1923 / 103 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A E N

wi

Elektromotoren sowie Kommissions- geschäfte jeder Art. Stammkapital: 000 6. Geschäftsführer: Jnstallateure Ernst Freitag, Hermann ieß beide in Berlin. Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Ja- nuar 1923 bzw. 10. April 1923 abe \{lossen. Pader der Geschäftsführer reitag und Tieb sind zur Allein- vertretung befugt. Die Gesellschaft wird auf - unbestimmte Zeit eingegangen. Die Kündigung soll jedo< nicht vor dem 1. Ja- uar 1924 zum 1. April 1924 zulässig E Später ist vierteljährige Kündigung

an

ür jeden Gesellschafter zulässig. r. 30010. Antonftraße 47 Grund- stücksgefellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb des Grundstücks Antonstraße 47 zu Berlin. Stammkapital: 500 000 4. Geschäfts- ührer: Kaufmann Willi ran ju erlin-Friedenau. ie Gesell- chaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter aftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5, Sanuar 1923 obges<lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur< jeden eschäfts- ührer für de allein. Nr. 30011. eutsche ‘Motor- und Fahrrad-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Handel und die Fabri- kation von Motorrädern, Fahrrädern und C ahrradbe unden insbesondere die {usfubr von Motor- und Fahrrädern nebst Zubehörteilen. Stammkapital: 5 000 000 e, Geschäftsführer: Kaufleute Ernst Püttmann, Kurt enzel, beide in Berlin. Die Gesellschaft“ is eine Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Fe- bruar 1923 abgeschlossen. Die Vertretung erfolgt dur< zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemein- chaft ‘mit einem Prokuristen. Zu tr, 30 008, 30 010, 30011: Als nicht eingetragen wird veröffentliht: ODeffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutshen Reichs- anzeiger. Bei Nr. 7301 Burchardt «& Brock Gesellschaft mit beshräuk- ter Haftung: Dem Erich Hülsen zu Werder a. H. ist derart Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Ge- \<aftsführer zur Vertretung der Gesell- schaft bere<tigt ist. Die Prokura des Dséfar Gumpricht ist er oigen Dr Nudclf Jung ist niht mehr Ges führer. Bei Nr. wertungsgesellschaft

11 721 Sausver:- Münchener:

ftraße 3, Gesellschaft mit beschränk- | de

ter Haftung: Kaufmann Paul Vogdt ist nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Isaak Ziegler, Berlin-Schönes- berg, ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 13596 „Ballux““ Schuh- fabrik Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung: Zufolge Beschlusses vom 16. De- zember 1922 is $ 9 der Saßung auf-

gehoben und $ 10 abgeändert. Bei Gil KauA (iiuthor M (Ca.

Mr 1323 NC Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die ns ist gelösht, Bei Nr. 14 217 Deutsche Politik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesellschafter Gs vom 14. Mär 1923 ist der Siß der Gesellschaft na Stuttgart verlegt. Dr. Philipp Stein, rankfurt a. M, ist niht mehr Ge- äftsführer. Bei Nr. 15 331 Deutschè Pflanzen Verwertung®sgesellschaft mit beschränkter Haftung: Hans von Wilede ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Spezialarzt Dr. Albert Jansen in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr 16 002 Deutsch-russische Gesellschaft für Jmport und Export mit beschränkter Haftung: Kaufmann Jrung Meyer ist niht mehr Geschäfts- führer. Bei Nr. 17 306 „Aluperl““ Ex- und Jmportgesellschafst mit be: \chräukter Haftung: Curt Steh- ling M, t mehr Liquidator. Kauf- mann ilhelm Pred>el zu har- lottenburg ist zum Eee bestellt, Bei Nr. 18360 eschaffungs- zentrale der Batterie- und Ele- mente-Jndustrie-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Das Stamm- e ist um 369 M auf 594 000 A erhöht. Durch Be Suh vom 12. Januar 1923 ist der Gesellshaftsvertra d au [ih des Stammkapitals und des Absaß 1 abgeändert. Bei Nr. 18 873 Cafs Wittelsbach Gesellschaft mit beshränkter Hafiung: Dem Anton allmayer in Berlin- Schöneberg ist Einzelprokura erteilt. daul K ur ô ist ni<ht mehr Geschäfts- ührer. Kaufmann Ernst Anton Schal l- mayer in Berlin-Schöneber R zum * it lebe 24 bestellt. Bei r, 1966 hemish-ie<ni# Jn- Due Bra mit beschränkter Haftung: Durch elGlub vom 26. Mär 1923 ist das Stammkapital um 2000 Mark auf 4000 000 4 erhöht. Bei Nr. 21 111 Chemische Fabrik Stein- furth, Gesellschaft mit beschränkter Be D Tz Pr tage: ictor Heller ist niht mehr Geschäfts- führer. Bei Nr. 22069 A. Benver Gesellschast mit beschränkter Haf- tung Das Stammkapital ist um 1300000 A auf 2000000 A erhöht. Durh Beschluß vom 29, März 1923 ift der Gesellshaftsvertrag hinsiwtli< des Stammkapitals und burt Hinzufügung eines neuen $ 14 (Verteilung des Rein- E) abgeändert. Bei Nr, 22 385 ass Caro Gesellschast mit be- <räufter Haftung: Kaufleute Ernst oth e und Alfred A vellis sind nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Franz iedlec in Berlin is zum Ge- äftsführer bestellt, Bei Nr. 24 160 ankha Jmmobilien - Hppothekeu

_——--

-——

häfts- | L

q panbet oge eses mit beschränkter

Gesellschaft mit beschränkter Gar tung: Die Prokura des A. Fr. D. Clebs<* ist erloschen. Bei Nr. 25 607 Deutsch-Kaukasische Handels- Bela mit beschränkter Haf- tung ( Ulan)? Durch Ie Yater bes<luß vom 13. April 1923 1st das Stammkapital um 1800000 #Æ# au 2 100 000 M erhöht. Bei Nr. 27 19: „Globe““ Sprehmaschinen-Werk Ge- sellf m mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Fabrik- besißer David Stroyman in lin, Bei Nr. 28285 Baugesell- schaft Villenkolonie Falkenhain Ge- sellshaft mit bes<hräukter Haftung: Kaufmann Hermann Br y ist nit mehr Hans Busse Negierungsbaumeister

ans Busse in Ja kenhain-Ost- avelland is zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 29 288 von Bruhn, Dicker «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Fräulein Charlotte Bandelin in Berlin ist Einzel- prokura erteilt. Berlin, den 25, April 1923.

Amisgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Bernburg. i p JLOORO) Jn das Handelsregister is eingetragen: Am 19. 4 1923 Abt. B Nr. 144 Firma

„Conißer & Co. Gesellschaft mit

beshränkter Haftung“, RDEEUED

laffung in Sandersleben, der unter der

s in Aschersleben bestehenden

Gegenstand des Unter- ortführung des bisher unter der Firma Conißer & Co. als offene Handelsgesellschaft zu Aschersleben mit einer j v: niederlassung zu Calbe betriebenen Kaufhauses. Die Maa!

L berehtigt, gleihartige oder ähnliche nternehmungen zu errihten, zu erwerben

oder sih an solchen Unternehmungen zu

beteiligen. Das Stammkapital beträgt

3 000000 M. Geschäftsführer sind die

Kaufleute Adolf Conißer und Arthur

Grünbaum, beide in Aschersleben. Dem

Kaufmann Feodor Hirs< in Aschersleben

ist Prokura erteilt. Der Gesellschafts-

vertrag ist am 7. Dezember 192 E

gestellt. Jeder Geschäftsführer ist ‘allein

zur Vertretung der Gesellschast bere<tigt. Nicht eingetragen ist: Die Ee

Adolf Conißer und Arthur Grünbaum

bringen das von ihnen unter der Firma

Gonibßer & Co. als offene P

chaft zu Aschersleben mit Zweignieder-

aua zu Calbe betriebene Handels-

e äft nebst Zubehör nebst Aktiven und

Passiven und dem Recht der Fortführun

r Firma nah dem Stande vom 1. Augu

1922 dergestalt in die Gesellschaft ein

daß das Geschäft vom 1. August 1922 ab

als auf Rechnung der Gesellschaft ge-

A gilt. Nicht eingebraht werden die

en Gesellshaftern Coniker und Grün-

baum Cs in Aschersleben und

Calbe belegenen Grundstücke, die Wert-

Pepe, das Automobil nebst Zubehör und

er n4 M. Gon! Rücvergütung gegen gu 11m ._ Contßper & obne in Bor

Her Wit 3 des Cingebrachten be-

trägt 4018 671,70 4. Den die Stamm-

einlagen der Gesellschafter übersteigenden

Betrag erhalten die Gesellshafter heraus-

gezahlt. Die Een Bekannt-

machungen der Gesellschaft erfolgen nur

im Deutschen Reichsanzeiger. Am 24.4. 1923 Abt. A Nr. 1210

Firma „Carl Herm“ in Bernburg und

us Rhe der Kaufmann Carl Herm

aselbst, Am 24. 4. 1923 Abt. A Nr. 1156: Die

Firma der offenen in Güsten i er

Dn

auptniederlassung. nehmens ift n i

„eKlausing & Co.“ in Güsten ist er- loschen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. y T en 4, Sils E g 2 e ex Firma „Hugo Jannash“: Inhaber der Firma ist jeßt der Apotheker Richard Klaiber in Bernburg. Der Uebergang der im Betriebe des R begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts ur< Richard Klaiber ausges{lossen.

Amtsgericht Bernburg, 25. 4, 1923. Biberach a. d. Riss. [13137] Eintrag im Ge E:

1. die Firma lius VDollinger in Biberach a. R. Inhaber: Julius Dollinger, Viehhändler, daselbst. Ge- hristian S<{hle<t in

[h ftogweig: Viehhandel. Jnhaber: Otto Schlecht,

2, die Firma Biberach a. R.

Mekgermeister, daselbst. Geschäftszweig: Meyßgerei.

Amtsgericht Biberach a. R.

Biedenkopf. i {13138] In das Dandel&enitée B ist unter Nr. 15 die Firma Theko Maschinen-

Haf wg in lzhausen eingetragen L egenstand des Unternehmens ift der Handel mit Maschinen aller Art. Das Stammkapital beträgt 200 000 4. Geschäftsführer sind: 1. Kaufmann rmann eis in tan en, . Kaufmann Emil Theis in Wolzhaujen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. März 1923 r estellt. Jeder eschâftsführer ür sih allein kann die Gesellschaft ver-

eten. Biedenkopf, den 25. April 1923. Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. g orte In das Handelsregister Abt. A ist e unter Nr. 813 bei der offenen els» gesellshaft in Fa. Habild & Tönnijes zwei E Brandenburg a. Havel in randenburg (Have eingetragen worden: Dem Ms ul Schoen zu Mats ist Prokura erteilt worden,

1923, Das

er-|3

3. April | Ma

In das Handelsregister Ra unter Nr. 909 die ammek“ Brandenburg (

deren Snhaber

Lammek, ebenda, eingetragen.

Brandenburg a. H., den 3. Amtsgericht.

unter Nr 86 bei der Gefellshaft mit weigniederlassun

in Brandenburg (H

Gesellschaft ist aufgelöst. der bisherige Geschäfts

Berthold Neumann in Berli

Brandenburg a. H., den 6. Amtsgericht.

Brandenburg,

or rier” Seftu die ränkter riellen lauerhof eingetragen. nternehmens ist der

in Firma

Gutes der Betrieb von Art sowie die

heid in Düsseldorf. vertra 1923 f

retung der

folgen nur dur den Deut anzeiger. Brandenburg a. H., den 11. Amtsgericht.

Brandä-Erbisdorf.

dem die offene s Clemens Feuker betr. Blatt 206

geschieden ijt. am 28.

Deogetent ‘Gi A n iefige Handelsreg E Nee L

r.

Bredstedt. Kröger, Bredstedt. Nr. 7

ï,

Brodersen

händler 74

Nr. Siuda ¡ehhändler, Bre aber: Viehhändler Friedri Bredstedt. | Bredstedt, den 21. April

Bredstedt. Inh

Bremen,

In das Handelsregister ist 1923 eingetragen:

Deuische Bremen : vom 7. April 1923 ist n das Grundkapital um 77 330 000 4 auf 1 109 000 6, Die Erhöhung is dadur

aktien, groß sind. Die Kurse von 235 %, die

de sellschaftsvertrag äß Der $ 2 E s Grundkapital beträgt 1'100 Stammaktien.

beschränkter Haftung Fi men, Bremen:

eschlossen, 2000000 M, von 2 4 500 000 M, zu erhöhen.

sellschafterver] tember 1921

abg [chäftsführer ausge Najork und der beide in Leipgig, sind zu bestellt. Die an Prokura ist erlos

Urbarmachung und

bildet die Ur

Grenzen des Deutschen Reichs mit zusammenhängenden besondere auch die Förderung Urbarmachungs- bemittelte zu oven, Die ist bere<tigt, sich nehmungen in- jeder Farm zu beteiligen. vert ist am 11. April geschl

gina.

lexander Bremen. mehreren Personen, so sind

en und am 18. Norstand ist Wilhelm

schaftlich mit einem etwaigen berehtigt, die Gesellschaft Das Grundkapital is einge Een der Neihe

,

von je

randenburg ard Lw mtsgericht.

,

Nethe C von je 100 000 ,.

Brandenburg, Havel. irma „Gustav

Kaufmann

Brandenburg, Havel. {13141] In das Handelsregister L B ift beute a. u beshränkter Haftung Brandenburg a. avel) eingetragen:

ührer Kaufmann

Havel. In das ea: Abt. B i esellschaft mit be-

n

mit eschränkter Haftung“ in Gegenstand des

t Me BeoieiSäftung bes

waltung und die Bewirtschaftung de

Hrouerbof bei Plaue an e Ha

Aen aller eteiligung an männishen oder industriellen Betrieben. Stammkapital 1000 000 4. Geschäfts- führer sind Kaufmann Wilhelm in Plauerhof und Direktor Gustav Ober- Der Gesellschafts- ist am 6. Juli 1922/20. estgestellt. Jeder der mehreren Ge- [R s für sih allein zur Ver- sellshaft bere<htigt. Die Bekanntmachungen der e aft chen Reichs-

In das Handelsregister ist heute au L Handelsgesellschaft

E worden, daß der Gesellshafter Johannes Horst Voigt in Brand - rbisdorf aus-

Amtsgeriht Brand-Erbisdorf, ril 1923,

irmen eingetragen worden: 2 (am 11. 4. 1923). Karl Kröger, nhaber: Kaufmann arl

3 (am 21. 4. 1923). Richard

¡hard Brodersen, Bredstedt. am 21. 4 1923). f

Das Amts3gerichk.

ement-Judustrie A. G., n der Generalversammlung

ossen 000

daß 700 Stammaktien und 70 Vorzugs- je 1000 MÆ, gezeichnet worden Stammaktien werden zum O werden zum - Nenmwvert ausgegeben. &

elben Beneralere Ln ist der Ge-

1 Ie Jene: Das besteht aus 100 Vo1zugsaktien und 1000 Gerhard & Sey Gesellschaft mit In der Gesellschafterver- enan vom 5, September 1921 ist das Stammkapital 500000 M auf Sn der Ge- auunlung vom 5, Se und 15, September 1

ist der Gesellschaftsvertr: mäß [19] und s va e E ist als

chieden. Dr. Fri ernann Carl Pöbsd Geschäftsführern

Carl Póöbsch erteilte Gemeiunüße Aktiengesellschaft für Bromen: Aepentas des Unternehmens

rmachung und Besiedlun von Heide und Moorflächen » E Get

und landwirtschaftlichen Siedlungsbestrebungen, au< um Minder

an gleichartigen 5 elilicó, zuiéfsiaen Das Grundkapital trägt 60000 000 4. Der Gesellschaf ril 1923 er-

Kempermann Besteht der Vorstand aus

ihnen oder ein Vorstandsmitglied gemein-

E iliei dee Dieibe_B ugsaktien der Reihe 50 000 M, 20 Stammaktien der

[13140] Abt. A ist

el) und als Gustav

April 1923.

. Neumann ie iquidator ist n.

April 1923. Le t heute

„Plauerhof,

vel,

kauf- oeshe

anuar

ers April 1923.

ag

: in in Brand- eingetragen

[13144]

ister Abt. A

Viehs- riedri tedt, N Petersen, 1923.

[13604] am 20. April

worden, M, von

zu erhöhen. durchgeführt,

abgeändert. M und

liale Bre-

um

4

Siedlung,

und alle da- schäfte, ins-

von anderen

INDeTse

Gesellschaft Unter-

bôs 1923 ab-

ktor juvis

in je zwei von

risten u vertreten. ilt in 600

der Reihen A und B lauten Namen, die Aktien der Reib- übertragbar nux mit Genehn:

Aufsichtsrass. Die Aktien der öïecthe C

den Jnhaber. Die

lauten au sind zum

stand oder den Aufsichtsrat dur lie Bekanntmachung, die

Alle öffentlichen Bekanntmach;

Neichsanzeiger.

welhe sämtliche Aktien übern

Beers Meyerkort in Rotenbur

. Kaufmann Martin Otto Emil Möller in Hamburg, 4. Kaufmann Julius Albert Kaufmann

Carl Niemer in Bremen, 9.

auf den

rse von 110 % übernommen. Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand und bestimmt, aus wieviel Mitgliedern der Vorstand bestehen soll. Die Gesfell- schafterversammlung wird dur< den Vor-

mindestens 2% Tage vor dem anberaumten Termin erfolgen soll, berufen, wobei der Tag der Veröffentlihung und der Gesellschafter- versammlung nicht mitgere<hnet werden. ungen der Gesellschaft erfolaen dur< den Deutschen Gründer der Gesellschaft,

haben, sind: 1. Kaufmann Nicolaus Freese in Bremen, 2. Kaufmann Moriß Rudolf

B sind g des

Aktien

öffent-

ommen

li D.

Ehrenberg je 5 300000 Æ, der Anteil des Herrn Peersmann 4 700 000 4, der Anteil des Herrn Müller 2 700 000 M. ür diese Sacheinlage - erhalten die rren Brand und Ehrenberg je 2650, T Peersmann 2350 und Herr Müller 350 Aktien zum Nennwerte von 2000 4 vergütet. Von_ den mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücken, inóbesondere von dem Prüfungsberichte des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem Gerichte, von dem Prüfungs. berihte der Nevisoren au< bei der [skammer in Bremen Cinsicht ge- nommen werden. Vegesa>, Kirchenstr. 9. Harder «& de Voß, Zweigstelle Bremen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Christian Gerhard Wilhelm Manfred de Voß ist als Ge- G eeeaDrer ausgel@eden. Miltenberg «& Kriete Aktiengesell- schaft, Bremen: Heinri<h Gottfried iltenberg- ist aus dem Vorstand aus- geschieden. Jn der Generalversammlun vom 5. April 1923 ist der $ 26 Abs. des Gesellschaftsvertrags gemäß [84] ab-

Leopold Clemens Bechtel in Bremen, | geändert

6. Kaufmann Christoph Mainzer in Bremerhaven, 7. Kaufmann Carl Friedrich n, 8. Gutsbesiher

rühtem<t in Nindorf . Kaufmann Johannes Wilhelm Böttcher in Bremen. Den Auf- : 1. Kaufmann Johann

Karl Joseph Vietor in Bremen, 2. Kauf-

Töllner in Bremen, August Friedrich bei Visselhövede,

sichtsrat bilden: Diekmann in Ha

mann rmann

3. Kau Karl Erich Forstmann in Direktor A

Nantes, 4 ; ndreas Schrader in Negierungsvrat in Bremen, Pr Wilhelm auf. emen, 7. Prof. Dr. 1 riedrich Hermann Grunert in . Musiker Georg Johannes Karl ri< Bürger in Bremen, 9. Oluf Pontoppidan in Hamburg, 10. mann Johannes Hamburg. Von den mit der Angeretcbién von dem Sas und Aufsi Einsicht genommen werden. straße 137/138.

Bremen, 5. Bruno

med.

richte des

werb, die des unter der nit eingetragenen „Hanseatenwerke Kißling in Vegesak

mit dem Si

es und Porzellanschildern

maillewaren und die

bruar 1 dbges<loslen und am 31. 1923 abgeändert. Vorstand ist der mann Karl Brand in Bremen,

wird die Sre dur zwei von én

mitglie kuristen vertreten. in Fähr b. GERES, Karl Oskar mann in Hamburg und Karl

Müller in Hamburg ist dergestalt Pro- ihnen be-

re<tigt ist, die Gesellshaft in Gemein-

fura erteilt, daß jeder von

schaft mit einem Vorstandsmitglied einem anderen

auf den Jnhaber lautende Aktien 2000 M, wel<he zum Nenmwverte

nommen sind. Der Vorstand besteht aus Brin die ie Bera der

einer oder mehreren Aufsichtsrat bestellt. Generalversammlung erfolgt dur

liche Bekanntmachung mit einer Frist von

mindestens zwei Wochen vor dem

der Versammlung, der Tag der Einladung und der Generalversammlung werden hier- Bekannte

bei ni<ht mitgerechnet. machungen der Gesellschaft erfolgen den Deutschen Reichsanzeiger.

au

übernommen en, find: 1. Bremen, 2. Kau

Karl Brand 1n Josef Ehrenberg in 3. Kaufmann Karl

U ert 4 Fa s

ilipp Müller in Hamburg und 9. mann Emil Me er-Brunfkhorst in nover. Den Aufsichtsrat bilden: 1.

mann Gmil De L TSor A a E pke A 1. Direktor Wilhelm

nover, 2. Geheimrat nover und 3. Regierungsrat ichbrodt in kapital bringen als e Karl Brand, darl Müller ih eingetragenen Firma „Ha ai iebene Handelsgeschäft mit Üftiven und Passiven aa der Gründern bekannten

Rechnung der Aktiengesell ge hrt gilt. Eingebraht

belegene, dem Herrn

werden

weiter die den genannten vier Brand, Ehrenberg und ( Müller gemeinsam gehörigen säm abrikationseinrihtungen ihrer

gesad und pamburg, die und gesamte Hager und halbfértigen

ren fowie

bur die ge Diese Mark in Worten: Mark bewertet, und zwar beträ

au

Die Aktien

Anteil des Herrn Brand und des

Prot, 1. j . Regierungsbaumeister nberg in

Bremen, Kaufmann

Heinrih Hauptmann in i nmeldung Schriftstü>ken, insbesondere Vorstands tsrat, kann bei dem Gerichte Langen-

„Hanseatische Emaillier - Werk- stätten Aktiengesellschaft“, Bremen: Gegenstand des Unternehmens is der Er- Fort{ührung und Ausdehnung

üller __

Peersmann“ bislang etriebenen Geschäfts ip die Herstellung

und der Vertrieb aller Arten von Emaille-

Beteiligung an und der Erwerb ähnliher Unternehmungen. Das Grundkapital beträgt 40 000 000 M. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4.

mehrere Vorstandsmitglieder bestellt

chaftlih oder dur ein Vors: in Gemeinschaft mit einem P An Josef Ehrenberg

Prokuristen zu vertreten. Das Grundkapital i} eingeteilt in 20 000

Gründer der Gesellshaft, welhe sämtlihe Aktien

Lähr b. Vegesad,

Oskar Peersmann in

Berlin. Auf das Grund Soief Ehrenberg und | r bis e dur gi eid 4 Rechtsanwalt und Notar Dr. jur. i eatenwerte

Kißling, Müller & Peersmann“ in Ve F lekinbene

unter dem 25.

nuar 1923 abgeschlossenen Bilanz, so da

dies Geschäft von diesem Tage an als für schaft weiter-

ondere das zu eS Kirchenstraße d,

osef Chrenberg ge- E abrikgrundstü> neb allen s äuden und Zubebör: eingebraht werden Gründern Peersmann und

Firma in Inventarien stand an fertigen

materialien, lagernd in Vegesa>k und Hams-. D samten Au nd Ba inlage wird mit 18 000 000 achtzehn Millionen

mburg, ul

eh. Tade Karl ried- Kauf-

Firma

sowie

4) Marz Kauf- in so ibnen tands- ros

rôs- lipp

e oder zu je über- der Len Tage

dur

n mann

Karl Kauf- Ns auf-

Kur unde

Ls auen allen

4 s

ins-

tlichen

Noh-

d | Der Ge Glha 0

eändert.

Norddeutsche Torfzentrale Gesell- schaft mit bes<hränkter Haftung i. Liquid., Bremen: Die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren sowie die Liqui- dation ist beendet. gleichzeitig ist die Firma erloschen.

Strohhutfabrik Heiuri<h Meyer Gesellschaft mit beschränkter Haftung Fabrifations- und Stammhaus in Twistringen, Bremen. Gegenstand des Unternehmens E der Handel mit Artikeln der Strohhutfabrikation, insbesondere der Vertrieb der von der idé lci Heinri<h Meyer in Twistringen fertig- gestellten Fabrikate, wobei die Er- weiterungen des Tätigkeitskreises auf den E mit Artikeln, die allgemein in die

ranche der Strohhutindustrie pie vor- A werden. Das Stammkapital be- ragt 1000000 4. Der Gesellschafts- verirag ist am 10. März 1923 ab- geschlossen. S Ste ist der Kauf- mann an Goldschmidt in Twistringen. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- olgen dur<h den Deutschen Reicheanzeiger.

iusnveg 15. W.' Tietjieun & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Rechtsanwalt Karl Koester ist als Ge- äftsführer ausgeschieden. Der Tischler- meister Wilhelm Tietien in Falkenberg b. Lilienthal ist zum Geschäftsführer bestellt. J. H. Findeisen Aktiengesellschaft, Bremen. Gegefkstand ‘des Unternehmens ist der Betrieb einer Hanfspinnerei, die Fabrikation von Seilerwaren und Tau- werk, insbesondere der Erwerb des in Firma J. 9. Findeisen in Bremen-Mahn- dorf betriebenen por mrpi E der Be- trieb aller damit zusammenhängenden Ge- schäfte und die Beteiligung an gleichen oder ähnlichen Unternehmungen. Das Grundkapital besteht aus 20 000 000 6. svertrag ist am 12. April 1923 abgeschlossen. Vorstand ist der Kauf- mann Iohann Heinrich eien in Bremen. E der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so wird die Gesell- [hast von zwet von ihnen oder durch ein orstandsmitglied und einen Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat hat das Recht, beim Vorhandensein mehrerer Vorstands- mitglieder au einzelnen Mitgliedern die Alleinvertretung der Gesellschaft zu über- tragen. Das Grundkapital ist eingeteilt in auf en Inhaber lautende Stammaktien und 300 auf den Inhaber lautende Vorzugsaktien zum Nennbetrage von je 5000 M, welhe zum Nennwert

besteht aus ciner oder mehreren Personen, welche der Aufsichtsrat ernènnt. Die Be- enz der neralversammlung erfolgt dur den Vorstand oder Aufsichtsrat durch öffentliche Bekanntmachung mit einer Frist von mindestens 18 Tagen vor dem an- beraumten Termin, den Tag der r öffentlihung und den Tag der General- versammlung nicht mitgerechnet, in dem Ge dal latt. Bekanntmachungen der Gesellschaft gegen durch den P E Neichsanzeiger. Gründer der Gesellschaft, welhe sämtliche Aktien übernommen haben, find: 1. Direktor Eduard Johann Größer, 2. Kaufmann Martin Franz Kanbpy, 3. lou ans era Wilhelm Nüdel, 4. Kaufmann Rudolf Oscar Hugo Ahlbe> und 5. Ehefrau des Kaufmanns Johann Heinrih Findeisen, Marie ge- borene Kleine, fas wohnhaft in Bremen. Aufsichtsrat bilden: arl Friedrich Kaufmann Prokurist Bremen,

Grünhage in burg, 2. acob Meyer in Bremen, 3. mil Johannes Staa>k in

Wilhelm Carl

Se ifftücen R dore v

Schr en i on on rüfungsberiht des Vorstands und Auf-

htôrats, kann bei dem Gericht Ginsicht

genommen werden. Park-Allee 139. Hanseatische Wach- & Schlief-

Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung

eee in Bremen. nmeldung eingereihten

orben. Die Kaufleute Eduard Pfalz in Bremen, Berthold Braun in Berlin und ae j vom 0. April 1923 $ 5 des Gesellschaftsvertrags wie fün geändert: Sin ur mindestens zwei Ges>äftsführer oder dur< einen Geschäftsführer in Gemein- chaft rokura ift erloschen. Proture he s Linne Mnttwigeres

L

„Vrema““, Bremen: Der Geschäfts- ann Heymann in Berlin sind zu Ge- fosterversan bestellt. Ln der afte t [ mehrere Geschäfts8- aft mit einem Prokur-\ten vertreten. ie an i Bremen. Gegenstand des Unter»

e ohann Ludwig Nuyter ist ver- sell- rversammlun i hrer bestellt, so wird vie Gesellschaft Eduard Emanuel Pfalz erteilte mens ist die Herstellung und der Ver-

übernommen worden sind. Der Vorstand

tehnis<hen Artikeln, -ins- besondere der ubhaltswage „Wiwa“ und anderer , und zwar unter Fortführung des unter der Finna Thiede & Unne E ellshaft in Bremen betriebenen Geschäfts jowie die Ausführung aller nah dem Ermessen des Aufsichtsrats damit zusammenhängenden äfte. Das Grundkapital ägt $0000 000 M. Der Gesellschaftsvertrag ¿s am 13. April 1923 eo en. Vor- fand ist der Kaufmann Wilhelm Alver- mann in Bremen. Sind mehrere Vor- andsmitglieder bestellt, so wird die Ge- llschaft entweder dur zwei Vorstands- mitglieder oder dur< ein Vorstandsmit- lied und einen Prokuristen vertreten. Die Gesell haft kann au<h dur< zwei Pro- turisten vertreten werden. Der Aufsichts- rat hat das Recht, beim Vorhanden- sein mehrerer Vorstandsmitglieder auch einzelnen Mitgliedern die Alleinver- ey der Gesellshaft zu ubertragen. Das Grundkapital i} eingeteilt in 50 cuf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 Mff#, welhe zum Nennwerte aus- gegeben werden. Vorstand besteht aus einer oder mehreren rsonen, welde der Aufsichtsrat bestellt. Die Generalversammlungen werden dur< den Vorstand oder den Mere berufen mittels öffentlicher Bekanntmahung mit einer Frist von 17 Tagen, wobei der Tag der Veröffentli ung und der Tag der Generalversammlung nicht mitge werden. Bekanntmachungen der Gejell- haft erfolgen dur< den Deutschen cihsanzeiger. Gründer der Gesells ft, welhe sämtlihe Aktien übernommen haben, find: 1. Kaufmann Friedrich v. d. eyde in Bremen, 2. Kunstmaler Gustav dolf Schreiber in Bremen, 3. Kaufmann Karl Borgschulze in Bremen, 4. Kauf- mann S Hofmann in Bremen, h, Kaufmann Ferdinand Reißenweber in Bremen. Den Aufsichtsrat bilden: 1. Bankdirektor Otto Schroeder in Bremen, 2. Dr, med. Otto Thiede in Bremen, Dr. phil. Bruno Linne in Bremen, 4. Kaufmann Friß Kellner in Bremen, b. Dr, med. dent. Emil Herbst in Bremen. Von den mit der An- meldung eingereihten Schriftstü>ken, ins8- besondere von dem Les richte des Vorstands und Aufsichtsrats kann bei dem Gerichte Einsicht genommen werden. Bohnenkamp 60/62. Trinkhalm-Jndustrie Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Bremen. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Strohtrinkhalmen und ähn- lichen O insbesondere der Ver- irieb der von der f nv P . Meyer-Lüters, Twistringen, fertig- gestellten Fabrikate, wobei die Erweite- rungen des Tätigkeitskreises auf den andel mit Artikeln, die allgemein in die Branche fallen, vorgesehen werden. Stammkapital beträgt 000 000

Der Gese i tsvertrag ist am 10. März 1923 abgeschlossen. Geschä tsführer ist der Kaufmann n ol Ï î

ifm <midt in Twistringen. kanntmachungen der Ge- ellschaft erfolgen dur< den Deutschen teich8anzeiger. Dammweg 15. Die Vereinigte Suid-Afrikaanfse Handel8maatskappy Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung, Bremen: Maris isi als Ges<äftsfüh Mariß ist als äftsführer aus- eschieden. An Adolf Amann und Georg friedric August Timpe, beide in remen,. ist dergestalt Prokura erteilt, daß jeder von ihnen berehtigt ist, die Ge- sellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Antiqua-Verkaufsgesellshaft Nöf- Br „A a Est auf A offene andelsgese ist aufgelöst worden, Teiche ist vie Farma erloschen. Einar Bundgaard, B Prokura des J. ireiang i Ocolura erteilt ünebur Prokura erteilt. v Wel 105 f d effe Peitd . Apri eo ge aufgelöst worden. Li idator 1st der Bücherrevisor Hermann nrih öster in Bremen. Lieder «& Co., Bremen: An Dr. Charles Meineking L Prokura erteilt. D. Oltmann, Bremen: Die Prokura des D. H. I. eia E erloschen. Motorverecinigungs-Justitut Vausa Gn Met emen: ne ndelsgese i gelöst worden. Die an O. orchert erteilte Prokura ist gden, gleizeitig ist die Firma er- o\cen. : Thormählen & Co., Bremen: Die prokura des E, D. H. Thormählen ist er- ohen. Die Firma ist am 31. Oktober 1922 erloschen. ; A Julius Teichmann, Bremen. - haber i der die Kaufmann us Teichmann. Ges. cfisgveig: Aligummi und Gummiabfall. Ketten 9, Ullrich & Wenke, Bremen: Die Ge- samtprokura von F. W. Ullrich und G. D. C. Neuhaus ist am 31. März 1923 er- lden, Am 31. März 1923 ijt an Georg 2A ‘n Christian Neuhaus Einzelprokura ertei Heinri<h Vögeding, Bremen. Jn- haber ist der Händler Jobst Hermann inrih Vögeding in Bremen. Erlen- traße 50a/b. mtsgeriht Bremen.

trieb Von

remen: Die nzen ist erloshen. An

Bremerhaven. (1318) Jn das Handelsregister ist heute ein- tragen Gustav Gerhardt in Bremer-

haven. Inhaber Kaufmann Gustav Ger-

ardt in Bremerhaven.

Mes:

eriretxngen.

Amtsgericht.

L L I engroßhandel u Bremerhaven, 26

ne

. Breslau.

Salomon Gerhardus | B

ften in Boltersen bei Sco

23. | Nennbe

Breslau. j 13146] Sn unser Handelsregister Abteilung A ist am 23. April 1923 eingetragen worden: Bei Nr. 31, Firma Oito Ermler, hier: Das Geschäft L unier der bisherigen Firma auf die Konditoren Max Crmler und Georg Ermler, beide in Breslau, übergegangen. Die nunmehr von den Genannten begründete offene Handels- gesellschaft hat am b. Januar 1923 be-

gonnen.

Bei Nr. 3526: Die offene Handelsgesell- haft Gebr. A. & H. Witt, hier, ist auf- gelöst. Die Firma ist erlo E

Bei Nr. 1286, offene ndelsgesel- haft Bleichröder & Co., Hamburg,

iliale Breslau: Dem Hans Leopold

ach-Rehling, Frankfurt a. Main, ist Cinzelprokura erteilt. : i

Bei Nr. 7764: Der Siß der Firma ps Kattner, hier, ist nah Stampen,

reis Oels i. Schl., verlegt.

Bei Nr. 8372: Die offene Handels- gesell\Gaft Kämmer & Wojcik, hier, ist aufgelöst. Liguidator ist der Kaufmann Kurt Konscholky zu Breslau. :

Bei Nr. $373, Firma Alfred Winkler Pert Dem Hans Kred@wiß, Breslau, ist ofura erterlt.

Bei Nr. 8898, firma Salo Mde bier: Dem Fräulein Louise Muschel, Breslau, ist Prokura erteilt. j

Nr. 9789. Firma Jacob Seligmann, Breslau. Inhaber Kaufmann Jacob Seligmann, Breslau.

Nr. 9790. irma Carl Dielen

l Inhaber Kaufmann rl Bialonczyk, Breslau. Der Ura Maria Bialonczyk, geb, Zednik, reslau, ist Prokura erteilt,

Nr. 9791. Firma Bruno Rösner, Breslau. Inhaber vereideter Kursmakler Bruno Rösner, Breslau.

Nr. 9792. Firma Rud. Wolle Nieder- (osung Breslau, Breslau, eignieder- sossung der in Lewzig ihren Sib habenden Firma Rud. Wolle. Dr. Ing. & i Nudolf O Kommerzienral

äpzig. Dem Kar nf, Leipzia, Fri Naumann, Leipzig, Carl Emi Geibler Leubsch, Heinri Friedrih Otto Brandt Leipzig, und Alfred Wikke, Leipi, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß fe zwei von ihnen gemeinschaftlich die irma vertreten und zeichnen können.

Nr. 9793. Firma Pa Otte, Breslau, Inhaber Kaufmann Otte, Breslau.

Amtsgeriht Breslau,

Breslau. [13147] _In unser Handelsregister Abteilung A ist am 24. April 1923 eingetragen worden:

Bei Nr. 228, Ds Daniel Hoffmann, hier: Neuer Inhaber Kaufmann Eduard Fieber, Breslau.

Bei Nr. 730: Die Firma Salo Graeger, hier, ist erloschen.

Bei Nr. 7497: Die offene Handels- gesel haft Georg Baender S:

. Baender, hier, ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellshafter Kaufmann Georg Baender, Breslau, ist alleiniger Inhaber der jeßt Georg Baender lautenden Firma.

Bei Nr, 8857: Die Firma Metropol Tanz E und Hotel Metropol Be- sißer Rudolf Müldner, hier, ist erloschen.

Nr. 9794, Firma Karl Jwan, Bres-

lau. Inhaber: Kaufmann Karl Jwan, reslau. Nr. 9795. Offene Handelsgesellschaft Lechner & Libberß, Breslau, begonnen am 1. November 1922. Per önlid haftende Gesellschafter: Kaufleute Wilhelm Lechner Karl Libbert, beide in Breslau.

Nr. 9796. Offene Handelsgesellschaft Thode & Scobel eigniederlassung Breslau, Breslau, weigniederlassung der unter der Firma Thode & Scobel in

mburg ihren Siß habenden N). Per:

und

egonnen am 30, ener 1921. tre önlih haftende Ber (alter: Kaufleute [bert Thode und Gustav Hermann Emil bel, beide in burg. Dem Wi de Gertenbah, Breslau, ist unter Be- ränkung E den Betrieb der Zweig- REETUN tau Siye p. t. Nr. 9797. Offene ndelsgesellschaft Deutsche Hausratwerke warß & diger D, W. B., Breslau, be- nnen am 2. Januar 1923. Pera aftende Gesellschafter Dipl.-Jng. Konrad warß, Charlottenburg, und Architekt Ulrih Roediger, Breslau. Der Frau ildegard Roediger, geb. Gesenius, Bres- au, ift Prokura erteilt. Amtsgeriht Breslau.

Breslau. £13148] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist am 25. April 1923 eingetragen

WOrDEeN: ‘Mr. 9798. Fi Roth, Bres- aas | i e orde Josef Noth,

lau, Nr. 9799. Firma Harry Kastan, Bres- lau. SeE aber: Kaufmann Harry Kastan, Breslau. Amtsgericht Breslau.

Breslau. 2 E Jn unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 1497 die uer. und Nâhr- mittel-Aktien-Gesellshaft mit dem Sipe in Breslau heute eingetragen worden. S des Unternehmens is} der ndel mit Zu>er, Zukerprodukten und ährmitteln aller Ark. Die Gesellschaft ist t, ähnliche oder gleichartige Untier- nehmungen zu erwerben oder n. an solchen in jeder geseßlich zulässigen Form zu beteiligen. Die Grrichtung von Zweig- niederlassungen im Jn- und Auslande 1 estattet. Das Grundkapital beträgt 0 000 000 Æ, eingeteilt in 200 auf den H L E lean, cfoles_ m ie e der ien erfo Vorstand: Kaufmann Georg Gottwald in Breslau. Dem es

Johannes Kreußmann und dem K R

Nobert Wassermann, beide in Breslau, ist derart Gesamtprokura erteilt, daß sie be- rechtigt sind, die Gesellschast zujammen oder ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen oder einen Mitgliede oder stellvertretenden Mitgliede des Vorstands zu vertreten. Der Gejell- | aftsvertrag ist am 13. Februar 1923 estgestelt. Die Gesellschaft wird rehts- verbindlich vertreten: 1. wenn der Vor- land aus einer Person besteht, vurch diese, . wenn der Vorstand aus mehreren Mit- n E entweder durch zwei Vor- tandsmitglieder oder us ein Borstands- mitglied und einen Profuristen gemein- sha tlich. Der ira fann einzelnen

itgliedern des Borstands die Befugnis erteilen, die Gesellschaft allein zu ver- treten. Stellvertretende Vorstandsmit- pee stehen hinsichtlih der Vertretungs- efugnis den ordentlichen Mitgliedern leich. Die Bestimmung der Zahl der

itglieder des Vorstands, ihre Bestellung und 1hre Abberufung liegt dem Aussichts- rat ob. Der Aufsichtsrat ist auch befugt, Stellvertreter oder Vorstandsmitglieder zu bestellen und über die Verteilung der Bella unter den Vorstandsmitgliedern Bestimmungen zu treffen. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Die Gene- ralversammlung wird vom Aussichtsrat oder vom Vorstand berufen. ie Ve- rufang erfolgt dur< einmalige Bekannt- machung im Deutschen . Reichsanzeiger unter Mitteilung der Tagesordnung. 3wischen der Bekanntmahung und der

eneralversammlung muß eine Frist von 2% Tagen liegen, wobei der 4 der Be- kanntmahung und der Tag der Ver- sCemiun niht mitgerechnet werden. Die Gründer der Gesellschaft, die sämt- lihe Aktien übernommen haben, sind: 1. Kaufmann Robert Wassermann in Frankfurt a. Main, 2. Warenhandels- sellschaft mit beschränkter Haftung in

reslau, 3. Kaufmann Georg Gottwald

in Breslau, 4. Kaufmann Hanns Gott-

ß | wald in Breslau, 5. Kausmann H pri

ufsichts-

Krause in Bréslau. Der erste rzellenzg der

rat besteht aus: 1. Seine Generalleutnant L D. Theodor von ager und enczin in Breslau, .… Nechtsanwalt und Notar Dr. jur. Eugen Lew in Fulda, 3. Kaufmann Hanns Gotiwald in Breslau, 4. Kauf- mann P Krause in Breslau. Von den mit der Anmeldung der Gesellschast eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsbericht des Aufsichts- rats und der Revisoren, kann bei dem unterzeichneten Gericht, von dem Prüfungs- bericht der BwaDten auch bei der hiesigen Handelskammer S genommen werden. Breslau, den 25. April 1923

Amtsgericht.

Breslau. 13149] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist am 26. April 1923 eingetragen worden: Bei Nr. 1707, Firma Georg Berg- baus, hier: Offene Händel8gefellichafi. Der Kaufmann Hermann G. Berghaus Breslau, N das Geschäft als per önlih haftender esellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1923 begonnen. ei Nr. 3407, Firma Savoy Hotel Großhandlung für Weine Spirituosen Cigarren und Cigaretten Inhaber Gustav fler, hier: Dem Oskar Gube, Breslau, ilt Prokura erteilt.

Bei Nr. 4753: Die Firma Hermann BóoU & Co., hier, ist erloschen.

Bei Nr. 5298, Firma Artur Herold, Woischwiß, Kr. Breslau: Neue Ju- haberin verehel, Gutspähter und Ge- meindevorsteher Gertrud Pietsh, geb. Mirok, verw. gewes. Herold, Woishwiß.

Bei Nr. 6283: Der Kaufmann Wil- helm E>stein, Breslau, ist in die offene P Nleda eE Bram |&

reslau, als persönli haftender Ge]ell- schafter eingetreten. A / i Nr. 8151, Firma Christian Hari, stes: Offene ndels a aft. Der

aufmann Walter Jän , Breslau, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft

hat am 1. Januar 1923 begonnen. Bei Nr. Dn E a & euer

Co., hier: l Wilhelm Hagemann, Breslau. Die kura des Wilhelm Vagemann ift erloschen;

reslau, if Prokura erteilt.

dem Otto Krause, Bei Nr. 8542: Die Firma der offenen Handelsgesellshaft Max Hot Co.,

bier, ist gen ert in Be & Go.

ei Nr. 8904, ommanditgesellschaft Textilia Brückner & Co. mmandit- gesellschaft, hier: Zwei Kommanditisten ausgeschieden; ein Kommanditist ein- getreten.

Bei Nr. 8937: Die offene Handels- eia Weniger & Co., hier, ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann Naftali Weniger, slau, ijt alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 9273: Die Firma Arweed Meiner, hier, ist erloschen.

Nr. 9800. Firma Nirwana Versand Breslau 5 Anna Wrzesinski, Breslau. Fnhaberin verehelihte Jnnenarchitekt Anna Wrzesinski, geb, Vogel, Breslau.

Nr. 9801. irma Max Sträußler, Breslau. Inhaber Kaufmann ar Sträußler, Breslau. 4

Nr. 9802, Firma Paul he, Bres- lau. Jnhaber Kaufmann Pau Märsehe, Breslau. G

Nr. 9803. Firma iedrih Brett- schneider, Breslau. aber die Erben des am 15, Sgptember 1922 verstorbenen Kaufmanns Friedrih Brettschneider, näm- lich: 1, seine Witwe Marie Bretischneider, geb. Delahon, Breslau, 2. seine Kinder: Walter Brett-

isende A nei Broolen V der am & Februar

1909 geborene Schüler Heinz Brett- neider, Breslau, in ungeteilter Erben- gemeinschaft. :

Nr. 9804. Firma Ludwig Romann, Breslau. Inhaber Kaufmann Ludwig Numann, Breslau.

r. 9805. Firma Kurt Neugebauer, Breslau. Inhaber Kaufmann Kurt Peu- gebauer, Breslau.

Amtsgericht Breslau.

Breslau. {13150] In unser Handelsregister Abteilung A ist am 27, April 1923 eingetragen worden: Bei Nr. 5192, Firma Valerie Neldner, hier: Die Es des Emil Neldner ist erloshen. Die Firmeninhaberin ist jeßt eine verehelihte Militärintendanturober-

inspektor Hubert.

Bei Nr. 5613 Firm Mohr & Co., hier: Neuer íSnha er: Kaufmann Moriß Krojanker, Breslau. Die Prokura des Moriß Krojanker ist erloschen. Der Frau Berta Krozjanker, geb. Nitke, Breslau, iji Lrokura azteilt Bei Nr. 9217: Die offene Handels- gesellshaft Schiftan & Co., hier, ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann Leopold Schifian. Breslau, ist alleiniger Znhaber der Firma,

Nr. 9806. pie Siegismund Morgen- stern, Breslau. Inhaber: Kaufmann Siegismund Morgenstern, Breslau.

Nr. 9807. Firma Moriß Wachtel, Breslau. - Inhaber: Kaufmann Moriß Wachtel, Breslau.

Amtsgericht Breslau.

Brieg, Bz. Breslau, [13451]

Im Handelsregister B ist heute unter Nr. 37 die Firma Zöller und Ernst Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Neu Michelwißz, Kreis Brieg, eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Kauf und Betrieb eines Sägewerks und einer _ Dampfmühle, die in Neu Michelwib Ms sind. Das Stamm- kapital beträgt 30 Millionen Mark. Ge- schäftsführer ist der Postsekretär Grich Ernst in Obernigk, Kreis Trebniz. Der Gesellshaftsvertrag ist am 22. Marz 1923 festgestellt. Amtsgericht Vrieg, 18.4.1923.

Büren, Westf, [13152] In unser Pete aier B Nr. 1 ift pte bei der Firma Portland Zement und alkwerke Burania Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Büren eingetragen, daß durch {luß vom 10. Marz 1923 das Stammkapital auf 3 000000 M er- höht und daß $ 6 des Gesellschaftsvertrags abgeändert ist. Büren, den 23. April 1923. Das Amtsgericht.

Chonen, K

gter Kaufmann | C T ro- j sa

Bunzlau. : [13153]

Im Handelsregister Abt. B unter Nr. 31 bei der Firma Bober - Werke, Fabriken für Kunststein- und Holz- industrie, Gesellshast mit beschränkter Haftung in Bunzlau, ist heute folgendes eingetragen: Die Gesellschaft Tann Een, Niederlassungen, Agenturen und ontore überall innerhalb und außerhalb Deutschlands errihten, si<h au< an anderen gleichartigen Ünternehmen, und zwar sowohl im Inlande wie im Aus- lande, beteiligen.

Amtsgericht Bunzlau, 19. 4. 23.

Bunzlau. [13154]

Im Handelsregister Abt. B unter Nr. 1 bei der Pi. Sc leide Pappenfabriken Aktiengesells<haft in Wehrau ist heute ein- getragen worden, daß die General- versammlung am 6. Januar 1923 hbe- lossen hat, das Grundkapital um vier Millionen Mark que acht Millionen Mark zu erhöhen und f diese Erhöhung erfolgt ist, ferner, des ie Prokura des aufmanns Erwin Meyer-Zscieshe in Klitshdorf erloschen ¡ ie neuen Aktien sind zum Nennbetrage von 100 % a en.

mtsgeriht Bunzlau, 20, 4. 23.

[13155] ndelsregister B Nr. 83 ist irma Torfwerk Grebshorn, paftuns in

r Gesell-

Celle. ÎIn das beute zur Ge ellschaft mit beschränkter elle, figen: Der En N ist n nnover ver H nlógoricht Gelle, 25. April 1923. Coburg. : {13156] Einträge im Handelsregister: L. Die Firma Porzellanfabriken Creidliß vorm. Rose, Schulz & Co. Aktien- gesellschaft in E Statut vom23.3. 1923. Gegenstand des Ünternehmens8: Her- stelluns von Porzellanwaren aller Art sowie r Betrieb einer Dampfziegelei. Grund- fapital: 3000000 4, eingeteilt in 3000 Inhaberaktien zu je 1000 Æ, zum Nenn- wert auS aben E ndiniken Creiblib aft find: 1. Porze iken Creidli G. m. b. L vorm. Rose Schulz und Co,, Creidliß, 2. Direktor Otto Squl , das., 3. Direktor Albert Boie l . Fabrik- besitzer Dr. Edmund pfe Grub a. F., 5. Ingenieur Matthias i Nürnberg. Die Gründer haben sämtliche Aktien über- nommen. Die & 1 genannte Gesellschaft bringt in die sellschaft ein ihr unter dieser Firma betriebenes Fabrikunter- nehmen mit allen Aktien und Passiven, Möbel die im Grundbu für Creidliß Bd. 5 Blatt 278 eingetragenen nd- E mit insgesamt 6,6434 ha samt den ierauf ruhenden Lasten, Für die mit 1 710 000 M bewertete Sacheinlage erhält die Einbringerin 1710 Aktien zu je 1090 4 = 1710000 4. Den E Vorstand bestellen die Gründer, den folgenden bestellt der Aussichisrat. Besteht der Vorstand mehreren taliedern, so wird die

einen Prokuristen re<tsverbindli< vers treten. „Der Aufsichtsrat kann jedoch ein- ¡elnen Vorstandsmitgliedern das Nechi der Alleinvertretung gewähren. Als Vorstand find bestellt die Direktoren Otto Schulz und Albert Rose in Creidliß. Der erste Aufsichtsrat wird gebildet von 1. Justizrat Heinrich Rupreht, Coburg, 2. Bank- direktor Carl Schindhelm, das, 3. Banks prokurist Ludwig Stammberger, Nürnberg, 4. Kaufmann Hans Raum, daj., 5. Kaufs mann Karl Sörgel, das. Die Berufung der Generalversammlung und die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücke sind beim Gericht, der Prüfungsberiht der Re- visoren is auch bei der Handelskammer Coburg einzusehen. 2. Die Firma Strickivarenfabrik Königsberg (BVayeecn) Ges. m. b. S., Siß Königs- berg (Bay.). Geschäftsführer: a) Vetter, aul, Kaufmann, b) Mohr, Wilhelm, Mechaniker, Kömgsberg i. Bay. Gegen- stand des Unternehmens: Herstellung und Lande mit Stri>waren und ähnlichen vtifeln. Stammkapital 10090 000 A, Gesellschaftsvertrag am 16. 4, 23 e E Dauer der Gesells<aft bis L. 12. 25. Erfolgt keine Kündigung, so läuft der Vertrag auf je 3 Jahre weiter unter Einhaltung einer 1jährigen Kündi- ungsfrist. Sind mehrere Geschäftss führer vorhanden, so ist jeder zur Ver- tretung bere<tigt. Bekannimachungen er- olgen 1m Reichsanzeiger. Die beiden Ge- jellshafier Vetter und Mohr bringen als Sacheinlagen ein: Materialien (Garne, Stan _usw.), Webereimashinen mik ransmissionen, Elektromotor im Ge- famtwert von je 000 Æ#, welche Summe auf die Stammeinlagen in An- re<hnung kommt. 3, Die Firma Städt. Sparkasse, Neustadt bei (Co- ra: Gemeinnüßige Anstalt, um Gelder sicher und verzinslich GEiGen und Darlehen zu gewähren. 4. Bei der Firma J. M. Krafft Nachf. in Coburg: Durch Eintreten des Ges August Blümlein in Coburg in die Einzelfirma gleih. Namens seit 1. 1, 19 offene Handelsgesellshaft. Gesellshafter nun- mehr ZOUIE Gottlieb und August Blümlein. 5. Bei der o. H. G. Pfaff & Fischer Korbwarenmanufaëïtur Coburg: Der Korbmacher Johaan Rudolf Pfaff E aus der Gesellschaft ausgeschieden. 6, Bei der Firma Jsolierrohrwerk Neuses Aft. Gesellschaft, das.: Dem Kaufmann Bernhard Böhm, Neuses bei Coburg, ist Prokura erteilt worden. Cs sind gelös{<t worden: 7. die Firma Pors- zellanfabriken Creidlitz G. m. b. H. vorm. Nose, Schulz & Co. das. und 8. die erna Coburger Trockenanlage für Nahrungs- und Futtermittel G. m. b. S. in Neuses bei Coburg. Coburg, den 27. 4. 23. Amtsgericht.

Cochem. [13157] Im Handelsregister B Nr. 23 wurde

heute- eingetragen: Mühlenwerk

Ulmener Säge- und Aktiengesellshaft in Ulmea. S