1923 / 97 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N «N

Nennwert von je 1000 # auf den Jn- IT. am 29. März 1923: Beginn am 20. 1. 1923, Vertretung dur: LNebalan ein K daß der- Che- [ j in, [von Friedr. Stegner wurde Waguermstr. | Frankenstiein, Sehles. 9938]1f] Die Mitglieder des Vorsiánds find haber lautend, Die 10 000 neuen Stamm- | a) unter Nr. 235 die Firma » „Adolf | jeden Gesellschafter, L ¡rau des Kaufm E Be pel Elise: es Stammkapital ie Stel 1 : t Genonen eris j ete lie A 6B Vogel-ScherneX zum Stellvertr. | Jm Genossenschaftsregister if Ea Kaufleute Hugo Braunschweig, Cart aktien sind zum Kurse von 800 % zuzüg- | Magnus“ in "Verden als deren ie F, ben 12, April 1923. th geb. Druschel, zu Wiogbetete Prokura | sind dadurch geleistet, daß Stammeinlaz Hanf deuenVörstanbüraitgticden: ulius| 17, Konsum- und Spargenossenschaft | Vors. gewählt. b) Vereinigte Coburger | Nr. 37, Elektrizitätsgenossenshaft einge- | Dreker und Conrad Elfers, sämtli zu li 100 % Unkostenbeitrag ausgegeben | alleiniger Jaber M Viehhändler Adolf Das Amtsgericht. Sgericht, Abteilung IV. erteilt ist. ellshafter Hermann und Wi Da C Ga auagel E eri ri Lehmenkübler und Faspar | für Bepenstein und Umgegend, e. G. m. |Möbelindustrie e. G. m. b. das. tragene Genossenschaft mit beschräufkter | Ibbenbüren. ? worden. Amtsgericht Tübingen. Magnus in Ver Wiesbaden, den 16, April 1923, Le ffene a gpelellsGaft “D, Ümn Reiter sind der Geschäftsführer Josef | b. Dur Beschluß der Generale Jetiger Vorstand: Kempf, Max, reiner- Haftpflicht zu U res heute eingetragen | Die Bekanntmathnngen erfolgen untex ss b) untex Nr. 26 die Firma „Christel| Wegber8 : [10419] Das Amtsgericht, Abteilung 1. ugeschäft Holzha li Koßmann der Bahnarbeiter Engelhard versammlung vom 29, Januar 1923 wurde | meister (Vorl) Freiberg, Paul, Architekt | worden, daß die Haftsumme dur< Ge- | der Firma der Genossens{aft in dér Uslar. [9650] | Badenhop“ in Völkersen E Verden)} Jn unser 09 die fin A ift heute Wide [10429] a Iul & ne in Langecfet im sôttger d der Werkstättenarbeiter Jojef | die Genossenschaft anfgelöst. Als Liqui- | (Schriftf.), Braunschmidt, ichard, Kauf- neralversammlungsbes{luß vom 31. März | Zeitschrift. „Edeka, Deutshe Handels Pu unser Handelsregister E deute } und als deren alleini E S guter Nr. 109 die A ind Im Handelsregister A. DUS I wurde ämtlichen Aktiven und Passiven in ® D ais E zu Glösingen, in den }-datoren wurden Friß Lehnes jun. und | mann (Geschäftsf.). c) Gemeinnüßige | 1923 auf 6000 .4 erhöht worden ist. rundi<au*, Berlin. unter Nr. 12 die Chemische Fabrik Uslar, | händler Christel e ndop in Völkersen)| Smets, Elmp aber cingetragen: 8) g u De Firma | Gesellschaft eingebracht baben, u 8 ü ittmann, ' Ignaz Frik, beide in Begenstein, bestellt. | Wohnungsbaugenossens<haft in Neustadt Amtsgericht Frankenstein (Schles.), Die Willenserklärungen des Vorstants

In Aktiengesellschaft mit dem A, Uslar TIIL. am 7, April 1923 unter Nr. 7 | Smets, Kaufmaun daselbit, Dorf ¿um Geldwerte von 2 Milli g orftand gewäh be B th, den 20. April 1923. b Meru e. G. m. b. H. das. Gem. 19. April 1923. erfolgen dur< mindestens zwei Mitgliederz eingetragen worden. Der Ge téver- } die Firma „Albert Pasch“ in Verden und | einaetraaen worden. Schuster Söhne in Malsch: Das lionen Murk tégerigt Arnsberg. ayreut9, den ; ' Ges. e N —_— die Zeich dnung geschieht, indem zwei Mits tag E am 14. Oktober 1 fee estellt. | als deren alleiniger Inhaber der Vieh- Wenboea, den 16. April 1923, eschäft ist auf Jonas Schuster Witwe nis Cer find der Dan mpfsà e 917 Amtegeciht RegistergeriGt. 2 Oes, _joutde an Hi lehrer | Fürth, Bayern. (9939) glieder der Firma ihre Namensunterschrift

Hermann Dümmel uni [9917] anfvorstebers K. Willmann Hauptlehrer Genossensaftsregistereinträge. Gegenstand des Unternehmens ist die | händler Albert Pasch in Verden. Amtsgericht. E, geborene ie in Malsch Kaufmann Willy und de Bayreu À hub t, Neustadt (Kass.), gewählt. enossenshaftsregistereinträg beifügen. b “3. 347, h mmel, beids * Mee enshaftsregister wurde | Wolkenhain. Tbert Schubert, Neusta afj.), gewä E faufs enschaft ebernahme und Fortführung des boa der ._am 10. N die 1923: R E Ü t A ) S 7 S Miria Langenfuhr. Jeder Ges äftsführer t (9 p noffenschaftsregifi S able Genossens>aftsregiste “A Coburg, den 19. April 1923. Negister. 1. Einkaufs- u. Verkauf Q [he Die Einsicht der Liste der Genossen ist

L enen E A esellschaft olzver-| a) M ag ‘Nr. ie Firma „Natje | Weiden. (10420 der Friseure Fürths, e. in den Dienststunden des Gerichts jedem ph jlungéinduitrie E dus F Lam Bas ub At tir (oon ndeldreg E 201A Altwiesloch: räulein gte uet nas allein für die Firma reis 4. Nach Statut vom 12. März 1923 | beute bei dem unter Nr. 21 verzeichneten | geriht. Ausge\hied. Vorst.-Mitgl. : Lorenz Klinger, Seltgitet,

verbindlich zu zeichnen. B der für Rudelstadt und Um- F G Jn bh | Heberlein in Bam ist arn 14. Au t Wh unter der Firma „Bauverein Konsumverein für Rudelstadt un Coburg. [9928] | Hans Pfitzinger, Max Nudolph; neu- ar fo A gin dlar berieben 84 deifationd E E p: sabrif. Welbe kbe ftienge eli [baft Bäusther 920 aus der offenen andel8gefellshaft erola „Oelanpimachüngen der eia [af Weschädigten und -Hinterbliebenen | gegend e. G. m b. H. folgendes einge- Einträge ín das Genoss. - Regiiter : | gew. : Michael Ult, Christian Bauer- E A S von Holz e ie Ry tellung und der unter Nr. 239 die Firma „Johann | Sißz Weiden rofuristen: Direktor Karl | ausgetreten und diese damit aufgelöst; Le v d Sie utschen Reis, 1fMMtdt-Bayreuth, eingetragene Genossen- | tragen worden: 59 44 und 46 der Sagzung Lichtenfels: beim Consum- & NRohstoff- | mann, Fürth. Statut geändert. Vorstand t [9947] andel mit < len jeder Bus“ zin aag (Kr. Berden) und als | Lang, Friß Herbst, Abteilunasdirektor Fiema ist geandert in Franz Rei Woldenber N.-M., den 18. haft mit bes<ränkter Haftpflicht“ eine | sind dur L der Generalversamm- | verein für Bares und Umg. | nunmehr: 2 Personen. Un fer Nr.-16 des Genossenschafisrecifiers Lrt t. Das Grundkapital beträgt 000 | deren alleiniger der Biebbändler Andreas Greiner, Karl Bläsiug und | Wtesloch- Le LLoG; alleiniger In: Bs A ióge Vpril 194M Genossenschaft gebildet. Stb Bayreuth. | sung vom 4. Februar 1923 geändert. | e, G. m. b. H., ftsumme auf | 2. Ziegenzuht- und Bo>haltungs:Ge- it p Ländliche N Bes und ist eingeteilt in 1 i a den | Johann B Busch < in E ns A, Kaufleute in Weiden, haber ist N Amibgeric) Gegenstand des Unternehmens ist, im Amtégeriht Bolkenbain, den 18. April 1923. 20 000 4 erhöht. Beschluß der Gen.- nossensthaft, e. G. m. b.-H., Fürth: D LinetafE SITd Derben - und Inhaber er Jautende, „Sleidberechtigte uf den V. am 16, April 1923: G amtprok ura e au weien. Wiesloch, den 19. wril 1923, Zeitz Sinne des Art. 14 des Gesezes über die E V R S Vers. vom 19. 3. 23. Kronach: beim | Haftsumme nan: 1000 Æ eintausend | Darle ay e Le Menoflens&aît ne Vorstand der Gesell-| a) unter E 240 die Firma „Harry eiden i. O. April 1923, ‘Bad. Amtsgericht. In În unse Handolsr ister 2 110439] andeskultur-Rentenanstalt den Mit- | Bol1kenhain. [9919] Consumverein Familienwohl in | Mark —. N t fit, Fer<land. Gegens “bestebt aus „Liner oder mehreren | Herzberg“ Verden und als deren Amitsgeridt - Regif ergeriht. Wilhelmshaven 10430] | i e: unde ier Ne Es r Wteilun gliedern gesunde und zwe>mäßig ein-| Jn unfer Genossenschaftsregister ist | Friesen. Haitsumme auf 5000 4 erhöht. | 3. Rohstoff- und Verwertungs-Genossen- | besrän er 0s A N der Betrieb ier G 2e f Balenans und E C Inbaber der Viehhändler Harry —— In das biesige Handelsreg ister Abt. A E Déittelveuir é Dutintetta eil gerihtete der angetau Sen pl e 1 Lie E e es Besu der Gen. ¿Vers vom. ¿& 3. i ¡El ver Metalslgget ere f Dactl eie fa E arlebnsfassens<äfts rand r Vorstandsmi E erfolgt | Herzberg in N. Weiden. [10421] ist am 17. 92 ailer M r. 529 (neu) sellschaft mit h hränfi G0 ¿auten fr N ï * } Coburg, den pri egistergeriht. | Nürnberg, e. G. m. b. H., Si Ur Zwe>e der Gewährung von Dar- durch den Verwaltun gat, Bekannt-| b) unter Nr. 21 die Firma „Adolf | Jn das | Fran. wurde ein- A etragen: Pas tion mit d aftung n billigen Preisen du versaffen bzw. zu | ständiger Bäer, Pfefferküchler und Fon- E Haftfumme nun: 30000 „4 dreißig [uen Dw die G die Erleichterung machun n der Gesells t erfelgen im | Rofenbah“ in Verden und als deren 7 L il vem Sive in 2 h, jt Ties Haftfumme 10 000 .4. Höchst- | ditoren e. G. m. b. H. zu Bolkenhain | Dx0n, Rheinl. [9931] | tausend Mark —. lehnen an die Genossen, die Elder E e rid: O folgen ßischen alleini r per Jubaber de der Viehbändler Adolf Perftellung olef Arand. Siß: Wird: | 5 Wilbelmsbaven- aber if “her ade | fo je enes. Fingetragen geo D Unl der zulässigen Gefchäftsanteile 50. | eingetragen worden: & 22 der Satzung ist In das Genossenschaftsregister wurde | Fürth, den 20. April 1923. der S S g e E A Stag téangei ui A No enbach_ iy Verden De enen, 16. as Genba É. „Die Prokuren des Alois ranz | mann Karl Welge in B lbelmzbäben, Firn f E iquidators in die E der Genoß enschaft | dur< aelGlus der Gera ine ia ai am 12. April 1922 bei dem Sto>heimer Das Registergericht. A E E j L éftéantelle 1 ie zu r Generalverjammlung mtiSgert ri Albin Burkl sowie die Firma rfolgen unter der E R 40 000. friolgt dur Hfentlide B Bekanntmachung us Cid I dortiges Neg R me A6 de j Beib, den n pru 108, „Fränkischen Volkstribüne“ und im Falle gericht 2 Bo fenhain, den 18 den 18. April 1923, | tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Sh bas Genossenséafisregisler i beute em D: N

egiiter À Nr. 316 ist s l er, und Otto fu den GuE A ttern. Vliotho. 10415]| Weiden i. O., den 20. April 1923. hierher verl regt ¿ae E | Das Amtsgericht, deren g in der „Ober- Hastpsliht in Stokbeim eingetragen : Für |.x er Dampfpfluggenossenshaft Gerdauen Rawolle, Landwirt, sämtli in Ferland.

INTi

irma derselben in der | vom ebruar 1923 geändert. Amts- Spar und Darlehnskassenverein, einge-

Gründer der Gesellschaft sind: « fischen Seitungf in Bayreuth, ge- | Brake Oodenh. [9920] | hen verstorbenen Bäter Hermann Sto>- Ï. Kaufmam Pobect i t zu E s irna L L Sucenbem i Amtsgericht Registergericht. v, R E & Co. Gesellschaft mit Bs die die Fzg S. Zinn & 110434] Ry von zwei Vorstandsmitgliedern. | In das hiesige Genossens<aftsregister E it Johann E in Sto> | E- G. m. b. H. eingetragen : Serihow, den 20. März 1923. Das

Us & So llenéerklà und | ist beute zur Braker Bank, eingetragene | 75: Spalte 5: ¿ Frau von Campenhaufen. | Amtsgerich. Betriobsleiter Alfred Post Blotk thg r. 31 des Megisters) am “In tas. [10422] | beshränkter Haftung, Wilhelmshaven. | in Zerbst. Der Juwelier Rudolf Z j Nechsverbindlihe enéerflärung ist beu daft k beschränkter Haftpflicht heim als Autsgeriht Dün Syalte Das Norstánbhimit ledi a [99 48]

| t erfolgt \ : Kaufmann Wilhelm Gerbetding qu | 16 April 1923 falgendes eingetragen | „In das Handelsregister wurde esen [mit Werft. und “Sdissgledaeartifia [deff 1 ect ite pen Ge h ie Borsenthitgliener (B e 2 N Sul Wihalnsforg f 0us dem He Bei der GenossensSaft länbliche Spar- olaminden, . j, ender t, indêm der Firma die | Bankier Erich Münter in Bremen un 2 932 und Darlehnskasse Göttlin und Umgegen Gau ph Willy Freudeitbal qu ven io if Cen Sloalhinani Hareuthe e e , grttenge ene (Abd und Aufomabilen und MsSluß ia n Geseg Er E Großh m it fluteidbrifien der Zeifinenden h fo efügt Bankbeäintér Ziege Me i Bree e t R ivurde a E A E ein setigene Genossen chaft mit beschränkter itglied 8 tands j aus dem Vorstand ausgeschieden, und an d D aftpfli6t, Nr - : Chemiker Helmuth Klar zu Holz- Amtögericht Blotho, es Satte rit 1926 e [G Fapital: 1000 000 4. peiqiedersafung in Roßlau it af wee e r fn s Schreiner und vén Stelle find der Bankdirektor Carl ( Beies 1 DarlelnMisenverin, einge: Amtsgericht. Dat ist folgendes eingetragen worden: minden. E näherer ee des eingereichten Geschäftöführ: Hei i 8, hr, cui t ; olfaang Röthel, \@utlih in Bayreuth. | Bruns in Bremen und Bankbeamter | {ragene Genossenschaft mit unbeschränkter | G1atz. [9941] | Die höchste Zahl der Geschäftsanteile wird „Die Gründer haben sämtlide Aktien | Warburg. E Protokolls Pes n Kaufmann in "Düsseldorf, Karl reshert mnldgericht Zerbst, den 18, Wpril 1929, Die Einsicht der Listä der Genossen ist | Friedriß Clausen in Brake in den Vor- Haftpflicht in Birkeêdorf eingetragen : An | Eintragung ins Negister bei Syar- und | auf zehn, die Haftsumme auf 50 n 4 G e Wre Post Line B L F wer Petenster nas iden i. O, 20. April 19283. Shenk v. mittburg, Fau mann in | Zossen. während der Dienststünden des Gerichts | stand getreten. Stelle der Vorstandsmitglieder Adolf | Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft | sesigeseßt. Jerichow, den 18. April 1 ihnen unter der Firma „Holzverkohlungs- | lassung de off

fe O De U fel Eder Amtsgericht Registergericht. ft befugt, | a M Jeder G eer | n In unser e E Abteilun Y jedem gestattet, Brake, den 14. April 1923, Briefs und Bernhard Dammers sind der | mit unbeschränkter Haftpflicht, E>ersdorf : | Das Amtsgericht.

Ne 9, Oberfränkische Streiner- und Amtsgericht. Gemeindebaumeister Wilhelm Schupp und | Kaufmann Alfred Dinter und Bauer Paul | y; ten, Alizia. [9949] Taler beni MEN Us u Aa e m de 1 M RRLEE 229] etn en | Der Ge ij, die Gesel bte bel tinter et Le unter Geselsbajt nit P e e enen fm Bet E der Drogist Peter Schiffer, beide in Birkes- | Jashke in E>ersdorf an Stelle von „Slla VBenoffenschaftöregistereintrag.

Uslar betriebene Fabrikations- und pama "A e Dippel weignieder- | Jn yuler 4 Pelore ister A_ ist beute vom 6. Wril N Kafiti u. Gerloff, e Gesell\ E irma Bayreuth. Die ume beträgt Braunfels. [9985] dorf, zu Vo: standsmitgliedern bestellt | Bohlmann und Franz Geier in den Vor- VBauterett Kempten, eingetragene Ge» Parelögelcft mit allen Aktiven und ung erburg in Westfalen“ mit dem unker Nr. 1 irma „S. Haber- O Nr. 6 bei der Firma | ränkter Haftun Din E bes nun 10000 #4. Beschluß der General-| In das Genossenschaftsregister ist a worden. Genoffen scaftövorlieher ist “as ftand gewählt. nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in O gn Nur E R N ves sub die Kaus L L va Meibms Watiensde eid, » Äognleberiosiuno Ofdenbur ische Spar- und Leihbank Kommission mit ban in 2a i bert D 2B dpenuar a G. s H ser E Se une Dein N ein e Di Wilhelm | Amtsgericht Glag, den 19, April 1923. | Fempten. Das Statut ift vom 16. I i [8 deren Inhaber | Filiale E: H etr d 8 Bayreuther tfâgewer L ; Spieß mtégericht Düren (4408) | 1923. Gegenstand des Unternehmens i ellshaft E der Betriebsleiter Alfred U Da Hans Dip beide fle eh „Den S wle O Lt all p Hab eingetragen worden. b. H. Sitz Bahre th. Die Höchst- heute eingetragen worden: Der Land- A R A Greifenhagen. R s Kfentttobnmuniaei

ost zu A Ar: Der Wi Htsrat eht ir 21 Bcifnatn ae S2 Sam Mut ermann in n Generalversammlung vom enstand des Unternehmens i ist die M “der zulassigen Ge âftsanteile eines | wirt Wilhelm Süß TIL und - Wilhelm iehstiätt. 9933 In unser Genossenschaftsregister ist | der Bau von Häusern m E E g Ca E Viigider fen D f Hon gveig ederiasiun Dees 2 CR E J L, d ns 50 000 A G L u An Givfuh und Ausfuhr von Waren jehec A fen Tes Don a auf 150 erhöht. |S<üg sind aus dem Vorftand aus- V Betreff: Konsuut- und Shalgenosst He R u e Bartet ate G. Der Vlanb eia recbtéverbindlich S Oa A icbrecht lor ‘Miar pu isb in C ch am D ebrua 1919 Ee A a ie p obu ist dur qus gabe Das E Spl! beträgt 500 00 4, A Jan Ra S Bauster und Heinrich Walier 1 e s Ra fe N R Ne S T8 in Woltin folgendes eingetragen | indein 2 seiner ilieter der Frs ire Di 4 24. Januar U z usgeichieden Kar EDET N 2 Z ; 8unt ift bei- der À Else geb, Hartenstein. mit | begonnen. i der Firma in der | Werdau. 10424] | je 5000 0 f don Jnt dee 200 Wer | Ge anna a Rai und D nut n „Gefa* Ginkaufsverein der Kolonial Braunfels, den 18, April 1923. hierfür indsa>, Martin, Steuerbetriebs: L Sa ist dur< Beschluß der ten Die Besuontmabenen etiolgen L meidung dere Strislitüto Feigniederlassung 2 Marburg | t begonnen | Auf de K 995 des gra ist Artie erfol as Grundkapital beträgt Bo en, E M waraibindler f für Ddpreu th und cUngecun Amtsgericht. sekretär, Eichstätt Kassier. Haftsumme Ge e al G Cra vom 15. Dezember | unter der Firma der Genossenschaft, ge- ing pbelnare d er Prüfungsbericht des Vor- | am Dezembe heute die Firma Däurmel in | jeßt 7 A 4 und ist eingeteilt f je Gesellshaft wird dur beid e, G. m. Bayreuth. Bon | eta E [9921] |2000 Æ. Eichstätt, 11. April 1923, R "Be O ‘des Unter- | zeichnet vom Vorstand, in der Allgäuer stands, Verwaltungsrats und Aufsichts- Warburg, den 13. ri! 1923, eetdau gnd als ihr S inhaber der Große | 10 000. Alten über je Mé, 18 332 E ter al Geseh Fiofühee ie Ob Diebel infolge Ableben aus dem Vorstand ser Genossenschaftsregister Nr. 21 | Amtsgericht. 0 S da Absatz landwirt- | Zeitung und im Allgäuer Tagblatt in rats und p „Dienstsunden 0 F Das Amtsgericht. händl ler en worden Mumel in Werdau At (tien über er je 1200 1 Aktie über der Ge je Geschäfttühne ibrer allein a ausgeschieden, in E e O ift Vei der Hilisfasse des Vereins katholi- é L 34] E une Die Goftsumme Sin Haftsumme: 10 000 #. Höchste E i w / t eber ift nun ; Senackh. í dds ten Pelfunaihe Le Meder | VatgnHura, Aacknen, 1048 |* Äragfeoee - Wgäfagreia: Gmdel 2900 Wu (0 Vienne 1 10 ml an e v Bilein Hari ott: Pie all, der u | 1 U Seht gen Ge | eme Ferrer i Fut | S Sneac fu Uge B de e a Ml, Weile ur Vla es Vandels ie [mit Gemü arto lätsigen Geschäft3anteile“ ift au ese l der : , 9. 8, Johann Lauer,

aci és: ads r Handelsfauner insiht ge- irma Adler-Drogerie Marx th ja fisdwaren. Geschä raum: Sauen se ur Geaoun lnt iluß vom O: Die Be late en erfolgen d gelebt. Beschluß E Generalverfammlung Besstui er Generaleesatntung vom aenossen\aft eEigenbeim“ e. G. ub. H. Es Aae “i A Gemwerts&rhiösetrciüe, L Gra Uslar, be 1 ebruar 1923 “iy h S eute einge en raße 4. ebruar 1923 geändert. <3anzeiger. E Es dom 15, März 19: März 1923 ist .die Haftsumme auf |1n Eisenach eigetragen vorden : N SRAE G I Die Einsicht der Liste der Genossen ist mt8geriht. 5 worden, der Gesell\ ar | Amtsgericht Werdau, an 20. April 1923, ie neuen tein werden zu einem Ln fe den 19 April 1923. N Baugenofsens aft Oberpreushwit, | è 3000 M für jedèn Ges äitganteil fest- Das’ Vorstandsmit lied Marx Thomas, 9942] während der Dienststunden des Gerichts

ilhelm Roth ausge Bde Kurs, ugse s 425 F audgtgeb en, Anitsgericht. e. G. m. b Johann Mader aus dem eseßt. An Stelle des ausgeschiedenen | Schlosser in Eisenach, ist aus dem Vor- Grimma.

{ Genossenschaftsregister ist heute auf | jedem gestattet. aufgelöst und E ie Ge d W y Desgl. Vorstand ausgeschieden; in diesen Meygds vaias ausgeschieden und an seine Stelle | Im ' {8 t Kempten, 19. April 1923. Vechta. [10413] oth A Alleininhab aber geworden ist, 4 În uner Handelöre s wel Aa u e Uusterastubon 1 Porterbaus Ge: Zweibr ücken, {10436] M wait Jobann Keil in Dôrnhof.. Lehrers U i e Aa Aer 2e Betrieb Blatt 23 (Wermèédorfer Bank, e. G. m. | Artsgeriht Kemp

bsjchreiber - Budalf a in | N / in Bréslau in den“ S s hewahtt E b. H: in Mußschen, Zweigniederlassun . [9950] G E E R e t Se m (E (va G E vat d va E R Sa A R R (Ee S (L R R R s S a ee für auêvärtigen Danber, » rona erte C ino u. Cie, E L _Amitsgericht._ / E Utagerikt, Abt. IV. Sitehenden atte Cre E » tiengesellshaft in Vechta“ heute fol: Walsrode [10417] es T ea mens "f de das Spe A mite bte Handeltgeseas mi peiterer Geigatfiree (f t bell ale be Vafena ea in diesen | reslau. P Îsfel worken: Die Sapung t durch Hesdhluß Z E L D rh Bes Die bisherige Sweignicbedassung Fe Gn N 7 f Bee G dil Que amit zuf ai biaee den Gesczäfi fte: e H “Christian Îit lie d ‘ist Uge “Ge hâfts | de der C Ges isa on ho M u Gober, bere in Kliecrie, "Vorsteher S R Méser Genossenscaftregister “i Mare hinsihtlih e De er (Blu der - Generalveriammlung. Los tiderlesung V R it Due L e folgendes etragen Die Stamm fapital 000 e aut E “e : a llrafte Mär é \ 8 Krayer. der Friseure zu Breslau ‘und- Umgebung | unter Nr. 10 Konsumverein für | Haftsumme ¡und der Höchstgrenze der au picderlassung Vechta jet Iweignieder- | F Gb L O n e L D Dehl R Geschäftsführer 860000 Karl “von N Des S 4. 1923 unter Nr. 52 s abei Geeliäa Werirags wie Le E 7 Pal LeniEaemR Gesees, e. G. | eingetragene Genossen|\Gaft mit beschränkter | Febrenba< und. Umigege egend, e Bnftpi agene | zunehmenden t Dig e la Mun t O 4 venvianel e Gol n Borfmarf ist bie e cavben Lad Johannes ven ben Bros, [bei De Fim Ama u N J E 5 ä pad if E rere Bäftöführee qur L d Johann Georg Hanenstein: aus Haftpilidt bier, u Rg A a t A mit be A O E Ta Laftsamize cities ieden Ge- Das Amtsgericht Kiel. nann in Sioete Ewa: Kau leut ° de stand ausgeschieden; in diesen Die Haftsumme ist au r [in Fehren E [9929 M de Bag, Ble pa fac iggfrina In Danfunet f Pa (go S S etne of go [fan urt, B fer Grd: | Sucfe S “E e G die Bi O l ut s D E R R R (eDn ter Genossenibastzregiser r: 5 | é g. E e arlehenékasse E A CaE P tdapester Str e Gs fa riet Walsrode, den 16. April 1923. äftsführer kann fligfelt Qute: Ge: Grundkapitel “un 606 A arb ¿ht dann ebiete : ‘8. Diengerdreuth-Sopbientbaler Spar- Amtsgericht. ünderng der L E e ftsumme it ‘Vlimnnia, am 12. April 1923. n. "6. fn Bai “ift beute einges Gefellschaft zu R i) die is 4 die Gesell{aft brinat der L Worden, A Sr pchu g ist dirägjübe Zwickan, D E. [10437] Wu Yatle enera uva, Ats ros Breslau. ift S eines jeden Mitglieds von 3 t auf Gros Gr (99437 | O wae A S A Bu Teiles der Generalversannm- Wandsbek, [10418] | nann Karl Van Laa per Wesel Mark. Daa etriat S Lee ‘Le M Fame E 25 en Boi Gbhies, d r orstand ausgeschieden; in-diejen in E tgssensbafttre “Sictiin di U ae O Mole 128 In unfer Genossenschaftsregister vourde clt: ck fèo Megner in Baudach in deu S at B RET Brn aoveogeiuta C Seid Hh Ma Eig ms den 4 mun 8 E Da Y L Ot ots 6 D Gaeif CETA erga | Miel ünilunke wi zu. (00 6 Stat ati: Bas pa N Ves! ta, den 9. Tri 1928. Bau G. m, Wandsbek: Das ert n A Anrebn, A n indert die 90d (Grundkapita, in D eute ein etrage Mus jd f, | nofsenschaft mit beschränkter ipfliht, Si ui 0 bur Be per aicfiér- offen a. en U ri A: S auf seinè | 15 (Erweiterung der Befugnisse des Vor- s Sto, A apital ist dur d. Dampidreicbgenoffenschaft utdorf, | i eute eingetragen worden: Max Adler ist | 5. u E 99367 | Statu Das Acntägericht, a o E Rer G a Bug See L Id T R d M [Els = Go R } ; at Ei Laa ie B Pi r mrn" gesiern Bn e He D reqmaevers S (o Vechta. [10412] bre L Carl Freiherr v. Brad>el in | Wesel, den 18. April 1923. erner wird bekanntgemaht: Es sind b Millionen Mark auf vier Millionen eichieden; in diesen neugewählt -Zobft ‘Breslau. ten 11. April 1923. Band 1 uerli dus eändert Die. Haftlumnie béträgt. ebt| “Bei der unter Nr. 104 dés Gâto sens Mi e biesige Pandelbregisier Wt. B f irer ioll wirb du 1 je Das Amtsgericht. auf den In ab T 1e tende el arl erhöht worden. Di “Gesellscaft aft Divpold i in Hutschdorf 11 s und-Ädam s Aimtsgeridt. und Absaßgeno enschaft Landshaufen g 30000 shafteregifters eingetragenen Spar nd firuia „ldenburgilße Spar, L Ce Sidices ament E | Stammaktien über 1 1000 und 200 | wird dur einen oder mehrere Gesdhist Käiter in Keme: P, Hs. Nr. 6. A A O aus le Groß & Gerau, den 16. April 1923. Darlehnskafse, eingetragene. S: Firma „Oldenbur Sbar: & u le 1 un er ere { s und Dar- Brealau. 9924] Vorstand aus Oeen, An dessen Stelle Hessishes Amtsgericht. mit unbes<hränkter Haftpflicht zu Zanz- Bliale r „ju n hne O Bivbigneten Taba ou E Hi Li Ot CCA rier ge Wiehl, KKr Gutinioribn c dflien fet 101 000 audgEdeben Jun ire a o 0 Es ibe in E 4 u. ift bei En Bi ein iigregisiee N Ee bausen tandwint Bo and gewäblt, G: Gros Gera 9944] es U: seleudes vezmertt: P ndontes O denburaifhe Spe Maf, in Firma s e Im hiesigen „Handelöre ister A Nr. 93} Nennwert, : ur Gel nd B E oder drt as __ Konrad Münch und Johann Ni>tlas aus ist bei dem Bürgerlichen Brau A O T Genalensibaftoregilter Würde (Zani g Oldenburgische Spar- & Geibbart zu Gesellschafter Leo Jacob in Berlin Ki ist am 19, April 1993 bei der f Amtsgericht DUhel 6h : Ges Mie HA inen Proku- „dem Vorftand ausgeschieden “Jn diesen | lau, eingetragene Genossenschaft mit be- | pingen,- 20. April 19 mtögeri l der Drelchgenossenschast L e, G [ist qus dem Vorstand ausge L un ldenburg“, heute folgendes eingetragen: G cen und wird das Geschäft vo ns & Rösn Hunsti L gn: M ott i risten en, “Gesgitifüne ‘neugewählt Johann Bergmann und | chränkter Haftpflicht, bier, heute ein- 937 ‘bez B ih Worfelven cingetragen: - In( seine Stelle Paul l Siamrifows p ge: Die von der Generalv itianciióne am | Sesellshafter Friedländer unter unver: p er in Fri g gin e oen Woldenberg, Kaufman © Jovann Sommereër, beide in Schirradorf. | getragen worden: Durch Beschluß der Forst, Lansttz. [9937] | m. b. H. in oen treten. Landsberg a. W, den 18. Apri im 1 3 199 E Ündéroth zune Pro ‘i Qn D s A e E E t e S 1923 in Genofsenichaftsregister ist - einge- Der Generalversammlung vom anuar |1993, R H as & Februar 1922 besdblossene rböbung des | Am 31 3. N a Firma Artbur Ruünderoth 8 Profuri ies bestellt ist. In. unser Pondelbregt ister t. B Bi iden, D hrer ist E Gemeinnügzige: Qangenossan att Bencralverkäinnttn êlhsiadt de: e Fie, U Ba ofe 18 Peiresfent den Kor ines: | 1923 ilt rers 14 und der & 37 des Statuts 8g

itals um 15 M eute unter 1 b. H. it-| ist die- zulässige Hs s P E Oran [9952] 000 ist durch Ausgate von | Lineburg in Wandébek „Znhaber Kauf- tei r liverwertungbgeselttha Mit bes Say worde franz “bebadi g fuintab. e G, M 50024 auf 2000 A | anteile aut 200 feftgele [Berin fr Forli L/T 2: Ungd, S. me} golabée! warben, Die Hastsuinike tetebat| p lwmeR o po

12 500 Aktien über je 1200 Æ erfolgt. Handen, Dae Lan D LanGRra M. Wiesbaden, Grinfler Haftung mit dem Siß in | Amtsgericht Bwidau, den 19. April 192. erhöht. Beschluß der Generalversamm-| Breslau, den 17. April 1923. [b H. in Forst: Laut a ht ieantei fi 1E roß Gerau, den 17. Avril 1923. Avril 1923 : „Konsum-Verein Steinen

Amtsgericht. : Eintrittsgeld 100 t, (Ga bt M A B Am L 4. 1923, A 15 tav uB, In unser n a Bali a Gegensta fuhr en etragen worden. lung vom 20, März 1923. inftêger

t und te Hessisches Amtsgericht. öllstein und Umgebung e. G. m. b. H.“, chemische Fabrik ct Wand; eute unter Nr. 631 eine genstand des Unternehmens ist der : : E: 12 S@uhmachergenossenschaft für Kulm- E enes oHeblungepflich igs bed F Ra e A tram Dur Beschluß G) I

Generalve lungóbes mit i [992% 1923 ist das brnar 1922 rsammlmgsbes{luß vom 8, Fe- Gejamtpred Georg c in A E ift Orintler Veh Geselliaft der ‘firma As s Pie Lde g auf} T) Genossenschasts- Wolf d Ain i Wagner A fti. pa Ju unser Genossensaftörègister h Vorstand geschieden und Max Pons S A unser Genofsens><aftsregister e a las Do S 5 Dea O G Das Ap S EERER e B 74, Papi c | (Äränfier Haftung" S Chem E Siß U Thale fes d Es e E E e n A G E ties E Aba 4 beide isi Tiefland E tarndene Ge: Der 9 etreffend ben Sacro" "er Spar- \haft Grünben i Sl Citi ene beträgt Ot O M7 Ap: il 1923, m ri ie | baden einge ista d des insbejondere au< der Erwerb o : eorg, und Angermann, Johann, be d Darlehnskassen-Verein e. G. m, u. H. i Lörrach, den pri 12, 14 2 und 3 und 18 geändert. A in Wandsbe bri : Un S 0 erragen, Wi a an ie Verwertung gleichartiger oder ähn- T Cl. in Kokmbach. Die Haftsumme beträgt] noffen]aft mit E! Haftpflicht, | un O eil ist dur | Senossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Amtsgericht. I. Die u Aktien im Nennbetrag von id db E ufenen Habel ifanien Ünternehmens ift der Be Kom- licher Unternehmungen sowie die Beteili- jeßt 20 000 4 tür den Geichäftganteil. | mit dem Sihe in Selten-Veltrup ein- | in. Sacro: Der Geschäftsant in Grünberg i. Sl, beute eingetragen : Me M I R g ist der | missions- und g der Betrieb vo mit RNoh- Ahrensböük. [9918] iy der Genossenschaft Sapuungsänterung auf 1000 .4, zahlbar. ist d Beschluß ‘der | Lörraekh. [9953 A t, # sind zum Kurse von 160 % 3 rrevisor d Wilhelm F isher in Wands- | stoffen, Halbfabrikaten und Sitte ung an solchen, ital der Gesellschaft be- In ‘das biesige e Genossenkeaitcegi 12 M H R Ros vom segen Der Siy der Genossenscha Rg Mae, bxute: Bei Nr. 27 an aciddè: prvari O De N A Genossenschaftsre iftereintrag Baád

ne R e 18, Ge- | erzeugnissen, ÉEink d - tammfkap , d dd t R atk e. r 16 vom 17. April 1923 : „Gemein In der Generalversammlung vom äftsfübrer beste ta fu ugnis fusfuhr 1 bon nduftrie arie trägt 1000000 4, Geschäftsführer ist u N b. H. ‘z Î Bavitost e i heute 13. Baugenoslenschaft des (isenbahn-| An Stelle von Feritinn Denker ist. a E en Ran i iür Babnmeister | 1223 auf 8000 4 v tg Amtsgericht rach : Vakicen enschaft G ¿s Wiesen-

9. Februar 1923 ist beschlossen, das m 7. 4. 1 0s d. 1923, B 7, Kunst- | artikeln, Schaffung v der cinans Wi Dümmel in Langen- und Postpersonals Neuenmarkt-Wirsberg | Johann Hörstker zu en in den Vor- H. j i Grünberg (Shl.), 18. 4. 2 ), 18. 4. 4

avi 000 g Gese des s L töje kretär Scbröder e. G. , Bromba>@: Die bd M tal um 50 # zu er- gel (vormals Gustav W. Seib) Je | wu E vorgenannten Zwecken, Cte e April 1923 ie M (egan eingetrag v0 fland gewählt. Der Zuname des Vor tens Maa ratslekretär Franz tal m. b. H. e Á

23. März 1923 if das Statut geändert. Die Haftsumme ist auf 10 000 # erhöht.

ftévertrag ist am è Hüfrier H m Gr und Ümgeb., e. G. m. b. H. Die Haît- Ibbenbüren [9946] ube ist aus dem s Gerhard Waker ist m orst zum Vorstandsmitglied gewählt "“ Vorftandsmit lieder Nudolf Greiner und e bon 9000 mung Too d E ft ndöbek-Hamburg: Das L von abrifbetrieben im In- und | “Die Bekannt riese x Le Il Vo and d auggeltbieden und an len , aue "arde au ilde fa a E e Li ectadert, B l ß Ges iftéanteil unter verändertex| In unter Genofsenshastsregister V Otio lury {n Haagéèn, Adolf Pfuliens N El ind pital ist auf 30 Millionen Mark | Ausl ande. Stammkapital beträgt fol N EN ames en der fen {haft | Stelle der Genosse Willy Braesen in us s der. Generalversammlung negftelnfart den 19. April 1923. blu spflidt und Haftsumme auf heute unter Nr. 34 die dur< Statu saft | dôrfer uingen und Friy Kramer in sauterton e iti f E ag Er Bur) Dei>tuß dex L Dag e Gesäftöführer it | cnzeiger. ur den Veutschen Reichs | pen Borlland gewi. 1928. 14. Damvsbmeibgenosenscat Brückleiu Amtsgericht. 300 5000 und E A a Maar E coR Firn 4 Eveka Großhandel öllstein sind aus dem Vorstand ausge 4 ti aufmann atliaan arius e in 2 Das Amtsgericht bt nd. i N betreffen en ieden. n geren elle wurden Kaufs E amin M ¿u in den Z9 9 und 19 der A Ausführung des des , | Wiesbaden bestellt. Der Geselscats- “Woldenberg, N I Ei den 13. g 1923. E B | L Umgeb,. e G. m N Cammin, Pomm. [9926] Groß-T;scha>ödorfer Spar- und - Dar- | Bedgodi at Genossenschaft mit S Paul Meier in Haagen als Vor- R Tb eecungébes<luß bom | betr, Erhöhung des S Papitals be: | vertra ist am 11. Februar 1923 fest. as Amtsgericht. A [9916] Kirchner und Johann ‘Kirschner a Bei der Ländlichen Spar- und Dar- | |\.{mskasjen-Verein e. G. m. u. H. in Groß | beschränkter Haftpflicht mit dem Siy in sigender, Architekt - Friedrich Ebret in - fet ten ‘Alten t L timmt. Weiteres veicmun ere a gestell ie Dauer der Gesellschaft ist Woldenberg. omabÖk. schaftsregister E Vorftand E L j E Lan E lehnskasse Baumgarten, eingetragene Gee Tishads dorf, daß der Geschäftsanteil auf | Ibbenbüren eingetragen worten. _| Brombah als' Stellvertreter des Vors Kurse von 425 % ien E nzu einem |} Vorstandsmitglied ist der Direktor e au die Zeit bis zum 31. Dézember 1927 n unser g Mdeläre ister vit B B is In das das biefige Genossen Fenk ¿ M fe hlt: Michael <ner Ne g th nossenschaft mit beschränkter Hattpflicht in | "4. durch yungsänderung erhöht j eltaltand des meme ift: enden und Schriftführer, Wilhelm Lia be 4 rer 29 Richard Oskar Zell in Hamburg und seine festgesevt. Kündigt fein ellschafter mit unter N “Dümmel & Sohn | if „u Nr. 11 Imfergeno dei tadt und Adam Er!mann in Neuenreuth | »zgumgarten, ist heute eingetragen : Julius tf daß für Kieshe und Loske Großgärtner | 1. Einkauf von Waren auf Gege qun lum, Taglöbner in Haringen, nd Umts ibt J Prokura erloschen. smonatsfrist vor Ab auf, o ver-. Gesell ‘aat mi mit bel ränkter Haftun A e. G. m b. H. zu Bhf. Gleschen M E st ‘u. Umn- Kamke und Hermann Jü1chott find ‘aus ust Krätsh und Landwirt August Nooke liche Rechnung und deren zum | Fonrad Pfeil, Gipser in Hölstein, in den geri) Am 11 4. 1923, A 387, JIoest & ¡angert A die Gefelsceft A pap dtas auf dem Langenfuhr eingetragen eue e Gerdes, ei agen Geschättantei | Bauverein ares d tes Vor- | dein Vorstande ausgeschieden, an ihre E Oen gewählt sind. | Handelsbetrieb an die Vetaliedee 2. Die Vorstand gewählt. Verden, A [10414 er len ommanditge sellschaft Wandsbek. | drei Die Bekanntmachungen der | worden. i Doftsumime f < Besclus F fand dutgesà L EO arti S baues Stelle Robert Rathke und Ferdinand | Bei Nr. 13, betreffend Ths<ler-Robstoff- Erri dem Koloaialwarenhandel Lörrach, den 17. April 1923. S a0 S reis ister A ] R Ta und trieb von Fahr- GeselsSaft erfolgen durch den Reichs: Gegenstand des Unternehmens ist der fi au uf 50 000 4 erbobt IyE 1998. and auäges<ledén: Martin Joh L b. Nünzel gewählt. und Werk-Genosien! dhaît E Forft i. L. | dienender magen und Betriebe zur Auitsgericht 1. i E Ae pp! Pr Eite baft E Gesellsdaften I sBleababen: dén-10 i 19 Me iegee Bearbeitung und der Verkauf i t t 54 e Reugewädt: Ed er d Brüenes, | Cammin i. Pomm, den 19 oel n. le -G.:m. d: H, das s Sapungbände- decung Nes N D L aae ai Lörraeh. [9954] Î. am 27. März 1923 unter Nr. 234 | sind: I IRGO Da e ia S i Das Bu ; en il 1923. aller Arten Hölzer sowie aller zur Er- ‘Da Amtsgeri®t. Nikol ihérke Heinrich É Am ies rung das Eintritt etd au ibrer glieder. l Ge ofsenscaftsre iftereintrag gutes sgeriht. teilung L. reichung dieses Zweckes e den Ge- as Auneena olaus, und Nofenberger, : Ne!) s<äitsanteil aut Á, Einlage auf Interessen des Kleinbaudels. n “Ee die Firma „Otto Herzog“ in Laängwedel | in Hamburg, Te niker Tert Moers in ; N bel s c En S [10885] aas in Mar kiichorgast - Coburg. 50 000 M e Die Haftsumme beträgt 8300 000 .4. | 17. April 1923: zugê- und t. Verden) und als deren alleini iger Jn- Wandsbek und eran Willy Wiesbad alle, ns je, insbesondere auch der Erwerb oder | Arnabers ift a Wos Konsumverein Marktleugast, e. G. Einträge beim Gen.-Neg.: a) 40 000 .4, Hattsumme auf Te Die böcbfte zulässige Sab der Ges<äfts- | genofsenschatt des Bauetnvereins e der Viehhändler Otto Herog in | Küster in Wandsbek Kommandit ist e une en. E 04 erwertung gleichartiger oder ähnliher| Jun unser er Genofsensastsregifter ‘WKarftleugatt. Vorstand | ne>er Spar- & Darlehusrafsen- böbt sind. ä tingea e. G. m. b. H.* Haltingen: „val el r A LOA 1751 | Unternehmu 23 bei Nr. 6 Ÿ. in WKkarfktléuga eridt Lausip), 14. April 1923. l anteile beträgt 109. ing dangrocdel, Kaufmann Gustav Erler in Hamburg, ! wurde beute andel egister &, „Dito Weyhel“ * solchen. E Worsumbetän in ‘der Gele báteinde Dinscheds An Stelle | Amtsgericht Forst (Lausip), 14, Apr

Boltgare Döring gestorben. In den | verein e. V. m. u. H. das.