth ist nicht mehr Geschäfts- aufmann Alwin Hamann zu Charlotten» Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. betriebs-Gesellschaft mit beschränkter betrieb. Gs Sue na b CIIENS dis führer. Rechtsanwalt und Notar Dr. puA Die Gesellschaft is eine Ge» |— Vei Nr. 26 192 Lumen Filmgesell- Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Ba stung ine Bera rie U M m Ge- Gei Mut u E Hiluns: Ax! [halt Bes S, Haftung: | Unternehmens is der Betrieb von Schank- 3 L E aftsfubrer bestellt. Bei Nr. 26 187 ertrag ist am 26. Marz euß bom 27. März 1923 ist |wirtshaften i 268, Unteriehment: Dis Hersteltng: von Den e fellschaft mit beschränkter | (#oesplosen Zeder der GescGäftösührer | der Gesel shafgverirog Hinsichtlich der von Tes- urid Laie Skr ete sonen, fo wird die Gesellschaft du! évänkter Haftun \ Ü ( , ( ische Fabrik: Dur ] : ertretung berechtigt. s p , abgeändert. ie Ge- | 600 000 M. iftsführer: "n ; o œ; ; i J it beschränktex | Vorstandsmitglieder oder dur< ein Vor- | herigen Geschä ufe, bie Anla A Baue n Februar 1925 „ft s! N getragen „wird veröffentlicht: Gele durch cinen oder mehrere | Werner “Ricdner E erlin, Kaufman Seis A “Bala, Snteneue Dr, Dana qué die Sbammeinlags. Oeffent: | Daftung: Dur Gesels>efterbescluß Ri Meran Q L é, nen [Me ABAN C M ard, Baumsculen und Treibhäufern. Die Ge- | Bostellas L an fe g ert, daß bei ellschaft erfol Ans qa ungen ger e- Ges béftéführer nja Fe f ind mehrere | James Meyer, Berlin - Wilmersdorf, M acob Tschesno in Berlin sind zu Ge- | lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft | vom 14, August 1922 ist der Gesell schafts- Mrg e E er E D  Un jedoch der | alle zu nn, sind ausgeschieden. Zum / Î l | ( ¿ (00 A h smitgliedern | alleinigen Geschäftsführer it der Ingemeur - fellschaft ist zu allen Geschäften und Maß- | allein ne Ddr be Eer eder Melde T Nr 99 E An imm i insam ew go find nur | Kaufmann Hans-Ofto Schramm, Berlin äftsführern bestellt. Nr. 24023. | erfolgen nur dur< den Deutschen Reichs- | vertrag ($$ 6, 8, 9, 11, 12 der Fassung S E SIEZNEN =<IHLJEUN : 2 / L, : z ._— Nr. ; ter er zwei gemeinsam zur Vertretung der | Wilmersd Di ist eine H Bn E cs : ; Dänen- Ftober 1921 dert. Die | Alleinvertretungsreht einräumen. Arno Pfender in Köln-Deuß bestellt. | nahmen bere<tigt, die zur Grrichtung des | Prse ist nicht o h T M „osef Tenzler & Co. Gesellschaft É be- | Gesellschaft bere<tigt. P Gries | Ger eon e WEellQaft i en ilmersvorfer Laudmaschinen- | anzeiger. PBei Nr. 6609 Dänen- | vom 6, Oktober » gen ha :| Das Grundkapital fällt in 100 Durch Gesellshafterbes{luß vom 15. ; Gesellschaftszwe>8 notwendig und nüßlich S abeitbesige Sal "Nu d i E eti schränkter Haftun Siß: B tin Kròl ist nitt aebr - WeSe R Gelcuigt mit beschränkter Haftung, Let fabrik Curt Mens «& Engler Ge- | straße 21, Baugesellschaft mit be: | Bekannimachungen der E E d In ber l a E Bo gakti nf 1923 ist di Zahiget de {i P bér erscheinen, Stammkapital: 500 000 4. | ‘um weilen Grpaceund in Berlin ist | (2 Gift Ee E A U Rechtsanwalt Dr. CGugee Qéftéführer. | Gesell]haftsvertrag is am 26. März 1923 M felscaft mit beschränkter Hastung: | schränkter Haftung: Die GeseltsGaft olgen niht nur dur< den Deulspén den Znhaver lautende Vorzugsaktien un ME Sri A R E fender | Geschäftsführer: Architekt Adolf Sommer: B 1 weiteren Geschäftsführer bestellt, | Gegenstand des Unternehmens is der Ey r. Sugen Frenkel in | abgeshlossen, Die Vertretung der Gesell s T : A Jir, : list aufgelöst und auch gelös<t. Liquidator | Reichsanzeiger. i Nr. 2 in 1400 auf den Jnhaber lautende Stamm-.| & Balzer, ellshaft mit. beschrankter : i ei Nr. 27485 Ar j Vertrieb und die | Berlin-Wilmersdor ; : : z L Sr e Firma ist geändert - in: Wilmers- | ist aufgelöst uni gelo|i i 7 ! i

Diana A E e M P | ft dum, äpeiten Ge: | schaft erfol lig Se G: last int dorser Landmaschinenfabrik Gesell- | war der bisherige Geschäftsführer Rentier Globus mt [nx Leop deten L eee va R Oen am 16. 4. 1923 bei der Firma

| 1 i y e e |. Abt. B Nr. 142: Firma „Groß-| Nr. 9038 19. 4, 1993 die Fix E Daniel Ries und Alfred Wolff sind nicht | Gesellschaft mit beschränkter Hafbung. Der | stoffen und Verbandwatten aller Art, die e 07e : r. 2038 am 12. 4. 1923 die Firma f mehr Geschäftsführer. Kaufmann Janaz | Gesellschaftsvertrag ist am 17. Februar bgt Mee und der Vertrieb von im- N l bau R Carl Eichhorn zu Bonn, Bismar>-

Gohn in Berlin-Reini>endorf ist zum | 1923 abgeschlossen, Sind mehrere Ge- | prägnierten Verbandstoffen, die Erzeugung | G “Lebensmitteln unp | Le 22, als Inhaber Kaufmann Carl weiteren Geschäftsführer bestellt. Nr. | schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- f tiger in das Gebiet des Sanitäts- | deren V. A d a id ñ / diéfes Eichhorn in Bonn. Geschäftszweig: Ee 21462. „Protor““ Ex- und Juiport | tretung dur<h zwei Geschäftsführer oder | wesens und der Krankenpflege ein- Qweckes- ift ‘die Ge} U ä F b wt T G stellung von Besen, Bürsten und Pinseln. Handels Gesellschast mit be- | dur<h einen Geschäftsführer in Gemein- | {lagender Waren und aller zu deren er» | ti d ch li e L aven gleid)- Abteilung B j <ränkter Haftung: Das Stamm- | schaft mit einem Prokuristen. Nr. | tellung und Vertrieb dienenden Artikel | 9 As 0 fi d N í b n L tai UEn 2 Nr. 4 am. 12. 4/1923 bei dex Firma apital ist um 100 000 4 auf 300 000 4 |29 865. Blumenfto> & Neumann Ge- | und Materialien, der Handel mit Pro- e N: ti is olchen zu beteiligen oder P S O Godesberg, .Aftiengelell- erhöht, Dem Konsul Heinri Gdiger in | sellschaft mit beschränkter Haftung. | dukten der oben genannten Erzeugung und alle R teh adi au R e en in Godesberg: Durch Beschluß der Yerlin und dem Diplomkausmann | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | mit allen anderen einschlägigen Fabrikaten | i nittelbar n M Ras R Gescbätts- Generalversammlung vom 20. März 1923 Alexander Borhow in Berlin ist derart | nehmens: Der Groß- und Kleinhandel für eigene und fremde Rechnung, wie s L bar o A vi E E fn N ist der Gesellshaftsverirag geändert rokura erteilt, daß sie entweder gemein- | mit Toilettengegenständen, Stahl- und | überhaupt der Betrieb aller zur Förderung 000 “e V ftand f di Q worden. : 2 aftlih oder zusammen mit einem Ge- | Gummiwaaren sowie der Abschluß von | dieser gesellschaftlichen pee dienenden Cárl S lle an Be e D é „Nr, 487 am 186, 4. 1923 bei der Firma shaftsführer die Gesellshafi vertreten | Geschäften, welhe direkt oder indivekt D Durch erar Gesells<aft as E in n burg: A E ndustriebedarfs - Gesellschast mit be- fnnen. Durh Beschluß vom 16. Sep- | hiermit zusammenhängen. Stammkapital: lu vom 3. ist der Ge- E L S ist am 15. März Ltler Ds zu Bonn: Die Gesell- ember 1922 und vom- $8. März 1923 ist | 12009 000 4. Geschäftsführer: Kaufmann | se nsa ilih der Firma festgestellt. er Vorstand besteht aus | {haft ist aufgelö|t. Zum Liquidator ist (

1 schaftsvertrag ‘hi : d 1 Mit, R, Tate der Gesellschaftsvertrag hinsihtli<h des | Benno Berke Blumensto> zu Berlin- | ($ D und des Gegenstands des UÜnter- iliede L e E S E F R râulein Aenne Kir in Bonn-

| i i ¿ Hirschgarten. Die Gesellschaft ist eine | nehmens 2) abgeändert, Bei nd i i

9) abarüdert Die "Besellsaft wirk ll Saft mit besbräntter Haftung, Der a 21 162 °E. F. A. Finanz-Gesell- e riTeRne A tandsmitglieder werden | Nr. 533 am 16, 4. 1923 bei der Firma

dur mindestens zwei Geschäftsführer oder | Gesellschaftsvertrag 1 am 29, März 1923 R mit beschränkter Haftung: Ey S uf No enten unp Terrvaingesellshaft Ahrweiler, Gesellschaft |

durh einen Geschäftsführer in Gemein- | abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird | Laut Beschluß vom 24. November 1922 ist S te vertreter bestellt. Wird zwischen | mit beshränkter Haftung in Godesberg: [s st mit einem Prokuristen vertreten. | veröffentlicht: Als Einlage auf das | der Gesellschaftsvertrag bezfatih der em Aufsichtsratsvorsibenden und dessen | Der Siß der Gesellshaft ist na ps

: : | a F Stellvertret Finigung nit erzî Hiden bel Meuen Kaufmann Paul Daschkewitsh, der | Stammkapital werden in die Gesellschaft | Dauer der Gesellschaft und des ellvertreter eine Ginigung nit erzielt, Deppingen ves Mena De 0 Liedes | c

r H l : c „13 n ; „j entscheidet der gesamte Aufsichtsrat. Be- Bankdirektor Victor Mosert und der Kauf- | eingebracht vom Gesellschafter Kurt Neu lel abgeändert. ie Dauer der Ge teht der Vorftand aus mehreren Per- | Kreideweiß & Co., Gesellschaft A bes

nann Michael Spoljansky sind nit mehr | mann ein Regal, ein Tisch, vier Stühle, | ellschaft ist unbeschränkt. Bei D EIEA : l S E Geschäftsführer. Fabrikbesiker Charles | Schreibzeug und . Sreibutensilien r S1 857 Hauptrestaurant im Luna- | fonen, so wird die Gesellschaft dur gei schränkter Ha E n e „if

#4 .

eld, Berlin, Ingenieur Robert Heuser, | mit beschränkter Haftung: mobilzubehör, ins châftsfü j ; L i Œ,; , mit ter $ g: Kaufmann ilzubehör, insbesondere von Auto- | [<äftsführer bestellt. Bei Nr. 27 316 i uert : 5 LEE i G isse mit änkter | betrage ausgegeben werden. Im Falle der : î | mann, Berlin, ist Prokura erteilt der: | e d, d nicht mehr Geschäfts. | mobilbeleucbfung und if felde Sabrifation Hohe & Saftnge eri ee [funf abre, “vrlêngert 14 mag! D Di Besituß var 262 23 il Le Q: Nr 0202 Biömatetsivasie Éd Sesen: | Hastung: Die inna foulet, fortan | Istosung der Gelbe iff dor zue Ber: beldränfier Hastung, iu Godesberg: Auf gestalt, daß sie in Gemeinschaft mit einem Nissen «C Go Gesells t 5 il Fe beziehenden Patent E G Lol | Nombauer ist niht meh G barer | Kündigung nah Maßgabe des F 6 des Ge. sellchaftsvertrag Hinsichtli< der Firma | heimer - Straße Baugesellschaft mit | Globus Medico Gesellf INEFEDDe B. E ten “1 id G n e Gibe Grund des <lusses der Gefells laster- e[VaiBRbeer ade, Anm Profil Ore Se schaf mit be- Seen Bg = e Jl rausmuster, atr Ag Wle Lt H dftführer. ell cha tsvertrags je um weitere fünf und der Vertretung geändert. Die Gesell- | bes<hränkter Haftung: Die Firma ist | nische und chemische Erzeugnisse mit G rie ter GFT ma i s Mr Höhe vat D März 1923, ift das vertretungsbere<htigt ist. Die Gesellsge hard Emanuel ist nit mebr Geshêtia: führer: - Rafang M E eshäftsführerin Eo tellt ui Vg Zur Ja Wi E hie e d E fe hat einen oder mehrere Geschäfts- | geändert in: S Stral Ecke | beschränkter Haftung. Bel ges derse auszuschüiten.

hrer. Menb ist ni<t mehr Geschäfts- | Grolmannstraße Grundstücksgesell- | Nr. 25 100 Jomek «& Co, Handels Ein zur Verteilung an die Aktionäre ver- | Stammkapital um 1800000 # auf

übrer i schaft mit beschränkter Haftung. | und Export-Gesellschaft mit be: | fügbarer weiterer Erlös wird auf die | 2400 000 4 erhöht worden. Bei sceclie R Ane! Gegenstand des Unternehmens N a E Oa u ber Gesel E E A O erteilt Der lia nd ss i ä : der Erwerb, di rwertang und die Vec- | vom 20, November , ( ) : ———

s E O A E IRO waltung des Charlottenburg, Bismarck- als bezüglich der Vertretung ab- | dann noch verbleibende, Nest ist auf Vor- | Bonn. ; :

_hinschiliG des $ 6 (Vertretung) ge- | straße 109, Ee M trage L ge N eer Sei S iháie, teten Die Vortuagaklien Putt gei | 14 April 1995 unter Ne 669 di Fi ma

j : j : ; rundstü i ie | ist abberufe# Zum neuen Geschäfts- ilen. Die Vo! en . Apri unter Nr. 669 die Firma

Gertt: Die Gesellschaft wird dur einen | legenen Grundstücks sowie der bi führer ist Rechisanwalt Dr. Leonhard | Abstimmung über die Besebung des Auf- | Hiraklis Deuts - Orientalische Handels- eschränkter Past , mit

L i : _ LÆshäftsführer vertreten. Resnikoff ist | Verwertung und die Verwaltun N: pt , > ; Geschäftsführer: Snzenieur YBuuno idt mehr Geschäftsführer. His Ge» Grundstücke. ur Besch M vom | Hartmann, Berlin, bestellt, Zetiee 2 sihtsrats, über enug der Saßung att mit

t A ist eine Gesellschaft mit beschränkter Bas: fül ; ; u it oine | 28 650 UL - s | e ührer. Kaufmann Einar Nissen in Ber- | Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine lstein-Nachrichtendienst Ge: Sanzeiaer. ; | N t E E E O lin-Wilmersdorf ist jam Geschäftsführer | Gesellschaft mit beschränkter Haftung. deli t mit beschränkter Haftung: Venute & ‘Janzen Gesellschaft mit S ührer Adolf Sommerfeld ist alleinvertre- ® Eibermeie WeAES t giveia Ét ist v 14. 3, 1923 Grei a T lin Erwi E geiGeuntter aftung, Sib: N ' ungsberehtigt. Geschäftsführer Robert | fhränkter Baftting: [haft mit be- | abgeschlossen. nicht eingetragen wird | jy Beri e Srwin Vonig | Gegenstand des Unteraehmens ist die | ; ; 4 o ani ( g: Im Wege der | veröffentliht: Oeffentliche fannt- | !n, Derlin-Schmargendorf is Prokura er- | Fabrikat; ieb elektro» r i S Sa Prokuristen. GeriGtigung wird vermerkt, daß nah dem | machungen der Gesellschaft. erfolge var E e jeder bon ihnen beretigt Fabrifation und der Vertrieb let Als ni f Vesellschaftöbertraq jeder der Geschäfts- | tur< den Deutschen Reichsanzeiger. 0 ie Gefellshaft gemeinsam mit einem | Artik d

ten Profuristen, ertrag, itel: 500 000 Oeffentlithe Gele L uned entlicht: | führer Martin Silbermann und Franz | Nr. 29 805. Metallwarenfabrik Kroß | Se{[äftsführer zu vertreten, Geicbäftofüheee n N ie

er Ge- | Grünzwei Allei - | und erlin, den 13 i : v : : Ó j i | en A E Durs ras Q sellsSaft befugt ist. id R Grän Da I g r Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. Sauen f Tempelhof. Tie n rat if B e M ARILIoI q “Glcllautiavertrag Lebt N B je : t Bei F 26 553 1000 chn Stimmen, sonst eine Skimme, e ee “Der GesoUsgafts: handel Gesellschaft mit beschränkter | 9 mtsgeridßt Borlin.Mert e 1E yes Unternehmens ist die Her- eine Gesellschaft mit bes hränkter Haftune, M Verlin, den 14. April 1923. Firma, des Gegenstands des Unter- | HuSsaud-Berrehrs-GesellfHaft mit | Die Be n Dock Been EOUIÉaN | Vetrag it Bi R N I Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand O « Ablellung 192. j Sriies ana er Vertrieb von Kunst- | Werlin. [9494] | Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. 4. 19 M Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122. | nehmens, der Vertretungsbefugnis und des beschränkter Haftung: Gan P url [e 5 gen Bl â A burb G h Be V er Sh é Ee t E m e fan des des Unternehmens: Der Handel, die Her- pi tir Ven und elektrischen Appa-| In unser Handelsregister B ist heute | abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts U E ie 8 5 (Veräußerung von Geschäftsanteilen roß ist niht mehr, aa Selig ves aa L, Zon eseß oder Ver- Ünencbmcas R E E ee stellung und Verarbeitung mit beziehentlih | Berlin. [9493] 900 000 2E aue Stammkapital: | eingetragen worden: Nr. 29 818. Mon- ührer bestellt, so erfolt die Vertretung aufmann Theodor Reinhold in Berlin | ordnung an dessen Stelle vorgeschrieben | Unternehmens ist der Vertrieb, der Im-

Berlin [9495] | abgeändert. Jeder der Geschaftsführer ift | eodor N I

: O ; : : ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei | wird. Die Bekanntmachungen des Vor- | port und Export von Waren aller Art, | Fn das Sudelaregister fe E Bi EinE Les A Ei u G_B. N Ir. ‘98 064 Dextsch-Englische Waren: | stands sind mit der Firma der Gesellschaf: | die Uebernahme von andelsvertretungen : N : { | freit, au hat er die Befugnis, Proku, Treuhand Gesellschaft mit be- | und der Unterschrift der Vertretungs- | und Mom on agrl Ga ten sowie die Be-

mi ‘tescicintee V Oafinna Sis: e derart zu bestellen, daß je zwei | schränkter Haftung: Kaufmann A. H. | berechtigten zu versehen. Die Bekannt- | teiligung an ähnlichen Unternehmungen.

H y von Oel i V S) Ter 8reaî : 2UU p. aftsführer: S - | tanol- iebs- 2 j SFtSFL [s nid 1 Mali oder detiet ders Urne ei et Me B, Me bu | mester Guta» Ref t Went E (ante ree8-eseliscast mit be: | urt iten Gesässthrer, Vs 1 r tehnishe und Speisezwe>e sowie die | Bäder - Adreßbuch nah amtlichen éjelhaft ist eine Gesellshaft mit be- | Gegenstand des Unternehmens ist der Ver- | lage auf das Stammkapital wird in die

eteiligung an ähnlihen Ünternehmungen. | Quellen bearbeitet. G ellschaft mix | [bränkter Haftung. Der Gesellschafts- | trieb von Drukfarben, die von der Firma | Gesellschaft eingebraht vom Gesellshaf e:

Stammkapital: 1000 000 4. Geschäfts- | beschränkter Hastung. Siß: Berlin. | vertrag ist am 4. Dezember 1922 ab- | Montanolwerke G, m. b nigs- | V das früher unter der 50. %: M Veri ; is kurist i tlih die Gesell- | Godfrey in Berlin ist zum weiteren Ge- | mahungen des Aufsichtsrats erfolgen- in | Geschäftsführer sind: Savas Fitos und Coegenbin De Ol oa Wn agd "n ern bunt nis MEE Bros f ben vet Bts fe L I s Mae Seel Bu dente a Beri Befe of F Es Leit) Genen (f Wirt, Dlavingeniue Feher 1e Mt p I [tee Wess, dh der Bien der reshat| Gens Siafepunloa, Lede ifm : Char ra. ie i i L in rob ehr ei s | A R s O, h trt le n " Ae L

g ellschaft ist eine guega e und Vertreibung eines Sn L L antung des $ 181 | eigene Re<hnung erworben oder für die Unternehmens: Die Herstellung und | Paul Treush von Buttlar-Brandenfels Amtsgericht Berlin-Miite. Abteilung 152. | die Unterschrift derjenigen Person hinzu- | steht, die Gesellshaft zu vertreten. Das

! / l l technische Fabrikationsge!<äft nah näherer Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der s der in Deutschland belegenen Heil- | B: G.-B. befreit. Als nit eingetragen | genannte Firma gegen Provisi Ma (fe 4 des G ellschaftsvertrags M der ; - | zu Charlottenburg ist zum weiteren Ge- : ) : Gesellschaftsvertrag 1st am 20. März 1923 | bäder und Kurorte. Seen ei wird veröffentlicht: Als Einlage auf das werden. Die Ge ell Haft M legt Vaanbe ded Ÿ 4 d Wis 100 000 Tb N Oere H Il fafübeee beant F Bei Nr. 8653 E gefügt wird, die bei der Bekanntmachung | Stammkapital beträgt 600 000 4. Die fue: 4. April 1923 abgeschlossen, Der Ge- | 500 000 46. Geschäftsführer: Finanzrat | Stammkapital wird in die Gesellschaft | sich an anderen ähnlihen Unternehmungen | unter Anrechnung auf seme Stammeinlu Ferstellung und der Vertrieb von Motor- | Grundstücksgesellshaft Warthe- | Bernburg. n gy 49896] | den Aufsichtsrat vertritt. Dies ist der | Gesellschast kann niht vor dem 30. Juni | schäftsführer Nahmann is zur Allein- Herbert Genbke, Berlin, Direktor zoosef eingebraht vom Gesellshafter Gustav i beteiligen oder solhe zu erwerben. | Oeffentlihe Bekanntmachungen der E“ F thrzeugen und Motorfahrzeuateilen, der | straße 1 mit beschränkter Haftung: | Jn das Handelsregister ist eingetragen: | Vorsißende oder stellvertretende Vor- um 31. Dezember 1924 gekündigt wer n. vertretung befugt, au<h wenn weitere Ge- Bülstruna, erlin. Die Gesellschaft 1st | Kroß die in besonderem Verzeichnis auf- | Stammkapital: 600 000 4, Geschäfts- | sellschaft erfolgen nur d1.r< den Deut 79 andel mit solchen E Me Beteiligung | Laut Beschluß vom 22. Februar 1923 sind | Am 10. 4. 1923 Abt, A Nr. 1207: | sißende odek ein durd Fn Menu ür dea Fall der Uebertragung eines Ge- schäftsführer bestellt werden. Als nicht | eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- geführten Maschinen und Utensilien unter ührer: Major a. D. Siegfried Hagen in | Reichsanzeiger. Nr. 23 825. Techu s o- M M gleihartigen Unternehmungen. Stamm- | die Geschäftsführer Mamlok und Gurewiß | Firma „Ernst Koch jun.“ in Bernburg | zu bestimmendes Mitglied. Die General- châft8anteils oder von Teilen eines olen eingetragen wird veröffentlicht: uen tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Anrehnung in Höbe von 100 000 4 auf | Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- hemishes pharmaceutisches La it Kvital: 30 000 A Geschäftsführer: | abberufen. Von jebt an kann die Gesell- | und als Jnhaber der Fleischermeister | versammlungen werden vom Vorstand oder | an einen Dritten hat jeder der e liche Bekanntmahungen der Gesellschaft | 24. November 1922 bezw. 27. Januar | die Fus hohe Stammeinlage des Ge- | haft mit beschränkter Haftung. Der Ge- | ratorium „Tysan““ Gesellschaft n | Musmann Karl Molt in Stuttgart, | {1ft einen oder mehrere Geschäftsführer | Ernst Koch jun. daselbst, Aufsichtsrat dur< einmalige öffentliche | hafter das Recht, die VelellDaft fün erfolgen nur dur< den Deutschen Reichs- | 1923 abgeschlossen. Die Gesellschast wird | sellschafters. Bei Nr. 5483 Nordia sellschaftsvertrag ist am 22. Januar 1923 | beschränkter Haftung. Siß: Berlin. A Diplomingenieur Alfred Kreidler in | haben. Zum neuen Geschäftsführer ist | Am 10. 4. 1923 Abt. A Nr. 1206: Bekanntmachung einberufen. Die Gründer | Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kün- anzeiger. Bei Nr. 8045 C. F. Heyde | dur<h zwei Geschäfts e pen st- | Lebensmittelfabrik Gesellschaft mit | abgeshlossen. Die Gesellschaft d S Verlin-Wilmersdorf Die Gelelidoft, ilt ittmeister a. D. Vicco von Bülow, Kommanditgesell daft „„Vo es & Co.“ | der Gesellschaft, die sämtliche Aktien über- | digen. Dieses Recht kann nur are Be:

fe : werbs rit beschränkter Haf- }

O i g ist die A : : l Gesellschaft mit bes<hränkter Haf-*“ lih vertreten, er- beschränkter Haftung: Dur Beschluß | höchstens zwei Geschäftsführer. ind mäßige Perstellung und der caverbb fine Gesellschaft mit bes: Berlin, bestell, Bei Nr. 14 i sellschaft hat am * nommen haben, sind: Kaufmann Karl | einer Frist von zwei Wochen seit

in Bernburg. ie

E E Fi gOIOR E G G (E T M“, f E © Thi Or IE I E D E E R E ENO E S Mt: m Eig. L P A E T M EGE L A K S T I Es