1923 / 97 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I L *

[10479] Volksgarten-Atti 104 en-Gefe QEti Aktiva. lang per 31. Gefe lischaft, Altona. Heut) Salpeterwerke, Föls< & Martin va. Bilanz per 81. Okt - er 1922. Passi Nachfolger, Aktiengesell|<aft ober 1922. : Grundstü . . . , « « -| 800000} Attienkapital ——| S D epccSlaciolnnd r A e Postshe>t-| | [Aktienkapital e 20e Optima-Ma e S # S S D. a P. S Q. G G E re unterer es d B S G apita 09 Q . : Es ao] O a « -| 200000 |1928 find in : Geselischaft vom 20. April | Warenvorräe - - - 776 490/76] Kreditoren . . . ; : 2 | geg 00 M e Bilan schinenfabrik A.-G. o] aus Gr. R * 4 160|—} Prioritätsobligati emä j t8rat die statutene | Debitoren . . | 447 928|—} Ges. Reservekonto . - - 949 66 z zum 31. Dezember 1922 [10961 Suventar - tofenfir. - : - | 26 040 Prioritätzzinfensdhulb - - 5 72765 | Biebla, Fr. v. Ebbete, Groß Neudorf, | Mobilien - - - : 2 21: 787606/—| Rüdftellunibfonto : - - 26 000° M e ndstide und Gebäude . | 1 190 : Passiva. | efieht 1 Zt, aus den Herten: Bank: C E H —}Steuerrüdlagen . . * 150 790|— | Und Alban W. Jacobi, eudorf, | Mobilien . . , N Reingewinn . « « + « - 150 000 e ude . | 1190 417/08} Aktienkapital : L s [ direktor x eE en: Banks} _, zu m —— Kassen und va S c 000/— Vorzugbaftienumwandl,- 50 720 gewählt worden She S E Werkstatteinrihtung . 1 . 229 363/38 Ml raft: und Heizungs- 1 Pa orie s Ann Curt d abc Borfipander, Liegenschaften, Stand D Dezember 1921 Moträte « «eo. < ] 280872|— E AdE 4 AT 1005 rren Fr. Hildebrandt, age C E are . aftien . 6 000 000,— reter, Bankdi V O Dag „eo / 872 S Dies Wandsbek . . | 267 843/74 und Dr. Paul Bertram, Siebe Soll, Gewi eund Büroeinrihtunç i Vorzugs- V0 TI. Ste Resu ns Hoff, | Maschinen . e s i A R L 329 720/85 Hamburg, da A TES 1923, g- s . __Getvinn- und rfzeuge und Geräte . 6 ; A aktien . 300 000,— | 6 300 000|— : MERET My inaun Paul a Dun e Gerätschaften, Gleis- und Gc tlerituüaies Gens 3% orstand. nkostenkonto . . ele e: a eservefonds —... 1 ‘mann Paul Hüter, sämtli in Köni - | Schablonen, Druformen ° o A eme f. d. Aufsichtsrat 100 000 A [T0 E Neiber. Section, (Gründun, Ï 3 = dfe Postsched>, Bankqgut- 1 Hypotheken E dee D ard t. Dr. Kommerzienrat Ade Me und Gc L Halbfabrikate nd A7 A [1466 727| ‘aaa o «s 15048708 Deutid : fosten) . - n Zins- und Prov.-Konto 831 284/35, M haben und Beteiligung . } 4714 137 Kreditoren . 23 85b 341,17 [Sen Sabine, Geomamatienbitie, Kreis [ Kasse and Sie : C | Ausgaben. Gewinn- und die A 11468 727130 Feulide Salpeterwerke, Föls< & Martin Tantiemekonto . Cs A Beteiligungskonto nio . 4 133 168/19 Debitoren « « -+ « . 120630 432 Vorauszah- L : M Kaufmann Max Arlt, Königs: Ee fab Che «ea d s Ea 0 213 598 558 S Ee e end. Verlustre<nung it 1922. Einnah ritt Aktiengesell<aft in Hamburg Absreibungsfonto . T 000/— | Immobilienkonto « - » 52 67149 arenbestände . « « « 113815 668 lungen . . 1 755 270,05 [25 610 611/22 | C i. Pr. i A u E 9 036 93214 Verlustvort ) N met. In der Generalverfammlung de * | Ges. Neservek a 9 290 e. +} 193802 Fonsignationslager L ; Rüd>lage m _ Contienen bei Königsberg i. L i E E E 1 927 750|— D eivaa 1.01, 18, B ne D s | nâze unerer Gelellittast vour 20. Aprit NiMeliennelento : 2 - -| 450006 E 8 504 Y Nüdlage für Skeuern usw. | 1 620 000— 21. April 1923 G Dn Len d 287 211 744 e oe. "y A 9 i . e 2... er D: r: ; _ 287 211 744 R N E T 971 b 352 847/85 Ra E E UO für das L Reingewinn n : o. 299 363 : Transitorische Paísiva e Fan 42a 8 Union-Gießerei, Hab 505 839 e Peparalren ea T E O1 ac n r 1922 auf 70 °% festgeseßt 1210 926/82 Gewinnvortrag aus 1921 50 Hartung. Staminaktien * aben. 4 t 18 schreibungen + »- - « S . i : Þ j r M9 M M S Q S 24 » | Stenerrücklagen E S 148 67 ¿Ti La ILIE } an Debintans für ad Sei Generalversammlung vom 29. März 1923 ; 12105268 Reingewinn in E d <4 ] Gd 6 / Scbälovers<breibungen ‘gekündi t aan T Sergttang 1 d. Mfigiecat” 2 :| 100086 E Rati Aba | eh se 1 Minen (i der Hansabtn e. E Das ——— P * a 0007200] 3900 (008 | teln, in der genden pel Sutdvericte iben aan 108 815 G 0 S d Me M G e [4 7 »; n Í Î f S nerais 1 F 4 ¿ M E C al Prioritätsginsenrf a ‘34 038 vom Si Avril 1ST Ca C RLRE ihafietgse in den Aufsichtsrat : di s S m. b. H. jowie bei der Gesel Gewinn- und Verluftre<hnung zum 31. Dezember vit Bu Ven Anbabeen dee, alien B pem joll Bankshulben E F niht erhoben . » « S / l i a e A $ } L : Ur S @ t ra! tw o é 4 tile E ————— S E N 4 j : | am , : n d C “N E Be n 165 t mae 8, gegen Einreichung das 1. S. Exz. E T ta ; : __ Aufwand, Dames, in. der Weise erau Gesegliche Nüklage L A i E 16 Sao Ae i 2 s Dina eins ae O IIONE: : M „Berchtesgaden, _Meyern - Hohenberg, Vizeadmiral a. D U E E S t 5 E On , ie .# 2000 alte Qugana aus Qu qu d Detember 1921 3 000 000!— 724 675/67 2 ' . 93. . Herr Ot - : l E oe ooo ne j S Th Traulsf Auffichtsrat besteht aus ea E Düri E Der Vorstand. München, den 3. April Ie ces Mandelsloh, Münen. ‘ul flbshreibungen: E io a 0M O vaaia 23 839 708 27 E LOLS ab "dividenden- Seißerrliällade G O UISTIRA E Sm aa ‘311 4123 # 10 121 7 | für die Siammaktic u rit B50 R E Dividende E ati 500A [10463] A Ner: Handels- U. Waren-Kredit A ktien-Gesell<h f in! Maschinen E 21 015 zum Kase Oa at Delfrederefonto - S S 12 Ai s teuer, gegen Dividende \ : ur le Vorzugsaktie, abzüglich Kapi Deutsche Erdök-Akti Der V E s 4 J 14/4 aut Licht- Kr ft. ¿P S A Cs ooo eo E 1214 98 100 % Panschalab 0 Zzuzgl. oblfahrtsfonds . « D Gr 0 00 0 d D D D S 5,00 000 bef, zur Aus@ablun nschein 1 der Serie 11 bei A. Düring & apitalertrag8-| Gemä öT-Aktiengesellschaft. - r Vorstand. Jahraus. i . , Kraft- und Heizungsanlage . . t : Bezugs geltung für die | Werkerhaltüngskont P E P g g Sohn, Wands emäß $ 244 H.-G.-B. zeigen wir hier A auf Fabrik- und Büroeinri f 312965 zugsre<tsfteuer und S i o, Stand am 31. Dezember1921 750 000 /— Altona, am 16. April 1923 i ‘pu gens A Q G-B: legen wir were | Hallesche M | gui E a 2 Ta scheinstempel bezogen werden taun. für Abnußung der Anlagen in 1922 - S O ° 4: : Kimmidch, Köl irektor Dr. Karl ashinenfabrik und Gi G Si E? E E LIOE Nachdem die d werden kann. | Interimskonto für Bautenübert 922 « « »|__18 500000] _} 16000 : Der Vorstand. its F öln a. Nb., neu in den Aufs [10498] Abschluf : isengiezerei a VeODELE = ea Sr e . 601 eridbina i urd<gefüßrte Kapitals- Da ür Bautenüberteuerung « « «. «.}. 000i— [10505]. : oten ae Gesellschaft gewählt : 2E am 31. Dezember 1922. y Ÿ le, Ee Steuern usw. . « « «f 111 169/35f 3 199 100/63 getragen ist, fordern Dee e T ties Borteag g i 140 844 781/93 M , ; erlin, den 18. April 1923. 4 Grundstü> Vermögen. j Á E Reingewinn eee oa aao E : 1.693 000|—{ auf, ‘das Vezugs8recht bei Vermei E U C S 733 619/51 L L a E E A A N 314 603|— 2 ; ; ú . á Gewinu- d ) 505 839 8 bedizal Z s é un 76 „Vermögen. i ces edin 1922, S | Gemäß Beschluß der Generalvers Maschi 5 vH Abschreibung « - « » 0 808 Z K Gewinnvörtrag 1921 Ertrag, ———— pel ;% Dresdner Bank, E E E E E S E E E f D j F ' R N CMERMRNL F IMR I Ez . <ulden. lung . vom 21. d. M. wi ria» alcinen, Werkzeuge U. Werkstatt ; * Rd LAE s Þ A S O Dat 813 3572 Aus Waren “t ee con o : E Ee Bankhaus S. VBleichrbde «t An St Soll. _— 0 e 2D 0142} Artienkavital: 4 A 13| avecatiei ai lasbér G 13 000 000 Jn: E L 434 362/851 M und Sonstigem „eee f 82 861 180/18 | bel der Dresdner B E S arate ane if N Dinseny Pantlemen 18 O Maschinen - . « 237 638|—|| Stammaktien 8 1923 e mit halbêc Gewinúbere<htigung ; : —TSH j Gre Bank Filiale | « Abnußung der Anlagewert t aao oe a oa o so | 2866046386 O ors N eei es 120 Boiuas ttier 400 000 ür 1923 erhöht. ! Abschreibung . « « « « 434 363185] Wir beurkunden biermit die Uebereinsti N 82 852 797/47 | während der ü 2 e Reingewinn E a e a ooo O 500 ( ps E filien und Uten- p be en 1 200 000 9 600 000|— 20 je 6 1000 alte Aktien können Modelle am 1. 1. 22. S020 L He L Lerlustrehnung' mit den ordnungsgemäß Nang eee Bilanz nebst Gewinn- und | unter fol Mea üblichen Geschäftsftunden Cet C27 119 733 "i E ; Fubrwerk E ; 1/— st Teilschuldverschreibungen 1 500 1000 junge Aktien ‘zu 300% bezogen G T S Stuttgart, den 4. April 1923 geführten Büchern der Gesellschaft. 1 Bei e, B ngon en auszuüben: | : je e E Kassenbestand U 134 116 Speñalref E l 1 035 683 400 0%, zur freien: eich ktien werden u A etter E Schwäbische Treuhand-Aktiengeselschaft, de alten Attien o e AindiGandoges nit Per V i Haben : a 2 8s N M 3 Ce a eva 10 Tee n Zeichnung a ; i 3 G2 z i Dr. ini n nil orita S, | i A i Veras P 938 817|—h Rüdlagen 10S bd} 4:: Be Me Bing des E is ott R N E s A 186 610 i Gemäß. $ 244 des H-G-B. wachen “Wie Di Pott FEnvCeEns und Anmeldeschein, | « Sulittogtwvian < Dezember 1221 «e eo eee 04a o. .] 733 619 Bürgschaften - - ; | 200 000/— C, a ung mi o 10 Da E ain e beef S 7 1 E een deu gerobit reie. Des Direkte N Ne LEIIE Bad Ps, Dinar BRO) N ae bek den Bemgdstellen | PUent E] O 783 61951 Buch eTbértnces - 1 a —N rech unterftügungsfonds 155 921|— | 1. Suni 1923, d o und Aufgeld bis Os S P R E D Ss 2744115] - Sindelfi L bes Direktor Willy Heidin er in B zureichen. Die alten Aktie E S E 600 07106 h Marétbortie Ï 100 679 490|—[| Unerhobene Gewinnanteile 6 600L— | 19: 23, des Restes bis 30. Juni : i: ngen, den 18. April 1923. ger in Berlin. gestempelt alsbald zurü> n werden ab- | *] 190633 140/|—}| Unerhobene Obligations- . Bei Vorauszahlung Zins. Abschreibung « - PIEITE! Der V : Für i zurü>gegeben, Es kommen zur Ausschüttung: ; 374 566 139/80 j zinsen gütung 2 °% über Neichöbanftdisf nienver- j Wagen . . S S 2 744/15 h R S von E jede neue Aktie ist dec Betrag | 2200 «#, für die Vor ung: für. die Stammaktien eine halbe Gol i Hypotheken . . e S 17 776\— | Mayen, 21. April 1923 ont. Bestände an Materialien, fertige R E C i : 1 T] oller. für 11 000 zuzüglih A L 1922 wird von der net an rah p 6 9/9 Dividende. Der ivitentenslein Bürgschaften T 43 800|— Der Vorftand. befindlichen Cre fertigen und în Arbeit U ee ¿ n L auschalabgeltung der Bezugs- Nheinischen Creditkank "M. Bank, Berlin und Freiburg i. B es Buchschulden . « « - <1 998 0 fi E Schneider. Reiff. Vorausbezahlte Versicherungsgebühren « «4-2. 94 234 93313 Union-Gießerei Contie z : O es znzüglih Schluß- Kasse der Gesellschaft Met} tige nex: Karlsruhe i. B., sowie p dée Reingewinn: 386|— [10855 Se s R gebühren « o... 238 19 - Abschl nen bei Köni sberg ï Pr Die neuen Aktie a Me zu entrichten, aus dem Aufsichtsrat ‘ausges ieden err Baurat Ad. Williard ist dur< Tod Vetinnvorttag aj 192 [1085] Geenß-Mheiniie | Gellelgn’sn luserte: feiinia cithtizità Bent | a —— n al Seemtee E ——| f, Die fu L A RA I Cm tL G Md ten E L 55 345 Gesellschaft zu Köln. n in laufender Ne * C CRIOON S Da, 1 936 439 Vermö : 3. Die Ausû gabe. - R s Vebershuß aus Mea Me au Mils, Þ guthabn as se dnung einschließli Bank: 36 432/— M quostehende Gi G 1 X Mw folgt E N A R reit eum-Fabrik Maximiliansau A. G e 1922. . . 24 624983 | 24 780 328|— e Ee E En E S 1 063 121 822/16 e A i Dor s h Me e i e: Bee S, : ada Sol. —Hl° I Sag S S 160 s abrifaniage Contienen : S 975 000|— ieht sie im Wege des Bri 9 or s, O m ewinn- und Verlu i 326 2 L oll, 428 094 39 G f . efwe<sels8,. ————————- C Ps A 102 530/Z | Brundkapital: Verpflichtungen, G E aan) 4 : lo wird die übliche Provision in Ansaß | [11237] : Handlungsunkosten und d : —| a [27473 576/74 O Renn r E [<4 Die Bezugöstellen vermit Aktiva, Bi Steuern. . . . . .| 81022081 Gewinnvortrag aus 1921 165 34 h: Les Un r S oraugsaftien . «o. e E E 9.000 000|— j Wobnhäuier . .. ., O E Ankauf fehlender und den e teln den |= a Vilanz per 31. Dezember 1922. Passi Ra A 9 776 373\— Warengewinn aus 1922} 108 423 437 Mobilars A 6 208 791/42 Anberordent liche Ki A o ae «6 000000} 15000000 Grrätichaitöfonto., Stadt Königsberg i. Pr... e Bresl at dias Grundstückskonto 126 660 [| #4 N Ta T a L D É Pai ide dl. : Ïe oooooo S , nio 2 2 o o. ¿ au 91. x L s # / E ALGE ans i Ablreibu Kosten . . | 6258 715/69 Werkerbaltungörü>tage S D O00 41 F Kassenbestand eins<l. Guthaben f Reichsbank und igs e Huta Hoch- ‘ind Tiefbi t Abschreibung « . 2660 | 124 000/— Aenalattomo 3 300 00/2 M 108 578 782|— S 1 O N ere onas R O A 16 300 000 D Postiedfonto . - - G MERGGRT und Aktiengesellschaft Vent ei TOSOIA Be edes Reserve- ; uezahlung der von d 8 578 782|— | Zumwei A E 91 615/99 | Rücständige Gewinnantei E 90 060 0 f E E S 89 127 66 : Bech tel. N reibung . . 15 614,— , o «P - 990/000/— g Dividende von G 9% Mo e en ¿Fderitlichen Hauptversammlung fest- ag 4 Erneue- e I E E 0 0C0 000 swvothekenbesi E 2 326 E el Werkstättenkonto . T0 E R Sia mteneltouns 202 73704 Aushändigung v E für S 6 400 00D B EN und 4 SON T Der S 244 928 ¿ 1918 E E taub E e S T (11064) Willerscheidt & Cie G A . . 366 329,56 | 711 200 H Siam ans ¡1 745 964/44 j nicheine i 2 erfo e... # E r R ea. Gin i C E E E M E 0. ° ; + Slipanl aria Sn Sir Aa Em Ar ar “Mle R C Hnd ai teren Puesorfilen ee Butt Beidele Shicte E e Ea ee fee E rod Pa rae R Das E: nkbaus M. Hohen j >ler Habeu, L N E aa S GELA Sa rifaten «ooo __ [lung vom 10. März 1 - | Brütkenanlagekonto “211 00—] old 4a 7 merzienrat Dr: Hans, Clenan "Bade I Mitglied e) Anil bes, gs Per Norvea aus 1921 . .] 11883045 Anga a ¿1 ZUOen Rechnung « « E E A S A T En “biger Gesellshast von Abschreibung N 210 0 1000 E O Dad es Manuheim, 20. April 193. heutigen Hauptversammlung wiedergewählt. | S ias T Laa Sai Uy L lone L 613 060 320 T M üttienfapital Verbindlichkeiten, 1246 887 157/67 |‘4 10 000 000 durch Attgabe never Aktien P bschretbung - 278 100,00 : S ortr : : s m : uer Aftien ung . . 277 100. Aen : Der Vorftand. Bilanz am 31. Seide 10GO Verfallexer Geviunaniei C O Vorzugsaktien L ES 40 000 000 bi r 2 Ea bien E E 2A , eingewinn . ooo aa eo 300|— Rati E T E ._ | Das geseßliche Be E reibung . . 345 495 90 ——- S y lagen: ooo aao 000|— zugörecht : 5 : 457 000) Deutsche Salpeterwerke, Fölf ; Ta E 4 A « + « « « [27 020 909/28] 27075 27! “V Besegliche Ri 43 000 000 | ift ausgeiSlofsen Aen rat hte Anne LKU Bbeetragatonto L L , {< & Martin Nachfol o der Dampfschiffe . . |} 2600 000|— G Cet RAESe e aas e 32 Die neuen Aktien sind von wir mit de Abschreibung . . _445784%5| 1 j j Dien . «e «s L ersu a age L un : etriebsi 7 | ia Aktiengesellschaft, Hamburg. folger, Fenicoies vintar de: ned ewinn- und Verlustre<hunng am 31. Dezember L A 428 094188 gnt Age e oen t P Bel) Seins „Übernommen werden, hier Bet cieböinventarkonto 827 799,4 T 000 M E A E ewinn- und Verlustre< L : Werkstätt : ; m : "nterstügun ungen . « « - 116241 297|— Akti trag von nom. 4 3 000 000 ung « « _826 799,45 1 000 e —— Sewinn- und Verl: “rig 10D Elinabtas L eund der Sta- alfigemei Soll, : ußungökonto ..… 48 929 324/15 | Aktien den bisherigen Aktionä Inventarkont 5775501 C R dén n. tiontanlagen emeine Geschäftsunkoften # S M ypothetens<uld C Es i Kurse von. 1050 0 iongren zum fonto « « 09 (32,90 ndliungsunkosten Kohlenkähne 360 000|— | Ablcreibungen : C A “T 495335 2 terpfliht S : 725 000|— |y 1 /a und 5 °/o Stückzinsen Abschreibung 54 732.50 bichreibun .. N und Schiffs Grundstü> u 49 533 5090) E diente ungen eins{l. Anzahlungen-au N 82 000|— | f 1. Januar 1923 bis zum l Werk » E 1 000 Sie G, e O 29 boo MAEeA Betfience und Wertialigübebie - - : L 404 IR2I8E E a ils Bes 1 062 910 495 (61 | gli Bezugörecht tteuer E E 14580520 Ran H | fat s e aag Made enge und Werkstattzubehör . . . } 434 362/85 Slinue fog ae s nicht abgehobene Dividende . 15 474255/% | in En aa Kapitalerböhungsbeshluß | Licht- Seatte ° ———— 1 000 * a sonstiges Material Kontoreinrihiungn 211500000000 186 624 |— Gerber Ade Nociabr 34 875|— | ift, fortem ib Lien die Mfttonre der | Ab erleitungskonto 779 937,05 : 1D i es a 8 021 493,64 Miet A r R 2744 14 666539 Reingewinn aus deu Gesäftsjahr 4 1 012 683/03 genannten Gelellichatt - auf, ibr Be der | Abichreibung . . 778 937,05 1 000 beteiligungen Wein « - 81688 7425089 708 290/14 C e 270 A 0 : [78668 524108) 74 681 207/08 | muh Bedingungen aut- | Jm Bau befind] R a duea : H Vertret S ae eBoen D a ; 36 ; : i eg : Jau befindlide Schi / i ungen « « + + » « | 6417 929/43 | Wertpapiere » « « - - 25 097 83466 | Wortrag aus 1921 Haben, 77 275 36418 B m ——————————————————————————— Geivinn: anb Verlustrechnung für 19W. ae Geltendmachung des Bezuadrehts | ied nit fertiag Sie uu | Gambúrg, dei iebe 1922 39 457 118/80 | No eee e e E GSBL SeR A E | 5406/2 M Augemeine Geschäftsuntoften S G i 54 S E IA pet vom 80. April bis 16. Mai r * 320 648 f : 19. März 1923 G 2 oooooo). 73 529 33217 esäftsunfosten s A 3 eins . % itsche>! S A d A . 3. 169 210 751101 e ooooooo.) i Abschreibun e D [4 R E E E E E I E Ó in ließli derart zu erfolgen j { ONiO e 4 ee o e 1 332/68 Der Vorstand. / Paffiva, As 3 691 96980 Fabrika n aut : ©] 966/836 41740 | daß aut zwei alte Aktien eine junge Aktie bitoren ¿ + «. : 7h Î Wir bescheini 2. Reiber. : Aktienkapital... .] j Die Dividende 77 275 36418 Ss Se aae dess P N à 1080 ep tus lid 59% Stächinfen ab nbtonto énéserfabrk : :| “20 000— Gen V gen. daß die vorftebende Gewi : Relerve?onds 1 « « | 6 000 000|— | 20. April 1923 für 1922 ist dur@ Bes{luß der Gen G F E o. s 1. Januar 1923 bis zum Zahlt Büchern der „DeutiGhe Salpeterwerke, E E L La i aus Gieserveiont@ IL ‘: 2 T 170000 Tue ei Secvaints es Sena tae sammlung A G G E024 eis 7 E Becagoemiltener erte (Die Bemuns, | Debet. Gewi 17 855 723 L78050 7-399 er, Aktiengesellschaft“ | Erneuerungsfonds e 4 F 0,2 Vorzugsaktien, : ; : A n g retsteuer wird auf etwa 50 / . Gewinn- und Verlnstk 3,99 Befi M AneS W. ‘eet e Prüfer: Ba A 793 410/65 | sie ist sofort die Stammaktien; se der Reichsbank vom 30. 12. 1922, f Meng E A 16 0385 190} ‘27 151 212/29 bei den anfhäusern: auBgellbt werden | Abschreibungen: D —— y. Vermögensüberfiht vom 31. D mandus Lange. eo oe oe +2712 300/36 r 2 r mit Zuzüglich Vortrag aus S 024/03 Richard Edel in Köln, Eliseastr. ( auf Grundstudsfont Gewinnvortra Z Hlcbt einderni E ezember 1922. Verbindlichkeiten. | Kölu, den 20. A 9210 751/01 78, ¿ür den Gewinnanteilsheln Nr. 2 der Vorugaktien M De S E 1 012 683/08) 74 681 207/06 | Bayensiraße d. éo: in Köin, a Gebäudefon P BOE Betriebsgewinn, L einberufenes Aktien- j : , den 20. April 1923 Nr. 2001—5000, - innanteilshein Nr. 1 de j o Dividende auf „4 1500 000 : 1eN e 69, au tättenkonto . « - « —y züglich Löhne, Ge- fapital . n Aktienkavital e Der Vorstand. M »UOD, r Vorzugéafktien aëtien alte Vorzugs- (Ms Piekenbro> & Co. in Di auf Slipanl o. « «} 36632956 hälter u. Unk Kasse, Bankguthaben usw. Gesegliche Rücklage . . . uis 1200,— für den Gewinnanteilshein N 8 0%, Dividende (für ein halbes Jahr) au! 90000|—]_ Oftstraße 38 felbor| M Svanlageinto 72" "E AlOdool nfosten } b 357 081/88 O i iliale [10456] A ‘2400,- n Nr. 4 der Stammaktien N. A A P a f während der üblichen Geschä R CCHaLANETONTO, » «E Se Taler A R S E gan , F i e Vorzugsaktien . . . 1 Di n Geschäftäitunden. auf Gleisanlagefouto : Gelbästeeinribtung 2 2 oui a N 157 37281 \ E M Sein se ie 2012200 den e ein eie M3 Tee Stan “S eugdaltien - ) ae 1 Wi 0 cine * prt sofern U, aues au! Fraftübertragungöanlage 949 49980 O B a4 gef T A E i Stammafilen Nr 37618200 für den Gewinnanteilibein Nr. 1a Ce E 8 20000 Städ alle $ 000.000 wi (ohne. Piideiensibeine) alter a Betriebbinventarkonto - : 828 799 4 i S D U . n alle : bei Lien 10 : . am lter Inventarkonto P D T c / Die in der beutigen Getvriiocilaien beiti DILARE Banca Laa 124 %/o Dividende (für ein halbes Jahr) auf etne E eat: Soweit die Ausübung rial Werkzeugkonto. . .. 145 30 j __ [lung für das Geschäfts i bei der Dres n von Kulisch, Kaempf & Co () 000 junge Stammaktien we im Wege des Brief- | 1 Lil“ aft- und Wasser- : Hamburg, d 31. Dezember 1922 i 11 380 984[38 | 1&lofsene Dividende IRRT LORS Dos in Berlin : bei E Bank, Filiale Halle, Ges Sonderausshüttung auf 20000 Stück junge A Ae er A die übliche Bezugs- | 5 ena ano : 778 937k en von 159% gl in L 6 resdner Vank Stammaftien ò 4 509 e - vision in Änrecnun ebra 3 eingewinu 1922 0 (60e 7 19. Marz 19235 o glei< 99.4 je alte Aktie, in Leipzig : bei der Dresdner Bank. Unterstü M. ero 10 000 000| Aktien, für welche gevramt, ANe Bs « » e « «1057 7171 Der Vorftand. t °% glei<h 180 4 je neue Der ete S Weill Cl aus iolgenden Herren: Allgemeine Nülage D e S 10 000 000/— j geubt wird, veldhe das BezugerecÌt aus 5 379 947/27 Wir bei<einigen daß di en: Neibexi wird gegen Nüdcgabe des 4 Geb J sti . 0, Charlotten T0, Vorsipender, ewinnanteile E L T 0 00 /d 0.0. 06 23 000 000/- s gegeben. : ; ; Brake i. Oldbg. is 14 193 5 379 547127 pu E E L B Pa Ba Se U T 2 Gama) Sie L B E es s S PE dee Vymetung ves aceSe| r. M Lee ® Dex Vorfiand nstimmt. / tacbfolger. Aktiengesellschaft" ü ie) an unierer Kasse in Köln. Ee Bankdirektor Aurel j le, as : : = M 10 bi ür jede neue Aktie - Rut < e, Vorsipender S T Grei D ; über- | markt 26, in de öln, Thuëèn- rel Goethert, Halle, : 7 10500 nebit Stü>zinsen, L i Vorstehende Gewinn- j <midt. Gerbl. Cs Et T Ee bes r E E e E O E C R Sblhicbeinfiempet cu | erdnungômäßig geführten A n De Bang E 1G vei und git den ernapki. Amandus Lange. Köln, den 20. April 1923 Banfdire?tor W R B E Vitenburg, Geivt vei 368 Ge 836/75 4 A Brake, ün März 1923. ebereinstimmung befunden. Der Vorîtanl, Schlosser Otto Mi mann, Berlin, winnvortrag aus dem t, i ; —— |des B ermittlung von An- und Verkau; Heinrich Barkemeyver, bee : i Ingenieur Nu ittag, Halle, Bruttogewinn m Vorjahre . . « «ooo ezugére<ts fibernehmen die An- Die sofort bei der Gesellsch r, beeid. Bücherreviior. dolph Kirchhoff, Halle, j vom Betriebsrat erwählt. aus dem Geschästejahr 1922 . 1 012 683/03 ments : Nationalbauk Kounnandit ela kasse sowie bei der Darmstädter und 367 656 153[72| Köln, den 24. April 1928 vende wurde auf 20 9/9 = E 200 pro Ee Aktien, Bremen, zablbare Divi 368-688 836/70 Richard Edel. g Beh April 1923 E Braker Werft Aktiengesellschaft.