1923 / 105 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(15099) Dritte Beilage

4 Geraer Zute-Spinnerei und Weberei, Triebes (Thür. «C1535 5 e etiva nan e E eits Nheinisch-Westfälische Sprengftoff- | zu1it Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeïger Saa E ao A 3.006808 Prioritätsstammaktienkonto Lit. A. . 425 000 Hierdur E tie n-Sesellschaft, Kölu. L 1 05 0 : Berlin, Montag, den 7, Mai 1923

0 Prioritätsstammaktienkonto Lit. B .. : 000 Wertpapierekonto 71 800 4 %%9 Sculdverschreibungskonto ? a5 000|— Dienstag, den 29, Mai 1923, Mittags 124 Uhr, Erwerbs- und- Wirtsbgfts4enossens< Ha rwerbs- un irts<haftsgenossenshaften. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

Grundstü>ekonto Triebes . . 5% Schuldverschreibungskonto 1 000 000| t pour der Köln-Rottweil Atriengesellshaft, Berlin, Hindersinstraße g r ntersuungssachen. , * Unfall: und Invaliditäts- 2c. “Versicherung. . Bankausweise.

amg Grundstü>ekonto Langenberg . . 125 228 Genußscheinkonto 25 i 1 Zap S o A e r e dp Konto der für 1. Oktober 1921 und 1922 E 7 Pte e, Verpach iden, Verdingung E M d Ol CL alia E A ausgelosten E 0 ordentlichen Generalversammlung 3 Verkäufe, S Ems A. Ci Ä er nZzeig $ : : i Verschiedene Bekanntmachungen.

Nähmaschinen-, Werkstait is ; Le? Nerlo{ung X l E Wer Cas ile Zinsenkonto der 49% Schuldverschreibungen . ° 7265 Tagesorduung : L gommandita sellshaften E Aktien, Aktiengesells<aften Stivaltiteigen.

i insenkonto der 5 %/% S@uldverschreibungen 13 450 ¿ j S ani Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1400 4 triebsutensilien-, Beleuhtungs- ividendenkonto der Prioritätsstammaktien Lit. A u. B. 12 150 : a S esäftoiabrs (ote R Berichts g Borsten nung det und D E E ; un :

anlage-, Heizungsanlage-, Fa- Zinsenkonto der Genußscheine für 1921 . 2 052 s

Dat ERTe Le Leitae «188 8. Srinngemgine da Bl dee gur Práfung der Bilanz enam, E —————

aftwagen-, Wasserleitungs-, Konto für Steuerreserve E 30 rf rar en 5 3E |

Feuerlöschanlage-, Eisenbahn- Konto pro Kontokorrent : Kredit E 914 134/65 3. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz uud über die Vors; :

gleisfkonto, 12K 2 : L OIRENE 1 631 914 134/65 zur Verteilung oder sonstigen Ver orsläge : [15102] ls [15118] Mobwaterial- und Warenkonto - 46 leTSTIIg j n nud Derlin L lastung des Yuffiitorats aen Bernenvung des Reingewinns sowie vie 6e F ÿ) Kommanditgesells<aften auf Aktien, Aklien- „Die für as Geshäfteiabr 152 Fer Norddeutsche Lederwarenfabrik Wilhelm Schmidt Ss io 97 079 äe Reingewinn 1922. . . , 67616 115,64} 67 727 933/55 ¿ Wabl citteé Sie vor Va eins zur Vergleihung der Bj gejellichasten und Deutsche Kolonialgesellshaften. jugöattlen E E O Mie je M IOY Akt.-Ges., Hannover-Waldhausen, Kurhausftr. Íl. Stranfa-Versuch8anlage Triebes . 41 302 des laufenden Geschäftssahrs mit den Büchern und S rifl iden M O Mantbluser E n Bilanz am 31, Dezember 1922.

riflstüden b aus bei den Bankhäus 2 2

Konto pro Kontokorrent : Debitoren} 818 608 620 Ï Gesellschatt. q [16142] : Berliner Handels-Gesellschaft Berlin

6 7 8 9

10 11

————————

Hypothekenkonto . . | 315 000|— Akzeptekonto . 991 085 Steuerrüdckstellkonto | 3240 115 Gewinnanteil an Vorstand und Be- : t el L140.880 Vorl. Vergütung an x den Aufsichtsrat „4: 715 000 Gewinn « « - « « | 6924 981/93

Soll. Gewinn- und Verlustkonto am 31. De 22 7. Beschlußfassung übe i ; eres ; /

tene. . Dezember 1922. Haben ußfassung über sonstige re<tzeitig angekündigte Anträge des Y i Bilanz vom 31. Dezember 1922. Passiva. i Abschreibun * 119 168.85 | 514 000|— E E C TETRN ts â 7 Aufi Aktiva. 3 Wm. Schlutow, Stettin. L g B O E R TA

dean uer During ne Mute B. mer ny ea Hamburg, den 3, Mai 1923. Maschinenkonto . « . 751 697,20

i T E) [S j tor 0s ; i; ; p An Betriebsfpesenkonto « . it s e E S “11 8171 S Mao! L Vedmigen ArLpndne, welOe. hae Milen ‘ober einen joy 18 060 699 Ñ|| Aktienkapitalkonto . . - - 2 Vulcan-Werke Abschreibung . + . 751 696,20 as

: i Per Vortrag aus 1921. . 111 817/91 | einem deutshen Notar ausgestellten, di i ì lo «- ; : —E- « Baureparaturkonto 2) 4795 380/91 | , Arbeiterwobnhäuser- schein mindestens drei Tage vor der Versammiung bei dex Geselle Pal eines ‘und Reservefondskonto . . . - Hamburg und Stettin Actiengesellschaft. | Inventarkonto . 8012622 | i reibung « « « i

* Unfall, Suvalivitäls- und Álte e Q [15103] L L Grundstü>serträga 1. Bankhaus Sal. Oppenhei j ice. veselkonto . « « 995 219/70} Dispositionskonto . .. - i; / —STTO—| Ga 1 165 153 Fabriralionsfonts . . | 235 522 682/07 3. A Schaaffha R E furt, Meiebae 131 798 507(76f| Debitorenrt@stellungsfonto bret Ra, A L Mbieireidung - - - 69 719 619 7 L T # 10n8Ionio ,- . , i 1 o . ¿ 7 l ü i l ; <aaffhausen’s<her Bankverein A.-G., Kölu, oder dessey und Postsche>kto l ebitorenrüditellungêion C. Fürstenberg, Geschäftsinhaber der | Kassabestand . » «

Konto für Steuerreserve . . 30 000 000 : aut L A : Zweigniederlassung in oitorenkonto « « | 282 390 610/65} Einlagenkonto: 1 ) : Zinsen- und Bankprovisionskonto . „} 10 408 430 4. Direction der Doe nto Mi EL t, Berlin, L papierkonto S. 1078 998/85] tägl. Verfügung M Berliner Handelsgesellschaft, Berlin, A, f: Î

Unkostenkonto 41 423 500 À R i 5. Norddentsche Bank, Hamburg, Ammobilienkonto 331 480/65 5 800 922,78 Vorsißender, c d: i: S 7 C E : 6. M. M. Warburg & Co., Seatitis 1, Jurcllierungsfonto z 15 718/731 läng. Kün- P. von Schwabach, Dr. phil., in Firma S pit ia T: Kouto für Erbauung eines Stauweihes . . . 969 283 P E B TU3A nah abgebaltener Generalversammlung belassen, J E digung . 12 404 899,86 | 18 205 822 E Seibert Did Ab Sicherstellung für

- ( Kreditorenkonto . « . } 212 28204508] 9M. Böger, Generaldirektor der Deutsch- Geldentwertung « 7 814 100, | 8 000 000,

Zinsenkonto der 4%/9 Schuldverschreibungen 26 025 Zinfenkonto der 5 °%% Schuldverschreibungen 50 000 5 meen: ini D A T6 dOD i Austral- und Kosmos-Linien, Hamburg, N

17 638/35 | selbst oder folgenden Hinterlegungsstellen : Sortenkonto « « - 18 024/39} Spezialreservefondskonto .

« + ¿ «} 230 819/88 «s O} 37487847 ie L O O00014

1t 316 733/03

nventarkonto. « - 1

. Aenderung der Statuten: $ 33 soll auf die Fälle bes<ränkt w z c. {hr5 ; Grundstückskonto 190 000|—|] Aktienkapitalkonto . | 3 000 000 1 749 376 837 1749 376 837/51 in denen Dreiviertelmehrheit geseßlih zwingend vorgeschrieben ist A Leipziger Handels- und Verkehrs-Bank A.-G., Leipzig. S E $ Cs. Berlin, Grbüutekonto . . , 633 168,85 Kréviiorenkonto ¿c 1 7892276

24 227 34415

Abschreibungen 9 959 527 G : y othekenkonto . . Πi Saldo: Vortrag 1E 0425 148 11181791 (ala Emil Wolsdorff Aktiengesellschaft. ) ensionsfondskonto 100 000 Bee S a Geheimer Gewinn- und Verlustkonto. -

Neingewinn 1922 67616 115,64| 67 727 933 Gewinn- und V erluftikonto 1922. _ Haben. Dividendenkonto « 2923/10] H.” Fürstenberg, Geschäftsinhaber der

T nt Es 6 203 733/91 1 Allgem. Geschäftsunkosten . . . [13 351 006/67} Betriebsübershuß 24811 984/89 ; z 235 926 900 ] A A M _} Gewinn E I EER (A Berliner Handelsgesellschaft, Berlin, | L861 j Triebes (Thür.), im Mai 1923. 23% 926 900118 | Abschreibung auf Inventar | 2 823 670/06 Nettogewinn 20 173 670 433 909 260/96] 133 909 260/96 | Richd. C. Krogmann, in Firma Waths- kgen E E

s î Ï " Ne K t h 14 50 . De si Geraer Bus R E SREER, Dividende s.-Konto Frs rel | „Soll, Gewinn- und Verlustkonto vom 31. Dezember 1922. Haben. U O C Gn E eo . 6 924 981/99 Ô : _ CSRRT En R jr | M S H| W. Kunstmann, Konsul, in Firma W. 24 811 984/89 24 811 984189

20 173 670/06 20 173 670/06 Kreditorenzinsenkonto . . « | 5 395 468/03 Gewinnvortrag aus 1921 . Kunstmann, Stettin, Hannover, den 6. April 1923.

[ ; j i 7A 15100] [15329] Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1922. Passiva. Handlungsunkostenkonto . . |24 803 314/62} Provisionskonto T 160 274 D F. Lenz, Geheimer Kommerzienrat und Der Vorstand.

Geraer Jute-Spiunerek & Weberei, i = R R j ; : ; L omme | De1 / crate Ieeiebes (Lhürz. erer Holzindustrie Aktiengesellschaft, Bielefeld, S A Gi 4 Y (ifllingenfonto +4 2O L omas O T C Gn L De Be ay der Gowrdlfcelammsing vom 6, Merl d: À winde eine sofort ad _In der heutigen Generalversammlung Einladung zu einer außerordentlichen Generalversammluug am | Kass E M 970 90418 Aktieuïtapital. . 1000 000/— Gewinn Effekten-, Sorten: und M n, Di ÊT N K Jn der Generalversammlung vom 6. April d. J. wurde eine sofort aus- ift beschlossen worden, für das Geschäfts. | 30. Mai 1923, Nachmittags 4 Uhr, im Sizungöszimmer des Gildenhaufes zu | Poitihe> . . . . . a Ae TIELRON E >96 0p Ao O A E O 7 21091910 (+ Ua Bala Mantisse-ie,[2blbats Dividende von t genehmigt. Die Dividendenscheine werden einge N E E N S o L E A D e d O00 O [78 149 689) S C 6| Dbecvorsleber der Kaufmanvidafb [ Mittcidactithen Creditbank, Hanne ies Filiale Hannover, Georgsplaß 1. 300 O/g [owie ind age 2000 1. Beschlußfassung über Me Eta neuer Besti | i di B riventas j 7 1|—}| Kreditoren . - . «269 018 Bea Die für das G 4 E méi f 60 % festgeseßte Dividende gelangt | Stettin, - | Mitteldeutschen Creditbank, vorm. Heinr, Narjes, Filiale 1 e A d e Ge E A. U D Satzungen, wonach A mumuagen im die | Debitoren“ ¡ 6112 046 | lifort R Gm N N E Dividendenscheins für (92: Ii unserer Kasse, H. Z i C I F n G und auf die Genußscheine einen Gewinn- a) die Gesellschaft zur Ausgabe von Vorzugsaktien berechtigt ist, 345 247 821 7 ntr. 111, und an der Kasse unserer Zweigstelle, Kurprinzstr. 9, zur U L S Es S S ¿ . ea n que die etwa ausgegebenen Borzugsaktien mittels Auslosung, Kündigung, Hamburg, den 27. April 1923. E N Augiablunde n q | E D freie a n C O Margarinewerk Dr. A. Schroeder A.-G., Berlin C. 2, E, erhalen aeaen die faßungs- n R pot D oder in ähnlicher Weise eingezogen werden können, Der Vorftand. Nach der in der heutigen ordentlichen Generalversammlung vorgenommenen NBetriebsratsmitglieder: Bilanz am 31. Dezember 1922. emáß entfallende 80lo Vorzugsdividende | e 0) Le Geg gesiuna pon Aftien bel Nenmubgabe alweihend bos Gnu) geit besteht der Aufsitrat unseres Gesell \halt qus selnenen Porrens | @, Hinz, Siffoimmermann Hambutg Are s S ridlicac eet av Z -G.-B. f 1 . / [15140] Fleischerobermeister D8car Haedide, Leipzig, Wor Bender, . Wolter, Ingenieur, Stettin. Aktiva. fl A E s E O r AUNUSE S Dea ad E Ara E I E um Mos zu Berukasteler Sekikellerei Aktiengesellschaft, Berukaftel-Cues. Fleischermeister Pg Apißfch, Leiptig, stelly. Vorsitzender, Warten d, E 3. Mai 1923. Kasse, Postsched, Devisen, Effekten n h 569/18 atte Me R T lt Prioritäts. M IONE O M E N a Bevatceltts Ver | tete R E A Ler 002: Passiva, Diactior Franz Ord SeipilgBatinatidotf, Hambur und Stettin Achiengesellscast S. i : 229 439 428/01 Gewinnanteils<heine Nr. 36 der Prioritäts 3. Festsegung der Ausgabebedi ür S Grundstükonto 200 000|—|| Aftienkapitalkonto . . | 2000009 S e S n Fipalg-NeudniW | —— L a t 3 590 273 R siammaktien Lit. B IT mit 4 7500, - 4 Beit ußfassung über Abänderune- Le Sabung e E e a vor- Foeearoccaali «4+ « « « [26 107 338 “Y Kontokorrentkonto 26 259 0419 Bankvir eft r oiemte M E t Dr. von Loeben, Dresden E ad E e - : [81 135 110 ewi ( t < : L " CRSAE : : 1 L ontotorrentfonto . . 2710 746 S “Bankdirektor, Geheimer Regierungsrak Qr. bo! 1 V i ° ; reo ugang « - i 9 Ge mmattien Lit BIIL mit % 7500, flebende Belcblüsse bedingt wird, fowie über folgende Sagungsänderungen: | Kassafono - - - ; ; - | 13 044/08} Geinn- und Verlustionto FleisGermeister eix Schaaf e i Me Gar oan G EEO Gewinnanteilsheine Nr. 2 der Prioritäts- 4 11 Ne 10 AbiGlk Pan este N Ee o E N n E Seel Me Ua cta Wett L O 1E ¿afelilen. Grsagnati n « 4 E stammaktien Lit. B 1V mit .4 7500, é 17 (Beschlußfähigkeit des Aufsichtsrats), PR : MINOIDIRSE "4 A R lzdeiy ti E od, E ea nbe L ere Ar ivdlrektor Or. h Dire] Fabrikeinrihtung « « - « G 501 v Gewiunonzeuleride Me. 1 der Prioritäts. K Ertibticune Ls Maas wi rent) cntevat idé 29 049 066 A 129 049 066126 Leivzig, den 2. Mai 1923. / P R N dn Minden in e Zugang « - - i T7 G en Lll. 1 , S orstands zur Uebernahme von bis dur< Ver- Gewinn- und Veri 2 i Der Vorstand. Aufsichtsrat unserer Gesellschaft gewählt. e s dge A ‘30 R E 6 Aufsicht CI FEEe MIERE I R ZREA Ls Geselischaft. Ee E E P _— ; Hugo.Vogel. Ee is <. Hamis<. N Jufolge der Neuwahl des Betriebsrats Abschreibung . « - „501 747 A bes A ezitéinei Deutschen Cievié Die R Sti j Schaumweinsteuerkonto . . 1 020(—}} Bilanzkonto: Vortrag aus schied Hexr Hugo Geißler aus dem Auf- | Laboratoriumeinrichtung « ¿blaD Anstalt S liale G G GEN E 1 ta E L ris ung des Cet in der Vertammalaes nas 22 der] Lohnkonto . ... . . 1146241341] 1M... 106 373/36 [15101] jichtsrat aus; an seiner Stelle wurde das Qugana 4 «le E .1__110 198/99 Kit ee Bim eite 1e R Credit armen E, eas der Aktien kann gehe dem Bankhause Gehaltkonto 197 990(— f Warenkonto. . « « « « « | 7307 308/82 Z / jeßige Betriebsratsmitglied Herr Fohann | 110 159 99 „der Allgemein en Crevit-| Hermann Paderstein, Kdt.-Ges., Bielefeld, und der Bergish-Märkischen Unkostenkonto - . - - -| 3021 973/163] Mietekonto . . . « + + -| 000 Vulcan-Werke Hamburg und Stettin Actiengesells<haft. Swhne in den Mufsihtörat entsandt: N Eibng i i “110 158/59 ie Ga f t e Dal . euerunkostenkonto . . . ea ilanst De; 1 A München, den 30. April 1923. Ss 2965 bei den erren Gebr: Eer: Gera, Bielefeld, den 1. Mai 1923. Provifionstouto 1183 815 Bilan an A eee E Mittlere Jsar A-G. t Ps Ns . |_ 1423 21063 Ç en Bank Filiale Dreéden, Der Vorstand. insen- und Diskontkonto . } 108 447/27 | Vermögen, S L N M Z |Dr. Kurzmann. Haberstu mp f. Gn o S T

Dresden, Carl ESterbeder. : / ] ; Zer! E

bei ter Dresdner Bank Filiale Greiz, a 1 Sinne Di S ——— b iaicatiee U R onto BeE M N 0a E 9 O Crolss [16866] Abschreibung . i .| 1423 210/63

ia : [15141] Der Vorsta E a s fteler Sektkellerei n E fettenkonto L N 66 295|— Spinnerei Vorwärts, Poairweds, Kühlwagen n [2 N zu Tricbes, 2. Mai 19: i i î E N CENTKANGLEE O c e | Debi i : Die Herren Aktionäre unserer Gesell- Abs\c{reibung . 232 930/50 Tricbes, 2. Mai 1923. s ; Debitoren, fertige und i f S

E A Deutsch - Sfandinavische Reederei Akt.- Ges., Hamburg. H. Kirwald. S stände einschließli Materialvorräte 6 680 044 142/88 | schaft werden hlerdurdh zu ban Monta, Suhr “7907 9D 907 D Alfred Weber, Haase. Lüdi>ke. ustrechnung per 31. Dezember 1922. [15119] Gebäude, Grund und Boden (Hamburg und Stettin), den 28. tet Sf Ij U Biele id stait: Abschreibung - 9 S Norsitiéder, Sa ——————————— | _ Debet. _Gewinn- u. Verlustkonto per 31. Dezember 1922. Kredit. Buchwert am 1. Januar 1922... «...+ -.- 112 e t D O, “iventlichen Hauptversamm» Kleider und Wäsche - 92 163 495

[191234 An Unkostenkonto dpa 40705 E d 5 434 990 10 M [d M A Abgang G. 0# 0.0.0 0/0 Do 7 775 TES lung unten Bezugnahme auf S8 19 bis 95 Grundstüd>e und Gebäude j H Lao n Maschineufabrik H. Wilhelmi e Steuerrü>lagenkonto . . .. ü N 1 000 000|— An Generalspesen. 2 072 336/72} Per Gewinnvortrag R 2 B bea unserer Sahungen eingeladen. Zugang + « - - ‘e e |

Aktien-Geselischaft, Mülheim-Ruhr. | - Meparaturkonto . . . « a. » 7 3 000 Le M d . f 149 355/60 per 1921 . 18 301/63 Zugang « - ooooo. ooooo 4s E Tagesordnung: / S Les Ua GI

j . 76] « Bruttoübershuß E

e so s e. es, . u e. s. . . e. . .* . * * . . S 2E e o Î .- L s. Ä o. e 6 .

s. o. 2. * L E o .-s o. S e... s o e s 0

Die außerordentliche Generalversamm- | " Gewinn N) S1 297 285 91 1. Vorlegung des Geschäftsberichts. Abschreibung - - - s . ) | 92 610 637 Abschreibungen Gi S S Se Me D O S e S 14 597 285 51 6 700 000 9, Seaebmiiins des NRechnungsab- Avale C a e Sn b 500 000,— T E E S cieciins iy

« Prov bu

lung der Aktionäre der Maschinenfabrik / o ergütung an s

H. Wilhelmi A.-G., Mülheim-Ruhr, vom Mervetoito 5s ia S Nettoüberscuß j 96 Eiserne Shwimmdo>s, Buchwert am 1. Januar 1922 2 790 000/— \<lusses, der Gewinn- und D 1 556 039 137 05 308 0372 re<nung und * Beschlußfassung über E

17. 3. 1923 bat die Erhöhung des Aktionäre 20%. . . . ; : 2 628 938 628 938 C f 2 628 93 : j : 058 037 2 die Gewinnverteilung. 48 000 006

Grundkapitals der Aktiengesellschast um Vergütung an Aufsichtsrat Üs i j g 4 8 000 000 auf 4 16 000 000 dur Körperschaftssteuerkonto 1922 B a iVA: imi A E Aa Dogetber LOBY, Pasa Sie t T AOST U | 3. Entlastung des Aufsichtsrats und des | Grundkapital . - 8 000 000 1 Vorstands. Reservefonds .. - 36 686 301 79

Ausgabe von Stü> 8000 über je ÁÆ 1000 Erneuerungskonto s M : j / S L: lautende Stammaftien mit Dividenden- Vortrag auf neue Ne<hnung . - : 10 Bauanlagen . . 4 20964 474,87 Aktienkapitalkonto . | 2000 000|—- Diverse Betriebsmittel und Werkseinxihtungen 4. Ermächtigung des Vorstands, einen Steuerrückstellung ° Sn ala g 305 552 ienfap “A 369 366 Avalkonto: #4 20539 8799 Teil der Nisiken für die Feuerver- | Hypotheken . . - 7 : ads pi R

O E E

bere<tigung ab 1. 1. 1923 beschlossen. Zugang . . 44787 216,44 46 851 691/31} Gläubiger. . Die 4 8 000 000 neuen Stammaktien A Inventar . . A 1 Geiamtiriras 68 499/56 f | 6 592 873 213/24 ae Is Selbstversicherung zu A “s 39 506 742 87 : übernehmen. ankshu O | 7 776 419/10

sind von uns mit der Verpflichtung über- j ; Saben. i ä Feite

nommen worden, hiervon 4 4 000 000 Per Betriebsgewinn, abzügl. Abschreibungen . . 19 739 843 Cs, ias M Ma Stammaktienk, Verbindlichkeiten, i 5. Wahlen für den Aufsichtsrat. Delkredererüd>stellung

na< Eintragung der Kapitalerhöhung in 19 739 84 Schuldner ._. 4061 537 Roe tienkapital « - « a Zur Teilnahme an ‘der Hauptversamm- | Avale 5.03 992.83

das Handelsregister den alten Aktionären] Soll Bilanzk 3 Kassenbestand 2 Ser uge atten la? 1912 lung sind nah $ 20 unserer Saßungen | Gewinn- und Verlustkonto i / 64 503 99 ea

E bi ip von 450 % zum Bezuge QAn- | mum R A T R R E E T T T T T E g roieto. —_— aben. Bankguthaben é Reservefonbs. nas e Berens Ae E it SS ain : j ov Ed

ibieten. z z f e ächti i

Nachdem der Beschluß der Kapital- Bunk x Kafsagutbaben p 387 91 (7T n D A: A E t Ens 4 s 1549/08 nate Mere E Hauptbersammlung Gewinn- und Verlustre<nung am 3k. Dezember 1922.

H A amt M u - U. jz . S H: P 0 ) d: &# #:6.20 70:10 0 F S M i L /

R E i Ce N R Slultae 13 664 410/92 Sieaerraageniionts:. Vorausbezahlte Versither.-Prämie E S ihre Aktien oder bie daeupes O 7 g nventarionlo . Neparaturkonto . . | Anzabl inscließli er Kredi |

51 450 859 nzablungen einsließli< laufender Kreditoren

L Obligationszinsenkonto . - + «ooo. dingungen auszuüben : Samburg, den 31. Dezember 1922. T { Ö

ees antieinenkonto E C i. Die Geltendmahung des Bezugs- rener f. “dg j Norddeutsche Kohlen- & Cokes-Werke A.-G. Dividendenkonto . Ges. auf Akt., Berlin und B Gewinn 12 4 e e oa G O Ote R E Lan Fol De E LE ARRMNes g ung an Auf- J. A: E C La ira ca ‘Ernst Bl Et Vorstand. et Avalkonto: /6 20539 879,91 t Filiale Bielefeld, 208 855 642/97 t l. L . Mai 3 ein- . A.: E. C. mberg, Vorsitzender. rn umenfeld. Albert Nubeu. i T5073 913 iclefeld, {ließli< zu erfolgen, und zwar in Duis- Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- nd der a i i | ) i erag Hindbero, ‘Kier : burg bei uns, in Barmen bei unferem : Gläubi Bilanz mit den Büchern Lee R RA } p H Eon os in Soll. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1922, Haben. Baue lefeld, H g : Gewinnvortrag aus 192 t Í H 173 281 3s Stammhaufe, in Bielefeld bei unserer | . G men E Hamburg bestätige ih hiermit. i AOO A Hb A Ab Ñ Westfälischer Bankverein, Münster, Gewinn aus abrikation, Lizenzen un Z : 13 Zweigniederlassung. ewinnvortrag . .. Hamburg, den 19. 1 W Abschreibungen 17 655 321/77 Uebers<huß « « « - 26161 9894 Filiale der Essener Credit-Anstalt 308 555 612 56 642/97 Die Generalversammlung vom 30. April Hat beschlossen, auf die Aktien

2. Auf je 4 2000 alte Aktien können 37 670 024 37 670 0248 Emil Nougemont, beeidigter Bücherrevisor. Reingewinn - 8 506 663/66 ; Akt.-Ges., Münster i. W, e i Verwendung: oder bei einem deutschen Notar hinterlegen Nr. 1-24 000 50% und auf die Aktien Nr. 24 001—48 000 25 9% Dividende

je 4A 1000 neue Aktien zum Preise von O. Noesin 450 %% bezogen werden. WBezugsrecht- und Ba iso. Vorstand. [15120] 156595] Dotationskont 7 und bis nach ftattgehabter Hauptpe mt t | i Di z : | Sre 7 j 1pive 1 ; onus auszus{ütten. Die Dividende sowie der Bunte wier fe sts ver Der C "efeten aus tee Sn Birch Metern Wali, | 90 unl L. Sre pn Wal | Bera E Id Aen es Yan n L uan Pin t, ies de Wo edes Nl. M 10a Lte Danpifasse des Driodues Ban 3 Ee A : irektor Aug. Nihlèn, Dr. N. Crafemann, Walter Inden und Carl Nost ist wieder: | x N untes Aus- : der Tantiemen ; Dirie E En iur Hauptver rlin, Behrenstraße, ausgezahlt. 3. Der Bezugspreis sowie die Bezugs- | gewählt worden, und zwar Herr Direktor Hermann Wolff als. Vorsißender des R e Haase, Hamburg, H adet Rfcrmdan, Berlin E E 6 i sammlung. E T E d L “D R ist auf den 18, Mai, Vorm, 9 Uhr- | 8 506 663/66 a Bra>wede, den 4. Mai 1923. H. A E: (1d Lisser

o e Se S. a #0 S --

Lan ad

S

164 997 ] : Soll. A f terlegungssheine der Reichsbank ent» : o 9 PRDIE Pee bei les Gesellschaftskasse, hier, | Abschreibungen und Rückstellungen - L Rid 66 853 is ai oder bei nahbenannten Stellen : Allgemeine Handlungsuntoten: Unkosien, Steuern, e P 77 498 089/92

Darmstädter und Nationalbank Kdk.- Provisionen, Versicherungen ing R 64 503 992/83

wir hierdur< die Aktionäee auf, ihr Be- eet É N ' Interimskonto . . . | 5408 4173: zugsre<t auf Grund nadstehender Be- Havarie D. „Aldebaran“] 801 586 S O,

111181

re<t- und Börsenumsaßsteuer sind bei | Aufsichtsrats. Der Gewinnanteilshein für 1922 i it j Maielbiina i érlegei. E ein für unserer Aktien gelangt mit je | gewählt. Duisburg, den 3. Mai 1923. zur Auszahlung im Kontor der Gesellshaft, Hamburg, Hohe Brüde. 1, verlegt worden. j 26 161 985/43 126 161 9895/4: Dex Vorsitzende des Aufsichtsrats:

enhaus. Barmer Bauk-Verein val r den 26. April 1922. Norddeutsche Kohlen- Der Vorstaud. : 7 ; C. Viering, Kommerzienrat.

Hinsberg, Fischer & Comp., Duisburg. Johannes N. Aagaard, Vorstand. & Cokes-Werke A.-G. Carl Vogel.