1923 / 100 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ACEIT

definitiven Festseßung der Bezugsrehts- anzeiger. Die BekanntmaGu: ; : S : Î

Ô I eiger, Di ngen der Ge-\Doorn aus Amsterdam, Beurs-‘| lein Marie Rohrla>, 3. K i í D ; 14

ie t ai O h B Dinter D A Pie Dew ee it Men: [a Ebe fans end in S ete B e /

A E : : | HlelcHSanzeigeT. , e alle | 1. Dr. endt, arlotten-|Berlin. Die m / i

im Verhältnis von 1 zu 3 derartig zum | Aktien übernommen haben, sind: 1. Bau- | burg, 2. Rechtsanwalt Kurt Berger, | Gesellschaft éingernidten "Séhriftstüdke, fapital perfäll T 7000 Fre Grund : en

Bezuge mit einer Frist von mindestens | meister Diplomingent Carl N j i il j h ; S Moche 9 o VCIEIS Fe V ingenieur ( Ar Nau- Berlin, 3. Bankdirektor Wilhelm | insbesondere der rüfungsbericht des Vor- | über je 10 000 , die awei Wochen anzubieten, daß auf je eine |mann, 2. Kaufmann Dr. Heinri |Pauli, Münche n, 4. Natszimmers | stands und des Aufsichtsrats, können bei REtcbin werden. Die Vengoetrage C3 Ï e L t e Z C n tr n l - H a@ n D E [s r E g í t E T - B E í sa G e

A l E i: < N E Y x 4 alte Aktie über je 1000 M je 3000 M Franke, 3. Kaufmann Wichard | meister Carl Schröter, Berlin. | dem Gericht eingesehen werden. | machungen der Gesellschaft erfolgen im

neue Aktien bezogen werden können. Das |San der, 4. Kaufmann Adolf Rau, | Die mit der Anmel 7 i esamte Grundkapital zerfällt jet in |5. Fräulein Risa Ey Es Die mi dex ee dung der Gesellschaft Nr. 29870. Jnduftriekapital Ver- | Deutschen Reichsanzeiger. Der orstand 2 - CyF o ch (S 101 000 Inhaberaktien üter je 1000, | sämtlih in Berlin. Den ersten Auf- e Dri aberitt Las Weie E Berlin Geactfte es MeIicbRCaE: Die Bestollaner der Vorstanig ersonen, zuni Deutschen ReichSanzeiger und reußif Ei taatsanzeiger

i E A

Gn 6 iner Eer oa L T l | t j i Verlin. Gegenst : itgli

O N erartien es le 3000 ges und R rag R En Fri des TETIRLE enn Lien bei s Gerte Die B E E E erfolgt dur dén Aufsihtöratsvors dee

N 5 092 > 9000 Æ. |S. 2 R d - j eingejehen werden. T . | Industrie, di î i i j i ; R : î

Medues - Stabi Metten cane fe f S stt, Aaricieg vat gs Gmanuel B Miatses _Bavsin, Ai E To6 Vie Beschaffanes Ste em Av: Al Bee ee t S Ir Ï 100. Berlin, Montag, den 30. April 1923 Siß: Berlin. Gemäß den bereits | beide u Berlin "fe wut e An grieTeas +_ Siz: Verlin. Gegenstand | vonn Geschäftskrediten. Grundkapital: | klärungen des Aufsichtsrats werden derg t ———————————— _ E e

Er S E . Die mi ternehmens: Der Betrieb v ; ; : erart ¿ L: ; S L i ; - ; j

DupGgeführien E wnen s 9. S meldung der Gesellschaft eingereichten | Makler, Bank- und Kommissions: slktetitoectean E I i 1005 B O Ea E e e Forte F Befristete Anzeigen müfjen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “Fi Peide bestàlgi durch Beschluß vom 20. Fe: | ber d des orstands und tes Au iets: | e alto” Art, L Gere eit; | lsaestelt und, am 9 April 1823, ge-| Brifett. unv, Kohlen - Verkaufs - Utt: bruar 1923, ist das C R A ; : vit A eia UT | ändert. Der Vorstand is von der Vor- | gesellschaft“ die Unterschrift des s ° ]

weimal 5 880 000 u ae 8 mar Bean u Ls T U rieden Mgi ¿e Falie abzus{lieken und lpril des $ 181 B. G.-B. befreit. Zum senden oder seines Glellbertnien 4) Handelsregister des Militäranwärterbundes und | der Gesellschaft. Das gesamte Grund-| Im hiesigen Panerieg ee B ift bei | haftende Gesellshaster Kaufleute Le eträgt jezt 14 640 000 4. Am 26. Fe- | Vertriebs-Aktiengesrllschaft Sie: [f obnadnten u reffen, die den Gegen- | Vor tand ist bestellt: Kaufmann Hans geseßt wird. Die ordentlichen Generals ? der Postgewerkschaft. Versicheruugs- | kapital clit jeßt in 30000 Jnhabec- | der gens Modellwerke Parquardt, G. | Ledermann und rg Gerechter, beide

bruar 1923 ist ferner beschlossen, das | Berlin. Gegenstand tcs Üutteietacess t sb Eman „unmittelbar und |S<miß in Berlin. Als nicht ein- | versammlungen werden vom Vorsißenden erlin, (Fortseßung.) vercin auf Gegenseitigkeit in Berlin. | aftien über je 1000 Æ. Nr. 28184. | m. b. H. zu Bollendorf, folgendes ein- | in Breslau.

Grundkapital um weitere 45 360 000 4 | Der Crinibas unt der Vertrieb a Ri, t e E du r ern geeignet sind. Sie gan wird noch veröffentliht: Die | des Aufsichtörats, die anderen dur< Vor» D Gesellschaft frei, soweit die Jn- Siß: Berlin. r< Beschluß der | Altekx Kuunst-Vertriebs8-Aftiengesell- | getragen worden: Amtsgericht Breslau.

zu! ecbbben, Oberingeniène Suiellies t | mêbeln aller Aet im die. Norrakare ÿ PELoR ere Pre azu diesem | Geschäftsstelle befindet sih Berlin, Eichen- | stand und Aufsichtsrat E in beiden # der E ren. Gelellschaîter da- | Hauptversammlung vom 15, Januar 1923 schaft. Siß: Berlin, Kaufmann Erih| Der Geschäftsführer Karl Marquardt Get PGb alc

aus dem Vorstand ausgeschieden. Als | aller hierwit zusammenhängenden Rechts- N ero R p feste leder Srt | doufstraße 4 bei Schmib, Das Grund- | Fällen dur öffentliche Bekanntmachung i * feine Weise beeinträchtigt | ilt der Gründungsfonds um 350000 e |Guhle, Berlin-Shöneberg, ist zurücgetreten. Alleiniger Geshäfts- | n uügingen 11540] nit eingetragen wird not veröffentlicht: | geschäfte. Bie Gesellschaft ist aud be: | m pecblen vertr Muh. cu pen | (ital Jerfällt in 100 Inhaberaktien über | Bie Gründer, welche alle Aktien über F poen, die Vertretung anderer Firmen | erhöht worden und beträgt jept 600 000, | Y h 1 bestellt: Direkior Sylvester Moris it „nunmehr Diplomingenieur | (intrag zum Handelsregister Abt. À uf die Grundkapitalserhöhung werden | rebtigt, sich an anderen gleichartigen oder | äußern, au \i< an anderen glei r L E A RNDFTUINE, GRSe O n pa L O DA in Ruß üb n, G pital: | ferner die von der tverjammiung am | Sorizan 2 L Ee D ET . Drs I N E Æ# Nr. 116 vom 20 il 1923, betr. Bank- Saégeb S ; E MZO Iußern, gleiche oder | gegeben werden. Der Vorstand besteht | Rihard Maut A in Rußland zu überehmen. Grundkapital: G k lin- denau.| t abgeändert in Eifeler Modell-| t 2) n Bl S ausgegeben unter Ausschluß des geseßlichen | anderen, hiermit zusammenhängenden | ähnliche Zwede verfolgenden Unter- a einer Persön: Die A Walt, Rosen Cen B, 3. Sa M aereribes O 1 E a e bisbana” (— Ne, 2 1 Antik“/ Antiquität nd D belwerte Gel. m. d. H. Der l ersönlic Fafiante ‘Gesellscha ter

e b, .

rft A R

Deutscher Feuerversicherungsverein | haberaktien über je 1000 4 auf Kosten | Bitburg. : [11535] haftend am 1. Januar 1923. Datany

Nr. 22 883. „„Hispania““ |— Nr. 28 186. „Antik“/ Antiquitäten und Möbelwerke Ges. m. b. H, Der $ 7

Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinn- | Unternehmungen in jeder zulässigen Form | nehmungen in jeder zulässi j : E pi i ift j

D pRE em l nuar 18 ab | fels an Orte 100 60 4 dln Ce metelafurten n 0 | Die Genest fangs der Uto el G ser f pt t Beer (o: j 2 ael Becke de Bors | un Q: Berlin Uehiete Materi | Vorlin, Kann (Grid Gubl e, | Bilbun den 17, Wel 1A | Use (tin fle GEUGN line Brf 8 aberc „Uber je LUVU | Alliengesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag | und Auslande zu errihten. Grundkapital: | wird dur einmalige Bek im|o. Thüringi| K ; F aus mehreren Personen, so wird die Se- \ i Y Berlin Schöneb ist nich “Amtsgericht / Stelle tritt in die Gejellihaft ein: Banks

zum Nennbetrag, b) 5880 Jnhaberaktien | ist am 6. Februar 1923 festgestellt. Be- | 1200000 A. Aktiengesellshaft. De tb. durch einmalige Belannimadung im (2. Tft Ge Kohlen- und llschaft vertreten: a) dur<h zwei Vor-|Ammoser Berlin-Schmargen-|Berlin Shöneberg, V n Ea E direktor Hans Josef Jung zu Heidelberg.

b 1000 d O5 O2 T Lr E | A : . tiengefellschaft. r | Deutschen Reichsanzeiger berufen. Die|Brikett-Verkaufsgesell e L BN t n tandsmitalied. | mehr Vorstandsmitglied. Zum Vorstand : ;

über je H zum Kurse von 125 %. | steht der Vorstand aus mehreren Personen, | Gesellshaftsvertrag ist am 15. März 1923 | von der Gesellschaft ausgehenden prioen mit bes S Int La f tandômitlgieder oder b) dur ein Bor- ds. 1 U ee r Bu '& ist bestellt Direktor Sylvester Ship sk i, Blankenhain, Thür. [11536] Dem Kaufmann Albert Paul f Prokura

Diese sind den alten Aktionä r- | so wird di i ; L : damitali j j : : : i ese sind den alten Aktionären der- | so wird die Gesellschaft dur<h iedes Mit- | festgestellt. Besteht der Vorstand aus Ca nes erfolgen gleifalls im |Leipzig. Den ersten Aufsichtsrat E ee Lachmann E ERgeten is t, L: Ne . } an É Ï enan Tbei B: In unjer P lEreer Mee & ist ertei ris bes Amtsgericht Büdingen m bereits dur- | Da ' bei der unter Vir. 29 eingetragenen ¿Firma ?

gestalt zum Bezuge anzubieten, daß auf | glied allein vertreten. Zum Vorstand ist | mehreren P î 1e G î i i igt “ag g Meg s A l Ren ‘veriveton. J orstand i Personen, so wird die Gesell- | Deutshen Reichsanzeiger. Die Gründer, | bilden: 1. Generaldirektor Kaufma tali ; Í Verlin. von 125 2 L e, E Maas, ius Gn schaft entweder von zwei Mitgliedern des | welche alle Aktien übernommen haben, sind: | Ernst Braet 40 in Bret stan Se u die Besugnis tf E efübrten Beschluß der Generalversamm- | Juteerzeuguisse Aktiengesellschaft. | Hermann Werner, Blankenhain, ein- Bde f uta ie T E G : euge gen Mita aehanes gemeinschaftlich oder von einem | 1. Kaufmann Wilhelm Arbe it, 2. Kauf- | 2. Generaldirektor Kaufmann Mar eiben, de le n e E en. finn L el 1923 ist das Grund- | Siß: Berlin. Gemäß dem bereits durh- getragen worden: Die Firma ist geändert | Burg, Fehmarn, [11540] Berbteatliding. der Auf dtorias i 1 inet fich * Beri Wu Do e, E titglied des Vorstands gemeinschaftlich | mann Erih Bas, 3. Kaufmann Max |Dräger in Berlin, 3. Major Kurt Wn a s PRE: T, O | fpital um 15 000 000 6 auf 25 000 000 gelhrten Beschluß der Ra lvecome in August Werner, Blankenhain. Ju das Handelsregister B des unter- Deutschen Reichsanzeiger zur Ausübung | Straße - 96/97 Ds G: dk. “ag L Au einem Prokuristen vertreten. Der | Heinig, zu 1—3 aus Berlin, 4, Kauf-|von Frankenberg und Ludwigs 9. Direktor Dankmar Seibt in | Mark erhöht worden. Ferner die von | ung vom * 00000 % auf 19000000 | Cedeinniles Ämibgerit, Cersteneinkauf Gelellsaaft mit be- Le Vezugdrahts E SS gesamte S E G R E Ù O fe ; s 100 Tee. mann Hans Wolter gus Hessen- N Ne Bs G A mit n ta ivettor E Ban derselben Meran m0 besGlossene È H e S A l 18 M N Thüringishes Amtsgericht. ee nR Laut Gesells ite ms Ï ¿e Grundkapital zerfällt jeßt i Jn- | M E V : R A Le i 0 winkel, 5. Kaufmann Walter Heinig| der Anmeidung der Sesel]<afi eins L Noi 4 Lin, | Sabungsänderung. Als nicht eingetragen | Mark erhoht worden. Ferner die bon deT- ranlter Pastung, Durg a. ¿., Ar. J De E e O R N L ages e Kas E E die Befugnis beilegen, Willenserklärungen, | qus Berlin. Den ersten A ereihten Schriftstücke ate der Weidner in A hs i n E Ge ce 98 veröffentlicht: Auf -die Beunde selben Eee ctioccaniains beschlossene | Brake, Oldenb. [11537] | Registers, folgendes eingetragen:

; i: : . Der rstand besteht je nah der | welche für die Gesellschaft verbindlich sein | bilden: L. Kaufmann Cugen Huber, Prüfungsbericht des Vorstands und des siatt WITD E Ly t ; E fapitalserböhuna werden zul Kosten der | Saßungsänderung. Als nicht eingetragen | Jn das hiesige Handelsregister Abt. B eschäftsführer Kaufmann Christian

Deutsche Wirtschafts-Aktien-Gesell- | Bestimmung des Aufsichtsrats aus einer | sollen, allein ab its ó j ¿stóstell i öffentli i i i i aftsfü

R L e A E ¿A tôrats au llen, allein abzugeben. Zu Vorstands- |9 Kaufmann Geora G i lat | Aufsichtsrats, können bei dem Gericht ein- châftstelle ln, | (Sfellshaft ausgegeben unter Ausschluß | wird noch veröffentlicht: Auf die Grund- | ist heute zu der unter Nr. 1 eingetragenen | Lafrenz ist gestorben. Zum Geschäftsführer

{haf Siß: Berlin. Schriftsteller | Person oder mehreren Mitgliedern. Der | mitgliedern sind bestellt: a) Dr. Joachim | 3. O Alfred oto S gesehen werden. Nr. 29 873. Bend Brit m L e e L e l ea ¿Fuabrets der S fapitalserhöhung werden ausgegeben unter E en Landesbank in Oldenburg bestellt li der Gesellschafter Fabrikant i ber ; ra

Wilhelm Hall-Halfen, Charlottenburg, ist | Aufsichtsrat hat das Recht der E l x } i ¿li i j j , Q , t der Ernennung | Keßler, Rechtsanwalt, Berlin, | sämtlich in Berlin. Die mit An- | Merkur Kochstraße 6/2 Aktiengesell: : it Gewinnberectigung vom 1. Januar | Ausschluß des geseßlichen Bezugsrechts der Filiale e eingetragen: Nicolaus Mildenstein in Burg a. F. < Die mit der An ges 10 000 M, die zum Nennbetrage aus- | nit Sewinnderect gung S Rtlionêre mit GewinnbereGtgung, vom. Der Ministerialrat a, D, Heinrich | Die Gesellschaft ist E Liquidator

ni<t mehr Vorstandsmitglied. Zum Vor- | und Abberufung der Vorstandsmitalieder | b) Hans Grendel, Kauf i i tand ist bestêllt: K } R I ; l : del, Kausmann, | meldung der Gesellschaft ei ¡dten | saft. Siß: Berlin. Gegenstand des : E 1923 ab zum Kurse von 280 vom Hundert j \ M 4 d as ien Me Ae E E ian i E E A Ne Sri nbe nte der Prifungs- S as Grun gegeten E l Sand rggr ere aa 15 000 baberaktien über je 1000 Mark L E oh, zum Znverage las Srl E [it zum weiteren ta der Aer icolaus Milden- Muscats, A L Million: | box MeN : S ol (ie Ge : en eri es Vorstands und des Aufsichts- | |kU ohstraße zu Berlin, welches E e a : Die U in ist verpflichtet, von aberaftien über je 2000 #. Vas ge- Vorstandsmitglied bestellt. ‘ein in Burg a. F. : Due Btl e fet M | d Baue der Bing de Gua [Sh E R (mig fam el Ten Gc eno 2e E o P E M J de Data aa "immen | el L Pee E Tan D S I P B m 08 Dea en g | Bu & D fa 188 niederlassung Berlin. Gemäß dem bereits | die Unterschrift des Vorsikenden des Auf- | Unter den Linden 35, Das Grundkapital | Mütter Bon Bttena S Ur N | schaft. Der 4. Aktiengesells F Hsättern Der Vorstand besteht aus drei | 10 000 000 4 den alten Aktionären ml F mtsgericht Berlin ‘Abt. 89 ctc n Perlanani L 6 ar 1923 ift | d, gel / ufung | zerfällt in, Inhaberaktien über 1e | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- 29, Dezember 1922 festgestellt und am L x i '| s<lußfrist zum Kurse von 300 % zuzüglich den 17. April 1923. Bremerhaven. [11538] | Burgstädt, _ [11541] Las ‘Grunbfepital, e L 000 000 n 7 „f er O E i A durch L M, Me e dde auer Caede nehmens: Die Aue ua Sia Bot 31, Januar 1923 A. Besteht det s ee ies S Bör ermsablleuar ‘derart um Dezuge I HE R T In das Handelsregister ist heute ein-| In das hiesige Handelsregister ist am 9 000 000 Æ erhöht worden. Ferner | soweit nit im Gesetz Das Pag dan väbeter E E s c une auten E Art, insbesondere dis Guta O Feen I ne Vorstands dur den Aufsichtsrat, und zwar aues a auf je S y 4 M Die ci: grie: Hanbolatagilier leilune À Birggen e i dg Saint mig aaa E A ie von derselben Generalversammlung | Gesellschaftsvertrage Abweichendes be- | aus einer oder mehreren Personen. Die-| her, envertung der als „Dr.-Ing. | mitgli ändi ends F dur notarielle Erklärung ebenso der | f: cen 5 000.000 sollen seite j i li E a T i ie Firma Oskar beschlossene Saßungsänderung. Kauf- | stimmt ist, dur< einmalige Bekannt- | Mitglieder des Vorstands werden vom | unter Bau“ bekannten weitgespannten 6 lied e vertreten. Zum Vor: F iderruf der Bestellung. Nach außen bin, | testlihen 5 000 000 sollen seitens des | ist heute unter Nr. 110 die Firma „Zu us haven. Inhaber: Kaufmann Theodor | 1. auf Blatt 748, die Firma Oskar mann Friß Rollenhagen ist aus dem Voc- | mahung mindestens 25 Tage vor dem an- Aufsichtsrat u ain r Niederschrift Cl ronen, Daneben ist die Ge- e is bestellt: - Kaufmann Walter inébesondere bei Abgabe schriftlicher Er- Konsortiums freihändig verwertet werden. | Wauer, Buch" und als deren Inha S Garten Bremerhaven. _ Angegebener | Uhle & Co. in Mohsdorf, offene Handels- stand ausgeschieden. Als nicht eingetragen | beraumten Termin im Deutschen Reichs- | bestellt und widerrufen. Die Berufung | (1{Vaft zum Abschluß jeglicher Rechts- | fuhl, Beclin. Als nicht ein F Fsärung und bei Bekanntmachungen wird | 998, gesamte Grundkapital zerfällt iet | der Kaufmann Julius Wauer in Bu Geschäftszweig: Buch- und Steindrukerei. | gesellschaft daselbst, betr.: Die Gesell- wird noch veröffentlicht: Auf die Grund- | anzeiger. Die Bekanntmachungen der Ge- | der Generalversammlung erfolgt E eshâfte ermächtigt, die ihren Zwecken E wird noch veröffentlicht: Die Ge- F per Aufsichtsrat dur seinen Vorsikenden | n 29 000 Inhaberaktien zu je 1000 M. | eingetragen worden. ¿1 1923, | Bremerhaven, 20. 4. 23. Amiögericht: * [1<aft i ausgelit, vie Firma i erlofcen, Favitalserhöhung werden ausgegeben unter | sellschaft sind wirksam, aub wenn sio E Me A versam g erfolg V rderlich sind; insbesondere Uebernahme châftsstelle befindet sih< in Berlin, Pots» Die | —. Nr. 23 681, Großthandels8-Aktien- | Bernau bei Berlin, den 21. April 1923. E 2, auf Blatt 795 die Firma Vsfar 2 7 K : “1M , ‘auc / malige öffentliche Bekanntmachung , t damer Str. 118b. Das Grundkapital oder dessen Stellvertreter vertreten. Vie gesells<haft für Getreide und Amtsgericht. Bresl 711539] | Uhle in Mohsdorf. Der Stri>waren- Aktionáre e Gauinbereitina voin [Wg M ei ebSdazeiger Lte] H H Et er R L e F ‘Grundkapital: 10 000 000 e | Jerfällt in 80 Inhaberaktien über je | Einberufung de rc pen | Mühlenfabrikate. Sih: Charlotten- E In unser Handelsregister Abtetlung A | fabrikant Karl Osfar Ühle in Mohédorf S Sanuor 1000 a6 A au MehEbiane O i ie E er, welche alle Aktien | rat im Deutschen Reichsanzeiger. Alle Aktiengesellschaft Dee Gesells afts 10 000 Æ, die zum Nennbetrag ausgegeben E A en Aufsi 1 A r E burg. Gemäß dem bereits durhgeführten | Biala, Ostpr. j {11532] ist“ am 19. April 1923 eingetragen ist Inhaber. Gegenstand des Unter 100 Snbabervorzugsaktien über je 1000 | e aa i a, sind: 1, Mechaniker | von der Gesellschaft ausgehenden Be- | (ertra ist am 29. Värz 1923 E estellt werden. „Der Vorstand beten je nach Vors D urch e Ref E Dio E der Generalversammlung vom | In unser Handelsregister A ist am | worden: nehmens is die Fabrikation von Strik- Mark, b) 21 000 Inbaberstammaktien G N e a L Kaufmann Otto | kanntmahungen müssen durh den Besteht der Vorstand aus Mae Pete Bestimmung des bestellenden Organs, M aner Ul e le | 90. Marz 1923 ist das Grundkapital um | 12. April 1923 unter Nr. 22 bei der| Bei Nr. 2258: Die Kaufleute Erich | und Wirkwaren und der Handel mit den / ger, d. osser Georg Richter, | Deutschen Reichsanzeiger erfolgen. Die | f nen so wird die Gesellschaft vertreten | 28 inem pder mehreren Mitgliedern, Gründer, “vat E No. dd ¿i tE Me 70 000 000 A auf 100 000 000 M erhöht | daselbst einaetragenen offenen Handels- | G[ütsmann und Walter Breslauer, | Erzeugnissen der Textilindustrie. [ L Sind mehrere Mitglieder bestellt, so ist S ade s F ab k M f | worden. ener die von derselben General- | gejellshaft Gebr. Zander in Bialla ein- | heide in Breslau, sind in die offene | _ 3. auf Blatt 796 die Firma Karl Georg ämish-Degras Fabri 47 | versammlung beschlossene Saßungsände- | getragen worden, daß die Gesellschaft auf- | Sandelsgesellshaft Max Spiegel, Bres- nen in Taura. Der Kaufmann Karl

über 1000 4 zum Nennwert, ec) ebensoviel | 4 Mechaniker Eri<h Reihe, 5. Frau | Bekanntmachungen gelten als gehörig | tur bei. Börstanbälnilalicdes vor rin in Neudamm, rung Als nit eingetragen wird noch | gelöst und die Firma erloschen ist. lau, als persönlich baftende Gesellschafter | Georg Hofmann in Taura is Inhaber.

zu 300 vom Hundert und d) 24 000 zum | Marie Ziemann, sämtli<h in Ber - | veröffentliht, wenn sie einmal erlassen i d eas E A r Le L 7 Sp 4 N é ; , : des all p 2 Kurse von 500 vom Hundert. Das ge- [l in. Den ersten Aufsichtsrat bilden: | worden sind, es sei denn, daß das Geseßz Bor Le und einen Prokuristen, eft Gt Die Bestellung N Laue & Co. Reu at kann einzelnen Mit- S N Le: L A Auf die Grundkapitals-| Bialla, den 12. April 1923. eingetreten. Gegenstand des Unternehmens ist der ke esellshaft mit beE*| erhöhung werden ausgegeben unter Aus- Amtsgericht. i Nr. 6447: Der Kaufmann Ger- | Großhandel in Stri>k- und Wirkwaren

somie Grundkapital zerfällt jeßt in | 1. Kaufmann Friß F i\ her, 2. Tischler- | oder die Sa der ei [ver- i j 108 000 Inhaberstamm- und 2000 Jn- | meister Robert Ane nn, 3. Sue \ommlungbesluß s Gl cnalios Bee: tal S E S des Bors bs erfolgt dur) den Aufsi k Haft Rebbel änkter Hastung zu Nevove** | <luß des geseßlichen Bezugsrechts der d Stahr, Breslau, ist in die offene | und deren Herstellung sowie die Ver- h, 3, Ein- und Ausfuhr-| Aktionäre mit Gewinnbere<tigung vom | Bielefeld. [11533] Handelagesel T “erman „di Lff V etne in E

iegmund Günzburger in Bres-

F Do Bao

habervorzugsaftien über je 1000 . | Marie Rohrla>, sämtli i lamm l : ellschaft allein zu vertreten. Zum Vor- tands erfolgt dur den Aufsichts s Or s : 2 i M0 ; tlih in Ber - | öffentlihung verlangt. Die Gründer, ; zu vertreten. Zum Vor : t T r RA ee Arien ; E L Pie qut el n der Gesell- mae M Me übernommen s R 4 cin E R N piderforeGenden Besen is Dae Bo t Ras S E Es ingerei<ten ‘iftstüde, ins- | sind: 1. ganw i # ; i , : à O Len, Zu Vorstandsmitgliedern besondere der PrüfunoSet ga Vor: E et E Dor, Serbeet Vorhandensein mehrerer Vorstandsmit- hu De O E 408 ee t: n Kaufmann A sbands und des Aufsichtsrats, können bei | Lohse, 3. Rehtsanwalt Curt Pae h - glieder die Gesellschaft allein zu vertreten. versammlung erfolgt durd einmalige 2 Daosian Aut Ae A E ar Nr. Le 4. Me fr Bs D litt R Ses tftéstelle befindet fo e S O A : , E ür Nealkredit und |NRömer, 9. agistratér alter : 9 in l ichsanzeiger. ers S2 rSlies Ünagnanli S Woch E E Senne mtd He U E ee: O 1 Wlkd See Be S Berlin. Die durch die Generalversamm- etaEius if der Betr genstand des | fin. Ven ersien Aufsichtörat bilden: | ktien über ie 1 M [Die Gründer, welche alle Aktien über- : i: h die V ernehm de ieb von Real- | 1. Rechtsanwalt Wilhelm Schüß, | Æien über je 1000 4, und zwar 9000 : E d E N Ereditaeschäften, Erwerb, Verwertung r . Bankdirektor Dr. Victor von Rin - | Stammaktien Lit, A und 1000 Vorzugs- Arthur Dahl he im 2. ’Frau Albertine Oskar S inet Aktien lf, 26 121. Verwaltung von Grundstücken für eigene | tellen, 3. Bankdirektor Eugen aktien Lit. B, die zum Nennbetrage aus- |Da eim geb. Neumann Versi er aua@b engere schaft für und für fremde Rechnung, Treuhand- ets<mar, 4. Rechtsanwalt Richard | segeben werden. Die Aktien Lit. B haben | 3; Sa James Dahlheim, Berlin. Die Vrofura des Georg 5119 | Bartel Lm tent rc Le | D Sf tex, Ham S: | pru auf 4 Divberde vor der flir ur WnL (e n t Be ist erloschen. Nr. 27 086. „Optas“! | ¡oweili Tue t er auf Grund der e QAETAL E, N n R A Di ‘Ve ¿fFentli L dei LiA lein Anna Kle in, sämtli< in Berlin. Metau N edi ; ben sind. Die Gründer der Gesell- of Subusteiv- mib Baubels Aritan: Gee O ung zulässig ist. Die |lin. Die mit der Anmeldung der Ge- | Lit. A. le röffentlihungen der Ge- | Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Kauf- : L - | je eine alte Aktie über 1000 4 je 1000 M fa en ind. e Order V o: p | gesellschaft Gotthardt & Böhm, hier, ist | die Firma J. H. Wahrmann, Ottensen. esells. rehtigt, Qweignieder- | sellschaft eingereihten Schriftstücke, ins- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- | ma llmuth 9 ifo «Han Kurt Weidner aus | neue Aktien in gleihem Nennbetrage be- | haft sind die Kaufleute Friedrich fn S i ; ; Le n Du Publ, e L M Breslau, 10. Firma Schindler & Die Kosten der | Wilhelm Buchholz in A Max | aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | Jubaber Kaufmann Jutiué Heinrich

haftender Gesell-| Burgstädt, den 21. April 1923.

meinschaft Gesellshaft mit|1 Oktober 1922 ab 20 000 Inhaberaktien | Fn unser Handelsregister Abteilung B | Breslau, als persönli Apri Das Anitsgericht.

<ränkter Hastung zu Ber- ; | ¡en | ist am 21. April 1923 unter Nr. 302 i in, 4, Seceiniate Werke deut-| ‘i e 2000 Æ und, 10 000 eien | die Westdeuishe Cisen Aktiengesellschast E o Tléika "Fut r Uhrmacher Gesells<aft| werden 30000000 # zum Kurse von | mit dem Siß in Bielefeld eingetragen | & Hlesi N hier, ist en én Wiictöliieds: [11542]

bes<ränkter Haftung in 300% ausgegeben und sind unter Ein- | worden. Der Geseuldai Wers N ind Bei Rer. 9024 Kommanditgesellschaft | In das Handelsregister Abteilung À

ig, 5. offene Handelsgesellschaft | altung einer Frist von mindestens zwei | 16. April 19283 festgestellt. Gegenstand | v e j Ditaesell aft \ bter: ist heute eingetragen worden die Firma

à ‘Julius Krümling| Woher zum Kurse von 430 % zuzüglich | des Unternehmens ift der Handel mit | err nditisten auseschieben: 2 Kom: | Reinhold Malzahn, Harsefeld. Inhaber: nd Kanalschiffahrts-| einer vom Aufsichtsrat no< vor Ablauf | Erzeugnissen der Eisen- und Stahl- “ditifter itisten au E h Sni Händler Reinhold ge in Harscefeld, zu Magdeburg, | der Bezugsrechtsfrist Fstzfetlenbin und | industrie sowie mit Jndustriebedarss- | andi i S Lans oro Einla; höht Amtsgericht Buxtehude, 7. 4. 1923. ihelt Aktiengesell-| bekanntzugebenden Bezugsrechtssteuer- | artikeln. Das Grundkapital beträgt m Un a Dio tfene Handels: R reslau, 7. Firma Karl pauschale nebst Börsenumsaßsteuer den | 14 Millionen Mark, eingeteilt in 2800 (li i Willn. a Q a fe hier, ist | Buxtehude [11543] L La Le Snhabern der alten 30 000 Stü>k Aktien | auf Namen lautende Aktien von je gele n Die Firnta S Oie In E Herbeläreaifteè Wbteiliig A E iegmund | dergestalt zum Bezuge anzubieten, daß auf | 5000 Maxk, iwelthe um, Nennwerte and- ei Nr. 9201: Die offene Handels- | ist heute unter Nr. 159 eingetragen worden

_—_ ooo

=

,

S Mm t —_— A Ea

4

R

gesellschaft für Produkte der Tier- | lassungen i , ; i : ) tihitevet, N j L SIEL- | lassung im Jn- und Ausland zu | besondere der Prüfungsberiht des Vor- | anzeiger. r Vorstand wird durch den | besitzer Jacob wig Mollath e ) S ogen werden fönnen. D osten de i L N 4 n Heinri Ö ‘eslau, ist O ; tebt: en e e errihfen sowie si an gleichen oder ähn- | stands und des Aufsichtsrat, können bei e gewählt. Dem Aufsichtsrat | 3. Rentier Wilhelm Wle in ke sämtlich Ses zu Mei Se Ge h. apitalserhöhung trägt die Me N: L B En C, CeiiaeE Sibaber e leut Beine? Amtsgeriht Buxtehude, 13. 4, 1923. Handels - Aktiengesellschaft für tie: | n nternehmungen zu beteiligen, | dem Gericht eingesehen werden. | Ueht es au zu, über die Art der Zu- [in Berlin. Die mit der Anmeldung Du Mer Auth Le , E - [soweit sie 30 000 000 # übersteigen. Das Tris Get er n Bra de: Bank- | Böhm lautenden Firma. a rische und andere Rohprodukte. Ml: 10 000 000 A. Aktien- Nr. 29 869. Apa Allgemeine Papier er lehg des Vorstands und über der Gesellschaft einoereihten Schriftstücke, en ersten Aufsichtsrat M en; a gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in e rimm N t urg, ; M de: | Bei Nr. 9348, Firma Sghlesishe | Cassel. Handelsregister. [11544] gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist | Aktiengesellschaft. Siß: Berlin. | die Zahl der Vorstandsmitglieder zu ent- | insbesondere der era des Vor- neraldirektor Richard uschan a1 | 50000 Inhaberaktien über je 1000 4 und | direktor Paul endelson în es errenmäntelfabrik Vosef Hamburger, | Am 183. April 1923 ist eingetragen: i : ; :

Durch Beschluß der Generalversammlung | zm 6. Apr i i i ü i ien über j ifbesi

m 99 März 1922 (nd d! : . April 1923 festgestellt. Besteht Gegenstand des Unternehmens: Der Ein- | heiden. Die Generalversammlung wird | st Z 5 ; Glashütte in Sachsen, b) Kauf- | 10000 beraktien über je 5000 Æ. | burg und der Fabrikbesiver Bernhard (q N L tender A “Attia : v E (Virma), Vorstand aus mehreren enen f kauf und Verkauf aller Papiersorten, dur<h den Vorstand, nötigenfalls auch Pas Gert e e 2 mann Walter Löwendahl zu Ber-| Nr. 24 Deutsche Verkehrsbank | Winkler in Fürth in Bayern. Die Sa ift N báft ats aid Hu B E ir ae a 20. Set Ea a E R E S eung M | wird die Gesellschaft entweder dur< zwei | Papierwaren und "Pappen sowie die Be- durh den Vorsibenden des Aufsichtsrats | Nr. 29 874. Oftsyndikat Aktiengesell- | lin, c) Fabrikant Willy Hennig zu | Aktiengesellschaft. Siß: Berlin. Kauf- | Gründer haben sämtliche Aktien über- | f É haftender Gesellschafter eingetreten [Haît ne ie Sal s Í ae: Sobotka Getreideaktie fell a Vorstandsmitglieder gemeinsam oder dur | teiligung an gleichartigen oder anderen | oder dessen Stellvertreter, dur öffentliche | schaft. Zweigstelle: Berlin. Firma der Neudamm, d) Bankdirektor Friedrich | mann Richard Röstel, Berlin -Li<-| nommen. Der Vorstand besteht auf \ Di nunmehr unter der veränderten A t 26. Feb fi 1988 ‘it S ver daa dd nts ein Vorstandsmitglied in Verbindung mit | hiermit zusammenhän. . nden Unternehmun- | Bekanntmachung berufen. Die Gründer, | Hauptniederlassung: Ostsyndikat Aktien- Cagge U zu Düsseldorf. —|tenberg, ist niht mehr Vorstandsmik- | einem oder mehreren Mitgliedern. Die ta Hamburger & J8rael Herren- v Sts rv ai Fe M ees p

Sum stellver O peBerlin. | einem Profuristen vertreten. Der Auf- | gen, in jeder “zulässigen Form. Grund- | welche alle Aktien übernommen haben, | gesellschaft in Breslau. Gegenstand F Ar Mrtien Gefells und Kraft- | elied. Prokuristen: 1. Gustav Freyer, | Bestellung oder Entlassung erfolgt dur | | ider-Fabrik begründete offene Handels- | auf aht Millionen Mark erhöht word ist bestellt: Direktor Rolf Men S h Keretiat, E Mit- U 20000 000 4 engl Ga E L Tas S E n des Unternehmens“ Die Manne Sn dg hab d A T O 2: pes u O A N n da cten tag O gesellsGaft That is 1 April 1923 be- Durgh, dense Nane E erbe Ie tk,

( ‘a. Prokuristen: M dern des Vorstands die Befugnis" er Gesellschaftsvertrag ist am 17. Fe-| Kattow1ß, <4. irektor aul | der Gesell i go L SUDN „INELLETEN D eor A eo, eren, g ; dbu i

E T $ v Va- | erteilen, die Gesellshaft allein Wi r: bruar 1923 festgestellt. Besteht der Vor: Sievers, 3. Bankdirektor Fu s E Alsab E A ist desteltt: Rechtsanwalt Mar | 4: Giatan Richter, Berlin. Ein | Gesellschaft dur<h zwei Vorstandsmit- on 9365: Die offene Handels- wig E Es L Mete ® Willi-Zéißmann D ambu u treten. Zum Vorstand ist bestellt Wilhelm | stand aus mehreren Personen, so ist jedes | Lichtenstein, 4. Prokurist Karl | Art im Auslande, insbesondere in Ruß- bbede, Charlottenburg. —| jeder von ihnen ist ermächtigt, die Gesell- | glieder oder durch ein Vorstandsmitglied esellschaft D Sein e bier, ist A. 4 E ig die Gesellichaft au M t ems a Lie Gefen aa B is Stew L b, z Bankbirekioe De rlin. e A I E n & b tis Ft f 4 A Berlin, D ferner die Einfuhr von e 4E E M Sin: Baciiv, t E M Segal mit e. De A N: s ES Artibirot aufgelöst Det bisherige Geienf hafter ain V A d É e E S if L M e 4 | S 1 ingetraaen wird no - | ]<ast allein zu vertreten. Zum . die Gele a ü i - | Di i i i , E . : M miigtted zu verTirelen. r, . Be : 1 j Í i s j Ge- ddes einem ith D N E E Bell diee, befindet a NR Kaufmann Zacy 3 Bare in- fährliden Srüss feuerge, séfte 1 nad, Mafigabe von Se bernecirit Ur LEUEIY det N N fle esellschaft zur L par org A en Gen E Sltcixiad Mcbdbés S [Gdfitfühe : “besleltt sid E E treten. Die Prokura des Rolf Wender Das Ba a elle-Alliance-Plabß 14. |\<e>, Berlin. Als nicht eingetragen | fährlicher üssigkeit mit|mitden einzelnen Gesellschaftern auf eigene A Ea ci auas s E A O Do DIRTRNEEE GTREN, N: SIEELLE, | NON 7 L '| Firma. estens i Geschäftsführer oder dur apital zerfällt in 10 Vor- | wird no< veröffentliht: Die Geschäfis-| beschränkter aftung zu | Rechnung oder kommissionsweise zu be- 1923 sind eine größere Zahl Paragraphen | Die Firma lautet jeßt: Kaiserstraße 34 die Gesellshaft allein zu vertreten. Nr. 9776. Firma Ostdeutshes Shmut- | einen Geschäftsführer in Gemeinschaf de ndert, Die Sabung ist | Grundstücks - Verwaltungs - Aktien- | Zum Vorstand ist der Kaufmann Max | aren Engroshaus Carl Begale, Bres- | mit einem Prokuristen vertreten. Jst

ist erloschen. : : l i ; y : i j zugsnamensaktien zu je 100 000 M sowie | stelle befindet sh Berlin, Zimmerstr. 24, | Berlin. Den ersten Aufsichtsrat | sorgen. Sie darf au< sih ihr bietende er Saßung 4 s E. j e: ; \ E {ließen, soweit völlin neu gefaßt. Nach ihr wird die | gesellschaft. Gegenstand ist jeßt: Die | Schmidt zu Düsseldorf bestellt. Die lau. Jnhaber Kaufmann Carl Begale, Friy Loewe Geschäftsführer, so ist er t

Verlin, den 16. April 1923 450 Inh : ; j l ; : aae ; : S ) Inhaberstammaktien, und zwar 50 | bei Bareinshe> Das Grundkapital zer- | bilden: 1, Diplomkaufmann Adolf | Jnlandshande A i : Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. zu je 100 000 4 und 400 zu je 10 000 A, fällt in 800 Inhaberaktien über E 95 000 Run> zu S 2 Diplom olche D "Ee bin er Ge- Gesellshaft fortan vertreten: Wenn der | Verwaltung des zu Berlin, Kaiserstr, 34, | Mitglieder des Aufsichtsrats sind der N ets für ih allein gur Vertretung der Berli 115957 | die zum Nembetrag ausgegeben werden. | Mark, die zum Nennbetrage ausgegeben | ingenieur Paul Berger in Berlin, | sellschafter im Inlande nicht stören und Vorstand aus mehreren Mitgliedern be- | belegenen Hausgrundstücks. Die Gesell- | Kausmann Friedri< Wilhelm Buthholz | t. 9777 Firma Max Warten- | Gesellschaft befugt Y

Sn f Saûbelèuedi Ab [11525] Die Vorzugsaktien erhalten von dem | werden. Der Vorstand besteht, je nah | 3. Direktor Carl Tobis in Char-| für die Erhaltung oder Verbesserung der On a) entweder von einem Mitglied (e ist auch berechtigt, Grundstücke zu | und der Bankdirektor Paul Mendelson berger, Breâlau Inhaber Kaufmann An N u 2908 {lt elnaltrauin: et be Se 16 Sregister bteilung B | Reingewinn eine besondere Dividende von | der Bestimmung des Aufsichtsrats, aus | lottenburg. Die mit der Anmeldung enba aae der - Gesellschaft von Bes es Vorstands, dem die Befugnis allei- | kaufen und zu verkaufen. Ferner die von | in Magdeburg, der Direktor Otto Grimm M xa c tende „Bu 1 Qu H-R A 2287 Julie Stichte- T ercitaketetta H R Nr. 29866. | bis zu 4% des eingezahlten Aktien- | einer e oder mehreren Mitgliedern. | der Gesellschaft eingereihten Schrift- | deutung sind. Die Sesellscalt foll au niger Vertretung ausdrücklich beigelegt ist, | der Diner erien pem 5. Dezember | in Würzburg und der Kaufmann Emil N: 9778 Firna Wilhelm Lemt>e, | noth B Offene Handelsgesellschast: Sitten g A il: a E S me, E o da E Der de N He der Er L E Prlungsberiti eren lein sih um die Versorguns siants von Baftluh, ver q) e Ee B bes Me Glütsohn Ber S E D S Ae Gen cal Snhaber Koufann Wilhel | Dez Kaubnänn Witselm T la Gegenstand des Unternebmens: Der An- | kos E 4 ie Beseßung | nennung und Abberufung der Vorstands- | de orstands und des Aufsichtsrats, | der Wiederaufbaugebiete zu bewerben. Zur it li Mein e OET Gemei schaft lin f t b Vorstands- schen Reichsanzeiger dur den Vorstand | Lem>e, Breslau. i Cassel ist in das Geschäft als persönlich Lauf und die Bebauung oines Tcrivits'ia i Ao U Se ra E po fu der Sakung | mitglieder sowie der Stellvertreter. Die | können bei dem Gericht eingesehen O vorstehender Ziele ist die Ge i Ae des E D Wene Vats “i 9 Bi leinig en Vorstand | oder den Vorsißenden des Aufsichtsrats. | Nr. 9779. Firma Paul Gahl, Breslau. garde Gesellschafter eingetreten. Die der Mahlerstr«ße im Grunewald. Grund- | gewährt jede Vorzugsakti schaft betreffen, | Bekanntmaungen des Aufsichtsrats er- | werden, Nr. 29 872. Märkische | sellschaft befugt, Vertretungen und Nieder- des Untei R beëi eltert n nt: Grundbesibec Josef bo n | Die Berufung der Generalver(ammlung | Jnhaber Kaufmann Paul Gahl, | Gesellschaft hat am 1. Januar 1958 be- Tbital, "1 000 ; : irt je __Borzugsa tie das fünfund- | folgen in der Weise ‘daß der Firma der Brikett- und Kohlen - Verkaufs: lassungen im In- und Auslande, inde s Unternehmens ist dahin erweitert, | i estellt: rundbesiße i Mues Urs g L i reslau. onnen. Zur Vertretung der Gesellschaft

p 000 M. Aktiengesellschaft. | zwanzigfahe Stimmreht der Stammaktien | Gesellschaft die Bezeihnung „Der Auf- | Aktiengesellschaft. Siß: Berlin. | besondere in Rußland, einzurichten, mi! das die Gesellschaft bere<tigt ist, sich an| Halmy, Budapest, Als nit ein (Io de Asen E ge Nr. 9780. Offene Handelsgesellschaft ist der Gesellschafter Vil Im Mardorf

Der Gesellschaftévertrag ist am 1. Fe- | bei allen übriaen Abstimmun i / j i i i i ¿D j 5 c r s gen stehen | sihtsrat“ und die Unt t -| Gegenstand d oro anderen Unternehmungen, die gleiche oder | getragen wird no< bekannt emacht: Der t : C ? y i ; : eund fue 1928 figestellt und am 14, Mia | dio Vorzugöaktien den Stammaktien ligenden des Vuffibtórats beigefügt A. Handel “mit Brennstoffen und Koblen litischen Föberativen Sonjet-Revubli ébnlide Ziwede verfolgen, in ieder aur Vorstand nie nah Bestimmung der | Tagen, außerdem durch schriftliche Ein: | Tr Breslau, begonnen am | Frau N ot EARt Oi, o Ge E Me! L a : & O i e n M 8 E E ung der Generalversammlung | produkten jeder Art, Erwerb von Berg- [und den von diesen zugelassenen Q orm n ra ad o (u e er T tonea iu Mitglieder des | an alle im Aktionärbuh eingetragenen | 23. Januar 1923. Persönlich haftende | ist von der Befugnis, die Gesellschaft zu Als nicht eingetragen wird no< ver: | sichtsrat. Die B rufu g d : Ge er E fienb d ur<, den Aufsichtsrat oder Vor- | werksunternehmungen, deren Betrieb, | staatliben und privatwirks{<aftli{en nüßige Aktien - Gesellschaft für Vorstands ‘verden von der General- | Aktionäre. Die bei der Anmeldung ein- | Gesellschafter Kaufleute Jsmar Kar- | vertreten, ausg lossen. E öffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet si nis tat A ¡he ers r S E E im | Pahtung und Verwaltung, der Erwerb | Organisationen entsprechende Verein! Angeste dien " eimstätten Siß: Dcfaiméia bestellt |_ r. 25 692. | gereichten Schrifstüke, insbesondere die | liner, Georg Schwarz Und Walter | 2. Zu H.-R. B 18, Aktiengesellschaft erlin-Grunewald, Sthleinibstraße 3. | kanntmachung in de (Ms n N u en Ai anderger, ie Bekannt- | von Aktien, Kuren und Änteilen solcher | barungen zu treffen, sich an gewer Beelta Géeeli stellver: | Deutsche rauxfohlen-Aftiengesell: | Prüfungsberihte des Vorstandes und | Schwarz, sämtli zu Breslau. Möncheberger Gewerkschaft, Cassel : Den Das Grundkapital zerfällt in 100 In- | Die Bekanntmacbun os Ges N o e h er Gesellshaft erfolgen dur | und ähnlicher Unternehmungen und die | lihen oder Handelsunternehmungen L tretend N Vort L l. sind | schaft. Siß: Verlin. Gemäß dem bereits | des Aufsichtsrats sowie der Prüfungs-| Nr. 9781. Offene ndelsgesellschaft | Kaufleuten Fulius Heinrich Heine und Écberaktien über je 10 000 #, die zum | erfolgen nue dund Fe DeTGer Mode, |-Gunde wel elle M De S Qs an olen ia Jedes, aubaren L finanzgeshäftli F felt: 1 Stadtrat a, “D, Reinhold | durhgeführken Beschluß der General- | bericht der Revisoren, können bei Gericht, | Horoba & Andrzejewsti, Bren, 5 | tur erteilt wt beide zu Cassel, ist Pro- Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vor- | anzeiger. Die Gründer, Salis U Attien Sabok E e alle Aktien übernommen | Form. rundkapital: 50000 000 4. | Handlungen vorzunehmen, Verbindunoen Kletke B D Wil L Eo c? vérsgmmtuli vom 21 s 1922 ist | die der Revisoren au bei der Handels- | gonnen am 18. April 1923. Persönlich | kura erteilt worden in der Weise, daß Gat Gott f Abi ; L E E e Aktien | haben, sind: 1. Kaufmann Benno G i s un, | Aktiengesellshaft. Der Gesellschafis- | und Arbeitsgemeinschaften mit Unter e, Berlin-Wilmersdor i a3 f ier ei | aftende Gesellschafter Kaufleute Richard | jeder von ihnen in Gemeinschaft mit o esteht je nah der Bestimmung des | übernommen haben, find: 1. Kaufmam | 2. Frau Anny Bare ins < e >, geborene gera ist am 13, März 1923 estgestzlt. nehmungen gleiher oder verwandter Art 2. Architekt Ferdinand Sra A r, Ce O *y R V t o wu! kammer v C R. e N A Lee, beide | einem Vorstandsmitglied oder einem

ufsichtösrats aus einem oder mehreren | Johames Neukamm, 2. Fregatten- | Löwenthal, 3. K in-| L 258 y : R ottenburg Nr. ( : i As ua ver Wider n Borfiante [2 A al T S E ed, 4. Frau Glaire Bare ins < e d, sonen so wird bie Gesellschast bur zei | treffen, die je nah Lage der Dinge det M OA u Nationalbank Kom | von dersel tederung Uls nicht | Birkenfeld, Nabe ao U din berdeliciiniten [R R I 4 ) I i J E ¿ ritte 5 u e î 2 è V 2 L 7 i : é en un ; G } ] é L : r. i: ( L : mitgliedern erfolgt dur<h den Aufsichtsrat. | anwalt Dr. Friedri Vetter, imb F o A e Gia T 7 E, Dae oder ein Mitglied | Verwirklichung obengenannter Zie Berlin 4A E t Drotuva des c eingeiragen utt Bed veröffentlicht: Auf | In das enge Handelsregister A ist | Gadiel & Ruthenberg, Breêlau, be-| 3, Zu H-R. B 207, Mule S. e Die Berufung der Generalversammlung | li<h in Berlin, 5, Bankier Werner | Den s Aufsichtsrat bilden: 1. Kauf- | Vorstand ift bestellt K r. 109 folgendes eingetragen: | gonnen am 13. März 1923. Persönlih | Maschinenfabrik Aktiengesellshaf Si el: „D. Ei ] e iv An irma: Tabakwaren-Großhäandlung Jakob haftende Gesellschafter Kaufleute Egon | Dem Oberingenieur ichard Sieber, / Seide Hoppstädten. Inhaber: Jakob | Gadiel und Richard Ruthenberg, beide | dem Oberingenieur Otto Rieger und

erfolgt dur< Veröffentlichung im Neichs- | Baron von Haersolte van den' mann Benno Löwenthal, 2. Fräu- enberg in Berlin. Als nicht *- (Fortsebung in der folgenden Beilage Ludwig Blee > und Julius Opp en - | Bezugsrechts der Aktionäre mit Gewinn- ( Ml i dime Ae erGiNen. Dex Protur ist} ereciguna n iede 144000 E Bickeas A R O in e 9708. Offene Handelsgesellschast n E f de eia

; ; ‘ti - irkenfe . . . : ; e 2 20 M f ien s A UR Me 1E A E Das Amitsgericht. Ledermann & re<ter, Breslau, be-* der Weise erteilt, daß sie in Gemeinschaft

d einen Prokuristen vertreten, Zum | förderlich sein können. Jm übrigen steh! Bru>, August Kriegsmann, Hans | die I Lid Le: elei aus- fem unter

Schneider, Kurt Schwarz, Dr. | gegeben unter Ausschluß des geseblichen