1923 / 102 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Anlagen aller Art und mit Maschinen \o- wie verwandie Handelsgeschäfte. Durch Beschluß der c terversammlung vom 20. Mini 1923 ijt der Gejellschafts- gera hinsi fili u Ge) 1 (Firma) und

Beicblut châftsführer) und La der Gese lung us 6. April 1963

else fterve ne R Die L des Unternehmens geän cit rtretung der s Mas erfolt jeßt, es mehrere Geschäfts{ührer bestellt ind, dur< mindestens zwei Geschä 4 ührer gemeinschaftlich oder durch einen. chäftsführer in Gemeinschaft mit einem rokuristen. Als weitere Geschäftsführer mnd bestellt der Unhorst 1 Christian Drees in Dana E orst und der Si Vans ritt Sas hau (Oberfranken Zu Bieng Niedersächsische Bibhversicherung 8-A lenge[eliBar: 1e Firma ist geändert in: MEBE iherung deutscher Landwirte, ge E zu Hannover, vormals Nie ten Bes . Nach dem bereits durchgeführten Febru der Generalversammlung vom 28. Februar 1923 ist das Grundkapital der See iens um 15 Millionen Mark dur< Ausga von 5000 Namenaktien zu je 2000 4 und 1000 Namenaktien zu je 5000 4 erhöht worden. Das Grundkapital beträgt 1 iept 20000 000 S und zerfällt in fol lge O 5000 zu je 1000 4,

je 2000 4 und 1000 zu je 5000 M. < den ride Beschluß ift mit Ge- nebmigung ReichZaufsiht3amts für

Privatvers ierun En Ge el Dee geändert N (Firma), 3 (Grund- ora, 2 A ven deblttm mung) (Vergütung der Mitglieder des des Aufsichäcats) Die neuen Aktien zu A T zum Kurse von 140 %, die rae Aktien zu 5000 4 zum Kurse von 170 % ausgege ben. Amtsgericht Hannover, 26. 4, 1923.

FEarburg, Elbe. [12547] In unfer Handelsregister B LeN beute eingetragen: 1. r Firma „Hotel Falkenberg" E Seba mit be- {hränkter Haftung in Harburg. An Stelle des oreorBe aen Geschäftsführers Don Minden ist der Hausmakler Wolfaang MWenkel in Hamburg zum Geschäftsführer bestellt. 2. Nr. 161, H. C. Meyer ir. Fischbeinfabrik, Gesellschaft mit be- \<ränkter Haftung in Harburg. 3. Nr. 162, H. C. Mever ir, Sto>kfabrik, ellschaft mit besc{ränkter Haftung in rburag. 4. Nr. 163, H. C. Meyer ir. Nohr- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Osr tung in Harburg. 5. Nr. 164, Mever ir. Export, Gesellschaft mit E chränkter Haftung in Harburg. 6. Nr. 165, H. C. Meyer ir. Korbmaterial, Gesell- {haft mit beschränkter Haftung in Har- bura. Nach den Beschlüssen der Gesell- \chafterversammlung vom 27. März 1923 ist au der Betrieb von Geschäften in überseeischen Gebieten. Gegenstand des Unternehmens. Durch denselben Beschluß ist aub $ 12 des E geändert. 7. Nr. 191 die Firma „Hans novershe Grunbstücsgesellscaft, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung" mit dem Siß in Harburg. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb, die Veräußerung, Verwertung und Verwaltung von Grund- stüden, die Beteiliqung an Unter- nehmungen ähnlicher Art und alle damit in Verbindung stehenden Bais Das Stammkapital beträgt ot a Der Gesellschoftsvertvag is am Februar 1923 festaestellt. Gesckästöführer sind die Bankdirektoren Emil Richter in Notenburg (Hannover) und Conrad Schmelz in Hamburg. r der Ge- schäftsführer is allein zur Berttetung der Gesellshaft berechtigt. Öeffentliche Bekanntmachungen der Gesellshaft er- e im Deutschen Reich3angeiger in erlin. Amtsgericht 1X, Harburg, 25. April 1923,

Hechingen [12548] Fn das Handelsregister Abteilung A wurde unter Nummer 215 eingetragen:

Keller u. Bosch, Mechanishe Werkstätte in Zungüngen. Persönlih haftende Ge- sellsGaf fter: Mechaniker Karl Keller,

E: iter Willy Bosch, beide in t aeianwey Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1923 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- \coft sind beide Gesellschafter ermächtigt.

Hechingen, den 9. April 1923.

Das Amtsgerid Amtsgericht.

[12549] ndelsregister Abt, A Band V O irma Ns eimer Musikhaus iber und Kurt idel- bera. Persönlich „haste fell chafter dieser am 6. Februar 1923 begonnenen offenen haite dgeselli<aft sind Hugo res, aufmann, und Otto Kurth,

Kaufmann, beide in Heidelberg

O.-Z. 131, Firma Paul ® Quhnt in Sandhausen, nhaber Paul Kuhnt Händler daselbst. Prokurist Sintid

uhnt in Sandhausen.

O.-Z. 132, Firma Franz Friets<, In- baber S 'Friet\<, aufmann, beide in Heidelberg,

Abt. B Band 11 O.-Z. 11 de Firma Nimano-Cigarettenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in idelberg: Die . Vertretungsbefugnis Bruno Schlochauer in Berlin ist erbe Die Firma ist erloschen.

Band 111 O.-Z, Firma Sanimed Aktiengesellshaft in Deldelborg, Der Ge- ellshaftsvertrag ist am 28. N 1923

estaestellt. Gegenstand des nternehmens

t der Erwerb und die Fortführung des Seer der Firma Sanimed Spezialhaus aller Bedarfsartikel der Sanität Ghirurgie und Medizin, Gesellschaft mit beshränkter Haf idelberg be-

Weidelberg. Gron J in g

trieb aller mit diesem Unternehmen ver-

amts E s A Die e L ih an glei

oder f L Yuzeraciimngen n in icter

tr out beteiligen rundkapital

46; dasselbe is eingeteilt in

1250 auf den ‘Snhaber lautende Stamm-

1 | aktien im Nennbetrage von je 10 000 4, welhe zum ennbetrage ausgegeben werden. Der Vorstand bejteht je nah der

Bestimmung des Aufsichtsrats aus einer erson oder mehreren Mitgliedern; die stellung und der Widerruf erfolgt tur<

den Aufsichtsrat. Dieser ist au befugt,

Stellvertreter der Vorstandsmitglieder zu

bestellen.

Vorstand is Direktor Karl

Kiefer in Heidelberg. Die Gesellschaft wird rechtsverbindli<h, insbesondere in bezug auf die Zeihnung der Firma, ver-

treten: wenn der Vorstand aus einer es besteht, dur diese, wenn der Vc-

tand aus mehreren Mitgliedern be tebt, entweder dur< zwei Vor andsmitg ieder oder dur< ein Vorstandsmitglied nnd einen Prokuristen. Der Aufsichtsrat kann indessen, au< wenn mehrere Vorstands- mitglieder vorhanden Q, einzelnen Vor- E ¿mitgliedern die Berechtigung erteilen, | K ie Gesell llichaft allein p vertreten und die Firma zu L iese Befugnis ist dem Direktor Karl Kiefer in Heltelberg erteilt. Die Bekanntmachun sellschaft erfolgen im gen R Reis, anzeiger, und zwar einmal, sofern das Geseß oder ein Generalversammlungs- bes<luß E mehrmalige Veröffentlichung

versamm Die éi Dung oe ene, erjammlung teht dur< den Aus1<18- rat oder dur< 1 gela Vorstand und ist u dem

Gesellshaftsblatte so zu veröffentlichen, daß zwischen der i eta und dem

Tage der rsammlung mindestens 21 Tage liegen; der as der Bekannt- machung und der Versamml zug

werden hierbei “ge mitgerechnet. Gründer der Gesellschaft sind: A soit mit Treuhand- E Finanz-Gefell mit Ct Haftung rant l Kiefer, Heidelberg, Sar a. Ñ, Karl Rompel rt a. M., Ls Rompel in a. M. Mitglieder des ersten rats sind: M Fon, Frankfurt a. M ans . Gallusser, oran a. M, lfred Kieser, Frankfurt a. M. Von den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken, insbesondere dem Prüfungs- berichte des Porstands, des Aufssichtsrats und der Revisoren, kann bei dem unter- zeichneten Gerichte, von dem Prungs berihte der Revisoren auh bei Handelskammer in Rees Einficht genommen werden. ie Gründer sind die Gesellshafter der oben genannten Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung und bringen als Sacheinlage sämtliche Aktiven dieser Gesellshaft in die neue Aktien- gesellshaft ein, wie solhe sich aus der Bilanz per 31. Dezember 1922 ergeben, und es werden zugleih mit diesen Aktiven sümtlice Passiven von der Aktiengesell- aft übernommen. Für die si hiernah 59573-40548 6 abzüglith tor Passiven ugt er Pajswen von 27 073 405 48 O 12 200000 g K werden den Gesellschaftern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung von der Aktien- gefell/Wait 1250 Aktien im Nennbetrage von je 10000 4 zum Kurse von 100 %

Tf Era a. M. d Riese, rank- Frank urt Aufsi Ge

gewährt.

Heidelberg, den 24. E 1923.

Amtsgericht. V

Heidenheim, Brenz. [12550] In das Handelsregister für Einzel- En wen am 24. de D ein- getragen die irma ter aas in E a. Bu. As Peter Dass, Kaufmann in

beim. O zweig: L S D Großhandel von Fonzentrierten Kunstlimonaden und Fein- fosthandlung.

Amtsgericht Heidenheim a. B.

Heinrichswalde, Ostpr. {12551]

Fn unser Handelsregister Abt. A ifft unter Nr. 159 die Firma H. R Aschenberg und als deren Inhaber de

iereibesiker Hermann midt u

Aschenberg eingetragen worden. Der Meiereibesißerfrau Anna Schmidt

in Ascbenberg is Prokura erteilt. R: Lr 25. April 1923. Amtsgericht. Abt. 4a. Mettstedt. [12552] Handelsregister B Nr. Verein <emisher Fabriken, Aktienge

Werk Hettstedt in Burgörner, B SLE der unter der Firma Verein hemisher Fabriken in Zeiß bestehenden R ee haft: Das Grundkapital ist zufolge Beschlusses der Generalversamm- lung vom 12. März 1923 um 65 000 000 Mark erhöht und beträgt jeßt 130 000 000 Mark. Die neuen auf den Inhaber lautenden 65 000 Q werden zum Nennwert ausgege Hettstedt, den iy "April 1923. Amtsgericht.

Hof. Handelsregister betr. i [12553] „Noth «& Co.“ in Rehau: Prokurist: Max Birkner, dort.

„Schuhfabrik Germania, Gefsell- chaft mit bes<räukter Hastung“ in chau: Stammkapital von 300 000 um R auf 600 000 4 am 8. 10. 1922 erhö Hof, 25. April 1923. Amtsgericht.

HWusu 712564] In aner Handelsregister Abteilung À

Zweig-

tung, in stehenden Unternehmens sowie der Be-

nd die Hol an i ce a H atistedt.

nsen in Ha

Husum, den 295

eingetragen - Kehl, Fnhaber: in Kehl Leiidespredulien ante, tine Kahn in Kehl, tine Kahn

irma Ad

ichaut,

art ura: Ludwig Ln ehl (Spielwaren u

3. das Erlöschen der Fi

in Kehl, P

gesellschaft | in K Kehl

wurde zu O.-Z. E # pit AtBengefeuf

fen prokura erteilt.

Kehl, den 24. April 1

Kiel. Eingetragen Abt. A am April iel: Dem F Margarete erteilt. Nr. Kiel: Dem

Kaufmann He Heinrich

“r ura erteilt,

Nr. 2232, Gebrüder Offene haftende David und Chastel Kiel. Die Gesellf tember 1922 T

del U tellibaftec sir Otto Noth und Leo Josef Gr Kiel.

Die Gesellschaft hat am 1.

Kiel. Gingetragen în das R B am 24. April 1923 r

Haftung, Kiel:

120 000 4 erhöht.

E ‘das 1923 einge agene

Nr. 1007 hie

Rol bren eld. r. 10298 die

und als Inhab er Kaufm Si Waßweiler, Köl 0 299

oins-

Samulon“ , - Berlin, mit lassung in Köln, der Fi

Köln“,

Rich

und als ard Semmel,

n r in Köln Pr Prokura ertei

„Gebr.

traße

E

und Karl Fischer, Köln. Kommanditisten vorhanden.

Gal:

10 301 die

Eli De erin,

R Das Ge M rone in Ges

Firma irma

E aftung.

elm Selle sind erloschen

haft „Julius Glieshe Ss Gliesde,

iesche, haftende eingetreten. Zur {haft sind nur Karl

Franx E

it Witwe e s

anuar 1921 begonnen.

haber.

irmen Zimmer in

p ew S Georg Hügel s reitet rtheimer in Kehl E

der Liquidation U. das E ici

Firma A “arn E dels-

1haber is der Oberin ilhelm Rudolf Schurbohm

delsvertretungen, Kiel:

Persönlich ha nd E AINE Friedrich Agra: in

Nr. irma J. Waßrweiler“, R De

Seligmann, Köln, ist für die

ist m

Nr. Sea bei der E

Gliesche, Christoph Ll ehe G Gliesche, und zwar jeder e sich,

ti

S8 bei der Firma „Hermann Er A, Köln: Neuer O der Fi . Emming- Es Prokura des

[ "Sens

April 1923. Das Amtsgericht.

in

Kaufmann in ortarti b Anga akob A {

den 93. bipril 1923. O btesbreiberei des Amtsgerichts.

ft mit

Si [l a. Rhn. eingetragen : Dem auf Richard Römer in Kehl is Einzel-

R in Kiel Jürgen

gandlungtge i

R das Handetsregisiex Me A wurde Düppel in

dolf DAOeI, e Kaufmann schaft

(Kolonialwarengeschà

F

rau Leon-

E das Haudelprealer a B Band II

rma

1923. Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts.

das Hand 16 (e: git elsregi

il 1923 “ét fen | 1 irmen Nr. 529 Johannes Hansen, räulein Dora Friederike | 7

ilfen Stahl in Kiel ist Prokura erteilt, 1969, Martin Clau Ven

lenz in Kiel ist Unter Nr. 2231, S Schurbohm Beratungsstelle

Bui Technik und_Jundustrie, Kiel:

Kiel:

ieur

in

Dai: Kie

Bethe ellschaft.

li as chafter sind die e Ges. Fi

an, Es

e

N. 2233, Noth «& Groß, Grofthandlung und Hanf:

Sea

ohannes ristian

(12558]

dein

nburg,

reh

[12559]

Union-

otura ansen, | riedrich | F T

Dem

ran Kiel

Zur Vertretung. ian Gesellshafter nur gemeinsam f 4 gonnen. Das Amtsgericht

ie

der

189, Karl Brammer Bauaus: führung Gesellschaft mit beschränkter Durh Beschluß vom 22. März 1923 ist der Gesellshaftsvertra geändert. Das Stammkapital ist 2

Das Amtsgericht Kiel.

712563] andelsregister ist am 24. April

Firma „Wilhelm Schiefer“, Köln, Försterstr. 48, und als Kaufmann Wilhelm Schiefer,

Sifs

ann

die E a TrQue weignieder-

Schilder

irma „Arthur Samulon

nhaber

Köln,

irma

ie Ds e von senior, n Wilhelm Josef Sturm und Wil-

Stn, Adsn:

s Gliesche öln, sind. e ibe

Gesellscha G in die Gese ha E der Gesell-

Gliesch

eli ‘haftende Gesell- da er Kaufleuté Vet Heinri ind Die Be hat am 15. April 1923 begonnen. R Slisabeid p F Brükenstr. 2, und als abeth que Else F

eva: ultus

üther & Schuster Q Fati mit be- elfirma i ulius Bau

unter Nr. 268 ist am 25. April 1923 ein- | haus, Kauf uffeas

getragen worden Karl Müh enstacdt bleibt bestehen. Gebrüder Hansen, „Rapp s<uBhölerfabrit | 4989 bei der Firma DMEE e

und Sägewerk, Han- eid", Köln: Die pra ist erlof

dels esellschaft.” is Gefen aft hat am 5710 bei irma

1: 1. 3 sellschafter iges", Köln: Neuer In der

ce

ende Ge-

1922 be,

[12561] delsregister

L s

lin. Dem Frib |[

«L tritt er»

10 300 E es esellschaft

Han-

beiden

irma

inri

"Abts

om- Fi cher ei

w ell-

ersónlis

Ludroig e und

irma

ait

-der Reingewinn eines oder mehrerer Ge-

ist | aus\ftattungen gleihmäßig im Verhältnis

ist Walter Franz Daniel Jlges, Jn-

E n e: pf cemgr ami ‘aa

Gra H

Stefler“, aile Si Blanken-

heim und dem Hans Sidon, Köln, ist Ge»

samtprokura erteilt derart, daß beide nur

zusammen pur Vertretung der Firma be- n

rechtigt si Re7 264 bei der offenen a Cie & Ofenbau- Köln: Die Die Mem ist covenzen der Firma , erracotta-

d | gesellshaft”

E

abriken n Rifjarth, A Amos & Co.“, Köln- raunsfeld: Geschäft ist eingebracht in die Firma A. E. Acton Burnell Ge-

ende mit beschränkter Haftung. Die

inzelfirma is erlo

geb. Gesell Ges ist führerin

helm Koll, Köln-Ehrenfeld, ist zum Ge- schäftsführer bestellt. Die Firma ift ändert in „Kölner & Bieuhandler| éladt viehversicherung Gesellschaft i bes shränkter Haftung“.

Nr. 2899 bei der Firma „Klo! Gesellshafi mit beschränkter Köln : Josef Klose hat se J E D als Ge äftsführer niedergeleg Lapp, Köln, i i Bech

Nr. 3123 bei der Firma „Gilke & Heising Gesellschaft mit beschränkter dfe tung,” Köln: Durch Geseltiasterbe[ctus vom 12. April 1923 ift der elen shafis vertrag bzl. der Firma ge

Die gina ist geändert in L g ising N mit imer M

Nr. 8301 bei der o enen Handelsgese E 3279 bei der Firma „Lloyd and E „Altenrorxel & link“, Köln: ¿nd Provincial erein Bank Limi- Gele del it aufgelöst. Der bisheria L ted, Filiale Köln“, Köln: Die Prokuren ter ofe Altenroxel ist | von Clarence Victor Gaston und Harold alleiniger Ss Firma, Die Fitma Wotton sind vor S erweitert, daß ieder lautet 1 "F osef Alienrorel“” mit irgend einem Gesamiprokuristen vers r. 9 69D ei der o cla Co. Handelsgesell- tretungsbere<tigt ist. Dem Normann { 5 „Willers, En e Pan urg, Ewart Frederik Miller S weigniederla ung in “abi: und dem Charles ilfort Robinson, alle Günther Köln, ist derart Prokura erteilt, daß ieder

rtelt, Dresden, ist esam

Haftung. Die Einzelfirma ist ev-

Laien, «Julius “feln & a s OQuante, Köln-Dell- brü R in die L Urne als persfôn- Gesellschafter eingetreten. Bur Vertretung der Gesellschaft sind nur

„zwei O r gemeinschaftlih er- ächtigt. Die urs des Hermann OQuante ist erloschen, Die Firma ist in

Quante & Co.“

geändert und unter 10 302 der Abt.

A des Handels-

sf

10 000 bei der Kommanditgesell- schaft „Bankhaus Saassen & Co. Kom. [iale ‘öln , Köln: pas Kom- manditisten sind eingetreten. Dem Josef n | Stra>, Bonn, ist in der Weise Prokura erteilt, daß er berehtigt ist, mit einem persönlich haftenden Gesellschafter die Gesellschaft zu vertreten. Zwei Kom- manditisten haben E S erhöht.

Nr. 10 151 bei „August . Meyer Ae l öln“, “Köln: Die igniederlafsung in Köln ist erloschen. Abteilung B: Nr. 424

bei Stollwer> Aktiengesellschaft", Köln: Dur< Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 10. April 1923 n nachstehende Bestimmungen des Ge-

ellschaftésvertrags S S 4, betr. qs undkapital, 9 die Ee ttcileng des Reingewinns 2 die Vorzugs3- und

Stammaktien, 6, betr. Einstellung der |{ getilaten Vorzugs8aktien in der Bilanz, 24 Akf. 1, betr. Der für den Auf- sihtsrat, 56 Abs. 4, betr. der Berechtigung der Aktionäre zur Teilnahme an der Ge- neralversammlung, 29, betr. Verteilung des Stimmrechts, 34, betr. Verteilung des Reingewinns. Ferner wird bekannt- gemaht: Das Grundkapital der Gesell- schaft beträgt 46 Millionen Mark, ein- geteilt in 3000 Boragsaktien über 1e 1000 4 Nennwert und 43 000 Stamm- aktien über je 1000 4 Nennwert. Sämt- liche Aktien lauten auf den Inhaber. Die auf rue Generalversammlungsbes{Gluß vom Januar 1923 geschaffenen Vor- T erhalten aus dem jährlichen Reingewinn vorab einen innanteil von 6 % mit der Maßgabe, daß, sofern

\häftsjahre zur Zahlung dieses Gewinn- anteils nicht ausrei<t, die fehlenden Be-

Reingewinnen fünftiger Fahre vorweg auf den innanteil- hein des zuleht, verflossenen Geschäfts- jahres naue en sind. An einem weiteren zur Ausschüttung gelangenden Reingewinn nehmen die Be Stammaktien in der Weise teil, daß zu- nächst die Stammaktien eine Dividende bis zu 12 % erhalten und daß der dann no< verbleibende Betrag des zur Ver- teilung gelangenden Reinaewinns auf die Stamm- und Vorzugsaktien im Ver- bältnis ihres Nennbetraas gleihmäßig verteilt wird, Bei Auflösung der Ge- | K [sellschaft erhalten aus dem nah Tilauna der Schulden véêrbleibenden Uebers{Guß zunäcbst die Vorzugsaktien 125 %, dann die Stammaktien 250 % ihres Nenn- | m betrags, während ein darüber hinaus ver- bleibender Vebers<uß auf beide Aktien-

ihres Nennbetraas verteilt wird. Die Generalversammlung kann die Umwand- lung der Dorgggattien in Stammaktien von gleihem Nennwert sowie die Gin- ziehung der Dorcgson dur< Ankauf jederzeit mit einfaher Mehrheit des ver- tretenen Grundkapitals unter Beobachtung des 8 275 Abs. 3 des Handelsgesebuchs A

906 bei der Firma „Rheinische Bie Plomben Fabrik E mit beschränkter Haftung“, Köln: Die Ver- tretungsbefuanis des Liquidators ist be- endet. Die s L ist erloscen | Nr. 1430 bei der Si „Biehhändler- Schlachtviehversicherung Ge haft mit beschränkter ftung“, Köln: ur< Ge- [nee suß vom 28 Mort. 1923

1st das S Hirsch-

Handelégesell- p

reges neu eingetragen. aftung 9013 bei der Firma „Schubert & La

, Köln: Neue haber der Firma ift genieur Frißz bert, Köln,

der Firma „Gebrüder f

und | Köln-Riehl, und

prokura erteilt. Je zwei Gejamt- | nur in inshaft mit einem der Pro-

prokuristen sind zusammen vertretungs- | kuristen Ernest William Bricoe, ah

berechtigt. Ce voi ens L Meins

1 T rma ,„ Acton | lon vistian 1eljen orny,

Bure gäln: Das n B et in mit | William Spark, Frederik Wilton Martin,

trma eingeb in die Firma A. E. Clarence Victor Caston und Harold ion Ba Burrnell sellschaft mit beschränk- Wotton Ee ist.

Nr. 3456 bei der Firm „Rausch & Balensiese en Gesellschaft mit Hrer E Köln: Dur Beschluß der G ellschafter vom 10. März 1923 ift das Stammkapital um 1 900000 4 auf zwei Millionen Mark erböht.

Nr. 3748 bei der Firma „Victor Nizet, Speditionsgesellschaft mit beschränk ter Haftung“, Köln: Dem Johann Moriß von Sti Brüssel, ist Prokura er- teilt. Die Prokura von Willy Roßbach jr. ift erioen.

3803 bei der Firma „Gebrüder

Méesfinger Set mit beschränkter

Köln: Dem rmann Faß, sln-Bickendorf, ist Prokura erteilt.

Nr. 4023 bei der Firma ,, eder & Co. Gesellschaft mit es<ränkter Haftung“, Köln: Durh Beschluß der Ge R vom 17. Avril 1923 ist die Gese Uicaft aufgelöst. Sngenieur Otto Bedter, Köln- Sülz, i Liquidator.

Nr. 4150 bei der Firma „Furgoll Ges sellschaft mit beshränkter Haftung”, Köln: Durch Ge a fterbe eldes vom 11. D 1923 al ‘Glielf svertrag in $ 1 betr. die Gens: und $ 2, Tetr. den Gegen- tand des Unternehmens, E Die

irma is geändert in Me, altungs-Gesellshaft mit beschränkter ftung". Gegenstand des Unternehmens ift fortan die Unterhaltung von Maschinen jeg ot Art.

00 bei der Firma „Lloydreisebüro Geselischaft mit beschränkter Haftung Köln: Dem SetaL Baron ar n S Köln, ijt Prokura erteilt. 4465 bei Le irma „Grund- und N mt E U Köln: Dur<h B der Ge afer vom 20. April L A t die Ge}ell- al aufgelöst. Muccfrnáona Berthold

M d ift Liquidator.

ólner Fremden-Omnibus Gefelisaft mit beschränkter uns 7 Köln, Bismarckstr. 4, Gegenstand des Unternehmens: Betrieb von Fernfahrten mit gemieteten Gesellschafis- wagen. Siammkapital: 10 Millionen Mark. Geschäftsführer: Dr.-Jng. Paul Nettmann und Mathias Schmi miß, “Untere nehmer, Köln. Gesellschaftsvertrag vom 11./18. April 1923. Jeder der Geseh châftss führer is für s< allein vertretungs- berechtigt. erner wird DEAnAlgema t: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger.

Nr. 4788 „Pschednowe? & Schay Ge- (Ca mit beschränkter Haftung“, Köln,

ünnwalder Straße 27. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Ver- trieb von Holzwaren aller Art und ähn- liher Waren, und uo 1 sowohl auf fremde wie auh auf eigene Rechnung. tamms fapital: 1 Million Mark. Geschäfts« führer: Keafierie an shednowek, Alfred ay, Köln. Gesells aftóvertrag vom 27. Februar 1923 Jeder schäftsfüh ee ist a si allein verteeiuagE En. Ferner wird bekannte gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen ersoigen u utschen etaze: er. „van Ham, Broel & Co. Ge- (clsaft m mit beiGrantter Jali A gôlw

Kaiser - Wilhelm - Ba egens! des Unternehmens: er Betrieb e ee eimen insbesondere in Wein,

Spleiinosen, Lebens- und Futter-

ctteln, und f ai T Poraugewe ke in Vers ieobun und Kommission, ferner die Ge- \{äftsführung und Vertretung

s oder ähnlicher Ae ugen tamms kapital: 2 100 000 es äfts ührer: ea nig Richard an Ham, Modens- kirchen, Eugen Gottfried Broel und Paul Fil Koln. T ügt vom

c Sind

mehrere E fübree be eftellt, | (2 edo eO

die Vertretung S wei

führer. Dy Dauer der esellshaft dies zunächst bis zum 31. März 1925 fests spätestens feh3

eseßt. Erfal bis Pete vor Ablauf der Vertragszeit der

Gesellshaft gegenüber eine (drililids S klärung von wenigjtens gwel ell- \chaftern, daß sie die Fortseß ung abtdten nicht, so verlängert ih die aff jeweils um ein Jahr. Die B i blehnung der Fortseßung der Gesellsha bleibt dieselbe. erner wird Fekannd rfolg df E Neicbbanzeia erfolgen im Deutschen Nei iger. Amtsgericht, Abt. 24, Köln

Firma

tammfkapital um 480 000 A 500000 4 erhöht worden. Leo hahn hat sein Amt als GeschäftGager niedergelegt. Kaufmann Johann W

j Handel mit Ber

ent und-

#1

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Donnerstag, den 3. Mai Œ- Befristete Anzeigen müfsen dre i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. -_

Nr. 102.

H Handelsregister.

Koblenz, [12562] Jn das hiesige Handelsregister ist ein- getragen woorden:

Abteilung A 1. am 16. 4. 1923 unter Nr. 87 bei der

Firma „Oskar Winter, eun un

ie

alten Franziskaner“ in Koblenz: unverändert fortbestehende a tf dur Erbgang auf die Witwe Winter, Marta geborene Engelmann, gel ige Che- frau Karl Wilhelm Hake, taurateur in Koblenz, und ihre minderjährigen Kinder: 2) )sfar, b) Herta und c) Martha

Winter, alle in ‘Koblenz, übergegangen. Abteilung B: am 19. 4. 1923 unter Nr. 334 die

Firn „Lber & Bröse, Gesellshaft mit bes änkter Haftung“ und mit dem in Koblenz, davor in Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ist der erks- und Hütten- erzeugnissen, die R, der Bau und Pertrieb von Maschinen, der Erwer und Betrieb von Hütten und Fabriken zun Nerarbeitung und Erzeugung solcher Pro- dukte, au die gesellshaftlihe Beteiligung an derartigen Unternehmungen, ferner die Vebernahme von Agenturen und fonsligen Nertretungen solher Unternehmungen, dann au<h sonstigen Handelsunter- nehmungen überhaupt sowie der Crwer von Grundeigentum für die Zwecke der Gesellschaft sowie \<{ließli< der Abe {luß anderweitiger Geschäfie, welche mittelbar oder unmittelbar mit den vor- genannten zusammenhängen.

Das Stammkapital beträgt 25 000 4.

Geschäftsführer ist der Diplomingenieur O Leber in Koblenz. ind mehrere

eshäftsführer vorhanden, i wird die Gejellschaft dur<h zwei U oder einen von ihnen und einen Pro- furisten vertreten. Der Geschäftsführer Jakob Leber kann, solange er Gesellschafter mit mindestens %4 ‘des Stammkapitals ist, nie ohne sein Einverständnis abberufen werden.

Dem Max Escher in Koblenz ist Pro-

gender, arn A E anes e E für irma ettiger Handelsgesellscha r gina „Felt und Bimöindustrie, mit A r a Haftung" und mit dem Si etti Geaeriiank des Unternehmens if} der An- und Verkauf von Lebens-, Futter- und Düngemitteln, Bimsprodukten sowie Vermittlung deracnger Geschäfte und der Abschluß solcher Geschäfte, die mit dem Unternehmen direkt oder indirekt im Zu- E ang stehen oder dasselbe zu órdern geeignet erscheinen. mis Stammkapital beträgt 2 100 000

Mar Geicbäftsführer sind die S<hwemmstein- fabrikanten Adam Kreuz und Johann Jungblut, beide in Kettig. Jeder Ge- e ührer ift allein zur Vertretung der S chaft ermächtigt. effentlihe Bekanntmachungen der Ge- ellschaft, deren Gesellschaftsvertrag am und 13. April 1923 Ne worden ist, erfolgen im Deutschen CiGéargeigar, 4 am 20. 4. 1923 unter Nr. 336 die Firma „Dr. Albert Jaeger, Gesellichaft mit beschränkter Haftung und mit dem E in Koblenz. egenstand des Unternehmens ist die E a a und der Vertrieb feiner Par- in und Tae sowie die eteiligqung m gleichartigen Unter- nehmungen. 2 Stammkapital beträgt 1 000 000

Geschäftsfü rer aues „Aber L s:

eimer, A avs phil. aeger, B riß Mueller Fabrikdirek E R O b. Kobl enz.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, ist jeder allein zur Vertretung der Ge- sellschaft ermächtigt.

effentlihe Bekanntmachungen der Ge- ellschaft, deren Gesellshaftsvertrag am

ezember 1922 errichtet ist, erfolgen im d 4 n Neichsanzeiger. as Amtsgericht Koblenz.

Labes. [12567]

In unser Handelsregister B ist heute | i unter Nr. die Landmaschinen- fabrik? vorm. A. Lüssen Aktien- gesellschafi mit dent Eh a in Labes eingetragen worden. Gesellschafts- vertrag ist am 17. E 1923 fest-

gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist Herstellung und Vertrieb landwir shaftliher Maschinen und Geräte aller

Art sowie ähnlicher Artikel, insbesondere

die Fortführung des unter der Firma

Lüssen me ge Ca in Labes triebenen Fabri Ne, Das Gru Tapital beträgt 20 000 6 und ist 3800 Aktien g L zu je 1 mit den Nummern u 0 da 1800 Stkäd je 1A coû ÆÁ4 mit den | Ge Nummern 1-—3800), lautend auf den

Jahaber. zerlent. Der Vorstand besteht

‘diese; wenn der

| Müller in Sieitin,

b | ihm unter der Firma

b | Firma eingebracht.

t- | Horn, Gesellschaft | mit besärinfler s

je na< Bestimmung des Aufsichtsratbs aus einem Mitglied oder mehreren Mit- gliedern. Alle die Besellschaft verpflich- tenden Erklärungen erfolgen, wenn Vorstand aus einer Person besteht, Waar, Vorstand aus mehreren Mitaliedern besteht, entweder durch Vorstandsmitglieder oder dur ein R standsmitglied einen Brotures en. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft < | erfolgen dur den Den Neichs- anzeiger. Die Berufu General» versammlung erfolgt du öffentlide e: fanntmachung, die mindestens vor dem min zu geschehen hat D Die Gründer der Gesellschaft sind: Viktor Schuppe in Berlin, Neue Win En feldstraße 24, Kaufmann Karl Rade Due: in Stettin, Rechtsanwalt Dr ftor Knipp in Stettin, Kaufmann Gris Kaufmann Adol Lüssen in Labes, Kim No Schaefer in Greifenhagen. e Gründer haben sämtlihe Aktien ALernentten, Kaufmann Viktor L Sue Ss hat a von Lüssen Kom- in Labes betriebene abr rae be mit allen Aktiven und siven, i Oa RE dem em gelan A vor- handenen Inventar, venvorräten, Ib- und Fectigfobritalen heinisen | geb Schußrehten und Gesh br eimnissen

owie dem Necht ano S eri dieses

eingebrachten Vermögens na< Ab; zug der

BerbindligFeiten ) wird auf 19 995 000 H festaesebt. qum D qua and der Gesell haft ist der Kau Adolf Lüfsen in Labes bestellt. D italieder des Aufsichtsrats sind: Kaufmann Karl Nadczewski D Stettin, Kaufmann Viktor Sbup

Berlin, Nechtsanwalt Dr. Viktor “ipp in Stettin, Kaufmann Nobert S in Greifenhagen. Die mit der

meldung eingereichten Schriftstücke, ins- besondere der Prüfungsbericht des Vor- stand3, des Aufsichbsrats und der NRe-

manditgesellschaft

visoren, können während der Dienst- stunden auf der Gerichtsschreiberei ein» gesehen wer

erden. Labes, den 14. April 1923.

- tus Ae llscbaf f Amtsgericht. er Gesellschaftsvertrag ist am 12. No- vember 1912 errichtet und dur<h Nachträge Landsberg, Warte. (D vom 20. Januar 1913, 13. Januar und Es ist eingetragen s das e 30. März 1915 und 29. April 1922 register A unter Nr. 774 Firma Friedrich

Roh1l, hier, Inhaber Diebe, und Vieh-

händler riedrih MRöhi, unter Nr. 775, irma inna ne ski Musikh fhaus; ier, Der pprau inna Sinyezunöf,

B dike, hier. Handelsregister B. irma Verl lags, Gesellichaft fee aare Landbote“ Vie:

Die S a Tes „Beschlu

Mit r vom 26. Janua ali V R März 1923 ausgelot Die Liqui- dation arovas durch den {<äftsführer. Landsberg a. W., 25. April 1923. Amts- gericht.

Aa: Rz. Darmstadt. i 12568]

e Pandelreer A II wurde Gle Ls r 102 folgender Eintrag vollzogen:

h Sallwey zehnter Langen. E Facob Saliwey

Langen, den 12. April 1923. M Hess. Amtsgericht.

Ea [12570]

un PandelareE oe S Abt. A ift am S Apr 1923 unter Nr. 488 yle Firma A. Hoffmann, Laubau, und

als deren * alleini Inhaber der Kauf- mann Alfred. Hoffmann in Lauban einge-

tragen worden. Amtsgericht Lauban,

Lauban. [12571] n unfer E Abt. are 4

i ; 30 s «L a ibort Ge nstätt t nau(SBeibSdor d Lichtenau am n worde L

mit beshr. Haftung in L iedenen Bruno

21, April 19 eingetra an Stelle E

ustay Aettuer in Lichtenau zum {äftsführer bestellt "worden ist.

Nunge Aas Q Amtsgericht Lauban.

Lauban In unser Roten Aht. A if bei der unter 364 ei n Gra | Le Arno Eckerschau, \fenwaren-Groß- handin Lauban, eingetragen worden, die Niederla ung nah Görliß ver- seat ten ist, Die D ist daher hiesigen Ee er E

uban, d ‘nitógericht. Lauenburg, Pomm.

Im Vanbeteregt ier. B s am 1 1923 unter Nr. en:

S

N Q

Ernft

tung, Lauenburg gang N Fbanbel and [1 0

des Unternehmens ist der mit Baumaterialien und landwirtschaft- Stammkapital:

Ina Ds 8artifeln. 000 000 | Ges

au

mann SN born in Lauenburg Den. mann Gmil Tews in Stolp, Sid de laß 7, ist d a erteilt. Der tsvertrag i 18. Februar atis Arntsgericht Lauenburg

äftsführer:

19 fes

e N Guêgri daß | führern sind

R die ai, in E ist worde

19. vtéber 1922 hat Grundkapitals um bis

Aktien zu je tausend lionen Mark, bes

ass ftsvertr 1920 ist den glei den S8 7, 8, 10, 11, 16 worden. ierzu wird nhaber. Unter ihnen Stü> Vorzugsaktien. neuen Aktien erfolgt Stük Stammaktien

160 %, Stüd tammaktien 210 % und hinsichtlich

zum Nennwerte. Die og

ufsichtsrats- oder

ritien zum

losen, Die

zehn dane vi Stimmrecht D 1. en Ge Aenderung der

Auflösung wie ets e

8 glei aktien. Die Generalversammlun 17 Tage. f oder mehreren von

neten

dem Vorsibenden des Verein mit dem

önnen au< durch einzelne dieser Handlu ihtsratsmitaliedern ahl der vertretenden Vorstand

Leipzig, en D

rin Kluge c<rönkter Haftun

Geielhs j ist auige 0 Goid ranz Kluge Viguidator d euen Gee «& S Saiin beschränkter Sa

Ge M e il it d Gefell\hafter vom 1

En Buen

8 abgean {äftsführer ist e Georg Heinrich A gführer

etn allein zu Blatt 1

Der Gesells, mber A durch M vom 259

außer Kraft Stelle tritt

estgestellie neus O Bernhard R

schieden.

estellt

bändler Dr. Kur

ine Friedrich Bs ipzig, Hierzu wird n

Die in

ae durch

L, heute neralversamm

um zwanzi dg

tausend Aktien zu je

id D auf bes<lo} au:

Bes luß laut ezember 1922 in

von Arthur Fer Franz Beyer î erlo Weiter wird no<h

werden zum Kurse von A Lps

am 26

und Verkehrs-Bank

n | Notariatsprotokolls vom

beträ

Der Vorstand bestebt a aus einer Personen. Vorstandsmitgliedern und vertretenden De liegt

ellvertretenden

E des Aufsichtsrats ob. emeinsamen e

orstandsmitglieder und

8mitglieder erfo lat zu notariellem oder L Proioko bein 26. April 18 Sa

tung

Lehrmittel: -Vertriebs mit bes<ränkber Haftung in 11 De tSvertra

geen wes wordea. An Jene

rih Otto Schmidt sind

nntma unge

Die

Ot er Gesellschaftsvertrag vom Novembèr 1921 felt s den gleichen Rotariatdurunde

ak 95 abgeändert worden.

n, E geben: Die Gee a ist inf folge neuen Aktien lauten uf den d serscast mit be ränkter

[12577] ; L

Lei Zu: Auf att 7943 des Handelsregisters, irma Seivzigor Hanudels8-

ftien- Gesell- heute Oageiragen

eneralversammlung vom

die Erhöhung des ! zu zweiunddreißig

Millionen Mark, in E l mib |

ark zerfallend, mit-

hin bis auf fe g Ra A Bi ‘Mil-

Dieje Er-

e hung E im vollen le M durchgefi Br

vom 9. an

Beschluß lau elben Tage in und 17 abgeändert

no< bekanntgegeben: Sämtliche neuen Aktien lauten au

den befinden sich 2000 Die Ausgabe der hinsihtli<h 6000 zum Kur]e von

E der Le 24 000

um Kuzsse von ois ugaftlen sind |S Vorzugsaktien sind

nicht veräußerlih und nit vererblih. ind an die Innehabung des Amts

Borstandsmi O

goues und bei Beendigung des La BEeGa oder dem von ihr bezei»

Nennwerte g uber-

orzugsakftien haben

fung bei Beschlußfa|sung naftsform ver G haft, 3. Wahlen

Seel Vorigen haben sie Stimmre wie die Stamm- Quer

zur

mindestens

Bestellung stell-

Aufsichtsrats im “ae

ngen anderen übertragen. ul:

ÎIB,

[12574]

In dos Handelsregister ist heute einge-

1, auf Bir 15 640, betr. die Firma Gesellschaft mit N

in Leipzig Die \st. 2E ingenieur in Lipzig Ust al

ausgeschieden M zum Blatt 17 890, betr, die

irma 9 in Sp 6 in Ææ

ur Bei bl der i 1923 as

Frototol Gn selben La dert worden. Ge- tellt der

uhmann rd in Probstdeuben. La s igt, die

da

vertreten. Z beir. die

Gefell

vom

suß der Ge- Sas E Laut

ariatsprotoolls 2 Len, Tag

29. nuar 1923

Gese isyertrag. E und Rar!

S ried- e Zu als SelStig: ts- die Verlagsbuch- muth Köhler und ah en aue in 1) anntgegeben: Gesellschaft L elten Ra,

Amtsgericht ‘96. Wril 192 a ILB,

{12576]

uf Blatt 90 649 des Handelsregisters, betr. irma Deutsche Jmport- und Export-Aktien-Gesellschaft in Leipzig,

ea D ung vom 20. 1922 hat die Millionen des Grundkapitals ionen Mark, in zwanzig-

worden: le Dezember

tausend art gzer- dreißi ‘g Millionen rhöhung ist

r vom en ie t Probura Arlitt und Ernst

nhaber un 150 E angegeben. t 192 Ie II B,

cs worden: lung Vom 2 15, höhung des

tau Aktien zu tausend fallend, mithin Ag euen lionen Mark bes H Dies ist dur geführt.

vom Dezem N if

bom

elben Tage in den und 2

abgeändert worden. neuen Aktien Vorzugsaktien. 200 %, soweit sie Stamma und jede

tsratsmitglieder, Statuten, bänderun des des Unternehmens, Gr h un

pes, Herabseßu

Auflösu un der ua difcha schaft, der esells S E Vor

a —————

Leipzig.

In das "Handelsregister getragen worden :

1. auf Blatt 22089 die Fi

schaft ist am 1 nes ebener Ge \cäftszweig: un Fetten.) 2. auf Blatt 6776, betr. Dietz æ& Listing in ¿ Leipaig: erteilt dem Kaufmann ai vf in Leipzig.

3, auf Blatt 16 585, betr. Deutsá

tung in Ila, D

e t er Kaufmänn

5 s, in Leipgig ist U

QULgHS chieden und zum Liguid 4, auf Blatt 16 687, betr.

Handlungsbevollmächtigten mann- in Dresden. Er darf Mi B nur n Gemeinschaft

glied des Vorstands vertr

5, auf Blatt 17 152, betr. „Gesa“ Gesellschaft f beleu<htung mit

be > 6. auf Blatt 19 254, betr.

Bruno Dennhardt ift Donald 1 Der Kau 3wald Kosmala ia Leipzig aftet nit für die L

t als

des bisherigen Inhabers, es nicht

Der

tung in Leipzig:

13. April 1923 laut gerihtl

Deutsche schränkter Haftung in L Stammkapital e dur Vèillionen Mi vori

illionen

Besluh aut

ist durch

wo rden

9. auf Blatt 20 846, betr. Carl Vor Aktiengese Leipaig Arthur

ga ds ausgeschieden. e stellt der irektor

Panl llarius in

eipzig: Bu ura 8, 22 | ist erteilt dem ria obert ichard

Reimer in Leipz

Hermann Franke in

Veberga

erl s en. . auf den Blättern 11

ee 20 316 des Handelsregisters, irma Leipziger VBaukverein,

Wies Schaft M Leipzig, ist heute

ie Generalversamm-

pa ©1993 hat die Er-

rundkapitals um einund-

lef; reg Mark, in Sett en

Bete hafter as aleihen Beschluß laut Notariatsprozokoe

Hierzu wird no<h bekanntgegeben: Die lauten auf den Unter ihnen befinden s< 1000 Stü re Ausgabe erfolgt zu tien, und Nennwerte, soweit sie Vorzugsaktien Jede Vor ugsaktie gewährt 50 Stimmen aumattis eine Stimme. Stimmrecht der Vorzugsaktien beschränkt f auf folgende Punkte: Wahl der Auf-

Abänderung

rundkapitals, haft me einer anderen

chaft, Abberufung von Aufsichtsratsmit-

blauf ihrer Amtsperiode.

Amtsgericht Leipzig, Abt. T1 B, am 26. April 1923.

ist Heute ein-

well « Baumann in A 9 ger

straße 4, 95. Ladestr.). lishafter sind die Kaufleute Adolf Fuelwel aw Walter Baumann, beide in eipzig. Die Gefell-

SFanuar 1923 erri

ertretung F tehnishen Oelen und

Richard Friß

Eisen dels if t, Gesellschaft unit es lite Bar g an p:A auf»

Allgemeine Treuhand-Aktiea- Gefell-

ie Prokura von Karl Eisen- rokura a erteilt dein Arthur Theer-

\s<aft in Leipzi weigniederlassun Mar Uhde Os als Horslanbêmitalied aus: | 2 geschieden.

rerh ift erloschen.

E, Haf-

tung in SPRA: Die Gesellschaft ist au elóft. abrifbesther A lt t în eipzig ist als Geschäfts-

führer ausgeschieden und zum Liquidator

Willy Deunhardt in è Fubs ann Er ald Bruno

Gerd e aben Verbindlichkeiten die im Betrieb des Ge <âfts be-

C orderungen B ihn über. 7. auf Blatt 19 781, betr. Feldvbahn- und Judustriebevarfs:

Gesellschaft mit bes<ränkter Haf-

esellschaft8vertrag

ist dur< Besch der Gesellschafter vom a

kolls von diesem Tage abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist auch der An- Ke Verkauf von Kraftfahrzeugen.

8. auf Blati 20 127, betr. die Firma Ofeubaugesellschaft mit ct eipzig: DEAA der Ge: . März 1923 auf E Dark erhoht worden.

otariatéurfunde März 1923 in Punkt 5 abgeändert

Klarner un

Den find als Mitglieder des um Vorstand ist ernhard Gade in

Leipjia auf Blatt 22 071, betr. die Bea

11. auf Blatt 1 533, betr. die Firma Leipzig:

and 20 9684, betr. die Firmen M. D

[12575]

nfzig il- e MeT una

dur< den

, ,

Inhaber.

And. Das

der Gegenstands des Grund-

Vereinigung sell- | 5

[12578]

irma Fuel-

tet. Handel s

die Firma Prokura ist

die Firma

(Fugen vicha äftéführer ator bestellt,

die Firma

die Gesell- mit einem eten.

die Fla). ür ein-

die Firma Willy haber aus-

ist Inhaber. Betrieb des

ehen au<

die Firma

ichen Proto-

den aleidén vom

die Firma

Il\cha ¡ in tartin Vor-

ngs auf ne Haft tung

_1923

——

Dörnberg und ämtlih in Leipzigs ‘anr M ist erleicen. S 6 mtdgerl ep : ,

E April 1923,

berg & Co., M Allendorf & Heine, Die

Löbau, SCI, [12579 Auf E Platie 415 des Handels registers raf den Stadtbezirk, die offene Handelsgesells<aft in Firma Inter» nationale Transporte Karl Boden Filiale Löbau in D S E heute eingetragen worden Zau mann Adolf Träger in Weiss s A 14 ero für die Zweignie ar An ‘ers eilt i

Amtsgeriht Löbau, den 23. April 1923,

Ludwigshafen, Rhein. [12580] Handelsregister. Eingetragen wurde am 21. April 1923 die Aktiengesellshaft mit der Firma Deutscher Atlas, Allgemeine Vere ficherungsbauk, Aktiengesellschaft mit vem Sit in Ludwigshafen a. Rh, Vorstandsmitglieder: L, sef Kederer, Direktor Ludwigshafen a. Rh. 2. Otto Lee, Direktor, Mannheim, d, Zelt oburger, Professor, Ludwigshafen a.

4 Dr, Ziel Mist er, S A ebenda. Pro Eueit ist: Konrad Matthes, Der Geiellsehafigvert in Sdbauernheim. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. nuar 1923 errichtet mit Nachtrag h 9, März E: Gegenstand des Untere nehmens ist 1. der Betrieb der Unfalls Und Hafipflichtversicherung der Feuerver» sicherung einshließlih der Versicherung

fran Mietverlust und Betriebsunter- re<ung, der Aufruhr- O ; Diebs stahl», Fahrzeu g- , Glas- und Wassers

leitungsschäden-: ersicherung, der Garantie» versicherung, der Transportversicherung sowie der Nückversicherung in allen weigen, und zwar a n- und Ausland, d, Beteili ung an anderen Versiherungs- und wirt\haftli<h mit dem Gas betriebe der Bank usnchme weit en Unternehmungen. Die Aufnahme weiterer Versicherun szweige bedar außer der Ges nehmigung durch die Aufsichtsbehörde der Zustimmung des Auffichtsrats. Das Grundkapital. beträgt 100 Millionen Märk, eingeteilt in 3000 Inhaberaktien zum Nennwert von je 10 000 Æ, Serie A, und 1400 Inhaberaktien zum Iennwert von je 50 000 E