1923 / 104 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

< . die Generalversammlung vom 15, November 1922 beschlossene Gr- höhung des Grundkapitals um 000 Mark is durchgeführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 15 000 000 Die neucn 150 % ausgegeben. j

Gronau i. Westf., den 19. April 1923.

Das Amtsgericht.

ammlung vom 10.. März 1923: Æ erhöht und beträgt jeßt s Amtsgericht Gleiwiß, den 23. April 1923. Glogau. L _Im Handelsregister B ist unter Nr. 45 eingetragen worden: . Neumann, Aktiengesellfcha Zweigniederlassung Gl nternehmens: 1 die Herstellung und der An- und Verkauf von Tabak und nissen aller Art sowie der Er- ertrieb von vegetabilischen auh in veredeltem Zustande; erwertung der aus der Fabrikation

Gileoiwitz.

Jn ‘unser Handelsregister -A=- ist heute unter Nr. 996 die Firma „Alfred Paul, | 600 000 Eisenbahn- und wiß“ und als ihr Inhaber der Kauf- Gleiwiß ein» Amtsgericht Gleiwiß,

dustriebedarf, Alfred Paul Aktien sind zum Kurse von getragen worden. den 20. April 1923.

Gleiwitz. : In unser Handelsregister

ist heute bei der Firma „Sdith-Elektro- esellschaft mit beschränkter Haftung m

ist erloschen.

Gronau. 4 In unser Handelsregister B Nr. 26 heute bei der F ; Verein, Hiasber Kommanditgefellf Y stelle Gronau, folgendes eingetragen: Generalversammlung vom 2%. Januar 1923 beschlossene Er- höhung des Grundkapitals um 499 351 200 ührt. Das Grundkapital 55000 M. rokura des Herrn Blecher ijt erloschen.

Die Herren a) Richard Blecher, Ban- Barmen, b) Doktor Paul Marx eldorf, find zu persönli haftenden Gesellshaftern ernannt worden.

f, ist dur< Tod als pe aftender Gesellschafter ausgeshieden. ß der Generalversammlung anuar 1923 is die Saßun war hinsihtlih des $

| tende Gesellschafter), 4 (Erhöhung des Grundkapitals und inziehbarkeit von Aktien), des $ 7 (Be- Abberufung von perfönlîi

haftenden Gesellschaftern), des interlegungsftellen, terlegung von von Aktien) und des L erfordernisse bei Beschlußfassung in der Generalversammlung). :

Als nicht eingetragen wird veröffent- licht: Von den neuen Aktien werden aus- gegeben: 166 234 800 4 zum Kurse bon 350 %, 83 116 800 e zum Kurse von 100 %, 249 999 600 & zum Kurse von

% Gronau i. Westf., den 19. April 1923. Das Ámtsgericht.

B Nr. 112 Tabakerzeugr

Gleiwitz“

rokura des Kurt Kaufmann Gustav Freitag in B | : Prokura erteilt, Gleiwiß, den 20. April 1923.

Gleiwitz. In unser Handelsregister B Nr. 168 ist heute bei der Firma „Erfte Ober- \<lesfishe Konservenfabrik, mit beschränkter eingetragen worden: ( t auf Grund des Be- Sefellshafierversammlung | ior 1923 um 6 150 000 erhöht und beträgt jeßt 6 480 000 4. Amtsgericht Gleiwiß, den 20. April 1923.

Ï ron d d f auf Artie

Amtsgericht | Herstellung sämtlicher Verpa>kungs- und usftattungsgegenstände sachen und der

Gesellschaft darf im

ertrieb derselben. In- und Auslande Grundstücke erwerben und erworbene veräußern, sie darf Zweignieder- lassungen, Agenturen und Verkaufsstellen inrihten und eren, dem Ge-

Mark ist du

pachten oder ih an ähnlichen oder a chäftsbetriebe dienlichen Unternehmungen beteiligen, au< solche erwerben und er- worbene wieder veräußern.

Grundkapital: 60 Aktiengejellschaft.

Gleiwitz“ Stammf?fqpithal <{<lusses der

Bankier in

000 000 M.

Der Gesellschasts- verirag it am 12. Juli 1922 festgestellt d am 15. und 295,

Besteht der Vorstand aus Personen, so wird die Gesell- chaft dur<h zwei Vorstandsmitglieder oder ein Vorstandsmitglied und einen Proku-

Berthold Neumann Charlottenburg ist berechtigt, die Gesell- schaft allein zu vertreten.

Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1, Berthold

Charlottenburg,

ulius Feig, Kaufmann, Berlin, Kaufmann,

Gleiwitz ; ; Fn unser Handelsregister B is heute

schlesische Gießerei-Gesellschaft mit beschränkter J. Stobrawa in Gleiwiß“ eingetragen Gegenstond des Unternehmens ortbetrieb des von tobrawa unter

eändert und

Haftpflicht risten vertreten. stellung und Ausstellung _ und Depotscheinen an Stelle 19 (Mehrheits-

ift der Erwerb und

irma Joseph Stobrawa in Gleiwiß be- Fabrikunternehmens,

erstellung und der Vertrieb Kaufmann,

besondere die von Gußstü i mechanische Verfeinerung. fapital beträgt 6 000 000 schaftsvertrag ist am 14. März 1923 fest- Geschäftsführer ist d ] 1 : Stharnke in Gleiwiß. Die Gesellschaft wird dur< einen oder hrer vertreten. hrer vorhanden, erfolgt

Das Stamm- M. Der Gesell-

. Hermann

l Das Grundkapital zerfällt in 6000 Jn- haberaktien über je 10 000 5000 Stamm- und . 1000 Vorz die zum Nennbetrag ausgegeben n al en olgen re<TSgu offentlihung T

stellt worden. Á, und zwar

mehrere Be mehrere Ge die Vertreiung der Gesellschaft Geschäftsführer oder dur einen Geschäfts- führer gemeinsam mit einem Prokuristen Prokuristen. In gleicher die Vertretung irma der Ge Geschäftsführer rokurist feinen

okura andeutenden

der Gesellschaft er- dur< einmalige utshen Reichsanzeiger. Generalverjammlungen werden vom Aufsichtsrat oder von dem Vorstand f urh einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reichsanzeiger. Den Aufsichtsrat bilden: i: Justizrat Dr. Ernst Oppenheimer in

Dr. jur. Julius L, Seligsohn, da-

\

Kaufmann Dr. Alex Galz, da elbft, Kommerzienrat Richard Unger, Char- lottenburg,

abrikbesißer Mumm von Schwarzen- rankfurt a. M., Kommerzienrat Hermann Charlottenbu . Bankier Ern Amtsgericht Glogau, 21. 4. 23,

Glogau. x Im Handelsregister B Nr. 32 ist i der Landwirtschaftlichen Aktiengesells<ft in Glogau eingetragen

D

Das Grundkapital ist um 20 500 000 Ausgabe von a) 2000 tammaktien mit den Nummern 6501—8500, b) Vorzugsaktien mit den Nummern 6451 —5500 über je 10 000 lautend auf den Inhaber, ausgegeben zum von 100 %.

mtsgeriht Glogau, 21, 4. 23,

Greiffenberg, Schles. Fn unserem Handelsregister Abteilung A E nee Sauib p s

ene ndeisgele & Co., Greiffenberg 1. folgendes eingetragen worden: Die aft ist aufgelöst. Der bisherige after Curt Seidel is alleiniger irma, die jeßt lautet: Curt

erg. l, den 27. April 1923,

Gross Gerau. Fn unser Handelsregister Abt. B wurde Maschinenfabrik Augsburg- haft zu Augsburg, ustavsburg, Obberingenieur i ollenberg sowie dem Kaufmann ‘Felix Thierbach, beide in Augsburg, ist kura erteilt dergestalt, daß sie in schaft mit einem Vorstandsmit einem weiteren Prokuristen o Handlungsbevollmäch re<tsverbindlichen Firma befugt sind.

oder durch zwet

war, indem 1

mit einem die saße der Firma beifügt. Die machungen der Gesellschaft erfolgen dur den Reichsanzeiger. AmtSgericht Glei- wit, den 20. April 1923.

Gleiwitz. Heute unter

Vit i ins Sett i drêitin E wi E “=

tigten zur Vertretung Zeichnung der

rau, den 23, April 1923. Hessisches Amtsgericht.

Güsirow. Fn unser Handelsregi Firma Vtto ) Landesprodukten“ mit dem S mannsdorf bei m wirt E Kröger daselbst als Inhaber eingetragen. Güstrow, den 28, April 1923,

Das Amtsgericht.

delsregister Abt. B ist r. 194 die Aktiengesell- saft in Firma „„Agricultura-Aktien- gesellschaft“ mit dem Siße in Glei- wiß eingetragen worden. schaftsvertrag it am 2. Dezember 1922 festgestellt. nehmens ist der h: L licher und mit der Landwirtschaft im Zu- sammenhang stehender Unternehmungen jeder Art und die Beteiligung an solchen Grundkapital be- trägt 3 000 000 Æ; es seßt sih zusammen 3000 auf den Inhaber [l Aktien über je 1000 , die zum Nen wert ausgegeben werden. 2 ist der volle Betrag bar eingezahlt, Der Ishaft besteht aus m, und zwar dem Renk in Langendorf, Direktor Wil-

E E

# Walla, Berlin. fler if beute die

„Kartoffel- und

Gegenstand Betrieb landwirtschaft- | bei

Unternehmungen. Mark erhöht durch

aale, / iesige Handelsregister

Alwin Tieß in Halle, S., eingetragen worden: Dem Ingenieur Arthur So rokura erteilt,

„, den 25. April 1923, Das Amtsgerichi. Abt. 19.

Halle, Saale. _In das hiesige t adlscesellscaft Hütcher u. Oberthü esellscha üther u. Oberthür, , S, und als deren persönlich ende Gesellschafter der und der Jugenieur hür, beide in H ie Gesellschaft

Auf alle Aktien Vorstand der Ges in Halle ist mehreren Mitgliede Güterdirektor Osfbar Kreis Gleiwiß, und dem Helm Schünke in Ha tmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutshen Reichsangeiger“. öffentlihungen des Aufsichtsrats bedürfen S der Unterschrift seines Vorsißenden oder des Stellvertreters. i sammlungen werden vom Aufsichtsrat ein- berufen, und zwar dur tim Reichsanzeiger,

MBorsißenden Gründer der übernommen 1. Hannshubert Baron von t _Langendorf, Kreis Gleiwiß, 2. der Bankier Dr. Ferdinand Kaufmann in Basel, 3. der Gutsbesißer Isaac Nuß-

Gesellschaft mit in Halberstadt, tmann Carl Wenßel in ; Den ersten bilden die vorstehend zu 1 bis 3 ten Personen. i

meldung überreichten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsbe j Aufsichtsvats und der N visoren, kann bei dem Gericht, vom Prü- evisoren au< bei der Handelskammer in Oppeln Einsicht ge- nommen werden, Amtsgericht Gleiwiß, den 20. April 1923.

Gleiwitz. C

ist heute bei d enen Firma »

Die Generalver- lber Tor

idel, Greifsen

< Veröffentlichung Greiffenberg i.

Aufsichtsrats. haft, die sämtliche abe si

Durant de

Greifswald.

[13698] ; Fn das Handelsregister B if heute mt8sgeriht. Abt. 19.

er E029 Handelsregister D ist une d andelSregiller tit unter Nr. 374 Elektrizitätêwerk Anhalt Aktiengesell\ Ingenieur Franz 9 als Vorstandsmitglied eingetragen worden. den 26. April 1923. iht. Abt. 19.

ieper, Gesellschaft mit beshräukter ftung mit dem Sigze in Greifs- wald eingetragen word it eine Zwe

Sónegas in

_In Swine- ignieveclassung egenstand des Unternehmens \ An- und Verkauf von landwirt- schaftlichen Maschinen, Maschinengeräten und Bedarfsartikeln auf eigen Nech 5 | oder in Kommission. Stan beträgt 100 000 Æ. Geschäftsführer sind

Greifswald und der Maschinentechniker Conrad Pelz in Swinemüude. svertrag ist am 26, U

, Gesellshaster ellschaft einzeln un fl irma allein zu zeihnen,

Amtsgericht.

r A Me. 100

Handelsgesell-

[berstadt, Auaust Knoche-Wallwißz,

beschränkter 5. d

Tentschental. Aufsichtsrat

Saale.

das Handelsregister B Nr. 638 eingetragen worden : ndustriebahnen-Bedarfs-GeselUl\ Haftung mit dem S er Gesellschaftsvertrag i April 1923 errichte Unternehmens: Der Handel | und Jndustriebahnen- edarfsgegenstän Art sowie \{lagender 2 pita 1500 000 4. Geschäftsführer: Friedri

ernehrner, Halle, S.

Vorsbands,

fungsberiht der R Halle, S. D

mit Feld-

Gronau, ¿ In unser Handelsregiste ist heute bei der o ulius Stroin [gendes ein Der Kaufmann sede ist alleiniger Inhab

durh Tod aus der Gesell ieden. Die SesesGale i

Das Amtsgericht.

Richter, Tie Hierzu wi machungen der Gesellf im Reichsanzeiger. i den 26. April 1923. Amisgericht. Abt. 19.

[13707]

Pandeloreguiler A_ ift beute 997 die am 1. April 1923 b offene Handelsgese Gebrüder Jaxa, mit dem Sih in Gleiwiß ei en Die Gesellschafter Kaufleute Georg und Jo ef Ja in Glei-

ofura erteilt. Amt8- gericht Gleiwiß, den 21, April 1923.

ergehen nur f

Kruse in En-

wiß. Dem Kau in Gleiwiß ift Walle, Saale.

In das Handelsregister D ist kaner

lbe beschränkter Haf- ahrradteilen-

923 ab- ital beträgt

ü et Gasper Gefell tung, et Fabrik in Halle, Das Stammk.

¿ Gegenstand -des Unternehmens rifatiow und dev Handel mit

Gleiwitz. ön unser Handelsre ute bei der Firma ,, er Produkte, Gesell ränkter Haftung“ in

etragen worden:

gister B Nr. 185 i Osthanvel techn haft mit be- leiwiß ein- Das Stammkapital ist rund des Beschlusses dec Gesell-

Gronau. N In unser Handelsregister B Nr. 2 ist heute bei der Aktiengesell wollspinneret getragen wsrden:

haft „Baum-

ist die Fab

Metallwaren aller Art, insbesondere mit

btamei, Geschäftsführer is der aufmann Albert Gasper in Halle. Der Ghefrau Anna ESasper, , ist Pro- kura erteilt. Dazu wird veröffentlicht: Als Stammeinlage des Gesellshafters Alkert Gasper sind die in der Anlage zum Gesellfschaftsvertrage aufgeführten Gerät- schaften und Waren zum Werte von 200 000 von der Gesellshaft an- genommen worden. Bekanntmachungen erfolgen im Reichsanzeiger. Halle, S., den 26. April 1923.

Das Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. {13706] In das Handelsregister B ist unter Nr. 639 eingetragen worden: Kolonial- waren-Import - Aktiengesellshaft mit dem Sih in Halle. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. März 1923 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens: Import und Großhandel von Kolonialwaren und anderen Lebensmitteln. Grundkapital: 2% Millionen Mark. Besteht der Vor- stand aus mehreren Personen, \o wird die Gesellschaft geseblih vertreten dur< zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein Vor- standsmitglied zusammen mit einem Pro» kuristen. Doch kann der Aufsichtsrat ein- zelnen oder allen Mitgliedern des Vor- stands die Befugnis erteilen, die Gesell- schaft allein zu vertreten. Bei Behändi- gunasscheinen genügt die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes. Vorstandsmitglieder: Kaufleute Frib Pöschel und Julius Otto Bodensiek, beide in Halle. veröffentlicht: Ausgegeben werden 2500 Inhaberaktien je über 10 000 # min- stand besteht aus einem oder

sichtsrats in Gemeinschaft Stellvertreter ernennt. Die

liche Bekannbmachung berufen. annt- machungen ergehen einmal im Meichs- anzeiger, sofern das Geseß ni<t mehr- malige Veröffentli<hung verlangt.

General a. D. Franz Otto Hosse, Richard

üller und mar Meinke, sämtlich i

in Halle.

Martin Walter f und Otto C. Schmidt und Wolfgang Herzfeld, sämtlih in sowie Bankherr Friß Landauer in Von den mit der besondere von dem Prüfungsbericht d Vorstands und des Aufsi dem Gericht Ein C Halle, S., den 26. April 1923.

Das Amtsgericht. Abt. 19.

Hamborn.

am 2. April 1923 die Firma Meintrup, Kampdrogerie und tuosengroßhandlung Im Hamborn Meintrup daselbst eintru esbst. ; Amtsgericht Hamborn.

Hamborn.

57. April 1923 die Firma

in Hamborn eingetragen.

] | der Kaufmann Otto Vedder daselbst. Amtsgericht Hamborn.

Hamborn. L Fn das Handelsregister 'A Nr.

mborn. Amtsgerichb Hamborn.

Wamburg.

Paul Luekow ter: Paul

Kaufleute, zu Die offene

26. April 192 onnen.

Wilhelm Noeske.

Carl H. Hedgvist.

Hjalmar Hedqvist, Kaufmann,

burg. : Nohkrämer «& Co. von

haber:

worden. en und Forderungen

rbindlichkei Nerbindlichke s

bisherigen Inhabers sind nommen worden. Salomon Heymann.

il 1923 nnen.

ierzu wird

destens zu dem Nennbetrage. Der Vor- mehreren Mitgliedern, die der Vorsitzende des Auf- mit feinem General» versammlung wird dur einmalige öffent-

Die Gründer sind: Rentner Theodor Starke, Peh und Kaufleute Walde- : Den ersten Aufsichtsrat bilden: Kaufleute Starke, Then E MeA ustizr Halle, rlin. Anmeldung der Gesell» haft eingerei<ten Schriftstücken, f e rats, kann bei sicht genommen werden.

713709] Fn das Handelsregister ‘A Nr. 427 ‘ift A

irie

} 1 „ein- Inhaber ist der Drogist Ignaß

[13711]

J delsregister 'A_428 ist am In das Handeldrener “Otto Vedder Snhahber ist

[13710] 429 ist

am 2. April 1923 die Firma Franz

iimann in born eingetragen. In- aber ist dev Kaufmann Franz Heitmann in Hambo

13713] Ctr aonmes a Handel83register.

vil 1923.

«& Spardel. Gesell- Oskar Mar Luckow und hristian Wilhelm Hans Sspardel

burg. : Handelsgefel aft hat am Prokura ist erteilt an Eduard Alberb

Carl zu Ham- Dos Geschäft ist Franz August Confbans Haase, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen ie im Geschäftsbetriebe begründeten Die im s e gr ded ts

Die Firma sowie

1. / A. Gciwadt: io ist erteilt

Otto Eising. Inhaber: Ott ; Eising, fmann, zu mbuceerftoph Nikolaus Farkas. - Die Kommandi

gesellschaft is aufgelöst worden.

nhaber 1 der bisherige persönl; haftende Gejells< d «L EN «6 Ga e a 9. Albert Claus Stahl, zu Alton tgftet: RotblGid, zu Paas und Jakoh Roib ild, zu Altona, fimilia ed

Die offene Handelsgesellschaft Hten

ustav O. L. Mohr. Jnhaber:

Otto Leopold Mohr, Koufman

Hanburg, S : B. Heynssen. Die offene Handel gesellschaft ist angen worden. Inhaber is bisherige Gesell schafter Louis Nathan Levy. S L En drr er: Heinri rl E>ermann einrich Willy Drews, Kaufleute, M Ert Die offen Handelsgesell, haft hat am 15. April 1923 begonnen, Bezüglich des Gesellschafters Eer mann ijt dur einen Vermerk auf eine

am 28. Juli 1921 erfolgte Eint in dens üterrehtsregister hingewiesen worden.

Willy Kurth. Inhaber: Willy Ernst Friedrih Bernhard Kurth, Kaufmann,

zu Banars. Jacob Hakkak. Jnhaber: Isaac Jacoh Hakkak, Kaufmann d Ura 4 Peute-Werft Gesellschaft mit be:

schränkter Haftung. Durch Beshlüse vom 17. Ses 1923 und 9. April 1923 ist der Gesellschaftsvertrag in Gemäße heit der notariellen Beurkundung ge« ändert und u. a. bestimmt worden:

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder bon ihnen berechtigt, die Ge- sellschaft allein zu vertreten.

Die Mee der Ges fahrer Pohl und Neesen ist bes endigt.

Gustav Hermann Hahn und Emil Otto Nebert, Kaufleute, zu Hamburg, sind zu Geschäftsführern bestellt worden,

Prokura ist erteilt an Alfred Bruno Cark Zaun.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Bes kanntmachungen der Sen erfolgen im Hamburger Fremdenblatt. Abeca Oel-Compagnie mit be schräukter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers Aichele l beendigt. : Zuckerraffinerie Hamburg - Schulau von E. Vach © Co. Die Vermögens- einlage eines Kommanditisten . ist auf einen neuen Kommanditisten über gegangen. M i ;

in Teil der Vermögenseinlage eines gema ist auf zwei andere Kommanditisten ergegangen. Justus Schiffahrts Ftiengesell: schaft. Der Sih der Gesellschaft if

Hamburg. / / Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. April 1993 fe tgestellt worden. Gegenstand des Unternehmens i derx Betrieb einer Reederei sowie der Be- trieb solcher Handelsgeschäfte und Unternehmungen und die Beteiligund daran, wel<he nah dem Ermessen des Aufsichtsrats und des Vorstands den Interessen der Gesellschaft dienlich er:

scheinen. Das Grundkapital der Gesellschaft beirägt 1800000 H, eingeteilt n 20 Aktien zu je 1000 # und 89 Aktien u je 20000 4. Sämtliche Aktien lauten auf den Fdcber, Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft dur et Vorstandsmitglieder gemein ih oder durch ein orstandêmilg Gemeinschaft mit einem Pro

vertreten. d Hermann Christian Rühle,

__ Vorstand: Kapitän a. D., zu Hamburg.

OTTENTLL Le S IRCR celoigen i eutschen

Reichsanzeiger. . : Cane! tand besteht aus einer oder ersonen, welhe vom Auf-

mehreren sichtsrat bestellt werden. ;

Der erste Vorstand wird von den Gründern bestellt.

Die Berufung der Generalversam sung der Aktionäre erfolgt in dem ; die Bekanntmachungen der Geselsde bestimmten Blatte mindestens 16 a vor dem Versammlungstage, diesen U

led in uristen

den der Bekanntmachung nicht mib gerechnet. A Die Gründer, welche sämilie

Aktien übernommen haben, sind: L Frederi> Parker Dunbar, Kapitän

die an H. M. Heymann erteilte Pro- See a. D., zu Kolberg, | kura sind erloschen. U, 2. Dr. vil, Gustav Braun, Zahy- G. e În e LEIE ist ein ; anth du Hambur ; Dot ‘ommanditist eingetreten. : ; aco a imanditgesellshaft hat am rthold Johann

Kaufmann, zu Lübe, 4. Jospd Perbert Voss, Kaufman u Altona,

B Karl Wiishelan Wenzel und an| 5, Dr. phil. Max Hermann Spandal , 0jeung, aufmann, zu Urg. , Walther N Bossen. Jnhabes: Walther Die Ausgabe der Aktien erfolgt zut Mielat Bes M n E, fai ai 4 Tg. er erfte Aufsichisral de u Oscar Larseu. Die Prokura des W. E. 1. Max Fischer, Kaufmann, ¿U Köln Gätjens ist ertolies, i 2. Dr. Friß Nonnenbruh stellve Larsen, Gätjens & Co. Die offene tretender Syndikus, zu Berlin Handel ir A ist aufgelöst worden. 3. Dr. Hans Eduard Nolte, Re haber ist der bisherige Ilshaf- anwalt, zu Hamburg. G ter Walther Emil Gätjens, Kaufmann, Von den mit der Anmeldung der G | zu Blankenese. S sellschaft eingereihten riftst d MeinharD Vöttier. Die Firma is ere insbesondere von m Prü ngsber loschen. des Vorstands und des Aufsicht Georg Frank. Prokura ist erteilt an | fann bei dem Gericht Einsicht genom I ee Glla E Le H werden. ernhagen o. Die offene Han- 5 ¿ u delsgesellschaft ist aufgelöst worden. (Fortsehung in der folgenden Beilagt- y Flrma i ertelden. / !

%

andelsregister-Beilage ifchen Staats8anzeiger 192

Dritte Zentral» hene

n Det zeiger und Preuf

: __“ ‘Verlin, Sonnabend, den 5. Mai F Befristete Anzeigen ‘miissen Drei Tage vor ‘dem Einrückungstermin bei ‘der Ge

4) Handelsregister,

(Fortsezung.) (fing Aktiengefellschaft. Generalversammlung Marz 1923 ist “die des Grundkapitals der { ‘um ‘einen 000 000 é ‘auf bis zu 20 000 000 gabe von bis zu ‘16000 ‘auf den Inhaber lar 6 foroie die entsprechende Aende- des $ 6 Abfáß 1 dés! Geféllschafts- beschlossen worden. : Kapitalserhöhung ist ‘in Höhe ‘von 14 000 000 M erfolgt. Da Grundbkapitäl der at 18000000 #6, \) auf den Jühäber lautende Aktien

Ht. wird bekanntigema<t: “Die er nenen Aktien 7etfölgt zum

h faufskoutor ‘vereinigter Fisen-Stähl- ‘und “Metallwaren: Gesellschaft schränkter Haftung, lassung Hantburg,

äftsstelle eingegangen fein, “A

Amandus Hass Nf. Próôkura ist er- teilt an Gutt Friedrich Emanuel Cich- holß, zu Bergedorf.

Die Proküra des H. F. W. Hoff ist

\

Paul Ed. Nölting & So. Ginzel- prokura ist erteilt dem bisherigen ‘Ge- samtprokuristen Louis Heuër, zu Wandsbek.

Die an H. A. Vofs ‘erteilte Gesamt- prokura ist erloschen.

Têppichfabrik mann. ‘Prokura ‘ist -etteilt an Otio Paul Richard Jolig.

Gnrust Schexrer & Cv. Zweiguniever- ‘TassungHamburg, Zweigniederlä sung der Firma Ernst Scherxer «&

rich Köhler,

Der Vorständ Person oder mehreren Mitgliedern.

Die Bestellung liegt dem Vorsißenden des Aufsichlsrats ob. Ihm liegt aub die Festsetzung der Zahl der Mitglieder des Vorstands ob.

Der erste Vorftand wikd bur die Gründervetsammliing bestellt. Generalversammlungen werden durch einmaliges Ausschreiben im Deut hen Neics8anzeiger einberufen.

Die Gründer, welche sämtliche Aktien übernommen haben, sind:

1. Garl August Brunswig, Kaufmann,

durg, j l Christian Krast, Vizeadmiral

3. Syndikat für Handel, Gewerbe und Vermögensverwaltung Gejellschaft mit - beschränkter

1 Nax Vsfar Alexander Kaufmann, zu Wandsb>k, 5. Carl Friedrich Ulrich Guido von Sierakowfki, Oberstleutnant a. D., zu Altrahlstedt. Die Ausgábe der Aktien erfolgt zum Neuuweite. Sède Aktie der Gattung Lit. B ge- fásfungen über Abo chaftsverirags für je

Sind mehrere “Geschäftsführer be- tellt, ‘fo ift jéder von ‘ihnen berechtigt, aft ‘allein zu vertreten. rer: Ghristopher Huun, und Kurt Harrisfon,

Fretherr von Harder und von Harmhove, Kaufmann, Fu ‘Hamburg, als Gesell- schafter eingetrèten. Pans S de Voss. )andelsgesellschaft “ist am 1. Januar 923 der - Gefellschafter ‘de Voss aus-

ustäv Friß Freiherr von Harder -und armhove, ‘Kaufmann, zu Hamburg,

efellsdafter ei D.

die Gesells Geschäftsfü zu Altona,

Aus: der offenen

T amburs dolf ‘Snge

rokura ift ‘erteilt am Joseph Liebl.

Sesellichäft “er- utschen Neichsanzeiger. ‘Coudor Seéhandels:Geselilschaft mit ‘beschrmifter Safiung. Der Siß der S, A 4 13. April 192 Gegenstand des Betrieb ‘Von

erner wird

folgen im

. ‘G. 55. Freiherrn von Harder und von-Harmhöve'etteilte Pro- ura ist -erfofchen.

Boye «& Hvermaztn.

ist Hamburg.

ellfchaftsvertrag j schlossen wosrden. Waren anbelsgescäften % rewbandetsge en äller Att 'insbesvudere Über See, forte der Abschluß aller ‘h

Die Firma ist

Michaél Eruíst.

Motwegi pagnie mit ‘vesi

E ciirleeoe astung, kter “Haftung. Beschluß ‘der Gesellschafter ‘vom ist ‘der*$ 6 des Gefell» haftsvertrag8s geändert und u. a. be- timmt worden:

Sind: mehrere Geschäftsführer bestellt, jeder ‘von ihnen berechtigt, die chaft allein zu vettreten. “Chemische Fäbrik Pronronta, ‘Ge- fellschaft-mit beschränkter Haftung. Beschluß vom -10. April 1923 ist tammkapital ‘der Gesellschaft um 29/900 000 auf 30 000 000. #6:erhöhßt sowie der $2: des Gesellschaftsvertrags in "Gemäßheit. der notariellen Beur-

‘Kóöhlenhaudel°sgefell- schaft mit beschränkter ‘Haftung. rókura des ‘K, Th. ‘E. E. Lange

Cocoláakis ‘Ex- & .Juiport ‘Gesell: ‘féhaft "mit ‘beschränkter ‘Haftung. Die Vettrètungsbefugnis des" Gefchäfts- führer# Cocolakis 1st beendtgt.

Ritter ‘Carel *von Berlin, is zum weiteren “führer bestellt worden.

Henry Müller. ‘H. ‘A. Müller ‘ist ‘erloschen.

Max Samson &

¿ermit ‘im Zu- den ‘und im Juter-

Gel

rrer, ¿zu-Koblenz, und

¿zu Hamburg, Kaufl Die offene Handélsgesellschaft hat am

1. Januar 1923 begonnen.

G Hanudelsgesellscha|t mit

beschränkter “Saftung. „Josef Adolf

Keim, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum

weiteren Geschäftsführer bestellt rvocten.

«& Bruchsaïler-Judustrie- Touzeru, Vextricbsgeseollfchaft mit beschränkter Haftung. {luß ‘der Gesellschafter vom 23. Fe- bruar 1923 ift das Gesellschaft 1.000.000 #6 ‘erhoht worden.

Rudolph Neinals Gesellschaft mit ‘beschränkter Haftung. Dur<h Be- {luß der Gesellschafter vom 18. April

i $ 5 des Gesellschafts-

vertrags ‘in Gemäßheit ‘der notariellen

Beurkundung geäudert worden.

Me befugnis des

s{äftsführers -Brühs 1st beendigt. Die Prokura :des H. W. Tödter ist

‘Handel8- und Vorkehr3bat Aktien- geséllschaft. Jun der Generalverfamms- lung der Aktionäre ‘vom 12. März 1923 ist die Erhohung des Grundkapitals der

100 000 000 -# auf

201 000 000 F -dur< Ausgabe von

auf den Inhaber

Stanunaktien zu je 1000 4, 20 000

auf den Juhaber ‘lautenden Stamm-

aktien zu je -2000 #6 und 60900 -auf den

Inhäber lautenden Stammaktien zu je

5000 4 ‘fowie die ‘Aenderung der $8 9

und 10 -des Gesellschaftsvertrags -be-

schlossen worden. Die Kapitalserhö

Das Grundkapital der Gese

beträgt 201.000 000 Æ,

1000 auf den Inhaber lautende BVor-

tg8akfiien zu ‘je -1090 6, 8000 auf den

Mamen lautende Stammaktien zu ‘je

500 #6, L11000 auf -den Namen -lau-

( Stammaktien zu

115.000 auf -den

Stammäaktien zu je 1000 4, 20 000 auf

den Inhaber lautende Stammaktien zu

je -2000 4 und 6000 -auf -den Inhaber

lautende Stammaktien zu je 5900 4.

erner wird ‘béfanntgematht:

on:den neuen Aktien wirdæin Betrag

von 7500 000. zum Kursevon -160.%,

ein Bêtrag -von 42 500.000. 46 zum-Kurse

ein Betrag

50 000.000 4 zum Kurfe von 500%

ausgegeben.

Das den Vorzugsaktien eingeräunite Mehtstimmenréht ‘ändert sich bei Er- Herabseßzungen Grundkapitals ohne ‘weiteres -deraët, daß die Gesamtstimmenzahl ‘der V zugsaktien stets die Hälfte der «Gesamt- \timmeuzahl -der Stammaktien beträgt. L Brunswig Aktiengesellschaft.

Der Siß der Gesellschaft i\t Hamburg. Gesellschaftsvertrag festgestellt und -am

“Gesellschaft eingéteilt in

Úse der Gesellschaft l sfe der Gefell toe Dás Stamnikapital e eshäflöführer: Dr. Phil. Max H Geschäftsführer: Dr. phil. Max Her- "maun Spandau, ‘Kaufmann, ¿zu Bon

ema<t: Die desellschaft ‘er-

_Pogrzeba,

e¿Hermes*

erner wird ‘bekanni

Zweigniève-- |. Durch Be- : veigniederlassung | ; Veko-Verkaufs8kontor

Siahl- :utd

sh mit tbes<hränkter Haftung, Elberfeld. Der Siß -der GeseU- ft ist Ekbberfekd. j Gesellschaftsvértra 8. Februar 1921 festgestellt und am 19, April 1922 geändert worden.

Gegenstand -des Unternehmens ift der An- und Verkauf von Waren aller Art, insbesondere ‘der Expotthandel. irma t berechti Unternehmungen „gleicher teiligen Sie kann, soweit dies corbegeicmeten -Zwefe - erforder Hundstü>ke erwerben. Das -Stammikayital der Gesellschaft Ee G: cbäf

Sind mehrere- Geschäftsführer bestellt, Jo wird die-Gefellsceft d ; cene A E Nee erie G oder dur< einen Geschäftsführer in -Ge- meinschaft mit einem Prokuristen ver-

? E 4 d À Ee ius Sw{létt,

‘folgen im -Dentseben Ne Maib entral Attiengesellschaft. er Geféellschaft ist Hamburg. efellfchaftsvertrag 923 ‘festgestellt worden.

Gegenstand ‘des Ünternehmens ist die zentrale Erledigung von gefchäften der getellschaft zu Hambur nahestehenden Tochterge}ellf ‘anderen -Gesellfchaften, insbesondere der ‘Tommissionsweise nissen ‘der genannten wie der Betrieb ‘aller Tausmännischen

Geschäfte. Die “Gesells{haft ist befug anderen Unternehmungen „zu bete Das Grunbskapitäl ‘der Gesellschaft Geträgt 12 000 000 Æ, auf den Namen .lautewde Aktien

zu ‘je 1090 4.

i Besteht der Vorstand-aus [mehreren so wird -die Gesellschaft der gemein- orstanvÿsmit-

währt bei Bes{lit änderung des Gesel 1000 Æ Nennwert W) Skimmen / zur Verteilung an_ die Aktionäre verbleibenden Reingewinn er- häkt der Inhäber jeder Aktie Lit. B des verbleibenden gewinns vorweg. Im Falle der

L Der Sih! Der G 7. April 1

tammfapital der 9800900

Metallwaren:--

: Verwaltungs- tartins & Bloch Aktien- ; und Der ihr

Jakresrein-

Q : é A0 Au Liquidation wird der

über den Nennwert des Aktienkapitals ih ‘ergebende Liquidationserlös i der eife verteilt, ‘daß der Inhaber ‘jeder Aktie Lit. B 14 % dieses überschießenden

# Auffichtsrat ‘besteht ‘aus: 1. ‘Carl Christian Nöbert Stöffhaas,

bring, zu ‘Altraßlftedt, . Frièedtih Wifkhelm Graffunder, zu

‘fämtlih Kaufkeute. Non ‘den mit ‘ver Anmeldung der Gee Schriftstülken Prüfungsberich

Betrages ‘vorwe Der erste Au

appard, zu Geschäfts- Die Prokura ‘dés

Co. ‘Gésamtprôkura esellschaft „um

t erteilt an Emil Löwner ' und Hugo:

durch minde

gemeinschaftlich eingerei<ten

insbesondere von dem G des Vorstands ‘urd des Aufsichtsrats, kann ‘bei. vem Gericht ‘Ginsitht ge- ‘nommen ‘werden. Ernst Beyer Aktioungeséllschaft. Der der Gesellschaft ‘ist Hamburg. er ‘Gesellschaftsvertrag 29. ‘März ‘1923 "festgestellt und am 93 April ‘1923 geändert worden. stand des Unternehmeiis ‘sind

itdustriéllec Erzeugnisse und alle damit zusammenhängenden ‘Geschäfte.

Die ‘Gésellschaft ist ‘berechtigt, atidere geshäftlihe Unternehmungen ähnlicher Art zu betreiben, ‘ven Betrieb auf ver- wandte Geschäftszweige auszudehnen und ih in jeder géselilih zulässigen Form an Unternehmungen zu beteiligen “oder æinzugehen,

prokuristen

_ Die.an Dr. “A. Wimmer-erteilte Pro- kura ist erloschen. | Aug. i Rot Die Firma ist ‘erloschen. ' Alfred Léithsenriug. Alfred Letchfenriug, j aba. E Hilmer & Lasth. Die an ‘E. W. H Albers utd W. J. A. C. Doabelfi erteilte Gesamtprokura ‘ist erloschen. Seiuri<h Paulfen Ma Heinrich 1 Deut zu Hamburg. Die Komman gelöst "worben. dien R. W

zwei Vorstandsmi schaftlich der dur< ein lied in Gemeinschaft mit einem Pro- uristen vérireten.

Der Aufsichtsrat kann einzelnen oder f en- Mitgliedern Des V die Befugnis ‘etteilen, ‘die Gesellschaft allein zu -vertréten. 4 i s and: «Eduard Müller, -General- dirékior, zu Hamburg, mit -der Befug- nis, die Gesellschaft ‘allein zu vertreten.

Prôkura 1 erteilt an Dr. rer. -pôl. Emil "Carl Alfred Heidelberger, „zu Altona, und Johannes Riemer, 7édem mit der Befugnis, die Gesellschaft in Gemeinschäft mit Alleinvertretung der

ind zusammen zeichnungs-

e[<äftsführer: Imfmann, zu Prok für die 31 it erteilt an a paar

Fern vefanntgemacht: Yentlichen Bekanntmachu felshaft erfolgen im Deut

\urddeutsche Félvbähu- und Ju- dustriebedarf-Gefseollshaft mit ‘be- shräufkter Haftung. Der Siß der Gesellschaft ift Hamburg.

Gesellschaftsvertrag 1, April 1923 abgeschlossen worden.

Gegenstand .des Unternehmens ift ‘der in. Industrieartikeln, und Nornrälbähn-

Die GefellsGäft hat das Met, Vrundstüe zum Zwette | shäftöbetriebes „zu erwerben sowie h an gleichen tébmungen zu beteiligen.

Der Gesellschaftsvertrag eit bis zum -30,

A ihaber: Louis.

veigniedetlassung

zung ist lat. ung ist erfo straft

chineufabrik.

je 1000 #6,

Paulsen, -Jugenieu

Gesellschaft be- s Vorstandsmitgliede zu ‘ver- i Firma zusammen einem añderen Prokurtsten zu

Die Firma ‘fowie erteilte Prôkura sind erloschen. RNiëfling & «Elvers.

Waldemar

‘trêten aud au< ‘die

-Juteressengemeinschäften welche die geschäftlichen Zwe>e der Ges ellschaft zu fördern geeignet find.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 20 090-060-, eingeteilt in 1900 Aktien Lit A zu je 10060 und 100 Aktien Lit. B zu 7e 10.000 2.

Die Aktien lauten auf den Inhaber,

Besteht der Vorstand aus ‘mehreren Personen, fo wird die Gesellschaft durch zwei Vorstandsmit lich oder durch ein Gemeinschaft

JFedo<h Tönnen

Ferner wird “bekam tgenmacht: Die öffentlichen Bekanntmathungen. der Gesellschaft erfolgen im ‘Deutschen Meichsanzeiger - Vorstand besteht «na<- Be- mmung des Aufsictsrats „aus -einer Person oder mehreren Mitgliedern.

Die Mitalièder des Vorstands werden vom Aufsichtsrat ernannt.

Die Berufung der Gencralversamm- lung der Aktionäre erfolgt dur ‘ein- malige Békanuntmachung- im Deutschen MNeith8anzeiger wenigstens drei Wochen vorher, ‘ven Tag der Berufung und den Berfammlung ni<ht mi

Die Gründer, wélche säuitliche Aktien übernommen habeu, 1. Paul Martius, Generaldiveëtor, „zu

2. Max Bloch, Generakdir@Ætor, zu

Müller, Genexaldiré>tor, 1 Hamburg,

Dr, rer. pol. Gil ‘Garl Alfred Heidelberger, zu Akiona,

zaunes Riemer, Kaufmann, zu

i ‘Héellnrann. Waldemar Wilhelm Frenz Hellniam,

burg. | Tas “Geor. Droxëel:

Mathf. Der JZuhaber K. Hanf ‘ist am: 1. Mai 1922 verstorben; das Geschäft! witd von Witwe Hertha ‘Marte Hanf, geb, Steißbtmann, zu

| ist „auf ‘die l Juni 1928 ges{lossen. icd derselbe nit 12Monate ‘vor Ab- lauf dieser Zeit von einem Gesellschafter , fo Läuft derselbe jedesmal ilfweigend auf H Jahre ‘wetter.

Das Stamnikapital ‘der GeséllfWhaft Teträgt 600 000

¿Gut mehrere ‘Geschäftsführer wvor- wuden, so ift jeder von ‘ihnentberechtizgt, le Gesellshaft allein zu vertreten. ftsführer: “Ernst Ha <gräber, Kaufteute, zu Ham-

mner wird b>annigemacht: mitmachungen ‘der Gesells<aft ær- Hamburger Fremdenbltt. s8, Weit &S& Gébovt ‘Gesell räntter Haftung. De [schaft ift Hamburg. e Gefellschaftsvertrag gc 1923 -abgeslossen worden. egenstand ‘des Unternehmens find idelsgeshäfte aller Art, insbesondere Lebensmitteln,

Gesellschaft,

mehrere Geschäftsführer be- ist jeder ‘von ibnen bere<tigt, t L E, | u olph d Emil ‘August Weiß,

sarikenese, fott-

lieder gemeins<af orstandsmitglied in

Svar Hertz. Die Próôkura ‘des mit einem Prokuristen

9B. Jacobson ist erloscen, 1) &

Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. ist der bisherige Gésell- däfter Rudolvh J bers, Dabélste

u Haïburg, Georg Albers, zu H ‘Paul ‘Wikhélm ‘jänillich ‘Kaufleute.

Die offene Haide 25, "April ‘1923 begounen,

Johannes August Claus Dbelstein. Asnus8fen & Feouxrig. Hemdelsgesellschaft ift aufgélöft worden.

Friedrich “Asmussen. Die ‘Firma ‘ist

einzelne Mitglieder des Vorstands durh den Aufsichisrat ermächtigt werden, ‘die Gesellschaft allein zu ‘vertrêten.

Vorstand: Iohann Albrecht Hammer, Kaufmann, gzu erner wird bekanntgemacht: ie Bekanntmachungen der schaft ‘erfolgen im Deutschen Meichs-

Vorstaud bestebt Person oder mehreren Mitgliedern.

Die Bestellung liegt dem Vorsitzen- lufsi{tsrals «ob; ihm liegt au die Festseßung der Zahl der Mil- orstands ob. 8

Der erste Vorstand wird duxch die GBründerversammlung bestellt.

Die Berufung der Gencralversamm- lung ‘der Aktionäre -erfolgt durch eins Ausschreiben Reichsanzeiger. /

Die Gründer, welWe sämtlicbe Attien übernommen Haben, sind: Heinri} Gustap 1 Hamburg,

29. März 4923 23, April 1923 geändert wvorden.

Gegenstand:des Unternehmens ist Her- stellung und Vertrieb von maschinen und Büroeinrihtungsgegen- ständen aller Art.

Die “Gesellschaft ‘ist berechtigt, andere geschäftliche Unternehmungen ähnlicher Art zu betreiben, den Betrieb auf vers j wandte Geschäftszweige auszudehnen und sih in jêdèr géseßli

Wilhelm Heinrich

ifhelm August. arburg, ‘untd ‘Ernst: belstein, ‘zu Hanibutg,

l8gesells<äft hät am

an Werner

Die offene

zulässigen Form en zu beteiligen «oder | einzugehèn, <äftlichen Zweêe «der Ge- ördern gecignét sind,

Gesfellsihaft teilt in 9090 F und

an Unternehmun Interessengemeli welche die ge sellschaft zu (

Des Grundkapital dér Téträdt 10.000 000 Æ, e Aktien Lit. A gu je 100 190 ‘Aktien ‘Lit. B zu je 10000 #. Die Aktien lauten -auf den „Juhaber.

Besteht der Vorstand aus mehreren | Personen, sv wtrd ‘die Gesellschaft durch | zwei Vorstandsmitalièder gemeins lih oder durch ‘ein Votstandsmit mit œinem ‘Pro

glieder -des

ie Ausgabe der Aktien exfolgt zum Der erste ‘Aufsichtsrat besteht aus: 1, Paul Martins, Generaldirektor, zu!

2, Max Blo, Generaldirektor, / zu n Pia Erich Mevert, zu D

‘Von ‘ven mit -der Anmeldun eingereihien insbesondere ‘von d der Revisoren und des Vorstands und des Aufsichtsrats; kann bei dem Gericht Einsicht genommen werden.

Von dem Prüfungsberichte der Re- visoren Tann «au bel z Yammer in Hamburg Einsicht genommen

schafter Peter Wikfheim WVroëfnmnun.

Wortagenturen waren und ‘dergleichen. Stammkapital der

M1évolf Löweunthäl. Gésamtprokura ist

erteiftt-an Ebefrau Mösa Löwenthäl, géb. , utid Hermann Reik. . Kasnutvf. ZJuhaber: David Nobert Kásanof, Kaufniaun, zu New

„„Novdgitaf“/ Novvveutsche Sigarreu- 21. Tabatfabvik Frit Fri Arthur

Rolf Wal E mai M

olf Wafkter - Mann-

>ermann Paul Wilhelm"

Kaufleute, zu D

Die offene Handelsgejellschaft Hat am

ril 41923 begonnen.

Paul H. Lahne. Juhaber: Paul Her- mann Wilhelm Gustav Lahne, Kauf-

mann, zu Wandsbek. &# Die Fixma ‘ist ær-

iédezunaun, MWiedemaun,

admiral -a. D., zu . Svndikät für L uni Vermögensverwaältung, Gefellschaft beschränkter

Gemeinschaft

Geiverbe und

1 wird ‘bekanntgemacht: ithen ‘Bêkanntmachungen der “Ge-| t erfolgen in ten Hamburger

wseatische Uvbovsec- I- hast uit arate: aro ri a er Sib der Gesellschaft ist Hambung. | geltsaftévertran 923 ‘abges{lossen w tand des Unternehmens ist id Import von Jndustrie-

kapital der Gesellschaft.

taufmann, zu

Jedoch Tönnen einzèlue Miigliéder ‘des | Vorstands durch ¡tigt werden, zu verireten. i

Vorstand: Feriedrih Arlhur "P mann, zit «Hamb t erteilt «a rzébg, zu Wandsbek. er r ‘wird bekanntge

iét ailoen im

ibtsrat -er- saft allein | |

“¿roeiler und -

Frauendorfer, und PreŒurist,

Diplomkaufmann

zu Münthen, ;

5. Carl August Rudolf WiFmann,

Kaufmann, zu à

Die Ausgabe ‘der Aktien erfolgt zum ‘Nennwerte.

éde Aktie ‘der Gattung Lit. B

währt bei Béschlußfassungen über Abe

Prokuxa 1

- Ausfiellung der Mlorarider Pag Als r

udusftirie Harder «& Max QOSar |

Export - Mustex DLobensntittel- ¿De Voss: Aus der offenen

<aft ‘ist «am

sellschafter de

gleichzeitig ist Hermann ‘Gustav F

ausgeschieden;