1923 / 105 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j tohls in Elsfleth foigendes Einge iragèn wodelz Täg Sema h er- Die dem Kahnschiffer ann Svassen Gerhd. Rohlfs in teilte Prokura ist erloschen.

Elsfleth, 26. April 1923. Amtsgericht.

Esechwege. / i andelsregister Abt, A I ft bei andelsgesellshaft N. L. Kabten}{tein in Eschwege (Nr. 139 des Re- | & Co gisters) folgendes eingetragen worden: i .… April 1923: Die von der Firma N. L. Kaßenstein & Co. in Berlin <tete niederlassung selbständige Niederlassung geworden.

) am 28. April 1923: Die Prokura der Witwe Rosa Kabenstein ift dur thren Tod erloschen. Der Kaufmann Fri penstein zu Berlin ist aus der Gesell- ft ausgeschieden

as Amtsgericht, Abt, 3, in Eschwege.

Gräfenthal.

Im Handelsregister B Nr. 20 irma Landwirtschaftliches mit beschränkter alfeld in Gräfen- Das Stammkapital ist

wurde bei der

ung Gräfen Thal eingetragen: auf Grund des Gesellschaft vom 25. Februar 192 öht und beträgt jeßt 1500000 Æ. r $ 4 des Gesellschaftsvertrags ist ent- | F sprechend abgeändert worden. Gräfenthal, den 26. April 1923. Thür. Amtsgeriht. Abt. Il.

Greifenberg, Pomm. In unser - Handelsregister Abte ist heute unter Nr. 9 die Gesellschaft mit beschränkter berger Kreis E O Pa u Greifenberg i. ellshaftsvertrag vom 17. Marz È Unternehmens: ) Betrieb von Drudereien und den mit denselben verwandten Betrieben

erbeshlusses 000 O R

Me ‘Gef 19

nstand des

nehmungen. Stammkapital: _ Geschäftsführer: Direktor Otto s in Greifenberg i. P tsführer bedarf zum Erwerbe und zur : on Grundstücken, zu Pacht- ietverträgen über Grundstüdte von

Jahr, zur der Ge-

erfolgen durch

WBeräußerung von

ängerer Dauer

Bestellung von Prokuristen

nehmigung de

en der Ges

8 „Vreifenberger

Greifenberg i. Pomm., 18. April 1923, Das Amtsgericht.

Greifswald. Bei der im Nr. 23 derzeichn rmittelwerk Dr. S

aft mit beschränkter reif8wald“‘, ist heute eingetragen

d Nach dem Beschlusse der G

versammlung vom 6. März 19 Stammkapital um 3 600

Das Stammkapital ist um 3 600000 cat und beträgt jebt vier Mil- ark.

Greifswald, den 21.

{ andelsregister B unter Deutsches off, Ge-

Gtrünberg, Schles. andelsregister Abt. A wurde nter Nr. 494 die upke in Grünberg in Inhaber der

irma Oskar n les. und als lenbesißer Oéfkfar

les. tragen, Amtsgericht Grünberg tn Schles, geln gen S t d <t Grünberg tn Schles.

eute unter

Wagenow, Mecklb. In dos hiesige Poetaregister ilt heute g

mit beschränkter Haftung

eingetragen:

ie Firma ist anuar 1923, mtsgeriht,

GaGion ist beendet,

wo, den 19, dl.-Shwer.

Mirschberg, Schles. 7]

In unser Handelsregister ist heute bei i le-Hofmann-Lauchh ktiengesellshaft, Abteilung nerwerk, 97, folgendes eingetragen

Handelsregister

rokura des Paul Asmus von erloschen. Den Herren Paul in Ricsa, Johannes Paasche in ilhelm Cyron in ry Sli an, jesa, Felix Eugen Warmbrunn, : [lenbroih in A A F

L in r mina

Schwarze in Köln, Franz Basse in Köln Ooyen in Köln ist derart Gesamtprokura erteilt, daß ein

nen zur Vertretung der Ge

mitglied oder stellvertretenden Vor mitglied bere<tigt ift, Hirschberg, den 24. April 1923, Amtsgericht.

msterdam, August G irt ¡Wiegand in

und Franz von

Wirschberg, Schles.

Im Handelsregister A ift unter Schulz“ mit dem mbrunn und als deren Jn- aber der Kaufmann Hermann Schulz in

armbrunn eingetragen. s{berg, den 27, April 1923. Amtsgericht.

ndelsregister B 95 ift heute is Ex mit beschr

tung in Iserlohn eingetragen worden, daß Wilhelm Figge als Geschäftsführer aus- geschieden und der Siß der Gesellschaft nah Berlin-Zehlendorf verlegt ist. Iserlohn den 17. April 1923. Das Amtsgericht.

Iserlohn. [14140 In unser Handelsre ler B Nr. 144 i bei der Firma Westfäli Handelsgese haft mit beschränkter Haftung Ostermann . in Iserlohn heute eingetr worden, daß der Kaufmann N Aae als <häftsführer aus-

9 De

termann in Jserlohn ist Geschäfts- | Kobl

f ieden ist. Der Fabrikant Heinrich

rer. erlohn, den 21. April 1923. Das Amtsgericht.

Iserlohn. {14142 In das anlage pen A Nr. 193 i bei der offenen Handelsgesellshaft Fried- rich Doßmann in Jferlohn folgendes

eingetragen: : "Dem Kaufmann Heinrih Schlidde zu Jserlohn ist Prokura erteilt. J\serlohn, den 24. April 1 Das Amtsgericht.

Iscrlohn. : __ [14141] In das Handelsregister A i unter Nr. 909 die offene Handelsge S . & J. Peters, O und als deren personlih haftende sellschafter die Kaufleute Franz und Fohannes Peters, beide zu Bilveringsen b, JFserlohn, ein O, : ie Gesellshaft hat am 1. April 1923

“Yserloh den 24. April 1923 erlohn, den 24. Apri : Das Amtsgericht.

Jöhstadt. {14143]

Auf Blatt 131 des Handelsregisters, die Firma Fs Löser in Arnsfeld betr., ist heute eingetragen worden: Die (bmiedelera ung ist na< Nieder-

hmiedeberg i. E. verlegt worden. mtsgeriht Iöhstadt, den 27. April 1923.

Kelbra, Kyffîh. ues _In unser Handelsregister Abtei L A ist Jene unter Nr. 49 die Firma „Karl riedri Knopffabrik“ eingetragen worden. haber der Firma ist der R E anetant arl Friedrih in Kelbra r Amtsgericht Keïbra, den 27. April 1923. Kempen, Rhein. [14149] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 44 ift heute bei der Firma „Kristall- spiegelfabrik Witifeld u. en“, Aktien- Geor zu Kempen, Rhein, folgendes p ragen: : Die Prokura der Buchhalterin Wilhelmine van de Sand aus Kempen, Rhein, ist erloschen. Kempen, Rhein, den 16. April 1923. Das Amtsgericht,

Kiel Ï [14150]

Eingetragen in das L Abt. B am 26. April 1923 bei den Firmen Nr. 62, Commerz- und Privatbank Aktiengesellschaft Filiale Kiel, Kiel: Die Prokura des Hermann

Hanseatische Apparatebaugesellschaft vorm. L. von Bremen && Co. mit ] beschränkter Haftung zu Hamburg,

Zweigniederlassung Kiel: Dur< Be- {luß vom 7. Februar 1923 ist das Stammkapital um 1850000 46 auf 2000 000 4 erhöht. Dem Dr. phil. Rudolf Sauer in Kiel ist Fra erteilt mit der Befugnis, die Beet in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer zu vertreten.

Das Amtsgericht Kiel,

Kiel. 14151] Eingetragen in das Handelsregister am 27, April 1923: Abt. A Nr. . Heinz Eckhardt, Kiel. er ist der Kauf- mann B, August Julius Eckhardt in Kiel. Der Ehefrau Frieda Charlotte E>- hardt, geb. Petersen, in Kiel ist Prokura erteilt. Nr. 2235. Otto Wiitro>, Kiel. haber ist der Bankier Otio Wittro>k in ¡el. Nr. 2236, Willy A. E. Mog Tat, Kiel. Junhaber ist der Kaufmann Wi “4 Albert Erdmann RNehll, in Kiel. Nr. 2237, Wilhelm Sahu, Kiel. Jn- aber ist der Kaufmann Bf Heinrich ilbelm Sahn in Kiel, Bei der Firma Abt. B Nr. 368 Chemische Fabrik? für Teerprodukte Gesellschast mit be- ite e, E E 2E rer Doormann ist au ieden. Das Amtsgericht Kiel,

Koblenz. [14152]

In das hiesige Handelsregister ist ein-

getragen worden: % Vbteilung A:

der Ficma „Wilhelm Merkelba<h“ in Koblenz: Wilhelm Merkelbach ist aus der irma ausgeschieden. Dieselbe ist auf

. Berta Merkelbah, 2. Walter Metrkel- ba, Kaufmann, und 3. Emilie Merkel- ba, alle in Koblenz, übergegangen, in- folgedessen eine ofene Handelsge}ells<haft MtEneet worden ist, welche am 1. April

2 be danen bat. GesellsWaft ift jede ur Vertretung der Gese eder Glfdciter für h allein ermätigt. Abteilung W:

9. am 24. 4. 1923 unter Nr. 2 bei der Firma „Köntigsbaher Brauerei, Aktien- leri@alt vorm. Jos. Thillmann* in

oblenz: Die Generalversammlung vom 24. Mârz 1923 hat die Erhöhung des Grundkapitals von 2400 000 um 7 200 Á auf 9600000 M4 dur ] | Ausgabe von 2400 Stü> über je 3000 .4 lautende Snhaberaktien bes{lossen. Die

d | Aktien werden zum Kurse von 140 9% aus-

gegeben.

Dan Augenete ist erloschen. Nr. 210, | M

oblenz.

Verarbeitu Die Gese

errichten,

oder oder

aus den Kau! Rudolf Abra!

Die

sind mit der den Unterschri

vertreters. Die

1. Dr. med. 2. Dr. med.

besondere dem

liche

Königsberg N berg, Nm., i worden:

Geschäftsführer

Burchard

Abteilun Niederla

Vordere Paul Blu

Minna Liedtke,

Die Fi Am

erlos Ne

Offene T

Gesell Nads

Köntasberg {. Pr. sberg l pr

beide in prokura erteilt.

e Söhne

cob Navenó Söhne & lin übergegangen,

in fe in erloschen.

Fünfte Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Montag,

ir. 310 bei Samuel Lewin.

lassung8ort Königsberg i. tra 22. Inhaber a

U in Königs i. Pr. Nr. U De Kotbst G x À

8 % 25, l 1923 bei dr 166 —: Die f dur T t Bee Dem Bruno Goerke in Königsberg i. ift Prokura unter Beschränkung auf Hauptniederlassung erteilt.

Nr. 4124. Nathan Bars. Nieder- [assungsort Köni straße 46. Inha Barstz in Königsberg i.

Nr. 4125. Otto

Niederlassungsort Königsberg i. Snhaber Kaufmann

Vort 1923

4 Firm Lnge unter er Firma „Weber & Vogel, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ f Das Stammkapital ist dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 3.

1923 um 1 125 000 4 auf 14875 000 erhöht worden. Zur De>un ihm übernommenen Stammeinlage bringt der GesellsGafter Anton Michael Weber die in dem Zweiggeshäft f ndliche Ladeneinrihtung in

gie "ehtdile gentcinciie irma ,„ euts<e Handelsver

Aktiengesellschaft“ L Der Gefells,

der Bilanz vom s1. Dezewvei 19,,

Werte von je 250000 #4, ¿M 500 000 4, na<h A Bekanntmachungen er

r., Schnürlings- n Samuel

ein. Nieder- Tragheimer Kaufmann

in Koblenz:

den 7. Mai ei der Geschäftsstelle eingegangen sein. a7 G

Ne. 105

Je Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin b

Königswusterhausen, unser Handelsregister Abt, eingetragen die off

n delsgesellscaft ris M e T ih a Us i Mitta

yer und Maler |, Die Gesells<aie 923 begonnen. Der Gy cell a ai L au Königswusterhausen, den 98 dosen Das Amtsgericht,

Küistrin. i In das Handelsregister Abteilung 4 etragen worden: ;

._ 506 Loechelt in Küstrin und der Futtermittelhändler O Küstrin-Kiet.

Passiven, nämli<h Darlehen und Guthaben der Lieferanten im Gesamtbetrage von 13 919 091 Æ 78 9, so daß als reiner Wert des eingebrachten Geschäftsvermögens Betrag von 828135 4 50 9 bleibt. Um diesen Betrag wird “das ein- gebrachte Geschäftsvermögen von der Aktien- gesells<haft übernommen. Rudolf Lederer,

Am 11. April 1923 bei der Firma Dömel & Säußermann Gesellschaft beschränkter Ludwigsburg. Firma geändert in Dömel & Vogt, Gesellschaft mit beschränkter Beschluß der Gesell- scha terversammlung vom 26. März 1923 ist die Firma geändert worden, ebenso die Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags, A Der Geschäftsführer Karl Häußermann, Baumeister in Ludwigs- ist abberufen und als bestellt worden :

2. Die Firma Friedri<h Guette in deren Inhaber der Kaufmann Friedri<h Guette daselbst, unter Nr. 3717 derselben Abteilung.

3. Die Firma Erich Lohse in Magde- burg und als deren Inhaber der Kauf- mann Erich Lohse daselbst, unter Nr. 3718 derselben Abteilung.

4. Bei der Firma Magdeburger Nudel-, Couleur- und Genußmittelwerte, Gesell- haft mit beschränkter Haftung Minde o hier, unter Nr. teilung B: Dur< Beschluß der Gefell- hafter vom 3. April 1923 ist die Gesell- Der bisherige Geschäfts- führer Georg Be>er zu Magdeburg ist Die Prokura des Adalbert

sellshaft mit beschränkter erlin (jeder hat einen Geschäftsant von 150 000 .4), jeder seinen Geschäftss anteil mit allen daran haftenden Rechten

J zum Nennwert, Gründer vorstehend zu 2 als Miteigen« tümer zu gleichen Rechten und Anteilen Charlottenburg, Nr. 10, belegenen, im Grundbuche des Amtsgerichts Charlottenburg Stadt Charlottenburg Band 67 Blatt Nr. 3699 verzeichneten Grundstü>s, dieses Grundstü>k für den Preis von 645 000 4 unter Anre<hnung auf diesen Preis der auf dem Grundstü>k haftenden, mit 44 9% jährlih verzinslichen Hypothek im Betrage von 400 000 Æ, 4. ferner diese beiden Gründer die Verpflichtung, esellshaft das Eigentum an den zu Chars ottenburg, Carmerstraße Nr. 9 und Nr. 11, belegenen, im Grnndbuche des Amtsgerichts Charlottenburg von der Stadt Charlotten« burg Band 119 Blatt Nr. 4397 bezw. Band 198 Blatt Nr. 6754 verzeichneten Grundstücken zu verschaffen. bringungspreis ist für Carmerstraße Nr. 9 auf 430 000 4 und für Carmerstraße

ißer Emil Magdeburg

am 1. Apri

schafter Gri tretung der

4) Handelsregister.

Ludwigsburg. S

Fn das Handelsregister, Abteilung für ellshaftsfirmen, wurde eingetragen :

März 1923 bei der Firma

LQudwigsburger Schuhfabrik Aktien- llschaft. Siß: Ludwigsburg: Gemäß bereits durdgeführten Beschluß der Generalversammlung vom 12. 1923 ist das Grundkapital um 8 000000 .4 auf 20000000 erhöht und es sind leichzeitig die $S 5, 12 und 22 des Ge- [lshaftsvertrags geändert worden. (Die der Vorzugsaktien betrage von 90 000 „4 erfolgt zum Kurse von 3009/0; 5 910000 # Stammaktien Nennwert werden zum Kurse von 500 % und 2 000 000 .4 Stammaktien Nennwert um Kurse von 500 9/9 ausgegeben, Alle ftien lauten auf den Inhaber.) 1923 bei der Firma Asperger Werkstätten Aktiengesell- aft. Siß: Asperg bei Ludwigsburg : urch den bereits durWgeführten Beschluß der Generalversammlung vom 9. Dezember 1922 ist das Grundkapital um 13 00000046 uf 15 000 000 4 erhöht und gleidhzeitig É 4 Abs. 1 des Gesellschaftóvertrags ge- ändert worden.

(Die Aktien lauten auf den Inhaber und sind ausgegeben 4 000 wert zum Kuxs von 125 9/9 und 9000000 4 Nennwert zum Kurs von 140 9/9.)

Am 27. März 1923 die Firma Albert Hirth Aktiengesellscha Aktiengesellscha esellshaftsvertrags vom 1923. Zive> der Gesellschaft ist die Her- stellung und der Vertrieb von Dichtungen, Metallwaren, Apparaten und Maschinen insbesondere die Erwerbung ünd Fortführung des Fabrikations- und Handelsgeshäfts der Firma Albert Hirth Die Gesellschaft kann ir Zwe>e ihres Geschäftsbetriebs auch estehende Geschäfte erwerben, die W gleicher oder ähnlicher Art herstellen oder Sie kann fich au an solhen er Rechisform andelsgeschäfte

delvereiniging, und Pflichten ftsvertrag t am E E ; 3. April 1923 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens von Landeserzeugnissen, sonstigen Waren aller Art, ihre Be- und

sowie der Grof

berg i. Le Danfimin Nathan

Sielmann.

Nichard Weis, Ferdinand Büchi und Otto Schmid |. unten leisten ihre ganze Einlage von 1 950 000 4 bezw. 1145 000 _Æ, 3270 000 4, 100 000 dadurch, daß sie die von thren Darlehens- forderungen gegen die Firma Albert Hirth, die in den von der Aktiengesells{aft über- nommenen Darlehenss{ulden der genannten ind, die ihren Einlagen eträge, Wert 30. No- vember 1922, gegen ihre Einlageshulden : Dr. Karl Höhn leistet den Teilbetrag feiner Einlage von 500 000 4 dadurch, daß er seine an die Firma Albert Hirth in dieser Höhe gegen seine Einlageshuld auf die übernommenen Stammaktien aufrechnet. Gründer der Gesellschaft sind: 1. D Ing. h. c. Albert Hirth, Nonnenhorn, ingenieur in i Koch, Prokurist in Stuttgart, Lederer, Kaufmann in Göppingen, d. Ferdi- nand Büchi, Fabrikant in Aadorf, Kanton Thurgau, 6. Otto Schmid, Kaufmann in Heilbronn a. N., Fabrikant in Ulm a. D. sämtliche Aktien übernommen. Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1. D irth (wie oben), 2. wie oben), 3, Ferdinand (wie oben), 4. Dr. Karl Höhn (wie obe Bon den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken,

rüfungsberiht des Vorstands, des Auf- ihtsrats und der Revisoren, kann bei dem Gericht Einsicht genommen werden, von dem Prüfungsbericht der Revisoren au< bei der Handelskammer Stuttgart.

Am 29. März 1923 Aktiengesellschaft für Petroleun- Judustrie Zweigniederlassung Bis- singen beim Bahnhof Bietigheim. Zweigniederlassung Bissingen;z esellschaft Berlin. durgeführten Beschluß sammlung vom d. Grundkapital um 125 000 000 900 000 000 #4 erhöht und gleichzeitig S 4 des Gesellschaftsvertrags (Höhe und Ein- teilung des Grundkapitals) geändert worden. An Frit Krojanker in Charlottenburg ist Gesamtprokura erteilt, er kann die Ge-

haft in Gemeinschaft mit einem Vor- tandsmitglied vertreten. kti auten auf den Inhaber und werden aus- | d geben: 75 000 000 urs von 350% und Nennwert zum Kurs von 100%.) _

Am- 3, April 1923 bei der Firma Holzwerk Kornwestheim

esellschaft. Sig: Kornwestheim. Durch en bereits dur<geführten Beschluß der der Aktionäre vom s Grundkapital um 7 500 000 4 auf 10 500 000 M erhöht leizeitig die Bestimmun

ags Ss 5 0e rundftapitals), : 22 (Stimmrecht), 24, 27, 830 (Gewinn- eändert worden. Von den neuen Aktien lauten 500 000 4 orzugsaktien 7 000 000 Æ# Stammaktien auf den In- haber; alle Aktien werden zum Kurse von 5009/6 ausgegeben.) : pril 1923 bei der Firma „„Malac“‘, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung für Maler- und Lackier- i Ludwigsburg. e„Ludwigsburger \ E al Hans A e e- ellschaft mit beschränkter Haftung. : Ludwigsburg. Durch Beschluß der Ge]ellschafterversammlung vom bruar / 3. April 1923 ist die Firma ge- Gegenstand des Unter-

Carmerstraße

Nohstoffen und J 11 und 20. s Ge ) gt, ‘Zweig- niederlassungen im In- und Auskande zu < andere Unternehmungen gleiher oder ähnliher Art zu erwer < in sonstiger Weise anzugliedern zu beteiligen. Das Grundkapital beträgt 100000000 .4. Der Vorstand der Geftells<haft besteht. Friß Bertram und ham, beide in Koblenz.

Nach dem Gesellschaftsvertrag wird die Gesellschaft dur zwei Vorstandsmitglieder | (V oder durch ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen gemeinschaftlih vertreten.

Das Grundkapital zerfällt in 1000 Aktien zu je 50 0009 4 und 5000 Aktien 10 000 4. Die Aktien lauten au Inhaber. Auf alle Aktien, die mit einem Aufgeld von 15 9%/o ausgegeben werden, ist das Aufgeld und È des Nennbetrags ein- gezahlt; der Rest ist bis zum 1923 fälli

Die Bekannimachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger ; es genügt einmalige Veröffentlichung, \ uicht das Geseg mehrmalige vorschreibt. BekanntmaGungen des Vorstands irma der Geselischaft und í en der Vertretungsbere<- tuen zu versehen ; die des Aufsichtsrats führen die Firma der Gesellschaft, die Worte „Der Auffichtsrat* und dié Unter- {rift des Vorsizenden oder seines Stell- Generalversammlungen werden dur< den Aufsichtsrat oder den Vorstand dur< einmalige öffentliche Be- kanntmachung einberufen. Die Gründer der Gesells lie Aktien übernommen hab riß Jacoby, Arzt in Sayn, aul Jacoby, Arzt in Sayn, 3, Howard Vincent Rauberts, K aus Nochester, New Jersey, Vereinigte Staaten von Nordamerika, z. Zt. in Koblenz, 4. Hermann Koblenz, 5. Jakob Drouven & Cie., Ge- ellschast mit bes<ränkter Hafiung in Merzig a. Sa

Den er

burg-Eglosheim, neuer Geschäftsführer Nichard Vogt, Kaufmann in Stuttgart. Am 11. April 1923 bei der Firma Jsidor & Salomon Kusiel. Si burg. In die Gesellschaft ist als weiterer persönlih haftender Gesellschafter einge- treten : Justin Kusiel, Kaufmann hier. Am 11. April 1923 bei der Firma Kornwestheimer Kleinwohnungsbau- llschaft mit beschränkter Haftung. Als Stellvertreter ist bestellt : rokurist in Kornwestheim. Am 12. April 1923 die Firma „Mer- cedes- Metallwarènfabrik Heutings- heim“ Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Sitz: Heutingsheim. Gesell- schaft mit beschränkter Haftüung auf Grund Gesellschaftsvertrags vom 3. April 1923. Gegenstand des Unternehmens Herstellung und der Vertrieb von Metall- l Zur Erreichung dieses Zwe>es ist die Gesellschaft befugt, vor- handene gleichartige oder ähnliche Unter- nehmungen zu erwerben, si<h an solchen in irgendeiner Form zu beteiligen, deren Ver- übernehmen, niederlassungen unter der gleichen einer anderen Firma zu errichten, Stammkapital beträgt 538 000 .4. Die Gez sellschaft wird gerichtlich und außergerihtli< dur< die Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere solche bestellt, fo ist jeder allein zux Vertretung und Die Zeichnung geschieht in der Weise, da der Zeichnende zu der {haft seine Namensunterschrift beifügt. Geschäftsführer sind: 1. Eugen Dommer, Flaschner in Großingershei Stocburger, Kaufmann in Als nicht eingetragen wird bekannt- Die Gesellschafter Eugen und tto Dommer und Richard Sto>burger bringen das bisher in Großingersheim nit eingetragenen Firma

er von t Gäft in di

Otto Adolf Sielmann i. Köni In Abteilung B am 20. beî Nr. 683 A. E. Neubader G. m. b. H. —: Dem Fräulein Elsa Quedenfeldt Königsberg i. Pr. ist Prokura derart erteilt, daß fie in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer vertretun April 1923

Königsberger Walzmühle A. G. —: Dur der Generalversammlung vom 19. März 1923 ist $ 15 Abf. 1 der Saßung 3ergütung der Aufsichtsratsmitglieder) geändert worden.

Am 23. April 1923 bei Nr. 397 Ostdeutsche Landwerkstätten G. m. b. H. (vormals Siedlungsgesells<haft Seerappen b. H.) —: Direktor Friedrich Page ist schäftsführer ausgeschieden. Grenz in Berlin ist zum

die Firma Qt als deren Jnbat tto Loeelt jy

._ 507 die Firma Ads Malzahn in Küstrin und als de

er der Kaufmann Adol ren M R. die Fi nier tr. e Firma Fri in Fiitein uad als bere qA M Kaufmann Friß Kloß n Küst

Keßner in

r. 510 die in Küstrin und als e i p O Fele D

nter Nr. ie Firma t Mi in Küstrin und als deren L iel Kaufmann Albert Mielke eb Hegner Ritt D e

ide in Küstrin und als deren J der Kaufmann de A

chaft aufgelöst.

Liquidator. Werner ist erloschen.

den 28. April 1923. - geri<ht A. Abteilung 8.

Mannheim,

Zum Handelsregister B Band XXV O.-Z. 39 wurde heute die Firma „Groß- handels - Aktiengefellshaft für und Mühlenfabrikate, Zweigniederlassung Mannheim“ in Mannheim, Börsenhaus, als Zweigniederlassung der Firma „Groß- handelsg-Aktiengesellshaft für Getreide und Müßlenfabrikate" in Charlottenburg eîin- Der Gesellschaftsvertrag der ftiengesells{aft ist am 31. Dezember Gegenstand des Unter- j Handel mit Getreide, Mükhlenfabrikaten und Futtermitteln sowie die Erzeugung und Be- und Verarbeitung dieser Waren. nebst der | Die Gesellschaft ist im Nahmen dieses Geschäftszwe>s auch befugt, mit Ge- nehmigung des Aufsichtsrats andere Unter- nehmungen in jeder redtli< zulässigen Form zu errihten oder sich daran zu beteiligen, überhaupt alle hang stehenden G Das Grundkapital

Firma enthalten gleihkommenden

im Nenn-

f Malzohn iy

gsbere<tigt ift bei Nr. 28

aufrechnen.

arlehensforderung

: Korntwestheim. des Geschäftsführers

trin und als deren Jn ohannes Keßner ebenda. irma Dtto Tzesh

Ingenieur in eis, Ober-

übernimmt schaft in Anre<hnuug auf CGarmerstraße mit 42% jährli< verzinslihe Hypothek im Betrage von 190 000 4 und die auf Carmerstraße 11 haftende, mit 4/z% verzinsliche Das Grundstü>k Carmer- siraße 10 und die Verpflichtung zur Ueber« tragung des Eigentums an den Grund- stü>den Carmerstraße 9 und 11 somit na Abzug der Hypotheken in dis einem Wert voi Die Nußungen,

Stuttgart,

mann Herbert Geschäftsführer bestellt. Am 24. April 1923 bei Nr. 339 Theodor Teichgräber A. G. weigniederlassung Königsberg î. Pr. —: oelhau und dem rlin, ist dergestalt

Firma Hermann

1921 festgestellt. nehmens ist der

in Berlin,

7, Dr. Karl waren aller Art.

irma R offmann in Küstrin L Â de Ad aber der Kaufmann Nobert Hoffman

d Unter Nr. 515 die in Küstrin und als

Peter Arnold Otto Lauer, beide in Prokura erteilt worden, daß ihnen in Gemeinschaft mit einem mitglied oder einem tretung der Gesellshaft bere<htigt ist. Die Prokura des Max Daniel ist erloschen. Bei Nr. 375 Ostpreußishe Heim- stätte G. m. b. H. —: D revisor Hermann Detlefs in Königsberg r. ist Prokura derart erteilt, daß er zusammen mit einem Geschäftsführer ver- tretungsbere<tigt ift. baumeister a.

300 000 4.

Betrieb von

Sih Zuffen- auf Grund

irma Paul Wilde

L Di N A

ie Firma Art Schmah in Küstrin und als dirs A der Kaufmann Arthur Schmh

da Küstrin, den 27. April 1923,

rokuristen zur V

28. Februar Aktiengesellschaft 810 000 4 eingebracht. S Lasten und Abgaben fowie die Verpflichs tung zur Entrichtung der Hypothekens- zinsen gehen bei allen drei vorbezeihnetew Grundstücken am 1. Januar 1922 auf die Aktiengesellschaft über; 9. ferner Gustaÿ Abrahamsohn weiter die Verpflichtung, der Aktiengesellschaft das Eigentum at den sämtlichen, si< auf 150 i Geschäftsanteilen der Firma Westdeutshe Mühle, Gesellschaft mit bes ränkter Haftung, Düsseldorf, zu vers afen zu dem Einbringungspreis von Mit dexr Sacheinlage zu k werden mtt eingebra<t und bon der néuen AktiengesellsGaft übernommen die- in dex aufgeführten Betrage von 7 148 856,90 .4, indem jedo

hiervon ausgeshlossen find zwei in dex mit aufgefüßrte Kreditoren im Betrage von zusammen 9

insbesonderè

Zusammen-

eträgt 30 000 000 4 ist in 30000 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 4 einge- teilt. Die Aktien werden zum Nennbetrage Der Vorstand besteht je nach i orfißenden des Auf- sichtsrats und seines Stellvertreters aus einer oder mehreren Personen. ieder des Vorstands werden dur) den orsizenden des Aufsichtsrats und feinen Stellvertreter bestellt, : Widerruf der Bestellung obliegt. erste Vorstand ist von den Gründern be- stellt. Die Gesellschaft wird, wenn der Vorstand aus mebreren Perfonen besteht, von demjenigen Vorstandsmitgliede selb- ständig, das hierzu ermächtigt ist, oder gemeins<haftli<- von zwei Vorstandsmit- gliedern oder von einem Vorstandsmitgliede in Gemeinschaft mit einem Abrahamfohn Siegfried Rosenthal, beide Kaufleute in Charlottenburg, sind als Vorstand bestellt. Kurt Hoellger, Berlin - Charlottenburg, Berlin, und Samuel Neu, Charlottenburg, sind als Gefamt- prokuristen bestellt derart, daß jeder Prokurist gemetins<aftli< mit einem Vorstandsmit- gliede oder mit einem anderen Prokuristen zeichnungsbere<tigt ist. Dem Kaufmann Hugo Mayer, Mannheim, ist Prokura für den Betrieb der Niederlassung Mannheini erteilt. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen re<tsgültig durch öffentlihung im Deutschen Reichsanzeiger, soweit nicht im Ge in den Saßungen eine mehrmalige Be- fanntmahung vorgeschrieben ist. Die Be- Generalversammlung erfolgt dur< den Aufsichtsrat dur< öffentliche Die Bekanntmachung muß mindestens 18 Tage vor dem anbe- raumten Termin na< den Bestimmungen des $ 3 der Saßung veröffentlicht fein. Die Gründer der Gesellschaft, die sämt- liche Aktien übernommen haben, d: 1. die Gefells<haft in Charlottenburg in Firma Großhandelsgesell schaft für Getreide und Mühßlenfabrikate, Gesells<haft mit be- aftung, vertreten dur den rer Kaufmann Kurt Hoellger 2. Kaufmann Gustav

einung berechtigt.

Der Regierungs- 1 Zuffenhausen. D. Georg Lubowski in Königsberg i. Pr. ist zum Geschäftsführer bestellt worden.!

Bei Nr. 492 Ostpreußishe Maschinen- chaft m. b. H. —: Die Prokura des erthold Lichenberger ist erloschen. Bei Nr. 696 Ostdeutsche Lugo

llschaft m. b. H.

Cid eiiie : bei der Firma irma der Gesell- ndelsregister A ist am 26. irma Agnes John, Siy Langen

als ihr Inhaber Fräulein Agnes John in Langeusfalza, außerdem folgendes eingetragen worden : D mann Ernst Georg von St. Paul-Jllaire in Langensalza ist Prokura erteilt.

Amtsgericht in Langensalza,

Lanbach, WesSen. In unser Handelsregisier A wurde el i : Heinrich Kraft in Freienseen ist erloschen. Laubach, den 26. April 1923, Hess. Amtsgericht.

Leonberg. \

Im Handelsregister für Gesellschaft firmen wurde am 20. April 1923 einge tragen die Firma Werkzeugfabrik Leon berg Bammesberger & Co., Sih Kommanditgesellschaft mit einen Kommanditisten seit 1. März 1923.

\önli<h haftende Gesellschafter sind Emil Mechaniker in Leonberg, Reinhold Bammesberger, Elektroinstalla- teur in Leonberg, und zeugmacher in

ausgegeben. estimmung des

aft, die s

eutingsheim.

eshâften unter beliebi n und überhaupt rt beireiben, die hres Gesellschaftszwe>s umnittelbar oder mittelbar dienen. Das Grundkapital bes Der Vorstand be-

Gemäß dem bi-eits der Generalver-

anuar 1923 ift das 3 000 000 4.

—:¿ Dur März 192 des Gesells<aftsver- j trages vom 2. November 1922 geändert. au Gertrud Hansen, geb. Fehlau. ist als es<äftsführer ausgeschieden. Isaak Gur- g Geschäftsführer äftsführer sind gemeinschaft-

eis Ostdeutsher Maschinen- fabriken und Eisengießereien, Gesellschaf mit bes<ränkter berg, Pr. Gesells 1923. Gegenstand nebmens: Vertrieb und Herst Maschinen, Gußwaren und technischen Erzeugnissen aller Ar technis{er Arbeiten, d erforderlichen Rohstoffe und Ib- und Fertigfabrikate sowie die Finan- g und der Abs mmenhängenden

trägt 12 000 000 eht aus einer. oder mehreren estcht er aus mehreren Mitgliedern, #9 sind immer zwei Vorstandsmitglieder oder in Vorstandsmitglied Prokuristen zur

find 88 6, 7 und

Dommer & Stocbu Aufstellung

triebene Flas<hnereiges schaft ein, und zwar insbesondere die zu diesem Geschäft gehörigen Maschinen und genstände, auch materialien. Dadurch gelten Gesellschafter mit 101000 4, 66 000 4 und 67 000.4 Ml als geleistet. Die Gesellschafter Karl und Ernst Sto>burger bringen in die Gesell schaft ein von der von ihnen in Heutings- heim bisher betriebenen mechanischen Werk- stätte unter der niht eingetragenen Karl und Ernst Sto>kburger das Gebäude Nr. 3a der Bahnhofstraße, im Wert von 100 000 Geschäft gehörigen Maschinen und anderen Einrichtungsgegenstände sowie Vorräte im 204 000 4. Dadur die Stamineinlagen dieser Ges mit. je 162000 4 als kfanntmachungsblatt :

iger.)

Am 14. April 1923 die Firma Lak- und Farbenvextrieb Gesellschaft mit ränkter Haftung. eim. GesellsGßaft mit beschränkter auf Grund Gesells<haftsvertrags Gegenstand d

sten Auffichtsrat bildeu - die zu Koblenz roohnenden Kausfl . L S<(loß, Vorstand der zu Koblenz b stehenden Firma Leonhard Tietz, Aktien- gesenigaft, 2. Augustinus Erxleben, Jn- aber der zu Koblenz bestehenden Guido Erxleben, ann.

000 000 .4; es Aktivübers{Güß

12 000 000 #4. Im einzelnen sind

ebracht : Aktiva: Banken 905 883,1 ing 1/900 000 . 0,10 Æ, Ne ed 20 571,50

Einrichtungs

lih vertretu

igt; stellvertretende Vorstandsmitglieder ordentlichen

ennwert zum

Æ, Kontoko 1E 992 841,15 M Scheds 368 475 Æ, 0 659,50 4, Waren 4551 793,85 , Inventar 369 198 M,

der Weise, Firma feine Mitglieder tedenmann, uann annstatt, 2. Nichard Weis, beringenieux in Stuttgart. Kaufmann in Stultgart. | esells<aft zusammen mit tinem Vorstandsmitglied vertreten. Als nicht eingetragen wird - bekannt- ia<ht: Das Grundkapital ist eingeteilt 1.2000 Stammaktien und 400 Vorzugs8- tien im Nennwert von je 5000 4, Die _ Vorzugsaktien lauten auf den Namen, die iammaktien au fung der Generalbê Einladung un der Tagesordnun etanntmahung dur und wenn sie dur forderlih erachte orsißendèn oder seinen Stellvertreter. en Bekanntmachung nl eneralversammlung -fülissen mindestens 17 Tage liégen, den Tag der Veröffenilihung und den Tag der ni<t eingerechnet. fanntmachungen dur<h den Deutschen Reichsanzeiger, ( olgen, soweit sie vom Vorstand ausgehen, der für dessen Willenserklärungen vor- eshriebenen Form. Soweit sie vom Auf- idterat erlassen werden, r Weise, daß der Firma Worte # „der Aufsichtsrat“

er stellvertretenden

rats gezeichnet wird. tet den Teilbetrag feiner Einlage 35 M 60 S dadurch, d m unter der

Siy Königs- svertrag vom 11. Ja- des Unter-

3, Ferdinand

Von den mit der Anmeldung der Ge- sellshaft eingereitten Schriftstücken, ins- / rüfungsberiht des Vor- stands und des Aufsichtsrats, kann bei dem Gericht Einsicht genommen werden. Das Amtsgericht Koblenz.

Königsberg Bei

Namensunters{rift beifü

des Vorstands sind: 1. Fr Alfred Meinberg

Valuten 82 000

19 1438 856,90 M. $95 654,95.4, Kontokorrent 5 953 201,95 4, Als Gegenleistung gewährt die neue Ges sellshaft für voll gezahlt eradtete Aktien zumm Nennwert zu 1 12000 Stü>, zu 2 jedem Einbringer 150 Stü>, zu 3—4 jg 405 Stück, zu 5 3000 Stück. Von d

mit der Anmeldung der Gesellschaft eins gereihten Schriftstücken, insbesondère- deux Berichte der Gründer, beriht des Vorstands und Aufsichtsrats sowie der von der Handelskammer bee stellten Revisoren, kann bei dein Amise geriht Charlottenburg, von dem der Revls foren kann auch bei der Berlin in Berlin Einsicht genommet

Mannheim, den 27. April 1923. Badisches Amtsgericht. B-G, 4.

Meissen. Im Handelsregister wurde heute au

Teichert, Ges ellschaft mit beschränkter Hafiung, in Meißen eingetragen: Das Stammkapital Gesellschafter vom 28. vier Millionen fünfbunderttansend Mar mithin auf se<s Millionen Mark, erhöh

Meißen, den 28. April 1923. Das Amtsgericht.

MeisSen.

Auf Blatt 539 des - Handelsregister wurde heute, die Glasfabrik, Aktieuz gesellschaft, in Bro>kwi

91. April 1923 hat die Erhöhung Grundkapitals um zweiundzwanzig Mils lionen Mark dur<h Ausgabe von a) zwanzi tausend Stü>k auf den Inhaber lautende Stammaktien, b) zweitausend Stü>k a den Inhaber lautender Vorzugsaktien je eintaufend Mark, mithin auf atun dreißig Millionen M \spre<hende Aenderung des Ge! trages beschlossen laut Notariatsprotoko

bekanntgema<t: Ausgabekurs von 7 lionen Mark Stammaktien 600 eien den 28. April 1923 eiße n 28. Apri % N Das Amtsgericht.

t, die Uebernahme e Beschaffung der

2a 92 qm,

Generalversammlun ? M, die zu diejem

Bammesberger, 7, März 1923 sind

arl Höschele, A

Bammesberger nimmt an der Geschäfts hrung nit teil, diese steht Emil ammesberger und Karl Höschele, von der allein zur Zeichnung der

t Leonberg.

elsregister B. unter ) Nr. 6 eingetragenen Firma Landwirtschaft- Wert von Verkaufsvereinigung H. in Königs- s eingetragen

Geschäftsführer : Einteilung des

Maina Nol!f Blume in Königsberg Fabrikbesißer Willy Messer in abrikbesiber l

eintnalige Ver

st heute folgende verteilung) und

Der bisherige Geschäftsführer Kauf- | N man MUnetiana ist dur< Be J der Gesellschafterversammlung vom 13. i abberufen. Als alleiniger

O erove, O E stef dem Prüfungse

führer gemeinsam Find vertretungsbere<h-

ril 1923. Nr. 747. Senger schaft mit beschränkter Haf- Königsberg i. nternehmens: A auf von landwirts{aftlihen und indu-

ellen Maschinen und owie Automobilen, auc Vermittlun Verkäufen von Stammkapital : $00 000.4. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 831. Januar 1923 Mehrere Geschäftsführer find emeinschaftli<h vertretungébere<hkigt. Geschäftsführer sind die Senger und Hans Bodenstei Königsberg i. Pr. Bekanntma folgen dur den Gesellschaftern bringt Senger eine Schreibma|chine im Werte von Falk 3 Schreib- Tisch, 3 Beleuchtungs- o Postkarten im

n. ann Gesells{aft aftsvertrag vom 6.

23. Gegenstand des Kommissionshandel mit

unter Mit- durch öffent- den Vorstand, ufsichtsrat für

rufung der

Liegnitz.

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 1118 Richter & Schmidt, ist. heute das rlöjhen der Firma eingetragen worden Amtsgericht Liegnitz, den 25. April 1

Liegnitz. In unser Handelsregister Abteilun

Co. Inhaber Carl Winkel mann in Bonn Zweigniederlassung Liegnis und als deren Inhaber der Kauf Carl Winkelmann in Bonn eingetra Geschäftszweig : waren aller Art,

Amtsgericht Liegnitz, den 26. April Lippstadt.

registers ist heute bei der werk Max J

Bekanntmachung.

& Co. Ges andelskammek

. April 1923. Unternehmens is der Großvertrieb von La>- und Lackfarben, tro>enen Farben und ihres Zwe>ks ist die Gesellshaft berechtigt, vorhandene gleichartige oder ähnlihe Ünternehmungen zu erwerben oder si an folchen in irgendeiner Form zu beteiligen. Sie kann auch Zweig- niederlassungen an anderen Orten errichten. Die Gefells<haft ist bis 31. März 1928 eingegangen. Auf diesen Zeitpunkt kann sie unter Einhaltun Kündigungsfrist gekündigt werden. Kündigung, so gilt sie auf | b weitere fünf Jahre ge|{lossen; das gleiche gilt für die ferneren fünfjährigen Zet as Stammlapital 510 000 #. Die Gesellschaft wird dur

Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere solche bestellt, so ist jeder v vertretungs- und zei<hnungsberehtigt. Ge- {äftsführer \ind: Kaufmann in Kornwesthetm, Bankbeamter in

ekanntmacGungsblatt: Württ.

8geriht Ludwigsburg.

l in Königsberg, Nm. Königsberg, Nm., den 27. April 1923, Amtsgericht.

Königsberg, Pr.

ister des Amtsgeri 6nigsberg i. Pr. Eingetragen am 20. l1 A: Nr. 4120.

Arbeiten.

wischen der öffentli 2 Firma ist geänder

dein Tage der

Oelen. Zur

edarfsartikeln

Nr. 1159 it Winkelmann u.

Käufen und

ul Bluhm,

igsberg f. ; og I s

gra Geschäftsfü arloitenbur Abrahamsohn zu mann Siegfried Rosenthal zu Theodor Bonaß zu Berlin, 5. Kaufmann Fri heimer in Charlottenburg. Aufsichtsrat bilden : 1. Kaufmann Leopold Badt zu Charlottenburg, 2. Bankdirektor aul Bernhardt zu

ändert worden. nehmens is nunmehr der V kfünstlerishen und funst zeugnissen aller Art.

andel mit 1 etreide und Mühlew

orstabt 1. In Kausleute Hans

hm in E Am 21. April 1 Mielke & Adeneuer —: Dem Fräulein dem Kaufmann M Strupat und dem Kaufmann Heinr Brecwaldt, fämtli<h in Königsbexg i. Pr., ist Gesamtprokura dahin erteilt, da zwei der Prokuristen vertretüngsbere<htigt 1. am 24. 4, 1923 unter Nr. 786 bei | find. Bei Nx. 3973 Max S<hönwvald —: rma ist erloschen.

23. April 1923 bei Nr. 2790 | ber Konrad Kaempf : Die Firma ist

i121. Nadszuweit & Co., Königsberg t. Pr., Mitteltragheim 28. Panderogete saft | after sind die Kaufleute Ernst weit Ludwig Gräbner in [K

1923 bet Nr. 1981 G. Deim & Lange —: Dem Fräule| Margarete Bukies und dem Gustav Leest Königsberg t. Pr., ist Gesam

ewerblichen Er- einer se<smonat

er Gefellsafts- ist in den S8 1, 2 Abs. 1 und 8|f eändert worden, Die G r. Max Freiherr von nnenaritekt, beide ind infolge Nücktritts abberufen. eitere) Geschäftsführer find ulius Ballin, MNegierungs-

JInnenarchitekt in Stuttgart. ihnen ist nur {n Gemeinschaft mit einem anderen Ges(äftsführer zei(nungs- und |W

z 21908 «bel der Firma G. Weber & Co., Aktiengesellscha Gemäß dem bere

ruar 1923 ist das 12 500 000 Æ öoht, und es ift gleiß- der Gesellshaftsvertrag in den $8 4 ung des Grundkapitals) (Die Aktien

<ungen ‘er-

er Gesellschaft

vom Vorsitzenden

[8 Nr. 270 unseres Hande orsißenden des Auf-

irma Drillins'

00 000 .4, ilhelm Suhr,

tisWe, 2 Re körper, Pap Werte bon

ränkter Ñ

. Gese 0. Januar 1 Unternehmens: Getreide, Saaten, F mitteln sowie mit allen andecn Artik oweit deren Aufnahme von der Gesell- beshlossen wird, ins-

ippstadt, el der faufwann Nichat? eder in Lehniy bei Oranienburg

erlin, 3. Bankier 4. Justizrat erlin. Nach näherer Maßgabe des Gesellschaftsvertrags, $ 34, und seiner Anlagen bringen Gründer auf in die neue ga

ihnen allein

irma Albert Hirth Zuffenhausen betriebene Fabrikations- lsgeshäft nah dem S V. November 1922 in die Aktiengesell- Maft einbringt derart,

on dem genanntèn T Ling der Aktien n einzelnen we ertragen und von dieser zu den n Werten übernommen: ostshe>, Maschine Stanz, Und Ziehwerkzeug, Versuchs8an Letricb8einrihtung, Mobilien, Cabrikate, Patentkonto [Warenzei Bankguthaben, Ausstände, Vorschüsse Einrichtungen Untbetrage von 14747227 28 9.

oten g ; Tk

baumeister, betr., eing

Inhaber der ammlung vort

Jeder von

: em Betriebe dd Geschäfts begründeten Forderungen W Verbindlichkeiten sind auf den nel Di eippstadt, ven 26. adt, den 26. eth Das Amtsgerich

das Grundkapita B E Rae andelsgefellscha Mükhlenfabrikate \{<ränkter Haftung

vertretungsbere<ti Am (1

Ne m

ihr Geschäftsunter- nehmen mit allen Aktiven, insbesondere allen Beteiligungen, dem den Außenständen, dem

fonstigem Zubehör gemäß der bet

30. September 1921 - geferti . Gustav Abraha Siegfried Rosenthal als die alleinigen Gefsellshafter der mit einem. volleinge- zahlten Stammkapital von 300 000 4 ausgestatteten Landesprodukten-Vertriebs-

Sitz Ludwigsburg. durchgeführten

versammlung vom rundkapital . um 000 000 M er

hafterversammlung

Es die Weiterführung des bis Lagerbestand,

Magdebur Snventar und

e Z 8 Handelsregister kf he

1. Bei der Firma Adolph Michaelis hier, unter Nr. 116 der Abteilung A, ß die Witwe des Kau Michaelis, Else geb. Loëwenthal, i Magdeburg jeßt Inhaber und deren kura erloschen ist. Die Prokura des Mithaelis bleibt bestehen.

13 E Darders en rma Uibz, Inhaber Heinrich Hollen

übz, den 23. April 1923. Amts

owie die ents

nn enen Unternehmens. mkapital 600000 #. G hrer: Kaufmann

(Höhe und Einte und 14 geändert worden. werden zum Nennwert von

ausgegeben. E werden. 469 00 9%, 308 Stü zu 400% und weitere 500 Stü> zu 300 %% ausgegeben.)

ns Niemann, ann, Rostok. Von

Gescbà führern ift fu s Bs Erih Moses

ter is heute daß die L A lien der

u Lübz" beend Vis, en 26. Am

bz. vertretungsbere< Jn das Handels vens | kündbar Sein

6. Januar 1

R

ernehmenden

Co. A-G. Die Flrua

il 1923. b ebbenen \ ericht.