1923 / 97 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

lichkeiten wird auf 3 600 000 Æ festgeseßt. | Leipzig (16308) j und mit verwandten Artikeln sowie die | neuen Aktien lauten auf den Jnhaber und j hake Zweigstelle L j î i i i j x Bd reit t O: y M STLLLC A , Lu>tau“ ¿E E [10323] [Furist bestellt derart, daß er in_Gemein- des Unternehmens is die Vermittlung | Kaufmann, Ludwigshafen a. Rh., ist als, Marienwerder, Westpr. {10444 iervon werden 2400 000 auf die Gin, L Zas Handslgmgiste: i Vamle eue Tereitiauna Das ¡Fleidartiden- gte at q Sricoen S augeaeben, eignîederlassun in Ludau. ‘pre i pl Renbelsregister ift heute ein- | haft mit einem Vo N er it lied zeih- | von Versicherungen aller Art, von Bieten Gran e be *0 f In das andelsregister : bteilung ä a0 die Sinian Delnis Ecembuca E qu R E 071 di Ful Wau N u en. ¿Daa Ds mi gpi A räg Am dgeriht eipatg, A ITB, aftende Gesellschafter sind ase Zn L: J nungsberechtigt ist. Die öffentlichen Be- | haften und Finanzierungen, Besorgung | Mannheim, den 20. April 1923. ist am 19. Äpril 1923 eingetragen: echnet Mid eireienen der Ge- Cellarius in Leipzi (Goet str. 1) D [{äftöfüh ist e ti : “Gesell chaft am 19. Apri . auer Walter Kilies und Kay a ie Firma Otto Vöse in Magde- | kanntmachungen der Gesellschaft und die | von Treuhandgeschäften sowie Rechts- und Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. Nr. 298: die Firma Otto Müller, chaft gesehen nur dur< den Deut- | Kauftn ( 1 V lph C ll ius e lie: Es Rai F g fi en l T, G t O 10307 Friedrich agerhare, beide in Luden M und als deren Inhaber der Kauf- | Berufung der Generalversammlungen er- | Steuerberatung, besonders au die Fort- Marienwerder, und als deren R prpád 5A A wh f eet ans au ¿ olt Gas ¿2 ß V E “4 e en. S | tou ern P: L A loribitt it [10307] | Ludau, den 15. März 1923. Mis Otto Böse, daselbst, unter Nr. 3706 | folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. | führung des von dem Meselliwalier R Mannheim. [10335] | Otto Müller, Restaurateur, arien- 0 Amtsgericht Lewzig, Abt. 11 B hae S ba del mit Meblärine.) Se U ste K Erich P A N Han elsregister ist heute ein- Das Amtsgericht. * Mteilung A. Die Gründer, ‘die sämtliche Aktien über- | nand bölscer bisher unter der Firma | Zum Handelsregister A wurde heute | werder. F am 19. April 1923 Y 9 ei t 2 072 die Fi s Bitte Düsseld rf elpaig und Sri E N g Mga Bl tt 90636 M L eh 9 Die Firma Stahl & Co. mit dem | nommen haben, sind: Fabrikant Joseph | Wilh. reiber zu Mannheim be- | eingetragen: Nr. 299: die Firma Peter Janzen, 2 k Ï a vie ag: i x ie Firma e erE ies: G oe VUTÀ s V a. S tr. die Firma Lüchow. - (10 2 in Magdeburg und als deren persón- | Lang, rikant Gugen Werner, Kauf- | triebenen BEerirgbermittlungs- 1. Band I O.-Z. 207, Firma „J. Knab“ | Marienwerder, und als deren Inhaber 4 in Leipzi enkendorfstr. 22). Ler WIT: anntgegeden: Vie De- - E. Verlags- Sortiments- u. | Im hiesigen Handelsregister Ab ; ellshaft ist berechtigt, | in Mannheim: Die Prokura des Friß | Peter Janzen, Hotelbesißer, Marienwerder. A

ur der Gesellschafter der Kaufmann | mann Emil Dietsche, diese in Mannheim | geschäfts. Die Ge 1 ust Stahl in Magdeburg. Die wobnass, Ingenieur Karl Avpes in d an gleihen oder ähnlihen Unter- | Kallenberger ist erloschen. Nr. 300: die Firma Adolf Stramm, e itgesellschaft hat am 12. Februar | Züri ig etall- | nehmungen zu beteiligen, ¿e u er-| 2, Band lll O.-Z, 200, Firma | Marienwerder, und als deren daber t Es ist ein Kommanditist as Stamm- | „P. Karb“ in Mannheim: Die Firma ist | Adolf Stramm, Hotelbesiber, arien» Le

Nr. 34 ei

[10302] | Gesellschafter find die aufleute Gustav | kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | Kommissions - Buhhandlung Gesell: | ist heute bei der unter ngetr N iedersa sen s E 16 mman

Pi. ndelbibälsier ist beute ein- | Willy Bitter und Eugen Walter Curt | nur dur< den Deutschen Reichéanzeiger | schaft mit beschränkter Haftung in | Firma Bank für N

und die Firma „Mig“

geiragen worden: Franz, beide in Leipzig. Die Gesellschaft | und Preußishen Staatsanzeiger oder durch | Leipzig: Prokura is erteilt dem auf- | gesellshaft in nover, 1 i: ndustrie - Gesellschaft mit beschränkter | werben und zu vertreten.

1. auf Blatt 22 068 die Firma Ernft ist 6 A 1923 errichtet. (An- das Blait s künftig Mya ms Geseß | mann Hans Paul Eduard Ernst Voigt in Lüchow, das Folgende eingetrof 1 E u e abei Diese E bringt | kapital beträ t 500 000 M. erviand geändert in Heinvih Mayer. werder.

ippig & Co. in Leipzig (Waldstr. 58). gege ter Ren: ErobanhE un ger lera nung an dessen iee s Leipzig. Ô let e dem durchgeführten Beschluß der G, 4 Bei der Firma Vereinigte | ihr Geschäft mit Aktiven und Passiven und Polscher, Wilhelm Körner, beide Kauf-| 3. Band 1V O.-Z. 168 Firma Nr. 301: die Firma Johann Janeßky,

sellschafter sind der Ingenieur Carl [n rècetung 41, Œisene Und :(lähle schaften E sd de ge Handelgefell- u L O 20 335, betr, die Firma plare vom 20. Januar 199; F 'hania - Werke, Aktiengefellschaft. | samt der Firma in die Aktiengesellschaft | leute in Mannheim, sind Se lzaftslbtrer. „Heinrich Friedberger“ in Mannheim: | Marienwerder, und als deren Inhaber

Ernst Pippig in Leipzig als persönlich E Blatt 15 719. b A4 A; idoeridet Leid 98 Abt II B hde o. in Leipzig: Prokura ist Grundkapital um 70 Millionen (Wi igniederlassung Magdeburg vormals | ein. Die Aktiengesellschaft übernimmt | Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt | Kaufmann Karl Friedberger, Mannheim, | Johann Janeßky, Generalagent, Marien- j haftender Gesellschafter und eine Kom- | Lig E Le Mee: die Nina ge “4 R e dem Ingenieur Friedri< Hermann | durch Ausgabe von 10 000 JnhaberMt se «& Günther, hier, Zweignieder- | diese Sacheinlage na< Maßgabe der | sind, so ist jeder Geschäftsführer allein it in das Geschäft als persönlich haftender | werder. / r-anditistin. Die Gesellshaft ist am schränkt e D esellschaft m O am 19. Apnl 1923. e in Leipzig. E, d E M O Znhaberaktien y n der in Gotha bestehenden Haupt- | dem Gesellschaftsvertrag angeschlossenen | zur Vertretung der Gat berechtigt. sellschafter eingetreten. Die offene Amtsgericht Marienwerder, Wpr. #4 Ë ginuar 1923 errihtet. (Angegebener S var nie! aftung in Leipzig: Das ibi - [Wi auf Blatt 20898, betr. die Firma | 10 4 und 80 Namensaktien i jederlassu1 , unter Nr. 19 der Abtei- | auf 31. Dezember 1922 aufgestellten | Jeder Gesell\cafter ann das Gesell- Pader geteL iche! hat am 1. Januar 1923 s Ges Viögweig: Vertrieb von neuen und Gen ital ist dur< Beschlüsse der Taba 10303 ilhelm Völkner & Co., Gesell- | 2 000 # erhöht worden und beträgt ; B: Das bisherige stellvertretende | Bilanz um den reinen Bilanzwert von | shaftsverhältnis mit dreimonatiger Frist. | begonnen. Die Prokura des Karl Fried- | Meerane, Sachsen. 10340 Een tasbinen und Ein- und Ver- e schafter vom 29. Dezember 1922 Sre p T. Handelsregister ist [10303] | schaft mit beschränkter Haftung in | 100000 000 #, eingeteilt in 1 seestandsmit lied Franz Moser ist zum | 5 310073 4 06 Z und gewährt dafür der | auf Ablauf eines Kalendervierteljahres | berger ist erloschen. Auf Blatt 1133 des ndelsregisters i

auf von uam L eatriededüti U u v März 1923 auf fünfhunderttausend ¿ n da e gregister ist heute ein- eipaig: Die Rei Ge ist aufgelöst. | Namensaktien mit den Nummer ntlichen Porstandómitakied, der - f Einbringerin 5310 Stammaktien. Das | kündigen. Die geseplid vorgeschriebenen | 4. Band VI h 219, Firma „Rub | heute die Firma F. A. Richter & Co.,

2. auf Blatt 22069 die Firma Albert | 9 erhöht worden. E O l t 11 750, betr. die Fi Der Kaufmann Karl Wilhelm Völkner in | Lit. A zu je 1000 4, 80 Namens lbédirektor Theodor Baader in Frank- | Geschäft gilt vom 1. Januar 1923 ab auf Bekannt yia@ungen der Gesellshoft werden | & Jaufmann"“ in Mannheim: Die Firma | Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Péter in Leipzig (Brandenburoer Sri M latt 17 734, betr. die Firma K ¿en È fi ie Gent le Firma Leiptig ist als Geschäftsführer aus- | mit den Nummern 1—80 Lit, 1M: a. M.-Niederrad und der Prokurift | Re<nung der S egelel aft geführt. [nur im annheimer Generalanzeiger f erloschen. Die Prokuva der Anna | Meerane und weiter eingetragen worden:

iraße 8). Der Na Ernst Albert | Lr G rangsh Gesellschaft mit be- \chrä U "Saft esellschaft u : Dio geschieden und zum Liquidator bestellt. 2% 000 M, 28 500 Inha bi Eifer in Gotha sind zu stellver- | Der Gründer Joseph Lang bringt von dem | veröffentlicht. V eurer, geb. Rub, it erloschen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Ja- \ Pfeifer in Leipzig ist Juhaber. (An- [or nkter Haftung in enug: Das Gesells ft ist af lrt me 6 ie] 4. auf Blatt 13100, betr. die Firma | Nummern 1-—28 500 Lit. B zu je y {enden Vorstandsmitgliedern bestellt. | im Grundbu annheim Band 56 annheim, den 18. April 1923. 5. Band VIII O.-3, 217, Firma „Bosch | nuar 1923 abgeschlossen worden, / egebener Gefhäftszweig: Großhandel mit | Stammkapital ist dur< Beschluß der Ge- f R H „aufgelöst. 0 N ist | Aug. f il «& Co. in Leipzig: Die | Mark, 10000 FJnhaberaktien mit El Bei dex Firma Verein chemischer | Heft 10 Lab. Nr. 17 014 eingetragenen Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. & Gebhard“ in Mannheim: Michael | Gegenstand des Ünlerneymens ist der

ebenémitteln.) sellschafter vom 9. April 1923 auf sieben- Kiquid N N aRrer ugeigie n. ZUm | Gesellschaft ijt aaen und die Firma | Nummern 1--10 000 Lit. D zu je 100M #.¡fen Aktiengesellschaft in Dodendorf, | Grundstü eine Teilflähe von 2547 qm A Gebhard is als Gesellshafter aus- | Einkauf und Verkauf von Garnen, Seide

3. auf Blatt 18 268, betr. die Firma hundertzwanzigtausend Mark en Ga n ist ¿4 j ama Friedri | nachdem ste auf eine Aktiengesellschaft | sowie 5800 Inhaberaktien mit den N igniederlassung der in Fei bestehenden | mit der daraufstehenden Ha 1 und einem | Mannheim. {10330] | geshieden. Elisabetha Miesel, geb. Geb- | und Textilien, insbesondere der Fortbetrieb j Alfons Kohl & Co. in Leipzig: Die | worden. Der N Felldalivertrag ist ges d B99 69 Hs 1: eat Worozgangen is erloschen. mern 1-—5800 Lit. E zu f 10 000 « niederlassung, unter Nr. 315 der Ab- | im Bau befindlihen Bürogebäude, ein-| Zum Handelsregister B Band XXV bard Ghefrau des Jakob Miesel in Lud- | der in Meerane bestehenden offenen L Gesellschaft ist aufgelöst. Otto Krause durch den gleichen Beschluß laut Notariats- Lithographisch A 2E die Firma mtsgeriht Leipzig, Abt. I1 B, Amtsgericht Lüchow, 10, 4, 1993 kiling B: In der Generalversammlung | s{hließli< der an der Baustelle lagernden | O.-Z. 30 wurde heute die Firma „Felder- | wi hafen a. Rh. ist als persönlich | Handelsgesell\ ft in Firma F. A. Nichter 7 ist als Gesellshafter ausgeschieden. Alfons protofolls vom 9. April 1923 in Punkt V Büz gr As E, di De L Fun am 19. April 1923. E jm 12. März 1923 ist beschlossen, das | bereits bezahlten Balsteine, in die Aktien- | mann, Gesellshafst mit beschränkter Haf- haftender Gesellschafter in die Gesellschaft | & Co. Zur Erreichung ihres Zweckes ist

ohl führt das Geschäft und die Firma | Wbgeändert worden. E beschrä fter Saftun Ee mi E MOoLopur co, 4 c [O Grundfapital um 65 000 000 Æ dur | gesellschaft ein. Die inneren Einbauten in | tung" in lean Rupprechtstraße {, | eingetreten. Jeder Gesellschafter vertritt | die Gesellschaft berechtigt, gleichartige oder als Alleininhaber fort. 9. auf Blatt 18 425, betr, die Firma | 21e Bil ai Al eipatg: Karl | Leutenberg. [10310] | Jn das Handelsregister ist heut fuégabe von Inhaberaktien zu je 1000 4 | der Halle 1 sowie die Transmission und | eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag der | die Gesellschaft selbständig. ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sich f 4. auf Blatt 20 163, betr. die Firma | Paul Golze in Leipzig: Die Gese ea Das ilhelm E ist als Ge-| _ Oeffentlihe Bekanntmachung. getragen: : erhöhen. Bien Erhöhung ist erfolat. das dazugehörige Eisengerüst sind Eigen- Gesells aft mit beschränkter Haftung ist | 6. Band XI O.-Z, 165, Firma „Walter | an solchen zu beteiligen und deren Ver- A Felix Katzenstein in Leipzig: Prokura | ist aufgelöst. Frans urt Baumgärtel ijt 3 "Blatt q B f os In unserem Handelsregister Abteilung A |_, 1, Bei der Firma Kurt Schü Fus Grundkapital beträgt jeßt 130 000 000 | tum der Vftieanesell seit und werden auf |am 6. April 1923 f estellt. Gegenstand & Reimling“ in Mannheim: Das Ge- | tretung zu übernehmen. L : ist an Anna Lou.se verebel. Kaßenstein, | als Gesellshafter ausgeschieden. Der Ms gil M Co „betr. die Firma | find heute unter Nummer 79 die offene | hier, unter Nr. 3402 der Abteilung Mark (130 000 Inhaberaktien zu je 1000 | deren Kosten fertiggestellt. Joseph Lag | des Unternehmens it die Vermittlung | {äft ist mit Aktiven und Passwen und | Das Stammkapital beträgt zwei geb. Smidt, in Leipzig erteilt. Kaufmann Paul Karl Alexander Golze Max ua & Co. in aus: Max | Handelsgesellshaft Müller & Kachold | Der Kaufmann Hermann Bösede Mark). Ferner wird ren t: Die | räumt ferner der Aktiengesellshaft das | von Versicherungen aller Art, von Liegen- | jamt der Firma von Karl Reimling auf Millionen Mark. A 5 auf Blatt 21014, betr. die Firma | in Leipzig führt das Pan e Hel Gast samt Gard uniß ist als Gesellschafter aus- | Holzhandlung n Weisbach bei L Magdeburg ist in das Geschäft als pas jn Aftien sind zum Nennwert aus- | Vorkaufsreht an dem ihm verbleibenden | haften und Finanzierungen, Besorgung | Heinrich Reimling, Schreiner, Mann- | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, E R B S or utit e ver Firma A, eialnbaber ort l C ltactde Feha N gts: hol g E E E E un L O eta t etre mgen Teil von Wo Nr. 17051 mit der darauf- | bon Treuhandgeschäften sowie Be is- | heim, Wergegangen, der es als alleiniger | so m Male cia A S ränkter ung in Leipzig: Der | „V. q eir. die Firma | P Fang. SLUREL Und Fan ' an hat | agdeburg, den 19. April 19283. stehenden Halle 2 ein. Die Aktiengesell- | und Steuerberatung. Die Beteiligung an | Inhaber unter der bisherigen Firma | zwei sführer oder dur< einen Ge» Gesell’ aftsvertrag is dur Bes bluß der | Vayerifche Film-Gefellschaft mit be- | & Co old, daselbst, eingetragen worden. . Januar 1923 begonnen. / ; *4nli ; i Ber: weiterführt. {häftsführer und einen Prokuristen ver- 2 Bei der Firma R. Martini Grund- ähnlichen Unternehmungen sowie die 3 füh d XIX O.-Z. 118, Firma | treten.

4. auf Blatt 20034, betr. die Firma Leutenberg, den 16. April 1923 Das Amtsgericht A. Abteilung 8. schaft übernimmt das jen fubebr

Gesellshafter vom 26. Februar 1923 laut | shränkter Haftung Fett & Wiesel rg, de Ja. : ¡ ü Ó ig- :

Notariatprotokolls von diesem Tage in | in Leipzig, Zweigniederla unge Der Ge- | Kurêsbuch- und Verkehrs - Ver agê- Thüringisches Amtsgericht. Prölfe, hier, unter Nr. 51 derselben Jannheim. [6610] emen Settetéee ee Len Dieis E E i cestaitet s 6 S Cini „Friedrich Barniske" in Mannheim: | Zu Geschäftsführern sind bestellt: a) der $ 6 abgeändert worden. Zum Geschäfts- | sellschaftsvertrag ist dur< Beschluß der | esellschaft mit beschränkter Sk e ung: ie wertretung8befugnis M Jum Handelöregister B_ Band VIII | von 11 490000 4 elf Millionen vier- | kapital beträgt 500 000 &, Christof | Wilhelm Heigl, Nürnberg, ist als Pro- | Kaufmann Friedrich Albert Richter in führer ist der Kaustzens Detuns ans E a odcs M A 2 cveniber o e en L i tapilat T Ble V8 bes Der E] 1 nas ist beendet, Die Firm 9:3. 81, Firma „Rheinische Handels- | hundertneunzigtausend Mark und ge- | Feldermann, Kaufmann, Paul Breidt | kurist bestellt, D, Aa aufmann Paul Hugo

retlung in Leipzig bestellt. Seine Pro- | ‘aut 1aLSprototous Von diejem Lage e: h ur QO DES YIENgEn GVandeise 1 e ; 1? Akti in Mannheim i inbri ichard j ei ; : nd XIX O.-Z. 227, Firma | Viebold in Meerane. ;

kura ist erlosken Sind mehrere Ge- | abgeändert und ihm ein neuer $ 16 an- | 50. Dezember 1922 a sed None | Legtlters, die irma Ann D Oen) a bebued URALE u U pte tele iee va pi: Gemäß L be Stammaktien Die Mitaliodes des ersten dlle M nbe fine Geschättöfübrer: Dôfar Röhri f “i Piannhetm Die | Jeder von ihnen is allein zur Ver- {äftsführer bestellt so ist jeder derselben ane worden. Isidor Fett ist als Ge- | Mark erhöht worden. Der Gesellshafts- | Lichtenstein-Callnberg betr., ist heute ein- Se Und als deren Jnhabe ceits durchgeführten Bes [uß der General- | Aufsichtsrats sind: Fabrikant Joseph Lang, | Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt | Firma ist erloschen. tretung der Gesellshaft berechtigt. : ¿ur Vertretung der Gesellschaft allein er- | [äftsführer ausgeschieden. Zum Ge- | vertrag ist dur den gleichen Beschluß | getragen worden: Eine Zweigniederlassung | Kaufmann Wilhelm Alich, ds persanmlung vom 6. März 1923 ist das | Bankprokurist Dr. Theodor Kappes und | sind, so ist jeder ¿säftesthrer allein | 9. Band XXII O.-Z. 41, Firma ierzu wird no< bekanntgegeben: Die

Grundkapital um 84000 000 4 erhöht | Fabrikant Eugen Werner, alle in Manns | zur Vertretung der Gesell\haft berechtigt. | „Aluminiumdrückerei Heinrich Widmann“ | Gesellshafter Friedrih Albert Richter in i / i im: Die KXi j i Chemniß und Paul Hugo Diebßold in {< el: | in Mannheim: Die fan ist erloschen. | Chemniß und Paul H Ger

id beträgt jet 100 000 000 Æ, eingeteilt | heim. Von den mit der Anmeldung der | Jeder Gesellschafter kann das Gesell- A3 Tes Ki 4 in 15000 Stück zu je 1000 4 und | Gesellshaft eingereichten Schriftstücken, iaflerverbültnis mit dreimonatiger Frist 10. Band XX111 O.-Z, 47, Firma Ee e, in die N efellf ft das | 16000 Stück zu je 5000 4 auf den I insbesondere von dem Prüfungsberiht des | auf Ablauf eines Kalendervierteljahres | „Fibart & Dosch, Dünger- & Kraft- Uscaft i Fi ge F A. Richter & Co her lautende Stammaktien und Vorstands, des Aufsichtsrats und der | kündigen. Die gesepliG riebenen futtermittel-Vertrieb" in Mannheim: Die geh 9 in Auß fänd Baociälen Etüd auf den Namen lautende Vorzuas- | Revisoren, kann bei dom Gericht, von dem | Veröffentlichungen der Gesellschaft werden | Gesellschaft is aufgelöst und die Firma | X E en tn d @ enbestand nách deim eftien über je 1000 #. Durch den Be- | lebteren au< bei der Handelskammer |nur im Mannheimer Generalanzeiger erloschen Ei ey 30 e Leabee 109 ‘pi:

mäicbtiot. schäftsführer ist bestellt der Direktor Ernft | laut Notariatsprotokolls vom selben Tage | ist in München errihtet worden. unter Nr. 3702 derselben Abteilung, 6. auf Blatt 21 402, betr. die Firma Hoppe in München. Weiter ist zum Ge 8 3 abgeändert worden. Otto Richter Amtsgericht S I egodnbera, Karl Klingebiel in Mágdeburg f

Hochmuth & Rehwa i ig: | [äftsführer bestellt der Direktor Art als Geschäftsführer ausgeschieden. den 18. April 1923, ura erteilt. Die Gesellschaft f aufaelöst. Oa: Strauß in München. Ernst Hoppe “ift rofura ist dem Buchhändler riedri E is Fn Magde So a Cl Otto Relfvagen ist als Gesellschafter aus- | 318 Geschäftsführer ausgeschieden. Die | Nar. Bertram in Neuwiederibs{ erteilt. | Liegnitz. [10314] | Siße in ágbebtra und als deren pers führt das rmann Otto Hochmuth irma lautet künftig: Vayerische Film- | Er darf die Gesellshaft nur in Gemein-| In ai Handelsregister Abt. A 00 N tender E eigalter der Krim

1 . Nzied

schaft mit einem Geschäftsführer oder | Nr. 443, Firma Wilhelm Löbel, ist heute vyer in

E M N R t E ERTE «J me SS

übrt das Geschäft und die Firma als | Gefellschaft mit / beschränkter Hafz- | | : 7 i [eininhaber fort tung im Emelka-Konzern. einem anderen Prokuristen vertreten, | das Erlöschen der Prokura des Zimmer- | unter Nr. 3703 derselben Abteilung, er im Éi Ö i j ° i “i dee Bitllóca 16 726 18502 nd) T. auf Blat 0 E Gie die Firn [2 o Did MUL dite, bie fieiio | meislers Tran) Gritia * Alcgnti Me; | Komitinditaeseli alt hat am 18, U 1993 f ber Gesell baftBvertrag Mannheim Cinsiht genommen werden. | veröffentlicht. 1 19. April 1923 Gern Sha in Mannbeim-Sando | Der Wert des Einbringens ist nah Abzug 19 200, betr. die Firmen Lufer Mil- | Deutsch - Bulgaris<he Handelsgesell- | Ernst Junghänel «& Sali Gesell- | getragen. 1923 begonnen. Es sind drei Kom! den $8 3- (Grundkapital, Aktien- annheim, den 17. April 1923. Badisches Amtsgericht, B-G, 4 hofen: Die Gesellschaft ist aufgelöst und | der Verbindlichkeiten mit 2 607 047,93 4 j stein, Handelshaus Alois Feuer- | schaft mit beschräukter Haftung in | schaft mit beschränkter Haftung in| Liegniß, den 14. April 1923. ditisten vorhanden. änteilung) 92 Absah 1 (StinmumreŸ ge- Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. adisches Amtsgericht. B,-G. 4. reue S a gig: Madr ar isiven | beziffert worden. Hierdur< gelten die i ba und Hauptniederlage Ellyschacht | Leipzig: Das Stammkapital ist durch | Leipzig: Die Selenscjalt ist aufgelöst. Amtsgericht. Ò. Die Firma Johannes Opit M obert; $ 4 ist aufgehoben. Die neuen 10331] | und samt der Firma auf den Gesellschafter | Stammeinlagen als voll eingezahlt. Die : Marlier & Co., sämtlich in Leipzig: Beschluß der Gesellschafter vom 30; Ok- Ms. Ernst _Jün anel und Heinri Feten und als deren Inhaber Atien werden zum Nennbetrage aus- Mannheim. [10327] Mannheim. . [ ] nieur Leopold Gentner annheim- überschießenden Beträge belassen die oben- 4 D'e Firma ist erlosen. tober 1922 auf einbunderttausend Mark | Walter Junghänel sind als Geschäfts- | Liegnitz. 10309] | Kausmann Johannes Opib, daslW eben Zum Handelsregister - A -- Band Y | Bum Handelbregister B and XI Seebbofon als alleinigen Inhaber über- | genannten Gesellschafter der neuen Gesell- E $8 Jn der Bekanntmahung vom | erhöht worden. Der Gesellshaftsvertrag | führer ausgeshieden, Die Prokura des| Jn unser. Handelsregister Abt. A | Unter Nr. 3704 derselben Abteilun, M *Mennbeim., den 11. April 1923 O.-Z. 243, Firma ‘Wilhelm Shreibos“, |D-Z. 1, Firma Eisenmöbel- und ngen, der es unter der Firma Leopold | [haft als Darlehen. Die Bekannt» 4 24. März 1923 unter Nr. 2 beißt die | ist dur< den gleichen Beshluß laut | Kurt Julius Weber i erloschen. zum Nr. 880, Firma Albert Wiesner & | , 0. Die Firma Carl Pape in M Badisches Amtsgericht. B.-G., 4 Mannheim, wurde heute eingetragen: Das Matraben-Fabrik, Gesellshafl mit be- Sentiler weiterführt machungen der Gesellschaft erfolgen nur 4 Firma Janni Koßi und deren Inhaber | Notariatsprotokolls vom 30. Oktober 1922 | Liquidator ist der U or Wolf- | Lichr Fabrik für Tischlerwerkzeuge, | burg Und als-deren Znhaber der Kaum ——— Geschäft ist mit der Firma auf die neu- Menne Haftung in Liquidation in | 15" Band XXIV O.-Z. 19, Firma | dur den Deutschen Reichsanzeiger. & Janni Georgi Koß. f abgeändert worden. Wesselin Wladigeroff { 9ang Bürger in Leipig estellt. Liegniß, ist heute eingetragen, daß die | Carl Pape, daselbft, unter Nr. 3706 M aunheim [10325] | gegründete Wilh. Schreiber Gesellschaft | Zeannheim, wurde heute eingetragen: Die Alfred Dohmann“ in Mannheim: Jn- | Amtsgericht Meerane, den 19. April 1923, L - Amtsgericht Leipzig, Abt. I1B, ist als Geschäftsführer ausgeschieden. 6. auf Blatt 20594, betr. die Firma | Gesellschaft aufgelöst und der bisherige | elben Abteilung, Der hef Zum Handelöregister B Band XX | mit beschränkter Haftung, Mannheim, Mitina h erloschen, ; haber ist Alfred Dohmann, Kaufmann E am 19. April 1923. 8. auf Blatt 20590, betr. die Firma | Jugend-Schuh-Co. „Minerva“ Ge- | Gesellshafter Richard Liehr alleiniger Jn- | Kaufmanns Carl Pape, Maria q 0,3 5p Firma „Mig“ Metall- | übergegangen. Mannheim, den 20. April 1923. annheim : i ' | Meissenm. N 7 - Bachmann & Co. Gesellschaft | sellschaft mit beschränkter Haftung | haber der Firma ist, Jehn, in Magdeburg ist Prokura ert Fbustrie - Gesellschaft " mit beschränkter | Mannheim, den 18. April 1923. Des ager e. L 17/13. Band RIV O.-Z, 2, Firma | „Fm Pandelseegisber ist heute zu Blait H mit beschränkter Haftung in Leipzig: | in Leipzig: Das Stammkapital ist dur | Liegniß, den 16. April 1923. 7, Bei der Firma Magdeburger Vit Vin in Mannheim, wurde heute ein- Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. Franz Borho“ in Mannheim: Inhaber 884, betr. die Firma Moriß Schneider, 4 Leipzig. [10301] | Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Beschluß | Beschluß der Gesellschafter vom 4, No- Amtsgericht. markt-Bank, hier, unter Nr. 81 der f j R Die Gesellschaft ist dur den Be- —————— Mannheim, £10392) | i a Borho, Kaufmann, Mannheim. | Werkzeug und Maschinenfabrik, Ge- X / Auf Blatt 22 070 des Handelsregisters | der Sell vom 9. Januar 1923 | vember 1922 auf se<shunderttausend D I S s B: Jn der Generalversamm igen: Gesell {chaflereriammlung vom | Mannheim [10329] | _ Zum Handelsregister B Band X L 14 Ao XXIV O.-Z. 21, Firma | sellschaft mit beschränkter Haftung, 24 2 heute Ne ita, Aktiengesell) aft | saut Notariatsprotokolls von diesem Tage | Mark erhöht worden. B Liegnitz. / 10315] O di en n ist DeLGLON A T ébruár 1923 aufgelöst. Die bis-| Zum Handelöregister B Band XX11I |D.-Z. 33, Firma „Rheinische Automobil- | 9gishelm Gehrig“ in Mannheim: In- | in Meißen, eingetragen O: g # r Petroleum-Judustrie Zweig- | abgeändert worden. Gegenstand des Unter-| „7. auf Blatt 20 599, betr. die Firma| Jn unser Handelsregister Abt. A | Grundkapital unter Umwandlung der | gu, e Brie (R haber ist Wilhelm Gehrig, Kaufmann, Eber, E game A E x

herigen Namenaktien in Inhaberakti von je 700 M4 usgabe von Stan

osph Lano und Kaufmann mil [und Rüdckversicherungs - Aktiengesellschaft E annheim, wurde heute eingetragen: Mannheim. Meißen, den 19. April 1923.

ietshe, beide in e sind Liqui- | in Mannheim, wurde heute eingetragen: Gemit dem. béveits buntbaeiibrten Wes ri i A R O Das Amtsgericht.

niederlassung Leipzig in Leipzig | nehmens ist die Herstellung und der Ver- | Kosmos“ Junternationale Spedi- |Nr. 1155 ist Le die Firma Paul (Tauchaer Str. 2). Zweigniederlassung der | trieb von optischen Apparate wie die | tfionsgesellshaft mit beschränkter Krause Webwaren, Liegniß, * Inhaber | Und durh Zuzahlun pparaten fowie die Haftung W. Eberle Zweignieder- | Kaufmann Paul Rrállfe, Me nsP ein- S ferner dur<

Via) Geschäftsführer Fabrikant | O.-Z. 32, Firma „Universum“ Transport-

mil Gölzer | Gemäß dem bereits durchgeführten Be-

in Berlin unter der Firma Aktiengesell- | Beteiligung an derartigen Unternehmu Di kura des

saft für Petroleum-Jndustrie bestehenden | gleichviel i l U lassung Leipzig in Leipzig: Das | getragen. aküten zum Nennbetrage von 77900 On, Que. Po R O 7 {lusse der Generalversammlung vom : R »

Hauptn'ederlassung, eingetragen und {äftsführer melder Form. eder Go Stammkapital ist dur< Bes Luß der Ge-- f Ge häftszweig: Handel mit Leinen- | Mark und von Vorzugsaktien zum N A les De, Heinrich Lng MFNERRE Qu därz 1023 1 Lag ‘Prindtaolial am 6. Januar 1923 ist das undkapital D Marm E R E M Es Santélcegisier Witeilura BA

Weie aes Nes Se Der | vertreten. Cduard Westphal und Rudolf es vom 4. April 1922 auf zwei- | und Baumwollenwaren. betrage von 8000 D E m Mannheim, den 17 April 1923. 15 000000 4 erhöht und beträgt jeßt weitere 29 000000 O Ausgabe A 16. Band XXIV O.-Z. 23, Firma | bei Nr. 5 „Meserißer Kohlenwerke Nipter“ efellsdaftsvertrag is am 29. April 1896 | Hermann Ferdinand Püschel sind als Ge- iese Erhöhung Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. 20 000 000 A, naer in 1000 auf den T U e Inha V „Mavgarete Bäuerle“ in Mannheim. In- | eingetragen: An Stelle des Bergwerks-

undertfünf igtaufend Mark erhöht und | Liegniß, den 16. April 1923. Mark zu L S E

festgestellt, mebrfa< abgeändert, am | schäftsführer ausgeschieden, Di der Gesellschaftsvertrag entsprehend ge- Amtsgericht erfolgt, S l 1921 neu gefaßt und am 18. Juli | des Gustay Stts Me e AfEura ändert worden, Der Gese toftvertrag Bi adiv is tal $8 000 000 M es Stammaktien i lowie am 9. Januar 1923 no<mals | Zu Geschäftsführern sind bestellt der Ver- | ist dur< Beschluß der Gesellschafter vom | L'ognitz. i [10312] 1000 U orts D H rende ju avgean fet worden. Gegenstand des | Tagsbubhändler Dr. Kurt Köhler in | 22. September 1921 laut Notariats-| In unser Handelsregister Abt. A 10000 M {8 Hl O tee f Pulertenrtens e Gewinnung und | Leipzig und der Fabrikant Arthur Pfeiffer | Protokolls vom selben Tage hinsichtlich | Nr. 1014, Firma Ueberland „Installa- autend O s auf A8 Inba Verar eitung von Erdöl und Teer aller | in Weßlar, Weiter wird bekanntgegeben: | der Vertretung abgeändert worden. Die | tionsbureau Alfred Sheike, Liegniß", ist Genor h r< t er gens rt und deren Produkten, die damit in | Die Bekanntmahungen der Gesellschaft | Seshäftsführer sind von den Vertretungs- | heute eingetragen: Dem Kaufmann eralverfammlung ist der V la Zusammenhang stehenden Handelsgeschäfte, erfolgen nur dur< den Deutschen R ; R UGENn des $ 181 B. G.-B.. befreit. | Richard ulz in Liegniy i} Prokura

———————— nhaber lautende Aktien zu je 20 000 M, : ; berin is Margarete Bäuerle, geb. | besißers Albert Heye in Berlin is} der Mannheim. 10324] Durch die Dee der Sontvaive amm- Sor saktien Bit Je N M TTRE Das Gee ite Ves Bankprokuristen Sabeipant Georg Müller in Oerlinahausen Zum Handelsregister B Band XXV | lungen vom 15 März und 4. April 1923 | Zrun E A ev *| Jakob Bäuerle, Mannheim Josef | zum Repräsentanten bestellt. Amtsgericht

j ; i ; Davon sind eine ion Vorzugsaktien N t ; : ; D autade eute die Sina M (der, Gessgstaneetrag Hy pen S 1 ind ‘10 Millionen Slommaien, Die | Hn Hitomkeuswann, Mannheim, | Meseri, den:N. Wpr Mannheim, Friesenheimer Straße 20, | nehmens), 4 (Grundkapital, Aktieneintei- Aalen lauten qul hen Zer u 17. Band XXIV O.-3. 24, Firma | Minden; Westf. É - s : ) eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag, der lung), g Es E Me und et aa E. s E über „Georg Finger“ in Mannheim Jn er ¿8 er E evatptt H N r. X 1 : i M j 1 L E T 7 , Aktiengesellschaft ist am 16. Februar 1923 winnbetei gung, (Obliegenheiten De Betrag von 200 6. Die neuen Des A: R * N. AftiengesellsGaft in Ne ost P ora

vertraq entsprehend der Nieder|chrift 1

eändert, Die Vertretungsbefugnis |

ris 2E 5E E R E he

de Erwerbung ähnlicher Ünternehmungen | anzeiger 8. auf Blatt 21 129, betr. die Firma | erteilt des - Aufsichtsrats d 33 (Teil und die Bete: ligung an solben. Das | d. anf Blatt 2 679, betr die Firma | Langelott & Co Gesellschaft mit | Liegniß, den 18. April 1923 orstandsmitglieds Wilhelm Grüni lestellt. egenstand des Ünternehmens | des - Aufsichtsrats) un (Teilnahme- | Aftien werben zum Kurse von 100 % aus- V D.-3. 25 R U ta Der Gese j s j ; 4 , , "e E ' « P . : : j d tell d der- Vertrieb von | berehtigung an der Generalversammlung, n ä : Karl <“ in Mannheim. Jn- | Westfalika) eingetragen. eren at aue bunbectlaulent | iee Peeean Gesa l | Gee du E Ee E A4 et unter Fortführung | Stimmrodhh) gbändertz die #86, H, 9, 10, | gedeben, Dur den Bestß dex Generale | aber ift Franz Karl Hetsh, Kaufmann, | schaftsvertrag ift am 2 April 192) fell 4 ; ; , i tmn e 2 8 E T . Á % . 2 u s U n ; . , Î Rh. Al, g " E 1] s zu un mir pes Mark atr, oe Stammkapital ist dur Beschluß, dor Ge- Ge cllsdatter bom 8. März 1923 laut | Liegnitz. : : Al aa L M “rig: fe R, GntE mit 14 sräatter Zahl 6, Î 12 er ahl 7 13 wie Zahl 8 tas in den $$ 3 (Grund- R Vas 31. April 1923. ist die Fortfüeung des bisher der Firma | oliedern, so wird, die Gesellschaft pur M op endes 1928 auf eine | (en G6 5 8 9 unb 12 Wbeatnbrt Lin ne 116 ift pule bie ffene Hendelse | kura des Wilhelm Jabusch {f erlo duns in Mannheim betriebenen Fabrik | die $8 15 bis die Zahlen 9 dis 35. | (Vorzugsaktien), 13 (Stimmrecht) un Bod. Ämtögeriht. B-G. 4. | Deren Snedelsgeldalte, perstellung ie Ed 8 12 O ; s 1 O, G eandert worden. | r. Ul heule die ossene Vandels- | ; » “4. ) ie Gesellshaft kann si< au< an Unter- | Auf die eingereihten Urkunden wir 4 Fabrit- un! f asts, E zwei Vorstandsmitglieder gemeins<aftli | sellshaftsverteaa f pen er Ge- | “9 auf Blatt 22 007 ne V Ferner wird veröffentliht: Von è Gesellshaf ) auc 1 (Siß der Gesellschaft) entsprechend der Maschinen und Fahr- A j ) nein ellschaftsvertrag is dur< den gle; i la , betr. die Firma | gesells<haft Denzer u. Hach, Liegnitz, und L ; 14A be- | Bezug genommen. Karl Theodor Balz | 5. é } : und Vertrieb von nen UnD ¿5 / oder dur ein Vorstandêmitalied und | Beschluß vom 9. März 1923. En Neue Leipziger Brotfabrik Otto | als deren Inhaber die Handelsleute E G EA aen Des E R Poirägt und ax Sandberg sind als! Vorstands- et ga ft na Düssel- E eiter i t bei O fugen, iuebesemete ¿ g rue gge : s 2 itali l , e G rwerD, rr Z 18000 000 4. Es ist in 17 000 auf den | mitglieder ausgeschieden. Direktor Karl bo. veulegt. Chr. F. Haubensak, omo. irma Anbagen, die giei<artigen oder ähnlichen

einen Prokuristen gemeinshaftli< ver- | Notariatsprotokolls v ; 1 | Treydte Aktiengesellschaft in Leipzig: | Heinrih Denzer und Emi i

treten Der, MussiGiorai ist ermädtigt, | 8 4 baoälidert Sorten n diesem Tage in um Vorstandsmitglied u der Direkte ie u eingetragen. A Me Ee g Sh Bon Kurse von Li

R E O des Vorstands die} 10, auf Blatt 21206, betr. die Firma | Criedrih Markert in Borna bestellt. C INCNERveig: Handel mit Roh- | ¿ine Vorzu sdivide ber j ¿chstens 6 ‘fugnis zu erteilen, die Gesellschaft | P. Flade & Co. in Löipzig: rokura ist dem Kaufmann Rudolf Ufert | produkten. dit LLNN f ehte auf Mackeahluna ma

allen zu vertreten, Zu Vorstandsmit- | Gesellschaft ist der Kaufmann Erhard

Jnhaber lautende Stammaktien zu je | Seißb, Schriesheim, ist als Vorstands- abe ; ; z ) i j A 1 Fi ; * eim, den 20. April 1923. Marburg, eingetragen: Das Handels ter al oder an- 100 und 1000 auf den Namen lau- mitglied bestellt. Die Firma ist geändert Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. f baft wird von der ledigen Emilie p E S eis rot E bat

lende Vorzugsaktien von je 1000 M ein- | in: „Mühlag"“ Großhandel in Mühlen- auline Haubensak in Marburg unter der | {Fen Unternehmungen Der Vorstand

n die / L felt, Die Aktien werden zum. Nenn- | fabrikaten und Landesprodukten Aktien- isherigen Firma als Erbin des früheren | ß-steht aus dem Kaufmann Friedrich

in Leipzig erteilt. Er darf die Gesellshaft | Die Gesellshaft hat am 27. Januar der Liquidation 110 % des eingezahlt

| ledern sind bestellt die Fabrikdirektoren | Hupfer in Leipaig ei nur in Gemeinschaft mit einem V i j i i 10333 i FPeTN fl : Ï zig eingetreten. Ir in nshaft mit einem Vorstands- | 1923 begonnen. Zur Vertretung sind : S esellshaft. Gegenstand des Unter-| Mannheim. [10333] » ; : : ; j / Peter Deiglmaye in ArnEen, e L auf Blatt 22 066 ‘dié Firm Geke med oder einem anderen Prokuristen ei Ie gemeinschaftlich i ret bei der Bejcplussassung ite 1 jer Anspru auf 8 i R nehmens ist jeßt ‘der Großhandel in 2M 1 E A ps Pre E e IerE eee AMODRGA, Le U E A Ingenieur M LA S üs I : ! et : Co. in Leipzig (-Mo>t ings n. / mächtigt. ; j j j ipiî > - | Mühlenfabrikaten, Landesprodukten und | OD.-Z. 1, Firma „Mitteldeutshe Credit- | +920. : aum in en. Grjlerer 1 , L] H 2 éland in, Berlin-Geunewald, Kurt | straße 9), vorher O Oribe ter pee, 10. auf Blatt 22048, betr. die Firma | Liegniß, den 18, April 1923, U, R des 24 Mien bevor N e roi jeglicher Art, Die Gesell- E Filiale Mannheim“ in Mannheim T. B SU R E Gesellschaft allein zu vertreten, Nach dem 64 e e egel in Berlin-Wilmersdorf, zu | ¿eut Gustav Adolf Willy Geke in Leipzig C. Richard Kunze in Leipzig: Prokura Amtsgericht. Ul : B: Bel, Mun en M stens am 1 ias "1931 zurüd>gekauft haft ist Poren: sih an anderen Han- | als Zweigniederlassung der Firma „Mittel-| Warburg, Lahn. [10337] | Vertrag wird die Gesellschaft, wenn der d H slondes find bestellt die Fabriitefioren at Inhaber, (Angeaebener Geschäftszweig: | M I O s E N Gesellschaft erfolgen nur noch im Deni der dur Auslosung, Kündigung oder delsunternehmungen zu beteiligen oder | deutsche reditbank Franksurt 2 brr |, In das Die R ift eingeitagen|Vorsicnd aus E O S A S L, MEILEAS t ndel mit un tell ; : i : : î ri i erwerben. ie neue ien | wurde Heute einge : die Fi ius Leo Kollmann, PVéar- | eht, dur F : E Son ieb in Mee udwig Rosner | besonders der Ge A R L Men 11. auf Blatt 16 834, betr. die Firma Auen Blotte 58 des Dánbeldcczifites Ne soandeiger. Verkaufsbüro des Bra iee es ae Ver I TE zus ari "um Neunbetra ausgegeben. bereits durchgeführten Beschlusse der E Âs beten “Anhabèr der Kauf- | wenn eins zur alleinigen Vertretung er- L Bois enwerder und Willy Sauer in | Betrieb eines Veterinärlaboratoriums.) | Georg Naumann in Leipzig: Die | für den Landbezirk, die Duncau's Leinen Fohl aber vers Lu fen Akti ngesellM der Vorzugsaktien bedarf der Zustimmung | Mannheim, den 18. Wril 1923. Generalversammlung vom 2. Ten mann Julius Leo Kollmann zu Marburg. | mähtigt ist, au< dur dies allein vere eiter Wat n Sas B Wb me m J 572, betr. die Firma A a ja, Abt. 111 Suvusteie Aktiengesellschaft in Groß- | zu Aléenwebditioen “Wesellschaft mit Q des Aufsichtsrats, deren Erteilung /ohne| Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. erte Arbe Eren Ma e sar Marburg, 17. April 1923. Amtsgericht. tien Das rum p ; H Le / ; elm Böttcher ipzig: Di / . IIB, idni i i s 2 a Si j i : f : , : Bals besteht 20 pan oder MeUreran Firma ist erlosen. in Leipzig: Die am 19. April 1923. - L der Gesellsdaftevecite geen ränkier ebiea 03 Vecselten l un, Ja Falle 4 Auflösung erhalten Mannheim. [10328] | Mark. Durh Beschluß der General- i der, Westpr. (10338) | auf den Inhaber lautende, zum Nenn- dur den Aufsichtsrat. Die ‘Ein uet b E au den Blättern 19 697 und 20 003, E L, ALOLEr N SINTO, De Sluß per | teilung, Gegenstand des Unternehmen! D de Inhaber der Vorzugsaktien aus dem | Zum Handelsregister B Band xXx11! dee *GesellsibaftMertras “in: U i Sn unser Handelôre ister Abt. B Nr. 22 E P ricdrich N Bierbaum etr. die Firmen Br. Conrad «& Co. Generalversammlung vom 12. April 1923 | Verkauf der Erzeugnisse des Braunkohlt fiquidationser[ós, ehe eine Ausschüttung | O.-Z. 55, Firma „Schupp & Bartholome, (Grundkapital, Aktieneintéiluna. f ist bei s Firma Papke und Siedau, bringt in die Gesellschaft sein unter der

anze:ge jeder Generalversammlung muß und Ver «_. | Leipzi {10306] } j : i Ï " 58 : d Vergmann «& Papsch, beide in s 0306] | in den 88 15 Abs. 2 und 19 Abs. 1 ab- | be j ‘e j [lsaft (n die S ioná An- | Gesellshaft mit beschränkter Haftung“,

N rebtzeitig onntßabe der TapeSordnung [0 | Leipzia: Die Gesellschaft “ist aufgelöst. | Auf Blait 16 745 des Handelsregisters, | geändert worden ist laut Noiarlais- e E A A fis e eie Ie n: [Makel Zweiguiebeclafsung Si: aug l Marierinerier, - bécicitiend. cingetra R L

E ffib'zven sen, dai mischen dem Tage der | Die Firma ift infolge Uebergangs auf | Uxttengeselli@a ie Cure! d eres | protoolls von demfelben Tage, | Das Stammkapital beträgt 5090 M im, der darüber binaus sich erübrigende | Geschwenda in Thüringen, wurbe heute | tien) „und 37 (Verteilung des Nein: | ß der Deichbauptmann Rudolf Carl | Lziobegs, Geidift, ein und erbt dotie Le : eine ; t eute Lquidationserlós kommt den Stamm- | eingetragen: Gemaß dem bereits durch- Grundkapital, werden - 10 000 Vorzugs-| Dirksen in Schwanenland neben Georg ‘nadungen veiteben "im Deutschen

saktien), 33 (Stimmrecht der Vorzugs- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu | Firma Bierbaum's Werke in Neesen

¡ g mtsgeriht Löbau, den 19. April 1923. | Geschäftsführer sind der Spediteur H

E Veröffentlitung und der Generalver- Pelet Gat mit beschränkter Haftung eingetragen worden: Di neralver A ammîung neunzehn volle Tage liegen. Alle | 0 i fégeri ipzia, S sammlung vom 22. März 1923 hat die La 187 ( Lonnes Dehne in Magdeb ft Wtionären zu. Der Aufsichtsrat bestellt | geführten Beschluß der Gesellschäfter- aktien und 160 000 Stammaktien zum | Ewert zum Geschäftsführer und der | Reichsanzeiger. Die Generalversamm- A L a A n Pellectcienden "Gia (fen ede am Bors der du t en Heid ler zu er- 1 nfhunderttausen ark, in | ift bei Nr, j _“Klinkmü : ; j Á n / e um Kurse von ó ausgegeben. Die | W : ihtsrai durch öffentlihe Bekanntm aen Train S Lewdi [10445] P, é e ate gn n je 24 “fin cioddin e Fnbabec Tie Ele Niete ie Langewebdinggn und dr u Bare Gründer ide Lang, Kanf: P tanabeia den “18. April 1923 n Burk a A Ier Rd 1E arietaeciee Wpr den 17. April einberusen. E r Sl | A orb ( j . M A zerfallend, mithin ünf- | Wi i inkmü : i Ln B: nd S i G. über ; : z A e : die fämtl! jen übernommen H | Mf en Dulen auf ven Sukglen Die | Auf Blatt 22078 des Handelöregisters | unddreißig Millionen Mark, bes<lossen. L E R a a E 1 Mamgeim, sind, ofs Lor L Mannheim, den 20. April 1923. E 209, R fd: 1, Kaufmann Friedri Bierbaum Von -dên mit der A Tes ( G ells l ie Geld E e ee Mill ist zum Betrage von | Luckau, den 20. Januar 1923, beschränkter Haftung ift am 26, F! id, weni Pet ‘Wo it d aus leben Mannheim {10326]| Badisches Amtsgericht. B-G. 4. R Be R in Neesen, 2. Frau Friedri Bierbaum, seitah E rug dec e: A N E ee La D ree E e Geseg: Das Amtsgericht. 1923 festgestellt. Jeder der Ged setsonen ‘besteht ‘bertretórt dur wei | Zum Handelsregister B Band“ it E 5103347 MBEL arat Ca, S AuUE. A Dent Es, er I P Biredtos ei dem unterzeihneten Gericht Einsicht | felgendes eingetracen worden: Der Ge vertrag vom 19, September 1916 ist dur T LE führer ist zur CEinzelvertretung deu orstandsmitglieder oder dur< ein Vor- | O.-Z. 29 wurde heute die Firma „Wilh. | Wannheim. I D E A Roe ibiel Li eller in Minden 5. Direktor T CLe i L h : ) Luckau, Lausitz. [10317] F d V pf t{liht: Die Bekan siondsmitali j i Schreiber, Gesellshaft mit beschränkter | Zum Handelsregister B Band XXV | bei der Firma Anton Ruoß-Dubiel ein- | Hermann Keller in Minden, 9. 2 genommen werden sellschaftêvertrag ist am 22. März 1923 | den gleihen Beschluß laut Notariats- F : j tar A E 2A de Pee e folgen mitglied und einen aua L O Rai * ei i Brüstle & Co. Handels- | getragên: Die Firma ist erloschen Johann Beainn in Mülheim-Speldorf. Umtsgeriht Leipzig, Abt. ITB, abgeshlossen worden Gegenstand des urkunde bom 22, März 1923 in den 88 5, |N Ug Handelsregister A is unter | machungen der Gefellschaft erfolge Atellvertretende Vorstandömitglieder stehen | Haftung“ in Mannheim, B 1, 6," ein-|O.-Z. 1, Firma Brüßte E Ge it E “A tsgeriht Marienwerder, Wpr D sten Aufsichtsrat bilden die zu 3 am 19. April 1923. Unternehmens ift die Herstellung und der | 19 und 20 abgeändert L ebel ' i J eingetragen: __| Deutschen -Reichsanzeiger. v bezug auf die Vertretungsbefugnis den | getragen. Der Gesellschaftsvertrag der gese [schaft für industrielle Erzeugnisse mi mtsgericht Marienwerder, Wpr., Den ersten E Muciiann ‘Frid c e 2A [ l 1 -, Rilies & Feuerhake, Luckenwalde, mit | Maadeburg, den 18. April 1923 ordentl) tali ; it b ft tung ist | bes<ränkter Haftung in Mannheim, : 18. April 1923. und 4 Benaninten sowie Kausmann ? Großhandel mit Schuhwaren aller Art| Weiter wird no< bekanntgegeben: Die * einer unter der Firma „Kilies & Seuere Das Amtsgericht A, Abteilung s, nil Gle n o Pes Geselgaft mt h tgestellt. Bienftand wurde heute eingetragen: Franz Hutter, Ahlert in Minden. Die mit der