1923 / 102 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin SW. 61. 1 P, 26.

sGichbaren Riegel; Zus. z. Pat. 345 931. 630, 14. a3 R

Seehof b, Teltow. Boccihiing, R An- geigen von Dec trma 42m, 16. Sch. 65 299. Braunschweig, Ra R Str. Bour tung zum einstelli des Jedlwertich rens an it Dilfe eines Shalthebe 1, L, 54 732. Maximilian Lang Hisdedbeim Ane Ee und. Gesangunter-

20, 12 G. S 470. Piero Gambarotta, into al E e Es

Unw., Berlin. B Ungeigen Cy Gelcidiafei, 19,

A. G, Bielefeld. Regi 44a, 24. P. 38 134.

Kopenhagen; Pat.

icherheitsnadel. L .- 83459. Willy Kraska.

erbachstr. 10. Schachtel | 4 igarren u. dgl. 30. 9, 22. N 16 690. Trache & Claus, mit Stopfer.

Joseph Brey, Dela So Trie gg f

Relais für . 22, Schweden ens Lillesle, Holte. Fußrafste e E

63e; 13 C Sn Dr. Bruno Gans Perugia, Ital.; ‘Moldenb

ï O Deppe aler, e

Dipl.- Ins S

Zerlin SW. d einem Oas

W, 58 033. gquist, Gotenburg, D immetmann u. Jourdan, Pat. - Anwälte, bert d S n fstangensystem N Nollbewegung.

20. 4. 20.

en Verichieben

echenmaschinen

thebels. 28. 6. 22. eißner, Pat. get, f

MEREEN NBertr.: Dr.-J egel Pat t -Anw., Düsseld Wechselgetriebe für Fahrräder.

S, 61 580. Société Anonyme de Construction de Matériel d’Alimen-

tati et de Bouchage Métallique, Paris; de Dr, Wan

P. Geisler, Pat.-Amvälte, Berlin W. 57. Vorrichtung zum Arfalen von guten Wöéässern. é

64c, 10. G. 57 617. Denen Garitlio, Turin, Jtal. ;

Teile mit elbst: Dr.- ¿ E L Berlin "SW. 11,

Sven Vertr:

u, Dipl. -Jng.

Uneee-Wecte | 20 \trierkasse. 7. 3. 22. e Louis Petersen,

t.-Anmw., * Barlin SW. 47.

Th. Calow & Co.,

indelige Gewinde E i M Nuttern und ähnli örderung der Werk\stücke von einer E O 13.4; 20. | Dr. Leopold Kaiserin - Augusta- Allee 4. Lot zum ‘Löten von Stani E aae

taschinenfabrik,

Pat.- ani Einrichtung zum einer kleinen Een.

10. 2 39 345. Aktiengesellschaft dro fi E und d Ra ri ausen b. aus U gulindersGloß mit unsymmetvischen a. Pat. 360 953. 3. öSa, Ho. S. 59 463. Albert Schmallandt, ülicher Str. 18. rehbarem Shlüsselzylinder.

28. 9. 20. 26s 95 S. 59410. Dipl.-Ing. Dans Spruth, Berl Bis, Kau um Anzeigen der Is von Kombinations-

L 1. K r 508. Vereinigte orr u. Scbloß-Fabriken, Akt. s Nhld. e 1,

H. 89 271. Emil So Scbulterblaitstr. 15. einem über

Berlin-Steglib,

Tabalbehälier Legierungen.

De Dei Musikinstrumente.

ules Zumbühl, Berlin 8 E rlin S

é f G mgen: Süchting, Hann, - Münden.

k tel ud e einem C

Lübe, Rahe Greifern_ arbe dilende

eal Raczkowski aifolamaine 9

{loß mit AUf vil g Del irschfeld, Pat. -Ánw., EconSoniervo reibun instrumente. 25. 9. 22. 20. G. 52 _— bein Aachen Meßgerstr. tung gur L rieben von körpern oder S zu Futter-

54b, 3. L. 56 532. Eugen Lany, Colmar, Adalbert Müller, Pat. nw., Berlin SW. 61. Fingerfrus Kreuzbodenbeutelmasc{!

e e %, O

i. Peter Daiber, efbörner

Ceres! Maschinen- þ. Norrichtung zum 56 0786. V ichard L 4 G. ichard Lange, Wissowatten, Post Milke

Formstein zur laufender” Mr en. 20.

Verfahren un | 10

Ae A G * Liegni ‘22. erreißen von S $, Altona,

Ar Löben ranfr.; Vertr.:

stellung durh- 991. in Jncubator St: A;

Su Ohio, ¿A U.

fei la e L, Ma

die aanze Breite d reichenden, in der Mitte drehbar N

99. 3. 22. 68b, 8. B. 107 538. A Bischof, NVertr.: Hans B Sicberheits\lok mit

Sb iahas Honsel & Gomp,, - Bielefeld Beutel mit Seiten-

S Sch. 61 824. Ferd. Schäfer

Sins f für Papier,

57a, 33. C. 30 577. Correxwerke Ma- oe Ladislaus : A. Elliot, Pat.- | \ Anw., Berlin SW. 48. Greifersteuerung mit É zenter zum es Fortschalten

57a, 37. L. 53 371. Projektiondmasinen- üsseldorf. Stillstands-

57b, 1, E. 27 244. Exportingenieure für

pier- und Pee G. m. b. H Lichtempfindlihe Papiere erstellung. 25. 10. 21.

„Berzelius“ Metall. hütten Akt. -Ges. u. “Dr. Arthur ed uisburg - Wanheim. M ide mit senkrechter

P. 45 275. Lawrence, “V. Stb. A. eld, Pat. -Anw.

iner guf eine

68b, 178. 61 806. Malter & Füber, Als ein Gleitstü> ausgeführte Oberlichtfensterver-

Hans Bauer, Nürnberg, Murrstr. 13. “Vorrichbung Zur Verhinderung Ins\scloßfallens von Türen; Pat. 345 936. 27. 12. 22. 68d, 31. T. 27046. Gustav ria Duisbura, Heerstr. 132. beiden Flügeln eines Fensters S ie als Nürnberger Fensterfeststeller. 21. 10. 22. W. 60

, | Wurstemberger, Bern, Scweiz: Pat - ‘Auw. Berlin SW. 61.

e A a 11. Rkenbeine 20. 3. 21

s Sh, 16, N. 54231. Bernhard Riet e, Mad è K., Baden Maschine tellung von Wadskunstwa en. 18. Foh an Herman

: Sell pat «Ane

eder, " Pappe U. dal.

schinenfabrik für Cverbindung

ua, Budapest;

Zerlin SW. bau G. m. b. H.,

Josef Oswald, Dorf kinematograph. 18.

Rastenfalle mit an den beiden Stirn] en angeordneten Fall-

in Tr, ‘Farbenfabriken vorm. Fr: edr. ‘Bper & Co. Leverkusen b. Köln. Mittel mit fungizider insektizider und bakterizider Wirkung. 16. an Automobil- UNIeS R

ausgebildeter

V hren zu ih erfa ren z A rer Es von

Stopfbüch e se | B. Bombom, Ph

ä messer

M STO 18. U. 7239. United Shoe Mais

nery Soran Paterson u. Boston,

V. Sk: Hallbauer u.

Leipzig- Wahren. Verbrennungbkraftmaschinen. 5. H. 90644. Knut Sons ‘lias He S riiie Salts}jô- Storängen, Schwed. ; Zimmermann u. Dipl. «Ing. A Pat. - Anwälte, igkeitsfilter, insbesondere fi unter hohem Dru> stehende Brennöle für Oelmotoren. 29.7.22, S<weden 318.21. D. 106 805. Be Bernard,

B sin SW._ 68.

Frank e L

Berlin SW. 68. Kinderwagen. 23. 17. ._St. Slnecita 14 8: da

63e, 3. A. 37792, Amme, Giese>ke & A.-G., Braunschweig. e r S&leppkarren für Ca Dirie,

63e, 12. S. 56940. Sociéts Anonyme de l’Auto Débrayage T. L., M

Antrieb8vorrichtun bei welher zur Verbin ung der beiden ‘Uebertragungsteile eine Kegel- reibunaskupplung dient. 21 e n O. 41 858. Dürkoppwerke Akt.- Es Wulfert, Kaiserstr. 122, (d Verriegelungsborri s für N eines Wedchsel- 8, insbesondere für Motor-

12 564. Paul La is /156 u. Berliner Str. 13, Neukölln. für Kraftfahrzeuge. V: S1 B. 103 146. „Gharles Gase Bladkmore, e uon, V. St. Specht, Pat-Anw. Ham- | N insbesondere

E p SW. Veberbolmaschine: : DO: Großbritannien 30. 9.

9. %TLc, 64. U. 7842. United Shoe Mahi-

nery Corporation, Pa on U. „St. A. : K. Hallbauer is

Pat.-Anwälte, Vorrichtuna zum Auf

SW. 11. Flü

Auguste Louis

B. Masse ermann, Pat.- s Spribvergas er.

Pallas Apparate M: Charlottenburg. e El. Vergaser mit Lufthilfsdüse.

42 340. Pallas Apparate , Charlottenburg. Vergaser | ; für Ei R mit Sin D me einmündendem

Q 2L

E ; Marcel Ahille

Violet, Pantin, Seine, Frankr.: . B L Hammersen, Pat. ‘Anwälte,

rißberga er fün

Bealin SW. 61. viden gestapelter r | heisniel8weise stüde o. dal.,

Frankr.; Vertr.: rlin SW. 61. Kraftwagen,

Unterlagsrinae, und zum Üeberfühven der eaciiiode an die Verwendungsstelle.

Karl Wang u. Norma ; Berit: M Mo S, A UOS

) 29, Selbstangeigen Albert Napoleon Näael.

W. 59573,

Berlin SW. 29 Verdegeiriee

ilfsventurirohr. Uuéee. ‘gst Gnal.:

|SW. it Banealies Sacfniel ‘95. 6. Bn 25 N. 54 568. Léon Emile Ne- at. E Dr.

nge, rei

Paris: Vertr. :

Big Di [.-Jn M M. Wirth ata D

Koehnhorn u. SW. 11. Aufshlag-

l Gesellscha a für b

4c, La 97 022. Robert Bos Akt.- Statischer Fla P an F

S, Nené Colin, E Vertr.: S.

4 “Décervintfe

. E. 25195. Eclipse Mache Qs, Ss New York: Vertr.: F. Pat. “-Anw., Berlin SW. 68, as Grplosionskraftmaschinen. Amerika 5. 5. 19. Tes, E S. 59242. Andreas Soltau, der Str. 111. Heißluft-

47a, 12 G. 55 886. Johannes Grimme, Godesberg, E S insbesondere für Eileubähnober:

. 56058. Emil L Berlin - Friedenau, Sa Str.

S R 6E 65 3e E -Ing. Wilbelm Sthachenmeier, mens WBauerstr. 21.

Ds Ee: A B 98 742. Alfred „Vahmann,

Cid Kraftfahr uge.

t g. 12 654. immermann & Weyel G. m. b. H., dudieiaah Federnde Aufhä inébelondere Mes

Ch Berlin 4D, Ee S 53 653. Si L e Es 8. 7. 20. Deste

F. 52810. Farbwerk Emil ansen & Co., Barmen. 26 10 ren L A Wi E R.

g O Bubezest

E telles, ra o Real Boe 14.

O lektratibe Beleuc tungéanlage für Us Sud 28. g L E Chambers, Belfcit Tau e E

A Vers, r für mte. von Kresifahrzeugen. 2 DE

N. 21 20. Johann Ninger, Dr. L. Gottscho, Pat. Sicherungöstift für

_S. 56 864. acobus Spike E Vertr. : H pilter,

t.-Anw., Berlin W. 48. Verfahren zur Berstärkung der mit S per- sebenen Ses,

G3e, 10. D. ‘41 006. The Dunlop Nubber (Lompany Sam te, London; Vertr. : Bals N. Wirth, ‘Dipl. -Jna. C ; Puy pr

sf O

SW. 61. Nee E Hanf

Es iur

F 1 c ad "Wolter f Berlin, , Goßlerstr. 31. Schie

Berlin, Skalißer Str. 104. Geschi feitöspiel mit in Ege en, s L M

lena hat ir. 7 N Ks Krei La De

Altona, n

Budapest: Vertr.:

Anw., Berlin W. 8. Wagenradbüchsen. 2, ilhelm Bre,

Karl A Nürn- _ Antriebsvor- el und Luftschrauben.

. F. 50110. Florig Dresden, Rosenftr. 107. Allseitig beweg s. liches Gelenk

gr u Ade [ter “Phil

E f Magnetishes Bau-

Anwälte Dr. Dr. H.- Weil Frankfurt > N

Koehnhorn u. Dipl. Pro Ei Berlin Anpreßvorrichtung für den bei nden p es bon

derbindung C. 29898. Gyent is erie vorm. Auergesell saft m. b. Ges, Berlin. Eisena, Ufer 77f, 23. W. O 770. A Bie und Apparatebau, Knotenpunktsverbinbung für

bauten zur Nah struktionen, 23. 3

Aus einer am espannten Membran bestehendes Rae

Aktiebolaget |

Herstellung am Fn I

T 71 981.

30. 11. 20.

Stocholm;

Heinri<h Mayer, Oehlert. G. bie i

Os burg, Feststellvor- r mit einem ver-

Laoraumulato Dipl.-JIng.

ahmung von . 22.

Harmsen u. Gi Meißner, Pat.-Amvälte,

77f, 30. F. 53 383. Fa. Andreas Fört- ute 1 g. Spielzeug-Registrie asse. 7h, R G BAE Sablatnig-Flug- pur m L ; L De Berlin. Béllen-

E T 110 302. Leipziger T Manier ale ander Grube, Leipzig-Plag- . {wiß. Verfa! ren und Vorrichtung zum Fördern von Mörtel in E rihtnngen. 26. 4. 20

SOa, 7. L. 51 zoA Grerige er Ta Manier, Alexander Grube Leipzig: Plas lag, wiß. Vorrichtung zum "

Mortel in ¿rielsortibecriGtnegen mats D Druckluft; Zus. ¿3. Anm. L. 50 362.

8b, 1. R. 55321. Meloedacenuns K

Industrie G. m. b. H., Frankfurt a. M., u. Oskar Tetens, rlinghausen Lippe. Verfahren zur Herstellung von verbessert

Tien O Zus. z. in

80b, a S. 53 116. Alfred Sommer, Berlin Lehrter Str. 33. Verfahren zur stellung von Mörteldichtungsmitteln.

Ds f. 46 692. Hegri Francart, Ton- g. e Vertr.: H. ringmann u. Herse, at. -Anwälte, Berlin SW. 61. Tunnelflemmofen. 24. 4. 20. England 19, 12. 18.

Sôc, 5. L, 54 742. Nicola N, A Léon-Pohle-Str. 2. Brenner; 3. Anm. L. 52672. 9. 1. 22.

g . H. 8 e, pra Jacob Quebsch,

Sn ranzisk St. ; ng. D. Yeiffer, Pat. -Anw., Cbar g E Ford ret ur Behälter auf L S S b d D e, 523 A uigley Fuel Stn Que, i A2 E Mel E 5

Perle u. [.- M D, billode, Þ at.- nwälte, Det 61. Dru A

förderer zum Berteilon staubförmigen Schütt ym insbesondere Staubkohle. 19, 2. V. St. Amerika 22. 11. 18.

STe, 17 S. 55 647. Siomens-Shukert- werke G. m. b. H., Siemensstadt b.

Berlin. Gelenkige Rohrverbindung mit.

Ee passenden Umbdrehungsko bei Förderrohren für Luftförderer. 19291.

SVe, 36. P. 45 764. Carl Peters Ahrens- burg. Kornumstebwvorritung. 21. 9. 23. S2a, 1. M. 73533. Möller & Pfeifer, Berlin, u. Kuno von Penyt, Potsdam, Augustastr. 17. Verfahren und Vorrich- f fa Klengen von Nadelholzsamen. S2a, 16. P. 45 423, Permutit-Akt 4es., Berlin, u. Dr, Paul Schüler, Nathenow. Vorrichtung zum Tvo>knen fester Stoffe.

Saa E N. 55 667. Paul Rohrmann, Breslau, Garvestr. 11. Aufzieh- und Stellvorrihtung für Uhren. 18. 4. 22. 84d, 2, M. 78061. Maschinenfabrik Buckau Akt. «Ges, Magdeburg-Buckau. Einrichtung zur Telbsttätigen Aufrecht- erhaltung der Kettenspannung bei Ver- 16 Eimerleiter von Baggern. S5D . 37589. Actien-Gesellschaft fe btnilin.abrikabon, Berlin-Treptorwo. erfahren zur Herstellung von de eon ser aus dem zur E Gubiung en S

dampfers nien izdam

Sub 0, G 25 Bos Bens Geblen

' | DuigburgMeiterit, Nombericher Str. 7 A Siß gesteuerte Abortspülvorrichtung.

SSH, 7 D. 36 607. August Dammann, [iener Prager 107. Vorrich-

lein- und Großspülen für | N e n n E M M RebatiiS ia

STa, 9. L. e 090. Milhelm Löhr, I 7 C Zus. z. Pat. 87b, 6. R 601. Franz ri mer Buschullersdorf b. P Böhmen; Verir.: Albert Herrmann, Rechtsanw. Leipzig. g. Zange zu zum Gevradebiegen krumener

89b, 5. M. 7878. A. W. Magdcensen

Lob a Arb und R E vei m. L ak ur er rg.

Scnäitelp 25. 8,22.

89b, 6. © 80 253 A W. Mackensen

Maschinenfabrik und Eisengießerei G. m.

b. H. u. Arthur Kramer, agdebur

f Schnibelvresse: Zus. z. Anm. M. 787:

Lob s M. 8024. A. W. Mackensen Moschinenfabrik und Eisengießerei G. ag u. Arthur Kramer,

Schnibelpresse; Zus. ¿. Anm. M. 78 785.

806, - ‘M. 80274. A. W. Madtensen Maschinenfabrik s Eisengießerei S m,

A Kramer, E, Zus. z. Anm. M M. T.

* | SDec, “e E Holl Ve Goraaiue Assel- heros e T Wagner

Dr. G. Breitung, Pat.-Amwalte, Berlin SW.11. Verfahren zur Saturation | furt von Zud>ersäften. 22.

b) Zurü>naßme von Anmeldungen.

a) Die fol E F sind vom Patentsu nonumen.

4 A. 37 771. Einvich an Dampf- maschinen-, insbesondere Dampfturbinen- anlagen zum Betrieb R PMNEBER oder Dochdrucdanwf 8 21c. S. 44082. B mit , | Sperrung in der L bei starker

|Ueberlastung, 6 1

7 273. Einrichtung zur Me stellung von Wassergas, bestehend dem eigentli Gaserzeuger, den Wärme; pee und dem "Nöhrendampffessel.

26d. H. 81811. Verfahren und Vor- rihtung zum Painigen 2 gs Entleeren voh

S reragraasen 3lec. 103 245. G S Radiatoren * Kl,

mie e iinEpe: Zus. z. Anm. 36e. M. 68 574. Warmwasserbereitungs- Ta g Waschkauen auf Zechen, 53h. B. 98537. Einrichtung zur ¡Ber! ea von Margarine u. dgl.

b. B. 1035 Verfahren zur E stellung verarbeitungsfähiger reiner Ton- massen und Tone.

u e 662. del ördervorriGtung für

Ü aßgut u.

b) Wegen Nich an E vor der Me zu entrichtenden Gebühr gelten [rigenve R gEn n als zurü>genommen.

b. 47 802. Teigteilvorrihtung mit fortshaltenden Zellendrehkörper, dessen olben unter Fede@rud den Teig wieder aus\toßen. 24. 8. 22 45c. G. 56 132. Vorrichtung zum Be- festigen der NRechenzähne für Mähs-

maschinen. L Ne. 57b. St. 35733. Tonung von photo- rephisGen 1 E mit Kobalt-

a e 8 a EOL Einkochglas. F 10. 22. 68a. H. 83 574. Stechschlüssel <loß mit selbsttätiger M renn des Riegels in

0808 D: 68e. e FisEband: Zus. z. Pat, 337 D 2. 77a. B. 101 10: Tischballspiel. 7.12.22, 84a. E. 27 642. Taoes Windewerk für e De Aa, A 7 2e atum bedeutet den Tag der Bes

kanntmachung der Anmeldung im NReichs-

eiger. Die Wirkungen des einstweiligen Spriger, gelten als nit eingetreten.

c) Versagungen.

Auf die nachstehend Den, im

E. | Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage

bekanntgemahten Anmeldungen i} ein

Patent versagt. Die Wirkun es des einst- -

weiligen ußes gelten als nicht ein-

E

S. 64 321. Se riinae mit hostehenbem Griff. 1. 6

56 741. Munditüs mit u

s gewundener Oeffnung für Metall- trangpressen zur Herstellung von Blechen, r Res U. b E: 3. 10. 21. 12a. t Dees zum Nieder- rp a mes in Woasser löslichen ‘ämpfen.

¿S 20a. B. 102 Ps ‘Klemmsdieide für Seil- triebe. 19. 10. 22. BUc. W. 58 475. Drehschalter. 19. 6. 22, 28a. K. 76964. Verfahren zum Gerben von Fischhäauten. 9. 10. 22. 451. A. 32185. Verfahren zur Erhöhung des Sticstoffassimilationsvermögens von Nichtleguminosen mit Hilfe von \ti>stoff- fammelnden Mikroorggnismen. 9. 2. 20. 46a. Sch. 51 483. Zweitaktver- go gden grd Sins mit Stufenkolben und mit zwet Zylindern. 23, 5. 21, L S S 3. 12 7. e A EUbactriebe.

d) Uenderungen in ber Person des Fnhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden alente find nunmehr die nachbenannten rsonen. d. 329 112. Karl Wilh: eine, Pforz- . | heim-Dillstein, Bülowstr. 65. 1e. S Paul Nordmann, Bahn- bofstr. u. Emil Biemann, Viktoria- straße S Bielefeld. 12d. 277322. 19e. 297245. 24e. 202257 242017 24f.. 168 874. 38a. 262 793. Sächsische FUalG ane vorm. “4 Hartmann, Akt.-Ges., Chemniß. 112i. 355 867 Fon Essen & Lindenbaum, Frankfurt a. 13a. M E 346 297 357 220 370 668. Josef Kugler Neu-Ulm (Schwaben). USg. 289 775. Mar Helm, Berlin, Ader- E 1A C. Loreaz Akt-Ges, a TC:1A t. Berlin-Tempelhof. 2Uc. 315165 315752 323 484. Karl Seit, Eningen u. Achalm, Württemberg. 222i. 284 701. Chemische Fabriken Dr. Kurt Albert G. m. b. H, Amöneburg b. Biebrich a. Rh. 36h. 336 837. Fa. E. MerX, Darmstadt. 33c. 328402. Bartels & de Voß,

Cb tau 760. 83e. 350 797. Konrad E Berlin, Bachstr. 2 47f. 337 003. S4c. 34 95d. Dr. Dipl.-Ing R O S Vertr.: E

aiser, Pat E 330 e ea; aa 50a. 12 390. Otto Meeyer, a Wettelävalde, S.-A., u. R und Textilmaschinen-Gesells\ D D.

Berlin.

52a. 186 190 E ags retn: Special Machine Compan Nertr.: Pat.-r Anwälte 2 d L ith C. Weihe, T X M. M. Wirth, Frank- N. oehnhorn, u.

L: s Noll Berlin SW. 11. ö2a. 474. Bielefelder Nähmaschinen-

fabrik Baer & Rempel, Bielefeld. 59b. 365 762. Albert P icl Sseler, Karl- ine-Str. 2a, u. Albert Georg Wilhelm eler, Karl-Heine-Str. 30 Leipzig-

lagwiß.

GT7a. 262 761 326 637 32?! 763 338912 342 463. GT7e. 266102 318053 327 954. Diskus-Werke Frankfurt a1 Main, Ma- schinenbau-Akt.-Ges., Frankfurt am Main. 7Ob. 371 E Carl Mayver, München, Bruderstr. 5

70c. 306 209 E Ludwigsbu Ber Metallwarenfabrik A. G. vorm. MWißel & Co., Ludwigsburç,.

e) Nichtigerklärung eines Patents. Das den Ren a G. m. b. 8

in ien gehöri 4 N ey 8

tiefliegendem Gefrierpunkt für Maschinen- ist dur<h rechtskräftige ichépatentamts vom 22 für nichtig erklärt.

f) Löschungen, Ja: 338 729 346 880. d

342 963 368 945 380 005, 860 726 368 334 368 457, 8D: 369 112. 341685 369558. 4a: 69 506. Ac: 335157 338 112. 319 843 331 920. : 327 465 355 861. 319 845. 12e: 12f: 369633. 12i: 325 635 326 228 331 488. 12t: 345 865 851 217. 12n: 369365. 12r: 368415. 13d: 326 033 343 521 3683 341. 313 212. 17a: 319 506. 17f: 362759, 19a: 311640 360892. 20a: 322611. 20b: 330 802 355 742 370 581. 20D: 355 244. : 316 103 326 614 326 849. 20h: 354 329. 20i: 322 199 349 271 361 612. 201: 356 695 369 893. la: 323 148 333634 359 680 367092 21b: 311919 335916. 21e: 320 668 326 691 327 972 327 984 345 382 348 217 348 399 350 300 350 817 353 145 354 793 365 224 366 975 368 903 370 441. 21d: 313076 313300 330852 359 571 368 957. L21e: 364 200. 329 420 336 506. 21 354 876 367 207. 21 829 425 345 138 358 424 358 425 361 877 867 715 369 834, 22g: 360 336. 814 214 351 397. 24e: 358 237 369315. 355 051, 241: 343 598. 27c: 369436. 29b: 357 305. 30d: 361628, 3l1Le: 349688. 33e: 318 186 344411. 34a: 362 292 368 593, 34b: 368 594 369 081. : 332515 358 631. : 337072 348 171 351 735 356 442. : 331256. 35a: 851 738 368 050, 83Sec: 332 171 351 155 36d: 326 290. 37b: 37e: 368 B, 38e: 369656. . 89a: 292 200, 39b: 368 542, 42f: 369251. 42h: 369597. 420: 369 133 369 134. 825 428 328 310 368 698. 45b: 45e: 342442 356 644 357 710. 318 709. 45g: 320071. : 369 391. 46a: 357 714. 46e: 336 432 349 133 358 079 359 004 364 638. : 343 364 368 441, 476: 350367 351 357 353 245 354 101. 47e: 352035, 47D: 316 681 343276 345175. 47e: . 47g: 339804 362179, 47h: . 49b: 315 115. 49f: 341 687 . 49g: 368 503. SOc: 322519 - Ge: 344561, 52a: 351852 . 6026: 327585, S53c: 312614

322 821. S3e: 329215, ö3i: . S031: 362 592, 2, 55d: 343492. 55e: 312804. SGa: 357924, 7a: 350896. 57d: 343 892, G36: 330 903 361 299, 62D: 315 716 368 872. G3e: 351 367 356 744 365 863. G3f: 318602. 64b: 348251 352 904 356 883. Ga: 317857 339 777. 343 569. GGb: 328 792 332 986 346 859 . _G7a: 323 020 353 263. 68a: 320 564 345 110 351 570 352 329 353 408 354 832 355 974 369 277, G6S8b: 338 540 343 383. GSec: 348 261. 68D: 369938. Ole: 332665 353113, Ta: 342 867 351 517. TTc: 268 858 323 582 329 335 329 581 367 024, 72D: 312 110 313164 74a: 346 997 368 557. 75a: 336446 T5b: 343 663. TSc: 355014 361 580 370 058, 76e: 314 770 315059 TTh: 314939 316 483 318 195 329 823 351 576 356 157 368 721 369 288, 80a: 368 560. S®Oc: 315 696 329 825 370 140. SLe: 338 022. 8S4a: 368141. 84b: 348989, 8Ge: 311519, 86d:354 005. SSe: 368 800.

g) Aufhebung von Löschungen. | «S

pn wird au

Berlin, n 3. Mai 1923. Neichspatentamt.

4) Handelsregister,

delsre Or nun ai

ehre und Moto M des

er Lees.

345 359.

817 846 335 990. 370 069, 11e: 313 338 349 084.

17e: 350 994. 321 941. 20c:

L20f: 319 941.

21f: 329 077 : 317 215 351 078 : 314 497 315 384

353 654, 25b: 30a: 336 987.

34f: 335 488. 390 829, 36a: 353 448 370 477.

. 379: 337 548, 88a: 316 664,

54g: 343 491

368 317, 9e: 351 668. GZ3e:

S2a: 3595 845. S7a: 363698.

eboben von:

ister Abteilung A, Frans 4

e ea ch R uta E

j Ginzelpro hai 8 1 esel

i d erlos d

Der Gerichts\creiber.

'Allenstein. A Jn unser Handelsregister A 1650 trugen | nah

Manila, hier, ein, daß die Firma O den it e April 1923. Ae e delsregister A trugen wir n unser Handelsregister rugen unter Nr. 397 bei der Firma P

esel [ und der Buchhalterin Margarete Westphal in Allenstein Gesamtprokura er-

t.

Alleitein, 24, April E. Amts

A 4 {

L E Hirsch Gesellschast mit be:

ing eiG luß Tee Gesell»

stilter vom 3. Oktober 1922 um 80 000 ark und E Beschluß vom Be De- zember 1922 um fernere 900 000 M, also In anzen A eine Million Mark. enstein, 24. April 1923. Amtsgericht. S ibeldregistee B Nr.

Allemtoin. {12460]

In unser HEelürogieer A trugen wir hente unter Nr. 594 die Firma Otto mil D zu Hameln mit einer

5 oe iederla in Allenstein unter

irma , ito Emil Schmidt Hameln, Sweignicderfaffung Allenstein“ und als ihren alleinigen Knhaber den Kaufmann | U Otto Emil midt in es ein. Allenstein, April S t

Altenburg, S.-A, LERO In das andelsregister Abt. i sigen bei Nr. 51 KRotterißer Dat

ewerk Kirhner & Co. Aktiengesell- aft in Leipzig-Sellerhausen, Zweig- niederlassung in Kotterißp folgendes eingetragen worden: In Ausführung des Generalversammlungsbesc{hlusses vom M anuar 1922 ist das Grundkapital 666 000 M und in Ausführung des Generalversammlungsbeshlusses vom Februar 1923 um weitere 10 000 000 Mere La so do es (8 bt 27 000 000 Mark beträgt. {luß dieser Generasveclaminfung, ift de der jeje chafts- vertrag in den $8 6 (Grundkapital und

: | Aktien), 19 (Vergütung an den Aufsichts-

rat) und (Stimmrecht) geandert. Nobert Kirchner ist aus dem Vorstand gnt en, Zu Vorstandsmitgliedern O estellt: a) der Kaufmann Richard R in Leipzig, b) der Ingenieur Ernst Willy Kirchner in Leipzig. Die rokura des Ernst Willy giráner ist er-

4 en. Dem Buchhalter Ernst Reini>e

eipzig und dem O Benjamin Finfelitei in Leipzig ist dergestalt Pro- ura erteilt, daß sie bere<tigt sind, die

Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen J | Prokuristen zu vertreten.

Als nicht einge ragen wird bekannt- 2 ema, ogs auf Grund der am 28. * nuar 2 bes<hlossenen Erhöhung . | Grundfapitals 2666 Stammaktien über je 1000 # und auf Grund der am 3. Era 1923 O ossenen Erhöhung es Grundkapitals 10 000 Stammaktien über je 1000 Æ# ausgegeben Gen, Die Aktien lauten auf den Vnhab

Altenburg, am s Arril 1923.

Thüringisches S Abt, 1.

Nind8vera, Kaufmann in Neumarkt, als Mi löscht, Nunmehriger Inhaber

Straus, Kaufmannsfrau in

ViBillibald Wimmer, Siß: Neumarkt |.

i. O,: Willibald Wimmer gelösht. Jn- 1ES Andreas Wimmer, Kaufmann in Neumarkt i. O. Aktiven und Passiven ab 1. April 1923 sind übergegangen.

Amberg, den 24. April 1923. L

Expreßwerke Aktiengeselshaft, Siß: Neumarkt bei Nürnberg: Die in der Generalversammlung vom 26. März d. Ge E U des Grundrapt s 8

t durchgeführt. Das

ia beträgt nunmehr 10 000 000 Mark zehn Millionen Mark und ist zerlegt in 1000 Stü>k Vorzugsaktien zu je 1000 4 und 9000 Stü> Stamm- aktien zu je 1000 M. SS 5, 15, 17, 21 und 26 des Gesellshaftêvertrages wurden na< näherer Maßgabe des eingereichten Puoiatons geändert. 3325 Stück neue

tammaktien werden zum Kurse von 750 %, 1175 Stü neue Stammaktien werden zum Kurse von 100 % Stü>k neue Stammaktien e der Schladiß - Werke Aktiengesellshaft in Dresden überlassen, die dagegen 2500 Stü der eigenen Aktien mit Dividenden- berehtigung vom 1. Oktober 1922 in die Geséllshaft einbringt mit der Verpflich- tung, die übernommenen Aktien der Er- preßwerke Aktiengesellschaft Neumarkt vor dem 1. Januar 1925 nicht zu veÏ- äußern, wogegen die GCrprefwerke Aktien- gesellschaft M der übernommenen Aktien der Schladiß-Werke Aktiengesell- haft die gleiche Verpflihtung über- nimmt.

Amberg, den 26, April 1923,

Amtsgericht Registergericht.

Andernach. [12462]

Im hiesigen Pte regie ister A 4 ist heute unter Nr. 262 Firma Jacob Velten zu Andernach und als ihr Inhaber der Kaufmann s Velten zu Anderna eingetragen wor Der Ehefrau Jaco

Nelten, Magdalene geborene Albrecht, in Andernach ist Prokura erteilt.

Andernach, den 19, April 1923, Amtsgericht.

Ansbach [12463] Handelsregistereintrag.

irte: f Aftienge {el Uschaft E wirtscha iengesellsha iliale Ans- e Da 2: et f i, Filiale Ans: Lttala Zire iederlassung ungen ausen Pei eere assungen der irtschaft Ak Bene

je i l Als es Vorstands- {12461] áaft in as E midt e iliale dire biny ¡M Zerlin: E E Sins ndorf: E aupt- Ansbach, den 25. April 1923 niederlassung Hof: taa mrs Vaupl- Amisgericht.

Hans Mulzer in Schwandorf i P ias unter Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassun " Schwandorf erteilt. Amberg, den 14, April 1923, Lebere<t und Co. “Gesel mit S be-

<hränkter Haftung, Geschäfiführe: E A ufi t Budeler, echtsanwalt in Minen ist aus-

a Neuer S tsführer: Carl ebereht, Gewehrfabrifant in Amberg. Die Gesel! schaft hat si dur< Q E eQas der Gesells er vom 16. April 1923 auf- bo. 6 ¡e firmiert nun: Lebere<ht und

o. Ge ellschaft mit beshränkter Haftung

E Liquidator i} der ar

bei Ster Carl Leberecht, Ge wehrfabritant von Amberg,

Amberg, den 21. April 9 993.

Fung S it Ge Ia mit heiter

Siß: Furth i. W. Gesell- aft t eine ‘Gesell df mit be- Pal kte Haftung. tand des | 28

nternehmens is die Fabri ation von Metallen sowie der Handel aller Art, ins- besondere Herstellung und Vertrieb von Lagermetallen, wel<e unter dem Namen

Furtensit“ als Gebrauhsmuster geseß-

fi ge geshü : sind. tamm Eta A sehs- (Der Gesell Mark. ese atn anuar 19 lossen. Lu Ge- [d L endet mit dem 31. Dezember vor diesem Cat ane von einem der Ge- Getellpta 4A dur eingeschriebenen, an ne Ge it zu rihtenden Brief gekünd wird. ee t diese Kündigung nicht oder niht re<t itia, so läuft die Gesellschaft jeweils auf zwei Jahre erie unter den eichen Bedin anen sona< mit einer al rigen. gungéfrist, e ae igung adi 74 au p E es zu erfo. olgen ndigun Gugel, Sa Gesellschaf A das- Ne i ryet den ftsanteil des orge ha ters B übernehmen s hl ung des Wertes des Ges baftganteils. Dlavetiuna des Geschäftsanteils und R es des wertes erfolgt den in $ 4 des Gesellscha N getroffenen timmungen. Ausübung des Uebernahmerechts E die Wirkung der Kündigung beseitigt. Die Erklärung, den Geschäftsanteil über- nehmen zu wollen, muß spätestens einen Monat vor Ablauf des Geschäftsjahres erfolgen, mit de Schluß ohne die Zerie Gesellschaft endigen | y würde M ‘elirene Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft vertreten dur< zwei Geschäftsführer in Gemein- schaft oder dur<h einen Ges jlttlhrer zusammen mit einem Prokuristen lean En. erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Ge- schäftsführer ist Friß Gniffke, Kaufmann in Nürnberg. Amberg, den 23.- VS 1923,

t R E nan p Nahf. Jos

alls sie mindestens ein halbes Jahr Nr.

E Altmark. 12464] In das “Handelsregi ter ist bei der irma „Arendsee’r Tal mit be- Gebrüder Ollendorf), Sie t mit be- chränkter Haftung in Gestien“ heute ein- getragen: Gartnerewelze August von Aspern is als Geschäftsführer aus- del Giedèn. An seine Stelle is, der Kauf- manE Past Meteor S in Arendsee als Geschaftsfuhrer getreten Amtsgericht Arendsee, den 23, April 1923.

Arnstadt. / [12465] Im Henne Handelsregister Abt. B Nr. 38 i heute bei der Firma Aru- städter riefumschlagfabrif MON! Winkler Gesellschast mit beschränkter Jo tung in Arnsta t eingetcagen: Durch Ius Des Generalversammlung vom ovember 1921 sind die Aue Ó tf 8 des Gesellshaftsvertrags abgeändert worden. Ferner sind nahstehende Gesell- Matten, mit Hre aftung gelöscht Wor T: Arnstädter Mineral- mühlen in üleusiadt r. 39 Hoffmann & Becker in Arnstadt. Arnstadt, den 23. April 1 Thüringisches Amtsgericht. übt. IV,

Arnstadt. {12466] Ii A dais en Gitibelbregifer Abt. B M H der Firma

Nl ereburta® Vertu - : Thüringische Thermometer- und Glas- I

igt | Aktiengesellschaft mit Als E

M eintezeagen worden: S$ 1

p f Je 5 und 7 Genehmigung des Auf- E und Le Gesellschaft. | M

vertrags fmd dur er nerals-

vetécmmlun vom 1. Dn 1923 ab-

rg at, | geändert as ‘Grmdfapital ist an

n | (Gs febt f Iusam E S 1) E s seßt sih zusammen au orTzugs- aktien über je 1000 4, 4000 Stamm- aktien über je 1000 „4 und 600 Stamm- aktien über je 10000 #4. Die Aktien lauten auf den Jnhaber. Die Vorzugs- aktien gewähren ein zehnfaches Stimmrecht | @ bei Beschlußfassung über die Bese Zun des Aufsichtsrats, F, der ung

und Auflösun Gat. Sie Aalen a : Bor der Gefells e Ge-

p f berehtiat, vom ael die Vorzugsaktien zum Furs von 115 % as “balbiäh [bjähriger Kündigung RiGzuzahle Bei einer Liquidation ß ie Vorz R cia ans auf ugsweise Ginls sung zu 115 %. Die Grböhung bes Grundk tals ist durh- Srührt, Die neuen Stammaktien sind zum Kurse von 150 % ausgegeben. Arnstadt, den 25. ril 1923. Thüringisches Amtsgericht. Abt. IV

Aschaffenburg. [13123] schaffenburg L wt UEE

gabrit Gel ellsdaft mit De Eb be hi [h

ilt "natd Mschafenbara-Deram,

str ver [ Geseu E E S B der

1923 wurde $ 5 des Galellscaftövertrags | 1 sefudent Demzufolge ist der Geschäfts- hrer Andreas Fink zur alleimgen Ver- leng und a E der Gesellschaft be- rehtig icaffenbura, den 26. April 1923. Amtsgericht Registergericht.

Aschaffenburg. 13124] „Eisenwerk Laufach A. G.“ in Laufach: Dem Hauptbuchhalter Anton Hammer in Laufach und dem Kaufmann Julius Fischer allda ift je Gesamtprokura erteilt derart, mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeihnen und zu Feten, Macctistrburn, den 26. April 1923. Amtsgericht Registergericht. (PEs

Auma. [13125] M unser Handelsregister Abt, A ist ngetragen worden: Ban 27. IIT. 1923 unter Nr. 68 bei der Os ger Bezirksdampfmolkerei lbreht in Moßbah: Die Firma ist » R Bs 17. e 1923 unter Nr. 15 bei der Firma G. Schmidt in Auma: Dem Saat Arthur Peu>kker in Auma ist [prokura erteilt, ma, den 16. April 1923. Thüringishes Amtsgericht.

Aurich. [12467] ot das Handelsregi gifter A ist am 24. April 1923 unter Nr. 242 die Firma Oito Küker, Aurih, und als deren Snhaber der Kaufmann Otto Küter, Aurich, E worden. mtsgericht daes

Aurich. {13126] i das Handelsre e i t A ist am 24. April 1923 unter die Firma Hermann S Aurich - und als deren Jnhabe der Kaufmann Hermann Gebhardt in us eingetragen worden, Amtsgericht Aurich.

In das Handelsregister B 33 ift bei der irma Zinkfarben Aktiengesellschaft in ker am Harz folgendes eingetragen: Zu reten itgliedern des Vorstands sind estellt: Herr Alfred Künzel in Hamburg, err Arno Salinger in Berlin. Zu eien Cos besteli: Herr Walter

P er am rz Hans Dtoht in A rr Wilhelm Tacke B Berlin-Friedenau. Bad Harz=- burg, den 27. März 1923. Das Amts- Vans

gericht Harzburg.

Bad OIderive. [12469]

In das Handelsreaister B Nr, 13 u heute zu der Elektro Dômose Aktiengese schaft in Bad Oldesloe eingetragen:

Das Grundkapital A um 6 800 000 auf 13 200 000 4 erhöht, und zwar durch: a) 800000 M in 800 Stück neue Vor-” zugsaktien, L 6000000 4 in 6000 Stü>k neue Stammaktien, zu a und b Aktien auf den Inhaber über je 1000 M mit_ A E Lian seit dem 1. Sanuar 1923

Die Erhöhung E Ee nicht Die Aktien dürfen in bei en ni<ht unter dem Kurse von 125 % ausgegeben werden.

Der Inhalt der Niodershrift des $ 3 der Sabung ist geändert.

Bad Oldesloe, den 16. April 1923.

Das Amtsgericht.

Bad Salzuflen. [12470] In das Handelsregister Abt, B ist unter Nr. 51 die Firma Friedrich Schierenbe> @& Comp., ce E Präzi- sionswerke le Sbdtma e hes <ränkter mar“ eingetra Werten eu

Sb, rer ist der <losser rien S be> in Ah Enten eugs@l Ier

vember 1922 923 fest- stell F Das S beträgt 500 000 6.

Gegenstand des Unternehmens: An- fertigena von Fahrradteilen, Werkzeugen aller Art, Reparaturen von Maschinen.

Zu der unter Nr. 37 eingetragenen haft „Lappenbush & röder“ Gesell- haft mit bi c v dgie ung, Swôt- mar, ist eingetragen: taminfkapital ist bur 4 Bess) ter 6 der Gesellichaft vom

Mark erböbt

Die Form, unter der sih die Gesell- schafter in der Gesellschafterversammlun vertreten lassen können arl dur< Beschlu der Gesellschafter geän

In das D Sregi ec A ist unter Nr. - 272 die 2 ti onze «@ Voß in Bad Salzuflen eingetragen. Die Firma E En 0 O P LIGaNE und hat

V nerfönlich j haftende @ Gesellschafter (ind: pay nit Vanz lzuflen, Kau l Sit Schötmar,

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von tentierten und durch

Deutsches Reichs-Gebrauchsmuster ge- schüßten Kleinartikeln.

Das unter der Firma Ri Töpfer is Handelsregister A unter 153 ein-

etragene Geld D auf den "Kaufmann

rmann Bad Salzuflen über- gegangen und iee von demselben unter unveranderter Firma fortgeführt,

Bad Salzuflen 23; S 1923

ptisches. Amtsgericht,

Barmen. [12471] H nser tbeldregister wurde am

E ein

204 vie Arti ti Ütgiengeselshaft vor: vor-

mals Farbwerk? Emil

dem Sive îin Barmen. Zwe> der Gesell- schaft ift die Das von Holzbeizen Sitioffarben,

E in diesen Érzeugmssen, der An- und Verkauf von Waxen aller Art, die ur Fabrikation der Erzeugnisse dienen, owie die Ausnußung. der - Organisation und Anlagen der Gejellschaft dur< Auf- nahme neuer Fabritations- und Handels- Der Gesellschaftsvertrag ist am Grundkapital

insbesondere

4A a 23 festgestellt. der Gesellschaft beträgt 40 0C0 000 4 und ist in 40 000 Aktien über je 1000 Æ ein- Sämtliche Aktien werden zum Jtennwert ausgegeben und find von den Gründern übernommen, Der Vorstand be- steht aus einem oder mehreren Mit- deren Bestellung oder C lassung durch den Ar fsichtsrat erfolgt, Sind mehrere Das etGiides be- stellt, so 4 die Gese.lscha Vorstandsmi: glieder oder dur Änrwerrs in Gemeinschaft mit ies Prokuristen vertreten. von der Gesellshaft auscehenden Bekanni- MoHungen erfolgen durh den Deutschen Reichsanzeiger. Die Lerufung der Ge neralversammlung erfolat dur< den Vor- stand dur< einmali in dem - Deutschen testens 18 Tage vor. dein T Tag der Berufung und der der ‘Generalversammlung wird hierbei niht mi S Gründer der Gejellshast sind:

Jansen, Kaufmann, 2

haft regelmäßi

e Veröffentlichung Reichsanzeiger, {

2. Wilhelm timme: mann, Chemiker, F. ‘Dr. Hans Jansen, . Karl Zimmermann, Ghemifer, sämtlih in Barmen, 9. Franz Rasquin, Rentner in Köln

bringen die Gesellschafter Dele „mil Jansen &

Von diesen der offenen in Firma Farbwerk Co. in Barmen, näâm- lih Emil Jansen */s, Wilhelm Zimmer- . Hans Jansen !/s, D Karl Zimmermann !/s in dem angegebenen Verhältnis das gesamte Vermögen der offenen Handel sgefellshaft Farbwerk Emil Co. mit Firmenre<ht in die E le Pete daft dem “M12, 22 ein anz r e t vom Bad Harzb [12468] | Der 38 653 355,28 M und un:er E des Werts des Firmenre<ts und der besonderen Verfahren Geschäfisbeziehuugen, festages:ellt werden, 39 999 000 Æ. Das Gi chäft der offenen delsaesellshaft Farboerk Emil J en & Co. gilt für die Zeit vom 1. 1. 23 6 als für Rechnung der Arti Ml ens

iz Die Aktien- r iaft gewährt als Entgelt für die Ginbringung der Einlagen 39 An 000 M

an Emil 13 334 000 4 an Wilhelm Zimmermann, 6666000 4 an Dr. 6 666 000 A an Dr. Karl Eer, Mitglieder des Dor as find: Jansen, E E mann, Bes er

Gesellschaft 1 345 644,72

Hans Jansen,

De fai ms Jansen, immermann, Chemiker, fêmilidi 2 Barmen. jliever des Aufsichtsrats find: ranz Nasquin, Rentner in Köl Frs Wilhelm GCsser,

Recitsamvalt und

Von den mit der E der Gefell- haft eingereihten besondere von dem Prüfungsbericht des des Aufsichtsrats und den rn, kann bei dem unterzeichneten + Ginsicht genommen werden. Amtsgericht Barmen,

Schriftstücken,

Barmen, Jn unser Handelsregister wurde am

. April 1923 eingetragen:

B 595 die Firma Karl Wiebel & 4 Gesellschaft mit best Dal Wich{linghauser tr Gegenstand des V ence. erger erte Stammkapital: a D ülheim-Ruhr, Barmen, Gemar erstr. 16. Der Sea ist am Jeder Geit6ss

* Amtsgericht A

elagbiig M m N 10. No- Bar

#4. Ges ell-

In das " Gändeldregistet E beute eins

übfenbauanstalt Bauten betr. :

etragen worden: irma Maschinen- und

rauenberger in Prokura ist erteilt E AUONE ethare Frauenberger f Blatt 475, die h Hinenfahrik at B Gesells Mart tes,

Ubr Woldemar ist zum ordentliche

eibe e Bit

orstandsmitgliede Zlatt 859, die Baußner Brennholz - Handlung Gesell- - saft mit e E, Haftung in B Gesellschaftsvertrag is durch Beschluß der Gesellschafter vom 7, 4. 1923 lcut Notariatsprotokolls von diesem Tage abgeändert worden. Gegenstand des Unter- Handel mit Bau- mit Nuß- und und der Geiste. aller, damit nhängenden G

ann sich hay nternehmen beteiligen und lassungen errichten. ist um 940 000

materialien aller Art

Das E eat M auf 1000 000 Æ erhöht worden. Die Firma lautet künftig: Baußner Baumaterial» and Brennholz» Vere Georg Hauser ist al