1923 / 103 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d, %,

d 4

M Blatt 2 ie Firmc ipzig- {13% Geschäftsbetrieb au< auf andere Ver- | Butterhandlung, Inhaber Kaufmann Kon-f 2. Bei der Firma „Carnis“/ Fleisch nneim. 1325911 11. x A, : L Az i A i Cette Z d Bie Vize | Mui mo ta gun M Me cue Ea eun Ben Gerate 14, nbe N "o B Bs Y ge ne g wt Le Ba" S B | U Mater Agenturen, S6 | Wett Mete Be fue mimalaabieh n

ä ì ipzig: ist heute die Firma ro- etali- e l e<tigt, nd m agen. f 4 Be ert: , Firma „Apotheker runo [1 : i 5 iq M- ; mit pa G2 jen. | selben Generalver l

ele gasieverirag is N VUA bez O ellschaft in Leipzig erliner q anderen Dersuherimgeünwenen, Be Amtsgericht Liegniß, den 24. April 1923. der „Gesellschafter Bos 2 etner 102 iee G sells fast A beschränkter ang, Sia deg E D samt A AEESEN S S E ate dur: sprechend gie ungsbeshluß ent- ; i ol- nternehmungen, Die als —— x may . i iauidation“ i ï i ; L icierd ree 3 1 : S l ) , L, urted, den il 14 Elie, Protokoll Be ‘viesem Tage gendes A E E Der Ge “6 emeinen Interessen der NESeruns Ld Sani ias Maas N fts höht: > dens E Jebt LOIEVE Silaia: Halle S na etradbi: Die S R Jürgens Moe ift C penE L y L E c E Potievungooet & INOUE Frofuroit Mata c ital i j . Apri ab- n dienen, zu beteiligen. n unser Handelsregi r. D, : s Qu P h ilt. R : E E 01D, L i abgEndert Warden. Das Ste S s En i bes Tége sowie Geeirbbapital ketráat pvangia Millionen | die Firma Hamel & Neddermeyer in Kohlenhandelbgesell| f mit beschränkier eret den 27. April 1923. ea Band XX1V O.-3. 26: Firma E ten, edin gie E f Bt eamte Nordhausen. [13273] d April 1 P uf eine Million sieben- | am L O abgeändert ijt, die ed r at. Beste rir uni anr cam hg H E roRen uns en ein Sn egonebuTg Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. | „Hermann Deißler“ in Mannheim, Jn- Fuhaber: Otto Schmitt gt M erna Artur aver rat vuant V, antrat 12 p dos F fbelrtgisier F Fu hunderifünfzigtausend Mark erhöht worden. N and des Unternehmens E kt 1E E E T dio Lobenstein os % Ap cl Ss ebenden Häupiniederlassung, “unter i ena B aber ist Hermann Deißler, Kaufmann, | München. Tabak-, Zigarren- und Ziga- | Haftung & Co. Kommanditgesell- | mann 'Mechanisch Weber; E

10. auf Blatt 21 854, betr. die Firma | Fabritation pon Ea s abtbranche und | Gesellschaft d einer Person, so wid us | Das Thüringische Amtsgericht, | Nr. 908. Gegenstand des Unternehmens Manzhbeim. (13261) | Mannheim. _ |rettengroßhandlung, Herrnstr. 15. schast. Siß München. Vier Komman- | hausen (Nr. 36 des Registers), eingetragen,

H. Kersöken E: Gesellschaft mit be- | Tehnik-, Eisen- und Stahlbranche un Sj schaft dur< diese, besteht ex au S / ist Handel mit Kehlen und Brennstoff Bum Handelsregister B Band KIX | „19. Band KX1V O--Z. 27: Firma | 6. Andreas Seit. Siß München. | ditisten gelöst; ein Kommanditist ein- |d Be bne O Ged, cindecragen, x: ieder- i tige Unter- | mehreren Personen, so wird die Gesell- ijt ande! mil | ossen ; n e 2 | „Merkur-Drogerie Karl Keller“ X M ; : a ommanditist ein- | daß dur< Beschluß der Generalversamm-

\hränkter aftung, Zweignieder der Handel damit jowie son\ D :"Boritandsmitglieder oder | Lörrach [13247] | jeder Art sowie Betrieb aller damit zu- D... 16, Firma „Bermag“ Elektrizitäts- -DT0Og er in Fugabér: Andreas Seitz, Kaufmann in | getreten. lung vom 17. Februar 1923 die 88 11

lafung Leipzig in Leipzig: Gerrit Jan | nehmungen dieser Brancet Bure B 9e bbarG pee E N Daudelsreaiftoréintiaa A Band -IV fammenbängenden Geschäfte; Beteiligung cjellihaft mit beschränkier Haftung in | annheim-Sandbofen. Juhaber ist Karl | München. Gemüse- und Früchtengcoß-| 22. Graphitwerk Kropfmühl | und 23 der Saßunger Mt le tes

Kersfken ist als Geschäftsführer aus- | Auslande. Die Gesell] st fann g an | dur< ein Vorstandsmiiglie Bas tei 1D 3, 35 reen ling Bank, Lör- | an anderen gleichartigen Lbébüchänüngen ge wurde heute ata: Bl Keller, Drogist, Mannheim - Sandhofen. | handlung, Großmarkthalle, Stand 87. | Aktiengesellschaft. Siß München. Die | Niederschrift ab frbert sind E es

eschieden. Die Prokura des Max Kaplan | gleichen oder ähnlichen sowie allen L Le, saft mit einem Prokuris en rien E a. Des K i i Q "Was- | Erwerb achtung ortbetrieb von elm Schmidt, Weinheim, i} als Pro- 14. Band XR1V D.-Z. 28: -Firma 11, Veränderungen. Generalversammlung vom 7. April 1923 Amts idt N Ms

t erloschen, Zum Gescäftöführer ist der | Bn, deren Vertretung übernehmen, | mi A Si die Gesellschaft mansdorf i Berlin, Paul Korte und | solhen. Das Stammkapital beträgt urist bestellt. Wilhelm Berg ist als Ge- | ¿ulius Johann, Textilwaren in Mann-| 1. Concentra Aktiengesellschaft. | hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags E

aufmann Max Kaplan in Charlotten- | (il nterne En a nt B O Mitgli de pt ues "Séhwind in 28 % ift Gesamt- | 10 000 000 4, Ge äftsführer is der sägteführer ausgeschieden. heim. Inhaber ist Julius Johann, Kauf- | Zweigniederlassung München: Vorstands- | nah näherer Maßgabe des eingereichten | Norähause 139 burg bestellt. solche Unternehmungen a dr ¡tal allein zu vertreten. Zu Mitg “Gen l E : T Weis ‘teilt daß sie be- | Kaufmann Friß Dümling in Schönebe> annheim, den 27. April 1923. mann, Mannheim. : mitglied Richard Bauer gelöscht. Protokolls, im besonderen die Erhöhung | In das andels ister B f A

11. auf Blatt 10 830, betr. die Firma | wieder verta een, Das I er Vorstands sind bestellt: a) der Berlin; rebligt at Geri schast A neh G Der Gesellschaftsvertrag der Ges Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. 15. Band XR1V O.-Z. 29: Firma | 2. Hotel-Aktiengesellshaft Ober- | des Grundkapitals um 33 500000 Æ, | 12. April M t be Ti ilt ant Leipziger Centraltheater Aktien- beträgt drei Millionen se<hunder Aktie direttor Oovkar Sa a Cor f L R at sind; K Vettivunt vit Berech- sellschaft mit beschränkter Haftung ist am PEGE E „Victoria - Drogerie Ernst Hupperß“ in | land. Siß Garmish: Die Gereral- | beschlossen. Die Erhöhung ist durhaeführt. mann, Gesells aft ‘mie beschrän Fie, S gesellschaft in Leipzig: Der Gesellschafts- Mark, in Buntes anaig Bum Wilmersdorf, Þ) De umann Adolf eren r sellibaft e en tb | 16. Februar 1923 festgestellt. Sind G Lund Mannheim. Inhaber ist Ernst Hupperß, | versammlung vom W8. März 1923 hat | Das Grundkapital beträgt nunmehr | tung zu Berlin, Zwei len su E verirag is durch Beschluß der Gesell- Y 1E fünften. iw Hen: Jakob Neißig in Leipig, ©) S Gun 7 für si 7 ¡Gn M mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird Is Handels ¡fter B Band RI 9 T On i Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nach | 42 000 000 4, 29250 Inhaberstamm- | Nordhausen (Nr. 80 des Re ist V eins chafterversammlung vom 14. April 1923 | Vorstand ist bestellt der ZngentEu ZAD Elsner ebenda. Dem unter a lrhert | Lrt S E n 18. April 1923 ‘die Gesellshaft vertreten entweder dur D ndelsregister B Ban 16. Band XRXIV O.-3. 30: firma näherer Maßgabe des eingereichten Pro- | aktien lauten auf je 1000 Æ# wie 4250 | getragen, daß die Gesellschaft tf ift nb sau Notariatsprotokolls von diesem Tage | Dtto Nüsse in Leipag. di Seräcmi ist die Befugnis erteilt, die Gese io órrach, L S denjenigen Geschäftsführer, dem die Be- O-D E d heinishe Hoch- und | „Leopold Heitmann“ in Mannheim- | tokolls beschlossen. Namensvorzugsaktien mit zwanzigfachem | der bisherige Geschäftsführer Berthold im $ 2 dur folgenden Zusaß erweitert Hierüber wild nos folgendes de gs allein zu vertreten. Prokura is dem miögert<L, 1, fugnis zur Einzelvertretung déteilt t Tiefbau- tiengese schaft t tannheim Käfertal. Inhaber ist Leopold Heißmann, | 3. „Cosag““ Continentale Stick- | Stimmreht und 7 % Vorzugsdividende: | Neumann in Berlin zu t Lia id f R Ls va E Wejellicaft M berechtigt ee grathen: Der B ei aus as Cor aag Ee Lie Geellschaft LEpHa Ta Säuveibreäiler. 113248] N zwei Geschäftsführern gemein uus E Se S p a lig aile ard ti Possmerre P Ran atis e euen Men werden zum Nenn- | stellt ist. Amtsgericit Nordhausen. or be

) : A ; ; Ert V ; t Sl : | \haftlih oder durch eine sführer j ; t ( L E eei lten: K nn | betrag ausgegeben. A I E ganzen zu verpachten. A Rei ee Le Bas L E einem tandsmit 1 Bt M e S É Eo: in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, (f 6 Gd rpee um A5 E R Bad. Amtsgericht. B.-G,. 4. und Leo Weinberger, Gesamtprokura mit-| 23. Ludwigs Galerie Otto H. | Nordhausen. [13275] ¿h ul E s e gerte T O Vorstehenden : des Aufsi hisrats im Ein- g Dn T e elan: Mer Tex Seber: Roman Cal Winkler, Ferner wird veröffentlicht: Jn Anrechnung öbt und beirägt jet 34 000 000 &, Sli Arril E a Alitaikéfellichatt i Sena Siß München. Seit 1. Januar | In das Handelsregister A is am

ese Uschaft in L i i : Prokura ist erteilt | verständnis mit fe vertretenden Vor- | Vorstand besteht je nah Bestimmung des | Kaufmann, Lübe; 2. bei der Firma Ernst dae L DERE er atamenen Stamm- eingeteilt in 16 000 Stü zu je 1000 4, Marburg, Lahn. c, (13263) Fahrzeug- und M EMAIE Sih FEcrhe O Handelsgesellschaft. Gesell- | 12. April 1923 bei der Firma (C. G. Lea Kaufleuten Wilhelm einrih Rie- E Ines u! „UO die tas Aufsichtsrats aus g, ee N I a ho O, 8 8: A ie Sils Ld ber Kaus A e Oi if dei baber f E Fitma ball arrios in Marburg cin München: Vorstandsmitglied Karl Frei- Alleininhaber P G ib Nathan, isters) gr waar É E ge mie mann in Leipzig und Karl Stefan Shuch- e e ber BAI E i Die eriorten, VereR en Una bine des e rof aufleute, LUeG, | nann Friß Dümling, beide in Schönebe> S E quiende | getragen: Die Firma ist erloschen, herr von Wangenheim gelöscht, Prokurist: | beide Kunsthändler in München. "| geschäft nebst Firma. dur Kauf E S am n E R N ree Aen darf de Verrat dor e ns Gesells aft Üuffihigtat R u e is en T it i a E, in die Gesells haft eing cbra f die Stammaktien und 1 n qu E E L arburg, 26. April 1923. Amtsgericht. De pas ). Sefiriidiaé init O T 0 E: Kaufleute Walter und Wilhelm unge * Hg afi j tand oder Aufsichts- Di ————————— O E onebe>d, Véagdeburg und j | i - E f E À S ene wandelsgesellscha aufgelöst. | Nordhausen übergegangen ist. Die in ten Potudomtie er einem | men lige Eefonmoduta de | WliZitn nis ff 'ier Boie ote |1-ivoglc, Supbegeegisee. (12240) | Dis fan: Peetiabliest f (fun 2 (anat 199 (ten Gul: | MBB ert, FNE, ge 7 1 I ae Rio N (aber Kauft (Parr, Fu E

S j pzi i den in der Regel am Sib | den Aufsichtsrat dur einmalige Bekannt-| Am 26. April 1923 ist eingetvagen: - I eO <aftsvertrag in den $8 5 (Grundkapital, | Jm Handelsregister B Nr. 7 ist bei d t T Z E Gron T Bir | e M A E A E n und Deroinducleilen der fruheren Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B, t Grat éocbalt Die Be, | den Aufsis alige D i ; L Meinues | betriebene Kohlenhandlung mit dem teil 6 / R l gister r. 7 ist bei der | neu e ter Geschäftsführer: Dr. Her- | kuren Marie Luise Caspari und Hugo | Gesellschafter sind auf die Erwerber nicht am 28. April 1923. der Gesellschaft alten. machung im Deutschen Reichsanzeiger be- | 1. die Firma Jürft Meiner » | Firmenre<t, allen Vorräten, Inventarien ftieneinteilung), 16 (Stimmrecht) und | hier verzeichneten Dampfziegelei Klein- | mann Aub, Spezialarzt in München, Caspari bleiben bestehen. übergegangen, ) E A wainn “Reden. L L "Die e eh e fene Dae bete find Se S lon en 108 1 s 4 Sibi et Mor vie aae Urkunde wieb ‘p Aa e Ie, P d Ge fels Gesellshaitsbrennerei Weißen: nis F ae e Na s 4 Amisgericht Nordhausen. s ischen dem Tage der Veröffentlichung iltia_ j Kaufleute Georg Meiners und Bruno | 90m, 2 Lars, e 1 En Bezug genommen. Auf die Kapitals- i ó / Í 4 MWeißenfeld: TIEE L SUNNGEN,, 1 UERIMOIEr ol. ZYLEM C AIEE S E i Tr Blatt 21 943 des Handelöregisters, wnd dem nan der in getra Von E L ‘poisthen bem Tage Jüch, e Lübetk, Die Gesellschaft hat E Welshast. 0eführt N enun erhöhung werden Sh x tüd u ie 5000 18 tiblberg (Elba, den 27. April 1923. Dee Sora Gun O eut Leftellter h Sika Jacobi «& Co. Sih an das Ganbaltredifér A i i an heir. die Firma K. H. Lowe Kom- | 17 T, A Une S E der Versammlung und dexr DBekanntk- | am 4. <Lal egonnen; 2. die Firma | rat ist das im Grundbuhe von art un üd zu je / Das Amtsgericht. Geschäftsführer: Markus Reis, Bau- | München, Offene Handelsgesellschaft auf- | 12. April 1923 bei der Fir 9 ; egen. Die Bekanntmachungen den Tag | Ernst Lühder & Co., Lübe. Kom- (L es auf den Inhaber lautende Stammaktien ; ; A e geleuMasr au APri ei der Firma M, S. Q: dae E ada D ee Die der Gesellschaft Cs , im Deutschen Ee ge E ersammlung manditgesellshaft. Die Gesellschaft hat S at B ht SQe an 5 ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt zum | wg, 6 13965 mister in Weihe On kGCeiveVG geit Rudolf Jae L G ¿in Mike nisters) ti Ge B O in: Ganblikas: Generalversammlung der Kommanditisten R J A e rfolgt M nicht miigerecne liegen. Die Bekannt- gn S Ur E Pg Persönlich die Beteilig Una n ‘dex: Mtma Deffauer Kurse M 250 7 deveit 123 E nan iai e 3265] | schaft mit beschränkter Haftung. Siß | 27. Karl Mckger. Siß München. gebilfen Curt Fribe n Ellrih Proftea vom 6. April 1923 hat die Erhöhung En O R ha machungen der Gesellschaft erfolgen dur | hafienve Sejelt}chatter lnd Me Aal eute | ohlenhof W. Kohlmann in Dessau. Mannheim, den 27, April 1923. a) AllienaleliGaft München: Geschäftsführer Adolf Hoer- | Offene Handelsgesell\<haft aufgelöst. Nun- | erteilt ist. : i des Grundkapitals um vier Millionen Tuele Ao E V Förster in den Denen Reichsanzeiger. as Aen N L N S R, Lens Der Gesamtwert dieser Einlage ist auf Badisches Amtsgericht. B.-G. 4. 1, Elektrizitäts -Zudu irie - Aktien: mann gelöscht; neu bestellter Geschäfts- | mehriger Alleininhaber: Otto Burggraf, Amtsgericht Nordhausen. Mark, zerfallend in viertausend Aktien zu Li Alma Thielmann, geb. Schläper, ges zu li d 1E ac kes Nonn- manditisten vorhanden 5 000 000 Æ fesigefent, Die Bekannt gesellschaft München. Siß München. reG Friedrih Zerle, Kaufmann in | Kaufmann in München. a je tausend Mark, mithin auf zehn Mil- | ¡n Lewzig, Helene Kuß, geb. Thielmann, | n V enen Organisationsfonds | Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. T1 machungen der Gesellschaft erfolgen im Mannheim. [13257] | Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. April | "3" Sai L : T1I. Löschungen. Nordhausen. [13272] lionen Mark, beschlossen. Diese Er- | in Oe Den ranz Robert betrags für R sind: die G sell- : : «Deutschen Reichsanzeiger. Jm F E lar B Band XXV | 1923 abgeschlossen. Gegenstand des Unter- | chaft as As Handelsgesell-| 1, Filmvertrieb Ko8mos8 Anton-| Im Han daletegistts A Nr, 820 ist am höhung is im Betrage von einer ie erog, Biicibalter in S und Carl qus r Tr E E E Sund A Saubelareai Fregister. [13250] Magdeburg, den 26. April 1923. Qs wurde heute die Firma nehmens ist die Förderung der eleftro- amit Garde Sea L O Regele & Co. Siß München. Die 12. April 1923 die Firma P. Meinhold beteägt dura ft ben Millionen Mark E d-Marktleebèrg.” Se A Müctversicherungs 7 gee f, die | Am 27. April 1923 ist eingetragen: a egi cane ae Na (inte Dattua Y ea 7 Ae i ale ti eere Dav | Bök gelöst; neu bestellter Geschäfts: e MtagId Motorengesellichaft mit E io aan j De E - ; en Qu i i i - E C S z Di ; und Vetrieb von ele en Anlagen jed A ) " i M ( : Ó C :

Hierzu wird noch bekanntgegeben: Die | ämtliche ‘Aen übernoannen Mitaliedac Kaufleute Fri Lübben, Kar) Shune n ul S I Da S DIE Magdeburg. [13256] Vollmer in Mannheim, Maldstraße 17 | Ari fotoje die Fábrikation von Und der E Ee, MONIEAE 1A M E Ee HEILRUE U MARRAON ———— 2G 1000 Stück neuen Aktien, die infolge der | des ersten Aufsichtsrats sind: Direktor T Arnbld - Kaft sämtli in | tung, Lübe>: Die Vertretungsbe ugnis des Bei der Firma Huta Hoch- und Tief bis 21, eligeitagei Der Gesellschaftsver- | Handel mit elektrote<niscen Erzeugnissen | “9 Electricitätswerk W [Siß München, Nordhausen, [13277] teile S N d irn werben, | COLPIR E e E Berlin Mitglieder des exsten Aufsi is Geschäftsführers Wilhelm “buß jt be: | Lau-Aktiengeselshaft, Hier, Hweigniedew, F Way der eie saft mit beschränkter | aller Art. Grundkapital: 214 000 000 t, | Tegernsee, Gesellschaft E E 10 T Ls, bie Siena Bart Soolene auf Kapitalserhöhung ausgegeben werden, | Di / ; T) i le. t : assung der in Breslau bestehenden Hauvts- aftung 1stt am 13. un . Mär : ilt i Cra tien | 22% , ¿ - | Fabr esellschaft mit beschränkter | 12, Apuil 1923 die Firma Karl Boesen- T Vorzugsaktien. Sie lauten auf den Prokurist ee Paul Kuß de Deb, rats sind: Generalkonsul Hermann Ahle- E 7 anfuiaun Herwig Ahlers, ) eingeteilt in 10000 Inhaberstammaktien | s{hräukter Haftung. Siß Tegernsee: | Haftung in Liquidation. Siß | berg zu Nordhausen gelöst worden. Inhaber und werden zum Nennbetrage | Markkleeberg. wede, Kaufleute Jacob Aisenstadt, an A A L "E auis Swhiffsverwertungs- vom | München. Amtsgericht Nordhausen.

-

0

¡ teilung B- ‘des Handelsregisters, is ist der Betrieb einer Werkstätte für alle | 14000 solde zu je 10 000 4 zu 130 % 28. Dezember 1922 und 4. ril. 1923 | 4. Albert Vaßler. Sik München.

8aegeben. Sie erhalten ei nfaches ; 8 „| Blumenthal, David Biedermann, 5 D te einaetragen: der General» in das elefktrote<m inf&l : 5 ] Sbintuires G e O Bow beg ant ver Anmelduna der Se helm Fein, Semi Goldstaub und Aladar G mit beschränkter Haftung, Dele: LRGEgRN V Marz 1983 Arbeiten; leche o erst agenden | auszugeben und in 14 000 Namensvorzugs- | haben die Erhöhung des Stammkapitals | 5. Anton Ma>. Siß München. Nordhausen. {13278]

Stimmreht und werden mit 8 % fest i ; ifHtüden ins3- | Del n, Sem G D , N pA versammlung bom erstellung von | akti Vis i é Ï verainst., ria nd a; M tet ins: | Kölner, sämtlich in Leipzig, sowie Bank- | Siems b. Lübeck: Die Vertretungsbefugnis ij beslossen, das Grundkapital unter Cieilroni6loren, und: die Reparabüiten Van N e E ju 100 % aus- | um 1630 000 Æ auf 1922000 M4 be-| München, 28. April 1923. Im Handelsregister A Nr. 666 is am

M i8gevidt Leipzia, Abt, 118, | Fondern n Aussiisrats, kann | direktor Eduard Gans in Berlin-Chat- | pes di Gesharta rers mwandlung der 5 000 000 4 Vor- C ie E A f Ee i E e S ib erl Seteia i ml Amtsgericht. 12. April 1923 die Firma Paul Asbach

; L ° , . . Q i 1 erlos en. An : 7 - , : ' . L am 28. April 1923. bei d ter ten Gericht G { | lottenburg. ; s old Claren, Lübe, i -| zugsaktien in JInhaberstammaktien und andel mit eleftrotehnishen Artikeln. | nahzahlungs Es dts ; s 1 —— zu Nordhausen gelösht worden. E de hem mmfericneten Gerb Gin Bn, u Muneddang egenden Jner Sie f, 94, G aRe: S Wte Wn WOD Stqunetiia Y 9e, Gesehtest (f, bendiat, d an | digung nas mhener Base des| Be Gelsen ten | Bett Weie M A B esen Leipzig 713242] L “Aotil 1998 S beri bes “Bora t Au ichtsrats Gustav Höke zum Geschäftsführer bestellt. Ae O E Uy E zu le gee j e E S Ser rage, Zwei Vorstands- | 20. März 193 hat “bie Erbs ung es Men e ister E Z Oels, Schl 13978] IDZzS- fs y S am 20. APrTl D, a : . : e 2 \ um 3: zu erhohen, In rm zu deteiligen oder | mitgli d î it ei 5 ¡ : i E Ta La 1 eute die Firma Lebens- > SCNniesS, : 102d i: s Vas Sr ist heute ein- 5 L unterzeichneten Gericht | Lübe>. Das Amtégericht. Abt. I]. Diese Grhöhung it erfolat Das Gru, solche iu erwerben. Das Stammkapital Fristen “nd R Gere S E, s E R miltel;Zentrale, Gesel ea mit be! A see Diener F F toe C LOAE : nien! eipzig. 13243 b+ Rott Ï ude : apital betragt jeB | râg ) , Ferdinand Großen- | kann der Aufsichtsrat ei : : de» | \hränkter Haftung u. Co. Kommandit- | dei dem ¿Famliengut Pppein-Ieugarien ela S no t Bu eron P E mos po pat Ml agd Ie m3 | Log g Saat e d p A Ei d S P Us De E O e ie e vil E S O B u (U E E M : Fe E die Fi Webwareit-Groß- Î B Li Koe R Y ugsaltien zu 1e , jamtlih au annheim, sind Geschäftsführer. Wenn | pertret teilen. Vorst italieder: 4A i E erx Liquidation gelöscht. j agen worden: Vur e ers sivaße n N R sind ate E li nbels-Gesellschaft mit beschränkter Tetozi G [13241] Lir Ga für afte A Barn eRs ben Inhaber lautend). Ferner wird ver mehrere Geschäftsführer bestellt sind, so Theodor Buk, : O er: P Prokura des Wilhelm May | Münster i, W., den 24. April 1923. O H E A Dezembev 1922 ist eute Ecnst Arthur Zeumer in Leipzig pzig. , ; Dr. Erns öffentliht: Die Umwandlung der bis vertritt jeder Geschäftsführer selbständig | Maximilian Langer, Direktor in Char- | 192, Josef Weis. Siß München: Pro- Vas Age 600000 ht L Ee ns

N G 5 [ Daftung in Leipzig und weiter folgendes vas delsregister ift heute ein- | Lübe>: Dem Ingenieur r. n h T I i L Fr it, Die Gese sos N es L om mode 1098 abgesElofen A T G L 5 A Me eid A na Grana Us E Cas tee U g85 J auf den Seluß eines Geschäftsjahres mit firieller n Berner S Ras êeltebt ' E e! d a Eo ean Mün Namslau A [13267] | 25. 4, 1923, Amtsgericht. j ichtet. (Angegeben : 1. auf Blatt 22 097 die. Firma Arno | Aoeßbel, beide in LUvec, 1, 1 . : 4s G0 : ‘eller E 3. Jos. M. Eder. Si inden: | Vamslau. R [132 Bn tGgeris, E fee go | Sh Het di Un g Pl E00 ge Pme ete | Rae be Jer le ien Ge (Oi Cane P aa J Rati Sm (od ‘nav t a P v V B M | Get R E (nd Jae L, ÂE I D | Ea Ge M n 21 R sion in Rauchwaren. es N E fllmártn Galerie, A E Me e e S Mita: ber Gesellis e berocbtiqt es zum Nennbetrage ausgegeben. den 31. März 19%. Die Bekannt- L aitiiter A E ere Kausmamnäviiwe fe Ale die Firma „Heinri Führ“ in Namslau G Ee 9a en tes April i i ermann GUh@er m i : 14. r trma Li & ie Vorzugsaktien genießen eine Vor machungen der Gesellschaft erfolgen durch | y fi Me E Uen a: : Zee | erloschen ist. 223, ZU 23, Darmstädter & n Rene Data | l De di Sd & Gie | v Ee Cay Y da Ld M At Le Gesa | e” i t pte Pader Ls gil Maar, en 23, Mui 188%, (D eg e a

Shisven bestellt; | niederlassung, „unter Nr. 702 der Abs festgestellt. Gegenstand des Unternehmens | zu je 1000 Æ, 10 000 solche zu je 5000 Æ, | Die Gesellshafterversammlungen

2, auf Blatt 18 044, betr. die Firma | ¡der Art, insbesondere au< von Wäsche (

Nothe & Co. Gesellschaft mit be- d Berufskleid Die Gesellschaft ist Pren u \<ränkter Haftung in Leipzig: 8 befu Derufstleidung. Die Bee “a mit Schokolade- und Zu>kerwaren und übe: Jeßiger Inhaber: en Fallen der Beseßung des Aufsichtsrats Mannheim, den 27 { 1923 ç ; » 15 3 Tf s gt, zu diesen Zwe>en Zweignieder- | öppner, Kaufmann, Schlutup. Der t / l , Den Al. APII : hat das Recht der Ernennung. Die Be- | Wilhelm Eder gelöst. R, | l sellsdafler vom 4 Avril 1923. auf bine laffungen zu errihten, ähnlihe Ünter- Sf Blatt 22098 die Firma Lud- Üeteraera der in dem Betriebe des Ge- s A Les S: rap Badisches Amtsgericht. B-G, 4. | kanntmachungen einschließlih der Be- 14 Wolfratshauser Handels Ge- | Neusalz, Oder. (13268) Soines S :Uion fünfhunderttausend Mark erhöht | nehmungen M. erwerben oder si< an | wig Göt in Leipzig (Hainstr. 11). Der [Gle begründeten Forderungen und Ver- |# Bif Ves Stim ea er Gesellschaft ein —— rufungen der Generalversammlungen er- | sellschaft mit beschränkter Hastung. | Im R B ist heute bei der Amtsgericht Offenbah a. M ( j olen zu beteiligen sowie überhaupt alle | @aufmann Ludwig Göß in Leipzig ist Jn- indlichkeiten auf n Enwerber Kauf- Ma a n 27 A il 1993 Mannheim. 13262] | folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger Sip Wolfratshausen: Geschäftsführer | unter Nr. 18 eingetragenen Firma ita E Höppner ist ausgeschlossen; 3. bei | gdeburg, den 2. UPU1 : Zum Handelsregister A wurde heute und die Münchener Neuesten Nachrichten. | Johann Plattner gelöscht. Cas und Nationalbank, | Getenbach, Main. [13281]

worden. aßnahmen zu treffen, die zur Erreichung : ;

Q ie t . i ' ( b Geschäftszweig: | Mani, ( ; ; | x aTIG t | :

3. auf Blatt 17 521, betr. die Firma | oder Förderung ihres Zwe>es angemessen Dee bet E Sade d Mora: | der Firma Carl Schröder Nahfolger, Das Amisgericht A. Abteilung 8. eingetragen: Die Gründer, welche alle Aktien über-| 15. Motor-Armaturen Gesellschaft ommanvlige[elsGaft auf Aktien, Zweig- | Handelsregistereinträge vom 10. April 1923. leusalz (Dder) , eingetragen | "Zu A 124, W. Ritterbandt zu Öffen-

Weinbrecher & Co. Gesellschaft mit | erscheinen. Das Stammkapital beträgt s ; Lübe>: i haber: Gust dts 2 ; ; ben, sind: ' j i r S4 [nl A i: E l M i: | der und verwandten Gegen- | Lübe: Jebiger Inhaber; Gustav Gerdt 1. Band 111 O.-3. 200, Firma „Hein- | nommen haben, sind: 1. Dr. Felix Falk, | mit beschränkter Haftung. Siß | niederlassung “pi pol ien y Stidiut be S eine Million H ligt Mark. 4 eat e s en Lübe>. Seine Prokura ist | Wauvheim. l [13258] ri< Mayer“ in le 05 Die S Redakteur in Cannstatt, 2. Wilbelm München: Geschäfts C ON Dürr ae worden: Die Prokuristen Walter Bern- | „h a. M.: Gesäft mit Firma ist auf R e Lo Bs Ma 1993 f n Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so | "3" “auf Blatt 2810, betr. die Firma erloschen. : Zum Pandeldregister B Band 1V lautet jebt „Heinrih Mayer Drogerie“. | Hoeffert, Bankdirektor in München, lósht; neu bestellter Geschäftsführer: | hard in Berlin, e Cornelius in | de W_ Ritterbandt, G. m. b tir erla! fs ierbu p send Mark erböbt wird die Gesellschafi eniweder durch zwei Julius Blüthner in Leipzig: Die Ver- Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 11. |O.-Z. 15, Firma „Mannheimer Gummi- 2 Band 11 OD.-Z. 53 Firma „E. | 7 red Ruhl, Ingenieur in München, | Gottfried Feder, Diplomingénieur in | Bremen, Arthur Wagner tn Berlin, Wil- H.-R. B 286 übergegangen E A Sea, Der Gesellshaft8vertrag ist dur< Se [af führer ober dury einen Ge- tretungsbeshränkung des ofliriftent Her- SZ N E E 13252 Gutlapercha & Asbest-Fabrik Aktiengesell- Netter & Cie.“ in Mannheim: Otto 4. Adolf Bessinger, Generalwirtschafts- München. helm Schneider in Berlin, Gustav Böhm | “3 986. W. Ritterbandt, Gesellschaft O leiSen BesBluf laut Notariats- schäftsführer und einen Prokuristen ge- | nann Richard Alf agner ist weg- | Lübeck, Saudel8register. [ ]| haft“ in Mannheim wurde heute ein RUAY, Mannheim, is als Einzel- | direktor in München, 5. Adolf Wieden- | 16, Elektrop-Gesellschast mit be- |in Berlin, Kurt Claus in Berlin, Dr. | it beschränkter Haftung zu Offenbach N 'H/Y A f h. s A meinshastlih vertreten. Die Gesell- gefallen. Am 28. April 1923 ist eingetragen bei | getragen: Gemäß dem bereits durdh- profurist bestellt. Me Ra in München, Die | schränkter Haftung. München: | jur. Wilhelm Freund in Berlin-Dahlem, | M, gemäß Gefellschaftévertvag vom L6G 0 h g E ata: H in shafterversammlung kann jedo< einzelnen | "4 quf Blatt 11055, betr. die Firma der Firma Hochseefischerei eg ell- | geführten Besblusse der Generalversamm- 3. Band VII O.-Z. 90, Firma „P. | Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: | Die Sr elta toneersammbung vom | Dr. jur. Richard Lachmann in Berlin- | 16 VMärz 1923. Gegenstand: Betrieb 4 auf Blatt 8768 ie Fitina Geschäftsführern Alleinvertretungömacht | Cgrl Velow Mammut - Werke in [M „Trave“‘‘, Lübe>: Durh Beschluß | lung vom 20. April 1923 i} das Grund- & H. Edelmann Nadfolger Peter Edel- | 1 Dietrich Graf Bülow von_Dennewiß, | 18, April 1 at eine Aenderung des | Wilmersdorf, Dr. jur. Alfred Mosler in | ¿iner Kartonnagenfabrik, insbesondere Oswald Reinhardt in Leipzig: Jn das zuerkennen. Zu Geschäftsführern sind ber | Leipzig: Prokura ist dem Nausmana Ernst | der Veneralversaumluna vom 5. April | kapital um 15 600 000 4 erhöht und be- mann“ in Mannheim: Kaufmann Peter f Mache: in Grünhoff (Ostpreußen), | Gesellschaftsvertrags hinsichtlich der ps Berlin-Charlottenburg, Hans Siemens in | Fgrtbetrieb des Fabrikgeschäfts der Firma Handelsge! hät ift igekreien & stellt die Kaufleute Salomon Wygodski | Fmil Jungk in Leipzig erteilt. 1923 ist $ 18 des Gesellschaftsvertrags ge- | trägt jeßt 25 200 000 M. Durch den Be- Edelmann Ehefrau, Elisabeth geb. Vor- | 2 „Martin Holzmann, Kaufmann in | und des gene des Unternehmens | Berlin, Karl Studt in Berlin-Schöne- | F Ritterbandt zu Offenbach a. M P

bare in Seipata. Dig e U IA und Walther Horn, beide in Leipi. aua 5. auf Blatt 14 816, betr. die Firma | ändert worden. <luß der Generalversammlung vom reuther, Weinheim, und Fräulein Friedel | München, 3. Rudolf Laturner, Rechts- E ebterer is der Vertrieb von | berg, Hermann Vierroth in Berlin, | Sigmmkapital: 600000 4. Die Gesell-

red

] / ist |¡st die Befugnis erteilt, die Gesellschaft | iedrich Fricke & Co. in Leipzig: Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. Ik. D. April 1923 ist der Gesellschaftsvertrag Edelmann, Weinheim, sind als Einzel- | anwalt in München, 4, Ernst Schörry, | elektrischen Kleinmotoren und elektrischen Bernhard Wolff in Berlin sind jeßt er- | %efter Wilh ARES 3 Pittors am 1. d N G E die Fi je allein zu verireten. ; Brun e erteilt an Margarete leb. N oor (in den $S 4 (Grundkapital, Aklien- prokuristen bestellt. L Sirineilnktber Bankier in Mannheim, b. Dr. Franz | Bedarfsgegenständen. Die Firma laultet mächtigt in Gemeinsaft mit einem per- E n E bringen in An: Transp tgesellschaft it besch E, | Weiter wird bekanntgegeben: Die Ge- Röbling in Leipzig. L : [13253] | einteilung, Vorzugsaktien), .5 (Aktien R pie Peter Edelmann wohnt jeht | Bresgen, Bankdirektor in München. Ge- | nun Spimo Elektrotechnische Ver- sönlich haftenden Gesellschafter oder mit | re<nung auf das Stammkapital das von pes portgese [schaf A G f haft sellschafter, die Kaufleute Salomon Wy- |" 6". guf Blait 18 148 betr, die Firma | In das Handelsregister A_ Nr. 202 ist urkunden) 21 (Stimmrecht), 19 (Ver in Weinheim. i schästélotal: Augustenstr. 96 a/TI1. triebsgesellshaft mit beschränkter | einem Prokuristen die s ibnen bisher in. offener Handelsgesellschaft Lee: O R Gese lsBafl | godzki und Walther Horn in Leipzig und | N, Fuchs Möbel- und Ausstattungs: bet der offenen Handel8geselsW<aft Emil | gütung des Aufsihisrats) und 22 (Vere 4. Band VUI O-3. 127, Firma | Bon den mit, der Anmeldung zur, vor- | Haftung. und jede Zweigniederlassung zu vertreien. | ynter der Firma W. Ritterbandt zu a aue öst Gi A Ge! bäfts- Karl Schwarz in Aschersleben, bringen in | Geschäft Zweigniederlassung vou F. Abrahamsohn Nachflg. Lehmann & Ra- | keiluna des Gewinns) geändert. Auf die „Gundlah & Büärenklau Nach. in | bezeichneten Aktiengesellschaft eingereihten | 17, Münchner Drogengroßhand- Amtsgeriht Neusalz (Oder), Offenbach U Leleiais Fabre Bate ihre daes L N u S & E - | Anre<nung auf ihre Stammeinlagen das | C, Richter, Gesellschast mit be- dinowski-Prostken am 25. April 1923 ein- | eingereihte Urkunde wird Bezuo 96 Mannheim: Die Prokura der Elisabeth | Schriftstü>ken, insbesondere vom Prüfungs- lung Gesellschast mit beschränkter 9. April 1923. mit Aktiven und Passiven na dem Stand e ausgeschieden und zum Liquidator | von ihnen in Leipzig unter der Firma schränkter Haftung Berlin in Leipzig getragen, daß die Firma umgeändert ist | nommen. Auf die Kapitalserhöhung Bassery, geb. Sier, ist erloschen. Rei bericht des Vorstands, Aufsichtsrats und | Haftung. Siß München: Die Gesell- G U E T S URESS vom 30. Juni 1822 mit Wirkung ab Ap ee Dziubas & Co. Kommanditgesellschaft be- | Zweigniederlassung: Das Stammkapital | !n: Lehmann & Radinowski, werden 14 400 M auf den Inbaber ri Vohrer, Heilbronn, ist als Prokurist | der Revisoren, kann bei Gericht, von dem | schafterversammlung vom 17. Oktober Neuwied. {13269] | 1 Juli 192 ein, beweriet zu 656 917,85 6. auf Blatt 7715, betr. die Firma | triebene O mit allen Aktiven F durch Beschlu der Gesellschafter vom Amtsgericht Ly>. lautende Stammaktien über je 1200 4 bestellt. der Revisoren auch bei der Handelskammer 18 hat eine Aenderung des Gesellschafts-| In unser andelsregister A ist heute | Mark, geaen Herauszahluna des Mehr- Alexander Schwarzenberg in Leip- | und Passiven nah dem Siande der auf |3 Juni 1920 auf zweihundertfünfgig- E H M IE O r1 nor 47 | Und 1200 000 M auf den Namen lautende 5. Band XIV O.-Z. 26, Firma „Hirsh- | München Einsicht genommen werden. vertrags dahin beschlossen, daß der Ge- | unter Nr. 593 die Firma Ludwig Wilh. betrags. Geschäftsführer: Wilhelm ge- fis: Die Prokura des Emil Richard Wil- | den 31. März 1923 aufgestellten Bilanz | ¿zusend Mark herabgeseßt worden. Les L 113254] | Vorzugsaktien über je 1200 M, und zwa? feld & Brunnehild" in Mannheim: Karl b) Gesellschaften bäftsführer Karl neider allein ver- | Sohnius in Fahr a, Rh. und als deren | nannt Willi Ritierbandt und Moriß elm Baensch ist erloschen. Prokura ist | dergestalt in die e ein, daß e 7. auf Blatt 20 088, betr. die Firma n das Mvetttog e B 23 ist ein- | die Stammaktien zum Kurse von 400 % tarx, Mannheim, ist als Prokurist be- mit beschränkter Haftung usw. Dai sberehtigt ist, Neu bestellter Ge- Eee der Fabrikant Ludwig Wilhelm | Wolf, beide zu Offenbah a.- M. Die erteilt der Anna led, Hempel in ti Geschäft vom 1, April 1923 ab als für | Concentra Aktien esellschast in | getragen: Die Firma der Gesellschaft | die Vorzugsaktien zum Nennbetrage aus- stellt, Die Prokura des Hellmuth Klein 1, Vermögensverwertungs-Gefell- schäftsführer: dreas: Meßger, Kauf- as in Fahr a. Rh. eingetragen | Gesellschaft hat cinen oder mehrere allein- Sie und der Prokurist Hermann Richard | Re<nung der Gesellschaft geführt an- Leipzia, Zweigniederlassung: Das Vor- Intrans, internationale „Transportge ell- | egeben. Die auf den Namen lautenden ist erloschen. schaft Freifing mit beschränkter | nann in München. Prokurist: ’Phili p | worden. Der Chefrau Elise Sohnius, | vertretungsberetigte Geschäftsführer und Frenzel dürfen die Firma nur gemeinsam | gesehen wird, Der Wert dieser Einlage | standsmitglied Richard Bauer ist aus- | schaft Koritke & Co. mit b. H. Zweig- | Vorzugsaktien haben vor den Stamm 6. Band XIX O.-Z. 237, Firma | Haftung. Siß Freising. Der Gesell-| Graser, Gesamtprokura mit einem Ge- | geb. Giloy, in Fahr ist Profura erteilt. | mat im Reichsanzeiger bekannt. vertreien. | ist auf 300 000 M festgeseßt worden, w9- | «eschieden. C O Prostken is geändert und | aktien, jedoh nah den bestehenden, auf den Wilhelm Ke>“ in Mannheim: Der | shaftsvertrag ist am 15, Februar 1923 | tsführer. Neuwied, den 20. April 1923, Amtsgericht Dffeübäch a. M. 7. auf Blatt 19616, betr. die Firma | von auf jeden Einbringer 100 000 M ent- | "8" auf Blatt 20 935, betr. die Firma heißt fortan: Intrans, internationale Inhaber lautende Vorzugsaktien An- Ficmeninhaber Kaufmann Wilhelm Ke E Gegenstand des Unter- 8 Bayerische Hypotheken- und Amtsgericht. O Walter Schüler & Co. in Leipzig: | fallen. Die Bekanntmachungen der Ge- | Deutsche Druckknopf-Schalter Ce- Transportgesellschaft mit beschränkter Haf- < auf eine Dividende bis zu act wohnt jeßt in anheim. Der Ge- | nehmens ist Verwaltung und Verwertung | Wechsel-Bank. Siß München: Prokura A Offenbach, Main. [13282] Die Gesellshaft is aufgelöst. Friedrich ellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen sellschaft mit beschränkter Haftu::9 tung, Zweigniederlassung Fe rozent. na< Verhältnis des jeweils [en get: Herstellung und Ver- remden Vermögens, die Verwaltung und | des Ludwig Bernhard gelöscht; neu | Neuwied. {13270] Ee istereintrag vom 16. Apri Walter Schüler i} ufolge Ablebens | Reichsanzeiger. :vaio Abt. 1B in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ly, den 26. April 1923. arauf eingezahlten Betrags. Soweit der rieb von Tabakwaren. erwertung von Aktien, insonderheit von | bestellter Prokurist: Karl Hähnle, Ge-| Jm hiesigen Handelsregister B wurde | 1923, Zu B 20, Lderwerke vorm. Qb. als Gesellschafter ausgeschieden. Geora Aqu gei epu , L / Die Kaufleute Karl Eduard Albrecht und Amtsgericht. i Reingewinn eines Jahres zur Verieilung 7. Band XX O.-Z. 205, Firma „Carl Aktien der Bega erte Freising Heinrich | samtprokura mit einem Vorstandsmitalied. hee unter Nr. 80 bei der Zweignieder- | Jac. Spicharz zu Offenbah a. M.: Ge- am 28. April 1923. Horst Franz Edmund Zollmann, beide in / edin Ee B dieser Dividende niht ausreicht, ist 2 Greve>e“ in Mannheim, Zweignieder- Lang Aktiengesellschaft. Stammkapital: | 19. Reiniger, Gebbert & Schall assung Dresdner Bank, Filiale Neuwied, | mäß Beschluß der neralverfammlung t —— eipzig, sind als Ge äftsführer aus- | Magdeburg. i [13255] | Feblbetran aus dem Reingewinn Las lassung, Siß Bremen: Die Firma ist | 500000 Æ Sind mehrere Geschäfts- | Aktiengesellschaft Kweignieder- | folgendes eingetragen: Laut durhgesührtem | vom 27. Februar 198 is das Grund- 8. auf Blatt 8424, betr. die res Leipzi: [13237] | geschieden und zu Liquidatoren Ge Jn das Handelsregister, hier, Ab- olgenden Jahre vor Verteilung C ce Na, ; führer bestellt, sind zwei oder einer mit | lassung München. Dle Generalver- | Generalversammlungsbeshluß vom 9, Ja- | kapital um 16. Millionen Mark auf F. A. Winterstein in Leipzig: Franz | Auf Blatt 22 096 des delsregisters Ein jeder von ihnen darf die Gesell}haft | teiluna B, ist heute eingetragen: winnes n die Stammaktien zu de S 8. Band XXI Ci e A d „Gott- | einem Prokuristen vertretungsberehtigt. | sammlung vom 28. März 1923 hat | nuar 1923 ist das Grundkapital dur< | 31 Millionen Mark erhöht dur Aus m Falle der l are zu {all Frobmann“, Mannheim, Zweig- | Geschäftsführer: Justizrat Dr. Anton | Aenderungen des Gesellshaftsvertrags | Ausgabe von 183 332 auf den Jnhaber | gabe von 16 000 Stü>k neuen Juhaber-

udwig Winterstein is zufolge Ab- | ist heute die Firma Leipziger Affe- | allein vertreten. eal 1, Bei der a N Krapp, Ge- | Sie sind ( iquidation l \ ; lebens als Gesellschafter ausges jeden. | furanz-Compagnie Transport- und |- 9, auf Blatt 18 801 betr. die Firma selshont mit beschränkter Haftung, hier, | Kurse von 115 %" nebst ständigen niederlassung, Sih Reinheim: Dem Sieg- Mößmer, Rechtsanwalt, und Alois Buch- | nah nähever Maßgabe des eingereihten | lautenden Aktien zu je 3000 4 und 4 auf | stammaktien über je 1000 é Nemuvert

An seiner Stelle ist Maria verw. Winter- | Rüekversicherungs - Aktiengesellschaft | Friedrich Gesekus «& Co. in Leipzig: | unter Nr, 547: Nah dem Beschlusse der | winnanteilen und 8 % für das laufende fried Frohmann, Mannheim, ist Prokura | berger, Ingenieur, beide in München | Protokolls, im besonderen die rhôhung | den Inhaber lautenden Aktien zu je 1 zum Kurse von 500 %; 7000 Stü> sind fn geb. Schilbach in Leipzig in die Ge- | in Leipzig und folgendes eingetragen Vie Sr Ushalt ist aufgelöst und die Gesells<after vom 21. März 1923 ift | Ges{äftsjahr abzüglich nod M s erteilt. Die Bekanntmachungen erfolgen im 2 Grundkapitals um 75 000 000 M, | Mark Nenagvèrt um 5 500 000 4 erhöht | den bisberigen Aktionären im Verhältnis ellshaft eingetreten. 0s worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am | Firma erloshen. j Gegenstand des Unternehmens au<h Be- seisteter Einzahlung vor den Stamma t 9. Band XXI O.-Z. 129, Firma Bayerischen Staatsanzeiger. beschlossen. Die Erhöhung ist durchgeführt. | und beträgt edt eine Milliarde einhundert | von einer neuen auf zwei alie zum Bes 9. auf Blatt 16.974, betr. die Firma | 26. März 1923 errichtet. Gegenstand des Amtsgericht Le öl Abt, 11B, . | trieb aller anderen kaufmännischen Ge- | zurücfzuzablen. Jhre Nun ats „Alfred Gern & Co.“ in Mannheim: | 2. Jakob Greimel. Siß Höôörlkofen. | Das Grundkapital beträgt nunmehr Millionen Mark. Von den Aktien werden anzubieten? 9000 Stüd> sollen gemäß Ernst Otto Schaarschmidt in Leipzig: | Unternehmens if sowohl im Inlande wie am 28. April 1923, \{äfte und Beteiligung an solben. Die | nur mit Genehmigung des Aufsihisr Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma | Inhaber: Jakob Greimel, Getreidehändler | 125 000 000 6. 18 000 000 JInhaber- | 275 Millionen zum Kurse von 795 %, Beichluß des Aufsichtsrats venwertet Die Firma ist erloschen. im Auslande der Betrieb 1. der Trans- Vertretunasbefugnis des Geschäftsführers | zulässig, L g erloschen. in Hörlkofen. Getreide-, Futtermittel- | tammaktien sind zu 100 %, der L 150 Millionen zum Nennwert mit einem | werden. & 4 (Grundkapital) und 24 Amtsgericht Teipaig, Abt. 11 B, port 2, der Nüversicherung | Liegnitz, ; (13245] | Walter Reichwage is beendet. Der | Mannheim, den 27. April 1923. 4 10. Band XX1 O.-Z. 212, Tito und Kartoffelhandlung. l 950 % ausgegeben. Die Vorzuasaktien | Kostenzuschlag von 100 % und die rest- | (feste Vergütung des AufsichtSuats) der am 28. April 1923. in allen ersicherungszwei en. Mit Ge-| In unser Handelsregister Abi. A Ingenieur Ludwig Dietlein in Magde- Badisches Amtsgericht, B.-G. ?. Georg Hepp" in Mannheim: Die Firma | 3. Xaver Schweiger. Siß München. | haben nun fünfundzwanziafaches Stimm- |lihen 125 Millionen nux zum Nennwert | Saßung sind geändert. | nehmigung der Aufsichtsbehörde kann der | Nx. 1158 ist heute die Firma Hartuna ! burg ist zunt Geschäftsführer bestellt. t erloschen. Inhaber: Xaver Schweiger, Mehlhändler | ret. ausgegeben Der Gesellschaftsvertrag ist Amtsgericht Offenbah a. M.

Otto Glôser führt das Handelsgeschäf samt der Firma als Alleininhaber fort.