1923 / 103 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r GenoNensWaft fortan in dem jeweilige i elber und der Stadtamt-| Emmendingen. 12942] ] „Hansa-Drogenhaus“/ Einkaufsver- Im übrigen wird auf die Saßung vom t E E Z : der Seiten Halt Fortqn m E Erneue e aul Martin Geißler, | In das Genossenschaftsregister Band IL "einigung der Drogenhändler Ein- | 14. Februar 1923 hingewiesen, welhe fi siud Hexmann Sevsried, Kaufmann in | Löxrraek. [1297911 Votslaud augaciäit! E 2 p E “WITFan D A Ie Ln tlih in Chemni * D732. 21 Emmendinger Baugenossen-| getragene Genossenschaft mit be- | in den Akten befindet. Kölu, und Leonhard Schoffelen jr., Kauf-| Genossenschaftsregistereintr Be; (2) | Borilaud ausgeschieden. Neubestelltes Vor- | XamsIarn. 1998411 Sie & j Sas ULES er Die lar Anf Blait 110, betr. die Kleinhof- s<ast, Emmendingen i. B., e. G. m. b.| \<ränkter Haftpfliht. In der} Helmstedt, den 3. April 1923. nan Meru H Ksln. Abtei und. Absabgenossens<aft ‘des ‘Baueco- M a An Boos, Bergmann | Ju unser Geuossenschaftsregister DTLS 6 Abf. 1, 2 3 A A 9 Duiiade b, Amtsgericht Brieg, 21. 4. 1923. sievelung Hermersdorf, eingetragene | H. wurde eingetragen : Aus dem Bor- | WeneralversamwEung po 12. April Das Amtsgericht. mtsgeriht Köln. Abteilung 24. | vereins Tannenkirh e. G. m. b. H. Tannen- V C5iGuna heute bei Nr. 37, Reichener Spar- und | außerordentliGen Generalversgn e er ger Genossenschaft mit beschränkter Haft- stand is ausgeschieden: Wa>er, Karl, 1923 ist die Aenderung des Statuts | uozygesheim [12957 IKélingenthal, Sachsen. .[12961] kirh“: Dur< Beschluß der Generalver-| 1. B . ösMungen. R A Darlehnskassenverein, e. G. m. u. H. in | 18, 2 1920 abgeg era veriammlung vont Ende. E [12929] pflicht, in M N A herineradarf: Dur | Stadtbaumeister in Emmendingen, an beschlossen und u. a. bestimmt worden : In das Genossenschaftsregister if 1a :VJn das Genossenschaftsregister ist auf sammlung vom 11. März 1923 wurde das BÉAGERAAE, Ga t D That | Reichen, eingetragen, daß die Genossenschaft des Besäiluses Bl, 124 „Abschrift „Sn unjer Genossens{aftsregiter E Bank | Beschluß der Generalversammlung vom | dessen Stelle wurde gewählt: Heinrich Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, | NO%. Maler Robstoffverein, e. G. m, Bîatt 9, die Schuhmacher-Rohstoff- und Se geändert. ¿Die Haftsumme beträgt | schaft mit beschränke, Bares M durch Beschluß der Generalversammlung | Bd. IL. Die Haftsumme cines eg -Ars für Handel*und Gewerbe zu QUnL, Wu | 10. März 1923 ist der Geschäftsanteil auf | Dingler, Baumeister in Emmendingen. auf welhe ein Genosse si beteiligen | j, H. in Hildesheim, am 25. 4. 1923 einge- ‘Produktiv-Genossenschaft zu Klingenthal | 15 30000 „6. An Stelle des ausge- | in Liquidation. Siß Münche: pflicht | vom 15, Véärz 1923 aufgelöst ist und die | noss 2 etragene Genossenschaft . mit beschränkter 10 000 erböht worden, ebenfo die Haft-| Emmendingen, den 24. April 1923. ; kann, beträgt 20. ais | tragen: Die Haftsumme ist auf 3000 4 & Umgegend e. G. m. b. H. in Klingen- Sih 9 zen. Haftpflicht, ist heute eingetragen: _ [summe für einen Geschäftsanteil (beide Bad. Amtsgericht. L Die Haftsumme beträgt .# 5000 für | zie Höchstzahl der Geschäftsanteile, mit : thal betr., beute eingetragen worden : Die D Walter „Wendt, Bünde, ist als neues | Fisher 600 4, $ 34 t.V.m. $ 41 des 2 E Ra 19943] jeden Geschäftsanteil. S si ein Genosse beteiligen fann, ist ai : Satzungen sind abgeändert. Der Geschäfts- den Vorstand gewählt. im Vorortsverkehr, einget MUglied iu den Borstand groaptt worden. | Statuts). Karl Oskar Rieß und Rein- e M Mi schaftsre iste: unter „Hamburger Volkszeituug Einge» | ¿höht dur< Generalversammlungsbes{luß ; U , veira e N Pod wt wrd lte, den 26, Avril H | gard Martin William Geafdorf nd, 08s | 11 heute bealgt, dea-forlumverrina, | seprhnfier Dastpfist; - An, Stelle (20m 1. À i 2 ech pslieb in Liquidation: Sig München. | Bes, btt lm Genofseashafitegiier unier _— L p em Vorstand ausgeschieden. Zu Veit- | g1. D I i M Amtsgericht Hildesheim. ( M. : : 5 3. Milchverw E O 62 éi E E E E E i A nuchen, (12928) glickern des, Vorstands sib befe ber | set OGurton folgendes enge: | Karl Sleinfartt 1d Bishelm Albert e fmligribt Gilde, F ÜnlgeibtRngenffal dn 238i 100, | Lum leh aon, Miein, (1297| 4W6se Forfinaing & Umgebung | Beips& anv Abhang} riSafs, E G | Ontny num enef n rirei es f Genossens@aftsregistereintrag Band I Stadtbauamtmann Otto Pau ühn Ù , arl S ) < . E Kolberg. 19 i R astsregisier._ _ 1 eingetragene Genossens i m. b. £ MWiesau, {t beute vermertt | <trag zum Genossenschaftsregister Nr. 1: 29. erb8 >tedelunas iederber î gen worden: laus rquardt, zu Hamburg, zu 1 das Genossenschaftsregister ist zu i E L __ [12964]} 1. Landwirtschaftl ) er * ns<aft mit un- H. zu Wiesau, ist heute vermerkt L CIENEICO E LEQEILEE 2bEe Mg O-A hast Ebersieds, eingetragene Ée | der Tederechmic Emil Arthux Schön- | Die Bekauntmachungen erfolgen künftig Nicolaus Marquardt Fameurs | 1h72" Schuhmuher Rohslosiverein zu * e Nf ale M 2e dem | esnaetegene Genossenshaft mit undo | dation: Sig Katt in Liqui: | worden, daß diese infolge Beslusses der | tannes ev 1%. wurte Billeln Gre, I S E eam 1+ { ; u (SOGriftfi i nschaftszeitung. Spar- - und Bauverein der Post- | Hildeeheim, e. G. m. b. H, am 2b. 4, e EA ¡chneten Borschuß- | {ränkter Haftpflicht in Hertlingshauf ta E N, neralversammlung vom 2. 4. 23 auf- | Landwirt zu Wenina8 zum Ner al nossens{aft mit bes<ränkter Haftpflicht in | herr in Chemniß (Schriftführer). E Friedeberg N M., den 16. April 1923. | "b i bura Unaët 1923 einget : Die Hafts ist auf Verein E. G. m. b. H. in Kolberg beute | Aus dem Vorstand aus D rtlingshaufen, München, den 25. Avril 1923. gelöst ist. Liquidatoren sind die bisherigen Landwirt zu Wenings, zum Vorstands- Eberstadt. Statut vom 22. April 1923. | 8. Auf Blatt 145, betr. die Beamten- es A l at - Dea n Sam a Cane agene S S Age E G Ha ae \ È cingettnigen Wbtven” Va des Rabfraana | Kris! tit ¿n esieden Ludwig Amtsgericht. VBorstandsmitalieder Bauerguisb fiber | mitglied des Landwirtschaftlihen Konsum- Gegenstand des Unternehmens is die Wiritschaftsgenossenschaft für Chem- M S: enofsenschaft mit beschränkter erhöht dur< Beschluß dex Paul Kahlenberg aus dem Vorstand , neugewählt Jakob Merz, Schuh-| .. : Emanuel Schwov, S Stelle LSECT | vereins Wenings gewählt. di ; i Ó tpflicht. In der Generalversamm- | Generalversammlung vom 8. April 1923, e 1 Borstand aus- | macher in Hertlingshaufen. München. 99891 | ti pe und Stellenbesiger | b) D Seneralverfam sbes Förderung, Erhaltung und Vermehrung | niß u. Umgebung, eingetragene Ge Fürth, Bayern. [12944] Haf LETOLL o ; ; geshieden und daß neu in den Vorst ; e fA : s [12980] | Josef Hoffmann, beid 9 ur< Generalverfammlungsbes{<luß cat i ; x Ort ung vom 8. April 1923 ist die Aende- Amtsgericht Hildesheim. ; gels e n Vorstand | 2. Niederkircher Darlehensk Ver mann, beide in Wiefau. ; ezei 005 S A A E Tes Sr und E nossenschaft mit bel L Beschluß der Genossenschaftsregistereintrag s “ees des Siatuts beschlossen und u. a. | zxzua u Hildesh tiges geen aa fe der Postsekretär a. D. | eingetragene GenossensGaft mit L m ftaragier: Amtsgericht Neisse, 21. 4, 23. A E E E E dle ‘Gémeinde Eberstadt iberbaupt Ta außerordentlichen Generalber ammlung vom „1. Siedelungögen e oigier S bestimmt worden: 5 : &n as Genossenschaftsregister ist 3 Amtsgericht r E 90. April 19: schränkter Haftpflicht in Niederkirchen bei 1, Vaugenoîsenschaft Kriegs u, | Xenurode, 12986] in eine folde mit bes ränkter Daftpflicht wie die Vermehrung der bäuerlichen | 29. November 1922 ist der Geschäftsanteil ren “at es S n t ‘Erlan hee Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, | N7 54: Konsum- u. Spar ille ct | Y Kolberg, 20. April 1923. | Deidesheim. Dur Beschluß der General- | unfallbeschädigterEisenbahner Mün-| _Im Genofsenschaftéregisler ist bei der | umgewandelt. Die Haftsumme beträgt Mirtsaften dur< gemeinschaftlichen Er- | auf 3000 „4 ‘erhöht worden, ebenso die Bier E E eindert in ¿l Qs VORE, Cn Genosse si beteiligen | fär Hildesheim u. Umgegend, e. G. m Kosel. [12933 { verfammlung vom 18. Februar 1923 | Gen eingetragene Genossenschaft mit |Shuhmacher-Rohstoff-Genossen| aft für für jeden Geschäftsanteil 10 000 „f. Der werb und Verpachtung land- und forst- | Haftsumme für einen Geschäftéanteil Si dl cigogenaf { tdesR hsverbandes fany, beträgt 29. b. H. Hildesheim, am 2. 4 1923 eingee Im Genossenschaftsregister ist bei der wurde die Einheitsfaßzung 7 L angenommen | beschränkter Haftpflicht, Siß Münden. | den Kreis Neurode, e. G Ne in [ Geschäftsanteil wurde auf 5000 4 pro wirtscaftlis nußbaren Bodens auf ge- eibe bisher 49 4, $ 82 i. V. m, $ 10 Der aae e fGädi t e d ‘Pie, S Der Gerichtsschreiber des Pagen Bait ft auf 10000 4 unter Nr. 68 eingetragenen Elektrizitäts- unter Abänderung des $ 46, Die Generalversammlung vom $8. März | Neurode, eingetragen : Durch Beschluß Les Genossen festgeseßt. : meinscaftliGe L Snung, Die Bekannt- | des Statuts). eutsher Krieg D U igter M erl g Amtsgerichts in Hamburg. , L ‘Generalversammlun sbes{luß von genossenschaft, eingetragene Genossenschaft 3. Heiligensteiner Spar- und Darlehens- 1923 bat Aenderungen des Statuts na | Generalversammlung vom 4 März 1923 Ortenberg, den 17. April 1923 . hinterbliebener rtsgruppe Erlangen. Abteilung für das Handelsregister. dr 1923. erbóht, g9De a) mit beschränkter Haftpflißt in Kosel, kassenverein eingetragene Genossenschaft | Maßgabe des eingereichten Protokolls be- | ist die Haftsumme auf 3000 4 festgese t Hessisches Amtsgericht. N Kreis Kosel, heute folgendes eingetragen Sr baAetaltes Halipllicht in R \{lossen, besonders folgende : Die Be- [Amtsgericht Neurode, den 23. April 1993. Osten 12996]

machungen der Genossenschaft erfolgen Amtsgericht Chemniß Abt. V, Ausges<. Vorst.-Mitgl.: auk Renner, : i unter ihrer Firma, gezeichnet von zwet den 26. April 1923. uts Georg Kist s * e Hannover. E Get Amtsgericht Hildeêhcim. worden: Dyrch Beschluß der General- Dur<h Beschluß der General fannlmahungen erfolgen nunmehr in d |

d n der In unser Genossenschaftsregister ist heute

A K E bei der unter Nr. 15 eingetragenen Spars

Vorstandsmitgliedern, im Odenwälder- | cg1aitz. [12932]| 2. Röttenbaher Spar- und Darlehens-| In das Genossenschaftsregister ‘ist heute | uxz1aeskeim. [12954]) versammlung vom 5. April 1923 i der Die Gib vom 23, Februar 1923 wurde Zeitschrift für Wohnungswesen in Bayern. | Nemstadt, O. S. [12987] f enschaftéregister ist heute bei | 1nd D H arlehnskasse, e. G. m. u. H. in

G Íz. 000

Buchener Anzeiger und im Falle seines i z ä in e. G. m. u. H. Ausg. | eingetragen zu Nr. 102 bei der- Genofsen- c c ; ; : ; P E ;

E innekens iun Dentschen Reichbanzeiger. E A en Genossen | Lien Miel: Ga: Shodel, Ÿ. Guan | ege ragen i foonossenschaft der Schuhe | 1 "g 8 Senossensha arg ne bat, C E E Alinea De Sag P nien | V augenossens<aft Münche: E a d

Dee eilte N a ree e. G. m. b. H. in Coldiß Me ist heute An Domanm urid Ii Ms Ane ane eit Haunguew „eingetragene i n e G ¿t F a in Sunin, A 9%. pril Amtsgericht Kosel 5 Ls “Avril 1923 Ludwigshafen a. Nh., 28. April 1923 Bayerischen sait Telettas Zes R iet “Gonosse u Mittelstenabe, folgendes eingetragen :

und Vier wetteren ' N i Statut ab- eas einr Zbelein, Nötten- | nossenshatt mit beschränkter HDastpsliht. | 1993 eingetr * E ¿ ; De CE eit : R L. Erin E fagbigl s e O h 1 Wenosjen|@a \ C Cie tei eingetragen worden, daß das Statut ab- | Andrea ¿ehl, ï t 7 1923 eingetragen: Statt des ausgeschiedenen Labes, 12965] Amtsgericht Negistergericht. Verbandes eingetragene Genoßen- [mit beschränkter Haftpflicht, in Neu- aa Dorn emit- lieb n els Vater

eines als Stellvertreter des leßteren zu | andert worden ist. Die höchste Zahl | bah. Der Shuhmachermeister Wilhelm Stor ; < L 1 [ A R ReAeA, ; 2 ) : ] - bestellen ist, nämli: Heinrich Gramlich, der Ges anteile, nit denen ein Ge-| Fürth, den 27. April 1923, eschieden und Josef Osseukop ist der Akermann Thomas In das Genossenschaftsregister ist bei | Lübeck. [12974] Sig München Die So E Mata f ns fnr Vorstande A Lew oren. ps L - 18e

ist aus dem Vorstande aus Bruns in J ; 2

; ; | Le ; : ; >= ; in Itum in den Vorstand gewählt, t ; L e } i:

T E ouann, Sani O note A L beteiligen kann, beträgt nun- Das Registergericht. - l e e E nam ee Änitsgericht Hildesheim. E G O Gean Sién- d 2e M O O er tra de U März 1923 hat Aenderungen des | geschieden ; für ihn ist Kaufmann Josef Amtsgericht Osten, 25, 1. 1923.

in E Ee des Vorsiehers, Soldin, “un 26. April 1923. R L Bat E fend ga, Ee Haftsumme ist auf Male e M Giorecifter aae) bara h dg in Schönwalde t A der Firma Einkaufs-Genossenschaft Protok At Éo Lee C Sti i A iei 2E Pil [12997] A ), L 4 7 C g © sbt. : N 3 ¿ ja S ; f SS | ) L. s A S 20

Eberstadt, ‘Georg Michael Eberle, Land- Das Amtsgericht. warenhandelsverband Glauhau und Um- 30 000 4 erhöh In das Genossenschaftsregilter g en er Gastwirte v. Lübe> u. Umgegend, | Die Bekanntmachungen der Genossenschaft Generalverfaminlungsbe|Gluß vom 6. Fe: In ‘das Genossenschaftsregisler des

bers : 2 h 2 : unterzeiHneten Amtsgerichts ist heut> wirt in Eberstadt, Johann Thomas Häfner, | Duisburg. [12934] | gegend, eingetragene Geno enschaft mit l is (o Eberstat beschränkter Haftpflicht, in Glauchau ge- | annover [12949] | fragen worden : „An Stelle des Land«

Landwirt in Gberstadt. Die Willens-| In das Gen.-Reg. Nr. 56 ist am | be T erbláitis vid ZäGnmig für die Genossen- | 17. April 1923 bei der Genossenschaft | führten Blatt 27 des Genossenschafts-| In das Genossenschaftsregister ist beute L s Otto Rosenkranz ist der S<hmiede» haft erfolgt dur< zwei Vor tandsuit- T S un et S a vol geaen e Ana Ta aE N Ee afovcrsdér W A meister und Landmann Hans Greve i k glieder. Die Zeichnung geschieht in der | genossenschaft, einge ragens Ss na I T; SHELELYUIDLET, ELEEN O V E I Ee *| Beringstedt in den Vorstand gewählt Amtsgericht. fanntmahungen der Genossenschaft erf L Bi S) ei i E Ae ate R efdirE A 44 daß die E zu F Pa mit Uge e Duis- p * P ougac ha L ape S Vorstand lättenver E Eee wordeit," A o WiiOA Le [12966 fortan A im Lübe>er Ma eigen Sia Mühen, Di Bete psiGt, Cra Satt Ge Sett Papeubura N : Gta ded er Genosenschaft ihre Namensunterschrift | burg-Preidert<, Eger! i: L ti; 6 l akter Hastpflicht: Be *Senwestedt, den 20. April 1923. C 3 A [1008 A E e S ige u 1. Durch 2 ‘der Ge: | Elektrizitätöge haft Groß Hetzbe enburg, cingetragen. genstand d beifügen. Höchste Zahl der Geschäfts-| Die Genossens(aft ist dur Beschluß | Pöschmann und Max Spindler, beide tretungsbefugnis S ie eere en Hoh uf Amtsgericht. pee alieregister ist heute | Die e Le Me i die u lng, Vau 30. Mrz 1923 E e D. al o Herzberg amens acttcinSafli E von der Generalversammlung vom 28. 2. und |in Glauchau, sind Mitglieder des Vorstands. folge S ea S A igs s Ie E [12959] nossenscaft Ente A Ge- Gia: Seba Wulf i: boenkate Lbatoren - eosies atb aufgelöst: Liqui ift dure Bes A R NCAIMAN agi aues U 15a se Nenn

ads E E E B v j f ant - | Konrad Kramer, Hotelbesißzer, Lübe>, ist | Schrimpf, beide Kuns i Un „eorg | Jung vom 13, März 1923 UusgelóNt an die Mitglieder, die Errichtung dem

anteile: 20, Höhe der Haftsumme für jeden J l 1 ( d

GesHäftsanteil: 5 Millionen Mark. Die | 14. 3. 1922 aufgelöst. Die bisherigen | Amtsgericht Glauchau, am 26. April 1923. Amtsgeri : E y :

Einsuht ver L ex Genös M Eintragung bei der im Genossenschafts eingetragene Genossen|haft mit be- | ¡um Vorstandsmitglied bestellt; 2. bei der| 4 Baugctofetiat ‘Ciévetins Gutsbesißer Otto Weyland - Tannb Kolonialwarenhandei dienender Anlagen T : edelung | 5 > Zehland - Tannberg, | 0 Notrioho r E N

Einsicht der Liste der Genossen ist während | Vorstandsmitglieder find Lic uidatoren. Gleiwitz. R E [12946] | Warburg, Elbe. [129501] & * 10 ategeteéacnen Büliero hränktér Haftbilidt 2 bia e : a R L E Amtsgericht Duisburg. | "Jn unser Genossenschaftsregister isr | In unser Genossensaftsregister Nr. register e o und Absatgenossenscaft zu ragen Won, Mb Tie Geo Firma Lübeder Volksverlag, eingetragene | Harthaus eingetragene Genossen: | 1) Muh ny Ges rol Heri, und Betriebe zur Förderung des Ers Buchen, den 26. UPIl 1040 Durlack. [12935] | heute unter Nr. 89 die Geno Landwirtschaftliche Betriebs- und Wirt- | Sftenwalde, eingetragene Genossenschaft dur<h Beschluß der Generalversammlung S Bn Seer Dp af / u Lea rzEs Haftpflicht, Gr Ae S Paß- a O de Tbe eer 4

Ce C Si închen, ie Generalversammlung | 5 8 Herzberg sind LUquidatoren. Neu- nd die Förderung der Interessen

Bad. Amtsgericht. Genosen! : : ; innüßki istliche | shaftsgenossenshaft Niedersachsen, cinge- | Fi < j ) i öst i Z Firma N il d 7 ta L tat enscaftsregister. Eingetragen am | unter der Firma „Gemeinnügige <ristliche genolle mit b fter Haftpflicht: Durch Bes vom 3. April 1923 aufgelöst ist. 1s F Tf j Klein! Die H Bunzlau. it beschränkter HafwH Liquidatoren sind bestellt O ber Kauf die Firma erloschen. vom 9. März 1923 hat Aenderungen des stettin, den 29, April 1923, Amtsgericht. ict E 00 000 A. Die Mitglieder ved

ägt 200 000 M. ie Mitglieder des

[12930] | 19. April 1923 zu: Landw. Ein- & Ver- Bekleidungsgenossenscaft, eingetra ene Ge- tragene Genossenschaft mit. beschränkter lus der Géeralversammlung vont î ( / Jim Genossenschaftsregister unter Nr. 10, | kaufsgenossenschast e. G. m. b. H. in | nossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht Haftpflicht in Hartung it heute ein- I S 1922 find an Stelle M aus mann Alfred Brandel, b) der Kaufmann Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. Ix, | Statuts nah Maßgabe des eingereichten | Nort i Norst F; c bei dein Ottendorfer Spar- und Darlehns- Durla<h. An Stelle des ausgeschiedenen mit dem Sig in Gleiwiß ein etragen | getragen: Dur Beschluß der “g s schiedenen Vorstandsmitglieder osef Richard Dierschke in Leobschüß. Wacdebur - Protokolls beschlossen, besonders folgende: | A R Avril 1923 ift t [12989] Borstands sind: Kaufmann Paul Schwabé fassen-Verein, ‘eingetragene Genossenschaft Vorstandsmitglieds Jakob Edel wurde | worden. Das Statut ist am 26. Februar | versammlung vom 22, April 1923 sin abers und Josef Be>e der Kötter Amtsgericht Leobschüß, den 20. Äpril 1923. | gs C Bs M Haftsumme 10 000 .4. R a L {pril 1923 ist in das Gen.- | in A und Kaufmann Hans Rehs mit unbeschränkter Haftpfliht in Otten- | Anstaltsvorstand Ludwig Borell in Dur- | 1923 festgese Gegenstand des Unter- | die $$ 10 und 26 der Sagungen Ne August Feldmann zu Hopsten-Ostenwalde E agen Z L 4 as engem regie heute] 5. Spar-undDarlehenskassenvercin 0 er die Saßung der Imfker-Genossen- | bod in Papenburg. Die Bekanntmachungen dorf ist heute eingetragen worden, daß an |la<h in den Vorstand gewählt. Amts- | nehmens ist “die Ausführung sämtlicher | Die Haftsumme ist auf 50 000 fest- und der Kötter Bernard Sa>karndt zu Su unser Géênosse saftéregi [12967] naten G bei Großshlächterei der Ver- | Farhant eingetragene Genossen- bef a e E Genossenschaft mit | erfolgen unter der Firma der Genossens Stelle des ausgeschiedenen Stellenbesißzers | gericht Durlach, im Bekleidungsgewerbe vorkommenden gesetzt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Hörstel-Ostenwalde in den Vorstand ge- Landwirtschaftli® G aftsregister Nr. 58 Ben Großschlächter von Magdeburg | chaft mit unbeschränkter Haftpflicht E Hastpflicht, zu Junien- vom schaft în der „Edeka Deutsche Handels 26 2909 bai ee Vat fowie Va, Be: fab auten n eie (ad un e t tao San feu [atm d 9. Hanis f befe eiurleen, 1, essrindter Pasing Vir: Di [von 19 Havemize 122 ted üemerung E ung - der hierzu erforderlizen Gerate, é Y : M ; S Ei L E n, ( D E Der: ie j vom 19. Nove D i C er Dienenzuwt in wir} zaftlicher | ertlärungen des orstands erfolgen du G j der Haftsumme und des Geschäftsanteils die Haftsumme von 5000 4 auf Eau der Liguidatoren ist | des Staiuts nah aide Les an bis. Willenserklärung und Zeichnung : | wei Mitglieder des Vorstands, die Zei

4 2 urlach. Hermann Frömert in Ottendorf in den | Genossenschaftsregister. Eingetragen am |; ng 3 6+ 2 | : Materialien und Lager auf gerneins@aft- | in Tostedt, Stellmachermeister Augusi | 2 S, : ; | umme C Vorstand gewa cie A o 24. April 1923 zu Bezugs- u. Absaß- | \iHe Rechnung E res: 8 t | Bonas in Fintel, Kreis Rotenburg, Land- geändert, Die Haftsumme ist auf 5000 4 100000 4 erhöht ift ‘und daß $8 14 und | beendet. Die Firina ist erloschen. reiten Protokolls beshlossen. Josef Krötz indem HZeichuende der Firma Namens- | nung geschieht, indem zwei Vorstandsmit» Oger Se far O] AOONERIQGIL DES Bauernvereins Singen, | fmme: 30 000 .4; Höchstzahl der Anteile | wirt Hermann Maushake in Behringen, erhöht. : : 7 495 37 des Statuts dementsprehend bezügli | Magdeburg, den 26, April 1923. aus dem Vorfi ._ &Solef Krób | untersrift beifügen. Bekanntmatungen : | glieder der Firma der Genossenschaft ib Chemmttz. K [12981] | Amt Dpgrlach, e. G. m. b. H. in Singen: | ¿nes Genossen: 10. Le Bekannte | Kreis Soltau. A A n les ani 19283, e Haftsumme und auch bezüglih des Das Amtsgericht A. Abteilung 8. bestelltes Bo R h ee Bienenzeitung bezw. Genossens@afilide Namensunterschrift beifügen. mai 20H D a Aae S E De a A L machungen der Genossens{aft erfolgen in | Amtsgericht 1X, Harburg, 2%. April 1928. Har 9960 “e t S i923 MWanuhei [129767 | Vibler, Zimmermann in Farant. ta Gesa fen e P Bb Lt Ver Le bee Gc f fa tex Pete i Blatt d ‘betr, ben Allgemeinen | 20 000 K erhöht Amtsgericht Durlach. | der Verbandszeitung „Bekleidung ewerk- | pgeîde, Molstein. [12951] | Tbbenbüren. G e A j Amtégericht T Zum Genossenschaftsregister Band 17 { 0. Vaugenossenschaft Hnusham ein: | für Ben ‘Geschäf e 4 7 Haftsumme T der Lisie der Genossen ift in den Cem. e Seis wen v 1k. | schaft", und zwar die mit rechtlicher Wirkung n das Genossenschaftsregister ist heute Cintragung A E a cnosan Qa! o . 1, O.-3. 23, Firma „Lieferungs- und Ein- | Hetirageue Geuossenf<aft mit be- [zftéanteilebBDRaRI, 50 900. Ge- E ee Gerichts jedem gestattet. Een rei E Pose Enerdach Buden 19D Meier var m Deren lehn [em Li Liber dret Bl Ren, G S Y vie M M L h Liienefet lh) " de“ Wamerne (e | Nrantier Hafipslidt, Siy Haubam, |Glanten, d, Gartens, Dia uns | Pabenbaty ten 27: pri it besd i Zu O.-L : iste! A eri Le G. m. u. Pl inget Ps : schaftsregister ist heute | Mannheim-Heidelberg, eingetragene Ge- ' rstandsmitglied Franz | Stender, Ha O A O 23. schaft mit beschränkter Haftpflicht, | Zu OD.-Z, 27 des Genossenschaftsregisters, orstandsmitglieder find Paul Ditsche, e. G. m. u in Lendern, eingetragen Hopsten, eingetragene Genofienshaft mit unler Nr. 44 der Konsum-Verein Selbst, | nosseushaft mit beschränkter £ Lc | Josef Bauer nun ordentliches Vorstánds tender, Hans, Bargfeld. Einsicht in die ettrarerrirnr emrr in Chemnitz: Dur Beschluß der außer- | betr. die Tandrrirtschaftlihe Ein- u. Ver- | SHneider, Engelbert Dyka, Büroassistent worden: 2 beschränkter Haftpflicht. Dur Beschluß hilfé*: eingetrage? Gêno nsa elbst. ti Marthe eschränkter Haftpflicht" | Sitali es Vorstánds- | Liste der Genossen ist geslattet. Pasewalk. 2998 Ghe y stent, Sáns Holio i e : ‘|in Mannheim wurde heut . |mitglied. fen if A R _ [12998 eien, 1923 find die bd 2 b, 6 Gatosenait mi bel rater Haftp Iohann Ploiniak, Séneider, sfmtlich in e E be aubdelditen, An | L Sena venn luna R E e F rer N in Salzbergen eia: | Dur Beschluß vom 15, April 1923 | 95, 6E raufsgenossenschaft der ia de chis E g mini 0 a N Wen O E R e ; E Nt 7 R wiß. Die Willenserklärungen de ; Land Georg | ¿ember 1922 t an Q go etragen. Gegenstand des Unternehmens: | wurde in Abänderung des $ 24 dite Hödsst- | Nriegvretne mervereinigung der 99997 « 0, LOLTETEl« eno] jenIMasT * YerDis und 34 des Statuts abgeändert worden. | mit dem Siß zu Michelbach, Amt Eber- N finds erfolgen dur< mindestens zwei seine Stelle ist der Landmann org | chiedenen Vorstandsmitglieds Ludwig Beschaffun j er ( T 2 1 [12992] | nandsfof, e. G tone i : 18 adgel ; 7 : L ) 48 ¡liel g von allen zum Lb ahl der Geschäftêant Holz- nud Kohlenhäudler Münch » ; : Us . m. u. H., heute folgendes Danach ist der Geschäftsanteil auf 10 000 4 bat, De Dury P UN Mitglieder; die Zeichmtng gesteht, indem R D abla Br o>möller der Kolon Heinrich Stapper notwendigen Waker: cictean ate z Mannbein Tes Uo O aae E Ub Unige big: A pp O Au Obernkirchen, Gren cingetragen worden: i Habs biébor 3600 Ao d vas GLtDiNie: a O L 14 (Haftsunim ¿S ‘und 37 uet A e der Firma e amens ' “Das Amtsgericht. L. u Plan Ee orstand Eer Häftaa e ouieneE e Zins übernäßiger Badisches Amtsgericht. B.-G. 4, r A A s Le RuEN ter Haft. | In das Genossenschaftsregister E Beute Albert Landwirt a Eibe Trempt L E : G T IY M É F » 4 [unter!>Ar eifügen, le nl er Cie ttmitetimem ees, es ui das & l L de winne. efämpyfun H 2 ; eren is e ier trat aro í ti uidation. Siß ; tes : E UArDeri, irt tn Gi<Mhos, Tram al béstimmt auf 1. Juli his A Statuts geändert. | giste der ehen ist während Dea t- | Hellsberg. [12952] | anteils und der Haftsumme geändert. Die preises. Vorfiand: Friedri, Meseulßei Mehlsack. _ 12977] | Die Gintragung vom 19. Dezember 1922 E. E fe e M SeO aud, Sande t Bo i as Junt. r 91, betr. die G Eberbac den 2%. April 1923 stunden des Gerichts jedem gestattet. In unser Geno enschaftsregister ist am Haftsumme beträgt 4300 M. Gewerkschaftssekretär in Schüttorf, Cle-| , „N unfer Genossenschaftsregister ist am über das Erlöschen der Firma wird von| Invalide August Warne>e ist aus d Spa e Ln : Statut: Durch BVes{luß 2. Auf Blatt Ch r. die Genofsen- LY "a tg richt : Amtsgericht Gleiwiß, den 14. April 1923. | 19, April 1923 bei den Landwirtschait-| Ibbenbüren, den 23. April 1923. }mens Eden, Kaufmann in Salzbergen 15. 4. 1923 bei der Viehverwertungs- | Amts wegen gelös{t. Dur<h Gerichts- Vorstande ausgeschieden und a sein Me I e ag vom 3. März Fchafts-Molkerei Chemnitz, eingetra- mger. lien An- und Verkaufsgenossenschaften Das Amtsgericht. Albert Evers, Bähnarbeiter in Holíten, Genossenschaft Kreis Braunsberg e. G, | beshluß vom 6, April 1923 ist die Wieder- | Stelle der Kriegsinvalide Wilhelm Sirud, f L eBe eDE Saßung eingeführt. Gerd Fun ostschaffner in Salz: | M- b. H. folgendes eingetragen : aufnahme der Liquidation verfügt worden. | meier, Nr. 8 in Krainhagen, gewählt worden. A e: Firma ber Genvssensatl s

schi Q nossen ist auf 10000 4 Göt 17 E iedenen Friedri<h Wobl\Yhleg: Y 2 49 / 1 Guitries Arton- ubowsfh und Wilhel l 9 Mot Nie 14 (or ata TOOL WOTDEN, lchiedenez Friedri A 6 lege! wurde A Verband für Sleiubanebänten [M Rae Si M d Wilhelm 2. Auf Blatt 13, Gemeinnüßige Baugen: arl Gebhard in Tannenkirh in | der Garteninhaber E : a Helden Liquidatoren find m. b. H. in Oberneuschô: f |

' thaber Müncheus und | Amtsgericht Namslau, den 16, April 1923. | 27. Januar 1923: Das Norsl | | | L i : Prt 4D. 1 21. Anu JI20: A8 OrITandbs il ein * örrach, den 24. Di \ i ä z E Lene Bete D anteil eines jeden Genossen beträgt 15000 h, April 1923, Genoffenschaft mit beschränkter Hast- | Aeisse. [12985] Am 0 ibt Olberabe es L S AmiSgert<t X)LIbDern

gau, am 17.

Amtsgéricht Hannover, 17. IV. 1923. | der Genossenschastsmeierei, e, G. m. u. , Durch Beschluß der Generalversamms- | eingetragene Genossenschaft mit be- | erfol j 923 ge N E bis i E A TEUOTHALE E ( d - gen nun in der „D „{ bruar 1923 / E H., zu Beringstedt heute folgendes einé 4 vom 20. März 1923 ist eine neue | [{ränkter Haftpflicht, Libe>: Durch Be- | gewerkscaft". Saz 0E 4. Sue Amtsgericht Neustadt O. S, 17. 4, 23 O B dur< Statut vont v f Dit ca s « LWCATÍ LiC L

zung errichtet und die Haftsumme auf | {luß der Generalversammlung vom |G A i i Î ß A Its 1992 53 N enosse muß 5 Geschäftsanteile erwerben. | x L târz 1923 nebst Ergänzung voni Er e Sea 1623 E Nin 1923: sind u. a. $8 40 u. 13| 3. Münchener - Expressiouistische Neustetúin. _ [12988] L April 1923 errichtete Genossenschaft / 5 93, zung geändert worden. Die Be- | Werkstätten eingetragene Génofsen- | . 2 unser Genossenschaftsregister ist beute Edeka Großhandel, eingetragene Genossen 9

gene Genossenschaft mit beschränkter | pperewald. [12938] [12947] | Heilsberg und Lauterhagen, Eingetragene 13917] Haftpflicht, in Chemnig: Curt Schmidt | “an das Genossenschaftsregifler ist bei | GxüCenhainichen, LE. Halle. Doiolfes haft mit deshränkter Haftpflicht Jerichow : f bergen, Franz Hille, Rangieraufseber in | 4, Die, Haftsumme ist auf 50000 4 je Liquidatoren Josef Schmidbauer und Pete geri : A s B Ugen be wet unter Nr. s Angefragenen Spar-| Im Genossenschaftsregister ist heute | Gn.-R. Nr. 21 und 23, eingetragen, da Shpausen HenasthalturigögenollenG n Neu Mehrin M Ga fue, L E N Geschäftsanteil erböht. : L Bayer ausgeschieden; neubestellte A A iei Ten ee Le ¿wei Vorstandsmitgliedern, iur pie E Bo an x n este E u. Darlebnskasse, e. G. m. u. H., zu unter Nr. 17 die „MercssengemeinNas dur Beschluß der Generalversammlung Genossenschaft mit beschränkter Haft »êéhste Zahl der Geshäftäanteile: 100. Gegenstand des Unternehmens ist die datoren: Rechtéanwalt Dr. Anton Graf von Gles Mete » e B allda. A. ; Fb Sbbeice: iS- | Altenhof (Schorsheide) am 26. 4. 23 ein- der Staats, und Kommuna P vom 24. November 1922 und 9. Februar Sliht Schönhausen, Nr, 7 des Genossen- tatut bom 4. Aprik 1923. Bekannt: | 8enossenscha}tlihe Vermittlung des An- Pestalozza und Franz Schwaiger, Holz-| 2 Ingelheim. [12990]. v Us vftéjahr fällt mit dem Kalender- men A E V “Mod, eten- | getragen worden : Karl Tiebe ist aus dem P SiS und Umgegend e. G. m. | 1923 die Landwirtschaftlihe An- und Ver- Fhafióregisters, ist ‘Folgendes eingetragen machungen erfolgen unter der Firma der | 1nd Verkaufs sämtlichen Viehes der Mikt- und Kohlenhändler in München. M das Genossenschaftsregister wurde |! B Dis Willen 8 3. Aut Blatt 53, betr. den Pro Y A Vorstand autgeshieden, und an seiner b. H. in Zf ornewiß“ eingetragen. Gegen- | faufsgenossenschaft Lauterhagen mit der | den: Die Genossenschaft ist durch Bes Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vor- glieder. : 2 ; IT. Löschung. eute 2e der Wingzergeno enschaft e. G. Ai E i ender lärungen des Vorstands Verteilungs-Verein zu Reichen ra | Stelle ist der Kaufmann Otto Draeger | stand des Unternehmens ist die Wahrung | Landwirtschaftlichen An- und Verkaufs- | Sli ber Generalversammlung vom tandsmitgliedern, im Lingener Wochenblatt. Amtsgericht Mehlsak. _ Milchverwertungsögenoffenschaft | #- !; 9. zu Nieder Ingelheim folgendes | je Zei S S Cbe, & gea Unge a gene ä e gewählt. : |der wirtschaftlichen Interessen der L genosseuschaft B vers{molzen ist. oe Mhacs 1993 aufgelöst. Zu Liqui- den lendertlärin en erfolgen dur< min- y Söhenkir<en-Siegertöbrunu & Um- | ‘ingetra u A “1 Bein LeUMere in der Weise, daß pi cu ea Dn c B efhluf Amtsgericht Eberswalde. er C R is Rie, Die Genoffens<ajt Lauterhagen ift er- | Cioren sind die Landwirte Heinrich - Grat zwei 4 orstandsmitglieder. Die Mae La Feus>aftsregi [12978] gebung eingetragene Genossenschaft us e 0E e A Lin nossenschaft E naci L der Generalversammlung vom 26, März | Elbenstock. „(12939 |nissen, Lebens- und Genußmitteln, Be- As Amtsgericht Heilsberg. [Zür E t Albert Soli g März jedem ella Liste der Genossen ist| ¿{der Ea S A S eie S Cbe bt in Li- | ftand ausgeschieden, zum Vorstandsmit sieb fügen. : T A 1923 ist der Ge)lchäft8anteil auf 15 000 „4 Jm ¿Genoflän Rae E gs fleidungsgegenständen für - die Mitglieder. elnGnes E [12953] Fen D a8 VintéaeriME / Amtsgericht Lingen, 27. 4. 1923. (e. G. m. b. H.) in Melsungen, Nr. 11 München, den 28. April 1923. wurde gewählt Franz Bambah, Lehrer Xe Ns Max Nitgen in Fruobt worden, ebeigso! e Da EE E e a eh ai eg tirt erbe, | Die Haftsumme beträgt 76 000 „H, Bor" d iesige G \haftsregiste E P E E Linz, Rhein d. es folgendes eingetragen worden: Amtsgericht. in Nieder Ingelheim. ilhelmsburg und der Gärinereibesiger (beide bisher 3000 4, $8 39, 40 des | bank Schönheide, ein agene Nene ge standsmitglieder sind der Lehrer Gustav i a hiehoe La en L [12962] In Ern G . E [12969]] Nach vollständiger Yetfeilung des Ge- | „y - H Ober Ingelbeim, den 18. April 1923, Vito Leer in Meieréberg sind aus Statuts). ; : schaft mt E ter Haf pflich as Braun, der ‘okomotivführer Georg y L un A Á % enofsensch A Pit Be, f, Sn das biesige Genossenschaftsregister dér WMäldeacs a ategilier ist bei | nossensGaftèvermdögens ist die Vollmacht Münster, Westf. 5 02981) Hess. Amtsgericht. E Ee ausgeschieden und an ihre 4. Auf Blatt 94, betr. die Nohstoff- | Schönheide, eir. eigen worden : Va Köving der Schulhausmeister Otto schränkter S aftpflicht, Emmerstedt ist am 25. April 1923 éingetragen worden: m. b. H E s ha Hönningen, e. G. | der Liquidatoren erloschen. In unser Genossenschaftsregister ist heute Ober In 00 S L c find der Landwirt Albert Hildes genoffenschaft für vas Maler- und Statut is dur i eshluß * der außer: | Pobbig in Zschornewiß., Das Statut ist L bom Gia in Eu fi ot.° -| Nr. 115 bei Rheinische Vieh-Handels- Fäite Marek nyjugen a. Rh. (Nr. 18)| Melsungen, den 25. April 1923. zu dem unter 41 eingetragenen Alvers- L Las ge A8, __ [12991] randt in Eichhof und der Landwirt Fers Lackierer-Gewerbe zu Chemnitz, ein- ordentliden Generalversammlung vom | gm 8. März 1923 errichtet. Die Be- | mit dem Siß in Cmmersleot. bank, eingetragene Genossens<aft mit be- ante Es es einßetragen worden: Das Amisgericht. irhener Spar- und Darlehnskassenverein, Lis hei l Ie wurde dinand LTramp in Eichhof getreten. Lc Heinrith Josef Weißenfels in É Gi U eingetragene Genossenschaft mit unbe- Engelstadt E RAE S j GUeiatafse Pasewalk, E Ee April 1923. . G. m. b. H. folgendes ein- mtégerict.

Hönningen a. Rh. t aus dem Vorstand | Win Ï scränk i i « NY. ehen. I. : 7 ränkter Haftpfliht, Alverskirchen, ein- , Veräuderungen. [12979] getragen, daß dur< Beschluß a dais getragen: Der Landwirt Johann Hoch V. | weine. E L [12999]

Köln.

getragene Genossenschaft mit be- 94. Sanuar 1923 abgeändert. Die Haft- | fanntmachungen der Genossenschaft - er- Md f Se on des Unternehmens ift, {ränkter Haftpflicht in Köln: An Stelle

schränkter Haftpflicht, in Chemniß: summe ist auf 5000 46 festgeseßt worden. | gehen unter ihrer Firma und werden | da! ebaute Getreide der Mitglieder tandsmitalieds Samuel Levy i Durch Beschluß der Generalversammlung Amtsgericht Eibensto>, am 26. April 1923. Gehe B den und einem der beiden | Mit der Dreschmaschine zu dresen. Die E Bas bändler Hilbert Billig in Frechen wie und seine Stelle Land-} 1, Münchener Werkstätien für s : vom 24. Februar 1923 it u. a. der Ge- | yz5sgrena 4 ESÉZSOE E N IOES [19940] | Vorstandsmitglieder unterzeiGnet. Die | Mitgliederver ammlung kann auch be- | in den Vorstand gewählt. 7 ornelius Lor\{heid in Hönningen | Militäreffekten, Sattler- und Leder- versammlung vom 7. Januar 1923 $ 41, aus Engelstadt ist aus dem Vorstand | In das Genossen!Maftsregister if \chäftsanteil auf 3000 4 erhöht worden : g | Veröffentli der Bekanntmachungen | [hließen, da Nichtmitglieder von der Amtsgericht Köln. Abteilung 24. - Nh. in den Vorstaîd gewählt. waren (Satitl beix. Geschäftsanteile, abgeändert ift ausgeschieden, an seine Stelle wurde Jo- | N55 lenscastSregijier it untee A PaNsam el Ai nie für einen Gescbüitse | L unler GenossensGaftoreaEr s Lersolgen ia "Mllgemeinen Anzeiger sür | GenossensGaft angeschaffte Masäinen. be- al Baer e O 2963] Linz a. Rh, den 21. April 1928. waren Sa lergenosen{haf), en. | Münster i, W, den 18. April 1923, T ete aae ae in Gugel» Mast Blerberuen cugciranene Se- anteil (beide bisher 300 G) und die | 1ehns? fe ‘Vereiu An ava ce Genossen: Zscornewit, Goslpa, Groß- und Klein- | nuten. e fann au e Beschaffung | Sim. ; tErédister mtsgeriht. schränkter Haftpflicht. Siß München. Das Amtsgericht. adt, in den Vorstand gewählt. nossenschaft mit beschränkte f Ves Höchstzahl der Geschäftsanteile eines Ge- | aft et unbeschränkter Haftpflicht, in | möhlau*. Das Geschäftsjahr läuft vom anderer Maschinen und deren Betrieb | In das Hiesige Genossenschaftêreg 7 M Löbau, Sachs 129701 | Die Generalversammlung vom 16. April | »g ü : Ober Ingelheim, den 20. April 1923. | pflicht in Liquidation in Vier- e 50 (biéher 15) t word ; L i är. :Nong, | sowie über andere einshlägige gemein- | ist am 28. April 1923 eingetragen worden: , - [12970] | 1993 > Münster, Wests. 298: Hess. Amtsgericht. „in Liquidation in Vier- teen, uf 20 (her 19) Jfgre8t worn | Qa "ss eigen worten, d | Lid en V bea Borsians fd uit Mgside Gelde lel abe gem 28 r 2A enen oer Ÿ p 27,de Blatte des Genossensdafte-| Wah g a tseanbrhta Veran Le |, Im unser Genossenshalts-egifer f heute | 0e. O C13008)| sándlger Berteltung ‘des GenoN-® 6a O a dhe f Sie V2 Siedinngs- fet Ltt ftch ote t Een aue Seit de Pini d Gege uen Barnes ffe, ® dei sandt (sol 0 dsdaghie, Ban n 1e Y Seudfenesuse mi E Sarg (Bie ini fo L (emr Eeh agi Gt le di Le a0 Me M una Lie cte e cuvssenschaft Chemnitz-Land, ein- | (¿m Vorstande ausgeschieden und an ihrer | vom Vorsißenden und einem Vorstands- | ltt. Der r 1 / us De R ial enosseuschaft mit eschränkter aft- | der eshäftéanteile 40 000. Jedes Mit- ri<haft, c agene Genossenschaft | heute bei der unter Nr. 49 etngetragenen | Liguidatorea ertioîen S getragene Genossenschaft mit be- | Sjelle der Drecslermeltive Neinhold | mitglied zu vollziehen. Der Vorsizende Wilhelm Wöhle>e, 3. der Landwirt Her- Merheim : Durch Generalverfamm unge pflicht in Niedercunnersdorf, bet glied ist beim Eintritt verpflichtet, min- mit beschränkter Haftpflicht, Münster, ein- | Spar- und Darlehnskasse, eingetr. G Amtsgericht Peine, den 25. 4 ‘änkter i Shemnigß -' ; » mi 18 ei j © | mann Sasper, fämtlih in Emmerstedt. | bes<luß vom 12. März 1923 sind na it ; , betreffend, ; ' ttacen ba See Mt ; | se, eingetr. Gez Peine, den 25. 4 irte Bente in ris: | Segen t el nb e Brahe | ns (G S "Dee Bon wre, iere | Me Bn e s Y Sa Ca mie (A Mle De inge: De OIS Ie Dieiffolee ‘tus “tein Borssee autoe-| (n Ütfectdor, egettogen worden Vie | Leader aim. “a erloschen, das Amt der Liguidatoren er- | Jiedern des Vorstands gewählt worden sind, Gräfenhainichen, den 16. April 1923. | [Ga]? ger h) und außergeri<tl> nacy | ander. : schast eschäft8anteile welde ein Genosse | cingetragene Genossenschaft mit be- ieden ist. SeneenGalt ist dur gleidlautenden | , In unser Genoffenschaftsregister wu de ledigt. o igte e gewaHtl : Das Amtsgericht. den ihm durch das Genossenschaftsgeseß | 10 000 4. Die von der Genossen : ? 500 besti N \<ränkter Haftpflicht, Siz Münch Muster i. W., den 18. April 1923. | Beschluß der Brictaten, 1ml heute bei der Suar- und Darlebnefañoe } / jetr. d i isfeld, den 26, April 1923. rieilten Befugnissen und zeichnet für die | ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen ; uf 2500 bestimmt ist. en Das Amtsgeri L ammlungen vom } L ie E Erarttns: Skibrioiveter ei Thüringisches Amtsgericht. Abt. TIL. | pramburs. Eintrogungen [12948] GeosiensSast Pie Zei A geschieht forida nur dur dea Stadtanzeiger. An den 26. April 1923. E. S 4 E s E 2as Amtsgericht. f aa Geds Bas ros nens worden, ne a arne: SenoleniHast s mit bescränfte getragene Genoffenschaft mit be- | Eisfeld. i [12941] in das Genossenschaftsregister. in der Weise, daß zwei derselben, oder alle Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmib- 4 [12971] | Maßgabe des eingereichten Protokolls be Aeu au. __ [12983] Robert Gafert, der P entl dpd, ellen Cure Statuts p laat, ian m, Aenderuzgen d schränkter Haftpflicht, in Chemni: | In unser Genossenschaftsregister ist unter 24, April 1923. drei zu der Firma ihre Namensunterschrift | glieds Heinri<h Grafer ist Bankbevoll- de aftsregister ist bei iGlofen, befonders folgende: Haitsumme d user ne enl Paregilter e Christoph und ter Lebrer Gers Q N & 14 Z. 6: die Oskar Hahner, Rudolf Ernst Friedrich, | Nr. 20 Schnetter Spar- und Dar- „Geesthachter Terrain-Erwerbs- u. | segen. Der Stammteil eines jeden Ge- | mächtigter Joh. Bell in Köln-Nippes in L: Ländli ' und Darlehnskasse | 10 300 .#. Wilhelm Hausmann und Kéfenvecein e G m A altend: e [in Ulbersdorf. Oels, den 18. “é 1923. s Franz ‘Bernhard Frißshe und Bruno leluskassen-Verein, eingetragene Genossen- Verwertungsgesellschaft‘““, einge- | nossen wird auf 10000 #4 festgeseßt. | den Vor tand gewählt. f elun u. UmgegendF e. G. m. b. H, |Karl Mayer aus dem Vorstand ausge- | eingetragen: An St lle d E Amtsgericht i : Alfred Tannert sind aus dem Vorstand schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in} trageue Genossenschaft mit be- | Dieser Betra ist sofort voll einzuzahlen, Nr. 310 bei Cinkaufsgenossensca}! j g des eingetragen worden: Die 8 14 | schieden, Neubestellte Vorstandsmitglieder: Beorstand atis eschied t “Mitali aus dem Sea aiiie ete its stgeseizt. i E ausgeschieden. Zu Mitgliedern des Vor- | Schnett heute eingetragen worden, daß | s<ränkter Haftpflicht, An Stelle | Die Höstiall der Anteile wird auf | kleiner und mittlerer Betriebe der Süß 6 und 37 der Statuten sind dahin ab- | Karl Beitinger, Stadtingenieur, und Fri | Pospieh und F . Ei tglieder Franz | Olbernhau. FGE [12994] E e Std stands sind bestellt ter Abteilungsvorsteher | in der Generalversammlung vom 31. De-| von J. I. H. urmeister und R. M. | 100 Stü>k bemessen. Die Haftsumme | warenindustrie und verwandter Gewerb êâändert, daß der,- Geschäftsanteil auf | Heim, Gaskontrolleur, beide L Su Mau iBender: P ranz Ly sind als Vor-| Im biesigen Genossenschaftsregister ist | des Ges{äftsanteils E Lad den Rest F ies ich Ver hard Sößler der | zember 1922 cin neues Statut festgestellt| L. Behr sind Paul Heinrich Klemens | wird auf 9000 4 für je einen Ges{häfts- | eingetragene Genossen|<aft mit beschränkter 9000 .4 und fitumine n leben A BüngeaalealGalt Peißenb ; LRenss farrer Josef Stanossek und als | eingetragen worden: R Sa teils jofort- und den Ne hrer Erdmann Dettmar ‘Johannes worden ist. Garves und Carl Ludwig Wilhelm | anteil festgeseßt. Hastpslicht in Köln: Durch Generalve Anteil auf 200 N erböbt ist. eingetragene Genossenschaft mit Se Bintar IT 4 ae e R Ster ao aun | 1. Auf Blatt 4, Consum-Verein für | zahlen. Pflihteinzablung péo Gesczitgs Maschke, der Geschäftsführer Oscar | Eisfeld, den 26, April 1923. Moriß, zu Hamburg, zum Vorstand be- Das, Geschäftsjahr beginnt mit dem ammlungsbes<luß vom n B M eros Löbejün, dn 23. h, 1923. schränkter Haftpflicht. Siy Undrr- | gewählt. . in Wallendorf in den Vorstand Gta ¿uod Bg eingetragene | anteil auf 1000 „4 erbößt. E bt. JLL stellt worden. 1, Juli und endet mit dem 30. Juni. die Genossenschaft aufgelöst, Liqui as Am zeridt. peißenberg. Johann Hirs aus dem! AmtsgeriWt Namslau, den 15. April 1923. ! in Olbetctau ete. E E 2p r@ttaaitetle ria A E R

Clemens Neubert, Frau Margarethe Thüringishes Amtsgericht. A