1923 / 101 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pit it e C R u e E T E

L UntersuGungsfaen.

2. Aufgebote, Verluft- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. O É : es L e Senn Cmtigze x Offentlicher Anzeiger. | {was L Vkünn t PPTtes Dage . Bankausweise : zum Deutschen ReichSan

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenscha|ten.

b. Kommanditgesellshaften auf Aktien, AktiengesellsGaften und Deutsche Kolonialgesellschafteu. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1400 4 7E aria brin Dachs

a2 Denlhe Slonlalgceidelien n F Zeiger und Preußischen Staatsanzeiger " De Befriftete Anzeigen müfsen drei Tage vor dem Einrlickungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “F g : Ir. 101. Verliner Vörse vom 30, April s R - F

A ti i Heutiger | Voriger S ——————— A 10. die Vorzugsaktie B Reihe L (11810 ; | Kurs Heutiger | Voriger Heutiger | Vori 1) Untersuchungs- S 363 E S 4 der Clizeineinen : Die Witwe Mae N Eis a. M Boemiiago 10t Ube E E N S Nie useliaus i BE e atn E Slekftrizitäts-Gesellf i i - E s E Tat E ; =| In Sachen der Ghefrau des Kaufm Bamberg 1900 N/4 | 1.6.12 —,— S ; j a L städter Ee NalonaltanE l Be petneten T Dl t E eron, zeichneten Gezicht anberaumten Auf- | Peter Niede>en, Gertrude L e ns # Kreditanstalten öffentlicher Körperschaften. Barmen OOIS t 412 S E. Hoßensatza „.. 1897 34 fr. Bil —,— —— Tei 222 cs A4 210 E Zes | [12813] 11. Aktie Nr. 11-936 der Deutschen | 107 381 des Bochumer Vereins ile ie bie “Torcttlläcu clben Ae As T Pl ten raße 54, Klägerin mtlih Lipp. Landb. T n, T 117 |—= |—— m J E. dere 34,00@ | F2mburg v.d.H. 1909/4 | 11 | —— |—— D Hte L E T INE | GLT A ares T Me \ M Waffen und Munitionstabriken in Borlt : : e 8 1 ird. n jun erufungsfklägerin, vertreten du c do. unL a4 111 [——= |—= D h . fonv. u. 1902/34 vers<.| —— |—,-— A anae Bd 1A L A „Der Diensiknetté Hermann Jäger, | (Fran Beriba Ratüberger in Münden, | funden witd aufgefordert spätestens aw | Tod des Vers ollenen über Leben oder | Rechtsaunalt Dr Wedell in Düsseldorf, estaeîtelite Kurse, Es hee mome mos [e Rene m0 (Wene et M 25 [Be “N |== | h s tin Pceintot, zuleßt | Marimilianstr. 41). ‘195. Feb 1924, Mittag ; x i rieilen ver- | gegen ihren genannten Ehemann, den g + | do. bo. unk. 31/4 | do. [130,006 [135,008 |Berlin 1904 S.3 ‘150/00 j, Kaiserslautern 01, 08/4 |vers<.| —— |—— [Wandsbek 01, 1 I E i wohnhaft in Rathenow, ist wegen Hehblerei Es \ . Februar 1924, Mittags 12 Uhr, Zim- | mögen, ergeht die Aufforderung, spätestens | Kanf ; in, de Do e Bag a0 N S Oos n 1904S. 2 uk. 22/4] 11,7 |150,00b 1[130/00b | bo. add LETI E, ét 07,10 24 | LCIO —- | —= 'Y L! L ; . le Ir. 19 e i ; 2e j 1 mann eter Niedecken, früher ' s do. 1912 1110, L, | n ‘vai Weimar 1888/34 1.1.7 |

A fuacie 1ER DAARs Au über e ae n e E L ae E E v aues dem Gericht Anzeige Nor ui Mule Aufenthalts, 1 Franc, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,804. 1 österr “Sandbank. ean 34 bo. | 82,000b G| 82,00b Lo 1919 unt, 30/4 18.9 [102006 120/006 M f 31 eris. S aa ienad, 00s, 01,08 G e A

Le - zu dret onaten ez | je 2000 Æ; Nr. 2704 292 ü - t t B A DO s L: eklagten und Berufungsbeklagten, we Gulden (Gold) = 2,00 .Á. 1 Gld, österr. W.= 70 4(6| do. do, 9.u.10.NR./4 | do. | —— E A F r do. 1886, 1889/8 | 1,5.11| H Er á 2A

fängnis verurteilt. Wir ersuben um Straf: R À t 200 S O T wibrlgenfags leßtere für fraftlos erflärt| Fserlohn, den 26. April 1923. Chescheidung, ist Feri zur Tnsindlichen Lr. 80, ung, od. tiche@, W. = 0,85 S. 7 Gld. sibd. 2, | do. «Cob. Länderbank/4 | 14.10) —,— |—-— da 1886 2A Lao —— [22 |Mel. 1808, 1904/4 | versch. L 08 2. U. Be Uu. E M M

onzus und Nachricht zu D 48/22. 13. 59% Kriegsanleißhe Nr. 7551 034| Bochum, den 21. April 1923 Das Amtsgericht. Verhandlung auf den 4. Fuli 19283, == 1,50 5 LIERE M S 11A6 4 1er CaNeo | bo, «Gotha Landkred./4 |versch.| 84,00b G | 80,006 6 DE R L |[—— I... 1912/4 vi s T Tre S L ERINE [versa ew 2

orsfelde, den 16. April 1923. und 14 901 806 ‘über’ je 100 .#, Nr. Das Amtsgericht. [12761] Vorm. 9 Uhr, vor dem 3. Zivilsenat Kredit-Rbl.) 2,16 . 1 alter Goldrubel = 8,20 4. | d9, do, 02, 08 05.84 14,10 —,— | 75,006 | do. oe 1a [E 1010 une ae L (0 | Do 1800 10 Luis | 107 |-— 4 B Nes Stutogrrnot, 2 765 334, 9 708 919, 8 509 082 über je |713515, R t S Auf Antrag der Lehrerin Gertrud Moll | des Oberlandesgerichts in, Düsseldorf, 1,76 4, 1 Dollar 490 # 4 Citi Siering dO do, ° fonv. 0 L1.T | T0000 |—— | de Groß Qk, S294 L410 oa (207 do: va A ole Iu dae e 2

[13043] : 200 4, Nr. 4 093 377, 8 867 673 bis 74, [ Ua x : in Königsfeld wird die verschollene Frau Saal IV, bestimmt. Zu diesem Termin = 20,40 Æ, 1 Shanghai-Tael= 2,00 & 9 do. «Weimar. Ldkred.\4 | 1.5.11 98.00b G | 98,006 |Ber. Danbelvtatamer L 120,00@ 120,25b @ | Köuig8berg 20 I u, IT / : WilmerzdorfBla) 90l4 a S N In der Strafsache gegen den Obersanitäts- | 8868 118 bis 20, 9284655 bis 96, hauden gekommen: .4 6000| Helene Anna Moll, geb. Hönnike, ge- | vird >er Veklagte hierdurch geladen. Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X be- | S&warzEn do. [84] 1,5.11| 70,00b G | 68,00b | do. Stadtsynode1899| | | G d unk. 22/44 1.4.10 —— |—— | do. 09, 12, 13/4 |vers<.,| 95,0066 | 90'0ba

gat Joseph Schröder, geb. 23 10, 01 (13272 193 bis 97, 10 446 962, 11 497 324, | Lourahlitte-Aktien Nr. 88 040, 57 772/75 | boren am 7. Mai 1868 in Zittau, zulegt Düsseldorf, den 24. April 1923, {agt daß nur bestimmte Nummern oder Serien der| Landfredit „„-.---: [4 | 1.1.7 | —= do. ta 16208 014 | 127 | oa | ¿oe | d%: 1910 Mu8g, 17/4 | LAIO 00008 |—,— |'do,tv, v2, 94, 08, 05/34 da, Cue9B | 9000b@

zu Nürnberg, zuleßt bei der 1. Komp. der | 19 323 381 bis 82 über je 1000 M, Nr. | "itr : S wohnhaft in Halle, S., Krukenbergstraße 5, : immermann, : S Do do, 34 117 |—— |=— [Bielefeld 1898, 1900, 4 65,00b | bo. 1891, 93, 95, 01/34 vers. —— |—-— |[Berbst 1005 Ser, 2[3A 1.111 —— |—=

Küftenwehrabteilung 1, Geschließt das | 2 260 260 über 2000 „4, Sparprämien: | 1D Hr eee beirn D U 22) | aufgefordert, si (pätestens im Aufgekots: | Gerichtsschreiber des Oberlandesgerichts. bedeutet, dak eine anulie Preisfesstete mier | fred amd y «f E E A [6 E U (5 C E :

Amtsgericht in Hamburg, Schöffengericht 9, | anleihe des Reichs Reihe D Gr. 1785 er Polizeipräsident. Abteilung TV. C.-D. | termin am 19. November 1923, Vor- | [13048] Oeffentliche Zustellung. wärtig nicht stattfindet. f G ect a Sa S S ersi —— |—— [Bingen a. Rh. 1006) I 4

durch Amtsrichter Detless: Der Angeklagte Nr. 80, Gr, 1786 Nr. 80 (Friedrich u. | [13516] mittags 11 Uhr, bei dem unterzeichneten | Die Frau Anna Tschasow, geb. Hage- T Mei in der zweiten Spalte beigefligten | Hess, Lds.-Hyp.-Pfbr. Bochum 1918 ukv.28 X|4 | 1.3.9 |—— |== e G O8 54 E 157 R i‘ 8

wird gemäß $ 12 des Ges., betr. die Auf- Karl Oppermann in-Aull).- Abhanden gekommen : Couponbogen | Sericht, Poststraße 13, Zimmer 45, zu | maun, in Ammendorf, Deo elbeboltnea B Spalte bellestigten ben Thien dle MiiNtGlitunt, (e: S. 108, 19—80/4 | 1.1.7 | —— |—— [Ain 1014 7 120218) LUIO e | T |Rrotoshin 1906 S, 1/4 |fr.Ss, Sis [ces Deutsche Pfandbriefe. 29

hebung derMilitärgerichtsbarkeit, v. 17.8 20 | 14. Zwischensein Nr. 51 488 der 5 9% | zu Fr. 500 4F 9% Anatolier Elenbabi: melden, widrigenfalls ihre Todeséèrklärung | tigter: Nechtsanwalt Ohser in Halle, S., kommenen Gewinnanteil. Is nur eo Gewinn-| de gomm. Sor 11/84 LLT —— [—— |do. 4 M co lea] LUIbII2O O |—— [Sandsberg a. W, 1890, j Calenbg. Cred. D, F/3 vers<4 —— |—— #2

(RGBl. S. 1579) in Verbindung mit | 1X. Kriegsanleihe über 10000 4 (Pro- | Anl. 2. Serie Nr. 40079 + 1. 10. 23. erfolgen wird. An alle, die Auskunft über | klagt gegen ihren Ehemann, den Elek: grgeonis ohne Datum angegeben, so ist es dasjenige | do. is Ex i E [22 hs L T e Ton R 122 [4% D E Hn M n M

$ 332 Str.-P.-O. für fahnenflüchtig erklärt. | fessor Kraepelin, München). _ __| Berlin, den 30. 4. 1923. (Wp. 188/23.) | Leben oder Tod der Verschollenen zu er- | tromonteur Wassili Tschasow, unbe- Em Dea e E E E. O 2 [e ae Gd |—— [e d omen url (L O

Der Angeklagte wird aufgefordert, vor | 19. Aktie Nr. 9298 der S E Der Polizeipräsident. Abteilung 1V. E.-D, | teilen vermögen, ergeht die Aufforderung, | kannten Aufenthalts, unter der Behaup- Ursangaben werden qm n achsen Bor O C h d a a I aa 1902/84 14.10 —— |—— | bo. gomm.-Oblig.|4 | L4.10| 90/00 | 92,00b

dem unterzeichneten Gericht zu erscheinen Pa enhofer-Braueret Aïttien-Gefellschast [13517] ———— spätestens im Aufgebotstermin dem Ge- | tung, daß er sie unwürdig behandelt und tage in der Spalte „Voriger Kurs“ berichtigt aa [22 [Qrelau 06 F, 190 4 |versch./105,00G |105/00b G e E ¿Peziol va do. O 34 1.4.10] 90,00b | 91,90 G

oder seinen Aufenthaltsort anzugeben. in Berlin (Ingénieur Nichard Petermann Ab e riht Anzeige zu machen. mißhandelt habe, mit dem Antrag auf weren. rrtümliche, später amtlich richti :| do. Led D Pes do: 1891|8%/ 1.1,7 | 96,006 | 90,00b | Qiterfelde (Bln) 95|8W 1410 L L [a do. „...-/8 | 14.10 —— | —,—

Hamburg, den 27. April 1923 in Berlin). handen gekommen : 4500 0003#%% | Amtsgericht Halle, S., 24, April 1923. | S eidung ver Ehe D S Ñ gef Gie otierungen werden möglichst bal do. Kredit. b. S. 22 : eris aus 09/4 | fr. 8s.| ——G [151,006 |Biegniß........ 1909/4 | LL.7 | E A u [Maftl, Bentral, 4 | 1.1.7 |200,00b [200,00b

Das Amtsgericht. 0 16. Aktie Nr. 20 462 der Orenstein & reuß. Consols J./J. Nr. 354 742/66 = E E R, gerin Una 4 des Kurszettels als „Berichti- 26—838, unk. 23/4 | bo. | —,— A D. 1895, 1899/84 „do. | —— —,— do. 1913/4 | 1.3.9 | —— —— bs 0 34 1.1.7 | —,— —,—

E engere 9, Koppel Aktiengesells<aft (Kaufmann 5/10 000, Nr. 276 661, 321 026, 321 074, | (128161 u Des Recht O Vers gung“ mitgeteilt. do. do. bis S. 25/84 1.1.7 | —,— |—,— Cassel L do 1400104 L | s [e [Ofpreublie e 4 | LLT (875/006 G (360/0006 B H i: 324 65 G '] Der Neisende Friedri ì ¿8z- | handlung des Rechtsstreits vor die vierte Y j O See : s Sue 01,55 180018 | 11 | ite bd A E 50,008

R. Beschluß. : Arthur Kühne in Dresden). 8578 23286 T E A T uet (Seretnaki) t N ien 5 E Zivilkammer des Landgerichts in Hälle, S. Banukdisk Brandenburg. Komm. S [r N s | 117 (200,006 225,006 d E uieer Zohann Birszwilks von | 17. der Wechsel 4. 4. Berlin, den | “Berlin h as a Ges am 12, Oktober 1888 in Slavniow bei | auf den 12. Juli 1923, Vormittags Berlin 18 (Lomb Oos 12 1010/1080. ¿6 4) vers,/100,00b @ |100,00b @ | Charlottenburg 18898,/ J | : E O oan ta do e dlG. Schuldv.(4 | 1.1.7 | 6 T

: i C . #, . A A i d t j Mel 51, | Ea 86 ! 4 5 902/31 4 —,— j f 5

G 4 0 U S fällie r 10M De T0, L R Der Polizeipräsiden t r Pr E Pilica, ist laut Ermächtigung des Herrn 95 Hhx, n der A sih dur Christiania d. „Helsingfors a A Deuts@é Lom, 1919 A eun bara 1895, 1899/4 |versh.120,008 | —— Magdeburg. 1919/44 1.4.10/115,006b 8 1T4/00b | FommersWe +4 | 1.1.7 (310,00b @ 13350OA . z a . a S elle L . L : cel Dritt tat" a . L) e A a as ein F R agen 5. on B, Madrid : Ï : | v A l (ies aon —_,— 21 , Be X j E “—— Es do. S 2] L 255 , Z

Memel, wird, nachdem die öffentliche Klage | von dem Kaufmann Heinrich Straßbur er | [13518] O iv A8 März 1923 be- R as Des bevo baten / Schweiz 3, Stockholm 4 "Wien 9 N Voinierias. Reue A I es R N Ae B IE O A s E do. neul. f. RrGrunb6.|4 | LLT tas 290/0001 B

wegen Fahnenflucht erhoben ist, für fahnen- | in Mannheim, akzeptiert von dem Zi-| Erledigung: Die im Reichsanzeiger 168 ugt, an Stelle des bisherigen Familien- | \ortreten ¿u lassen Anleihe 1919, IT, 20/4 | 1.4.10| 95,006 | 90,006 | do. 1902-06 |8A bo, | 12/00 Fe N N Se e ita i do. do. 34 1.1.7 |210,00eb G| —,—

Aüchtig erklärt. garrenbändler August Traub in Berl 1.8 ü nzeiger 168 | namens den Familiennamen „Leschinski““| ö 7 : ca i ; L Coblenz... 1910 N|4 | 1.4.10} —— a E vers, —— [115,00b6 | do. do. 8 | 1.1.7 | —,— E

e ae N gust Traub tin Berlin | vom 1. 8. 22 gesperrte Akt. der Dampf- | zu führen. Diese Nender des Halle, S., den 14. April 1923. Deutsche Staatsanleihen. do. 1919/4 A / L L Polen S 610 Ss S —,— Se Ee N L un 1923. Salt mes Creditbank Aktiengesell- | kessel- u. Gasmotoren-Fabr. vorm. A. | miliennamens erstre>t ib aufiai Chef Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. ' In P e NOOG | m eia E E do. vit. D, E[Y 84 | bo. [295,006 270,006 a : j : unen e j Abi Sée Matt j i „190004 vel 2 P : A « neue Z-/4 | do. [259,00 6 230, S n Aktion Ne. 5292, 5339 und 6862 “Berit: Ka U % D 99 Schlüchtern, den 26. April 1923, [12797] Oeffentliche Zustellung. S E Anleihen verstaatlihter Eisenbahnen. Coburg... 1902 ge Vis —— |—— ‘Mainz 1919 git E Ae 1-1 E28 do. 200,006 175,008 e ata E10 D e der Affumulatoren-Fabrik-Aftiengefell aft Der Polizeipräsident. Abteilung 1V. C.-D. Das MintsgeriE 44 Die Gleis E S M Mi geh Dijg. Vel Red f [9000,00 (7500,00 | g ergish « Märtish | Colmar WiaD) 190714 | 188 S [P poeoau vtE/ 204 | do |—— [i000 | bo oi A B) Els] do I |—— Uße Friß Karunbach, frühéèr | j i ; s a R L L S dea L ippert, Hamburg, vertreten dur<h Nechts- E ANGA f MULNUME Cöthen ti. Anh. 1884/4 p E . 1920 Lit. Wunk.30/4 | 1.5.11 —— |—— [Sächsische alte......]4 | 11.7 | —,— Fal bei der 10. Kompagnie Infanterieregiments Berlin (Nausmatn Dofar Mueller in [13920] [13399] Bekanntmachung. s AAAlE Dr. Spvanloliner, flagt t Le 44| 1.1.7 | 21,50b | 92,00b | Magde! A T E E OeG 0890, 06, 06, 1908 e I Fay 1E Be 2027 4 | 1:1.7 250,00b 6 (300,/00b a Nr. 12 in Magdeburg, jeßt unbekannten | 19. Die50/gigen Deutschen Reichsanleihen |- Abhauden gekommen: .4 1000| _ Am 6. Februar 1922 ist im katholischen | ihren Ehemann O. K. Haf, unbekannten do. VI-IX.Agio ausl 4 11.7 | 77,596 | 78,00b | Medlenburg. Friedr. | | / L (S 1908, 12, 19 1. 1. Ie Ore IRA L E E Aufenthalts, wird für fahnenflüchtig erklärt. | Nx. 2213 988 über 2000 .4, Nr. 10 406 730 | W- Lahmeyer u. Co.-Aktie Nr. 14780 Krankenhause zu Wattenscheid der Invalide | Aufenthalts, auf Ehescheidung auf Grund R H N Len 94,00b R ett 84 117 | —,— |—,— 2 „2 A9, 1920 „14 |versdh/ —-— 91,006 | Ses. altlandshafil./4 | LLT | —"— Ad Ÿ Magdeburg, den 26. April 1923. über 1000 .4, Nr. 7 130 380 über 500.4, | 1 Div. 1922/23. Anton Ratkowski, geboren am 12. August |$$ 1568 und 1567 Abs. T Z.2, mit do a E TVLEIO, E R 1 SudwiC Ma No bbla | L410 —— [—= [Dandig 1008 00/4 | 1.4.10/1200,00b B |1800-0db do. i Bedi L L T Das Amtsgericht A. Abteilung 15. | Nr. 12969 464 über 1000 .4. (Fischerei- Berlin, den 1. 5. 1923. (Wp. 191/23.) 1858 in Groß Besan, Kreis Nösel, ge- | dem Antrage, die Ehe der Parteien O 3X] do. |670,00b (585,00b | do. 1881/84 1.4.10 —- | 2s S Bg as 4 | 1.4.10/1100,00b G 1100,00G | do. 1904; 1905/84 veri. —— | —— do. da - Dia | L119 195/006 180/006 G Henze. päter Johannes Seidenkranz în Ebers- | Der Polizeipräsident. Abteilung 1V. E.-D. storben. Da ein Erbe des Nachlasses | zu heiden und den Beklagten für den do: 29 (Bwarigtanl| fe: Sat (2000 E 0288/80 O A I [7 Darmstadt, 1080 L s S [22 8 e 2E walde, - vertreten dur< Polizeibetriebs- | [13921] bisher nit ermittelt, werden diejenigen, | \{uldigen Teil zu erklären. Klägerin do. Sh pgedier Anl (47 L |(00a000b B |Witmar-Carow 24 L S [22 [09 2918, 1919, 20/4 [veriG4 ——= |—— [Minden 1909(4 | L410) —— |—— [bo do Oss4 L 0 l assistent Emil Golinsfi, Bernau b. Berlin.) | Abhand r i; welhen Erbre<hte an dem Nachlaß zu- | ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- do.Spar-Präm.-Anl.| fe, Zins. /290,00b [299,00eb B j Dau et Le E 2E do, 1895, 1902/3%| vers<h. —— |——- do. do. D|3Ÿ L1.7 [145,000 |[195,00b 20. Die 3% ige Deutsche NReichsanleihe SHADECUAAN A 2 tier-Akt. Nr 16 S Ss e) L t U ia O des Meioftts vor das Land- Va e Lao tel 1.289 | 98,78b 98:00b i Dortmund »--; :1907 4 versch. 95,006 G | 95,00b G O e e lud —— s da o Ma 10090 190 W0e0a Be von a) 1891/92 Lit, E Nr. 6 y A : . Fu t ei dem unterzeichneten | gericht in Hamburg, Zivilkammer V do. do. f, 81.12. 34/44] 1.11 | —— Q | do. 121.N, 13 T.N|4 | do, | 90/006 [100,006 | Mülhausen i.E.06,07/ | | o. o. .1.7 |160, 00s 2) Aufgebote, rlust- b) 18 S Nr Es e M Eee 1, 5. 1923, (Wp. S Geriht zur Anmeldung zu bringen, (Ziviliustizgebäüde, Sievekingplay), auf (Hibernia) : Deutsche Provinzialanleihen 0 1898/84 1.4.10 —— |—- P S, Jorele | Leo A | 8 Sctezw.-HUt g.grlt | 117 BCO'OORA (60000B i und Funds a Ó en Zu- 900 4 (Frl. Senvins Stifter Berlzo er Polizeipräsident. Abteilung TV. E.-D. v Ai die Bee uns erfolgen | den 16. Juni 1923, Vormittags Pi r 4 200060 (20,000b @ | A 88 Ga LE Niéim Nud) 1o0e do. bo, 3% LL.7 (395,008 1400,00 ! , Fri R E Lags) wird, daß ein anderer Erbe als der | 94 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei d O8 /135,00b 6 |135, O Ne QT do, 1898/84 L117 | —— | —- N EL Sul4 O L M R Ea : stellungen U de l Sg Maine L Deutschen Abhanden gekommen: St, 2 Aktien preußische E niht vorhanden ist. | dem: edachten Geribie tiraslafiónen Anwalt e do, 3 bo 1238/00b 40:00h Beit Ea i d 10e 34 1.4.10| —,— —— do. Total 12:8 i L Me S Mbigela 1.1.7 |185,00bB | —,— * rg * Sparprämienanleihe von 1919 Gruppe 1821 der Deutschen Gußstahlkugel- u. Maschinen- Der Nachlaß besteht aus einigen Möbel- | zu bestellen. Zum Zwe>e der öffent» u ls, taat 1019. 14 14,10 115,00 G Leo e0 Reih: 84-52 unk. 25/4 | 1.4,10| 90,00b 6 | 86,00b | Dresd. Grdrpfdb, S.1, 3% 1.4,10/104,00b@ | —— ay 1919 u N N B E S do, und 2, u. 3. Folge/3%| 1.1.7 | —-— [280,006 8 5 : Nr. 110 Reihe D (Heinrich Schmi fabr. A.-G. in Schweinfurt Nr. 12058, | st>en und einem Barbeständ von 150.4. | lichen Zustellung wird dieser Auszug aus do. 1908/09, 11/12,13, D E E 1890/84 1,4,10| —— |—— 90, 1104 ors —S a AOtlnwen 1921 unt Sd 1410 —— | ==— do. und 3, u. 3, Folge/8 | 1.1.7 |—— | A nt ebot e Urkunde (Düsseldorf, Gartensinse 1) 16786 mit Diuldentenliogen 4 Div:| Wattenscetd, nen A pril 1088, ber Alage defanatoemae e E WUEs [versa /iI,08 a ogs | Safseer See 5.0 fioazos sitg0o | de Brie E [S Ee oe gu, gd A E Ne ho S1 BOY 11.7 (dl (25000 I N ezetcneten Urkunden ' - 195 Not 1922/23. : as Amtsgericht. amburg, den 18. April 1923. : «v. 1876/84] 1,28 |—— |—— | do, Ezr. 29 unf, 80/4 | 1.8.9 | —— |—— Serie 1—3 ; do, 1900, 01, 08, 074% a li1000ba Ivo bo S M L | Lu M! A der dabei vermerkten ene A Berlin, den 1. 5. 1923. (Wp. 139/23.) [12815 : Da Geri{ssreiber bas Landgerichts. bo: a E t verlÓ- 20,00 B i do. 4 “Ser 19; 21/88 1.3.9 ——g |— g __|Duiabuxa 9,07. 09 G as N S f Ea H. ias ME 1050 B neuland{a: ¿08 1.1.7 400;00b G /490,00b A An B EN El Nr 197 Noiho C [ 5 | Der Polizeipräfident. Abteilung [V. E.-D, | [12815] Bekanntmachung. e 2 " 100A O s redit, Vit. Ae} L 2 bo 1896,02 Ns 117 | —— |—— |do. 1903, 1904/34 do. | —— j do, cittersch. S. M 1, 3% Neithsanleibe Nen. 118 604, | 1061 Ar. 127 eite O Gruppe 1002 ————— 8 2 | - Dur Auss{lußurteil von heute find | [12796] Oeffentliché Zustellung, Ba, „1900/84 1.0,11120,00@ |— v | do, Prov. Ser, 16, 1018) 1E D [22 [Düren111809, 4109014 | L17 |——= |—— |Me-Gladbag 99, 1900/4 | L —= 100% ba t S L [72 509 892, 573 001 bis 003, 573 302 bis 308 | Frie gie O, Gruppe 1195 Ne. 127 [13117] Aufgebot, | die Aktien Nr. 2086 2087. 9088. 2089, | Die Ehefrau Helene Dlga Wols, geb. R O 24 12 (120,008 O S E h C (2 S |— maun über je 1000 M, 5 9% Kriegsanleihe G 17 N E Reib 0 leihe D, | Die Viehhändler Abraham Cohen und | 2090, 2804, 2805, 2806, 2807, 2808, | Beder, in Hamburg, vertreten dur<h Ne<1s- do. LOIE D I L ba A TDEIIEN E DLNnde a) 14 T0110,006 | —,— Diisseldorf 1899, 1900/4 | | / Do 1900) 1008 D L E P E —— Nrn. 1 974 519, 2222 025 über je 1000 4, N De R E C teiße C, Gruppe 18, | Adolf Cohen, beide in Harsweg, vertreten | 2809, 2810, 2811, 2812, 2813 der | anwälte Dres. Oldenburg u. Fo, [lagt L 31] verich.(214;/00b 6 (210,00b G E Too 1014 1A veris,| 90,006 | 20/00b@ | 1906 L, M, 1907 big h) Münster C as E S Nrn. 666 529, 1 544 895 bis 96 über je | 2 eihe C, Gruppe 153 Nr. 128] dur< Rechtsanwalt Haberfelder in Emden, | Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahngesell- | gegen ihren Ehemann Carl Richard Paul do. Cisenb.-Obl.|s 1.2.8 | —— |—— |OstpreußischeProvinz. 1911, 1919 U/4 |versch.| 82,00b |85,00A | do. in 1, Hessen 02 M L S L 500 ., Nr. 764 807 über 200 .#, Nrn. | Neihe C, Gruppe 154 Nr. 128 Reihe C, | haben das Aufgebot Aus- | saft über j W 1f, früher Hainburg, j befanute . do. Ldsk.-Rentensch. Mitg. 18 +26 06ev Mur [—— |—— do 4888, 00, 084 do E 0719006. 19d Lit bo adalte.ceceA | 117 | 000 ) 9 i , Nrn. | Gruppe 190 Nr. 129 Reibe A, G jaben das Aufgebot zum Zwe>e der Aus- | haft über je 1000 4 Nennwert für | Wolf, früher Hamburg, jeßt unbekannten S Eitals A S Sani 4 1 T | B9,00bG | 88,0006 | bo. 1900, 1908|84 do. | —— : Naumburg 97,1900 kv.|3 26 1,7 | ooo (140,00 a 1171 821, 1312592 bis 93 über 100 Æ, L 199 R ih bus je A, Gruppe | s{ließung der Vigéntlter des im Grund- | kraftlos erklärt, Aufenthalts, auf Ehescheidung, mit ‘dein BiautisOweins LineD, M A B bo Se a—7/84 LLT | 83,0006 | Eisena... 1899 A4 | 1.1.7 | —-— —— Neumünster 1907/4 E 130,000 8 2E E E I L M De 4 s A s 202, | Nr 129 Neihe B Grupbe 136 Me ca A ia N Band XVII Blatt 228 | Finfterwalde, den 25. April 1923. S E der Vaneies auf Grund „Schuld Serie 1... 111 [7 do. do. E 1 S4 LLT |S600UA (i JONRE ae OIE S 11,7 TO8OD 0100A (Neuß usen 1908/4 | LLT |—z |—— | bo neuerer: (84 11.7 [140,006 140,00 G über je v /o Preuß. | atns - O T eingetragenen Grundbesißes Par 54 Das Amtsgericht. . G.-B. zu iden und den B A 00s 4 n loo g Ae Ol los (0,06 * L,—IV. Ausgab | 88,00b | 97,00b G | Nürnberg 1899-02, 04, ; Do E L 3 | 117 | 0b G [16000 Staatss{huldverschreibungen Nrn. l'ol4 917 E Leg V0 RAE Erde ad Kartenblatt B Wiese Westerheanaris [12792] L eklagten für den allein sGulvigen Teil zu D Ie pp E etge 200 00d N E Ala nri O '78:000 6 E (71889 3% 10 as Ds o, 1907-1911, 1914 (4 E 1AOADE D E 4 | 11,7 [150,00 @ 100,006 0

18 929 über je : H, rn. 1048 244| 5 E L B roß 35 8 X 1A t „_ erklären. ¡aeri do, 1922/44] 1.4.10| —»— 0 * 4.1894, 97 1.19008] 1.4.10 —,— —,— ‘Tbing 1908, 09, 18/4 | 1.1.7 | —-— j . id 3. 5 y E r dadoa dis 46 über je 1000 „A (Gottfried Hinters- Nr. 130 Reihe B, / Gruppe 63 Nr. 130 | Fr 24 Sees Jan Harm Müllers | Dur< Ausfchlußurteil vom 21. März E bier Ve band L I Nets: do. 1908, 09, 11/4 verii/180,00 6 |190,00b do, Prov, Ausg. 14 - o L E 20 E e e L s, 1000 Pren Hiralstd.Pf.N.2 14] 1.4.10/125,006 (125,00 G dorf in Chicago). inter? | Reibe B, Gruvpe 142 Nr. 130 Reibe B, Oen, : Bien “Fan Dyfke: Müller 5 des | 1228 t der am 29. September 1890 in raus bor das Baikgetiht in Ó il do. 1887-1869, 1905/34 do. 112,006 (100,00b | Posener Provinzial „(4 | fr: Bi Loro | 87,00b6 ae O A E R T E S Tho do 02/4 | 114 100/0000, T0000 G

2. Reichsschaganweisungen von 1922, | Wil blt Theotor Spohr be Cas: | Fan H. Müller Witue, Antje H. Schoon- r Sie Ale Tren ganer \ Zivilkammer 8 (Zivillustizgebäude, Sieve- Et b-SothinaNente(S (Rid ee IDIO | do: 1998,99, 98 sa | bo, |——, |D—, [Erfurt 08, di, O0 erie 80,008 | 80008 | U T0OR 107 N, 14/4 [verd] —,— | 80/006 WestprPsandbriesamt| "17 [132,006 [132,00 fällig 25. 10. 1922, Neihe 716 ; | Wilhel heodor Spohr in Gaffel). d ; 5 N für tot erflärt. odestag i er F ; < Hambg. Staats-Rente [31| 1.9.8 |375,00eb 6 405,006 | Rhprov. Au39. 20, 21/4 | 1.1,7 | —„— —— 4, 1919/4 | versch | 80,09 de A Os Os B T L : bis 36 über je 10 000.4 (Neicßaben, i Ui R a A L Catob G Cin Margaretha Gesen Lene e pee Ber L "ibr: Dun Me do. amort. St.-A, 19 1 1410 100k t do. ausg, 81-40 A versch,/135,00b G 115,006 6 Ciewegs M Ie L S Dffenburg 1806, 082% versch: S LE hau t\telle F annover Z f C ande ge a U er (4 D V l . A L f 5, F L z & O g at, en . ari D p too 7 b H d i: d L 500 000 46-St. A T L A : E A 8 : 30|36 7 6 60 Essen eon... 1901 4 1.4,10/105,00b G C. do. G S 2 N s t S L ¿

B Aa angen MReihe 829 98313, 16247, 09824 (Frau Clara Vogeler, Warsinggfobn, Biene Fade J. Müller - Amtsgericht. ee e rellen. Zum “und 100 Ie SE 1.1,7 [101,006 |100,00b G da Aug. 5, 6, 7/81] 1.4.10 —— |—— e a A A L147 08000 G aas ia Po U vei. e E Deutsche Lospapiere.

C 213 über 1 000 000.4, fällig am 4. 11, | geb. Glages, in Berlin - Shlachtensee, | 6, Jan Müller, gemäß $ 927 B. G.-B. ; Zwe>e der öffentlihen Zustellung wird do, Doe L906 217 |50/00b G [160/006 | P, 17 05 2429/84 versch./170,00b G |143,00b | do. 10S T 5 hee J f oan 1922 und Reibe 2960 @ 4685 über | oli Vustinat Dr abet Lvin He | beantragt, Die bisherigen Eigentümer, | “Die Ghefrau des Tagelöhners Iosef | erien ons aus der Mage belannt do. 07,08, G0 Se S pr 0 Vf 1904 L Le [Se | 30 burg on, o, O A (F Bondi ph gpéls |verig/| 05,008 | 91,006 |Braunid. 20 Ulr-L]a [a | n |

#, fällig am 25, 11, 1922 (Reichs- Tti e L Tad -| D D : R A 25 b AUBa A T 19, 19 —— |-—— do. 1895, 1905/34 1.6.11| —— | ——- A ied Ld bankdirektorium Berlin). (Reihs- | Paul Tiftin uud Dr, Willy Tiktin in vefodert M a bén auf 107 | Dürnhols, Agnes geb. Leber, in Aachen, d a , den 2%. April 1923. Li s O I Sea 1100 e B: 4 | 184M —— |—— 28 0 S (22 mie 100% | L | 2 Ph ara 1A [7 E 5 “o Kriegsanleihe Nrn. 87 540 bis 41 Der ee Sh E ti 6, Juli 1923, Mittags 12 Uhr, vor Prose Io N a T as Der Gerichtsschreiber dés Landgerichts. do. 1886, 97, 19028 | do, 120,006 @ 125/00 do, Landfred.-Bant/4 | 1.6.1) —— |—— |Franffurt a. M. 0X erte. (130,006 [160,006 8 Plauen E —. E Sachs.-Mein.7Old.-L.| —|-#p.Sth —— | —-—

er je 10000 #4 und Nr. 5 161 880 ü S r. 2 er „Veuts<en | d i j ; 2 en, gt gegen hren a E L Hessen 99, 1906, 8, 9,12/4 | do. 107.0 120, Sächsische Provinzial L L A E Ls fen 1900,1905, 1908/4 | fr. 8.250, 250,

1000, 34 je Preus, Staatsschuldver: Tagung" Druckerei und Verlag A-G. | anberaumten Aufgebotstermin Yre echte | Senat, dulete in Aachen, Krugenosen 76, | [12851] Oeffentliche Zustellung Da uud L Bs a2 O O me S (o Aua D (erf UOORS |OUOOES | de: u G MO (n 10g 10 fo, [90008 IEOIE |, reibungen von 1890 - Nrn. 261 776, | über 200_.# (C. Schwargßkoff, Freien- | anzumelden, widrigenfalls ihreAusschlfeßung wohnhaft, z.. Zt.“ ohne belannten Wohn-| Die Ehefrau Frieda“ Martha Förster, Do ee 100-1905 (2 v pel 100,00bG (119,00b | bo bo, Ausg. 8/44 1.1.7 |125,00b G |125,00 6 1920 (1. Ausg.)|4 versch —— |—— q |Fotsdam 195 02/84 14.10 —— |—— “S lei

01 524 bis 26, 402 769 über je 1000 4 | Walde a. D, vertreten dur<h Nechtsanwalt | exfolgen wird 9| und Aufenthaltsort, aus $ 1568, 1565 | geb. Moser, Hamburg, vertreten durch Lübe 1906, 1912/4 | do, |160,00bB 126,006 | do, do. 07, 094 | 1410 G | 02/006 |Frantfurt a E lauebtinbia 1908 M r Ausländische Staatsauleihen, von 1889 Nr. 286 250 über 500 „#, 34 0/ | Pustièrat Dr. Max Hoffmann zu Berlin, | Emden, den 21. April 1923 B. G-B. mit dem Antrag“ auf Che- | Rechtsanwalt Jürgens, klagt gegen ihren da S O T8 NaodoeB | 29 be. o0 02 ovla4 LaIO S (S | ukv. 19254 | Negensburg 1908, 09/4, (veri [D | gie mit einer Notenziffer versehenen Anleihen Berliner Stadtanleihe von 1890 Nrn. | Laubenstraße D). ; Das Amtsgericht. scheidung. Die Klägerin ladet den Be- | Ehemann, den Kaufmann Au ust Förster, do. 1890 8M L1T E eo | do do e Mor sa 14:10/100,008 (100,00b a | do. 1919 1, u.2.Uu80.4 | veri —— |—— 18 97M, 0 ola 1.28 |—— | —— [werden mit Sinsen gehandelt, uud zwar:

16316 bis 19 über je 2000 M, 349% 25. Die Stammaktien der Kaliwerke klagten zur mündlihen Verhandlung des | unbek. Aufenthalts, aus S 1565 und Meckl. Laude8anl. 14/4 | 1,1.7 185,00b6@ | Do 100! d E E S A0 24 140 T | g6/00b |Remseid 1914ukv.244 | T |—— |—— L Geit 1. 12.14, * 11.15, ? 14,15. 41,5. 18 B, ntralpfandbriefe der E ad Gentral- | Ummendort-Eilsleben A.-G. Nr. 3270 und | [12794] Aufgebot. Rechtsstreits vor die erste Zivilkammer | 1568 B. G.-B., mit dem Antrage, die do: EbSchuld 1870 BY 1.1.7 100,006 @ | 85,000 @ | Westfälische Previn L 1,7 [106,00 G |106,00b@ | Fürth 1, B...,.1901/4 | 14.10| —— | 90,0060 | do. Da a Ju Ea Li A MAT ALALIG 02/08, 180

odenfredit-Akt.-Ges. in Berlin von 1886 3271 (Gutsbesißer Arthur Schurig in| Es hat beantragt: Josef Schmirl des. Landgerichts in Aachen auf den | Ehe der Parteien zu scheiden und den Bez do. tons. 1886/84 1.1.7 | 90,506 | 90,00bB | bo. do. Aug. 3-6/4 |versch,| 98,00b 6 | 98,00b 6 | do, 1920 unt. 19264 | L177 N E e L E Nrn. 6540, 6543 über je 3000 .4, 20 925 Markee bei Nauen, vertreten dur< Rechts- | Gerichtsassistent in München, als eridtlid) 7. Jnl 19282, Da flagten für den huldigen Teil zu erklären. do. 1890, 94, 1901, 2 A T P do. do. Ausg. 4 24 L e e ara Fulda E 1907 N|4| LLT | —— do. 1913 unk, 24 4 | 1.4.10 —— S R 175,19: 1,619. 17,19, * 1,819, 24 1. 9, 19 bis 27, 20936 bis 39 über je 1000 .4, | walt , Justizrat Dr. Max Hoffmann | bestellter Nachlaßpfleger der Erben des 95 Uhr, mit der Aufforderung, fich | Klägerin ladet den Beklagten zur münd- eus o Unk, 22/4 | L14 185,00bG |126,000B | bo do. Ausg. 2/8 | 1.4:10| 98,006 | 98,00 0 GelsentirWen 07, 10/4 I s S R 1010 Mold L | e [06000 | P 34 9% Kommunalobligati zu Berlin, Taubenstraße 33). am 24. September 1921 in M ‘ver, | dur<h einen bei diesem Geriht zuge- | lichen Verhandlung des Rechtsstreits vor / 1908|g%| 11.7 | —,— s Zei i ov Gießen 1907, 09, 12, of * 1903/34 LLT | —— —,— Bern.Kt.-A. 87kv.| 3 | LL7T f —— E

0 n gationen derselben : p n München’ ver : do. 3X| 1.1.7 | —» ' Westpreußiiche Prov. A jo a =— POO 1901, 1884, 1908/84 9 v. L 3b0.00b l2s0bob a Getellshaft von 1887 Nrn. 6413, 6414, | - 26. Die beiden von der Firma Theod. | storbenen Steueraufsehers a. D. Eduard lassenen Rechtsanwalt - als Prozeßbevoll- | das Landgericht in Hamburg, Zivilkammer 3 * O P E ul, Ausg. 6—8/4 | 1.4.10| 90,00@ | 90,000 190534 1.4.10| —— |——- do. J E E P icd 14-10 (20500 b G (200006 G 7068 bis 70 über je 1000 # (Fabrik. | Hellm. Schröder in Stettin am 19. und | Argus, die am 26. Oktober 1833 zu mächtigten vertreten zu lassen. (Ziviljus zgebäude, Sievekingplaßz), auf E Os 00e S Ausg. 6/88 1.4.10) s O dau 1894, 190884 LLT | —— |—= [Rummelsburg Bln) | zol —— |—— [ta Invest. 14 1 0 | 14-19 (7880,00 [7000,00b direktor Dr. v. Gräßel in D 21. Juli 1922 ausgestellten, von der auf | Weyher geborene Elisabethæ Luk, Tocht Aachen, den 24. April 1923. den . Juni 1923 Bormitta 8 “Et -A. 19194 | 189 (124/00b [130,00b Glogau. 1919, 1920/4 | 1.1.7 | —— L, E s do do. 02%| 42 | 1.1.7 |8800,00b |7060,00b G

d T he In essau),. , g ta e Œæ u , oh er Et , Ds v g Sachjen t.-A, 191 4 1.3.9 12 1 b , Gnejen 1901 1907/4 fr. Bi. ——— _— Saarhxücten 191 , , 95 16 1.2.8 7000,00b 71009,90b G

5. Sparprämienanleihe des Reichs | die Firma Knör>e & Lange G. m. b. H. | der verstorbenen Küferseheleute Wolfgang Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | 94 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei O is N T I 27 Sd E L BulgGd-Hyp:92| 6 | LUT1 | ——8 |——8 A Gr. 1818 bis 19 Nr. 97; B Gr. 2:7 n Berlin, Schiffbauerdamm 34, afzep-| Luß und Barbara geb. Argus, für tot A dem gedachten Gericht zugelassenen An- De Lao E Kreisanleihen. Görliy... ----1900/4 | 1.4.10 —— 7 e taia, S. E N Lur Paas Fan 2ber Nr.241 561 bis 229 Nr. 101; C Gr. 1703 bis 05 ierten, drei Monate na< Ausstellung | zu erklären. Es werden aufgefordert: [12818] Oeffentliche Zuftellung. walt zu bestellen. Zum Zwe>e der öffént- do. 1881—1882|3%| verfd./125,00b G |115,60b G A do, Too r Bi 7 A da 1896/3 | LL7 | —— ——- bis 246 560,

Nr. 100; D Gr. ‘218 bis 20 Nr. 101 | fälligen Wechsel über 649 960, 697 299 | 1. die Verschollene, si< spätestens im |, Die, Frau Elsa Niemann, geb. Alten- | lichen Zustellung wird diefer Auszug der : Unia Me T [e [Gw rae MOODON L |— e |— |Eibiedera Berlin e] anges [ Serie, 10 86 (Ernst Hörchner in Friedrichroda). (Firma Theod. Hellm. Schröder in Stettin). | Aufgebotstermine vom Mittwoch, den berg eter f oststraße 12, Pro- | Klage bekanntgemacht. s T ; o 1019/4 | LLT | —— |—— | Sagen 1919 X, 1920/44 veri —— |— IQG On O T0 | —-— 2er Nr. 61551

6. Sparprämienanleihe des RNeichs 27. Der von Otto Kiehl, Sternberg | 5, Februar 1924, Vormittags 9 Uhr zeßbevollmächtigter: Mechtsanwalt Gosse amburg, den 26. April 1923. l fra Preußische Nentenbriefe Hadersleb.Kreis 10 4 | 1.4.10 92'00b B 85'60b B do, T vie as Ee a 1904 8 1.4.10 E —_- bis 85 650, © Gr. 1156 bis 1200 und 1301 bis 02 je N. M., am 12. August 1921 ausgestellte, | im Sizungssaal des Amtsgerits Eden, [ in Braunsberg, klagt gegen den Vieh-| Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. ‘fa Hannoversche... -[4 |versh/110,00bB [115,000 | Lauenbg. Kreis 1019.4 O E R d T S ee Schwerin t, M. 1897/34 1.1.7 | —5— S l L tas Nr. 253 (Dresdner Bank in Berlin, | Ln, H. Stülken, Lübben (Lausig) akzep- | koben zu melden, widrigenfalls die Todes- händler und Fleisher Max Riemann, : E e N E ie008 126006 Offenba Krels 19: (4 T as Tos 1902/39) 1.4.10 —— |— Solingen 1899, 02/4 R L ia | 0 125 Behrenstr. 37/39). ' |tierte, am 12. November 1921 in Berlin | erklärung erfolgen wird, 2. an alle, welhe zuleßt wohnhast in Schwanis bet Lud- i Hessen- assau „…. “- L L A Telt. Kreis 1900, 07/4 | 1.4.10| 75,00b | 78,00b | Halle. 1900, 08, 10/4 versch, E D Zpan O oos NI | LLIO O0,000 | do. priv. i. Ir. 8% | 15.4.10 | —— D

7. der Wesel d. a. Berlin, den 28. 2 fällige Wechsel über 10 000 4 (Nechts- | Auskunft über Leben oder Tod der Ver wig8ort, jeßt unbekannten Aufenthalts, V ; ELT of i Kure und Nm. (Brdb.)|4 | bo. [100,00b |105,00b | do. do, 1890/84 1.4.10 —— |— do. 1 S D D do. 1895 3% L4,10| —— —— do.25000,12500Ftr| 4 | 15.11 | —— E

i . d. Berlin, . 2, 2 - / erantwortlidher Shriftleiter u 00G (118,006 | do, do. 1901/84] 1.4.10| —» , D ¿vas « «« 1892/34] versh.| —» 2, i aden R Lad | 2 A B SGORN & (: MOLL s y E über 32500 M, fällig am 31. 8. E an 00G Charlottenburg, Kant- erau va zu erteilen vermögen, späte- N leiten C Eu As Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur: Do enburger «(4 117 (120,008 (120,008 do 1900184 LLT |—— | Saa erm Beh veri) —— |—— [Sin GteElb] 0% | 1618| ——— | ——

2, ausgestellt von 128 E P n tens im Aufgebotstermin; i eiden, den Beklagten für den allein 2 ; j 3373774 |versdh./140;,00b [140,00b ameln... L L bu. 1908/84] L110 c . |— _ [Galid, Landen 4 275 Theaterka f Mbit A Bie Die Juhaber dieser Urkunden werden j Anzeige zu ee E {huldigen Teil zu erklären und ihm die Verantwortlich für den Anzeigenteil: | E O ON "o 140,006 166/00b Hamm n e OOSiaL Ves Ae Stettin 1912 Lit. 8 1.4.10/100,00b | 96,00b og u va a t L T0 5 Barnowski in Berlin, Königsplag 5 | afgefordert, spätestens in dem auf den| Edenkoben, den 24, April 1923. Kosten des Nechtsstretts aufzuerlegen. Der Vorsteher der Geschäftsstelle "t / Posensche „e veee erd do. Eo 000A Deutsche Siadtanleihen. Hanau „1909, 12/4 | 14.10 —— 100,006 U Sit. Nl8d LLT| —— | —— [0.54 Vir.«Lar.90| 1.60 15,612 |_— |—— (Geschw. Nudens Theaterkasse in Berlin) 10. November 1923, Vormittags Amtsgerichtsschreiberet, Die Klägerin ladet den Beklagten zur | Nechnungsrat Mengering in Berlin. - H Det ires 4 do, |100,00b [105,006 NANRnoddE à «64s 20A 5 E S 2 do, Lit. O, P, Q/34| versch, 86,00b G | 90,00b do. 43Gold-R.99| 1,30 das E18 E E

8. dasHinterlegungszertififat ANr. 15061 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, [13044 a ——— mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits Verltn b É G i D e L “7\8%x| bo. |124,00b |125,00B | Aachen 1898, 02 S- 8 dea ias Heidelberg «+5088 L410 —— |—— do. t R Haltente Se U E 1 der Deutschen Treuhand Gesellshaft in A ed E S De V and O E Heinrich Geh e ee S a erlag Der GGENs De ARSESULEN g) | Rhein. und Westfäl. t do, S ry ¿30,1008 R veri 02,00 G 111/006 | Heilbronn «+1897 N 1.6.12 —— a m Erne E Ca 11.7 | —— Q [200,00ebG | in Lire| A reis a luidei erlin, über eine Sta ; “4 | Ziinmer105—111, anberaumten Aufgebots-|, Mp er E E WENTI eyr | in Braunsberg auf den 24. September / E ächfishe „...... * 144 do, [110,006 [110,008 | Altenburg 99 S. 1, 2/4 | vers<|—— |—— Herford. 1919 9 L. A Tis 1018 UnL dla [L] [Nezilan, WORE S 1 Se Deutsch C Uebersecisdcn Elektrizitäis: termine ihre Rechte anzumelden und die i Ane Nr. 12 bei Clenze, ver-| 1923, Vormittags 9 Uhr, mit der Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und I en do, [135/006 [135,008 [Altona 1901, 11, 14/4 | do. | 83,006b 6 O Herne 1900 univ. X Lad la Stuttgart 955, 1906 E Ta 2 ARdeRA D, es arte 6 Gesellschaft (Deutshe Bank in Berlin) Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die | S den Rechtsanwalt Naumann | Aufforderung, einen bei dem gedachten | Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32. Sélesishe......... L do. niens O do, 1887, 1889/8 A e aaa de SSOBIA LALEO) pi Papen L 1919, 06 Ausg. 194 | vers. E 1: C N tel T S . der Kommanditanteil Nr. 88 427 | Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen in Lüchow, hat beantragt, den ver-| Gericht zugelassenen Anwalt zu bestellen. Sieben Beil Siilezwig-Hölfein. [4] bo, |100;00b [116,00ebB | Apolda. 1895/84 11.7 | —— |—— |Hildeaheim-. «+1895 d LLT I [22 [horn 1900, 06, 09/4 | fr.B\.| 90,000b A| —= | Norw. Staats. 94/ 3% | 154,10 |—— | 7 S. wird. {ollenen Drechsler Johaun Christoph Zum we e der öfff tliche 3 st I E en agen S, , attet A A b "1901/4 1.6.12] —,— —_—— Höxter, „e e-0 189618 1,4.108 v i ¿as bo, 1895 31 do. —_——_ —— in £, a E fiber 600 4 der Disconto-Gesellschaft in ; Samm, geb D : Gr Brtoe Keie (einshließli< Börsenbei d S : dera 0, 07, 13/4 | vers<,120,00bB | —— R da, 1688 in £1 8 | 1.28 |— , Börlin (Gewerbebank Ulm e. G, m. b, H, | „Berlin, den 7. April 1923. ( - geboren am 22. November 18346 | wird diefer Auszug der Klage bekannt- __(einsließli< Börfenbeilage : SUONOT A os d dle] bo, |— S Mitte -Navenöbure) ; das Aufgebot ‘Si Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 83/84/154. E E Tot E Lonneale us “Bew gema: ie 06 sowie Warenzeichenbeilage Nr. 34 A u. B) Medklb.-S<hwer. Rnt.|4 | 1.1.7 | —— I 0. C O 5 A.-G. Navensburg ist erledigt V e : : er vezeinete aunsberg, den 23. April 1923. und Erste, Zweite, Dritte, Vierte und Fünft& : i S ershollene wird aufgefordert, sih späte- Gerichtsschreiber des Landgerichts Zent ndelregi ¡Tage «Ee 4 entral-Handelsregister-Beilage K A

cure

At I IT)

da