1923 / 98 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ißenden des Aufsichtsrats beziehentlich sen Stellvertreters hinzutritt. Die Generalversammlungen werden durh öffentlihe Bekanntmachung berufen. Die ünder, welche alle Aktien übernommen Haben sind: 1, Fabrikant Carl Schul z erlin, 2, Diplomingenieur Eri Der Meelin- Wil mer Char, 8. abrikbe ißer 0 Leß s Berlin, 4. Kaufmann Alfred Kuhno, Berlin-Stegliß, 9. Kaufmann ini< Bierhoff, Berlin- <öneberg. Den ersten Aufsichts- rat bilden: 1, Ingenieur Otto Wegener, Pen nl tes orf bei Straus- erg II, 2, Kaufmann s Kloß, Charlottenburg, . Ingenieur Reinhold Matthes, Berlin- Wilmersdorf, 4. Ingenieur Adolf Mast, Berlin-Tempelhof. Die mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereichten. Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsberiht des Vorstands und des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht einacsehen werden. Nr. 600, Defrie&- werke Aktiengesellschaft, Düsseldorf. Siß der E: Berlin. Nach dem Beschluß der Generalversamm- Tung vom 23. November 1922 ist jeßt Gegenstand des Unternehmens dle Fer na sowie der Ankauf und der Verkauf von Maschinen aller Art und alles, was dem dient. Gemäß dem beretts ai pla Vidig Beschluß der Generalversammlung vom 23. November 1922 i das Grundkqpital um 50 000 000 M auf 60000000 Æ erhoht worden. Dur<h die Beschlüsse der Generalversammlung vom 23. November 1922 und 11 Januar 1923 is der ge- samte Gesellshaftsvertrag geändert und neu gefaßt worden. Die Bestimmung des S 10 Absaß 2, betreffend die Befugnis des Aufsichtsrats zur Abordnung seiner Mitglieder zu bestimmten Geschäften und die Vebertragung feiner geshäftsführenden Tätigkeit auf sie, wird 1edo<h von der Eintragung ausgeschlossen. Als nicht eingetragen wird no< veröffentliht: Auf die Grundfapitalserhöhung werden aus- gegeben unter Ausshluß des geseßlichen Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinn- berechtigung vom 1. Januar 1923 ab zum Kurse von 125 voin Hundert 50 009 Jn- haberaktien über je 1000 Æ auf Kosten der Gesellshaft. Das gesamte Grund- Tapital zerfällt jeßt in 60,000 Inhaber- aktien über je 1000 Æ Die Bestellung und der Widerruf der Mitglieder des Vorstands liegt dem WVorsißenden des Aufsichtsrats ob. Nr. 866. Allianz Verficherungs Aktien - Gesellschaft. Sih: Berlin. Prokurist: Dr. phil. Franz Bohl in Berlin-Dahlem. Er ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied (ordentlihen wie s\tell- vertretenden) oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. Die Pro- kura ift auf den Betrieb der Hauvtnieder- lassung beschränkt. Nr. 20 442. SHan- dels- und Discont-Aktiengeseklschaft. Siß: Berlin. Gemäß dem nunmehr durchgeführten Beschluß der General- versammlung vom 27. Januar 1923 ift das Grundkapital um 225 000 000 4 auf 250 000 000 (4 erhöht worden. Ferner die von dem hierzu ermähtigten Aufsihts- rat am 24. Februar 1923 beschlossene Sabungsänderung. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Auf die Grund- Tapitalserhöhung werden ausgegeben unter Ausschluß des gescßlihen Bezugsrechts der Aktionäre zum Kurse von 150 vom Hundert 65 000 Inhaberitammaktien, und zwar 25000 Stü> über je 1000 Æ und 40 000 Stü über je 5000 M, mit der Merpflitung des Uebernehmers, von diesen Aktien im Verhältnis von 1:1 den biéberigen Aktionären zum selben Kurfe, zuzüglih Stempel und Unkosten an- zubieten. Das gesamte Grundkapital zer- fällt jeßt in 85 000 Stammaktien, auf den Inhaber lautend, und zwar 45 000 Stück über je 10009 Æ und 40 000 Stü über ije 5000 M, ferner 5000 Vorzugsaktien auf Namen über je 19000 Æ. Nr. 21036. Kurfächsische Brauunkohlenwerke Aktiengefellshaft. Siß: Berlin. Die von der Generalversammlung vom 28. September 1921 bes{lossene Erhöhung des Grundkapitals ist nunmehr auch in Höhe des Restes von 1 590 000 A durch- geführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 23 000 000 M. Die Prokuren von Friedrich Freund und Kurt Krieger sind er- loschen. Ferner die von derselben General- versammluïsg beschlossene Saßungs- änderung. Als uit eingetragen wird no< veröffentlict: Auf die Grundkagpitals- erhöhung werden ausgegeben unter Aus- {luß des gescklihen Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinnberehtigung vom 1, Januar 1922 ab zum Kurse von 110 vom Hundert 1500 öInhaberstammaktien über je 1000 A Das gesamte Grund- kapital zerfällt jeßt in 21000 Inhaber- tammaktien und 2000 Vorzugsaktien auf en Inhaber über je 1000 Æ. Nr. 22 861 Firma der Zweigniederlassung in Verlin: Heimann & Co. Aktien- gesellschaft Filiale Berlin. Firma der Hauptniederlassung in Düfseldorf: Hei- mann «& Co, Aktiengesellschaft. Pro- Turist: Rudolf Hammer in Düssel - dorf. Er ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit cinem Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu ver- treten. Nr. 24 712. Zigaretten und Tabakfabrik Suchum Aktiengesell- \chafi. Siß: Verlin. Die Prokura des Hermann Böhme ist erloshen. Nr. 95912 Sandfticfkerciwerfke Aktien- esellshaft. Siß: Berlin. Die dur ie Generalversammlung vom 23. Oktober 1922 bes<{lossene Sabßungsänderung, Nr. 26523. Schweißer & Oppler Kommanditgesellschaft auf Aktien. Siß: Berlin. rokuristen: Alfred Urendt inKönigsber i. P, Moriß

.1 Gegenstand des Unternehmens: Der Ex- port von Maschinen und Textilartikel. Stammkapital: 510000 s. Geschäfts- ann Nichard Torkler zu aufmann Friß Henfkel zu

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beshränktier Haftung. De Gesellschaftsvertrag is am 10 April 1923 Als nicht eingetragen wird

Oeffentliche

ist der Architekt Paul Nenner in Charlottenburg. i Papierrohftoff mit beschränkter Haftung: Kaufmann Hermann Matscholl Sharlottenburg ist zum weiteren Geschäftsführer 29 327 Oberingenieur Theuerkauf, Motortechnik Gesellschast schränkter schafterbeshluß vom der Gesellshaftsvertrag hinsihtli<h der Vertretungsbefugnis geändert. fellshaft wird dur< einen Geschäftsführer ten. Georg John ist niht mehr Geschäftsführer. f Verlin, den 17. April 1923. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

MNeichspatent Neichs gelangten tent-Postkarte, eutschen Reichspatent unterm 30. No, vember angemeldet ist und in dem Geschäftsgang das Aktenzeichen 1. VII. 4b führt. Zweckes ist die Gesellschaft bef artige oder ähnliche 1, sih an folhen Unternel u beteiligen und deren Vertre ?bhmen: Stammkapital: 500 000 Geschäftsführer: Syndikus Arthur Jahn

Mohrhardt mersdorf.

g i mann ib muster-Nolle des Charlo h pes bu

asser zu Geschäftsführern b der von ihnen ift berechtigt, allein | M

tragen wird veröffentlicht: ekanntmachungen B 4 folgen nur dur< den Deutsben Reichs- „Texiala““ Wirkwarenfabrik Gesellschaft i bes<hränkter Haftung, Apolda, mit Zwe'gniederlassung Berlin. Geg des Unternehmens is} die Fabrikation und der Vertrieb von Wirk- und Strickwaren. 20 000 M. Geschäfts- ührer: Kaufmann Hans Gutmann in|z Berlin-Wilmersdorf.

ist eine Gesellschaft Der Gesellschafts8ver- trag ist am 4. Februar 1922 abgeslossen. Als nicht eingetragen wird veröffentlict: Oeffentliche Bekann chaft erfolgen nur dur< Reichsanzeiger.

Die Firma ist erloshen. Gelöscht sind: D. Adamsohn, ;

Nr. 27 071 Buchdruckerei und Ver- lag Leopold Stern, Berlin. Berlin, den 12. April 1923. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90

Sachs in Berlin, Walter Kollar in Berlin, Wilhelm Koeppel in Berlin, Georg Rieger in Be Jeder von ihnen ist ermächtigt, in Ge meinschaft mit einem Prokuristen die Ge- sells<aft zu vertreten. Baugesellschaft in der Blücherstrafße, Aktiengesellschaft. : Glinid>e ist niht mehr Vor- Zum Vorstand is} bestellt Hugo Kommerzienrat lottenburg. Nr. 28 783. Altmann Aktiengesellschaft für Metall - Be- arbeitung. Siß: Verlin. Prokuristen: Willi Mensing in Berlin, Il Schulz in B 1 j mächtiat, aemeinsGaftlih die Gesellschaft zu vertreten. / Berlin, den 12. April 1923. Amts8gaeri<t Berlin-Mitte. Abteilung 89.

u eins<lägigen ndel8ge f ital: 500 000 27 Ge : Kaufmann Kurt Pri>kler in

é Gesellschaft Berlin-

Nr. 12 413 führer: Kau

Neukölln.

Berlin sind 4 <öneberg, ‘artin Jacob Die Gesellschaft beshränkter Haftun vertrag ist am 17. hrere Geschäftsführer mehrere äftsführer die Vertretung dur oder durch einen meinschaft mit einem Einlage auf das S in die Gesellsch sellshafter Joe May

Berlin-

Nr. 27 7959. Gegenstand Zur Erreichung dieses

Berlin-Mitte. Abteilung 122.

——— ————- ——-

viiter Abtei r. 64 403. A

abgeschlossen. veröffentlicht: machungen der Gesellshaft erfolgen nur dur< den Deutschen Nei

Teppichknüpferei beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Die Her-

Jn das Handelsregister Abteilung A nternehmungen 3

ist heute eingetragen worden: Panl Lange Offene Handels8-

gesells<haft, Berlin. Offene Handels- gesellshaft seit 18. Januar 1923. Ge sellschafter sind: Hermann Paul Lange, Kaufmann, Paul Schröde

mann Lehmann, Verlin-Hohenschöun-

Stammkapital: BSn das Handelsr März 1923 ift ist heute eingetragen:

ci<h Uhren engros, Berlin.

erlin. Nr. 64 404. Gebr. haum, Berlin. t seit dem 1.

senbaum haum, beide

Ludwig Roscusto>, Metalle, Berlin- Schöneberg. Jnhaber: Ludwig Rosen - B Hi lins-

eschäftsführer in Ge-

t ital werden eingebraht vom Ge- ie thm gehörigen, -Joseph-Straße 5/7, | stell

nventarverzeihnifses vom 1. 1. eßten Gesamtwerti von 480 000 Anre<hnung auf die hohe Stammeinlage des Gesells Oeffentlihe Bekanntmachungen der Ge aft erfolgen nur dur den Deutschen Sanzeiger. Nr. 29 876. lafer Gesellschaft mit be- Sitz: Verkin.

Le 15, Sil: Veri ; ertin-=Wi[; ih: Berlin. Die Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit beschränkter sellschafisvertrag is am 9 und 27. 3. 1923 abgeschlossen. Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver, retung dur< jeden Geschäftsführer. Alg niht eingetragen wird veröffentlicht: Alg Einlage auf das Stammkapital wird in esellschaft eingebraht vom Gesell, ] ) Erfindung, die ripoka-Patent-Postkarte, die in die Ge» des Patentamts ein- geiragen und zum Deutschen Reichspatent angemeldet ist, zum angenommenen Werte ) ] „Anrehnung auf seine gleihhehe Stammeinlage. lihe Bekanntmachungen der Gesell erfolgen nur durch n, Deuliiben Neichse

Kujak «& Co. Gefells schränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens Handel mit Edel- und Altmetallen, Lumpen und Papier. Stammkapital: 500 000 4, Geschäftsführer: Kujak, Berlin, . Berlin-Charlotten- Die Gesellschafs ist eine Gesell- aft mit beshränkter Haftung. 192 und I 1923 abges un . Januar eschlossen, Die Gesellschaft bestellt eznen oder L Geschäftsführer. :

Sie sind er-

n der Gefell- n Deutschen Nr. 29848. Spau- vauer Maschinenbau- und Handel8- mit beschränkter Haf- Gegenstand des

, wie au< von anderen ischen Stil. igt, zur Erreichung i ähnlihe Unter-

arbeiten im schaft ift bere< Zweckes gleiche oder nehmungen zu erwerben, au<h Zweignieder-

Stammkapital: ührer: Kaufmann

mann, Kaufmann, ebenda. Nr. 64 376. Sind mchrere osen- I. Lewinnek « Co., Berlin. Nr. elios ndelsgesellshaft seit 15. Februar 1923. sellshaster: Isidor Lew innek, Kauf- Paula Lewinnek, beide Zur Vertretung der Gesellschast ist nur Isidor Lewinnek ermähtigt. Nr. 64 377. Likörfabrik „Horrivo““ Lewin «& Jaeckel, : Handelsgesellshaft seit 22. April 1922. Gesellschafter sind die Kaufleute: Berlin, P . Zur Vertretung der G sellschaft sind nur beide Gesellschafter gé- meinscbaftlih ermächtigt. Alfred Oberkampf u. Co., Berliz- ndelsgesellschaft seit esellschafter: Alfred Oberkampf, Kaufmann, Berlin- Pankow, Karl Nadaschka theker, Berlin. Nr. 64 379. «& Milde, Berlin. gesells<aft seit 1. Februar 1923. | schafter sind die Spediteure, Berlin : Radeke und Felix Milde. 64380. Seinrio S><lachet, Berlin. Inhaber: Heinrich Schlachet, ebenda. Prokurist: Marcus Berlin. —N Inhaber: Curt Bremen. G n gemeinschafi- Annemarie riedri<h Bahr, r. 64 382, Adolf

Wolfram, Kaufmann, ebenda. Bei

._«& Warschauer, Ein Kommanditist ist aus- eingetreten. ì ir. 6245 Friß Stochr, Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Gesellshafter Isaak Karpel ist allei- niger Inhaber der Firma. Die Gertrud Karpel, und Selma Risch, geb. S sind erloshen. Bei Mirsch, Berlin: des Rudolf Bertheim Gesamtprokurist einem anderen Prokuristen Berlin. Alfred Nuhnau vorm.

Ludwig Nen Gesamtprokuri einander sind: Friedrich ampfert,

erlin. In das Handelsregister B des unter- eingetragen: Ueberfee-

gesellschaft Siß: Berlin. Unternehmens is der Bau von Werk zeugmashinen und Motoren jeder Art sowie von dazugehörigen einzelnen Teilen, aratebau und Massenfabrikation te<- er Artikel sowie der Handel mit den vorbezeihneten Gegenständen und der Ab- anderweitiger R. mittelbar oder unmittelbar Hiermit zu- Stammkapital: 500 _Schiffsbau- in Char-

IReEn r. 2984 Aceguator Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftnug. Sähß: Berlin. des Unternehmens: Exporthandel zwischen Europa und Uebersee,

afrikanishen Landeéprodukten. kapital: 6 000 000 6. Kaufleute Hans Krienes zu Friedenau, Berlin-S schaft ift eine

zu errichten. 1 800 000 M. Unan Unanoff in mersdorf und Staatsrat Dr. Johannes Barchudarian in J ist eine Gesellshaft mit be- Haftung. Der scha am 27. Februar 1923 abgeschlossen. esellschaft hat zwei Geschäftsführer. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge sellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. 29 893 d zinishe Vertriebsgesellshaft mit be- | Ha s<hränktcr Haftung. Siß: Berlin. nstand des Unternehmens: Die Her- ung und der Vertrieb von medizinischen pharmazeutischen besondere die Ausbeutung der Erfindungen des Dr, Wiersberg und der ihm erteilten Patente, Gebrauhsm

mersdorf. pamme & Co., Verlin. delsgesellschafi seit dem 18. Januar 1923. Gesellschafier sind die Kaufleute Walter Siegmund Arndt, be Be1 Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesell

tlih ermächtigt. Nr. 64 Jocks Eiseugroß;handlung, Vffene Handels-

Jn unser Handelsregister A ist heute eingetragen worden: Nr. 294 hrünfter erlin, und dem Werner S R AL Kurth, Berlin, ist derart Gesamt- prokura erteilt, daß jeder von ihnen be- rechtigt ist, mit einem persönlich haftenden Gesellschafter oder mit einem anderen P kuristen die Gesellshaft zu vertreten. Nr. 5947 Gebr. Gause, Berlin: Lenkersdorf, Charlottenburg, ist Prokura mit saftlih mit Pl isten Reinhold ih mit dem Prokuristen Reinho

Vertretung der Gesellschaft

Die Prokura des V Wieczorek ist erloshen. Bei Nr. «e Mittelmann, Berlin: Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Januar 1923. : hof, Bankier, Berlin-Stegliß, ist in das Geschäft als persönlich haften- der Gesellschafter eingetreten. D kura des Theodor Neuhof Die übrigen Prokuren bleiben bestehen. : / C. Conradty, Nürnberg, Verkaufsbureau Berlin, Verlin: Die Gesamtprokura des Josef Stampfer ist erloshen. Be J. Adler junr. F ! a. M. Zweigniederlassung Berlin, Verlin: Die Gesamtprokura des Dr. Carl Haensel ist erloschen. aemeinschaftlih Z anderen Gesamtprokuristen nur für die Zweigniederlassung Bexlin. Î Berlin-Halensee: belm Nid>el, Berlin, dem Herbert Charlottenburg, und Gdith Schimmetd, lottenburg, / l prokura erteilt, daß je ¿wei von 1hnen gemeinschaftli tretung. der

\hränkter Hastung. enstand des Unternehmens: Die H und der Vertrieb von Damen- : verwandten . | Stammkapital: 3 000 000 A. Geschäfts- aufmann Geor î Kaufmann ß / Berlin. Die Gesellschaft eine Gesellshaft mit beshränkter Haf sellshafisvertrag ist am 26. Januar und 15. c eshlossen. Jeder der beiden Geschäfts- hrer ist berechtigt, die Gesellshaft allein u vertreten. Nr. ühnenkunst breitung ru

iß: Berlin.

brauhémusterrolle Pandamme,

ammenhängen. Geschäftsführer : Geschäftsführer: Friß Gabler ha burg. Die Gesellschaft ift eine ränkter Haftung. Der Gejellschaftsvertrag 1st am 14. März 1923 Als nicht eingetragen wird Oeffentliche

Berlin-Schöneberg. ellschaft seit dem 2. Januar 1923, Ge- schafter find die Kaufleute Hermann Berlin-S i

sellschaft mit beschränk

esellschaft mit ränkter ftung. Der Gesellschaftsvertr 26. Februar 1923 abges{lossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft den Deutschen NReichs-

Orientalische Tabaëk- u. Zigarette:t- Gefellfchaft

Pankow. Offene Gesellschaft mit bes<

ß er nur gemein- 15. März 1923.

Siß: Verliy, abgeschlossen. veröffentlicht: machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur<h den Deutsdben NReicbsganzeiger. Nr. 29 849. Nussisches Welthandels- JFahrbu<h Verlagsgesellschaft beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens iff die Herausgabe von Druckwerken zur Ver mittlung des Welthandelsverkehrs mit Rußland und den Randstaaten. Die Ge- sellschaft is berehtigt, die Vertretung von Unternehmungen der glei{hen Art zu über- nehmen, fol<e au< zu erwerben oder si an ihnen zu beteiligen. Geschäftsführer: steller Oskar Kühl, Charlotten- b Konstantin Lettes Vetlin Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 6. M Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesells{aft erfolgen nur durh den Deutshen Reichsanzeiger. Nr. 29 850. Rußkaja Mysi-Verlags- | (| gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Vexlin. Unternehmens is der Verlag. 2 und Dru>k von Büchern, Zeitschriften und Lehrmitteln jeder Art in allen Sprachen, insbesondere in russisher Sra } die Vornahme aller diesen Zwe>en dien- lichen Rechtsgeschäfte. ; / ist berehtiat, sich an gleichartigen oder ähnlihen Unternehmungen zu beteiligen oder solche zu erwerben. ( i 1500 000 Æ#. Geschäftsführer: Schrift- Gleb Struve, ; Schriftsteller Arkadi Bor man, Char- lottenburg. Die Gesellschaft ist eine mit beschränkter tsvertrag is am 20. Sind mehrere Ge- so erfolgt die Ver- < zwei Geschäftsführer oder 3 | durh einen Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen. schäftsführer sind befugt, eigenen Namen NRechtsgeschäfte vorzunehmen. tragen wird veröffentlicht: Deffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den De C Nr. 29 851. Gebr. Wich- mann mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung des unter der F Gebr. Wichmann von

Fine zur berechtigt ift. Perliz. Inhaber: Kaufmann, Berlin - mersdorf. Nr. 64409, Wulff &

Offene Handelsge

ulff, Ka n, Gilbert Lanz, dru>der, Berlin. Nr. 64410. Zeiß ) Charlottenburg. Offene ndelsgesellschaft seit dem 15. Februar | A 1923. Gefellshafter sind die Kaufleute Hermann Stufs}, Werner Zei ß, beide Berlin. Bei Nr. 1261 F. Tauskt, Einzelprokuristen: Haagen,

29 877. Russische erfolgen nur dur Gesellschaft zur Ver- scher Kunst. beschränkter

n, Gegenstand des Unter- nehmens: Die Verbreitung der Kenntnis der Kunst aller Länder, insbesondere der russishen Kunst in Deutschland und im | U dur< Veranstaltung __ Konzerten, . G. Vorträgen, Ausstellungen, von literaris<hen und rzeugnissen

Offene Handels-

Company schränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Der Ver- l Zigaretten jegliher Art und Pfeifentabaken sowie die Beteiligung an gleihartigen Unternehmungen. Geschäftsführer:

f Jungermann, Die Gesell{chaft ist eine Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag ift am 20. F . 12, April 1923 abgeschlossen. s{äftéführer <ränkungen des $ 181 B. G.-B. befreit ls nicht eingetragen wird veröffentlicht:

Oeffentlihe Bekanntmachungen der G ft erfolgen nur durch den Deutschen Nr. 29886. D

engel GrunderwerbS8gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Verwertung und Ver- waltung bon Berlin. Stammkapital: 500 000 Æ(. Ge- schäftsführer: Kaufmann Adolf Keibel, Berlin, Die Gesellschafi ist eine Ge- fellsdaft mit beshränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag ist am 7. März 1923 abges{lossen. Die Gesellschaft wird durch einen Geschäftsführer vertreten. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- lihe Bekanntmacbungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- 29 Gebr. Halimai

Gesellschaft schränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Die Her- stellung und der Vertrieb von elektrischen Bedarfsartikeln solher Geschäfte, wel<he dur die \tellung und den Vertrieb diefer Ar Stammkapital: 500 000 M.

haft seit dem 1. Mär

. a tun . ind: Hermann BAUuns

( uster, Warenzeichen sonstigen gewerblichen Schußrechte. Zur Erreichung dieses Zwe>kes ist die Ge- sellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerb fel<en Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stamm- kapital: 500 000 Æ. Geschäftsführer: Jn- ocnieur Max Pater in Berlin, Ne- aumeister Walter Croner in Die Gesellschaft ist eine Ge- sellshaft mit besränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag ift am 20. März und 26. September 1922 und 17, Februar abge\s<loss Sind mehrere Ge- \<àäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung dur<h mindestens zwei Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäfts h Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Die chäftsführer sind von der Bes $ 161 B. G.-B. befreit. Der Gesell- ist auf die Dauer vo 15 Jahren, beginnend mit dem auf die Eintragung ins Handelsregister folgenden 1, Oktober, errichtet, verlänaert sich aber Kündigung na< Maßgabe $ 17 des Gesellschaftsvertrages je um weitere fünf Jahre. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft ein- aebraht vom Gesellschafter Dr. Joseph iersberg sein C Nr. 737 440 betreffend ein tedungen für den auf 25 trag und unter Anrehnung er Höhe auf die Stammeinlage des Oeffentliche machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Bei Nr. 1729 Spiegelberger Gesellschaft

A am 40 Sih: Beclin. f ist erloschen. | Kaufmann, Bergmann, Curt Vocke, Berlin. Kaufmann, prr

é ; Geschäftsführer für sih allein zur Vectretung der Ges Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur

< den Deutschen Meichsanzeiger. Z Judustrie-: bahn Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Gegenstand dss Unternehmens ist jeßt die Herstellung and der Betrieb einer Eisenbahnverbindusg zwischen der Staatsbahn und der Staot Teltow, sowie damit zusammenhän Durch Besckluß vom 21. sellshaftsvertrag hinsihtêih der 88 3 Gegenstand des Unternezmens), 5, 7, 8, , 10, 11 (Vertretung), 19—21 geändert, bzw. ergänzt. Die Gesell [haft wird durh {äftsführer ver ere Geschäftsführer t die Lertretung durh V haftsführer oder einen Geschäfté ührer mit einem î Bei ir. 12 364 Liebers æ& &ov. Gesellschaft mit beschränktex Haft.tug: Durch: Be- Februar 292 fellshaftsvertrag hinsihtlih der 6) dahin abgeändert, d Gesell\chaft dur< zwei meinschaftlih vertreten «ird. Kaufmann Kurt Eisenstein in Berlin, Frau \ Í geb. Lehmann, in Berlin-Neukölln sind zu weiteren Geschäftsführern bestellt. Der Geschästé führer -Franz Liebers ist jedoch auh beim Vorhandensein megrerer Ges fübrer allein zur Vertrezung der Gesel

efugt. E

io LE beate ui bes<hräukter Haftung: Das S kapital ist auf 100 000 6 erhöht. Dur Beschluß vom 11. 1. 28 ist der Gesell- ¡NaliMerte

Theateraufführungen, sptieltourneen, dur<h den Verl künstlerischen Werken der Kinemato erstellung und den erleibung von Theaterdekorationen und Art und alle sonstigen i erlaubten Mittel. fapital: 1500000 M. | r Jacob Elbking Berlin, Regisseur Anatoli noff, Berlin-Ste Wladislaw Finn, Berlin. fellshaft ist eine Gefells<hæft mit be- er Gefellschafts- vertrag ist am 17. Februar bzw. 8. März 1 Die Vertretung er- folgt durch zwet Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in einem Prokuristen. wird veröffent machungen der

ubeR berechtigt.

j "Bu Ä 68 lh Stammkapital: Kreyenberg und sämtlih Berlin.

Wolfram,

raphie, dur< die | B lottenburg, E V

Charlottenburg —Bei Nr. 10 061 Fe Tons Me Steinfeld «& Co., Verlin: D

fura des Adolf Krojanker ist er-

Thilo, Berlin: Prokura: Gustav Ha n- Berlin. L: Adolf Stern Metalle engros, Ber- lin: Die Firma lautet jeßt: Adolf Stern Eisen- u. lung. Bei Nr. 39 904 Hugo Oppen- heim «& Sohn, Berlin:

Halensee.

-requisiten jeder

1923 abgeschlossen. Geschäftsführer:

¿enden Geschäfte, 43 189 Bruno S983 i der 0c eid eoe Si

Der bisherige gliß, Ingenieur

Metallgrof{hand-

Gegenstand des {aftsvertrag

r 37716 Max h | einen oder mehrere Grundstü>en Die Gesamtprokura ist erloschen. Gemeinschaft mit it Michard Bei Nr. 49 794 robst «& rokura des iehausen ist erloschen. emeinschaft . mit-

miteinander 1923 abgeschlossen,

Firma ermächtigt sind. Bei Nr. 47276 Cuten & Syman, Verlin: Gesamtprokura ist erteilt dem Charlotten- [55 burg, Adolf Levy, Charlotten- burg, Robert Müller, Berlin- Fortan sind je zwei der zur Deriand

l / risten in Ge- meinschaft mit einem anderen Gesamt-

Goldstein emeinschaft mit

Als nicht ei t: Oeffentli esellschaft e

nd: Käthe i ilmerósdorf, von Heimann, Berlin-Sc<höne-

r. 42039 A. P Verlin: Die Gesamtprokura des Kurt isk o : Gesamtproku- ristin in Gemeinschaft mit dem G prokuristen Berthold Reiche ist ! Brauer, Berlin. Bei Nr. 46 463 Max Walten Photogr. Kunstanstalt Max Grünthal & Max Neichmaun, irma lautet jeßi: „Max unftanstalt Max Grünthal. Der bisherige Gesell- hafter Max Grünthal ist alleiniger Die Gesellschaft ist

Deutsch, Die Gesellschaft rfolgen dur<

MNeichsanzeiger. N

Vegetiabilien stalt Gesellschaft mit be- | 5g iß: Berlin.

hilipp Puth,

Steglib. Stammkapital:

Gesamtprokuristen Firma ermächtigt. B i; Max Brennicte & Co., Berlin: Der K bisherige Gesellschafter nide ist alleiniger

trahier-An s<ränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Die Her- stellung und der Vertrieb von chemis- pharmazeutishen und fosmetis{en lrt, Stammkapital: 500 000 Æ. Geschäftsführer: anz H. Fuhrmann in B den Dem Kaufmann Adolf anio in Berlin ist Prokura derart er alleinvertretun sellschaft ift eine

musters<ußz

Berlin, ittel zur Ab-

j harlotten- Ner Nas E burg. Bei Nr. 42990 A. Lampel & Co., Berlin: Gesamtprokuristen in Gemeinschaft mit einem anderen P j Franz, Berlin, Nikolaus Jacobsen, Charlotten- _ Schubert, Berlin. Bei N Alfred Schnell, Kölu, mit Zweignieder- ung Berlin: Einzelprokuristen: Elise audt, geb. Elend, Köln, Augujt Staer, Berlin. Bei Nr. 46211 Hermann Wegsmann, Berlin: Gesellschaft ist aufgelöst. Gesellschafter

nhaber der

C L

zud feme Derlin Reu Siß: Verlin. Die Gesellschaft is aufgelöst. Ferner 1} daselbst einaetragen: Der Gesamtyorokurist Oswald heißt mit Vornamen F ri (von Amts wegen berichtigt). Bei Nr. 49 418 Alexander Jusztus9z, L

Gesellschaft

1923 abges<lo}\ {äftsführer bestellt, tretung dur ì

risten sind: Berlin: Die

riedenau. eihöanzeiger. esellschaft, <ränkter Haftung: < Wiese sind nicht mehr Geschäftsführer. Direktor Richard H

erteilt, da

mit beshränkter H schaftsvertrag ist am 19. Februar 1923 abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: i machungen der Ges

geboten sind. Geschäfüsführer: Í Arpad Halmai, beide zu Ge- | Berlin. Die Gesellschaft ist eine Ge- sells<haft mit beschränkter Haftung. Getellschaftêvertrag ist am 27. März 11. April 1923 abgeschlossen. sellshaft wird du

Jnhaber der Firma. aufgelost. Bei Nr. 53251 Einger, Berlin: eht: Singer & Schlesinger. r, 59 608 Nemmler & Weber, Ber- Die Firma lautet jeßt: Gustav Der bisherige Gesellschafter Gustav Remmler ist alleiniger Jn- | N 7 Die Gefellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 57 962 Rani®& & rankfurther, Verlin: Der bisheri Vesellshafter „Inhaber der F ft ist aufgelöst. Bei Nr. 58 226 Wive, Ottilie John, Berlin: k Neukamm, Berlin, des Johannes Neukamm ist erloschen. Bei Nr. 59203 Spiß «& Wiecha, Verlin-Wilmersdorf: Gelelsdha er Victor Spiß î

mit K@ selbst im

Jusztusz ist erloschen. Bei Nr. namens Dritter

Saw Propellerbau, lautet fortan: Jakob Haw Justrumentenbau. E L Gierschner, Berlin: Vfssene Yandels- E 15. Juni 1922. Martha Langner, geb. Schubert, bergb. Grünau, ist in e Geschäft Ge Pes haftende Gesellschafterin eingetreten. Ie Willy Negenbach Nachfolger Inhaber August Die Firma lautet jet August Kollatz. Bei Nr. 55879 Arthur Freund, Die Firma ist geändert in Handvelskontor invustrieller Tabaks8- „Hakointa““ Bei Nr. 58086 Hinter- egger «& O Berlin: Die Firma lautet fortan H. L & Co. Offene Handelsgesellschaft seit | V dem 1. April 1923. Luise Blumen- thal, geb. Herbel, verehel. Kauf- E frau, Berlin, ist in das Geschäft als

persönlich haftewte

Die Firma lautet Der Gesell :

sführer bestellt. Bei Nr. 1828

Zeffner Gesellschaft mit beschränkter

irma ist gelos<t. Verlag Deutsche

Schifssahrt Gesellschaft

shräukter Ha

ag hinsichtli@

eandert. Wei : ) Piel, Film Compagnie mit bes<hränkter Haftung: Die Gesells

ist aufgelöst. Liquidator ist der Direktor Kettler in Verlin. B Nr. 21 e E uf ut räupter tung: Durch Beschluß vom 13, 4. 23 ist de Ges rtrag hins.<tliG der Ver ert. Der Geschäftsführer apiro ist Seis, DertTEW

ft mit beschränk

efi ie ; ellshaft erfolgen nur durh den Deutschen Neichsanzeiger.

f _ Ernst Steinhaus Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung. 1. Gegenstand des Unter- , Der Handel mit Kurzwaren und sonstigen Textilien aller Art für fremde und eigene Rechnun tapital: 1000000 A. Ge Kaufmann Martin Kuh nt ausBerl in, Kaufmann Georg Leipe aus Berlin, Lasse aus Ge lNEnt i l esellscha mit beschränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 16. März 1923 ab- Geschäftéführer vertretungsberechtigt des $ 181 Als Einla

1 Der bisherige ulius Base h ist alleiniger

Lindemann « Lewy, Berlin: Gesellschaft ist aufgelöst. Nr. | Besellshafter Lopold L

B Nr. 59 201 Reisz & Schwalbe, Berlin Die Gesellschaft ist au je Gesellschafter Reisz ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Firma lautet jeßt: David Ser- Dob mann Reisz. —. Bei Nr. 61 499 Wik- helm Vieweg, lautet auh jeßt no<: Wilhelm Vieweg. Alleiniger Jnhaber is Wilhelm View eg. Amis wegen eingetragen. 1923 ist hier

tst Mayer Engros und Export- schlächterci Salzerei und Näucherei, | ; Zerlin: Die Gesells die Firma erloshen. i Weinert «& Behucke, Berliu-Steglit: Die Gesellschaft

zwei Geschäftsführer

vertretungêéberechtigt ist. Nr. 29 888. be, Ex- und Jumpeort, Gesellschaft mit bes<ränkter Berlin. Gegenstand des Unternehmens: mport von Waren aller

anzeiger.

‘haber der Firma. Das Stamm-

kapital ist auf 100 000 M erhöht. Durch vom 10. Januar :1923 ift der ellshaftsvertrag Stammkapitals geändert. B 13 471 „Victoria“ Chemische Fabrik,

mit beschränkter Haf- . Bruno Rewald ist nit mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 13 867 Margaretenhüitte beschränkter Haftung: Die Gesellschaft | b ¡dator ist der Ingenieur öbius in B i d | Bei Nr. 14665 „Die neue Türkei“ Gesellschaft mit beschränkter Die Gesellschaft echtsanwalt ¡iedrih Thoma in Berlin. B TelisaaE gw wani a8 ip de Ge- e t mit ränkter ung: Das Stammkapital ist auf 1500 000 j Durch Beschluß vember 1922 is} der Gesellschaftsvertrag des Stammkapitals geändert. rx. 18 831 Kurt Toller Edel- metallkoutor Gesells<haft mit \<ränkter Hastung: Die in Kurt Toller mit bes{<hränkter Haftung, und Altmetalle. Unternehmens ist au< An- und Verkauf Das Stammkapital ift Durch Beschl

Kauffrau, Falken Der bidberige

indemann ist Siß: Berlin.

den beiden Ver-

Nr. | Der Export und Stammkapital: G führer: Kaufmann Gerd Haßler, i n, Die Gesellschaft ist eine Ge- mit beschränkter Haftung. Der Geftellschaftsvertrag pas 2. Feb

elsgeschäfts. äftsführer: Fapital: 12 000 000 Æ. Geschästsführer: m Wichmann Liebenwerda Erhard Wichmann in Berlin. Dem Neumann Berlin ist Prokura mit dem Rechte der Alleinvertretungsbefugnis, den Kauf-

Ernst Leo in Berlin erteilt, daß beide gemeins tretungsberechti

: t tretung avid Hermann Marx S F

Bei ‘; Gesellscha ter Haftux fellshafïtévertrag hin! tretunasbefugnis schäftsführer ist Gesellschaft bc;

Gesellschaft

mann Eri

erzeugnisse Gesellscha

Freund.

Die Firma Der bisherige t alleiniger ellschaft ist z 18 B

r, Verlin-Reinickendorf-Ost: le Firma lautet jeßt: Verliner Stilmöbel-Fabrik Janke ungerwirth. Inhaber jeßt: ungerwirth.

eingeiragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachu ellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Bei Nr. 2569 Eifen- ellschaft mit beschränkter Dr. | Haftung: Die Gesellschaft Liquidatoren sind der bisherige Ge

hrer Direktor N ilmersdorf und der inrich Ostrodzki in Pankow. i Nr. 8628 Huhn «& Flammers- feld Gesellschast mit beschränkter

Dem Obervingemeur Otto Charlottenburg,

ryphiusftraße L@® Grundstük8- gesellschaft mit bes<ränkter Haf-

Geschäftsführer.

eidelmann

Blumenthal eändert. Jeder 0 geschlossen. in zur Vertretung det

t. Alwia Haman

Nr. 26 872 Tegeler Weg 108 Grund! erwerbsgesellschaft u.it beschränkttt tung: Durch Besazluß 15, & er Gesellshaftsvertug hinsichtlich de ist nicht meh Geste G ist niht mehr ft&Führer. Zum

schäftsführer ift Ingeni

ankow und

tragung vom 16. rokura derart

Udlid erfolgt. B. G.-B. befreit. Stammkapital wird in die eingebraht vom Gesellschafter das von ihm unter der eingetragenen Ernst De E iebene schäft aßgabe des $ 4 des Gesell- schaftsvertrages zum I Ae Merk ) , unter Anre<hnung au 7 seine gleih hohe Kapitalseinlage. Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur<h den Deutschen Reichs- anzeiger. Nv. 29 880. Orientalischer HZeitfchriftenverlag - Gesellschaft mit bes<ränkter Haf- Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Verlag und Vertrieb orientalisher Zeitschriften und Bücher, insbesondere persishèr Zeitschriften aller t. Stammkapital: 900 000 schäftsführer: Kaufmann Willy Salo-|G Die Gesellschaft i mit beschränkter Haf- [schaftsvertrag chlossen. Die uer von fünf

ist aufgelöst. | handelsge

Naumékunst,

fellshafierm ein- Nr. 61457 Karl | Be

Bürgermeister u. Co., Berlin: Die

beshränkter ftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | H 1923 abgeschlo

Großkaufmann, Birawer in

Die Prokura des Artur K schen. Bei Nr, 7612 Liquida- tionsgesellschaft Gebrüder Treitel, quidation ist beendet, Die

. Februar en. Sind

mehrere Geschäft die Vertretung durd ( Als nicht eingetragen wird ver- inlage auf das Stamm-

<aftern Ge-

iederwallstr

Tippenhaukt nach näherer

fitürenfabrik Aziz Azmi. die Firma vom 29. No- |:

sos Gelostt di l vvutten- o ie Kari Giey Dro Nr. 19833 Vogelmann & Sch Nr. 51048 Max Maslowski, Berlin.

Berlin, den 14.

Amtsgericht Berlin-

U nieur Josef E be ünchen bestellt unter Befre von den Beschränkungen des $ 181. Nr. 26 940 v. Wilczek & Co. Gef schaft mit beshräutter Ha Dem l Hummel in Berlin okura erteilt. B . ariaunenufer D Grundoftücksgesel änkter Haf der ist nit Bauneeister Berlin-Mariendo! ührer bestellt. arheineke

Nr. 62 321 i Ì handlung, Berlin: Die Firma lautet fortan Julie Gleß Metall- und Roh- provuktenhandlung. Inhaber ist jeßt Julie Gleß, g><G. Schmolenski.

Nr. 63 543 Siegbert Crohn, Berlin:

Berlin-Steglik$. 64061 Walter E. Hoffmann Der bisherige Gesellschafter Walter Erich Hoffmann ist Allein- Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöt. Bei Nr. 42 129 E. From- Charlotten- burg: Die Firma ist von Amts wegen aelós<t. Bei Nr. 53 660 Hahn «& Engros Flaschen Export, Verlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma i} erloshen. Bei Nr. 61089 Cronsfive pagnie, Berlin:

Verlin: Die Li irma ist erlof< i: dhivan - Bleistift - Fabrik Schwan- äuser vorm. Großberger «& Kurz, rlin: Die hiesige Zweigniederlassun olgende Firmen sin

erlag ves BVer- Netionáär G. Schweitzer E. Nr, 38226 Vaul Siebert, Generalvertreter der de Dietrich Automobile für Deutsch: Nr. 61262 Paul A. | 51

offentliht: Als 1 kapital wird Hastung: ebraht von beiden Gesell

rüder Wichmann das von ihnen urter der

; e e chaft r A M

in die Ge

itte. Abteilung 86. rma ist ge- aufgehoben. eskllschaft

erloschen: Nr. 18 76 Rechtsanwalt

: eeZranschähr“‘ triebene Handelsges<äft na< -Z

8 5 des Gesell- schaftsvertrags zum angenommenen Werte von 12 000 000 M unter Anre<hnung von 6 000000 M auf jede Stammeinlage. Oeffentliche Bekanntniahungen der G sellschaft erfolgen nur dur: den Deutschen

Reichsanzeiger. Nr. 29

R l À t 1, ienäker Î mit E Gegenstand nann Geor Geschäftsführer. Nees Geschäft ift zum {chäfts r. 2671 Grundstücksverwertungs schaft mit beschränkter Ha Kaufmann Wol winski und / sind nicht mehr Geschäftsführer. Gcor etl hrer ellt. ira ech Textil-J esellss<aft mi

In unser Handelsregister B ist heute ein- aßgabe des tragen worden, i inanzgefsellshaft mit bes<hränfter

Siß: Berlin.

Major a. D. i Berlin - Schöneberg

h: Helena Grunderwerb8- gesellschaft mit beschränkter Haf-

ung ist nit mehr Geschäftsführer.

Geschäftsführer 12353 Hausgesellschaft Schöu- Allee 140 Gesellschaft mit beschränkter Haftung: meister Karl Franz, Berlin, und NRegierunasbaumeister Hermsdor t r Geschäfts 1 Julius Riemer, Berlin, und Kauf-

von Altmetallen. D auf 300 000 4 erhöht. vom 28. November 1922 ist der Gesell- |N schaftsvertrag hinsihtli< der Firma, des egenstandes des Unternehmens und des Blumense- Geschäftsführer.

Gegenstand a O i ] ist der Betrieb von ellscha inanzgeshäften aller Art, insbesondere die Import und Export.

land, Berlin. anzlik, Neukölln.

n, den 17. April 1923.

t Berlin-Mitte, Abteilung 86.

inhaber der des Unternehmens

852, „Tripoka““ Gesellschaft Siß: Berlin.

lnanzierung von tammkapital: 500 000 M. ührer: Kaufmann Alfred Duskes in in-Grunewald. Die Gesell- | schaft ist eine Gesellschaft mit bes<ränkter

nuar 1923 abgeschlossen. aft wird dur<h einen oder mehrere tsführer vertreten. Sind mehrere | Verk vorhanden, sellshaft allein, A

Stammkapitals geändert. ist * ni<t me Kaufmann Kurt T : Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr.

Montan-Judusftrie Gesells beschränkter Haftung: des Kurt Ne ißel ist erloshen. B . | Nr. 21475 Schlender & mit beschränkter Haftung: schaft ist aufgelöst, Liquidator

Gesellscha ] A Ler Gere 20. Mära 1923 ist auf die Dauer en, und auf weitere er Gesellschafter mit rist zum Ende des Ge er“ Gefellich er“ Gese a iß: Berlin.

beschränkter Haftung. enstand des Unternehmens i die Her- Vertrieb von Büro- ; Büromaschinen, ondere die Herftellung, die aewerb- Vertrieb und der

„In unser Handelsregister B i kingetragen worden: 29 875 pieranftalt Gesellschaft mit be- Siß: Berlin. nternehmens: Das hotographis

Vornahme

ränkter Ha egenstand des Filmen und

: Die Gesellschaft ist ( Die Firma i} erloschen. Bei Nr. 64062 Drechsler «& Heele, Die Gesellschaft ist aufgelöst.

lihe Verwertung, der

635 Klasse 54 b am 1922 zur Eintragung in die Gebrauchs-

b. Berl:n sud

urger Ge- Kaufmann

nd pen, ichard Tork ni<ht meh

eshränkter Hastung.

schränkter Haftu

o vertritt : Salomon ist

s nicht ein-

Die Gesell

mann Franz Niemer, Berlins Nr. Zehlendorf, find zu Geschäfts- [Phrery bestellt. Bei Nr. 13 293 Alst-

erfzeugmas<hinen Gesellschaft mit

bes<hränfkter Haftung: Der Frau Elfriede Malmsten, geb. Geib, in Berlin M Einzelprokura erteilt. Bei Nr. 14 47

sellschaft mit bes<ränktier Haftung:

Aron Elektrizitäts-Ge-

ngenieur Emil Sc<hoder in <weidniß ift zum weiteren Ge-

schäftsführer bestellt. Bei Nr. 15 737 Grundftückserwerbsgesellshaft Els: beth mit beschränkter Haftung: Bürovorsteher Alfons Riedel ist ni<t mehr Geschäftsführer. Kaufmann Sri

ahn in Berlin-Friedenau i

jim Geschäftsführer bestellt. Beùi r

. 19 462 Erif visala Kunsftfiein=

Vetrieb, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Laut Beschluß vom 16. E 1923 ist Landwirt Neindert

weiteren Geschäftsführer bestellt. D g rag Micpaia ist gleichzeitig im L (Gewinnverteil

iter Bexlin, zum Der

ung) abgeandert. ei Nr. 20623 Axel C. Jörgeusen Gesellschaft mit bes<hränfkter Haf-

d [tung: Die Firma is S q E Bei Nr. _. 553 Harver

Co. Gesells: schaft mit beschränkter Haftung:

Kaufmann Paul Krause ift niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Wilhelm L ePENE T, Berlin-Wilmers-

dorf, ift zum Geschäftsführer bestellt,

Bei Nr. 24087 Haugsgesellschaft Königsweg 7 mit beschränkter Haf- tung: Geschäftsführer Eugen Sauer -

be> und Karl Shittenhelm sind

ein- jeder alleinvertretungsbere<tigt. Bei Nr. 24414 Knorr Nährmittel,

Geselischaft mit bes<hränkter Hafz-

tung: Direkior Albert Wischek,

Schlachtensee, ist zum Geschäfts- führer bestellk. Bei Nr. 25575 Ge-

nuß- und Gebrauchsmittel-Ver- triebs-Gefellschaft mit bes<ränkter Haftung: Kaufmann Paul Thies ist

niht mehr Geschäftsführer. Major a. D. Victor von M eA in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei

Nr. 26 013 Emii Vast, Gesellschaft mit bef<ränfter Haftung: Kaufmann

Max Müller ist nit mehr Geschäfts- führer. Kaufmann Erih Gehrke in Berlin ift zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 26054 Joachimsthal &

Migus Gesellschaft mit beschränkter

Haftung: Kaufmann Martin Jos=-

a<himsthal ist nit mehr Geschäfts- führer.

Verlin, den 17. April 1923. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 152.

Berlin. : 710679] In das Handelsregister Abteilung À

u heute eingetragen worden: Nr. 64411.

ito Leidel Zigarren-EngrosL-Ver-

trieb, Neukölla. Inhaber: Otto

Leidekl, Kaufmann, Neukölln. Nr. 64412. L. Lewkowiz «& Co.,

Verlin. Offene Handelsgesellschaft seit dem 1, Mai 1921. Gesellschafter sind:

Leopold Lewkowih, Paul Lowicki, Kaufleute, Berlin. Nr. 64413. Albert Lewy, Berlin. Inhaber: Albert Lewy, Kaufmann, Charlotten-

burg. Nr. 64414. S. Manasse & Co., Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Januar 1922. Gesel!scaster find: Salomon Manasse, Boas

-[Bishofswerder, Kaufleute, Bere

lin. Nr. 64415. Gustav Manovil, Verlin. Junhaber: Gustav Manovil,

Kaufmann, Berlin. Prokura: Richard Manovil, Berlin. Nr. 64416. Max Neumann «& *Co., Verlin- Wilmersdorf. Offene e ilBast seit dem 1. Januar 1923.

fellschafter sind: Mar Neumann, Kaufmann, Käthe

Neumann, beide Yerlin-Wils- mersdorf. Dem Kut Fleifscer, Charlottenburg, und der Mar- garethe Neumann, geb. Ehrich, E L OS Le ift Ges samiprokura erteilt derart, da Je gemein» \haftli} zur Vertretung der Gesellschaft ermättigt sind. Nr. 64 417. anl «& Albert Pintus, Werlin. Offene HandelsgesellsGaft fett «em 1. Okiober

1922. Gesellschafter find: Baul Pintus,

Albert Pintus, Kaufleute, Berlin. Nr. 64 418. Elias Pinus, Verlin. Inhaber: Elias Pinus, Kaufmann, Charlottenburg. Prokura: Valentin Anissimoff, Berlin. Nr. 64 419. Theodor Püß «& Cv., Verlin. Offene Handelsgesellschaft seit dem 8. Fes bruar 1923. Gesellschafter find: Theodor R uß, Versicherungsdirektor, Berlin,

ohannes Pü$4ß, Kaufmann, Berlin.

Nr. 64 429, RNeeder & Parwonit,

Verliu. Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. März 1923. Gesellschafter sind: Gerhard Reecder, Adalbert Par- wonihß, Kaufleute, Charlotten- burg. Nr. 64421. Emerich A. Salgó, Berlin. Inhaber: Emerich Adolf Salgó, Kaufmann, Berlin. Nr. 64 422. Gustav Skora, Berlins Steglis. Inhaber: Gustav Skora, Automobilbesißer, Berlin-Stegl iþ. Bei Nr. 9966 Lefses, Nathan & Co., Berlin: Die Ge:amtprokura des e Pp en ist ezlós<hen. Bei r. 22 749 Emil Nüruberg, Berlin: Die Gesamtprokura des Hermann Hundertmar> ist erloschen. Gesamts- rokurist in Gemeins mit Willy feiffer ist Hein< Urban, erli n. Bei Nr. 28626 Berliner Wechselftube Potsdamer VBahnhof Emil Schemmel, Berlin: Die Firma lautet jeßt: Emil Schemmel anfs und Wechselgeschäft. Bei Nr. 36 709 Otto Pfeil, Berlin: Prokura: Richard Arlt, Berlin. Vei Nr. 40406 Patent- und Jugenieur-:Vüro Otto

Esser, Verlin: Juhaber jeßt: Helene