1923 / 99 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ed i& Hey, Gesellschaft mit beschränkter lingen. ndsmitglied und einen Prokuristen oder | 1 Million h, Vorstand i der Kauf- | nommen werden Be Seri Sni idt D rítt D entr ass-$ and ess Le gift ELr- B eíla g 2 ad ber: Curt elsner in egi | R tee i ger) Qr a roe en Bee! der | nann Garl Wenzel jun. in Stettin. Der | Fwvisocen fann auch im Buro troh ç Î i 4 i E a Dl Dorjkand nur aus einer Person besteht, | Gesellschaftsvertrag ist am 12. Dezember | steher der Kaufmannschaft, bier +2 D É S ï d SÁú S audgesGieden —— durch Led —| zum | gzPniger LowvwieliSastiten Via: unp durch diese all i B O. oft, bier, nv S1 LIEN Ell ï auzCiger un LEUYZTICHEN LaatSanzeiger en fisführer ist bestellt Dr. Frit erkaufsverein, Gesellschaft m. beschr. j au< für den Fall, daß der Vor- | Sind mehrere Vorstandsmitglieder vor- | Amtsgericht Stettin, 14. April 1 ajork in Leipzig. i L iwflicht, in Nibniþ die Bestellung des | [tand aus mehreren Mitgliedern besteht, Pen so erfolgt die Vertretung der Ge- —— N 99 3 auf Blatt 1423, die Firma db ® bestimmen, daß einzelne Mitglieder die | sells<aft entweder dur<h zwei Mitglieder Stettin. [108 L. * N V i C ah i. V. S{&lachthofstraße und ; eben | Einladung zur Generalversammlung er- | des Vorstands emeinsam mit einem Pro- | get 6 a i j Í als Inhaber der Fleischermeister und n Be Wilhelm von dapies folgt dur<h den Aassichörat. Sie ist | kuristen. Der Aufsichtsrat ist ermächtigt, «Pommersche Vagerbaubgese lh Fir E: Deseistets Bugegen müsen L E Pee T Bat har Gasecdöhtéleelle ¿linégangon ton. E nanu, daselbst. Angegebener Geschäfts- Mel. A Gl der Generalversammlung unter Angabe | Mitgliedern besteht, einem einzelnen Mit- | Stettin Ge stand des Unt \ weig: Großhandel mit Vieh und Fleis. - _Aml8geriht, der Tagesordnung öffentlih bekannt- | glied davon die Befugnis zu erteilen, die | L A, ncernehmens : ¿ : : T ; ; : g pte : S G H G R : : e agerhaltung und die damit . lgendes tren worden: mit 20000 4 auf seine Stammeinlage | Geschäftsstelle des Bauvereins. festgelegt. Imtsgeriht Meichenbach, den19.April1923. Rostock, Mecklb. [11193] | zumaden. Die Bekanntmachungen der | Gesellschaft allein zu vertreten. Als nicht | hängenden Geschäfte, : ingen 4) Handelsregister. 9 Die Prokura de ‘Louis Stoll zu Weil- | angerehnet werden, und Camilla verw. | Amtsgericht Gleiwiy, den 21. April 1923. Amtsgericht Köln. Abteilung 24. ; : 2 „Saarbrü>er Zeitung“, der „Saarbrücker | Grundkapital von 1 Million Mark ift in äftsführer: Kasimi *Apri i i i t | Greifenberg, Pomm. L Covaistec i ¿Ls Fie Carl Dankert mit dem -Siß Ande ieitung. und dem Amtsblatt der |100 Aktien über je 10000 eat S Kanone Kravczn M Stettin. 208 eilburg, den 13. April 1923, L IRIL I N a uf ee, Stammernlóne In un'er Genossenschaftsregister Nr. 13| Genossenscha!tsregister des Amtsgerichts G Ge anti L Meftof fugetragen. | Besannimacung i eine Ne | Be esh ven umen auten und, zum | Fubolt Trsflelt, Kaufman, sènil F nier Nr, 11 eingeiragen die offene Üjcaft erfolgen dur L Wette I: Le mm E A Rostock, den 20. April 1923. g n l ennbetrag ausgegeben werden. Gründer | Stettin. Der Gesellschaftsvertrag ist M ndelsgesellschaft in Firma „Pirwiß & | Weilburg. 1 [10870] [den Deutschen Reichsanzeiger und die Sito Stendel ‘Karl Wille und Albert Nr on Ben Sewiatete Pandficdian- Zur Firma Kronenladen Reutlingen ausreichend Bekanntmabungen des | gesellschaft Teblaff und Wen 2 non l ndels : | S , f e i E f : 4 i (e ; 3 zel, der Kauf- | Jeder Geschäftsführer j ' ilhelm Baur- Johannes Wörner Pp inaeaiagiioan Rudolstadt. [11194] | Auffichtsrats sind mit den Worten „Der | mann Carl Wenzel sen., der Kau ene tre wi Gele geit tee zu ß Be SS ee Bee L n: Ns 1s Res A Gm gane schieden ; Walter Martins, Walther L Ho q A Iupieibun, jepe Brüder Landauer Aktiengesellshaft, Sib b GLEE L | fißend d ; s H i t | : illnow un eodor Stübs, i L, î A E } eute unter Nr. 67 die Gesellschaft mit | benden oder feinem Stellvertreter zu | jun. und der Kaufmann Gebhard Holk, u l, eil ¡ l Stuttgavi, übergegangen, es wird unter beschränkter Haftun E L unterzeihnen,. Die Gründer, die alle A in Stettin. Die Gründer haben | Stettin. , mne E A E il as burg if Profura erteilt ogel, zu Wei 7) Genoffenschafts Ó worden. Haftsumme : 20 000 4. Höchste lWaft, tg Geneptati N Jo ui ; ZLEN ; ; ! ahl der Geschäftsanteile : k; ränfter iht. Laut Generalyers Cre Landauer Aktiengesellshaft fort- mals Reinhold N ter, Gesellschaft mit Fs Gadomsfi, Arzt zu Saarbrüten, gier des Vorstands werden durch den | Nr. 680 die. Firma „Vauhandel 3M Stettin. {11205] Das Amtsgericht. ° Í : | : E I beschränkter Haftung“ und mit dem Siß Thomas Mouget, Kaufmann zu | Aufsichtsrat e: ihm liegt auh der materialien - Großhandelsgesellshaft In das delsregister A is heute : | reg L. 1923, Das Amtsgericht. a ter s N NSE: Musifinsirumentew & Musikalienhand- G : Saarbrü&ten, 4 Frik Z; Aufsi L Lan j D ‘inget E i: M M Le E Ife L Rig eam N egenstand des Unternehmens ist der | mann zu Saarbrücken, 4. Friß Zimmer- | Aufsichtsrat besteht aus den Herren Kauf- | 3w derlasfi Stettin eingota, &l X del reaister B i unter : M - 1 | et: permenn al Summa in | Wies Por eme amd de P d Sh Kausmann Bet: | Bn Lid fm Ssrarn S6 | Gunsten, v8 nennen“ Y Prune m dem p, fr Eieiin [0915 ful der Jirmbdnert att“ | zei Gese sfrlereinus q, 1M zoo ese, Gengseategfier ueirien Whg: “une Werte Bala T i j s Vorstand is der Kauf- | sämtlich in Stetti : : D ! ; i e Mucekbcicen-. diefer Stände k s i s Stammkapital beträgt 1 100 000 | assen. um Vorstand i er Kauf- | sämtlih in tettin Alle Bekannk- | sowie deren Herstellung. Die Gesellis aufleute Dito Winter und Georg |b. H. zu Weilburg heite folgendes ein- 3 : Y 1 lese! i ) aide Di ut “Mar [Lf Sh Geo en Saarbrifen | mahungen der Gesellscaft erfolgen bur | (befugt, füh an gletchen over M Bucnert in Stettin Die “Gesestbast | vetrager worben: a 16 mud 8, Be Weiteren f ael 300 ex- |2ofenichaft ale Mitglieder beitreten ; För niederlassung hier: Die Firma ist erloschen. Wunderlich in Volkstedt, der selbständig | 1. Richard Vopelius, Kaufmann zu | Staatsanzeiger Der Aufsichtörat ‘beruft Sf frei : E A j ; j G i t wte tebei i derlich Mv d 8 : uft | Gesch: etreï! Fi 3 L i M, i i : / nil | me ite Die Firma Friedrich Müller, Haupt- | ¿ur Vertretung der Gesellschaft E a ist. Saarbrücken, 2. Dr. Heinrich Frande die Generalversammlung dur< (in- i L Venus V Si ore eibe S ueuaa tan E E Geris Schbbder u Weil- | Vrüssew. 10999] einem Zinsfuß bis zu dem der Sparein- | ügung von Werkstätten zur Schaffung s h N j u | i t heute | Tagen verzinst. von Arbeitsgelegenßeic zu dem Zwe>,

2. auf Blatt 1411, Firma Gerhard a an, E haft8&vertrag ver- andümiialdder oder durh ein Vor- ea Das Grundkapital is Ges eat lgsieden dur< Tod —; zu R niber Landwirtschaftliben Ein- und dup diese allein. Der Aufsichtsrat kann | 1922 und am 17. März 1923 festgestellt. Berlin, Sonnabend, den 28. April hannes Kunstmann in Neichen- Ges eti ogt n A Du Lb, Gesellshaft allein vertreten können. Die | des Vorstands oder dur< ein Mitglied Jn das Handelsregister B ist beute Err a n Er E A E IE ean Viebbändler Johannes Julius Kunst- ibniß, den 21. April 1923. mindestens zwei Wocben vor dem Tage | au<h wenn der Vorstand aus mehreren mit beshränkter Haftung mit dem Sj, i K : L N i / E Ä i: Aktien Zweigniederlassung Weilburg heute | 280 000 4, und Jnventarstücke, die ihm | trieben der Staatlichen Hütte und in der | die Höchstzahl der Geschäftsanteile auf 10 In das Handelsregister ist heute die Gesellschaft erfolgen dur< Anzeige in der | eingetragen wird bekanntgemaht: Das edition Stammkapital: 500 009 bag ist erloshen. * Fechner in Zwi>kau Fertigfabrikate, die [11004] | Königsberg, Pr. [11012] osto> und als deren Jnhaber Kaufmann sfar Linke, Kaufm In das Handelsregister A is heute Das Ae Ee der Gettir ait C Ee Spar- und Darlehnskasse Platbe e. G. | zu Königsberg i. Pr. Eingelfirmenregister: Am 12, 4. 1923: Amisgeritht. Blätter ist zur Wahrung von Fristen | der Gesellschaft sind die offene Handels- 22, März und 13, April 1923 festgeste osenow“ mit dem Siy in Stettin. | Jn ane Handelsregister À ist unter i gauer Pertun au, den 20. April 1923. | Winkel sind aus dem Vorstande ausge- | und Schaffergenossens(aft Ost e. G. m. bier: Das Geschäst 4 e Diens Jn unser Handelsregister Abt. B ist | Aufsidtsrat* zu versehen und vom Vor- | Fri Viere>, der Kaufmann Carl Amtögericht Stettin, 14. April 192, Rosenow in Stettin. Die Gesellschaft hat | Der Evetras E Ten Plathe, find in den Vorstand gewählt | jeßt: Landsiedlungs- und Schaffergenossens der Firma Kronenladen Reutlingen Jnh. „Volkstedrer Porzellanmanufaktur vor- | Aktien übernommen haben, sind: 1. Dr. | sämtliche Aktien übernommen. Die. Mit- In das Handelsregister B ist beut s i lele eilburg, den 46. April 1923. Greifenberg i. Pomm,, den 19, Februar | samnlungtbesSiuß, vom & Fedruar 1923 Zur Firma Martin Schmidt Piano- in Volkstedt eingetragen worden. Wallerfangen, 3. Johann Koller, Kauf- Widerruf der Bestellung ob. Der erste | beschränkter Haftung“ in Berlin M unter Nr. 3012 eingetragen die offene | Weilburg. [10871] | « nsbach. [10998] | Hagenow, MeckIb. [11008] | fing und Ueberlassung vou we>imtlia ber: Hermann Keil, Kaufmann in | Fp von Porzellanvaven. 9. Richard Schmitt, Kaufmann zu Wad- | Viere> und Kaufmann Gebhard Hol, Handel mit Baumaterialien alley 9 Per haftende Gesellfhafter sind die | Schokoladen und Zuckêhwarenfabrik G. m. | u. H. Für Sauerhammer wurde Probst | und D arlehnsfassenverein, ¿ G. m. u. H.* | die Angehörigen dieser Stände ker Ge» Zur Firma Friedri Müller, Haupt- Geschäftsführer ist der Kaufmann Max | bestellt. Den ersten Aufsichtsrat bilden: | den Deutshen Reichs- und Preußischen Unternehmungen zu beteiligen und 5 hat am 16. April 1923 begonnen. Das Stammkapital ‘ift um 600 000 Æ, Amtsgericht. höht. Die Geschäftsanteile werden mit | meins@aft sowie Unterhaltung und Unter niederlassung hier. Inhaber: Friedrich | Dor Gesellschaftsvertrag is am 12. Ok- | Rechtsanwalt zu Saarbrücken, 3. Ernst | shreibebriefe oder dur öffentliche Be- | 1/000 000 4. Zum Geschäftsführer if M Torgau. : [11206] | burg hat sein Amt als Geschäftsführer cil, Malt Been u. H.*, | Hagenow, den 6. April 1923. ersonen, die nit in der Lage sind, ein

Müller, Kaufmann, hier. tober 1922 und a : Wenktel, SIngeni Saarbrü i f ; i i e hes m 27. Februar 1923 net, ngeniéur zu Saarbrücken, | kanntmachung, wel<he wenigstens zwei | @ Dr. Ernst Scaoths, a r r B nter i s gr E E E E engen. j 4. Adolf vas Fabrikdirektor zu | Wochen vor dem Tage der Versammlung Berlin - Cöponi> E E nr 8, Ee der M inbalt na den 18. April 1923, eingetragen worden: Mecklenburg-Schwerinsches Vermögen sofort aufzubringen, die Mög- ns E ie f. irma Kronen- udolstadt, den 23, April 1923, : Bous, 9. Josef Altmoier, Kaufmann zu | in dem genannten Seseis@atblait él’ | [aftsvertrag ist am 29, Dezember 10 Dessauischen Landesbank eingetragen | - Das Atsgericht. 1. Der Bauerhofsbesizer Albert Gom- Amtsgericht. lichkeit zu geben, si<h dur< Mithilfe am Af G “esell L Q. S rüder Landauer Thüring. Amtsgericht, Wallerfangen, Justizrat Dr, jur. Carl | folgen muß Der Tag der Berufung und ‘estacftellt. Sind mehrere Geschäftstiß worden: ? S bert in Grimme ist aus dem Vorstande | nxagemow. #Heckthb. [11009] | Siedlungswerk zu betätigen, um das iedenl fe L li E Aétiell- Mathieu, Notar zu Saarlouis. Die mit | der Tag der Generalversammlung sind bestellt, so erfolgt die Vertretäng du Laut Beschluß vom 21. Dezember 1922| Wriezen. [11212] | ausge|hieden und _an feine Stelle der | Ju das hiesige Genossenschaftsregister ist | dn< ein Vermögen zu erarbeiten zur 28 E E ingen. Ttiengesell- Saarbrücken. (7219) der Anmeldung einger-ihlen Sthriftstü>e, | hierbei niht mitzure<nen, Das geseßliche | zwei Geschäftsführer oder G t ist das Grundkapital um 70 Millionen | Jn unsex Handelsregister Abt. A if | Bauerhofsbesizer Otto Ader in Grimme | heute bei dem Groß Kramfser Spar- und | Erlangung eines Eigentums; Förderung iyi aft. e je E Ta ‘nei 29./26. 11. Handelsregistereintragung Abt. B Nr.222 | insbesondere der Prüfungsberiht, können | Reht des Vorstands zur Berufung der | GesGäftsführer in Gemeinschaft nit cin M «uf 120 Millionen Mark erhöht. Die Er- | heute bei Nr. 155 „Gebrüder Lateetdot in den Vorstand gewählt worden. Darlehnekassenverein, e. G m. u. H.* in | der Anliegersiedlung. besonders Beratung, Ge nen A E Der | bei der Firma Verband zur Verpflegung | beim Gericht während der Dienststunden Generalversammlung bleibt unberührt. Prokuristen. Au beim Vorhandenss höhung ist durchgeführt. Der $ 6 Abs. 1 Grube bei Neutrebbin“ die Verlegung des | 2. Jedes Mitglied ift verpflichtet, sämt- | Gr. K1ams folgendes eingetragen : Unterstüßung und Uebernahme der ge- E wi s SERORIG H mit rzeugnissen der Verg- und Hüttenaxbeiter des Gaar- | tingesechen werden. : Von den mit der Anmeldung der Gesell- | mehrerer Geschäftsführer kaun cu A und der S 20 Abs. 2 des Gesellshafts- | Sißes der Fixma na<h Berlin ein- | liche in ieiner Wirtschaft gewonnene Milch Durch Beschluß der Mitgliederversamm- | samten Interessenvertretung, gegebenenfalls dust E ‘i ae un erner Vi | reviers, Gejellshaft mit beschränkter Saarlouis. Das Amtsgericht, Abt, 7. | {aft eingereichten Schriftstücken, -1ns- | mehreren Alleinvertretungsbefuznis erte vertrags ist geändert. getragen worden; an die Genossenschaft zu liefern mit Aus- | lung vom 18. Mär: d. J. ist der Ge- | au finanzielle Unterstüßung zum Ankauf C d Wo, Dweignriederlässungen Belg in Liquidation in Saarbrüen: A E AIE besondere von dem Prüfungsbericht des | werden, eder Gesellschafter bai d Torgau, den 6. April 1923. Wriezen, den 18, April 1923. nahme der in seinem Haushalt und seiner | \@¿ftsanteil aut 5000 .4 erböbt. des Landes, jedo nur für die Mitglieder aura um Toms welterhin der Ve-} Die Liquidation ist beendigt und die [11197] | Vorstands, des Auffichtsrats und der Re- | Ret, die Gesellschaft bis zum 31 91, Das Amtsgericht. tsgericht. Wirtschaft benötigten. Statutenänderung | ‘Hagenow, den 12. Avril 1923. der Genossenschaft. Haftsumme 20 000.4; trieb von Wazenhäusern. Die Gesell- | Firma erloschen. Schmiedeberg, Riesengeb. | visoren, fann bei dem unterzeihneten Ge- 1924 zum 30. September 1924 ns 8 mm vom 17. März 1923. Meeklenburg-Schwerinsches ein Geschäftéanteil. Vorstand: Syndikus [Ban S, sich an anderen Unter- | Saarbrüen, 3. 4. 1923. In unfer Handelsregister Abt. B ist | ribt während der Dienststunden Einsicht zum 31. März 19% zum 30. Septen Trebnitz, Sehles 11207] | Zehdenick. * 11213] | Brüssow, den 18. April 1923. Amtsgericht; Dr. jur. Johann Willußti, Bauingenieur taa an bn E A Das Amtsgeriht. Abt. 17. Attiencn T ieg T E he Men. O bem e 1925 zu kündigen. As nit eingetrag In unser Handelsregister A tr 151} Jun unser Handelsregister Abteilun A Amtsgericht. a S [11005] Ae EUGS ih i T Bee MSUNIELNEYTINUI 2E S C f a<sgarn-Moschi- | beri er NRevtjoren tann au<h im Ge- | Nu R Q g ; : : : H ; fell VeCRe E 9} Schneidereit, sämtlih in Königéberg i. Pr. ) “de vor Spal 14 000 000 Saarburg, Bz. Trier, [11196] | nen-Sbinnerei und Weberei in Erdmauns- | schäftslokal der Vorsteher der Kaufmann- Midunie Vor Ba ands iy B Große Mühle De. G u Us red da é “Weluet AclsA& Co Deanbategir MARRat. ift O _In das Genossenschaftsregister ist heute | Das Statut ist dur<- Generalver)amms- Moa A E ry Tel M bas Vandelsregister B Nr. 9 M Et, SZ Pa a at 8 Stettin Ginsicht genommen | sffeptlihung dur den Deutschen Rei Inhaber der Mühlenbesißer Erich | Kaf velager Zehdenid.) eingetragen. Per- tel Vg Tae Gatlan Mairagrie hatt: Watefa Barenvertrieb der Kriegs. S E naue K ftl der ane, S E A ors | MUrde heute bei „Darmslädter und | ; ; j S Kurt Pegoldt | werden, nzeiger und Ther +Barilat blihting in Dk, i önli f i ? lau, | ait: : \ ?- | geändert und zwar hinsi<tli< der Firma, E nta con Mie arat pr Nationalbank, A R auf | it erloschen. Dem Direktor Richard | Amtsgericht Stettin, 12, April 1923. V Üinlógericht Slettin 17 Tri 1093 S L E S apa pater, Kaufmang Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht beschädigten eingetragene Genossenschaft mit Ned des Unternebmens, Höhe der Hatt- Landauer, Kaufmann in E Aktien, Zweigniederlassung Saarburg, Bez. Naate in Zillerthal ist Gesamtprokura < h i L, UPril 1923, DON he Trebnib, den 21. April 1923. | Golbs>midt 'débber i Die Gesell aft ist heute eingetragen worden, daß durch | beschränkter Haftpflicht : Die Hastsumme summe, Bekanntmachungen (nur in der Einzelvertretungsbefugnis. Der uf-| Trier, mit dem Hauptsiße in Berlin® ein- | erteilt derart, daß er zur Vertretung in | Stettin. [10842] | Stettin E 11 M A E s hat am 1. April 1923 bégonnen. Anits- Beschluß der Generalversammlung vom | ift auf 200 000 .4 erhöht. Die Bekannt- | Königsberger Allgemeinen Zeitung), Ver- ibtôrat bestimmt den Umfang der Ver- | getragen: : Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | Jn das Handelsregister A ist heute bei Fn das Bandelöiitar B ift beute un ' Ei : [112087 | gericht Zehdeni>, den 1 1923. 15. März 1923 die Hastsumme auf E machungen erfolgen jegt im Hannoverschen refiamatbelugnis (zwei Vorstandëmitglieder 1 etibin 26 s C N Feenten Perl ist 2a erteilt urn Sea S at f, ie) 6 1 Wi: i. R, | Nr, 309 (Firma „Robert Saalmann“ in | N7 681 die Firma „Deutsche Kraftpslu : e Oie ister A is unter —+ ais 2 R l der Geschäftsanteile A “Et Gail: 10 6 vgs {pa perizeiungsberedbtiat), Me Ee, ? n, L mi Maßaab si i . Al ; it, Steotti ina dhe uma TER Se pst s i Qa! L las f 1 ; 10, 4. - J : Steuer, Grünheidez idi s E ut i Mi) eingetragen: Der Kaufmann |gesellsaçt mit besGränkter Haftung Zr: F Nr. 127 die Firma Otto Kühnast mit | Zittau. iffe: an _ Amtsgericht Bunzlau, 13. 4. 23. Hof. s [11006] Dito Meyer, Slowöhnen: Wilhelm Eber- hardt, Kundern, find aus dem Vorstand

berechtigt ist, die Gesellschaft einzeln oder | die Hauptniederlassung und jede Zwei Walter S t Solin E 3 1: j ; i : VIE SE] 1 Od le Haup assu del alter Saalmann in Stettin ist in das | stelle Stettin“ in. Shol A ; | In das Handelsregister ist heute ein- emeinfam mit einem Vorstandsmitglied ; iBbeit d ; Siegen, 11198] | Ge lit L i Stettin mit dem Siß in Stett dem Siße in Treuenbrießen und als deren | n da S: ° : eder einem Nu wog vet iteteq. pu vertreten M Bens S Dr 0 E Ju unser Handelsregister ist chidcieage L S L at N u i Derr) Er gus e E Dito Nilnait 2 e art Üttlencesellhs Es R GerctiensWatlöreaifier S 79 C E Ge Ener Den. Syndikus Dr. jur. Johann öhe der einzelnen Aktien: 1400 Stück | Berli hab Böhm t Borlin, 1. Unter B Nr, 350 am 12. April 1923 | Sandel8ae\el\& ft br 99 Mz eo NETIIENNICND HL0L l Teuenorleßen eingeiragen worden. ; » | bei l E i e. G. i ingeni s E Dieselben 10 n Berlin, E E E biT Sir Cob L Wirumeräbera Gesell L Le HON N E mana die, S aihrang E motor Treuenbrießen, den 28, Lyn 1923, E A Bo Ee 1002 e E 2 a at uoslenlwalt Unterm lena e G, E leite in Bete i S L den &SFnhaber. Sie werden zum Nenn- Cornelius in Bremen Dr jur einrich scha mit beschränkter Haftun mit dem Saal Let ist los 7 2 adt PER ACELE N, ie Landivirtil<ast u Vas mtögeriht, i Fapi ter d des 8 5 ï in Bunzl ist t i cine E + Ctanidati i : den Vorstand gewählt. betrag ausgegeben. Der Vorstand besteht | Freund in Berker! e lur. Riccard | Sibe in Siegen. Gegenstand L Ünter- | “9, u n ê j vil April 1993 der Erwerb und die. Verwertung von ci —— E apital ia CL'AGBUNDETUN Haftpflicht in Bunzlau, ist heute einge- | weißenba<h b Selb: Liquidation beendigt ; o ; s<aft Cranz- „GUSg E E ri Î : A j ettir Le: 2: i 1 Sur ; A, 8vertrags um _ 1 200 000 M | tragen worden, daß dur< Beschluß der erloscen Nr. 260. Wiesengenofsznschaf nz aus einem oder mehreren Mitgliedern. } Lachmann in Berlin, Dr, jur. Alfred | nebmens ist der Handel mit Bedarfsgegen- rriudda Es E flägigen Schubrecten, 2. im. besonder Varel, Oldenb. (11200), x ú Lei 1000 Stü auf den | Gez, ml 10. April 1928 | L 6 erl olchen: 8- | berg, Kreis Heiligenbeil, e-ngetragene Ge- Die Zahl der Mitglieder wird vom Auf- | Mosler in Berlin, Hans Siemens in | [änden dér Industrie und die Beteiligung Stetti 10843; | Ler Vertieb des von den Herren Wend " Jn das hiesize Handelsregister A_ ist | Wr Stede kti je O A orkatt i GIODENE Eda das De none nossenschaft mit beshrän?ter Haftpflicht, BiStGt hesits ¿e Bestoll T, D | LOELAR N l : Se da , e | Stettin. [ __ [10843] und Dohrn konstruierten Motorvfiu j n [ Inhaber lautende Stammaktien zu 1e |die Haftfumme auf 6000 .4 erhöht ist. Fassenverein bei Helmbrechts, e. G, mig ge umiie Tati h ten L O S A Gesellschaft Ünternehm iten Pes h ne ie Mideldregisier % ist bur bei | sowie die Aufrechterhaltung und U Bare! Mager a Bie Ge ellst ist A c E e E auf e a Amtsgeriht Bunzlau, 14. 4, 23. tin, u. H.“ in Unterweißenbah b. Helm- E E a L, Ee A | Interesse hat. Das Stammkapital bèträgt | Stzttiny oa nD028, Zuodbah in | wertung der für diesen Kraftpflug e aufgelöst. Die Firmg ist Fo 7500 000 A GbITt worden. Diese Et: | Burgdorf, Hann. {11002] D O E D, Abänterungsbes{lüssen v m 3. Januar

Z

lässig. Die Bekanntmachungen der Ge- | in Berlin Arthur Wagner in Berlin Stettin) eingetragen: Fnhaber der Fi E selishaft eins{ließli<h der Berufung der | Bernard Wolff in Berlin | ' | 300 000 Æ. Geschäftsführer sind der Kauf- | ein) eingetragen: Inhaber der Firma | wirkten, na<gesuchten und noch nd Varel i. Oldbg., 20. April 1923. 5 i iht einget jer Genossenschaftsregister ist heut u #5 1923 und 4. März 1923. Vorstands Sev Aae ta s L) T O Ae inn Griff Val uk G2 ebBführer | E, leBt die RKaufmannswitwe Helene | znsuchenden deutschen S 3 u 5j höhung ist erfolgt; Als nit eingetragen | In unier Genossenschaftsregister ist heute Konsumverein für Hof und Um- und vom 4. März 192: ie E E o E SAATAEER 1. April 1923. Beri Mina e A Cte Klügge, geb. Kraushaar, in Stettin, Erei E Tad ie i U 1A Amisgericht. Abt. L, wird veröffentli L Die neuen Ms bei der Landwirtschaftlichen A und gegend, e. G. m. b. $,“ in Hof: Haft- | Lehrer Karl Am in e E ee pu E (e wat E E Amtsgericht, Veber Los Wuer A us selbständigen Ner: Amtsgericht Stettin, 14, April 1923. befugt, sih an gleichen oder hnlivs [11210] aktien und Vorzugbaktien sind zt L s Absfaßgenossenschatt Immensen á N €. | umme nun 30 000 4. : Mae en Ren L L R SFulius Landauer, Kaufmann in Augöburg, Saarburg, Bz. Trier {11195] tretung der Gesellschaft ermächtigt. Der Steliim S e [10841] S Una du beteiligen oder de "e toe Bn delsregister A ist ren au Sas 990 die E E S Dis 0a R O: 0s. Amer. i e daun Walter ‘Schulz in lbert Landauer, Kaufmann in Stu ea G a R T | chafts ist at Nyri H ° Z é deri zu übernehme 8 Stam D ; : ; y % , L - A , e “ardy E Ae R S i n e E Handelsregister Abt, A A D T A n P deA E In das Handelsregister B ist beute ein- rial i O A heute zur Firma Georg Da d in Varel | [eßteren zum Kurse von 100 2% abgegeben Die Haftsumme ist auf den jeweiligen | Fo. GawfeksWälitreaifter L Brandenburg (Osipr.), M des Alfred Wolf, Kaufmann in Stutt: | Nr 134“ eigt 1928 bei der Unter | Gesellschaft erfolgen im Deut Per eide, | getragen unter Nr, 677 die Firma „Aus: | (ftsfübrer A tee Ingenieur C ingetragen: Die Firtna t orlothen, | werden, Das Stammkapital der Gesell- | Marktpreis tür fünf Zentner Roggen erhöht. éPbitovercia Ves Aulonial: L L L Ee BA "Selim R A I ais N E Cngetvalenen öirma Jakob e 7 E rüstungs-Aktiengesellshaft für baum- [aftofüh in Berlin bestellt j An d arel i. Old , 20, Apri . schaft besteht jeßt aus 1200 Stammaktien Amtsgeriht Burgdorf i. Hann., e„Einkaufs8verein L Uag, [ann Arthur Witt in Kobb ude, Dio E R B E ¿redi ps Sausi in Wiltingen folgendes eingetragen z gex. ter B Nr. 351 am 13. April 1993 wollene Gewebe“ mit dem Sißz in Stettin. Diplomingenieur Paul Zisseler W Berl Amtsgericht. Abt. 1. du le 100 Taler (—= D) D Siem den 18. 4. 1923. E G E Q ie Dal: Siena [fer anst SUGEREA e p

Ra S E D L E A : etn E 4 | Gegenstand des Unternehmens ist die Her- | un! E C E 6 aktien zu je 100066, : ige e j UTY YRMLDL: Je: Dl S S fimiite Mien Me ge en Haben Dad Handelsgeschäft ift auf die Gesel pie Firma Meteor-Lampengefells&aft mit c De e S E D ltentuta i Mt Mae E 0G [10867] | au je 100 f, 1 tammaktie zu 1000 46 | VeS N GrnoffensGaftsregister ist beute D Cs e Biinieb der Ge | Febbelbube, Müllermeitier Paal Rohde

[ Le alten Wernommen, Wätgluder ) mt dael<rantter Ha Ung „Faro ral M S : (s G Fi ied 5 2 : l FOE h s LI pl ( -TLelI, N / ® s s j , ien U ie Áb. x DeE Ea geänder 0 C arten bei rwilten, Kaufmann ì ( J i, L waren und anderen Waren sowie dic Vor-| ein jeder nur in Gemeinschaft mit eina In unser eis B is} unter A y Aktes teh 2 s JFnhaber, | bei Nr. 29 die dur< die Sazung vom \cäfteanteile: 100. Si eanaas in Powilten, $ ändler Friedri<

1

02s ersten Auffichtsrats: Louis Land Faust Gesell ; C A N „| Siegen. Gegenstand des Unternehmens ist s M : : i M1 s cten Ausibtsrats: Louis Landauer, | Faust, Gese E mit beschrän ter Haf sie Dérftollund ub bex Moritie L nahme aller Handelsgeschäfle, die - damit änderen Prokuristen zur Vertretung di Nr. 20 heute folgendes eingetragen worden: Macke Zittau den 16. April 1923. 1. März 1923 errichtete Bäeker-Einkaufs- Hof, 24. April 1923. Amtsgericht. Tiedtke in Pörshken, Lesizer Friedrich s genossenschaft, eingetragene Ge- E [11010] | Kruzfi in Heide-Wakldbucg bei Kalgen,

Kaufmann in Stuttgart, Samuel Hirsch» | tung“ mit dem Siß in Wiltingen iüber- j i j ; G ; ? S Wolf Kaufmann in Mannheim, Alfres gegangen. / A C vererbt Aa S O Boteil s ae A S A E e 0 o esel Spalte 2: Lahn lzindustrie, Ge ; senschaft mit bes<ränkter Haft- | Tusterburg Bolf, Kaufme in Stuttagç i Ferner ist in das hiesige Handels8rea? verwandten Artikeln sowie die Beteiligung | Mmenzan » O IDELL U DIE| bertrag ijl am 31, Mai 1912. festgestellt _palle 2: m Arte nossenschaft m <räân , ° N Hz in Litenbagen Nichard Neis. Recbisamvelt, n Stutt: Ui, B unter Ne 10 e Gere E an gleichartigen Unternehmungen Das Deteiligung an anderen Unternehmungen. | Sind mehrere Geschäftsführer beste | sellschaft mit beschränkter Haftung in | Zwickau, Sachsen. [10889] | pflicht, mit dem Sive in Eisenberg | Jn das Genossenschafisregister is am Dir idbermeitier “Buse Klein n Zus gart, Der Gründer Louis Landauer logt | beschränkter Haftung Jakob aust Ge- Stammkapital beträgt 2 000 000 #4. Ge, | Srundkapital: 24 000 000 #4. Vorstand: | erfolgt die Vertretung der Gesellsch Grävene> a. d. Lahn. In das Handelsregister ist heute ein- | (Chür.) eingetragen worden. Gegenstand | 20. April 1923 bei der Se aas T Queei Vor sianddmitglieter in die Aktiengesellschaft ein die von ihm | sellshaft mit beschränkter Daf mit | {äftsführer ist der Kaufmann Paul Nathan E, Fabrikant, „Herbert | durch zwei Geschäftsführer oder dur cine „Spalte 3: Gegenstand des Unternehmens | getragen worden: des Unternehmens ist die Förderung des | schaft Insterburg, eingetragene Genofsen- sind vertretungsbere<tigt. Ge1chärtejahr seither betriebenen Handelsgeschäfte mit | dem Sibße in Willingen eingetragen | Shme> in Siegen, Der R See Fabrikant, boidé in Stetüin, Der | Geschäftsführer und einen Profurit-W ist die Verarbeitung und der Har ll Aktiven und Passiven und mit dem Necht | worden und daselbst folger:des vermerkt | vertrag ist am 24. März 1923 festgestellt, | Seselshaftsvertrag ist am 31. Januar | Als nicht eingetragen wird bekanntgemad! Holz jeder Art sowie die Fabrikation aller | Landes - Produkten Gro

: s j ungen der Gesell\Gaft | 1923 festgestellt. Der Vorstand besteht | Die Bekanntmachungen der Gesell in die Holzbranche einshlägiger Waren. | Gesellschaft mit beschränkter Haf-

der Fortführung der Firmen, und zwar: | worden: Die Bekanntma erfolgen im Deutschen N

8 a ofen DandelögeseWGaft unter neceoenlianb 26d guternebinens ist die 3. Unter B Nr. 359 12. Ap r Firma Brüder Landauer, Siß Stutt. | Uebernahme und Weiterfü iße M : am 13. : : T j “f! O e, et, b) ber Éimelibien: s En ber Ute der Firma Sateb Fachs 5 die Firma Willy Jrle, Gesellschaft mit | sich die Gesells<aft zu vertreten, Als mtsgeriht Stettin, 18. April 1923, sich an solchen zu beteiligen oder sie zu | errihtet worden. Gegenstand des Unter- | Gewerbe erforderliden Rohstoffe, balb- | festgesegt is. Königsee. Thür. [11013] Menttata Johannes Wörner, Haupt- | Wiltingen betriebenen “Handels eschäfts beshränkter Haftung, mit dem Sibe in nicht eingetranen wird bekanntgemacht: Sil vrnn lets vertreten. E nehmens -ist der Großhandel mit Stroh, | und ganzfertiger Waren sowie der Ma- Amtsgeriht Insterburg. Im Genossenschaftsregister wurde heute niederlassung Neutlingen, B. Kaufmann | insbesondere der Handel mit Kolonial- Nenkersdorf. Gegenstand des Unter- | Das Grundkapital is in 2400 Aftien zu | Stettin, , [1101 Spalte 4: Das Stammkapital der Ge- | Heu, Kartoffeln und Futtermitteln. Das | inen, Geräte und sonstigen Bedarfs: Eiëln. [11011] | bei dem Konsum- und Proouftiv-Verein zu & (Co, Hauptniederlassung - Mannheim waren, Futtermitteln und Waren aller | nehmens ist die Auéführung von Jnstalla- | le 10000 Æ eingeteilt, welhe auf den| In das Handelsregister B ift heute eit sellschaft beträgt 500 000 4. Stammkapital der Gesellschaft beträgt | artikel. Die öffentlichen Bekanntmachungen In das hiesige Genossenschaftsregister ift | Königsee, e. G. m. b. H. z4 Königsee, eins auf Grund der Bilanz vom 31. 12. 1921, | Art. | tionsarbeiten, Handel mit Maschinen und | Inhaber lauten und zum Nennbetrage aus- | getragen: : ù palte 5: Geschäftsführer 0 der | 600 000 e. Zu Geschäftsführern \ind | erfolgen in der Bâä>er- und Konditor- | m 18. April 1923 eingetragen worden: | getragen : ierfür werden demselben 840 tien =| Das Stammkapital beträgt 500 000 46. | Metallen aller Art, Das Stammkapital | gegeben werden. Die Mitglieder des Vor-| Bei Nr. 654 (Firma ,Baltis<-Nussisd Kommerzienrat Ludwig Üß in Karlsruhe | bestellt worden die Kaufleute Heinrich Tageszeitung. Geht diefes Blatt ein oder | Nr, 270 bei Gemeinnützige Siedlungs-| Dur Beschluß der Generalversamm- 400 000 Æ gewährt und 2296,74 A in| Geschäftsführer ist Jakob Faust, Kauf- | beträgt 510 000 X. Geschäftsführer ist der | stands und deren etwaige Stellvertreter | Transport- und agerb 80 « B und der Direktor Friß genannt Fred | Arno Voigt und Anton Bernhard ee wird aus anderen Gründen die Bekannt- Genossenshaft Weiden - Lövenich, einge: | lung vom 24. Februar,1923 ist die Haftsumme bar von der Gesellshaft vergütet. Die | mann in Wiltingen. i Kaufmänn Willy Jrle in Nenkersdorf. | werden durch den Aufsichtsrat bestellt. Alle | mit beschränkter Hoftung“ in Stettin) Vollow in Grävyene>. i; à beide in Zwi>kau. Für die Geschäftsführer | machung in ihm unmöglich, so tritt an | tragene Genossen|hait mit beschränkter | auf 10000 4 erhöht. Der Geschäfts- i S Der Gesellschaftsvertrag ist am 1 A von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- | Durh Beschluß der Gesell\hafterversaun Spalte 7: Gesellschaft mit beschränkter | gilt die Gesamtvertretungsbefugnis der- | seine Stelle der „Deutiche Reichsanzeiger“ Haitpfliht in Weiden: Durch General- | führer Friedri Leder in Königsee ist aus

ist das Kalenderjahr. Alle Bekannt»

Pamel mit | 1, auf Blatt 2633 die Firma Zwickauer | Erwerbs und der Wirtschaft der Mit- | schaft mit be)\<ränkter Haftpflicht, Inster- handels: | gieder. insbefondere dur. den gemein- | burg, eingetragen, daß durch Beschluß der L leon fax Ekatseuter Tages

8 zwei oder mehreren Personen, Jedes | erfol Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige | tung mit dem Sih in Zwickau. Der Ge sWa!tlishen Ginkauf ie Herstellung und | Generalpersamwlung vor 00% und | blatt Haftsumme: 5000 # pro Morgen.

eichSanzeiger. qus zwet oder mehreren Jer]onen. Jedes | erfolgen nur dur sen Meids ie Gesellschaft 1 eugt, gleichartige | tung mit dem Siß in Zwi>kau. Der Se- | den Verkauf der zum Betriebe des Bäer-, | 1923 die 00 ail. l :

4 O T4 1923 | Vorstandsmitglied ist berechtigt, allein für | an eiger. 5 E oder ähnliche Unternehmungen au erwerben, | sellshaftsvertrag ist am 10. April 1923 | des Konditorgewerbes und verwandter | die Höchstzahl der Geschäftsanteile auf 100 | Cin Geschäftsanteil.

Gründer Julius und Albert Landauer | Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Ja- y ebruar i L O ; ; ; ; : : j Se i legen in die Gesells<aft cin di ; nuar 1923 festgestell+ und dur Nat | 1923 festgestellt. Die BekanntmaGungen | machungen erfolgen dur< den Deutschen | lung vom 8. März 1923 ist die Firma Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | gestalt, daß jedesmal nur zwei von ihnen | hig zur Bestimmung eines anderen Blattes. luß vom 7. Januar | dem Vorstande ausgeschieden. Für ihn “ut aetmcinfaine ea Gie eiden tragévertrag ait Februar 1993 Sz der Gesellschaft erfolgen im Deutschen | Reichsanzeiger; die hes Aufsichtsrats | ändert in „Baltische Transportgesellda 27. Februar 1923 errihtet worden. Jedem | zusammen wirken können. Weiter wird | Die Bekanntmachungen ertolgen unter der De mge O eti Li- | ist der Geschäftsführer Albert Scholl in

‘teiligung seither betriebenen Handels- | ändert, eich8anzeiger. tragen zu der Firma der Gesellschaft die mit beschränkter Haftung . Durch del der Geschäftsführer f t die U s bekanntgemacht: Die Bekannt- Firma der Genossenschatt, gezeichnet von quidatoren sind Fabrikant Paul Morsze> | den Vorstand gewählt worden.

schäfte mit Aktiven und Passiven auf Saarburg, den 12. April 1923. 4. Unter B Nr. 353 am 13, April 1923 Bezeichnung „Der Aufsichtsrat“ und die selben es<luß ist S 1 des Gesellschaf! Vertretun der Gesellschaft S S und | ma ungen der Gesellschaft erfolgen durch mindestens zwei Vorstandsmitgliedern oder und Kaufmann Tillmann Vogt in Weiden. | Königiee, den 20. April 1923.

rund der Bilanz vom 31. 12 1921 sowie Amtsgericht. E Friedri Höll, Gesellschaft mit Unterschrift des Vorsibenden des Auf- vertrags (Firma) „Heundert, i 6 außergerihtli< zu. Oeffentlihe Be annt- den Reichsanzeiger. - L M wenn sie vom Auffichtêrat aus ehen, unter Nr. 285 bei Gemeinnütige Siedlungs- Thüringisches Amtsgericht. mit dem Recht der Fortführung der | Saartonie 1082 beschränkter alies mit dem Sibße in | sihtôrais oder seines Stellvertreters| Bei Nr. 195 Miemo „Stettiner Fis machungen der Gesellschaft erfolgen im | 2, auf Blatt 2634 die Firma s tax dessen Nennungen und von seinem Vor- genossenschaft Eigenheim Bee eforst i [11014] irmen, und zwar der Firma: a) Brüder | Au FOL: Stone f 23] | Neunkirchen zirk Arnsberg). Gegenstand | binzugefügt; die des Vorstands ergehen | konfervenfabrik R. Schanz, Ge Amtsverkündiger für den Amtsgerichts- | Albert Fechner, Gesellschaft mit be- sigenden gezeihnet. Der Vorstand besteht etragene Genossenshait mit beschränkter Genf Daltsregilter ilt bei der unter ndauer in Augsburg, b) Louis Landauer | ift n 1 O er Abteilung B | des Unterne mens ift der Großhandel in | unter der mit Namensunterschrift zu | mit beschränkier Haftung“ in Steltu) bezirk Weilburg a. d. Lahn. | schränkter Haftung mit dem Siß in | gus vier Mitgliedern. den Bädermeistern | Haftpflicht in ein Durch Generalver- vi eRoen R Delbec er allgemeinen in Marien N S Dvater E gil 1228 unter Nr. 83 die | Feld- und Kleinbahnmaterial sowie in | zeihnenden Firma der Ge“ellshaft. Die | Durch Beschluß der Gesells<afterversann Weilburg, den 27. März 1923. Zwi>kau. Der Gesellschaftsvertrag ist am Ernft Liebmaun, Ernst Nöhr, Walter ammlungsbes{luß vom 11. Januar 1923 a E ncfcafdalt E. G Worms. Hierslic werken leber enes | Ged h 2 eee E und Ge- | sonstigem Eisenbahnoerät jeglicher Art, | Berufung der Generalversammlung der | lung vom 30. Januar 1923 ist das Sianun Das Amtsgericht. d4, März und 10. April 1923 errichtet | Steudel und Ernst Becher, \ämtlih | ¡5 die Hastsumme auf 10000 4 fest- e Ra O he E 16. März 1923 240, zufammen 480 Aktien 4 800000 | in e is Sai, viele Siv desgleichen au< die Beteiligung an ähn- | Aktionäre erfolgt dur einmalige öffent- O um 2000000 4 erhöht Ry ie ata worden. Se enstand N Mee in Eiseuberg (Thür). Die Willens- | o\egt Dur Generalversammlungs- m. L B daß dur Beschluß entri und ein Betrag von zusammen | Gesellschaftsvertrag i am A Márz Fit l it SUC Go G oa O Li LORLA Urnidge hl i il 1928 Weilburg, [10868] | isch * Erei Wb Déroanbite Mies 1 C EIINgEn Ves Sor arids erBaen N beschluß vom 7. Juli 1922 ist an Stelle g Generalversammlung vom 17. Ja- 2 220,31 Æ in char von der Gesellschaft | 1993 testen Age om 24 März top a „beträgt gfmany Fides V 6 E E d i Vorstand; mtsgeriht Stettin, 18. April 1928. n unser Belege E ist gunter el Das Stammkapital der Gesellschaft ine E E a des voltletretèr d Has Le der nuar 1923 die Genofsericaft aufgelöst ergitet. Der Gründer Louis Landauer, | nehmens istt der Betrieb aller Arten vo Neunk! : : i‘ ; E | Stettin : [11208 r. 131 bei der Firma „Nassovia“ Werk- (c; Million Mark. Die Gefell- : , : Oberpostsekretär Friedri offmann in | nd die bisherigen Vorstandsmitglieder nah seinem Ableben seine Witwe Cilli | Bank: und Hanel T a euntirhen. Der Ebefrau Kaufmann | Einberufung zu. Die Gründer der Gesell- Pn / 0A eug und Maswinenfabrik Ruppel & beträgt eine Million Mark. “ne der Firma der Genossenschaft ihre Namens- | Fz]n in den Vorstand gewählt. Ferner 0b: nd Aberier' Davin - zu Landauer, erhält für die Ueberlassung besondere die P fg elégesHäflen, iné- | Friedrich Höll, Erna geb. Kloenhoff, in | schaft sind: a) Fabrikont Nathan Marr in | In das e iereglier B L V Biegelmann zu Weilburg heute folgendes E E e E T pn fi Lit De eret Gbtenv der Diensie Am E Seer S Liquidatoren beste E nil 1923

| vom 11. Fanuar an mtsgeri<ht Kolberg, 22. April °

L L Le i „vel 4 : des Depositen- und | Neunkirben ift F ; Der | Stettin, b): Fabr yz | getragen bei irma y e feiner Geschäfte an die Aktiengesellschaft | Kreditverkebes ©ge few s euntirhen is Prokura erteilt. er | Stettin, b) Fabrikant Herbert Schwarz Eh k E n Stettin) eingetragen worden: it i "78, jowie die mittelbare oder | Gesellschaftsvertrag ist am 20. März 1923 | ebenda, c) Kaufmann Paul Litten in |! di Hemisher Produkte in Stel eter Willigse>er zu | dur f blu Ms Gesells@aster jederzeit siunden des Gerichts jedem gesiattet. geiienen Vorstandsmitglieder Posi Ric a (11015)

mßer den gewährten Aktien eine besondere unmittelbare eteili j ; j -pentlide r f s N eien Ce DEJONDETE re Beteiligung an Unter- | festaestell C s ; bein Leo Sambraus ist zum ordentli „rausmann 2 elöst werden. Zum ; Npri : mf Std he dad eh vom (O n tat "Feier | Oualtaf erfolgen im Deutsn Heide | Wey n Berne) Dr Mol Mr: | sino Bee n u f Ra QM8 Qesdale al pern | (8 Vene morden der Raufmann Mar | O naci uug 3, [fn und Sase? denselben der Posi | amer ee mel Hundert des Jahresumfaßes ver Aktien- | 120009 000 4 und mreellt in goee out | anzeiger, : cuse cenda. Die fünf Grlinder haben | gericht Slettin, 20. Wri ertretung ist derselbe ebenfalls ermächtigt. | Albert FeGner in wickau. Sind mehcere E, 11003] | Köln-Nippes und der Stadtassistent Arthur | beute eingetragen worden, »aß der Konsum» Ee ages Alten- | 120 000000 zerfällt in $00 Jn- 2e ( ls Eon ABóts h etung ist derselbe ebenfalls ermächtigt. sführer bestellt, so wird die Ge- | Gleiwitz. ï n-Nippes : : i Fe Veran De E, Eu gere O im 2600 See A9 h E v8 eie E die Mitate I Ri eis sind: Ta L Handelsrbaistot A E Welsbnrd, den Maier seldatt dure) ge! f Gesgästoführer oder ist n E Genelieusvartoregiter Bu. He En E für Ma- schaft T Terieduttee ‘Latpslidt dur E Rot L eer CIavTalen aten | 100 000 Æ und 2000 Inhaberaktien im d E A ) Bankdirektor Fuli i Am ti S s io offen v ur< einen äftsführer und einen eu u (L. : l L Iveriammlunag vont auf Aalenderguartal\<luß zu erheben. Der | Nennbetrag von je 20 000 46. Die Aktien 5 a) <antdirettor Julius Frik Amberg in | unter Nr, 3010 eingetragen die offt : ; ütte, eingetrageffle Genossenschaft mit be- | s{inenbetriedb der Kölner Tischlerinnung. | Beshluß der Generalveriam Ges R I ETN Ee ennbeirag von je 20 000 46. tien | Stettin. rf Stettin b , M i A r i ; e d rokuristen verireten. Aus dem Gesell- te, eingetraggäe Geno L 1 3 Liquis D T %. E V Me it Ao zum E 0A 140 % zuzügli< | Jan das Handelsregister B ist t fut m S Mer 0000 Mas in Frank: Aarntd ai Sib Ae Stelin. J Weilburg. [10869] | [aftsvertrag wird weiter no< bekannt- | |hränkter Haftp t in Gleiwiß“, einge» Sa E Vangsenicait nit ede D, A o ten n E E, stend gemabt werden, als das Er- gegeben "Der Bartiais Oitrt A E M O die ra e: A Derlin TOlmerWoif, Bon den bei der | ônlih haftende Gesellschafter sind n G Hardelérea! dd R M n Ra ep Gesell Ln gregen E Bekannt ungen der Genossen- jamm <luß vom 5. November 1922 | nämlih Malermeister rere Denen ¿s Gs E Vice gm a E c 97, aus „Einer | Augemeine Versicherungs » tenaesell- | Anmel ingereichte Schriftstüc auf (rve ei A0 irma leri f a i c und Böttcher Le E es N, A jor Mehreren Personen, die vom Auf- | schaft" mit dem Siß in Stettin. Gegen- insbesondere Vet j le A bia Aae Sts M Vetelifchast (0 Nationalbank Kommanditge halt auf lin Zwidau Rohm ien, die ihm mit ! {aft erfolgen im allgemeinen in den find die summe auf 40 000 und ‘Kürschnermeister Albert rJ fitiua m Pritiaen s Dor Éntélnen baft wirb ted E E Gesell- | stand des Unternehmens ist die Transport- | Vorstands und Aufsichtsrats sowie dem | am 1. April 1923 begonnen, ' e O I IOL, En VAr) Vel 2OOC» 1 DUTINETRNE GNN Be E E E gegen * Prüfungöberichte der Reviforen, kann bei| Amtsgericht Stettin, 21, April 1928