1923 / 99 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11767] [9779]

[11977] Rechuungsabschluß für das 31. Geschäftsjahr, [11740] / [11953] | p : s ; Essener Steinkohlenbergwerke Lia i - Gewinn- und Verlustrechnung Die in der beutigen Generalversamm-| Attiva. Vilanz per 31. Dezember 1922, Passiva Kant-Chocoladenfabrik Aktiengefells<hafst, Berlin. S N aft, Effen,. F. A. Fohn, Aktien-Gesellschaft, Grfurt-Flversgehofen. R: „Einnahme. tür das Geschäftsjahr 1922, B. Ausgabe. | lung unserer Gesellschaft für 1922 - fest- è aUO p A —— oll Bilanz per 31. Dezember 19282. Haben. Aus dem Aufsichtsrat is ausgeschieden: Aktiva. Se Bilanz vom 31. Dezember 1922, Passiva.

L E / E J geseßte Dividende von 90 9%) gelangt von Beteiligungen . . « . . . [10 738 170|75 Aktienkapital 17 500 - ; ; 6 jd M Herr Direktor Alfred Neunerdt, ft : M n b p 1. Ueberträge aus dem Vor- . Dividende 1921, . „. | 60 000|— heute ab bei der Artländer Bank, Zweig- Kasse E 24 584/701] Kreditoren : 000 E L “759-895 |68 Aktienkapital . 30.000 000 Aachen. Kasse und Wesel .. 5 649 060 Aktienkapital : jahr : um Reservefonds . .| 10613/34 | anftalt der Osnabrücker enb Quafen- | Debitoren: Vorichüsse der Aktionäre [42 596 253/92 Wie - - f 671411406) Prioritäten . . . . [ 10000 000 Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde | Wertpapiere 124 361 Lit. A, 6000000 a) Gewinn 70 613134 ahlungen aus Versiche- Hei j une Cc A U er E Vorschüsse an Tochter- Diverfe 4 b45 356 E und Inventar 6 550 634|—} Reserve'onds L , . | 56200 000 Herr Bankier Carl Theodor Deich- | Debitoren 113.106 072/—} vit. B . 600 000,— __796 000/- rungs!ällen 4 830 765/91 Betra eie ZUEU rae gegen Wins gelellihaften . . . . [52 622 205|66H Avale « . . 1 4800 000 ‘u, Gebraucbämuster |- 1|—} Neservefonds IL . „f 1500 000 mann, Köln. Material, halbfertiges abzügl. 75 % : 866 613 [Zal] 4. Kursverlust ...,. 9 410/95 | 5 E e Lane D Ei Diverse... . . , , | 3443 204/75] Gewinn in1922 2 89415906 : E und Depots . 1 201 365/40} Kautionen : l - 3000 Der Aussichtsrat besteht nunmehr aus |" ynd fertiges . . ._.| 221475395 fehlende ® Prämieneinnabme « . .| 8639 461/77} 6 era gunaslosien « . | 554952147 | »9 auf auftiertsan Petr ma e h Verlust ; und Postsche>bestand| 1 349 425/58} Kreditoren u. Banken | 185 857 514/02 | folgenden Herren : Grundstücke 86811} Einzablung450000— | 160000

é - E Wir machen darauf aufmerksam, daß e ; c ito Gehres, Generaldirektor, Han- z S gewinn « « « « «J 40199650 7 Gege *- s Pee [die Alien Ne. 701000 nue fir bag | Mle 2% de t s LAGOO O aus 1921 707602,92 | 2 186 556 Akzepte 112 208.418 Dis Den Han- | Gebäude . 415,000, Res.-Fonds 3 461 585,—

3 inem fes 14 Men: 5 i E ) nover, Vorsitzender, - 4. Zinseneinnahme . . ., 50 642/64 ¿weite Halbjahr 1922 zur Dividende be- 71 628 166/86 71 628 166 pestand 1k. Aufnahme : Reingewinnaus 19227. 25/990 479 Friy Funke, Effen, stellv. Vorsitzender, A L, 999 Spez Nes 70311,—| 3531 896

S E D j 1 040 774,79 3 bung . Gefamteinnahme . .| 9 566 917/10 Gesamtausgabe . . | 9 566 91740 |-re<tigt sind. d s Soll. Gewinn- und Verluftre<nung ver 31. Dezember 1922, Haben, S Julius Stempel, Essen, ita E N Kreditoren und Banken | 324 494 052 17. Bilanz Badbergen, den 21. April 1923. eisani<l

—— P OraUs- e ermann Walter, Kommerzienrat, L ini F I. C. Hedemann Akt.-Ges. A 2 zahlte vi h x i Licht- und Kraftanlage area bt, as

A. Aftiva. für den Schluß des Ge)ichäftsjahrs 1922, W. Pasfiva. Verlustvortrag aus 1921... ,| 707 602/99 Geschäfts ewinn . . 112 282 730 nten u. : ; talien. «s, ; emein e tag F * _ N 4 Morltand, Handlungsunkosten und Steuern . | 9 388 571/77 9 bersiche- E G R Geheimer Justizrat, ae E Gewinn . 6 210 224,— 6 260 741 1. Kassenbestand 292 700/19} 1. Aktienkapital . . . , , [ 1000000 Gewinn în 1922 . 2894 159,06 gen » E Inventar .

: y —1[412245 : e j —————— Dr Theodor Böninger, Negierungsrat, d S Wertpapiere . . , .| 804972 2. Kapitalreservefonds , , 33 621185 | Elektrizitätswerk Slesien Aktien- —+ Verlust aus 1921 707 602,92 | 2 186 996/14 toren (eins<hließli< Berlin, - 310 141 705 “Tol 7os 10 141 705|—

ê. Gutbaben bei Banken . | 1628 863|—|| 3. Rücversicherungsreserve 6 910/96 12 282 730/83 12 282 730/83 Wnfguthaben) « . « « |_164 160 185/90 —| Oscar Schlitter, Bankdirektor, Berlin, i; : ¿ : 4. Guthaben bei Versiche- 4. Ueberträge . . . ., , 3994 000|— Der A O an Geschäftsg- In dén Aufsichtsrat unserer Gesellschaft sind gewählt worden : E 421 817 407/78 421 817 407 J. Kleynmans, Generaldirektor, Debet. _Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember L922, Kredit: rungsge}ellshaften , . , | 2419 172/35} 5. Gewinn und dessen Ver- [jahr 1922 gelangt für die alten Aktien Direktor Dr. Hugo Eener, Friedrichshafen, lin, den 6. April 1923 Neckiinghau1en, : ; M L wendung : M Nr. 1—70 000 mit 4 500 tür die jungen| Direktor Henning von Meibom, Berlin. Berlin, : Der Aufsichtsrat. Dr. jur. W. Sonnenschein, Bonn, | Gehälter, Löhne, Hand- Vortrag aus 1921 „. 50 517|—

a) Dividende 100 000,— ien Nr. E i lin NW.7 9%. April 1923. Karl Henschel, Geheimer Commerzien-| lungs- und Betriebs- Fabrikations- u. Waren- ) Aktien Nr. 70 001—150 000 mit 4 250 Berlin , den 25. April 1923 Thomas H. Morgan, Vorsitzender. rat Dr.-Ing. h. e., Cassel, Oen . «] 127301 D fo 1.124006 780/18

b)z. Kapital- pro Stü> bei den nachstehenden Bank- e 7 Der Vorstand h s es.-Fond811 174,73] 111 174/73 | häusern zur Auszahlunee Aero-Union Aktiengesellschaft. cli R s Sania di Carl Ernst Korte, Geheimer Kom. Abichreibungen Böntini| e240

9 145 707/54 5 145 707 E. As Breélau: . Stodiek & Co. Akt-Ges, Bielefeld. Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten | ernbard Beyer, Generaldirektor 134 057 297118] BETTET E T

î = z Sc(blesi î i ¿stébüchern in Uebereinstimmung befunden. E : Rheinische NRückverficherungs Aktien Dein Beo, - Silile ‘ver [Ten : Bilanz per 1. Oktober 1922. Li Paul Eismann, beeidigter Bücherrevisor. D Me Adolf Kühling, Direktor, Erfurt-Flversgehofen, den 21. März 1923.

2. , Deut)\hen Bank. A = o; 5 Gesellschaft Zu SKóln a. Nh. : Der tete und Nationalbank, Kom- Buchwert Ab- Buchwert ol, Gewinn- und Verluftrehnung per 31. Dezember 1922. Haben. Hannover, : J-+ A, E On -MEJEUIMa s Der Vorstand. manditgesells<aft auf Aktien, Filiale Aktiva. : 31. Oftober | Zugang | s{hrei- | 31. Oktober Zir G T E : db A1 DE E L E Ve Die Dividend 100% ift d Ge llschaftskasse Erfurt-Ilversgehof In dex heutigen Aufsißtsratésigung geprüft und richtig befunden. Comm und Privat-Bank Alktien- A ag A S A L riebéunkosten « « « 0 2 E 2 goritaa aus 1921 1999| 357 N 205 a dret a: D. Berlin, n oder bei Ven Finnen Hardy & a G a e S in Berlin Gebrüder Arnold. Köln, den 24, as Tite, Borfikn fiellschaft, Giligle Breslau, Gris E : ; —— 1s e L E OGa is I etrieb8gewinn per Câtl Theoor Deichmann, Bankier, ree L S N A e Du in Erfurt sofort zahlbar. r. Bo g, Vorsitzender. resdner Bank, Filiale Breslau, FUNdIUGE . ata 121 5224849 E 121 599 S0 E [em öln. s rfurt Ftiversgehofen, den 17. April 1923. ci lEpenden Rechnungsab1hluß habe d geyrüft und mit den Büchern |“ Direction S Disconto - Gefell schaft, | Düngerfabriken und Säurefabrik : 4 397 826 281/33 i 397 826 281/33 | Vom Betriebsrat gewählt : J. A, John Aktien-Gesellschaft, reniitimmend gefunden. iliale Breslau, | Köln, den 18. April 1923. Eibe & Co., Maschinen und Einrichtungen . Dr. E. Wirth, Revisor. zu Berlin: Einrichtungskonto 3 a Direction der Disconto-Gesellschaft, Cifenbahnanschlüsse 2 Der Vorstand. Essen, den 5. April 1923. [11725]

: : Darmstädter und Nationalbank, Kom- | Mobilien, Utensilien, Pferde und B S Carl Lange. Richard Wolf. Wtlly Bahmann. Der Vorstand. | E tis &néernationale Handelsbank Kommanditgesellschast manditgelell\haft auf Aktien, Mage N | G aE ende Gewinn- und Verlustre<nung habe ih geprüft und mit den Sisenhüttenwerk „Thale Aktien-Gesellschaft.

. : i L 6 CLISe2) auf Aïtien, Berlin. ; E Yeuvelsgefell/<aft, U ns Es MEBUAEen | L Boe 2 71 Mungégemäß geführten Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung befunden. [11829] e E ti Bilanz am 30, September 1922, - Passiva. S. Bleichröder, Lägerbestäube «2 a | P29 756 629166 Paul Cismann, beeidigter Bücherrevisor. „Kurland“ Dampfschiffahrts- Vermögen, | k. le s

t Köln: Ee p A Grundstü>ke und Gebäude: A. Stwaaftbausen* scher Bankverein. 234 291 o Lll 2 Po 4 ues 34 Aktien-Gefellschaft. Bestand am 1. Januar 1922. . z 2 250 000

. M S E B : P g Nückständige Aktien- Aktienkapital . 150 000 000|— “P h ; oe : einzahlung . . . , , | 50000 000|—{|| Rejervenkonto 1 500 000|— | Breslau, den 26. April 1923. l _, Passiva, P Kant- Chocoladenfabrik Aktiengesellschaft. Nechuungsabschlusi des Fahres1922. Sügana M e062 2578 396 Kasse « . « « « „| 922438 78383} Kreditoren . 246614 099/388] Elektrizitätswerk Schlefien Aktien- | Aktienkapitalkonto . 1729 000 M Jn der am 25. April d. J. stattgefundenen Generalversammlung wurde Herr | : : 2 : 7828 596 Lombard . 900 000/—| Wechsel 1492 1921 gefellschaft. Aktienkapitalkonto, no<. nicht eingezahlt .4 S 16 M Oécar Nabbethge, Kleinwanzleben, als Aufsichtsratsmitglied unserer Gesellschaft Einnah 4 Abschreibung . « « «5 ; 4 828 395 Wertpapiere, Sorten usw.} 14096 659|70|| Noch nicht eingelöste Der Vorstand. N. Wolfes. Reservefonds L . Cs : ooo} 20284865 ergewählt. E Der Vorstand. Neebetéitonte, Üebers<uß 65 | Maschinen und Motore : - Konsortialbeteiligung : E s 200 Sched>s . . 23 76770 | TT2251) | L DaNe Se L oe O Die für das Geschäftsjahr 1922 genehmigte Dividende beträgt auf .4 12 000 000 Zinsen auf Bankguthaben . 54/43 Bestand am 1. Januar 1922, i: 1 dts E L 1100 000 20 399 640 059 [18 | Handelsbank Attiengesolsghaft Berlin C. 2, Cape A N | Se 00) 10 097150 Aftien 40 9% Dividende und je 4 400 Sóöndervetgütung, ferner auf .4 18 000 000 Effektenkto., Kursgewinn . 518155 Zugang in 1922 . ., h. 5528618 Mobilic ib Sie : *VGewinn (2 ¿0 20 10 132 600/45 : Königstraße 34/36. Akzeptekonto S Eo! Aftien 20 9/0 Dividende und je“ .4 200 Söndetvergütung. : A 9/928 619 Bri tunagn E ci 1! Die Herren Aktionäre unserer Gesell- Gewinnvortrag aus 1921 131 34 Í N Die Dividende nebst Sondervergütung ist bei der Vereinsbank in Hamburg, 176 337/63 Abschreibung . . „5 h H 598 618 einriqtungElonto . „f Es —— [— | \haft werden hierdur< zu der am Réingewinn L 133° F 9265 240/76 Wbiurg bei der Hildesheimer Bank in Hildesheim und bei den Herren M. M. War- Ausgaben. Geräte: 409 772 659/63 409 772 659/63 | Dienstag, den 15. Mai 1923, ° s L A M Co; Hamburg, Ferdinandstraße 75, zu erheben. Verlustvortrag aus 1921 . 93 Bestand am 1 Sanuar 1922 1 Gewinn- und Verlustre<uung, Gewinn. |Nachmittags 42 Uhr, im Meisterhauje ; 190 291 666/34 M Berlin, den 26. April 1923. Der Vorstand. Saldo zur Verteilung . 70 Sdo n i 10 472 L t der Berliner Flei\cherinnung, Neue Grün-| Debet. Gewinn- und Verluftkonto, Kredi: E : 176 387163 : R

Ua H || straße 28, stattfindenden ordentlichen ——— Ü i ¿ M (0 E A 4 O Bilanz vom 31, Dezember 1922. AUITEIDUNA » evo ov eo cl 10472

go bo

N D E

| E A E A R R E cem MT

l

Wohngebäude und Kontor. . : A d Berlin, den 6. April 1923. NReviersteiger Josef Meyer, Essen- Herrmann.

: K 7 Aufsichtsrat. Nellinghausen, l 234 251 |— 11,712 SOE 222 539 Thoma S R “Vorsilzender: : Hauer Albert Fmanz, Fischlak en.

Verlust.

——————————

T len

77

Unkosten 9 253 597|64} Provision « « « . [15 659 718134 Generalversammlung eingeladen. ) 8!70

amit t E Ba - Bui E Ban ne N 2: saal 08 Baan: : 2: aud Pirwitätöwert Ecesien Urfengeselshaft in Breslan, Dames Pte, vf czg/2 Weite, Besi itc Diet

Dilitiente ae N DeE Ee Log alder ammlung n Qelelilhalt ist die rechnung sür das Geschäftsjahr 1922 ' 56 113 122/69) : S 96113 122169 0 “Aktiva. A A M A asatoito e L 16 621/33 | nom. 4 747 000 eigene Teils<huldverschreibungen 19 962 394/60

älligen Dividendenscheine werden ab beute an n Kasse ale Gd Veribt Tes A ats ber U Bielefeld, den -29. März 193. E / je Vetriehe. | 2E ia C0 992365 048

D dei R A, j Gens des Réchnungsabschlusses. S Carl Mde Vil, Stodiek. : E E 242 487 182 i S Schuldner in O Rechnung L E des 8 3 611 205 265/29 : |

3951

13 96 998 37

8 . . . . . .

, 1 beantragten Verwendung des NRein- it de aßi übr i i insti Iu :

De, Souoly Belieena n Me ewinns. j i n Bielefeld, dex L pri gg ern Übereinftimmend gefunden. M 18272 017/50 | Résetbefoitakonto P 40900) britife u R, e OPTOUURG,- Fert

Verwaltungsrat Georg Schwarz, Wien, - Gntlastung des für das Geschäftsjahr i Heinrich Lemke, vereidigter Bücherrevisor. \allateurskautionen N N OO Sen go orono 2730/2 | Avale „& 926 000 235091 161172 1s 1922 tâtig gewesenen Vorstands und Die dur< Generalver)ammlungébeshluß vom 24. April 1923 festgeseßte sofort Micherungen E R S E 08 2 3 825 021 161/73

Wirkl. Geh. Rat Dr. Adolf Müller, Exzellenz, Wien, - - - Aufsi y (5 : ; S ufsihtsrats. ahlbare Dividende, Nordivi Á j i M 125 25 n ne oiTeltor Biclor Gottl, Karlsbad, + Neuwahl von drei dem Turnus nah n die-jungen Akilea Toldie eln gleichmäßige Divibende Ton k 040 fi Gols zun | L Gewinne und Verlustkonto,

geschieden. j : ! „Na d Z i E n Stet V Loebell. Vorsibender Vexlin, : dern: Ga, iüriber a Ie e Umrechnungsfurie von 4500 Reichsmark für “eine Goldmark wird gegen Dividenden- : Passiva, zur Verteilung- . 1793970 | atttienkapital j A 25 000 000 Felix Marsop, stellvertretender Vorsitender, Berlin, j Otto Voigt, Cark Helfert ing Otto \hein Nr. 21 bezw. gegen Interimss{hein Nr. 3 bei der Drebdner. Bauk, Filiale nfapital : : 435 782/85 | 44 9% Teilschuldvershreibungen . . 2164 000

MRegierungerat Ferdinand Artmann, Wten, 4 Bielefeld in Bielefeld, bei den Bankhäusern Delbrü, Schi>kler -& Co, Berlin, und Stammaktien ¿ 150 000 000 ; / Auegeloste no< niht vorgezeigte Teilsuldver- Bankier F 4 A Berglas, Chaëlöttenbirea E E En Herren sind Delbrü>, von der Heydt & Co. in Köln oder bei unserer Gesell) hattékässe ausgezahlt. Vorzugéaftlen C es 20 000 000 t 2% 1 eft E ulerer Gesellschaft \Greibungen Nr. E L 4 aas rthur Bodansky, Berlin, ; : A 7 j T E S dilonenanlle ? 000| —- 4 7 2 2042 C . 14 2

Hanfier Joseph Bropen, Berlin, e tres S). Stodiek & Co. Atkt.-Gef. Bielefeld. ploste Obligationen - - : 2: 26 500|—| Ernst Nabmiow Stett Geieblicher Reservefonds 7273 4421! Dr.-Ing. h. o. Ca1l Caspar, Berlin, um bis zu 4/140 000 000 auf bis zu | [11767] _—__ Bilanz per 31. Dezember 192. -_ Muefonds 2 aao J 27 763 549 Paul Müller, Stettin, E Tee Mans a Qa Feibeltobn, Berlin, „M 200 000000 dur Ausgabe von E p m mans E und R Un alo. <6 660 00A Malter Pregzer, Stettin, Stellvertreter. t A E eAung für: Talonsteuer a l Le Gs 9 1 & 1 j i ili : - h e S 2 S T h A d # ; j . C E E E E E e Freiherr von Rheinbaben, Berlin-Li(ßterfelde, Eg A Milli j ; 31, ‘Oktober schrei- 0E Stmder Zuweisung Me 1020 7 s - 70 500 00 90 000 000 S R De i Nü>ständige Whne a S 92 346 063! anfier Wilhe!m Rokotnitz, Wien, äönhaberaktien i halber Dibitendel Aktiva. | 1922 bungen 1922 iberichtigunagskonto i i 1} 369701018 H. Haubuß. Gläubiger D Ls ¿ 13396 439 008/88 | Kommerzialrat Arthur Roth, Wien, bere<tigung tür das Geschäftsjahr A Ml M 4 A ¡5 Woiger O S 623 852 105 / | Anzahlungen in n ao e ao 80228 024193183 436-667-033) Bankier Sigmund Winkler, Wien. 1923. Ausstattung der bisher E Wlteursfautionen . . « 344 824 Noch nicht erhobene Teils<uldvershreibungszinsen i 47 4975 Berlin, den 26. April 1923. i: gegebenen 4 60000 000 und der | Srundstüde . . ( «f 121522 12152248 Wt eingelöste Zinsscheine 633 262/90 | [11830] Noch nicht erhobene Dividenden. « . „. 74 880 JFnternationale Handelsbank, Kommanditgesellschaft auf Aktien, dutch die Kapitalsèrhöhung zur Aus- | Düngerfabriken und Säurefabrik . : 4 4 \otheten ; 1 634 500 Damvfer „Pauline Haubuß“ Avale 4 926 000 Marx. Pilzer. Bohne. abe gelangenden bis zu 4 40 000 000 | Wohngebäude und Konter . ., 3 p M dre 3 Veter N 400 000 P 9 E Reingewinn : N 959 767 129 [11739 tamensaktien mit mehrfachem Stimm- | Maschinen und Einrichtungen . , 7 «5 7\— - Mijchitsfonds: Aktien-Gesellschaft. | ‘3 825 021 161

Aktiva. Bilan; : . ret und ei ividende, |Einrihtungékonto «} 222 539 220 684/- tand am 31. Dezember 1921 . 1000 000 echnungsabsc<lus; des Jahres1922, : Bilanz am 31, Dezember 1922 Pasfiva. e b) Fei o M 2 Cisenbahnanschlüsse / 2 2— A 5 E C RTOTDO f Bee Aud Verlufento, Gewinn- und Verlustre<nung am 31. Dezember 1922. I

Per M ür die A ien | Mobilien, Utensilien, Pferde und Wagen 6 m 6 | i L E S Aktienkapitalkonto . . 4 500 000 E Ds A E Aren Kasse und Guthaben bei Banken . ._.| : 2 523 463 i216 Einnahmen. M H Soll, M S M W z egebungsbedingungen, unter L: Mana 71 216 ; ; ; 100 350

erkserneuerungskonto . .| 28 324 Ausschluß des geseßlichen Bezugsrechts | Debitoren „o. j 189 226 495 —TOO5 S58IE Vortrag aus 1921 . . ., 4 372/92 | Verzinsung der Teilihuldvershreibungen . . E Hypothekenkonto . . . 19 000 der Aktionäre. PROTIENANDE 4 e eund o 6s A ._32 180631 A 4 160208 11 005 858/65 | Needereikonto, Ueberschuß . |}“ 650 846/79 | Abschreibung auf Grundstücke und Gebäude. . .| 4828 395 Velkrederefonto . 72 238 c) Ermächtigung des Vorstands, die / j 994/979 818 Vuweisung für 192, „eaen Zinsen auf Effekten 2c. .. 983/20 | Abscbreibung auf Maschinen und Motore . 5 528 618

Kreditorenkonto, Buch- zur Durchführung der bes{lossenen Pasfiva eiu D 63 049 642 655 802/91 | Abichreibung auf Geräte... 10 472 10 367 485 s 1 725 000 R

s{ulden . « [10 662 588 E / j N 259 767 129/97 Kosien- und Agiokonto : . | 188 161 daciingen riatiens de Gt Ie N Aktienkapitalkonto 1438 071 262 Ausgaben, Reingewinn ae S Talonsteuerrü>lagekonto . 1 200 treffen. i Aktienkapitalkonto, no< nit eingezahli ; Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1922. Steuerrülagekonto für __270 234 964/97

Pferdelonto e c Netervefondékonto . . , . [1295 346 . Sagzungsänderungen: MEeICrDelonda L E 202 848 E E kommende Steuern « . 60 000| b :

ati L Nlickitändige Dividende 2 3 920 a) Abänderung des $3 des Gesell- Reservefonds IL 4 S8 N H a0 S P Soll, 1. inso Æ S ‘96 886/79 Saldo zur Verteilung 99% 802/91 Gewinnvortrag aus 551 rir R R A 117 601/63

Warenkonto, Bo eat Grade U Tele Dividendenkonto - 2 ; i q 062 ung ge N Ene Mlsgaben uZinlen E 655 802/91 | Nebersdbuß vom Zinsenkonto 10 866 739/22

Watenkonto, Vorräte ‘an : ivi 9 y a j , od Ms Ske a rertigen und hatblertiäen Muna 11 542,43 S ellun: Mea M ta ob va 2 E 2 412 322 etn De éi ( 70 500 000|— | Bilanz vom 31. Dezember 1922. Uebershuß von den Betriebskonten nah Abzug 959 250 62 4112 Fabrikaten und Rob- Reingewinn j 1 Bor, | Gewinnvortrag per 1. November 1922 . M 9265 240,761 | sung an den Wohlfahrtsfonds . . ; 10 000 000 i fämtliher Unkosten E E

27 D J Z 9

materialien . L7 763 006 in 1922 . 3 113 402,91 | 3 124 045 E A Um Ver 0E Reingewinn vom 1. November bis 31. Dezember 1922 , 559 89258| 9825 133 ‘ilung an den Wertberichtigungsfonds . . . 342 600 000 Aktiva. M 9 | s{1änkung der Uebertragungsbeschrän- 924 272 818 „Verteilung des Ueberichusses: Dampferkonto S D. „Pau- Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Veilusirechnung per

Kassenbestand, Bank- und Postiche>guthaben . . .| 956636 F \ Divid N buß“, S. D L Z s : t Tit ; O "itorenfkont ‘enst 76 ung deé 3 Absay 2 : Adende von 150 000 000 line Haubuß“, S. D. l, 1922 geprüft und bestätigen ihre Uebereinstimmung mit den von uns Debitorenkonto, Außenstände _1 176 070 9 g S say auf die Gewinn- und 2 Verlustkonto. s N Fan 80 000 000 4 ab 1. Juli 1922) ; 4 400 000 : „Eduard Haubuß und éa 9aglad R T ordnungägemäß tetäbeten Büchern der Gesell)chaft. 19 895 724/73 19 895 724 b) Einschränkung der Zeichnungs- \ Vividende von 20 000 000 4 S. D. „Emma Haubuß“ | 3 E 145 Berlin, den 7. April 1923. :

tamenéaktien. N » dav i Ï 900 000 ; s S s E Gewinn- und Verlustkonto. Haben. der Meitand des b & gui den Full Generalunkosten A - +| 9438 646 imanteil des Aufbe P aOLSN otto, Velten 7 | 148014108 E C Seletigaie dn gs: M Dex T c) Abänderung der Bestiminungen E Ls N H y! Superdividende von 150 000 000 4 | 4 145 997/3% i f t s der Gene Tverfamml 20 abrifations- u. Geschäftsunk j : : 85n | Gewinnvortrag aus dem Vorjahre: davon 80 é P 50600 000 9 99713 Die Auszahlung der na< dem Beschluß ‘der Generalverfammlung vom F veschäftsun fosten 6 036 037/17 Bn poeivas ns des $ 23 Absaß 3, betr. die Berech- e no<h zu verteilen . M 9 265 240,76 Bua auf nède Sun A 2534 830/91 63 049 642/61 Passiva. 23. April 1923 zur Verteilung gelangenden Dividende von 0,1 9% Goldmark, um-

Abschreibungen auf M 11 5424: tigung zur Teilnahme an General r 1999 ° j 33: ? i , findet ge ‘imei (7 s c ; 4 i f 2 5 1: ) ; _ 1 f = 5000 Papiermark, findet gegen Eimeichun Mode 4 A L Bruttogewinn in versammlungen sowie des Absatz 4, Gewinnvortrag November/Dezember 1922 «959 892,58 Ee 596 076 529/40 Aktienkonto S 150 000 N Goldmar Papie findet ge eihung C O 5,75 1922, . . . . . [10164 228 betr das Stimmrecht der einzelnen 19 265 63% = Vor Haben E S s 95 000 Nr. 12 der Aktie über 4 1600 mit 4 8000, tebsgewinn und Zinsen einschließli Vortrag 596 076 529/40 | Dividendenkonto - .

Arbeitemaschinen . 15 199 Aktien. Streichung des Flag 8. Kredit. u 19 890 Nr. 12 der Aktien über .# 1200 mit 4 6000 das Stü, Lichtanlage « . . 6641665 verieias ewinn- } Gewinnvortrag aus dem Voriahre . ¿ . | 9 265 240 596 076 59940 | Talonsteuerkonto . «

Betriebêmaschinen 14 522,50 a) Abänderung des $ 27 ( E 900 s wi Nr. E Mien über A 600 mit .Æ# 3000 das Stü, Werkzeuge « - . 78 760.90 T of -_| Bruttogewinn vom 1. November bis 31. Dezember 192. 7 5: 10 000 394/49 Sleatrel@laetonto 65 534|— | vom 25, April 1923 ab statt : A : - Giventar ‘ove 44118246051 1014788 y tuns A 6 s E 19 265 6351 Elektrizitätswerk Schlesien Aktiengesellschaft. Bankkonto Wm. S{hlutow | 1 378 578 bei der Darmstädter und Nationalbank in Verlin und deren Fi-

/ ; bats : ; bei der Deutschen Bauk liaien in Frankfurt a. M, ingewiun i ins{ließli berectigt, die im Aktienbuch als Äftionä Biel p 9. é : N. Wo lfes. t; Kreditoren abzgl. Debitoren | 1 895 291 H A G vit y E einschließli Saul Verlei Aen d onäre ielefeld, den 29. März E Vest , | E vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlufire<nung haben wir geprüft | Gewinn- und Verlustkonto, bei der Dresdner Bank | Hannover und Köln,

; ; r B i ; : bei der Commerz- und Privat-Bank, Berlin, t : Berlin, den 27. April 1923 Carl Meyer. Wilh. Stodiek. : it den ordnungémäßig geführten Büchern der Gesellshaft übereinstimmend zur Verteilung . . . .| 595 802/91 Î ; “Köln. Ae 1 On 10 175 770 Handelsbank Aktiengesellschaft. Vorstehende Bilanz A Gewinn und Verlustre habe ih geprüft und en. beim A. Schaaffhausen'schen Bankverein, Köln

* 0 . * . . o. e e oooooo ® .«“ . e o os .

® e o . . 6 . . o é o e. . e «“

Wv

Ün Grundstückskonto Gebäudekonto Betriebsmaschinenkonto . Arbeitsmaschinenkonto .. Werkzeugkonto

Lichtanlage

äInventarkonto Damvtheizungskonto . . ,

L

Fan bund fueen fre fremd fammet pre funk prak ful jene

L 4 145 997/38 Thale am Harz, den 23. April 1923. Vadbergeu, den 31. Dezember 1922. ' ¡ Der Aufsichtsrat. mit den ordnungsmäßig geführten übereinsfti d den, f Breslan, den 19. März 1923. : L : N t Es, S. C. Hedemann Atkt.-Gef Carl Heljfert, Vorsigender. Bielefeld, ven& AotU 18s SOeNENNMmenT gestalez | sische Treuhaud- und Vermögens-Verwaltungs-Aktien-Gesellschaft.| Steitin, M An E De Beri E 9 E f 9 5 er Vorstand. Heinrich Lemke, vereidigter Bücherrevisor. vtothex. Lischka. O Ba udus, Dra eêe Era és Der Vorstand, Köhler. W. Neuendorf. Brann. | Der Gewinn November/Dezember 1922 ist auf neue Rechnung vorgetragen. | |