1923 / 105 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘4

j a schä Die Bek Grundkapital: 30000000 4. 9 e - Schi jste, inébesondere der Prüfungs [bar 8 à Pr: e 28 07, Ber see | Selb i Li auf De Cas [des Geschaft erfolgen im Deutschen | oje Pie i ieten F Vierte Zentral-Handelsregister-Beilage T

bericht d 8 Vorstands und des ts- | All emeine Sh: B erungs - Aktien - andt binn dei dem Geridt eingesehen Mean S zU Br: De. Dane 18 de MER E Mejer gn L ofene Reichôar ige. Die Des : Raf: der e e 2 A dete) gh werden. Nr. 29 981. A ell- n. eue Aktien ü tese ersonen t C. Si Berlin. m Vorstandsmit Gans tellver- ais [l eit dem 20. ni | mann Gustav Gum de ¡Lad Berlin; - [wird die Gesells dur d zum D t\ch R ichS Z g I Bic St S î S E Beri E: aa bar s idem ae E f bie lw t dog: R Bt E „Dito |flarbimilglcdes odex ein a EN en Ci anzeigec und Preu en SLaarSanzeiger abrikaten der Eisen- U A irektoren S remer u | a E Deo e E und Ex- fiserungêdirekios, E LEE id "Walter |Mejer, beide Berlin, und Wilhe Geora Jah n ju Lg at ift be 1. Kaufmann Dineki® M 105. : Berlin, Montag, den 7. Mai 1923 | A Fabri e, m S n Eh erungödirektoc, D L edi t Kaufmann, Neu q Jur ofs u A m els D p e nbEeA beimer in Char! ÁÈ————————— e agr a E: dem Osten, di rdinan uchar rtretun ellschaft find nur 9, : pn führung das Seenitan Die Errichtung | Berliner Feruspre<- und Tele- | der Gesellschafter dente insen mltemander y Bre ¿Etn M Berl (n Den Fornet in Vei Als nicht ¿ou - Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “Wei von Fabrikationsstätten und die Be- | graphenwerk e REeRE e E s befugt. Bei Nr. 3643 C. Adolph, en Aufsichtsrat bilden: 1. Kaufmann | getragen wird e  veröffentlicht: Die Gy, wr e bie Beiciligun Frie eren Gestüt R Eibrten Beschlu Beschlu oa, 16 April "1923 Adolph ariottenb “es Prokura “er 2. 2 Kaufmann David & c in It ‘ew E A s Gre d f anderen Unternehmungen zu beteiligen | Mark alte Stammaktien nom. 2000 4] in Gemeinschaft mit einem Bot nds- f von Filmkopien, An- und Verkauf sowis s Er / pi Fat n erkau Sececbutvtea ieine: oder hulicher ist das Grundkapital um 10000000 f teilt - Hei Nr. 4232 H. Brehmer, MEF R A Rechtsanwalt und Notar S in 1500 "Inhaberaktien ibe j 4) Han elsregister. D DOTLE RES daft me S bom Hunden nul zum Kurse von 3090| mitglied oder einem Prokuristen d e Ge- | Vermietung von Sie, Vornahme N Seundlevitd ; selbt gestatte | die di die A dia G e t Ss R Zt 4923 Oil E E E Dit t ber Anmeldun S gegeben e VeE Der V Varnpeitage au Berlin. (Fortseßung.) kapital: 110 000. 000 „4. Aktiengesell unde His E a Örsenumsab ; |Aftiengeselscaft für Ter 0, je icbäfte en if 7 E s 1 e engeren beschlossene s Sala erg Ver tamm midt gun A fut fan « Pag is in n pas Geschifi | Ges E alt e e ingere ¡bten me Schrif tft us mindestens zwei 2g h e: besie direktor vertreten. Zu g Beisindoai, Der fe lo ftsvertrag ist am 28. as A S e O 46| wesen. Sih: Berlin. Die Firma lautet nehumngen nlich er P a nkapite schaft er Gesells rtrag ist g ee n s ht: Auf | 01s persönl Gesell ° der | öb ijt des V - | Mitglieder des Vorstands | iedern sind bestellt: a) e L O e om 2 ril 1923 | neuen Stammaktien sind gemäß Weisung | jeßt: Potohky «& Co. Aktiengesell- | 500 000 4, Geschäft Kaufmang ee n E De Besteht die Grondkapitalser vgn d 8 als persönlich haftender 6419 j dpa Sin intbe “r e E An fsiht8rats, ïô bei | eiwa L Stellvertreter werde E ta Pian, M rh burg, b) Kau V aus | der Gesellschaft zur in derem schaft für Versicherungswesen. | Edmund H E Sri E mird die Gesellschaft von m i Vorstands de | ge6 ben "unter Ausschluß è g selichen Jacoby « Som, Berlin: “Die em : Geri <t - einges E werden, _— Mus rat bene der au ) die ‘Ang O Dr. rer, pol. Kurt ÿ latau, ersonen, p e E ntere E Verfügung zu stellen, falls Ferne die von der General ammlung f elde- West. M Die Gesel aft ft end L ha ln eins Vorstands: Bezugsrechts der B ‘mit G winn- Cataia des Julius Löwenberg ist | Nr. 29993. Handelskredit Aktien- itglieder O Ihm liegt au er R sti lirefior | jo ti ges durch, ein, que lleinvertretung er- 0 solches Dane ‘bis spatestens den | am 24. März 1923 beshlossene Sabungs- esell chaft mit beschränkter pafguna: mild urd.einem Profuriflen verizeien | here f m1 Jn 109 see" Geriin: Dem Hand Moriy slnd des Unterwbmens: . Die Finan; des Widerruf ber Bescliunz o V v F fweigenbast, Dextin - Wil; | quel Borstandomilglieter er, vurch ein [2000000 neuen etl wod: Die | m 24 au I [26 a me E Sr 8s , : m s Ges | mitglieder ermächtigen, die Gesellschaft und R a) 3000 Stü> zum Rie, von fürsleuße me Berlin, und dem | ziecung von Handelsgeshäften und bestimmen der Zon B: stan Vorstands y A Fla Á x e del Fe de st E Kei E uns I T fd E „uit. der Vecpfli Amtsgericot Berlin-Mitte. Abteilung 89. | shäftsführer bestellt, so L die Vers selbständig zu vertreten. Zum Vorsband 125 t: diele sind u egleiden 00s Kurse | Ernst Schiff, Berlin-Friede- ndustrieunternehmun “g aller Url, Die j ormen f us h PLILIL Glän bestellen, zum Generaldirektor bestellt. Als nid bestellt: 1. Direktor N wan Eduard | zember 1930 gesperrt zu halten. Aus SeEA urs zwei Gescbäftöführer. 2 ust bestellt Kaufmann Karl Kloeber, pe en is zum 3 Ée S nau, ist derart Gesamtprokura erteilt, | Gesellschaft ist bere<tigt, sich an anderen s eiben die widersp Sra esa <lüssen enb Eingetragen wird no< veröffentlicht: Die | Funke, Erfurt Fabrikdirektor | dem Differen eira isen d dem Berlin [14084] |$ häftsfü hrer sind von den Beschräno R A C s Gc Ga dite 1E Bali [fam Bes, f rebngu (6, n | iemnfnse, 1b d Sao das Qudelariser B des mier: | Gift Tun nal Dahaafe dai d eingetragen wi n verosfentii e 1 ertretung der ¿Firma erma@tIg n en : r / t Geri ist t Gescäftöstelle befindet s in Berlin, D ¿ S E Eu E N bi Bei Ne. 62608 X. usr, Sara n Menger Der A in Mer Aussibiérats da Ge feiGeft ‘G dla Granbfapttal “grálli in 200 0 Sababer 4 Diretto: E f s M e f. os echilt das ebernabmefonjorann T. 99 963. S ich] ädtisce Obst: | de G ela tonerirao ¿ gekündigt Pottbamer Strahy (Bio Dak Grund: (1 19 Vrbaberatile iber f 1090 f | S de Lund if aeiniger Inbaber dec | del: Besteht der Vortand, us | halt vie Bejeignung „Der Auiittz F ferene auborgcben werde E Sem, | B D R Rshasigiete befinde: Bernltung ven S % des Äogeboletyris, beschränkter Paftuns, Eip: Berlin. RE: Bent Selctiadl nete 2 rage ausgegeben werden. Der Vo öffentli ie Geschästsfte efindet | während der Mehrerlös a Bliesli f für | 60 i in. | FHránkt é Sth: Verli je 10 000 Æ, die zum Nennbetrage aus- Nr. 22931. Heinemann's Vüsten- | Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. mehreren Perjonen, so wird die Gesell- und die Unterschrift des Borsibeadee M) besteht, je as der Bestimmung der Ge- Berlin, Westfälische Straße 5. Das | die Kosten der K uge enstand des Unternehmens: Die Her- schränkter Haftung. iß: Verlin, eben werden. Der Vorstand besteht nah fabrik Aktiengesellschaft. Sib: Ber- | Bei Nr. 310866 Otto Baumann, shaft durch zw v ei Mitglieder des Vorstands As G civefügt wird. Die BVe- T e mad, U inem 0 ui o (N endüevilal *erfallt in 100 000 Jnhaber- | wen osten der Kapitalserhöhung Ver- en von Obst- und Weinbrand, Cdel- | Gegenstand des Unternehmens: Dex Beschlußfassung des Aufsichtsrats aus | lim. Die dem Leo Mink erteilte Cinzel- | Berlin: Rudolf Wei s e, Kaufmann, | oder éin Borstandsmitglied mit einem rusun q der Generalversammlung erfolgt ren Mitgliedern. Die Berufung der Ge- | stammaktien und 10 000 Namensvorzugs- bloibente laden son. Bua G ver- | brand estilerie sowie die Fabrikation Betrieb von Bankgeschäften aller Ark, einer oder mehreren Personen, die der prokura ist erloshen. Gesamtprofkuristen Berlin-Schmargendorf, ist in | Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat TRL L en Aufsichtsrat oder Borstand dur versammlung erfolat e er Betrag steht der sellschaft und der Groß- und Kleinvertrieb v insbesondere die Vermittlung und Unter« Aufsichtsrat ernennt und entläßt. Die Ge- | unter E na De gen 1M der | die Gesellschaft als persónlih haftender fan ann einem oder mehreren Vorstandsmit- Gaie e De Bek ion aeulide en Geseb ei in tiefem Ge ; sofern nie im ite Wbteihen N a Pir “die Walibec S M bten 2 D Spirituosen u Kikören sowie 1 Ab- Minas, a Mert Fete neralversammlung wird von dem Vorstand | Pauptnie E iein gt A Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung ien die Gemädiligueg jur selb- | ees M lstbeft er S Soiela Cu ingend abroeichendes lin ft, dur Vorzugsaktien gilt folgendes: Je 1000 6 | Kosten der ge amten Kopitalerhöhung | anderweitiger Ge cie, wes n in 610 des G e s H oder. dem Taifilldea der Bekannt- Baumgart 09, Brteetar Aa de der Gesellschaft stt ind nur e ex s Pio. Berircia. e: Feen oie fi: Dtelbsanze Lor Die Gründer, wle ale Q ela Bekanntmachun Ï Deutschen | Nennbe M gewähren zehn Stimmen, eiwa fehlen sollte, von der Gejglichalt ant oder E jam e epitalfluGt in R R vom - 1 2. runo mke un udo ei - ( machung n E n chungen der Ge. (in Berlin, 3. Emil Krone in | ermächtigt. "— Bei Nr. 46 880 Alfred | stellt: 1. Kaufmann Arnold Uhlmann, Aktien übernommen haben, sind: 1 Arzt f “Gaeta chaft e Befanmtmaungen lusibiorals, Be Lenden I Geie eien zunächst e Ante am Rein- | M Nark Geschäfts ihrer: Sngenieur Paul L a m e linteit dieses

rufen. Die Bekanntmachungen der Ge- G Dr h l

sells<haft erfolgen im Deutschen Reichs- Neukölln. Je zwei von ihnen sind | Barts<h & Co., Berlin-Charlotten-|Ber lin - Charlottenburg, . med. Wilhelm Ziv, 2 Chemiker E sie nur im Deut chaftsvert eng m a L Rie te hg aid

anzeiger. Die Seiden, ele gee Aktien pemeinsbat fiat Uns E Ee dp: Offene Handelsge ellschaft seit dem Ber tin Sd A s Do E09 i ( E Zip, L Kaufmann ¿E aryeiger, „erfolgen. Die Grie nelfe | G Geell a fr Bent De ia ilm Pieser Prarenilas E ermit fo Me E s Wi A "Gr Brübmager Gs iflefübrer: Lardesfinangamt8orifi

rnommen en, nn rivatmann Z pri e PVéoltne Lractoren s A t8 N N aue ien übernommen ind: en eine Stimme. Sie er- | aus dem Gewinn gder „nâcsten Jahre zu eißensee, Frau Bertha Berg- D, l

Cut Sit egel aus: Der Les Deutsche Schiffbau - Aktiengesell- | (nd Landmaschinen Gesellschaft mit be- | ein etragen wird noh veröffentliht: Die Roering, 9. Landgerihtsrat a, D, 1, Kaufmann Bernhard at E ï Nei U mann geb. Sqhönbauer dent a. Emil Bartels, Charlotten»

aft. Sih: Berlin. Die von der Hugo Reimann, Berlin. De A, fa en aus dem jährlihen Reingewinn Nachzahlung '| burg. Die Gesellschaft ift Gesell [Waf 1B: ie von der | shränkter Haftung, Berlin, is in das Gesgaftgelle b ie in Berlin ersten Aufsichtsrat bilden: 1. a Berlin, 2, Redakteur Dr. phil. Arthur | vorab einen Gewinnanteil von 6 % auf Es an dem m Dividendenid in desjenigen a h Mae Butt Da (3 “rif eifeinties Hafiung, “Der G ex Gesell ist am 6

E A Di (Ini “bat E [O LBROn 0s Tas E Geschäft als persönlich haftende Gesell- | W. 30, Martin - Luther - Str. 84. Dos | 4 Wilhelm Vi, Kauf Müller, Berlin, 3. Kaufmann | den Nennbetrag mit der Maßgabe, daß, | Jahres, aus dessen Erträgnissen die Na haftsvertr s L-L ¡lheim 1 aufman E ahres, au en Erträgnissen die 8ve Dresden, 3. Buchhalterin Fräulein shlossene Saßungsanderung. L. shafterin eingetreten. Bei Nr. 48 634 Grundkapital zerfällt in 12 000 Inhaber Rosto, 2. Bauiggenter Goneraldirekte ps Spiegel, Derlin e erd, sofern der s igl erti V eines oder mehrerer zahlung erfolgt. Alsdann erhalten die ea Mi id 19 D Januar ges losen. 4 ind E Gescgäfisführes

_| Metallunr Aktiengesellschaft. Siß: | 9. k 1 ps Kubn e E E rITE Berlin. Die Prokura des Oskar Bru | Dr. Braas. E Brie, S E E ai, E Vorstand Artur Tes ke, 3. Vat 2A fa s Os p Sas Margot Ceshäftäiahre zur Bezablung d Ge- | Stammaktien einen Anteil, am Rein- 12. “Wril’ 1923 ab esblossen Fe zwei bestellt, so erfolat die Vertretung du

mann Meinhold Meye aus Berlin- Charlottenburg, 5, Frau Mar ù e Pi M eet g B S C A B Rh E (0 O Po M Lei, S Et Bas Ii Bie as, Sp En E S (S M E per A tet R E Dae ad I eta : | gemeinschaftlichen Vertretung der Firma

: Adlershof, 5. Frau Kommerzienrat | ( Si P Si einmeßstrase 67 Aktiengesell- Bei Nr. 50101 Fa «& Klein, | Die Wahl des Daritagds Fen urs ester ‘De Posta rwis dane n D erten (00 Haus“ Mofengersiraße 26 Bertin: Der bisherige Se den Aussitórat, Die Berufung der | Wuvomat i, m L Gefe 2 e iten: 1 stausuana ris S Et N ies. quleht abglausenen, Gesgtfibjahres| ballen die Vornuodafülen l % Anteil | 99 ®indolens que D Galstoft lv rfimtlici: Gleiczeiti mit des ufsichtsrat bi 1. Direkbor Adam 0 ein ist alleiniger Jnhaber der | Seneratverjammtun erfolg Ur s ünchen, 2. Ne fomeal - [auf mindestens zwei Jahre festgese | Rd en Diens Wene R xer de fas de| Una De Gel L 2A, = mad In Be u c S s F Ge De but Sie: 1 pee egel an Manon a de ui JEREL ielt f aben: |(haiet Tee af e Ktel Gle ersteege- Ge Berit F Navenau L Bn n E Mfnane Be f ai Bde Verity: Do E A A E i i es Au rats, können bei dem Geridt tien mM- orzugsakttien ie n - Nikolassee u | me rodorf Die mit der Um E e T bee per Birma Die Geeliaft” fe | Alien ibemnampen, habey, sud: e gau: | Sagen wer ti Y (udbesenbere der Prüsupgdberidt des Bor: | ge an Reingarinns entjäll mob Senden C lag c G das | Deut Mende fie ree | meldung der Gesellschaft eingereichten ist é Q SUR, -GITT 990, | aufgelöst. Bei Nr. 61930 Feli Tant Erich Thal zu Charlotten-| Du4 Urs R E G Nl Nr tands nd, 2 ihtsrats, ks bei * | Stammkapital Sie in die Gesellschaft | uur in Berlin verpflichtet, im Vev B „C lott _— | aufgelò F R ete Transpvort-, und Assekuranz-Ver: @ E ï 6 % in Anrechn chaft. Siß: Neukölln. Kausmann [tnis Sta L v | Schriftstücke, insbesondere der Prüfunigs- Nr, 2 265. Urtien esellschaft für | Berg, Berlin: Der Pan Haug-|burg, 2. Zngenieur Konrad SP ey U | mittelungen. Siß: Berlin. Gegenstand D M „in eschen werden. di der Liquidation der ber Mftiengrlelast obannes An dro k ist nihb mehr Vor- angs et Gesell E N Aude: d O bzw. 44 000 000 M ay | beriht des Vorstands und des Aufsichis- | Juvustriebauten. Berlin. Die (and, geb. Kip>e, Berlin ist Ber vn Prokurist Dtto Ls M des Unternehmens: Die Vermittlung von Mas odehaus Landsheim | erhalten sie, und zwar mit Vorzugör nb, Zum Vorstand git bestellt: Frau Be straße 10 on ihm in L Berlin, | 15 000000 4 ein Kapital von insa | rats, können bei dem Geriht eingesehen | Firma lautet jebt: Aktiengesellschaft Prokura M Bei Nr, 63281 B LAX gten ‘Dubman Ber E Assefirang jgelhäften ‘aller Art. Grund- Ufatengesellshaft, Siß: Berlin. | vor den Stammaktien, den eingezah Flten Fobaima Novak, geb, O eE, in Be Lefdlibes Kontor, A gesamt 110 000- Festmark (einhundertzehn« werden. —Nr. 809 Sa A Hir Geschäfts- und Judustriebauten. | t i ul M D bisherige E tenb ur r Kaufmann Eri ih fapital: 10 000 000 4. Aktiengesellschaft, tau, Verkauf mlernchmens: Set Ein- | Betrag bis zum Nennbetrage vorweg zu- |Berl in. Nr. 12 487, Hans Biehn | ¡nd Kellerräume ferner bie Bronnereie tausend Festmark) als C apital wibrenl Ber i r Ag ahn-Gefellschaft. De: Ferner die am 14. April 193 dur die L <a aer 5 pr leren arl Knothe, Woy e) pt ju Bin Des Dee Gesellschaftsvertrag ist am 28. Fe- Farlilerzènanissén n bes Es A, von via ewa vüdcständiger ewinnanteil-|& Co. Aftiengefellshaft. Siß: Fonzession, die Brenngeräte, Fastagen und die Gesellschaft einzuzahlen, das währe i Lok ane T eie n neralversammlung beschlossene Saungs- I b e ae 2er, Wi alleiniger ersten törat Aen: 1. Yonkier Dr. { Lruar 1923 f festgeste und am 10. April Lllidangéne Í genstä zu er Art. G inie hinaus erhalten, nah- | Dahlem bei Berlin. Gemäß dem | Brenneretutensilien sowie eine Kupfer- Bestehens der Ge haft nicht zurüde- teneine Lofcbde t orsfwerfe: | M 1 itenneldL: | Mel Ms e L Maa Cob je Verii-L Desi ntt Leone l dern 2 O A L Bol S n Qi hie Siemen de eimge | rets durbcführien Hess det | (mte s Insllaionduertsatt \Der | Ain Belm “eintt LeSs Z; rtreten zwei die F l eralversammlung vom rz dies Sage nlage ist auf ins samt glei m Börsenpreise eines U.-S.- Séneralverfamuiifana ain U Apr 1922| L en r rohausbetrie Sib: |Budid>e ist erloschen. Die Zweignieder- Victor Sptinger zu Berlin, Gesellschaft gemei lich E di Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Februar | sind, je nominal 1000 4 én 37 900 000 46 ert dieser inlage ist auf insge beschlossenen Sabungsänberungen. Die | Radtke ist ori Tod tus bei Feder | lesung Berlin ist aufgehoben. Bei | 2. Rechtsanwalt und Nie d Georg | mit einem PEtucisten Jda i t der f 1823 festgestell und am 27. Februar 1923 | die ‘Hälfe des auf je nominal 1000 auf 20000 000 erhöht worden; ferner 1600 Ert 0 r W604 ieb dem mittleren, S | E Ta der E E E Ai ra ausgeschieden. t Vorstand ist bestellt: Wilbelm Vankkommanditgeselfchaft L au E) eil La Mr E Bien E N n us bei L Siebe 00A P ge wid d die Gefell: T wei E Gs enden Mae die von derselben Generalversammlung Æ von Bijouterien Mg t dr ukter Berliner Börse am Tage der Zahlung. s , Ieder ein 8 D er nan wem Aussibtsrat zur Alleinvertreiung er- | F eron 09 Nr. 28.136, Attien: | Wieser Klementinowsky, Ber-\ Wihl des i insbesondere der Prüfungs: | ler mebreren das Ret zu geben, di 8 S E E Gesellschaft erfolgen “durch Un jeige im der | sSlossene Sahunasinderun A "jc | Haftung, Sib: Berlin. Gegenstand des | instioen Vermögen für alle s mächtigt ist, oder von zwei Vorstands- | gesellschaft für Braunkohlenbergbau lin-Friedenau, ist Prokura erteilt. n des Vorstands es E ts- | Gesellschaft allein zu vertreten. um Vor- e met v ai v Na M r< ein Reichsanzeiger, dur< den die Grundkapitalserhöhung werden aus- Be ens Mb: R e CirdliGkeilen ber esell aft wid Lat je mitgliedern gemeinshaftli<h oder von | und Judustrie. Siß: Berlin. Durch Bei Nr. 64206 Färber « Schwarz, | 7 B Es Nr. 99 99 “nb GT en | stand ist bestellt: 1. Zaun Waldemar cinem Prokur it D gemeinschaft mit e, U U herein werb N Der gegeben an Stelle der bisherigen 300 Jn- Geschäftsführer: Kaufmann Richard Falle der Auflösung der Gesellschaft erfü einem S nd 8: uui at: Pag in Gemeinschaft | Bes<luß der Generalversammlung vom | Berlin: Dem riß Wreschner, Schulz Rohstoff: Aktien: Gesellschaft. acobi von Wangelin in Steg- Tisélnen Lon ibr uster iorat ne Vorsta einem her aus E zu je 7000 «é 300 neue In- yer, Charlottenburg. Die nah Befriedigung aller übrigen Verbinda | mit einem P uristen. Direktor Ernst | 97, März 1923 ist die Sahung in vollem D E E Prokura erteilt. Bei Si B lie G 4 eas Nnteze 16, 2. Kau ai T: Mt Max Ru bei M uen n N ie Befugnis | mehreren eden Die mmnung | haberaktien über je 100 000 4 zum Nenn- Gesel Saft f eine Gefell (10 it be: | lichkeiten Anruh au Nüctzablu ing Lamm, Berlin, ist zur selbständigen | Umfange neu gefaßt. Der Aufsichtsrat | N 38 393 Diagolit - Fabrik Fischer | Sib: Berlin. Gegenftas nter- | dolf in Shmargendor f, Als nit orts nd f allein zu ver- | über die Zesamensehuys des orstands: betrag. Das gesamte Grundkapital zerfällt 1 Haft Oeffentliße Bekanntma ungen der Ges Vertretung S Gesellschaft ermächtigt. | ist ermächtigt, einzelnen Mitgliedern des & Perger, Berlin: Die Firma ist | nchmens: Handel mit Rohstoffen, Nef S etragen wird no veröffentlit: Die B Zum 2 üm Vorstand Yt bestellt: 7. Kauf- | über e U s Borsten lieder iebt in 300 ) Inhaberaktien u je 100 000 | (rantter Las, brua E elliaft erfolgen durh den Deutschen Dei fe rft. Sig: Be cin, Die Aktien, Vorstands die Befugnis u erteilen, die Nr s 692 Gebrü üd F ecs B e He toff, Slstosfe Papier: E da V E Ds Getediapiial Sil lt R ia Ca Ernst as d De n bre Beste ¿Ss dur bon Die art, Nr. 14 919. Betde e 12. Wril 1923 algeidta i A (g “it Reichsanzeiger. Nr. 29 969. „Alkas ena l rit, 2e Protuva dg allein zu vertreten. | f: ebruder Frey, Derlin: ' f mer S ; rundkapita gie A nb onalau ufsichtsr. e | porator - Aktiengesellscha ay: { ird licht: L, | fix“ Schneiderartikelgesellshaft mit des Thaddäus G t erl ace Die Gesell Löst. appenfabrikation, Die Gesellschaft ist } in 1000 Inhaberaktien üb 10 000 d andösberg a, 2. s nicht ein- i eingeiragen wird veröffentli effent- N SIE, Bat: Bignectensbrie| (haste Sh: erti: dun melten L Weng Bean “L G i Me E ee (e Eten Bi a en e M (dle 6 n a E t h unlec der | Bella S en | eee f tue ie Dee L Buitod "di af fans, Di e . l erti. Prstmdömttglied ist bestellt: Re ATCULs erlin: ie Gejellschaft Ae P eht aus einem oder M Gieuns - | Firma uad den Worten „Der Aufsichts- | 15, das Grundkapital | anzeiger. 965. Gesellschaft für | Fabrikation und der Vertrieb von Gemäß dem bereits dur<geführten Beschluß ist aufgelöst Die Firma it erloschen werben, Grundkapital mehreren Mitgliedern. Die Vorstands- a 220. Das rundkapital | rat" der Name des V en oder des 000 M | Cs dergew he E R A von L I Berli n-Grun e E ¿cobn (L s ai Nr. 58 L 2 raebomag“ Ma. S enge el M M: s fllt mitglieder werden von em M Ñ ien ia S ial A X ce wb Vorsibenden Jen fer Nr. 12 000000 ¿f erbt merten Se V bránbten nische Ve E mit be: i Be Stammkepitalt 1 rundtapital um Ernst Brockhaus, Berlin. Er ist nen Ma g e m e- ernannk un erufen, 1e Jewelllge 4 werde f Be imathu d ien 1 Deutsche3 Kunstgewerbe. iß: Gegenstand des Unternehmens: Die Her- 510 000 M. Beichafbsn een. R Mark auf 125 000 000 M erhöht worden. | ermächtigt, die Gesellschaft Lea schränkter Haftung & Co. Kom- ps Borstandömitgl liedern sind bestellt: | der Do ae n O e N (haft [ anntmachungen der ESesell- | ng 1. Allgemeine Glek Berlin, Die Firma lautet iebt: | # 1d der Vertrieb von Vakuum- | David Sluizer zu Amsterdam Hum Vorstand ist bestellt Kaufmann | li< mit einem Vorstandsmitglied zu ver- manditgesellschaft, Berlin: Die Ge- Kaufmann [muth Stapel, | Aufsichtsrat. Die Bekanntmach lgen ft RA ten E U BRA E veröffentlicht, iricitóts esel stin Bectin 9. Deut de Deutshe Terraflat & Keramik ste S fn r on mM- Baut Al? an Sosef É, beida 8 Gold dt Berli Il t oft D arlottenburg, 2. Kaufmann Aus israts der Gesellschaft e E i wenn sie im De éanatgee eine ; Ar e uar itung und ne Femer bie von Cerfelben edit: Vet den 23. April 1923. erfosden._ E Be Nr. 61 10 Brandt Ásfred Goldstrom, Charlotten -| der Weise, daß der Firma der Ge _gerüdt werden, ‘Der Vorstand bares! aus E t t Len E eie beta T S BesGluk der | ma Maus bon V Bakum, Glüh 7% mel R Er O n. Die dée Gera ist Aan ran e iches es ¿i ie Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. Di Gef cliaft 1 aufgelost, Die Siems Béiunis, id ee h uen cllein ee die Ee L Nee Bui qu flider d des Lee Es, vat rit Serlin, f De u plins: 1923 ist emiprenan der Q Î t Art Zur Erreichung Ly Zivetes ist ist Der fa ertra ist a. N Mäc nit eingetragen wird no< veroffentli S Ls Se le Wele t aufgelö le Firma - nden des Aufsichtsrats bestellt. Der Martin Hansen inBerl an Sabßung «geâänder aufmann Emil | die Gesellshaft befugt, gleichartige oder 1923 Ble en. ind mehrere G Auf die Grundkapitalserhöhung werden ist erloschen. elós< t sind: Nr. 3623 | treien. Als nicht eingetragen wird. HNE ichtsrats beigefügt wird. Die Berutss t 8 Aufsicht e landesgerichtsrat a. D. d Schwarzenstein, Berlin-Lank- | ähnliche Unternehmun rwerben, sich | {äftsführer uet so erfolgt die Ver» ausgegeben unter Aus\<luß des geseblichen | Berlin [14082] | A. Frauke, Steinhandlung, Berlin- | veröffentliht: Die Galistdien e r Generalversammlung erfolgt durch den Tusitsr Meer d ermädtigt, stellvertretende | Hir\<-Reinshagen in Ati A wiß, ist nicht mehr Vorstandsmitglied. an solche “a Leleiliani “Abd bere tretung dur< jeden Geschäftsführer Bezuasre<ts der Aktionäre mit Gewinn- | . In unser Handelsr E À 4 if hau mes riedenau. Nr. 54379 Hermann | si zu Berlin 2 Uhlandstraße 33. Das I oder Vorstand tur r J Al er Vorstands zu bestellen. Hen: ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Direktor | Vir 1 18 533. MPorzellaufabrik Ph. | tretung zu üb Bn Stammkapital; | ih allein. Als nicht eingetragen wi berectigung vom 1. Januar 1923 sb ngeivagen wo hen: r. 64 64466 Gebr. |Goldftrom, Verlin-Schöneberg. Gruntap E E da: O un Renn: malige E reie fh lt sau Ge lérungen des Ta; | Dipl. Se Hemam Funke in Ch ar-| Rosenthal & Co. Actiengesells<af, 200A d d “‘Sthäfisfübrer: Profesor veröffentlicht: Oeffentliße Bekannk S werte p er ez E Ri vjellÍ aft le t dem 1, Mán f 2. Ge: aa Si E ira 90. tes ausgegeben merten Der N n der Gesellschaft erfolgen nur im Le fu E uno D B den Worien "Ir uf- baut da a: A7 ers noenieu Sh “ra A is Prot mácitigt | (25 dr.-Jn 9e Ha fe eng n L Ee R P S U Gefe erfol iel mw 9000 ind die Kaufleute Wilhe Ï esteht aus zwei Personen. ie Be- | Reichsanzeiger. Die Gründer, welche att | unter ng der “tamen Gene à / m a 6 E dea luiád Sauber Garlberoth. Berlin, Ernst stellung des Vorstands sowie der Wider- Alten L E ia haben, sind: 1. Kauf- unfer chrift des Vorsivenden oder seines | G eribireftor Ingenieur Otto jienral e A C 2 ta reien. | Ge eibe elhof. 2 Die O D i eine M E r r S (8 Rest zum Nennbetrag ausgegeben. Güntheroth, Fihtenau bei | Berlin N ruf der Bestellung liegt der General- | mann Waldemar Dittmar, Z Sekre- ellvertreters zu ütterzelnen, Die Be- Kaufmann Dr Ee Die Prokura des Dr. Adalbert Gel E, mit beschränkter N auas Sik: Berli stand des Unt L Das gesamte Grundkapital zerfällt jebt in Nahnsdorf. Nr. 64467. Erich Fr. n unser Handelsregister Abtei Menn versammlung ob. Die Berufung der | tärin fein äulein Gisela Lang, 3, Kauf fung der Nt n Ee Sasfdlacat geichieht Berlin b Me n E acfaetie n ih e ves f ura da t Bt ftsvertrag ist am 1 nuar | Siß: Ber m Segens fal: „de ntére 2 006 Inhaberaktien über 2000 #8 und Guhl, Berlin. Snhaber isb Fræedy | ist heute eingetragen worden: 2. | Generalversammlung erfolgt jgfem nit mann Willi Kiel mann, 4, Sekretärin iy Vorstand Cterléein Obetf hón ewe s bei | des ner 8 Frans Ernst f Rosenthal, al dhe deo lfentlich: [8s nicht eingetragen 2 | uffrisch an enen os ins 94 996 üher 3000 Æ. Nr. 15491. Gris Guhl, Kaufmann, Berlin, —| Aktiengesellschaft für ‘Pandels: im Geseß Ahweichendes estimmt Fräulein Crna Gibbe ns, 5. Kaufmann R: Sekannimachuns un in de Deutsien fin. Die mit der Aa n ag b neider ist erloschen. wird verösfentlicht: Ee Ea S baf 4 ave! O Siaats tal: R T T Handelsgeschäft Fleischerverbanv | N 468. Kiekebusch «& Neumann, | unternehmungen. Sih: Verlin. | dur< einmalige aae, im Je Schwarß, Berlin. Den ersten De E änder, Ee alle Gesellschaft eingereichten ‘Sérifthiäde, J d ti Vorstan De ias dee Mad If de E b aas Ke fis Elias Aktion-Gesellschaft. Siß: Berlin. Berlin, Offene 10 e Gojelitha fe Ge andol M R mens: Der S E Gefe ie BOE pn fannt- Ee bilden: 1. E p L en E inen t Ms 7 4. Frau iielondere der Pri tit ves Vor: as Etelt: iche "gel ic Simon, K Kauf E von ih Mee aue t 14 - a E eten Enn M 1, Dezemb ohstoffen un - v en ; , - Seidl bem ere j durchgeführten : âe u R eute Dio A iebe ut | oder halbfertigen Snbustrieerzeugnlsen, angen Nei gae Átaauei chaf n gen „n g E: efi 4er! ot fim “Frichn < Jac | P s 9. Frau R Jeany tands und des Aufsichi8rais und der von | mann, Selb, 2. Alfred Augustin, |5 gen gelammah e Ta Kon- esellschaft if eine Lajeet f mit bes 22, Februa Mata : 1928 ift dad Grundkapital D ert, s Neumann, n, Bere indus ing der Ho (e, Text E das m so iet das Ge seß nit mehrmalige i on Wan elin in R Lane genbbhein, f ‘Major a. D L f l ag ding unge D rid, der, Revisoren, 9e: |Boellne Kr das Ms Marftreb- ukt ren Gesamis rab a A E LON e, a E us L E att | in-Sc<höô.neberg, Nr. 64469. | industrie f Marne Ls emde Rechnung, annimachun vorschreibt. Die | Dro s . Kaufmann Werner F0€ mann, #. r 4 f / . erböbt A M E „2 Paul Gorges, Berlin- Pankow. Jn- | die Beteiligung an Dandels: und | Gründer, leihe alle Attior “biélougien Ber : Die mit der Anmeldutg Kul! ak, 5. Kaufmann “Willy Mille r, delafan der E E L ban, w l 4, er B Bes S <mi de ist, Oe e Bek'annt- | geschlossen. Sind mehrera ( e Gesäftöführes elben Generalv l bes. haver ist Paul Gorge s, Kohlenhändler industriellen Unternehmungen sowie die | haben, „find: 1. Kaufmann Ludwig | der "esells ft eingereichten Srifb erlin. Den ersten Sue bilden: mmer Gebr eyen | Kau mann, r. Sg. ungen der Gese den Mena erfolgen nur | bestellt, so erfolgt die Vertretung dur | jungöknberung. ls nt eingetragen | iteur, Berl in- ank ow.— inanzierung er damit zusammen- Bui zet t: Charlottenburg, | stüde, insbesondere der hu ion f eFechisanwalt Dr Arno as en- M e li zt. pra ; Mori Co. Rosenthal, Diplominzenien, Ber O e e Deutschen Neichsan dganzeige a zwei Geschäf dre ili Aue ust n J i T erlin, 2. Kausman 5 L O E Dee 46 aua | Pen 16 dem Gert nabe F e U, 9 sann: Lande 28 00 Gn an R Pan 18 Mahn Seit. <| Beelithe me iseder Produkte, | Hebammen era Mid Ausschluß des geseblichen Bezugsrechts der | 1, Gesellschafter sind die Kauf- svertrag ist am 17. April 1923 | Willy Sulz, Berlin, 4. Frau NE t Versiche nd h n D T An na: [1023 ist das Grundkapital um 14 000 000 Wilhelm, ; Bei Nr. 13 946 Ostermann - I , Versicherun L ui eim zu Landsberga. W,, 4. Fina ist das apital um 06, Friedri ilhelm ensland 4 anzeiger, r. sterma E mit s Wms B etegura E C LP l Harder Cz) angs c Ar reren „Besteht 7 is aa E erli 0 Sie Mas Sia! eia s E ae Gui N Pasl, Berl rlin, Be E ¿unt gi B x/Gengralversanm: Aptntpors a Rie Sia. Berl s: nternehmens: Die Pabritzlion wnd os Le der Co, Maschinenfabrik rf Ge Sn ( ü L nehmen? . Walter Bergma ti, e B . on ishen und te : . fter ie 3000 4 m 000 e eide Gesellscha ee N afilic over a E p Borsimbömitglieder der | 0 esten ichiórat Uen: 1 d cbrit: Die Vermitt A Bersuherunos und Die mit der nmelt 1 sellschaft a beschlossene S Als | Genera iretior usti ras E Loe- nien G me alien k, Drogen, Felien und [Lalterbelu rute wnd 29. Iepuar 1923 isl | 1 eme Ver I OE cllé Ge rif en bestellt sind, ein Gefell- | Pro uristen gemeinschaftlih vertreten. Der ; Wi P Peus Bel ó K Rükversicherungen jeder Art, die Ueber pengereihten S ni die Game wir veröffentlicht: binger, Berlin, ist tigt, die en. Ge- | die Firma in: Grundstii>8e H Peetnebiters, sie R Ie der alten 42 aa afilih mit einem Pro- | Aufsichtsrat. fann E Ün mehreren 1 bei B erlin, 2. Kau nann nahme von Vertretungen in- und aub? c) Ameri g e indbe tal8erhöhung werden | Ge Etat a allein zu vertreten, ‘Nr. châftsführer: i: Apo heker Kurt Bonow, Vertwwaltungsge d aetellschaft Triptis3 dex | e Be met Ke fen "am c E M | Sonne en D Wb (Sine R G M | Dina et dder gebe u m l S Bde i Mi M fet S0, Brn Mf Hi edenen po gene L Sa wn berett M art auf i eine alte Aktie eine neue | Biktor er, Kommanditgesell- | alleinigen Tas der [t e<tsanwalt Dr. Fri gs ém au e Sn a i 23 ab j ist i ell r |tu der nah Gosêe saft, Berlin. Kommanditgesell einräumen. Zum Vorstand ist bestellt: \Charlottenbur Die Unternehmungen und Vornahme . G.-Deutsche Werke dÁttien: winndere nl Jamtar ón erlo E ist eine ( e mit beshrän G nung und Siß E Ag L Laie E Wia uri (80 t wle Ent Y M US C Beet e R 20 Be P [Lars Aen" Cie | Dle le R aa ete, Sis ete M s amm : \ ie aut Zte nflie . A eiden Mes E Welten e r, Seleica lin, Drei lid: De E pesindet ‘fo in u bericht de e d Vorstands und Pes ufs his: Pon E “Gei eie U en Gru Zubehor ion Édrlepeiney und êu s l 10 eg L undert N V Nahrungsmittel P Bertehrs - deten: s w und und Ul rif e 9 iger di vom 29. Detenber N f bas h dr E Ns und Uebertragung G Kommanditisten find eingetreten. | Berlin - Charl 0 Goethestraße L E fönnen dei E F en engese aer, 1923 fest vaten und Werk e diner f ve ä bervons tien über je 1000 6 mit esellschaft , Navag““. Dur Ge Geier Bonow „fast ngetr db ital 000 Æ auf i kann. Das gesamte Grund- Nr, 64 472. Gebr. ¿E «& | Das Grundk a ital „Zer t in 10 Ju- werden. Ss utter: selschaftMvertrag ist am am i aus wand ¿ugen jowie au T g be Ra L E | B k 124, VEE m Barn, Gent Der Pud Ponte, Se fe (0e Bu (et Nl E Se [S Dn R A FEUS E e a e 1 Befis t Pm, de tr gef n Qr 2b Ee B Solg ne Wene eschtbelee Gesen | 30000 Stü über je t seit dem 15. fis 1 ell- lin. Gegenstand des Unternehmens: Die | mehreren Personen, so wird dômib' A. E. G T) (ME M, von ua Py d 20 000 Stück üb | t ent die Bankiers Fri Ber- Vorstand ber Seel t besteht nah wis eian, und der Vertrieb eines nach | \ entweder von zwei Borstan inen Aktienge oder von der Deutsche Werke | aftien g ba -% Stammaktien den gndert. er ie, M, ee tone | dur ih8an iger |mit beschränkter Haftung: Durch 2 t und Nr. 16794. Jnter- | nid ‘Wilhelm Berlinic>e, | Bestimmung des Aufsubi tsrats aus einem | eigenem Verfahren hergestellten Kra g gemeinschaftlich oder von nit Bex ngesell schaft r Fabrikation oder zum | bisherigen Stammaktionären der Gesell- | bank Aktien » Gesen « Sib: | Nt. 20 967, euti «& Co. Geje f 8 Bean vom 1. Mai 1922 sind zufolge tionaler Warenaustausch „Jwa“ Fr B crdirek efto Ër st Harms, sämi: oder mehreren fa ihtsrat v be- ruhe owie von Futtermitteln en Prokurist jede gemeinschaftlid 4 ertrie überwieser n werden. Die Gejell- | Ah ciner L luß n von S rokuri an Berger | mit beschränkter Haftung. haffuna des Aufsichtsrats die Lip únationaler Warenaustausch „Jwa““ | der Dankdireltor Srnlf Yar E lin d L a M ö De FIEEE (s Que d wie Be: einem Prokuristen oder dem Von » saft ist bere< ia alle ihrem Zwecke | mi ochen A eise n in, Tänkel in | Berlin, Gegenstand des Unterne unt: M über denselben, in8besonde versammlung t cellten D lihen Geschäfte zu tätigen, si< Brzive E daß auf je nom, s Vedas, von nen ist ermächtigt, } Die Anfertigung von Filmen, Herstellung 88 6, 7, 8, 9, 10, 11 und 12 des Ge-

SbtiangesesGf S T Kecfmann [N ie. 705 Erin Saasafs Telegraphi De e ie tels Verd e ie feligung an F ‘bereits bestehenden oder ¿u aufmann T. 3 Dorftanbsm Low sEy in Köôntigs- sches Bureau, lin: Die bisherige malige Betannimachung fu D hen een. reis best Unternehmungen, (Fortsehung in der folgenden Beilage)