1923 / 99 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L. 25180.

„VV'orelle“

1923. Löwen-Bleistiftfabrik J. W. Müller & Co., Stein b. Nürnberg. Geschäftsbetrieb: Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte

genommen Möbel), Lehrmittel.

-—

13/4 1923. Bleistiftfabrik.

Pagintza“

W. Müller

| Doppelb

Löwen-Bleistiftfabrik J. 13/4 1923.

Bleistiftfabrik.

& Co., Stein b. Nürnberg.

Geschäftsbetrieb: Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte genommen Möbel), Lehrmittel.

14/3 1922.

E Feinster ; 3 j ranntwein E

7 A L ea S e

Ernst Keese, Bremen, Faulenstr. 62.

13/4 1923. Geschäftsbetrieb: Spirituosen.

Weingroßhandlung.

K. 39215.

chwerte

300591.

K. 40075.

. und Tabak-Jmport- Engros Fabrik Türk. Tabake und Cigaretten E. Robert Böhme, Dresden. Geschäftsbetrieb: Türk. Tabak- und Zigaretten- Waren: Zigaretten, Zigarettenpapier.

„Kios“ Cigaretten- 13/4 19283.

M. 34787.

[Ty-Vrand

„Mugnet“ Tabakfabrik, A Gesellschaft, Herbolzheim I. Br.

: 14/6 1922. Herbolzheim (Breisgau).

17/8 1922. Ernst Keese, Bremen, Faulenstr. 62.

13/4 1923. Geschäftsbetrieb:

„Magnet“, Tabakfabrik,

Weingroßhändlung. 13/4 1923

16b

Lischu - Hyazinth _Curacao Blutorange

19283.

Likörfüllung.

300606. B, 43895.

Orotin

29/9 1922. Bing Bijouterie Kommandit-Gesell- schast, Pforzheim. 13/4 1923. i Geschäft3betrieb: Herstellung und Vertrieb von Bijouterie- und Galanteriewaren, Export- und Jmport- geshäft. Waren: Edelmetalle, Gold- und Silberwaren, ehte und unehte Shmu>sachen, leonishe Waren.

20b. - 300607. D. 20083.

(94/2 1923. Julius Deutsch & Co., Hamburg, 13/4 Geschäftsbetrieb: Einfuhr- und Ausfuhrgeschäft. Waren: Technische ‘Öle und Fette. Ae

Geschäftsbetrieb: Tabakfabrik.

Waren: Rohtabak und Tabakfabrikate.

L. 25179,

engold“

„Cw

22/1 1923. Löwen-Bleististfabrik J. & Co., Stein b. Nürnberg. Geschäftsbetrieb:

Blei-, Kopier- und Farbstifte.

Durania

31/3 1922. Westdeutshe Zigarettenfabrik Durania G. m. b. H., Düren, Rhld.

Geschäftsbetrieb:

W. Müller

13/4 1923. Bleististfabrik.

13/4 1923. Zigarettenfabrik.

W. 30146.

23/10 1922. Zigarettenfabrik Düren, Rh:d.

Geschäfts8betrieb: Waren: Zigaretten.

Westdeutsche

13/4 19283. Zigaretten-

S. 46676.

HEILPERN FALBENFARBEF

26/1 1923. Fa. A. und A. Heilpern, Rauhwaren- E und -färberei, Schkeudiß b. Leipzig. 13/4

S. 46677.

N SANDFARBE

26/1 1923. Fa. A. uud A. Heilpern, Rau<hwaren- Pn eERes und -färberei, Schkeudiy b. Leipzig. 13/4

HEILPER

Geschäftsbetrieb: Rauchwarenzurichterei

Geschäftsbetrieb: aller Art,

Rauchwarenzurichterei aller Art,

D. 19356. Kl. 9b. 156684. Umgeschrieben auf Fa. C. Friedr.

Kl. 34. 173780. Umgeschrieben auf: Albert Hilden- |€{]E |brand Conrad Näzele Nachf., Göppingen. e Kl. 27. 175386. Sih: City of Framingham, State | Kl. 26e. 190970. Das Zeichen bleibt für

Fa. Dampskornbrennerei & eßhefefabriken

Heinri<h Helbing G. m. 13/4 1923.

Brannttweinbrennerei,

Kt. 2. 133626, 151619. Umgeschrieben auf Heko-

Wandsbek-Hamburg. Werk Chemische Fabrik C. Walter Hengstmann, | Kl- 38. 188975. Für Brunnen- und Badesd|

Geschäftsbetrieb: t f iti und Mineralwasserfabrik. Dampf-Kornbr Medizinishe Weine und Malzextrafkte. Liköre und andere Spirituosen. Fruchtkonserven und Fruchtgetränke. und Malzmehl zu

Mall T le AZm. 0.

. Geröstetes Malz Kindernährzwed>en. . Malz und Futtermittel.

Verlag der Expedition (Mengering) in Berlin. Dru> von P. Stankiewicz?

Umschreibungeù, Berichtigungen und fonstige Nachträge.

Kl. 2, 298298. Firma heißt richtig: Kurt Gaedtke & Co. G. m. b. H., Hamburg.

Kl. 3d. 198077. Umgeschrieben auf: Georg Sa- linger Ges. m. b: H., Berlin.

Eisen- und Emaillier-Werke Aktiengesellschaft, Henriettenhütte (Bez. Liegniß). : Kl. 3d. 185213. Umgeschrieben auf Carl Wortmann & Cie. Nachfolger, Ges. m. b. H., Barmen- Langerfeld. Kl. 11. 181625. Sig: Lauf a. d. Pegnig. Kl. 17. 179191. Umgeschrieben auf „Toga““ Carl Schiltsky, München. S Kl. 4. 179124, Jeziger Vertreter: Pat.-Anw. Dr.- Ing. Richard Geißler, Berlin. Kl. 2. 178914. Wohnsiß: Berlin, Bellealliance- straße 81. Kl. 6. 178847. Firma geändert in: Chemische N Ceffa G. m. b. H., Mainz-Kastel (Amöne- urg). Kl. 5, 178127. Firma geändert in: Bürstenfabrik Emil Kränzlein Aktiengesellschast, Erlangen. Kl. 38. 177537. Wohnsiß: Altona/E., Bahnstr. 8. Kl. 38. 139930, 158422, 158748, 160222. 167762, 168767, 190173, 198735, 210916, 233470, 233471, 233472, 233473, 9233474, 233475, 243714, 256954, 256955, 9256956, 256957, 296958, 256959, 9258342, 259904, 260133, 265461, 284803, 284804, 296568. Umgeschrieben auf W. Herbst G. m. b. H., Berlin. KI. 36. 2041, 2049, 2248. Umgeschrieben auf

Zündwarenfabrik Starke & Co., G. m. b. H,, Melle.

KI. 22h. 24798. Jeziger Vertre:er: Pat-Anw. Dr.- Ing. Richard Geißler, Berlin.

Kl. 2. 63981. Jepige Vertreter: Pat.-Anwälte

300605. L. 24334.

Kl. 30. 291795. Umgeschrieben auf Fg

15/5 1922. Lis<hu A.-G., Wiesbaden. 13/4 ‘Geschäftsbetrieb: Weingroßhandlung, - Liför- und

Branntweinfabrik, Sefktkellerei, Warengroßhandel. Wa-

ren: Spirituosen, Schokoladen- und Zu>erwaren mit | Kl. 2. 233947, 246089, 257610. Um

Kl. 16a. 67046. Umgeschrieben auf: Brauere;

KI. 2. 104073, 280802, Kl. 6. 294091, Kl. 26e. 294507.

Kl. 16b. 174535, 175663, 175664, 17z6

. 2. 176614. Jeyige Anschrist: Weißer hi Kl. 34. 175079, 175080. Vertreter: Pat. - 18. 180431. Firma geändert in: Peters h)

- 23. 180587. Wohnsiß: Hermsdorf b/Berli S 108492 Umgeschrieben auf: Blu E

erg. + 26d. 201082. Jebßiger Wohnsiß des Vertr . 250. 2509, 5912, 6835, 9666, 20461, 24

Kl. 23. 187188. Umgeschrieben auf Herzogliche :

Kl. 23. 289257.

Umgeschrieben auf „Pallux“ Aktiengese(h Düsseldorf. E

Tams, Hamburg. (

Kl. 13. 253507. KI. 37. 278674.

Umgeschrieben auf W. Viesterfeld & Co. y b Hannover. 258

KI. 16b. 58461. Umgeschrieben auf: Josef M

& Co. G. m. b. H., Wanne i. W.

auf M. Woelm A.-G., Spangenberg. geri

Kl. 23. 183479. Firma geändert in:

Pumpenfabrik Aktiengesellschaft vorm. Mar d denburg, Treptow b. Berlin. :

Kl. 2. 64970. KI. 34. 61352.

Vertreter: Rechtsanw. M. F. Baerwinkel, Li

Kl. 32. 64104, 291286. Vertreter: Frig Hoff

ist in Wegfall_ gekommen.

Kl. 2, 61154. Umgeschrieben auf: Frau Wilhel

Zure> geb. Franke, Soest i. W., Thomäst-

shlößcen-Streitberg Aktiengesellschaft, Yy \htvoeig.

Umgeschrieben auf: Chemische und Pharmazeu! Gesellschaft Dr. Thal, Böhm & Co. A.-G., Y

175703, 175704. Jezige Vertreter: R anwälte Max Friedrich Baerwinkel u. Friß f mann, Leipzig.

Lutherstr. 11. Dr. Gustav Rauter, Charlottenburg. Aktiengesellsha|t, Frankfurt a/M.

S für Bürobedarf, Berlin-Sh

Worpstvede.

21930, 23782, 24141, 24142, 27 27910, 28007, 28008, 28009, 2 28190, 28200, 28201, 28203, 99 28271, 28274, 28519,- 28566, 29 29671, 31559, 33051, 35771, 36 36909, 39015, 40796, 40797, 414 41682, 42179, 42403, 42618, 441 45142, 45143, 45146, 45147, 41 46446, 50219, 52599, 65460, 69 70929, 74861, 75292, 76466, 784 88837, 90011, 90791, 95282, 959 95991, 96137, 96138, 96139, 96! 96141, 96142, 96395, 96396, 973 97358, 97401, 98031, 98032, 98 98819, 99087, 99666, 99667, 991 100927, 101677, 106448, 107620, 1077 108264, 109963, 116330, 119431/ 1205 122411, 123831, 123832, 127064, 1303 132545, 137927, 138617, 142966, 1430 143050, 143051, 143922, 145899, 145 148422, 148527, 148966, 152951, 1590 154291, 154559, 156079, 156845, 1586 158568, 159443,160139, 160140, 1605 160519, 161021,161084, 161555, 1615 161557,161558, 161736, 161786, 1617 162053, 162076, 162077, 162972, 1632 163594, 163595, 164390, 172375, 178! 178557, 178855, 178998, 179732, 1808 181952, 182084, 182421, 182422, 188 189798, 191034, 191035, 192011, 1928 196732, 198580, 198594, 205756, 2068 207069, 207070, 207071, 207501, 2078 207869, 208272, 208273, 208409, 2084 209036, 209037, 209323, 209324, 2097 210602,/210603, 211046, 211150, 2114 211755,211988, 212293, 212524, 213d 214668, 214702, 215172, 215725, 2168 217032,217121, 219473, 223179, 2230 229573, 229696, 231287, 231985, 232 233203, 233251, 233551, 233731, 2342 234785, 235461, 235462, 235463, 235M 235905, 237653, 237920, 237921, 2319 238446, 239128, 239394, 239665, 2400 241317, 241775, 243684, 244845, 2468 252928, 267724, 267977, 267978, 2619

268510, 268972, 268973, 268974, 2689

268977, 268978, 268979, 269713, 260911 269715, 270311, 272475, 273305, 279 274069, 274464,274884, 277676, 2779 278199,278552, 281987,/282513, 28600 2287905. Umgeschrieben auf F. A. Böhm A. Untersachsenberg i/V. ;

Dipl.-Jng. J. Tenenbaum u. Dr. Heinri Hei- mann, Berlin. - j

Kl. 2. 64087. Umgeschrieben auf: Sagen Gesell-

Kl. 25. 68793, 103450, 178725, 181075, 186612. Umgeschrieben auf: Gebr. Dix, Ak-

fabrik Otto Kressin, Berlin.

Ern, Wald (Rhld.)

Massachusetts.

Berlin-Grunetvald. - 26a. 66416, 71379, 190851. Umgeschrieben

Bremen.

- 16a. 59609. Umgeschrieben auf Aktien-Bier- brauerei in Essen an der Ruhr, Essen.

A.-G., Nürnberg. . 42. 38560. Umgeschrieben au a. Wilhel Stier, Nürnberg. N A

- 16b. 190798. Umgeschrieben i Bladt, Eternförde. ges auf Fa. Hans

Kl. 26e. 184433. Das Zeichen bleibt für Kf

auf Krebskonservenfabrik „Triumph“ A.-G., Kl. 42. 298884. Für Erdstofffarben u. Pariet

- 4. 39560. Umgeschrieben auf, Steatit-Magnesia | Kl. 25. 278860. Für Musikinstrumente gelöh

- 9b. 292897.

Teillöschungen.

17. 4. 1923.

lchast M, be Die, Sie (Banne) Kl. 4. 67329. Das geichen bleibt für gin

ventilatoren, Luftjalousien und Tageslicht} toren bestehen; für die anderen Waren gelös!

tiengesellshaft, Gera-Reuß. Kl. 26e. 182127. Das Zeichen bleibt für Fg Kl. 38. 102725. Umgeschrieben auf Cigaretten-

Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er, Sirup, Honig,

und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, É Senf, Kochsalz bestehen; für die anderen l gelöscht.

Malzkaffee, Kaffeesurrogate bestehen; für dit ( deren Waren gelöscht.

tabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier besteh für die anderen Waren gelöscht.

Essig. únd Essigessenz, Fruchtgelees, Zündhöh Photographische und Drudereierzeugnisse geli(

Malwaren, Wasch- u. Bleichmittel, Farbz zur Wäsche gelöscht.

20. 4. 1923.

das Zeichen bleibt für wissenschaftliche I" mente bestehen. _

Berlin, den 27. April 1923.

Reichspatentamt.

Buchdruckerei G. m. b. H., Berlin $W. 11, Bernburgerstr. 14.

Deutscher Reichsanzeiger ‘4 Preußischer Staatsanzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1409 Mk., einer 3 gespaltenen Einheitszeile 2400 Mk. Anzeigen nimmt an- die Geschäftsstelle des Reichs - und Staatsanzeigers, Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32.

Der Bezugspreis beträgt monatli<h 9000 Mk. talten nehmen Bestellung an; talten und Zeitungsvertrieben für eschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße Einzelne Nummern kosten 500 MKk. Tel, : Schriftleitung Zentr. 10 986, Geschäftsstelle Zentr. 1573.

r. 99.

Einzelnummern oder einzelne WVBeilagen

für Berlin außer Selbstabholer

au<h die G

Reichsbankgirotonto. Berlin, Sonnabend, den 28. April, Abends. Poftschecktonto: Berlin 41821.

werden nur gegen Barbezahlung oder vorherige GSinsendung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben.

JFuhalt des amtlichen Teiles: : Deutsches Reich.

ierunter aufgeführten Wertpapiere _find mit ven chen des nachstehenden Steuerkfurses oder Steuer wertes anz usetzen.

a) Fuländische Wertpapiere.

Schuldverschreibungen und dergl.

Alexanderhall Schuldscheine Deutsche Kalischuldicheine -in Grat Schwerin Schuldscheine, 42 ®/o S.-Weimar Schuldverschreibungen, 4 Securitas Schuldscheine in \{<weiz Franken, 4E Wintershall Schuldscheine von 1918, rz. in Mark oder Fres,, 43 9/0

W (Hundertteile) oder sonst auf

Tarifnummer

dämpft, getränkt (imprägniert) V 8 <emis<em Wege behandelt :

a Gent e e aao 0e ove 9 aumholz #. Nr. 746, 7c, Buchen- und anderes hartes Holz f. Nr. 74e,

\. Nr. 74d. 75e Nadelholz . 75f Teleg1raphenstangen a tränkt {imprägniert] oder Wege behandelt) (76a/g) in der L ( Weise vorgerichte (76a/b) gedämpft, getränk auf chemishem

D M Wur M) de (7 Q Fdiav S P-M S

srnennungen 2c. grequaturerteilung. wfanntmachung Ü

fanntmachung über die Festseßung von Steuerkursen nd Steuerwerten für die erste Veranlagung zur Vermögens- teuer und für die Veranla machung, betreffend inschleppung der Pest aus Malaga. machung, betreffend die Erne fsars für das gesamte Neichs8gebiet au der Verordnung zur Wiederherstellung der d heit und Ordnung. Peéanntmachungen “d Beteiligungsziffern. 7 Entscheidungen der Filmprüf handelsverbot.

ber die Abänderung des Ausfuhrabgaben- 75d, Laubholz

C S ae \hweiz. Franken, 4# °/o

Art (au< gedämpft, ge- fonst auf chemis<hem

ung zur Zwangzsanleihe. ufhebung von Maßnahmen gegen

A 00 S M S

ängsrichtung gesägt oder in anderer f t, nicht gehobelt :

t (imprägniert) oder fonst Wege behandelt :

T S M O M E S 01M S2

rnennung eines Regierungs- Grund des $ 2 entlichen Sicher-

er Kaliprüfungsstelle über Zuteilung von

Dividendenpapiere.

Adt Gebr., Wächtersbach, Aktien B Aftiengesellihaft für chem. Produkte vorm. Scheide-

4A E Wi MP5 S

T B O C0 E S 0 00S

(76c/g) anderes: (76c/e) hart:

760 Eianbola s A ret t ae L C olz, Buchen- und anderes hartes Holz .

Pappel- [au Zitterpappel-), Noßkastanien-, Meidenbols U) C e ao a) bas 76g Nadelholz

Baugéfllscha\t Lindower Straße Bayerische G.ektromotorenwerke A.-G Benteler Werke Aktiengetellschaft, Aktien . Berlin-Passauer Fabriken f.Parkett u. Holzbearb. Berlin-Tempelhoter Industrie A.-G., Aktien Bitterfelder Luijen-Grube, Aktien ; Boa-Schuhfabrik Aktiengesellschaft, Aktien Brauerei Schwartz-Storchen. Aktien Brockhues, Nieder Walluf, Aktien : L Bühring & Co. A.-G., Magdeburg, Aktien Dr. Caisirer & Co. A.-G , Aktien Louis Cohn Aktiengefellschaft, Aktien. Gohrs & Ammé Aktiengefellshatt, Aktien Danubia. A.-G. f. Minéralslindnistrie, Negenéburg -. Decla-Film, Akt : Deutich:Desterr.

A.-G., Aktien

stelle in Berlin. .G Neumarkt i.Opf.

Gn

76d Nußbaum

Preußen. 76f Laubholz (Birken-, Erlen-, Linden-,

e Personalveränderungen. stellung weiterer Staatsmittel für die August 1922 angeordnete Versorgun ttleren und unteren Weser mit ele

Preußens an der Ost-

Preußens an der zu gründenden

(76f/g) weich :

Ernennungen und sonslig Geseh, betreffend Bereit durh Geseß vom 8. 2 des Gebietes an der mi trischem Strom. i Gejes, betreffend die weitere Beteiligung S N Gesez, betreffen eiligung â Altiengesellshaft „Ueberlandwerk Oberschlesien“. liriunde über Verleihung des Entei Urkunde, betreffend Genehmigung der Neustadt-Gogoliner Eisenba Bekanntmachung, betreffend Jnira Ausgabe der: Deuischen Arzneitaxe

04 S S S

80 Eisenbahnschwellen aller Art aus Holz extrakt und Fleishbrühtafeln ; ige und eingedi>te Fleischbrühe ; 198 Gewöhnlihes Bacwerk (ohne Zusaß von "E Fett, Gewürzen, Zucker oder dergleichen): aus aus!ändijchen Rohstoffen 199 anderes Backwerk einschließli | Zwieba>s; au Oblaten aus Mehl, Grieß oder Kleber, mit Zusag von Zucker oder Gewürz : aus ausländischen Rohstoffen . . aus 218 Hierher gehöriges Puddingpulver . . Hierher gehörige Suppenwürfel und F ersatzwürfel

Suppentafeln ;

113 Fleif Fleischpepton

G0 M0 0 S S

Asbest-Bergbau A.-G., München Deutsche Kolonialges. für Südwestafrika, Anteile Deutsche Industrieges. A.-G., Regensburg Dyckerhoff & Widmann, Aktien N. Eisenmann A.-G., Aktien CEmag. Frankfurt a. M., Aktien Dr. Eysler & Co. A.-G., Aktien Kreditgesell|\chaft

C20 06 6.500

gnungsrechts. e

der Grundkapitalserhöhung sellschaft. - ] fttreten der 5. abgeänderten 1998 für das preußische

betreffend die nächste Prüfung für Schwimm- meister und Schwimmeisterinnen in Spandau. .

Handelsverbote. Anzeigen, betre

. Q 00 20M Ri c O E N P N: M Pie EET I EG B,» S E S E M M (M S >10. M S /#

E M M S W010

Staatsgebiet. Bekanntmachung,

E C D ia D (D Ds Ds S

Donauländi}che Stammaktien . . (Vorzugsaktien 10 Fleischwerk Rojenheim A.-G Frank{urter Boden Akt.-Gef i z ränkisches Ueberlandwerk A.-G., Nürnberg . Haedke A.-G. . . ; G Gechter & Kühne A.-G Geiling & Cie, Baharah .. ....„«=++- Gruwag Grundstücksverwaltungs-A.-G., München Glir>hilf Friedenshoffnung Kuxe = !/z Karoaktie Fr. Hesser ‘Maichinenfabrik eyligenstädt & Cie., Gießen .. Heymer & Pilz, Hotel-A.-G., München Fle Vorzugsaktien « Konserventabrik Braun . «ao oooooo Krumm, Otto, Akt-Ges. „e e ooooooo E Landbank, Aktien : i s Landkraftw. Leipzig A.-G. in Kulkwihz b. Leipzig Lippstadter Industrie A.-G. Lokalbahn Lam-Kößting A.-G. Mainfraftwerk Höchst a. M. a d Mechanische Fla l Buntweberei vorm. Kolb & Schüle A.-G., Genußscheine . Metali-Ge)., Frankfurt a. E R ü E E E ae R Richard, Verlag A.-G., München . hilibps Akt.-Get., Frankfurt a. M. . . Zementf. Rudeisburg A.-G. Kösen Sâge- und Hobelwerke …. . . - A.-G., Nürnberg .

B E L 50. 0E P (0/6 -S: D

Artikel 2.

Diese Bekanntmachung tritt mit dem 1. Mai 1923 in Kraft. Berlin, den 27. April 1923.

Der Reichswirtschaftsminister. Der Reich

J. A.: Dr. Reichardt.

0 9% wie in Nr. 76 feftgeseßt)

L D M M D M R @ S

ffend Ausgabe der Nummern 23 und 24 der Preußischen Geseßsammlung.

(D MUE S C E I S DE E R S E C R R E G M E R T S I R S I Amtliches. Deutsches N ei <.

. D. von Mutius is zum außerordent- <tigten Minister des Reichs in

7 59: S #705

8minister der Finanzen. A.: Brückner.

E Ss TD L S Si O

Weitere Bekanntmachung

über die Festseßung von St für die erste Veran

euerkursen und Steuer- lagung zur Vermögen-

steuer und für die Veranlagung zur Zwangsanleihe,

Bekanntmachungen vom 831. Januar rn. 26 und 76 des Deutschen Reichs- Grund der mix nachträglich übermittelten neten Steuerkurse und Steuer-

Der Gesandte ¿ Meuselwig, lichen Gesandten und bevollmä

Kopenhagen ernannt worden.

…_* O L L, E T.

<luß an die und 27. März 1923 (N anzeigers) werden auf i Unterlagen die nachstehend bezeich werte festgeseßt.

Zu den unter A aufgeführten Die unter B au

in Wiesbaden Francisco mens des Reichs das

S n Wt M S0 S S S S

hen Konsul

Dem Poriugiefi k Ms e Maia ist na

A. Machado de Far Exequatur erteilt worden.

Wertpapieren tritt fgeführten Wert-

S S E E O S M

kein Zuschlag. e unter B aufgeführten Wert- | Mainkraftwerk Höchst a. M. - ..+..++-+ papiere sind zu vervier

Nach Ablauf eines Monats, wird der Reich

E E Le ee M T - Duch M A «Sr 2d M

Baumwollspinnerei u Kirchheim,

r 1 daa M M S o): S: M

Bekanntmachung i über die Abänderung des Ausfuhrabgabentarifs.

d des $ 9 der Ausführungsbestimmungen et E 500) A der Verordnung über Dezember 1919 (RGBl.

vom Tage der Veröffent- <sspinnerei, 8grat die Steuerkurse und

lihung gerechnet, i una geri Die vorläufig

Steuerwerte endgültig festseßen. i Steuerkurse und Steuerwerte sind jedo<h für die steuererklärung maßgebend. Berlin, den 27. April 1923, - Der Reichsminist

q: D S $0. 20.79 8.6

vom 8. April 1920 (RGBIl. S. die Außenhandelskontrolle vom 20. S. 2128) wird bestimmt:

G S S. S. D

d

Artikel 1. Die nachslehend aufgeführten Nummern des Ausfuhrabgaben- tarifs werden wie folgt geändert:

6000 P S S

er der Finanzen.

E <. M

Primkenauer l Nema Reklame-Ma|\chinenbau Dr. Hugo Remmler A.-G. . Nodberg, Darmstadt. oth A.-G. ._. Schebera, Aktien . . G S e E Schuhtabrik Leander P Signal Apparatfabrik Julius Krä>er A-G. Sinalco Detmold j i Carl Stange A -G., Magdeburg, Aktien . . Tellus Bergb. und Hütten Terra-Film Terraingesell\c< Thür. Lief -Get., Gotha Titania Werk A.-G : Trompetter & Ge>, G. m. b. H., Anteile Veithwerke i i Vereinigte Filzfabriken .A.-G. Giengen, Vereinigte Großalmeroder Tonwerke . . - - M. Veth A.-G. Gandersheim . . i Viktoria-Park A.-G. für landwirtschaftliche Ind Frit Werner A-G. :

Abgabe vom (Hundertteile)

aufgeführten-Papiere sind mit dem einfachen

Die Hierunter ert anzufsetzen,

Steuerkurs oder Steuerw Stadt Biebrich a. Rh: von 1919, rüctzahlb. ab 1920, 49% Stadt Oberstein a. N: von 1919, 49/9 « Ges., Ser. Y 4 u. 6, r.

(74/76) Bau- und Nußholz, nachstehend nicht anr sonders genannt:

nbearbeitet oder ledigli<h in der Quer-

it der Axt oder Säge bearbeitet, mit

dämpft, getränkt

<emishem Wege

105, 4# 9% 3 u. 5, x. 105, 49/0

(74 asf) u richtung. m i oder olme Minde; alle diese auch ge

(imprägniert) oder (74a/c) hart :

Deutsche Eijenbahn-

Badische Kommunal Pfandbr. v. 1920, Ser. 1, 4% . Erzherzog-Albrecht-Bahn, stfr., E L 2 ch L N j 0

Donau Dampfschiffahrt-Ges. 1882, Gebr. Junghans Main-Kraftwerke (Döf\t), Frankf. Masch. Pokorny & Wittek.

änk. Schuh Hyp., tilgb. ab 1922, _| Mannheimer Lagerhaus-Ges., 4# %o - Südd. Metallind. Nürnberg Hÿp., 44% - Thyssen Obligationen, 48%. -' Russische konv. Rente, 3,8% . « .+

E S E E E E A M: P00 E S129 0 S

74a Cichenholz .. und Hi aft Neu Babelsberg . «

-74b Nußbaumholz 74c Buchen- und anderes hartes Holz .

-T4d Laubholz (Birken

_- Aspen-, Esven-,

Meidenholz usw.) . +

T4e Nadelholz .-

(Toa/e) in der: 1

weit mit der Axt vorgearbeitet o

eue Späne und ‘in andere hergestellte Klärspäne ;

è 6, i. G., 4% yp. Obl., 43 %/o

d S R D S S2 Er Qw 0%.

ÿ. 1919, 43%. . r. 1925, 449%

(74d/e) weich: -, Erlen-, Linden-, Zitterpappel-],

S D Q R S

\ap éln- sau Mttafantens

P) G "6-:P

Genußscheine .

iw 200 E S E

Längörichtung beschlagen oder ander- der zerfleinert; au r Weise als durch alle diese auch ge-

S040 0 S

“RE