1923 / 102 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

titieugejeujsh<hast Bellevue zu Dresden.

Vermögensübersicht für 31. Dezember 1922.

fi Grundstü> . 1 000 000,— Zugang 1922 T3538 000,— Abschreibung Einrichtung Zugang 192

200 2 4279 176,99 Abschreibung 698 481,99 141 286,— 776 891,85

91S 177,895 361 953,85

Ma Zugang 1922

Abschreibung Glas und Porze an

Zugang 1922 681 930,80 T7 930,50 Abschreibung 511 444,80

Aufzüge und elektri\che

g Zugang 1922 1 577 780,— 1 634 580,

Abschreibung

Kasse Außenstände eins{l. Bank-

anweisungen Wertpapiere Vorausbezahlte Versiche-

rung8beiträge

18 816 220

168 020 406

Séhuldwerte. Grundkapital Einzahlungsfonds auf neue

Aktien gemäß General- versammlungsbes<luß von 98, Mats LIe2 4

A 659 000, Auslosung 1922 159 000,— 500 000,

<2 D 0. M A

108 Stüde, rüdzahlbar mit je.4 1020 Geseßlibe Rücklage . . Anleihßezinfen Gewinnanteil\{eine Erneuerungsrüklage -. . Selbstversicherung 1921

110 160,—

D 0 0 0 S

|

«3 880 000,—

G R 2R 16

47 777 152

|

Meingewinn : Vortrag aus 1921 125 092,19

Gewinn1922 13 345006,90 113 470 099

68 020 406

Geivinzzni- untd Verlustrechnung 1922.

31. Dezember 1922,

Steuern: und Abgaben Generalunkosten . « « Meriierinigeln «v e s Selbstversicherung « « « - Abschreibungen Neingewinn .

13 470 099 25 047 920

Gewinnvortrag aus 1921 . Betriebsübershuß . . . « [24 922 828 25 047 920

Dresden, den 21. März 1923. Aktiengesellschaft Hotel Bellevue zu Dresden. Der Vorstand. Nonnefeld.

Den vorstehenden Geschäftsbericht nebst Rechnungswerk hat der Aufsichtsrat geprüft und richtig befunden.

Dresden, am 27. März 1923.

Der Auffi Oberjustizrat Dr. Vorsitzender.

Vorstehende Bilanz für den 31. De- zember 1922 sowie Gewinn- und Verlust- re<nung habe ih geprüft und mit den! Berlin, den 1. Mai 1923. Der Sektionsvorstand.

b C. v. Borsig, Geheimer Kommerzienrat, ever 1. Vorsitzender.

hürmer,

eprüften, ordnungs- ern der Aktie

ebenfalls von mir mäßig geführten schaft Hotel Bellevue in Dresden in einstimmung gefunden.

Dresden, den 26. März 1923. August Riebel, vereidigter Bücher- revifor, verpyflihteter Sachverständiger für faufm. Buch- und Re<hnungéwesen beim

Amts- und Laudgericht Dresden.

Die in der heutigen 51, Hauptversamm- Tung für das Geschäitsjahr 1922 beschlossene Dividende von 0,8 9/6 Gold- = 800 Papier- E er fi e H A

Talern ist gegen Rückgabe des Ge-| " s Deuts ç h f winnanteil eins r 51 e bade ab bei Bon der Deutschen Hypothekenbank er Dresdner Bank in Vresden zu erheben. | w i C | unserer Gesellschaft E E seßt fih auf Grund der Wahl in der heutigen Hauptversammlung aus nah- itehend genannten Herren zusammen: Oberjustizrat

Dresden, Borsigender,

Herr Justizrat Schmalz, Dresden, ftell-

vertretender Borsitzender,

Herr Kammerherr Dr. Benno von Nostitz-

_Wallwiß auf Sohland a. d. Spree,

Herr Kurt von Arnim auf Kißscher ;

vom Betriebsrat entsandt:

Herr Fduard- Stattaus, Bürokassierer, | _ Herr Max Schönherr, Kellner.

resden, den 27. April 1923.

Der Boxftanv. Monnefseld.

esell-

Der Aufsichtsrat

[14049]

sichtsrats. teilung des Reingewinns. fichtsrats.

—| 4. Aufsihhtsratswahlen. Allgemeines.

Berlin-Schöneberg,

e. m. b. H. Der Aufsichtsrat.

| Berufsgenossenschaft vom 9. 1911 (Min. - Amtsbl. 1911

Hundert erhöht.

v. Met. [13896]

T l

Tagesorduung : 1922,

rechnung für 1922

G Po D

der Jahresrehnung

Der Vorftand.

\haftsberichts für 1922.

5, Verschiedenes.

6) Erwerbs- und WirtschastZ- genofsenschasten.

Einladung zur 21. Generalversamm- 80/9 und 16 9% der Norddeutschen lung am 11. Mai 1923, 6 Uhr, in den Grund-Credit-Bank zu Weimar Geschäftsräumen der Bank, Zietenstraße 11. | zum Börsenhandel an der hiefigen Börje

Tagesordnung :

1. Bericht des Vorstands und des Auf-| Berlin, den 30. April 1923.

9. Beschlußfassung über die Bilanz nebst Kopetky. Gewinn- und Verlustre<hnung, Ver- [14058]

3. Entlastung des Vorstands und Auf- bank Kommanditgesells<haft auf Aktien,

5. Die Bilanz nebst Gewinn- und Verluste Metall-, Walz- und Plattiier-

reGnung liegen in unserem Büro gur werke Hindrichs - Auffermann

Einsichtnahme durch 4 Wenosles Ros, Aktiengesellschaft in Barmen-N.

Me va 6 daes

Dr. Lewin, Vorsitzender.

9 Unsfall- und JFuvaliditäts- 1. Versicherung.

14255] Bekanntmachung. | : : Auf Grund der $8. 804, 724 der Berlin, den 1. Mai 1923. Neichsversiherungsordnung werden nach Anhören des Vorstandes der B gewerks-Berufsgenossenschaft die Säße des) Von der Dresdner Bank, hier, ist der Prämientarifs tür die Zweiganstalt dieser | Antrag gestellt worden,

Mente M 15 o fene Mien e Sübsi- L ; odencreditanstalt . i Deutscher Reichsanzeiger 1911 Nr. 292 Ut T 001——30 000 u 4. Beilage) bis auf weiteres um 50 vom je M 1000,

Baus

München, den 20. April 1923. Bayer. Landesversicherungsamt.

Berufsgenossenschaft der chemischen] Von den Firmen Gebr. Arnhold und

Industrie, Sektion VL, Mannheim. | Abraham Slefinger, hier, t der Antrag Wir laden hierdur< unsere Mitglieder | gestellt worden,

zu der am Sonnabend, 9. Juni d. Fo, | 4 3 500 000 neue Aktien der Triptis

Vormittags 104 Uhr, in Heilbronn Aktiengesellschaft in Triptis,

a. N., „Natskeller“/, stattfindenden Thür., Nr. 8501—12 000 zu je

Sektionsversammlung ergebenst ein.

1. Erstattung des Geschäftsberihts für | zuzulassen.

. Prütung und Abnahme der Jahres-

- Ausstellung des Boranschlags für 1924. Von den Firmen Gebr. Arnhold und

Wahl des e E üfung Hardy & Co., Gesellshaft mit. beschränkter

. Verschiedenes und Unvorhergesehenes. Mannheim, 30. April 1923.

Dr. Berghegge r.

[14227] Neichs-Unfallversicherung Nordöstliche Eisen- und Stahl-Berufs- genossens<haft Sektion T.

Am - Donnerstag, den 17. Mai 1923, Nachmittags 5 Uhr, findet im _— Page der Nordöstlicthen Eisen- 7 97 un Stahl - Bexufögenosieus<alt [13370]

3.- Wahl eines Aus\{usses zur Prüfung

j I H rb

. Feststellung des Voranschlags für die j erwaltungskosten für 1923. Maschinen und Kessel

8% und 16 9% der zuzulassen. Foventy.

(12703) Firma Gebr. Badowsii G

Badowskt, Malchow.

10) Verschiedene Bekannimachunaon,

Aktien von | 13560]

„M 2 880 000 000 vor dem 1. Januar 1927 nit rü>zahlbare Kommunal- Nerlustvortrag aus 19M „ea \uldyerschreibungen- (Emission 11) | Geschäftsunkosten . . . . - h 89 454,48

mit einem entspre<hend dem NReichs-

bankdiskont gleitenden Zinsfuß zwischen

Dentschen

Hypothekenbank Meiuingen

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse |

Berlin, den 30. April 1923. ; Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

1 Malchow, ist aufgelöst, Gläubiger wol en | ih melden bei dem Liquidator Ludwig

[13561] Yon der Norddeuts<hen Grund-Credit- Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden, weitere 4 525 000 000 vor dem 1. Januar 1927 niht rü>zahlbare Kommunalschuld- vers{reibungen (Emission Il) mit einem entsprehend dem Reichsbank- diskont gleitenden Zinsfuß zwischen

zuzulassen.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Non der Darmstädter und National-

Deutschen Bank und der Dresdner Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden, 4 9300 000 neue Stammaktien der

Nr. 6001—15 300 zu je Á 1000 zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zuzulassen. i

Berlin, den 1. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky.

(14059) ,

Von der Dresdner Bank, hier, ist der

Antrag gestellt worden,

4 38 500 000 neue Stammaktien der Wanderer-Werke vorm. Winkl- hofer & Jaenicke Akt.-Ges. in Schönau bei Chemnitz Nr. 31501 bis 70 000 zu je „S 1000

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopeßky.

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 1. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. / Kopeßky. [14060]

6 1000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse

Berlin, den 1. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopegtky. [14061]

Haftung, hier, ist der Antrag gestellt worden,

4/6 12 000 000 Aktien der Bamberger Kalikofabrik Aktien-Gesellschaft, Bamberg, Nr. 1—12 000 zu je 4 1000,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse

zuzulassen.

Berlin, den 1. Mai 1923.

Bekauntinaching. Von der Commerz- uud Privat-Bank Aktiengesellschaft Chemniy ist der Antrag gestellt worden, 9 500 000 4 neue Aktien (9500 Stü>k à 1000 4 Nr. 11 081—20 580) der Werkzeugmasthiuenfabri? Union (vorm. Diehl) in Chemniß zum Handel und zur Notiz an hiefiger Börse zuzulassen. Chemnis, den 19. April 1923. Die Zulassungsstelle der Wertpapierbörse zu Chemnis. Heberer, Vorsigender.

Bekanntmachuug.

Yon der Direction der Disconto-Ge- sellschaft, Filiale Frankfurt am Main ist bei uns der Antrag auf Zulassung von

4 4 000 000 Stammaktien der Baldur-

Pianoforte-Fabrik A.-G. zu Franks

Í . 1—4090 glei

Stü> 4000 Aktien zu je 4 1000, zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 28. April 1923.

- Die Komnmiission für Zulassung vou Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

_Von der Firma Wm. Schlutow, Stettin, ist beantragt worden,

10 000 000 .4 auf den Snhaber lautende Aktien der Pommerschen Papierfabr Hohenkrug in Hohenkrug, 6 bis 14 360,

6 000 000 4 auf den Inhaber lautende Stammaktien der Stettiner Brauerei- Actien - Gesellschaft Stettin, 6000 Nr. 5051—11 050,

15 000 000 4 auf den Inhaber lautende

i Hüttenwerk Vollgold Aktiengesells<aft Torgelow i. Pom- mern, Nr. 1—15 000

zum Handel und zur

Börse zuzulassen.

tüd> über je 1000 4

Notiz an der Stettiner

Von der Firma Wm. Schlutow, Stettin, und der Deutschen Bank Filiale Stettin, Stettin, ist beantragt worden,

15 000 000 .4 neue auf den Jnhaber lautende Stammaktien der Stettiner Portland-Cement-Fabrik zu Stettin, 15000 Stülk M Nr. 4001—19 000,

zum Handel und zur Notiz an der Stettiner

Börse zuzulassen. :

Von der Deutschen Bank Filiale Stettin,

Stettin, von der Commerz- und Privat-

iliale Stettin, Stettin,

Bank Akt.-Gef. irma Wm. Schlutow,

und von der

Stettin, ist beantragt worden,

46 000 000 S neue auf den Inhaber lautende Stammaktien Kemp Nachf. Aktien-Gesellschatt in Stettin, 46 000 Stü> über je 1000 4 Nr. 25 301—71 300,

zum Handel und zur Notiz an der Stettiner

chen Landes-Genossen- \caftiskasse e. G. m. b. H., Stettin, ist be-

4/9 Preußische Central- stadtf Gabriele, Neihe Nr. 5 Nummer

der C. W.

Börje zuzulassen. Von der Pommer

antragt worden. 150 000 000.4

zum Handel und zur Notiz an der Stettiner Börse zuzulassen. Stettin, den 1. Mai 1923. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Stettin.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetzky. [14062]

Gribel, Vorsißender.

[14275] Baugenos enschaft Kölner Kriegerheimstätte .m

. b. H., Köln-Holweide. cinladung

zur ordentlihen Generalversammlung Sonntag, 13. Mat 1923, Vorm. 94 Uhr, in der Brauerei „Hahnenbräu“, Hahnen- straße 43.

Tagesordnung: 1. Bericht des Vorstands. 2. Bericht über die Revisionen des Aufs» fichtsrats. 3. Genehmigung des Jahresabs{lusses, Verwendung des Reingewinns, Ents lastung des Vorstands. Saßungsänderungen : $ 2, $ 10, $ 1L Festsezung der Höhe der Spar- einlagen. Neuwahl von Vorstandsmitgliedern, Neuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern, . Verschiedenes. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Sc<hlöfser. Der Vorsitzende des Vorstands: Ph. Kesseler.

o D

[13061] Chemische und Pharmazeutische Gesellschafk

Dr. Thal, Böhm & Co. mit bes<ränkter Haftung. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die

Gläubiger werden aufgefordert, sich zu melden.

Berlin, den 27. April 1923. Der Liquidator.

[13060]

Fa. Hugo Silberbach Saproge m. b. S.

ist aufgelöst.

Gläubiger wollen si. melden und ihre

Forderungen einreichen. :

Köln a. Nh. : Der Liquidator.

[10084]

Die Firma „Hagesüd", Süddeutsche

Handelsgesellschaft für das Fleischerei- gewerbe m. b. H. in Feuerbah bei Stutt- gart hat fi aufgelöst. Wir fordern die Gläubiger auf, si< bei uns zu melden.

Feuerba, den 16. April 1923. Die Liquidatoren: Ernst Gruner. Fr. Häußermann,

[2016] Fabrik für Kühlanlagen

System Glü>E G. m. b. $S., München. Auffichtsratmitglied Richard Glü

dur Ableben ausgeschieden. [11975]

Die „Boyenstraße 41/42 Grundstü>s-

gesells<aft m. b. H. if Liquid.“ ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, f

< bei ihr zu melden. Charlottenburg, Kaiserdainm 113, den

26. April 1923. Der Liquidator der „Boyenstraße 41/42 Grundstü>sgesellschaft m. b. H. in Liquid, “:

Slilian Prorauer

[8983]

Laut Gesellshafterbes<luß ist die Holz- handels- und Industrie - G. m. b. H. in Münden, Karolinenpl. d, aufgelöst rvorden. Die Unterzeichneten sind als Liquidatoren bestellt und: fordern hiermit die Gläubiger s O auf, {ih bei derselben zu melden.

Die Liguidatoren e: Eberle. Streitenfels.

Zeche Baldur. Schachtaulagen I1/IkI. Schahht- und Grubenbau . . Gebäude und Anlagen .

Snventar und Grubengeräte . « «- » » Wohngeböude . .. S s Steinfabriken . . F Meaterialienbestände . « «oa. .+ Produktenbestände . . «o o... Konsumanstalten. . « - - o o. Beteiligungen . « « o o o 00.0 Hypotheken ao 600/06» Kassenbestände. . « - o o «o o Wechsel 0.20 0.0m e S o o. Se a E S Debitoren:

a) Bank- und sonstige Guthaben .

b) Sonstige Debitoren .. . .. l

Avale .4 2525 000,—

(Meiningen), hier, ist der Antrag gestellt Soll.

_ Diverse di-

Kre toren . 2747 349 548,84 | 3 789 196 053/8L

Avale 4.2 525 000,— Gewinnvortrag . . . . . . .| 21605 196/39

A

| puenws —- Ip M Dr Me R a D E

10 672 000

207 810318 26 314 987

i 474213 896 2 310 233 287

2784 447 184/56

3 078 973 430/33 Getwinn- und Verlustrechnung.

T A7 S T,

Vorsiehende Vilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung habe i A : Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. E Hamm (LLeftf.), den 6. April 1923.

August Brandes, beeidigter Bücherrevisor.

Betriebsübers<uß . . —- Verlust auf Konto und Beamtenwohnungen . . ,„_68 291 241,29 [97 078 065/21

E . « . | 6832 39774

S

31118 119 Arbeiter- J 7

E es «_. „31 028 669,46 Hypotheken- und Obligationenzinsen . « « - Mbidreibulget n O E

21 605 196 63 910 462/95

Hamm (Wesif.), den 31, Dezember 1922. Bergwerk?sägesells<haft Trier m. b. S,

Gewinnvoritag «G O

Sektion L, Berlin N. 4, ftiva. 31. Dez / : Vasfiva.

Serie 17, T Stockwerk, die ordent: | =—= vit Vilauz am 31, Dezember TLSS Ava liche Sektionsversammlung statt, zu j M p) welcher die Mitglieder ergebenst eingeladen Gerechtsame . .. . E Stammkapital... . 30 000|— werden. Grundstücke: a) Hamm .«««.. “i Betriebskapital . . . « « „} 836770 000/— E Legitimation dient diese Einladun b) Dorsten . « « „« + « Tr Obligationen. . .. « + + - 8 641 000/— außerdem die Mitgliedskarte. Zeche Radbod. Hypotheken und Grundschulden 2 103 456/83 der Vertretung wird auf $ 24 der Saßzung Schadtanlagen I/IIL, ITT, IV. Obligationenzinsen_ . . « 224 103/50 verwiesen. Schacht- und Grubenbau . « « « « e 2 Konto ausgeloster Obligationen 11 245/26 Tagesorduung : _ \Gebäude und Anlagen . . « « « + +- Kautionen . « «eo o. 153 590|— 1, Erstattung des Verwaltungsberichts Maschinen und Kessel . . « « + E E C ... | 165 238 824/05 für 1922. Snventar und Grubengeräte . « « « » « _— Akzepte. «o eee e} 95000000

2, Prüfung und Abnahme des Nechen- | Kokereianlage . « . « «« ae 15380196 Kreditoren: - t : Knappschaften

M 41 846 504,97

S 3 078 973 430/33 Haben.

N H d 4 125 369 306,50 |

[53 910 462/95

< geprüft und mit den orduungsmäßig gesührten

Srste Zent ral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen

Berlin, Donuerstag, den 3. Mai

StaatsSanzeiger 1923

3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güter- e und 12, die Tarif: und Fahrplanbekanntmachungen

Rei

eich.

Regel täglih. Der Bezu gs- Anzeigenpreis für den

Ir. 102.

Der Jnhalt dieser Beilage, 7, Genofsenschafts-,

G B Tk i E r

1. Eintragung 2c. von Patentanwälten, 2. Patente, er Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Konkurs chenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel

in welcher die Bekanntmachungen über 9. Musterregister, 10. D

8, Zeichen-,

re<hts-, 6. Vereins-, - ( erscheint nebsi der Warenzei

der Eisenbahnen enthalten find,

Zentral-HandelS8register für das Deutsche

ster für das Deutsche Reich erscheint in der 4 Einzelne Nummern kosten 300 4

Das Zentral-Handelsregi preis beträgt monatlich 6000 Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 1400 4.

werden heute die Iten. 102 A, 1028, 102C und 102 D ausgegeben. vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “S

< kann dur alle Postanstalten, in Berlin

ndelsregister für das Deutsche Rei SW. 48, Wilhelm-

Z für Selbstabholer au<h dur die Geschäftsstelle d straße 32, bezogen werden.

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ E Befristete Anzeigen müssen drei Tage

9) Batente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse, die Saiten e E Komma díî

es Reichs- und Staatsanzeigers,

emem

Glasgow, Schottl.; Vertr.: Dipl.-Ing, immerstädt, . Knopf für Polsterbez

n, Württbg.

i: Norbert Ko Essen - Stadiwald, Girondellenstr. 2 ienenbefestigung mit E

L A 0 688. 7 Fohan Wester, erfeld, Po artegasse, Kr. Wipper- fürth i. Rhld. Steins wechselabren Zinken, 20 L

Lauchhammer Akt.-Ges., Breslau. Kl tritt für Eisenbahn-, Straßen- inbahnwagen und andere Fahr-

13. 10. 20, Frankrei

121, 4. M. 71 429. Maschinenbau-Akt.- Ges, Balke, Bohum. Le>gefäß für Salz und andere Massengüter, 15. 11. 20.

M. 77 112, Maschinenbau-Akt,- . Vorrichtung

Kontaktmasse.

oder Pulverförmigen Brennstoff; Zuf. 3. 28.10. 19. 0 22

Pat. 356 305.

Electric and Manufacturing Compa East Pittsbuvgh, V. St, A; V Springmann u. E. Herse,

t Pat.-Anw., Westinghouse

üge. 6. 2. 22, und Klemmplatten R. Fischern

d M A.-G., Göppingen, eizflächenverstärfung. i 34l, 5, J. 21982. Leopold Jacobsohn, Marienwerder,

at.-Anwälte, Unter)<ubfeuerung. 11. 4. 22. V. St. Amerika 12. 4. 21

Zwickau i. Sa. in Windzonen

Ges. Balcke, Bochum i. zum fortdauernden Entlaugen der aus un- unterbrochen arbeitenden Lösevorrichtungen itallenden Sale de

Griesheim - Glektron, Verfahren zum

<laggabel mit aus- 22 Siedepunkt-

4 Prang für Kochgefäße u. dgl.

341, 6. B. 104 733. Barmen, Bartholomäuss\tr. 3. Hebe- un Fördervorrihtung für E tätigen Eierkochern

a) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patentes nach- gesud Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung

Nudolf Wißig,

Seyboth & Co. Unterwindfeuerung mi / unterteilten sich bst beschi>kenden Hauptrost und daran ih anschließenden mit besonderer Luft- fammer verjehenem Schlackenrost. 20.2.20. 24i, 8. A. 32 529, Carl Anschüß, Cassel, Auf den Unterdru>k im Schornstein oder in der Eng an-

; : Ernst Nichard Melzer, Niederaffalter b. Lößnig, Erzgeb. denfeu<htvorri<tung für E

: Dr.-Inag. Friedrich Müller, Berlin, Meinekestr. 2. Strahl-

M, 73 988. Pierre Julien Margotton, Vertv.: M. Mint, Verfahren und Vor zum Gerben von Fellen. 2 a, 1, R. 55 316. Reini a A Erlangen. Gastroskop.

K. 84850, Koh & Sterzel A-G, Johannes Frenz Schaarschmidt, Zwickauer Blendvorrichtung fi

Linke-Hofmann- Chemische Fabrik Ewald Budde, Frankfurt a.

Aufs{ließen von Chrom- | zeug 4 G B 00A SNAIE 20i, 5. À. 39 124. Arminius-Vertriebs-

G. m, b. H. Coswig i. Sa S Zu

201, 3. S, 61 394, Siemens-S werke G. m. b, H., Siemensstadt Sun zur Beleuchtung von elek- rishen Fahrzeug

S0 10. E. 268 Rotthausen b. E für elektrishe Gru

ier bei selbst» 22

154. Peter Holländer,

H. 2 W. 58 997. N 19. Nöhlinghausen i. L N, 19874 De. Olio Ny

fauberen Klassieren beliebigen Siebgutes.

3d, 7. Sch, 67 467, Alexander S<midt, Berlin, Schwedter und Bürs Pat, 353 056.

Augustenburg, Dipl.-Jng. C. Huß Berlin SW. 61. Siebe, Seiher u. dal. G. 56 070.

. | Kaiserstr. 71.

VFngrish, Pat.-Anw., Barmen. Ver zur Darstellung von festem Chromsäure- Pat. 371 222. 21. 4. 21. i; 4040. Dr. Otto Nuff, Breslau, Uferzeile 10. Verfahren zur ondioxyd. 26. 9. 21. j 390. Oesterreichische Chemische Industrie Akt.-Ges., Blumau, Oesterr.; Vertr.: Dr. J Berlin SW. 11.

altevorricht

Regina Grohs, eb. Mannheimer, Frankfurt a. M., Röder- Kleiderbügel. 3. 25b, 1, T. 25 351, Dipl.-JIng. Nobert Thoms, Köln, j! Sicherheitseinrihtung zur Verhinderung des Schrägstellens von Verladebrücken

gl.

5b, 1, T. 27259. Dipl.-Ing. Nobert Altenberger 14.

Schubeinrichtung zur Verhinderung des

Schieflaufens von Verladebrücken u. dal.

N22

3 C O1 999.

Dortmund, Bissenkamp 20. Verfahrer

ar Ei von hölzernen Bremsklößen.

36b, 5, A. 38338. Johann Aderhold, Kaiser-Friedrih-Ring

i Kocherring für Gasherde mit Tvagzungen. mann, Würzburg, Zeller Str. 20. Kiünst- | 2. ) lihes Fußgelenk. 4. 9. 26. 7. L. 56 270. Friedrich Hermann Ludewig, Böhlih-Ehrenbevg Schubbrille. 18. 2

aIaeio: Zuf.

10 1122: Hans Eidberger, Stromabnehmer enbahnen, 6. L, 54 691. Hugo Len Unter den Linden 12/13. : trishe Lokomotiven mittels Flü

2 : 5, A. 33 376, Automatic Electric Company, Chicago, V. ¡ 1 iemens\tadt b. Berlin. Wählerbetrieb. Z1a, 66 9 83375 Dr. Erich F. H th

a, 66. H, . Dr. Erich F. Hu G. m. b. H,, Berlin, Verstärkung,

tvorrihtungz Zus. z. 3, 23

; 7610. Aktiebolaget Se- parator, Sto>holm; Vertr.: R. Sch u. Dipl.-Jng. C. Satlow, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. Neflektor für Lampen u. dgl. 28. 4. 22.

ulmaschinen usw. ergweg 139,

27d, 1. M. 74 769

erstellung von Z

Altenberger

. Ephraim, P : Verfahren zur von Adipinsäureestern. 24.621, Rhenania Verein

Verstellbarer

Darstellung 129, 12. G. 28654. chemischer Fabriken A. G. u. D

d Verfahren zur Darstellung von \ti>\toffhaltigen Konden- aus Azetylen. 7. 1, 20. Hoffmann-

Paris; Vertr.: Dr. In Pat.-Anw., Berlin SW.

Br f 20. 2: 22,

4b, 11. B Courbevoie berg Pat-Anw. Berlin SW. 68. Stein- 78 877, Charles Artemus Maddux, Portland, V. St. A.; V Dipl.-Jng. B. Kugelmann, Pat.-Anw., Scheinwerfer für

ger, Gebbert &

Fernsprechanla 0,0, 2 D

Arno Junghans,

i fes iaO Frankreich 23. 2. 21.

. 104 166. Jean Barrollier, Frankr,; Vertr.: S. Gold

fationsprodukt 12þ, 7. H

La Rohe & Co., Akt-Ges, Basel, Schweiz; Vertr.: F anwalt, Wrrach i. Herstellung eines Derivates der P e, 31. 10, 21. Schweiz

Otto Günther, Anordnung eines Dampf- sperrorganes im Lokomotiv-

Otto Günther, Veberhißerkammer inner- halb des Wasseraumes eines Heizröhren-

41519. Deutsche Babco>k

altungsanordnun Gleichrichtung

gung lat ais _E

D . 67051, Kurt Schulz, Waidmannslust. Verfahren ihnung von mi ehenen Leitern,

mitt, NRechts-

tr. 42, Dresden.

Wiesbaden,

ur Kenn- ation ver- esonders Kabeladern.

B 22 36b, 6, S. 58910, James Shannon, Canonbury, London; Vertr.: H. Neubart Pat.-Anw., Berlin SW. 61. len- und Oelfeuerung mit unter dem Ae 16.2.22.

ilmersdorf.

Cßlingen a. N. regler- oder Ab

4 22 d, 3, G. 056314. Eßlingen a. N.

Ab 9n Sh 67103. Schwabe & C

r dd, Í é wabe & QCo., Berlin. Blendenvorri L shoinwerfer. 15 5b, 4 M.

b. Leipzig.

orzellanfabrik rmsdorf-Klosterlausniß, ermsdorf, S.-A. Verfahren O von Beschlägen in Jsolatoren.

Mindo Cacchi, Ftal.; Vertr. : E. Peiß u. Dipl.- i Massohn, Pat.-Anwälte, Berlin 68. Elektrischer S 7.4, 20.

ddeutsche Kühler-

uns für Bühnen-

78209. Ernst Müller, Steuerang für i\<hen Ventil- ndem Steuer-

: 104 348. Eugen Bellmann, Altenessen. Selbsttätige

richtung für 8.4.22

7a, 15. W. 62458. Witkowi bau- und Eisenhütten- Gewerk

Dr. Ing. I.

Anw., Berlin W F f anordnung für die Mittelwalze an Trio- walzwerken. 7, 22

7b, .

Bußbach, Obe Verbinden von dur D

gasender

eingebautem Oelgas

908. Ettore Parisi, Romz F, Oppenheimer, 15. Flügelfächer.

56 999. Max Lehnert, Dresden, Moriß-Kloß-Str. 11. Sarg aus

A 50 938. Dr. Walter Fornet, Saarbrücken, Feldmannstr. 26. Verfahren von tierischen

Kahla, Filia

Großbritannien 36d, 6. P. 44 Nertr.: Dipl.-Jng. Dr Pat.-Anw., Berlin

3 7b, 4. K. 79 120. Konrad Kisse, Berlin, Verfahren zur Her stellung der spiralförmigen Umschnürung Eifenbetonbaukörper springenden Ed 9. 21. K. 79 717, Dipl.-Ing. F Kleinhenz, Leipzig, Pee

._ F. 48 568. Eugen Farags, Budas- N pest; Vertr.: Dipl.-Ing. I. Ingrisch Barmen. Gatterrahmen ührung am Gatterständer. 112.21. A. 39 159. Heinrich Christian Markmannstr. Verfahren zum Färben von Kork. 9. 1, 23. H. 86 742. Victor Noak Hybi- nette Ottawa, M. Wagner U.

ordel, Kr, Bochum. Dru>luftwerkzeuge mit sißen hin-

kessels. 8.

& Wilcox D Oberhausen,

Neinigen der langrunden Dichtungsfläche der Handlöcher und Verschlußde>el für Wasserröhrenkessel. 3 14e A. 39 311. Walte ürih, Schweiz; Vertr.: H. . Seemann u. Dipl.- 1 \at.-Anwälte, Berlin SW.; topfbüchsendihtung für Dampfturbinen. 2. 23. Schweiz 19. 1, 23

Seßzmaschinen-Fabrik G, m. b, H., Berlin. Mr e ten 23 2. 2e.

G, 28961,

pflanzlichen lóôsender Mittel; Zus. z. Anm. F. 4

M. 75 694. The ., Toledo, V. St. / eld, Pat.-Anw., Berlin m Verhüten des

er an ihrer t. Amerika

Dorotheenstr. 54.

Stalien 25, 3, 19 u. 28 Ac, 22. N, 20817, Nor lin-Tempelhof. AEIUN Eon mittels D

James Thursten A

tangenshrämn

r Anderhub, | fabrik, Ber

G. Winter

aftens met 0211 210

21

W. 60 806. Heinr. Wichmann, Ellhornstr. 12. Verfahren zur Ueberhißens

E. 25 717, Emil Reinhold Eichler, Dresden, Gro Verfahren von metal dur< Einbrennen

20. 9. 20. i

B, 104 987. Gotthilf Bilke, hütte i. Anh. Schrubber mit aus- Weeliarem Sch 5, 22

er, Bremen, Plöner Str. 10.

vorrichtung für an Gossensteinen ange

olzle>bretter und Topf 10. St, 35 089.

2 22. S. 55 614, Sibley, Paterson, New Vertr.: Dr. S, Berlin SW. 61. Einri 1 eines Elektromotors, bejonders für Sprech- 219, 44, S. 51 779, Siemens-Schukert- werke G. m. b. H., Siemensstadt b. Nußbremsschaltung \{lußmotoren. Si

E. Vorwerk,

ahren); Vertr.: Holzverbindung

<tung zum

‘Mergenthaler

guin A. G.,

Gießformträger für eßmaschine. / . 65 414. Johann Scheuner, Konolfingen - Stalden, Schweiz; Vert

; TelerE L Dr. L, S

10. 7, 22. Schweiz 16.

Wien; Vertr.: M. Wagner u. Dr.-J Pat.-Anwälte, neinstellvorrihtung, ins- reibmaschinen. 11, 2, 22 Oesterreih 29. 12, 21. Í K. 79 671. Kommandit-Gesell- schaft Hoffmann & Co., Berl E L Schreib- und Druc>kmaschinen.

159g, 37. R. 50469. Rheinis waaren- und Maschinenfabrik, Vorrichtung zum

, 6. 20. ; Aktiengesell der Maschinenfabriken Escher Wyß & H. Nähler, E . Seemann u. Dipl.-Jng. E. Vo at.-Anwälte, Berlin SW. 11. anlage mit mehreren parallel geschalteten,* auf vershiedene Stocwerke verteilten V fern. 27. 12. 22. Schweiz 13. 12. 22 M T2 London; Vertr,: A. Ohnimus, _WVärmeaustauscher (Konden- sator, Vorwärmer o. dgl.) mit zwei .neben- angeordneten Röhrenbündeln. | D

i veter Köhler- Preil, Saarbrücken, Roonstr. 8. Gitter- werk für Winderhißer und Wärmespeicher.

LSec, 1. K, 76377, Gmil Kahle Ma-

chinenfabrik, Leip

ahren zum erkstüde, z. B

de Natan, 14-2, 21 1LSc, 9, F

Verhinderung

Ahvens, Hamburg,

ie Einphasenreihen- e bol Poggendorf j olf Poggendorf, ßensee ren Vei ride M

10, 3. 22. 21f, 58. B, 104 214. Eduard Biermann, R Wiesenstr. 42, Kipplampe.

/ 3D 21f, 58. H. 91 353. Hellu _Akt.-Ges., ea für

1. 5, 10, 22. 1f, 62. - U, 7544. Hubertus Ullr Berlin-Wilmersdorf, Südwestkorso

Ernst Schaeffer, Kurfürsten;

3 052, Rückgewinnung ver- j eflüssigkeiten G. m. b. Berlin. Verfahren und Vorrichtung zum doppelseitigen Bestreihen von Gewebe

h ückgewinnung des se. 21.2.20. Naamlooze

Pat.-Anwälte, Adressiermaschine.

6. 22. Adolf Reißer,

ishen UVeberzügen

Dr.-Ina. G. Breitung, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. Verfahren n von Metallen auf 8. 21. V. St. Amerika

menade 26, eßeinrichtung. 3

zum Niederschlage einer Kathode. 26.

6,220: 42b, 17. H. 92936. Hommelwerke h. H., Mannheim-Käferthal.

6.0. 23. 12 N. 20 757. Frit Neuroth, aen, Grimmelallee 44/45. Plant-

meter. 2. 2. 22. H. | 42e, 13. C. 30 907. Dr.-Ing. Rudolf Crain, Oberursel a. T. Flächenmeß- maschine, insbesondere für Leder. C. 31 303. Dr.-Jna. Oberursel a. maschine, besonders für Leder. 42e, 13, C. 31827. Dr.-Jng. Oberursel a. i maschine, besonders für Æder; Zus. z. Anm.

29: Adolf Knorr, Gelsen- Schreib

Lösungsmittels der Streichmass 10b, 1, N. 21847.

Amsterdam;

Universitätsstr. ampenarme

0 ¡un Brikettieren von Halbkoks.

E. 28 009, Casjen E Schwaneburgermoor, B i: E tung für d aggereimer von To

0c, 5. W. 05, N

Mielandt, Oldenb Vorrichtun

Frank Staines Company Limited, London; V

Vorrichtung zum Abwaschen von Geschirr s u. e S. 10. 21. Großbritannien 96. 10. 20 u. 9, 2. 21. i R. 51418. Dipl.-Ing. Wil- r, Kirchmöser b. >verbindun

Berlin-Halensee ohannes Michael Ssoldestr. 1, limmlampen-

“| und Schwachlicht. , Vorarlbe B, Monasch, trodensaß zur

Dr. Wilhelm T. Flächenméß-

Elisabethstr. 4. | 17 u, Deutsche

f, 2. D; helm Reitmeiste mit Gehrungs

reyburg a. Unstrut. eren von enghalsigen O

43 736. Mar Pohl,

Str. 29. Aus ender Sa Ae

2. 22. Mar Pohl, Leipzi

E Rahmen Flächenmeß- 35 856. Ludwig Stein, Löffel zum E chen mit ein- 22

St. 34539, Stettiner Pork- land Cement-Fabrik, Züllchow î.

Verfahren zur Entwässerung von {l artigen Massen mit Hilfe der Elektro-

e E 0: dl

df, 3. B. 106 329. Carl Albert Bigot, | 17d Billbrookdeih 92, u. August Christian Ehlers, Unterer Landweg 65, Hambu Billbrook, Verfahren Bleiflächen. 14. 12 T

<ungs-Institut G. m. b.

erfahren zum Konzentrieren und Raffi- Dispersionen.

12i, 15. H, 88 985. Dr. Erich F. Huth Berlin, Verf.

* Socióts l'Air

Hans Mähr, Vertr.: Dr.-

mpferzeugung auf elek- 1. 2 Zau

Wege. 1.

1 M N Did, Ae orfstr, 20. ungsri

aur rungen an Clektr

80 105. Benno Marcus, Ser E bru Dichtungsring 1vo! «<führungen an

f s on, M. 79 100 , 360. Chemische Fabriken Niederrh. Klebemittel.

St. 35 420

42d, 9. K. 83 837. firhen, - Wilhelminenstr. vorrihtung für Registrieravarate. 6. 11. R 42fff, 21. C. 12853. matishe Waagenbau-Akt.-Ges., München. Selbsttätiae Wage für mehlige und schwer- ee Stoffe; Zus. z. Anm. St. 34 172.

42f, 21. St. 34 172, „Obrima“ Auto- matishe Waagenbau-Akt.-Ges., München. Selbsttätige Wage für mehlige und schwer- fließende Stoffe. . A. 37 150. W. & T. Avery, Limited, Soho Foundry, England; Vertr. : Pat.-Anv., neigung8wage. 16. 2. 22, Engla! ._ P, 45 258. Fa. Julius Verfahren und Vorrichtun 1 staush in Kalorîi-

744. Hermaun Heiniee

Leipzig-Connewi für Bettstellen. 23.

Connewißz, Pegauer Str. 29. Aus rohr bestehender Stirnwandra mes

Betistellenz Zus. 3. Anm. D C 00

34g, 14. N. 5 673. Lörrah. In ein B Sessel. 19. 4. 221 : G, 58042, Otto Griesbe>, l urg Blumenstr. 2. Betttuchhalter.

B, 108 588. ham Spandauer Str. 22,

B. 103 465.

um Versteifen von E

lausons - D Bas

eo 21h, 11, M

ans Rasenberger,

29, 10, 20. umwandelbarer

Birmingham, Dr.-Fnag. R. Geißler,

and 18221,

ig-Paun sdorf. V ünner leistenförmiger , Matrizen für Perforier-

u<s, Werk-

G, m. b. H., llehung von

12k, S Sociótó Anonyme pour l’ et l'Exploitation des

Claude, Paris; Vertr.: . Massohn,

._St, ._L, & C. Stein- GummerWbach, Rhld, Rußabblase- vorrihtung. 10. 92. / A Sett TU i; nkenfänger. M , 3, W, 60673. Berlin-Wilmersdorf, Kaise schidungsvorrihtung

2 iel zur Her-

._F, 49 799, J. und Maschinenf h ofen mit einander ge liegenden, verstellbaren Haltevorri für die zu glühenden Werkstüde,

océdés Georges E. Peiß u. Dipl Pat.-Anwälte, Berlin ZW 68, Verfahren einer für die H dru>synthese des Ammoniaks geeigneten

kTleinstückigen Alex Brooke, | 42k, 12. H. 37