1923 / 102 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wernigerode. : [12665] | Zellerfeld. [12672] | die Genossenschaft verbindlid, wenn zwei Im [óregister B if bei der unter | In das biesige Handelsregister B ist | Vokstandêmitglieder fie E oder der S Mer maarrver a Nr. m sf. A-G Firma Fn fa E 6 e ei Le , G. . D. rmige» | Köhler jun. Nach}. A-G. ägewerk | Ünterschrift hinzugefügt haben. Vorstands- rode, heute vermerkt: Dur< Beschluß vom | und Kistenfabrik in St. A heute | mitglieder sind: Seinrich Bollentin, Char-

April 1923 ift die Gesell] C Wern

l au

gelöst und laus, ¿um Liquidator bestellt. SBernigerode, den 25. April 1923.

Preußisches - Amtsgericht. Abt. 3.

Wesel. bei der unter

ei :

gesellschaft in Wesel einzige Kommanditist

Wesel, als Eingelfirma weitergeführt. Wesel, den 21. April 192. Das Amtsgericht,

Wetter, Rubr.

igenode, ie Beste ung Peters in St. Andreasberg als Vorstands-

[12666] In unser Handeln Mia Â

4 ei en irma J. Damscben & Co. E

delsgesellschaft Les, E Die Firma wird von Johann Damschen,

[12667] Eingetragen in das H.-R. B Nr. 3 bei Fer Harkort & Sohn G. m. b. H. in

f- | folgendes eingetragen:

des Direktors Bernhar

allein zu vertreten. Zellerfeld, den 16. April 1923. Das Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. {12673 In das Handelsregister ist Heute ein getragen worden:

Erler & Numbaum in Zwi>kau: Pro kura ist erteilt dem Kaufmann Friß mi Päßler in Plauen i. V. 2. Auf Blatt 2635 die offene gesells haft in Firma Win infser mit dem Siß in Bokwa.

dreasberg 1ist ermächtigt, die Gesellschaft

1, Auf Blatt 2126, betr. die Firma

if lE

Ge- ellshaftey sind die Fleischermeister Frit

d | Paul Goepel, Berlin.

mitglied is widerrufen. Der Direktor | Dienststunden jedem gestattet. Amts (Kaufmann) Julius üller in St. An- | gerihßt Berlin-Mitte, den 23. 4. 23.

Berlin. In das Genossenschaftsregister ist be

Produktivgenossenshaft der Gast- ] Schankwirte Groß-Berlins, e. G. m. b. H. eingetragen: Haftsumme 10000 stens 100 Geschäftsanteile. machungsblatt: „Das Gasthaus".

geriht Berlin-Mitte, den 25. 4. 1923.

s

l | Berlin.

blatt: Der

lottenburg, Willy Schöne, Reinickendorf, jaul Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der

[12371]

Nr. 376, „Freier Bund“, Einkaufs- S un

M; hôM- Befkannt- Amîts-

[12372]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1182, Gemeinnüßtige Siedlungs- und Gartengemeinschaft nsel Nügen“, e. G. m. b. H., eingetragen : Bekanntmachungs- aiffeisenbote für Branden-

örderung und Den Vorftand bilden der Kaufmann ri Lee Geimeet au Gro Reken und der Händler nri Klein Nefken. 12, Dezember 1922 errichtet.

ein

- | unter der Firma der Genossenschaft, ge

i

Willenserklärungen erfolgen,

unterschrift der fügen.

jedem gestattet. Borken (Westf.), den 23. April 1923.

andelsbetrieb an die Mitglieder sowie die Hebung des Mittelstandes.

orf : unsmann in Die Saßungen sind am Die Be- fanntmahungen des Vorstands erfolgen

zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Verbandszeitschrift „Der freie Handel“ oder, falls diese ihr Erscheinen einstellt, bis zur Benennung einer anderen Zeitung im Deutschen Reichsanzeiger, Berlin. Die <3 i mangels ' | anderweitiger Bestimmung der Sagungen gemäß $ 25 des Genossenschaftsgeseßes, dur< sämtli<ße Vorstandsmitglieder (Ge- samtvorstand), indem dieselben ihre Namens- Firma der Genossenschaft oder zu der Benennung des Vorstands bei- f Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts

tragene Genoffenschaft mit - | schränkter Haftpflicht in Dresden, i heute unter anderem eingetragen worden: Das Statut ist dur< Beschluß der Hauptversammlung vom 14. Januar 1923 hinsichtlih der Bestimmungen über den Gegenstand des Unternehnrens (S 2) ge - j ändert worden. Gegenstand des Unter nehmens ist 1. der gemeinschaftlihe Ein- fauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürf- nissen im großen und Absatz im kleinen an die Mitglieder sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen, 2. der Bau, der Erwerb und die Verwaltung von Piulers zum Vermieten oder zum Ver auf, die Herstellung und Unterhaltung von Wolhnungs** und Ergänzungseinridk tungen und die Verwaltung von Spar einlagen mit dem Zwe>ke, minderbemit, telten Mitgliedern der Genossenschaft ge sunde und zwe>mäßig eingerichtete Woh nungen zu möglichst billigen Preisen zu bes<haffen. Zur Förderung des Unten nehmens kann auh die Bars und schafts

,„„Drésdner Selbstversorger““, Han i

ter Nuhr: Dem Kaufmann Wilhelm 4 Wilk e N Biel t b Preußisches Amtsgericht. eren von Lebens- und Wirt ter zu Wetter ist in der Weise Pro- | in Ns Die Gesell baft ; M n burg, Schleswig-Holstein und die Grenz- Borna, BZ. Leipzie. Leipzig. [12378] edürfnissen in eigenen Betrieben erfolgen, fura erteilt, daß er befugt ijt, in Gemein: 15. April 1929 errichtet Gotven, E s f l Mens L A biesigen Geno r Ämtageridy Dercen, At registers, die Baugenossenschaft ¿Fest- abc wind da hie G

saft mit einem Geschäftsführer die Ge-

ellschaft Die Tränkle zu Wetter ist erloschen. Wetter, Ruhr, den 21. April 1923. Amtsgericht.

zu vertreten.

Wisn. 12655] | Bodwa, Schueeberger Straße Nr. 92. In unser Handelsregister ist der | Amtsgericht Zwickau, den 25. April 1923.

Firma . Vereinsbank in Wismar, der Commerz- und Privatbank

it nachstehend abgeändert: und Privat - Bank Filiale Wismar.“ Wismar, 24. April 1923. Amisgericht.

112656]

Wittenberge, Bz. Poisdam.

Fn unser Handelsregister Abt. A sind

nabstehende Firmen eingetragen worden:

Unter Nr. 224 Karl Pieper in Wilsna>k

als deren Inhaber der Kaufmann Karl Pieper in Wilsna>. Unter Nx. 229 Friedrich Lüdde>le, Fuhsmühle in Witten- berge und als deren Inhaber der Mühlen- vächter Friedrih Lüdde>e in Wittenberge. Unter Nr. 226 Otto Markschat in Witten- berge und als deren Inhaber der Kauf- mann Otto Markschat in Wittenberge. Se, den 7. April 1923. as Amtsgericht.

und

{12657] Wittenberge, Bz. Potsdam. Sn unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 26 Elektrizitäts-Gesellschast für Licht und Kraft, GeseUschaft mit be- schränkter Hafipflicht eingetragen worden: Die Geschäftsführer Heimberkt Miedemann und Ingenieur Johannes Liebert sind aus der Gefellshaft aus- geschieden; an ihre Stelle sind Ingenieur Georg Günther in Wittenberge Uünd Kaufmann Hermann Grambow in Wittenberge zu Geschäftsführern bestellt mit der Ermächtigung, daß sie nur ge- meinschastlih handeln und die Gesellschaft vertreten dürfen. : E den 20. April 1923. as Amtsgericht.

Wolfenbüttel. {12668]

Im Pader Alf ist bei der Fun Chemische Fabrik Alfred Kricke vas f n ur -

94 Ayril 1923 eingetragen, {luß dev Generalversammlung vom 18. April 1923 das Grundkapital um 14/000 000 4 auf 15 000 000 4 erhöht ist. Das Amtsgeriht Wolfenbüttel.

Wolfenbüttel. i: i [12669] Im ite ee B ift eingetragen unter Nr. 26 die Firma Hotel- und

Saffeehaus- Bee mit beschränkter aftung mit Si olfenbüttel. Gegen- tand des Unternehmens ist der Erwerb des ergnügungshauses Conzerthaus in und des Hotels „Zum

eue sowie die Fort- nternehmen und der Er- ortsezung weiterer gleih-

Das Stammkapital

Geschäftsführer

Braunschwei Löwen" in führung dieser werb und die artiger Unternehmen. beträat 15 000 000 H.

ist der Kaufmann Theodor Frusmer in Düse Der Gesellschaftsvertrag ist vom 27. März 1922

Das Amtsgeriht Wolfenbüttel,

Zeitz. i 112670] _In unjer Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 34 eingetragenen irma Hermann Kühne in Bei heute olgendes eingetragen worden: Jn das ndelsgewerbe is der Kaufmann MWil- elm Kühne, Zeiß, als persönlich haftender sellschafter eingetreten. Ferner sind vier Kommanditisten eingetreten. Die dadurch begründete Kommanditgesellschaft hat am 1, Januar 1923 begonnen. Zeiß, den 22. April 1923. Das Amtsgericht. Zeiiúz. : [12671] _In uriser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr, 7 eingetragenen Firma MReudner Ziegelwerke, vormals Clemens Dehnert, Aktien esellschaft in Neuden bei Zeiß, beute folgendes eins etragen worden: der Generalyer- E oi vom 5. April 1923 ist die Er- böhung des Grundkapitals um 6 500 000 Mark bes<lossen worden. Die Erhöhung ist durchgeführt, Das Grundkapital be- trägt jeßt 10 500 000 Æ Von den auf den Inhaber lautenden neuen Stamms- aktien werden 4500000 Æ zum urse von 1000 vH., 2000 000 M4 zum Kurje von 100 vH. ausgegeben. Zeiß, den 24, ril 1923. Das Amtsgericht.

Prokura des Kaufmanns Wilhelm

Filiale

ktien- gesellshaft (Hamburg) eingetragen: Die Firma der Es in Wismar

„Commerz- Aktiengesellschaft,

egebener Geschäftszweig: An- und V

und Wurstwaren, der Vertrieb derselben

SONES mit pltben U K eiligung an ähnlichen Unternehmun

Das Geschäftslokal T

er=- auf von Vieh, Fabrikation von Fleisch-

Spe> und Shmalz sowie | Nr. 858, Einkaufsgenossenschaft befindet si< in |e: G

Berlin.

4 n der Ko- lonialwarenhändler in Berlin -Pankow, . G. m. b. H., eingetragen: 1000 4. Donat,

aus dem Vorstand A Willi Münzig, Friß Paent und Martin Benne-

7) Genofsensc<hafsts- register.

Aachen.

mit eingetragen : Durh Generalversammlungs- bes<hluß vom 28. März 1923 ist die Haft- summe auf 30 000 Æ# festgesezt worden. Aachen, den 16. April 1923. Amtsgericht. 5.

Aachen. [12366] beute bei der „Aachener Creditbank, eingetragene Genossenschaft mit {ränkter Haftpflicht“ in Aachen, ein- getragen : dem Vorstande ausgeschieden; an dessen Stelle ist Josef Kahlen zu Aachen zum Vorstandsmitgliede bestellt. Aachen, den 19. April 1923. Amtsgericht. 5.

Allenstein. [12367] Die Allensteiner Holzindustrie-Werke „Neue Zeit" eingetragene Genossenschaft

der Generalversammlung vom 29. März 1923 ihr Statut im ganzen neu. Die ina wurde durch Legiaung des ortes „Werke“ geändert. egenstand des Unternehmens it jeßt die Anfertigung und der Verkauf sämtliher Tischler- arbeiten. An Stelle des Tischlers Paul Bombitzki wurde Tischler Paul Blumki hier in den Vorstand gewählt. Allenstein, 24. April 1923. Amtsgericht.

Altona, Elbe. [12368] Eintragung ins Genossenschaftsregister. 2%. April 1923.

_Terraingesellshaft Ahrensburg, eingetragene Genossenschaft mit be- <ränkter Haftpflicht, Altona. Die ertretungsbefugnis ‘der Liquidatoren ist beendet. ie Firma ist erloschen. Altona. Das Amtsgericht. Abt. 6.

Bergen, Rügen, [12369]

In das Genossenschaftsregister ist ein- getragen am 23. 4. 23: Bei Nr. 9: „Ländliche Spar- und Darlehnskasse e. G. t. b. H." zu Gingst: Frau Schmidtke ist aus dem Vorstand ausgeschieden und für sie der Rendant Willi Knüppel in Gingft in den Vorstand gewählt.

Bei Nr. 90: „Pferdezuchtgenossenschaft Lan>en - Graniß, e. G. m. b. H.* in Lan>en-Graniz: An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Gutspähters Wilhelm Lorenz iff der Gutspächter Noderi<h Wolrad Büttner in Garstit in den Vorstand gewählt.

Bei Nr. 6: Spar- und Darlehnskasse Bergen-Zirkow, e. G. m. b. H. in Zirkow: Der Kantor Franz Diedrichs ist aus dem Vorstand ausgetreten und für ihn der Landwirt Ludwig Zel> in Bergen a. N. in den Vorstand gewählt.

Das Antitsgeriht Bergen (Rügen).

Berlin. [12370] In das Genossenschaftsregister ist ein- getragen Nr. 1335 die dur Saßung vom 4. März 1923 errihtete „Siedlung Rohr- be>“, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht der Ansiedlung Groß- Berliner Spar und Baugenossenschast, Ce ragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Berlin, Amtsgerichtsbezirk Berlin - Mitte. Die Haftsumme beträgt 1000 4. Die Höchst- zahl der Ges<äftéanteile 30. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau Erwerb und die Verwaltung von Wohnhäusern. Bekanntmachungen erfolgen in der Ber- liner Allgemeinen Zeitung, falls dort unmögli, im Deutschen Reichsanzeiger unter der Firma, gezeichnet von zwei Vor- standsmitgliedern. Die Genossenschaft muß aufgelöst werden, sofern sie ihre Mitglied- schaft bei der „Ansiedlung“ Groß-Berliner Spar und Baugenossenschaft, e. G. m. b. H., ohne Zustimmung deren Verwaltungsor- pee aufgibt. Mündliche und. schriftliche Rillenserflärungen des Vorstands sind für

[12365]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der „Nohstoffgenossenschaft der Schuhmacher, eingetragene Genossenschaft eschränkter Haftpflicht“ in Aachen,

Sn das Genossenschaftsregister wurde be- Dr. Ernst S<hlünder ist aus

mit beschränkter Haftpflicht hier faßte in

witz hineingewählt. Amtsgeriht Berlin- Mitte, den 25. 4. 1923. A

Bernburg. [12374] In das Genossenschaftsregister ist ein-

getragen : Am 29. 111. 1923. Bet der Firma „Einkaufs-Genossenschaft der Fri-

seure, eingetragene Genossenschaft

mit beschränkter Haftpfliht““ in Liquid. in Bernburg: Der Liquidator

Friseur Wilhelm“ Neyher ift gestorben. Am 24. IV. 1923. Bei der Firma „Konsum- Produktiv- und Spar- genossenschaft für Bernburg und Umgegend, eingetragene Genosseun- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Bernburg: Die Firma ist ge- ändert in „Konsum- und Spargenossen- schaft für Bernburg und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht“. Gegenstand des Unternehmens ist ug Le emeinshaft- lihe Beschaffung von Bedarfsgütern im großen und Absaß im kleinen gegen Bar- ua Es können au< Bedarfsgüter n eigenen Betrieben hergestellt und be- Spareinlagen angenommen, Wohnungen hergestellt und Sachversiche- rungen vermittelt werden. Auch können für die Genossen Rabattverträge mit Ge- werbetreibenden abgeschlossen werden. Die Genossenschaft bei<ränkt den Geschäfts- verkehr auf den Kreis ihrer Mitglieder. Die Haftsumme beträgt jeßt 40 000 4. Das Statut ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 8. April 1923 eändert und hat eine neue Fassung er- alten, insbesondere sind Be timmungen über die Vertreterversammlungen gemäß Artikel T1 Zahl 2 des Reicbsgesetzes vom 1. Juli 1922 getroffen. Amtsgericht Bernburg, 25. 1V. 1923.

EBischosswerda, Sachsen. {12375] Auf Blatt 24 des Genossenschafts- registers für die Siedlungs-Gemeinschaft Bischofswerda u. Umg. (eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht)

arbeitet,

Ostsachsen E. V. ist heute eingetragen worden, daß die Hastsumme jedes Ge- \{äftsanteils- 3000 .4 beträgt. Amtsgericht Bischofswerda,

am 24. April 1923.

Borken, Bz. Cassel. . [12377] Nach Statut vom 14. April 1923 ist eine Genossenschaft unter der Firma „Gemeinnüßiger Kleinhaus Bauverein «Eigene: eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht*, in Borken, Bz. Cassel (Amtsgerichtsbezirk Borken, Bz. Cassel), gebildet und am 26. April 1923 unter Nr. 11 des Genossenschafts- registers eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Ansiedlung minderbemittelter Personen oder Familien in Kleinhaus und Gârten. Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen dur mindestens zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung Bes indem zwei Mit- glieder ihre Namensunterschrift der os der Genossenschaft beifügen. Die Bekanut- machungen exfolgen unter der Firma der Genossenschaft in dem Reichsanzeiger und Homburger Kreisblatt.

ftsumme : 100 000 4. ;

er _ Vorstand besteht aus folgenden Feriouen 2 1. hrer Heinri<h Albrecht, . Postmeister Karl Knierim, 3. Schreiner Konrad Döring, sämtlih Borken, Bz. Cass

el. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Diensistunden des Gerichts jedem gestattet. Borken i. H., Bz. Cassel, den 14. April 1923. Das Amtsgericht.

Borken, Westf. ader

In unser Genossenschaftsregister ist am 283. April 1923 unter Nummer 38 eingetragen: »„Veenkauf - Westkauf“, Ges nossenschaft der Lebensmittelhändler von Reken zu Groß-Réken, eingetragene Ge- nofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung des Erwerbs und der Wirt- saft der Mitglieder, insbefondere durch den Einkauf von Waren auf gemeinsame. Nechnung und Abgabe derselben zum

in

[12373] In das Genossenschaftsregister ist bei

Haftsumme Wandel, Schäfer sind

Ortsgruppe des NReichsheimstättenbundes | 8

beschränkter ist heute eingetragen worden :

anteil. Borna, den 24. April 1923. Das Amtsgericht.

Bremervörde. Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 14,

des Statuts in der Generalversammlung vom 11. Februar 1923 geändert. Amtsgeriht Bremervörde,

den 24. April 1923.

Eunbilitz. [12380] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter 13 eingetragenen Genossen- schaft „Viehverwertungsgenossenshaft Bub- liß eingetr. Genossenschaft mit beschr. Haft- pfliht in Bubliß“ eingetragen worden: Die Hastsumme ist auf 10 000 #4 für jeden Geschäftsanteil dur< Beschluß der E vom 14. März 1923 erhöht. Bublitz, den 12. April 1923. Amtsgericht.

Burbach, Westf. [12381] In unser Genossenschaftsregister Nr. 12 ist bei dem Konsumverein Burbach e. m. b. H. in Burbach heute folgendes ein- getragen worden : An Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Klara Mudersba<h, Friß Schneider, Wilhelm Be>er sind getreten : Schreinermeister Wilhelm Mattern, Schuh- madher Wilhelm Schapp, Weichensteller Edmund Quandel. Burbach i. W., den 19. April 1923. Amtsgericht.

PDarnmastadt. [12382] Heutiger Eintrag in das Genossenschafts8- register bei der Firma: Bezugsgenofsen- schaft der Friseure von Darmstadt und Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hast- licht, Darmstadt : Durh Beschluß der eneralversammlung vom 22. November 1922 ist das Statut geändert. Die Haft- summe beträgt jeßt 3000 .4. Gustav Kanzler ist aus dem Vorstand ausge- schieden und an seiner Stelle Friseur Phi- u rid in Darmstadt in den Vorstand ewählt. Darmstadt, den 23. April 1923. Amtsgericht Darmstadt I.

Dessau. ¿ [12383] Bei Nr. 1 des Genossenschaftsregisters —- Dampfmolkerei Wörlitz, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hast- e in Wörlitz i. Anh. ist eingetragen : n Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Hermann Bruchmüller if der a baid Wilhelm Röder in Wörlißz gewählt. Dessau, den 23. April 1923. Anhaltis<hes Amtsgericht.

Dessau. [12384] Bei Nr. 17 des Genossenschaftsregisters, Dampfmolkerei Kakau eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Kakau, is eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Land-

d | wirts Friedrih Schüler ist der Landwirt

Franz Huth in Kakau gewählt. - Dessau, den 23. April 1923. Anhaltishes Amtsgericht.

Detmold. [12389] In das Genossenschaftsregister ist zu Nr. 21: Einkaufsgenossenshaft für das Lippische Malergewerbe e. G. m. b. H. Ges: Durch Beschluß der General- versammlung vom 24. März 1923 ist der Geschäftsanteil auf 20000 .4 erhöht worden. Der $ 24 der Satzung ist ge- ändert. Detmold, den 26. April 1923.

Lipp. Amtsgericht. T.

Dresden. [12386] Auf Blatt 74 des Genossenschafts- registers, betr. die Eisenbahuerbauge- nossenschaft Dresden, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Dresden, ist heute eingetragen worden: Kurt Thümler ist ni<t mehr Mitglied des Vorstandes. Eisenbahn- gebille Max Otto Georg Schulz in angebrüd> ift Mitglied des Vorstandes. Amtsgericht Dresden, Abt. TIL, den 25. April 1923.

Dresden. [12387] Auf Blatt 152 bes Genossenschafts- registers, betreffend die Genossenschaft

besoldeter, eingetragene Genossenschaft mit aftpfli<ht in Borna betr.,

Die Haftsumme eines Genossen beträgt dreitausend Mark für jeden Geschäfts-

[12379]

Viehverwertungsgenossenschaft Hannover zu Deinstedt e. G. m. b. H. eingetragen: $ 2

Erfsort. 12389

Fn unser Genossenschaftsregister 8 heute bei der „Ländlichen Spar- und Dar lehnsfasse, eingetragene Vene ean mit bes<ränkter Haftpflicht" in Gebesee einge» tragen, daß dur< Generalversammlungs bes<hluß- vom 8. April 1923 die Hafte summe auf 10000 4 erhöht ist.

Erfurt, den 17. April 1923. »

Das Amtsgericht. Abteilung 14.

Erfurt. [12390] Sn unser Genossenschaftsregister Nr. 74 ist heute bei der dort eingetragenen „Schneider-Nohstoff-Einkaufs- und Liefe» O eingetragene Genossen haft mit beschränkter Haftpflicht“ in Erfurt eingetragen, daß dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 19. März 1923 die Haftsumme auf 10000 .4 ev höht ift. Erfurt, den 20. April 1923.

Das Amtsgericht. Abteilung 14.

EsSenm. [12388] Fn das Genossenschaftsregister ift am 31. März 1923 eingetragen: :

Zu Gen.-N. Nr. 4, betreffend die Firma Spar- und Vorschußverein von Beamten der Stadt Essen (Ruhr) eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Essen. Dur<h Beschluß der Generalyer

G. | sammlung vom 23. März 1923 ist die

Satzung geändert bezüglih der $8 3 und 24 (Geschäftsanteil und Haftsumme) und 8 27 (Kredit). Die Haftsumme ift auf 1500 4 erhöht und die höchste Zahl der Geschäftsanteile auf zwei herabgeseßt. Zu Gen.-R. Nr. 42, betreffend die Firma Altenessener Mil<händler-Verein, Gligetrague Genossenscheft mit A Haftpflicht, Altenessen: An Stelle der ausgeschiedenen Vorstantismitglieder Josef Bobisch, Josef Wohlgemuth, Fritz Koch find die Milchhändlez Friedri Lih Theodor Gossen und Joief Güth, sämtli i aile) zu Vo-standsmitgliedern estellt. Zu Gen.-R. Nr. 4, betreffend die Firma G zur Fördcruug des Tischler- eror es, eingetragene Genossenschaft mit {ränkter Haftpflicht, Éssen: Dur Be- {luß der Generalverjammlung vom 94. Sebruar 1923 ist Firma geändert in estdeutshe Landeszenossenschaft füt das Holzgewerbe, eingetragene Genossen: haft mit beshränkter Hastpfliht. Nach dem Beschluß der Geaeralversammlung vom 24. Februar 1923 beträgt die Hafb- summe jeßt 10000 4 und die höchst Zahl der Geschäftsanteize 200. Zu Gen.-R. Nr. 66, betreffend die Firma Consum-Verein „Gemeinwohl“, eingetragene Genossenschgft mit beschränkter Ha p t, Essen-Frint2op. Durch Be- \{lu ex Generalversammlung vom 3, Dezember 1922 sind die: $$ 51 und 5d der Satzung (EintrittsgUd, iva antes und Haftsumme) geände1d. Dur Beschluß der Generalversammluzg vom 3, Des zember 1922 ist die Haftsumme auf 3000 M erhöht. mtsgeriht Fssen.

Falkenburg, Pomm. [12391] Bei der Elektrizitätsgenossenschaft O ri(sdorf e. G. m. b. H. (Nr. 23 des Neg.) ist Heute eingetragen: Geschäftsanteil: 500 4 Hastsumme : 2200 M. Falkenburg i. Pomm., ven 11. April 1923: Amtsgericht.

Gotha. [12392] In das Genossenschaftsregister wurdé heute bei der unter Nr. 160 eingetragenen Einkaufsvereinigung Thüringer Barbiere, Friseure und Perü>kenmacher eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitz in Gotha, eingetragen : Die Haftsumme ist auf 100900 4 erhöht, die höchste Zahl der Geschäftsanteile ist auf fünf herabgeseßt. Das Geschäftsjahr ist jeßt das Kalenderjalr.

Gotha, den 20. Apriïi 1923.

Thür. Amtsgericht. N.

Gottesberg. / [12393] &n unser GenossensWaftsregifter ist am %. April 1923 bei Nr. d, betr. die Syar- und Darlehnskasse, Ein Eragene Genossen- haft mit unbeschränkter Haftpflicht in Gottesberg, Schl, Cngezwagen worden, daß der Maurer- und Zimmermeister Richard Stenzel und der Kaufmann Eduard Richter aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle der Kaufmann Thomas Fee und der Bücovorsteher a. D- arl Schäfer, beide in Gottesberg, Shl4' gewählt sind. Amtsgericht Gottesberg

i, Schl.

[12394]

GiTäÄüGakihaiane f f: A Z < nschaftsregister ift heute

In das Geno beim Großgeshwr lehnskassenverein, e. m. u. H. in Groß- geshwenda, eingetraggn worden :

Albin NReichenbächeë L. ist aus dem Vor- fient ausgeschieden und an dessen Stelle

ishlermeister Oskar Fichte in Groß- geshwenda in den Vorstand gewählt worden.

Gräfenthal, den 17. April 1923.

Thür. Amtsgericht. Abteilung TL

Grünberg, Schles. e

n unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 63: „Elektrizitätsgenossenschaft Droschkau , eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation“,

eingetragen : Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. . Die Firma ift gelöst.

Amtsgericht Grünberg (Schl.), 23. 4. 23.

annover. i [12396 Fn das Genossenschaftsregister ift heute eingetragen zu Nr. 98 bei der Genossen- chaft Bemeiniger Bauverein ett Buchholz, eingetragene Genossen haft mit beschränkter Haftpfliht: Der Schlosser Hermann Brandes in Hannover ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Tischler Ernst Weiske in Han- nover in den Vorstand gewählt. Die Haftsumme ist auf 5000 .4 erhöht.

Amtsgericht Hamnover, 14. IV. 1923, [12397]

Wecidelberg.

Genossenschaftsregistereintrag Band I O.-Z3. 29 zur Firma Gemeinnüßige Bau- genossenschaft den Bezirk Heidelberg

eingetragene Genossenf haft mit beschränkter

Haftpflicht in Heidelberg-Kirhheim. An Stelle des verstorbenen Iosef Eirich wurde Bürgermeister Christian Bitter in Rohr- bah in den Vorstand gewählt. Heidelberg, den 23. April 1923. Amtsgericht. V.

Herrnhut. [12398]

Auf Blatt 1 des Genossenschaftsregisters, betr. Konsumverein Oderwih, eingetragene Genossens(aft mit bes<hränkter Haftpflicht in Oberoderwitz,

worden : Das Statut ist hinsichtlih des Betrages des Geschäftsanteils abgeändert Die Haftsumme der einzelnen

worden.

Genossen beträgt dana< 50000 4

Amtsgericht Herrnhut, den 21. April 1923.

® [12399] und Darlehnskasse MWalbe> (Hettstedt) eingetragene Genossen- schatt mit bes<ränkter Haftpflicht : Höchst- zahl der- Geschästsanteile auf 500 erhöht.

Fetistedt. Ländliche - Spar-

Hettstedt, den 4. April 1923. Preußisches Amtsgericht.

EMettstedt. Fleischerei - EinkaufsgenossensWaft

nossenschaft mit beschränkter L Haftsumme ist auf 5000 4 erhöht. Hettstedt, 16. April 1923. Amtsgericht.

Holzminden.

b: D.

e. G ¿ Beschlu

G. m. Durch Tung

15 000 M4 erböht. Holzminden, den 17. April 1923, : Das Amtsgericht.

Kaïiserslauternmn.

sumverein, e. Genossenschaft m. b. H Nüssingen : Dur<h Beschluß der

auf 50000 4 festgeseßt.

II. Betreff: „Nordpyfälzer Volksbank,

e. Genossenschaft m. b. H.“ in Winnweiler

Durch Beschluß der EStuerasversaun uns

atu Fre und die höchste Zahl der Ge- chäâftéanteile, auf welhe ein Genosse sich

vom 15. April 1923 wurde das

beteiligen kann, auf 100 festgese. Kaiserslautern, 19. April 1923. Amtsgericht Registergericht.

Kaiserslautern.

heute die dur<h Statut vom 27. 1923 errichtete Genossenschaft einigte Lebenêsmittelhändler, e. m. b. H.““, zu Kaiserslautern ein

getragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Gewerbebetriebe der Mitglieder, insbesondere 1. der Einkauf aren auf gemeinschaftlihe Rehnung und deren Abgabe an die Mitglieder, 2. die Errichtung von dem Handel mit Lebens- mitteln und Bedarfsartikeln aller Art und fonstigen Landesptodukten dienenden Anlagen und Betrieben zur Förderung des

von

Erwerbs und ver Wirtschaft der it

glieder, 3. Beteiligung an Unternehmungen der Waren an die Außerdem wird na<h Be- {luß der Mitgliederverfammlung die

dieser Art und Abla Mitglieder. bei Ver

Genossenschaft öffentlichen

dingungen an

Nechnung stellen und aus den die einzelnen Mitglieder für ihre

erfolgen in der „Pfälzische

oder wenn die Bekanntmachung vom Auf sichtsrat ausgeht, mit dem 3 Aufsichtsrat" Vorsitzenden oder seines aftiumme 20 000 «6. eschäftsanteile ö. Vorstandsmitglieder

r Spar- u. Dar- | Z

ist heute eingetragen

[12400] für Hettstedt u. Umgegend, eingetragene Ge- aftpflicht :

[12401]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist bei dem Fürstenberger Konsum-Verein, ürftenberg, eingetragen :

der Generalversamm- vom 4. 2. 1923 ist unter Aenderung der 88 63 (Geschäftsanteil) und 64 (Haft- summe) der Statuten die Hastsumme auf

[12402] 1. Betreff: „Landwirtschaftlicher Kon-

General- versammlung vom 20. Januar 1923 wurde das Statut geändertz- die Haftsumme ist

[12403] Fn das Genossenschaftsregister wurde März 1 Ver-

p T * | der Saßzung geändkrt. Stelle der Mitglieder als 3h Bewerber auftreten, die erhaltenen Auf- auf 10000 „# erhöß. träge dur die Mitglieder nah einer be- sonders aufzustellenden Geschäftsördnung ausführen lassen, über die Lieferungen Pa ungen

eistungen befriedigen. Oeffentliche Bekanntmachungen Presse“ in Kaiserslautern ; diese werden von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet,

usaßz „Der und - der Unterschrift des Stellvertreters. ö¿chste Zahl der

Zeorg Rausch, Jakob Busch, alle Kazfleute in Kaiserslautern. wei Vorstandêmitglieder können re<ts- en und Erklärungen ab- geben. Die nung geschieht, indem die Zeichnende der Firma ihre Namens- unters{<rift b@fügen. Die Einsicht der Liste der Gensfsen ist während der Dienst- stunden des <ts jedem gestattet. Kaiserslailtern, 23. April 1923. Amtsgeriht Registergericht,

kaiserslautern. [12404 I. Die irm „Aron Straß“ in Sem- bach ift erloschen* _

Il. Betreff: Fixma „Pfälzis<he Holz- verwertungs -Aktiengesellshaft“ mit dem e zu Kaiferslautërn und Zweignieder- lassung in Caen in: Die Prokura des Jakob Brill ist erldschen. Dem Kauf- mann Friß Adam in 4 Kaiserslautern ist Gesamiprokura mit einêm anderen Zeich-

verbindlih z

=

1} nungsberechtigten erteilt:

TIL. Betreff : Firma „Eduard Klement“ in Kaiserslautern : Eduard, Klement, Kauf- pon in S E inhaber ge 8 Kirmeninha wurde eingetragen : Pauline Kfeöment, ledig, in Kaiserslautern,“ Kersistr. s Zigarren-, Galanterie-“ünd Schreibwä@FY- handlu

IV. i in Kaiserslautern: Hermann Okliger, { Kaufmann in Kaiserslautern, als Firmen- inhäber gelöst. Als Firmeninhaber wurde eingetragen: Emma Ohliger, geb. Herr- mann, Witwe von Hermann OÖhliger in Kaiserslautern, Parkstr. 51; technische Bedarfsartikel. »

V. Betreff: Firma „Maschinen- und Fahrzeugfabriken Alfeld-Delligsen, Aktien- gejellihaft, Zweigniederlassung Kaisers- lautern", Zweigniederlassung mit dem L zu Kaiserslautern, ie Seigniederlas n

Alfeld (Leine): Die R Igne EN nag

erloschen.

VI, Im Firmenregister wurde K: tragen: Firma „Emilie Lin>s-Crußßs, Verlag und Pfalzantiquariat“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern. Firmeninhaber:

Seminarassistentez Georg Kaiserslautern, Schillerplay 11; Verlags- und Antiquariatsbuchhandlung. Kaiserslautern, 23. April 1923. Amtsgericht. Registergericht.

Kempten, Algiu. (Senofsens<afisregistereinträge.

e. G. m. b, S. in Kempten.

der Geschäftsanteile nun 500.

werden sollte, t Blattes die #4)

<e Staatszeitung. Amtsgericht

empten, 23. April 1923. freuz, e. G, m

endet: die Firma &rloschen. Amtsgericht Keinpten, 25. April 1923.

Königsberg.AN. M. Nr. 37 eingetrag

tragen worden : \ Die $

: | Jm Genossenschaftsregister ist unter Nr. 41 verseihneten Wa genosseniNa Henkenhagen e. G.

m.

gister gels|{<t worden.

Amtsgericht Kolberg, 20. April 1923.

Labes. j ÎIn unser Gen®dssenschaftsregister ift be Labes, eingetragene Genossens<haft mit be

- | eingetragen worden :

i vom - 1. März 1923 geändert worden Die Haftsumme beträgt jeßt 30 000 M. Labes, den 26. März 1923. . Amisgericht.

Labes.

Umgegend, eingetragene Genossenschaft mi beschränkter Haftpflicht in Labes ein getragen : e

Durch Beschlu

und an

gewählt. ç: Labes, den E :

Labes.

der unter Nr. 9 eingetragenen Genossen - | {aft Ländliche Spar- und Darlehns fasse, eingetragene Genossenschaft mit be schränkter Ha Wangerin ein

Die Genossens

etragen worden :

1g. Betreff: Firma „Gebrüder Obiigers

Kaiserslautern ist aufgehoben; “Firma _ist

Emilie Links, geb. Crusius, Ehefrau des Lincks in

[12405]

Verbrauchsgenofsenschaft Damon ur Beschluß der Generalversammlung vom 19. Februar 1922 und 18. Februar 1923 wurde das Statut geändert. Höchstzahl Wenn die Bekanntmachuug im Allgäuer Tagblatt oder in der Allgäuer Zeitung unmöglich t an die Stelle jenes

Alpweidegenßssenschaft Heilig- i . H. in Liquidation in Heiligkreuz. Die Liquidation ist be-

[12406] Bei dem im Gehossenschaftsregister unter n Konsum- und Spar- verein für Königsbêrg Nm. und Umgegend e. G. m. b. H. ist heute folgendes einge-

10T undd 33T und IT des Statuts find dur Beschluß dex General- versammlung vom 30. Januar 1923 ge-

in | ändert. : Der Geschäftsayffeil ist auf 5000 .4

erhöht. , Königsberg N. M,, den 26. April 1923. Amtsgericht. Kolberg [12407]

bei der serwerks-

eute eingetragen worden, daß die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren erloschen ist. Demgemäß ift die Firma im Ne-

[12408) Nr. 21 Viehverwertungégenossenshaft

schränkter Haftpflicht in Labes heute

14, 34, 37, 45 der Saßzung sind Beschluß der Generalversammlung

[12409] Sn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 66 Konsumverein für Labes und

der Generalversammlung vom 11. Februa 1923 ist $ 33 Abs. 1 Die Haftsumme,ist Postsekretär Arthlid.N Frank ist aus dem? Vorstand ausgetreten seine Stelle der Geschäftsführer Gottlieb Schiele in Labes in den Vorstand

[12410] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei

pfliht in Klaushagen bei

aft ist dur< die Be- : [ \@Mlüfse der Generalversammlungen vom

] | Sparkassenverein Liebenau,

i

s

t

2

1923. Das Amtsgericht.

18. und 28. März 1923 ‘aufgelöt. Bauer- helender August Buttke und Bauerhofs- ißer Hermann Heller in Klaushagen find Sia, Die Villenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft er- folg! dur die beiden Liquidatoren. bes, den 4. April 1923. Amtsgericht.

Lauenstein, Sachsen. [12411] Auf Blatt 3 des (NReichs-) Genossen- \caftsregisters, den Darlehns- und ein- getragene Genossenschaft zunit un- beschränkter Haftpflicht in Liebenau betr., ist am 21. April 1923 eingetragen worden: Der Gutsbesißer Otto Grahl in Liebenau is ni<ht mehr Mitglied des Vorstands. Der Gutsbesißer Johannes Wolf in Liebenau ist Mitglied des Vorstands.

Amtsgericht Lauenstein (Sa.).

Limburg, Lahn. [12412]

Die Saßung der Limburger Bank e. G. m. b. H. aunburd) ist dur< Be- {luß der Hauptversammlung vom 10. 2. 1923 geändert. An Stelle des ausges{Giedenen Vorstandsmitglieds Georg Zimmermann wurde Jakob Faber, Lim- durg, bestellt. Die Hastsumme is auf 10 000 M erhöht. Limburg, den 20. April

12413]

Magdeburg. beute

In das GenossensGalttregier ift eingetragen bei Ländliche Spar- und Dar- lebnsfasse Olvenstedt, eingetragene Ge- nofsens<aft mit bes{<ränkter Haftpflicht in Olvenstedt: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 28. März 1923 ist die Haftsumme auf 190 000 4 erhöht.

Magdeburg, den 25. April 1923.

Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mannheim. [12415] Zum Genossenschaftsregister Band IT OZ. 17, Firma „Ein- und Verkaufs- genossenshaft vereinigter Schreinermeister eingetragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht" in Mannheim wurde heute eingetragen : j Dur Generalversammlungsbes{luß vom 22. März 1923 wurde in Abänderung des $ 24 des Statuts die Haftsumme auf 5000 M erhöht. Mannheim, den 23. April 1923. Badisches Amtsgericht. B.-G. 4.

Melle. [12416] Fn das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 8 ist heute zur Genossenschaft „Land- wirtschaftliher Consumverein, eingetragene Genofsenshaft mit unbeshränkter Haft- fliht in Melle“, eingetragen: Der Hof- esizer H. Wilken in Döhren ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Kaufmann Gustav Haine in Melle ist in den Vorstand ein-

getreten. Amtsgericht Melle, 23. 4 23: M.-Gladbach. [12417] In unser Genossenschaftsregister ist ein- eitagen worden am 18. April 1923 Nr. 5 zur Genossenschaft „Arbeiterwoh- nungsgenossenschaft, e. G. b D M

m. b.

M. Gladbach-Neuwerk : Die Vertretungs-

befuguis der Liquidatoren ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht M.-Gladbach.

M.-Gladhach. [12418] Sn das Genossenschaftsregister ist ein- etragen worden: Nr. 34 zu der Genofsen- Mhaft: „Destillerie- & Liqueurfabrik für Malaga & Umgegend e. Gen. m. b. H.“ in M.-Gladbah. Laut Beschluß vom 6. IIL 1923 ift die Haftsumme auf 1000 4, die Zahl der zu erwerbenden Geschäftsanteile auf 200 erhöht. M.-Gladbadh, den 13. April 1923. Amtsgericht.

Mücheln, Bz. Halle. [12419] In das Genossen|chaftsregister ist bei der unter Nr. 8 einge ragenen Genossen- schaft mit beschränkter iht: „Länd- lihe Spar- und Darlehnskasse Eichstädt“ in Obereichstädt heute eingetragen, daß die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil auf 40 000 4 erhöht if. Mücheln, den 25. April 1923, Das Amtsgericht.

Neumünster. [12420] Eingetragen am 19. April 1923 in das Genossenschaftsregister Nr. 32 bei der

Bä>ergenossenshaft, e. G. m. b. H. zu Neumünster : Die Le der Ge- \häftsanteile ist auf 500 festgeseßt.

Amtsgeriht Neumünster.

Neusíadt, O. S. . [12421]

Fn dem Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 9 eingetragenen Leuber'er Darlehnskassenverein, eingetragenen Ge- L mit unbeschränkter Haftpflicht, in Leuber eingetragen worden: Paul Hiller ist aus dem Vorstande ausgeschieden, an seine Stelle Bauergutsbesizer Karl Klose in Leuber gewählt. Die Sazung ist in 8 29 geändert, Beschluß der Generalver- sammlung vom 10. 3. 1923. Amtsgericht Neustadt D.-S., 24, 4, 1923.

S(rrelitz. l Leute n das Genossenschaftsregister ist heute j der Nohstoff-Einkaufsgenossenschaft der hmacher von Neustreliyz u. E G. m. b. H., eingetragen: In der ¡eneralversammlung vom 1. 2. 1923 sind die 88 3, 36, 39, 44 des Statuts ge- ändert. Die Beteiligun eines Genossen ist auf hôchstens 10 Geschäftsanteile und die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil auf 4500 4 festgeseßt. Neultrel 26. April 1923. mtsgeriht. Abt. 1.

der Generalversammlung vom 1923 aufgelöft. Zu Liquidatoren sind der Rentner Fr. Geil in Louisenhof und der Landwirt Wilhelm Böger in Blexen ge-

Nr. 9 Blexer Hengsthaltungsgenossenschast

e. G. m. u.

. in Blexen eingetragen : Die Mat 4

ens<aft ift dur

wählt. Nordenham, den 23. April 1923.

Northeim, Hessen.

beschränkter Haftpflicht in Northeim, ei getragen :

lung vom 18. April 1923. Amtsgeri{<t Northeim, den 25. 4. 23.

Ohlau.

bei der unter

dur< Beschluß der

auf 10 000 M erhöht ist. Amtsgericht Ohlau, 24. 4. 23.

Olpe.

Eingetragen am 21, 4. Gn.-R. Nr. 39 Nothemühle-Heid e. G. m. b.

Heid, in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Olpe. Pforzhein.

Genossenschaftsregistercintrag.

H. in Bilfingen.

11. März 1923. Amtsgericht Pforzheim.

Pforzheim. Geno] enshaltöceg stereuns Í

Landw.

Kieselbronn, Amts Pforzheim

h. H. in Kieselbronn. Paul

e. G. Ziegler

wirt Leopold Bischoff in Kieselbronn den Vorstand gewählt. Amtsgericht Pforzheim.

Pforzheim. Genossenschaftsregistereintrag.

Bauernvereins Eutingen e. G. m._b in Eutingen. Erhöhung der

Amtsgericht Pforzheim. Prenzlau.

bei der Firma „U>ermärki genossenschast eingetragene Genoffens

getragen worden: Die Genossenschaft

vom 5. Juli

Liquidatoren. Willenserklärungen

LUguidatoren gezeichnet sein. renzlau, den 19. April 1923. Das Amtsgericht.

Radolfzell Bauverein Singen e.

Singen eingetragen : Dur Beschlu Generalveriammlung vom 29.

ingen. Radolfzell, den 20. April 1923. Bad. Amtsgericht. T.

Regensb

in

heute eingetragen : Darlehenskafsenverein,

pflicht

Fosef Merbald und Adam Zwil sind

Stelle wurden Josef Pröll in

in Willenhofen, dieser zuglei

gewählt. 2

thann: Johann : ist aus dem Vorstand ausgeschieden

aus

Fohann Nauscher Stefan randl

3. Bei der Firma „Spar- und

eingetragene Genossenschaft

Johann Ingerl und Franz Meier sind dem Vorstande ausgeschieden; an Stelle wurden Simon Huber und Simon Roithmeier in Buch Vorstandsmitglieder gewählt. Regensburg, den 24. April 1923.

Amtsgericht Registergericht.

h

R.

Beschluß

13. März

[12424] Fn das Genossen|chaftsregister Nr. 49 ist zur Ein- und Verkaufsgenossenschaft Northeim, eingetragene Genossenschaft mit

Die Haftsumme ist auf 30 000 4 er- höht dur<h Beschluß der Generalversamm-

[12425] &n unser Genossenschaftsregister ist beute Nr. 66 eingetragenen Elek- trizitätsgenofsenshaft Kontshwiß, einge- tragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht zu Kont]<hwiß eingetragen, daß Generalversammlung vom 31. Dezember 1922 die Haftsumme

[12426] 1923 unier bei Elektrizitätsverein . Nothe- mühle. Peter und Josef Dornseifer sind aus dem Vorstand ausgeschieden, Johann Stahl, Nothemühle, und Franz Stahl,

[12427]

Firma Landw. Ein- & Verkaufêgenossen- haft Bilfingen, Amts Pforzheim e. G. m. b. Grhöhung der Hastsumme auf 20000 .4 auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom

[12428] in- & Verkaufsgenossenschaft

aus dem Vorstand ausge|{<ieden und Land-

[12429] Bezugs- & Absaßtgenossenschaft tes

Haftsumme auf 20 000 .4 auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 7. April 1923.

[12430] &n unser Genossenschaftsregister ist heute

f e Theat chaft mit beschränkter Haftpflicht" folgendes ein-

dur<h Beschluß der Generalversammlung 1922 aufgelöst worden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder find

Liquidatoren müssen von mindestens zwei

L séhaf s P cin Zum Genossenschaftsregister i eim j G. m. b. H. in der Februar 1923 ist das Statut geändert ; höchste hl der Geschäftsanteile : 16. Aus dem

a cue ars ist ausgeschieden Engelbert Be; neugewählt : Karl Heger, Hilfswerkführer

urg. [12432] Fn das Genossenschaftsregister wurde

1. Beim „Herrnried-Willenhofener eingetragene Genossenschaft mit unbes<hränkter Haft- in Herrnried: Xaver Wittmann,

dem Vorstand ausgeschieden; an deren Herrnried, dieser zugleich als Feen E E

als Stell- vertreter des Vorstehers, und Michael Semmler in Herrnried in den Vorstand

Beim „Darlehenskassenverein Altenthann, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht" in Alten- Moser, bisher Vorsteher,

dessen Stelle wurde Josef Ederer in Altenthann als Vorsteher in den Vorstand gewählt; an Stelle des aus dem Borftand eshiedenen Iohann Schmalzl wurde Fohann Rauscher in Altenthann und an Stelle des inzwischen wieder Aa et

Gottesberg als Vorstandsmitglied gewählt. Dar-

lehenskassenverein Herrnwahlthaun, mit unbe-

{ränkter Haftpflicht“ in Herrnwahlthann:

deren in Großmuß

NÑ-

m. ist

in

er-

ift

der

aus

an

in

aus

als

nossenschaft b.

Rummelsburg, Pomm.

bei der „Rummelsburger nossenschaft e. burg i. Pom.“ an Stelle des aus dem Vorstand ge} schiedenen Gutsbesißers Heinrich Hoffmeyer der Besitzer Reinhold Kuhlow in Kl. Volz

der Generalversammlung vom

mit lieder Günther

„Wirt1chaftsverein e. G. nt H. zu Rummelsburg i. Pom.“ fol- endes eingetragen worden : Die Haftsumme ür jeden Geschäitsanteil beträgt 10 000 4.

Der Kassierer Artur Wenzlaff und dex Sparkassendirektor Kurt Schaefer aus dem Vorstand geschieden und Oberbuchhalter Rummelsburg in den Vorstand gewählt.

sind ge dex Friedrih Sc{hlicht in

Rummelsburg i. Pomm., den 24. Aprik

1923. Amtsgericht.

[12434] Sn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 17 eingetragenen Biehverwertungsge- G. m. b. H. zu Nummels-

eingetragen worden, daß

in den Vorstand gewählt ist. Rummelss burg i. Pomm., den 25. April 1923. Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [12435}

In unser Genossenschaftsregister ist

unter Nr. 12 bei dem Konsumverein für E und Umgegend, e. G. m.

worden :

eingetragen

Beschluß 18. Ap 1923 aufgelöst. Die bisherigen Vorstands- Schwarz und Oskar Rosenbusch sind Liquidatoren. ; Saalfeld (Saale), den 25. April 1922 Thüringishes Amtsgericht. Abteilung 4.

Seelow. t In unser Genossenschaftsregister i heute unter Nr. 35, betreffend die Elek trizitäts- und Maschinengeno E Friedersdorf, eingetragene Geno enscha mit beschränkter Haftpfliht zu Friederss dorf, eingetragen worden: Der Kaufmann Gustav Nichter ist aus dem Vorstand aus geschieden. An seine Stelle ift der Land« wirt Richard Erfurth in Friedersdorf in den Vorstand gewählt worden. Seelow, den 15. März 1923.

Das Amtsgericht.

in Volksmannsdorf, Die Genossenschaft ist dur

Seel@ew. i [12437] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 36, betreffend Stromvers sorgungsgenossenshaft Wulkow, eing& tragene Genossenschaft mit beschränkter Dp in Wulkow bei Trebnigz i. d. Mark, eingetragen worden: Vorstandsmitglied astwirt Ferdinand Kaestin in Wulkow ist aus dem Vors stande ausgeschieden ; an seine Stelle is der Kaufmann Wilhelm Schrape ing Wulkow in den Vorstand gewählt worden. Seelow, den 7. April 1923.

Das Amtsgericht.

Seelow. 4 [12433} In unser Genofsenschafteregister ist heute unter Nr. 28, betreffend den riedersdorfer Spar- und Darlehnsfkassen-Berein, einges tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Friedersdorf, folgendes eins etragen worden: Der Landwirt Gustay Sädicke in Friedersdorf ist aus dem Vors stand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Ernst Fiehne in Friedersdorf in den Vorstand gewählt worden.

Seelow, den 26. April 1923.

Das Amtsgericht.

Soltau, Hann. : [12439] In das Genossenschaftêregifier ist zu der Firma Spar- und arlehnskafjee e. G. m. u. H. in Bispingen, heute ein- getragen: Zum Vorstandsmitglied it DeEans Eggert jun. in Bispingen ges wählt. Amtsgericht Soltau, 24. 4. 23.

Sonneberg, S.-Mein. [12440] Unter Nr. 11 des Genossenschafts registers ist bei dem Konfum- und Pros duktivverein für Neuhaus, e. G. m. b. in Neuhaus, Kreis Sonneberg, nah dur getührter Liquidation emgetragen WOTdeRe daß die Vertretungsbefugnis der Liquis datoren erloschen ist. : : Sonneberg, den 23. April 1923.

Thür. Amtsgericht. Abt. k.

P L EMPER POS e TRERER E E

SiGenossenschaftsregistec O.-Z. 30 Bines, enossenf egistec O.-Z. 30: Bäuer»s lite Bezugs- und Absaßgenossenschaft eudorf e. G. m. b. O. în Heudorf»

6 des Statuts is geändert, die Hafts umme ist auf 20 000 .# erhöht; Antoa Heim in Heudorf ist aus dem Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle wurde Lands wirt Matthias Jäger in Heudorf in dea Vorstand gewählt. e

Sto>ach, den 20. April 1923.

Bad. Amtsgericht.

Stockach. [12442]

Genossenschaftsregister O.-Z. 34 Bâuers lige Bezugs- und Absfaygenossenschaft Hoppetenzell e. G. m. b. H. in Hoppetenzell. &8 6 und 24 des Statuts sind geändert. Die Haftsumme ist auf 50 000 4 erhöht. Emil Deyer und Friedri<h Thum find aus dem Vorstand ausgeschieden ; an ihre Stelle sind Gottfried Schroff, Landwirt und Stabhalter in Beerenberg, Gemeinde Hoppetenzell, und Landwirt : einri< Thum in Hoppetenzell in den Vorstand gewählt.

todach, den 20. April 1923. Bad. Amtsgericht.

StBenossenschaftöregister O.-3. 38 \Biuers enofsenschaftsregister D.-Z. 98: DAuers liche mea und Absatgenossenschaft Mühlingen e. G. m. b. H. in Mühßlingen : D 6 und 24 des Statuts sind gacändert. ie Haftsumme ist auf 50 000 .@ erhöht. Sto>ach, den 20. April 1923. Bad. Amtsgericht.

Stockach. | [12 In das Genossenschaftsregister Band

Nordenham. [12423] | Rummelsburg, Pomm. [12433] Amtsgericht Ba en. In das| Iun unser Genossenschaftsregister ist heute hiesige Genoffenshaf register ist heute zu 1 bei der unter Nr. 28 eingetragenen Ge-

O.-Z. 51 Seite 323 wurde eingetragen

Ea 5E Satte; Gia h

ri